Version: LNHM2 HOLZSPALTER 8T/400V HS 8/400 MEH ARTIKEL-NR

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Version: LNHM2 HOLZSPALTER 8T/400V HS 8/400 MEH ARTIKEL-NR"

Transkript

1 Version: LNHM2 HOLZSPALTER 8T/400V HS 8/400 MEH ARTIKEL-NR LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL ÜBRIGSHAUSEN DEMA VERTRIEBS-GMBH LETZTE AKTUALISIERUNG:

2 Inhaltsverzeichnis 1 SICHERHEITSHINWEISE Bestimmungsgemäße Verwendung Mechanische Restgefahren ENTSORGUNG PIKTOGRAMMERLÄUTERUNG MONTAGE & AUFBAU Montage der Bedienarme Montage des Spaltkreuzes Anschluss an den Elektrischen Strom BEDIENUNG Hubeinstellung WARTUNG TECHNISCHE DATEN EXPLOSIONSZEICHNUNG TEILELISTE Weitere Ersatzteile CE-ZERTIFIKAT SEITE 2 VON 14

3 1 SICHERHEITSHINWEISE Änderungen die dem technischen Fortschritt dienen, können ohne Vorankündigung vom Hersteller getätigt werden und sind eventuell in der Bedienungsanleitung noch nicht berücksichtigt. Kontrollieren Sie das Gerät vor Inbetriebnahme auf Vollständigkeit, Funktion und Dichtheit! Nehmen Sie niemals ein defektes oder funktionsunfähiges Gerät in Betrieb! Kontaktieren Sie den Hersteller oder lassen Sie das Gerät von einem qualifizierten Mechaniker kontrollieren. Arbeiten Sie immer mit Bedacht und der nötigen Vorsicht! Wenden Sie auf keinen Fall übermäßige Gewalt an! Verwenden Sie das Gerät nur für den vorgesehenen Einsatzzweck! Spalten Sie das Spaltgut immer in Faserrichtung! Achten Sie auf astiges Spaltgut, da sich dieses schnell verklemmen kann! Achten Sie darauf, dass das Hydraulikwerkzeug fest auf einem stabilen und waagerechten Untergrund platziert ist, der für das Gewicht des Aggregates und der zu bearbeitenden Teile ausgelegt ist. Benutzen Sie bei all Ihren Arbeiten immer eine entsprechende Schutzausrüstung wie z. B. Gehörschutz, Arbeitshandschuhe, Arbeitsschuhe, Schutzbrille, usw. Tragen Sie bei allen Arbeiten keine lose Kleidung oder losen Schmuck, bei langen Haaren tragen Sie gegebenenfalls ein Haarnetz. All dies könnte sich in bewegliche Teile wickeln und Verletzungen hervorrufen. Achten sie immer darauf, dass beim Arbeitsvorgang niemals Körperteile in Gefahrenbereiche gelangen können. Halten Sie Kinder und unbeteiligte Dritte vom Arbeitsbereich fern. Arbeiten Sie niemals, wenn Sie müde sind oder unter dem Einfluss von Drogen, Medikamenten oder Alkohol stehen. Das Außer-Kraft-Setzen, Verändern, Blockieren, Abbauen, Umbauen oder Anbauen von etwaigen Teilen an Sicherheits- und Schutzeinrichtungen der Maschine ist strengstens untersagt und kann bei Nichtbeachtung schwere bzw. lebensgefährliche Verletzungen, nach sich ziehen! WICHTIG: Lassen Sie das Gerät nach der Montage mindestens eine halbe Stunde ruhen, damit eventuelle Luftpolster aus dem Hydrauliköl entweichen können. Verwahren Sie Verpackungsteile (Folien, Plastikbeutel, Styropor, etc.) nur an Orten auf, die Kindern insbesondere Säuglingen nicht zugänglich sind! Da Verpackungsteile oft nicht erkennbare Gefahren bergen (z. B. Erstickungsgefahr). 1-1 BESTIMMUNGSGEMÄßE VERWENDUNG Die Maschine eignet sich zum Zerteilen von Holzscheiten. Die Maschine eignet sich nicht für Pressarbeiten! SEITE 3 VON 14

4 1-2 MECHANISCHE RESTGEFAHREN Gefährdung Beschreibung Schutzmaßnahme(n) Restgefahr Während des Spaltvorgangs kann Grundsätzlich die 2-Hand- Ein abgenutztes oder es durch Absenken des Sicherheitsbedienung beschädigtes hydraulischen Messers zu verwenden. Nicht in den Hilfsmittel muss Quetschungen oder Abtrennungen Spaltvorgang eingreifen. unverzüglich ersetzt von Körperteilen kommen. werden. Quetschen Scheren Es besteht die Gefahr, dass das Spaltgut sich verklemmt. Bitte beachten Sie, dass das Holz beim Herauslösen stark unter Spannung steht und ihre Finger im Spaltriss gequetscht werden können. Während des Spaltvorgangs kann es durch Absenken des hydraulischen Messers zu Quetschungen oder Abtrennungen von Körperteilen kommen. Niemals zu Zweit an der Maschine arbeiten. Verklemmtes Holz nur herausschlagen. Vorsicht vor herabfallendem Holz, dieses kann ihre Füße verletzen. Grundsätzlich die 2-Hand- Sicherheitsbedienung verwenden. Nicht in den Spaltvorgang eingreifen. Niemals in den Spaltvorgang eingreifen. Auf umstehende Personen Acht geben! Stets Sicherheitsschuhe zum Arbeiten tragen. Ein abgenutztes oder beschädigtes Hilfsmittel muss unverzüglich ersetzt werden. Verletzungen allgemein Beim Bearbeiten von trockenen Hölzern kann eine schlagartige Spaltung schwere Verletzungen zur Folge haben. Holzteile die während eines Spaltvorgangs entstehen, können herunterfallen und speziell Füße der arbeitenden Personen verletzen. Die Spaltkeilverlängerung kann in den Tisch fahren und Maschinenschäden sowie schwere Verletzungen verursachen. Stets ausreichenden Sicherheitsabstand halten. Tragen Sie stets die vorgeschriebene Schutzkleidung und arbeiten Sie bedacht. Tragen Sie bei der Arbeit mit dem Gerät immer eine Schutzbrille. Tragen Sie auch stets die zur vorgeschriebenen Schutzkleidung gehörenden Sicherheitsschuhe Ein abgenutztes oder beschädigtes Hilfsmittel muss unverzüglich ersetzt werden. Auf umstehende Personen Acht geben! Erfassen, Aufwickeln Weite Kleidung oder Schmuck oder langes Haar kann von beweglichen Teilen erfasst werden. Vor dem Arbeiten mit der Spaltkeilverlängerung stets den Tisch entfernen. Tragen Sie stets anliegende Kleidung und keinen Schmuck schützen Sie ihr Haar mit einem Haarnetzt. 2 ENTSORGUNG Im Falle der Entsorgung dieses Gerätes wenden Sie sich bitte an die DEMA Vertriebs- GmbH, Ihren lokalen Händler oder einen lokalen Wertstoffverwerter. Führen Sie das Gerät keinesfalls einer kommunalen Sammelstelle zu! Entsorgen Sie das Gerät keinesfalls über den normalen Hausmüll! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt. SEITE 4 VON 14

