Vertragsbedingungen, Ausgabe A Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vertragsbedingungen, Ausgabe A 2004. Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung"

Transkript

1 Vertragsbedingungen, Ausgabe A 2004 Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung

2 Die Motorfahrzeugversicherung der Basler bringt Sie individuell in Fahrt In der Regel kaufen Sie sich das Auto, das Ihnen gefällt, das zu Ihnen passt und Ihnen am besten entspricht. Wir von der Basler meinen, dass Sie bei der Wahl Ihrer Motorfahrzeugversicherung ebenso viel Freiheit und Flexibilität geniessen sollten. Deshalb bieten wir Ihnen mit unserer Motorfahrzeugversicherung ein individuell zusammenstellbares Baukastensystem damit Sie sich bequem in Ihrem Autositz zurücklehnen und losfahren können. Stellen Sie sich Ihre persönliche Motorfahrzeugversicherung zusammen. Ihr Versicherungsexperte der Basler hilft Ihnen gerne dabei. Aus den Vertragsbedingungen können Sie auf einen Blick feststellen, was jeweils versichert ist und was in den von Ihnen gewünschten Leistungen nicht inbegriffen ist (grau unterlegt). Damit Sie immer freie Sicht auf Ihre Sicherheit haben. Die Bausteine Die obligatorische Haftpflichtversicherung Sie deckt die durch das Strassenverkehrsrecht festgelegten möglichen Haftpflichtansprüche. Mit der Subsidiär-Deckung für Mietwagen übernehmen wir im Schadenfall auch den Betrag, der die Haftpflicht-Versicherungssumme für den Mietwagen übersteigt (Seiten 4 5). Darauf aufbauend können Sie selbst bestimmen, welche weiteren Leistungen Sie in Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung einpacken möchten. Kaskoversicherung Sie versichert Schäden an Ihrem Fahrzeug, die durch Ereignisse wie z.b. Feuer, Kollisionen, Elementarereignisse, Marderbisse, böswillige Beschädigung oder Diebstahl entstehen (Seiten 6 7). Zusatzdeckungen Damit können Sie Schäden an mitgeführten persönlichen Effekten, Parkschäden und Mietwagenkosten bei Fahrzeugausfall zusätzlich versichern lassen (Seite 9). Fahrzeugrechtsschutz Diese Dienstleistung deckt für Halter, Lenker sowie Insassen des Fahrzeuges bis maximal CHF die Kosten für den Beizug von Anwälten und Sachverständigen sowie die Kosten von Gerichts- und Verwaltungsverfahren (Seite 12). Service SOS Er bietet Ihnen sowohl bei Panne, Unfall, Diebstahl als auch Elementarereignissen Leistungen wie Pannenhilfe vor Ort und Abschleppen, Heimreise aller Insassen (inkl. mitgeführter Hunde und Katzen), Übernachtung, Rücktransport des fahruntüchtigen Fahrzeuges und vieles Weitere mehr (Seite 8). Unfallversicherung Sie versichert die Fahrzeuginsassen (inkl. mitgeführte Hunde und Katzen) bei einem Unfall im Sinne des Unfallversicherungsgesetzes, der sich bei der Benützung des Fahrzeuges, beim Ein- oder Aussteigen, beim Hantieren am Fahrzeug sowie bei Hilfeleistungen unterwegs ereignet hat (Seiten 10 11). Der Schadenservice der Basler Natürlich kann trotz aller Vorsicht im Strassenverkehr ein Unfall oder eine Panne passieren. Gut zu wissen, dass Ihnen unser Servicecenter unter der Gratisnummer rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei einem Kasko-Schadenfall mit Ihrem Personen- oder Lieferwagen auf Schweizer Strassen bieten wir Ihnen zusammen mit unseren Partnerbetrieben zusätzliche Serviceleistungen an. Entscheiden Sie sich einfach für einen unserer ausgewählten Partnerbetriebe und überlassen Sie alles weitere getrost uns. Das sind Ihre Vorteile: Wir übernehmen die Organisation vom Abschleppen bis zur Reparatur. Wir garantieren eine fachtechnisch einwandfreie Reparatur in einem von uns geprüften und zusammen mit Ihnen ausgewählten Partnerbetrieb. Wir holen Ihr beschädigtes Auto ab und bringen es nach der Reparatur zurück. Wir stellen Ihnen während der Reparatur ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung. Wir kümmern uns um die Fahrzeugreinigung. Zusammen mit unseren Partnerbetrieben garantieren wir eine effiziente und reibungslose Abwicklung Ihres Schadenfalles. Davon profitieren auch Sie: Bei einem Kollisionskasko-Schadenfall reduziert sich Ihr Selbstbehalt um CHF Und wenn Sie bei einem Glasschaden Ihre Windschutzscheibe nicht ersetzen lassen und sich stattdessen für eine Glasreparatur entscheiden, erhalten Sie von uns sogar CHF 100. in bar! 2

3 Inhalt Haftpflichtversicherung, obligatorisch 4 5 Für Schäden, die Sie andern zufügen Kaskoversicherung 6 7 Für Schäden an Ihrem Fahrzeug Die Vorteile der Motorfahrzeugversicherung der Basler auf einen Blick: Subsidiär-Deckung für Mietwagen (Haftpflichtversicherung) Überdurchschnittliche Leistungen in der Zeitwertzusatzversicherung (Teilkasko) Versicherung von Folgeschäden bei Marderbissen (Teilkasko) Versicherung für mitgeführte Hunde und Katzen (Unfallversicherung) Bonusschutz (Haftpflicht und/oder Kollisionskasko) Bis zu 70% Bonusrabatt für unfallfreies Fahren (Haftpflicht und Kollisionskasko) Rabatt für Wenigfahrer Bis 25% Fahrzeugaltersrabatt (Kasko) Prämienstufenreduktion nach einem vom Schweiz. Verkehrssicherheitsrat anerkannten Fahrsicherheitstraining Organisation der Soforthilfe im Schadenfall, weltweit: Tel Wenn aus dem Ausland keine Verbindung möglich ist wählen Sie: Service SOS 8 Für Hilfeleistungen und besondere Auslagen Zusatzdeckungen 9 Für Reisegepäck, Parkschäden und Mietwagenkosten Unfallversicherung Wenn ein Insasse verletzt wird Fahrzeugrechtsschutz 12 Für Anwalts- und Prozesskosten Allgemeines Geltung und Beendigung des Versicherungsschutzes Bonus und Malus Änderung von Tarifierungsgrundlagen und Tarifen Wechselschilder und Hinterlegung der Kontrollschilder Übertragung der Versicherung auf ein Ersatzfahrzeug Rückgriff und Leistungskürzung Bezahlung der Prämien und Selbstbehalte Prämienrückzahlungen Wissenswertes im Überblick 16 3

4 Haftpflichtversicherung Für Schäden, die Sie andern zufügen Versicherte Ereignisse, Leistungen und Personen Versicherte Ereignisse Mietwagen-Subsidiärdeckung Die im Versicherungsvertrag enthaltenen sowie die nachstehenden Bestimmungen bilden den Vertragsinhalt; der Vertrag untersteht dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und dem Strassenverkehrsgesetz (SVG). Das Unfallversicherungsgesetz (UVG) kommt analog zur Anwendung. Die Versicherung gilt ausschliesslich für die durch die zuständigen Behörden genehmigte und gesetzlich zulässige Benutzung des Fahrzeuges. Damit sich die Vertragsbedingungen leichter lesen lassen, sind alle personenbezogenen Bezeichnungen in männlicher Form gehalten. Selbstverständlich gelten diese Bezeichnungen auch für weibliche und juristische Personen. Wir danken für Ihr Verständnis. H1 Die aufgrund des Strassenverkehrsrechts möglichen Haftpflichtansprüche. Versicherte Leistungen H2 Bezahlung von zu Recht geltend gemachten und Abwehr von zu Unrecht geltend gemachten Haftpflichtansprüchen. H3 Die Deckung ist auf CHF 100 Mio. pro Schadenereignis begrenzt. Bei versicherten Ereignissen in Ländern des Geltungsbereichs, welche höhere Deckungssummen vorschreiben, gelten die dortigen gesetzlichen Mindestversicherungssummen. Bei Leistungen für Feuer-, Explosions-, oder Kernenergieschäden gilt inkl. Schaden-, Zins-, Anwalts-, Gerichts- und Expertisekosten eine Begrenzung von CHF 10 Mio. pro Schadenereignis. Versicherte Personen H4 Der Halter, der Lenker sowie die Personen, für die der Halter nach dem Strassenverkehrsrecht verantwortlich ist. H5 Im Rahmen der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages sind Haftpflichtansprüche gegen den Versicherungsnehmer oder seinen im gleichen Haushalt wohnenden Lebenspartner in ihrer Eigenschaft als Lenker eines gemieteten Fahrzeuges mitversichert. H6 Dieser Versicherungsschutz besteht nur, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Die Versicherung gilt ausschliesslich in Ergänzung zur bestehenden obligatorischen Haftpflichtversicherung für das gemietete Fahrzeug. Der Versicherungsnehmer ist eine natürliche Person. Das Mietfahrzeug entspricht der gleichen Fahrzeugkategorie, wie das mit dem vorliegenden Vertrag versicherte. Der Mietvertrag wurde in einem im örtlichen Geltungsbereich gemäss A11 und A12 liegenden Land abgeschlossen und das gemietete Fahrzeug ist in diesem Land behördlich zum Verkehr zugelassen. 4

