G Data Antivirus für Mac Benutzerhandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "G Data Antivirus für Mac Benutzerhandbuch"

Transkript

1 Benutzerhandbuch

2 G Data Antivirus für Mac Benutzerhandbuch Veröffentlicht Copyright 2013 G Data AntiVirus for Mac Each man has his price, Bob, And yours was pretty low Rechtlicher Hinweis Alle Rechte vorbehalten. Bestandteile dieses Handbuches dürfen weder in elektronischer noch mechanischer Form reproduziert werden. Dies gilt auch für das Fotokopieren, Aufnehmen oder jegliche andere Form von Datenspeicherung oder Informationsbeschaffung, ohne die Zustimmung von G Data. Ausnahmen gelten für Zitate in Verbindung mit Testberichten. Der Inhalt darf in keiner Weise verändert werden. Warnung und Haftungsausschluss. Dieses Produkt und die dazugehörige Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen in diesem Dokument werden wie besehen zur Verfügung gestellt und enthalten keinen Garantieanspruch. Obwohl dieses Dokument mit äußerster Sorgfalt erstellt und geprüft wurde, übernehmen die Autoren keinerlei Haftung für tatsächlich oder angeblich auftretende Schäden bzw. Datenverluste, die direkt oder indirekt durch die Informationen in diesem Dokumente entstehen könnten oder bereits entstanden sind. Dieses Handbuch enthält Verweise auf andere Webseiten, die nicht von G Data erstellt wurden, und auch nicht von ihr kontrolliert werden können. Somit übernimmt G Data auch keine Verantwortung in jeglicher Art für den Inhalt dieser Webseiten. Der Besuch dieser Webseiten erfolgt somit auf eigene Gefahr. G Data stellt diese Verweise aus Gründen der Anwenderfreundlichkeit zur Verfügung, was nicht bedeutet, dass G Data in jeglicher Art und Weise Verantwortung oder Haftung für diese Webseiten und deren Inhalt übernimmt. Warenzeichen. Es erscheinen eingetragene Warenzeichen in diesem Dokument. Alle eingetragenen und nicht eingetragenen Warenzeichen in diesem Dokument sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Besitzer.

3 Inhaltsverzeichnis Zur Verwendung dieses Handbuchs... vi 1. Zielsetzung und Zielgruppe vi 2. Über dieses Handbuch vi 3. Konventionen in diesem Handbuch vii 3.1. Typografie vii 3.2. Symbole viii 4. Ihre Mithilfe viii 1. Installation und Deinstallation Systemanforderungen Installation von G Data AntiVirus for Mac Schritt 1 - Willkommensfenster Schritt 2 - Lesen Sie die Readme-Datei Schritt 3 - Lizenzvereinbarung lesen Schirtt 4 - Installation starten Schritt 5 - Installiert G Data AntiVirus for Mac Schritt 6 - Beenden Entferne G Data AntiVirus for Mac Erste Schritte Über G Data AntiVirus for Mac Wie G Data AntiVirus for Mac Sie schützt Was müssen Sie nach der Installation tun? Öffne G Data AntiVirus for Mac Anwendung Hauptfenster Funktionsleiste Statusbereich Bereich "Erweiterte Einstellungen" Fußleiste Anwendungssymbol Dock Schützt gegen bösartige Software und Pishing-Verbrechen Alle beheben Problemüberprüfung Alle beheben iii

4 3.2. Phishing-Schutz Schild Aktivierung oder Deaktivierung Schild Konfiguration Schildeinstellungen Überprüfen der Schildaktivität Scanner Ihren Mac scannen Scan-Assistent Scan-Protokolle werden überprüft Festlegung eines Termin-Scans Konfigurieren der Prüfoptionen Prüfausnahmen Zugriff auf die Scan-Ausnahmeliste Verwaltung von Scan-Ausschlüssen Quarantäne Zugriff auf Quarantäne-Dateien Quarantäne-Dateien verwalten Updates Automatisches Update aktivieren oder deaktivieren Benutzergesteuertes Update Updates über einen Proxy Server Präferenzen konfigurieren Zugriff auf Präferenzen Allgemeine Präferenzen Schutzeinstellungen Sicherheitseinstellungen Update-Einstellungen G Data AntiVirus for Mac registrieren Registrierung des Produkts G Data AntiVirus for Mac registrieren Lizenzschlüssel kaufen Hilfe erhalten Support Online-Ressourcen iv

5 Hilfestellung Kontaktinformation Kontaktadressen Händler vor Ort G Data-Niederlassungen Arten von Bösartige Software Was ist Pishing? v

6 Zur Verwendung dieses Handbuchs 1. Zielsetzung und Zielgruppe Dieses Benutzerhandbuch ist für alle Macintosh-Benutzer vorgesehen, die sich für G Data AntiVirus for Mac als Sicherheitslösung für Ihre Computer entschieden haben. Die in diesem Dokument beschriebenen Informationen sind nicht nur für IT-Profis gedacht, sondern auch für all diejenigen die sich nur in Ihrer Freizeit mit dem Computer beschäftigen. Dieses Handbuch erklärt Ihnen G Data AntiVirus for Mac und wird Sie durch den Installationsvorgang führen und die Konfiguration erläutern. Sie lernen die Benutzung von G Data AntiVirus for Mackennen und wie Sie es testen als auch anpassen können. Sie erfahren, wie Sie das Maximum aus G Data AntiVirus for Mac herausholen können. Viel Spaß mit diesen nützlichen und informativen Handbuch. 2. Über dieses Handbuch Dieses Handbuch behandelt die folgenden Themengebiete: Installation und Deinstallation (S. 1) Schritt-für-Schritt Anleitungen für die Installation des G Data AntiVirus for Mac auf Ihrem Mac. Von der Prüfung der Systemvoraussetzungen bis hin zur erfolgreichen Installation werden Sie durch den gesamten Vorgang geleitet. Zudem erfahren Sie, wie Sie G Data AntiVirus for Mac bei Bedarf deinstallieren können. Erste Schritte (S. 10) Beginnen Sie mit G Data AntiVirus for Mac und der Benutzeroberfläche. Schützt gegen bösartige Software und Pishing-Verbrechen. (S. 20) Lernen Sie wie Sie G Data AntiVirus for Mac anwenden, um sich vor gefährlicher Software und pishing Gaunereien zu schützen. Zur Verwendung dieses Handbuchs vi