5 3 PIKTOGRAMMERLÄUTERUNG Lesen und Beachten Sie vor Gebrauch die Bedienungsanleitung! Tragen Sie eine persönliche Schutzausrüstung, Gehörschutz! Tragen Sie eine persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitshandschuhe! Tragen Sie eine persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitsschuhe! Rauchen verboten! Offenes Feuer verboten! Verwendung in geschlossenen Räumen verboten! Achtung! Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung! Halten Sie einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein! Vorsicht Quetschgefahr! 4 MONTAGE & AUFBAU 4-1 MONTAGE DER BEDIENARME 1. Setzen Sie die Bedienarme ein, achten Sie darauf dass das Rohr in die Aussparung der Querverbindungen eingeführt wird! Tipp: Fetten Sie vorher die Blechlaschen oben und unten ein! SEITE 5 VON 14

6 2. Stecken Sie den Haltebolzen vor der Querverbindung durch! 3. Stellen Sie die Haltekrallen auf den entsprechenden Holzdurchmesser ein! 4. Sichern Sie den Haltebolzen auf der Unterseite mit dem mitgelieferten Splint! SEITE 6 VON 14

7 4-2 MONTAGE DES SPALTKREUZES 1. Drehen Sie die Fixierschraube bis zur Hälfte in das Spaltkreuz. 2. Drehen Sie die mitgelieferte Mutter an der Innenseite auf. 3. Stecken Sie das Spaltkreuz auf und drehen Sie die Fixierschraube in die Aussparung des Messers, bis die Mutter aufliegt. 4. Richten Sie die Fixierschraube und Mutter so aus, dass das Spaltkreuz ganz nach oben gezogen wird. SEITE 7 VON 14

8 5. Sichern Sie die Endposition mit einem Schraubenschlüssel durch nachziehen der Schraube und Muter! 4-3 ANSCHLUSS AN DEN ELEKTRISCHEN STROM Der Spalter ist mit einer Unterspannungsauslösung im Schalter ausgestattet. Dies verhindert ein selbsständiges Wiederanlaufen bei Stromunterbrechungen durch einen Stromausfall, unbeabsichtigtes Ziehen des Steckers, defekte Sicherung usw. Grundsätzlich muß das Gerät wieder durch Drücken des grünen Einschaltknopfes neu eingeschalten werden. Ein bewußtes Festhalten bzw. Blockieren des Einschaltknopfes bei fehlender Nulleitung, führt automatisch zum Ausfall des Schalters. In diesem Fall, der nachträglich überprüfbar ist, erlischt die Garantie. Achten Sie unbedingt auf Drehrichtung (siehe Motorpfeil) des Motors, da ein Betrieb in die falsche Drehrichtung die Ölpumpe beschädigt. In diesem Fall erlischt jeglicher Garantieanspruch. Wenn erforderlich, Drehrichtung durch Umpolung des Steckers durch einen Elektrofachmann ändern lassen. 5 BEDIENUNG Das Gerät ist ausschließlich zum Bearbeiten von Holz zugelassen. Das Spaltmaterial muß folgende Maße aufweisen: Mindesdurchmesser: 120 mm Maximaldurchmesser: 300 mm Motor durch Drücken des grünen Einschaltknopfes einschalten. Achten Sie hierbei auf die Motorlaufrichtung! Bei niedrigen Temperaturen den Spalter 15 min. im Leerlauf stehen lassen, bis sich das Hyrauliköl entsprechend erwärmt hat. Spaltgut auf den Tisch stellen und mittels Spannpratzen am Hebel festhalten! Durch Drücken beider Hebel nach unten wird der Spaltvorgang ausgelöst. Nach Beendigung des Spaltvorganges mindestens einen Hebel anheben, die Spaltsäule läuft automatisch nach oben. Entnehmen Sie das gespaltene Spaltgut und wiederholen Sie den Vorgang! 5-1 HUBEINSTELLUNG Bei Holzstücken unter ca. 50 cm und größeren Stückzahlen ist es möglich, die Arbeitsleistung durch Verkürzen des Spaltmesserrücklaufs zu steigern. Stellen Sie ein kurzes Holzstück auf den Spalttisch und fahren Sie das Spaltmesser bis ca. 2 cm an das Holzstück heran! Schalten Sie nun den Spalter aus (roter Knopf am Schalter und Netzstecker ziehen). Jetzt können Sie mittels der seitlich angebrachten Stange den Rücklauf verkürzen, indem Sie diese mittels der Feststellschraube in der gewünschten Höhe fixieren. SEITE 8 VON 14

