Geben Sie Ihrem Unternehmen. Online-Sicherheit. ControlNow TM Whitepaper

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geben Sie Ihrem Unternehmen. Online-Sicherheit. ControlNow TM Whitepaper"

Transkript

1 Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit ControlNow TM Whitepaper

2 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Online-Sicherheit im Mittelpunkt 4 Internet-Überwachung zu Hilfe 5 Die Zeit rennt davon... 7 Die Vorteile von Internet-Filtern 8 Bandbreitenüberwachung ist unumgänglich 9 Warnmeldungen 10 Die Vorteile cloudbasierter Sicherheit 11 FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 2

3 Einleitung Schützen Sie Ihr Geschäft mit Online-Sicherheit, Internet- Überwachung und URL-Filtern. Netzwerke haben heutzutage mit vielen Bedrohungen zu kämpfen. Angriffe von außen durch Hacker sind sicher die bekanntesten Probleme, aber gefährlichere kommen oft von innen. Beide Bedrohungsarten, von innen und von außen, werden immer häufiger und ausgeklügelter. Um sein Geschäft wirklich zu schützen, muss man sich vor Gefahren von außen genauso wie vor Gefahren von innen absichern. Und hier finden wir die drei Grundsäulen der Verteidigung: Online- Sicherheit, Internet-Überwachung und URL-Filter. Ideal ist natürlich, wenn diese drei Tools zusammen auf einer gemeinsamen Verwaltungsoberfläche zu finden sind. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 3

4 Online-Sicherheit im Mittelpunkt Die größte Netzwerkbedrohung ist Malware in all ihren Formen: Viren, Trojaner, Spyware, schädliche Websites und ausführbare Dateien. Die erste Verteidigungsfront ist definitiv eine stabile Online-Sicherheit. Hier können Sie bereits schädliche Websites blockieren und Computer und Downloads nach Malware scannen. Am besten ist es, wenn man mehrere verschiedene Schutz-Engines zur Verfügung hat, die auf die größte Auswahl von Malware ausgerichtet sind. Diese Engines müssen laufend aktualisiert werden; nur auf diese Weise ist man auch vor Zero-Day-Bedrohungen geschützt. Das neue Bereitstellungsmodell für diesen vielschichtigen Schutz ist die Cloud. Mithilfe der Cloud können Bedrohungsdefinitionen in Echtzeit aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass Computer zu jedem Zeitpunkt unter dem aktuellsten Schutz stehen, egal ob sie sich gerade im Netzwerk oder außerhalb befinden. Cloudbasierter Schutz erweist sich auch für Ihre Systemressourcen als äußerst effizient. Ein eigener Server wird nicht benötigt, die lokal vorhandene Hardware wird nur mit einem kleinen Agenten belegt und Scans sowie Bereinigungsmaßnahmen werden effizient erledigt, ohne dass lokale Maschinen verlangsamt werden. Auch eine zentrale Verwaltung der Netzwerksicherheit wird so für die IT-Abteilung erleichtert. Agenten bieten das Beste der beiden Welten: Sie verbinden cloudbasierte Dienste mit ressourcensparender Software am Endgerät. Die Agenten werden aus der Cloud mit Instruktionen darüber versorgt, wie sie Scans durchführen und die Endgeräte sichern sollen. Ihre Daten bleiben genau da, wo Sie sie haben wollen, sicher und geschützt. Online-Bedrohungen betreffen nicht nur lokale Workstations und Server. Auch mobile Laptops müssen geschützt werden. Malware beschädigt nicht nur das externe Gerät, auf dem sie sich eingeschlichen hat, sie kann sich schnell über das ganze Netzwerk Ihres Unternehmens verbreiten. Die erste Verteidigungsfront ist definitiv eine stabile Online-Sicherheit. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 4

5 Internet-Überwachung zu Hilfe Die Bedrohung von innen manifestiert sich auf zwei verschiedene Arten. Angestellte können hacken, Viren übertragen und Daten stehlen Das Internet-Verhalten Ihrer Angestellten kann zu Rechtsstreitigkeiten, strafrechtlichen Klagen und Datenoffenlegungen führen und sich für Ihr Unternehmen letztendlich genauso gefährlich erweisen wie ein Datenbruch von außen. Ganz zu schweigen vom Produktivitätsverlust der Angestellten, die Ihre Computerressourcen missbrauchen, statt ihrer Arbeit nachzugehen. Internet-Überwachung kann Teil der Lösung sein. Als Internet-Überwachung noch neu war, wurde es von vielen Angestellten als Überwachung durch den Chef gesehen, und in einigen Fällen wurde es sicher auch missbraucht oder schlecht verwendet. Wenn Internet-Überwachung jedoch richtig verwendet und verwaltet wird, kann es Unternehmen vor den rechtlichen Risiken des Missbrauches von Computer-Ressourcen schützen. Gerichte entscheiden mehr und mehr in die Richtung, dass Unternehmen für die Machenschaften der Angestellten im Internet verantwortlich sind und zivil- und strafrechtliche Schritte können und werden dahingehend unternommen. Mit Internet-Überwachung können Sie eine unangebrachte oder schädliche Verwendung proaktiv erkennen und blockieren. Auch die Produktivität profitiert, wenn Websites wie Facebook, Spieleseiten oder Sportübertragungen gesperrt werden. Das Sperren dieser Seiten kann detailliert durchgeführt werden, sodass für einzelne Nutzer eigene Rechte vergeben werden können. Facebook und Twitter sind z. B. für Marketingzwecke nötig, aber nicht jeder im Unternehmen muss sich während der Arbeitszeit auf diesen Seiten tummeln. Es ist auch möglich, zeitliche Regeln für den Besuch ansonsten blockierter Seiten festzulegen, wie z. B. einen Zugriff auf diese Websites während der Mittagspause oder außerhalb der Arbeitszeiten zu gestatten. Eine Internet-Überwachung ist allerdings nur dann wirklich effektiv, wenn sie nicht nur für die Computer im Büro gilt. Immer mehr Angestellte arbeiten mobil oder von zuhause aus. Diese mobilen Arbeitsgeräte haben meist vollen Netzwerk- und Datenzugang. Eine effektive Internet-Überwachung sollte beinhalten: Anzeigen aller aktiven Verbindungen sowie Dokumentieren älterer Verbindungen zu Zwecken der Beweisführung oder um bestimmte Internetaktivitäten der Angestellten zu erklären Anzeigen, welche Computer am häufigsten Richtlinien verletzen Die Möglichkeit ganze Kategorien von Websites zu sperren (illegale, anstößige oder zweifelhafte Seiten) aber auch detaillierte Richtlinien unterstützen Verschiedene Richtlinien für verschiedene Gruppen von Computern erlauben FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 5

