Energieausweis für Sonstige Gebäude

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energieausweis für Sonstige Gebäude"

Transkript

1 Energieausweis für Sonstige Gebäude OIBÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: Oktober 2011 BEZEICHNUNG WE 78843_Burger Straße 6 Gebäude(-teil) Technzone Baujahr 1980 Nutzungsprofil Sonstige Gebäude Letzte Veränderung Straße Burger Straße 6 Katastralgemeinde Großpetersdorf PLZ/Ort 7503 Großpetersdorf KG-Nr Grundstücksnr. 629 Seehöhe 264 m SPEZIFISCHE KENNWERTE Dieser Energieausweis entspricht den Vorgaben der Richtlinie 6 ''Energieeinsparung und Wärmeschutz'' des Österreichischen Instituts für Bautechnik in Umsetzung der Richtlinie 2010/31/EU über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden und des Energieausweis-Vorlage-Gesetzes (EAVG).

2 Energieausweis für Sonstige Gebäude OIBÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: Oktober 2011 BAUTEIL Zustand U U Anf Anforderung Wände gegen Außenluft AW 0,30m U=1, AW 0,30m U=1, AW 0,30m U=1, Wände gegen unbeheizte, frostfrei zu haltende Gebäudeteile (ausgenommen Dachräume) sowie gegen Garagen IW zu unbeheizt 0,30m U=1, Wände (Zwischenwände) innerhalb Wohn- und Betriebseinheiten IW beh. Nachbar 0,30m U=1, IW beh. Nachbar 0,30m U=1, IW beh. Nachbar 0,30m U=1, Fenster, Fenstertüren, verglaste Türen jeweils in Nicht-Wohngebäuden (NWG) gegen Außenluft AF 1,15/1,76m U=3, AF 1,15/1,76m U=3, AF 1,15/1,76m U=3, Decken und Dachschrägen jeweils gegen Außenluft und gegen Dachräume (durchlüftet oder ungedämmt) DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0, DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0, DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0, Decken gegen getrennte Wohn- und Betriebseinheiten DE ohne WS 0,35m U=1, Decken innerhalb von Wohn- und Betriebseinheiten DE ohne WS 0,35m U=1, ERSTELLT GWR-Zahl ErstellerIn ALPINE-ENERGIE Österreich GmbH - Bearbeiter: Helmut Hoinig Ausstellungsdatum Unterschrift Gültigkeitsdatum Die Energiekennzahlen dieses Energieausweises dienen ausschließlich der Information. Aufgrund der idealisierten Eingangsparameter können bei tatsächlicher Nutzung erhebliche Abweichungen auftreten. Insbesondere Nutzungseinheiten unterschiedlicher Lage können aus Gründen der Geometrie und der Lage hinsichtlich ihrer Energiekennzahlen von den hier angegebenen abweichen.

3 Anhang zum Energieausweis gemäß OIB Richtlinie 6 (13.1.2) Verwendete Hilfsmittel und ÖNORMen Gegebenheiten aufgrund von Plänen und Begehung vor Ort Berechnungen basierend auf der OIB-Richtlinie 6 (2011) Klimadaten und Nutzungsprofil nach ÖNORM B Heizwärmebedarf nach ÖNORM B Endenergiebedarf nach ÖNORM H 5056, 5057, 5058, 5059 Primärenergiebedarf und Gesamtenergieeffizienz nach OIB-Richtlinie 6 (Leitfaden) Anforderungsgrenzwerte nach OIB-Richtlinie 6 Berechnet mit ECOTECH 3.3 Geometrische Daten lt. Bestandsplan vom Bauphysikalische Daten Haustechnik Daten Weitere Informationen Ermittlung der Eingabedaten Default-Werte lt. Baujahr und Leitfaden Energietechnisches Verhalten von Gebäuden. lt. Begehung/Aufnahme, lt. Auskunft nmanager Zur Eingabe der Gebäudegeometrie und der Haustechnik wurde das vereinfachte Verfahren aus dem "Leitfaden energietechnisches Verhalten von Gebäuden" (Ausgabe Vers. Oktober 2011) herangezogen. Bei der Berechnung werden innenliegende Bauteile (z.b. ID ) für die Berechnung der BGF erstellt. Dabei wird der Default U-Wert der KD dem Baujahr entsprechend herangezogen (ausgenommen wenn konkrete U-Werte bekannt sind). Dieser hat jedoch keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis. Die Default-Werte stellen dem Baujahr entsprechende U-Wert-Mittelwerte verschiedener Bauteildicken und Aufbauten dar. Aus diesem Grund wird für die jeweiligen Bauteilkategorien (z.b. Außenwand, Kellerdecke, etc.) jeweils nur ein Bauteil erstellt, welche den vorgegebenen Default U-Wert abbildet. Änderungen/Sanierungsmaßnahmen, welche rechtzeitig durch den AG bekannt gegeben worden sind, finden entsprechende Berücksichtigung. Baujahr (Grundlage im vereinfachten Verfahren zur Bestimmung der U-Werte),wurde den Planunterlagen entnommen. Weitere Informationen wie z.b. Heizungsystem, etc. wurden durch den AG bekanntgegeben. Die Gewährleistung der Richtigkeit dieser Informationen liegt beim AG. Kommentare Bei einem Objekt der Kategorie "Sonstige Gebäude" wird keine Energieeffizienzklasse ausgegeben.

4 Bauteil - Dokumentation Wärmeübertragung durch Bauteile (U-Wert) nach EN ISO 6946 AW 0,30m U=1,20 Verwendung : Außenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - AW 0,30m U=1, :41:35 1) 0,300 0,452 0,663 Rse+Rsi = 0,17 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: 1,20 AW 0,30m U=1,20 Verwendung : Außenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - AW 0,30m U=1, :51:17 1) 0,300 0,452 0,663 Rse+Rsi = 0,17 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: 1,20 AW 0,30m U=1,20 Verwendung : Außenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - AW 0,30m U=1, :53:20 1) 0,300 0,452 0,663 Rse+Rsi = 0,17 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: 1,20 IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 Verwendung : Innenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - IW beh. Nachbar 0,30m U=1, :41:35 1) 0,300 0,523 0,573 Rse+Rsi = 0,26 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 Verwendung : Innenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - IW beh. Nachbar 0,30m U=1, :51:17 1) 0,300 0,523 0,573 Rse+Rsi = 0,26 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 Verwendung : Innenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - IW beh. Nachbar 0,30m U=1, :53:20 1) 0,300 0,523 0,573 Rse+Rsi = 0,26 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: IW zu unbeheizt 0,30m U=1,20 Verwendung : Innenwand U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - IW beh. Nachbar 0,30m U=1, :41:35 1) 0,300 0,523 0,573 Rse+Rsi = 0,26 Bauteil-Dicke : 0,300 U-Wert [W/(m²K)]: DE ohne WS 0,35m U=1,35 Verwendung : Decke ohne Wärmestrom U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - DE ohne WS 0,35m U=1, :43:48 1) 2) 0,350 0,728 0,481 1,20 1,20 1,20 1,20 Rse+Rsi = 0,26 Bauteil-Dicke : 0,350 U-Wert [W/(m²K)]: 1,35 2) Für diese Baustoffe wurden die ECOTECH-Baustoffdaten vom Benutzer individuell abgeändert!

