Unsere mobile Zukunft mobile Lösungen für Untenehmen IBM Corporation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unsere mobile Zukunft mobile Lösungen für Untenehmen. 2011 IBM Corporation"

Transkript

1 Unsere mobile Zukunft mobile Lösungen für Untenehmen

2 Agenda 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Mittelstand 3 IBM 4 Beispiele & Referenzen 5 Zusammenfassung 2

3 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Mittelstand 3 IBM 4 Beispiele & Referenzen 5 Zusammenfassung 3

4

5 Welche Cloud Dimensionen gibt es? Service Modelle Cloud Charakteristika 5 Bereitstellungs-Modelle Quelle:

6 Der Einsatz von Cloud Computing kann entscheidende Vorteile bringen Leistung Vorher Nachher Server- und Speichernutzung Self-Service Bereitstellung Änderungsmanagement Prozent Nicht vorhanden Wochen Monate Cloud-Computing kann in vielerlei Hinsicht die Wertschöpfung für das Unternehmen beschleunigen. Beseitigung von Kapitalausgaben Uneingeschränkt Minuten Tage oder Stunden Freigabemanagement Wochen Minuten Abrechnung nach Verbrauch Fixkostenmodell Differenziert Standardisierung Komplex Self-Service Rückzahlungszeitraum für neue Services Jahre Monate Herkömmliche Umgebungen Cloud-basierte Umgebungen 6 1 Auf der Grundlage der Ergebnisse des IBM Technology Adoption Program.

7 Mobile Application Architecture Characteristics Web Application Desktop and mobile using open web (HTML, JavaScript) client programming models Limited to to no no devicespecific functionality Mobile Web Application Mobile only using open web (HTML5, JavaScript) client programming models Off-line capabilities Hybrid Mobile Application Mobile only, app runs on on device leveraging open web (HTML5, JS) JS) via via JavaScript bridge Native device capabilities (GPS, camera, contacts) Mimic native appearance Native Mobile Application Mobile only, developed using native languages or or transcode to to native via via MAP tools Native appearance and device capabilities, performance Mobile Browser Execution AppStore download and install Traditional Trade-offs Richness of Mobile Presentation / Services Portability (cross-device reuse) Maintenance Cost (TCO) 7

8 Mobiles Umfeld und Trends Veränderung auch in der Erwartung bei mobilen Unternnehmenslösungen bisher Nur wenige Endgeräte unterstützt jetzt Verschiedene Endgeräte Plattformen & Form- Faktoren (Smartphones, Tablets,...) Persönliche Kommunikation Zusammenarbeiten, Team, Kontakt halten Telefonieren, , Kalender Social collaboration, Meetings, VoIP, Video Unternehmenseigene Geräte IT Abteilung managed Bring your own device Dual use Unternehmen kontrolliert Daten & Security 8

9 Smartphone der ultimative PERSONAL Computer Immer dabei und always on (fast zwanghaft) erste und beste Quelle für Benachrichtigung: Communicator Primärer Zugriff auf Social- und Collaborations Lösungen Weniger Telefon mehr Computer (zum erstem mal werden Telefone entwickelt deren primäre Aufgabe nicht telefonieren ist!) Endbenutzer haben freie Wahlmöglichkeit unterschiedliche Endgeräte Intuitiv, inspirierend, bedeutend, effizient, die Zukunft, magisch, Nur ein Fenster in die Cloud Cloud Eco System - Integration, Applikationen, Umfeld, Sicherheit Bring your own device Wenn Du kein Smartphone hast dann hast Du...

10 Marktanteile Smartphone Absatz WW 50% Q Q % 40% 35% 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% Android Symbian Apple BlackBerry Microsoft other Y2Y: +600% +30% +90% +40% -20% +50% Quelle: Canalys 2011

11 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Mittelstand 3 IBM 4 Beispiele & Referenzen 5 Zusammenfassung 11

12 BITKOM: Cloud Computing ist erneut IT-Trend des Jahres 62 Prozent der ITK-Anbieter nennen Cloud Computing als den wichtigsten IT Trend des Jahres 2011 Mobility, IT-Sicherheit und Virtualisierung sind weitere Top-Themen Aufsteiger des Jahres sind Social Media Die wichtigsten IT-Trends des Jahres 2011 sind Trend 1: Cloud Computing Trend 2: Mobile Applikationen Trend 3: IT-Sicherheit Trend 4: Social Media in Organisationen Trend 5: Virtualisierung 12

