SCHÜTZEN, WAS WICHTIG IST. TELCOR Arginin plus. Natürliches Arginin plus B-Vitamine für gesunde Gefäße

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SCHÜTZEN, WAS WICHTIG IST. TELCOR Arginin plus. Natürliches Arginin plus B-Vitamine für gesunde Gefäße"

Transkript

1 SCHÜTZEN, WAS WICHTIG IST Natürliches Arginin plus B-Vitamine für gesunde Gefäße Rezeptfrei in Ihrer Apotheke!

2 Schützen Sie, was wichtig ist: Die Gefäßgesundheit ist entscheidend! Elastische Blutgefäße ohne Ablagerungen sind die beste Voraussetzung für ein gesundes, langes Leben. Denn nur wenn das Blut ungehindert durch unsere Arterien fließt, werden alle Organe ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Voraussetzung für eine gute Durchblutung ist eine ausreichende Durchlässigkeit in den Gefäßen. Wenn die Arterien durch Ablagerungen verengt sind, kann das Blut nicht mehr ungehindert fließen. Verschiedene Risikofaktoren können die Gefäßgesundheit maßgeblich beeinträchtigen. Hierzu gehören: Diabetes mellitus Bluthochdruck Rauchen Erhöhter Homocysteinwert Bewegungsmangel Fettstoffwechselstörungen Um die Blutgefäße elastisch und frei zu halten, benötigt unser Organismus natürlicherweise Arginin. Der Eiweißbaustein Arginin ist für die Gefäßgesundheit und damit für das gesamte Herz-Kreislauf-System von entscheidender Bedeutung: Aus Arginin wird ein regulierender Botenstoff produziert, der die Gefäße weitet, die körpereigene Blutdruckregulation unterstützt und die Gefäße vor den gefährlichen Ablagerungen schützt. Aktuelle Studien belegen, dass Diabetiker und Bluthochdruck-Patienten oftmals unter einem chronischen Mangel an Arginin leiden und zu wenig Arginin mit der Nahrung aufnehmen. Damit verbunden ist ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Gefäßerkrankungen. In dieser Broschüre erfahren Sie, wie Sie das schützen, was wichtig ist: Ihre Gefäße und damit Ihre Gesundheit!

3 Der pflanzliche Eiweißbaustein Arginin Arginin ist ein körpereigener Eiweißbaustein, den unser Organismus in geringen Mengen selbst herstellen kann. Außerdem nehmen wir Arginin durch Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Nüsse, Gemüse und Fleisch zu uns. Allerdings wird der Bedarf an Arginin durch die körpereigene Produktion und die Zufuhr argininreicher Nahrungsmittel oft nicht ausreichend abgedeckt. dann aus Arginin produziert, wenn er gebraucht wird. Um diesen kurzfristigen Bedarf abdecken zu können, muss dem Körper immer ausreichend Arginin zur Verfügung stehen. So kann ein erhöhter Blutdruck natürlich gesenkt, die Durchblutung im gesamten Körper verbessert und einer Arteriosklerose entgegengewirkt werden. Insbesondere bei Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Arteriosklerose, aber auch unter Stress oder im Alter besteht ein erheblicher Mehrbedarf an Arginin. Arginin ist an wesentlichen Funktionen im Körper beteiligt. Aus dem Eiweißbaustein wird einer der wichtigsten natürlichen Botenstoffe gebildet, welcher für die Gefäßerweiterung und für die Regulation des Blutdrucks benötigt wird. Die Schwierigkeit: Dieser Botenstoff, ein körpereigenes Stickstoffmonoxid (NO), kann vom Körper nicht gespeichert werden und wird immer Nobelpreis für die Gefäßforschung Die Erforschung und Entdeckung der gefäßschützenden Wirkungen von Arginin und NO im Herz-Kreislauf-System wurde 1998 mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet!! Wir nehmen die natürliche Aminosäure Arginin über Hülsenfrüchte, Nüsse, Fleisch und Fisch auf trotzdem reicht die Menge selten aus. Insbesondere Patienten mit Bluthochdruck oder Diabetes haben aufgrund ihrer Vorerkrankung einen deutlich erhöhten Arginin-Bedarf.

4 Stille Gefahr für die Gefäße Unter Druck Über 30 Millionen Deutsche sind laut Expertenschätzungen von Bluthochdruck betroffen. Die Erkrankung verläuft in den meisten Fällen schleichend und verursacht zunächst keine Beschwerden. Unbehandelt führt ein Bluthochdruck jedoch zu Gefäßschäden. Aufgrund der in den Gefäßen herrschenden Druckverhältnisse kommt es zu Verschleißerscheinungen und Kleinstverletzungen der Gefäßinnenwände. Plaques, also den Blutfluss störende Ansammlungen von Fett- und Gewebezellen in der Blutgefäß-Innenwand, und letztlich Arteriosklerose sind die unmittelbare Folge. Engpässe in den Adern Wird der Bluthochdruck nicht behandelt, verschlechtert sich die Versorgung der Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff zunehmend. Lösen sich Plaques, können diese Adern sogar ganz verschließen und den Blutfluss abrupt unterbrechen. Dies kann zum lebensbedrohlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Wie man heute weiß, kann die Entstehung von Bluthochdruck unter anderem mit einem Mangel an Arginin zusammenhängen, der über die normale Ernährung nicht ausgeglichen werden kann. Deshalb ist es besonders wichtig, den Körper kontinuierlich mit hochwertigem Arginin aus der Apotheke zu versorgen. Die Durchblutung gewährleistet die Versorgung des Organismus mit Sauerstoff und Nährstoffen. Zudem ist sie für den Abtransport von Stoffwechselprodukten zuständig. Erste Anzeichen für Durchblutungsstörungen können zum Beispiel ungewöhnliches Kribbeln und / oder Taubheit in den Fingern oder Schmerzen in den Beinen sein. Allerdings sind diese Beschwerden nicht nur auf die Extremitäten beschränkt. Durchblutungsstörungen können im ganzen Körper auftreten, in Arterien oder Venen vorkommen und sich auch auf innere Organe wie das Gehirn oder das Herz auswirken. In diesen Fällen sind Durchblutungsstörungen immer medizinische Notfälle, die rasch behandelt werden sollten. Es gibt jedoch auch chronisch verlaufende Durchblutungsstörungen, die sich nicht unmittelbar bemerkbar machen. Eine unzureichende Versorgung mit Sauerstoff, Nährstoffen und der fehlende Abtransport von Stoffwechselprodukten im Körper können zu Krankheitsbildern führen, die nicht unterschätzt werden sollten. Die Grundvoraussetzung für elastische und freie Blutgefäße ist natürliches Arginin, das dem Körper immer in ausreichender Menge zur Verfügung stehen sollte. So kann ein erhöhter Blutdruck sanft gesenkt und die Durchblutung im gesamten Körper verbessert werden.