9 6 WARTUNG Reinigen Sie den Holzspalter nur mit einem feuchten Tuch niemals mit aggresiven Reinigungs- oder Lösungsmitteln. Überprüfen Sie regelmäßig den Hydraulikölstand, füllen Sie diesen gegebenenfalls nach! Wechseln Sie nach ca. 500 Betriebsstunden das Hydrauliköl. Verwenden Sie handelsübliches Hydrauliköl (HLP 46). Fetten Sie die Spaltsäule vor jedem Einsatz. Spaltsäule ACHTUNG: Spaltsäule nur im ausgefahrenen Zustand fetten! Beim Austausch oder Ersatz von Bauteilen dürfen nur Original Ersatzteile verwendet werden. Überprüfen Sie regelmäßig die Hydraulikschläuche und Schlauchverbindungen auf ihre Dichtigkeit und Festigkeit. 7 TECHNISCHE DATEN Anschluss 400 V / 50 Hz Motorleistung 3,0 kw Max. Hydraulikdruck 210 bar Max. Spaltdruck 8 Tonnen Schutzart IP 54 Spaltgeschwindigkeit ca. 4 cm / Sek. Rücklaufgeschwindigkeit 16 cm / Sek. Spaltgutlänge mit/ohne 4-fach Spalter (max.) 1020 / 1050 mm Ø Spaltgut (max.) 350 mm Spalthub (max.) 540 mm Maße Spalttisch 300 x 300 mm Maße gesamt (BxTxH) 610 x 840 x mm Gewicht ca. 110 kg SEITE 9 VON 14

10 8 EXPLOSIONSZEICHNUNG SEITE 10 VON 14

11 9 TEILELISTE NR BEZEICHNUNG STK ERSATZTEILE-NR 1 Spaltkreuz 1 (*) 2 Rändelschraube M8x25 1 ### 3 Spaltsäule 1 ZA Stopfen 2 ### 5 Mutter 20 1 ### 6 Federscheibe 20 1 ### 7 Griffstück 4 ### 8 Stopfen 1 ### 9 Griffstange 1 ### 10 Innensechskantschraube M20x60 1 ### 11 Sicherungsmutter 8 1 ### 12 Hubstange 1 ### 13 Gleitplatte links 1 ZA Gleitplatte hinten 1 ZA Gleitplatte vorne 1 ZA Gleitplatte rechts 1 ZA Feder 1 ### 18 Hubstange 1 ### 19 Stahlplatte 1 ### 20 Federscheibe 10 1 ### 21 Schraube M10x20 1 ### 22 Hydraulikzylinder 1 ZA Achse Hydraulikzylinder 1 ### 24 Seegering 20 2 ### 25 Seegering 9 1 ### 26 Gummischlauch 1 ### 27 Gummischlauch 1 ### 28 Schraube 9 ### 29 Schutzplatte 1 ### 30 Sicherungsmutter 6 1 ### 31 Mutter 6 1 ### 32 Stahlplatte 1 ### 33 Schraube M6x25 1 ### 34 Schutzabdeckung 1 ### 35 Stift B 1 ### 36 Unterlegscheibe 6 1 ### 37 Stift 2x12 3 ### 38 Unterlegscheibe 8 12 ### 39 Schraube 8x10 4 ### 40 Innensechskantschraube M8x20 2 ### 41 Federscheibe 7 ### 42 Stopfen (für den Arbeitstisch) 2 ### 43 Abdeckung 2 ### 44 Feder 2 ### 45 Stift 2 ### 46 Radachse 1 ### 47 Ölstandsanzeige 1 ZA Öldichtungsring 15x2,65 2 ### 49 Clip 2 ### 50 Unterlegscheibe 16 2 ### 51 Rad 2 ZA Hauptgerüst 1 ### 53 Arbeitstisch 1 ZA10064 SEITE 11 VON 14

12 54 Schraube M8x45 2 ### 55 Spezialmutter 2 ### 56 Haltekralle rechts 1 ZA Stift B 2 ### 58 Unterlegscheibe 8 6 ### 59 Unterlegscheibe 4 ### 60 Sicherungsmutter 8 2 ### 61 Griffstange 2 ### 62 Schraube 8x16 4 ### 63 Griffstück 2 ### 64 Mutter 8 13 ### 65 Schraube M8x30 2 ### 66 Armschutz rechts 1 ### 67 Schraube M8x16 2 ### 68 Haltekralle links 1 ZA Armschutz links 1 ### 70 Schraube M4x60 4 ### 71 Unterlegscheibe 4 ### 72 Mutter 4 4 ### 73S Motor 400V/50Hz kpl. 1 ZA S1 Lüfterabdeckung 1 ### 73S2 Seegering 20 1 ### 73S3 Lüfter 1 ### 73S4 Motor (ohne Schalter) 1 ### 73S5 Schalter KOA7 400V 1 ZA S6 Schraube 4x8 3 ### 73S7 Federscheibe 3 ### 73S8 Unterlegscheibe 3 ### 74 Adapter 1 ZA Motorflansch 1 ZA Innensechskantschraube 8x30 3 ### 77 Winkel-Verbindungsstück 2 ### 78 Hydraulikpumpe 1 ZA Innensechskantschraube 8x110 2 ### 80 Buchse 16 2 ### 81 Mutter 2 ### 82 Buchse 16 2 ### 83 Gummischlauch 1 ### 84 Schraube M6x6 1 ### 85 Filterstück 1 ### 86 Winkel-Verbindungsstück 2 ### 87 Gummischlauch 1 ### 88 Hydraulikventil 1 ZA Richtungs-Verbindungsstück 1 ZA Innensechskantschraube M8x55 2 ### 91 Öldichtungsring 1 ### 92 Stopfen 1 ### 93 Gummischlauch 1 ### (*) HINWEIS: Bitte prüfen Sie vor der Bestellung welche Form der Spaltkeil Ihrer Maschine hat und geben Sie das unbedingt vor der Ersatzteilbestellung an! SEITE 12 VON 14

