1/10. Holzkonstruktion mit Verschraubung Maximale Plattengröße 3000 x

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1/10. Holzkonstruktion mit Verschraubung Maximale Plattengröße 3000 x"

Transkript

1 Anwendung: Belüftete Fassaden für den Außenbereich Unterkonstruktion: Holzstruktur Befestigung: Außenkopfschrauben Fugen: Fugenbreite mindestens 5 mm Maximale Größe der Bauplatten: 3000 x 1250 mm Für die Befestigung der Viroc-Bauplatten kann eine Konstruktion verwendet werden, die aus Nadelholzbalken mit einer Stärke von 50x50 mm besteht, es können aber auch großformatigere Konstruktionen eingesetzt werden. Bei Bauwerken von großer Höhe ist es erforderlich, die üblichen Sicherheitsprüfungen vorzunehmen. Die Einwirkung von Windkräften muss zwingend berücksichtigt werden. Der Achsenabstand zwischen den Elementen der Unterkonstruktion darf maximal 60 cm betragen, um so die nötige Widerstandsfähigkeit zu gewährleisten und Verformungserscheinungen der Bauplatten zu minimieren. Viroc -Bauplatten unterliegen in Abhängigkeit von der relativen Luftfeuchtigkeit geringfügigen Größenschwankungen. So beträgt bei einer Abweichung der relativen Luftfeuchtigkeit um 1% der Wert für die Längen- und Breitenquellung von Viroc 0.01%. Dieses Dehnungsund Schwindverhalten ist auf den Holzanteil im Verbundstoff zurückzuführen. In den nördlicher gelegenen Ländern Europas nimmt die relative Luftfeuchtigkeit bei starker Sonneneinstrahlung ab, was zu einer Schrumpfung der Bauplatte führt, die sich mit ihrer hitzebedingten Ausdehnung überlagert. Bei extremen Feuchtigkeits- und Temperaturschwankungen ist dem Umstand Rechnung zu tragen, dass Viroc -Bauplatten einer maximalen Größenschwankung von = -2.0 unterliegen, weshalb die Befestigung der Bauplatten an den Kanten und Fugen so zu erfolgen hat, dass die Dehn- und Schwindkräfte nicht gewaltsam behindert werden. Viroc empfiehlt daher, bei der Verschraubung runde Löcher vorzubohren, deren Durchmesser größer ist als derjenige der verwendeten Schrauben, um so auch unter grenzwertigen Bedingungen ausreichend Bewegungsspielraum zu ermöglichen. Bei der Verwendung im Außenbereich dürfen nur Schrauben benutzt werden, die aufgrund ihrer speziellen Verarbeitung korrosionsbeständig sind oder aus nichtrostendem Stahl bestehen. Um Bauplatten gemäß den Anleitungen unter den Punkten 10 und 11 (Befestigung der Bauplatte) zu fixieren, sind Schrauben mit einem Außenkopf geeignet. Außenkopfschraube VIROC EMET D14: D12 x 4.8 Der Abstand zwischen der Achse des Schraublochs und dem Rand der Bauplatte muss mindestens 50 mm betragen. Die Dicken der für Fassaden geeigneten VIROC-Bauplatten liegen zwischen 12 und 16 mm. Andere Dicken sind auf Anfrage erhältlich. Die Befestigung der Bauplatten auf der Unterkonstruktion erfolgt mittels Schrauben aus Inox-Stahl mit breitem Außenkopf. Um die Bauplatten zu befestigen, ist es notwendig, auf der für die Verschraubung vorgesehenen Platte die entsprechenden Löcher vorzubohren. Die Befestigungspunkte an der Innenfläche der Bauplatten dienen als unbewegliche Befestigungen, weshalb der Durchmesser der in die Bauplatte zu bohrenden Löcher groß genug sein muss, um die Schrauben aufnehmen zu können. Dies bedeutet, dass der Durchmesser der Schraublöcher 5,0 mm betragen muss. Die Befestigungspunkte im Randbereich der Bauplatten müssen Bewegungen entlang der Fläche ermöglichen und fungieren somit als bewegliche Befestigungen. Diese Befestigungsart erfolgt mittels Schraublöchern, deren Durchmesser größer ist als derjenige des Schraubenschafts, so dass dieser durch den Schraubenkopf verborgen wird. Der Durchmesser der Löcher muss ausreichend dimensioniert sein, um einen Schwund der Bauplatte um 1,5 mm zu ermöglichen. Folglich muss das Schraubloch gemäß den Anleitungen in Punkt 11 (Befestigungsschema) mit einem Durchmesser von 8,0 mm angebracht werden. Die Befestigungselemente im Randbereich der Bauplatte müssen in der Lage sein, das Dehnungs- und Schwindverhalten der Bauplatte entlang ihrer Fläche zu tolerieren, wobei unter extremen Bedingungen mit einer Bewegung um 1,5 mm zu rechnen ist. Fundamentale Voraussetzung für die Befestigung der Bauplatte ist es, die Schrauben gemäß dem Befestigungsschema in Punkt 12 (Befestigungsdetails) anzuordnen, wobei die Schrauben stets in der Mitte der Bohrlöcher anzubringen sind. Ein Fehler bei der Positionierung besagter Elemente kann dazu führen, dass die Bauplatte entlang der Kanten bricht. Werden sie für Außenverkleidungen verwendet, so bedürfen die Viroc -Bauplatten eines Schutzanstrichs durch Auftrag einer Farbe oder eines Lacks. Vor dem Anstrich mit Farbe oder Lack muss die Bauplatte sauber und frei von Staub oder fettigen Substanzen sein. Viroc verfügt gleichermaßen über geeignete Schleifscheiben für die Säuberung der Bauplatten wie auch über adäquate Farben und Lacke für den Anstrich. Der erste Anstrich, egal ob es sich dabei um eine Grundierung oder bereits um den Endanstrich handelt, hat sich auf alle Flächen und Kanten der Bauplatte zu erstrecken. Nachfolgende Anstriche können dann lediglich auf der Sichtseite der Bauplatte und an ihrer Oberkante aufgetragen werden. Wir empfehlen Ihnen, sich von Viroc bezüglich der zu verwendenden Farben und Lacke sowie auch über die notwendigen Anstriche zur Erzielung eines guten Ergebnisses beraten zu lassen. - 1/10