7 Präferenzen konfigurieren (S. 45) Lernen Sie mehr über die G Data AntiVirus for Mac Voreinstellungen. G Data AntiVirus for Mac registrieren (S. 50) Erfahren Sie, wie Sie G Data AntiVirus for Mac registrieren und einen Produktkey kaufen können. Hilfe erhalten (S. 52) Beschreibt wie Sie Hilfe bzw. Unterstützung zu dem Produkt erhalten und erhält zusätzlich eine Liste mit den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ). 3. Konventionen in diesem Handbuch 3.1. Typografie Zur Verbesserung der Lesbarkeit werden in diesem Handbuch verschiedene Textformate verwendet. Die Bedeutung der verschiedenen Formate können Sie der untenstehenden Tabelle entnehmen. Erscheinungsbild Syntaxbeispiele Beschreibung Syntaxbeispiele werden in einer Schriftart mit fester Laufweite angegeben. Verweise (Links) auf externe Inhalte wie z.b. Web-Seiten oder FTP-Server. Verweise auf -Adressen, z.b. zur Kontaktaufnahme. Zur Verwendung dieses Handbuchs Interne Verweise (Links) auf beliebige Stellen (S. vi) innerhalb dieses Dokuments. Dateiname Dateien und Verzeichnisse werden in einer Schriftart mit fester Laufweite angegeben. Zur Verwendung dieses Handbuchs vii

8 Erscheinungsbild Option Stichwort Beschreibung Alle Produktoptionen werden fett gedruckt dargestellt. Wichtige Stichwörter oder Begriffe werden durch Fettdruck hervorgehoben Symbole Bei diesen Symbolen handelt es sich um Hinweise innerhalb des Textflusses welche mit einer kleinen Grafik markiert sind. Hierbei handelt es sich um Informationen die Sie in jedem Fall beachten sollten. Beachten Sie Diese Bemerkung dient lediglich zur Überprüfung. Notizen enthalten nützliche Informationen wie zum Beispiel einen Verweis auf ein verwandtes Thema. Wichtig Diese Art von Hinweis sollte in jedem Fall gelesen werden. Es werden signifikante Informationen zum jeweiligen Thema bereitgestellt. Es wird nicht empfohlen diese zu übergehen. Warnung Diese kritische Information sollten Sie mit höchster Aufmerksamkeit verfolgen. Hier angegebenen Anweisungen und Informationen sollten Sie auf jeden Fall Beachtung schenken. Sie sollten diese Informationen sorgsam lesen und verstanden haben, da es sich um eine höchst prekäre Thematik handelt. 4. Ihre Mithilfe Wir laden Sie dazu ein uns bei der Verbesserung dieses Dokuments mitzuhelfen. Wir haben sämtliche Informationen in diesem Dokument bestmöglich überprüft um somit die Qualität sicherzustellen. Zur Verwendung dieses Handbuchs viii

9 Falls Sie dennoch Fehler finden, so teilen Sie uns diese bitte mit indem Sie uns per unter der kontaktieren.bitte verfassen Sie bitte alle auf die Dokumentation bezogenen s auf Englisch. Zur Verwendung dieses Handbuchs ix

10 1. Installation und Deinstallation Dieses Kapital beinhaltet die folgenden Themen: Systemanforderungen (S. 1) Installation von G Data AntiVirus for Mac (S. 2) Entferne G Data AntiVirus for Mac (S. 8) 1.1. Systemanforderungen Sie können G Data AntiVirus for Mac nur auf Intel-basierten Macintosh Computern mit Mac OS X Version 10.5 oder spätere installieren. Ihr Mac muss zudem auch alle folgenden Anforderungen erfüllen: Minimum 1 GB Arbeitsspeicher 300 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte Displayfarben: Millionen. Minimalauflösung (4:3)Normalanzeige: 1024 x 768 Minimalauflösung breite Anzeige: 1024 x 640 Zum Registrieren oder Updaten von G Data AntiVirus for Mac ist eine Internetverbindung erforderlich. Antiphishing-Schutz ist verfügbar für Mac OS X Version 10.5 oder höher mit: Safari (oder höher) Firefox 3.5 (oder höher) So finden Sie heraus, über welche Mac OS X Version Sie verfügen und welche Hardware Ihr Mac hat. Klicken Sie in der linken oberen Bildschirmecke auf das Apple-Symbol und wählen Sie Über diesen Mac.Im sich öffnenden Fenster werden Ihre Betriebssystem-Version und andere nützliche Informationen eingeblendet.klicken Sie auf Mehr Infos, um detaillierte Informationen zur Hardware zu erhalten. Installation und Deinstallation 1

11 1.2. Installation von G Data AntiVirus for Mac Installation von G Data AntiVirus for Mac: 1. Melden Sie sich als Administrator an Ihrem Mac an. 2. Wählen Sie eine der folgenden Optionen: Legen Sie die Installations-CD/DVD in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein. Danach sollte sich ein Fenster mit den Paketen zur Installation und Deinstallation öffnen. Sollte dies nicht der Fall sein, so suchen und öffnen Sie das Installations-Image auf dem Desktop. Speichern Sie das Installations-Image (eine.dmg oder.iso-datei) auf dem Desktop und öffnen es.danach öffnet sich ein Fenster mit den Paketen zur Installation und Deinstallation. Installationspaket Installation und Deinstallation 2