6 Internet-Überwachung zu Hilfe HTTPS-Verkehr sichern und blockieren Unterstützung durch eine laufend aktualisierte Datenbank schädlicher Websites. Eine Aktualisierung im 5-Minuten-Takt ist ratsam und eine breit gefächerte Deckung ist unumgänglich eine gute Datenbank umfasst Hunderte Millionen von Domains, die ständig auf Neuinfizierung überwacht werden. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 6

7 Die Zeit rennt davon... Salary.com führte eine Umfrage unter Angestellten durch, um deren Internet-Gewohnheiten zu dokumentieren: Ganze 64 % gaben zu, täglich während der Arbeitszeit nicht arbeitsbezogene Websites zu besuchen Um genau zu sein: 21 % gaben an bis zu fünf Stunden pro Woche damit zu verbringen das ist ein Achtel einer normalen Arbeitswoche. Die meiste Zeit wird dabei auf Nachrichtenseiten verbracht, für persönliche Internetrecherchen oder Einkäufe, auf sozialen Medien oder mit s an Freunde und Familie. Facebook ist dabei ein besonderer Zeitverschwender. Auch leicht beunruhigend: 46 % gaben an sich nach einer anderen Arbeit umzusehen... an ihrem derzeitigen Arbeitsplatz! Ein Sperren dieser Seiten und damit Blockieren dieses Verhaltens würde die Angestellten nicht einmal besonders stören: Nahezu 80 % der Gefragten gaben an, dass ein Sperren nicht ihre Entscheidung über den Arbeitsplatz beeinflussen würde. Internet-Überwachung hat gleichzeitig den positiven Effekt einer verringerten Bandbreitenverwendung, und Bandbreite ist heutzutage immer Mangelware. Wenn Ihre Angestellten riesige Apps herunterladen, HD-Filme ansehen oder den ganzen Tag Musik hören, hat das ernsthafte Auswirkungen auf Ihre verfügbare Bandbreite, wobei wir nicht einmal die potenziellen gesetzlichen Haftungsansprüche erwähnen sowie die verminderte Arbeitsproduktivität besagter Angestellten. Diese Arten von Websites können gesperrt werden, und wenn es zu einer plötzlichen übermäßigen Bandbreitennutzung kommt, kann die mit Echtzeit-Warnungen informierte IT-Abteilung sofort auf dieses Problem reagieren. 46 % gaben an sich nach einer anderen Arbeit umzusehen... an Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz! FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 7