5 Nicht versichert H10 Ausgeschlossene Ansprüche aus Sachschäden H11 des Halters gegen Personen, für die er verantwortlich ist, sowie Ansprüche des Ehegatten des Halters, seiner Verwandten in auf- und absteigender Linie und seiner mit ihm im gemeinsamen Haushalt lebenden Geschwister gegen den Halter H12 am Fahrzeug selbst, an den Anhängern sowie an den damit beförderten Sachen (ausgenommen Reisegepäck). Teilnahme an Rennen, Rallies oder ähnlichen Geschwindigkeitswettfahrten inkl. Trainingsfahrten sowie übrige Fahrten auf Rennstrecken, Rundkursen und sonstigen Verkehrsflächen, die zu motorsportlichen Zwecken eingesetzt werden Fahrtrainings (z.b. Schleuderkurse, Sportfahrlehrgänge etc.) auf Renn- und Trainingsstrecken, ausgenommen vom Schweiz. Verkehrssicherheitsrat empfohlene Weiterbildungskurse in der Schweiz. Von diesem Ausschluss nicht betroffen sind Orientierungs-, Gelände- und Geschicklichkeitsfahrten (Gymkhanas, Gleichmässigkeitsfahrten für Veteranenfahrzeuge und ähnliches), bei denen es nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ankommt. H30 Aus der Mietwagen-Subsidiärdeckung werden keine Leistungen erbracht H32 wenn für den gleichen Schaden neben der obligatorischen Haftpflichtversicherung des gemieteten Fahrzeuges eine andere Haftpflichtversicherung aufkommen muss H33 für Schäden am gemieteten Fahrzeug und den darin beförderten Sachen (inkl. Reisegepäck) H34 für die Übernahme des in der obligatorischen Haftpflichtversicherung des Mietfahrzeugs vorgesehenen Selbstbehaltes. H20 Ausgeschlossene Verwendungsarten H21 Beförderung gefährlicher Ladungen im Sinne des schweizerischen Strassenverkehrsrechts H31 wenn die obligatorische Haftpflichtversicherung für das gemietete Fahrzeug fehlt, nicht leistungspflichtig ist oder wenn sie berechtigt ist, ihre Leistungen von einer durch diesen Vertrag versicherten Person zurückzufordern H22 Ausmietung an Selbstfahrer (Mietfahrzeuge) H23 Bewilligungspflichtige gewerbsmässige Personentransporte H24 5

6 Kaskoversicherung Für Schäden an Ihrem Fahrzeug Versicherte Ereignisse, Objekte und Leistungen Versicherte Ereignisse Teilkaskoversicherung TK1 Schäden am Fahrzeug infolge von (abschliessende Aufzählung) TK2 versuchtem oder vollendetem Diebstahl, nicht aber durch Veruntreuung TK3 Feuer oder Kurzschluss. Schäden an elektronischen Geräten und Bauteilen sind nur dann versichert, wenn die Ursache nicht auf einen inneren Defekt zurückzuführen ist TK4 Elementarereignissen, d. h. unmittelbarer Einwirkung von Steinschlag, Erdrutsch, Lawinen, Schneedruck und -rutsch, Sturmwind (= 75 km/h und mehr), Hagel, Hochwasser, Überschwemmungen TK5 Bruch der Front-, Seiten- und Heckscheiben sowie der Scheiben des Schiebe- oder Hebedaches, vorausgesetzt, die Reparatur wird vorgenommen TK6 Kollision mit Tieren auf einer öffentlichen Strasse TK7 Marderbissen, inkl. Folgeschäden TK8 böswilliger Beschädigung durch Abbrechen von Antennen, Rückspiegeln, Scheibenwischern oder Ziervorrichtungen, Zerstechen der Reifen und Hineinschütten von schädigenden Zusätzen in den Treibstofftank TK9 Hilfeleistungen für Verunfallte. Kollisionskaskoversicherung KK1 Schäden am Fahrzeug infolge von (abschliessende Aufzählung) KK2 Kollision (plötzliche, gewaltsame äussere Einwirkung) KK3 Zerkratzen und Bemalen des Fahrzeuges. KK4 Vorsorgedeckung: Stellt die Basler bei einem Fahrzeugwechsel für das neu einzulösende Fahrzeug einen Versicherungsnachweis aus, so besteht während der ersten 2 Wochen der Gültigkeit dieses Nachweises eine Kollisionskaskodeckung, sofern während dieser Zeit eine solche beantragt wird. Es gilt der für die Kollisionskasko beantragte Selbstbehalt. Versichertes Objekt K1 Gedeckt sind das Fahrzeug und die (im Katalogpreis nicht inbegriffene) Zusatzausrüstung bis zu dem im Versicherungsvertrag genannten Betrag. Die Versicherung gilt auch für den ermächtigten Lenker. K2 Sonderausrüstungen von Nutzfahrzeugen gelten als Zusatzausrüstungen. Sie sind bis zu dem im Antrag und im Versicherungsvertrag genannten Betrag mitversichert. Versicherte Leistungen K3 Reparatur: Versichert sind die schadenbedingte Reparatur und die Kosten für die Bergung des Fahrzeuges. K4 Begriff des Totalschadens: Übersteigen die Reparaturkosten den Zeitwert (K6), bzw. während der ersten 2 Betriebsjahre 80% des Zeitwertes, so liegt ein Totalschaden vor. Als Totalschaden gilt auch, wenn das Fahrzeug nach einem Diebstahl nicht innert 30 Tagen aufgefunden wird. K5 Entschädigung bei Totalschäden: Versichert ist der Zeitwert des Fahrzeuges gemäss K6 und K7. Bei Mitversicherung des Zeitwertzusatzes wird über den Zeitwert hinaus noch die Zusatzentschädigung gemäss K8 bezahlt. Der Wert des unreparierten Fahrzeuges (Trümmerwert) wird von der Entschädigung abgezogen. K6 Berechnung der Zeitwertentschädigung: Der Zeitwert des Fahrzeuges entspricht dem nach den Bewertungsrichtlinien des Verbandes der Freiberuflichen Fahrzeug- Sachverständigen berechneten Wert zurzeit des Schadenereignisses (Fahrzeug und Zusatzausrüstung). Im Maximum wird der bezahlte Kaufpreis entschädigt (bei selbst importierten Fahrzeugen zuzüglich Kosten für Import und technische Anpassungen). 6

7 Nicht versichert Leistungsbeschränkungen K7 Zeitwertentschädigung bei Diebstahl: Bei einem Totalschaden infolge Diebstahls eines Personenwagens oder Motorrads mit weniger als 10 Betriebsjahren erfolgt die Entschädigung in Prozenten des Katalogpreises (zurzeit der Herstellung) von Fahrzeug und Zusatzausrüstung nach folgender Skala (Bruchteile eines Jahres werden verhältnismässig angerechnet): Jahr Entschä- Jahr Entschädigung digung % % % % % % % % % % Für die Begrenzung der Entschädigung sowie die übrigen Fälle von Totalschäden infolge eines Diebstahls gilt K6. K8 Berechnung der Zeitwertzusatzentschädigung: Bei Mitversicherung des Zeitwertzusatzes wird über die Zeitwertentschädigung (K6 und K7) hinaus noch die Zeitwertzusatzentschädigung bezahlt. Diese beträgt während der ersten 10 Betriebsjahre 20% und ab dem 11. Betriebsjahr 10% des Katalogpreises (zurzeit der Herstellung) von Fahrzeug und Zusatzausrüstung. Im Maximum wird für Zeitwert und Zeitwertzusatz zusammen der bezahlte Kaufpreis entschädigt. K11 Im Fahrzeug mitgeführte Sachen (persönliche Effekten) K12 Anhänger und Auflieger K13 Nutzungsausfall, Minderwert, geringere Leistungs- oder Gebrauchsfähigkeit des Fahrzeuges K14 Abnützung und Betriebsschäden K15 Schäden infolge von Ölmangel, Einfrieren oder Fehlen des Kühlwassers, Sengschäden, Schäden an den Reifen, der Batterie, am eingebauten Radioapparat, Tonband, CD-Player, Sprechfunk- oder Telefonapparat, es sei denn, diese Schäden entstanden als Folge eines versicherten Ereignisses K16 Schäden, die bei kriegerischen Ereignissen, inneren Unruhen (Gewalttätigkeiten gegen Personen oder Sachen anlässlich von Zusammenrottung, Krawall oder Tumult), Requisition des Fahrzeuges, Erdbeben, vulkanischen Eruptionen sowie Veränderungen der Atomkernstruktur entstehen K17 Die gemäss H21 H24 ausgeschlossenen Verwendungsarten K19 Erhöhen sich die Reparaturkosten wegen mangelhaften Unterhalts, Abnützung oder vorbestandener Schäden, wurde dadurch der Eintritt des Schadens begünstigt oder wird der Wert des Fahrzeuges durch die Reparatur erhöht, so wird die Entschädigung verhältnismässig herabgesetzt. K20 Verzicht auf die Durchführung einer Reparatur: Grundlage für die Entschädigung ist die Berechnung der Reparaturkosten nach den regionalen, marktüblichen Ansätzen. Wünscht der Versicherungsnehmer die Barauszahlung, entspricht die Leistung der Basler 90% der durch einen Fahrzeugsachverständigen berechneten Reparaturkosten exkl. Mehrwertsteuer. K21 Anrechnung früherer Entschädigungen: Von der Basler geleistete Zahlungen aus früheren Schadenfällen werden von der Entschädigung abgezogen, sofern die damaligen Schäden bis zum Eintritt des neuen Schadenereignisses nicht repariert worden sind. K18 Bei Gewährleistungsansprüchen gegenüber Dritten (z.b. Hersteller-Garantie) besteht kein Versicherungsschutz. 7

