Daimler auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge: Erstklassige Produkte haben immer Konjunktur

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Daimler auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge: Erstklassige Produkte haben immer Konjunktur"

Transkript

1 Investor Relations Release Daimler auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge: Erstklassige Produkte haben immer Konjunktur Datum: 18. September 2012 Weltweiter Nutzfahrzeugmarkt insgesamt auf solidem Niveau Daimler steigert globalen Lkw-Absatz per August um 20 Prozent Fuso Canter Eco Hybrid: Erster wirtschaftlicher Hybrid-Lkw für Europa Weltpremiere: Studie Sprinter E-Cell für emissionsfreien Transport Sparsame Dieselaggregate: Vom Antos bis zum Citan Ausgefeilte Aerodynamik senkt Kraftstoffkosten Stuttgart/Hannover Auf rund m² Ausstellungsfläche präsentiert die Daimler AG auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover nahezu die komplette Bandbreite ihrer Nutzfahrzeug- Marken. Über 70 Lkw, Transporter und Omnibusse überraschen die Besucher in Halle 14/15 mit einer Fülle innovativer Technik gepaart mit höchster Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit.

2 Weltweiter Nutzfahrzeugmarkt insgesamt auf solidem Niveau Seite 2 Auf der heutigen Pressekonferenz zeichnete Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Daimler Trucks und Daimler Buses, ein aktuelles Bild der weltweiten Nutzfahrzeugmärkte. Man könne, so Renschler, weltweit von einer insgesamt soliden Großwetterlage sprechen. Während der europäische Absatzmarkt von der gesamtwirtschaftlichen Anspannung in den südlichen Ländern geprägt ist, entwickeln sich die Lastwagenmärkte Nordamerika und Japan äußerst positiv. Für beide Regionen werden für 2012 zweistellige Nachfragezuwächse prognostiziert. Der Transportermarkt in der NAFTA-Region wächst mit 10 Prozent ebenfalls kräftig. Die Wachstumsmärkte in den sogenannten BRIC-Staaten haben laut Renschler mittel- bis langfristig nach wie vor exzellente Perspektiven. Aktuell geben sie jedoch ein heterogenes Bild ab: Russland wächst im Nutzfahrzeugsektor rasant und wird 2012 zweistellig zulegen. In Brasilien ist hingegen mit einer temporären Abkühlung des Marktes von mindestens 15 Prozent zu rechnen, da sich hier die Euro V-Einführung vorübergehend auf die Nachfrage auswirkt. Der indische Nutzfahrzeugmarkt reflektiert das derzeit schwächere Wirtschaftswachstum und entwickelt sich entsprechend verlangsamt. Und in China halten sich die Kunden aktuell eher zurück, da 2010 durch staatliche Anreize Käufe vorgezogen wurden. Es gibt bereits ein neues Programm, um die Nachfrage zu stabilisieren. Auch ein Konjunkturprogramm für große Infrastrukturprojekte ist auf dem Weg.

3 Die Marktsituation bei den Bussen bezeichnet Andreas Renschler als weiterhin nicht einfach. Die jüngsten Großaufträge für Daimler Buses in Deutschland (150 Stadt- und Überland-Busse für die Deutsche Bahn), Frankreich (26 Reisebusse für die französische Staatsbahn), Singapur (450 Stadtbusse für die Verkehrsbetriebe) und Brasilien (90 Busfahrgestelle für Rio de Janeiro, 520 Busfahrgestelle für Fortaleza und 390 für Ribeirão Preto) zeigen jedoch, dass erstklassige Produkte immer Konjunktur haben. Seite 3 Daimler Trucks verzeichnet Absatzplus von 20 Prozent Dank der globalen Aufstellung konnte Daimler Trucks schwächere Märkte durch Regionen mit sehr gutem Marktwachstum ausgleichen und dadurch deutliche Absatzsteigerungen verzeichnen: Bei den Lkw ist unser Absatz in den vergangenen acht Monaten weltweit um 20 Prozent gewachsen. Vor allem dank des neuen Mercedes-Benz Actros bleibt die Nachfrage selbst im rückläufigen westeuropäischen Markt stabil. Schon rund neue Actros Lkw sind auf der Straße und davon rund ein Drittel in der Euro VI-Variante. Absatztreiber waren für Daimler in den ersten acht Monaten des Jahres vor allem die NAFTA-Region mit einem Verkaufsplus von 27 Prozent bei Lkw und von 19 Prozent bei Transportern sowie Japan mit einem 60 Prozent höheren Lkw-Absatz als im Vorjahreszeitraum. Außerhalb der klassischen Märkte der Triade konnte Daimler Trucks den Absatz in Russland um über 85 Prozent und in Indonesien um mehr als 40 Prozent steigern, um nur zwei Highlights zu nennen.