8 Die Vorteile von Internet-Filtern Schädliche oder infizierte Websites können Kommandos ausführen, Software installieren und Daten zwischen Systemen übermitteln. Das Internet ist der Hauptzugang bei Netzwerkangriffen. Aus diesem Grund sind eingehende Websites so schädlich und sollten herausgefiltert werden. Was genau sind nun Web-Filter? Web-Filter könnten auch als Sperren, Blockieren oder Verfolgen von Websites bezeichnet werden. In einfachen Worten: Web-Adressen werden blockiert oder beschränkt, entweder durch die IT-Abteilung oder weil sie auf einer Liste gefährlicher URLs, die vom Anbieter der Filterlösung zur Verfügung gestellt wird, aufscheinen. Dabei werden normalerweise Listen erstellt, sogenannte Whitelists/Blacklists oder zugelassene/nicht zugelassene Seiten. Ihre persönliche Liste der zugelassenen/nicht zugelassenen Seiten kann auf Ihren eigenen Richtlinien beruhen. Die Blacklists der Anbieter kann in Echtzeit aktualisiert werden, je nach neuen oder neu entdeckten gefährlichen oder mit Malware-verseuchten Seiten. Web-Filter sind Teil einer vielseitigen Annäherung an Online-Sicherheit. Von interner Seite denkt man beim Blockieren von Seiten immer noch an das Sperren von unangebrachten Inhalten, wie Pornografie, die zu Klagen wegen sexueller Belästigung führen kann. In Wirklichkeit gibt es aber noch eine Menge anderer Seiten, die Sie sperren sollten. Seiten z. B., die bekannt dafür sind mit Malware verseucht zu sein. DropBox und andere Dateitauschbörsen oder Speicherseiten sind häufig im Gespräch für Datenschutzverletzungen. Die Filterung von Seiten kann in beide Richtungen funktionieren, für eingehende und ausgehende URLs. Der hereinkommende Verkehr sollte blockiert werden, um vor Hackerangriffen zu schützen. Attacken wie Phishing-Versuche und andere basieren auf verseuchten Websites URLs können ausführbare Dateien beinhalten, die Ihr System übernehmen, Daten stehlen oder zerstören. Spyware sollte auch nicht außer Acht gelassen werden. Das Marktforschungsunternehmen TechNavio prognostiziert, dass der Markt der Web-Filter bis 2015 einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 13 % unterliegen wird. Dieses Wachstum wird vor allem durch den Wunsch der IT-Abteilungen genährt, sicher kontrollierten Internetzugang zu ermöglichen. Cloudbasierte Lösungen sind für diesen Zweck besonders attraktiv. Der Global URL-Filter-Markt hat cloudbasierte URL-Filter und Online-Virenschutz beobachtet, erklärt TechNavio. Die Cloud hat auch den Vorteil von Echtzeit-Aktualisierung und schneller Virenerkennung, argumentiert ein Analyst des IT-Sicherheitsteams des Unternehmens. Sicherheitsrisiken sind im Steigen begriffen. Wir brauchen Lösungen, die ununterbrochen in Echtzeit aktualisiert werden und so Viren effektiv entdecken. Cloudbasierte URL-Filter-Lösungen limitieren den Zugang zum Internet nach Kategorien, URLs oder Dateityp. Es können Verwaltungsrichtlinien für einzelne Nutzer oder für Gruppen von Anwendern eingestellt werden und das Verhalten der Endnutzer kann überwacht werden, erklärt der Analyst. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 8

9 Bandbreitenüberwachung ist unumgänglich Internet-Überwachung und Web-Filter können Sie dabei unterstützen, Ihre wertvolle Bandbreitenverfügbarkeit produktiv zu nutzen und so teure Netzwerk-Upgrades zu vermeiden. Diese Technologien können Anfragen zu Websites blockieren, die dafür bekannt sind große Dateien zum Herunterladen zur Verfügung zu stellen, die nicht generell im Arbeitsleben gebraucht werden, wie Filme oder Raubkopien. Das Einrichten von Nutzungsbeschränkungen und aussagekräftige Berichte erleichtern es IT-Abteilungen, die Bandbreitenverwendung in den Unternehmen zu verwalten. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 9

10 Warnmeldungen Um auf Drohungen effektiv reagieren zu können, muss man zuerst von diesen wissen. Einige Dienste können die IT-Abteilung davon informieren, wenn potenzielle Gefahren drohen. Das kann z. B. den Besuch von unerlaubten Seiten beinhalten, das Surfen auf Job-Seiten, das Herunterladen von riesigen Dateien oder ein Malware-/Virenangriff. Zugriffsversuche können in Echtzeit blockiert werden, wenn sie als gefährlich oder als potenziell zu umfangreich in der Bandbreitennutzung gesehen werden, wie z. B. beim Media- oder Video-Streamen. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 10

11 Die Vorteile cloudbasierter Sicherheit IT-Sicherheit ist ein schwieriges Unterfangen, das durch die Cloud sowohl einfacher, als auch günstiger wird. Anstelle einer hohen anfänglichen Investitionsausgabe für eine Sicherheitsinfrastruktur ist lediglich eine monatliche Abo-Gebühr fällig, die die Kosten zu Betriebsausgaben verschiebt. Für die IT-Abteilung fällt kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand für Server und Software an. Damit kann die sonst auf Sicherheitsbedürfnisse verwendete Zeit für produktivere Zwecke verwendet werden, wie die Erweiterung des Geschäfts oder für den nötigen Wettbewerbsvorteil. Bei einer mehrschichtigen Sicherheitslösung in der Cloud richtet der Service-Anbieter die Software in hochsicheren, redundanten und rund um die Uhr verfügbaren Rechenzentren ein. Die Verwaltung ist einfach, da nur die Funktionen verwaltet werden müssen, nicht die Infrastruktur. Eine webbasierte, benutzerfreundliche Verwaltungskonsole ist ideal zum effektiven Überwachen der Verwaltungstätigkeiten und für Berichtsfunktionen. Wenn die Sicherheit lokal gehandhabt wird, erfordert neue Software oft auch neue Hardware, neue Netzwerkverbindungen müssen installiert werden, neue Anwendungen konfiguriert und installiert. In der Cloud erfordert das Hinzufügen eines neuen Dienstes oft nur einen Klick mit der Maus und der Dienst kümmert sich selbstständig um alles Weitere. Wenn der Dienst dann eingerichtet ist, können die Vorteile aus der einfachen Verwendung und der enormen Wirtschaftlichkeit der Cloud gezogen werden. FOLLOW US & SHARE Geben Sie Ihrem Unternehmen Online-Sicherheit 11

