Voranschlag. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Deutsch-Altenburg GemNr.: 30702

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Voranschlag. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Deutsch-Altenburg GemNr.: 30702"

Transkript

1 GemNr.: Verwaltungsbezirk: Bruck an der Leitha Land: Niederösterreich Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016

2 Seite 2

3 Gesamtübersicht nach Gruppen Seite 3

4 Gesamtübersicht nach Gruppen DVR-Nr: Gruppe Einnahmen Voranschlag 2015 Rechnung 2014 Ordentlicher Haushalt 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , ,18 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 4.100, , ,05 2 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT , , ,84 3 KUNST, KULTUR UND KULTUS 8.000, , ,19 4 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG 5 GESUNDHEIT 800, ,00 892,94 6 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR 1.800, , ,10 7 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 5.500, , ,69 8 DIENSTLEISTUNGEN , , ,47 9 FINANZWIRTSCHAFT , , ,61 Summe Ordentlicher Haushalt Abwicklung der Vorjahre , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) ,20 Summe Ordentlicher Haushalt inkl. Abwicklung Vorjahre Außerordentlicher Haushalt , , ,27 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , ,00 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT , , UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT KUNST, KULTUR UND KULTUS SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG 5 GESUNDHEIT ,07 6 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR , , ,39 7 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG , , ,71 8 DIENSTLEISTUNGEN , , ,72 9 FINANZWIRTSCHAFT Summe Außerordentlicher Haushalt Abwicklung der Vorjahre , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) , Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahr(e) Summe Außerordentlicher Haushalt inkl. Abwicklung Vorjahre , , ,40 Gesamtzusammenstellung OH Einnahmen Ausgaben Ergebnis (+/-) OH , , , , , ,27 0, ,00 0,00 Seite 4

5 Gesamtübersicht nach Gruppen DVR-Nr: Gruppe Ausgaben Voranschlag 2015 Rechnung Ordentlicher Haushalt VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , ,00 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT , , ,64 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT , , ,77 KUNST, KULTUR UND KULTUS , , ,14 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG , , ,18 GESUNDHEIT , , ,80 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR , , ,66 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG , , ,43 DIENSTLEISTUNGEN , , ,06 FINANZWIRTSCHAFT , , ,59 Summe Ordentlicher Haushalt , , , Abwicklung der Vorjahre Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) Summe Ordentlicher Haushalt inkl. Abwicklung Vorjahre , , , Außerordentlicher Haushalt VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , ,00 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT , ,00 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT KUNST, KULTUR UND KULTUS SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG GESUNDHEIT ,07 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR , , ,90 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG , , ,71 DIENSTLEISTUNGEN , , ,67 FINANZWIRTSCHAFT Summe Außerordentlicher Haushalt Abwicklung der Vorjahre Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) , , ,35 Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahr(e) , ,05 Summe Außerordentlicher Haushalt inkl. Abwicklung Vorjahre , , ,40 Gesamtzusammenstellung AOH Einnahmen , , ,40 Ausgaben , , ,40 Ergebnis (+/-) AOH 0,00 0,00 0,00 Seite 5

6 Seite 6

7 Gesamtübersicht nach Vorhaben Seite 7

8 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Einnahmen Außerordentlicher Haushalt Voranschlag 2015 Rechnung ÖRTLICHES ENTWICKLUNGSKONZEPT , , FREIWILLIGE FEUERWEHR NEUBAU , , BAUMKATASTER , STRASSENBAUMASSNAHMEN , , , SANIERUNG GÜTERWEGE , , , SANIERUNG BAUHOF 1.298, ERNEUERUNG INFRASTRUKTUR , , ,34 Summe Außerordentlicher Haushalt , , ,40 Seite 8

9 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Ausgaben Außerordentlicher Haushalt Voranschlag 2015 Rechnung ÖRTLICHES ENTWICKLUNGSKONZEPT , ,00 FREIWILLIGE FEUERWEHR NEUBAU , ,00 BAUMKATASTER ,07 STRASSENBAUMASSNAHMEN , , ,90 SANIERUNG GÜTERWEGE , , ,71 SANIERUNG BAUHOF 1.298,38 ERNEUERUNG INFRASTRUKTUR , , ,34 Summe Außerordentlicher Haushalt , , ,40 Seite 9

10 Seite 10

11 Voranschlagsquerschnitt Seite 11

12 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, , , ,00 und Ertragsanteile Gruppen 858 und , ,00 12 Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen Gruppe , , ,00 13 Einnahmen aus Leistungen Unterklasse , ,00 14 Einnahmen aus Besitz und wirtschaftlicher Tätigkeit Gruppen 820, 822 bis , ,00 300,00 15 Laufende Transferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 860 bis 864, , , ,00 16 Sonstige laufende Transfereinnahmen Gruppen 865 bis 868, , ,00 17 Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betrieben Gruppe , ,00 der Gemeinde (A 85-89) 18 Einnahmen aus Veräußerungen und sonstige Einnahmen Unterklasse 80, Gruppen 827 bis , , ,00 19 Summe 1 (laufende Einnahmen) , , ,00 Ausgaben der laufenden Gebarung 20 Leistungen für Personal Klasse , ,00 21 Pensionen und sonstige Ruhebezüge Gruppe , ,00 22 Bezüge der gewählten Organe Gruppe , ,00 23 Gebrauchs- und Verbrauchsgüter, Handelswaren Klasse , , ,00 24 Verwaltungs- und Betriebsaufwand Klasse 6 ohne Gruppen 650, 651, 653 und 654, , , ,00 Unterklassen 70 bis 72 ohne Gruppe Zinsen für Finanzschulden Gruppen 650, 651, 653 und , , ,00 26 Laufende Transferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 750 bis , , ,00 27 Sonstige laufende Transferausgaben Gruppen 755 bis 757, 759, 764, 768 und , ,00 28 Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betrieben Gruppe , ,00 der Gemeinde (A 85-89) 29 Summe 2 (laufende Ausgaben) , , ,00 91 Saldo 1: Ergebnis der laufenden Gebarung Summe 1 minus Summe , , ,00 Seite 12

13 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 30 Veräußerung von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und Veräußerung von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis ,00 500,00 32 Veräußerung von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 870 bis 874, , , ,00 34 Sonstige Kapitaltransfereinnahmen Gruppen 875 bis 878, , ,00 39 Summe 3: Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen , , ,00 Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 40 Erwerb von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und , , ,00 41 Erwerb von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis , , ,00 42 Erwerb von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 770 bis Sonstige Kapitaltransferzahlungen Gruppen 775 bis 778, , ,00 49 Summe 4: Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen , , ,00 92 Saldo 2: Ergebnis der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Summe 3 minus Summe , , ,00 Seite 13

14 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen aus Finanztransaktionen 50 Veräußerung von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08, Gruppe Entnahmen aus Rücklagen Gruppe Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 240 bis 244, 250 bis Rückzahlung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Bezugsvorschüssen Gruppen 245 bis 247, 249, 255 bis 257 und , ,00 54 Aufnahmen von Finanzschulden von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis , ,00 55 Aufnahme von Finanzschulden von anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis , ,00 56 Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe 879 Betrieben der Gemeinde 59 Summe 5: Einnahmen aus Finanztransaktionen , , ,00 Ausgaben aus Finanztransaktionen 60 Erwerb von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08, Gruppe Zuführungen an Rücklagen Gruppe , ,00 62 Gewährung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 240 bis 244, 250 bis Gewährung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Gruppen 245 bis 247, 249, 255 bis 257 und Rückzahlung von Finanzschulden bei Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis Rückzahlung von Finanzschulden bei anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis , , ,00 66 Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe 779 Betrieben der Gemeinde 69 Summe 6: Ausgaben aus Finanztransaktionen , , ,00 93 Saldo 3: Ergebnis der Finanztransaktionen Summe 5 minus Summe , , ,00 94 Saldo 4: Jahresergebnis ohne Verrechnung zwischen ord. und ao. Haushalt und ohne Abwicklung 0, , ,00 Seite 14