5 Diabetiker sind Risikopatienten Diabetes gehört mit rund 6 Millionen Betroffenen in Deutschland zu den großen Volkskrankheiten. Gefährlich: Mit erhöhten Zucker- und Blutdruckwerten kommt es verstärkt zu Ablagerungen in den Gefäßen, den sogenannten Plaques. Ein unbehandelter bzw. nicht ausreichend therapierter Diabetes mellitus erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich. Arginin-Versorgung für Diabetiker essenziell Aktuelle Studien belegen, dass Typ-2-Diabetiker einen oft zu niedrigen Arginin-Spiegel aufweisen. Gerade Diabetiker sollten daher auf eine gute Versorgung mit Arginin achten, da Störungen im Gefäßsystem zu erheblichen Folgeerkrankungen wie Nieren- und Augenschäden oder Durchblutungsstörungen in den Extremitäten führen können. In Kombination mit Folsäure und den Vitaminen B6 und B12 sorgt Arginin für eine bessere Gefäßfunktion und bessere Durchblutung beides gerade für Diabetiker besonders wichtig. Diabetes ist immer auch eine Erkrankung der Gefäße. Prof. Dr. med. Curt Diehm Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017

6 Natürliches Arginin plus B-Vitamine für gesunde Gefäße Um den Arginin-Bedarf des Körpers zu unterstützen, gibt es die hochwertige Vitalstoffkombination TELCOR Arginin plus, die eine sinnvoll dosierte Zusammensetzung aus Arginin sowie den Vitaminen B6, B12 und Folsäure enthält. wurde nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zur diätetischen Behandlung von leichtem Bluthochdruck, Störungen der Gefäßfunktion (u. a. Durchblutungsstörungen) im Frühstadium der Arteriosklerose sowie erhöhtem Homocystein entwickelt. Die hochwertigen Inhaltsstoffe sind gut verträglich und können mit Medikamenten kombiniert werden. Hohe Reinheit und Qualität Für wird besonders hochwertiges, aus pflanzlichen Quellen gewonnenes Arginin verwendet. Es entspricht dem Arginin, welches so in unserem Körper und in Lebensmitteln wie Getreide, Fleisch, Fisch, Milch etc. vorkommt. Mit einer speziell entwickelten dreifachen Umkristallisation wird höchste ArgininReinheit gewährleistet. Die sinnvolle Ergänzung: B-Vitamine Ein Arginin-Mangel geht sehr oft mit Mangelzuständen der Vitamine B6, B12 und Folsäure einher. Bei einem Mangel dieser B-Vitamine sind die Homocysteinkonzentrationen im Blut unerwünscht erhöht. Homocystein ist ein natürlicher Gegenspieler von Arginin. Ein zu hoher Homocysteinspiegel hemmt die Bildung des wichtigen Botenstoffs Stickstoffmonoxid (NO) aus Arginin, der für die Elastizität und den Schutz der Gefäße eine wichtige Rolle spielt. Erhöhte Homocystein-Spiegel lassen sich durch die Einnahme der B-Vitamine Folsäure, B6 und B12 effektiv senken. Die gezielte Zufuhr von Arginin und B-Vitaminen hat also synergistische Effekte und wirkt sich positiv auf die Gefäßgesundheit aus. ist eine ergänzende bilanzierte Diät. Das Wort bilanziert steht hier für ausgewogen und bedeutet, dass es sich bei dieser Ernährungsform um eine ausgewogene Nährstoffzufuhr handelt. Ergänzende bilanzierte Diäten kommen bei vielen Krankheiten, körperlichen Störungen oder bestimmten Beschwerdebildern zum Einsatz. Das kann zum Beispiel ein erhöhter Nährstoffbedarf aufgrund einer Erkrankung wie Arteriosklerose oder Diabetes sein. Der positive Effekt einer solchen ergänzenden bilanzierten Diät ist wissenschaftlich belegt.

7 Das Arginin-Produkt Nr. 1 in der Apotheke Reguliert Blutdruck und Durchblutung Sehr gut verträglich und mit Medikamenten kombinierbar Für Diabetiker geeignet Packungsgrößen PZN PZN PZN PZN ,50 UVP 42,50 UVP 76,40 UVP 42,50 UVP QUIRIS Healthcare Isselhorster Straße Gütersloh Telefon / Meistverkauftes Arginin-Produkt in der Apotheke / Insight Health, Marktanalyse 02/2017 ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) und wird angewendet zur diätetischen Behandlung von leichtem Bluthochdruck, Störungen der Gefäßfunktion (u. a. Durchblutungsstörungen) im Frühstadium der Arteriosklerose und erhöhtem Homocystein. TA_PB_NF_01 60 Filmtabletten 120 Filmtabletten 240 Filmtabletten 30 Portionsbeutel

Einzigartige Spezialkombination. normale Gefäßfunktion

Einzigartige Spezialkombination. normale Gefäßfunktion Einzigartige Spezialkombination für eine normale Gefäßfunktion Zur diätetischen Behandlung der beiden Arteriosklerose-Risiken: Gestörte Gefäßfunktion und erhöhte Homocysteinwerte In klinischer Studie belegte

Mehr

TELCOR GESUNDE GEFÄSSE SIND ROSA. Arginin plus. Bei Bluthochdruck und Arterienverkalkung. im Frühstadium 1/12 13.10.14 13:51