13 Deutsche CIOs setzen auf Mobilitätslösungen und IT-gestützte Analytik Pläne, um die Wettbewerbsfähigkeit in den kommenden 3-5 Jahren zu verbessern Mobilitätslösungen Business Intelligence und Analytics Virtualisierung 68% 74% 64% 61% 68% 83% Geschäftsprozessmanagement Self-Service-Portale 60% 53% 57% 71% Risikomanagement und Compliance 49% 58% Zusammenarbeit und Social Networking 46% 55% Cloud-Computing Quelle: 2011 CIO Studie, F12: Welche visionären Pläne haben Sie, um die Wettbewerbsfähigkeit in den kommenden drei bis fünf Jahren zu verbessern? ; Weltweites Sample, n=3.018; Deutschland Sample, n=200 41% 60% Deutschland Weltweit 13

14 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Mittelstand 3 IBM 4 Beispiele & Referenzen 5 Zusammenfassung 14

15 IBM investiert in Cloud Computing, um heutige und zukünftige Kundenbedürfnisse zu bedienen, -, ) ( ( ) $ * * + # 1 2 " "3 ' " & %&! " # $ # # #!"!". / 0 15

16 IBM bietet Cloud-Kompetenz in Deutschland Ehningen als lokales Cloud Kompetenz- und Rechenzentrum Technologische Innovationen aus dem IBM Labor Böblingen SAP-Cloud-Zertifizierung Wesentliche Teile des IBM Kerngeschäfts: Zugriffs-, Daten-, Anwendungs- Netzwerk- und physische Sicherheit sowie Compliance Deutsches interdisziplinäres Cloud Team IBM Security Framework IBM Cloud Computing Referenzarchitektur Offene Architektur und Standards ISO 9001 ISO ISO EM B IVA SOX 16

17 Cloud Services von IBM Partner Lösungen GroupLive Apinso IBM Application Security Services for Cloud IBM Application Development Services for Cloud Infrastructure Strategy and Design Services for Cloud Beratung Beratung Cloud Exploration WorkShop IBM Strategy and Change Services for Cloud Adoption / Providers Cloud Rapid Assessment IBM Testing Services for Cloud Cloud Strategy Accelerator Industrie Lösungen Industrie Lösungen Smart Cloud für SAP GBS Project Delivery Cloud Cloud for Service Provider Plattform IBM SmartCloud Desktop IBM SmartCloud Enterprise IBM CloudBurst IBM SONAS Dynamic Maintenance Payment Services Private Cloud IBM Smart Business End User Support Private Cloud IBM SmartCloud Archive WebSphere Cast Iron Cloud Integration Blade Center Foundation IBM z Solution Edition for Cloud Computing IBM Smart Business Storage Cloud Dynamic Storage Tivoli Service Automation Manager WebSphere CloudBurst Appliance IBM Smart Analytics System IBM Smart Analytics Cloud Information Archive Managed Cloud Managed Cloud IBM SmartCloud Desktop IBM SmartCloud Enterprise+ SAP on IBM SmartCloud Enterprise + Dynamic Maintenance Community Cloud IBM SmartCloud Desktop Community Enterprise Cloud IBM SmartCloud IBM Smart Business Resillience Cloud TivoliLive LotusLive Cloud Security Services Managed Backup Services 17 Hybrid Cloud Hybrid Cloud Integrator

18 eine umfassende Lösung für Social Business mit bestmöglichen mobilen Apps verfügbar auf den führenden Smartphone Plattformen über die spezifischen App-Kanäle unterstützt durch Entwicklungswerkzeuge, um Partnern und Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Anwendungsfälle mobil verfügbar zu machen. komplettiert mit unternehmensweiten Sicherheits- und Management Funktionen im eigenen Rechenzentrum, gehostet oder in der Cloud 18

19 Partnership Solution Center Ost IBM Sametime mobile IBM Forms Lotus Notes Traveler ( Lotus Domino) Lotus inotes Lotus Symphony Mobile Cloud Mobile Social Software Hosting Outsourcing Teamarbeit mobil Connections & Quickr mobile Mobile Portal + Native Apps Mobile App Development Lotus Mobile Connect Secure mobile VPNs Encryption Optimierter Datenverkehr Lotus Protector