15 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A II. Ableitung des Finanzierungssaldos 70 Jahresergebnis Haushalt ohne A und ohne Finanztransaktionen Saldo 1 plus Saldo ,00 71 Überrechnung Jahresergebnis A Saldo 4 der Spalte davon A ,00 95 Finanzierungssaldo (Maastricht-Ergebnis) ,00 III. Übersicht Gesamthaushalt 80 Einnahmen der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 1, 3 und ,00 81 Zuführungen aus dem o. Haushalt und Rückführungen aus dem ao. Haushalt Gruppe ,00 82 Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahre Gruppe Abwicklung Soll-Abgang laufendes Jahr Gruppe Summe 7: Gesamteinnahmen ,00 84 Ausgaben der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 2, 4 und ,00 85 Zuführungen an den ao Haushalt und Rückführungen an den ord. Haushalt Gruppe ,00 86 Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahre Gruppe Abwicklung Soll-Überschuss laufendes Jahr Gruppe Summe 8: Gesamtausgaben ,00 99 Administratives Jahresergebnis Summe 7 minus Summe 8 0,00 Seite 15

16 Seite 16

17 Haushaltskonten OH Seite 17

18 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00 Gewählte Gemeindeorgane Gewählte Gemeindeorgane ,00 0,00 0,00 Gewählte Gemeindeorgane 0,00 0,00 0,00 01 Hauptverwaltung Gemeindeamt 2/ Gemeindezeitung Einnahmen , , ,86 2/ Verwaltungskostenersätze , , ,89 2/ Rückersätze von Ausgaben , , ,00 2/ Sonstige Einnahmen ,00 600,00 155,35 Seite 18

19 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00 Gewählte Gemeindeorgane Gewählte Gemeindeorgane 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit , , ,91 1/ Versicherungen ,00 400,00 381,90 1/ Bezüge der Organe , , ,47 1/ Diäten, Reisegebühren ,00 300,00 1/ Sonstige Ausgaben ,00 100, , , ,28 Gewählte Gemeindeorgane , , ,28 01 Hauptverwaltung Gemeindeamt 1/ Amtsausstattung ,96 1/ Bildung von Rücklagen, Abfertigungsversicherung , , ,58 1/ Bürobedarf , , ,87 1/ Gesetzesblätter,Formulare, Zeitschriften ,00 300,00 50,41 1/ Gemeindezeitung , , ,65 1/ Sonstige Verbrauchsgüter , , ,34 1/ Bezüge VB I , , ,50 1/ Reisegebühren ,00 700,00 577,95 1/ DGB zum FBAF , , ,24 1/ DGB Sozialversicherung , , ,64 1/ Beitrag MV Kassen , ,00 946,11 1/ Schulung der Bediensteten , , ,80 1/ Instandhaltung von Maschinen , , ,51 1/ Instandhaltung der Büroeinrichtung ,00 100,00 1/ Porto , , ,13 1/ Telefon , , ,75 1/ Rechts- und Beratungskosten , , ,71 1/ Miete von Büromaschinen , , ,46 1/ Entgelte für sonstige Leistungen ,00 100,00 69,46 1/ Entgelte EDV Anlage , , ,62 1/ Digitale Katastermappe ,00 500, ,51 1/ Lohnverrechnung , , ,02 1/ Öffentlichkeitsarbeit ,00 500,00 414,54 Seite 19

20 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung , , , Repräsentationen ,00 0,00 0,00 Hauptverwaltung , , ,10 02 Hauptverwaltung STATISTISCHES AMT 2/ Ersatz für statistische Erhebungen ,00 100,00 77, ,00 100,00 77, Standesamt 022 0,00 0,00 0, EINWOHNER-(MELDE)AMT 023 0,00 0,00 0, Wahlangelegenheiten 2/ Kostenbeiträge für Wahlen u. Wählerevidenz , ,00 566, , ,00 566, STAATSBÜRGERSCHAFTSEVIDENZ 025 0,00 0,00 0, Gemeindezentrum Gemeindezentrum 2/ Rückersätze von Ausgaben ,00 100,00 2/ Diverse Einnahmen , ,00 969,00 Seite 20

21 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung / Sonstige Ausgaben ,00 200,00 32, , , , Repräsentationen 1/ Repräsentationsauslagen , ,00 527, , ,00 527,25 Hauptverwaltung , , ,46 02 Hauptverwaltung STATISTISCHES AMT 021 0,00 0,00 0, Standesamt 1/ Beitrag an Standesamtsverband , , , , , , EINWOHNER-(MELDE)AMT 1/ Meldewesen, EDV-Kosten ,00 800,00 971, ,00 800,00 971, Wahlangelegenheiten 1/ Kosten für Wahlen, Volksbegehren und dgl , ,00 686, , ,00 686, STAATSBÜRGERSCHAFTSEVIDENZ 1/ Beitrag an Staatsbürgerschaftsverband , ,00 0, , Gemeindezentrum Gemeindezentrum 1/ Amtsausstattung , ,00 870,34 1/ Lebensmittel , ,00 991,73 Seite 21

22 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung Gemeindezentrum 1.900, ,00 969,00 Hauptverwaltung 3.000, , ,64 03 Bauverwaltung Raumordnung und Raumplanung ,00 0,00 0,00 Bauverwaltung 0,00 0,00 0,00 06 Sonstige Massnahmen Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 060 0,00 0,00 0, EHRUNGEN UND AUSZEICHNUNGEN ,00 0,00 0,00 Sonstige Massnahmen 0,00 0,00 0,00 Seite 22

23 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung / Brennstoffe , , ,11 1/ Reinigungsmittel ,00 500,00 437,57 1/ Vertragsbedienstete in handwerkl. Verwendung , , ,17 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,00 600,00 550,85 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit , , ,98 1/ Beitrag MV Kassen ,00 200,00 170,10 1/ Strom , , ,12 1/ Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen , , ,80 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,00 200,00 8,80 1/ Versicherungen , , ,35 1/ Öffentliche Abgaben , , ,26 1/ Entgelte für sonstige Leistungen ,00 200,00 161,57 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes , , ,94 1/ Sonstige Ausgaben ,00 500,00 83, Gemeindezentrum , , ,91 Hauptverwaltung , , ,52 03 Bauverwaltung Raumordnung und Raumplanung 1/ Planungskosten , , , ,00 0,00 Bauverwaltung 6.000, ,00 0,00 06 Sonstige Massnahmen Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 1/ Beitrag an Verbände und Vereine , , , , , , EHRUNGEN UND AUSZEICHNUNGEN 1/ Ehrung von Jubilaren und dgl , , , , , ,93 Sonstige Massnahmen , , ,59 Seite 23

24 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung Pensionen Pensionen 2/ Guthaben Pensionsbeiträge , ,00 0, ,44 Pensionen 0,00 0, ,44 09 Personalbetreuung Bezugsvorschüsse und Darlehen 2/ Rückzahlung Bezugsvorschüsse , ,00 0,00 0, Gemeinschaftspflege 094 0,00 0,00 0, Bedienstetenschutz Bedienstetenschutz Bedienstetenschutz 0,00 0,00 0,00 Personalbetreuung 6.000,00 0,00 0,00 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , ,18 Seite 24

25 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung Pensionen Pensionen 1/ Pensionen und sonstige Ruhebezüge einschließlich DGB , , , , , ,20 Pensionen , , ,20 09 Personalbetreuung Bezugsvorschüsse und Darlehen 090 0,00 0,00 0, Gemeinschaftspflege 1/ Betriebsausflüge,Weihnachtsfeier u.dgl ,00 800,00 736, ,00 800,00 736, Bedienstetenschutz Bedienstetenschutz 1/ Entgelte für sonstige Leistungen (Bedienstetenschutz) ,00 200,00 61, Bedienstetenschutz 200,00 200,00 61,00 Personalbetreuung 1.000, ,00 797,95 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , ,00 Seite 25