TELCOR GESUNDE GEFÄSSE SIND ROSA. Arginin plus. Bei Bluthochdruck und Arterienverkalkung. im Frühstadium 1/12 13.10.14 13:51 1/12 GESUNDE GEFÄSSE SIND ROSA Bei und Arterienverkalkung im Frühstadium QUI-CL-36464_EV-Produktbroschuere_RZ.indd 1 13.10.14,13:41 Arginin plus Jobticket Freigabeumlauf QUI-CL-36464_EV-Produktbroschuere_RZ

Mehr

Liebe Leser, liebe Patienten,

Liebe Leser, liebe Patienten, Prof. Dr. med. W. F. Wieland em. Direktor der urologischen Universitätsund Poliklinik Regensburg am Caritas- Krankenhaus St. Josef Liebe Leser, liebe Patienten, Erektionsschwäche ist ein Thema, über das

Mehr

Risikofaktor Bluthochdruck

Risikofaktor Bluthochdruck Neue Erkenntnisse zur natürlichen Blutdrucksenkung Risikofaktor Bluthochdruck erkennen und vermeiden Neuauflage 2011 Vorwort Prof. Dr. Horst Robenek Leiter des Leibniz-Instituts für Arteriosklerose-Forschung

Mehr

Risikofaktor. Bluthochdruck. erkennen und vermeiden. Bluthochdruck. Arterienverkalkung erhöhtem Homocysteinspiegel

Risikofaktor. Bluthochdruck. erkennen und vermeiden. Bluthochdruck. Arterienverkalkung erhöhtem Homocysteinspiegel Anzeige Neue Erkenntnisse zur natürlichen Blutdrucksenkung zur diätetischen Behandlung von Bluthochdruck Arterienverkalkung erhöhtem Homocysteinspiegel zur Langzeitanwendung geeignet mit Herz-Kreislauf-

Mehr

Schon wieder eine Blasenentzündung?

Schon wieder eine Blasenentzündung? GESUNDHEIT j:linii ANZEIGE Die starke Pflanzen-Kombination gegen Blasenentzündung EIN MENSCH IST SO ALT WIE SEINE GEFÄSSE" U nsere Venen und Arterien versorgen unseren Organismus mit lebenswichtigem Sauerstoff

Mehr

Freie Bahn im Gefäßsystem. Erfahren Sie, was Sie für Ihre Gefäßfunktion tun können

Freie Bahn im Gefäßsystem. Erfahren Sie, was Sie für Ihre Gefäßfunktion tun können Freie Bahn im Gefäßsystem Erfahren Sie, was Sie für Ihre Gefäßfunktion tun können Werden Sie aktiv für Ihre Gefäßgesundheit! Stark: Pycnogenol, der Original-Extrakt aus der Rinde der Französischen Meereskiefer,

Mehr

Heilmittel, die den Blutdruck senken Das können Sie selbst tun

Heilmittel, die den Blutdruck senken Das können Sie selbst tun dr. andrea flemmer Bluthochdruck natürlich behandeln Heilmittel, die den Blutdruck senken Das können Sie selbst tun 14 Hoher Blutdruck und seine Gefahren Die häufigsten Ursachen bzw. Risikofaktoren Übergewicht,

Mehr

Alles, was Sie über herzgesunde Lebensmittel wissen müssen

Alles, was Sie über herzgesunde Lebensmittel wissen müssen dr. andrea flemmer Der Ernährungsratgeber für ein gesundes Herz Alles, was Sie über herzgesunde Lebensmittel wissen müssen 80 Rezepte, fettarm und herzgesund 18 Gesunde Ernährung: Wirksamer Schutz vor

Mehr

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern.

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern. Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern. Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben diese Broschüre aufgeschlagen vielleicht weil Ihr Arzt bei Ihnen

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

KyberMetabolic. Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen

KyberMetabolic. Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen KyberMetabolic Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen Leiden Leiden Sie an Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes? Sie an Diabetes vom Typ 2 und /oder lästigem

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Copyright Gebrauchs.info

Copyright Gebrauchs.info ARGININ PLUS FOLSÄURE mit Vitamin B6 + B12 Copyright Gebrauchs.info NATÜRLICHES L- A R G I N I N Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät), zur diätetischen Behandlung

Mehr

Tibetische Rezepturen. Hergestellt in der Schweiz. Für eine gesunde. Durchblutung.

Tibetische Rezepturen. Hergestellt in der Schweiz. Für eine gesunde. Durchblutung. Tibetische Rezepturen. Hergestellt in der Schweiz. Für eine gesunde Durchblutung www.padma.at Gut durchblutet? Eine gesunde Durchblutung ist der Antrieb unseres Wirkens, unseres Lebens oder anders ausgedrückt:

Mehr

Die Omega-3-Versorgung mit dem Plus

Die Omega-3-Versorgung mit dem Plus Die Omega-3-Versorgung mit dem Plus Erfahren Sie, wie Ihre Gesundheit von der einzigartigen Kombination aus Omega-3-Fettsäuren und Astaxanthin profitiert Omega-3-Fettsäuren Mangel vorprogrammiert Hand

Mehr

Gesunde Durchblutung. mit PADMA Circosan.

Gesunde Durchblutung. mit PADMA Circosan. Gesunde Durchblutung mit PADMA Circosan www.padma.at PADMA Circosan zur Anwendung bei kalten Händen und Füßen mit Kribbeln bei Wadenschmerzen beim Gehen Gut durchblutet? Eine gesunde Durchblutung ist der

Mehr

Padma 28 Anwendungsmöglichkeiten

Padma 28 Anwendungsmöglichkeiten Padma 28 Anwendungsmöglichkeiten Ungenügende Durchblutung kann in zahlreichen Körperteilen auftreten: In den Beinarterien (z.b. Schaufensterkrankheit), in den Füssen (z.b. diabetischer Fuss), in Arterien

Mehr

ANDROMOL. Zur diätetischen Behandlung von Erektionsschwäche

ANDROMOL. Zur diätetischen Behandlung von Erektionsschwäche ANDROMOL Zur diätetischen Behandlung von Erektionsschwäche Gebrauchsanweisung Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung vor der ersten Einnahme von ANDROMOL sorgfältig durch. ANDROMOL Diätetisches Lebensmittel

Mehr

Herzinfarkt. Bei einem Herzinfarkt ist rasche Hilfe wichtig. Das sollten Sie beherzigen:

Herzinfarkt. Bei einem Herzinfarkt ist rasche Hilfe wichtig. Das sollten Sie beherzigen: Herzinfarkt Bei einem Herzinfarkt ist rasche Hilfe wichtig. Das sollten Sie beherzigen: Unverzüglich über 112 den Notarzt rufen Nicht selbst ins Krankenhaus fahren, Oberkörper erhöht lagern Den Betroffenen

Mehr

Hepar-SL. Der pflanzliche Spezialextrakt für eine rundum gute Verdauung

Hepar-SL. Der pflanzliche Spezialextrakt für eine rundum gute Verdauung Hepar-SL Der pflanzliche Spezialextrakt für eine rundum gute Verdauung Verdauung ein für den Menschen lebensnotwendiger Prozess. Unser Körper benötigt für seine vielfältigen Funktionen und Leistungen,

Mehr

Kardiovaskuläre Risikofaktoren

Kardiovaskuläre Risikofaktoren 3 Kardiovaskuläre Risikofaktoren Ist unser Herz gesund? Unsere Lebensweise und kardiovaskuläre Risiken Zu den kardiovaskulären Erkrankungen (Herz- Kreis lauf-erkrankungen) gehören Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen,

Mehr

DIE BEWÄHRTEN PRODUKTE MIT DEM GÜTE-ZEICHEN

DIE BEWÄHRTEN PRODUKTE MIT DEM GÜTE-ZEICHEN DIE BEWÄHRTEN PRODUKTE MIT DEM GÜTE-ZEICHEN Täglich fit und rundum gesund! ZUR UNTERSTÜTZUNG DER VITALITÄT Es ist wichtig, die Vitalität des Körpers gezielt zu unterstützen. Heilpfl anzen aus der Natur

Mehr

Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II. Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska

Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II. Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska 1 Was ist Bluthochdruck? Der ideale Blutdruck liegt bei 120/80 mmhg. Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine

Mehr

Der Genzyme Dialyse-Kompass. Gefäßschutz für Dialysepatienten

Der Genzyme Dialyse-Kompass. Gefäßschutz für Dialysepatienten Der Genzyme Dialyse-Kompass Gefäßschutz für Dialysepatienten 02 03 Liebe Patientin, lieber Patient! Chronische Nierenerkrankungen bringen zahlreiche gesundheitliche Komplikationen mit sich. Eine der folgenschwersten

Mehr

Inhalt. 7 Liebe Leserinnen und Leser

Inhalt. 7 Liebe Leserinnen und Leser Inhalt 7 Liebe Leserinnen und Leser 11 Fett ein wichtiger Energielieferant 17 Übergewicht eine Frage der Energiebilanz 25 Cholesterin kein Grund zur Panik 29 Wie Sie die Tabelle nutzen können 32 Cholesterin-

Mehr

Cholesterin natürlich senken

Cholesterin natürlich senken DR. ANDREA FLEMMER Cholesterin natürlich senken Heilmittel, die den Cholesterinspiegel regulieren Das können Sie selbst tun 14 Hohe Cholesterinwerte und ihre Gefahren Cholesterinwerte im Blut, und sie

Mehr

Aktiv gegen den Zuckerfuß. Der diabetischen Neuropathie entgegenwirken

Aktiv gegen den Zuckerfuß. Der diabetischen Neuropathie entgegenwirken Aktiv gegen den Zuckerfuß Der diabetischen Neuropathie entgegenwirken Was ist der Zuckerfuß? Wer kann betroffen sein? Ein Drittel aller Menschen mit Diabetes leidet früher oder später an Empfindungsstörungen

Mehr

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Das Programm für Ihre Gesundheit 2 AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Was AOK-Curaplan ist An den strukturierten Behandlungsprogrammen für chronisch

Mehr

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Das Programm für Ihre Gesundheit 2 AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Was ist AOK-Curaplan? An den strukturierten Behandlungsprogrammen für chronisch

Mehr

BEWEGUNG IST LEBENSQUALITÄT

BEWEGUNG IST LEBENSQUALITÄT Gelenke im Fokus BEWEGUNG IST LEBENSQUALITÄT Wieder mehr Spaß an Bewegung Bewegung ist Lebensqualität Wer mitten im Leben steht, möchte aktiv sein und jede freie Minute genießen. Angefangen bei Alltags

Mehr

Checken Sie Ihre Werte. lyondellbasell.com

Checken Sie Ihre Werte. lyondellbasell.com Checken Sie Ihre Werte 1 Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen heißt Werte checken! Im Alltag haben wir viele wichtige Zahlen im Kopf Aber kennen Sie auch Ihre Werte für Blutdruck Cholesterinwert

Mehr

Ein Fitness-Plan für elastische Gefäße mit Folbene

Ein Fitness-Plan für elastische Gefäße mit Folbene Ein Fitness-Plan für elastische Gefäße mit Folbene Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Gefäße sind Höchstleistungssportler 2 Volkskrankheit Gefäßschäden 3 Gefäße in Gefahr! 3 Homocystein was ist das? 4 Homocystein

Mehr

Bluthochdruck. (Hypertonie)

Bluthochdruck. (Hypertonie) (Hypertonie) Copyright by HEXAL AG 2008 Was ist der Blutdruck? Damit das Blut alle Organe und auch die kleinsten Kapillargefäße erreichen kann, muss es mit einem gewissen Druck aus dem Herzen gepumpt werden.

Mehr

Diabetes bedeutet, dass Sie zu viel Zucker im Blut haben

Diabetes bedeutet, dass Sie zu viel Zucker im Blut haben Diabetes bedeutet, dass Sie zu viel Zucker im Blut haben Woher kommt dieser Zucker? Der Zucker in Ihrem Blut kommt aus der Nahrung, die Sie zu sich nehmen. Fast alles, was Sie essen (nicht nur Süßigkeiten)

Mehr

Arteriosklerose Herz und Gefäße Der Kreislauf des Lebens

Arteriosklerose Herz und Gefäße Der Kreislauf des Lebens Herz und Gefäße Der Kreislauf des Lebens Inhaltsverzeichnis 3 Starkes Herz vitales Leben 4 Wie funktioniert unser Herz-Kreislauf System? 5 Welche Störungen des Herz-Kreislauf Systems können auftreten?