5 Bauteil - Dokumentation Wärmeübertragung durch Bauteile (U-Wert) nach EN ISO 6946 DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0,55 Verwendung : Decke mit Wärmestrom nach oben U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0, :41:35 1) 0,350 0,216 1,618 Rse+Rsi = 0,20 Bauteil-Dicke : 0,350 U-Wert [W/(m²K)]: DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0,55 Verwendung : Decke mit Wärmestrom nach oben U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0, :51:18 1) 0,350 0,216 1,618 Rse+Rsi = 0,20 Bauteil-Dicke : 0,350 U-Wert [W/(m²K)]: DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0,55 Verwendung : Decke mit Wärmestrom nach oben U OI3 Nr Bezeichnung d Lambda d/lambda 1 WE 78843_Burger Straße 6 - DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0, :53:20 1) 0,350 0,216 1,618 Rse+Rsi = 0,20 Bauteil-Dicke : 0,350 U-Wert [W/(m²K)]: 0,55 0,55 0,55

6 Baukörper-Dokumentation - kompakt Baukörper: TE_2OG_A_Fertig Beheizte Hülle Bezeichnung Länge Breite Höhe Geschoße Volumen BGF ohne BGF BGF mit beh. A/V [m³] Reduktion Reduktion Reduktion Hülle [1/m] TE_2OG_A_Fertig 0,00 0,00 0, ,00 128,89 0,00 128,89 222,49 0,48 Außen-Wände Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand 02 - Aussenwand - Ost AW 0,30m U=1,20 1,20 1, ,80-10,12 0,00 46,80 36,68 90 / 90 warm / außen 06 - Aussenwand - West AW 0,30m U=1,20 1,20 1, ,28-6,07 0,00 26,28 20, / 90 warm / außen SUMMEN 73,08-16,19 0,00 73,08 56,89 Längs-Schnitte Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Fenster Türen Abzug Ausricht. Zustand Brutto Zuschl. Netto Neigung 01 - Aussenwand - Nord - IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 1,20 1, ,74 0,00 0,00 47,74 47,74 -/ 90 warm / warm Nachbar Beheizt 03 - Aussenwand - Süd - IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 1,20 1, ,27 0,00 0,00 20,27 20,27 -/ 90 warm / warm Nachbar Beheizt 04 - Aussenwand - West - Stiegenhaus IW zu unbeheizt 0,30m U=1,20 1,20 1, ,52 0,00 0,00 20,52 20,52 -/ 90 warm / unbeheiztes Stiegenhaus 05 - Aussenwand - Süd - IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 1,20 1, ,47 0,00 0,00 27,47 27,47 -/ 90 warm / warm Nachbar Beheizt SUMMEN 115,99 0,00 0,00 115,99 115,99 Decken

7 Baukörper-Dokumentation - kompakt Baukörper: TE_2OG_A_Fertig Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand / Für BGF berücksichtigt 2OG zu 1OG DE ohne WS 0,35m U=1,35 1,35 1, ,89 0,00 0,00 128,89 128,89 -/ 0 warm / andere Wohn- od. Betriebseinheit Decke oben / Ja Decke zu unbeheiztem Dachraum DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0,55 0,55 1, ,89 0,00 0,00 128,89 128,89 -/ 0 warm / unbeheizter Dachraum Decke / ---- SUMMEN 257,78 0,00 0,00 257,78 257,78 Volumen-Berechnung Bezeichnung Zustand Geometrietyp Volumen [m³] Beheiztes Volumen Beheiztes Volumen Freie Eingabe 464,00 SUMME 464,00

8 Baukörper-Dokumentation - kompakt Baukörper: TE_2OG_B_Fertig Beheizte Hülle Bezeichnung Länge Breite Höhe Geschoße Volumen BGF ohne BGF BGF mit beh. A/V [m³] Reduktion Reduktion Reduktion Hülle [1/m] TE_2OG_B_Fertig 0,00 0,00 0, ,18 38,38 0,00 38,38 106,64 0,77 Außen-Wände Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand 03 - Aussenwand - West AW 0,30m U=1,20 1,20 1, ,58-6,07 0,00 23,58 17, / 90 warm / außen SUMMEN 23,58-6,07 0,00 23,58 17,51 Längs-Schnitte Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Fenster Türen Abzug Ausricht. Zustand Brutto Zuschl. Netto Neigung 01 - Aussenwand - Ost - Stiegenhaus IW zu unbeheizt 0,30m U=1,20 1,20 1, ,58 0,00 0,00 23,58 23,58 -/ 90 warm / unbeheiztes Stiegenhaus 02 - Aussenwand - Süd - Stiegenhaus IW zu unbeheizt 0,30m U=1,20 1,20 1, ,10 0,00 0,00 21,10 21,10 -/ 90 warm / unbeheiztes Stiegenhaus 04 - Aussenwand - Nord - IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 1,20 1, ,10 0,00 0,00 21,10 21,10 -/ 90 warm / warm Nachbar Beheizt SUMMEN 65,77 0,00 0,00 65,77 65,77 Decken

9 Baukörper-Dokumentation - kompakt Baukörper: TE_2OG_B_Fertig Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand / Für BGF berücksichtigt 2OG zu 1OG DE ohne WS 0,35m U=1,35 1,35 1, ,38 0,00 0,00 38,38 38,38 -/ 0 warm / andere Wohn- od. Betriebseinheit Decke oben / Ja Decke zu unbeheiztem Dachraum DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0,55 0,55 1, ,38 0,00 0,00 38,38 38,38 -/ 0 warm / unbeheizter Dachraum Decke / ---- SUMMEN 76,77 0,00 0,00 76,77 76,77 Volumen-Berechnung Bezeichnung Zustand Geometrietyp Volumen [m³] Beheiztes Volumen Beheiztes Volumen Freie Eingabe 138,18 SUMME 138,18