26 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 13 Sonderpolizei Bau- und Feuerpolizei 2/ Ersatz der Sachverständigenhonorare , , , , , , Veterinärpolizei 2/ Erlöse für Hundemarken ,00 100,00 68, ,00 100,00 68,76 Sonderpolizei 4.100, , ,94 16 Feuerwehrwesen Freiwillige Feuerwehren ,00 0,00 0,00 Feuerwehrwesen 0,00 0,00 0,00 17 Katastrophendienst Katastrophendienst 170 0,00 0,00 0, Katastrophenschäden 2/ Kostenersätze ,14 2/ Förd. Katastrophenfonds , ,00 0, ,11 Katastrophendienst 0,00 0, ,11 Seite 26

27 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 13 Sonderpolizei Bau- und Feuerpolizei 1/ Honorare für Sachverständige , , , , , , Veterinärpolizei 1/ Ankauf von Hundemarken ,00 217, ,00 0,00 217,09 Sonderpolizei 5.800, , ,09 16 Feuerwehrwesen Freiwillige Feuerwehren 1/ Erfordernisse für die Freiwillige Feuerwehr Bad Deutsch-Altenburg , , , , , ,00 Feuerwehrwesen , , ,00 17 Katastrophendienst Katastrophendienst 1/ Entgelte für sonstige Leistungen ,00 100, ,00 100,00 0, Katastrophenschäden 1/ Entgelte für sonstige Leistungen , ,00 0, ,30 Katastrophendienst 100,00 100, ,30 Seite 27

28 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung Landesverteidigung Zivil- und Katastrophenschutz ,00 0,00 0,00 Landesverteidigung 0,00 0,00 0,00 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 4.100, , ,05 Seite 28

29 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung Landesverteidigung Zivil- und Katastrophenschutz 1/ Aufwendungen für Zivilschutzmassnahmen ,00 300,00 206, ,00 300,00 206,25 Landesverteidigung 400,00 300,00 206,25 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT , , ,64 Seite 29

30 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT 21 Allgemeinbildender Unterricht ALLGEMEINBILDENDE PFLICHTSCH,.GEM.KOST ,00 0,00 0, Volksschule 2/ Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Leistungen ,00 500, ,00 500,00 0, Hauptschulen 212 0,00 0,00 0, Sonderschulen 2/ Sonstige Einnahmen , ,00 0,00 0, Polytechnische Schulen ,00 0,00 0,00 Allgemeinbildender Unterricht 2.100,00 500,00 0,00 22 Berufsbildender Unterricht Berufsbildende Pflichtschulen ,00 0,00 0,00 Berufsbildender Unterricht 0,00 0,00 0,00 Seite 30

31 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT 21 Allgemeinbildender Unterricht ALLGEMEINBILDENDE PFLICHTSCH,.GEM.KOST. 1/ Entschädigung für Matrikenführung ,00 200,00 129, ,00 200,00 129, Volksschule 1/ Schulumlage , , , , , , Hauptschulen 1/ Schulumlage , , , , , , Sonderschulen 1/ Schulumlage , ,00 0,00 0, Polytechnische Schulen 1/ Schulumlage , , , , , ,06 Allgemeinbildender Unterricht , , ,90 22 Berufsbildender Unterricht Berufsbildende Pflichtschulen 1/ Berufschulerhaltungsbeitrag , , , , , ,00 Berufsbildender Unterricht 9.600, , ,00 Seite 31

32 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung Vorschulische Erziehung Kindergärten 2/ Bastelbeiträge , , ,00 2/ Beiträge Nachmittagsbetreuung , , ,54 2/ Essensbeiträge , , ,09 2/ Landesbeitrag Kinderbetreuerinnen , ,00 2/ Rückersätze von Ausgaben , , ,00 2/ Ersatz Zinsen Land Darl.1521/ ,00 900,00 705,19 2/ Betreuungsentgelt Gastkinder , , , , , ,84 Vorschulische Erziehung , , ,84 Seite 32

33 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung Vorschulische Erziehung Kindergärten 1/ Neuanschaffungen , ,00 478,09 1/ Beschäftigungsmaterial , , ,89 1/ EDV-Anlage ,00 1/ Bildung von Rücklagen Abfertigungsversicherung ,00 500,00 448,77 1/ Tilgung BAWAG P.S.K , , ,18 1/ Lebensmittel , , ,14 1/ Beheizung , , ,43 1/ Reinigungsmittel ,00 600,00 595,30 1/ Büromaterial ,00 400,00 241,56 1/ Bezüge Kindergartenhelferinnen , , ,96 1/ Sonstige Nebengebühren (Studienbeihilfe) ,00 1/ DGB zum FBAF , , ,29 1/ DGB zur Sozialversicherung , , ,53 1/ Beitrag MV Kassen ,00 800,00 778,17 1/ Schulung der Bediensteten ,00 100,00 1/ Beleuchtung , , ,85 1/ Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen , , ,81 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,00 100,00 38,39 1/ Telefon ,00 800,00 770,76 1/ Zinsen BAWAG P.S.K , , ,33 1/ Versicherungen ,00 900,00 836,73 1/ Öffentliche Abgaben , , ,79 1/ Sonst.Leistungsentgelte an Firmen , , ,97 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes , , ,02 1/ Kostenbeitrag "EU-Projekt Slowakisch" , ,00 500,00 1/ Englischunterricht , , ,00 1/ Sonstige Ausgaben ,00 100, , , ,96 Vorschulische Erziehung , , ,96 Seite 33

34 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung Ausserschulische Jugenderziehung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen ,00 0,00 0,00 Ausserschulische Jugenderziehung 0,00 0,00 0,00 27 Erwachsenenbildung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen ,00 0,00 0,00 Erwachsenenbildung 0,00 0,00 0,00 28 Forschung und Wissenschaft STUDIENBEIHILFEN ,00 0,00 0,00 Forschung und Wissenschaft 0,00 0,00 0,00 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT , , ,84 Seite 34

35 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung Ausserschulische Jugenderziehung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Förderung der Jugendarbeit , ,00 865, , ,00 865,41 Ausserschulische Jugenderziehung 1.000, ,00 865,41 27 Erwachsenenbildung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Kurse, etc ,00 500, ,00 500,00 0,00 Erwachsenenbildung 500,00 500,00 0,00 28 Forschung und Wissenschaft STUDIENBEIHILFEN 1/ Sonstige laufende Transfer- zahlungen an private Haushalte ,00 500,00 412, ,00 500,00 412,50 Forschung und Wissenschaft 1.000,00 500,00 412,50 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT , , ,77 Seite 35

36 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung KUNST, KULTUR UND KULTUS 32 Musik und darstellende Kunst Ausbildung in Musik und darstellender Kunst 320 0,00 0,00 0, KULTURELLE VERANSTALTUNGEN 2/ Einnahmen (Eintritt, Werbung, Subvention) , , , , , ,61 Musik und darstellende Kunst 5.000, , ,61 36 Heimatpflege Denkmalpflege 2/ Zuwendungen Kleindenkmäler , , , , , , Altstadterhaltung und Ortsbildpflege ,00 0,00 0,00 Heimatpflege 3.000, , ,58 39 Kultus Kirchliche Angelegenheiten ,00 0,00 0,00 Kultus 0,00 0,00 0,00 KUNST, KULTUR UND KULTUS 8.000, , ,19 Seite 36

37 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung KUNST, KULTUR UND KULTUS 32 Musik und darstellende Kunst Ausbildung in Musik und darstellender Kunst 1/ Beiträge an die Musikschule , , , , , , KULTURELLE VERANSTALTUNGEN 1/ Ausgaben (Musik,Administration,Werbung) , , , , , ,59 Musik und darstellende Kunst , , ,55 36 Heimatpflege Denkmalpflege 1/ Instandh. Ehrengräber und Kriegerdenkmal , ,00 871,47 1/ Instandhalt. Ehrengräber Kriegerdenmal (Bauhofpflege) , , ,15 1/ Instandhaltung Kleindenkmäler , , , , , , Altstadterhaltung und Ortsbildpflege 1/ Leistungsentgelte an Firmen , , , , , ,89 Heimatpflege , , ,82 39 Kultus Kirchliche Angelegenheiten 1/ Kirchenanstrahlung ,00 200,00 174,27 1/ Aufwendungen für Kirchen , , , , , ,77 Kultus 4.800, , ,77 KUNST, KULTUR UND KULTUS , , ,14 Seite 37