4 Renschler ist mit der Entwicklung der Marktanteile aller Daimler Nutzfahrzeuge in den ersten acht Monaten dieses Jahres zufrieden: Ob Lkw, Busse oder Transporter: In vielen Märkten konnten wir unsere Position seit Beginn des Jahres weiter ausbauen. Seite 4 Langfristig prognostiziert Renschler für die Branche und damit auch für Daimler Nutzfahrzeuge insgesamt gute Wachstumsaussichten: 2020 wird das weltweite Bruttoinlandsprodukt 30 Prozent höher liegen als heute. Und wenn die Wirtschaft wächst, erhöht sich natürlich auch der Transportbedarf. Dementsprechend wird allein die weltweite Nachfrage nach mittleren und schweren Trucks in den kommenden zehn Jahren um rund die Hälfte zulegen. Hocheffiziente Antriebstechnologien in allen Klassen Motor der Zukunft dieses Motto der 64. IAA greift Renschler in seiner Rede auf: Der Straßengüterverkehr wird sich weltweit bis 2050 verdreifachen, und immer mehr Menschen werden in Städten leben. Zu kraftstoffsparenden Technologien und nachhaltigen Antrieben wird es also keine Alternative geben, schon aus rein wirtschaftlichen Gründen. Der neue Mercedes-Benz Antos für den schweren Verteilerverkehr sowie die neuen Omnibus-Generationen Setra ComfortClass 500 und Mercedes-Benz Citaro stehen für Nutzfahrzeuge mit modernsten, hocheffizienten Antriebstechnologien. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist es trotz anspruchsvollster Abgasreinigungstechnik gelungen, den Kraftstoffverbrauch weiter zu reduzieren.

5 Alternative Antriebstechnologien kommen im neuen Fuso Canter Eco Hybrid zum Einsatz, der im Vergleich zur Diesel-Variante 23 Prozent Kraftstoff einspart. Seite 5 Mit Null-Emissionen und Null-Kraftstoffverbrauch trumpfen die Studie Sprinter E-Cell und das Serienmodell Vito E-Cell Kombi auf, das als erster Siebensitzer mit rein elektrischem Antrieb vorgestellt wird. Fuso Canter Eco Hybrid: Erster wirtschaftlicher Hybrid-Lkw für Europa Bezogen auf den Lebenszyklus eines Lkw müssen europäische Transportunternehmen für Dieselkraftstoff inzwischen deutlich tiefer in die Tasche greifen als für einen neuen Truck. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen und die Attraktivität umweltschonender Nutzfahrzeuge weiter steigern. Die größte Herausforderung bei der Entwicklung eines Lkw mit alternativem Antrieb war und ist die Rentabilität für Hersteller und Kunden. Andreas Renschler dazu: Wir bieten eine sehr saubere Lösung, die sich für unsere Lkw-Kunden erstmals rechnet. Denn der vergleichsweise moderate Aufpreis für die Hybrid-Antriebstechnik amortisiert sich bei üblichen Fahrleistungen beim neuen Fuso Canter Eco Hybrid bereits nach drei bis vier Jahren. In Japan, wo auch das Daimler Trucks Kompetenzzentrum für die globale Hybridentwicklung lokalisiert ist, wurde der neue Fuso Canter Eco Hybrid bereits im Mai 2012 eingeführt. Dort haben sich in den letzten Monaten fünf bis zehn Prozent der Kunden für diesen Lkw entschieden. Nun wird der Fuso Canter Eco Hybrid in Europa eingeführt und für die Kunden erstmals eine wirtschaftliche Investition in einen alternativen Antrieb darstellen.

6 Weltpremiere für den Sprinter E-Cell Seite 6 Auch beim völlig emissionsfreien Fahren in der Stadt zeigt Daimler in Hannover weitere Fortschritte. Neben dem neuen Vito E-Cell Kombi für sieben Passagiere, wird erstmals die Studie des Sprinter E-Cell präsentiert. Der Sprinter E-Cell vervielfacht die Möglichkeiten des lokal emissionsfreien Transports, denn er ist als Fahrgestell für Aufbauten denkbar. Seine Höchstgeschwindigkeit ist zugunsten der Reichweite (rund 135 Kilometer) auf 80 km/h begrenzt. Damit eignet er sich nicht nur für innerstädtische Gebiete, sondern auch für Überlandfahrten. Tagesetappen, wie sie im Verteilerverkehr, Handwerk oder dem Dienstleistungsbereich üblich sind, absolviert der Sprinter E-Cell problemlos. Die Neuen im Verteilerverkehr: Antos und Citan Neben den alternativen Antriebskonzepten, vertrauen die Entwicklungsingenieure der Daimler Nutzfahrzeugmarken auf äußerst sparsame Fahrzeuge mit Diesel-Aggregat. Renschler ist überzeugt: Auf absehbare Zeit ist und bleibt der effiziente Verbrennungsmotor der entscheidende Hebel für einen möglichst sauberen Verteilerverkehr. Für schwere Aufgaben bringen wir hier den neuen Mercedes-Benz Antos zum Einsatz. Er erfüllt die schärfste Schadstoff- Norm Euro VI und punktet trotz dieser HighTech-Abgasreinigung beim Kraftstoffverbrauch. Für Transportaufgaben im leichten Segment können unser Kunden ab September erstmals den Mercedes-Benz Citan einsetzen. Auch der kleinste in unserem Nutzfahrzeugangebot geizt beim Kraftstoffverbrauch, so Renschler weiter. Mit einem Verbrauch von nur 4,3 Liter/100 km in gleich zwei Leistungsvarianten des Dieselmotors mit BlueEFFICIENCY-Technik, ist der neue