12 3. Click GDRAVMAC-Installer.pkg. This will launch the installer, which will guide you through the installation process. 4. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten Schritt 1 - Willkommensfenster Begrüßungsfenster Klicken Sie auf Fortfahren. Installation und Deinstallation 3

13 Schritt 2 - Lesen Sie die Readme-Datei Lesen Sie die Readme-Datei Die liesmich-datei enthält hilfreiche Informationen über G Data AntiVirus for Mac.Sie können die Readme-Datei ausdrucken oder speichern, so dass Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit wieder lesen können. Klicken Sie auf Fortfahren. Installation und Deinstallation 4

14 Schritt 3 - Lizenzvereinbarung lesen Lesen Sie die Lizenzvereinbarung Die Lizenzbestimmungen sind eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und G Data AntiVirus for Mac für die Nutzung von G Data AntiVirus for Mac.Sie können die Lizenzvereinbarung ausdrucken oder speichern, so dass Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit wieder lesen können. Bitte lesen Sie die Lizenzvereinbarung sorgfältig.um den Installationsvorgang der Software fortzuführen, müssen Sie den Nutzungsbedingungen der Lizenzvereinbarung zustimmen.klicken Sie auf Weiter und dann auf Zustimmen. Wichtig Falls Sie die Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren möchten, klicken Sie auf Weiter und dann auf Nicht zustimmen. Der Installationsvorgang wird dann abgebrochen und der Installationsassistent geschlossen. Installation und Deinstallation 5

15 Schirtt 4 - Installation starten Installation starten G Data AntiVirus for Mac wird installiert im Verzeichnis Macintosh HD/Library/Bitdefender. Diesen Installationspfad können Sie nicht ändern. Klicken Sie auf Installieren, um die Installation zu starten. Installation und Deinstallation 6

16 Schritt 5 - Installiert G Data AntiVirus for Mac Installation von G Data AntiVirus for Mac Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist und klicken Sie dann auf Weiter. Installation und Deinstallation 7

17 Schritt 6 - Beenden Fertigstellen Klicken Sie auf Schließen, um das Installationsfenster zu schließen Entferne G Data AntiVirus for Mac G Data AntiVirus for Mac ist eine komplexe Anwendung und kann nicht auf herkömmliche Weise deinstalliert werden, indem das Symbol für die Anwendung aus dem Verzeichnis Anwendungen in den Papierkorb gezogen wird. Um G Data AntiVirus for Mac von Ihrem Computer zu entfernen, benötigen Sie die Installations-CD oder das Installations-Image (entweder Ihre ursprüngliche oder eine neue Version).Bei dem Installations-Image handelt es sich um eine.dmg oder.iso-datei. Installation und Deinstallation 8

18 Folgen Sie diesen Schritten: 1. Melden Sie sich als Administrator an Ihrem Mac an. 2. Legen Sie die Installations-CD/DVD in Ihr CD-ROM-Laufwerk oder öffnen Sie das Installations-Image mit einem Doppelklick.Das folgende Fenster erscheint. Installationspaket 3. Click GDRAVMAC-Uninstaller.pkg.Der Installer wird Ihnen helfen bei der Deinstallation von G Data AntiVirus for Mac helfen. 4. Klicken Sie auf Fortfahren. 5. Klicken Sie auf Deinstallation, um das Deinstallations-Skript auszuführen. 6. Sie können sehen, ob das Deinstallations-Skript erfolgreich ausgeführt wurde.klicken Sie auf Schließen, um das Installationsfenster zu schließen. Installation und Deinstallation 9

19 2. Erste Schritte Dieses Kapital beinhaltet die folgenden Themen: Über G Data AntiVirus for Mac (S. 10) Wie G Data AntiVirus for Mac Sie schützt (S. 11) Was müssen Sie nach der Installation tun? (S. 11) Öffne G Data AntiVirus for Mac (S. 12) Anwendung Hauptfenster (S. 13) Anwendungssymbol Dock (S. 17) 2.1. Über G Data AntiVirus for Mac G Data AntiVirus for Mac ist eine komplette Antivirus-Lösung, die gegen alle Arten von Bösartige Software ("Malware") schützt: Viren Spyware Trojaner Keylogger Computerwürmer Adware Zudem können Sie sicher sein, dass Dateien, die Sie an Freunde schicken, die mit einem Windows Betriebssystem arbeiten, deren PCs nicht infizieren können. Zusätzlich zum Antivirus-Schutz bietet G Data AntiVirus for Mac auch Schutz gegen online Pishing-Betrügereien. Dies sind Versuche persönliche oder finanzielle Informationen (zum Beispiel Anwendernamen und Passwörter, Kreditkartennummern) zu stehlen, indem eine gefälschte Webseite mit dem Ziel genutzt wird, Gewinn oder andere Vorteile zu erzielen. Erste Schritte 10

20 2.2. Wie G Data AntiVirus for Mac Sie schützt G Data AntiVirus for Mac enthält die folgenden Schutzfunktionen: Schild - überprüft automatisch Dateien, die Sie öffnen, kopieren, downloaden auf Bösartige Software. Scanner - ermöglicht es Ihnen, Ihr System bei Bedarf jederzeit auf Bösartige Software scannen zu lassen und entfernt aufgefundene Bedrohungen.Zur Erstellung von automatisierten Scans können Sie den Zeitpunkt für Scans festlegen.so können Sie beispielsweise einen automatisierten Komplettsystem-Scan einrichten, der von G Data AntiVirus for Mac für einen umfassenderen Schutz empfohlen wird. Antiphishing - blockiert den Zugang zu Webseiten die eingerichtet wurden, um persönliche Informationen (zum Beispiel Anwendernamen und Passwort, Kreditkartennmmern) zu stehlen. Zudem updated G Data AntiVirus for Mac automatisch stündlich seine Malware-Signaturen. Auf diese Weise sind Sie auch gegen die neuesten, von den G Data AntiVirus for Mac-Labors identifizierten Bedrohungen geschützt Was müssen Sie nach der Installation tun? Nachdem Sie G Data AntiVirus for Mac installiert haben, sind Sie automatisch gegen bösartige Software und Pishing-Versuche geschützt. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie tun müssen, um Ihren Schutz beizubehalten und zu verbessern. Scannen Sie Ihr System sofort nach der Installation, um so sicherzustellen, dass es sauber ist. Lassen Sie zu diesem Zweck einen Vollsystem-Scan durchführen.wird Malware gefunden, so werden die infizierten Dateien automatisch gereinigt oder in Quarantäne gesteckt.um herauszufinden, wie Sie einen Scan starten, lesen Sie bitte Ihren Mac scannen (S. 29). Zum größeren Schutz empfehlen wir Ihnen, Ihr System mindestens ein Mal pro Woche scannen zu lassen. Am bequemsten geschieht dies, indem Sie einen Erste Schritte 11