Mehr

Mit einem gesunden Herz leben

Mit einem gesunden Herz leben Mit einem gesunden Herz leben 1 Ein Leitfaden für Langlebigkeit und Gesundheit 2 RECHTLICHER HINWEIS: Der Autor war bei der Erstellung dieses Berichts bemüht, so genau und vollständig wie möglich zu sein,

Mehr

Pressemitteilung (Langfassung)

Pressemitteilung (Langfassung) Pressemitteilung (Langfassung) Der 3. Juni 2016 ist Tag des Cholesterins Früherkennung erhöhter LDL-Cholesterinwerte dient der Gesundheitsvorsorge Frankfurt, 25. Mai 2016 Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen

Mehr

In Luxemburg weiß eine von zwei Personen nicht, dass sie hohen Blutdruck hat.

In Luxemburg weiß eine von zwei Personen nicht, dass sie hohen Blutdruck hat. In Luxemburg weiß eine von zwei Personen nicht, dass sie hohen Blutdruck hat. DE Stress >50 Jahre Unentdeckt kann Bluthochdruck tödlich sein. Lassen Sie sich testen! Was ist hoher Blutdruck? Blutdruck

Mehr

Fettstoffwechselstörungen (Hyperlipoproteinämien) Ausschnitte aus:

Fettstoffwechselstörungen (Hyperlipoproteinämien) Ausschnitte aus: Ausschnitte aus: www.ernaehrung.de/tipps/fettstoffwechselstoerungen/fett11.php. www.lipid-liga.de. Hyperlipoproteinämien werden durch den Normwerten gegenüber veränderten Cholesterin- und Triglyceridwerten

Mehr

Vitamin-B12-Mangel rechtzeitig ausgleichen: Neue Energie für den Sommer Pressemitteilung

Vitamin-B12-Mangel rechtzeitig ausgleichen: Neue Energie für den Sommer Pressemitteilung Vitamin-B12-Mangel rechtzeitig ausgleichen: Neue Energie für den Sommer Pressemitteilung Vitamin-B12-Mangel rechtzeitig ausgleichen: Neue Energie für den Sommer 13.06.2016 17:00 Neue Energie für den Sommer

Mehr

Riskante Mischung : Hohe Cholesterinwerte und Vorerkrankungen

Riskante Mischung : Hohe Cholesterinwerte und Vorerkrankungen PRESSEMITTEILUNG Riskante Mischung : Hohe Cholesterinwerte und Vorerkrankungen Frankfurt, 08. Juni 2017. Erhöhte LDL-Cholesterinwerte gelten bereits für sich allein genommen als Hauptrisikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Mehr

HERZ-KREISLAUF-SCREEN

HERZ-KREISLAUF-SCREEN HERZ-KREISLAUF-SCREEN HERZ-KREISLAUF-SCREEN Den Begriff Herz-Kreislauf kennen wir vor allem durch die damit verbunden Volkskrankheiten, allen voran die Arteriosklerose die zu Schlaganfall und Herzinfarkt

Mehr

Diabetes mellitus und Herzinfarkt

Diabetes mellitus und Herzinfarkt Diabetes mellitus und Herzinfarkt Zwei Seiten einer Medaille? Oder Was hat eigentlich der Zucker mit dem Herzen zu tun? Was ist ein Herzinfarkt? Plötzlicher Verschluss eines Herzkranzgefäß. Was ist Diabetes

Mehr

SVEN-DAVID MÜLLER CHRISTIANE WEISSENBERGER

SVEN-DAVID MÜLLER CHRISTIANE WEISSENBERGER SVEN-DAVID MÜLLER CHRISTIANE WEISSENBERGER Ernährungsratgeber Typ-2-Diabetes Genießen erlaubt 14 Diabetes mellitus wichtig zu wissen Die Diagnose des Diabetes mellitus: einfach und schnell Zur sicheren

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr

Man ist so alt wie seine Gefäße Koronare Herzkrankheit Schlaganfall Prävention Diagnostik - Therapie

Man ist so alt wie seine Gefäße Koronare Herzkrankheit Schlaganfall Prävention Diagnostik - Therapie Man ist so alt wie seine Gefäße Koronare Herzkrankheit Schlaganfall Prävention Diagnostik - Therapie Priv.-Doz.Dr.L.Pizzulli Innere Medizin Kardiologie Herz-und Gefäßzentrum Rhein-Ahr Gemeinschaftskrankenhaus

Mehr

Auslöser kennen Blutfette senken

Auslöser kennen Blutfette senken sonja carlsson 111 Rezepte gegen erhöhte Cholesterinwerte Auslöser kennen Blutfette senken 14 Erhöhte Cholesterinwerte? Das müssen Sie wissen! Zu viel Cholesterin kann Arterienverkalkung, Herzinfarkt oder

Mehr

a) eher auf der rechten Seite hinter dem Brustbein. b) eher auf der linken Seite hinter dem Brustbein. c) im Bauchraum.

a) eher auf der rechten Seite hinter dem Brustbein. b) eher auf der linken Seite hinter dem Brustbein. c) im Bauchraum. Lerneinheit D 1 Das Herz-Quiz 1. Wo ist das Herz im menschlichen Körper? a) eher auf der rechten Seite hinter dem Brustbein. b) eher auf der linken Seite hinter dem Brustbein. c) im Bauchraum. 2. Wie groß

Mehr

Der Diabetes liegt mir am Herzen

Der Diabetes liegt mir am Herzen Der Diabetes liegt mir am Herzen Priv.Doz. Dr. med. Frank Muders Fachärztliche Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Kardiologie, Ärztehaus Weiden Diabetikeradern altern schneller Gefäßwandveränderungen

Mehr

Das Herz und der Kreislauf. Das Herz:

Das Herz und der Kreislauf. Das Herz: Das Herz und der Kreislauf Das Herz: ca 10x15cm ca 300 g schwer Pumpleistung ca 5L/min ca 8000L / Tag Ruht sich niemals aus 2 Hauptkammern (RE und LI) 2 Vorhöfe (RE und LI) 4 Herzklappen Pumpt Blut durch

Mehr

Was Sie über Diabetische Nephropathie wissen sollten.