7 Stadtlieferwagen von Mercedes-Benz das sparsamste Fahrzeug seiner Klasse. Aber nicht nur seine herausragende Wirtschaftlichkeit beeindruckt, sondern auch seine enorme Fahrdynamik sowie seine höchste Produktqualität und vorbildliche Sicherheit. Seite 7 Feuerwerk der Innovationen Wer die Messehalle 14/15 betritt, stößt auf ein weiteres Highlight: die beiden Prototypen Aerodynamics Trailer und Aerodynamics Truck. Mit Hilfe ausgefeilter Aerodynamik sind sie ein Beispiel dafür, wie sich der Kraftstoffverbrauch senken lässt. Dies reduziert bei vergleichsweise geringem Aufwand die Kosten der Betreiber und schont gleichzeitig Ressourcen und Umwelt. Beide Studien sind nicht futuristisch angelegt, sie reduzieren den Verbrauch auf sehr realistische und praxisnahe Weise im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Erste Messungen auf der Straße belegen: Ein Sattelzug, bestehend aus dem neuen Mercedes-Benz Actros und dem Aerodynamics Trailer erreicht eine Kraftstoffeinsparung von rund 4,5 Prozent im Fernverkehr. Der Aerodynamics Truck erzielt im Verteilerverkehr einen Vorteil von etwa 3,5 Prozent. Darüber hinaus präsentiert Mercedes-Benz das erste und bisher einzige komplette Motorenprogramm nach Abgasstufe Euro VI. Es umfasst unübertroffen saubere und sparsame Triebwerke für Lkw, Omnibusse und Spezialfahrzeuge vom kompakten Vierzylinder bis zum Sechszylinder.

8 Die einzigartige Produktshow auf der IAA in Hannover fasst Andreas Renschler in einer überzeugenden Formel zusammen: Wir entwickeln und bauen Nutzfahrzeuge für verschiedene Segmente und für spezifische Kundenanforderungen, für den heutigen Markt und den von morgen. Aber sie alle verbindet ein Ziel: Wir wollen die beste Technologie der Welt, für jeden Kunden in jedem Markt. Das ist unser Anspruch. Seite 8 Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie»antizipieren«,»annehmen«,»glauben«,»einschätzen«,»erwarten«,»beabsichtigen«,»können/ könnten«,»planen«,»projizieren«,»sollten«und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechun- gen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht unter der Überschrift»Risikobericht«beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.

9 Weitere Investor Relations Informationen von Daimler im Internet unter und auf mobilen Endgeräten unter Seite 9 Für Fragen steht Ihnen gerne unser Investor Relations Team zur Verfügung: Dr. Michael Mühlbayer Bjoern Scheib Tel. +49/ Tel. +49/ Fax +49/ Fax +49/ Lutz Deus Alexander Vollmer Tel. +49/ Tel. +49/ Fax +49/ Fax +49/ Rolf Bassermann Julian Krell Tel. +49/ Tel. +49/ Fax +49/ Fax +49/ Stephan Georg Schön Tel. +49/ Fax +49/

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 3. Wertpapierforum Sparkasse Bensheim 10. November 2015 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Daimler ist in fünf Geschäftsfeldern organisiert Anmerkung: 2014: Umsatz Konzern

Mehr

Starkes Absatzwachstum für Mercedes-Benz in Asien

Starkes Absatzwachstum für Mercedes-Benz in Asien Investor Relations Release Starkes Absatzwachstum für Mercedes-Benz in Asien 4. September 2015 Mercedes-Benz verkauft im August 139.802 Fahrzeuge (+17,6%). Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Anlegerforum Volksbank Mittelhessen eg 29. September 2015 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Daimler ist in fünf Geschäftsfeldern organisiert Anmerkung: 2014: Umsatz Konzern

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 15. März 2016 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations InvestmentDialog 2016 Volksbank Baden-Baden Rastatt e.g Inhalt Ergebnis 2015 Ausblick für 2016 Handlungsfelder der Strategie

Mehr

Absatz im Automobilgeschäft 2011

Absatz im Automobilgeschäft 2011 Absatz im Automobilgeschäft 2011 Mercedes-Benz Cars 1.381.000 +8% Daimler Trucks 426.000 +20% Mercedes-Benz Vans 264.000 +18% Daimler Buses 39.700 +2% Group Sales 2011 Veränderung in % Kennzahlen Geschäftsjahr

Mehr

Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt

Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt Investor Relations Release Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt 30. August 2013 Erstes Kundenfahrzeug im Valmet Automotive-Werk

Mehr

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um Investor Relations Release Datum: 29. März 2012 Bestes erstes Quartal beim Absatz erwartet Werkseröffnung in Kecskemét weiterer Meilenstein

Mehr

Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego

Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego Investor Relations Release Blue Efficiency Power 13. März 2013 Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego Produktoffensive von Mercedes-Benz Trucks für Abgasnorm Euro VI schon heute abgeschlossen Benchmark

Mehr

Daimler plant Ausbau des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars

Daimler plant Ausbau des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars Investor Relations Release Daimler plant Ausbau des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars 24. April 2013 Erweiterung der Produktionskapazitäten für Getriebe zur Absicherung der Wachstumsstrategie

Mehr

Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz

Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz Investor Relations Release Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz 6. August 2015 Mercedes-Benz übergibt im Juli 149.753 Fahrzeuge an Kunden (+15,2%). Ola Källenius,

Mehr

Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China

Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China Investor Relations Release Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China 25. April 2013 Rechtlich eigenständige Gesellschaft für das Geschäft von Lkw und

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 16. Juni 2016 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations 1. Wertpapier-Forum Volksbank Hohenzollern-Balingen Inhalt Ergebnis 2015 und Q1 2016 Ausblick für 2016 Handlungsfelder