38 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG 41 Allgemeine öffentliche Wohlfahrt Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen ,00 0,00 0,00 Allgemeine öffentliche Wohlfahrt 0,00 0,00 0,00 42 Freie Wohlfahrt Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen ,00 0,00 0,00 Freie Wohlfahrt 0,00 0,00 0,00 43 Jugendwohlfahrt Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen ,00 0,00 0,00 Jugendwohlfahrt 0,00 0,00 0,00 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG 0,00 0,00 0,00 Seite 38

39 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG 41 Allgemeine öffentliche Wohlfahrt Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Wohnsitzgemeindebeitrag , , ,85 1/ Sozialhilfeumlage Beitrag nach Finanzkraft , , , , , ,14 Allgemeine öffentliche Wohlfahrt , , ,14 42 Freie Wohlfahrt Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Kostenersatz Windeltonne ,00 500,00 297, ,00 500,00 297,00 Freie Wohlfahrt 500,00 500,00 297,00 43 Jugendwohlfahrt Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Jugendwohlfahrtsumlage , , ,54 1/ Förderung Tagesmütter/Betreuung ,00 700,00 391, , , ,04 Jugendwohlfahrt , , ,04 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG , , ,18 Seite 39

40 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung GESUNDHEIT 51 Gesundheitsdienst Medizinische Bereichsversorgung 510 0,00 0,00 0, Sonstige Medizinische Beratung und Betreuung 2/ Sonstige Einnahmen , ,00 850, , ,00 850,94 Gesundheitsdienst 700, ,00 850,94 53 Rettungs- und Warndienste Rettungsdienste ,00 0,00 0,00 Rettungs- und Warndienste 0,00 0,00 0,00 56 Krankenanstalten anderer Rechtsträger SPRENGELBEITRÄGE ,00 0,00 0,00 Krankenanstalten anderer Rechtsträger 0,00 0,00 0, EINRICHTUNGEN DER VETERINÄRMEDIZIN 2/ Sonstige Einnahmen ,00 100,00 42, ,00 100,00 42,00 100,00 100,00 42,00 GESUNDHEIT 800, ,00 892,94 Seite 40

41 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung GESUNDHEIT 51 Gesundheitsdienst Medizinische Bereichsversorgung 1/ Vergütung für Nebentätigkeit ,00 173,07 1/ Entgelte für sonstige Leistungen ,00 100,00 1/ Beitrag an Pensionsverband , , , , , , Sonstige Medizinische Beratung und Betreuung 1/ Gesunde Gemeinde , , , , , ,35 Gesundheitsdienst 7.000, , ,53 53 Rettungs- und Warndienste Rettungsdienste 1/ Finanzierungsbeitrag Rettungsauto ,00 1/ BEITRAG AN ROTES KREUZ , , , , , ,00 Rettungs- und Warndienste , , ,00 56 Krankenanstalten anderer Rechtsträger SPRENGELBEITRÄGE 1/ Sprengelbeitrag NÖKAS, Zweckaufwand , , , , , ,48 Krankenanstalten anderer Rechtsträger , , , EINRICHTUNGEN DER VETERINÄRMEDIZIN 1/ Schädlingsbekämpfung , , ,40 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes ,00 950, , , , , , ,79 GESUNDHEIT , , ,80 Seite 41

42 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR 61 Straßenbau 612 Gemeindestrassen Gemeindestraßen 2/ Verkauf von Hausnummerntafeln ,00 200,00 82,55 2/ Zinsenzuschuß PSK ,00 500,00 461, Gemeindestrassen 300,00 700,00 544,10 Straßenbau 300,00 700,00 544,10 64 Straßenverkehr Einrichtung und Maßnahmen der Strassenverkehrsordnung 2/ Gemeindestraßenstrafen , ,00 935, , ,00 935,00 Straßenverkehr 1.500, ,00 935, VERKEHRSUNTERNEHMEN ,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR 1.800, , ,10 Seite 42

43 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR 61 Straßenbau 612 Gemeindestrassen Gemeindestraßen 1/ Tilgung Darlehen 1524/3 Sparkasse , ,09 1/ Tilgung Darlehen 1522/8 PSK , , ,00 1/ Tilgung Darlehen 1530/17 Umschuldung CHF BA CA , , ,12 1/ Hausnummern- und Straßenbezeichnungstafeln ,00 800, ,36 1/ Instandhaltung der Gemeindestraßen , ,00 1/ Zinsen Darlehen 1524/3 Sparkasse , ,99 1/ Zinsen Darlehen 1522/8 PSK ,00 300,00 438,03 1/ Zinsen Darlehen 1530/17 Umschuldung CHF BACA ,00 500,00 353,22 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes , , ,77 1/ Sonstige Ausgaben ,00 200, , Gemeindestrassen , , ,49 Straßenbau , , ,49 64 Straßenverkehr Einrichtung und Maßnahmen der Strassenverkehrsordnung 1/ Verkehrszeichen, Bodenmarkierungen , , , , , ,24 Straßenverkehr 1.500, , , VERKEHRSUNTERNEHMEN 1/ Entgelt für sonstige Leistungen von Gewerbetreibenden, Firmen ,00 600,00 584, ,00 600,00 584,93 600,00 600,00 584,93 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR , , ,66 Seite 43

44 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 71 Grundlagenverbesserung in der Land- und Forstwirtschaft GÜTERWEGE 2/ Sonstige Einnahmen , ,00 0, , LANDWIRTSCHAFTLICHER WASSERBAU 2/ Landesbeitrag , , , , , ,00 Grundlagenverbesserung in der Land- und Forstwirtschaft 3.100, , ,97 77 Förderung des Fremdenverkehrs Einrichtung zur Förderung des Fremdenverkehrs 2/ Sonstige Einnahmen ,00 500,00 493, ,00 500,00 493, Maßnahmen zur Förderung des Fremdenverkehrs 2/ Förderungen ,00 2/ Sponsorbeiträge, Erlöse Veranstalt , , ,00 Seite 44

45 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 71 Grundlagenverbesserung in der Land- und Forstwirtschaft GÜTERWEGE 1/ Instandhaltung der Güterwege ,00 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes ,00 700, , ,00 700, , LANDWIRTSCHAFTLICHER WASSERBAU 1/ Straßenbauten Gräben , , , , , ,00 Grundlagenverbesserung in der Land- und Forstwirtschaft , , ,40 77 Förderung des Fremdenverkehrs Einrichtung zur Förderung des Fremdenverkehrs 1/ Büromaterial ,00 500,00 500,00 1/ Bezüge VB I , , ,67 1/ Reisegebühren ,00 312,90 1/ DGB zum FBAF ,00 700,00 586,45 1/ DGB zur BVA , , ,12 1/ Beitrag MV Kassen ,00 200,00 173,91 1/ Instandhaltung Maschinen/Software , , ,99 1/ Porto ,00 200,00 56,99 1/ Telefongebühren ,00 500,00 500,00 1/ Mitgliedsbeiträge an Institutionen ,00 800,00 600,00 1/ Leistungsentgelte an Firmen ,00 100,00 1/ Sonstige Ausgaben ,00 200,00 346, , , , Maßnahmen zur Förderung des Fremdenverkehrs 1/ Infrastrukturelle Anschaffungen und Instandhaltung durch Bauhof , , ,02 1/ Ehrung von Gästen , , ,87 1/ Werbung , , ,99 1/ Geförderte Projekte , ,00 1/ Kurmusik,Veranstaltungen u.dgl , , ,64 Seite 45

46 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung , , ,00 Förderung des Fremdenverkehrs 2.400, , ,72 78 Förderung von Handel, Gewerbe und Industrie WIRTSCHAFTSPOLITISCHE MASSNAHMEN ,00 0,00 0,00 Förderung von Handel, Gewerbe und Industrie 0,00 0,00 0,00 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 5.500, , ,69 Seite 46