2 Befestigung der Kanten und Ecken (F1 bis F8) - Bewegliche Befestigungen: Befestigung mit Außenkopfschraube und Vorbohren von Schraublöchern mit einem Durchmesser von 8 mm in der VIROC-Bauplatte. Befestigung an der Innenfläche (F9) - Unbewegliche Befestigungen: Befestigung mit Außenkopfschrauben und Vorbohren von Schraublöchern mit einem Durchmesser von 5 mm in der VIROC-Bauplatte. - 2/10

3 Befestigung der Kanten und Ecken (F1 bis F8) - Bewegliche Befestigungen: Befestigung mit Außenkopfschraube und Vorbohren von Schraublöchern mit einem Durchmesser von 8 mm in der VIROC-Bauplatte. Befestigung an der Innenfläche (F9) - Unbewegliche Befestigungen: Befestigung mit Außenkopfschrauben und Vorbohren von Schraublöchern mit einem Durchmesser von 5 mm in der VIROC-Bauplatte. - 3/10

4 Befestigung an den Rändern der Bauplatte (F1 bis F8) - Bewegliche Befestigungen: Vorbohrung von Schraublöchern in der VIROC-Bauplatte mit einem Durchmesser von 10 mm, ausreichend für das Auffangen von Größenschwankungen. Befestigung an der Innenfläche der Bauplatte (F9) - Unbewegliche Befestigungen: Vorbohrung von Schraublöchern in der VIROC-Bauplatte mit einem Durchmesser von 5 mm, ausreichend für das Einbohren der Schrauben. Befestigungspunkte Detail der Befestigungen F1 bis F8 Detail der Befestigungen F9 1. Unterkonstruktion 2. EPDM-Band (wahlweise) 3. Viroc -Bauplatte - 4/10

5 Bauplatte mit Dicke von 12 mm (vertikal): 1. Balken aus Nadelholz 50 x 50 mm 3. Anbringung der Schrauben, um die Viroc-Bauplatte auf der Unterkonstruktion zu befestigen 4. Schraube und Hülse 5. VIROC-Bauplatte Maßstab1:20 5/10

6 Bauplatte mit Dicke von 16 mm (vertikal): 1. Balken aus Nadelholz 50 x 50 mm 3. Anbringung der Schrauben, um die Viroc-Bauplatte auf der Unterkonstruktion zu befestigen 4. Schraube und Hülse 5. VIROC-Bauplatte Maßstab1:20 6/10

7 Bauplatte mit Dicke von 12 mm (horizontal): 1. Balken aus Nadelholz 50 x 50 mm 3. Anbringung der Schrauben, um die Viroc-Bauplatte auf der Unterkonstruktion zu befestigen 4. Schraube und Hülse 5. VIROC-Bauplatte Maßstab1:20 7/10

8 Bauplatte mit Dicke von 16 mm (horizontal): 1. Balken aus Nadelholz 50 x 50 mm 3. Anbringung der Schrauben, um die Viroc-Bauplatte auf der Unterkonstruktion zu befestigen 4. Schraube und Hülse 5. VIROC-Bauplatte Maßstab1:20 8/10

9 1. Balken aus Nadelholz 50 x 50 mm 3. Anbringung der Schrauben, um die Viroc-Bauplatte auf der Unterkonstruktion zu befestigen 4. VIROC-Bauplatte 5. Schraube und Hülse. 6. Wärmeisolierung. Gegebenenfalls kann die Dicke Schwankungen gemäß den geltenden Vorschriften Maßstab1:5 9/10

10 1. Balken aus Nadelholz 40 x 60 mm. 3. Anbringung der Schrauben, um die Viroc-Bauplatte auf der Unterkonstruktion zu befestigen 4. VIROC-Bauplatte 5. Schraube und Hülse. 6. Wärmeisolierung. Gegebenenfalls kann die Dicke Schwankungen gemäß den geltenden Vorschriften Viroc behält sich das Recht vor, ohne vorherige Benachrichtigung Änderungen an den aufgeführten technischen Spezifizierungen vorzunehmen. Durch den vorliegenden Anwendungshinweise werden alle vorherigen Anwendungshinweise aufgehoben. Maßstab1:5 10/10

Sandwichelement - Dach Verlegeanleitung: Seite 1

Sandwichelement - Dach Verlegeanleitung: Seite 1 Verlegeanleitung: Seite 1 Befestigung Die Anzahl der Befestigungsschrauben richtet sich nach der Statik, der Zulassung Z-14.4-407 für Verbindungselemente vom IFBS und den Richtlinien der DIN 1055, Windsogbelastung.

Mehr

Wandelement Typ Superwall ML

Wandelement Typ Superwall ML Wandelement Typ Superwall ML 6.1.1 Vertikalverlegung/Befestigung Hauptwetterrichtung Verlegerichtung 1 Befestigung mit Schraube durch Verschluss Hauptwetterrichtung 1a Befestigung mit Schraube und ML-Kalotte

Mehr

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath ort erfinder interior-design-raum-konzepte... Baumkuchen Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath Material für einen Tisch der Größe B ca. 55cm,

Mehr

Vogelhaus für Balkon und Garten

Vogelhaus für Balkon und Garten Vogelhaus für Balkon und Garten Expedition ins Tierreich. Vogelhaus Kleine und große Tierforscher können sich bald auf die Lauer legen und die Welt vor der eigenen Balkontür neu entdecken. 1 Einleitung

Mehr

Schubladenkommode Hochstapler

Schubladenkommode Hochstapler Schubladenkommode Hochstapler Materialliste 1 Leimholz, Fichte (Platte groß), 18 mm, 1238 x 400 mm, 4 St. 2 Leimholz, Fichte (Platte mittel), 18 mm, 610 x 400 mm, 2 St. 3 Leimholz, Fichte (Platte klein),

Mehr

HIPERTEC Dachelement

HIPERTEC Dachelement HIPERTEC Dachelement 7.1.1 Befestigung/Verbindungsmittel Befestigung Die Anzahl der Befestigungsschrauben richtet sich nach der Statik, der Zulassung Z-14.4-407 für Verbindungselemente vom IFBS und den

Mehr

Verlege- und Pflegeanleitung für WPC

Verlege- und Pflegeanleitung für WPC Verlege- und Pflegeanleitung für WPC Herzlichen Dank, dass Sie sich für unseren WPC-Boden entschieden haben. Unser WPC besteht aus 60 Prozent Holz (Holznaturfaser oder Holzmehl) und ca. 0 Prozent recyceltem

