InfoStore for iseries. Produktbeschreibung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "InfoStore for iseries. Produktbeschreibung"

Transkript

1 InfoStore for iseries Produktbeschreibung

2 InfoStore. Documents unlimited. Ob Sie es Document-, Content- oder Knowledge-Management nennen, ob für Workflow oder Archivierung InfoStore sorgt für schnelle Prozesse. Suchen, Finden, Zusammenstellen kompletter Vorgänge, kurzfristige Analysen von Geschäftsprozessen InfoStore überzeugt. Auch bei Anwendungen in der Kundenbetreuung. Die Entscheidung für InfoStore ist immer auch eine Entscheidung für mehr Sicherheit und Transparenz, für mehr Zuverlässigkeit und Effizienz. Denn die Nr. 1 im Markt für Enterprise Document Management auf IBM iseries zu sein, bedeutet, etwas von der Sache zu verstehen. Nutzen Sie unsere Erfahrung, setzen Sie auf Investitionssicherheit. Unterschiedliche IT-Umgebungen, ERP-Systeme oder hochspezialisierte Branchenlösungen InfoStore integriert sich und passt sich Ihren individuellen Anforderungen an. InfoStore bietet Ihnen mehr als eine deutlich effizientere Verwaltung:

3 InfoStore for iseries InfoStore Enterprise Document Management...Seite 04 Repository Document Management, Archiving, Optical Media...Seite 06 Document & Content Windows Desktop Applications...Seite 08 InfoStore WindowsRetrieval InfoStore DocumentViewer InfoStore MailFiler Document Desktop Services...Seite 11 InfoStore FileIt InfoStore PrintMonitor InfoStore Office-Integration Workflow & Document Router... Seite 12 InfoStore TaskLink InfoStore DocumentRouter Notes Solutions... Seite 14 InfoStore NotesRetrieval InfoStore MailFiler for Notes InfoStore NotesArchiver Content Transcoding & Integration... Seite 15 InfoStore Content Transcoding Engine InfoStore Content Integration Services Document Applications & Interfaces... Seite 16 InfoStore ArchiveLink for SAP R/3 InfoStore Windows API Import & Export Scanning & Capturing...Seite 18 InfoStore WorkstationScan InfoStore DesktopScan InfoStore BatchImporter IFS InfoStore BatchImporter (PC-Client) InfoStore BatchExporter InfoStore iseriescold Integrierte Capturing Systeme Web Applications & Portals Web Document Solutions...Seite 24 InfoStore WebRetrieval InfoStore Web DocumentViewer

4 InfoStore for iseries Enterprise Document Management Die offene und modulare Architektur der InfoStore Produktfamilie erfüllt die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens. InfoStore Enterprise Document Management steht für Produkte, mit denen jederzeit und flexibel die verschiedenen Unternehmensanforderungen umgesetzt werden können. Die Skalierbarkeit ermöglicht den Einsatz von InfoStore Produkten in kleinen Betrieben bis hin zu mittleren Unternehmen mit komplexen Infrastrukturen. InfoStore for iseries die Lösung für Ihre Anforderungen InfoStore for iseries ist die elektronische Archivierungs- und Dokumentenverwaltung für IBM iseries und zeichnet sich als schnelles, schlankes und sehr leistungsfähiges elektronisches Archiv-, Ablage- und Dokumentenverwaltungssystem für IBM iseries aus. Höchste Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit, eine integrierte Archivierung wahlweise auf IBM Optical Libraries oder auf verteilten, Windows-angeschlossenen optischen Speichereinheiten und eine umfassende Unterstützung von grafischem Computer Output in AFP/IPDS-, PCL - und PDF-Formaten sind einige der wesentlichen Merkmale. InfoStore for iseries enthält alle benötigten Informationen für eine integrierte Speicherung und Abfrage der unterschiedlichsten Dokumente und Belege und ermöglicht eine firmenweite elektronische Archivierung. Durch die moderne, offene Philosophie bieten sich ausgezeichnete Konfigurations- und Integrationsmöglichkeiten für die Realisierung verschiedenster Kundenanforderungen. Unter einer einheitlichen Oberfläche stehen alle benötigten Dokumente jederzeit von unterschiedlichen Systemen aus für einen direkten Zugriff zur Verfügung. Die wichtigsten Funktionen und Module von InfoStore umfassen: Spoolfile-Archivierung (SCS, IPDS, AFP, PCL, PDF) Management von Papierdokumenten (Einzel- und Massen-Scanning) Office-Integration, Archivierung beliebiger PC-Dokumente Versionierung flexible Retrieval-Funktionen für Web, Lotus Notes und Microsoft Office Document Routing für die Unterstützung des gesamten Document-Life- Cycles Workflow integrierte Speicherverwaltung für Optical Discs Integration Für viele Branchen- und ERP -Anwendungen wie etwa SAP R/3, SoftM, command, Brain, Olympic, PEKA/400, FINANZ/400 u.v.a.m. stehen Standard- Integrationen zur Verfügung, die eine Nutzung von InfoStore direkt aus der jeweiligen Applikation ermöglichen. Rechtliche Entsprechung Das InfoStore Konzept orientiert sich an gesetzlichen Bestimmungen und unterstützt den Anwender beim Aufbau eines revisionstauglichen Systems. Die Erfüllung der Anforderungen gemäß den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) ist durch eine renommierte, unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bescheinigt. Archivierung Mit der elektronischen Archivierung von Dokumenten auf magnetischen und optischen Datenträgern sorgt InfoStore für: geeignete Datenorganisation für Langfristspeicherung kontrollierte, nachvollziehbare Ablage und Abfrage (Revisionssicherheit) geordneten und autorisierten Zugriff für Benutzer und Anwendungen sichere und effiziente Handhabung des Sekundärspeichers (optische Medien) Dokumentenverwaltung Das integrierte Document Management System (DMS) arbeitet mit dem eigentlichen Archivierungssystem zusammen. Nicht alle Dokumente müssen nach der Erfassung in InfoStore bearbeitet werden; sie gelangen direkt in die Endarchivierung (z.b. Computer-Listen). Im Gegensatz dazu erfolgt die Speicherung noch aktiver Dokumente in einer für die Bearbeitung optimierten Form. InfoStore erkennt die Unterschiede und sorgt für eine jeweils einwandfreie Verwaltung von Dokumenten, in denen noch Änderungen oder Ergänzungen notwendig sind. Neben internen Client-Funktionen ist die Integration in DMS- und Workflow- Systemen anderer Anbieter möglich. Die eigentliche Verwaltung der elektronischen Dokumente erfolgt über eine speziell konzipierte Dokumenten- Datenbank, die ein sicheres und dauerhaftes Verzeichnis über Millionen von Dokumenten, ihrer Ablage und ihrer Verbindungen darstellt. InfoStore erlaubt die Führung von mehreren getrennten Archiven (Dokumentenverwaltungssystemen) auf einem IBM iseries System und ist somit mandantenfähig. 4

5 Dabei bietet InfoStore zahlreiche Produkte und Lösungen weit über die Möglichkeiten eines klassischen Dokumentenmanagements hinaus an. Von der einfachen Dokumentenarchivierung über Hochleistungs-Scanning, dem Konvertieren von Dokumentformaten, der Implementierung von ProduktionsWorkflows, der Integration von Fremd-Applikationen bis hin zu hochtechnologischen Knowledge- Management-Systemen und Internet-Applikationen. Merkmale der Dokumentenverwaltung sind: leistungsfähige Datenbankverfahren Verwaltung beliebig komplexer Dokumente effiziente Abwicklung von Massendatenarchivierung einfacher Zugang für Benutzer moderne Document-Management-Benutzeroberfläche (DMS Client) Dokumentenablage Um Daten in InfoStore abzulegen und zu archivieren, stehen Module für die klassische Massendatenarchivierung wie auch für die benutzerorientierte Ablage und Archivierung von Dokumenten be reit. Folgende Anwendungen sind als Standardlösungen verfügbar: Druckausgaben-Archivierung (COLD) Papierdokumenten-Archivierung Dokumenten-Ablage und Archivierung von beliebigen Formaten (PC- Dokumente, CAD Zeichnungen usw.) Einfach statt mehrfach Mehrfachablagen entfallen, jedes Dokument wird nur einmal gespeichert und steht trotzdem mehreren Anwendern gleichzeitig zur Verfügung. Gesucht gefunden InfoStore beinhaltet ein leistungsfähiges Retrieval-Management und gewährleistet die Suche nach Dokumenten ohne Einschränkung über alle Arten von Dokumenten hinweg. Für jedes Dokument können beliebig viele Suchbegriffe in die Suchindex-Datenbank aufgenommen werden. Die gefundenen Dokumente können zu Bearbeitungszwecken auf IBM iseries oder auf einem PC-Arbeitsp latz bearbeitet werden, solange der InfoStore Datenschutz dies erlaubt. Datenschutz Alle Dokumente unterliegen dem InfoStore Datenschutz. Dieser regelt, welche Benutzer in welchen Archiven Dokumente suchen, anzeigen und ausdrucken dürfen. Darüber hinaus arbeitet InfoStore mit den Datenschutzeinrichtungen der IBM iseries zusammen, um vollständige Sicherheit in der Benutzung zu gewährleisten. Modularität InfoStore ist modular aufgebaut und kann stufenweise ausgebaut werden. Von COLD zu SCAN. Und umgekehrt. Schnittstellen für Anwender und Softwareentwickler ergänzen die Funktionalität. Stabil & robust Das System IBM iseries bietet exzellente Möglichkeiten, Millionen von Dokumenten mit bewährten System- und Datenbankdiensten zu verwalten. Die vollautomatisierte, schnelle Verarbeitung großer Datenmengen ist gewährleistet, optische Speichersysteme bieten eine sichere Langfristspeicherung. Client/Server-Verwaltung Eine Vielzahl von Client/Server-Anwendungen erlaubt die Nutzung von InfoStore auf PC-Arbeitsstationen und ermöglicht so eine intuitive Arbeitsweise. Über Programm-Schnittstellen können vorhandene PCAnwendungen direkt mit InfoStore verbunden werden. Internet Begleitend zum Aufstieg des Internet als weltweites Kommunikationsmedium Nr. 1 sind viele Fun ktionen von InfoStore über Internet und Intranet verwendbar. Zukunft inklusive Archiv- und Dokumentenverwaltung sind die Basis für weitere Anwendungen wie Groupware und Workflow. InfoStore kann auf einfache Weise mit anderen Softwarelösungen verbunden werden. Kostengünstige Implementierung Die Installation der Spoolfile-Archivierung dauert inklusive Einschulung einen Tag. Die Definition eines Dokumenten-Typs erfordert eine Viertelstunde, anschließend kann bereits archiviert werden. Die Einschulung der Anwender für die Archivabfrage benötigt fünf bis zehn Minuten. Branchenunabhängig Die elektronische Archivierung und Ablage von Dokumenten ist grundsätzlich für alle Branchen geeignet. Sie kann in allen Unternehmen nutzbringend eingesetzt werden, in denen ein ständiger Informationsfluss an internen und externen Dokumenten besteht. 5

