01 Haltestellenausbau zwei Richtungen Abbrucharbeiten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "01 Haltestellenausbau zwei Richtungen Abbrucharbeiten"

Transkript

1 01 Haltestellenausbau zwei Richtungen Abbrucharbeiten Schild ausbauen Schild mit 2 Pfosten ausbauen und entsorgen 2,000 Stück 100,00 200, Haltestellenschild ausbauen 2 Doppelpfosten ausbauen und seitlich lagern (FIS II Haltestellenmasten) 2,000 Stück 50,00 100, Plattenbelag aufnehmen Plattenbelag und Mörtelbettung aufnehmen und entsorgen 490,000 m2 10, , Einfassungssteine entfernen Einfassungssteine der Größe 8/50/100 einschließlich Betonfundament aufnehmen und entsorgen 130,000 m 20, , Boden entfernen Boden der Klassen 3 bis 6 lösen, aufnehmen und entsorgen 300,000 m3 30, , Fundamentreste abbrechen Fundamentreste abbrechen, unbewährter Beton C25/35, Fundament vollständig abbrechen und entsorgen 20,000 m3 250, ,00 Übertrag , Stahlband entfernen Stahlband, ca. 10 cm breit, 1 cm stark entlang der Einfassungssteinkante entfernen und entsorgen 120,000 m 10, , Summe Abbrucharbeiten , Herstellung der Haltestellenbereiche Frostschutzschicht herstellen Frostschutzmaterial in Haltestellenbereiche einbauen und verdichten. Materialart: gebrochener Naturstein 0/45 mm. Schichtdicke: 20 cm. 490,000 m2 10, , Schottertragschicht auf Planum herstellen Schottertragschicht 0/45 auf Planum herstellen. In Flächen für Gehwege und sonstige Verkehrsflächen. RC-1 Baustoff gemäß TL Gestein-StB 04. Einbaudicke 20 cm 490,000 m2 10, , Schottertragschicht liefern RC-1 Baustoff gemäß TL Gestein-StB 04 50,000 t 20, ,00

2 Frostschutzschicht liefern Materialart: gebrochener Naturstein 0/45 mm. 50,000 t 20, , Betonpflaster rot, verlegen mm; zweischichtig hergestellt, Farbe rot, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen 150,000 m2 13, , Betonpflaster anthrazit, verlegen mm; zweischichtig hergestellt, Farbe anthrazit, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen. 65,000 m2 13,00 845,00 Übertrag , Betonpflaster grau, verlegen mm; zweischichtig hergestellt, Farbe grau, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen. 180,000 m2 13, , Betonpflaster rot, liefern mm; zweischichtig hergestellt, Farbe rot, liefern 150,000 m2 12, , Betonpflaster anthrazit, liefern mm; zweischichtig hergestellt, Farbe anthrazit, liefern. 65,000 m2 12,00 780, Betonpflaster grau, liefern mm; zweischichtig hergestellt, Farbe grau, liefern 180,000 m2 12, , taktile Rippenplatte, verlegen Taktile Rippenplatte mit 8 Rippen, 300/300/80 mm, Farbe weiß, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen 36,000 m2 15,00 540, taktile Noppenplatte, verlegen Taktile Noppenplatte mit 50 Stück Kegelstumpfnoppen (diagonal), 300/300/80 mm, Farbe weiß, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen 4,800 m2 15,00 72,00 Übertrag , Beton Quadratplatte anthrazit, verlegen Beton Quadratplatte gefast, 300/300/80 mm, Farbe

3 anthrazit, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen 36,000 m2 15,00 540, Beton Recheckplatte anthrazit, verlegen Beton Rechteckplatte gefast, 300/150/80 mm, Farbe anthrazit, in Bettung aus Brechsand-/Splittgemisch 0/5 mm, 4 cm dick, verlegen 18,000 m2 15,00 270, taktile Rippenplatte, liefern Taktile Rippenplatte mit 8 Rippen, 300/300/80 mm, Farbe weiß, liefern 36,000 m2 80, , taktile Noppenplatte, liefern Taktile Noppenplatte mit 50 Stück Kegelstumpfnoppen (diagonal), 300/300/80 mm, Farbe weiß, liefern 4,800 m2 80,00 384, Beton Quadratplatte, liefern Beton Quadratplatte gefast, 300/300/80 mm, Farbe anthrazit, liefern. 36,000 m2 60, , Beton Rechteckplatte, liefern Beton Rechteckplatte gefast, 300/150/80 mm, Farbe anthrazit, liefern. 18,000 m2 60, ,00 Übertrag , Stützmauer aus Winkelsteinen liefern und setzen Stützmauer aus Fertigteile, Mauerwinkel aus Stahlbeton, L-Teile Sichtbeton, 50 cm lang, 55/35/12 cm liefern und in eine 5 cm dicke Zementmörtelbettung oder in 5 cm Frischbeton -im verdichteten Zustand gemessenauf einem 20 cm dicken und 55 cm breiten Streifenfundament versetzen. 130,000 m 200, , Leerrohr DN 100 PVC Rohre DN 100 DIN 8061 PVC 60, für 1-zügige Rohrleitungen aus PVC, in Einzellängen von 50 bis 600 cm, einschließlich eines Kabelziehdrahtes liefern und nach Postnorm verlegen 30,000 m 10,00 300, Pflasterschnitt Betonpflaster, 80 mm dick, passgenau schneiden 250,000 m 12, ,00 Übertrag ,00

4 Pflasterfugen einschlämmen Einschlämmen der Pflasterfugen auf den Haltestellenflächen 490,000 m2 5, , Entwässerungsrinne liefern und einbauen ACO DRAIN Entwässerungsrinne V 150 S Multiline entsprechend DIN EN 1433 und DIN mit schraubloser Sicherheitsarretierung Drainlock aus frost- und tausalzbeständigem ACO Polymerbeton, mit integriertem Kantenschutz aus verzinktem Stahl, Entwässerungsrinne Multiline entsprechend DIN EN 1433 und DIN 19580, mit schraubloser Sicherheitsarretierung Drainlock, aus frost- und tausalzbeständigem Polymerbeton, mit integriertem Kantenschutz aus verzinktem Stahl, mit Sicherheitsfalz(SF) auf der Auslaufseite, Nennweite 15,0 cm, Baulänge 100,0 cm, Baubreite 18,5 cm, Bauhöhe 21,0cm, 23,5cm, 26cm, 28,5cm, 31,0cm,* als Wasserspiegelgefälle mit fließoptimiertem V-Querschnitt, liefern und nach Einbauanleitung des Herstellers verlegen. Anschluss zu der Gleisentwässerung nach Angabe der Bauleitung herstellen 5,000 m 1.000, , Haltestellenschild einbauen Seitlich gelagerte Haltestellenschilder (FIS II Haltestellenmasten, Doppelpfosten) standsicher in Betonfundament setzen und ausrichten. 2 Bodenhülsen werden vom Auftraggeber beigestellt. 2, ,00 200,00 Übertrag , Spezialfacharbeiter Einsatz eines Spezialfacharbeiters 20,000 h 40,00 800, Fachwerker Einsatz eines Fachwerkers 30,000 h 35, , Facharbeiter Einsatz eines Facharbeiters 30,000 h 35, , Summe Herstellung der Haltestellenbereiche , Metallarbeiten, Spritzschutz u. Geländer Fundamente für Spritzschutz u. Geländer