10 Baukörper-Dokumentation - kompakt Baukörper: TE_2OG_C_Fertig Beheizte Hülle Bezeichnung Länge Breite Höhe Geschoße Volumen BGF ohne BGF BGF mit beh. A/V [m³] Reduktion Reduktion Reduktion Hülle [1/m] TE_2OG_C_Fertig 0,00 0,00 0, ,10 75,58 0,00 75,58 116,62 0,43 Außen-Wände Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand 01 - Aussenwand - Ost AW 0,30m U=1,20 1,20 1, ,52-4,05 0,00 20,52 16,47 90 / 90 warm / außen 03 - Aussenwand - West AW 0,30m U=1,20 1,20 1, ,52-4,05 0,00 20,52 16, / 90 warm / außen SUMMEN 41,04-8,10 0,00 41,04 32,94 Längs-Schnitte Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Fenster Türen Abzug Ausricht. Zustand Brutto Zuschl. Netto Neigung 02 - Aussenwand - Süd - IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 1,20 1, ,74 0,00 0,00 47,74 47,74 -/ 90 warm / warm Nachbar Beheizt 04 - Aussenwand - Nord - IW beh. Nachbar 0,30m U=1,20 1,20 1, ,74 0,00 0,00 47,74 47,74 -/ 90 warm / warm Nachbar Beheizt SUMMEN 95,47 0,00 0,00 95,47 95,47 Decken Bezeichnung Bauteil U-Wert Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand / Für BGF berücksichtigt 2OG zu 1OG DE ohne WS 0,35m U=1,35 1,35 1, ,58 0,00 0,00 75,58 75,58 -/ 0 warm / warm / Ja

11 Baukörper-Dokumentation - kompakt Baukörper: TE_2OG_C_Fertig Bezeichnung Bauteil U-Wert Decke zu unbeheiztem Dachraum DE unbeh. Dachraum 0,35m U=0,55 Anzahl Breite Höhe Brutto Fenster Türen Abzug Zuschl. Netto Ausricht. Neigung Zustand / Für BGF berücksichtigt 0,55 1, ,58 0,00 0,00 75,58 75,58 -/ 0 warm / unbeheizter Dachraum Decke / ---- SUMMEN 151,16 0,00 0,00 151,16 151,16 Volumen-Berechnung Bezeichnung Zustand Geometrietyp Volumen [m³] Beheiztes Volumen Beheiztes Volumen Freie Eingabe 272,10 SUMME 272,10

12

13

14

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude Energieausweis für Nicht-Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Wien GEBÄUDE Gebäudeart Bürogebäude Gebäudezone Stiege 1+2_Büros Straße Donaufelderstrasse

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Wien GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnungen Straße Bergsteiggasse

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB ÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: März 2015 BEZEICHNUNG Haus Schwemberger Gebäude (-teil) Top 3 Baujahr 1991-1994 Nutzungsprofil Einfamilienhäuser

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Wien GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnungen Straße Pragerstraße

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Wien GEBÄUDE Gebäudeart Einfamilienhaus Gebäudezone RH 1, 2 Straße Hetzendorferstrasse

Mehr

ArchiPHYSIK lizenziert für Brusatti GmbH

ArchiPHYSIK lizenziert für Brusatti GmbH BZIHNUNG Gebäude(-teil) Betriebsgebäude (G) Baujahr 1979 Nutzungsprofil Sonstige Gebäude Letzte Veränderung Straße Katastralgemeinde Siebenhirten PLZ/Ort 1230 Wien-Liesing KG-Nr. 01808 Grundstücksnr. 108/6

Mehr

MIETOBJEKTE OTTO-PROBST STRASSE. Otto-Probst Straße Otto-Probst Straße Wien

MIETOBJEKTE OTTO-PROBST STRASSE. Otto-Probst Straße Otto-Probst Straße Wien MIETOBJEKTE OTTO-PROBST STRASSE Otto-Probst Straße 22-24 Otto-Probst Straße 32-34 1100 Wien LAGEPLAN Die Objekte der Otto-Probst Straße sind durch die öffentlichen Verkehrsmittel, wie der Buslinie 16A,

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Niederösterreich GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnhaus 8-10

Mehr

Badhausstrasse 11a B B B

Badhausstrasse 11a B B B BEZEICHNUNG WA Igls BT Süd Gebäude(-teil) Letzte Veränderung Badhausstrasse 11a Katastralgemeinde Igls 6080 Innsbruck-Igls KG-Nr. 910 m SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN

Mehr

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude Energieausweis für Nicht-Wohngebäude gemäß ÖNORM H555 und Richtlinie 22/91/EG Österreichisches Institut für autechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort EigentümerIn FMZ Eisenstadt T 3 Verkaufsstätte

Mehr

Baujahr SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK

Baujahr SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK Energieausweis für Wohngebäude - Planung OIB Richtlinie 6 Ausgabe Oktober 2011 BEZEICHNUNG Gebäudeteil Nutzungsprofil Straße PLZ/Ort Grundstücksnr. Teichweg BT II Mehrfamilienhaus Teichweg 5541 Altenmarkt

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB Richtlinie 6 Ausgabe Oktober 2011 BEZEICHNUNG Gebäudeteil Nutzungsprofil Straße PLZ/Ort Grundstücksnr. Wohnbereich im OG1 und DG Zweifamilienhaus Kreutzstraße 16 9330

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB Richtlinie 6 Ausgabe Oktober 2011 BEZEICHNUNG Gebäudeteil Nutzungsprofil Straße PLZ/Ort Grundstücksnr. Wohnung 1. Stock Mehrfamilienhaus Karawankenplatz 2 9220 Velden

Mehr

MIETOBJEKT WOHNPARK KORNHÄUSEL. Kornhäuselgasse/ Robert Blum-Gasse 2/ Leystraße Wien

MIETOBJEKT WOHNPARK KORNHÄUSEL. Kornhäuselgasse/ Robert Blum-Gasse 2/ Leystraße Wien MIETOBJEKT WOHNPARK KORNHÄUSEL Kornhäuselgasse/ Robert Blum-Gasse 2/ Leystraße 2 12 1200 Wien LAGEPLAN WOHNPARK KORNHÄUSEL Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist mit den in der Nähe vorbeiführenden