6 Repository InfoStore for iseries Das InfoStore for iseries Repository ist eine IBM iseries-native Lösung für die elektronische Archivierung und Dokumentenverwaltung auf einem IBM iseries Server- System. Dokumente können zur Langzeitarchivierung auf optische Speichermedien ausgelagert werden. Die volle Unterstützung von grafischem Computer Output in AFP/IPDS-, PCL- und PDF-Formate garantiert den Einsatz in allen Bereichen der Dokumentenverwaltung. Archiv-Verwaltung InfoStore for iseries ist das mandatenfähige Basissystem für alle Arten von Dokumenten. Es erlaubt die Verwaltung von Archiven, Ablagen und Dokumenten. Mit der Archivverwaltung werden einzelne Archive definiert. Ein Archiv umfasst Datenspeicherung, Abfrage und Datenschutz und ist eine vollständig geschlossene Umgebung. Archive können über einzelne und mehrere IBM iseries Systeme hinweg im lokalen Netzwerk, aber auch über öffentliche Netze verbunden und genutzt werden. Die Struktur jedes Archivs wird komfortabel über einen Katalog vordefiniert, wobei auch Verbindungsmöglichkeiten zu externen Teilarchiven (z.b. auf Windows NT Servern) geschaffen werden können. Zur Ablage, Aufbereitung und Verwaltung der Dokumente stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Definiert werden können: Archive Ablagen Dokumentklassen Dokumenttypen Indexfelder Optische Datenträger Datumsformate Druckerformatierungen Datenschutz PC-Arbeitsstationen usw. Dokumentspeicherung Jedes Archiv enthält eine spezielle Dokument-Datenbank, die eine unbegrenzte Anzahl Dokumente verwalten kann. Die Dokumente können beliebigen Inhalts sein und werden automatisch in geeigneter Form auf magnetischem Speicher abgelegt. Für die Archivierung von Massendaten stehen besonders leistungsfähige Mechanismen zur Verfügung (je nach Konfiguration bis zu Seiten Ablage- und Indexierungsleistung pro Stunde). Optische Speicherung Die Archivierung der Dokumente auf optischen Platten erfolgt periodisch und ist vollst ändig automatisiert. Dabei werden die optischen Datenträger optimal ausgenutzt (z.b. durch gemeinsames Speichern von kleinen Dokumenten). Optische Platten werden zu Sammlungen zusammengefasst und automatisch verwaltet. Mit InfoStore können optische Datenträger in Kopie geführt und beliebig viele Duplikate erstellt werden. Bei Massendaten (z.b. Druckausgaben mit mehreren zehntausend Seiten) erfolgt die Bearbeitung bei der Wiederabfrage in Fragmenten, wodurch die Systembelastung minimiert wird. InfoStore for iseries unterstützt optische Speichersysteme von IBM und weiteren Anbietern. OSM Media Management OSM Media Management bietet im wesentlichen die Erweiterung weiterer Speichersubsysteme wie: Disk Extender Ascent Storage 5.x Plasmon NT Manager SAN/NAS Systeme Direct Attached 3995 an ferner IBM iseries Maschine AS/400 IFS-Verzeichnisse PC Festplatten Unix Festplatten (erfordert Samba-Serversoftware) IBM iseries Anwendungen integrieren Eine Reihe von IBM iseries Schnittstellen stehen zur Verfügung, um DMS- Funktionen in andere IBM iseries Anwendungen zu integrieren. Damit können aus anderen Anwendungen heraus Dokumente im Archiv abgelgt, Indexfeldwerte geändert, der Datenschutz eingestellt oder eine Dokumentsuche anwendungsintern abgewickelt werden. Diese Schnittstellen erlauben den Aufbau systemübergreifender Dokumentenlösungen auf Basis InfoStore. 6

7 Ursprungsverweis Für jedes Archivdokument wird ein Verweis auf die ursprünglichen Eingabedaten gespeichert. Dadurch wird die Herkunft des Dokuments eindeutig bestimmt. Statistikführung InfoStore journalisiert alle Archivierungsabläufe, damit jederzeit der korrekte Ablauf der Archivanwendungen überprüft werden kann. Die Journalisierung arbeitet mit dem Konzept des Ursprungsverweises (Rückwärtsverkettung) zusammen, um die Herkunft eines Dokumentes zu bestimmen. Dokumentensuche Retrieval Für jedes Archiv wird eine spezielle Suchindex-Datenbank geführt, auf deren Basis eine sehr schnelle, universelle Dokumentensuche über alle Dokumente eines Archivs (auch bei Datenmengen über zehn Millionen Dokumenten) erfolgt, unabhängig davon, ob die Dokumente auf magnetischen oder optischen Datenträgern gespeichert sind und welche Einordnungen (Ablagen) bei der Archivierung verwendet wurden. Für sämtliche Abfragefelder können Listboxen (F4-Funktion) angezeigt werden, der Anwender braucht sich keine Befehle oder Feldbezeichnungen zu merken. Damit erzielt auch der ungeübte oder gelegentliche Anwender in kürzester Zeit die gewünschten Abfrageergebnisse. Für die Integration in Kundenanwendungen (Auftragsbearbeitung, Buchhaltung usw.) stehen eine Reihe von Schnittstellen bzw. Commands zur Verfügung. Notizen Zu jedem Dokument können Benutzer verschiedene Notizen und visuelle Anmerkungen (Annotationen) erstellen und verwalten, die getrennt vom Dokument abgelegt werden. Die Originaldaten bleiben unverändert. Dokumentreproduktion Die Reproduktion von Dokumenten ist am Terminal, Personalcomputer oder über einen Drucker möglich. Je nach verfügbarem Gerät können auch Formulare hinterlegt oder mit ausgedruckt werden, so dass sich die Archivkopie nicht vom Originalbeleg unterscheidet. Systemvoraussetzungen: ~ IBM iseries, alle Modelle ~ ab Betriebssystem IBM OS/400 V4R4 7