5 Fundamente aus Beton C 20/25 (B25) (600x400x500) für die Aufnahme der Pfosten nachstehend beschriebener Stahlelemente herstellen einschl. Aufnahme von Betonpflaster Bodenschachtung in Handschachtung, Klasse 3-5. Überschüssiger Boden wird Eigentum des AN und ist zu beseitigen. Pflaster schneiden und verlegen. 12,000 Stück 200, , Fundamente wie vor Fundamente wie in Pos beschrieben, jedoch 400x400x500 4,000 Stück 180,00 720, Spritzschutzelemente 2020 mm lang Spritzschutzelemente Länge = 2020 mm herstellen, liefern und montieren gem. beiliegender Zeichnung, bestehend aus: 2 Stück Pfosten aus Q-Rohr 60/60/3, Länge ca mm St 37, Pfosten oben geschlossen, nach DIN feuerverzinkt, Farbe DB 703 -anthrazit-. Anstrich nach DIN 18363, Abs und Abs für Zink und verzinktem Stahl auf Epoxidharzbasis. 1 Stück oberer Abschlußrahmen aus Quadratrohr 30/30/3, St 37, nach DIN feuerverzinkt, Farbe DB 703, Anstrich wie vor. Mit dem Pfosten über angeschweißte Abstandhalter in der Werkstatt verschraubt und ausgerichtet. Schrauben aus V2A. 4 Stück Spezial Klemmhalter, z.b. Fa. SWS, Brölstr.60, Waldbröl, in nichtrostender Ausführung, o.ä. je 2 x Art.Nr rechts je 2 x Art.Nr links 1 Stück Füllung im Sockelbereich aus Einscheiben- Übertrag 3.120,00 sicherheitsglas, d= 10 mm, Kanten rundum gebrochen, Ecken gestoßen. Das Element in die zuvor beschriebenen Betonfundamente einsetzen und ausrichten. 6,000 Stück 500, , Passstückelemente Spritzschutz Passelement, wie in Pos beschrieben, jedoch Länge örtlich messen und anfertigen. Länge bis 1500 mm 4,000 Stück 600, , Geländerelemente Geländerelemente Breite = 2020 mm herstellen, liefern und montieren gem. beiliegender Zeichnung, bestehend aus: 2 Stück Pfosten aus Q-Rohr 60/60/3, Länge ca mm

6 St 37, Pfosten oben geschlossen, 1 Stück Vierkantrohr 60/60/3, Länge ca mm in ca. 100 mm über OKF mit den Pfosten verschweißen. Nach DIN alle feuerverzinkt, Farbe DB 703 -anthrazit-.anstrich nach DIN 18363, Abs und Abs für Zink und verzinktem Stahl auf Epoxidharzbasis. 1 Stück oberer Abschlußrahmen aus Quadratrohr 30/30/3, St 37, nach DIN feuerverzinkt, Farbe DB 703, Anstrich wie vor. Mit dem Pfosten über angeschweißte Abstandhalter in der Werkstatt verschraubt und ausgerichtet. Schrauben aus V2A. Gemäß beiliegender Zeichnung 2,000 Stück 500, , Summe Metallarbeiten, Spritzschutz u. Geländer 9.520, Herstellung der Gleiserdung an Fahrgastunterständen Kabel für Erdungsanschlüsse liefern und montieren Für die Erdungsanschlüsse an den Fahrgastunterständen sind Kabel H07V-K120 mm2 RM 0,6 / 1 kv zu liefern und montieren. Die genauen Kabellängen sind nach dem tatsächlichen Aufwand abzurechnen. 20,000 m 30,00 600, Fahrgastunterstand-Erdung, Anschluss an Fahrschiene Nur bei Fahrgastunterstände, die weniger als 4 m von der Gleisachse aufgestellt werden. Verbindung zwischen Fahrschiene (Gleisanschlusskasten) und Fahrgastunterstand mittels Kabel H07V-K120 mm2 RM 0,6 / 1 kv, mit Presskabelschuhen herstellen. Die Kabelenden sind mit Schrumpfschlauch abzuschrumpfen. Der Anschluss erfolgt mit Schraube M16 und Zahnscheibe an bauseits vorhandenem Gleisanschlusskasten und an dem Anschlusswinkel (M16) am Fahrgastunterstand. Eine elektrisch leitende Verbindung zwischen Fahrgastunterstand und Fahrschiene ist durch Messungen nachzuweisen. Der Anschluss an die Fahrschiene erfolgt über eine Spannungssicherung (ESN HR ), die zu liefern und zu montieren ist. Die Spannungssicherung wird an dem Anschlusswinkel des Fahrgastunterstandes, zwischen Winkel und Kabelanschluss, befestigt. 2,000 Stück 200,00 400,00 Übertrag 1.000, Betonpflaster aufnehmen und wieder verlegen Von dem Ende des nutzbaren Leerrohres für den Kabeleinzug bis zum Anschluss an dem Fahrgastunterstand

7 ist das 200/100/80 Betonpflaster aufzunehmen, seitlich zu lagern und nach dem erfolgten Kabelanschluss gemäß dem Pflasterraster wieder einzubauen. Das aufzunehmende und wieder zu verlegende Betonpflaster ist örtlich einzumessen und nach dem tatsächlichen Aufwand abzurechnen. 10,000 m2 40,00 400, Spannungssicherung liefern und montieren Spannungssicherung (ESN HR ) liefern und montieren 2,000 Stück 100,00 200, Summe Herstellung der Gleiserdung an Fahrgastunterständen 1.600, Verrechnugssätze für Baugeräte Stunden Bagger Betriebsstunden eines Baggers mit Löffel oder Greifer. Inhalt: ca. 0,2 cbm. 10,000 h 72,00 720, Stunden Radlader Betriebsstunden eines Radladers. Der Schaufelinhalt beträgt bis ca. 0,8 cbm. 10,000 h 69,00 690, Summe Verrechnugssätze für Baugeräte 1.410, Abbrucharbeiten , Herstellung der Haltestellenbereiche , Metallarbeiten, Spritzschutz u. Geländer 9.520, Herstellung der Gleiserdung an Fahrgastunterständen 1.600, Verrechnugssätze für Baugeräte 1.410,00 01 Haltestellenausbau zwei Richtungen ,00 NETTOSUMME ,00 19,00 % MEHRWERTSTEUER ,39 BRUTTOSUMME ,39

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Wolff & Müller GmbH & Co. KG Niederlassung Projektbau Schwieberdinger Straße 107 70435 Stuttgart Leistungsbeschreibung Bauvorhaben: Grafenberger Höfe -Außenanlagen- 05 Befestigte Flächen -5700 05.01 Wege-5710

Mehr

Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-5-Gartenwege-Terrassen

Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-5-Gartenwege-Terrassen Klinkerpflaster LV-5-Gartenwege-Terrassen- Seite 1 Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-5-Gartenwege-Terrassen Baumaßnahme: Bauherr: Bauleitung: Sachbearbeiter: Zur Verwendung kommen Pflasterklinker