8 Service SOS Für Hilfeleistungen und besondere Auslagen Versicherte Ereignisse und Leistungen Obliegenheit SOS1 Bei Diebstahl, Panne, Unfall oder infolge Elementarereignissen (Steinschlag, Erdrutsch, Lawinen, Schneedruck und -rutsch, Sturmwind (75 km/h und mehr), Hagel, Hochwasser, Überschwemmungen) werden folgende Leistungen (abschliessende Aufzählung) erbracht (dem Geltungsbereich Schweiz gleichgestellt ist dabei der Bereich bis 50 km von der Schweizer Grenze): SOS2 Pannenhilfe vor Ort und Abschleppen in eine nahe gelegene, geeignete Garage (Ausland: Leistungsbegrenzung auf CHF 500. ) SOS3 Heimreise aller Insassen (inkl. mitgeführter Hunde und Katzen) mit öffentlichen Verkehrsmitteln an den Wohnort des Versicherungsnehmers, wenn das Fahrzeug nicht gleichentags (Schweiz) bzw. aufgrund einer Expertise nicht innert 5 Tagen (Ausland) repariert werden kann. Erfolgt die Heimreise mangels öffentlicher Verkehrsmittel mit einem Taxi oder Mietwagen, so werden maximal CHF 300. vergütet SOS4 Übernachtung, sofern die Heimreise gleichentags nicht mehr möglich ist (Schweiz) bzw. die Reparatur innert 5Tagen (Ausland) möglich ist, bis CHF 120. pro Insasse und Nacht, insgesamt höchstens CHF SOS5 Rücktransport des fahruntüchtigen Fahrzeuges an den Wohnort des Versicherungsnehmers, wenn es nicht innert 24 Stunden (Schweiz) bzw. aufgrund einer Expertise nicht innert 5 Tagen (Ausland) repariert werden kann. Mitversichert ist auch der Rücktransport des wieder gefundenen Fahrzeuges nach einem Diebstahl. Übernimmt ein Versicherter den Rücktransport, so werden die Reisekosten im gleichen Umfang wie bei der Heimreise übernommen SOS6 Entsorgung und Zollkosten: Übersteigen die Kosten des Rücktransportes den Zeitwert des Fahrzeuges, Anhängers oder Wohnwagens, so organisiert die Basler die Entsorgung und bezahlt die Zollkosten. Massgebend ist der Zeitwert nach dem Ereignis SOS7 Rückführung durch Chauffeur: Bei Krankheit, Unfall oder Tod des Lenkers, falls kein Mitreisender das Fahrzeug zurückführen kann SOS8 Rückführung des Anhängers oder Wohnwagens bei Diebstahl oder Fahruntüchtigkeit des Zugfahrzeuges SOS9 Mietwagen der gleichen Kategorie während höchstens 8 Tagen zur Fortsetzung der Reise (anstelle der Heimreisekosten) bei Ereignissen im Ausland, wenn das Fahrzeug aufgrund einer Expertise nicht innert 5 Tagen repariert werden kann. Die Leistungen sind begrenzt auf CHF 150. pro Tag, im Maximum CHF SOS11 Leistungen können nur geltend gemacht werden, wenn unverzüglich das Servicecenter der Basler Versicherungen benachrichtigt wurde. Davon ausgenommen sind einfache Pannenhilfen vor Ort. Werden diese selbst organisiert, so bezahlt die Basler die Kosten bis CHF Servicecenter der Basler Versicherungen: h-gratisnummer in der Schweiz und aus dem Ausland Wenn über aus dem Ausland keine Verbindung möglich ist, wählen Sie Nicht versichert SOS21 Die Ausschlüsse K11 K17 sind ebenfalls anwendbar. SOS22 Die Kosten für Reparaturen und Ersatzteile. 8

9 Zusatzdeckungen Für Reisegepäck, Parkschäden und Mietwagenkosten Versicherte Ereignisse und Leistungen Nicht versichert Z1 Schäden an mitgeführten persönlichen Effekten (Zeitwert) bis zu dem im Versicherungsvertrag genannten Betrag. Für Tonbandkassetten und CDs werden höchstens 10% dieses Betrages bezahlt. Z2 Parkschäden: Am versicherten, parkierten Fahrzeug durch unbekannte Dritte verursachte Schäden vorausgesetzt, die Reparatur wird vorgenommen. Parkschäden haben keine Erhöhung der Prämienstufe in der Kaskoversicherung zur Folge; hingegen kommt pro Schadenereignis ein vertraglicher Selbstbehalt zur Anwendung. Z11 Bargeld, Sparhefte, Wertpapiere, Reisechecks, Urkunden, Schmucksachen sowie der Berufsausübung dienende Sachen. Z12 Die Ausschlüsse K11 K17 sind ebenfalls anwendbar. Der Ausschluss K11 bezieht sich nur auf Parkschäden gemäss Z2. Z3 Mietwagenkosten, falls das Fahrzeug wegen eines versicherten Teil- oder Kollisionskaskoschadens ausfällt, für einen Wagen der gleichen Kategorie und bis zu einem Betrag von CHF 150. pro Tag, im Maximum CHF

10 Unfallversicherung Wenn ein Insasse verletzt wird Versicherte Personen, Ereignisse und Leistungen Versicherte Personen und Ereignisse U1 Versichert sind die Fahrzeuginsassen bei einem Unfall im Sinne des UVG, der sich bei der Benützung des Fahrzeuges, beim Ein- oder Aussteigen, beim Hantieren (z.b. kleinen Reparaturen, Radwechsel) am Fahrzeug sowie bei Hilfeleistungen unterwegs ereignet hat. Versicherte Leistungen U2 Todesfallkapital bei Tod innerhalb von 5 Jahren nach dem Unfall. Ein für den gleichen Unfall bereits bezahltes Integritätskapital wird vom Todesfallkapital abgezogen. Begünstigt ist beim Tod des Versicherungsnehmers die im Versicherungsvertrag bezeichnete Person, beim Tod anderer Insassen deren Erbengemeinschaft. Letztes gilt auch, wenn der Versicherungsnehmer keine begünstigte Person bezeichnet hat oder diese zum Zeitpunkt seines Todes bereits verstorben ist. U3 Integritätskapital bei voraussichtlich lebenslänglicher Schädigung der körperlichen oder geistigen Unversehrtheit, sofern diese innert 5 Jahren seit dem Unfall eintritt. Die Entschädigung erfolgt abgestuft nach dem Ausmass der Schädigung in Prozenten der im Versicherungsvertrag genannten Summe. Dabei wird das Ausmass der Schädigung nach den Grundsätzen des UVG bemessen. U4 Taggeld bei Arbeitsunfähigkeit (nach den Grundsätzen des UVG), beginnend am ersten Tag nach dem Unfall oder nach Ablauf der im Versicherungsvertrag genannten Wartefrist, begrenzt auf 730 Tage während 5 Jahren seit dem Unfall. U5 Pflegetaggeld während unfallbedingter Hospitalisierung oder Kuren, begrenzt auf 730 Tage während 5 Jahren seit dem Unfall. Bei ärztlich verordneter spitalexterner Pflege wird während höchstens 150 Tagen die Hälfte des Pflegetaggeldes bezahlt. U6 Heilbehandlung ambulant oder stationär. Spitalbehandlung in der privaten Abteilung. Die Kostenübernahme erfolgt im Nachgang zu den Leistungen gemäss UVG, Krankenversicherungsgesetz oder einer anderen Sozialversicherung (Zusatzversicherung). U7 Kleiderschäden und Fahrzeugreinigung: Bei Versicherung der Heilbehandlung sind mitversichert: Reinigung, Reparatur oder Ersatz der bei einem versicherten Unfall beschädigten Kleider der versicherten Personen, Reinigung des versicherten Fahrzeuges infolge eines versicherten Unfalles, Reinigung von Fahrzeugen oder anderen Sachen von Privatpersonen, die sich um Bergung oder Transport von verletzten versicherten Personen und mitgeführten verletzten Hunden und Katzen bemüht haben. Entschädigt werden die tatsächlichen Kosten, im Maximum CHF pro Unfall und Person. Pro versichertem Ereignis sind die Leistungen auf CHF begrenzt. U8 Versicherung mitgeführter Hunde und Katzen: Im versicherten Fahrzeug mitgeführte Hunde und Katzen sind bei einem versicherten Unfall gegen folgende Leistungen mitversichert, sofern die entsprechenden Grundleistungen (U2, U3) versichert sind: U81 Todesfallkapital bei Tod oder verletzungsbedingter Einschläferung eines Tieres innerhalb einer Woche nach einem versicherten Unfall. Die Leistung ist pro Tier auf den bezahlten Kaufpreis inkl. Kremations- und Bestattungskosten, im Maximum jedoch auf CHF begrenzt. Pro versichertem Unfall beträgt die Leistung maximal CHF Allfällige Leistungen aus der Heilbehandlungs-Deckung (U82) werden berücksichtigt. U82 Heilbehandlung im Zusammenhang mit einem versicherten Unfall in Höhe der effektiven Kosten bis maximal CHF pro Tier und CHF pro Unfall. Die Kostenübernahme erfolgt im Nachgang zu den Leistungen allenfalls bestehender anderer Tierversicherungen. 10

11 Nicht versichert Leistungsbeschränkungen U11 Unfälle, die sich ereignen bei inneren Unruhen, Krieg, Erdbeben, vulkanischen Eruptionen sowie Veränderungen der Atomkernstruktur. U21 Versicherungsleistungen werden anteilsmässig gekürzt, wenn die Gesundheitsbeeinträchtigung nur teilweise die Folge eines Unfalles ist. U12 Die Ausschlüsse H21 H24 sind ebenfalls anwendbar. 11