8 Windows Desktop Applications InfoStore for iseries Mit den Windows Desktop Applications wird die InfoStore Archivlösung erweitert und zum leistungsfähigen Document Management System (DMS) ausgebaut. Der Benutzer verfügt über zahlreiche Funktionen für die Bearbeitung und Verwaltung von elektronischen Dokumenten und erhält zur Effektivitätssteigerung wichtige Schnittstellen zu Drittanwendungen. IBM iseries Einfach bedienbar Im Zentrum der Windows Desktop Applications stehen Frontend-Lösungen, die Arbeiten vom Windows-Arbeitsplatz aus ermöglichen. Die PCClients greifen nahtlos auf InfoStore zu und gewährleisten eine optimale Integration mit Unterstützung des vollen Funktionsumfangs. Dokumentenmanagement, Archivierung, Versionierung Das integrierte Document Management System (DMS) ist eng mit dem Dokumentenarchiv verknüpft. Während mit dem DMS Dokumente aus dem Archiv ausgebucht und bearbeitet werden können, sorgt das Archivmodul dafür, dass einmal archivierte Daten nie mehr verändert werden können. Änderungen müssen als Annotationen oder als neue Versionen der weiter bearbeiteten Dokumente gespeichert werden. Auf diese Weise wird sowohl den Anforderungen an eine flexible Dokumentenbearbeitung als auch an eine stabile Langfristspeicherung Rechnung getragen. PC-Dokumente als TIFF-Dokumente ablegen Über den TIFF-Druckertreiber können PC-Dokumente direkt aus der PC- Anwendung (z.b. Microsoft Word etc.) in TIFF-Abbilder (Images) konvertiert, indexiert und an InfoStore für die endgültige Speicherung übergeben werden. Die Arbeitsweise ist einfach und intuitiv. PC-Dokumente ohne Konvertierung im Originalformat ablegen Alternativ können PC-Dokumente in ihrem Originalformat in InfoStore abgelegt werden. Dies erfolgt direkt im Windows Explorer oder via OLE Drag & Drop im InfoStore DMS Client. PC-Dokumente mit Originalanwendung bearbeiten Die wichtigsten PC-Dokumentformate werden in InfoStore direkt unterstützt. Weitere Formate können frei definiert und mit einer PC-Anwendung verknüpft werden. Beim Öffnen eines Dokumentes (z.b. im InfoStore DMS Client) wird je nach vorheriger Definition der InfoStore DocumentViewer oder eine externe Anwendung aufgerufen. InfoStore Dokumente transformieren Archivdokumente können zum -Versand oder Export in ein gängiges Format (z.b. TIFF oder PDF) konvertiert werden. Dadurch können auch Computer Outputs mit speziellen Formaten (z.b. IBM AFP) an Empfänger versandt und von diesen mit Standardapplikationen gelesen werden. Branchenspezifische Zusatzanwendungen Für die branchenoptimierte Anwendung können kundenindividuelle Erweiterungen der InfoStore DMS-Funktionen vorgenommen werden. Zudem wurden branchenspezifische InfoStore Lösungen entwickelt, beispielsweise im Bank- und Finanzumfeld, im Speditionsgewerbe etc.. 8

9 InfoStore WindowsRetrieval InfoStore WindowsRetrieval InfoStore WindowsRetrieval bietet als hocheffizienter DMS-Client Funktionen für die Suche, Erfassung, Bearbeitung und Verwaltung von elektronischen Dokumenten in InfoStore-Archiven. Innerhalb eines Archivs können alle Dokumente abgefragt werden, ungeachtet in welchen Ablagen oder optischen Datenträgern sich das gesuchte Dokument tatsächlich befindet. Mit InfoStore WindowsRetrieval steht dem Benutzer ein universeller Windows Client zur Verfügung, um InfoStore Dokumente an PC-Arbeitsplätzen nach eigenen Kriterien zusammenzustellen, anzuzeigen, auszudrucken und als zu versenden. InfoStore WindowsRetrieval kann im lokalen Netzwerk (LAN), aber auch in einem öffentlichen TCP/IP Netzwerk (WAN) eingesetzt werden. Der äußerst effiziente Umgang mit Netzwerk-Ressourcen erlaubt einen problemlosen Betrieb auch dort, wo andere Lösungen versagen. Der InfoStore DMS Client lässt sich einfach, flexibel und effizient an individuelle Kundenbedürfnisse anpassen. InfoStore Dokumente lokal ablegen Dokumente, die als Ergebnis einer Dokumentensuche gefunden wurden, können als lokale Kopie auf der Festplatte oder einem CD-Laufwerk gespeichert werden, um sie anschließend auch offline beispielsweise für den mobilen Einsatz mit Notebooks zur Verfügung zu haben. Dokumente benutzerspezifisch verwalten Auf Grundlage der leistungsfähigen InfoStore Strukturindex-Datenbank kann ein Administrator im InfoStore DMS Client sehr einfach flexible logische Sichten über ein Archiv definieren. Benutzer und Benutzergruppen können eigens für sie angepasste, hierarchisch gegliederte Sichten erhalten und diese je nach Berechtigungsstufe erweitern bzw. verändern. Effizient und einfach suchen Durch den Einsatz von leistungsfähigen Suchindex-Datenbanken wird eine universelle Dokumentensuche, auch bei sehr großen Datenmengen (zehn Millionen Dokumente und mehr), möglich gemacht. Dank der Anzeige von Listboxen in einer Abfrage, erzielt auch ein ungeübter oder gelegentlicher Anwender in kürzerster Zeit die gewünschten Ergebnisse. Häufig genutzte Suchabfragen können als Vorlage gespeichert werden. Integriertes Viewing Die Trefferanzeige erfolgt direkt in InfoStore WindowsRetrieval und kann nach den Werten wie Dokumenttyp, Dokumentklasse etc. sortiert werden. Die gefundenen Dokumente können als Resultatliste gruppiert werden (z.b. nach Erstellungsdatum und Kundennummer), um eine zusätzliche Treffereinschränkung zu erreichen. Verbunddokumente Beim Erfassen eines neuen Dokuments kann dieses mit einem anderen in InfoStore bereits bestehenden Dokument verbunden werden. So werden beispielsweise Dokumente von der Offertenerstellung bis hin zum Vertragsabschluss als logischer Verbund aufgezeigt. 9

10 Windows Desktop Applications InfoStore for iseries InfoStore DocumentViewer Der InfoStore DocumentViewer ist ein XML-Multiformat-Viewer, der als Windows-Anwendung, als Komponente innerhalb eines Web Browsers oder in Lotus Notes benutzt werden kann. Die Anzeige folgender Dokumentformate wird unterstützt: IBM AS/400 SCS- und IPDS-Druckdatenströme IBM AFPDS-Druckdatenströme und MO:DCA-Dokumente HP PCL -Druckdatenströme Adobe PDF-Dokumente diverse Image-Formate, wie etwa TIFF, JPEG, BMP, GIF usw. ASCII-formatierte Dokumente Weitere Formate, sowie Spezial-Viewer-Software anderer Hersteller, können über die universelle Media-Schnittstelle eingebunden werden, womit bis zu 200 weitere Dokumentenformate verfügbar werden. Zudem können aus dem InfoStore DocumentViewer visuelle Anmerkungen (Annotationen) und Notizen erfasst werden, die im jeweiligen InfoStore Archiv verbunden mit dem Dokument abgelegt werden. Der InfoStore Document Viewer ist vollständig in die Archivabfrage- und Dokumentenverwaltungsfunktionen von InfoStore integriert. XML-Technologie Die konsequente Nutzung der XML-Technologie macht den InfoStore DocumentViewer zu einem vielseitig anwendbaren, offenen und zukunftssicheren Werkzeug für die State-of-the-Art Dokumentenvisualisierung. Leistungsmerkmale, wie etwa die Möglichkeit der einheitlichen Textsuche in allen unterstützen Formaten helfen Benutzern, schnell und einfach Informationen zu lokalisieren. InfoStore MAC ImageViewer Der InfoStore MAC ImageViewer ist ein spezieller Viewer für Apple MacIntosh- Systeme, mit dem TIFF-Images aus einem InfoStore Archiv angezeigt, gedruckt und exportiert werden können. MailFiler for Outlook MailFiler for Notes MailFiler for Groupwise Benutzerbezogene -Archivierung Selektion nur , nur Anhänge oder beides Selektion einzelner Anhänge Archivierungsformate (Mime-Type (1:1) oder in TIFF) konvertieren und Anhänge als separate Archivdokumente InfoStore MailFiler InfoStore MailFiler dient der Langzeitarchivierung von s. Mit dem MailFiler können s inklusive Anhängen dauerhaft archiviert werden. Die -Datenbank wird dadurch spürbar entlastet, trotzdem stehen die Dokumente bei Bedarf jederzeit zur Verfügung. InfoStore unterstützt die Mail- Plattformen Outlook/Exchange, Lotus Notes, Groupwise mit folgenden Produkten: 10