20 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Mittelstand 3 IBM 4 Beispiele & Referenzen 5 Zusammenfassung 20

21 Unternehmen haben unterschiedliche Beweggründe für die Nutzung von Cloud-Computing Risiken, Compliance Globales Arbeiten, Produktivität Neues Geschäfts- Modell, Sicherheit Agilität, Produktivität Aufbau einer privaten Cloud für die zentralisierte Bereitstellung und Verwaltung von 34,000 Mitarbeiter-Arbeitsplätzen. Flexibilität und Remote- Überwachung ohne Einschränkungen bei Betrieb und Zugriffskontrolle. Kollaborationslösung LotusLive Engage auf der Basis von IBM LotusLive, einer Cloud Umgebung mit 18 Millionen Anwendern in 99 Ländern. PaaS-Angebot von GROUP wird im IBM Rechenzentrum in Ehningen gehostet ISV s benutzen PaaS von Group Development/Test Cloud, Server Bereitstellungszeit von 5 Tagen auf 1 Stunde reduziert 21

22 Die Servivemodelle spiegeln sich in realisierten Cloud-Projekten wider. 22

23 Mobile Collaboration ist mehr als https://www.lotuslive.com/de/

24 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Mittelstand 3 IBM 4 Beispiele & Referenzen 5 Zusammenfassung 24

25 Zusammenfassung in Kernbotschaften 1. Cloud Computing ist die automatisierte Bereitstellung von IT als standardisierte Services, per Selbstbedienung. 2. Cloud Computing unterstützt Ihre Business- Transformation um schnellere Innovation, Verteilung von Kapazitäten, preissbewusstes und selektives Sourcing, flexible Anpassungen, schwankenden Resourcenbedarf sowie kurzfristige Vertragsbindung zu ermöglichen. 3. Die Cloud Computing Einführung ist kein Big Bang Geschäft. Hybride IT-Landschaften (Mischformen zwischen klassischer IT, Private Cloud und Public Cloud) sowie Community Clouds werden mehr und mehr wichtig, um den Geschäftsanforderungen im globalen Wettbewerb gerecht zu werden. Cloud Verändert Perspektive 25

26 Mobile Trends Social Local Mobile Micro payment Cloud Services, Mobile Computing und Social Networking werden 2011 die Marktreife erreichen und dann zu einer neuen Mainstream- Plattform zusammenlaufen, prognostizieren die Analysten von IDC. Via

27 Das beste an einem Smartphone ist, man muss damit nicht telefonieren! 27

28 Kontakt des Vortragenden Ansprechpartner Andreas Liefeith Adresse IBM Deutschland GmbH Kohlgartenstraße Leipzig Telefon +49 (0) Homepage ibm.com/de 28

Die ganze Lotus-Welt zum Greifen nah! w w w.gbs.com w w w.gbsw orld.de

Die ganze Lotus-Welt zum Greifen nah! w w w.gbs.com w w w.gbsw orld.de Die ganze Lotus-Welt zum Greifen nah! Cloud Services im Mittelstand Vom Hype zur Realität Andreas Liefeith / IBM Deutschland GmbH Agenda 1 Begriffe, Theorie & Trends 2 Cloud Computing & Mittelstand 3 Cloud

Mehr

IBM Partnership Solution Center Andreas Liefeith. Cloud Computing. Die richtige Lösung für den Mittelstand? 2011 IBM Corporation

IBM Partnership Solution Center Andreas Liefeith. Cloud Computing. Die richtige Lösung für den Mittelstand? 2011 IBM Corporation IBM Partnership Solution Center Andreas Liefeith Cloud Computing Die richtige Lösung für den Mittelstand? Agenda 1 Bergriffe, Theorie & Trends 2 Cloud Computing & Mittelstand 3 Cloud Computing & IBM 4

Mehr

Cloud Computing. Die richtige Lösung für den Mittelstand? Vom Hype zur Realität!

Cloud Computing. Die richtige Lösung für den Mittelstand? Vom Hype zur Realität! Cloud Computing Die richtige Lösung für den Mittelstand? Vom Hype zur Realität! Auf einen Blick Branchenvertrieb Partnervertrieb Standardvertrieb Dienstleistungsgesellschaft Auf einen Blick Gründung: 2001

Mehr

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?!