13 9-1 WEITERE ERSATZTEILE ABBILDUNG BEZEICHNUNG TECHN. SPEZIFIKATIONEN SAE 100R2AT 3/8" - W.P.4000PSI Anschlussschrauben: 22 mm Hydraulikschlauch C1 Anschlussbogen Ø: 11,9 mm Maße LxBxH: 380x60x25 mm Gewicht: 430 g SAE 100R2AT 3/8" - W.P.4000PSI Anschlussschrauben: 22 mm Hydraulikschlauch C2 Anschlussbogen Ø: 11,9 mm Maße LxBxH: 410x55x25 mm Gewicht: 440 g SAE 100R2AT 3/8" - W.P.4000PSI Anschlussschrauben: 22 mm Hydraulikschlauch C3 Anschlussbogen Ø: 11,9 mm Maße LxBxH: 480x90x25 mm Gewicht: 490 g ERSATZTEILE- NR ZA10059 ZA10060 ZA10067 SEITE 13 VON 14

14 10 CE-ZERTIFIKAT EU-Konformitätserklärung EU Declaration of Conformity Hiermit erklären wir, We herewith declare DEMA-Vertriebs GmbH Im Tobel 4, Übrigshausen, Germany Dass das nachfolgend bezeichnete Gerät aufgrund seiner Konzipierung und Bauart sowie in der von uns in Verkehr gebrachten Ausführung den einschlägigen, grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen den EU-Richtlinien entspricht. That the following Appliance complies with the appropriate basic safety and health requirements of the EU Directive based on its design and type, as brought into circulation by us. Bei einer mit uns nicht abgestimmten Änderung des Gerätes verliert diese Erklärung ihre Gültigkeit. In case of alteration of the machine, not agreed upon by us, this declaration will cease to be valid. Bezeichnung des Geräts: Machine Description: HS 8/400 MEH Artikel-Nr.: Article-No.: Einschlägige EU-Richtlinien: EU-Directives: 2006/42/EG Angewandte harmonisierte Normen: Applicable harmonized standards: EN609-1+A2:2009 Zertifikatsnr.: M8A Certificate number.: Prüfberichtnr.: Testreport number.: Prüfinstitut: NB 0123 Testing institut: Dokumentenverantwortlicher Ort: Place: Romeo Gut Sallstrasse Mangoldsall Übrigshausen Datum: Date: Herstellerunterschrift: Authorised Signature: Angaben zum Unterzeichner: Title of Signatory: Hr. Abendschein, Geschäftsführer SEITE 14 VON 14

KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER

KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER Version: SB1 KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER KTPR 56 Ho ARTIKEL-NR. 12311 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM

Mehr

SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER

SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER Version: N1 SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER DS150 / DS200 ARTIKEL-NR. 67790 / 67791 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO.

KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO. Version: N1 KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO. KPR 10 MH / KPR 4 MH ARTIKEL-NR. 24366 /42002 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

NESTSCHAUKEL SPIDER 1000

NESTSCHAUKEL SPIDER 1000 Version: N1 NESTSCHAUKEL SPIDER 1000 NSS 100 ARTIKEL-NR. 94018 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

HOLZSPALTER 12 T / 400 V

HOLZSPALTER 12 T / 400 V Version: LNHM1 HOLZSPALTER 12 T / 400 V HS 12/400 ARTIKEL-NR. 61965 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR

Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR. 17044 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15

LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15 Version: N1 LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15 ARTIKEL-NR. 17554 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR

DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR Version: T1 DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR DWS 180P ARTIKEL-NR. 94518 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

DRUCKLUFT - SET 4 TLG.

DRUCKLUFT - SET 4 TLG. Version: N1 DRUCKLUFT - SET 4 TLG. DLS4 ARTIKEL-NR. 18548 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO

HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO Version: N1 HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO HSW 2000 MM / HSW 4000 MM ARTIKEL-NR. 68020 / 68021 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG

WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG Version: N1 WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG WB 90/145 E, 100/175 E, 110/195 E ARTIKEL-NR. 61200 & 61201 & 61202 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH

Mehr

Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR

Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR. 94130 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE PS, HS 12/Z

HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE PS, HS 12/Z Version: LNHM1 HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE 12-50 PS, HS 12/Z ARTIKEL-NR. 61964 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT Version: N1 MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT MA 21 ARTIKEL-NR. 18069 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER

RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER Version: MI1 RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER RGH 270 ARTIKEL-NR. 19879 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR

Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR. 22039 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W

LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W Version: N2 LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W ARTIKEL-NR. 90533 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM

KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM Version: SM1 KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM KT 475/153 M ARTIKEL-NR. 18510 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2

UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2 Version: TTM1 UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2 UB 8/10/30 MMa ARTIKEL-NR. 24382 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR

Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR. 24233 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

12V KOMPRESSOR OFF ROAD

12V KOMPRESSOR OFF ROAD Version: N1 12V KOMPRESSOR OFF ROAD KP 12/10/72 PME ARTIKEL-NR. 24511 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE

METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE Version: N1 METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE PV 300/300 M ARTIKEL-NR. 14208 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM

Mehr

HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR

HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR Version: N1 HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR HW 130 MPe ARTIKEL-NR. 20026 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10

SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10 Version: N1 SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10 ARTIKEL-NR. 90033 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR

Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR. 41222 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM

NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM Version: N1 NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM NM 8/6 E ARTIKEL-NR. 60880 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520

Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520 Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150

SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150 Version: N1 SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150 SM 120 MZ / SM 150 M ARTIKEL-NR. 67988, 67989 Abbildung ähnlich LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH

Mehr

Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR

Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR. 52084 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

INFRAROT THERMOMETER

INFRAROT THERMOMETER Version: SM1 INFRAROT THERMOMETER IT 580 ARTIKEL-NR. 94166 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR

Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR. 24228 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Holzspalter DHH 1050/6 TC # DHH 1050/7 TC # DHH 1050/8 TC # DE GB FR DK CZ SK NL IT NO SE RS SI HU HR RO BG

Holzspalter DHH 1050/6 TC # DHH 1050/7 TC # DHH 1050/8 TC # DE GB FR DK CZ SK NL IT NO SE RS SI HU HR RO BG Holzspalter DHH 1050/6 TC # 01959 DHH 1050/7 TC # 01957 DHH 1050/8 TC # 01963 DE GB FR DK CZ SK NL IT NO SE RS SI HU HR RO BG BA Güde GmbH & Co. KG Birkichstraße 6 D-74549 Wolpertshausen Güde Scandinavia

Mehr

SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER

SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER Version: N1 SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER SM 180 MZ ARTIKEL-NR. 67961 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN

KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN KL 4x3 A ARTIKEL-NR. 17220 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SICHELMULCHER FRONT / HECK

SICHELMULCHER FRONT / HECK Version: N1 SICHELMULCHER FRONT / HECK SM 120FH / SM 150FH / SM 180FH ART.NR. 67925 / 67926 / 67927 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH

MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH Version: N1 MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH MHB 450 HF ARTIKEL-NR. 24351 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF

EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF Version: HA1 EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF EKS 122GF ARTIKEL-NR. 17287 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502

Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502 Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1. ST 2 MHo ART. NR

Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1. ST 2 MHo ART. NR Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1 ST 2 MHo ART. NR. 70139 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L Version: N1 MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L MTD 42 ARTIKEL-NR. 20952 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME

KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME Version: BSE1 KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME ARTIKELNUMMER 24516 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

OBD II TESTER / SCANNER T40

OBD II TESTER / SCANNER T40 Version: N1 OBD II TESTER / SCANNER T40 ARTIKEL-NR. 94229 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR & 24226

Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR & 24226 Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR. 24208 & 24226 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR /68073 / Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger

Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR /68073 / Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR. 68072 /68073 / 68074 Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

DHH 1050/10 TL # DE GB FR DK CZ SK NL IT NO SE HU HR SI RO BG BA. Güde GmbH & Co. KG Birkichstraße 6 D Wolpertshausen

DHH 1050/10 TL # DE GB FR DK CZ SK NL IT NO SE HU HR SI RO BG BA. Güde GmbH & Co. KG Birkichstraße 6 D Wolpertshausen HH 1050/10 TL DE GB FR DK CZ SK NL IT NO SE HU HR SI RO BG BA RS # 01978 Güde GmbH & Co. KG Birkichstraße 6 D-74549 Wolpertshausen Güde Scandinavia A/S Engelsholmvej 33 DK-8900 Randers Güde Czech, s.r.o.

Mehr

Oehler Maschinen GmbH - Windschläger Straße D Offenburg Tel Fax

Oehler Maschinen GmbH - Windschläger Straße D Offenburg Tel Fax Bedienungs- und Wartungsanleitung Holzspalter OL 75 Oehler Maschinen GmbH - Windschläger Straße 105-107 - D - 77652 Offenburg Tel. +49 781 91 39 0 Fax +49 781 91 39 30 e-mail:info@oehlermaschinen.de www.oehlermaschinen.de

Mehr

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200 Bedienungsanleitung Stage Master S-1200 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2.1. Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen!...

Mehr

DRUCKLUFT-SET 3tlg. (technische Änderungen vorbehalten)

DRUCKLUFT-SET 3tlg. (technische Änderungen vorbehalten) DRUCKLUFT-SET 3tlg. (technische Änderungen vorbehalten) D Vor der Anwendung die vorliegenden Anweisungen aufmerksam lesen. INHALT 1. Sicherheitshinweise 2. Produktbeschreibung (siehe Bilder) 3. Bestimmungsgemäße

Mehr

Bedienungsanleitung Mechanisches Biegewerkzeug BW-100

Bedienungsanleitung Mechanisches Biegewerkzeug BW-100 Bedienungsanleitung Mechanisches Biegewerkzeug BW-100 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 2 2 Technische Daten... 2 3 Sicherheitshinweise... 5 Stand: 10.05.11 Seite 1 1 Einführung Winkelbieger sind mit

Mehr

Bedienungsanleitung 7PM03. Elektr. Poliermaschine m. Softstartfunktion

Bedienungsanleitung 7PM03. Elektr. Poliermaschine m. Softstartfunktion 7PM03 Elektr. Poliermaschine m. Softstartfunktion Bedienungsanleitung Bedienelemente: 1. Ein/Aus - Schalter 2. Feststellknopf für Ein/Aus - Schalter 3. Drehzahleinstellung (stufenlos) 4. Klett-Schleiftell

Mehr

SL 2640 S. 6-fach Alu-Steckdosenleiste. mit Überspannungsschutz und externem Fußschalter

SL 2640 S. 6-fach Alu-Steckdosenleiste. mit Überspannungsschutz und externem Fußschalter SL 2640 S 6-fach Alu-Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz und externem Fußschalter Bestimmungsgemäß verwenden Die Steckdosenleiste ist dafür geeignet, bis zu 6 Geräte mit einer Anschlussleistung von

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation steht für security und ecology für Sicherheit und Umweltschutz im Umgang mit Gefahrstoffen... ist Marktführer und Spezialist in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Sicherheitsschränken... liefert

Mehr

SET 1000 # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch. Deutsch xx English. Français.