12 USA, Kanada und Mittel- und Südamerika 4309 Emperor Blvd, Suite 400, Durham, NC USA Sales: + (919) Europa Vision Building, Greenmarket, Dundee, DD1 4QB, UK Sales: +44 (0) Australien und Neuseeland 2/148 Greenhill Road, Parkside, SA 5063 Sales: +61 (8) LogicNow. Alle Rechte vorbehalten. Alle aufgeführten Produkte und Firmennamen sind eventuell Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Die Informationen und Inhalte dieses Dokuments dienen ausschließlich Informationszwecken und werden in der vorliegenden Form ohne (ausdrückliche oder stillschweigende) Haftung jeglicher Art bereitgestellt, insbesondere ohne Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung von Rechten. LogicNow haftet nicht für etwaige Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieses Dokuments ergeben. Die Informationen stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Trotz sorgfältiger Prüfung der Inhalte übernimmt LogicNow keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität oder Eignung der Daten. Des Weiteren ist LogicNow nicht für Druckfehler, veraltete Informationen oder Fehler verantwortlich. LogicNow übernimmt keine Haftung (ausdrücklich oder stillschweigend) für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Ihnen in diesem Dokument Sachfehler auffallen. Wir werden Ihre Hinweise so bald wie möglich berücksichtigen.

GFI-Produkthandbuch. Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI Archiver- Archivierung

GFI-Produkthandbuch. Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI Archiver- Archivierung GFI-Produkthandbuch Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI Archiver- Archivierung Die Informationen in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken und werden in der vorliegenden

Mehr

GFI-Produkthandbuch. Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI MailArchiver- Archivierung

GFI-Produkthandbuch. Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI MailArchiver- Archivierung GFI-Produkthandbuch Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI MailArchiver- Archivierung Die Informationen in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken und werden in der vorliegenden

Mehr

E-mail-Kontinuität. ControlEmail TM Whitepaper Schutz von E-Mail-Kommunikation rund um die Uhr

E-mail-Kontinuität. ControlEmail TM Whitepaper Schutz von E-Mail-Kommunikation rund um die Uhr E-mail-Kontinuität ControlEmail TM Whitepaper Schutz von E-Mail-Kommunikation rund um die Uhr Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Ausfälle und deren Auswirkung auf Unternehmen 4 Überwinden von E-Mail-Ausfällen

Mehr

1 Verwenden von GFI MailEssentials

1 Verwenden von GFI MailEssentials Endbenutzerhandbuch Die Informationen in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken und werden in der vorliegenden Form ohne (ausdrückliche oder stillschweigende) Haftung jeglicher Art bereitgestellt,

Mehr

Die vorteile. der Branchengrößen

Die vorteile. der Branchengrößen Die vorteile der Branchengrößen ControlNow TM Whitepaper Cloud-Computing gibt kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) die Vorteile, die sonst nur die Großen der Branche genießen. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Machen Sie sich das Leben einfacher und verdienen Sie Geld dabei... MAX Backup die schnelle, zuverlässige und sichere automatische Offsite-Backup- und Wiederherstellungslösung, die

Mehr

MAX Insight. Whitepaper DATENSICHERUNG IST NICHT MEHR SICHER UND MUSS VON GRUND AUF REVOLUTIONIERT WERDEN!

MAX Insight. Whitepaper DATENSICHERUNG IST NICHT MEHR SICHER UND MUSS VON GRUND AUF REVOLUTIONIERT WERDEN! MAX Insight Whitepaper DATENSICHERUNG IST NICHT MEHR SICHER UND MUSS VON GRUND AUF REVOLUTIONIERT WERDEN! Inhaltsverzeichnis Datensicherung, wie wir sie bisher kannten, ist nicht mehr sicher und muss von

Mehr

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER Änderungsprotokoll Endpoint Security for Mac by Bitdefender Änderungsprotokoll Veröffentlicht 2015.03.11 Copyright 2015 Bitdefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

E-Mail-Sicherheit. ControlEmail TM Whitepaper in kleinen und mittleren Unternehmen

E-Mail-Sicherheit. ControlEmail TM Whitepaper in kleinen und mittleren Unternehmen E-Mail-Sicherheit ControlEmail TM Whitepaper in kleinen und mittleren Unternehmen Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Neue Risiken 5 Gängige E-Mail-Sicherheitslösungen 6 Wichtige Merkmale von KMU-Sicherheitslösungen

Mehr

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Sophos Web Appliance Sophos UTM (Version 9.2 oder höher) Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Stand: Dezember 2013 Inhalt 1 Endpoint Web

Mehr

Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm

Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm ANMELDUNG, INFORMATIONEN, ONLINE SERVICES & TOOLS FÜR AFFILIATE PARTNER 1. Wie funktioniert das Affiliate Programm? Jeder Besucher, der auf Ihrer

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Avira Professional Security Produktupdates. Best Practices

Avira Professional Security Produktupdates. Best Practices Avira Professional Security Produktupdates Best Practices Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Avira Professional Security?... 3 2. Wo kann Avira Professional Security sonst gefunden werden?... 3 3. Produktupdates...