Was Sie über Diabetische Nephropathie wissen sollten. Was Sie über Diabetische Nephropathie wissen sollten. Sie haben seit einigen Jahren Diabetes (Zuckerkrankheit). Eine spezielle Urinuntersuchung hat ergeben, dass Sie zuviel Eiweiß und Zucker mit dem Urin

Mehr

Plädoyer für ein Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist Vitamin D

Plädoyer für ein Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist Vitamin D Plädoyer für ein Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist Vitamin D Vortrag von Prof. Jörg Spitz, 2009 Da haben wir uns nun in mühsamer Selbstdisziplin angewöhnt, niemals ohne Schutz in die Sonne zu gehen,

Mehr

Gegenangriff Prävention für Vorhofflimmer-Patienten

Gegenangriff Prävention für Vorhofflimmer-Patienten Gegenangriff Prävention für Vorhofflimmer-Patienten Schirmherr: Michael Ballack 2 Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und Interessierte, vor allem Menschen mit Risikofaktoren wie Diabetes,

Mehr

Elevit gynvital für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und Stillende

Elevit gynvital für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und Stillende Elevit gynvital für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und Stillende Elevit gynvital ist ein Mikronährstoffkomplex, der speziell für Frauen entwickelt wurde, die sich auf eine Schwangerschaft vorbereiten

Mehr

GEHT DA MEHR? Fragen und Antworten zum Thema Erektionsstörung

GEHT DA MEHR? Fragen und Antworten zum Thema Erektionsstörung GEHT DA MEHR? Fragen und Antworten zum Thema Erektionsstörung EREKTIONSSTÖRUNGEN Gute Nachrichten: Man(n) kann was tun! Wenn die Liebe auf kleiner Flamme brennt, kann dies eine vorübergehende Abkühlung

Mehr

corlan Mehr Kraft für`s Herz complex Nährstoff-Komplex für mehr Energie, Lebenskraft und Herzgesundheit Apothekenexklusiv

corlan Mehr Kraft für`s Herz complex Nährstoff-Komplex für mehr Energie, Lebenskraft und Herzgesundheit Apothekenexklusiv Mehr Kraft für`s Herz Apothekenexklusiv So wird insbesondere der tägliche Bedarf des für die zelluläre Energieproduktion notwendigen Zell-Vitaminoids Ubiquinol über die normale Ernährung im Schnitt nur

Mehr

Blutdruck-Pass Einfach eintragen. Der Pass für Patienten

Blutdruck-Pass Einfach eintragen. Der Pass für Patienten Blutdruck-Pass Einfach eintragen Der Pass für Patienten Inhaltsverzeichnis 04 Vorwort 05 Wichtige Kontakte 1 06 Warum ist ein normaler Blutdruck wichtig? 2 08 Welche Medikamente nehme ich ein? 3 10 Welche

Mehr

Das Herz. 02a / Das Herz

Das Herz. 02a / Das Herz Das Herz 02a / Das Herz Das Herz Das Herz liegt leicht links vorne im Brustkorb Die Grösse des Herzens entspricht ungefähr deiner Faust Das Herz wiegt bei einem Erwachsenen ungefähr 300 350 g (Die Herze

Mehr

Cikatridina. Stoppt die vaginale Dürre. Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit. Hormonfrei! Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.

Cikatridina. Stoppt die vaginale Dürre. Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit. Hormonfrei! Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Hormonfrei! Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Viele Frauen, auch junge, leiden an vaginaler Trockenheit. In der Scheide wird nicht genügend Feuchtigkeit

Mehr

Textbausteine: Werbung mit der- Zertifizierung durch die DGE

Textbausteine: Werbung mit der- Zertifizierung durch die DGE Textbausteine Zertifizierung Stand: April 2013 Textbausteine: Werbung mit der- Zertifizierung durch die DGE DGE-Zertifizierung (Bereich Schule): Baustein 1: Unser Mittagessen hat eine DGE-Zertifizierung

Mehr

MARIA HOLL. Bluthochdruck. ganzheitlich senken. mit der Maria-Holl-Methode. Die

MARIA HOLL. Bluthochdruck. ganzheitlich senken. mit der Maria-Holl-Methode. Die MARIA HOLL Bluthochdruck ganzheitlich senken mit der Maria-Holl-Methode Die eiche r g l o erf mkeits sa Acht pie jetzt a Ther t selbst leich nden! anwe 14 Was Sie über Bluthochdruck wissen sollten Chronischer

Mehr

Ernährungstherapie - Update /22. Januar 2005

Ernährungstherapie - Update /22. Januar 2005 INSTITUT FÜR QUALITÄTSSICHERUNG IN DER ERNÄHRUNGSTHERAPIE UND ERNÄHRUNGSBERATUNG e. V. Ernährungstherapie - Update 2005 21./22. Januar 2005 Erfolgskontrolle - 22. Januar 2005 Name: Wohnort: Vorname: Strasse:

Mehr

Ein gesunder Lebensstil bei Zystennieren (ADPKD) Autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung

Ein gesunder Lebensstil bei Zystennieren (ADPKD) Autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung Ein gesunder Lebensstil bei Zystennieren (ADPKD) Autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung 2 Informationen für Patienten sowie Hilfestellungen und Tipps für einen gesunden Lebensstil bei Zystennieren

Mehr

Veggie. Depot. 1 x einnehmen. 10-fach versorgt. Avitale. Vegan, vegetarisch, gut versorgt! Jod B12. Vitamine + Mineralstoffe.