21 Scan-Termin festlegen.weitere Informationen finden Sie unter Festlegung eines Termin-Scans (S. 35). Um den Schutz aufrecht zu erhalten, müssen Sie Ihre Kopie von G Data AntiVirus for Mac innerhalb von 30 Tagen nach der Installation registrieren.weitere Informationen finden Sie unter G Data AntiVirus for Mac registrieren (S. 50). Prüfen und beseitigen Sie die von G Data AntiVirus for Mac gemeldeten Probleme regelmäßig.detaillierte Informationen finden Sie unter Alle beheben (S. 20). Es sind keine weitere Konfigurationen oder Aktionen erforderlich. Sie können jedoch bei Bedarf Anpassungen an den Einstellungen vornehmen.weitere Informationen finden Sie unter Präferenzen konfigurieren (S. 45) Öffne G Data AntiVirus for Mac Sie können G Data AntiVirus for Mac öffnen, um den Sicherheitsstatus des Systems zu überprüfen, Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz gegen Malware zu ergreifen oder den Setup der Anwendung vorzunehmen. Sie haben mehrere Möglichkeiten G Data AntiVirus for Mac zu öffnen. Klicken Sie auf dem Dock auf das Symbol "G Data AntiVirus for Mac". Öffnen Sie ein Suchfenster, gehen Sie auf Anwendungen und doppelklicken Sie auf das G Data AntiVirus for Mac-Alias (oder drücken Sie die rechte Maustaste und wählen dann Öffnen). Alternativ können Sie auch Spotlight nutzen, um die Anwendung zu finden und zu öffnen. Öffnen Sie ein Suchfenster, gehen Sie auf Macintosh Festplatte Bibliothek G Data AntiVirus for Mac AVP und doppelklicken Sie auf G Data AntiVirus for Mac (or right-click it and choose Öffnen). Erste Schritte 12

22 Beachten Sie Das Anwendungs-Alias in Anwendungen und das Anwendungssymbol auf dem Dock können entfernt werden. Falls Sie die Symbole nicht finden, nutzen Sie die dritte Methode zum Öffnen der Anwendung Anwendung Hauptfenster Im Hauptfenster der Anwendung können Sie den Sicherheitsstatus Ihres Systems abfragen, Sicherheitsprobleme beheben, Scans starten und die Sicherheitseinstellungen konfigurieren. Anwendung Hauptfenster Das Hauptfenster besteht aus vier Bereichen: einer Funktionsleiste oben in Fenster Erste Schritte 13

23 dem Statusbereich Der Bereich "Erweiterte Einstellungen" der Fußleiste Funktionsleiste Über die Funktionsleiste im oberen Bildschirmbereich können Sie in der Anwendung navigieren und Sicherheitsprobleme beheben. Funktionsleiste Die Funktionsleiste besteht aus Navigations-Buttons, einer Statusleiste und einem Button, der für die Behebung von Problemen (falls vorhanden) genutzt wird. Folgende intuitive Navigations-Buttons sind verfügbar: Zurück Vorwärts Heim Beachten Sie Sie können auch über Tastaturkürzel in der Anwendung navigieren. Öffnen Sie den Reiter "Ansicht" im Anwendungsmenü. Dort finden Sie die verfügbaren Tastaturkürzel. Die Statusleiste informiert Sie mittels klarer Meldungen und Suggestivfarben über den Sicherheitsstatus des Systems.Wenn alle überprüften Sicherheitsparameter OK sind, wird die Statusleiste grün dargestellt. Andernfalls wechselt die Farbe zu rot, falls kritische Sicherheitsprobleme festgestellt wurden, gelb steht für ein mittleres Sicherheitsrisiko.Wurden Sicherheitsprobleme entdeckt, wird ein gelber Erste Schritte 14

24 oder roter Alle Probleme beheben -Button ( Probleme zu beseitigen. ) eingeblendet, um die Detaillierte Informationen zu Problemen und wie diese beseitigt werden können, siehe Alle beheben (S. 20) Statusbereich Im Statusbereich werden Sie über Sicherheitsprobleme informiert und wie diese systematisch beseitigt werden können. Dabei werden die Probleme in verschiedene Kategorien eingeordnet. Statusbereich Folgende Status-Buttons stehen zur Verfügung: Antiphishing - Informiert Sie über den Antipishing-Schutz-Status und hilft Ihnen, die entsprechenden Probleme zu beseitigen. Antivirus - Informiert Sie über den Echtzeitschutz-Status und hilft Ihnen, mit Ihrem Antivirus-Schutz verbundene Probleme zu lösen. Sicherheit - informiert Sie über existierende Bedrohungen und hilft Ihnen, diese zu beseitigen. Erste Schritte 15