Mehr

Mercedes-Benz erzielt besten Novemberabsatz aller Zeiten Verkäufe steigen um 19 Prozent

Mercedes-Benz erzielt besten Novemberabsatz aller Zeiten Verkäufe steigen um 19 Prozent Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im November 2010: Mercedes-Benz erzielt besten Novemberabsatz aller Zeiten Verkäufe steigen um

Mehr

Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking

Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking Investor Relations Release Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking 9. April 2015 Durch den Start der Mercedes-Benz GLA Kompaktwagen-Produktion steigt die Produktionskapazität

Mehr

Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent

Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent Investor Relations Release Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent 16. April 2013 61,1 Millionen EADS-Aktien (ca. 7,5%) sollen im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens

Mehr

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum Investor Relations Release Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum 7. Mai 2013 Daimler Trucks baut Präsenz in neuen Wachstumsmärkten weiter aus Mit Asia Business Model

Mehr

Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen

Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen Investor Relations Release Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen 6. Mai 2015 Freightliner Inspiration Truck mit Highway Pilot erhält im

Mehr

Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment

Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment Investor Relations Release Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment 9. Januar 2017 Mercedes-Benz ist 2016 erneut zweistellig gewachsen und hat erstmals in einem Jahr mehr als zwei

Mehr

Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start

Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start Investor Relations Release Datum: 22. Juni 2011 Blue Efficiency Power Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start Hohe Investitionen für den saubersten Lkw Mehr Wirtschaftlichkeit, Fahrdynamik und

Mehr

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen Investor Relations Release Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen 2. Juli 2013 Daimler Trucks mit aktuellem Produktportfolio und Zukunfts- Potential hervorragend

Mehr

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2012: Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz Investor Relations Release Datum:

Mehr

Mercedes-Benz Cars verkauft 2011 mit 1.362.908 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor

Mercedes-Benz Cars verkauft 2011 mit 1.362.908 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor Investor Relations Release Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2011: Datum: 5. Januar 2012 Mercedes-Benz Cars verkauft

Mehr

Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz

Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz Investor Relations Release Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz Datum: 12. Dezember 2008 Exklusive strategische Partnerschaft zwischen Daimler Trucks, der weltgrößte Nutzfahrzeughersteller,

Mehr

Zurück in die Gewinnzone: Daimler Trucks erwartet für 2010 ein Milliarden-Ergebnis

Zurück in die Gewinnzone: Daimler Trucks erwartet für 2010 ein Milliarden-Ergebnis Zurück in die Gewinnzone: Daimler Trucks erwartet für 2010 ein Milliarden-Ergebnis Investor Relations Release Datum: 21. September 2010 Absatz per August 2010, 33 Prozent über Vorjahreszeitraum Auftragseingang

Mehr

Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien

Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien Investor Relations Release Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien 4. April 2014 Zusätzliche Kapazitäten in der Getriebemontage ab 2016 Investitionen von mehr

Mehr

Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012

Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012 Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012 Verständigung mit KfW und Bundesregierung über neue Anteilseigner-Struktur für EADS und das Dedalus- Investorenkonsortium Verkauf von 61,1

Mehr

Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über Lkw

Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über Lkw Investor Relations Release Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über 500.000 Lkw 07. Januar 2016 Führender Lkw-Hersteller erreicht wie geplant das seit vielen Jahren angestrebte Ziel Absatz 2015 trotz

Mehr

Mercedes-Benz Premiummarke mit stärkstem Wachstum in Südkorea

Mercedes-Benz Premiummarke mit stärkstem Wachstum in Südkorea Ansprechpartner: Telefon: Verena Müller 0711-17-41963 Oliver Kapffenstein 0711-17-33806 Presse-Information Datum: 12. November 2010 Mercedes-Benz Premiummarke mit stärkstem Wachstum in Südkorea Dr. Joachim

Mehr

Daimler Trucks verkauft fast Lkw in 2014

Daimler Trucks verkauft fast Lkw in 2014 Investor Relations Release Daimler Trucks verkauft fast 500.000 Lkw in 2014 29. Dezember 2014 Auslieferungen nach elf Monaten über dem Vorjahresniveau Anstrengungen in allen Regionen gleichen teilweise

Mehr

Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor

Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor Investor Relations Release Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor 1. Februar 2013 Gemeinsamer strategischer Schritt im Vorfeld und zur Unterstützung des geplanten Börsengangs von BAIC

Mehr

Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen

Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen Investor Relations Release Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen 20. September 2013 Erfreuliche Entwicklung der Auftragseingänge

Mehr

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Investor Relations Release Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Datum: 18. März 2011 2010 Zuwächse bei Absatz und Umsatz sowie Steigerung der Profitabilität in allen Regionen Ab 2011

Mehr

Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte Investor Relations Release Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte 9. Januar 2015 Mercedes-Benz verkauft 1.650.010 Fahrzeuge im Jahr 2014 (+12,9%) mehr als je zuvor. Dies ist das

Mehr

Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development

Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development Daimler Trucks baut lokale Präsenz in Russland weiter aus

Mehr

Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation

Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation Investor Relations Release Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation Datum: 7. April 2010 Kooperation bei der nächsten Generation des smart fortwo und Renault

Mehr

Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft

Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft Investor Relations Release Datum: 17. Dezember 2012 Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft Vertriebsaktivitäten für importierte und lokal produzierte Mercedes-Benz Pkw künftig

Mehr

FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern. GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid.

FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern. GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid. FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid. DAS REINSTE SPARVERGNÜGEN. DER CANTER ECO HYBRID. Wer täglich alles gibt, der verdient ein Fahrzeug, das immer mitzieht einen,

Mehr

Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen

Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen Investor Relations Release Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen 27. Oktober 2016 Globales Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars bereitet sich auf Elektromobilität

Mehr

Daimler strebt für 2010 ein Konzern-EBIT von 6 Mrd. an

Daimler strebt für 2010 ein Konzern-EBIT von 6 Mrd. an Investor Relations Release Daimler strebt für 2010 ein Konzern-EBIT von 6 Mrd. an Datum: 27. Juli 2010 Konzern-EBIT im zweiten Quartal von 2.104 (i.v. -1.005) Mio. Konzernergebnis von 1.312 (i.v. -1.062)

Mehr

Mercedes-Benz Cars liefert im Jahr 2008 weltweit Fahrzeuge aus

Mercedes-Benz Cars liefert im Jahr 2008 weltweit Fahrzeuge aus Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2008: Mercedes-Benz Cars liefert im Jahr 2008 weltweit 1.256.600 Fahrzeuge aus Investor

Mehr

Mercedes-Benz Cars verzeichnet das beste Verkaufsjahr der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz Cars verzeichnet das beste Verkaufsjahr der Unternehmensgeschichte Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2007: Investor Relations Release Datum: 8. Januar 2008 Mercedes-Benz Cars verzeichnet

Mehr

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen Ansprechpartner: Telefon: Heinz Gottwick +49 (0) 711 17 41525 Uta Leitner +49 (0) 711 17 41526 Presse-Information 2. Juli 2013 Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten

Mehr

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL.

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. DAS REINSTE SPARVERGNÜGEN. DER CANTER ECO HYBRID. Wer täglich alles gibt, der verdient ein Fahrzeug, das

Mehr

Unternehmenspräsentation. Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations

Unternehmenspräsentation. Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations Unternehmenspräsentation Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations Volksbank Achern eg, 7. Mai 2013 Agenda 1 2 3 Überblick Konzern Ergebnis im 1. Quartal und Ausblick Strategie: die vier Wachstumsfelder

Mehr

Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge

Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge Investor Relations Release Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge 08. Januar 2016 Mercedes-Benz hat im vergangenen Jahr weltweit 1.871.511 Pkw verkauft ein Plus von 13,4%. Bisher absatzstärkster

Mehr

Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien

Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien Investor Relations Release Datum: 15. Dezember 2008 Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien Investition in den Antrieb der Zukunft Partnerschaft

Mehr

Daimler und UNEP fordern Infrastruktur für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge

Daimler und UNEP fordern Infrastruktur für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge Ansprechpartner: Telefon: Eva Wiese 0711-17-92311 Matthias Brock 0711-17-91404 Presse-Information Datum: 3. Juli 2008 Daimler und UNEP fordern Infrastruktur für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge

Mehr

Daimler-Hauptversammlung: Wichtige strategische Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt

Daimler-Hauptversammlung: Wichtige strategische Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt Daimler-Hauptversammlung: Wichtige strategische Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt Vorstandsvorsitzender Dr. Dieter Zetsche bekräftigt Ergebnisprognose für 2010 Investor Relations Release

Mehr

Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ)

Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ) Investor Relations Release Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ) Datum: 1. April 2010 Untersuchungen beendet Daimler zahlt insgesamt eine Geldbuße und

Mehr

Mercedes-Benz auf Erfolgskurs

Mercedes-Benz auf Erfolgskurs Investor Relations Release Mercedes-Benz auf Erfolgskurs 10. Januar 2014 Mercedes-Benz hat im Jahr 2013 mit 1.461.680 verkauften Fahrzeugen mehr Pkw an Kunden ausgeliefert als je zuvor. Dr. Dieter Zetsche:

Mehr

Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten

Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten Daimler Financial Services Presse-Information Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten 22. März 2015 BAIC Motor Corporation plant Erwerb von 35 Prozent der

Mehr

Investor Relations Release...

Investor Relations Release... ... Investor Relations Release... 25. Juli 2007 Kennzahlen für Geschäftsfelder Mercedes Car Group, Truck Group und Segment Van, Bus, Other in Q2 2007 Mercedes Car Group verbessert EBIT von 690 Mio. auf

Mehr

Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden

Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden Investor Relations Release Intelligente Vernetzung macht s möglich: Echtzeit- 6. März 2013 Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden Verkehrsinformationen

Mehr

Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet

Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet Investor Relations Release Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet Datum: 28. Oktober 2010 Konzern-EBIT im dritten Quartal von 2.418 (i. V. 470) Mio. Konzernergebnis

Mehr

Mercedes-Benz Vans präsentiert den Transporter der Zukunft: Intelligent, vernetzt und elektrisch

Mercedes-Benz Vans präsentiert den Transporter der Zukunft: Intelligent, vernetzt und elektrisch Investor Relations Release Mercedes-Benz Vans präsentiert den Transporter der Zukunft: Intelligent, vernetzt und elektrisch 07. September 2016 Mercedes-Benz Vans erweitert Wachstumsstrategie um neue Zukunftsinitiative

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release .. Investor Relations Release.. 20. Februar 2002 Ergebnisziel trotz schwieriger Marktbedingungen erreicht Um Einmaleffekte bereinigter Operating Profit des Konzerns mit 1.345 Mio. in der angekündigten

Mehr

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Ansprechpartner: Telefon: Heinz Gottwick 0711-17-41525 Uta Leitner 0711-17-41526 Presse-Information Datum: 18. März 2011 Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs 2010 Zuwächse bei Absatz

Mehr

Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor

Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor Investor Relations Release Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor 15. Januar 2016 Neuer Rekordabsatz von 321.000 Fahrzeugen in 2015 Erfolgreichstes Sprinterjahr aller Zeiten zum 20.