11 InfoStore Document Desktop Services ist ein Set hilfreicher Tools für WindowsBenutzer, wie etwa InfoStore FileIt, InfoStore PrintMonitor oder der InfoStore OfficeIntegration. InfoStore FileIt InfoStore FileIt gestattet die direkte Archivierung von beliebigen PCDokumenten in InfoStore, ohne vorher einen Ausdruck erstellen zu müssen ( Soft-Scanning ), wahlweise im Originalformat der PC-Applikation oder im anwendungsunabhängigen TIFF-Format (Multipage-TIFF). InfoStore legt anschließend die importierten Daten als Objekte mit den gewünschten Indexwerten in einem selbst zu wählenden Archiv ab. Zu archivierende Objekte werden über einen Import -Dialog, direkt über Drag & Drop oder über die Windows-Funktion Senden an in InfoStore FileIt erfasst und anschließend archiviert. Dabei verfügt InfoStore FileIt auch über eine DDE- Schnittstelle. Nach erfolgreicher Archivierung wird das Dokument in FileIt angezeigt, sollte es sich um eine Fehlarchivierung handeln, kann der Benutzer das Dokument über InfoStore FileIt wieder aus dem Archiv löschen. Über einen Benutzerexit in InfoStore FileIt können Indexwerte automatisch aus einer externen Indexdatei gelesen werden, um die manuelle Indexierung zu unterstützten oder um eine automatische Indexierung zu ermöglichen. InfoStore PrintMonitor InfoStore PrintMonitor ist das Konvertierungsprogramm für Output- und Fileformate. Es speichert ein Standard IBM Druckerformat (AFP) im anwendungsunabhängigen TIFF-Format ab. Ergänzend können mit InfoStore PrintMonitor PC-Daten in eine TIFF-Datei anstelle des Originalformats konvertiert werden. Ist InfoStore PrintMonitor aktiviert, werden in bestimmten Zeitintervallen die Ausgabedateien des Druckertreibers überwacht. Erzeugt der Druckertreiber eine neue Ausgabedatei, konvertiert PrintMonitor diese sofort in eine TIFFDatei und startet selbständig eine frei wählbare Applikation, mit der die neue TIFF-Datei archiviert oder nur angezeigt werden kann. Die Archivierung mit InfoStore PrintMonitor ist aus jeder PC-Applikation möglich, die einen Windows Druckdialog verwendet. InfoStore Office-Integration Die InfoStore Office-Integration ermöglicht die direkte Archivierung von Dokumenten aus den Microsoft Office-Produkten (Word, Excel, etc....) im Original PC-Format oder im anwendungsunabhängigen TIFF-Format. Über ein InfoStore-Add-In wird eine optimale Integration in die OfficeProdukte realisiert und ermöglicht dem Benutzer einfach und effizient direkt aus der Office- Anwendung zu indexieren und zu archivieren. 11

12 Workflow & Document Router InfoStore for iseries Mit den InfoStore Workflow- & Document Router-Lösungen lassen sich Geschäftsprozesse, bei denen Dokumente im Mittelpunkt stehen, schnell und einfach umsetzen. Durch die Automatisierung unterschiedlicher Prozesse wird maximale Effizienz und Sicherheit erreicht, verspätete oder vergessene Aufgaben gehören somit der Vergangenheit an. InfoStore TaskLink (Production Workflow) InfoStore TaskLink ist auch außerhalb der InfoStore Welt die einzige IBM iseries basierende Produktions-Workflow-Management-Lösung. Dabei ist InfoStore TaskLink ein echtes Workflow-Management-System (WfMS), es beschränkt sich nicht auf das Versenden von Dokumenten, sondern ist in der Lage, auch Prozessobjekte wie Programme oder PCDaten vollständig zu integrieren. Die Workflow-Engine läuft auf IBM iseries. Dies gewährleistet eine problemlose Integration mit bestehenden IBM iseries Anwendungen und garantiert eine hervorragende Performance. Zur Modellierung der kundenspezifischen Workflows stellt InfoStore TaskLink zwei grafische, windowsbasierende Designwerkzeuge zur Verfügung. Eine frei editierbare To-Do-Liste unterstützt die optimale und sichere Anwendung entsprechend den individuellen Anforderungen des Organisationsprozesses (z.b. Ablauf Eingangsrechnungsprüfung etc.). InfoStore DocumentRouter (ad hoc Workflow) Der InfoStore DocumentRouter ist eine einfach zu benutzende, universelle ad hoc Workflow-Lösung. Das auf XML-basierende Modul vereinfacht das Definieren und Abwickeln von unstrukturierten Abläufen im Unternehmen. Mit dem InfoStore DocumentRouter können elektronische Dokumente seriell und parallel an verschiedene Anwender verteilt werden. Diese Verteilung erfolgt vorzugsweise über und ist überall dort anwendbar, wo einfache Abläufe, die sich von Fall zu Fall ändern können, mit geringem Aufwand eingeführt werden sollen. Eine Anpassung bestehender Programme ist nicht erforderlich, bestehende Infrastrukturen werden in gewohnter Weise weiterverwendet. Neben der automatischen Sammlung von Statistikdaten für die Prozess- Verbesserung und der automatischen Kostenbewertung der Workflows steht ein Information Center als zentrales Auskunftstool zur Verfügung

13 13

14 Notes Solutions InfoStore for iseries Die InfoStore Notes Solutions sind das Bindeglied zwischen NotesAnwendungen und InfoStore und erlauben die sichere Ablage von Informationen aus Lotus Notes. Zum Finden, Anzeigen und Archivieren von Dokumenten muss der Anwender die Notes- Umgebung nicht verlassen. InfoStore NotesRetrieval InfoStore NotesRetrieval ist eine Lösung für die Dokumentensuche unter Lotus Notes. Diese Lösung ermöglicht die Suche nach allen Dokumenten innerhalb eines Archivs, ungeachtet dessen, auf welcher Ablage oder auf welchem optischen Datenträger sich das gesuchte Dokument tatsächlich befindet. Mit NotesRetrieval können externe Archive erstellt werden, die netzwerkunabhängig beispielsweise mit einem Notebook mobil verwendet werden können. Der Notes Benutzer muss beim Zugriff auf Archivdokumente seine gewohnte Umgebung nicht verlassen. Neben der Dokumentsuche steht eine Mailfunktion für das Versenden von Archivdokumenten mit automatischer Konvertierung von IBM iseries Spooldateien in Multipage-TIFF zur Verfügung. Die Konfiguration von kundenspezifischen Trefferlisten wird dabei genauso unterstützt wie die Integration in Fremdanwendungen. Mit dem integrierten XML-Viewer können in Notes direkt AFP -, IPDS-, SCSund TIFF-Dokumente angezeigt, ausgedruckt und per versandt werden. InfoStore MailFiler for Notes InfoStore MailFiler for Notes ermöglicht eine dynamische Archivierung unter Lotus Notes. Mit dem Notes MailFiler können s aus Lotus Notes inklusive Anhängen dauerhaft archiviert werden. Die Mail-Datenbanken von Notes werden spürbar entlastet. InfoStore NotesArchiver InfoStore NotesArchiver ist eine unter Lotus Notes entwickelte Archivierungsanwendung für Notes Anwendungen. Der InfoStore NotesArchiver ermöglicht die automatische Archivierung von Notes-Dokumenten mit oder ohne ihren Anhängen in die InfoStore Archive. Dabei werden die NotesDokumente automatisch in die Formate TIFF, XML oder PDF konvertiert und abgelegt. Systemvoraussetzungen: IBM iseries, alle Modelle Betriebssystem IBM OS/400 V4R4 Auf Client-PC: Notes Client und Domino-Server ab 5.06a normaler, leistungsfähiger PC-Arbeitsplatz LAN-Anschluss (TCP/IP) empfehlenswert 256 MB Arbeitsspeicher InfoStore NotesArchiver benötigt einen Domino-Server auf Windowsbasis für die InfoStore Windows API s 14

15 Content Transcoding & Integration InfoStore for iseries InfoStore Content Transcoding & Integration umfasst Lösungen für die Konvertierung und Aufbereitung beliebiger Formate und ermöglicht die Darstellung und Verarbeitung von IBM iseries internen Formaten mit Webund Windows- Applikationen. InfoStore Content Transcoding Engine Die InfoStore Content Transcoding Engine bietet spezialisierte Funktionen für die Konvertierung, Aufbereitung und Auslieferung von Dokumenten und Inhalten zur Darstellung in Web-Browsern und anderen Anwendungen wie beispielsweise InfoStore Web DocumentViewer oder Adobe Acrobat. Dokumente können bei Bedarf in die jeweilig benötigten Anzeige- und Druckformate konvertiert werden: On-the-fly -Konversion in PDF oder JPEG TIFF-, JPEG- und PDF-Ausgabe von AFP- und anderen Spoolfiles Overlay-Unterstützung XML Transformationen InfoStore Content Integration Services InfoStore Content Integration Services bietet Mechanismen für die Bereitstellung von Dokumenten und Inhalten aus elektronischen Archiven und anderen Informationsquellen. Die einheitliche Java-Schnittstelle JArchive stellt die Verbindung zu InfoStore Archiven auf IBM iseries Systemen sicher. Zur Verfügung stehen umfangreiche Such- und Änderungsfunktionen für die Integration in Java-, Web- und Notes- Anwendungen. Beispielanwendungen und Zusatzmodule für eine optimale Anwendungsintegration stehen zur Verfügung. Die Transcoding Engine ist eine Java-Anwendung, die in Java-, Web- und Notes- Anwendungen integriert werden kann. Beispielanwendungen helfen bei der Implementierung.