25 Registrierung - informiert Sie über den Registrierungsstatus und hilft Ihnen, diesbezüglich aufgetretene Probleme zu beseitigen. Update - informiert Sie über den Update-Status und hilft Ihnen, diesbezüglich aufgetretene Probleme zu beseitigen. So können Sie schnell sehen, ob es Probleme gibt, die Ihren Computer beeinflussen.jeder Status-Button wird durch ein Symbol angezeigt, das den derzeitigen Sicherheitsstatus signalisiert.dies bedeuten die einzelnen Symbole: Rotes Sechseck mit einem Ausrufezeichen: Kritische Probleme betreffen die Sicherheit Ihres Systems. Sie benötigen Ihre sofortige Aufmerksamkeit und müssen umgehend behoben werden. Gelbes Dreieck mit einem Ausrufezeichen: Nicht kritische Probleme beeinflussen Ihr System. Sie sollten diese überprüfen und sie beheben, wenn Sie Zeit haben. Grüner Kreis mit einem Häkchen: Es wurden keine Probleme gefunden Bereich "Erweiterte Einstellungen" Im Bereich "Erweiterte Einstellungen" können Sie die Sicherheitseinstellungen anpassen, Scans und Updates starten, Quarantäne-Dateien und Scan-Ausnahmen verwalten und die Aktivitäten von G Data AntiVirus for Mac überprüfen. Bereich "Erweiterte Einstellungen" Folgende Aktionen stehen zur Verfügung: Schild - um auf die erweiterten Einstellungen und Statistiken für den Echtzeitschutz zuzugreifen. Erste Schritte 16

26 Scanner - Verwaltung und Start von Scans, Terminierung von Scans und Überprüfung der Protokolle von On-demand-Scans. Update - Verwaltung und Überprüfung der Updates für die Anwendung und Malware-Signaturen. Quarantäne - Ansicht und Verwaltung der Quarantäne-Dateien. Ausnahmen - um Dateien und Ordner zu bestimmen, die nicht von G Data AntiVirus for Mac gescannt werden sollen Fußleiste In der Fußleiste finden Sie verschiedene nützliche Tastaturkürzel. Fußleiste Dies bedeuten die einzelnen Buttons: Mein G Data - Sie werden auf eine Website weitergeleitet, auf der Sie Ihr G Data-Konto anlegen und den Login definieren können. Support - Über diesen Link gelangen Sie in das G Data-Support-Center. Von hier aus können Sie das G Data-Support-Team kontaktieren. Jetzt Registrieren - öffnet ein Dialogfenster, in dem Sie Ihren Lizenzschlüssel eingeben und Ihre Registrierungsinformationen einsehen können. Kaufen - Sie werden auf eine Website weitergeleitet, auf der Sie einen neuen Lizenzschlüssel kaufen oder Ihre Lizenz erneuern können Anwendungssymbol Dock Als Standard platziert G Data AntiVirus for Mac das Programmicon im Dock. Erste Schritte 17

27 Das Symbol "G Data AntiVirus for Mac" auf dem Dock bietet eine einfache Möglichkeit die Schutzfunktion zu verwalten, ohne hierfür das Hauptfenster öffnen zu müssen. Dock-Symbol und die Tastaturkürzel Doppelklicken Sie auf das Dock-Symbol, um so Zugriff auf das Tastaturkürzel-Menü zu erhalten: Alle Risiken beheben - hilft bestehende Sicherheitsschwachstellen zu entfernen.falls die Option nicht verfügbar ist, so gibt es keine zu behebenden Probleme.Für weitere Informationen lesen Sie bitte Alle beheben (S. 20). Echtzeitschutz aktivieren - der Echtzeitschutz gegen bösartige Software wird aktiviert. Echtzeitschutz deaktivieren - der Echtzeitschutz gegen bösartige Software wird deaktiviert. Jetzt Aktualisieren - startet ein sofortiges Update.Das Update wird im Hintergrund durchgeführt. Erste Schritte 18

28 Wenn die Anwendung G Data AntiVirus for Mac geöffnet ist, werden Sie auch über das Dock-Symbol über den aktuellen Sicherheitsstatus informiert.eine rote Marke über dem Dock-Symbol zeigt die Anzahl der kritischen Sicherheitsprobleme an. Solche Probleme müssen sofort beachtet und so bald als möglich beseitigt werden.detaillierte Informationen finden Sie unter Alle beheben (S. 20). Beachten Sie Wird keine Marke angezeigt, sind die Funktionen der Anwendung so konzipiert, dass Ihr System geschützt und die empfohlenen Sicherheitsaufgaben ausgeführt werden.ihr Mac ist sicher. Erste Schritte 19

29 3. Schützt gegen bösartige Software und Pishing-Verbrechen. Dieses Kapital beinhaltet die folgenden Themen: Alle beheben (S. 20) Phishing-Schutz (S. 23) Schild (S. 24) Scanner (S. 28) Prüfausnahmen (S. 38) Quarantäne (S. 40) Updates (S. 42) 3.1. Alle beheben G Data AntiVirus for Mac spürt automatisch mögliche Probleme, die die Sicherheit Ihres Systems beeinflussen können, auf und informiert Sie.Auf diese Weise können Sie Sicherheitsrisiken einfach und zeitnah beheben, ohne dafür ein technisches Genie sein zu müssen oder einen großen Zeitaufwand auf Recherchen aufbringen zu müssen. Zu den erkannten Problemen gehören auch wichtige Schutzeinstellungen, die deaktiviert sind, und andere Umstände, die ein Sicherheitsrisiko darstellen. Dabei werden zwei Kategorien unterschieden: Kritische Probleme - hindern G Data AntiVirus for Mac daran, einen wirksamen Schutz gegen Malware und die wichtigsten Sicherheitsrisiken zu etablieren.dies ist die Liste der kritischen Probleme, die auftreten können: In Ihrem System wurden nicht beseitigte Bedrohungen gefunden. Der Echtzeit-Antivirenschutz ist ausgestellt. Schützt gegen bösartige Software und Pishing-Verbrechen. 20