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für autechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort EigentümerIn Mehrfamilienhaus 4541 Adlwang

Mehr

MIETOBJEKT ERLAAER STRASSE. Erlaaer Straße Wien

MIETOBJEKT ERLAAER STRASSE. Erlaaer Straße Wien MIETOBJEKT ERLAAER STRASSE Erlaaer Straße 53 1230 Wien LAGEPLAN ERLAAER STRASSE Die Lage zwischen den Ortskernen von Atzgersdorf, Alterlaa und Altmannsdorf bedingt eine Entfernung von 100 m zur Busstation

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude Nr

Energieausweis für Wohngebäude Nr GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhäuser Erbaut 2006 Gebäudezone Wohnen Katastralgemeinde Hard Straße WA Lochbachstrasse KG-Nummer 91110 PLZ/Ort 6971 Hard Grundstücksnummer 2468/47 EigentümerIn Paul Bohle

Mehr

Wien, Energieausweisberechnung Pilzgasse 23, 1210 Wien

Wien, Energieausweisberechnung Pilzgasse 23, 1210 Wien Wien, 30.09.2013 Energieausweisberechnung Pilzgasse 23, 1210 Wien Übergebene bzw. verwendete Hilfsmittel und ÖNORMEN Allgemeine Daten: Objekt: Pilzgasse 23, 1210 Wien Grundbuchsauszug vom: 07.05.2009 Zinsliste

Mehr

35,4 LEK ErstellerIn

35,4 LEK ErstellerIn ENERGIEAUSWEIS Gebäude ÖFAG-Center Bürotrakt Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort Bürogebäude BT 3 Innsbrucker Bundesstraße 126 5020 Salzburg Erbaut im Jahr Einlagezahl Grundbuch Grundstücksnr GWR Zahl

Mehr

NACHWEIS ÜBER DEN WÄRME- UND SCHALLSCHUTZ ALS BEILAGE DER BAUBEHÖRDLICHEN EINREICHPLANUNG

NACHWEIS ÜBER DEN WÄRME- UND SCHALLSCHUTZ ALS BEILAGE DER BAUBEHÖRDLICHEN EINREICHPLANUNG Österreichisches Volkswohnungswerk Gemeinnützige Ges.m.b.H. A - 1200, Brigittenauer Lände 50-54 ERRICHTUNG EINER WOHNHAUSANLAGE "SCHICHTGRÜNDE - BAUPLATZ 3A" A - 1210 WIEN, GEORG-SCHICHT-PLATZ NACHWEIS

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIBÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: Oktober 2011 Niederösterreich BEZEICHNUNG Gzl.: 13037 WHA Göblasbruck Gebäude(-teil) Wohnen - Bauteil

Mehr

MIETOBJEKT KRAKAUER STASSE 14 ERNST-MELCHIOR-GASSE Wien

MIETOBJEKT KRAKAUER STASSE 14 ERNST-MELCHIOR-GASSE Wien MIETOBJEKT KRAKAUER STASSE 14 ERNST-MELCHIOR-GASSE 10 1020 Wien LAGEPLAN Eine gute Verkehrsanbindung an den Individualverkehr ist durch die A22 Donauuferautobahn gegeben. Auch durch öffentliche Verkehrsmittel,

Mehr

MIETOBJEKT MARKHOFGASSE 1-9 WÜRTZLERSTRASSE Wien

MIETOBJEKT MARKHOFGASSE 1-9 WÜRTZLERSTRASSE Wien MIETOBJEKT MARKHOFGASSE 1-9 WÜRTZLERSTRASSE 20 1030 Wien LAGEPLAN MARKHOFGASSE 1-9 Das Objekt MARKHOFGASSE liegt zentrumsnahe und äußerst verkehrsgünstig direkt an der U3 Schlachthausgasse! Zudem ist das

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienreiheneckhaus Erbaut Gebäudezone Bauteil A UFS - WBF

Mehr

SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK CO2 SK

SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK CO2 SK OI-Richtlinie 6 usgabe Oktober 2011 EZEICHNUNG Rotenmühlgasse 30, Haupttrakt Gebäude(-teil) aujahr Nutzungsprofil Mehrfamilienhäuser Letzte Veränderung Straße Rotenmühlgasse 30 Katastralgemeinde Meidling

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude Nr

Energieausweis für Wohngebäude Nr GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhäuser Erbaut 2008 Gebäudezone Top 1-8 Massivbauweise Katastralgemeinde Schwarzach Straße Bildsteinerstraße 13 KG-Nummer 91121 PLZ/Ort 6858 Schwarzach Grundstücksnummer 123/1

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB Richtlinie 6 Ausgabe Oktober 2011 BEZEICHNUNG Gebäudeteil Nutzungsprofil Straße PLZ/Ort Grundstücksnr. Einfamilienhaus Sonnberg 1 9334 Guttaring 873/2 Baujahr 1900 Letzte

Mehr

ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Verkaufsstätte Bahnhofstr. 54 (Geschäfte) - Wörgl

ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Verkaufsstätte Bahnhofstr. 54 (Geschäfte) - Wörgl n o o n architekten Arch. DI Nothegger Grabenweg 68 6020 Innsbruck Tel. 0699-10021265 office @ noon.co.at ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Engl KG 28.05.2013 Energieausweis für Nicht-Wohngebäude gemäß ÖNORM

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnen Straße Höttinger Au 14 PLZ/Ort

Mehr

Grundstück mit Althaus

Grundstück mit Althaus Grundstück mit Althaus Geitenedt Objektnummer: 2439/28153; HB: 482 Lage: Geitenedt 30 zwischen Lichtenberg und Kirchschlag nur 20 Autominuten nach Linz. Grundstück: ca. 765 m² mäßig steiles Grundstück

Mehr

Energieausweisberechnung Hietzinger Hauptstraße 124a/Geylinggasse 9, 1130 Wien

Energieausweisberechnung Hietzinger Hauptstraße 124a/Geylinggasse 9, 1130 Wien Wien, 10.06.2013 Energieausweisberechnung Hietzinger Hauptstraße 124a/Geylinggasse 9, 1130 Wien Objekt: Hietzinger Hauptstraße 124a, 1130 Wien Energieausweisberechnung Nutzungseinheit Bürozone Kellergeschoß

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB ÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: März 2015 BEZEICHNUNG EA_Ghegagasse 27-33 Gebäude (-teil) Sanierung Wohnen, HN 27 und 29 Baujahr 1956

Mehr

Energieausweis _Kefermarkt, Harterleiten 24_Gaststätte EG

Energieausweis _Kefermarkt, Harterleiten 24_Gaststätte EG Energieausweis Dieser Energieausweis entspricht den Vorgaben der Richtlinie 6 "Energieeinsparung und Wärmeschutz" des Österreichischen Institut für Bautechnik in Umsetzung der Richtlinie 2002/91/EG über

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIBÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: Oktober 2011 BEZEICHNUNG 2100_Donaustraße_68 Gebäude(-teil) Baujahr 1913 Nutzungsprofil Einfamilienhäuser

Mehr

53 kwh/m2.a. Ausstellungsdatum GEBÄUDE. Wien, Nußdorfer Straße 21_Wohnen. Gebäudeart. Erbaut. Mehrfamilienhäuser.