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! Oliver Steinhauer Sascha Köhler.mobile PROFI Mobile Business Agenda MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! HERAUSFORDERUNG Prozesse und Anwendungen A B

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Cloud Computing Evolution statt Revolution!?!

Cloud Computing Evolution statt Revolution!?! Cloud Computing Evolution statt Revolution!?! 14.04.2011 Erfahrungen aus Cloud-Kundenprojekten zeigen... Initiatoren von Cloud Computing: IT-Organisationen und Geschäftsbereiche 2010 Rückblick: Selbstfindung

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo -

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - Ulrich Stamm Senior Consultant CANCOM IT Solutions GmbH Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - www.cancom.de CANCOM AG 1 CANCOM

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Red Stack Einfach gut für jedes Projekt und jeden Kunden & Partner Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Oracle Red Stack - Idee und Vorteile Software

Mehr

Jörg Ludwig - IBM Smart Business. IBM Smart Cloud Lösungen - Partnerstrategie & Perspektiven

Jörg Ludwig - IBM Smart Business. IBM Smart Cloud Lösungen - Partnerstrategie & Perspektiven IBM Smart Cloud Lösungen - Partnerstrategie & Perspektiven Agenda Cloud Markt Herausforderungen unserer Kunden Cloud Lösungen in Partnerschaft mit IBM Ihre nächsten Schritte 2011 IBM Corporation 2 Flexible

Mehr

SAP mit Microsoft SharePoint / Office

SAP mit Microsoft SharePoint / Office SAP mit Microsoft SharePoint / Office Customer Holger Bruchelt, SAP SE 3. Mai 2016 Disclaimer Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Dieses

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld Erstes Symposium für neue IT in Leipzig 27. September 2013 Michael Rentzsch Informatik DV GmbH michael.rentzsch@informatik-dv.com +49.341.462586920 IT-Trend: Mobile Mobile might be one of the most interesting

Mehr

BlackBerry Device Service

BlackBerry Device Service 1 28. Juni 2012 Cosynus Workshop 27.6.2012 BlackBerry Device Service direkte Exchange Active Sync Aktivierung Installation des BlackBerry Fusion BlackBerry Device Server (BDS) 28. Juni 2012 2 Mobile Fusion

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore.

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore. Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones Matthias Klocke Bildquelle: CC-BY-3Gstore.de Lynx in Fakten 1989 gründet Hans-Joachim Rosowski das

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Die Zeit für Social Business ist jetzt.

Die Zeit für Social Business ist jetzt. Die Zeit für Social Business ist jetzt. Portale als personalisierter Einstieg in Social Software & Unified Communication Andreas Hiller Social Collaboration Berater GIS Gesellschaft für InformationsSysteme

Mehr

11. gfo Regionalmeeting an der Fachhochschule Stralsund. Kommunikation im Unternehmen 2.0 Chance und Herausforderung. 20. Mai 2010

11. gfo Regionalmeeting an der Fachhochschule Stralsund. Kommunikation im Unternehmen 2.0 Chance und Herausforderung. 20. Mai 2010 11. gfo Regionalmeeting an der Fachhochschule Stralsund Kommunikation im Unternehmen 2.0 Chance und Herausforderung 20. Mai 2010 Vortrag 1: Ingo Karge Kommunikation im Unternehmen 2.0 Innovativ kommunizieren

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand

IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand Herausforderungen, Strategien und Trends, Thomas Lampert Consulting Winkelhaider Straße 46 90537 Feucht 0151-16718932 E-Mail: lampert-nuernberg@t-online.de

Mehr

Integration by Design

Integration by Design Integration by Design EINE neue Plattform FÜR ALLE Cloud Workloads EuroCloud Deutschland Conference 2012 Uwe Kopf IBM Deutschland GmbH 2011 IBM Corporation Die Mehrheit der CEO/CIO sehen Komplexität und

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Einfach war gestern 1 2012 IBM Corporation Zielgerichtete Angriffe erschüttern Unternehmen und Behörden 2 Source: IBM X-Force 2011 Trend and Risk Report

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009 Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover Citrix XenDesktop Peter Opitz 16. April 2009 User Data Center A&R präsentiert Kernthemen für Desktop-Virtualisierung Niedrigere TCO für Desktops Compliance