16 Document Applications & Interfaces InfoStore for iseries Document Applications & Interfaces ergänzt die DMS-Produktpalette um branchenspezifische Anwendungen und Integrations-Schnittstellen zu Fremd- Produkten. Im Vordergrund steht dabei die optimale Nutzung der InfoStore DMS- Lösung über die Grenzen eines klassischen DMS-Systems hinweg. InfoStore ArchiveLink for SAP InfoStore ArchiveLink for SAP R/3 ist die von SAP zertifizierte Lösung für die Integration der SAP ArchiveLink-Schnittstelle in die InfoStore Produktfamilie. Das SAP Zertifikat InfoStore ArchiveLink for SAP R/3 entspricht den Normen und Spezifikaionen, die von SAP an eine Schnittstelle zu ihrer eigenen ArchiveLink-Schnittstelle gestellt werden. Dabei liegen zwei Zertifikate vor für die SAP ArchiveLink- Schnittstellen Version 3.1 und 4.5. SAP R/3 ArchiveLink Schnittstelle Die ArchiveLink Schnittstelle des SAP R/3 Systems erlaubt die standardisierte Anbindung des InfoStore Archivsystems an SAP R/3. Dabei kann SAP den Dokumentenindex auch selbst führen. In diesem Fall werden lediglich die eigentlichen Dokument- und Dateiinhalte in InfoStore gespeichert. SAP-Dokumente SAP R/3 speichert über die ArchiveLink Schnittstelle in InfoStore mehrere Arten von Archivobjekten: ausgehende Belege (z.b. Fakturen) im PDF-Format Drucklisten im SAP-eigenen Format ALF Reorganisationsdateien im SAP-eigenen Format In SAP R/3 eingehende Dokumente werden in beliebigen Formaten akzeptiert, wobei hier TIFF-Dokumente aus Scanning und Faxeingang im Vordergrund stehen. Zusätzliche Erfassung von Indexdaten Zusätzliche Indexdaten zu den von SAP archivierten ausgehenden Dokumenten und Drucklisten können über das Standard-Zusatzmodul InfoStore Index Download for SAP R/3 während des Archivierens oder nachträglich in InfoStore übernommen werden. Die projektspezifische Auswahl der Indexfelder erfolgt via ABAP und Fieldmapping. Spezielle Systemvoraussetzungen für InfoStore ArchiveLink for SAP R/3: PC-Server mit min. Intel Pentium 800 MHz, 1 GB Arbeitsspeicher, 20 GB Festplatte (für die Übertragung der Archivobjekte von SAP nach InfoStore wird ein dedizierter Windows Rechner eingesetzt) MS Windows 2000 Hinweis: Die Definitionen der ArchiveLink-Schnittstelle sind nur begrenzt abwärtskompatibel SAP ArchiveLink-Schnittstelle - Version 3.1 und Version 4.5. werden unterstützt (Offizielle SAP-Zertifikate) für die SAP-Basisversionen 3.1 bis inkl. 4.0B wird SAP R/3 ArchiveLink Version 3.1 unterstützt. Ab SAP-Basisversion 4.5 muss die neue ArchiveLink Version 4.5 eingesetzt werden. InfoStore Windows API InfoStore Windows API (Toolkit) basiert auf der Microsoft COM-Architektur und ermöglicht eine Integration des InfoStore Archivs in beliebige kundeneigene Anwendungen. Die Lösung unterstützt den Funktionsumfang für eine effiziente Archivierung, Archivdefinitionsabfragen, Dokumentsuche mit Trefferliste und die Ablage von PC-Dokumenten. Sofern die PC-Anwendung über eine OLE2-Schnittstelle verfügt, können PC- Dokumente jeder Art direkt über den SAP-Client erfasst werden. Dokumente anzeigen In InfoStore gespeicherte SAP-Dokumente können über den SAP Client (SAPGUI) oder über den integrierten InfoStore DocumentViewer angezeigt werden. Je nach Anforderung können auch gemischte Konfigurationen eingesetzt werden. 16

17 17 19

18 Scanning & Capturing InfoStore for iseries Die InfoStore Scanning-Lösungen gewährleisten rationelle Digitalisierung und Archivierung von Papierdokumenten. In einer gesamtheitlichen Lösung wird der Erfassungsprozess vom Scanning bis zur Archivierung der Dokumente und Belege unterstützt. Papierdokumente werden entweder direkt durch den Benutzer an seinem Arbeitsplatz oder an zentralen, leistungsfähigen Scanning-Stationen erfasst. Ausschlaggebend für den Einsatz des jeweiligen Verfahrens ist die Effizienz sowie die angestrebte Automatisierungsstufe. InfoStore WorkstationScan InfoStore WorkstationScan ist die Lösung für effizientes, stapelorientiertes Erfassen, Indexieren und Archivieren von Papierdokumenten. Laufend anfallende Belegmengen, wie etwa Kundenbestellungen, Lieferantenrechnungen etc., werden bevorzugt direkt in der betreffenden Abteilung eingelesen. Dazu wird entweder ein dedizierter PCArbeitsplatz eingerichtet oder ein bestehender Benutzer-Arbeitsplatz entsprechend aufgerüstet. Mit gründlicher Imagebereinigung durch hochentwickelte Algorithmen von Kofax und automatischer Indexierung steht mit InfoStore WorkstationScan eine Lösung für alle Erfassungsanforderungen bereit. Durch die Verarbeitung von bis zu Dokumenten pro Tag oder mehr ist ein hoher Durchsatz zu einem niedrigen Preis gewährleistet. Der Durchsatz kann durch den parallelen Betrieb mehrerer ScanArbeitsplätze deutlich gesteigert werden. Scanning & Import Scanning & Import umfasst das Erstellen von Stapeln, das Scannen und Importieren von Dokumenten, das Verarbeiten von Bar- und Patchcodes sowie die ganzseitige Imagebereinigung und -verbesserung. FarbScanning erleichtert eine optische Kontrolle digitalisierter Dokumente parallel zum Scanvorgang. InfoStore WorkstationScan unterstützt für die Digitalisierung von Papierdokumenten über Stapel-Scanning alle gängigen Scannermodelle. Die eingelesenen Seiten können während des Scanning-Vorgangs laufend am Bildschirm angezeigt werden. Profilierung Für jeden Papierdokumenttyp wird einmalig ein Profil erstellt, in dem Angaben, wie Art und Anzahl der Indexfelder (Schlüsselworte) festgehalten werden. Diese dokumenten- und kundenspezifische Profilierung garantiert die Automatisierung des gesamten Erfassungsvorgangs. Indexierung - Validierung Die Indexierungsfunktion dient der Eingabe von Indexdaten sowie deren Überprüfung und Zuordnung zum erfassten Dokument. Verfügt ein Dokument oder Formular über strukturierte Informationsfelder, wird der Aufwand der manuellen Eingabe mit Hilfe automatischer Erkennungstechniken wie z.b. OCR oder Barcodes reduziert, indem Bereiche des Dokuments gelesen und automatisch in Indexdaten konvertiert werden. Durch direkten Zugriff auf Anwendungsdatenbanken können die Indexdaten validiert und ergänzt werden. Validierungsroutinen ermöglichen Fehlererkennungen bei manueller Eingabe und automatischer Indizierung mittels OCR oder Barcode. Wahlweise können auf IBM iseries kundeneigene Validierungsprogramme direkt in den Indexierungsablauf integriert werden. Die manuelle Indexierung der eingelesenen Dokumente erfolgt entweder direkt am Scan-Arbeitsplatz oder an einem getrennten Indexierungs-Arbeit splatz (z.b. in der entsprechenden Fachabteilung). Archivierung Übergabe Die Archivierung, als letzter Schritt des Erfassungsprozesses, dient der vollautomatischen Übergabe digitalisierter Dokumente eines Stapels an InfoStore zur permanenten Speicherun g. Die Archivierungsläufe werden aufgezeichnet, wodurch jederzeit eine Kontrolle der Erfassungsvorgänge gegeben ist. Fehlerhafte und irrtümlich archivierte Dokumente können zurückgenommen und neu erfasst werden. Ein Vorteil von InfoStore WorkstationScan ist die hocheffiziente und flexible Integration in IBM iseries sowie die einfache Adaptierung an kundenindividuelle Anforderungen. Das Beleg-Scanning kann schnell und professionell eingeführt werden, während die Kosten niedrig bleiben. InfoStore WorkstationScan adressiert alle Anforderungen der modernen, rationellen Massenbelegserfassung kombiniert mit erstklassiger Skalierbarkeit für die ständig wachsenden Anforderungen größerer Belegmengen. 18