12 Fahrzeugrechtsschutz Für Anwalts- und Prozesskosten Versicherte Ereignisse und Leistungen Schadenfall Nicht versichert RS1 Gedeckt sind bis maximal CHF der Halter, der Lenker sowie die Insassen des Fahrzeuges für den Beizug von Anwälten und Sachverständigen sowie für die Kosten von Gerichts- und Verwaltungsverfahren (inkl. Prozessentschädigung an die Gegenpartei) bei RS2 der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall RS3 Streitigkeiten mit privaten oder schweizerischen öffentlich-rechtlichen Versicherungen über die Folgen von Verkehrsunfällen RS4 Straf- und Verwaltungsverfahren infolge eines Verkehrsunfalls oder einer Verkehrsregelverletzung RS5 Führerausweisentzug durch eine Schweizer Behörde RS6 Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen mit Dritten betreffend die Instandhaltung oder -setzung des Fahrzeuges. RS7 Die Aufzählung ist abschliessend. Sie bezieht sich ausschliesslich auf Ereignisse im Zusammenhang mit der Benützung des versicherten Fahrzeuges. RS21 Die Schadenbehandlung erfolgt durch die im Versicherungsvertrag genannte rechtlich selbstständige Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft. RS22 Diese bestimmt das Vorgehen (Entscheid über den Beizug eines Anwaltes, prozessuales Vorgehen usw.), führt die Verhandlungen und ist zur Vertretung des Versicherten bevollmächtigt. Bei Meinungsverschiedenheiten über die Aussichten eines prozessualen Vorgehens entscheidet ein Schiedsgericht. Prozessiert ein Versicherter auf eigene Kosten, so werden die vertraglichen Leistungen erbracht, wenn das erstrittene Urteil in der Hauptsache günstiger ist als die dem Versicherten vorgeschlagene Erledigung. RS23 Die freie Anwaltswahl ist gewährleistet. Bei Meinungsverschiedenheiten wählt die Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft einen aus drei vom Versicherten vorgeschlagenen Anwälten aus. RS24 Einem Versicherten zugesprochene Prozess- und Parteientschädigungen fallen der Basler zu. die Interessenwahr- Ausgeschlossen ist nehmung RS11 bei Verwaltungsverfahren zur Wiedererlangung des rechtskräftig entzogenen Führerausweises RS12 der versicherten Personen untereinander (diese Einschränkung gilt nicht für den Versicherungsnehmer selbst) RS13 des Eigentümers, Halters oder Lenkers von gewerbsmässig genutzten Fahrzeugen RS14 RS15 im Zusammenhang mit dem blossen Inkasso von unbestrittenen Forderungen gegenüber der für die Schadenregelung zuständigen Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft bei Streitigkeiten aus der vorliegenden Fahrzeugrechtsschutzversicherung. RS16 Ausgeschlossen sind ferner die Verfahrenskosten beim ersten Strafbescheid sowie bei Verfügungen betreffend Administrativmassnahmen. RS17 Die Ausschlüsse K16 und K17 sind ebenfalls anwendbar. 12

13 Allgemeines A10 Örtliche und zeitliche Geltung des Versicherungsschutzes A11 Die Versicherung gilt für Schäden, die sich während der Vertragsdauer in Europa, in den aussereuropäischen Mittelmeerrandstaaten sowie auf den Mittelmeer- und den Kanarischen Inseln ereignen. Bei Transporten über Meer wird der Versicherungsschutz nicht unterbrochen, wenn Abgangsund Bestimmungsort innerhalb dieses Raumes liegen. A12 Der Versicherungsschutz gilt nicht für Schäden, die sich in den Ländern im Gebiet der ehemaligen Sowjetunion in den Grenzen vom ereignen. Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, Weissrussland und die Ukraine sind von diesen Bestimmungen ausgenommen. A20 Beendigung des Versicherungsschutzes A21 Die Versicherung ist auf unbegrenzte Dauer abgeschlossen. Sie kann nach Ablauf der im Versicherungsvertrag genannten minimalen Laufzeit mit eingeschriebenem Brief jeweils auf das Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Die Kündigung ist gültig, wenn sie spätestens am bei der Basler eintrifft. A22 Die Versicherung erlischt, wenn das Fahrzeug mit ausländischen Kontrollschildern versehen wird. A30 Bonus und Malus A31 Die Prämien der Module Haftpflicht und Kollisionskasko sind vom Schadenverlauf abhängig. A32 Ist während einer Beobachtungsperiode (1.10. bis des Folgejahres) der Versicherungsvertrag mindestens 6 Monate in Kraft und tritt kein Schaden ein, so berechnet sich die Prämie für das dem Beobachtungsjahr folgende Kalenderjahr nach der nächsttieferen Prämienstufe. Beginnt die Versicherung nach dem 31. März, so bleibt die Prämienstufe im Folgejahr unverändert. A33 Tritt während der Beobachtungsperiode ein Schadenfall ein, so erhöht sich bei Vorliegen eines Verschuldens die Prämie im folgenden Kalenderjahr um 4 Stufen. Die Erhöhung betrifft jeweils nur das vom Schadenfall betroffene Modul. Bei Schäden, die durch unbekannte Motorfahrzeuge verursacht werden, sowie bei Schäden infolge von Zerkratzen oder Bemalen des Fahrzeuges gemäss KK3 erfolgt die Rückstufung unabhängig vom Vorliegen eines Verschuldens. In der Zusatzdeckung «Parkschäden» gilt Z2. A34 Erweist sich ein Schadenfall als folgenlos oder werden der Basler ihre Aufwendungen zurückbezahlt, so erfolgt keine Rückstufung. A35 Das Bonus-/Malus-System enthält folgende Stufen (in % der Grundprämie): Stufe % Stufe % Stufe % A36 Die höchste Stufe in Haftpflicht ist 24, in Kollisionskasko 15. A37 Versicherung mit Bonusschutz: Ist im Versicherungsvertrag Bonusschutz vereinbart, werden für die betroffenen Module A35 und A36 durch folgende Bestimmungen ersetzt: Das Bonusschutzsystem enthält folgende Stufen (in % der Grundprämie): Stufe % Stufe % Stufe % Die höchste Stufe in Haftpflicht ist 24, in Kollisionkasko

14 Allgemeines A40 Änderung von Tarifierungsgrundlagen und Tarifen A41 Ändern sich Umstände, die für die Prämienbemessung massgebend sind, so ist dies der Basler mitzuteilen. Dies gilt namentlich, wenn zusätzliches Zubehör einzuschliessen ist die jährliche Kilometerleistung neu den Wert von km pro Jahr über- oder unterschreitet das Fahrzeug neu nachts in einer abschliessbaren Garage abgestellt werden kann oder wenn diese Möglichkeit neu wegfällt sich die Adresse ändert der im Versicherungsvertrag aufgeführte häufigste Lenker ändert. A42 Ändern die Prämien, das Prämienstufensystem oder die Selbstbehaltsregelung des Tarifes, so ist die Basler berechtigt, die Anpassung des Vertrages zu verlangen. Sie gibt dem Versicherungsnehmer die Änderungen bis spätestens 25 Tage vor Ablauf des Versicherungsjahres bekannt. A43 Ist dieser mit der Änderung nicht einverstanden, so kann er das von der Änderung betroffene Modul oder den gesamten Vertrag kündigen. Die Kündigung ist gültig, wenn sie spätestens am letzten Tag des Versicherungsjahres bei der Basler eintrifft. A44 Bei Vertragsänderungen kann die Basler von ihrem Recht Gebrauch machen, den aktuellen Tarif anzuwenden. A50 Wechselschilder A51 Die Versicherung gilt für das mit den Wechselschildern versehene Fahrzeug. A52 Für das Fahrzeug ohne Kontrollschild gilt die Versicherung für Schäden, die sich auf einer ausschliesslich privatem Gebrauch dienenden Strasse ereignen. Ausgenommen sind die Module Service SOS und Fahrzeugrechtsschutz. A53 Werden beide Fahrzeuge gleichzeitig auf Strassen verwendet, die dem öffentlichen Verkehr dienen, so entfällt die Leistungspflicht. A60 Hinterlegung der Kontrollschilder A61 Werden die Kontrollschilder bei der zuständigen Behörde hinterlegt, so ruht der Versicherungsschutz bis zur Wiedereinlösung. A62 Für das Modul Teilkasko besteht während der Zeit der Hinterlegung, längstens aber für 6 Monate Versicherungsschutz. Die anteilige Prämie wird bei der Wiederinkraftsetzung des Versicherungsvertrages verrechnet. A63 Werden die Kontrollschilder während mindestens 14 Tagen hinterlegt, so wird die nicht verbrauchte Prämie bei Wiederinkraftsetzung des Versicherungvertrags unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr anteilsmässig angerechnet. A70 Übertragung der Versicherung auf ein Ersatzfahrzeug Gestattet die zuständige Behörde die Verwendung eines Ersatzfahrzeuges, so gilt die Versicherung (mit Ausnahme der Teilkaskoversicherung, die für beide Fahrzeuge gilt) ausschliesslich für das Ersatzfahrzeug. Der Versicherungsschutz für das Ersatzfahrzeug ist auf 30 aufeinander folgende Tage begrenzt. A80 Rückgriff und Leistungskürzung A81 Die Basler kann ihre Leistungen ganz oder teilweise zurückfordern, wenn sie aufgrund der Gesetzgebung oder des Vertrages dazu berechtigt ist. A82 Die Leistungen werden gekürzt, wenn der Schaden grobfahrlässig oder anlässlich der vorsätzlichen Begehung eines Vergehens oder Verbrechens herbeigeführt wird. A83 Bei Verkehrsunfällen verzichtet die Basler auf einen Rückgriff oder eine Leistungskürzung wegen grober Fahrlässigkeit, es sei denn dem Lenker wird infolge des Unfalles der Führerausweis entzogen das Fahrzeug wird gewerbsmässig, d.h. für Transporte gegen Entgelt, genutzt. 14