30 Antipishing-Schutz ist deaktiviert. Bisher wurde Ihr System noch nie gescannt! Ihr Mac wurde seit mehr als 6 Tagen nicht mehr gescannt. Die Anwendung und Malware-Signaturen wurden seit mehr als 1 Tag nicht mehr upgedatet. Die Testversion oder Lizenz für Ihre Kopie der Anwendung ist beendet. Geringfügige (nicht-kritische) Probleme - können in nächster Zukunft Ihren Schutz gegen Malware beeinträchtigen.dies ist die Liste der kritischen Probleme, die aufgetreten sind: Das automatische Update von G Data AntiVirus for Mac ist ausgeschaltet. Die Testversion oder Lizenz für Ihre Kopie der Anwendung läuft bald aus Problemüberprüfung Wenn die Anwendung G Data AntiVirus for Mac geöffnet ist, können Sie ganz einfach erkennen, ob ist kritische Probleme gibt, indem Sie einen Blick auf das Dock-Symbol werfen.eine rote Marke über dem Dock-Symbol zeigt die Anzahl der kritischen Sicherheitsprobleme an. Solche Probleme müssen sofort beachtet und so bald als möglich beseitigt werden. Um die entdeckten Probleme zu überprüfen: 1. G Data AntiVirus for Mac öffnen.wenn Sie nicht wissen wie, siehe Öffne G Data AntiVirus for Mac (S. 12). 2. Klicken Sie auf jeden mit einem Symbol markierten Status-Button, der anzeigt, das ein Sicherheitsproblem besteht.dies bedeuten die einzelnen Symbole: Rotes Sechseck mit einem Ausrufezeichen: Kritische Probleme betreffen die Sicherheit Ihres Systems. Sie benötigen Ihre sofortige Aufmerksamkeit und müssen umgehend behoben werden. Schützt gegen bösartige Software und Pishing-Verbrechen. 21

Administratorhandbuch

Administratorhandbuch Administratorhandbuch BitDefender Antivirus for Mac Administratorhandbuch Veröffentlicht 2011.03.09 Copyright 2011 BitDefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte vorbehalten. Bestandteile dieses Handbuches

Mehr

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER Änderungsprotokoll Endpoint Security for Mac by Bitdefender Änderungsprotokoll Veröffentlicht 2015.03.11 Copyright 2015 Bitdefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for File Servers und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

G DATA ANTIVIRUS for Mac

G DATA ANTIVIRUS for Mac G DATA ANTIVIRUS for Mac Veröffentlicht 2015.01.26 Copyright 2015 G DATA Software AG Each man has his price, Bob, And yours was pretty low Rechtlicher Hinweis Alle Rechte vorbehalten. Bestandteile dieses

Mehr

Norman Antivirus for Mac

Norman Antivirus for Mac Norman Antivirus for Mac Veröffentlicht 2014.03.11 Copyright 2014 Norman Safeground AS Each man has his price, Bob, And yours was pretty low Rechtlicher Hinweis Alle Rechte vorbehalten. Bestandteile dieses

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe Für Einzelplatzrechner oder Netzwerkcomputer unter Mac OS X, Version 10.4 oder höher Produktversion: 8 Stand: April 2012 Inhalt 1 Über Sophos Anti-Virus...3 2 Scannen

Mehr

F-Secure Anti-Virus for Mac 2015

F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 2 Inhalt F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...3 1.1 Abonnement verwalten...4 1.2 Wie kann ich sicherstellen, dass mein Computer geschützt ist?...4

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for Exchange und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...5 Was nach dem Installieren zu tun ist...6 Abonnement verwalten...6 Öffnen des

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for Mail Servers und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

Bitdefender Antivirus for Mac Benutzerhandbuch

Bitdefender Antivirus for Mac Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Bitdefender Antivirus for Mac Benutzerhandbuch Veröffentlicht 2014.03.03 Copyright 2014 Bitdefender Each man has his price, Bob, And yours was pretty low Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Sophos Anti-Virus für Mac OS X Für Netzwerke und Einzelplatzrechner unter Mac OS X Produktversion: 9 Stand: Juni 2013 Inhalt 1 Über Sophos Anti-Virus...3 2 Scannen auf Threats...5 3 Vorgehensweise bei

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe. Für Einzelplatzrechner oder Netzwerkcomputer unter Mac OS X, Version 10.4 oder höher

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe. Für Einzelplatzrechner oder Netzwerkcomputer unter Mac OS X, Version 10.4 oder höher Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe Für Einzelplatzrechner oder Netzwerkcomputer unter Mac OS X, Version 10.4 oder höher Produktversion: 7 Stand: Oktober 2009 Inhalt 1 Sophos Anti-Virus...3 2 On-Access-Scans...4

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Produktversion: 1.0 Stand: Februar 2010 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Vorgehensweise...3 3 Scan-Vorbereitung...3 4 Installieren der Software...4 5 Scannen der

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

BitDisk 7 Version 7.02

BitDisk 7 Version 7.02 1 BitDisk 7 Version 7.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Kurzanleitung Antivirus Pro 2009 Wichtig! Lesen Sie in diesem Handbuch den Abschnitt zur Produktaktivierung sorgfältig durch. Die Informationen in diesem Abschnitt sind für den Schutz Ihres Computers absolut

Mehr

INSTALLATION SCAN SUITE 8

INSTALLATION SCAN SUITE 8 8 8 1 UPDATEN 1. UPDATEN Die neueste Version der SCAN CT 8 Software kann von der Homepage im Memberbereich heruntergeladen werden. Der Memberbereich wird über Support Members erreicht. In diesem Bereich

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation ESET NOD32 Antivirus für Kerio Installation Inhalt 1. Einführung...3 2. Unterstützte Versionen...3 ESET NOD32 Antivirus für Kerio Copyright 2010 ESET, spol. s r. o. ESET NOD32 Antivirus wurde von ESET,

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS 11. März 2009, Version 1.0 Installationsanleitung für Mac OS X Verwaltungsdirektion Informatikdienste Installationsanleitung für Mac OS Inhaltsverzeichnis...1 Installation... 1 Voraussetzungen...1 Version

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS 1 Voraussetzungen... 1 2 Erste Schritte (Windows)... 1 3 Mit DTLocker+ (Windows)... 4 4 Erste Schritte (Mac)...