Mehr

LIKES, LINKS UND LERNEFFEKTE 5 DINGE, DIE JEDES KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN ÜBER DIE VERWENDUNG SOZIALER NETZWERKE WISSEN SOLLTE

LIKES, LINKS UND LERNEFFEKTE 5 DINGE, DIE JEDES KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN ÜBER DIE VERWENDUNG SOZIALER NETZWERKE WISSEN SOLLTE Eine kleine Einführung von LIKES, LINKS UND LERNEFFEKTE 5 DINGE, DIE JEDES KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN ÜBER DIE VERWENDUNG SOZIALER NETZWERKE WISSEN SOLLTE Vom größten Medienkonzern bis hin

Mehr

26. November 2007. Die Firewall

26. November 2007. Die Firewall Die Firewall Was ist eine Firewall! Eine Firewall kann Software oder Hardware sein. Die Windows Vista Firewall ist eine Software Lösung. Ihre Aufgabe ist es, Daten aus dem Internet (Netzwerk) zu prüfen

Mehr

Sichere Freigabe und Kommunikation

Sichere Freigabe und Kommunikation Sichere Freigabe und Kommunikation F-SECURE PROTECTION FOR SERVERS, EMAIL AND COLLABORATION Die Bedeutung von Sicherheit Die meisten Malware-Angriffe nutzen Softwareschwachstellen aus, um an ihr Ziel zu

Mehr

Dateien in der Nero Cloud sichern mit Nero BackItUp

Dateien in der Nero Cloud sichern mit Nero BackItUp Dateien in der Nero Cloud sichern mit Nero BackItUp Das vorliegende Tutorial und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Tutorial enthält

Mehr

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen Release-Informationen Releasedatum Start des Rollouts ist Mitte November Release-Inhalt Für Produkte, die das Update 0, bzw. Avira Version 2014 nicht erhalten haben Die meisten Produkte der Version 2013

Mehr

Upgrade-Handbuch für GFI MailEssentials 2014 Ein Leitfaden für Upgrades von früheren Versionen von GFI MailEssentials und GFI MailSecurity

Upgrade-Handbuch für GFI MailEssentials 2014 Ein Leitfaden für Upgrades von früheren Versionen von GFI MailEssentials und GFI MailSecurity Upgrade-Handbuch für GFI MailEssentials 2014 Ein Leitfaden für Upgrades von früheren Versionen von GFI MailEssentials und GFI MailSecurity Die Informationen in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken

Mehr

Sucuri Websiteschutz von

Sucuri Websiteschutz von Sucuri Websiteschutz von HostPapa Beugen Sie Malware, schwarzen Listen, falscher SEO und anderen Bedrohungen Ihrer Website vor. HostPapa, Inc. 1 888 959 PAPA [7272] +1 905 315 3455 www.hostpapa.com Malware

Mehr

Anleitung zur Entfernung von Schadsoftware

Anleitung zur Entfernung von Schadsoftware Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan Bund ISB Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI GovCERT.ch Anleitung zur Entfernung von Schadsoftware MELANI / GovCERT.ch

Mehr

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing G Data Whitepaper Behaviour Blocking Marco Lauerwald Marketing Geschützt. Geschützter. G Data. Inhalt 1 Behaviour Blocking Mission: Unbekannte Bedrohungen bekämpfen... 2 1.1 Unbekannte Schädlinge: Die

Mehr

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Outpost Firewall Pro 2008 Neuigkeiten Seite 1 [DE] Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Der Nachfolger der Outpost Firewall Pro 4.0, die neue Version, enthält eine Reihe innovativer Technologien, um

Mehr

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 PROAKTIVER SCHUTZ FÜR IHRE DATEN Nur eine Firewall, die kontinuierlich

Mehr

Avira Server Security Produktupdates. Best Practice

Avira Server Security Produktupdates. Best Practice Avira Server Security Produktupdates Best Practice Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Avira Server Security?... 3 2. Wo kann Avira Server Security sonst gefunden werden?... 3 3. Was ist der Unterschied zwischen

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden Headlines Kaspersky Internet Security 2014 Kaspersky Anti-Virus 2014 Premium-Schutz für den PC Essenzieller PC-Schutz Produktbeschreibung 15/25/50 Kaspersky Internet

Mehr

Brakensiek Systehaus GmbH & Co. KG http://www.brakensiek.de/

Brakensiek Systehaus GmbH & Co. KG http://www.brakensiek.de/ IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Device Lock - Zugriffskontrolle für USB Sticks, Disketten, serielle und parallele Ports, magneto-optische Laufwerke, CD-ROMs, ZIPs usw Seite 1 / 7 Seite 2

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch BLACKBERRY SMART CARD READER http://de.yourpdfguides.com/dref/1118411

Ihr Benutzerhandbuch BLACKBERRY SMART CARD READER http://de.yourpdfguides.com/dref/1118411 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für BLACKBERRY SMART CARD READER. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der

Mehr

Nachtrag zur Dokumentation

Nachtrag zur Dokumentation Nachtrag zur Dokumentation Zone Labs-Sicherheitssoftware Version 6.5 Dieses Dokument behandelt neue Funktionen und Dokumentaktualisierungen, die nicht in die lokalisierten Versionen der Online-Hilfe und

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Produktversion: 1.0 Stand: Februar 2010 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Vorgehensweise...3 3 Scan-Vorbereitung...3 4 Installieren der Software...4 5 Scannen der

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

Avira Browser-Schutz (Erkennungen) Kurzanleitung

Avira Browser-Schutz (Erkennungen) Kurzanleitung Avira Browser-Schutz (Erkennungen) Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Beispielhafte Erkennungen... 4 3. Weitere Erkennungen... 5 4. Testmöglichkeiten - Browser-Schutz testen... 5 5.