Mehr

Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-4-Einfahrten

Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-4-Einfahrten Klinkerpflaster LV-4-Einfahrten- Seite 1 Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-4-Einfahrten Baumaßnahme: Bauherr: Bauleitung: Sachbearbeiter: Für das in der Baumaßnahme geplante Klinkerpflaster

Mehr

Ing.-Büro M. Schwarz - von Wedderkopstr Steinhorst. Kostenschätzung für. Gemeinde Trittau- Neubau einer Kindergartentagesstätte

Ing.-Büro M. Schwarz - von Wedderkopstr Steinhorst. Kostenschätzung für. Gemeinde Trittau- Neubau einer Kindergartentagesstätte Kostenschätzung für Gemeinde Trittau- Neubau einer Kindergartentagesstätte Projekt-Nr.: 2013011.1 Datum: 15.07.2013 Bauvorhaben: Gemeinde Trittau- Neubau einer Kindergartentagesstätte Baubeschreibung:

Mehr

Pos. Menge Unverbindlicher Text einer Leistungsbeschreibung Belastungsklasse 0,3 gemäß RStO 12 EP GP

Pos. Menge Unverbindlicher Text einer Leistungsbeschreibung Belastungsklasse 0,3 gemäß RStO 12 EP GP Pflastersteine aus Beton Für den Bau von ungebundenen Tragschichten unter einer Pflasterdecke und den Bau einer Pflasterdecke mit Pflastersteinen aus Beton sind mindestens folgende Regelwerke anzuwenden

Mehr

Unverbindlicher Textvorschlag für eine Leistungsbeschreibung wasserdurchlässig befestigter Flächen,

Unverbindlicher Textvorschlag für eine Leistungsbeschreibung wasserdurchlässig befestigter Flächen, Pflastersteine aus Beton Unverbindlicher Textvorschlag für eine Leistungsbeschreibung wasserdurchlässig befestigter Flächen, Für den Bau von ungebundenen Tragschichten unter einer Pflasterdecke und den

Mehr

HALTESTELLEN ANLAGE A 7

HALTESTELLEN ANLAGE A 7 Design Haltestellenmast Typ 2 (Regelausführung) 2014 LB Anl A 7 Haltestellen 14 01 31 R50 Seite 1 von 5 Einbauanleitung für Bodenhülse Typ 2 (Regelausführung) Fundament: 1. Oberflächenbelag großzügig aufnehmen.

Mehr

OZ Beschreibung der Teilleistung STL-NR

OZ Beschreibung der Teilleistung STL-NR 0. Amphibienschutz 0.0. Leiteinrichtung 0.0.001 Amphibienschutzzaun liefern u. einbauen [m] Amphibienschutzzaun aus feuerverzinktem Stahlblech liefern und nach Herstellervorschriften auf zu vor erstelltem

Mehr

LEISTUNGSVERZEICHNIS Kurztextfassung

LEISTUNGSVERZEICHNIS Kurztextfassung LEISTUNGSVERZEICHNIS Kurztextfassung Projekt-Nr. : 8-14 Bauvorhaben : Ersatzneubau einer Sportsteganlage in 14712 Rathenow OT Semlin Auftraggeber : Rathenower Segler-Club e.v. Theodor-Körner-Str. 22 14712

Mehr

Markt Elsenfeld Outdoorfitness Freizeitanlage Eichelsbach Kostenberechnung nach DIN 276 (Grundlage Entwurf vom )

Markt Elsenfeld Outdoorfitness Freizeitanlage Eichelsbach Kostenberechnung nach DIN 276 (Grundlage Entwurf vom ) Freizeitanlage Eichelsbach Kostengruppe Position Leistung Menge Einheit E.P. ( ) G.P. ( ) 500 Außenanlagen 510 Geländeflächen 511 Oberbodenarbeiten 511.1 Summe 511 Oberbodenarbeiten Oberboden abtragen

Mehr

INGENIEURBÜRO HANKE Bau- und Umweltplanung Beratende Ingenieure VBI - Stadt- und Landschaftsplaner - Architekten VDA

INGENIEURBÜRO HANKE Bau- und Umweltplanung Beratende Ingenieure VBI - Stadt- und Landschaftsplaner - Architekten VDA Titel 01 Baulische Ausrüstung Seite 1 01.0001 Behälter für die GKA 01.0002 Schutz vor dem Befahren durch Wartungsfahrzeuge: Edelstahl-Bügel (Geländer) 6 St 01.0003 Lieferung und Abladen der Behälter 01.0004

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis KostenschÄtzung (Kurztext-LV) Stadthaus - BielastraÅe 7-04178 Leipzig - 04FA010409 Neubau Stadthaus mit Garage BielastraÄe 7 04178 Leipzig Deckblatt des ses -1- Angaben (KostenschÅtzung) zum Projekt-Nr.:

Mehr

Angebotsaufforderung. Kleintiersperreinrichtung

Angebotsaufforderung. Kleintiersperreinrichtung Angebotsaufforderung Kleintiersperreinrichtung 25.02.2015 Seite: 2 von 8 1. Kleintiersperreinrichtung 1.1. 1,000 m...... Kleintiersperreinrichtung Sperreinrichtung aus verzinktem Stahlblech, bestehend

Mehr

Einbauanleitung ATIMur Mauersystem

Einbauanleitung ATIMur Mauersystem Vorschriften / Normen / Wegleitungen Einschlägige SIA und EN-Normen Ausführung Stützmauer - max. Wandhöhe Typ, 1.60 m - max. Wandhöhe Typ 30, 0.80 m Anwendung ATIMur Mauerelemente eignen sich für Stützmauern

Mehr

NEU SCHRAUBFREIE SICHTSCHUTZ-Z SICHT Ä SCHUTZ-Z UNE Ä SMART SMAR. SCHNELL. SCH T Ö. SCHNELL. SCH N Ö

NEU SCHRAUBFREIE SICHTSCHUTZ-Z SICHT Ä SCHUTZ-Z UNE Ä SMART SMAR. SCHNELL. SCH T Ö. SCHNELL. SCH N Ö Ä Ö NEU smart 2 Pfosten, 2 Profile, Sichtschutzbretter alles andere ist überflüssig. Dieses Stecksystem beschränkt sich nur auf das Nötigste. Keine Werkzeuge, keine Schrauben, sogar das Messen entfällt.