Veggie. Depot. 1 x einnehmen. 10-fach versorgt. Avitale. Vegan, vegetarisch, gut versorgt! Jod B12. Vitamine + Mineralstoffe. Avitale Veggie Depot Ca C 1 x einnehmen. 10-fach versorgt. Fe Zn B2 B6 B1 Jod D2 nur 1x täglich B12 Vitamine + Mineralstoffe Nahrungsergänzung für eine vegane und vegetarische Ernährung Vegan, vegetarisch,

Mehr

Mehr Energie bei der Krebstherapie

Mehr Energie bei der Krebstherapie Mehr Energie bei der Krebstherapie Ein Ernährungsratgeber für Krebspatienten und ihre Angehörigen Welche Rolle spielt eine ausreichende Ernährung bei der Krebstherapie? Unsere Nahrung, die wir täglich

Mehr

Alirocumab (Praluent) bei Hypercholesterinämie und gemischter Dyslipidämie

Alirocumab (Praluent) bei Hypercholesterinämie und gemischter Dyslipidämie verstehen abwägen entscheiden Alirocumab (Praluent) bei Hypercholesterinämie und gemischter Dyslipidämie Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Inhaltsverzeichnis Überblick

Mehr

Kombination von Aliskiren und Amlodipin (Rasilamlo) bei Bluthochdruck

Kombination von Aliskiren und Amlodipin (Rasilamlo) bei Bluthochdruck verstehen abwägen entscheiden Kombination von Aliskiren und Amlodipin (Rasilamlo) bei Bluthochdruck Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Inhaltsverzeichnis Überblick

Mehr

Was Sie über Bluthochdruck wissen sollten.

Was Sie über Bluthochdruck wissen sollten. Was Sie über Bluthochdruck wissen sollten. ich habe bei Ihnen einen erhöhten Blutdruck festgestellt. Das soll Sie nicht erschrecken, denn ungefähr ein Fünftel der bundesdeutschen Bevölkerung besitzt einen

Mehr

patienteninfo Schützen Sie Ihre Gesundheit.

patienteninfo Schützen Sie Ihre Gesundheit. patienteninfo Schützen Sie Ihre Gesundheit. :: die revolutionäre bemer-therapie für prävention und genesung. : : gesundheit Was uns am Herzen liegt. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Sorge um Ihre Gesundheit

Mehr

Die Bestandteile der Nahrung

Die Bestandteile der Nahrung Die Bestandteile der Nahrung Überblick Stoffwechsel 1. Die Abbildung unten stammt aus ihrem Buch (Compendio Humanbio I) und zeigt schön die wichtigsten Funktionen des Stoffwechsels. Versuchen Sie (ohne

Mehr

Welche Blutzuckerwerte gibt es?

Welche Blutzuckerwerte gibt es? Welche Blutzuckerwerte gibt es? Es gibt verschiedene Blutzuckerwerte. Einmal kennen Sie den so genannten Langzeitblutzuckerwert oder HbA1c Wert, den Ihr Arzt im allgemeinen bestimmt. Dann sind da noch

Mehr

AMD kann das scharfe Sehen zerstören, das notwendig ist für Aktivitäten wie Lesen, Autofahren und für das Erkennen von Gesichtern.

AMD kann das scharfe Sehen zerstören, das notwendig ist für Aktivitäten wie Lesen, Autofahren und für das Erkennen von Gesichtern. Was ist AMD? AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) ist eine Erkrankung des Auges, bei der im Alter zu einer Schädigung der Stelle des schärfsten Sehens (Makula) kommt. AMD kann zum Verlust der Sehkraft

Mehr

Ernährung und Chemie Thema: Präventive Ernährung Datum:

Ernährung und Chemie Thema: Präventive Ernährung Datum: Vitamine: Die Vitamine E, C und Beta-Carotin (Vorstufe des Vitamin A) werden als Antioxidantien bezeichnet. Antioxidantien haben die Eigenschaft so genannte freie Radikale unschädlich zu machen. Freie

Mehr

Handouts des gib- Gesundheitsfrühstücks

Handouts des gib- Gesundheitsfrühstücks Arbeitsmappe Handouts des gib- Gesundheitsfrühstücks Stand: November 2010 Projekt gib Gesundheitliche Integration behinderter und chronisch kranker MigrantInnen Im ZsL Mainz e.v. Zentrum für selbstbestimmtes

Mehr

Infografiken und Themenbilder Vorhofflimmern Risikofaktor für einen Schlaganfall

Infografiken und Themenbilder Vorhofflimmern Risikofaktor für einen Schlaganfall Infografiken und Themenbilder Vorhofflimmern Risikofaktor für einen Schlaganfall Im Pressebereich auf www.schlaganfall-verhindern.de stehen sämtliche Infografiken und Themenbilder in druckfähiger Qualität

Mehr

Haut, Haare, Nägel und Vita Care

Haut, Haare, Nägel und Vita Care Haut, Haare, Nägel Haut, Haare, Nägel und Vita Care Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers und die Kontaktfläche zur Aussenwelt. Sie hat eine Oberfläche von ca. 1,5 bis 2,2 Quadratmetern und wiegt

Mehr

Karin Hofele ist Diplom-Oecotrophologin

Karin Hofele ist Diplom-Oecotrophologin Karin Hofele ist Diplom-Oecotrophologin mit Studium an der Technischen Universität München. Nach mehrjähriger Beratungstätigkeit in ihrem Fachgebiet Ernährung arbeitet sie heute als freie Journalistin

Mehr

Gefäße verraten, wie es um Ihren Blutdruck steht

Gefäße verraten, wie es um Ihren Blutdruck steht PRESSEINFORMATION Wels, 28. August 2015 Eine Frage des Alters Gefäße verraten, wie es um Ihren Blutdruck steht Eine große Umfrage in Wien hat ergeben, dass etwa zwölf bis 15 % der Österreicher der Meinung

Mehr

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE BLUTHOCHDRUCK UND NIERE Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Bluthochdruck und Niere Die Nieren sind die Organe unseres Körpers, die den Blutdruck regeln. Der Blutdruck ist der Druck, der

Mehr

Initiative Schlaganfallvorsorge Bei Vorhofflimmern handeln. Vorhofflimmern erkennen. Schlaganfall vorbeugen.

Initiative Schlaganfallvorsorge Bei Vorhofflimmern handeln. Vorhofflimmern erkennen. Schlaganfall vorbeugen. Initiative Schlaganfallvorsorge Bei Vorhofflimmern handeln Vorhofflimmern erkennen. Schlaganfall vorbeugen. Schlaganfall durch Vorhofflimmern: Wenn das Herz das Hirn bedroht. Schlaganfall kann jeden treffen

Mehr

Merkblatt zur natürlichen Hormonersatz-Therapie. Liebe Patientin,

Merkblatt zur natürlichen Hormonersatz-Therapie. Liebe Patientin, Merkblatt zur natürlichen Hormonersatz-Therapie Liebe Patientin, Herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Hormonersatz-Therapie mit naturidentischen Hormonen. Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige

Mehr

Gesundheit vor Augen!