47 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung / Beitrag an Regionsverband , , , , , ,52 Förderung des Fremdenverkehrs , , ,03 78 Förderung von Handel, Gewerbe und Industrie WIRTSCHAFTSPOLITISCHE MASSNAHMEN 1/ Lfd. Transferzahlungen an priv. Organisationen (Carnuntum+) , , , , , ,00 Förderung von Handel, Gewerbe und Industrie 4.400, , ,00 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG , , ,43 Seite 47

48 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung DIENSTLEISTUNGEN 81 Öffentliche Einrichtungen ABFALLBESEITIGUNG 2/ Kostenersatz durch den Verband , , ,95 2/ Verkauf Müllsäcke und dgl ,00 700,00 804, , , , STRASSENREINIGUNG STRASSENREINIGUNG 0,00 0,00 0, WINTERDIENST WINTERDIENST 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0, Park- und Gartenanlagen, Kinderspielplätze 2/ Kostenbeiträge , , ,00 2/ Förderung , , , ,00 Seite 48

49 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung DIENSTLEISTUNGEN 81 Öffentliche Einrichtungen ABFALLBESEITIGUNG 1/ Ankauf Müllsäcke u. dgl , , ,19 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes , , ,79 1/ Sammelzentrum, Gras- Strauchschnitt ,02 1/ sonstige Ausgaben , , , , STRASSENREINIGUNG 1/ Unkrautvertilgung ,00 200,00 1/ Kehrungen und dgl , , ,50 1/ Leistungen des Gemeindebauhofs , , , STRASSENREINIGUNG , , , WINTERDIENST 1/ Betriebsausstattung ,00 1/ Streumaterial , , ,13 1/ Leistungen des Gemeindebauhofs , , , WINTERDIENST , , , , , , Park- und Gartenanlagen, Kinderspielplätze 1/ Stromverbrauch-Bewässerungsanlage ,00 100,00 68,75 1/ Instandhaltung der Einrichtungen ,00 300,00 336,15 1/ Baumkataster , ,00 1/ Instandhalt.Grünanlagen, Wege u.dgl , , ,71 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes , , ,50 1/ Sonstige Ausgaben ,00 100,00 26, , , ,27 Seite 49

50 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung Öffentliche Beleuchtung und öffentliche Uhren 2/ Sonstige Einnahmen , ,00 100,00 0, Friedhöfe 2/ Grabstellengebühren , , ,93 2/ Begräbnis-u.Leichenkammergebühren , , ,00 2/ Steinmetzarbeiten Beerdigung , ,00 903,60 2/ Grabdenkmalgebühr ,00 100, , , ,53 Öffentliche Einrichtungen , , ,18 82 Betriebsähnliche Einrichtungen und Betriebe GEMEINDEBAUHOF 2/ Verkauf von Fahrzeugen ,00 2/ Erlöse aus Leistungen des Bauhofs , , ,20 2/ Personalkostenersätze , , ,55 2/ Rückersätze von Ausgaben ,00 100,00 6,31 2/ Sonst.Einnahmen (Miete Tische/Bänke und anderes) ,00 100,00 40,80 Seite 50

51 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung Öffentliche Beleuchtung und öffentliche Uhren 1/ Stromverbrauch Donaubrücke , ,00 361,05 1/ Instandhaltung Straßenbeleuchtung , , , , , , Friedhöfe 1/ Instandhaltung von Anlagen 40-40,61 1/ Öffentliche Abgaben ,00 800,00 574,64 1/ Anteil Verwaltungskosten , , ,80 1/ Leistungsentgelte an Firmen , , ,36 1/ Leistungen des Gemeindebauhofes , , , , , ,74 Öffentliche Einrichtungen , , ,69 82 Betriebsähnliche Einrichtungen und Betriebe GEMEINDEBAUHOF 1/ Ankauf von Maschinen , ,00 1/ Betriebsausstattung ,00 300,00 58,67 1/ Bildung von Rücklagen, Abfertigungsversicherung , , ,84 1/ Tilgung Darlehen 1523/9 Raiba , , ,21 1/ Dienstbekleidung , ,00 952,48 1/ Arbeitsmittel (Werkzeug..) ,00 800,00 797,69 1/ Treibstoffe , , ,56 1/ Treibstoff Fiat , ,00 830,54 1/ Schmier- und Schleifmittel ,00 200,00 178,18 1/ Reinigungsmittel ,00 200,00 52,94 1/ Bezüge VB II , , ,10 1/ Bezüge Saisonarbeiter ,00 1/ Reisegebühren ,00 200,00 329,28 1/ Abfertigungen, Jubiläen ,00 1/ DGB zum FBAF , , ,30 1/ DGB zur BVA , , ,42 1/ Beitrag MV Kassen ,00 900,00 722,74 1/ Schulungen ,00 200,00 1/ Beleuchtung und Beheizung , , ,60 Seite 51

52 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung , , ,86 Betriebsähnliche Einrichtungen und Betriebe , , ,86 84 Liegenschaften Grundbesitz 2/ Erlöse aus Verpachtungen ,00 200,00 269,97 2/ Ausgleichsleistung Windpark , , , ,00 269,97 Liegenschaften , ,00 269,97 85 Betriebe mit marktbestimmter Tätigkeit WASSERVERSORGUNG 2/ Sonst.Einnahmen, Wasser ,00 500,00 39,99 2/ Ratenzinsen ,00 100,00 2/ Wasseranschlussabgaben , , ,31 2/ Bereitstellungsgebühr , , ,99 2/ Wasserbezugsgebühren , , ,86 Seite 52

53 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben VQ Voranschlag 2015 Rechnung / Instandhaltung von Gebäuden u. Anlagen , , ,92 1/ Instandhaltung Geräte,Maschinen etc , , ,30 1/ Instandhaltung der Fahrzeuge , , ,12 1/ Instandhaltung Fiat , ,00 1/ Telefon ,00 500,00 465,74 1/ Zinsen Darlehen 1523/9 Raiba ,00 400,00 288,63 1/ Versicherungen , , ,27 1/ Miete von Bauhofgeräten ,00 1/ Öffentliche Abgaben ,00 800,00 540,00 1/ Sonst.Leistungsentgelte ,00 200,00 412,87 1/ Material für Bauhofarbeiten ,00 100, , , ,40 Betriebsähnliche Einrichtungen und Betriebe , , ,40 84 Liegenschaften Grundbesitz 1/ Unbebaute Grundstücke Ankauf , , ,60 1/ Öffentliche Abgaben ,00 100,00 106,23 1/ Sonstige Ausgaben ,00 500,00 88, , , ,73 Liegenschaften 7.800, , ,73 85 Betriebe mit marktbestimmter Tätigkeit WASSERVERSORGUNG 1/ Betriebsausstattung und Neuanschlüsse , , ,10 1/ Sonderanlagen-Hydranten , ,00 696,45 1/ Tilgung Darlehen 1522/7 PSK , , ,00 1/ Tilgung Darlehen 1523/10 Raiba , , ,59 1/ Tilgung Darlehen 1523/15 Raiba ,00 1/ Tilgung Darlehen 1529/26 Hypo , , ,32 1/ Tilgung Darlehen 1524/4, Hochbeh , , ,98 1/ Tilgung Darlehen 1522/60 PSK , , ,77 1/ Tilgung Darlehen 1523/22 Raiba Neustiftgasse , , ,48 1/ Wasserankauf von EVN-Wasser , , ,14 1/ Instandhaltung der Wasserzähler , , ,81 1/ Instandhaltung des Leitungsnetzes , , ,29 1/ Kosten der Wasserüberprüfung , ,00 723,20 Seite 53

54 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen VQ Voranschlag 2015 Rechnung WASSERVERSORGUNG , , , NUTZWASSERVERSORGUNG 2/ Rückersätze von Ausgaben ,00 300,00 61, NUTZWASSERVERSORGUNG 300,00 300,00 61, , , , ABWASSERBESEITIGUNGSANLAGE 2/ Sonstige Einnahmen, Kanal , , ,11 2/ Schuldendienstersatz Transportkanal , , ,15 2/ Schuldendienstersatz Gde. Hundsheim PSK-Darlehen , , ,00 2/ Ratenzinsen ,00 100,00 2/ Kanaleinmündungsabgaben , , ,87 2/ Kanalbenützungsgebühren , , ,37 2/ Zuschuss Kommunalkredit BA , , ,38 2/ Zuschuss Kommunalkredit (UWWF) PSK-Darlehen , , ,97 Seite 54