Mehr

Aufstellung von Fahrgastunterständen und Haltestellenmasten

Aufstellung von Fahrgastunterständen und Haltestellenmasten Aufstellung von Fahrgastunterständen und Haltestellenmasten Haltestellen sollten nach Möglichkeit mit einem Wetterschutz, wenn die örtlichen Gegebenheiten dieses zulassen, ausgestattet sein. Fahrgastunterstände

Mehr

Lärchenholz Gartenzäune

Lärchenholz Gartenzäune Zäune S.3 Zaun - Bretter / Latten u. Stäbe 4-seiten gehobelt, S-Klasse: US - I-III 20mm Dick, Kanten Glatt, Kopf Rund, Schräg o. Trapez 65 x 600 1,15 65 x 800 1,48 95 x 600 1,71 95 x 800 2,18 115 x 600

Mehr

Grundlagen Standardkorbgrößen: Länge = 0,50, 1,00, 1,50 und 2,00 m Breite = 0,50 und 1,00 m Höhe = 0,50 und 1,00 m Standardbauwerksbreiten: Stützwände (ohne Lastfall) Bis 1,00 m Höhe 0,50 m Tiefe Bis 2,00

Mehr

BIRCO hat ein vielfältiges Abdeckungsprogramm:

BIRCO hat ein vielfältiges Abdeckungsprogramm: BIRCO SIR: Das Rinnensystem für alle Einsatzorte, wo hohe Radlasten eine belastbare Schwerlastrinne erfordern. Sechs Nennweiten von 100 bis 500 mm und Flachrinnen sowie unterschiedlichste Abdeckungen erlauben

Mehr

Antrag auf Anlegung einer Grundstückszufahrt

Antrag auf Anlegung einer Grundstückszufahrt Antrag auf Anlegung einer Grundstückszufahrt Stadt Radevormwald Fachbereich Tiefbau Dezernat III/Techn. Dienstleistungen Telefon: 02195/606-171 Fachbereich Tiefbau Fax: 02195/606-46181 Hohenfuhrstraße

Mehr

Blitzschutz und Erdungsanlagen

Blitzschutz und Erdungsanlagen BAUVORHABEN: BAUHERR: 570-FYCH Bürokomplex 2 Ministerien Potsdam Strabag Real Estate GmbH Direction Public Private Partnershi GESAMTPLANUNG: ANGEBOT DER FIRMA:... (Firmenstempel mit Telefonangabe) LEISTUNGSVERZEICHNIS

Mehr

Produzent: RAILBETON HAAS KG, Fischweg 27, Chemnitz Tel.: , Fax: ,

Produzent: RAILBETON HAAS KG, Fischweg 27, Chemnitz Tel.: , Fax: , Position Menge Blindenleitplatte Bodenindikator für den öffentlichen Verkehrsraum entsprechend DIN TS 15 209, DIN 32984, Ril 813.02 mit trapezähnlichen Längsrippen mit Querriffelung nach Zeichnung RAILBETON.

Mehr

SULSERAG.CH PREISLISTE ELEMENTE

SULSERAG.CH PREISLISTE ELEMENTE SULSERAG.CH PREISLISTE ELEMENTE INHALT TSK-TRANSPORTABLE STEINKÖRBE 4 BÄNKE SCHOLLBERG STEINKORB-BANK 5 SULSER BANK 5 BETONBANK 8 U-SITZBANKELEMENT 6 TISCHE SULSER TISCH TYP 1 6 SULSER TISCH TYP 2 7 SULSER

Mehr

VERLEGUNG PFLASTER UND PLATTEN

VERLEGUNG PFLASTER UND PLATTEN TOLEDO/ TOLEDO JET/ TOLEDO SKY PFLASTER FORMATE PFLASTER 16 x 16 x 8 cm 24 x 16 x 8 cm TECHNISCHE DATEN Abmessungen in cm Stück pro m² m² pro Lage/ Paket Gewicht pro m² 16 x 16 x 8 39 0,89/7,17 24 x 16

Mehr

Leistungsverzeichnis. über. Fliesenarbeiten. im Hochbehälter I

Leistungsverzeichnis. über. Fliesenarbeiten. im Hochbehälter I Wasserversorgung Ebermannstadt Landkreis Forchheim Leistungsverzeichnis über Fliesenarbeiten im Hochbehälter I Vorhabensträger: Stadtwerke Ebermannstadt Versorgungsbetriebe GmbH Forchheimer Straße 29 91320

Mehr

Schwerlastrinnen SF-100

Schwerlastrinnen SF-100 Entwässerung mit System Technisches Datenblatt Schwerlastrinnen SF-100 SERVICELEISTUNG ANRIN bietet individuelle Lösungen und Möglichkeiten im Objektgeschäft an. Hier profitieren Sie von der zuverlässigen

Mehr

G Ü T E O R D N U N G

G Ü T E O R D N U N G G Ü T E O R D N U N G 1 Pfosten und Streben für Drahtzäune bis 2,50 m Höhe 1.1 Material und Ausführung 1.1.1 Herstellung aus werkneuem Material 1.1.2 Korrosionsschutz: Nach werkstattmäßiger Bearbeitung

Mehr

20 x 20 x 6 cm 30 x 20 x 6 cm. Abmessungen in cm Aufteilung pro Lage in Stück m² pro Lage/ Paket Gewicht pro m²

20 x 20 x 6 cm 30 x 20 x 6 cm. Abmessungen in cm Aufteilung pro Lage in Stück m² pro Lage/ Paket Gewicht pro m² MADEA PFLASTER FORMATE TECHNISCHE DATEN 20 x 20 x 6 cm 30 x 20 x 6 cm Abmessungen in cm Aufteilung pro Lage in Stück m² pro Lage/ Paket Gewicht pro m² 20 x 20 x 6 25 1,15/11,53 30 x 20 x 6 17 0,94/11,29

Mehr

Brüstungs- und Geländersystem mit absturzsichernder Verglasung und Befestigung mit Klemmhaltern

Brüstungs- und Geländersystem mit absturzsichernder Verglasung und Befestigung mit Klemmhaltern Ausschreibungstext für: Brüstungs- und Geländersystem mit absturzsichernder Verglasung und Befestigung mit Klemmhaltern Allgemeine Leitbeschreibung: Die im Folgenden beschriebene Leistung umfasst eine

Mehr

Tragschichten ohne Bindemittel

Tragschichten ohne Bindemittel www.galabau.expert Bautechnik / Wegebau Tragschichten ohne Bindemittel Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Harald Kurkowski Bimolab ggmbh Stand 12/2015 www.galabau.expert fundiertes, anwendungsorientiertes,

Mehr

Fundamentempfehlung. A ) Fundamentempfehlung mit Alu-Fundament. B ) Fundamentempfehlung mit Alu-Bodenprofil

Fundamentempfehlung. A ) Fundamentempfehlung mit Alu-Fundament. B ) Fundamentempfehlung mit Alu-Bodenprofil Fundamentempfehlung A ) Fundamentempfehlung mit Alu-Fundament B ) Fundamentempfehlung mit Alu-Bodenprofil C ) Fundamentempfehlung mit Alu-Mauerabdeckplatte A B C Zum Lieferumfang gehört, falls nicht anders

Mehr

Musterbau GmbH Hoch-, Tief-, Straßen und Kanalbau Issum * Schulstraße 24 * Telefon: / Telefax: /

Musterbau GmbH Hoch-, Tief-, Straßen und Kanalbau Issum * Schulstraße 24 * Telefon: / Telefax: / Auftraggeber: Wohnungsbau GmbH, Meerbusch Seite: 1 Pos.: 01.0001 (m2) Sträucher, Büsche, kleine Bäume roden 204 1,000 70,000 21,000 1470.000 204 1,000 10,000 10,000 100.000 204-1,000 15,000 10,000-150.000

Mehr

2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333

2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333 V1 2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333 V2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333 3 Standsäule Installationsanleitung Sicherheitshinweise! WARNUNG! Nichtbeachtung der

Mehr

Projekt: Maßstab 1:25. Fahrgastwartehalle Ansicht. Datum Name Änderung

Projekt: Maßstab 1:25. Fahrgastwartehalle Ansicht. Datum Name Änderung Ansicht 4 25 4070 25 3950 Details 15 950 1 1900 2250 2370 = 510 = 170 1945 1945 700 Fundamentgrößen nach statischer Berechnung Vorderansicht 2810 25 27 25 2640 Details 15 950 1 = 510 = 1900 2250 2370 170