53 kwh/m2.a. Ausstellungsdatum GEBÄUDE. Wien, Nußdorfer Straße 21_Wohnen. Gebäudeart. Erbaut. Mehrfamilienhäuser. 1 GEBÄUDE Wien, Nußdorfer Straße 21_Wohnen Gebäudeart Mehrfamilienhäuser Erbaut 1965 Gebäudezone Energieausweis (Mehrfamilienhäuser) Katastralgemeinde Alsergrund Straße Nußdorfer Straße 21 KG-Nummer 01002

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude - Planung

Energieausweis für Wohngebäude - Planung Energieausweis für Wohngebäude Planung gemäß ÖNORM H5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone EigentümerIn 10151 Haus D 110530 6010 Zima Wohn

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIBÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: Oktober 2011 BEZEICHNUNG EFH Wulzendorferstrasse 66 Wien DH3_4 Gebäude(-teil) Baujahr Nutzungsprofil

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für autechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort EigentümerIn 25022013 Mehrfamilienhaus Wohnungen

Mehr

ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Hotel Hotel Restaurant Turracherhof

ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Hotel Hotel Restaurant Turracherhof D Josef Bacher Flösserstrasse 7 8811 Scheifling 03582/8622 arch.bacher@aon.at ENERGEUSWES st-zustand Hotel Karl und Gertraud Degold / Fam. Degold Turracherhöhe 106 8864 Turracherhöhe 106 01.12.2012 Energieausweis

Mehr

Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U Wertes der Hüllflächenbauteile des Projektes gem. ÖNORM EN ISO 6946.

Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U Wertes der Hüllflächenbauteile des Projektes gem. ÖNORM EN ISO 6946. 1 Bauteile Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U Wertes der Hüllflächenbauteile des Projektes gem. ÖNORM EN ISO 6946. Bauteile Übersicht Bauteile 1) BB Blatt Ausdruck des bauphysikalischen

Mehr

MIETOBJEKT MARKHOFGASSE 1-9 WÜRTZLERSTRASSE 20 1030 Wien

MIETOBJEKT MARKHOFGASSE 1-9 WÜRTZLERSTRASSE 20 1030 Wien MIETOBJEKT MARKHOFGASSE 1-9 WÜRTZLERSTRASSE 20 1030 Wien LAGEPLAN MARKHOFGASSE 1-9 Das Objekt MARKHOFGASSE liegt zentrumsnahe und äußerst verkehrsgünstig - direkt an der U3 Schlachthausgasse! Zudem ist

Mehr

Erbaut im Jahr. Gebäudezone. Rankweil. Katastralgemeinde. KG - Nummer. Einlagezahl. Grundstücksnr. Schöffenstraße 6830 Rankweil ERSTELLT.

Erbaut im Jahr. Gebäudezone. Rankweil. Katastralgemeinde. KG - Nummer. Einlagezahl. Grundstücksnr. Schöffenstraße 6830 Rankweil ERSTELLT. Gebäude Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Straße PLZlOrt Eigentümerln 6+8 Eigentümergemeinschaft Erbaut im Jahr 1974 Katastralgemeinde Rankweil KG - Nummer 92117 Einlagezahl 4497 Grundstücksnr. 2786/2

Mehr

Anlage 9 A. Schlüsselattribute für Energieausweise:

Anlage 9 A. Schlüsselattribute für Energieausweise: Anlage 9 A. Schlüsselattribute für Energieausweise: 1. Gemeindekennzahl des Objektes, für das der Energieausweis erstellt wird 2. Adresse des Objektes (eines Gebäudes) 3. Top-/Türnummer einer Nutzungseinheit

Mehr

Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U Wertes der Hüllflächenbauteile des Projektes gem. ÖNORM EN ISO 6946.

Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U Wertes der Hüllflächenbauteile des Projektes gem. ÖNORM EN ISO 6946. 1 Bauteile Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U Wertes der Hüllflächenbauteile des Projektes gem. ÖNORM EN ISO 6946. Bauteile Übersicht 1) BB Blatt Ausdruck des bauphysikalischen Berechnungsblattes

Mehr

ENERGIEAUSWEIS. Planung Reihenhaus. RWHA Maximiliangasse 2700 Wr. Neustadt Haus 15 u. 16

ENERGIEAUSWEIS. Planung Reihenhaus. RWHA Maximiliangasse 2700 Wr. Neustadt Haus 15 u. 16 Bmstr. Josef Panis GesmbH. CO KG Josef Panis Domplatz 11 2700 Wr. Neustadt 02622/21660 info@panis.at ENERGIEAUSWEIS Planung Reihenhaus WBV GÖD WOHNBAUVEREINIGUNG DER GEWERKSCHAFT ÖFFENTLICHER DIENST Gemeinnützige

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: März 2015 BEZEICHNUNG Gebäude(-teil) Wohnung Baujahr 1962 Nutzungsprofil Mehrfamilienhaus Letzte Veränderung Straße Sedlitzkygasse 15/2/1/8 Katastralgemeinde

Mehr

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude Energieausweis für Nicht-Wohngebäude gemäß ÖNORM H555 und Richtlinie 22/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße Bürogebäude Erbaut im hr 29 Büroflächen Katastralgemeinde

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude - Planung

Energieausweis für Wohngebäude - Planung Energieausweis für Wohngebäude Planung OIB Richtlinie 6 Ausgabe Oktober 2011 BEZEICHNUNG Letzte Veränderung SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZFAKTOR

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Niederösterreich GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnungen 2d Straße