15 A90 Bezahlung der Prämien und Selbstbehalte A100 Prämienrückzahlungen A91 Ohne anders lautende Vereinbarung ist die Prämie pro Versicherungsjahr festgesetzt und im Voraus, bis zu dem im Versicherungsvertrag aufgeführten Datum fällig. A92 Bei nicht fristgerechter Bezahlung finden die Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes Anwendung, wonach nach abgelaufener Mahnfrist die Versicherungsdeckung unterbrochen wird. Die gleiche Regelung gilt auch, wenn im Schadenfall ein Selbstbehalt nicht rechtzeitig bezahlt wird. A93 Betrifft der Unterbruch der Versicherungsdeckung auch die Haftpflichtversicherung, so ist die Basler verpflichtet, dies den zuständigen Behörden zu melden, welche ihrerseits die Kontrollschilder polizeilich einziehen lassen müssen. A94 Der vertraglich vereinbarte Selbstbehalt ist in jedem Schadenfall geschuldet, ausgenommen in Haftpflicht und Kollisionskasko sofern Sie oder den verantwortlichen Lenker kein Verschulden trifft bei Strolchenfahrten, bei welcher der Halter an der Entwendung unverschuldet ist. In der Kollisionskaskoversicherung hingegen ist der vertraglich vereinbarte Selbstbehalt in jedem Schadenfall geschuldet bei Schäden, die durch unbekannte Dritte verursacht werden, sowie bei Schäden infolge von Zerkratzen oder Bemalen des Fahrzeuges gemäss KK3. A101 Wird der Vertrag vor Ablauf des Versicherungsjahres aufgehoben, erstattet Ihnen die Basler die bezahlte Prämie anteilig zurück. Davon ausgenommen sind folgende Fälle: Sie wechseln das Fahrzeug und versichern das neue Fahrzeug bei einer anderen Gesellschaft Sie lassen das Fahrzeug auf eine im gleichen Haushalt lebende Person umschreiben (Halterwechsel im gleichen Haushalt) Sie lassen das Fahrzeug auf neue Kontrollschilder umschreiben (neue Kontrollschilder ohne Halterwechsel) Sie kündigen den Vertrag im Schadenfall Sie kündigen den Vertrag nach einer Laufzeit von weniger als einem Jahr Sie haben der Basler gegenüber unwahre Angaben gemacht (Täuschung) Sie haben eine Selbstbehaltsforderung trotz Mahnung nicht beglichen. 15

16 Wissenswertes im Überblick Auskünfte und Beratung Sie können sich jederzeit an uns wenden, denn wir sind gerne für Sie da. Ihr Versicherungsberater oder Ihre Geschäftsstelle der Basler (Adresse siehe Versicherungsvertrag) steht Ihnen für kompetente Auskünfte und Beratungen gerne zur Verfügung. Internationale Versicherungskarte (IVK grüne Karte) Sie erhalten die IVK kostenlos bei allen Geschäftsstellen der Basler. Wir empfehlen Ihnen, sie bei Fahrten ins Ausland mitzunehmen. In einigen Ländern ist die Mitführung der IVK gesetzlich vorgeschrieben. Eine aktuelle IVK erhalten Sie jeweils mit der Prämienrechnung für das Folgejahr. Datenschutz Ihre persönlichen Daten und Informationen werden von uns vertraulich behandelt. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet. Ombudsman Sind Sie in irgendeinem Falle mit uns nicht zufrieden, nehmen wir Ihre Reklamation ernst. Als neutrale Schiedsstelle steht Ihnen die «Stiftung Ombudsman der Privatversicherung und der Suva» zur Verfügung. Diese erreichen Sie unter folgender Adresse: Deutsche Schweiz: Kappelergasse 15 Postfach 2646, 8022 Zürich Schadenfall Wenden Sie sich in jedem Schadenfall sofort an das Servicecenter der Basler Versicherungen: Servicecenter der Basler Versicherungen h-gratisnummer in der Schweiz und aus dem Ausland Wenn über keine Verbindung möglich ist, wählen Sie Hier wird Ihnen rasch und kompetent weitergeholfen. Bitte versuchen Sie den Schaden durch geeignete Massnahmen in Grenzen zu halten. Bei Diebstahl verständigen Sie bitte unverzüglich die Polizei. Verkehrsunfall Werden bei einem Verkehrsunfall Personen verletzt oder getötet, so muss in jedem Fall sofort die Polizei verständigt werden. Hat der Unfall nur Sachschäden zur Folge, so muss der Geschädigte sofort benachrichtigt werden. Ist dies nicht möglich, so muss ebenfalls die Polizei verständigt werden. Wir empfehlen Ihnen, in Fällen, in denen der Beizug der Polizei nicht vorgeschrieben ist, zusammen mit dem Unfallgegner das blaue europäische Unfallprotokoll auszufüllen. Sie können dieses kostenlos bei allen Geschäftsstellen der Basler beziehen. Nutzen Sie unser Service-Angebot auf der Basler Homepage. Über unsere Website können Sie uns z.b. unkompliziert und rasch Ihre Adressänderung mitteilen, einen Schadenfall melden, einen Versicherungsnachweis bestellen oder Vertragsänderungen beantragen. Gerichtsstand Sofern nicht aufgrund zwingender Gesetzesvorschriften die Gerichte am Unfallort zuständig sind, können Sie sich bei Streitigkeiten aus diesem Vertrag sowohl an die Gerichte an Ihrem schweizerischen Wohnsitz als auch an das Zivilgericht Basel wenden (Art. 84 Strassenverkehrsgesetz und Art. 28 Versicherungsaufsichtsgesetz). Westschweiz: Chemin des Trois-Rois 5 bis Case postale 2608, 1002 Lausanne Tessin: Via Giulio Pocobelli 8 Casella postale 10, 6903 Lugano Basler Versicherungs-Gesellschaft Aeschengraben 21, Postfach 2275 CH-4002 Basel Servicecenter (24h) Fax d m

Vertragsbedingungen, Ausgabe L 2003. Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung

Vertragsbedingungen, Ausgabe L 2003. Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung Vertragsbedingungen, Ausgabe L 2003 Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung Die Motorfahrzeugversicherung der Basler bringt Sie individuell in Fahrt In der Regel kaufen Sie sich das Auto, das Ihnen

Mehr

Test & Training tcs. Information zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings

Test & Training tcs. Information zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings Test & Training tcs Information zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings Wichtige Hinweise: Versicherungsschutz Beachten Sie bitte folgende Hinweise zum Versicherungsschutz während des Fahrtrainings:

Mehr

DIE MOTORFAHRZEUG - KASKOVERSICHERUNG

DIE MOTORFAHRZEUG - KASKOVERSICHERUNG Grafiken wurden aufgrund ihrer Größe entfernt DIE MOTORFAHRZEUG - KASKOVERSICHERUNG Die Kaskoversicherung gehört zu den Sachversicherungen. Sie bewahrt den Eigentümer des versicherten Fahrzeuges vor den

Mehr

Eine Welt voller Vorteile: TCS Autoversicherung Die Autoversicherung Ihres Clubs ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen!

Eine Welt voller Vorteile: TCS Autoversicherung Die Autoversicherung Ihres Clubs ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen! Eine Welt voller Vorteile: Erfahren Sie, wie menschlich eine Autoversicherung sein kann, wenn ein Club dahintersteckt. TCS Autoversicherung Die Autoversicherung Ihres Clubs ganz nach Ihren individuellen

Mehr

Opel Autoversicherung

Opel Autoversicherung Opel Autoversicherung Volle Rückendeckung. opel-autoversicherung.ch Direkt beim Opel Partner versichern und viele Vorteile nutzen Bei Ihrem Opel Partner sind Sie in allen Fragen rund um Ihr Auto in besten

Mehr

Avenue Autoversicherung. Gut versichert zum optimalen Preis

Avenue Autoversicherung. Gut versichert zum optimalen Preis Avenue Autoversicherung Gut versichert zum optimalen Preis Eine Versicherung, die auf Sie zugeschnitten ist Nähe Die Autoversicherung war schon immer eine Spezialität der Vaudoise. Unsere Kundenberater

Mehr

baloisedirect Motorfahrzeugversicherung

baloisedirect Motorfahrzeugversicherung baloisedirect Motorfahrzeugversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe D 2014 Wir machen Sie sicherer. 2 Produktinformation Produktinformation Vertragsbedingungen ab Seite 5 Sehr geehrte

Mehr

Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs. Basler Sicherheitswelt

Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs. Basler Sicherheitswelt Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs Basler Sicherheitswelt Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs In der Regel kaufen Sie sich das Fahrzeug

Mehr

Opel Autoversicherung

Opel Autoversicherung Opel Autoversicherung Volle Rückendeckung. opel-autoversicherung.ch VERSICHERN BEIM OPEL PARTNER VON ANFANG AN GARANTIERT GUT AUFGEHOBEN. Direkt beim Opel Partner versichern und viele Vorteile nutzen Bei

Mehr

Die Motorfahrzeugversicherung

Die Motorfahrzeugversicherung Privatkunden/Unternehmenskunden Die Motorfahrzeugversicherung Modular und flexibel, für Personenwagen und Motorräder. Persönliche Beratung sowie Servicegarantien im Schadenfall inbegriffen. Innovativ:

Mehr

TCS Autoversicherung TCS Autoversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe Z 2012

TCS Autoversicherung TCS Autoversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe Z 2012 TCS Autoversicherung TCS Autoversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe Z 2012 2 Inhaltsverzeichnis Vermittlerinformation Inhalt Produktinformation Seiten 3 6 Vertragsbedingungen Haftpflichtversicherung

Mehr

Versicherung für Leasingnehmer Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe B 2015

Versicherung für Leasingnehmer Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe B 2015 Versicherung für Leasingnehmer Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe B 2015 Vermittlerinformation nach Artikel 45 des Versicherungsaufsichtsgesetzes Peugeot Finance, Division der PSA Finance

Mehr

Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe M 2014

Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe M 2014 Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe M 2014 Vermittlerinformation nach Artikel 45 des Versicherungsaufsichtsgesetzes Die Ford Credit (Switzerland) GmbH, Geerenstr. 10, 8304 Wallisellen, vermittelt

Mehr

Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung

Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung Ihre individuelle Motorfahrzeugversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe K 2014 Wir machen Sie sicherer. 2 Produktinformation Produktinformation Vertragsbedingungen ab Seite 5 Sehr

Mehr

5. Teil: Motorfahrzeugversicherung

5. Teil: Motorfahrzeugversicherung 79 5. Teil: Motorfahrzeugversicherung 1. Abschnitt: Motorfahrzeughaftpflichtversicherung 2. Abschnitt: Kaskoversicherung 3. Abschnitt: Unfallversicherung 4. Abschnitt: Rechtsschutzversicherung 5. Abschnitt:

Mehr

Individuell unterwegs/

Individuell unterwegs/ Motorfahrzeugversicherung STRADA OPTIMA Individuell unterwegs/ STRADA OPTIMA lässt in Sachen Sicherheit und Flexibilität in der Leistungsgestaltung keine Wünsche offen. Wer für sein Motorfahrzeug den optimalen