SET 1000 # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch. Deutsch xx English. Français. SET 1000 Deutsch English Deutsch Français English Dansk Français Čeština Dansk Slovenčina Čeština Nederlands Slovenčina Italiano Nederlands Norsk Italiano Svenska Norsk Magyar Svenska Hrvatski Magyar Slovenščina

Mehr

Bedienungsanleitung. und Ersatzteilübersicht für. Palett-Hubwagen Traglast 2000 kg

Bedienungsanleitung. und Ersatzteilübersicht für. Palett-Hubwagen Traglast 2000 kg Bedienungsanleitung und Ersatzteilübersicht für Palett-Hubwagen Traglast 2000 kg Vor Benutzung des Palett-Hubwagens empfehlen wir sowohl dem Eigentümer als auch dem Bediener diese Anleitung sorgfältig

Mehr

Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15

Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15 Bedienungsanleitung Zuckerwattemaschine Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15 #3015AX #3005XE #3008XE #3007XE #3009XE Hersteller: Gold Medal Corp. Seriennr.: Stand 06/2005 Seite 2 Achtung! Vor Inbetriebnahme

Mehr

DHH 1050/11 T MBS # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch English Français.

DHH 1050/11 T MBS # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch English Français. DHH 1050/11 T MBS Deutsch English Français Dansk Čeština Slovenčina Nederlands Italiano Norsk Svenska Magyar Hrvatski Slovenščina Româneşte Български Bosanski Srpski # 02010 Copyright Güde GmbH & Co. KG

Mehr

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung ➂ ➁ ➀ ➃ ➄ D Sicherheitshinweise Gefahr eines Stromschlags! Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte und geerdete Netzsteckdose mit

Mehr

Par Mini für LED Leuchtmittel

Par Mini für LED Leuchtmittel BE EDIENUNGSANLEITUNG Studio Par Mini für LED Leuchtmittel Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise...... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Installation der Lampe...

Mehr

SL 2425 U. 4-fach Alu-Steckdosenleiste. mit 45 -Neigung zur Befestigung auf dem Schreibtisch

SL 2425 U. 4-fach Alu-Steckdosenleiste. mit 45 -Neigung zur Befestigung auf dem Schreibtisch SL 2425 U 4-fach Alu-Steckdosenleiste mit 45 -Neigung zur Befestigung auf dem Schreibtisch Bestimmungsgemäß verwenden Die Steckdosenleiste ist dafür geeignet, bis zu 4 Geräte mit einer Anschlussleistung

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

DHH 1050/7 T ECO # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch English Français.

DHH 1050/7 T ECO # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch English Français. DHH 1050/7 T ECO Deutsch English Français Dansk Čeština Slovenčina Nederlands Italiano Norsk Svenska Magyar Hrvatski Slovenščina Româneşte Български Bosanski Srpski # 01955 Copyright Güde GmbH & Co. KG

Mehr

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Installationsanleitung Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Deutsch Inhaltsverzeichnis Sicherheitsanweisungen................................................ 1 Zubehörliste...........................................................

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm Hamburg / GERMANY

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm Hamburg / GERMANY BEDIENUNGSANLEITUNG Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen M110800 M110800-101228-Rev001-UM-de ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm 27 29 22089 Hamburg / GERMANY +49 (0) 40 432776-0 +49

Mehr

Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR

Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR. 24201 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Bedienungsanleitung. Motorpositioniertisch

Bedienungsanleitung. Motorpositioniertisch Anzinger Straße 4 D 85614 Kirchseeon-Eglharting Telefon: 08091 / 562 98 67 Fax: 08091 / 562 98 66 E-mail: info@mm-engineering.com web: www.mm-engineering.com Bedienungsanleitung Motorpositioniertisch Inhaltsverzeichnis:

Mehr

MINI-METALLDREHMASCHINE

MINI-METALLDREHMASCHINE Version: AH1 MINI-METALLDREHMASCHINE MMD 310 EM ARTIKEL-NR. 25046 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Rundkopf-Personenwaage inklusive Messstab. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm 27 29

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Rundkopf-Personenwaage inklusive Messstab. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm 27 29 BEDIENUNGSANLEITUNG Paramedizinische Waagen Mechanische Rundkopf-Personenwaage inklusive Messstab M306800 M306800-101230-Rev001-UM-de ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm 27 29 22089 Hamburg / GERMANY +49 (0)

Mehr

KTR Spannmutter Betriebs-/Montageanleitung. KTR Spannmutter

KTR Spannmutter Betriebs-/Montageanleitung. KTR Spannmutter 1 von 7 Die erzeugt eine große Schraubenvorspannkraft durch Anziehen der Druckschrauben mit verhältnismäßig kleinem Anziehdrehmoment. Inhaltsverzeichnis 1 Technische Daten 2 2 Hinweise 2 2.1 Allgemeine

Mehr

Betriebsanleitung. Arbeitskorb

Betriebsanleitung. Arbeitskorb Betriebsanleitung Arbeitskorb Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. Sicherheitshinweise.. 3 3. Technische Daten 4 4. Produktbeschreibung.. 4 5. Betrieb. 5 6. Wartung... 6 7. EG Konformitätserklärung...