Mehr

Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U-Wertes von Wänden und Decken (ÖNORM EN ISO 6946)

Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U-Wertes von Wänden und Decken (ÖNORM EN ISO 6946) 1 Bauteile Der Menüpunkt Bauteile dient zur Berechnung des U-Wertes von Wänden und Decken (ÖNORM EN ISO 6946) 1.1 Bauteile - Übersicht 1) Neu anlegen einer neuen Wand oder einer neuen Decke. 2) Bearbeiten

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Kärnten GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Straße Töschling 113 PLZ/Ort

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude - Planung

Energieausweis für Wohngebäude - Planung Energieausweis für Wohngebäude Planung gemäß ÖNORM H5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone EigentümerIn 905_Wohnanlage BAII 8 Whg. WbfAusführung

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Steiermark GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnzone Straße Baiernstraße

Mehr

ENERGIEAUSWEIS Planung Mehrfamilienhaus Wohnbau Schenner - Bauteil BRANDL

ENERGIEAUSWEIS Planung Mehrfamilienhaus Wohnbau Schenner - Bauteil BRANDL BRANDL Bau GesmbH Ing. Martin Bankhammer Traunkai 18 +43 (0)6132 300 750 m.bankhammer@brandl-bau.at ENERGIEAUSWEIS Planung BMG Bauträger GmbH / GF Andreas Hemetsberger Traunkai 18 26.07. Energieausweis

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone EigentümerIn 3004 Ried am Köckeis Bauträger GmbH Florianipark

Mehr

Herzlich willkommen! Netzwerk Energieberatung Steiermark. Qualitätssicherung im Energieausweis durch Building Information Modeling (BIM)

Herzlich willkommen! Netzwerk Energieberatung Steiermark. Qualitätssicherung im Energieausweis durch Building Information Modeling (BIM) Herzlich willkommen! Netzwerk Energieberatung Steiermark Qualitätssicherung im Energieausweis durch Building Information Modeling (BIM) Mag. Hermann J. Jahrmann ECOTECH Software für Bauphysik und energietechnische

Mehr

MIETOBJEKT HERNALSER HAUPTSTRASSE. Hernalser Hauptstraße Wien

MIETOBJEKT HERNALSER HAUPTSTRASSE. Hernalser Hauptstraße Wien MIETOBJEKT HERNALSER HAUPTSTRASSE Hernalser Hauptstraße 220-222 1170 Wien LAGEPLAN HERNALSER HAUPTSTRASSE 220-222 Das Objekt in der Hernalser Hauptstraße ist durch die Straßenbahnlinie 43 sowie die Autobuslinie

Mehr

EnEV-Praxis EnEV-Novelle leicht und verständlich dargestellt

EnEV-Praxis EnEV-Novelle leicht und verständlich dargestellt Prof. Dr.-Ing. Klaus W. Liersch Dipl.-Ing. Normen Langner EnEV-Praxis EnEV-Novelle 2004 - leicht und verständlich dargestellt 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage /Bauwerk EnEV-Praxis

Mehr

ENERGIEAUSWEIS FÜR WOHNGEBÄUDE

ENERGIEAUSWEIS FÜR WOHNGEBÄUDE 14x11273-004GA Betrifft: 14x11273 Wohnbau Mautner Markhof Gründe in 1110 Wien Haus 2 ENERGIEAUSWEIS FÜR WOHNGEBÄUDE OIB GEMÄSS ÖN H 5055 UND RICHTLINIE 2002/91/EG Antragsteller: Neues Leben Gemeinnützige

Mehr

ENERGIEAUSWEIS FÜR WOHNGEBÄUDE

ENERGIEAUSWEIS FÜR WOHNGEBÄUDE 14x11273-005GA Betrifft: 14x11273 Wohnbau Mautner Markhof Gründe in 1110 Wien Haus 3 ENERGIEAUSWEIS FÜR WOHNGEBÄUDE OIB GEMÄSS ÖN H 5055 UND RICHTLINIE 2002/91/EG Antragsteller: Neues Leben Gemeinnützige

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Wien GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Baukörper D Straße Kreuzgasse

Mehr

1.1 Definition der Bauteile

1.1 Definition der Bauteile Modul 1 Gebäudegeometrie Definition der Bauteile 3 1.1 Definition der Bauteile 1.1.1 Aufteilung in Zonen und Bereiche Die Berechnung des Energiebedarfs kann nur für Bereiche mit gleichen Nutzungsbedingungen

Mehr

EnEV-Praxis 2009 Wohnbau

EnEV-Praxis 2009 Wohnbau Prof. Dr.-Ing. Klaus W. Liersch Dr.-Ing. Normen Langner EnEV-Praxis 2009 Wohnbau leicht und verständlich 3., aktualisierte Auflage ~auwerk Inhaltsverzeichnis EnEV-Praxis EnEV 2009 für Wohngebäude -.leicht

Mehr

ENERGIEAUSWEIS. Planung Sonstige Gebäude. Evangelische Pfarrgemeinde AB Neukematen - Sanierung

ENERGIEAUSWEIS. Planung Sonstige Gebäude. Evangelische Pfarrgemeinde AB Neukematen - Sanierung PLANSPIRIT Baumeister Ing. Marcella Stump Hofmayrgasse 2/3 4407 Dietach 0660 / 521 53 57 ENERGIEAUSWEIS Planung Sonstige Gebäude Evangelische Pfarrgemeinde AB Neukematen Brandstatt 46 4533 Piberbach 20.07.2016

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Oberösterreich GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnhäuser Straße

Mehr

Datenblatt GEQ Whg Fröbelgasse 4

Datenblatt GEQ Whg Fröbelgasse 4 Datenblatt GEQ Anzeige in Druckwerken und elektronischen Medien HW 153 2,37 Gebäudedaten - Ist-Zustand rutto-grundfläche GF Konditioniertes rutto-volumen Gebäudehüllfläche A 106 440 302 m² m³ m² Ergebnisse

Mehr

Christian Pöhn Wels

Christian Pöhn Wels Die EU-Gebäuderichtlinie - Bedeutung und Chancen für Krankenanstaltengesellschaften Christian Pöhn - MA 39 - VFA Wärmeschutz-Normung bis 2007 ÖNORM B 8110-1 Anforderungen (HWB) an den Wärmeschutz von Gebäuden

Mehr

Großzügiges Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und großem Grundstück!