Mehr

Dach-Sandwichelement Typ G4 ST/ST

Dach-Sandwichelement Typ G4 ST/ST Dach-Sandwichelement Typ G4 ST/ST 2.1.1 Befestigung/Verbindungsmittel Befestigung Die Anzahl der Befestigungsschrauben richtet sich nach der Statik, der Zulassung Z-14.4-407 für Verbindungselemente vom

Mehr

Verarbeitungsrichtlinien Rigips Climafit Prothermo

Verarbeitungsrichtlinien Rigips Climafit Prothermo Verarbeitungsrichtlinien Rigips Climafit Prothermo Rigips Climafit Prothermo (ungelocht) Rigips Climafit ist die weltweit erste graphitmodizifierte Gipsplatte. Die Kombination von Gips und Graphit verleiht

Mehr

Anleitung LONGBOARD SELBER BAUEN

Anleitung LONGBOARD SELBER BAUEN Anleitung LONGBOARD SELBER BAUEN Materialien & Werkzeug: Staffel Nadelholz 390 cm, Stichsäge, Schraubzwingen, Maßband, Bleistift, Schleifpappier (Stärke 50+100), Holzleim, Schrauben, Bohrmaschine, Schraubenzieher,

Mehr

Montageanleitung WPC Zaun IBIZA

Montageanleitung WPC Zaun IBIZA Montageanleitung WPC Zaun IBIZA Stand 08/2015 Montage und Gebrauch I. Handhabung, Transport und Lagerung Im Vergleich zu Holz verfügt WPC über ein höheres spezifisches Gewicht und mehr Elastizität. Bei

Mehr

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ 70.3-74 Allgemeine Beschreibung der Ausführung: Überkopfverglasung / Vordachverglasung mit Schwertern oder Haltekonstruktion Tec als Unterkonstruktion,

Mehr

Wichtige Informationen zu Ihrem Carport

Wichtige Informationen zu Ihrem Carport Wichtige Informationen zu Ihrem Carport Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Produkt von SKAN HOLZ entschieden haben. Bitte kontrollieren Sie rechtzeitig vor Montagebeginn bzw. vor Beauftragung des Montageteams

Mehr

MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM

MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Frühbeetaufsatzes passend für ein Hochbeet der Ausführung 100x 200cm. 1. Werkzeuge

Mehr

Betriebsanleitung. Pneumatische Werkzeugständer-Anordnung für 626 Pneumatische Werkzeug-Anordnungen

Betriebsanleitung. Pneumatische Werkzeugständer-Anordnung für 626 Pneumatische Werkzeug-Anordnungen Betriebsanleitung Pneumatische Werkzeugständer-Anordnung 856402- für 626 Pneumatische Werkzeug-Anordnungen 408-974- 0 JULI 0 Rev B EC: 0990-464-0 Seite / Page of 7 LOC: B Einführung Dieses Anleitungsblatt

Mehr

Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband

Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband Montage in: Wände Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband Spitzer Bleistift Lineal Wasserwaage Die Eigenmontage kann den Einsatz von Elektrowerkzeugen

Mehr

Planung + Ausführung. Photovoltaik Solar-Dichtungsblech. Eternit (Schweiz) AG. www.swisspearl.ch I CH 8867 Niederurnen I CH 1530 Payerne

Planung + Ausführung. Photovoltaik Solar-Dichtungsblech. Eternit (Schweiz) AG. www.swisspearl.ch I CH 8867 Niederurnen I CH 1530 Payerne Planung + Ausführung Eternit (Schweiz) AG www.swisspearl.ch I CH 8867 Niederurnen I CH 1530 Payerne Programm I Zubehör Solar-Dichtungsblech INOX für Dachschiefer 1 2 3 Doppeldeckung: 1.250 710 für XM 400

Mehr

Verlegeanleitung. für Resysta bodendielen 15 JAHRE GARANTIE. kein Aufquellen keine Rissbildung keine Splitterbildung kein Verrotten

Verlegeanleitung. für Resysta bodendielen 15 JAHRE GARANTIE. kein Aufquellen keine Rissbildung keine Splitterbildung kein Verrotten Verlegeanleitung für bodendielen 15 JAHRE GARANTIE kein Aufquellen keine Rissbildung keine Splitterbildung kein Verrotten Version 2 / November 2010 / Deutsch 1 DAS NEUESTE TESTERGEBNIS Klassifizierung

Mehr

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Installationsanleitung Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Deutsch Inhaltsverzeichnis Sicherheitsanweisungen................................................ 1 Zubehörliste...........................................................

Mehr

Bauanleitung für ein Insektenhotel

Bauanleitung für ein Insektenhotel Bauanleitung für ein Insektenhotel Der Grundbaustein dieses Insektenhotels ist ein einfacher, relativ kleiner Kasten, der leicht selbst gebaut werden kann. Es ist möglich mehrere Kästen dieser Bauart zu

Mehr

Aufbauanleitung Pavillon

Aufbauanleitung Pavillon Aufbauanleitung Pavillon (Typ B - 49005) Besuchen Sie uns im Internet: www.timberfriends.de Vorbereitung des Untergrundes Seite 2 Legen Sie den Standort Ihres Pavillons fest und markieren Sie den Mittelpunkt.

Mehr

anleitung - bau von trennwänden

anleitung - bau von trennwänden materialien Die Konzeptionierung dieser Trennwände basiert auf einer Spende von 300 Planen mit einer festen Größe von 240x200 cm. Die nachfolgende Anleitung für den Aufbau kann mit alternativen Gewebeplanen

Mehr

DURASPRING. DURASPRING Spiralfedern

DURASPRING. DURASPRING Spiralfedern Roller DURASPRING DURASPRING werden als zuverlässige Spindelschutzabdeckungen eingesetzt. Für die DURASPRING wird Bandstahl in unterschiedlicher Stärke durch Druckumformung in eine Spirale geformt. Die

Mehr

BAUANLEITUNG. Tisch und Stühle Ein Heimwerkertipp von UHU

BAUANLEITUNG. Tisch und Stühle Ein Heimwerkertipp von UHU Tisch und Stühle Ein Heimwerkertipp von UHU Froschkönig und Prinzessin können auf diesen märchenhaften Kindermöbeln Platz nehmen. Fast so leicht wie in Tischlein, deck dich stehen Tisch und Stühle im Kinderzimmer.