Mehr

Wichtige Sicherheitshinweise Gefahr - wie das Risiko eines Stromschlages reduziert wird:

Wichtige Sicherheitshinweise Gefahr - wie das Risiko eines Stromschlages reduziert wird: Wenn Sie ein elektrisches Gerät benutzen, sollten Sie immer die grundlegenden Sicherheitshinweise beachten. Lesen Sie alle Bedienungsanleitungen bevor Sie die Nähmaschine benutzen. Gefahr - wie das Risiko

Mehr

Notice pro aroma de en fe nl 4 sk.qxd:km 8005 franc%ais.qxd 2/04/09 13:28 Page

Notice pro aroma de en fe nl 4 sk.qxd:km 8005 franc%ais.qxd 2/04/09 13:28 Page www.krups.com a b e f g c d h max max 1 1 x 2 11 12 Deutsch Sicherheitshinweise Lesen Sie die Bedienungsanleitung vor dem ersten Gebrauch aufmerksam: ein nicht durch die Bedienungsanleitung vorgegebener

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Palett-Hubwagen entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Palett-Hubwagen entschieden haben. Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Palett-Hubwagen entschieden haben. Dieses Gerät wurde als langlebige sowie verlässliche Stahl-Schweisskonstruktion hergestellt und lässt sich einfach bedienen. Bitte

Mehr

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker DE Bedienungsanleitung Adapter-Stecker 60003248 Ausgabe 08.2016 2016-08-24 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

Bauteil für OTC Nr oder Nr. 1750A

Bauteil für OTC Nr oder Nr. 1750A 655 Eisenhower Drive Owatonna, MN 55060, USA Tel.: +1 (507) 455-7000 Tech. Kundendienst: +1 (800) 533-6127 Fax: +1 (800) 955-8329 Bestellaufnahme: +1 (800) 533-6127 Fax: +1 (800) 283-8665 Internationaler

Mehr

Betriebsanleitung Holzspalter ELH500, ELH700, ELH1100, TRH700 och TRH1100

Betriebsanleitung Holzspalter ELH500, ELH700, ELH1100, TRH700 och TRH1100 Betriebsanleitung Holzspalter ELH500, ELH700, ELH1100, TRH700 och TRH1100 Lesen Sie alle Anweisungen, vor allem die Sicherheitvorordnungen, bevor Sie den Holzspalter benutzen. Faxes Fabriks AB Hestravägen

Mehr

Version-D Bedienungsanleitung

Version-D Bedienungsanleitung Version-D160401 Bedienungsanleitung Wichtige Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihrer ALGE-TIMING Geräte diese Bedienungsanleitung genau durch. Sie ist Bestandteil des Gerätes und

Mehr

Z5553 Montageanleitung 1.1 de

Z5553 Montageanleitung 1.1 de Z Z5553 Montageanleitung 1.1 de Allgemeine Informationen Z5553 Montageanleitung Version: 1.1 de, 10/2016, D2626.DE.01 Copyright 2016 by d&b audiotechnik GmbH; alle Rechte vorbehalten. Bewahren Sie diese

Mehr

Zusatzinformationen. für den Ex Bereich, nach RL94/9/EG - ATEX

Zusatzinformationen. für den Ex Bereich, nach RL94/9/EG - ATEX Zusatzinformationen für den Ex Bereich, nach RL94/9/EG - ATEX techn. Änderungen vorbehalten Seit dem 01.07.2003 ist die bestimmungsgemäße Verwendung von Geräten, die in explosionsgefährdeten Bereichen

Mehr

Elektrokamin Kiel. Artikelnummer: AY6212 Typkennung: EA0067. Thermischer Überhitzungsschutz Hilpoltstein Deutschland

Elektrokamin Kiel. Artikelnummer: AY6212 Typkennung: EA0067. Thermischer Überhitzungsschutz Hilpoltstein Deutschland Elektrokamin Kiel Artikelnummer: AY6212 Typkennung: EA0067 Importeur: ARTE Living GmbH Bosch-Ring 13 91161 Hilpoltstein Deutschland Abmessungen: 65 x 67 x 28 cm 2 Leistungsstufen 750 W / 1500 W Thermischer

Mehr

EDER Hydraulikaggregat EHA150 Für den Anschluss von Holzspaltern

EDER Hydraulikaggregat EHA150 Für den Anschluss von Holzspaltern EDER Hydraulikaggregat EHA150 Für den Anschluss von Holzspaltern EDER Maschinenbau GmbH Schweigerstraße 6 DE-38302 Wolfenbüttel Tel. +49-5331-76046 Fax +49-5331 76048 info@eder-maschinenbau.de http://www.eder-maschinenbau.de

Mehr

Outdoor LED Par 9 x 3W

Outdoor LED Par 9 x 3W Bedienungsanleitung Outdoor LED Par 9 x 3W Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Technische Daten... 4 3. Bedienung... 4 3.1.

Mehr

Betriebsanleitung. Einschweiß-Bain-Marie. Gerät Benennung. Einschweiß-Bain-Marie /DF/BED/EBM

Betriebsanleitung. Einschweiß-Bain-Marie. Gerät Benennung. Einschweiß-Bain-Marie /DF/BED/EBM Betriebsanleitung Einschweiß-Bain-Marie Typ EBM Gerät Benennung Einschweiß-Bain-Marie Einschweiß-Bain-Marie 1 Geliefert durch: Kundendienst: Datum: Inhaltsverzeichnis 1 Transport, Anlieferung, Abmessungen

Mehr

DDP Kanal Digital Dimmer Pack

DDP Kanal Digital Dimmer Pack Bedienungsanleitung DDP-405 4 Kanal Digital Dimmer Pack Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 1.2. Produktspezifische Eigenschaften...