INHALTSVERZEICHNIS 1 Voraussetzungen... 1 2 Erste Schritte (Windows)... 1 3 Mit DTLocker+ (Windows)... 4 4 Erste Schritte (Mac)... DataTraveler Locker+ Dieses Dokument zielt darauf ab, die Verwendung von DataTraveler Locker+ Sicherheitsanwendung zu erleichtern. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an www.kingston.

Mehr

tzeforderung Installationsleitfaden Dieser Wegweiser führt Sie durch die Installation des Programms

tzeforderung Installationsleitfaden Dieser Wegweiser führt Sie durch die Installation des Programms tzeforderung Installationsleitfaden Dieser Wegweiser führt Sie durch die Installation des Programms EDV-Beratung Thomas Zecher 25.05.2013 1. Inhalt 2. Systemvoraussetzungen... 3 a).net Framework... 3 b)

Mehr

1. Einführung 1. 2. Update manuell installieren 1. 3. Update wird immer wieder verlangt 2. 4. Download des Updates bricht ab (keine Meldung) 5

1. Einführung 1. 2. Update manuell installieren 1. 3. Update wird immer wieder verlangt 2. 4. Download des Updates bricht ab (keine Meldung) 5 Inhalt 1. Einführung 1 2. Update manuell installieren 1 3. Update wird immer wieder verlangt 2 4. Download des Updates bricht ab (keine Meldung) 5 5. Download des Updates bricht ab (Meldung: changes must

Mehr

bhv ist ein eingetragenes Warenzeichen der bhv Publishing GmbH. Andere erwähnte Produktnamen sind teilweise Warenzeichen der entsprechenden

bhv ist ein eingetragenes Warenzeichen der bhv Publishing GmbH. Andere erwähnte Produktnamen sind teilweise Warenzeichen der entsprechenden Defrag X3 Handbuch Lizenzbedingungen Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, bleiben

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

pcvisit 4 Remote Quick Steps SetUp:

pcvisit 4 Remote Quick Steps SetUp: pcvisit 4 Remote Quick Steps für -Rechner mit Betriebssystem ab Windows 2000 SetUp: Nach Installation und vor Eingabe des Lizenzschlüssels wird folgender Status angezeigt. Icon in der Taskleiste: Datei

Mehr

STRG + A = STRG + C = STRG + X = STRG + V = STRG + Alt + Entf = STRG + S =

STRG + A = STRG + C = STRG + X = STRG + V = STRG + Alt + Entf = STRG + S = Wie heißen die Leisten? Was bedeuten die Tastenkombinationen mit STRG? STRG + A STRG + C STRG + X STRG + V STRG + Alt + Entf STRG + S STRG + A = STRG + C = STRG + X = STRG + V = STRG + Alt + Entf = STRG

Mehr

Installations-Anleitung

Installations-Anleitung Installations-Anleitung OS6.0 - Bedieneroberfläche Installation für PC-Systeme mit Windows 7 (oder höher) Inhalte: Installationsvorbereitung OS6.0 Installation via Internet OS6.0 Installation mit CD-ROM

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control, Version 9 Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 7 Stand: Oktober 2009 Inhalt 1 Vorbereitung...3

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

PLESK 7 FÜR WINDOWS INSTALLATIONSANLEITUNG

PLESK 7 FÜR WINDOWS INSTALLATIONSANLEITUNG PLESK 7 FÜR WINDOWS INSTALLATIONSANLEITUNG Copyright (C) 1999-2004 SWsoft, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Verbreitung dieses Dokuments oder von Derivaten jeglicher Form ist verboten, ausgenommen Sie

Mehr

Avira Free Antivirus für Mac Version 2.0.4. Kurzanleitung

Avira Free Antivirus für Mac Version 2.0.4. Kurzanleitung Avira Free Antivirus für Mac Version 2.0.4 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 1.1 Merkmale... 3 1.2 Systemanforderungen...4 2. Installation...4 2.1 Installation mit dem Installationsassistenten...4

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Stand: Mai 2009 Vodafone D2 GmbH 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Software installieren... 3 3 Bedeutung

Mehr

Sophos Anti-Virus. ITSC Handbuch. Version... 1.0. Datum... 01.09.2009. Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen

Sophos Anti-Virus. ITSC Handbuch. Version... 1.0. Datum... 01.09.2009. Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen Version... 1.0 Datum... 01.09.2009 Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen Kontakt... Dateiname... helpdesk@meduniwien.ac.at Anmerkungen Dieses Dokument wird in elektronischer

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Computer Viren: Eine tägliche Bedrohung

Computer Viren: Eine tägliche Bedrohung Computer Viren: Eine tägliche Bedrohung Seit etwa Februar 2004 sind wieder enorm viele Viren in verschiedenen Varianten im Umlauf. Die Verbreitung der Viren geschieht hauptsächlich per E-Mail, wobei es

Mehr

Das Einzelplatz-Versionsupdate unter Version Bp810

Das Einzelplatz-Versionsupdate unter Version Bp810 Das Einzelplatz-Versionsupdate unter Version Bp810 Grundsätzliches für alle Installationsarten ACHTUNG: Prüfen Sie vor der Installation die aktuellen Systemanforderungen für die neue BANKETTprofi Version.

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server Kurzanleitung ESET Smart Security schützt Ihren Computer mit modernsten Verfahren vor Schadsoftware. Auf Basis der ThreatSense -Prüfengine des preisgekrönten

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Kurzanleitung (Standardinstallation)

Kurzanleitung (Standardinstallation) Kurzanleitung (Standardinstallation) ESET Smart Security / ESET NOD32 Antivirus Kurzanleitung Seite 2 Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Einsatz eines ESET Antivirenproduktes entschieden haben.