Mehr

2. Lieferungen Bodenstoffe (cbm)

2. Lieferungen Bodenstoffe (cbm) Standardleistungskatalog Straßen- und Brückenbau, LB 107 Landschaftsbau Vorschlag für neue Leistungstexte vom April 2006: 2. Lieferungen Bodenstoffe (cbm) 2.1 Baumsubstrat für nicht-überbaute tiefe Baumgruben

Mehr

Kabel-/Kombiabschottung System ZZ-Stopfen BDS S 90. Zulassungsnummer: Z DIBt, Berlin. Leichte Trennwand 100 mm

Kabel-/Kombiabschottung System ZZ-Stopfen BDS S 90. Zulassungsnummer: Z DIBt, Berlin. Leichte Trennwand 100 mm AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Zulassungsnummer: Z-19.15-1316 DIBt, Berlin Massivwand/-decke 150 mm Leichte Trennwand 100 mm Anwendungsbereiche: Temporäre sowie

Mehr

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Heiko Metzing Internet:

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Heiko Metzing Internet: 1. Harzer Pflastertag am 17.02.2009 bei der Seminarveranstaltung der Harzer Betonwarenwerke GmbH Allgemeine Hinweise zum Bau von Pflasterdecken n 2009 by Metzing Alle Rechte bleiben vorbehalten. Ohne ausdrückliche

Mehr

VIASTON Dicke 8 cm. Produktausstattung. Pflaster und Platten ab 6 cm Dicke. Formate und technische Daten. Verlegemuster. Farben. Einbau und Verlegung

VIASTON Dicke 8 cm. Produktausstattung. Pflaster und Platten ab 6 cm Dicke. Formate und technische Daten. Verlegemuster. Farben. Einbau und Verlegung Formate und technische Daten Rastermaß Länge Breite Dicke Gewicht kg/m² Bedarf cm cm cm linear antikplus St./m² 48,0 48,0 8,0 175,0 172,0 4,34 48,0 16,0 8,0 175,0 172,0 13,02 24,0 16,0 8,0 175,0 172,0

Mehr

Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-6-Sickerpflaster

Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-6-Sickerpflaster Klinkerpflaster LV-6-Sickerpflaster- Seite 1 Flächenbefestigung mit Klinkerpflaster Titel: LV-6-Sickerpflaster Baumaßnahme: Bauherr: Bauleitung: Sachbearbeiter: Für das in der Baumaßnahme geplante Klinkerpflaster

Mehr

Ausschreibungsunterlagen. für. Schaltanlagen

Ausschreibungsunterlagen. für. Schaltanlagen Ausschreibungsunterlagen für Schaltanlagen 1 Doppelbodenanlage Vorbemerkungen Bedingungen für die Doppelbodenanlage einschl. Unterkonstruktion: Fertige Höhe (Oberkante Bodenplatte): bis... mm über RFB

Mehr

ESOS Energieservice Osnabrück GmbH

ESOS Energieservice Osnabrück GmbH ESOS Energieservice Osnabrück GmbH Vorplanung Straßenbau Erschließung B.-Plan Nr. 574 Landwehrviertel Anhang Kostenschätzung Vorplanung Erschließung B.-Plan Nr. 574 "Landwehrviertel" Kostenschätzung Achse

Mehr

MEA TSH Schlitzaufsatz

MEA TSH Schlitzaufsatz Einbauanleitung > Passend für die Rinnensysteme MEARIN I MEADRAIN Montage Die Montage des TSH Systems ist einfach und unkompliziert durchzuführen, benötigt werden nur ein Hammer und die speziellen TSH

Mehr

Hecke am laufenden Meter das Original Muster Leistungsverzeichnis

Hecke am laufenden Meter das Original Muster Leistungsverzeichnis Als grundlegend vorausgesetzt gilt die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB); insbesondere: - VOB A 9 zur ordnungsgemäßen, der Preisbildung dienenden Leistungsbeschreibung, - VOB C ATV DIN

Mehr

- Auszug aus der Broschüre -

- Auszug aus der Broschüre - OFFENE BAUWEISE Einbau - Auszug aus der Broschüre - Oberfläche Hauptverfüllung Einsatz von mittleren und schweren Verdichtungsgeräten ist, gemessen im verdichteten Zustand, unter 1,00 m nicht zulässig!

Mehr

Pos. Menge Unverbindlicher Text einer Leistungsbeschreibung Belastungsklasse 3,2 gemäß RStO 12 EP GP

Pos. Menge Unverbindlicher Text einer Leistungsbeschreibung Belastungsklasse 3,2 gemäß RStO 12 EP GP Pflasterdecke mit Pflastersteinen aus Beton und ECOPREC HOT Bettungs- und Fugenmaterial Für den Bau von ungebundenen Tragschichten unter einer Pflasterdecke und den Bau einer Pflasterdecke mit Pflastersteinen

Mehr

Bauvorhaben: Straße: Ort: Bauherr: Architekt: Bauleitung: Sachbearbeiter: Telefon / Fax:

Bauvorhaben: Straße: Ort: Bauherr: Architekt: Bauleitung: Sachbearbeiter: Telefon / Fax: Vorbemerkungen: Herstellung von Klinkerpflaster Bauvorhaben: Straße: Ort: Bauherr: Architekt: Bauleitung: Sachbearbeiter: Telefon / Fax: Für das an diesem Objekt geplante Klinkerpflaster gelten nachfolgend

Mehr

Einbauanleitung Leromur Mauersystem

Einbauanleitung Leromur Mauersystem Leromur Mauersystem - Normalelement /13/100 cm - Halbelement 10/13/100 cm - Eckelement Typ 1 6 - Abdeckplatte 60/30/4 cm Vorschriften / Normen / Wegleitungen Einschlägige SIA und EN-Normen Anwendung Mit

Mehr

AUFBAUANLEITUNG. Aktionscarport 304x510 cm

AUFBAUANLEITUNG. Aktionscarport 304x510 cm Seite 1 AUFBAUANLEITUNG Art.Nr. 882135 Aktionscarport 304x510 cm Bitte prüfen Sie nach der Vollständigkeit aller Bauteile laut der beigefügten Stückliste nicht länger als 5 Tage nach dem Einkaufsdatum.