19 InfoStore DesktopScan InfoStore DesktopScan ist die anwendungsorientierte Scan-Lösung für das Erfassen von Fremdbelegen aus IBM iseries Anwendungen. Neben leistungsfähigen Scannern werden auch Arbeitsplatz-Scanner für geringeres Dokumentvolumen unterstützt. Die Scanner können wahlweise über die Kofaxoder die Twain-Schnittstelle angesteuert werden. Das durchschnittliche Scanning-Volumen an einem DesktopScan-Arbeitsplatz beträgt bis zu 150 Dokumente pro Tag. Der Scan-Vorgang erfolgt über den PC-Arbeitsplatz, die Ansteuerung kann direkt aus einer IBM iseries Anwendung erfolgen. Dabei stehen für eine entsprechende Steuerung standardisierte Programmschnittstellen zur Verfügung. Aus der Anwendung stammende Indexwerte werden dem zu erfassenden Dokument mitgegeben, die manuelle Indexierung erübrigt sich. Die Werte können über einen Indexierungsdialog validiert und korrigiert werden. Die Scanning- und Archivierungsvorgänge werden aufgezeichnet, so dass jederzeit festgestellt werden kann, welche Dokumente am Arbeitsplatz verarbeitet wurden (Stapel-ID). Scanning Bei Einzelseiten-Scannern (Flachbett-Scannern) wird jede Seite nach dem Einscannen im Desktop-Viewer-Fenster direkt angezeigt. Scanner, die über einen Formulareinzug (ADF - Automatic Document Feeder) verfügen, können mehrere Dokumentseiten gleichzeitig verarbeiten. Den eingescannten Dokumenten können weitere Seiten hinzugefügt werden. Treten beim Einlesen einer Dokumentseite Probleme auf oder wurde eine Dokumentseite fälschlicherweise gelöscht, kann die Dokumentseite erneut eingelesen werden. Neu eingescannte Seiten können einem Dokument angehängt oder an einer beliebigen Stelle eingefügt werden. Archivierung & Indexierung Die Archivierung der erfassten Dokumente kann manuell durch den Benutzer ausgelöst werden. Dies ist von Vorteil, wenn eine Validierung oder Korrektur durch den Benutzer zu erfolgen hat. Durch den iseries seitigen Programmaufruf können die Indexwerte auch direkt mitgegeben werden, diese werden automatisch eingelesen oder vervollständigt. Auf diese Weise wird der Archivierungs-Vorgang zusätzlich automatisiert. Die eingebauten Validierungsroutinen rufen bei fehlenden Indexwerten automatisch den Indexierungsdialog zur Korrektur auf. InfoStore DesktopScan ermöglicht die Erweiterung kundeneigener Anwendungen um eine Scanningfunktionalität auf einfachstem Wege und mit geringstem Aufwand, so dass alle betrieblichen Bereiche aus den Vorteilen der digitalen Dokumentenverwaltung Nutzen ziehen.

20 Scanning & Capturing InfoStore for iseries InfoStore BatchImporter ist eine stapelorientierte Lösung für den effizienten Import und die Archivierung beliebiger Dokumente in InfoStore und ermöglicht die Ablage von PC-Dokumenten über standardisierte Schnittstellen. Als Input benötigt InfoStore BatchImporter eine ASCII-Datei mit den Indexwerten und die PC-Dateien selbst. Die Konvertierung von SinglePageTIFF zu Multipage-TIFF wird genauso wie die Archivierung von aufgetrennten Multipage-TIFF s in SinglePage-TIFF s unterstützt. InfoStore BatchImporter IFS InfoStore BatchImporter IFS ermöglicht den stapelorientierten Import und die Archivierung von beliebigen Dokumenten in InfoStore. Dabei können Dokumente von einem IBM iseries Verzeichnis oder von einem IFS Verzeichnis importiert werden. Der Importvorgang wird über eine Kontrolldatei dokumentiert. Über Batch-Import -Aktionen kann die Art der Verarbeitung eines Stapels gewählt werden: Die Stapel werden nur regisitriert, ohne dass eine vorherige Analyse auf Fehler oder einen Import erfolgt. Die Stapel werden registriert und analysiert, jedoch nicht archiviert. Die Stapel werden registriert, analysiert und, wenn keine Fehler auftreten, auch archiviert. Ein Import-Log-File dokumentiert den Verlauf eines Stapels in chronologischer Reihenfolge und ermöglicht somit ein Kontrolle über den Importvorgang. InfoStore BatchImporter (PC-Client) InfoStore BatchImporter erlaubt es, Dokumentstapel aus einem Fremdprogramm in eine InfoStore Umgebung zu importieren. Die dazugehörigen Indizes werden bei diesem Vorgang übernommen. BatchImporter dient damit der Migration von Dokumentstapeln und stellt eine Art standardisierte Schnittstelle zwischen InfoStore und den Produkten von Drittanbietern dar. Dazu muss mit Hilfe des PC- BatchImporter Assistenten ein Importprofil erstellt werden, auf dessen Grundlage der Import der Dokumentstapel und deren Indizes nach InfoStore stattfindet. Voraussetzung für die Durchführbarkeit des Exports aus Drittprogrammen nach InfoStore ist eine standardisierte Struktur einer zentralen Indexdatei. BatchImporter gliedert den Importvorgang in zwei Teile. Zuerst werden die Dokumente für den Transfer vorbereitet und die Indexwerte mit dem Dokument verknüpft und zwischengespeichert. Erst im zweiten Schritt werden die Dokumente aus dem Zwischenspeicher in InfoStore archiviert. Mit Hilfe des PC- BatchImporter-Log wird der Importvorgang protokolliert. Es besteht die Möglichkeit, die Log-Datei via an einen bestimmten Empfänger wie zum Beispiel den Administrator zu senden. InfoStore BatchExporter InfoStore BatchExporter ist eine standardisierte Schnittstelle für den Export von InfoStore Dokumenten in Dritt-Applikationen. BatchExporter ermöglicht es, selektiv Dokumente aus InfoStore in ein IFS- Dateiverzeichnis zu exportieren. Die exportierten Dokumente werden automatisch wahlweise in eine PDF-Datei oder über eine Benutzerschnittstelle in ein anderes Dateiformat konvertiert. Die Indexwerte werden selbständig aufbereitet und in einer Datenbank zur weiteren Verfügung abgelegt. Von diesem Dateiverzeichnis und der Datenbank aus können die Dokumente anschließend von einer kundeneigenen Applikation importiert und verarbeitet werden. 20

InfoStore DMS iseries. InfoStore DMS iseries. InfoStore Basis-Archiv & Retrieval Produktbeschreibung

InfoStore DMS iseries. InfoStore DMS iseries. InfoStore Basis-Archiv & Retrieval Produktbeschreibung InfoStore DMS iseries InfoStore DMS iseries InfoStore Basis-Archiv & Retrieval Produktbeschreibung Die offene und modulare Architektur der InfoStore Produktfamilie erfüllt die individuellen Bedürfnisse

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

U P T I M E products. SAP-Archivierung

U P T I M E products. SAP-Archivierung U P T I M E products SAP-Archivierung Zerfifizierte Archiv-Schnittstelle Daten und Dokumente eines SAP-Systems können über den SAP Archive Link in ein Archivsystem ausgelagert und bei Bedarf wieder zurückgeladen

Mehr

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten smartdox ax ecm extension und smartdox content

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

ACTIVE IMPORT ProductInfo 1

ACTIVE IMPORT ProductInfo 1 ACTIVE IMPORT ProductInfo Ablage für E-Mails und Dateien automatisch einfach ordentlich ACTIVE IMPORT überwacht ausgewählte Ordner in Outlook und im Dateiverzeichnis und archiviert alle E-Mails und Dokumente,

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

PDFCold für windream. windream-partnerlösung windream-partnerlösung windream-partnerlösung

PDFCold für windream. windream-partnerlösung windream-partnerlösung windream-partnerlösung windream-partnerlösung windream-partnerlösung windream-partnerlösung PDFCold für windream Automatische Verarbeitung von PDF-Dokumenten und Archivierung im windream-ecm-system 2 Automatische Verarbeitung

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH heute ein international

Mehr

CONNECT to SharePoint ProductInfo

CONNECT to SharePoint ProductInfo CONNECT to SharePoint ProductInfo Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für SharePoint CONNECT to SharePoint verbindet Microsoft Office SharePoint mit dem Dokumentenmanagement- System DocuWare.

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Modulbeschreibungen & Systemvoraussetzungen (Version 1.5)

Modulbeschreibungen & Systemvoraussetzungen (Version 1.5) Modulbeschreibungen & Systemvoraussetzungen (Version 1.5) Dokumentenmanagement Archivierung Informationsmanagement Datenbewirtschaftung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Comarch ECM für iseries,

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ARCHIVIERUNG UND ABASCAN Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere Dokumente füllen ganze

Mehr

CONNECT to SAP ProductInfo

CONNECT to SAP ProductInfo www.edv-bv.com www.dms-ecm.de CONNECT to SAP ProductInfo Digitale Archivierung für SAP mit DocuWare realisieren CONNECT to SAP verbindet DocuWare über eine zertifizierte Schnittstelle mit dem SAP-Modul

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP

pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung pro.s.app personnel

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr

Neu in DocuWare 5.1b Service Pack 3

Neu in DocuWare 5.1b Service Pack 3 Neu in DocuWare 5.1b Service Pack 3 1 Web Client 1.1 Bessere Integration in Outlook Bei der Integration des Web Clients in Outlook können Sie nun auch separate Viewer- Fenster öffnen. Zudem steht Ihnen

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core DMS ganz einfach mit dem Windows Explorer weiterarbeiten wie gewohnt Dateien werden einfach in Verzeichnissen gespeichert/kopiert/aufgerufen. Das DMS

Mehr

SIMPLIFYSCAN. A sharp choice in intelligent scanning

SIMPLIFYSCAN. A sharp choice in intelligent scanning SIMPLIFYSCAN A sharp choice in intelligent scanning SIMPLIFYSCAN: A SHARP CHOICE IN INTELLIGENT SCANNING SimplifyScan ist eine intelligente Scanlösung, mit der Sie Dokumente mühelos erfassen und Kopien

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+:

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Das Erstellen, Verteilen, Ablegen, Sammeln und Suchen von Dokumenten verbraucht einen großen

Mehr

pro.s.app personnel file Transparente Personalprozesse

pro.s.app personnel file Transparente Personalprozesse pro.s.app personnel file Transparente Personalprozesse mit SAP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung pro.s.app personnel

Mehr

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV.