Mehr

VR-NetWorld-Software: So installieren Sie das Programm

VR-NetWorld-Software: So installieren Sie das Programm VR-NetWorld-Software: So installieren Sie das Programm 1. Installation Laden Sie zunächst auf unserer Internetseite über Download Center (auf der rechten Seite) unter dem Eintrag VR-NetWorld Software (Software)

Mehr

Tutorial 12 (OS/390 2.7, Windows XP) v03-2005-11-03. Tutorial 12. CICS-Zugriff mit Hilfe von MQ und einem Java-Klienten

Tutorial 12 (OS/390 2.7, Windows XP) v03-2005-11-03. Tutorial 12. CICS-Zugriff mit Hilfe von MQ und einem Java-Klienten Tutorial 12 CICS-Zugriff mit Hilfe von MQ und einem Java-Klienten Vorbereitende Konfiguration des Windows XP-Klienten Dieses Tutorial behandelt die Vorbereitungen, die notwendig sind, um das Tutorial 12

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung,

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 21 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion...

von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion... AZ6-1 Update von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion... 2 2.2 Lerneinheiten und Lerndaten sichern

Mehr

Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows 2000

Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows 2000 Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows 2000 In der folgenden Installationshilfe wird davon ausgegangen, dass alle aus dem Internet herunter geladenen Pakete in den

Mehr

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01 SharpdeskTM R3.1 Installationsanleitung Version 3.1.01 Copyright 2000-2004 Sharp Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung

Mehr

Sophos Virenscanner Konfiguration

Sophos Virenscanner Konfiguration Ersteller/Editor Ulrike Hollermeier Änderungsdatum 12.05.2014 Erstellungsdatum 06.07.2012 Status Final Konfiguration Rechenzentrum Uni Regensburg H:\Sophos\Dokumentation\Sophos_Konfiguration.docx Uni Regensburg

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1

Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1 Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Verwandte Dokumente...3 Systemanforderungen...4 Systemanforderungen: Mac OS X...4 Systemanforderungen: Windows...4 Installieren:

Mehr

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10 Installationsanleitung 1 SDM WinLohn 2015 Installationsanleitung Ausgabe November 2014 Inhalt Einleitung 2 Allgemeine Informationen... 2 Lieferumfang... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Installation und Deinstallation

Mehr

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG liefert wichtige Informationen, mit denen Sie den Computer besser

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE Haftungsausschluss Ich kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Garantie übernehmen. Auch für Fehler oder Schäden die aus den Übungen entstehen, übernehme ich keine

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Installation und Lizenz

Installation und Lizenz Das will ich auch wissen! Kapitel 2 Installation und Lizenz Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen wir... 2

Mehr

Installation der USB-Treiber in Windows

Installation der USB-Treiber in Windows Installation der USB-Treiber in Windows Die in diesem Benutzerhandbuch enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Soweit nicht anders angegeben, sind die in den Beispielen

Mehr

ESET NOD32 ANTIVIRUS 6

ESET NOD32 ANTIVIRUS 6 ESET NOD32 ANTIVIRUS 6 Microsoft Windows 8 / 7 / Vista / XP / Home Server Kurzanleitung Klicken Sie hier, um die neueste Version dieses Dokuments herunterzuladen. ESET NOD32 Antivirus schützt Ihren Computer

Mehr

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen Um die maximale Sicherheit für das Betriebssystem und Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten, können Sie Programme von Drittherstellern

Mehr

Transit/TermStar NXT

Transit/TermStar NXT Transit/TermStar NXT Software nach der Installation aktivieren 2013-08 Gültig ab Service Pack 7 Stand 2013-08. Dieses Dokument ist gültig ab Transit NXT Service Pack 7. Transit wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

Es ist ratsam die Schritte der Reihe nach durchzugehen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Es ist ratsam die Schritte der Reihe nach durchzugehen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows XP In der folgenden Installationshilfe wird davon ausgegangen, dass alle aus dem Internet herunter geladenen Pakete in den

Mehr

Capture Pro Software. Erste Schritte. A-61640_de

Capture Pro Software. Erste Schritte. A-61640_de Capture Pro Software Erste Schritte A-61640_de Erste Schritte mit der Kodak Capture Pro Software und Capture Pro Limited Edition Installieren der Software: Kodak Capture Pro Software und Network Edition...

Mehr

Dieses Dokument beschreibt, wie mit FreeFileSync eine einfache Daten-Synchronisation auf gemanagten Geräten eingerichtet wird.

Dieses Dokument beschreibt, wie mit FreeFileSync eine einfache Daten-Synchronisation auf gemanagten Geräten eingerichtet wird. IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 42 42, F +41 41 228 42 43 www.hslu.ch Luzern, 5. August 2015 Seite 1/8 Kurzbeschrieb: Dieses Dokument beschreibt, wie mit

Mehr

I. Travel Master CRM Installieren

I. Travel Master CRM Installieren I. Travel Master CRM Installieren Allgemeiner Hinweis: Alle Benutzer müssen auf das Verzeichnis, in das die Anwendung installiert wird, ausreichend Rechte besitzen (Schreibrechte oder Vollzugriff). Öffnen

Mehr

AnSyS.B4C. Anleitung/Dokumentation. für die Installation des Barcode-Hand-Scanners. Honeywell Voyager 1400g. AnSyS GmbH 2015.

AnSyS.B4C. Anleitung/Dokumentation. für die Installation des Barcode-Hand-Scanners. Honeywell Voyager 1400g. AnSyS GmbH 2015. AnSyS.B4C Anleitung/Dokumentation für die Installation des Barcode-Hand-Scanners Honeywell Voyager 1400g (unter Windows) AnSyS GmbH 2015 Seite 1 2015 AnSyS GmbH Stand: 29.09.15 Urheberrecht und Gewährleistung

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows

Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows Diese Konfigurationsanleitung beschreibt die grundlegenden Einstellungen von Sophos Anti-Virus. Bei speziellen Problemen hilft oft schon die Suche in der

Mehr