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE 2014-2018 Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0443743 Seite Deckblatt 1 MFP Voranschlagsquerschnitt Planjahre 3 MFP Freie Budgetspitze 25 MFP Schuldenentwicklung

Mehr

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Zuordnung (Posten laut Postenverzeichnis Länder) I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 und 84 ohne Gruppen 839 und 849

Mehr

Pol.Bezirk: Baden Land: NÖ Einwohnerzahl nach Gemeinden mit Status Einwohner. Flächenausmaß: Hektar

Pol.Bezirk: Baden Land: NÖ Einwohnerzahl nach Gemeinden mit Status Einwohner. Flächenausmaß: Hektar Pol.Bezirk: Baden Land: NÖ Einwohnerzahl nach Gemeinden mit Status 1.1.2016 1655 Einwohner Flächenausmaß: 1.775 Hektar Gedruckt am: 12.01.2017 13:55:21 von Maria Laufer Seite 2 Gesamtübersicht nach Gruppen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 30529 Einwohnerzahl: 2.616 Fläche: 28,31 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32308 Einwohnerzahl: 1.287 Fläche: 104,00 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.520 Fläche: 45,96 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Gemeinderatsbeschluss vom 15. Dezember 2016 Gedruckt am:

Mehr

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf 2016 04.07.2016 Gemeindenummer : 10820 Politischer Bezirk : Oberpullendorf DVR-Nummer : 0443735 VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf

Mehr

1.Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2017

1.Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² 1.Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2017 der Stadtgemeinde Gänserndorf für das Haushaltsjahr

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30935 Einwohnerzahl: 5.495 Fläche: 60,82 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--)

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--) Tabelle 1) 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2011 1) 1) 1) Aufgenommene Fremdmittel 988.440.432 1.343.666.532 1.595.863.632 Noch nicht aufgen. Fremdmittel: Innere Anleihen 95.418.870 78.134.575 78.134.575 Sollstellungen

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde Fels am Wagram. für das Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde Fels am Wagram. für das Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich Gemeinde Nr.: 32106 -------------------------------------------------------------------------- Einwohnerzahl: 2.104 Fläche: 29,58 km² Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.553 Fläche: 45,96 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 15 3. Entwurf 10.02.16 Gedruckt am: 11.02.16 09:33:00

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich GemNr.: 31543 Einwohnerzahl: 931 Fläche: 19,50 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

LANDESVORANSCHLAG 2017 ORDENTLICHER LANDESVORANSCHLAG

LANDESVORANSCHLAG 2017 ORDENTLICHER LANDESVORANSCHLAG Sbg. LGBl. Nr. 19/2017 - Kundgemacht am 8. März 2017 5 von 12 LANDESVORANSCHLAG 2017 ORDENTLICHER LANDESVORANSCHLAG Gruppe % 0 Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung 1,97 55.152.400 54.853.200 56.668.600,00

Mehr

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung:

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung: Gemeinde Rosental a.d.k. 8582 Rosental, Hauptstraße 85 (3142) 222 42 Fax DW 42 gemeinde@rosental-kainach.at www.rosental-kainach.at Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß:... 651,73

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss 2015 15.03.2016 Gemeindenummer : 10931 Politischer Bezirk : Oberwart DVR-Nummer : 0705268 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 GemNr.: 32104 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 2817 Fläche: 26,03 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Gedruckt am: 21.02.2017 08:58:39 von Angelika Buchberger Seite

Mehr

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Marktgemeinde Himberg Polit. Bezirk : Wien-Umgebung 1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 GEGENÜBERSTELLUNG DER GESAMTSUMMEN VORANSCHLAG BISHER N A C H T R A G VORANSCHLAG NEU MEHR UM WENIGER

Mehr

V O R A N S C H L A G

V O R A N S C H L A G V O R A N S C H L A G der Gemeinde Piringsdorf für das Haushaltsjahr 2015 Dieser Voranschlag war gemäß 68 Abs. 1 der Gemeindeordnung, LGBl. Nr. 55/2003 i.d.g.f., durch zwei Wochen, das ist in der Zeit

Mehr

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben Pol. Bezirk Graz-Umgebung Rechnungsabschluss Für das Haushaltsjahr 16 Flächenausmaß 1148 ha Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) 5036 Im Haushaltsjahr 16 standen folgende Hebesätze

Mehr

Gesamtübersicht nach Gruppen. Seite 1

Gesamtübersicht nach Gruppen. Seite 1 Gesamtübersicht nach Gruppen Seite 1 Gesamtübersicht nach Gruppen DVR-Nr: 0098965 Gruppe Einnahmen Voranschlag 2016 Rechnung 2015 Ordentlicher Haushalt 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 193.300,00

Mehr

Marktgemeinde St. Andrä-Wördern

Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0443743 Seite Deckblatt 1 NVA Gesamtübersicht nach Gruppen 5 NVA Gesamtübersicht nach Vorhaben 9 Voranschlagsquerschnitt 13 NVA Haushaltskonten OH 19 NVA Haushaltskonten

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde : Dürnkrut Verw.Bezirk : Gänserndorf Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 2258 Fläche : 30,42 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Seite: 1 Voranschlag-Gesamtübersicht für

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31711 Einwohnerzahl: 1.456 Fläche: 5,48 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1 2013 - GRAZ- Haushaltsanalyse neu -P Seite 1 10 Eigene Steuern 143.732,0 152.024,7 143.616,8 151.131,4 157.596,4 11 Ertragsanteile 213.072,8 238.381,9 246.367,3 243.065,5 267.682,8 12 Gebühren für die

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 GemNr.: 32007 Verwaltungsbezirk: Scheibbs Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 311 Fläche: 41,28 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Scheibbs Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

VORANSCHLAG GEMEINDE

VORANSCHLAG GEMEINDE Gemeinde Muckendorf-Wipfing Bahnstraße 3 Telefon: 02242/70214 3426 Muckendorf Fax: 02242/70214-10 e-mail: gemeinde@muckendorf-wipfing.at www.muckendorf-wipfing.at VORANSCHLAG 2 0 1 7 GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

Mehr

für das Haushaltsjahr

für das Haushaltsjahr STADTAMT ZELTWEG STEIERMARK 1. NACHTRAGSVORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2 0 1 6 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite Gegenüberstellung der Gesamtsummen Gesamtübersicht über die Einnahmen Gesamtübersicht

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr Einwohnerzahl : 7.

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr Einwohnerzahl : 7. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 7.475 Fläche : 1.163 ha GemNr.: 30618 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 14 Seite: 1 Gedruckt am: 18.03.15

Mehr

Marktgemeinde Wiener Neudorf, Pol. Bezirk Mödling, NÖ. Einwohnerzahl: (Stichtag )

Marktgemeinde Wiener Neudorf, Pol. Bezirk Mödling, NÖ. Einwohnerzahl: (Stichtag ) , Pol. Bezirk Mödling, NÖ. Einwohnerzahl: 9.253 (Stichtag 31.12.2015) Flächenausmaß: 6.05 km² Ordentlicher Voranschlag: Ausgaben: 34.075.800,- Einnahmen: 34.075.800,- Außerordentlicher Voranschlag: Ausgaben:

Mehr

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Rechnungsabschluss 14 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: 0105899 Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Stadtgemeinde: Mautern an der Donau Verw.Bezirk: Krems Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 3.459 Fläche: 9,08 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 1 Kassenabschluss (Beträge werden in

Mehr

Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf

Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf Staat: Österreich Bundesland: Steiermark Politischer Bezirk: Hartberg-Fürstenfeld Kfz-Kennzeichen: HF (ab. 01.07.2013; alt: FF) Einwohner: 2.031 Fläche:

Mehr

I n h a l t s v e r z e i c h n i s

I n h a l t s v e r z e i c h n i s I n h a l t s v e r z e i c h n i s Inhaltsverzeichnis 1 Einladungskurrende Protokollauszug Kassenabschluss Gesamtnachweis Vermögen Gesamtnachweis Vermögen MB Dienstpostenplan Nachweis der Leistungen für

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS

RECHNUNGSABSCHLUSS Gemeinde Muckendorf-Wipfing Bahnstraße 3 3426 Muckendorf Tel: 022/70214 Fax: 022/70214-10 e-mail: gemeinde@muckendorf-wipfing.at www.muckendorf-wipfing.at RECHNUNGSABSCHLUSS 2 0 1 5 GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31715 Einwohnerzahl: 2.858 Fläche: 10,59 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Mehr

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Benennung 3120 Maßnahmen zur Förderung der bildenden Künste (MA 7 - BA 3) 2/3120/803 Veräußerung von Handelswaren... 829 Sonstige Einnahmen... 1.351,65 14.003,30 15.354,95

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gemeinde Gastern GemNr.: 32206 Verwaltungsbezirk: Waidhofen/Thaya Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1.232 Fläche:,97 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Erstellung des Rechnungsabschlusses

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Gemeindenummer: 10303 Politischer Bezirk: Eisenstadt-Umgebung DVR-Nummer: 0801267 R E C H N U N G S A B S C H L U S S für das Jahr 2015 Gemeinderatssitzung 16.03.2016 Gedruckt am: 29.03.2016 13:20:35 von

Mehr

Voranschlag ) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters

Voranschlag ) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters Voranschlag 2016 1) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters 2) Übersicht ordentlicher und außerordentlicher Haushalt 3) Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 4) Gesamtübersicht

Mehr

V O R A N S C H L A G

V O R A N S C H L A G Gemeinde Nr.: 31726 Einwohnerzahl: 2.617 Flächenausmaß: 48,54 km² Seehöhe: 431 m GEMEINDE WIENERWALD Verwaltungsbezirk Mödling - Land Niederösterreich A-2392 Sulz/Wienerwald, Kirchenplatz 62 Telefon: 02238/8106-15,

Mehr

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung Seite 1 10 Eigene Steuern 67.184,0 63.685,7 66.590,2 71.403,8 67.215,9 11 Ertragsanteile 729.209,7 879.418,9 851.427,9 912.790,6 843.211,8 12 Einnahmen aus Leistungen 51.147,2 67.342,9 69.478,4 70.485,3

Mehr

V O R A N S C H L A G BAD BLUMAU

V O R A N S C H L A G BAD BLUMAU V O R A N S C H L A G der Gemeinde BAD BLUMAU für das FINANZJAHR 2015 1 2 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Titelblatt Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Gegenüberstellung VA Seite 5 Gesamtübersicht

Mehr

Marktgemeinde Ruprechtshofen Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 3244 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: Fax

Marktgemeinde Ruprechtshofen Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 3244 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: Fax Seite 2 Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 34 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: 02756-2388 Fax 02756-2227 Betrifft: Zahl: 900-4/2014 ÖFFENTLICHE KUNDMACHUNG Der Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr

Mehr

V O R A N S C H L A G

V O R A N S C H L A G Gemeinde Nr.: 31726 Einwohnerzahl: 2.493 Flächenausmaß: 48,16 km² Seehöhe: 431 m GEMEINDE WIENERWALD Verwaltungsbezirk Mödling - Land Niederösterreich A-2392 Sulz/Wienerwald, Kirchenplatz 7 Telefon: 02238/8106-15,

Mehr

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h NÖ-Auswertung 10.02.2013 Seite 1 Bundesland 10 Eigene Steuern 56.294,6 61.757,4 68.225,5 68.661,5 80.532,3 11 Ertragsanteile 1.654.576,2 2.065.764,2 2.482.635,2 2.447.019,2 2.696.430,3 12 Einnahmen aus

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich GemNr.: 32415 Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 7.142 Fläche: 58,87 km 2 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 2 STADTGEMEINDE PRESSBAUM Verwaltungsbezirk:

Mehr

N A C H T R A G S V O R A N S C H L A G

N A C H T R A G S V O R A N S C H L A G N A C H T R A G S V O R A N S C H L A G der Gemeinde T I L L M I T S C H für das FINANZJAHR 2016 Gegenüberstellung der Ergebnisse des Nachtragsvoranschlages: A) ORDENTLICHER HAUSHALT: Summe der Einnahmen

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer 20/2016 Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer Landeshauptmann

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2013. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 921

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2013. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 921 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 921 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 Gedruckt am: 20.05.2014 16:57:42 von Margit Gilli Seite 2

Mehr

1. NACHTRAGS- VORANSCHLAG GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

1. NACHTRAGS- VORANSCHLAG GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING Gemeinde Muckendorf-Wipfing Bahnstraße 3 Telefon: 02242/70214 3426 Muckendorf Fax: 02242/70214-10 e-mail: gemeinde@muckendorf-wipfing.at www.muckendorf-wipfing.at 1. NACHTRAGS- VORANSCHLAG 2 0 1 5 GEMEINDE

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Gemeinde Söchau Voranschlag 2017 28.12.2016 Gemeindenummer : 62252 Politischer Bezirk : Hartberg-Fürstenfeld DVR-Nummer : 0097365 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Gemeinde Söchau Voranschlag 2017

Mehr

Voranschlag. Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2017 Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verw.Bezirk : Tulln an der Donau Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 4.020 Fläche : 53,85 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Marktgemeinde

Mehr

VORANSCHLAG GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

VORANSCHLAG GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING Gemeinde Muckendorf-Wipfing Bahnstraße 3 Telefon: 02242/70214 3426 Muckendorf Fax: 02242/70214-10 e-mail: gemeinde@muckendorf-wipfing.at www.muckendorf-wipfing.at VORANSCHLAG 2 0 1 6 GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 902 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 3 Kassenistabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Pernersdorf Verwaltungsbezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich GemNr.: 31033 Einwohnerzahl: 1.031 Fläche: 25,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Pernersdorf

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Gemeinde Waidmannsfeld Rechnungsabschluss 2014 11.03.2015 Gemeindenummer : 32331 Politischer Bezirk : Wr. Neustadt Einwohneranzahl : 1605 Flächenausmaß in ha: 2138,00 DVR-Nummer : 0467812 RECHNUNGSABSCHLUSS

Mehr

Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. Rechnungsabschluss

Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. Rechnungsabschluss Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: 32141 Verw.Bezirk : Tulln an der Donau Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 4.029 Fläche : 53,85 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 16 1 Erstellung

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 32681 Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2017 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Hollenthon Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32312 Einwohnerzahl: 1.026 Fläche: 23,80 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Gemeinde Hollenthon Verwaltungsbezirk:

Mehr

1. Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2016

1. Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2016 Marktgemeinde Altenmarkt a. d. Triesting Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich GemNr.: 30602 Einwohnerzahl: 2.228 Fläche: 63,51 km² 1. Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2016 1 Der Bürgermeister

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich

Voranschlag. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich GemNr.: 32415 Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 7.142 Fläche: 58,87 km 2 Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 2 STADTGEMEINDE PRESSBAUM Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938 Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938 Verwaltungsbezirk: St. Pölten-Land Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1031 Fläche: 14,53 m² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Seite 2 Bezirk

Mehr

Stadtgemeinde Radenthein Hauptstraße Radenthein Tel.: (04246) , Fax-DW.: 30

Stadtgemeinde Radenthein Hauptstraße Radenthein Tel.: (04246) , Fax-DW.: 30 Stadtgemeinde Radenthein Hauptstraße 65 9545 Radenthein Tel.: (4246)2288-26, Fax-DW.: 3 Bundesland:... KÄRNTEN Bezirk:... Spittal/Drau Flächenausmaß:... 89,32 km² Einwohner per 3.1.213 628 Einwohner gem.

Mehr

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Haushalts- Voranschlag Gebühr 1301 Lebensmitteluntersuchungsanstalt (MA 38 - BA 12) 1301 2/1301/806 Veräußerung von Altmaterial... 1.000 1301 810 Leistungserlöse...