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz 21. März 2007 Bilanzpressekonferenz 21. März 2007 HUGO BOSS AG 2 / 37 HUGO BOSS 2006 Konzernumsatz Rohertrag EBIT Ergebnis vor Steuern Konzernergebnis 1.495,5 Mio. EUR (+14% zum Vorjahr)

Mehr

Dr. Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung: Wir sind und bleiben die Pioniere der Mobilität.

Dr. Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung: Wir sind und bleiben die Pioniere der Mobilität. Investor Relations Release Dr. Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung: Wir sind und bleiben die Pioniere der Mobilität. 06. April 2016 2015 erfolgreichstes Jahr in der Geschichte des Unternehmens Daimler

Mehr

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen.

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Der Erhalt der Umwelt gehört zu den drängendsten Themen unserer Zeit. Volkswagen stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Mit Think

Mehr

Olaf Scholz startet bei Mercedes- Benz Hamburg die weltweit erste Brennstoffzelle eines Autohauses

Olaf Scholz startet bei Mercedes- Benz Hamburg die weltweit erste Brennstoffzelle eines Autohauses Olaf Scholz startet bei Mercedes- Benz Hamburg die weltweit erste Brennstoffzelle eines Autohauses Presseinformation Datum: 22. August 2012 Olaf Scholz startet die weltweit erste stationäre Brennstoffzelle

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release ... Investor Relations Release... DaimlerChrysler legt Konzernabschluss 2006 nach IFRS vor 26. April 2007 Neue Steuerungsgröße EBIT in der Größenordnung des Operating Profit (US-GAAP) IFRS-Ergebnis nach

Mehr

DaimlerChrysler Truck Group will Profitabilität weiter steigern

DaimlerChrysler Truck Group will Profitabilität weiter steigern Ansprechpartner: Othmar Stein +49 (0)160 86 14783 Julia Kroeber-Riel +49 (0)160 86 70400 Kathrin Wittmann +49 (0)160 86 20005 Presse-Information Datum: 19. September 2006 DaimlerChrysler Truck Group will

Mehr

Daimler Nutzfahrzeugmarken gewinnen in fünf Kategorien beim Image Award 2015 der VerkehrsRundschau

Daimler Nutzfahrzeugmarken gewinnen in fünf Kategorien beim Image Award 2015 der VerkehrsRundschau Presse-Information Daimler Nutzfahrzeugmarken gewinnen in fünf Kategorien beim Image Award 2015 der VerkehrsRundschau 6. Februar 2015 Daimler-Nutzfahrzeug- und Service-Marken überzeugen Fuhrparkbetreiber

Mehr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2015 3. November 2015, 10:00 Uhr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2015 3. November 2015, 10:00 Uhr 3. November 2015 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. November 2015, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Die nächsten Jahre werden neue

Mehr

Kraftstoffeffiziente Nutzfahrzeuge für einen nachhaltigen Güterverkehr

Kraftstoffeffiziente Nutzfahrzeuge für einen nachhaltigen Güterverkehr Kraftstoffeffiziente Nutzfahrzeuge für einen nachhaltigen Güterverkehr Vortrag von Andreas Renschler Mitglied des Vorstandes, Daimler AG Guten Morgen, meine Damen und Herren! Ich freue mich sehr über mein

Mehr

Achtfach erfolgreich: Mercedes-Benz und Setra siegen bei den besten Nutzfahrzeugen und Marken 2013

Achtfach erfolgreich: Mercedes-Benz und Setra siegen bei den besten Nutzfahrzeugen und Marken 2013 Ansprechpartner: Telefon: Katja Bott +49 711 17-84020 Raimund Grammer +49 711 17-53058 Presse-Information 19. Juni 2013 Achtfach erfolgreich: Mercedes-Benz und Setra siegen bei den besten Nutzfahrzeugen

Mehr

Volvo FE Hybrid Für Verteilerverkehr und Abfallentsorgung

Volvo FE Hybrid Für Verteilerverkehr und Abfallentsorgung Volvo FE Hybrid Für Verteilerverkehr und Abfallentsorgung Mit einem Gesamtgewicht von 26 Tonnen besitzt der Volvo FE Hybrid alle Voraussetzungen für einen effizienten Einsatz im Verteilerverkehr oder der

Mehr

BMW Group Konzernkommunikation und Politik

BMW Group Konzernkommunikation und Politik 03. August 2010 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede von Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. August 2010, 10:00 Uhr Meine Damen und Herren, in den ersten sechs Monaten 2010

Mehr

Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. UITP Pressekonferenz, Wien Andreas Laske Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Seit mehr als 120 Jahren ist Siemens ein Pionier für innovative Antriebstechnologien Elektrischer Zug

Mehr

MAN TGX und TGS. Leichter X-Lenker an der Hinterachse. X-Lenker aus hochfestem Sonderguss statt aus geschweißtem Stahl. Gewichtsvorteil von 23 kg