Mehr

Abb. Altholz Eiche roh

Abb. Altholz Eiche roh Abb. Altholz Eiche roh Abb. Zirbe roh Spaltholz ist eine dreidimensionale Holzoberfläche, die durch Spaltung von massivem Holz oder durch Abstufung verschieden starker Leisten entsteht. Es ist weitestgehend

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG So montieren Sie die Hängemattenaufhängung

BEDIENUNGSANLEITUNG So montieren Sie die Hängemattenaufhängung BEDIENUNGSANLEITUNG So montieren Sie die Hängemattenaufhängung Die Hängemattenaufhängung ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut. Sie brauchen nicht einmal Werkzeug! Die Handhabung mag anfangs verwirrend

Mehr

HQ-GartenWelt. Terrassendielen Douglasie

HQ-GartenWelt. Terrassendielen Douglasie Mit Ihrer Entscheidung für diese erstklassigen Terrassendielen schaffen Sie sich Ihr eigenes kleines Reich zum Wohlfühlen und Relaxen. Die HQ-Terrassendiele wird aus dem rötlichen Douglasien-Holz gefertigt,

Mehr

Bauanleitung Lounge Möbel

Bauanleitung Lounge Möbel Praktische Terrassenmöbel Die Terrassenmöbel zum Selberbauen erhalten durch die unterschiedlichen Farbtöne der Beplankung einen ganz besonderen Look. Die einzelnen Bretter werden auf eine Unterkonstruktion

Mehr

Montageanleitung Carport

Montageanleitung Carport Montageanleitung Carport Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Carports. Diese Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Carport montieren können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Carport!

Mehr

Kunststoffhandel Gosmann GmbH

Kunststoffhandel Gosmann GmbH Terrassendach-Aufbauanleitung der Kunststoffhandel Gosmann GmbH Dacheindeckung aus Lichtplatten www.stegplatten.com Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen bei der Terrassendach-Aufbauanleitung der Firma

Mehr

470-xxx* 420-1xx* 410-xxx* 430-1xx* Tellerkopfschraube Hammerkopfschraube SK-Schraube Sperrzahnmutter *: verschiedene Größen stehen zur Auswahl

470-xxx* 420-1xx* 410-xxx* 430-1xx* Tellerkopfschraube Hammerkopfschraube SK-Schraube Sperrzahnmutter *: verschiedene Größen stehen zur Auswahl Ziegeldächer+mit+Dachhaken+Solarclips++ Allgemeine Hinweise Mit dem Solarclips Dachhaken verbauen sie Ihre PV - Anlage schnell und sicher auf Ziegeldächern. Hier zeigen wir Ihnen die benötigten Werkzeuge

Mehr

Vier eigene Wände machen einen Menschen frei

Vier eigene Wände machen einen Menschen frei Vier eigene Wände machen einen Menschen frei Aus Persien Bau- und Staubwandsysteme Warum, wo, welche Wandsysteme? Bau- und Staubwandsysteme für drinnen und für draußen Sicher stand schon jeder Bauherr,

Mehr

Dach decken mit Wellplatten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dach decken mit Wellplatten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Wenn Sie sich für die Verwendung von Bitumenwellplatten entschieden haben, um Ihr Carport, Gartenhaus oder Ihren Unterstellplatz etwa zur Lagerung von Brennholz zu decken,

Mehr

Gipskarton-Bauplatten. Stand: AE. - Verarbeitung - Fugenausbildung - Anschlüsse an fremde Bauteile

Gipskarton-Bauplatten. Stand: AE. - Verarbeitung - Fugenausbildung - Anschlüsse an fremde Bauteile Gipskarton-Bauplatten Stand: 13.0.201 AE - Verarbeitung - Fugenausbildung - Anschlüsse an fremde Bauteile Kontaktadresse Knauf AG Schweiz: Markus Wipf Verkauf Holzbau Knauf AG Kägenstrasse 17 CH-413 Reinach

Mehr

Stützträger. Montage an Stützträger Teil 1. Montage an Deckenplatte Teil 2. WolfVision GmbH Austria. +43-(0)

Stützträger. Montage an Stützträger Teil 1. Montage an Deckenplatte Teil 2. WolfVision GmbH Austria. +43-(0) Stützträger Montage an Stützträger Teil 1 Montage an Deckenplatte Teil 2 WolfVision GmbH Austria +43-(0)5523-52250 wolfvision@wolfvision.com 0 Stützträger Montagekit für EYE-Serie Teil 1: Montage an Stützträger

Mehr

ALPro Oberprofilsysteme zur Verlegung von ebenen Platten auf Metallunterkonstruktion Brutto Preisliste / 02/2015

ALPro Oberprofilsysteme zur Verlegung von ebenen Platten auf Metallunterkonstruktion Brutto Preisliste / 02/2015 ALPro Oberprofilsysteme zur Verlegung von ebenen Platten auf Metallunterkonstruktion Brutto Preisliste / 02/2015 Anwendung: Verglasungen aller Art Terrassendächer Vordächer Eigenschaften: Universell einsetzbar

Mehr

Montagerichtlinien für energeto Kunststoff - Fenster

Montagerichtlinien für energeto Kunststoff - Fenster Montagerichtlinien für energeto Kunststoff - Fenster Die nachfolgenden wichtigsten allgemeinen und speziellen Montagehinweise sind unbedingt zu den sonst üblichen Montagehinweisen für Kunststoff-Fenster

Mehr

B E F E S T I G U N G S M AT E R I A L

B E F E S T I G U N G S M AT E R I A L BEFESTIGUNGSMATERIAL 2 4 B E F E S T I G U N G S M AT E R I A L Befestigungsmaterial Dübel HM... 4 3 Dübel HM PE... 4 3 Dübel HL... 4 3 Dübel HS... 4 4 Dübel HN... 4 4 Druckschellen... 4 4 Reihenschellen...

Mehr

KONOLD SPALTHOLZ KONOLD SPALTHOLZ I 2 KONOLD SPALTHOLZ I 3

KONOLD SPALTHOLZ KONOLD SPALTHOLZ I 2 KONOLD SPALTHOLZ I 3 Design by KONOLD Designschutz nach Urheberrecht und gemäß Artikel 1 Abs. 2a) Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung. Alle in diesem Katalog abgebildeten Designs und Schließ- / Beschlagsvarianten unterliegen

Mehr

Bau eines Windrades aus Fahrrad-Altteilen

Bau eines Windrades aus Fahrrad-Altteilen Seite 1 von 11 Bau eines Windrades aus Fahrrad-Altteilen Inhaltsverzeichnis: 1. Material und Werkzeug 2. Ausmessen der Flügel 3. Zuschneiden und Vorbereiten der Flügel 4. Montage der Flügel 5. Formen der

Mehr

Führungsschienen: vertikal

Führungsschienen: vertikal Für senkrechte Verwendung Mit Kupplungsstück, Fangrasten und Rechtecklochung, ohne Befestigungsbügel. Max. Befestigungsabstand 1680 mm. Aluminium, eloxiert Profil 52 x 33 mm. Max. Fertigungslänge 4480

Mehr

Alternative Regenmesserheizung mittels Terrarienheizkabel. am Beispiel einer TFA Nexus. Ich übernehme für diese Anleitung keine Haftung!