Mehr

Barrierefreies Bauen mit getrennten Querungsstellen

Barrierefreies Bauen mit getrennten Querungsstellen Barrierefreies Bauen mit getrennten Querungsstellen Lieferprogramm, Ausschreibungstexte und Einbauempfehlungen - Tastbordsteine - Rollbordsteine - Noppen- und Rippensteine - Querungsstellen - Querungsinseln

Mehr

modell quadri modell quadri - 70 x 70 mm, ortsfest - karschau GmbH & co.kg

modell quadri modell quadri - 70 x 70 mm, ortsfest - karschau GmbH & co.kg 4.001-70 x 70 mm, ortsfest - 5.001 Der Klassiker unter den Absperrpfosten. Gefertigt aus Quadratrohr 70 x 70 mm, mit verschweißter Kappe ortsfest oder zum Aufdübeln. Alle Pfosten sind feuerverzinkt nach

Mehr

1000x0800 mm 1000x1000 mm 1000x1250 mm 1000x1500 mm 1000x1750 mm 1000x2000 mm. 1250x1000 mm 1250x1250 mm 1250x1500 mm 1250x1750 mm 1250x2000 mm

1000x0800 mm 1000x1000 mm 1000x1250 mm 1000x1500 mm 1000x1750 mm 1000x2000 mm. 1250x1000 mm 1250x1250 mm 1250x1500 mm 1250x1750 mm 1250x2000 mm Gartentor Duplex verzinkt, grün RAL 005, grau RAL 7030, anthrazit RAL 70 m. eingeschweißtem Schlosskasten, verzinktem Kastenschloss, PZ-vorgerichtet Drücker und Anschlag, mit Torkloben M2 Öffnung ca. 90

Mehr

Technische Richtlinie

Technische Richtlinie Seite 1 von 6 Datum 22.11.2010 Technische Richtlinie Erdarbeiten STEAG Energy Services GmbH, Schutzvermerk nach DIN ISO 16016 Rev. Datum Erstellt Geprüft / Freigegeben Abt. Name Abt. Name 00 22.11.2010

Mehr

Merkblatt für die Inanspruchnahme und den Umbau von öffentlichen Verkehrsflächen bei der Durchführung privater Bauvorhaben

Merkblatt für die Inanspruchnahme und den Umbau von öffentlichen Verkehrsflächen bei der Durchführung privater Bauvorhaben Merkblatt für die Inanspruchnahme und den Umbau von öffentlichen Verkehrsflächen bei der Durchführung privater Bauvorhaben (Merkblatt für öffentliche Verkehrsflächen, Stand Juni 2016) A. Inanspruchnahme

Mehr

Variante 1. Stadt Reinbek - Ausbau des Straßenabschnittes Soltaus Koppel von Mühlenredder bis Nr. 26/31. auf 20 cm Betonbettung

Variante 1. Stadt Reinbek - Ausbau des Straßenabschnittes Soltaus Koppel von Mühlenredder bis Nr. 26/31. auf 20 cm Betonbettung 8 Variante 1 Aufbau 1 - Betonhochbord Fahrbahn Gehweg gem. DIN EN 1340 gem. HB ER 150 1 02/13, x 300, Bauklasse auf 20 cm Betonbettung Bk 1,8 und 8,015 cm cm Betonrechteckpflaster Betonrückenstütze C (20/10/8

Mehr

Muster- Leistungsbeschreibungen Verfugung mit SPF-Polymer-Fugensand staubreduziert Stand: 11/2015

Muster- Leistungsbeschreibungen Verfugung mit SPF-Polymer-Fugensand staubreduziert Stand: 11/2015 Muster- Leistungsbeschreibungen Verfugung mit SPF-Polymer-Fugensand staubreduziert Stand: 11/2015 I. Neubau (Instandsetzung siehe Teil II.) Vorbemerkung Verfugung mit SPF-Polymer-Fugensand staubreduziert

Mehr

Muster-Leistungsverzeichnis für die intensiv, etagenweise begrünbare Lärmschutzwand "Naturawall" als Stahlblech-Stecksystem

Muster-Leistungsverzeichnis für die intensiv, etagenweise begrünbare Lärmschutzwand Naturawall als Stahlblech-Stecksystem Muster-Leistungsverzeichnis für die intensiv, etagenweise begrünbare Lärmschutzwand "Naturawall" als Stahlblech-Stecksystem Pos Leistungsbeschreibung Menge ME EP Gesamtpreis 1 Allgemeines 1.1 Planung,

Mehr

Gründach- und Parkdeckaufsätze

Gründach- und Parkdeckaufsätze collect: Sammeln und Aufnehmen Gründach- und Parkdeckaufsätze 114 Gründach- und Parkdeckaufsätze Grundlagen und Planungshinweise 116 Einbauvorschläge 118 Freispiegelentwässerung aus Polymerbeton Ergänzungsbauteile

Mehr

PSI Ringraumdichtungen und Mauerhülsen mit

PSI Ringraumdichtungen und Mauerhülsen mit PSI Ringraumdichtungen und Mauerhülsen mit Fest-Losflansch www.psi-products.de 51 allgemeine informationen Bauten mit en Für Bauten mit en werden nach DIN 18195 T9 Dichtungen oder en benötigt. Hierbei

Mehr

MPO. Kunststoff. Wirtschaftlich - leicht - unzerbrechlich

MPO. Kunststoff. Wirtschaftlich - leicht - unzerbrechlich MPO Entwässerungsrinnen aus Kunststoff Wirtschaftlich - leicht - unzerbrechlich Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Warum MPO Entwässerungsrinnen? 3 MPO Light Rinne 4 MPO Easy Rinne 6 Einbauanleitung 8 Einbaubeispiele

Mehr

EHL Produktneuheiten Steine fürs Leben

EHL Produktneuheiten Steine fürs Leben Steine fürs Leben Sigma Platten Eigenschaften // Gewicht: ca. 94 kg/m² // Oberfläche: eben, bedruckt, mit Schutzlack beschichtet, Mikrofase // Aufbau: zweischichtig mit eingefärbtem und bedrucktem Vorsatz

Mehr

Einbauanleitung Löffel Böschungssteine

Einbauanleitung Löffel Böschungssteine Einbauanleitung Art. Nr. 45.400. - Normalstein 45/50/16.5 cm - Normalstein bewehrt 45/50/16.5 cm Anwendung eignen sich für begrünbare Hangsicherungen bis 2.60 m Wandhöhe. Fundament In Abhängigkeit der

Mehr

Start DIN-Normen Produktliste Kontakt Ende

Start DIN-Normen Produktliste Kontakt Ende Start Einleitung Unsere qualifizierten Materialien unterliegen den geltenden DIN-Normen. Einige dieser Normen sind in der Folge aufgeführt. DIN-Normen DBS 918062 (Korngemisch für den Wegebau und den qualifizierten

Mehr

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng Kommission Kommunale Straßen FGSV Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

PolymerbetonKellerfenster

PolymerbetonKellerfenster PolymerbetonKellerfenster Ein Rahmen und viele Einsatzmöglichkeiten. Unser Kellerfensterprogramm aus Polymerbeton. 05 / 2014 2 MHS- sind in vielen Größen, Wandstärken und Einsatzvarianten lieferbar. Der

Mehr

- Absperrpfosten Ø 48, 60, 76 mm. - Absperrpfosten 70x70 mm

- Absperrpfosten Ø 48, 60, 76 mm. - Absperrpfosten 70x70 mm Absperrpfosten - Absperrpfosten Ø 48, 60, 76 mm - Absperrpfosten 70x70 mm - Sondermodelle - Parkbügel Absperrpfosten Ø 48 mm - ortsfest - Absperrpfosten aus feuerverzinktem Rundrohr, Durchmesser 48 mm,

Mehr

Inhaltsverzeichnis für Doppel-Carport 600 x 500

Inhaltsverzeichnis für Doppel-Carport 600 x 500 Inhaltsverzeichnis für Doppel-Carport 600 x 500 Seite Bauanleitung 3-9 Zeichnung Carport in 3D ohne Dach 10 Zeichnung Carport-Eckposten-Blende-Detail in 3D 11 Zeichnung Carport-Grundriss 12 Zeichnung Carport-Schnitt-A-A