MAN TGX und TGS. Leichter X-Lenker an der Hinterachse. X-Lenker aus hochfestem Sonderguss statt aus geschweißtem Stahl. Gewichtsvorteil von 23 kg MAN TGX und TGS Leichter X-Lenker an der Hinterachse X-Lenker aus hochfestem Sonderguss statt aus geschweißtem Stahl Gewichtsvorteil von 23 kg Leichtere Hinterachsanbindung Gewichtsvorteil von 20 kg MAN

Mehr

25 Jahre in Österreich. Das ist Hyundai.

25 Jahre in Österreich. Das ist Hyundai. 25 Jahre in Österreich. Hyundai ist Qualitätssieger 2016 lt. Auto Bild Ausgabe 50/2016 Der neue Hyundai i30. Move on. Ein Erfolgsmodell setzt seine Geschichte fort. Ab 2017 mit neuem Auftritt. Designt,

Mehr

Weltbevölkerungsprojektionen bis 2100

Weltbevölkerungsprojektionen bis 2100 Weltbevölkerungsprojektionen bis 2100 Die unterschiedlichen Varianten der Bevölkerungsprojektionen unterscheiden sich hauptsächlich durch die ihnen zugrunde liegenden Annahmen über die zukünftige Geburtenentwicklung.

Mehr

Konjunkturtest Transport und Verkehr 1. Quartal 2012

Konjunkturtest Transport und Verkehr 1. Quartal 2012 Konjunkturtest Transport und Verkehr 1. Quartal 2012 Die Unternehmen aus der Mobilitätsbranche bewerten das zurückliegende 4. Quartal 2011 schwierig. Für die kommenden Monate überwiegt ein leichter Optimismus.

Mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Efficiency Run mit 20 Prozent weniger Verbrauch

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Efficiency Run mit 20 Prozent weniger Verbrauch Auto-Medienportal.Net: 22.09.2016 IAA Nutzfahrzeuge 2016: Efficiency Run mit 20 Prozent weniger Verbrauch In weniger als zwölf Monaten haben Mercedes-Benz und der Trailer-Hersteller Krone das Konzept vom

Mehr

Aufschwung mit Risiken

Aufschwung mit Risiken Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln IW-Konjunkturprognose 08.04.2014 Lesezeit 3 Min Aufschwung mit Risiken Weil die Weltkonjunktur wieder Fahrt aufgenommen hat, macht auch die

Mehr

China Ein Labor für die Stadt für Morgen?

China Ein Labor für die Stadt für Morgen? China Ein Labor für die Stadt für Morgen? UBA Forum 2017 mobil & nachhaltig Die Stadt für Morgen 30. und 31. März 2017, Berlin Page 1 Ausgangslage und Annahmen - Bis zum Jahr 2025 350 Million Chinesen

Mehr

Der Citaro FuelCELL-Hybrid. Generation Zero-Emission

Der Citaro FuelCELL-Hybrid. Generation Zero-Emission Der Citaro FuelCELL-Hybrid Generation Zero-Emission Was können Sie von einem Mercedes-Benz erwarten? Mehr. Es gibt Busse. Und Mercedes-Benz Omnibusse. Im harten Wettbewerb von heute macht der Stern den

Mehr

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs.

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs. Pressemitteilung Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte 02. März 2016 Arndt Polifke T +49 911 395-3116 arndt.polifke@gfk.com Ulrike Röhr Corporate Communications T

Mehr

Mehr Wert(e): Nachhaltige Innovationen für nachhaltigen Konsum. Stephan Füsti-Molnár 31. August 2015

Mehr Wert(e): Nachhaltige Innovationen für nachhaltigen Konsum. Stephan Füsti-Molnár 31. August 2015 Mehr Wert(e): Nachhaltige Innovationen für nachhaltigen Konsum Stephan Füsti-Molnár 31. August 2015 Vier übergreifende Trends Nachhaltigkeitsthemen werden immer relevanter für unser Geschäft - 40% BIP

Mehr

Warum wir das Auto neu erfinden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Elektromobilität. Daimler AG Juergen Schenk 12.09.2011

Warum wir das Auto neu erfinden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Elektromobilität. Daimler AG Juergen Schenk 12.09.2011 Warum wir das Auto neu erfinden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Elektromobilität Daimler AG Juergen Schenk 12.09.2011 Folie 1 Agenda 1. Globale und lokale Herausforderungen 2. Kundenanforderungen

Mehr

Trainings auch für MAN TGE. MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft.

Trainings auch für MAN TGE. MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft. Trainings auch für MAN TGE MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft. MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft. Konkurrenzfähigkeit. Wirtschaftlichkeit. Sicherheit. Konkurrenzfähigkeit, Wirtschaftlichkeit

Mehr

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS.

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. Der Fiat Ducato Maxi Natural Power. NATURAL POWER FÜR MEHR LEISTUNG. Hohe Fahrleistung, niedriger Verbrauch, minimaler Schadstoffausstoß:

Mehr

Energieeffizienz: Effektive Antriebe und die Anforderungen an Kraftstoffqualitäten

Energieeffizienz: Effektive Antriebe und die Anforderungen an Kraftstoffqualitäten Energieeffizienz: Effektive Antriebe und die Anforderungen an Kraftstoffqualitäten Dr.-Ing. Frank Köster EnergieAgentur.NRW Netzwerkmanager Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft GCSFP- Vorstand, 28/10/2010

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

10. Tag der Automobilwirtschaft Vertrieb und Marketing zwischen Emotion und Ökologie. Dr. Joachim Schmidt, 8. Oktober 2009

10. Tag der Automobilwirtschaft Vertrieb und Marketing zwischen Emotion und Ökologie. Dr. Joachim Schmidt, 8. Oktober 2009 10. Tag der Automobilwirtschaft Vertrieb und Marketing zwischen Emotion und Ökologie Dr. Joachim Schmidt, 8. Oktober 2009 IAA 2009 Eine Branche steht unter Strom Vision S 500 Plug-In HYBRID Daimler erfindet

Mehr

Aus Diesel werde Kohle.