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) zur Mietkautionsversicherung

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) zur Mietkautionsversicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) zur Mietkautionsversicherung Ausgabe August 2015 Seite 1 von 7 1. Wer ist der Versicherer? Versicherer ist die GENERALI (nachfolgend die GENERALI ), Avenue Perdtemps

Mehr

AUTO- VERSICHERUNG. Avenue. Gut versichert zum optimalen Preis

AUTO- VERSICHERUNG. Avenue. Gut versichert zum optimalen Preis AUTO- VERSICHERUN Avenue ut versichert zum optimalen Preis Avenue all.qxd:layout 1 10.6.2010 9:20 Page 1 Eine Versicherung, die auf Sie zugeschnitten ist Individueller Schutz für jedes Bedürfnis Unverzügliche

Mehr

Ihre individuelle Motorfahrzeug- Dienstfahrtenkaskoversicherung

Ihre individuelle Motorfahrzeug- Dienstfahrtenkaskoversicherung Ihre individuelle Motorfahrzeug- Dienstfahrtenkaskoversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe A 2009 Wir machen Sie sicherer. 2 Produktinformation Produktinformation Vertragsbedingungen

Mehr

Versicherungsbedingungen

Versicherungsbedingungen Versicherungsbedingungen 1. Versicherte Ereignisse Die AXA erbringt ihre Leistungen, wenn das versicherte Motorfahrzeug infolge Panne, Unfall oder Diebstahl ausfällt. 2. Versicherte Personen Die AXA erbringt

Mehr

Basis- und Top-Tarif. Tipps

Basis- und Top-Tarif. Tipps Gestalten Sie Ihre Kfz-Versicherung ganz individuell: Mit der Auto-Haftpflicht sichern Sie sich gegen Ansprüche Dritter ab. Bei Schäden am eigenen Fahrzeug oder im Fall eines Diebstahls sind Sie mit einer

Mehr

Passender Schutz für das, was Sie bewegt Kfz-Versicherung

Passender Schutz für das, was Sie bewegt Kfz-Versicherung Passender Schutz für das, was Sie bewegt Kfz-Versicherung Alles aus einer Hand Ihr Leben in Bewegung Genießen Sie die Fahrt. Wir sind dafür da, Dinge einfacher und stressfrei zu machen. Mit einem großen

Mehr

AL_KFZ. Mit uns haben Sie Spaß beim Fahren! Unser Versicherungsschutz ist so individuell wie die Bindung zu Ihrem Fahrzeug.

AL_KFZ. Mit uns haben Sie Spaß beim Fahren! Unser Versicherungsschutz ist so individuell wie die Bindung zu Ihrem Fahrzeug. AL_KFZ Mit uns haben Sie Spaß beim Fahren! Unser Versicherungsschutz ist so individuell wie die Bindung zu Ihrem Fahrzeug. Mit Ihrem Kfz sicher unterwegs! Sei es die Fahrt zur Arbeit, in den Urlaub oder

Mehr

HOME IN ONE Sach- und Vermögensversicherungen

HOME IN ONE Sach- und Vermögensversicherungen HOME IN ONE Sach- und Vermögensversicherungen Alles in einem Vertrag versichert Die einfache Lösung IHRE VERMÖGENSWERTE Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an!

Mehr

Gutes Gefühl inklusive. Die Versicherungslösungen von. BMW Financial Services.

Gutes Gefühl inklusive. Die Versicherungslösungen von. BMW Financial Services. BMW Financial Services BMW Insurance Freude am Fahren Gutes Gefühl inklusive. Die Versicherungslösungen von BMW Financial Services. Freude gibt es auch als Versicherung. Vertrauen Sie auf die umfassenden

Mehr

5. Teil: Motorfahrzeugversicherung

5. Teil: Motorfahrzeugversicherung 79 5. Teil: Motorfahrzeugversicherung 1. Abschnitt: Motorfahrzeughaftpflichtversicherung 2. Abschnitt: Kaskoversicherung 3. Abschnitt: Unfallversicherung 4. Abschnitt: Rechtsschutzversicherung 5. Abschnitt:

Mehr

Der passende Schutz für alle Ansprüche. Zurich Kfz-Versicherung

Der passende Schutz für alle Ansprüche. Zurich Kfz-Versicherung Der passende Schutz für alle Ansprüche Zurich Kfz-Versicherung Für jeden genau das Richtige Wenn es um den passenden Schutz für Sie und Ihr Fahrzeug geht, kommt es darauf an, eine Versicherung zu finden,

Mehr

Golf-Versicherung. Ab CHF

Golf-Versicherung. Ab CHF Ab CHF 66für 1 Jahr Golf-Versicherung Diebstahl, Bruch, Transport, Hole-in-one Meine Golfausrüstung ist zum Neuwert gegen Diebstahl, Bruch und Verlust durch ein Transportunternehmen versichert Hole-in-one

Mehr

Schnellvergleich der Leistungen für Pkw Produktwelt mobil komfort / mobil kompakt

Schnellvergleich der Leistungen für Pkw Produktwelt mobil komfort / mobil kompakt Schnellvergleich der Leistungen für Pkw Produktwelt mobil komfort / mobil kompakt Übergreifende Extras mobil komfort mobil kompakt Leistungsversprechen Verbessern wir unsere Leistungen für neu bei uns

Mehr

OPEL AUTOVERSICHERUNG

OPEL AUTOVERSICHERUNG OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.ch VERSICHERN BEIM OPEL PARTNER VON ANFANG AN GARANTIERT GUT AUFGEHOBEN. DIREKT BEIM OPEL PARTNER VERSICHERN UND VIELE VORTEILE NUTZEN Bei

Mehr

Hauptsache, gut versichert!

Hauptsache, gut versichert! Allianz Kfz-Versicherung Hauptsache, gut versichert! Allianz ein Partner für alle Fälle. Allianz Kfz-Versicherung. Im Fall der Fälle können Sie sich auf uns verlassen. Denn egal, wie die Situation ausgeht:

Mehr

Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit.

Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit. Kfz-Versicherung Privat Kfz-Haftpflichtversicherung Kaskoversicherung Beim Kfz-Schaden bis zu 150 sparen! Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit. Finanziellen Schutz und exzellenten Schadenservice

Mehr

Mut? Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.»

Mut? Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.» Mut? «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.» Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Für alle, die auf Umweltschutz abfahren. Die

Mehr

Transportversicherung

Transportversicherung Transportversicherung Zusatzbedingungen (ZB) zu den Allgemeinen Bedingungen für die Versicherung von Verkehrshaftungen (Spediteurhaftpflicht gemäss ABVH Spediteure 2008) Frachtführerhaftpflicht Ausgabe

Mehr

Haftpflichtversicherung für Mieter/-innen

Haftpflichtversicherung für Mieter/-innen Tellstrasse 31 Tel. 044 296 90 20 PC 80-458-9 Mieterinnen- und Mieterverband Zürich Postfach 1949 Fax 044 296 90 26 MwSt.-Nr. 283113 www.mieterverband.ch/zuerich 8026 Zürich Haftpflichtversicherung für

Mehr

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN 1/6 VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN In den vergangenen Jahren haben wir unsere Yacht-Kasko-Bedingungen den Wünschen unserer Kunden und den gesetzlichen Erfordernissen angepasst. Sie erhalten

Mehr

Vaudoise Assistance Stets für Sie da. 0800 811 911 +41 21 618 88 88 Ein kostenloser Service für sofortige Hilfe

Vaudoise Assistance Stets für Sie da. 0800 811 911 +41 21 618 88 88 Ein kostenloser Service für sofortige Hilfe Vaudoise Assistance Stets für Sie da 0800 811 911 +41 21 618 88 88 Ein kostenloser Service für sofortige Hilfe Wir nehmen Sie in Schutz Juris Help Stellen Sie sich vor, Sie werden in der Schweiz oder im

Mehr

Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz Sie haben Recht! Wir sorgen dafür, dass Sie es auch bekommen!

Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz Sie haben Recht! Wir sorgen dafür, dass Sie es auch bekommen! Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz Sie haben Recht! Wir sorgen dafür, dass Sie es auch bekommen! Umfassende Rechtsproblemlösungen für Private und Familien in den Bereichen Privat- und Verkehrs- Rechtsschutz

Mehr

Avenue Start Roller und Motorräder. Entspannt durch die Stadt fahren

Avenue Start Roller und Motorräder. Entspannt durch die Stadt fahren Avenue Start Roller und Motorräder Entspannt durch die Stadt fahren Alle Deckungen für wenig Geld Sie begrenzen die Risiken Für Sie ist Ihr Roller oder Ihr Motorrad das beste Transport mittel für Stadt

Mehr

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert Home in One Sach- und Vermögensversicherungen Ihr Heim rundum optimal versichert Die einfache Lösung Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an! Hausrat, Haftpflicht,

Mehr

abgeschlossen zwischen der Oberösterreichischen Versicherung AG (in der Folge kurz Oberösterreichische genannt) und der

abgeschlossen zwischen der Oberösterreichischen Versicherung AG (in der Folge kurz Oberösterreichische genannt) und der VERSICHERUNGSINFO DIENSTNEHMERKASKOVERSICHERUNG abgeschlossen zwischen der Oberösterreichischen Versicherung AG (in der Folge kurz Oberösterreichische genannt) und der GrECo International Aktiengesellschaft

Mehr

Volle Konzentration auf Ihr Auto.