Großzügiges Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und großem Grundstück! Großzügiges Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und großem Grundstück! Standort: 6791 St. Gallenkirch - Objektnummer: 754 Lage: sonnig idyllisch 3 Fahrmin. zum Skigebiet Silvretta Montafon 30 Fahrmin.

Mehr

Energieausweis. Sechtergasse 2 A 1120, Wien-Meidling. Wagner. Verfasser / /

Energieausweis. Sechtergasse 2 A 1120, Wien-Meidling. Wagner. Verfasser / / Energieausweis A 1120, Wien-eidling Verfasser Hnik Hempel eler ZT GmbH Vorarlberger Allee 46 1230 Wien-Liesing Wagner T E +43 01/890 15 60 650 +43 01/890 15 60 86 office@h-h-m.at ericht 1120 Wien-eidling

Mehr

ENERGIEAUSWEIS. Deckblatt. Musterhaus Salzburg FLÄCHENBEZOGENER HEIZWÄRMEBEDARF WÄRMESCHUTZKLASSEN. Projekt: 15. Gebäudeart. 2 - Kleinwohnhäuser

ENERGIEAUSWEIS. Deckblatt. Musterhaus Salzburg FLÄCHENBEZOGENER HEIZWÄRMEBEDARF WÄRMESCHUTZKLASSEN. Projekt: 15. Gebäudeart. 2 - Kleinwohnhäuser ENERGIEAUSWEIS Anlage 1 Deckblatt Gebäudeart Standort 2 - Kleinwohnhäuser 5340 St Gilgen Eigentümer/Errichter (zum Zeitpunkt d. Ausstellung) Erbaut im Jahr Katastralgemeinde Grundstücksnummer Einlagezahl

Mehr

MASSIVHAUS - PASSIVHAUS

MASSIVHAUS - PASSIVHAUS MASSIVHAUS - PASSIVHAUS Teil 1 Der Passivhaus-Standard OIB-2020 nationaler Plan Dawid Michulec 1991 Darmstadt-Kranichstein; Dr. Wolfgang Feist (1. Passivhaus) 2006 Dreherstrasse, 1110 Wien (Passivhaus)

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Wien GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Straße Schönbrunner Schloßstr.9

Mehr

Junges Wohnen. Selbstständigkeit. Hotel Mama SEI DABEI!

Junges Wohnen. Selbstständigkeit. Hotel Mama SEI DABEI! Selbstständigkeit Hotel Mama SEI DABEI! die WAV Wir bauen in Ihrer Region! Wald- Wein- Mostviertel 12 Bezirke 102 Gemeinden ca. 3000 Wohneinheiten gebaut über 300 Wohneinheiten im Bau über 500 Wohneinheiten

Mehr

Friedhofstraße 15 Top 5+6

Friedhofstraße 15 Top 5+6 Friedhofstraße 169 A 1140, Wien-Penzing Verfasser Firma Herbitschek Gmbh Grazer Strasse 62b 8680 Mürzzuschlag Ing. Helmut Maierhofer T F M E 03852 6467 373 03852 6467 305 0664 46 58 940 h.maierhofer@herbitschek.at

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude ÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: Oktober 2011 BEZEICHNUNG Am Sonnenhang Schladming Gebäude(-teil) Gartengeschoss; Baukörper 1-3 Baujahr

Mehr

Energieausweis Rossakgasse 41a

Energieausweis Rossakgasse 41a Rossakgasse 41a A 1230, Wien-Liesing Verfasser Firma A.J.Bau- Projektentwicklung GmbH Josefstädterstrasse 65 8 1080 Wien-Josefstadt Bericht Rossakgasse 41a 1230 Wien-Liesing Katastralgemeinde: 01803 Inzersdorf

Mehr

SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK CO2 SK

SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK CO2 SK OI-Richtlinie 6 usgabe Oktober 2011 EZEICHNUNG Gebäude(-teil) Nutzungsprofil WH Weisskirchen Energieausweis (Haus 1) Mehrfamilienhäuser aujahr Letzte Veränderung Straße Katastralgemeinde Weißkirchen PLZ/Ort

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Niederösterreich GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnzone Straße

Mehr

85. Verordnung. der Landesregierung über eine Änderung der Baueingabeverordnung

85. Verordnung. der Landesregierung über eine Änderung der Baueingabeverordnung 85. Verordnung der Landesregierung über eine Änderung der Baueingabeverordnung Auf Grund des 21 Abs. 1 des Baugesetzes, LGBl.Nr. 52/2001, in der Fassung LGBl.Nr. 44/ 2007, wird verordnet: Die Baueingabeverordnung,

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV)

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) 65 Anlage 6 (zu 6) Muster Energieausweis Wohngebäude Gültig bis: Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Anlagentechnik Gebäudefoto (freiwillig) Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche

Mehr

Sanierungskonzept auf Niedrig- oder Niedrigstenergiestandard. Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See Eisenstädterstrasse 1A 7100 Neusiedl am See

Sanierungskonzept auf Niedrig- oder Niedrigstenergiestandard. Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See Eisenstädterstrasse 1A 7100 Neusiedl am See Sanierungskonzept auf Niedrig- oder Niedrigstenergiestandard im Rahmen des Projektes Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See Eisenstädterstrasse 1A 7100 Neusiedl am See Auftraggeber Technologieoffensive

Mehr

Lösungsheft Energieausweis und Erstellen einer Energiebilanz

Lösungsheft Energieausweis und Erstellen einer Energiebilanz Lösungsheft Energieausweis und Erstellen einer Energiebilanz Arbeitsblatt Energiebilanzierung Aufgabe 1 Was sind die Grundlagen einer Energiebilanz? Erläutern Sie, zu welchem Zeitpunkt die Energiebilanz

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H5055 und Richtlinie 2002/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort EigentümerIn Mehrfamilienhaus Mühlenstrasse

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H555 und Richtlinie 22/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort EigentümerIn Einfamilienhaus Eibiswald 23

Mehr

ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Einfamilienhaus Oder Bestand OG

ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Einfamilienhaus Oder Bestand OG BM Ing. Otto Ettinger GmbH BM Franz Schopper MBA Bahnhofstraße 10 4550 Kremsmünster 07583/ 68 81-12 f.schopper@otto-ettinger.at ENERGIEAUSWEIS Ist-Zustand Einfamilienhaus Siefried Oder Hauptstraße 24 4550