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn. GemNr.: Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn. GemNr.: Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32301 Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 2.974 Fläche: 20,26 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich

Mehr

! " #! $ %& '! & $ ( & "! )

!  #! $ %& '! & $ ( & ! ) ! " #! $ %& '! &$ (&"!) Inhaltsverzeichnis Seite Zusammenfassung des Rechnungsabschlusses 2 Zusammenstellung der ordentlichen und außerordentlichen Gebarung 3 Rechnungsquerschnitt und Maastricht-rgebnis

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gemeinde Hennersdorf Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31711 Einwohnerzahl: 1.456 Fläche: 5,48 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Gemeinde Hennersdorf Verwaltungsbezirk:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich GemNr.: 30641 Einwohnerzahl: 3.438 Fläche: 18,57 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

MARKTGEMEINDE LAUTERACH

MARKTGEMEINDE LAUTERACH MARKTGEMEINDE LAUTERACH RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2014 Politischer Bezirk: BREGENZ Land: VORARLBERG Bevölkerung nach der Verwaltungszählung am 31.12.2014: 9.752 Einwohner Flächenausmaß: 1.190 ha

Mehr

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Haushaltsstelle 1301 Lebensmitteluntersuchungsanstalt (MA 38 BA 12) 2/1301/806 Veräußerung von Altmaterial... 1.000 810 Leistungserlöse... 13.162.000 6.476.787,51

Mehr

Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag Gemeindenummer : Politischer Bezirk : Graz-Umgebung DVR-Nummer :

Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag Gemeindenummer : Politischer Bezirk : Graz-Umgebung DVR-Nummer : Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag 2017 01.01.2017 Gemeindenummer : 60665 Politischer Bezirk : Graz-Umgebung DVR-Nummer : 0443751 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31715 Einwohnerzahl: 2.802 Fläche: 10,59 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Mehr

V o r a n s c h l a g s e n t w u r f

V o r a n s c h l a g s e n t w u r f Verein zur Förderung der Infrastruktur der Stadtgemeinde Bad Leonfelden u. Co KG Bezirk: Urfahr-Umgebung V o r a n s c h l a g s e n t w u r f für das Finanzjahr 2 0 1 3 Seite: 1 Seite: 2 VFI Bad Leonfelden

Mehr

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Haushaltsstelle 1301 2/1301/806 810 824 Lebensmitteluntersuchung Wien (MA 38 - BA 12) Veräußerung von Altmaterial Leistungserlöse Einnahmen aus der Vermietung

Mehr

MARKTGEMEINDE LAUTERACH

MARKTGEMEINDE LAUTERACH MARKTGEMEINDE LAUTERACH RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2016 Politischer Bezirk: BREGENZ Land: VORARLBERG Bevölkerung nach der Verwaltungszählung am 31.12.2016: 10.240 Einwohner Flächenausmaß: 1.190 ha

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich GemNr.: 30641 Einwohnerzahl: 3.575 Fläche: 18,57 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2014

Voranschlag. Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30903 Einwohnerzahl: 1.653 Fläche: 36,64 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2014

Voranschlag. Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Sankt Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31905 Einwohnerzahl: 4.288 Fläche: 8,88 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Sankt Pölten Land: Niederösterreich

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3... Angaben über die Stadt 4... Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6... Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8... Kassenabschluss und Geldbestandsnachweis 11...

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Obritzberg-Rust Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31930 Einwohnerzahl: 2.297 Fläche: 41,36 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Obritzberg-Rust

Mehr

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Benennung 4001 Fonds Soziales Wien (MA 24 - BA 14) 2/4001/827 Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte 20.961.398,32 22.483.000 22.375.000

Mehr

Voranschlag für das Haushaltsjahr Bezirk Graz-Umgebung Gemeindekennziffer Fläche ha Einwohnerzahl (Stichtag 1.1.

Voranschlag für das Haushaltsjahr Bezirk Graz-Umgebung Gemeindekennziffer Fläche ha Einwohnerzahl (Stichtag 1.1. Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Bezirk Graz-Umgebung Gemeindekennziffer 60617 Fläche 1.099 ha Einwohnerzahl 4.863 (Stichtag 1.1.2016) Gedruckt am: 21.12.2016 11:11:39 von Sibylle Schmutzer Seite

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30935 Einwohnerzahl: 5.548 Fläche: 60,82 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Marktgemeinde WILFERSDORF

Marktgemeinde WILFERSDORF Marktgemeinde WILFERSDORF Marktplatz 12-16 Land: Niederösterreich 2193 Wilfersdorf Verw.Bezirk: Mistelbach Tel: 02573/2366-0, Fax: 02573/2366-18 Einwohnerzahl: 2.0 Internet: www.wilfersdorf.gv.at Fläche:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Gemeinde Otterthal Verwaltungsbezirk: Neunkirchen Land: Niederösterreich GemNr.: 31820 Einwohnerzahl: 593 Fläche: 6,17 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Gemeinde Otterthal Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Weiten Verwaltungsbezirk: Melk Land: N.Ö. GemNr.: 31546 Einwohnerzahl: 1.125 Fläche: 28,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Weiten Verwaltungsbezirk: Melk

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Stadtgemeinde Mannersdorf am Leithagebirge Bundesland Niederösterreich, Verwaltungsbezirk Bruck an der Leitha 2452 Mannersdorf am Leithagebirge, Hauptstraße 48 Tel: 02168/62252 u. 62752, Fax: 02168/63808,

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Bevölkerungszahl 2013: Einwohnerstatistik per / Gesamt Personen, Hauptwohnsitz 7721, Nebenwohnsitz 2737

RECHNUNGSABSCHLUSS. Bevölkerungszahl 2013: Einwohnerstatistik per / Gesamt Personen, Hauptwohnsitz 7721, Nebenwohnsitz 2737 Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Krumbach Verwaltungsbezirk: Wr.Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32315 Einwohnerzahl: 2.254 Fläche: km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Krumbach Verwaltungsbezirk:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich GemNr.: 32112 Einwohnerzahl: 2.196 Fläche: 0,14 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Waidmannsfeld Rechnungsabschluss 2015 29.03.2016 Gemeindenummer : 32331 Politischer Bezirk : Wr. Neustadt Einwohneranzahl : 1576 Flächenausmaß in ha: 2138,00 DVR-Nummer : 0467812 RECHNUNGSABSCHLUSS

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31713 Einwohnerzahl: 3.325 Fläche: 17,51 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Seite: 5 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Auersthal Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich GemNr.: 30804 Einwohnerzahl: 1.893 Fläche: 15,18 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Auersthal

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: St.Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31904 Einwohnerzahl: 1.227 Fläche: 34,59 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: St.Pölten Land: Niederösterreich

Mehr

Bezirks-Rechnungsabschluss 2016

Bezirks-Rechnungsabschluss 2016 2005 Bezirksvoranschlag, zentrale Verrechnung (MA 5 - BA 30) Einnahmen VA 2016 Gebühr 2016 298 Rücklagen 100 1.655.700,00 342 Investitionsdarlehen von Gemeinden, 924.100 1.236.659,72 Gemeindeverbänden

Mehr

MARKTGEMEINDE FINKENSTEIN am Faaker See F i n k e n s t e i n - Marktstraße 21 B e z i r k V i l l a c h - L a n d K ä r n t e n

MARKTGEMEINDE FINKENSTEIN am Faaker See F i n k e n s t e i n - Marktstraße 21 B e z i r k V i l l a c h - L a n d K ä r n t e n MARKTGEMEINDE FINKENSTEIN am Faaker See 9 5 8 4 F i n k e n s t e i n - Marktstraße 21 B e z i r k V i l l a c h - L a n d K ä r n t e n Zahl : 004/1 - Al/Ta/15 Finkenstein, 17. April 2015 Betr.: Aufteilung

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

Oberwölz Stadt Bezirk Murau Voranschlag

Oberwölz Stadt Bezirk Murau Voranschlag Oberwölz Stadt Bezirk Murau Voranschlag 2014 1 Leere Seite Haushaltsjahr: 2013 Fax: 03581/8203-5 Seite: 2 E-Mail: gde@oberwoelz-stadt.steiermark.at - 1 - Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 Gegenüberstellung

Mehr