Alternative Regenmesserheizung mittels Terrarienheizkabel. am Beispiel einer TFA Nexus. Ich übernehme für diese Anleitung keine Haftung! Alternative Regenmesserheizung mittels Terrarienheizkabel am Beispiel einer TFA Nexus Ich übernehme für diese Anleitung keine Haftung! Bitte denken Sie daran, das Arbeiten am - und im Niederschlagsmesser

Mehr

DIY SHAPERS HANDBUCH SHAPE IT! PAINT IT! SKATE IT!

DIY SHAPERS HANDBUCH SHAPE IT! PAINT IT! SKATE IT! SHAPERS HANDBUCH SHAPE IT! PAINT IT! SKATE IT! 1. WERKZEUG Um Dein Skateboard zu bauen brauchst Du: - Ein Bleistift - Ein Massstab - Ein Bohrer (5,5mm) - Schleifpapier (Körnung 80 bis 120) - Eine Stichsäge

Mehr

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen 39 Alle zur Verwendung kommenden Materialien müssen dauerhaft beständig gegen die zu berücksichtigenden Einflüsse sein. Die freien Kanten von Verglasungseinheiten sind ausreichend vor Beschädigungen zu

Mehr

Dia mkii Installation

Dia mkii Installation Dia mkii Installation Benötigtes Material und Werkzeug Inbusschlüssel 4mm Steinbohrer ø 6 & ø 14 Möbelgleiter/Schiebeplatte/Tuch Inbusschlüssel 5mm Senkblei 2x flaches Band Inbusschlüssel 6mm Wasserwaage

Mehr

BETON. GEBRAUCHSANLEITUNG primer - base - finish

BETON. GEBRAUCHSANLEITUNG primer - base - finish BETON BETON EFFECT Betonimitation für eine moderne Ausstrahlung GEBRAUCHSANLEITUNG primer - base - finish beton primer Die Farbe der Grundierung Cachemire BETON PRIMER ist weiß. Die besten Ergebnisse erzielen

Mehr

Holzbearbeitung mit Schwung

Holzbearbeitung mit Schwung Holzbearbeitung mit Schwung Geschweiftes Fügen ENT-Ratgeber Wissenswertes Abb. 1: ENT-Kopierfräserset mit drei aufeinander abgestimmten Werkzeugen zum geschweiften Fügen. Geschweiftes Fügen Die Technik

Mehr

T e c h n i s c h e D o k u m e n t a t i o n O - R i n g e. 13. O - R i n g M o n t a g e b e d i n g u n g e n. Einbautipps

T e c h n i s c h e D o k u m e n t a t i o n O - R i n g e. 13. O - R i n g M o n t a g e b e d i n g u n g e n. Einbautipps Einbautipps Die folgenden Anweisungen sollten bei dem Einbau von O-Ringen beachtet werden: Die Montage muss mit Sorgfalt geschehen, so dass der O-Ring richtig in der Nut platziert und er nicht beschädigt

Mehr

Montageanleitung DE. Änderungen vorbehalten 2016 SOLARWATT GmbH AZ-TM-PMS-0831 Rev 000 Stand: 06/2016. Seite 1

Montageanleitung DE. Änderungen vorbehalten 2016 SOLARWATT GmbH AZ-TM-PMS-0831 Rev 000 Stand: 06/2016. Seite 1 Montageanleitung DE SOLARWATT ORANGE Easy-In system Montage mit Eindeckrahmen Änderungen vorbehalten 2016 SOLARWATT GmbH AZ-TM-PMS-0831 Rev 000 Stand: 06/2016 Seite 1 1 Allgemeines 1.1 Zu dieser Anleitung

Mehr

MONTAGEANLEITUNG. Keencut the world s finest cutting machines

MONTAGEANLEITUNG. Keencut the world s finest cutting machines Big Bench MONTAGEANLEITUNG Wir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihrer Big Bench von Keencut! Es wurden alle Anstrengungen gemacht, Ihnen ein erstklassig gebautes Produkt zu liefern, das Ihnen verspricht, über

Mehr

VEKAVARIANT 2.0. Montageanleitung b

VEKAVARIANT 2.0. Montageanleitung b VEKAVARIANT 2.0 Montageanleitung 100-038b Montageanleitung VEKAVARIANT 2.0 Allgemeines zur Montage --------------------- 2 Basisprofile zum Einrasten und Verschrauben- 6 VEKAVARIANT 2.0 mit Verstärkung-------------

Mehr

Aufsatzwaschbecken montieren in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Aufsatzwaschbecken montieren in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Der Einbau eines Aufsatzwaschbecken ist nicht viel aufwendiger als der eines normalen Beckens. Viele Arbeitsschritte sind ähnlich so etwa das Anbringen der Zu- und Abläufe

Mehr

WRO 2013 Regular Category Bauanleitung fester Spieltisch

WRO 2013 Regular Category Bauanleitung fester Spieltisch 1. Benötigtes Werkzeug Bohrmaschine mit Holzbohrer, Stärke 3 und 10 Akkuschrauber mit Kreuzschlitzbit bzw. Kreuzschlitzschraubenzieher Optional: Schleifmaschine mit Schleifpapier, Stärke 60 2. Benötigtes

Mehr

Eine Frässchablone herstellen/ Arbeiten mit dem Kopierring

Eine Frässchablone herstellen/ Arbeiten mit dem Kopierring Arbeiten mit dem Kopierring Seite 1 von 5 Eine Frässchablone herstellen/ Arbeiten mit dem Kopierring Informationen zu diesem Dokument Dieses Dokument wurde erstellt von: Heiko Rech Internet: http://heio-rech.de