Mehr

Schadensfall des Monats (Ausgabe April 2013)

Schadensfall des Monats (Ausgabe April 2013) Dr. Sönke Borgwardt Diplom-Ingenieur Freischaffender Landschaftsarchitekt AIK SH Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Garten- und Landschaftsbau der IHK zu Lübeck Fehmarnstraße 37

Mehr

Garten- und Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbau Baumschutzplatte in Sichtbeton glatt, zweiteilig, gelocht, mit oder ohne Baumaussparung ø, Bauhöhe 16, BKL 12, mit versenkten Edelstahl Abhebehülsen in der Oberfläche, verschließbar mit Kunststoffkappen,

Mehr

CABSYS M+ML-Schrank. Montage-Anleitung

CABSYS M+ML-Schrank. Montage-Anleitung Senkrecht stehender LWL-Muffen- und Mehrlängenbausatz Ausgabe Mai 2010 CABSYS M+ML-Schrank Montage-Anleitung Ausgabe Mai 2010 Seite 1 Montageanleitung für senkrecht stehenden LWL-Muffen- und Mehrlängen-Bausatz

Mehr

... Montageanleitung Bella Vista Typ A

... Montageanleitung Bella Vista Typ A ... Montageanleitung Bella Vista Typ A - 1 - Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG Affhüppen Esch 12, D-48231 Warendorf Tel.: 02581/922-100 E-Mail: info@osmo.de Homepage: www.osmo.de Hinweis: Bitte beachten

Mehr

Muster-Leistungsverzeichnis zur Prüfung GAEB XML V3.1

Muster-Leistungsverzeichnis zur Prüfung GAEB XML V3.1 Muster-Leistungsverzeichnis zur Prüfung GAEB XML V3.1 Projekt-Daten: Projektname: Projektbezeichnung: GAEB0002 Musterprojekt für Leistungsverzeichnisse nach GAEB Vergabe-Daten: Art der Ausschreibung: Öffentliche

Mehr

ACO Tiefbau. Entwässern und gestalten ACO DRAIN Multiline V 100 S/V 150 S mit. Schlitzrahmen. Linienentwässerung

ACO Tiefbau. Entwässern und gestalten ACO DRAIN Multiline V 100 S/V 150 S mit. Schlitzrahmen. Linienentwässerung ACO Tiefbau Linienentwässerung 2 Entwässern und gestalten ACO DRAIN Multiline V 100 S/V 150 S mit Schlitzrahmen Mit klaren Linien gestalten Diskret und unaufdringlich eröffnet die ACO DRAIN Multiline V

Mehr

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Stoßbeschickungsschacht

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Stoßbeschickungsschacht Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Stoßbeschickungsschacht Stoßbeschickungsschacht: Art.-Nr. 107021 Die in dieser Anleitung beschriebenen Punkte sind unbedingt zu beachten. Bei Nichtbeachtung erlischt

Mehr

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Absetzfilterschacht

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Absetzfilterschacht Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Absetzfilterschacht Absetzfilterschacht : Begehbar: Art.-Nr. 340026 Befahrbar: Art.-Nr. 340027 Die in dieser Anleitung beschriebenen Punkte sind unbedingt zu beachten.

Mehr

Aufbauanleitung Bühnenkabinett 1/6

Aufbauanleitung Bühnenkabinett 1/6 Aufbauanleitung Bühnenkabinett 1/6 1. Aufstellen der Stützen 1.1 Maß für die Stützenposition von der Bühnenvorderkante aus festlegen und anzeichnen. 1.2 Towerstützen ( 100x100) an die gewünschte Position

Mehr

Musterbau GmbH Hoch-, Tief-, Straßen und Kanalbau Issum * Schulstraße 24 * Telefon: / Telefax: /

Musterbau GmbH Hoch-, Tief-, Straßen und Kanalbau Issum * Schulstraße 24 * Telefon: / Telefax: / Musterbau GmbH * Schulstr. 24 * 47661 Issum Wohnungsbau GmbH Muster Straße 64 40670 Meerbusch Musterbau GmbH Schulstraße 24 47661 Issum Ruf: 0 28 35 / 44 45 69 Fax: 0 28 35 / 44 45 71 email: MStreeck@t-online.de

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Kommission Kommunale Straßen Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen R1 ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

7. Pfraundorfer Informationstag

7. Pfraundorfer Informationstag 7. Pfraundorfer Informationstag Anforderungen an ungebundene Gemische für den Straßenbau Dr. Ing. Bernhard Kling Fachabteilung Naturstein-Industrie Bayerischer Industrieverband Steine und Erden Leising,

Mehr

n siehe allgemeine Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers n siehe Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers, DIN 18318, Fugen-

n siehe allgemeine Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers n siehe Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers, DIN 18318, Fugen- Dicke 8 cm Formate und technische Daten Mehrsteinsystem Fugen- Rastermaß material Länge Breite Dicke Gewicht Bedarf Bedarf cm cm cm kg/m² St./m² l/m² 32,0 24,0 8,0 175,0 12,76 3,0-4,0 32,0 16,0 8,0 175,0

Mehr

Aufbereitung von Bauabfällen und Herstellung von RC-Baustoffen

Aufbereitung von Bauabfällen und Herstellung von RC-Baustoffen Aufbereitung von Bauabfällen und Herstellung von RC-Baustoffen 1 Gliederung Scherer & Kohl GmbH & Co. KG Herkunft / Materialarten Aufbereitung / Qualitätssicherung Geprüfte RC-Baustoffe / Einsatzbeispiele

Mehr

Leistungsbeschreibung Leit- und Orientierungssystem FRANKFURT

Leistungsbeschreibung Leit- und Orientierungssystem FRANKFURT Leistungsbeschreibung Leit- und Orientierungssystem FRANKFURT Allgemeine Anforderungen Die gesamte Beschilderung muss ein durchgängiges und einheitliches Erscheinungsbild aufweisen. Die industrielle Serienfertigung

Mehr

Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis

Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis LV 009 - Außenanlagen - Stadtwerke Ebermannstadt Auftraggeber: Stadtwerke Ebermannstadt Versorgungsbetriebe GmbH Forchheimer Str. 29 91320 Ebermannstadt Erstellt

Mehr

Einbauanleitung Primavera Böschungssteine

Einbauanleitung Primavera Böschungssteine - Normalstein /30/14 cm Anwendung Handliches, leichtes Böschungsgestaltungs Element für begrünbare Hangsicherungen bis 1.80 m Wandhöhe. Fundament In Abhängigkeit der Bauhöhe, der Belastung und des Baugrundes

Mehr

Flachdachdurchführung Multiflex

Flachdachdurchführung Multiflex ACO Haustechnik Montageanleitung Ausgabe: 2015 08 12 Flachdachdurchführung Multiflex aus Edelstahl für Beton- und Trapezblechdächer zur Raumentlüftung und Schmutzwasser-Fallstrangentlüftung Flachdachdurchführung

Mehr

Ausschreibungstexte ABWASSERDRUCKROHRE. Inhaltsverzeichnis

Ausschreibungstexte ABWASSERDRUCKROHRE. Inhaltsverzeichnis Ausschreibungstexte ABWASSERDRUCKROHRE Inhaltsverzeichnis 0. Vorbemerkungen... 2 1. Rohre... 4 1.1 Druckrohre (m. Kuppl.)... 4 1.2 Druckrohre (o. Kuppl.)... 4 2. Formstücke... 5 2.1 Segmentrohrbogen...