Mehr

tranchierstation D GB

tranchierstation D GB GeBrauchsanweisunG instructions for use tranchierstation D GB aufbau der tranchierstation Steinplatte Heizlampenhalterung M5 Schraube M5 Mutter Kabelabdeckung 2 inhalt Seite 1 Vor dem ersten Gebrauch 4

Mehr

Deutsch. Interactive Table Mount Bedienungsanleitung Deutsch

Deutsch. Interactive Table Mount Bedienungsanleitung Deutsch Deutsch Interactive Table Mount Bedienungsanleitung Deutsch Sicherheitsanweisungen Lesen Sie zu Ihrer Sicherheit vor der Verwendung dieses Produkts alle Anweisungen in dieser Anleitung, der Bedienungsanleitung

Mehr

Ex Powerbox mobil 12V/10A

Ex Powerbox mobil 12V/10A EX - INDUSTRIEKOMPONENTEN UMWELTMESSTECHNIK PROBENAHME LABORAUSRÜSTUNG Ex Powerbox mobil 12V/10A Ex Powerbox mobil 12V/10A Art.-Nr.: 8287372 (Ex) II 2G Ex emb IIC T6 FTZU 08 ATEX 0098 ORI Abwassertechnik

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

BENZINBOHRMASCHINE BSJW Lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie die Maschine in Gebrauch nehmen.

BENZINBOHRMASCHINE BSJW Lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie die Maschine in Gebrauch nehmen. BENZINBOHRMASCHINE BSJW 2.4.2012 MODELL: HZI-C40 Bedienungs- und Wartungsanleitung Lesen Sie die Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie die Maschine in Gebrauch nehmen. Einsatz, Anwendung: Diese Bohrmaschine

Mehr

LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG

LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG Vielen Dank für den Kauf dieses LITECRAFT Produktes. Zu Ihrer eigenen Sicherheit lesen Sie bitte vor der ersten Inbetriebnahme diese Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

Horst zu Jeddeloh Meisenweg Winsen/Luhe Bedienungsanleitung. Tischbohrmaschine

Horst zu Jeddeloh Meisenweg Winsen/Luhe  Bedienungsanleitung. Tischbohrmaschine Horst zu Jeddeloh Meisenweg 5 21423 Winsen/Luhe www.zujeddeloh.de Bedienungsanleitung Tischbohrmaschine Z1 Vor der Anwendung a) Wenn Sie eine Wartung oder einige Einstellungen vornehmen wollen, entfernen

Mehr

USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät

USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät PE-4093 BEDIENUNGSANLEITUNG Eigenschaften......1 Systemvoraussetzungen...... 1 Vor der Inbetriebnahme......1 1. Den Treiber installieren........2 2. Bluetooth Services

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG BANDSPANNER MIT ÜBERSETZUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG BANDSPANNER MIT ÜBERSETZUNG BEDIENUNGSANLEITUNG BANDSPANNER MIT ÜBERSETZUNG Vor dem Gebrauch des Geräts müssen Sie den Inhalt aufmerksam durchgelesen und verstanden haben. Bedienungsanleitung im Original December 2008 TY www.olofsfors.se

Mehr

Fräswanne für STEPCRAFT CNC-/ 3D- Systeme der Baureihen 420, 600 und 840

Fräswanne für STEPCRAFT CNC-/ 3D- Systeme der Baureihen 420, 600 und 840 Bedien- und Sicherheitshinweise Fräswanne für STEPCRAFT CNC-/ 3D- Systeme der Baureihen 420, 600 und 840 Original Betriebsanleitung Stand: 26.04.2016 Version: 1.1 Auskunft für Verbraucherinformationen

Mehr

Betriebsanleitung. Klappen-Bain-Marie. Gerät Benennung. Klappen-Bain-Marie /DF/BED/KBM

Betriebsanleitung. Klappen-Bain-Marie. Gerät Benennung. Klappen-Bain-Marie /DF/BED/KBM Betriebsanleitung Klappen-Bain-Marie Typ KBM 1/1-200 Gerät Benennung Klappen-Bain-Marie Klappen-Bain-Marie 1 Geliefert durch: Kundendienst: Datum: Inhaltsverzeichnis 1 Transport, Anlieferung, Abmessungen

Mehr

Bedienungsanleitung. AHZ 780 AHZ 850 AHZ 110 Antennenheizung

Bedienungsanleitung. AHZ 780 AHZ 850 AHZ 110 Antennenheizung Bedienungsanleitung AHZ 780 AHZ 850 AHZ 110 Antennenheizung ACHTUNG! Diese Antennenheizung darf ausschließlich von einem fachkundigen Handwerksbetrieb/Monteur installiert und in Betrieb genommen werden!

Mehr

Outdoor Par Can 36 x 1Watt

Outdoor Par Can 36 x 1Watt Bedienungsanleitung Outdoor Par Can 36 x 1Watt Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Beschreibung und Vorteile... 4 3. Installation...

Mehr

Anbau- und Betriebsanleitung

Anbau- und Betriebsanleitung - 1 - Vinner Straße 156, D-33729 Bielefeld, Tel. +49 (0)521/392222 Fax 392109 Anbau- und Betriebsanleitung H & B Technik Rapsvorsatz Claas Lexion www.hb-technik.com - 1 - - 2 - Allgemeines Jeder H & B

Mehr

ABKANTBANK 1,5 x 1200 mm MODELL OT4816

ABKANTBANK 1,5 x 1200 mm MODELL OT4816 BEDIENUNGSANLEITUNG ABKANTBANK 1,5 x 1200 mm MODELL OT4816 Wir danken Ihnen, dass Sie sich für den Kauf unserer Abkantbank für Kästen und Kassetten entschieden haben. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung

Mehr

Sandkasten mit Dach Montageanleitung

Sandkasten mit Dach Montageanleitung Sandkasten mit Dach Montageanleitung Produkt Sandkasten Art. Nr. 94350 Stand der Informationen 12/2014 dobar Trading GmbH & Co. KG Fabrikstraße 3 48599 Gronau dobar@dobar.de Tel.: 02562/8146-0 Sandkasten

Mehr