Mehr

MONTAGE-ANLEITUNG SCHALTWIPPEN SYSTEM 125 MAX-DD2 Mod.09

MONTAGE-ANLEITUNG SCHALTWIPPEN SYSTEM 125 MAX-DD2 Mod.09 INFORMATION MONTAGE-ANLEITUNG SCHALTWIPPEN SYSTEM 125 MAX-DD2 Mod.09 1) Inhalt des neuen Schaltwippen-Systems: 2 3 13 15 1 14 12 9 10 4 6 7 5 11 16 8 Bild Anz. Beschreibung Gebrauch 1 2 Bowdenzug 1,9 m

Mehr

Montageanleitung für Unterfahrschutz, starr, Typ : WUF 100 S, Ausf. A

Montageanleitung für Unterfahrschutz, starr, Typ : WUF 100 S, Ausf. A Telefon: +49 (0) 551 /691 69 0 Telefax: +49 (0) 551 / 691 69 11 Unterfahrschutz, starr, Typ : WUF 100 S, Ausf. A 1 4 3 Montage: Die Tragarme (Pos. ) sind mit ihren Flanschplatten heckseitig an entsprechenden

Mehr

LED Cut Light Rolle 45m 230V IP44 blau

LED Cut Light Rolle 45m 230V IP44 blau Bedienungsanleitung LED Cut Light Rolle 45m 230V IP44 blau Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 1.2. Produktspezifische Sicherheitshinweise...

Mehr

BS-2400 boxen-stativ. bedienungsanleitung

BS-2400 boxen-stativ. bedienungsanleitung BS-2400 boxen-stativ bedienungsanleitung Musikhaus Thomann Thomann GmbH Hans-Thomann-Straße 1 96138 Burgebrach Deutschland Telefon: +49 (0) 9546 9223-0 E-Mail: info@thomann.de Internet: www.thomann.de

Mehr

KLETTER WAND FÜR 200,-

KLETTER WAND FÜR 200,- KLETTER WAND FÜR 200,- BERG WASSER I N K O O P E R A T O N Kletterwand Bauanleitung für unter 200,- Euro!!! Klettern ist nicht erst seit den Erfolgsgeschichten von Reinhold Messner oder den Huberbuam in

Mehr

Kinderpferd Großer Onkel

Kinderpferd Großer Onkel Kinderpferd Großer Onkel Materialliste 1 Rahmen, Fichte/Tanne, gehobelt (Latten), 24 x 44 mm, 700 mm, 14 St. 2 Rahmen, Fichte/Tanne, gehobelt (kurze Latten), 24 x 44 mm, 170 mm, 2 St. 3 Rahmen, Fichte/Tanne,

Mehr

Futterkästen für Eichhörnchen selbst bauen

Futterkästen für Eichhörnchen selbst bauen Futterkästen für Eichhörnchen selbst bauen Futterkästen für Eichhörnchen aus großen Gartencentern und Geschäften für Heimtierbedarf sind nicht immer tiergerecht. Denn wenn die Frontscheibe zu hoch oder

Mehr

Carport Bremen 2 mit Alu-Dach 340 x 760 cm

Carport Bremen 2 mit Alu-Dach 340 x 760 cm 60170501 Carport Bremen 2 mit Alu-Dach 340 x 760 cm Montageanleitung Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen lesen Sie sich bitte zuerst die Aufbauanleitung durch. Überprüfen Sie bitte anhand der Stückliste

Mehr

AUSSENROLLO AUSSENROLLO MAXI. Montageanleitung

AUSSENROLLO AUSSENROLLO MAXI. Montageanleitung AUSSENROLLO AUSSENROLLO MAXI Montageanleitung Montageanleitung Bei einem Aussenrollo werden nur die Seitenschienen verschraubt und der Kasten wird mit den seitlichen Zapfen auf die Seitenschienen aufgesteckt.

Mehr

Stellwände Ökosys Pappsystem

Stellwände Ökosys Pappsystem Stellwände Ökosys Pappsystem Allgemein Bei Fragen zu technischen Details der Stellwände kontaktieren Sie bitte direkt unseren Messebauer: Dirk Werner Agentur MAR-E-K Herr Dirk Werner T +49/(0) 162/ 615

Mehr

Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten

Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten BAUANLEITUNG: Schmucksäulen mit vorgeformten Halbschalen Bauanleitung: schmucksäulen mit vorgeformten halbschalen Die wenigsten Menschen

Mehr

Hochbett fürs Kinderzimmer

Hochbett fürs Kinderzimmer Hochbett fürs Kinderzier Klassischer Kindertraum Hochbett fürs Kinderzier Ob Ritterburg oder Märchenschloss - mit dem fantasievoll gestalteten Hochbett werden Kinderträume Wirklichkeit. 1 Einleitung So

Mehr

FERMACELL. Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden

FERMACELL. Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden FERMACELL Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden Inhaltsverzeichnis. Allgemeines................... Bedingungen, Putzaufbau..... Systemaufbau................ Befestigung auf Holztraglatten.............

Mehr

ED LED Linienstrahler

ED LED Linienstrahler ED LED Beschreibung Kurzbeschreibung ED-LED sind starre Lichtleisten, welche mit 3 W High Power EDISON LED bestückt sind. Über den HP-LED ist eine spezielle Linse montiert, welche das Licht in einem Winkel

Mehr

Gartenzaun aufstellen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Gartenzaun aufstellen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie brauchen einen neuen Gartenzaun und wollen Ihn selbst aufbauen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Pfosten aufstellen, die Beschläge anbringen, Zaunelemente einsetzen,

Mehr

Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten für Drehflügeltüren

Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten für Drehflügeltüren Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Bern Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten für Drehflügeltüren Allgemein (gilt für alle Drehflügeltüren)

Mehr

Trockenbau. Stand: AE. - Verarbeitung - Fugenausbildung - Anschlüsse an fremde Bauteile

Trockenbau. Stand: AE. - Verarbeitung - Fugenausbildung - Anschlüsse an fremde Bauteile Trockenbau Stand: 16.04.2014 AE - Verarbeitung - Fugenausbildung - Anschlüsse an fremde Bauteile Kontaktadresse Knauf AG Schweiz: Daniel Koch Verkauf Holzbau Knauf AG Kägenstrasse 17 CH-4153 Reinach +41

Mehr

Söll GlideLoc Führungsschienen

Söll GlideLoc Führungsschienen Vertikales Steigschutzsystem Geprüft nach EN 353-1:2002 und CNB/P/11.073 C 1 Söll GlideLoc Führungsschienen Führungsschiene Für senkrechte Verwendung Mit Kupplungsstück Befestigungsabstand: empfohlen 1.400