Mehr

F-Secure Anti-Virus for Mac 2015

F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 2 Inhalt F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...3 1.1 Abonnement verwalten...4 1.2 Wie kann ich sicherstellen, dass mein Computer geschützt ist?...4

Mehr

INTERNET-SICHERHEIT SICHERHEITSPAKET INSTALLATION

INTERNET-SICHERHEIT SICHERHEITSPAKET INSTALLATION Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows 7: 32- oder 64-Bit-Prozessor, 2 GHz RAM (Minimum): 2 GB 250 MB verfügbarer Festplattenplatz Microsoft Vista mit installiertem Service Pack 2: 32- oder 64-Bit-Prozessor

Mehr

Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro

Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Ihr persönlicher Sales-Guide Für jeden Ihrer Kunden die Sicherheit, die er braucht Die Worry-Free-Familie:

Mehr

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Ziel der Anleitung Sie möchten ein modernes Firewallprogramm für Ihren Computer installieren, um gegen

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Anleitung zum Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft- Betriebssystem

Anleitung zum Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft- Betriebssystem Anleitung zum Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft- Betriebssystem Information Ob in Internet-Auktionshäusern, sozialen Netzwerken oder Online-Geschäften, das Stöbern im Internet zählt für

Mehr

MICROS-FIDELIO GmbH. Informationen zum Support mit der BOMGAR Software

MICROS-FIDELIO GmbH. Informationen zum Support mit der BOMGAR Software Support & Services MICROS-FIDELIO GmbH Informationen zum Support mit der BOMGAR Software 2010 MICROS-FIDELIO GmbH Europadamm 2-6 41460 Neuss Deutschland Alle Rechte vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche

Mehr

CDN services sicherheit. Deutsche Telekom AG

CDN services sicherheit. Deutsche Telekom AG CDN services sicherheit Deutsche Telekom AG International Carrier Sales and Solutions (ICSS) CDN Services Sicherheit Sichere und stets verfügbare Websites Integriert und immer verfügbar Dank der Cloud-/Edge-basierten

Mehr

Share online 2.0 Nokia N76-1

Share online 2.0 Nokia N76-1 Share online 2.0 Nokia N76-1 KEINE GARANTIE Die Programme der Drittanbieter, die mit dem Gerät geliefert werden, wurden von Personen oder juristischen Personen erstellt oder stehen in deren Eigentum, die

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

Standeskommissionsbeschluss über die Informatiknutzung

Standeskommissionsbeschluss über die Informatiknutzung 1 172.315 Standeskommissionsbeschluss über die Informatiknutzung vom 18. Dezember 2012 Die Standeskommission des Kantons Appenzell I.Rh., gestützt auf Art. 3 Abs. 3 der Personalverordnung (PeV) vom 30.

Mehr

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Keine Kompromisse Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Aktuelle Software ist der Schlüssel zur Sicherheit 83 % [1] der Top-Ten-Malware hätten mit aktueller Software vermieden werden

Mehr

itacom GmbH 04758 Oschatz Bahnhofstraße 6 IT and Communication Attachment Filter 2.0.doc Datasheet Seite 1 von 13 Datenblatt AttachmentFilter 2.

itacom GmbH 04758 Oschatz Bahnhofstraße 6 IT and Communication Attachment Filter 2.0.doc Datasheet Seite 1 von 13 Datenblatt AttachmentFilter 2. IT and Communication Attachment Filter 2.0.doc Datasheet Seite 1 von 13 Datenblatt AttachmentFilter 2.0 Programmname: AttachmentFilter 2.0 Programmbeschreibung: Der Attachment Filter prüft Email Anhänge

Mehr

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN Protection Service for Business WIR LEBEN IN EINER MOBILEN WELT WLAN Fußgänger Heute verwenden wir mehr Geräte und nutzen mehr Verbindungen

Mehr

GFI MAX RemoteManagement. Die wichtigsten Fakten

GFI MAX RemoteManagement. Die wichtigsten Fakten GFI MAX RemoteManagement Die wichtigsten Fakten Die wichtigsten Fakten GFI MAX RemoteManagement hilft VARs, Managed-Services- Anbietern und unabhängigen IT-Support-Anbietern, IT-Systeme von tausenden Kleinunternehmen

Mehr

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 Hochproduktiv arbeiten Jederzeit auf allen Geräten Whitepaper BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 2 Hochproduktiv arbeiten jederzeit auf allen Geräten Laut einer aktuellen Umfrage

Mehr

Erneuern oder ändern? Cloud-basierter Virenschutz für vielbeschäftigte IT-Spezialisten

Erneuern oder ändern? Cloud-basierter Virenschutz für vielbeschäftigte IT-Spezialisten Erneuern oder ändern? Cloud-basierter Virenschutz für vielbeschäftigte IT-Spezialisten INHALTSVERZEICHNIS 03 ÜBERBLICK 04 06 08 09 10 11 12 13 Weitere Informationen.. Weitere Informationen zu unseren Lösungen

Mehr

Arbeitswelten der Zukunft Flexibles Arbeiten

Arbeitswelten der Zukunft Flexibles Arbeiten Arbeitswelten der Zukunft Flexibles Arbeiten Mag. Barbara Kellner, MIM Workshop der Forschung Austria Alpbach, 26. August 2015 Wie Unternehmen häufig mit neuen Arbeitsrealitäten umgehen Wir wollen in Besprechungen

Mehr

Huawei e303 ModeM 0682

Huawei e303 ModeM 0682 Huawei E303 Modem Inhaltsverzeichnis Erste Schritte mit dem E303... 1 Systemanforderungen für den PC... 5 Vorbereitung des E303...5 Wir freuen uns, dass Sie sich für den Huawei E303 HSPA USB-Stick entschieden

Mehr

Produktpräsentation symantec im Business Marketplace. Darmstadt, Oktober 2013

Produktpräsentation symantec im Business Marketplace. Darmstadt, Oktober 2013 Produktpräsentation symantec im Business Marketplace Darmstadt, Oktober 2013 Symantec IT-SICHERHEIT MIT ATTRAKTIVEN LEISTUNGSMERKMALEN FÜR KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN Der Business Marketplace bietet

Mehr

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung. Sophos Web Appliance Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung. Sophos Web Appliance Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Sophos Web Appliance Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Endpoint Web Control...3 2 Enterprise Console...4

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual Anforderungen, Konfiguration und Restore-Anleitung Ein Leitfaden (September 2011) Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Zusammenfassung... 3 Konfiguration von NovaBACKUP...