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. EASY ENTERPRISE.+ EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. Transparente und revisionssichere Archivierung. EASY for NAVISION stellt durch die Anbindung an das führende Dokumentenmanagement-System

Mehr

Enterprise Content Management

Enterprise Content Management Kontaktinformationen: Martin Böhn Michael Schiklang Maximilian Gantner BARC-Software-Evaluation Enterprise Content Management Ansprechpartner: Herr Thomas Albrecht Telefon: +49 711 80 60 89-0 Systeme für

Mehr

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Geschäftsrelevante E-Mails müssen laut Gesetzgeber für einen Zeitraum von 6 bzw. 10 Jahren archiviert werden.

Mehr

Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Ihr Mehrwert

Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Ihr Mehrwert Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Ihr Mehrwert www.domis.ch Inhaltsverzeichnis Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Benutzerfreundliche Windows-Oberfläche Kontrolle über Ihre Dokumente

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, DAS KONZEPT Informationen sind ein kostbares Gut. Sie sind der Motor strategischer Entscheidungen,

Mehr

ELO Produktvergleich

ELO Produktvergleich ELO Produktvergleich ELOoffice ELOprofessional ELOenterprise ELO DMS Desktop ELO Produktvergleich Die passende Lösung...... für jeden Anspruch Enterprise-Content-Management(ECM)- sowie Dokumentenmanagement(DMS)-Lösungen

Mehr

ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System

ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System Seite 1 von 19 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Abbildungsverzeichnis 3 1 einfach. integrativ. unabhängig. 4 2 Anbindung

Mehr

codia Schriftgutverwaltung / Aktenplan

codia Schriftgutverwaltung / Aktenplan codia Schriftgutverwaltung / Aktenplan codia Software GmbH Auf der Herrschwiese 15a 49716 Meppen Telefon: 0 59 31/93 98 0 Telefax: 0 59 31/93 98 25 E-Mail: info@codia.de Internet: www.codia.de [1] 1 codia

Mehr

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing.

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. (FH) Seite 1 Was sagt die Wissenschaft Quelle: Zukunftsinstitut,

Mehr

sage HR Zusatzmodul Digitale Personalakte Produktinformationen

sage HR Zusatzmodul Digitale Personalakte Produktinformationen sage HR Zusatzmodul Digitale Personalakte Produktinformationen Vorwort Für Ihr Interesse am Zusatzmodul Digitale Personalakte bedanken wir uns. Integrierte Sage HR Lösungen basierend auf einer Datenbank

Mehr

Archive Link for abas Vollautomatische Belegverarbeitung

Archive Link for abas Vollautomatische Belegverarbeitung Leistungsmerkmale Diese Schnittstelle bietet eine tiefe Integration zwischen der ERP abas Applikation und der DMS Software ELO. Der besondere Vorteil liegt darin, dass nicht nur ein- und ausgehende Belege

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor 1 Mit dem Lexmark -Paket können Sie benutzerdefinierte Skripts schreiben, um Arbeitsschritte in Druckvorgängen zu automatisieren. Kombinieren Sie diese benutzerdefinierten Skripts mit Einstellungen zum

Mehr

windream-komponenten windream SBE / SBX / BE windream Archiv windream To Go windream Web Portal (Pro)

windream-komponenten windream SBE / SBX / BE windream Archiv windream To Go windream Web Portal (Pro) windream-komponenten windream SBE / SBX / BE windream ist das erste Dokumenten-Management-System weltweit, das vollständig in das Windows-Betriebssystem integriert wurde. Das DMS zeichnet sich durch intuitive

Mehr

windream Web Portal Standortunabhängiges Dokumenten-Management über das Internet

windream Web Portal Standortunabhängiges Dokumenten-Management über das Internet windream Web Portal Standortunabhängiges Dokumenten-Management über das Internet Das windream Web Portal ermöglicht autorisierten Anwendern einen weltweiten Zugriff auf alle Informationen, die im windream-

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

Dokumentenmanagement. DMS Middleware für optimale Systemintegration

Dokumentenmanagement. DMS Middleware für optimale Systemintegration Dokumentenmanagement DMS Middleware für optimale Systemintegration Ausgangssituation Systemlandschaft heute - eine Bestandsaufnahme Heterogene Systeme, eine Vielzahl von Applikationen unterschiedlicher

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

Automatisches Scannen und Ablegen mit Barcodeerkennung

Automatisches Scannen und Ablegen mit Barcodeerkennung Automatisches Scannen und Ablegen mit Barcodeerkennung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 2 2. Einsatzkonzept... 3 2.1 Ablaufplan... 3 2.2 Ablaufbeschreibung... 4 3. Ziel... 4 4. Tools... 5 4.1 Drucken

Mehr

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Management Summary Mit der Standardlösung d.3 und dem Standard SAP- Workflow- Template maxflow steht Ihnen eine Komplettlösung zur

Mehr

Sharpdesk Solution. Sharpdesk Document Management Solution. Geschäftsinformationen umsetzen

Sharpdesk Solution. Sharpdesk Document Management Solution. Geschäftsinformationen umsetzen Sharpdesk Solution Sharpdesk Document Management Solution Geschäftsinformationen umsetzen Workflows verwalten Geschäftsinformationen erfassen, organisieren und austauschen Sharpdesk ist eine beliebte Desktop-Dokumentenverwaltungs-Software.

Mehr

RECOGNITION ProductInfo

RECOGNITION ProductInfo RECOGNITION ProductInfo Automatische Indexvergabe über Barcode- und Text-Erkennung Mit RECOGNITION legen Sie Ihre Dokumente in DocuWare noch schneller ab, da die Indexbegriffe automatisch aus Dokumenten

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Elektronische Archivierung mit DocuWare und DocuMatic Archiv

Elektronische Archivierung mit DocuWare und DocuMatic Archiv Elektronische Archivierung mit DocuWare und DocuMatic Archiv Zeit gewinnen & Transparenz schaffen Elektronische Archivierung Lösungsinfo Elektronische Archivierung Lösungsinfo Erfassen & archivieren schneller

Mehr

Scandienstleistung Web-Archivierung. Digitalisierung Virtuelle Datenräume. Scanshop Vertrieb DMS. ScanDOK GmbH Wienerstraße 120

Scandienstleistung Web-Archivierung. Digitalisierung Virtuelle Datenräume. Scanshop Vertrieb DMS. ScanDOK GmbH Wienerstraße 120 Wir schließen die Lücke zwischen physischen und digitalen Unterlagen Dokumentenmanagement Scandienstleistung Web-Archivierung Archivmanagement Digitalisierung Virtuelle Datenräume XXL Scans & Prints Scanshop

Mehr

IHRE LÖSUNG FÜR OPTIMALE DOKUMENTENVERWALTUNG

IHRE LÖSUNG FÜR OPTIMALE DOKUMENTENVERWALTUNG IHRE LÖSUNG FÜR OPTIMALE DOKUMENTENVERWALTUNG freexdms 2007 extended Document Management Software Kundenbeziehungen verbessern, Geschäftsprozesse transparent archivieren, Kosten senken Die Dokumenten Management

Mehr

Sharpdesk Solution. Sharpdesk Document Management Solution. Geschäftsinformationen umsetzen

Sharpdesk Solution. Sharpdesk Document Management Solution. Geschäftsinformationen umsetzen Sharpdesk Solution Sharpdesk Document Management Solution Geschäftsinformationen umsetzen Workflows verwalten Geschäftsinformationen erfassen, organisieren und austauschen Sharpdesk ist eine beliebte Desktop-Dokumentenverwaltungs-Software.

Mehr

windream für SharePoint

windream für SharePoint windream für SharePoint Mehrwert für SharePoint-Anwender 2 windream für SharePoint erweitert Microsofts SharePoint Server um leistungsfähige ECM-Funktionen Mit dem Microsoft SharePoint Server bietet Microsoft

Mehr

d.capture batch 2.0 Die bewährte Scan-Applikation für die schnelle Verarbeitung großer Mengen Dokumente

d.capture batch 2.0 Die bewährte Scan-Applikation für die schnelle Verarbeitung großer Mengen Dokumente Die bewährte Scan-Applikation für die schnelle Verarbeitung großer Mengen Dokumente Tagtäglich treffen in Ihrem Unternehmen Unmengen an Schriftstücken, Rechnungen oder Lieferscheinen ein und müssen aufwändig

Mehr

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook Neue Plug-ins für Microsoft Outlook DIGITALES ARCHIVIEREN 0101011100010101111000000100010100010101000101010000001111010101111101010111101010111 010101110001010111100000010001010001010100010101000000111101010

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Copyright 1995-2010 Notable Solutions, Inc. All rights reserved. 7/5/2012 1

Copyright 1995-2010 Notable Solutions, Inc. All rights reserved. 7/5/2012 1 Copyright 1995-2010 Notable Solutions, Inc. All rights reserved. 7/5/2012 1 Die AutoStore Platform 1. Erfassung Erfassen von elektronischen Informationen und Papierdokumenten von unterschiedlichen Quellen

Mehr

Enemene Meck das Papier ist weg! Dokumenten Management

Enemene Meck das Papier ist weg! Dokumenten Management Kurzbeschreibung Enemene Meck das Papier ist weg! In Drivve DM organisieren und verwalten Sie Ihre Dokumente. Dabei verschlagworten Sie ein Dokument, ordnen es einer Akte und einem Ablageort zu und leiten

Mehr

Moneytaurus SEPA Management Software

Moneytaurus SEPA Management Software Moneytaurus SEPA Management Software Kurzbeschreibung Die Software erzeugt SEPA Lastschrift- und Überweisungsdateien im XML Format ISO 20022 Versionen: pain.001.003.03 und pain.008.003.02. Sie verfügt

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen 1/19 Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht [Version: 22.0] [Datum: 08.02.2012] 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5.