Aus Diesel werde Kohle. Aus Diesel werde Kohle. Das ist der neue OM 471 für den Actros. Der neue OM 471 ist der Lkw-Motor in der 13-l-Klasse, von dem Ihre Bilanz und unsere Umwelt gleichermaßen profitieren. Serienmäßig. Denn

Mehr

NUMERO 1 BEI ALTERNATIVEN ANTRIEBEN.

NUMERO 1 BEI ALTERNATIVEN ANTRIEBEN. NUMERO 1 BEI ALTERNATIVEN ANTRIEBEN. Sauber unterwegs mit Erdgas. Die rasant steigende Nachfrage belegt es eindrucksvoll: Fahrzeugen mit alternativem Antrieb gehört die Zukunft. Steigende Ölpreise, die

Mehr

Die neuen Hyundai Turbomotoren

Die neuen Hyundai Turbomotoren Die neuen Hyundai Turbomotoren 1. Neue Motoren für mehr Fahrspaß und Effizienz 2. Bühne frei für den ersten Dreizylinder 3. 1,4-Liter-Turbobenziner erweitert Motorenfamilie 4. Doppelkupplungsgetriebe verbindet

Mehr

Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft für 5,5 Mrd. (7,4 Mrd. $) von DaimlerChrysler

Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft für 5,5 Mrd. (7,4 Mrd. $) von DaimlerChrysler Ansprechpartner: Hartmut Schick Telefon: +49 (0)711/17-41341 Thomas Fröhlich Telefon: +49 (0)711/17-41361 Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 24. Oktober 28. Oktober 2016 Übersicht Frankreich Einkaufsmanagerindex knackt Wachstumsschwelle Eurozone Einkaufsmanagerindex mit stärkstem Zuwachs seit Jahresbeginn Deutschland

Mehr

KUKA Aktiengesellschaft

KUKA Aktiengesellschaft KUKA Aktiengesellschaft Bilanzpressekonferenz 2015 22. März 2016 Seite: 1 2015 1 das beste Jahr in der Unternehmensgeschichte von KUKA 2,8 Mrd. Auftragseingang (27,4%) Ohne Swisslog 2,6% 6,6 % EBIT-Marge

Mehr

Der Mercedes-Benz Econic NGT. Umwelt- und ressourcenschonende Gasantriebe.

Der Mercedes-Benz Econic NGT. Umwelt- und ressourcenschonende Gasantriebe. Der Mercedes-Benz Econic NGT. Umwelt- und ressourcenschonende Gasantriebe. Sauber, wirtschaftlich, zuverlässig. Für Mercedes-Benz sind Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung fester Bestandteil der Unter

Mehr

Business Gas. Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco. Fahren mit Erdgas. Die saubere und günstige Alternative

Business Gas. Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco. Fahren mit Erdgas. Die saubere und günstige Alternative Business Gas Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco Fahren mit Erdgas Die saubere und günstige Alternative Foto: Fololia.de Mit Erdgas besser unterwegs Natürlicher Kraftsto Erdgasantriebe beruhen auf

Mehr

Unsicherheit bremst die Wirtschaft

Unsicherheit bremst die Wirtschaft Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Konjunktur 22.11.2016 Lesezeit 4 Min Unsicherheit bremst die Wirtschaft Die starke Verunsicherung durch die globalen politischen und ökonomischen

Mehr

Insurance Market Outlook

Insurance Market Outlook Munich Re Economic Research Mai 2016 Schwellenländer Asiens bleiben Stütze des weltweiten Prämienwachstums Der bietet in Kurzform einen Überblick über unsere Erwartungen zur Entwicklung der Versicherungsmärkte

Mehr

Daimler Clean. Safe. Connected. Clean.

Daimler Clean. Safe. Connected. Clean. Clean. Saubere Mobilität. Daimler ist auf dem»weg zum emissionsfreien Fahren«. Dafür haben wir unsere ökologische Roadmap geschaffen mit Fokus auf die weitere Effizienzsteigerung der Verbrennungsmotoren,

Mehr

Hybridbus für Landkreis München

Hybridbus für Landkreis München Ansprechpartner: Telefon: Nada Filipovic +49 711 17-5 10 91 Raimund Grammer +49 711 17-5 30 58 Presse-Information Datum: 23. September 2011 Hybridbus für Landkreis München Citaro G BlueTec Hybrid in München

Mehr

Kundenerwartungen auf den verschieden Märkten machten auch in Zukunft die Entwicklungen rund um den Antriebsstrang spannend.

Kundenerwartungen auf den verschieden Märkten machten auch in Zukunft die Entwicklungen rund um den Antriebsstrang spannend. Indien und China - Getriebe-Märkte mit differenzierten Ansprüchen 10. Internationales CTI Symposium Innovative Fahrzeug-Getriebe, Hybrid- und Elektro-Antriebe (5. bis 8. Dezember 2012, Berlin) www.getriebe-symposium.de/presse

Mehr