Gesundheit vor Augen! Gesundheit vor Augen! Über gesunde Ernährung für die Augen! Ratgeber für Patienten mit Uveitis + So viele gute Gründe für etwas Neues Vorwort Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen,

Mehr

PATIENTEN-BROSCHÜRE. Informationen über Karotisstenose

PATIENTEN-BROSCHÜRE. Informationen über Karotisstenose PATIENTEN-BROSCHÜRE Informationen über Karotisstenose PATIENTEN-BROSCHÜRE Was ist eine Karotisstenose? Karotiden und Ansammlung von Fettablagerungen Die Karotisstenose ist eine Verengung oder Blockierung

Mehr

Schlaganfall - Vorbeugen ist möglich!

Schlaganfall - Vorbeugen ist möglich! Schlaganfall - Vorbeugen ist möglich! Dr. Claus Briesenick Dr. Sabine Förstner Tag der Offenen Tür Baldham Passage 23.07.2011 23.07.2011 1 Der Schlaganfall kann jeden treffen, aber manchen besonders leicht.

Mehr

Gesund sein gesund bleiben. Gesundheits Vorsorge. Unser Präventions-Programm

Gesund sein gesund bleiben. Gesundheits Vorsorge. Unser Präventions-Programm Gesund sein gesund bleiben. Gesundheits Vorsorge Unser Präventions-Programm Liebe Patientin, wir möchten Ihnen unser Präventions-Programm Gesundheitsvorsorge PLUS vorstellen. Der medizinische Fortschritt

Mehr

Ein Ratgeber für PAVK-Patienten

Ein Ratgeber für PAVK-Patienten Ein Ratgeber für PAVK-Patienten Ein Schritt weiter! Liebe Patientin, lieber Patient, Ihr Arzt hat bei Ihnen die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) diagnostiziert oder Sie als Risikopatient

Mehr

Infografiken und Themenbilder Vorhofflimmern Risikofaktor für einen Schlaganfall

Infografiken und Themenbilder Vorhofflimmern Risikofaktor für einen Schlaganfall Infografiken und Themenbilder Vorhofflimmern Risikofaktor für einen Schlaganfall Im Pressebereich auf www.schlaganfall-verhindern.de stehen sämtliche Infografiken und Themenbilder in druckfähiger Qualität

Mehr

überlagern sich in ihnen. Es handelt sich um die nährstoffreichsten und wirksamsten Nahrungsmittel dieser Erde sie bieten einfach mehr fürs Geld.

überlagern sich in ihnen. Es handelt sich um die nährstoffreichsten und wirksamsten Nahrungsmittel dieser Erde sie bieten einfach mehr fürs Geld. überlagern sich in ihnen. Es handelt sich um die nährstoffreichsten und wirksamsten Nahrungsmittel dieser Erde sie bieten einfach mehr fürs Geld. Superfoods sind von reicher Geschmacksfülle und sehr sättigend,

Mehr

Herztag 2011 Wenn das Herz aus dem Takt. Dem Schlaganfall vorbeugen Gerinnungshemmung mit ASS und. Gibt es neue Perspektiven?

Herztag 2011 Wenn das Herz aus dem Takt. Dem Schlaganfall vorbeugen Gerinnungshemmung mit ASS und. Gibt es neue Perspektiven? Herztag 2011 Wenn das Herz aus dem Takt gerät Vorhofflimmern Dem Schlaganfall vorbeugen Gerinnungshemmung mit ASS und Gibt es neue Perspektiven? Marcumar Dr. med. H.-J. Christofor Praxis am Dr. Ruer-Platz

Mehr

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern Schlaganfall-Prophylaxe bei Vorhofflimmern Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben diese Broschüre aufgeschlagen

Mehr

Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes Schwangerschaftsdiabetes Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at 1 2 Quelle: http://www.springerlink.com/content/3540562266364567/fulltext.pdf, S.52 Quelle:

Mehr

Diabetes: Millionen Menschen von Blindheit bedroht

Diabetes: Millionen Menschen von Blindheit bedroht Themenpaket der CBM, Stand: April 2016 Christoffel-Blindenmission Deutschland e.v. Stubenwald-Allee 5 64625 Bensheim Tel.: (0 62 51) 1 31-1 90 Fax: (0 62 51) 1 31-1 99 E-Mail: presse@cbm.de www.cbm.de

Mehr

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben diese Broschüre aufgeschlagen vielleicht weil Ihre Ärztin oder Ihr

Mehr

Mikronährstoffe bei Kinderwunsch, für die Schwangerschaft und Stillzeit Die Schwangerschaft ist eine Phase im Leben einer Frau, die mit einer großen Verantwortung einhergeht, denn das Wachstum und die

Mehr

INHALT. Blutdruck als funktionelle Größe. Die Regulation des Blutdrucks 18. Definition des Bluthochdrucks (Hypertonie) Ursachen des Bluthochdrucks 27

INHALT. Blutdruck als funktionelle Größe. Die Regulation des Blutdrucks 18. Definition des Bluthochdrucks (Hypertonie) Ursachen des Bluthochdrucks 27 INHALT Vorwort 10 Blutdruck als funktionelle Größe lk Blutkreislauf 14 Blutdruck in verschiedenen Abschnitten des Kreislauf-Systems 16 Die Regulation des Blutdrucks 18 Vegetatives Nervensystem 19 Renin-Angiotensin-Aldosteron-System

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Titel Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Titel Vorwort Inhaltsverzeichnis Titel Vorwort Bild 7 Bestandteile der Nahrung Bei der Verdauung werden die Lebensmittel in ihre Grundbausteine zerlegt und über die Blutbahn an die Organe und Zellen ihrer Bestimmung

Mehr

Amerikanische Chiropraktik. Workshop: Was kann Amerikanische Chiropraktik für mich tun?

Amerikanische Chiropraktik. Workshop: Was kann Amerikanische Chiropraktik für mich tun? Amerikanische Chiropraktik Workshop: Was kann Amerikanische Chiropraktik für mich tun? Im Moment der Befruchtung einer Eizelle durch eine Samenzelle bildet sich unsere genetische Individualität. Sie legt

Mehr