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Public Cloud im eigenen Rechenzentrum

Public Cloud im eigenen Rechenzentrum Public Cloud im eigenen Rechenzentrum Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie Oracle Deutschland B.V. & Co.KG Copyright 2016 Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. Agenda Oracle Cloud

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Mit Cloud Power werden Sie zum

Mit Cloud Power werden Sie zum Mit Cloud Power werden Sie zum Windows 8 und Windows Phones Apps Mark Allibone Noser Engineering AG History Channel Computing Technology 1960 Mainframe Computing 1970 Mini Computing 1980 Personal Computing

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery

Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery www.pwc.de Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery Jörg Hild und Roland Behr IT-Organisationen heute: Die Zeiten der klaren Strukturen sind vorüber Die IT Sourcing Studie

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen

Arbeitskreis Mobile Security - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen Version Date Name File Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen 6. August 2013 Dr. Raoul- Thomas Herborg

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Entwicklung und Integration mobiler Anwendungen. Oracle Deutschland B.V. & Co. KG

Entwicklung und Integration mobiler Anwendungen. <Speaker> Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Entwicklung und Integration mobiler Anwendungen Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Global Users (Millions) Der Trend ist eindeutig. Trend zu mobilen Endgeräten Wachstum des mobilen Datenverkehrs

Mehr

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director INTERXION Rechenzentrum & Cloud Volker Ludwig Sales Director AGENDA Kurzvorstellung Interxion Evolution der Rechenzentren bis heute Hybrid Cloud ein Blick in die Zukunft 2 AUF EINEN BLICK FÜHRENDER EUROPÄISCHER

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Strategie / Zusammenfassung

Strategie / Zusammenfassung IBM Connect Comes To You Strategie / Zusammenfassung Andreas Forth, agentbase AG www.agentbase.de 1 Bitte beachten Es wurden für die Präsentation u.a. Folien der IBM verwendet. www.agentbase.de 2 Übersicht

Mehr

Liste der IBM Sprecher auf der CeBIT 2010

Liste der IBM Sprecher auf der CeBIT 2010 Sprecher Titel Themenpositionierung Verantwortlicher PR-Referent Smarter Cities Hans-Hermann Junge Leiter Smarter Cities Perspektiven und Lösungen für die Städte von morgen Cornelia Rauchenberger cornelia.rauchenberger@de.ibm.com

Mehr

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Wien, 5. November 2012 Alexandros Osyos, MBA Leiter IT Partner Management

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

Innovative Unternehmen sind mobil.

Innovative Unternehmen sind mobil. Innovative Unternehmen sind mobil. Sie verbinden sich mit mobilen Kunden, gewinnen Einsichten anhand von leistungsstarker Analytik, stellen benutzerfreundliche und relevante Interaktionen sicher und optimieren

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT. Tobias Schütte, Alliance Manager

LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT. Tobias Schütte, Alliance Manager LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT Tobias Schütte, Alliance Manager LANDESK Software Solide Basis Hohe Profitabilität 20%+ Wachstum Marktführer, Ausgezeichnete Produkte 698% ROI in 3 Jahren, 5.1 month payback:

Mehr

Die meisten CIOs sehen in Cloud Computing ein Mittel zur Begegnung aktueller Herausforderungen

Die meisten CIOs sehen in Cloud Computing ein Mittel zur Begegnung aktueller Herausforderungen Siemens IT Solutions and Services GmbH Bright IT Services Cloud Computing Herausforderungen kennenlernen und managen? Rainer Koppitz Siemens IT Solutions and Services GmbH Haus der Bayerischen Wirtschaft

Mehr

Mobile Apps in a Nutshell. Martin Straumann, Stv. BU Leiter Microsoft Technologien

Mobile Apps in a Nutshell. Martin Straumann, Stv. BU Leiter Microsoft Technologien Mobile Apps in a Nutshell Martin Straumann, Stv. BU Leiter Microsoft Technologien Einführung in die Mobile Welt Möglichkeiten mit Mobile Apps search.ch Windows Phone 7 App Interview mit Lukas Jakober Ein

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Secure Mobility Sicher mobiler Zugriff auf Business Anwendungen mit Smartphones und Tablets