Mehr

Plattenfundament bauen Anleitung der HORNBACH Meisterschmiede

Plattenfundament bauen Anleitung der HORNBACH Meisterschmiede Seite 1 von 5 Plattenfundament bauen Anleitung der HORNBACH Meisterschmiede Das brauchen Sie für Ihr Projekt Material Werkzeug Markierungsspray Trockenbeton Schotter Betonkies Pflastersplitt Randsteine

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Universalverbinder FMG Universalverbinder sind vielseitig einsetzbar z.b. für die Verbindung sich kreuzender Elemente bei kleineren Konstruktionen. Sie werden in Rechts- und Linksausführung montiert. Bei

Mehr

n siehe allgemeine Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers n siehe Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers, DIN 18318,

n siehe allgemeine Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers n siehe Einbau- und Verlegehinweise des Herstellers, DIN 18318, Formate und technische Daten TIARO linear DTE 700 Rastermaß Länge Breite Dicke Gewicht Bedarf cm cm cm kg/m² St./m² 80,0 80,0 5,0 110,0 1,56 80,0 40,0 5,0 110,0 3,13 60,0 40,0 5,0 110,0 4,17 40,0 40,0

Mehr

Stahl. Rundstahl DIN 1013 (8-200 mm Durchmesser) Euronorm a = mm. a a. Vierkantstahl DIN 1014 (8-120 mm Seitenlänge) Euronorm 59-78

Stahl. Rundstahl DIN 1013 (8-200 mm Durchmesser) Euronorm a = mm. a a. Vierkantstahl DIN 1014 (8-120 mm Seitenlänge) Euronorm 59-78 Stahl Rundstahl DIN 1013 (8-200 Durchmesser) Euronorm 60-77 a = Gewicht Reihe kg/m 6 0,222 8 0,395 10 0,617 12 0,888 14 1,210 16 1,580 18 2,000 20 2,470 Vierkantstahl DIN 1014 (8-120 Seitenlänge) Euronorm

Mehr

Schächte, Rohre, KG-Rohre. Kabelbau. Abwasserreinigung, Abscheider. Pflaster, Gartenplatten. Bordsteine. Entwässerung, Wasserbau.

Schächte, Rohre, KG-Rohre. Kabelbau. Abwasserreinigung, Abscheider. Pflaster, Gartenplatten. Bordsteine. Entwässerung, Wasserbau. 37 Schächte, Rohre, KG-Rohre Kabelbau Abwasserreinigung, Abscheider Bordsteine Entwässerung, Wasserbau Hochbau, Brücken Landschafts- u. Gartenbau Fertigbeton Garagen 38 Pflaster nach DIN EN 1338, Leistungsklassen

Mehr

Doppelstabmattenzaun System A-Z. Tor & Zaun, Typ AZTec S Pos. Text Menge/Einheit EP/EUR GP/EUR

Doppelstabmattenzaun System A-Z. Tor & Zaun, Typ AZTec S Pos. Text Menge/Einheit EP/EUR GP/EUR 1 lfdm. Doppelstabmattenzaun System A-Z. Tor & Zaun, Typ AZTec S Höhe = Mattenhöhe: mm Mattenhöhe Pfostenprofil Pfostenlänge Fundamente (L/H/B) 630 mm 60/40 mm 1.000 mm 300/300/600 mm 830 mm 60/40 mm 1.300

Mehr

Angebotsabgabe. LV Summe netto. LV Summe brutto

Angebotsabgabe. LV Summe netto. LV Summe brutto LV Projekt Gerüstbau Förderschule G Jägermeisterpfad 66538 Neunkirchen Auftraggeber Landkreis Neunkirchen Wilhelm-Heinrich-Straße 36 66564 Ottweiler Angebotsabgabe Datum der Submission 11.04.2017 Art der

Mehr

Natursteinarbeiten Schiefer Innenwandbekleidung Natursteinarbeiten Schiefer

Natursteinarbeiten Schiefer Innenwandbekleidung Natursteinarbeiten Schiefer Dachdeckungsarbeiten: Natursteinarbeiten Schiefer Innenwandbekleidung Deckblatt Natursteinarbeiten Schiefer Innenwandbekleidung Bauvorhaben: Bauherr: Natursteinarbeiten Schiefer Innenwandbekleidung Seite

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

privant ausschreibungstext PRIVANT Winkelstützen, Sichtseite außen bzw. Sichtseite innen

privant ausschreibungstext PRIVANT Winkelstützen, Sichtseite außen bzw. Sichtseite innen privant PRIVANT Winkelstützen, Sichtseite außen bzw. Sichtseite innen C30/37. Bewehrungskorb punktverschweißt. Lastfall p = 5,0 KN/m². Liefern, höhen- und fluchtgerecht gemäß Empfehlung der Firma Westerwelle

Mehr

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP 2014-11 isosafe-plan Flachdachsystem MUSTERAUSSCHREIBUNGSTEXTE Vorbemerkungen Die einschlägigen Normen und Fachregeln (IFBS), die Unfallverhütungsvorschriften der jeweils zuständigen Bauberufsgenossenschaften

Mehr

EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung

EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung neu Steine fürs Leben Technische Daten: Das näher bezeichnete Betonelement ist im Rahmen der gültigen Technischen Regeln für den Straßenbau zur Herstellung von

Mehr

Einbauanleitung SEILWINDENSYSTEM Ford Ranger

Einbauanleitung SEILWINDENSYSTEM Ford Ranger Einbauanleitung SEILWINDENSYSTEM Ford Ranger Alpha 9.9. HSW9900RANG www.horntools.com Vorstellung der Komponenten STÜCKLISTE Bauteile: Stk. Bild ZeichnungsNr.: Beschreibung 2 RANG_01-13 Unterlage Rohrhalter

Mehr

ACO Hochbau. Einfacher Wechsel große Wirkung. Modernisieren Sie Ihre Entwässerungsrinne. ACO Self. vorher. nachher Variante 1 oder 2

ACO Hochbau. Einfacher Wechsel große Wirkung. Modernisieren Sie Ihre Entwässerungsrinne. ACO Self. vorher. nachher Variante 1 oder 2 ACO Hochbau vorher nachher Variante 1 oder 2 Einfacher Wechsel große Wirkung Modernisieren Sie Ihre Entwässerungsrinne ACO Self Modernisieren Sie Ihre Außenanlage Die ACO Self Rinnensysteme aus Polymerbeton

Mehr

MONTAGEANLEITUNG / TECHNISCHE PRODUKTINFO

MONTAGEANLEITUNG / TECHNISCHE PRODUKTINFO MONTAGEANLEITUNG / TECHNISCHE PRODUKTINFO PORTA Gartentür System Inhaltsverzeichnis a) Übersicht b) Aufbau c) Oberflächen d) Zubehör e) Checkliste GARTENOBJEKTE AUS METALL 1 Gartentüren System - Übersicht

Mehr