Mehr

Reibungslos aus einer Hand

Reibungslos aus einer Hand 1/7 BESTANDSSANIERUNG UND DACHGESCHOSSAUSBAU EXPOSÉ KELLERGESCHOSS Reibungslos aus einer Hand S-4 ER 2 4,17m 2 16,17 m2 9,95 m2 ER 3 3,11m 2 ER 4 1,70m 2 ER 5 ER 6 4,45m 2 3,35m 2 HEIZRAUM 7,58m 2 TOP

Mehr

2012/EA217 Wohn- und Geschäftsgebäude

2012/EA217 Wohn- und Geschäftsgebäude 2012/EA217 Wohn- und Geschäftsgebäude Alserbachstraße 13 A 1090, Wien-Alsergrund Verfasser mic_architekten zt gmbh Piaristengasse 17/4a 1080 Wien-Josefstadt T 01 / 533 01 32 Bericht 2012/EA217 Wohn- und

Mehr

TOOL-Heizwärme. Energie-effiziente Gebäude. Gerhard Faninger. Version 1.0 (Januar 2013) Bewertung der Energie-Effizienz von Gebäuden - 1 -

TOOL-Heizwärme. Energie-effiziente Gebäude. Gerhard Faninger. Version 1.0 (Januar 2013) Bewertung der Energie-Effizienz von Gebäuden - 1 - TOOL-Heizwärme Bewertung der Energie-Effizienz von Gebäuden Energie-effiziente Gebäude Energie-effiziente Gebäude Wärmerückgewinnung Lüftungsanlage Wärmeschutz Passive Solarwärme Gerhard Faninger Version

Mehr

Gebäudemodernisierung auf Passivhaus-Standard

Gebäudemodernisierung auf Passivhaus-Standard www.dike.at Gebäudemodernisierung auf Passivhaus-Standard BEZIRKSPENSIONISTENHEIM WEIZ GRUNDLAGEN Flächenbilanz KG EG 1.OG 2.OG 3.OG Gesamt Hauptnutzfläche beheizt 350,06 575,73 549,6 549,6 549,6 2574,59

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude OIB ÖSTERREICHISCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK OIB-Richtlinie 6 Ausgabe: März 2015 Steiermark BEZEICHNUNG Bauernhaus Pusterwald 65 Gebäude (-teil) EG und OG Baujahr 1918 Nutzungsprofil

Mehr

Baujahr SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK GEE

Baujahr SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF, PRIMÄRENERGIEBEDARF, KOHLENDIOXIDEMISSIONEN UND GESAMTENERGIEEFFIZIENZ-FAKTOR (STANDORTKLIMA) HWB SK PEB SK GEE Energieausweis für Wohngebäude - Planung OIB Richtlinie 6 Ausgabe Oktober 2011 BEZEICHNUNG Gebäudeteil Nutzungsprofil Straße PLZ/Ort Grundstücksnr. Musterhaus Salzburg Einfailienhaus Hauptstraße 17 5010

Mehr

ENERGIEAUSWEIS, NACHWEISE WÄRME- UND SCHALLSCHUTZ 1. AUSWECHSLUNG

ENERGIEAUSWEIS, NACHWEISE WÄRME- UND SCHALLSCHUTZ 1. AUSWECHSLUNG DI Ernst KUTTNER INGENIEURKONSULENT INGENIEURKONSULENT FÜR BAUINGENIEURW FÜR BAUINGENIEURWESEN E S E N A - 331 A 331 VÖSENDORF LAXENBURGERSTRASSE STRANDSTRASSE 196/6 Tel. 0676 T: (01) 35 698 90 50 10 54

Mehr

ENERGIEAUSWEIS. Planung Reihenhaus. Haustyp "A" mit 3 Wohneinheiten (Stand 23.09.2014)

ENERGIEAUSWEIS. Planung Reihenhaus. Haustyp A mit 3 Wohneinheiten (Stand 23.09.2014) Dipl.-Ing. Gerald Gallasch Goldschlagstraße 36/33 1150 Wien 01/982 64 82 g.gallasch@utanet.at ENERGIEAUSWEIS Planung Reihenhaus Haustyp "A" it 3 Wohneinheiten (Stand 23.09.2014) WPL Wohnpark Breitstetterstraße

Mehr

380/1-Nachweis :49 Projektwert = 69 MJ/m2

380/1-Nachweis :49 Projektwert = 69 MJ/m2 Akten-Nr: Projekt: Mustergebäude in Zürich Haus: Testbeispiel Eco - Standardgebäude Projektadresse: Musterstrasse 10, 8000 Zürich Kanton: Zürich Bauherrschaft: Kontaktperson: evt. BauherrschaftvertreterIn:

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß ÖNORM H555 und Richtlinie 22/91/EG Österreichisches Institut für Bautechnik Gebäude Gebäudeart Gebäudezone Straße PLZ/Ort EigentümerIn Einfamilienhaus Bahnhofstr. 12

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik Burgenland GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Haus 1 Straße Mühlgasse

Mehr

%*)5HGX]LHUXQJ .HLQH5HGX]LHUXQJEHL.QLHVWRFN! P

%*)5HGX]LHUXQJ .HLQH5HGX]LHUXQJEHL.QLHVWRFN! P %*)5HGX]LHUXQJ Bei ausgebauten Dachräumen wird die anteilige Bruttogeschoßfläche wie folgt ermittelt: BGF DG = BRI DG / h DG h DG ist die Brutto-Geschoßhöhe des Dachraumes gemessen von Oberkante Fußboden

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude Energieausweis für Wohngebäude gemäß Önorm H 5055 und Richtlinie 2002/91/EG OIB Oesterreichisches Institut für Bautechnik GEBÄUDE Gebäudeart Mehrfamilienhaus Gebäudezone Wohnen Straße Kalwang 58 PLZ/Ort

Mehr

Antrag Energieausweis

Antrag Energieausweis Antrag Energieausweis Ich (Wir) beantrage(n) hiermit die Berechnung eines Energieausweises für ein Bestandsgebäude. Eigentümer und Antragsteller Familienname: Vorname: Postleitzahl: Ort: Straße (mit Hausnummer,

Mehr

Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis für Wohngebäude ÄU ebäudeart Mehrfamilienreihenmittelhaus rbaut 903 ebäudezone esamtgebäude entzgasse 3 K-Nummer 54 80 Wien- inlagezahl igentümerin W emeinschaft rundstücksnummer 308 SPZIISHR HIZWÄRMR I 3400 HIZRTN (RRNZKLIM)

Mehr