Volle Konzentration auf Ihr Auto. Volle Konzentration auf Ihr Auto. Maßgeschneiderte Versicherungen Qualitätssicherung im Reparaturfall Volle Leistung halbe Selbstbeteiligung Alles aus einer Hand vor Ort. Wir bieten mehr. Neuwert-Klausel

Mehr

Einfach besser fahren: Fahrzeugversicherung mit flexiblem Bonusschutz. Berufliche Vorso. Lebensversich Anlagefonds

Einfach besser fahren: Fahrzeugversicherung mit flexiblem Bonusschutz. Berufliche Vorso. Lebensversich Anlagefonds Einfach besser fahren: Fahrzeugversicherung mit flexiblem Bonusschutz. rge Berufliche Vorso tung era zb an Fin Vorsorge- und erung Lebensversich Anlagefonds Fragen Sie uns. Hypotheken äude Hausrat/Geb

Mehr

Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe V 2008. Motorfahrzeug- Versicherung

Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe V 2008. Motorfahrzeug- Versicherung Produktinformation und Ausgabe V 2008 Motorfahrzeug- Versicherung Inhalt Vermittlerinformation Produktinformation P. 1-4 Haftpflichtversicherung P. 5 Kaskoversicherung P. 6-7 Zusatzdeckungen P. 7 Unfallversicherung

Mehr

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch:

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: KFZ-Versicherung Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: AVB Assekuranz Kontor GmbH Demmlerplatz 10 19053 Schwerin Tel.: 0385 / 71 41 12 Fax: 0385 / 71 41 12 avb@avb-schwerin.de http://www.avb-schwerin.de

Mehr

Ich will erstklassigen Schutz für mein Auto mobil komfort erfüllt meine hohen Ansprüche.

Ich will erstklassigen Schutz für mein Auto mobil komfort erfüllt meine hohen Ansprüche. Fahrzeuge Ich will erstklassigen Schutz für mein Auto mobil komfort erfüllt meine hohen Ansprüche. Kfz-Versicherung mobil komfort mit außergewöhnlichen Leistungen Starke Leistungen für Rundum-Sicherheit.

Mehr

TCS Autoversicherung. TCS Autoversicherung

TCS Autoversicherung. TCS Autoversicherung TCS Autoversicherung TCS Autoversicherung Produktinformation und Vertragsbedingungen Ausgabe B 2014 2 Inhaltsverzeichnis Vermittlerinformation Inhalt Produktinformation Seiten 3 6 Vertragsbedingungen Haftpflichtversicherung

Mehr

Motorfahrzeugversicherung Scooter. Vertragsbedingungen Ausgabe S 2003

Motorfahrzeugversicherung Scooter. Vertragsbedingungen Ausgabe S 2003 Motorfahrzeugversicherung Scooter Vertragsbedingungen Ausgabe S 2003 Haftpflichtversicherung....1 Kaskoversicherung....2-3 Unfallversicherung.... 3 Scooter Assistance....4 Allgemeines....5 Wissenswertes

Mehr

Für mein Auto will ich zuverlässigen Kfz-Schutz AXA bietet mir die Sicherheit, die ich brauche.

Für mein Auto will ich zuverlässigen Kfz-Schutz AXA bietet mir die Sicherheit, die ich brauche. Fahrzeuge Für mein Auto will ich zuverlässigen Kfz-Schutz AXA bietet mir die Sicherheit, die ich brauche. Kfz-Versicherung mobil kompakt Große Leistungen zu kleinen Beiträgen. Sie wollen zuverlässigen

Mehr

Kaskoversicherung für kantonsfremde Fahrzeuge im Zivilschutz

Kaskoversicherung für kantonsfremde Fahrzeuge im Zivilschutz Sicherheitsdirektion Kanton Zürich Amt für Militär und Zivilschutz Amtsleitung Zürich, 23. Januar 2008/ Me Weisung Kaskoversicherung für kantonsfremde Fahrzeuge im Zivilschutz (Versicherungsbedingungen)

Mehr

Ihr Schlüssel zum individuellen Schutz. Kfz-Versicherung

Ihr Schlüssel zum individuellen Schutz. Kfz-Versicherung Ihr Schlüssel zum individuellen Schutz Kfz-Versicherung IHR LEBEN IN BEWEGUNG. Genießen Sie die Fahrt. Wir sind dafür da, Dinge einfacher und stressfrei zu machen. Am besten so, dass Sie sich nicht mehr

Mehr

VAUDOISE ASSISTANCE. Stets für Sie da. 0800 811 911 Mit unserem Gratisschutz geht alles einfacher

VAUDOISE ASSISTANCE. Stets für Sie da. 0800 811 911 Mit unserem Gratisschutz geht alles einfacher VAUDOISE ASSISTANCE Stets für Sie da 0800 811 911 Mit unserem Gratisschutz geht alles einfacher Eine zusätzliche Leistung speziell für unsere Kunden ASSISTANCE Eine gute Versicherung entschädigt Sie für

Mehr

Welche Versicherung hilft bei welchem Schaden? Merkblatt

Welche Versicherung hilft bei welchem Schaden? Merkblatt Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Sachversicherung... 2 3. Haftpflichtversicherung... 4 4. Motorfahrzeugversicherung... 6 5. Rechtsschutzversicherung... 8 6. Kontakt... 9 1. Einleitung Dieses dient den Scharen

Mehr

Avenue 66 Leidenschaft Motorrad. Sicher unterwegs

Avenue 66 Leidenschaft Motorrad. Sicher unterwegs Avenue 66 Leidenschaft Motorrad Sicher unterwegs Damit Sie Ihre Leidenschaft leben können Unbeschwert fahren Das Motorrad ist Ihre Leidenschaft. Es ist auch ein Mittel zur Entspannung, ein Stück Freiheit.

Mehr

Begeisterung? «Sicher mit einem guten Gefühl unterwegs.» Helvetia Motorfahrzeugversicherungen. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Begeisterung? «Sicher mit einem guten Gefühl unterwegs.» Helvetia Motorfahrzeugversicherungen. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Begeisterung? «Sicher mit einem guten Gefühl unterwegs.» Helvetia Motorfahrzeugversicherungen. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. 1/12 Helvetia Motorfahrzeugversicherung

Mehr

Name des Halters Vorname des Halters Beruf. Telefon Mobiltelefon E-Mail. Telefon Mobiltelefon E-Mail. Name des Halters Vorname des Halters Beruf

Name des Halters Vorname des Halters Beruf. Telefon Mobiltelefon E-Mail. Telefon Mobiltelefon E-Mail. Name des Halters Vorname des Halters Beruf Schadenanzeige für Ereignisse mit im Ausland immatrikulierten Fahrzeugen Art. 74 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) in Verbindung mit Art. 41 der Verkehrsversicherungsverordnung (VVV) Fragen zum ausländischen

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Wasserfahrzeuge. Allianz Suisse Wasserfahrzeugversicherungen Zu Wasser und zu Land geschützt.

Wasserfahrzeuge. Allianz Suisse Wasserfahrzeugversicherungen Zu Wasser und zu Land geschützt. Wasserfahrzeuge Allianz Suisse Wasserfahrzeugversicherungen Zu Wasser und zu Land geschützt. Wasserfahrzeugversicherungen: das Wichtigste in Kürze. Gute Fahrt! Ihre Yacht ist Ihnen wichtig und ans Herz

Mehr

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de Direkt beim Opel Partner versichern und viele Vorteile nutzen. Bei Ihrem Opel Partner sind Sie in allen Fragen rund um Ihr Auto in besten

Mehr

Vergleichen und profitieren.

Vergleichen und profitieren. Vergleichen und profitieren. Profitieren auch Sie von den Vorteilen für die Mitglieder des KV Schweiz! Sehr geehrtes Mitglied Möchten auch Sie von viel Leistung zu fairen Preisen profitieren? Seit kurzem

Mehr

BMW MOTO INSURANCE. SORGENLOSES FAHRVERGNÜGEN.

BMW MOTO INSURANCE. SORGENLOSES FAHRVERGNÜGEN. BMW Financial Services BMW Insurance Freude am Fahren BMW MOTO INSURANCE. SORGENLOSES FAHRVERGNÜGEN. PERFEKTE FREUDE AM FAHREN. Integrieren Sie die BMW Moto Insurance einfach und bequem in Ihr Leasing

Mehr

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen Oldtimer-Versicherung Für die Liebe zum Besonderen Ein Oldtimer ist mehr als nur ein Auto Ein Oldtimer hat eine ganz besondere Aura und einen eigenen Charakter. Das wissen Sie als Besitzer einer solchen

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Motorfahrzeugversicherung Ausgabe MF 29

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Motorfahrzeugversicherung Ausgabe MF 29 Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Motorfahrzeugversicherung Ausgabe MF 29 Versicherungs-Gesellschaft AG, Basel Seite 1/14 A Vertragsgrundlagen C Kasko (Voll- und Teilkasko) A 1 A 1.1 A 1.2 A 1.3 A 1.4

Mehr

Mietvertragsbedingungen

Mietvertragsbedingungen Mietvertragsbedingungen Pflichten des Vermieters Der Vermieter überlässt dem Mieter ein verkehrstaugliches und technisch einwandfreies Fahrzeug nebst Zubehör zum Gebrauch. Der Mieter hat das Fahrzeug sorgsam

Mehr

Zurich Kfz-Versicherung

Zurich Kfz-Versicherung Zurich Kfz-Versicherung Das PLUS für Ihre Sicherheit Weil Sie uns wichtig sind. Sicher unterwegs Mit der Zurich Kfz-Versicherung bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungspaket, welches Sie ganz individuell

Mehr

Der Exklusivtarif Ihre Kfz-Versicherung.

Der Exklusivtarif Ihre Kfz-Versicherung. Der Exklusivtarif Ihre Kfz-Versicherung. Starten Sie jetzt durch! www.continentale.de Eine saubere Sache: Der Continentale Exklusivtarif! Viele Versicherer stellen im Schadenfall unangenehme Fragen nach

Mehr

Haftpflicht, Teil- und Vollkasko

Haftpflicht, Teil- und Vollkasko Haftpflicht, Teil- und Vollkasko Finden Sie die richtige Versicherung für Sie und Ihr Auto Welche Kfz-Versicherung passt zu mir? Die richtige Police für Sie und Ihr Fahrzeug finden Ein Haftpflichtversicherung

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB)

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für die Autoversicherung FORMULA, Ausgabe 2013 Generali Allgemeine Versicherungen AG, 1260 Nyon INHALT A. GEMEINSAME BESTIMMUNGEN Seite 1. Vertragsgrundlagen 3

Mehr

Rechtsschutz für Privatkunden

Rechtsschutz für Privatkunden Rechtsschutz für Privatkunden 02 03 Unsere Angebote. Unsere maßgeschneiderten Rechtsschutzangebote Für die Familie Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige und Selbstständige.