Mehr

Produktdatenblatt ROCKPANEL Ply

Produktdatenblatt ROCKPANEL Ply Produktdatenblatt ROCKPANEL Ply 1 Produktbeschreibung ROCKPANEL Ply Tafeln mit Grundierungsfinish sind vorgefertigte gepresste Mineralwolletafeln mit wärmehärtenden synthetischen Bindemitteln. Die (Farb-)Deckschicht

Mehr

Montageanleitung MA005. Anleitung zur Montage von. Verbreiterungs und Unterbauprofilen hochwärmegedämmt. für Fensterserien PVC IDEAL

Montageanleitung MA005. Anleitung zur Montage von. Verbreiterungs und Unterbauprofilen hochwärmegedämmt. für Fensterserien PVC IDEAL Anleitung zur Montage von Verbreiterungs und Unterbauprofilen für Fensterserien PVC IDEAL 4000-8000 und Hebeschiebetür HSTplus Standort 1 Gewerbegebiet Mont-Royal 56841 Traben-Trarbach Standort 2 Zum Rachtiger

Mehr

Einbauanleitung invisio 340 / 380 / in800

Einbauanleitung invisio 340 / 380 / in800 Einbauanleitung invisio 340 / 380 / in800 Die unsichtbaren Soundboards invisio 340 und invisio 380 können entweder auf eine handelsübliche Gipskartonplatte oder auf andere Materialien wie Möbeltüren oder

Mehr

SICHTSCHUTZ. Montageanleitung

SICHTSCHUTZ. Montageanleitung by SICHTSCHUTZ Montageanleitung by Natur & Technik Sichtschutzteile Eckpfosten Pfosten Pfostenkappe Zaun Diele Zaun Abschlussdiele Plexiglas Element Gewindestange Betonanker Aufschraubanker Aluminium Nutleiste

Mehr

POLEA TENSORA COMPACT 200 COMPACT 200 TENSING PULLEY POULIE DE TENSION COMPACT 200 SPANNROLLE COMPACT 200

POLEA TENSORA COMPACT 200 COMPACT 200 TENSING PULLEY POULIE DE TENSION COMPACT 200 SPANNROLLE COMPACT 200 POLEA TENSORA COMPACT 200 COMPACT 200 TENSING PULLEY POULIE DE TENSION COMPACT 200 SPANNROLLE COMPACT 200 INSTRUCCIONES DE USO Y MANUTENCIÓN/ INSTRUCTIONS FOR USE AND MAINTENANCE/ INSTRUCTIONS D USAGE

Mehr

Workshop: Verlegen einer Holzterrasse

Workshop: Verlegen einer Holzterrasse Workshop: Verlegen einer Holzterrasse 1. Beschaffenheit des Holzes Bevor wir mit dem eigentlichen Zusammenbau der Terrasse beginnen, möchten wir noch kurz auf die Beschaffenheit des Holzes eingehen. Wir

Mehr

Spezialschrauben Center

Spezialschrauben Center Spezialschrauben Center Präsentation am POS Topschilder um die maximale Aufmerksamkeit der Kunden zu erzielen: 1. Thema des Moduls 2. Anwendungsgebiet (Innenbereich) Durchgängiges Farbleitsystem: Rot für

Mehr

Conergy SolarSimplex. Montageanleitung

Conergy SolarSimplex. Montageanleitung Conergy SolarSimplex Montageanleitung 1. MONTAGEVORBEREITUNG Vielen Dank, dass Sie sich für Conergy SolarSimplex, das universelle System für die Installation von PV-Modulen auf Flachdächern, entschieden

Mehr

1 Karton entspricht: 9 Platten Berechnungsfläche 4,65m² Deckfläche ca. 4,29m². Plattenmaße: 47 cm x 121,9 cm. 1 Karton entspricht: 9 Platten

1 Karton entspricht: 9 Platten Berechnungsfläche 4,65m² Deckfläche ca. 4,29m². Plattenmaße: 47 cm x 121,9 cm. 1 Karton entspricht: 9 Platten 9 Platten Deckfläche ca. 4,29m² 47 cm x 121,9 cm 9 Platten Deckfläche ca. 4,29m² 47 cm x 121,9 cm 10 Platten Deckfläche ca. 4,65m² 52,0 cm x 115,0 cm 9 Platten Deckfläche ca. 4,65m² 48,3 cm x 121,9 cm

Mehr

Horst zu Jeddeloh Meisenweg Winsen/Luhe Bedienungsanleitung. 3 in 1 Blechbearbeitungsmaschine

Horst zu Jeddeloh Meisenweg Winsen/Luhe  Bedienungsanleitung. 3 in 1 Blechbearbeitungsmaschine Horst zu Jeddeloh Meisenweg 5 21423 Winsen/Luhe www.zujeddeloh.de Bedienungsanleitung 3 in 1 Blechbearbeitungsmaschine Diese Angaben passen zu der 12, 24, 30, 40, 42 und 52 Zoll 3 in 1 Blechbearbeitungsmaschine.

Mehr

Fußleisten anbringen

Fußleisten anbringen 1 Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer ca. 1 Std. Einleitung Fußleisten, oft auch als Sockelleisten bezeichnet,

Mehr

Maßbeschränkungen. 14 Stück/m quadratischer Vetropieno. 30 Stück/m quadratischer Vetropieno 30 Stück/m quadratischer Vetropieno

Maßbeschränkungen. 14 Stück/m quadratischer Vetropieno. 30 Stück/m quadratischer Vetropieno 30 Stück/m quadratischer Vetropieno Maßbeschränkungen Lösung A: 60 Stück/m rechteckiger Vetropieno Lösung B: 53 Stück/m rechteckiger Vetropieno 14 Stück/m quadratischer Vetropieno Lösung C: 45 Stück/m rechteckiger Vetropieno Lösung D: 45

Mehr

Gartendusche Sommerregen. Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt!