Mehr

Ihr persönlicher Sales-Guide. Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro

Ihr persönlicher Sales-Guide. Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Ihr persönlicher Sales-Guide Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Für jeden Ihrer Kunden die Sicherheit, die er braucht Die Worry-Free-Familie:

Mehr

Wenn Sie jünger als 18 sind, benötigen Sie vor dem Zugriff auf die Dienste die Zustimmung Ihrer Eltern.

Wenn Sie jünger als 18 sind, benötigen Sie vor dem Zugriff auf die Dienste die Zustimmung Ihrer Eltern. Nutzungsbedingungen für Endanwender (kostenlose Anwendungen) 1. Begriffsbestimmungen Für die Zwecke der vorliegenden Bestimmungen gelten die folgenden Begriffsbestimmungen: Anwendung bedeutet jede potenzielle

Mehr

Dunkel Mail Security

Dunkel Mail Security Dunkel Mail Security email-sicherheit auf die stressfreie Art Unser Service verhindert wie ein externer Schutzschild, dass Spam, Viren und andere Bedrohungen mit der email in Ihr Unternehmen gelangen und

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

Alinof ToDoList. Benutzerhandbuch. Version 2.0! Copyright 2011-2014 by Alinof Software GmbH!!!!!!! Seite 1/

Alinof ToDoList. Benutzerhandbuch. Version 2.0! Copyright 2011-2014 by Alinof Software GmbH!!!!!!! Seite 1/ Alinof ToDoList Benutzerhandbuch Version 2.0 Copyright 20-2014 by Alinof Software GmbH Seite 1/ Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Garantie... 3 Systemvoraussetzungen...

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

Anleitung zum Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Betriebssystem

Anleitung zum Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Betriebssystem Anleitung zum Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Betriebssystem Information Ob in Internet-Auktionshäusern, sozialen Netzwerken oder Online-Geschäften, das Stöbern im Internet zählt für uns

Mehr

Einrichten der Outlook-Synchronisation

Einrichten der Outlook-Synchronisation Das will ich auch wissen! - Kapitel 3 Einrichten der Outlook-Synchronisation Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Gefördert vom. Datenschutz und Datensicherheit. Aufgaben

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Gefördert vom. Datenschutz und Datensicherheit. Aufgaben Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Datenschutz und Datensicherheit Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 1 zu Kapitel 1... 5 1.1 Aufgabe 1 Gefährdung von Daten...5 1.2 Aufgabe

Mehr

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal]

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] IT-Services & Solutions Ing.-Büro WIUME [Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal by Ing.-Büro WIUME / Kaspersky Lab

Mehr

Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN

Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN Verschlüsselt Surfen in öffentlichen WLAN-Netzwerken 89FCE10358FYJ7A9AM964XW39Z4HH31JL7RY938AB2B4490 10QQD2B449IL18PK435NNQ59G72RC0358FYJ7A9A64XW39Z4 E10364XW39Z4HH31JL7RY938AB2B4196D87JRW61Z9VV335GLQ

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Kurzbeschreibung der Intranet Software für das Christophorus Projekt (CP)

Kurzbeschreibung der Intranet Software für das Christophorus Projekt (CP) Kurzbeschreibung der Intranet Software für das Christophorus Projekt (CP) 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Benutzerrechte 4 Schwarzes Brett 5 Umfragen 6 Veranstaltungen 7 Protokolle 9 Mitgliederverzeichnis

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung (Stand: Januar 2013) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Leistungsbeschreibung der Placetel-Telefonanlage Präambel Diese Leistungsbeschreibungen gelten für alle Verträge,

Mehr

Netzwerk- Prüfung Risikobericht

Netzwerk- Prüfung Risikobericht Netzwerk- Prüfung Risikobericht VERTRAULICHE Informationen: Die in diesem Bericht enthaltene Informationen sind ausschließlich für den Gebrauch des oben angegebenen Kunden und enthält unter Umständen vertrauliche,

Mehr

Serverumzug mit Win-CASA

Serverumzug mit Win-CASA Serverumzug mit Win-CASA Wenn Sie in Ihrem Netzwerk einen Umzug der Server-Version durchführen müssen, sollten Sie ein paar Punkte beachten, damit dies ohne Probleme abläuft. 1. Nachweis-Ordner In der

Mehr

Anleitung zum ebanking KOMPLETT - Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Betriebssystem

Anleitung zum ebanking KOMPLETT - Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Betriebssystem Anleitung zum ebanking KOMPLETT - Computercheck So aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Betriebssystem Information Ob in Internet-Auktionshäusern, sozialen Netzwerken oder Online-Geschäften, das Stöbern im

Mehr

Avira Professional Security/ Avira Server Security Version 2014 Release-Informationen

Avira Professional Security/ Avira Server Security Version 2014 Release-Informationen Avira Professional Security/ Avira Server Security Version 2014 Release-Informationen Releasedatum 7. Oktober Lizenzierung Die Lizenzierung funktioniert genauso wie in der Version 2013 oder älter. Migrationspfad

Mehr

Umfassender Internetfilter für jede Art und Größe von Netzwerken.