Mehr

Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen.

Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen. INFORMATIONEN FÜR DIE VERSICHERTE PERSON Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen. Versicherer ist gemäß den Allgemeinen

Mehr

KFZ-VERSICHERUNG. Gute Fahrt!

KFZ-VERSICHERUNG. Gute Fahrt! KFZ-VERSICHERUNG Gute Fahrt! Sonderausstattung inklusive Ein gutes Auto erkennt man an der Zuverlässigkeit und der Ausstattung. Genauso ist es bei einer guten Kfz-Versicherung. Mit einer RheinLand Kfz-Versicherung

Mehr

Toyota MultiAssurance

Toyota MultiAssurance Toyota MultiAssurance Einzigartig: Toyota MultiAssurance Vorteile Der Mehrwert des erstklassigen Versicherungsschutzes von Toyota MultiAssurance ist einzigartig. Kein Selbstbehalt in der Kaskoversicherung

Mehr

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis (AVB) für die Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) und die Invaliditäts-Kapitalversicherung (Invalidität infolge von Krankheit) gemäss VVG Ausgabe 01. 09 Inhaltsverzeichnis

Mehr

VERSICHERT UNTERWEGS MIT SERVICE & BONUS. Denn Sorgen sind keine guten Beifahrer. Auto & Mobilität

VERSICHERT UNTERWEGS MIT SERVICE & BONUS. Denn Sorgen sind keine guten Beifahrer. Auto & Mobilität VERSICHERT UNTERWEGS MIT SERVICE & BONUS. Denn Sorgen sind keine guten Beifahrer. DIE WAHL DER RICHTIGEN VERSICHERUNG. 02 EINE SICHERE ENTSCHEIDUNG. Bestimmt haben Sie viel Zeit in die richtige Auswahl

Mehr

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV.

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ohne Hick-Hack, Stress und Papierkram. Dafür mit Sofort-Garantie. Hand auf s Herz: Was

Mehr

STRADA, die Motorfahrzeugversicherung der Winterthur Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB)

STRADA, die Motorfahrzeugversicherung der Winterthur Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Winterthur Versicherungen STRADA, die Motorfahrzeugversicherung der Winterthur Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Ausgabe 11.04 8000854 11.04 Wir sind für Sie da. In der Schweiz: Telefon 0800 809 809

Mehr

Erfahrung und Wissen der beste Versicherungsschutz

Erfahrung und Wissen der beste Versicherungsschutz Erfahrung und Wissen der beste Versicherungsschutz Wer seine Ansprüche kennt, entscheidet bewusster. Mit der Fahrzeugversicherung Büticare, ausgeführt durch die AXA, dem grössten Motorfahrzeugversicherer

Mehr

Personenversicherungen Unfallversicherung UVG-Obligatorium, UVG-Zusatz. Berufsgefahren können nicht beseitigt werden beugen Sie diesen vor

Personenversicherungen Unfallversicherung UVG-Obligatorium, UVG-Zusatz. Berufsgefahren können nicht beseitigt werden beugen Sie diesen vor Personenversicherungen Unfallversicherung -Obligatorium, -Zusatz Berufsgefahren können nicht beseitigt werden beugen Sie diesen vor Personenversicherungen Vaudoise Bessere Leistungen bei Unfall Ihre Pflichten

Mehr

VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF

VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF Inkrafttreten und Dauer der Abkommen Die Abkommen mit den Gewerkschaftsorganisationen wurden am 31. Dezember 2008 mit Gültigkeit bis 31. Dezember 2011 unterzeichnet.

Mehr

Glossar. Von A bis Z informiert.

Glossar. Von A bis Z informiert. www.allianz24.ch Glossar August 2014 24AZ0014D Von A bis Z informiert. In der Versicherungswelt finden sich viele Fachbegriffe. Damit Sie zukünftig genau wissen, von welchen Deckungen wir sprechen und

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen. Helvetia Motorfahrzeugversicherung. Ausgabe 2013. Ihre Schweizer Versicherung.

Allgemeine Versicherungsbedingungen. Helvetia Motorfahrzeugversicherung. Ausgabe 2013. Ihre Schweizer Versicherung. Allgemeine Versicherungsbedingungen Helvetia Motorfahrzeugversicherung Ausgabe 2013 Ihre Schweizer Versicherung. Unsere Serviceleistungen Wir sind für Sie da: im Notfall 24 Stunden 365 Tage In der Schweiz:

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Verkehrs- und Privat-Rechtsschutzversicherung Ausgabe N 03

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Verkehrs- und Privat-Rechtsschutzversicherung Ausgabe N 03 Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Verkehrs- und Privat-Rechtsschutzversicherung Ausgabe N 03 (Risikoträgerin ist die Coop Rechtsschutz AG, Entfelderstrasse 2, 5001 Aarau.) Versicherungs-Gesellschaft

Mehr

Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB)

Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB) Obligatorische Gebäudeversicherungen Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB) Inhaltsverzeichnis Einleitung Ihr Zuhause: sicher bei der GVB 3 Die obligatorischen Gebäudeversicherungen

Mehr

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

Veloversicherung. Ab CHF. pro Jahr

Veloversicherung. Ab CHF. pro Jahr Ab CHF pro Jahr Veloversicherung Diebstahl, Sturz und Kollision Ist mein Fahrrad weniger als 3 Jahre alt, wird mir der Neuwert erstattet Meine persönlichen Effekten sind ebenfalls versichert Gilt auch

Mehr

Schaffhauser Berufsmesse 14.09. 15.09.2012

Schaffhauser Berufsmesse 14.09. 15.09.2012 Schaffhauser Berufsmesse 14.09. 15.09.2012 Kurzreferat Informationen über die Betriebshaftpflichtversicherung Marcel Quadri Unternehmensberater Schaffhausen, 10.06.2008 Generalagentur Gerhard Schwyn Themen

Mehr

RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat. Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab.

RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat. Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab. RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab. Wenn Sie Recht haben, sorgen wir dafür, dass Sie es auch bekommen!

Mehr

Universität Zürich Rechtswissenschaftliches Institut

Universität Zürich Rechtswissenschaftliches Institut Rechtswissenschaftliches Institut Treichlerstrasse 10 CH-8032 Zürich Tel. +41 44 634 15 60/61 Fax +41 44 634 49 51 helmut.heiss@rwi.uzh.ch Prof. Dr. Helmut Heiss, Rechtsvergleichung und IPR Der Wirtschaftsprüfer

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

STRADA, die Motorfahrzeugversicherung der Winterthur Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB)

STRADA, die Motorfahrzeugversicherung der Winterthur Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Winterthur Versicherungen STRADA, die Motorfahrzeugversicherung der Winterthur Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) Ausgabe 12.2006 8000554 12.06 WGR 070 D Nah am Leben, nah bei Ihnen. In der Schweiz:

Mehr

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz.

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Gesundheit Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Privater Versicherungsschutz für Reisen bis zu einem Jahr Auslandsreise- Krankenversicherung ARE

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen Motorfahrzeug-Versicherung

Allgemeine Versicherungsbedingungen Motorfahrzeug-Versicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen Motorfahrzeug-Versicherung Berufliche Vorsorge Vorsorge- und Finanzberatung Lebensversicherung Anlagefonds Hypotheken Hausrat/Gebäude Motorfahrzeuge Gewerbe/Industrie

Mehr

Name und Vorname Geburtsdatum Telefon (P/G/Natel) Wann erreichbar? Fahrzeugart (PW, MR, LKW etc.) Fabrikmarke Kennzeichen

Name und Vorname Geburtsdatum Telefon (P/G/Natel) Wann erreichbar? Fahrzeugart (PW, MR, LKW etc.) Fabrikmarke Kennzeichen Schadenanzeige für Ereignisse verursacht durch unbekannte und nicht versicherte Motorfahrzeuge und Fahrräder (SVG 76) Art. 76 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) in Verbindung mit Art. 52 der Verkehrsversicherungsverordnung

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen

Allgemeine Versicherungsbedingungen Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Motorfahrzeugversicherung FORMULA Inhalt A. GEMEINSAME BESTIMMUNGEN Seite 1. Vertragsgrundlagen 3 2. Versicherungsarten 3 3. Versichertes Fahrzeug / Ersatzfahrzeug

Mehr

Individuell unterwegs/

Individuell unterwegs/ Motorfahrzeugversicherung OPTIMA Individuell unterwegs/ Die Motorfahrzeugversicherung OPTIMA lässt in Sachen Sicherheit und Flexibilität in der Leistungsgestaltung keine Wünsche offen. Wer für sein Motorfahrzeug

Mehr

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege.

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Hausrat außer Haus Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Wenn einer eine Reise tut...... dann kann er leider nicht immer nur Erfreuliches berichten. Das Gepäck

Mehr

Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung

Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Versicherung geben. Diese Informationen

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen für Motorfahrzeuge. Haftpflichtversicherung. Kasko. Unfälle der Insassen. Allgemeine Bestimmungen.

Allgemeine Versicherungsbedingungen für Motorfahrzeuge. Haftpflichtversicherung. Kasko. Unfälle der Insassen. Allgemeine Bestimmungen. Page 1 / 17 Allgemeine Versicherungsbedingungen für Motorfahrzeuge Ausgabe 01.01.2005 Haftpflichtversicherung A1 Gegenstand der Versicherung A4 Selbstbehalte A2 Versicherte Leistungen A5 Prämienstufen

Mehr

Leistungsübersicht. Condor KfzPolice für Pkw

Leistungsübersicht. Condor KfzPolice für Pkw Condor KfzPolice für Pkw Haftpflicht Deckungssumme 100 Mio. EUR pauschal (max. 12 Mio. EUR je geschädigte Person) Mallorca Police auf Reisen im europäischen Ausland Rabattschutz optional (ab SF 10) Kfz-Umweltschadensversicherung

Mehr