Gartendusche Sommerregen. Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt! Gartendusche Sommerregen Ganz einfach Schritt für Schritt erklärt!.. 3. Materialliste Allwetterholzbalken (Senkrechten), 70 x 70 mm,.0 mm, St. Allwetterholzbalken (Ausleger), 70 x 70 mm, 440 mm, St. 3

Mehr

Für eine Standardterrasse benötigen Sie folgendes Baumaterial:

Für eine Standardterrasse benötigen Sie folgendes Baumaterial: Holzterrasse bauen Materialliste Für eine Standardterrasse benötigen Sie folgendes Baumaterial: Terrassendielen Konstruktionsholz 45 x 70 mm Schrauben für Holzterrassen 5.0 x 50 mm Wurzelvlies Sind Sie

Mehr

Montageanleitung. solar-pac Flachdach SMA

Montageanleitung. solar-pac Flachdach SMA Montageanleitung solar-pac Flachdach SMA Inhalt 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Aufstellen der Kunststoffwannen... 4 3 Ballastieren der Kunststoffwannen... 5 4 Montage des solar-pac Fassade... 6 4.1 Materialliste...

Mehr

Meerschweinchen-Etagengehege Die Bauanleitung Konzept: Nikolaj Spörl

Meerschweinchen-Etagengehege Die Bauanleitung Konzept: Nikolaj Spörl Meerschweinchen-Etagengehege Die Bauanleitung Konzept: Nikolaj Spörl Fertiges Meerschweinchenetagengehege Das Meerschweinchengehege hat zwei sportliche Rampen und Schutzblenden an der Front und an den

Mehr

Sandkasten mit Dach Montageanleitung

Sandkasten mit Dach Montageanleitung Sandkasten mit Dach Montageanleitung Produkt Sandkasten Art. Nr. 94350 Stand der Informationen 12/2014 dobar Trading GmbH & Co. KG Fabrikstraße 3 48599 Gronau dobar@dobar.de Tel.: 02562/8146-0 Sandkasten

Mehr

Übersicht über die Einbausituation des Zubehörs für CEDRAL als Stülpschalung

Übersicht über die Einbausituation des Zubehörs für CEDRAL als Stülpschalung Übersicht über die Einbausituation des Zubehörs für CEDRAL als Stülpschalung A B E D F C Profile und Schrauben im Liefergramm für CEDRAL Maße in mm 29 12 29 29 29 CEDRAL Außeneckfil (A) CEDRAL Inneneckfil

Mehr

Montageanleitung. solar-pac Flachdach Plug & Play

Montageanleitung. solar-pac Flachdach Plug & Play Montageanleitung solar-pac Flachdach Plug & Play Inhalt 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Aufstellen der Kunststoffwannen... 4 3 Ballastieren der Kunststoffwannen... 5 4 Montage des solar-pac Flachdach... 6

Mehr

BS-2211B MKII Set boxen-stativ. bedienungsanleitung

BS-2211B MKII Set boxen-stativ. bedienungsanleitung BS-2211B MKII Set boxen-stativ bedienungsanleitung Musikhaus Thomann Thomann GmbH Hans-Thomann-Straße 1 96138 Burgebrach Deutschland Telefon: +49 (0) 9546 9223-0 E-Mail: info@thomann.de Internet: www.thomann.de

Mehr

BETYDLIG/RÄCKA/HUGAD KAUFHILFE. Wand-/Deckenbefestigung und Vorhangstange

BETYDLIG/RÄCKA/HUGAD KAUFHILFE. Wand-/Deckenbefestigung und Vorhangstange KAUFHILFE BETYDLIG/RÄCKA/HUGAD Wand-/Deckenbefestigung und Vorhangstange Komponenten: Wand-/Deckenbefestigung Halter für Gardinenstange Gardinenstange Endstück Eckverbindung für Gardinenstange Schlicht

Mehr

Weihnachtsbaum Ho Ho Ho

Weihnachtsbaum Ho Ho Ho Weihnachtsbaum Ho Ho Ho Ausgabe 11/2016 Materialliste 1 MDF-Platte, 16 mm, 1.350 x 800 mm, 1 St. 2 MDF-Platte (Bodenplatte), 16 mm, 500 x 500 mm, 1 St. 3a Rahmen, gehobelt, Fichte/Tanne (Regalboden), 74

Mehr

Bücher-Bett OBI Selbstbauanleitung. Mehr auf obi.de. Inhalt. Abmessungen. Bauzeiten. Schwierigkeitsgrad

Bücher-Bett OBI Selbstbauanleitung. Mehr auf obi.de. Inhalt. Abmessungen. Bauzeiten. Schwierigkeitsgrad 1 Gut für Umwelt und Geldbeutel: Drucken Sie nur die Seiten, die Sie wirklich benötigen. Bücher-Bett OBI Selbstbauanleitung Inhalt Einleitung S. 2 Materialliste S. 3 Werkzeugliste S. 4 S. 5 11 Bauplan

Mehr

Aufbauanleitung Wetterstation

Aufbauanleitung Wetterstation Aufbauanleitung Wetterstation Arbeitsschritte: 1. Lackieren der vormontierten Wetterhütte: Die aufzubauende Wetterhütte besteht aus winddurchlässigen Lamellenwänden und wird außen weiß angestrichen, um

Mehr

Olympia Plus Ballwurfsichere Akustikdecke

Olympia Plus Ballwurfsichere Akustikdecke Olympia Plus Ballwurfsichere Akustikdecke Abhängesystem Abgehängtes, stoßfestes 50 mm Deckensystem 10 6 8 11 7 10 4 1 5 3 3 9 2 1. 50 mm Bandraster CMC 3050 2. 50 mm Querschiene CMC 3054-30 3. Hold-Down-System

Mehr

Rigips 4PRO Die effiziente Gipsplatte mit 4 PROfi-Vorteilen

Rigips 4PRO Die effiziente Gipsplatte mit 4 PROfi-Vorteilen Rigips 4PRO Die effiziente Gipsplatte mit 4 PROfi-Vorteilen Rigips 4PRO vier flache Kanten, gleich 4 PROfi-Vorteile auf einen Streich! Das Besondere an dieser neuartigen Platte ist die werkseitige Abflachung

Mehr

Verlegeanleitung Metalldachpfannen

Verlegeanleitung Metalldachpfannen Verlegeanleitung Metalldachpfannen 1.Allgemeine Hinweise 2 1.1.Anforderungen an die Dachfläche 2 1.2.Belüftung 2 1.3.Zuschneiden der Bleche 3 1.4.Befestigung 3 1.5.Überlappung der Platten 4 1.6.Betreten

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN»

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN» Was ist eine Dichtstofffuge? Wie viel dehnen sich folgende vier Baumaterialien bei 100 Kelvin Temperaturunterschied in mm/m aus? - Aluminium - Beton / Stahl - Glas - Hart-PVC. Welche Kritierien sind bei

Mehr