Umfassender Internetfilter für jede Art und Größe von Netzwerken. Umfassender Internetfilter für jede Art und Größe von Netzwerken. UMFASSENDE INTERNETFILTERUNG UserGate Web Filter ist eine Gateway-Lösung für die Steuerung der Internetnutzung aller Geräte in einem lokalen

Mehr

Windows Server Update Services (WSUS)

Windows Server Update Services (WSUS) Windows Server Update Services (WSUS) Netzwerkfortbildung, Autor, Datum 1 WSUS in der Windows Was ist WSUS? Patch- und Updatesoftware von Microsoft, bestehend aus einer Server- und einer Clientkomponente

Mehr

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014 2014 Cloud-Computing Selina Oertli KBW 0 28.10.2014 Inhalt Cloud-Computing... 2 Was ist eine Cloud?... 2 Wozu kann eine Cloud gebraucht werden?... 2 Wie sicher sind die Daten in der Cloud?... 2 Wie sieht

Mehr

Einrichten Active Directory ver 1.0

Einrichten Active Directory ver 1.0 Einrichten Active Directory ver 1.0 Active Directory Windows 2003 Autor: Mag Georg Steingruber Veröffentlicht: August 2003 Feedback oder Anregungen:i-georgs@microsoft.com Abstract Dieses Dokument beschreibt

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inahlt 1 Einstieg 3 2 Unterstützte Geräte 3 3 Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 9 3.4 Erste Nutzung 10 3.4.1

Mehr

Technische Mitteilung. Oracle Hinweise zum Einsatz von Oracle in der VIP CM Suite

Technische Mitteilung. Oracle Hinweise zum Einsatz von Oracle in der VIP CM Suite Technische Mitteilung Oracle Hinweise zum Einsatz von Oracle in der VIP CM Suite Informationen zum Dokument Kurzbeschreibung Das Dokument gibt Hinweise zur Installation und Konfiguration des RDBMS Oracle

Mehr

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...5 Was nach dem Installieren zu tun ist...6 Abonnement verwalten...6 Öffnen des

Mehr

Virtual Private Network Ver 1.0

Virtual Private Network Ver 1.0 Virtual Private Network Ver 1.0 Mag Georg Steingruber Veröffentlicht: April 2003 Installationsanleitung für den Einsatz der im Microsoft-BM:BWK Schoolagreement enthaltenen Serverprodukte Abstract Dieses

Mehr

Panda GateDefender eseries Inhaltsfilter (Webfilter) How-To

Panda GateDefender eseries Inhaltsfilter (Webfilter) How-To Panda GateDefender eseries Inhaltsfilter (Webfilter) How-To Die Inhaltsfilterfunktionen der Panda GateDefender-Appliance basieren auf der URL- Filterlösung von Commtouch. Von dieser werden zwei Filtertechniken

Mehr

MAILSPHERE - Sichert Ihr Netzwerk weltweit vor Spam- und Viren-E-Mails.

MAILSPHERE - Sichert Ihr Netzwerk weltweit vor Spam- und Viren-E-Mails. MAILSPHERE - Sichert Ihr Netzwerk weltweit vor Spam- und Viren-E-Mails. 2007 e-novum Software GmbH Mailsphere - Leistungsbeschreibung...die sichere Wahl für Ihr E-Business. Mailsphere ist ein 100% Application

Mehr

Die verschiedenen Arten von Cyberangriffen. und wie Sie diese abwehren können

Die verschiedenen Arten von Cyberangriffen. und wie Sie diese abwehren können Die verschiedenen Arten von Cyberangriffen und wie Sie diese abwehren können Einführung Die Cyberkriminellen von heute wenden verschiedene komplexe Techniken an, um beim Eindringen in Unternehmensnetzwerke

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Virenschutz für SAP E-Recruiting

Virenschutz für SAP E-Recruiting Virenschutz für SAP E-Recruiting ein White-Paper E-Recruiting der Trend im Personalmarkt Viele Unternehmen realisieren mit dem Einsatz moderner E-Recruiting Technologie signifikante Einsparungen im Bereich

Mehr

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App Zeiterfassung mit Bedienungsanleitung für die App Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Installationsanleitung (für alle Versionen)... 3 Vorbereitung... 3 Installation mit Hilfe des Internet-Browsers... 4

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen bzw. Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.

Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen bzw. Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet. Nutzungsbedingungen Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des 53

Mehr

EW1051 USB-Kartenleser

EW1051 USB-Kartenleser EW1051 USB-Kartenleser 2 DEUTSCH EW1051 USB-Kartenleser Inhalt 1.0 Einleitung... 2 1.1 Funktionen und Merkmale... 2 1.2 Lieferumfang... 2 2.0 EW1051 unter Windows 2000 und XP (Service Pack 1 & 2) installieren...

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz Informationen zum Datenschutz in den Produkten TAPUCATE WLAN Erweiterung Stand: 04.06.2015 Inhaltsverzeichnis 1) Vorwort 2) Grundlegende Fragen zum

Mehr