Mehr

Dokumenten Anwendungs Systeme für: Archivierung und Workflow, Scannen und Service. System

Dokumenten Anwendungs Systeme für: Archivierung und Workflow, Scannen und Service. System D a t e n b l a t t Produkt: Visual Information System Modul: INTELLIGENT INPUT Manager (IIM) Das Grundprinzip: Das IIM Modul dient generell zur - Erkennung, - Interpretierung und - Weitergabe von Dokumenten

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechtsund revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf zertifizierten

Mehr

SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess

SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig Tel. 0341.48503.0 Fax 0341.48503.99 Geschäftsstelle Berlin Wittestraße 30 L 13509 Berlin

Mehr

Übersicht über Document Distributor

Übersicht über Document Distributor Klicken Sie hier, um diese oder andere Dokumentationen zu Lexmark Document Solutions anzuzeigen oder herunterzuladen. Übersicht über Document Distributor Mit dem Lexmark Document Distributor-Paket können

Mehr

ECM-Produkt von IT SOLUTIONS. Dokumente und Prozesse im Blick

ECM-Produkt von IT SOLUTIONS. Dokumente und Prozesse im Blick ECM-Produkt von IT SOLUTIONS Dokumente und Prozesse im Blick Erfassung Die klassische Eingangspost, Faxe und eingehende E-Mails müssen üblicherweise in einem ersten Schritt gelesen, erfasst und zugeordnet

Mehr

[accantum].hosted Übersicht

[accantum].hosted Übersicht Übersicht [accantum] Document Warehouse als webbasierte Dokumenten Archivlösung bietet Ihnen die Möglichkeit, strukturiert und benutzerfreundlich Dokumente abzulegen, zu suchen, anzuzeigen, downzuloaden

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 06.08.2014 Version: 44] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

MIRA [suite] Langzeitarchivierung von E-Mails und elektronischen Dokumenten

MIRA [suite] Langzeitarchivierung von E-Mails und elektronischen Dokumenten MIRA [suite] Langzeitarchivierung von E-Mails und elektronischen Dokumenten Die kaum mehr zu bewältigende E-Mailflut in die richtigen Bahnen zu lenken, ist ein vordringliches Problem vieler Unternehmen.

Mehr

Digitale Dokumenten- und Archivlösungen. Dokumentenmanagement - Archivlösung. [accantum] [accantum]

Digitale Dokumenten- und Archivlösungen. Dokumentenmanagement - Archivlösung. [accantum] [accantum] Dokumentenmanagement - Archivlösung [accantum] Elektronische Dokumente sind aus unserem geschäftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Der Einsatz von Dokumentenmanagement- und Archivierungslösungen selbst

Mehr

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung & Online Archiv mit SIGNAMUS Cloudservices, Agenda Überblick Konvertierung & Revisionssichere Archivierung Konvertierung

Mehr

NSi AutoStore Neue und erweiterte Funktionen in AutoStore 6.0. Dokumentenbasierte Unternehmenslösungen

NSi AutoStore Neue und erweiterte Funktionen in AutoStore 6.0. Dokumentenbasierte Unternehmenslösungen NSi AutoStore Neue und erweiterte Funktionen in AutoStore 6.0 Dokumentenbasierte Unternehmenslösungen NSi AutoStore 6.0 Vier Innovationsschwerpunkte 1 Betriebliche Effizienz und Standardisierung 2 Verbesserte

Mehr

windream für SAP-Anwendungen

windream für SAP-Anwendungen windream für SAP-Anwendungen Die ideale ECM-Lösung für SAP ECC 6.0 2 Die ideale ECM-Lösung für SAP ERP Viele Unternehmen, die SAP-Anwendungen nutzen, wünschen sich ein leistungsfähiges und unkompliziertes

Mehr

NAVDocuWare 6.10. Schnittstelle zu DocuWare für NAV 2013 R2 (bzw. ab NAV 2009, RTC) Stand 9/2014

NAVDocuWare 6.10. Schnittstelle zu DocuWare für NAV 2013 R2 (bzw. ab NAV 2009, RTC) Stand 9/2014 NAVDocuWare 6.10 Schnittstelle zu DocuWare für NAV 2013 R2 (bzw. ab NAV 2009, RTC) Stand 9/2014 F E AT URES Archivierung von ausgehenden Dokumenten Zeitnahe, automatisierte, serverbasierte Archivierung

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

d.velop Technologie-Partner

d.velop Technologie-Partner Über die d.velop AG Anbieter von integralen Lösungen für elektronische Dokumentenverwaltung Workflow digitale, revisionssichere Archivierung gegründet 1992, in 2000 Umfirmierung zur AG, nicht börsennotiert

Mehr

IT-Haus GmbH. Sage DMS. Archivierung leicht gemacht

IT-Haus GmbH. Sage DMS. Archivierung leicht gemacht IT-Haus GmbH Sage DMS Archivierung leicht gemacht 1 Inhalt - DMS Grundverständnis - Warum Sage DMS? - Live Demo - Revisionssicherheit - Fazit 2 DMS Grundverständnis DMS steht für Dokumenten Management

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten.

Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten. PDS-ARCHIVCLIENT Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten. Stand: 04.09.2012 Version 1.3.0 Programm + Datenservice GmbH Mühlenstraße 22 27356

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen

Mehr

Systemvoraussetzungen & technische Details

Systemvoraussetzungen & technische Details Systemvoraussetzungen & technische Details economic system independent module server Prozessor Datenbank Java NAS-Systeme Speicherkapazität Netzwerkfähigkeit Plattformübergreifend OCR / Volltextindizierung

Mehr

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO Reiner Weißsieker Ressortleiter IT CIO GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG Trophagener Weg 25 32657 Lemgo Germany Telefon +49 5261 701-494 Fax +49 5261 701-511 rweisssieker@brasseler.de www.brasseler.de Ausgangssituation

Mehr

Systemvoraussetzungen 14.0

Systemvoraussetzungen 14.0 Systemvoraussetzungen 14.0 CMIAXIOMA - CMISTAR 29. Oktober 2014 Systemvoraussetzungen 14.0 Seite 2 / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Support Lifecycle Policy... 3 1.2 Test Policy... 3 1.3

Mehr

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen:

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen: MOBILE WAREHOUSE: ist eine von Bluetech Systems entwickelte kostengünstige Middleware zur Anbindung von mobilen Datenerfassungsgeräten an die verschiedensten ERP Systeme, und beinhaltet alle Funktionen

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5. ELO Client for Microsoft Outlook 1.6.

Mehr

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG Mit ecspand von d.velop konnten alle gewünschten Anforderungen für das Vertragsmanagement und die Eingangsrechnungsverarbeitung erfüllt werden. Integrierte SharePoint-Lösungen

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details...

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details... LocaFax-Server 1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2 2. Leistungsumfang... 2 a. Server... 2 b. Client... 2 3. Featurelist... 3 4. Details... 4 a. Faxzustellung via Mail... 4 b. Faxversand über das Netzwerk...

Mehr

ANWENDERBERICHT. Ihr Spezialist für Druck- und Dokumentenlösungen!

ANWENDERBERICHT. Ihr Spezialist für Druck- und Dokumentenlösungen! ANWENDERBERICHT We fly for your smile unter diesem Motto bietet die Austrian Airlines ein breites und attraktives Leistungsportfolio im Linien-, Cargo- und Charterbereich. Höchste Qualität und Pünktlichkeit,

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

BENUTZERHANDBUCH ZUR VERSION 3.3.X GPL. Benutzerhandbuch. Manuscan, Autoscan, Importer

BENUTZERHANDBUCH ZUR VERSION 3.3.X GPL. Benutzerhandbuch. Manuscan, Autoscan, Importer Benutzerhandbuch Manuscan, Autoscan, Importer Copyright 2004 2011 bitfarm Informationssysteme GmbH http://www.bitfarm-archiv.de 1 Inhalt Manuscan...3 1. Manuscan Übersicht...3 2. Dokumente mit Manuscan

Mehr