Secure Mobility Sicher mobiler Zugriff auf Business Anwendungen mit Smartphones und Tablets Secure Mobility Sicher mobiler Zugriff auf Business Anwendungen mit Smartphones und Tablets Dr. Ralf Stodt Senior Consultant Business Development, CISSP Endpoint Security & IAM www.integralis.com Absicherung

Mehr

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE Wege zur Integration In und mit der Cloud Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem Wie viele Cloud Integrationstechnologien braucht man? Antworten auf den 150+ Folien Quelle: Forrester Report: How Many

Mehr

Sichere Mobilität in der Verwaltung - Management der Geräte, Anwendungen und Inhalte

Sichere Mobilität in der Verwaltung - Management der Geräte, Anwendungen und Inhalte Sichere Mobilität in der Verwaltung - Management der Geräte, Anwendungen und Inhalte Andreas Gremm, CA Deutschland GmbH 21. Mai 2014 40% der IT Manager sagen, dass sie ihren Benutzern Zugriff auf Unternehmensinformationen

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Raphael Bühner. Citrix Systems GmbH

Raphael Bühner. Citrix Systems GmbH IT Security und Citrix Citrix Virtual Computing Mobilität, Sicherheit, Beschleunigung, höchste Verfügbarkeit die Vorteile für Ihre IT mit Citrix Technologien Raphael Bühner Citrix Systems GmbH Warum soll

Mehr

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Was versteht man unter modernen Arbeitsstilen? Moderne Arbeitsstile erhöhen Mitarbeiterproduktivität und zufriedenheit

Mehr

CLOUD ANBIETERVERGLEICH

CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH KURZ ZUR PERSON Thorsten Kumpf Consultant Cloud Kompetenz Team mehrjährige IT-Erfahrung in den Bereichen - RZ Infrastruktur - x86 / Storage / hyperconverged

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

Der mobile Arbeitsplatz schlüsselfertig aus der Private Cloud

Der mobile Arbeitsplatz schlüsselfertig aus der Private Cloud IT-Architect, Systemintegrator and Managed Service Provider Der mobile Arbeitsplatz schlüsselfertig aus der Private Cloud Holger Koch Solution Sales Consultant Enterprise Workplace Solutions 09.10.2012

Mehr

Mobile High Availability, Traveler, Device Management, Mobile Connect, Blackberry. juergen.bischof@softwerk.de

Mobile High Availability, Traveler, Device Management, Mobile Connect, Blackberry. juergen.bischof@softwerk.de Mobile High Availability, Traveler, Device Management, Mobile Connect, Blackberry juergen.bischof@softwerk.de Rückblick 2013 Rückblick 2013 Veröffentlicht (2013 geplant) Veröffentlicht (2013 zusätzlich)

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Kapsch BusinessCom AG. Kapsch BusinessCom. Operating ICT, trust Kapsch. Operating ICT, trust Kapsch EMC Forum 2011 1

Kapsch BusinessCom AG. Kapsch BusinessCom. Operating ICT, trust Kapsch. Operating ICT, trust Kapsch EMC Forum 2011 1 Kapsch BusinessCom. Operating ICT, trust Kapsch. Operating ICT, trust Kapsch EMC Forum 2011 1 Consumerization der IT Steht das im Widerspruch zur Security? 10.November 2011 08.06.2011 Titel der Präsentation

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Gründung 1996 mit 12jähriger Erfolgsgeschichte Microsoft Gold Certified Partner Firmensitz in Unterschleißheim,

Mehr

Cloud Computing aus der Sicht eines Providers. Fabian Neuhaus, 15. März 2012

Cloud Computing aus der Sicht eines Providers. Fabian Neuhaus, 15. März 2012 Cloud Computing aus der Sicht eines Providers. Fabian Neuhaus, 15. März 2012 T-Systems die Grosskundensparte der Deutschen Telekom. Mit lokaler Präsenz in der Schweiz. Internationale Präsenz: Niederlassungen

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

EuroCloud Deutschland_eco e.v.

EuroCloud Deutschland_eco e.v. Die Cloud Factory das moderne Rechenzentrum EuroCloud Deutschland_eco e.v. 1 Kurzvorstellung EuroCloud 2 Wo ist der Business Case? 3 Was erwartet der Kunde? 4 Besondere Herausforderungen 5 Vom Rechenzentrum

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr