Achtung, fertig Pause!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Achtung, fertig Pause!"

Transkript

1 Achtung, fertig Pause! Mediendossier 6. November: Tag der Pausenmilch 2012 Olympiasiegerin und Pausenmilch-Botschafterin: Nicola Spirig

2 2 10 Inhaltsverzeichnis Das Fest des gesunden Znünis 3 Milch bewegt 4 Olympiasiegerin und Pausenmilch-Botschafterin Nicola Spirig 5 Pausenmilchradio live aus Gansingen 6 «3 am Tag» 7 Medienmitteilungen, Links und Downloads 8 Partner 9 Auskünfte 10 Symbole verwenden und anklicken: direkt zur gewünschten Information zurück zum Inhaltsverzeichnis

3 3 10 Das Fest des gesunden Znünis Endlich! Die Pausenklingel ertönt. Die Kinder versorgen rasch ihre Unterlagen in die Pulte und strömen kreischend auf den Schulhof. Mit einem Znüni in den Händen und mit freudiger Erwartung der Pausenmilch. Am 6. November 2012 ist es wieder soweit: Am diesjährigen Tag der Pausenmilch verteilt Swissmilk in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV an rund 2800 Standorten in der ganzen Schweiz an über Schulkinder und Jugendliche einen Becher Milch sowie eine Broschüre mit Infos, einem Rezept und einem Wettbewerb zum Thema Pausenverpflegung. Die Aktion erreicht damit fast 40 Prozent der Schweizer Schulkinder. Der Tag der Pausenmilch ist das Fest des gesunden Znünis und bietet den Kindern und Jugendlichen aller Schulstufen (Kindergarten und 1. bis 9. Klasse) eine gesunde Zwischenverpflegung als Alternative zu Süssgetränken und Snacks. Der Tag der Pausenmilch wird heuer zum 12. Mal durchgeführt und betont die zentrale Rolle der Milch in der Pausenverpflegung: Denn ein gesundes Znüni beinhaltet eine Portion Milch oder Milchprodukte. Nebst den Kindern macht der Tag der Pausenmilch bewusst auch die Lehrpersonen und Eltern auf die Milch aufmerksam. Die Inhaltsstoffe der Milch stehen im Fokus: Dank viel Kalzium, hochwertigem Eiweiss, unentbehrlichem Fett und dem sogenannten «Denkvitamin» B2 enthält die Milch vieles, das sowohl für eine konzentrierte Kopfarbeit als auch für die Bewegung wichtig ist. Übrigens: Das gilt für Erwachsene und Kinder.

4 4 10 Milch bewegt Neben der gesunden Verpflegung gehört zu einer gesunden Schulpause auch möglichst viel Bewegung. Swissmilk betont dies am diesjährigen Tag der Pausenmilch mit dem an das beliebte Startkommando «Achtung, fertig, los!» angelehnte Motto «Achtung, fertig Pause!». Dabei kooperiert Swissmilk mit dem Programm «schule bewegt» des Bundesamtes für Sport BASPO. Seit 2005 unterstützt «schule bewegt» Lehrpersonen bei der Umsetzung der Bewegungsförderung in der Schule. Jährlich engagieren sich rund 3500 Schulklassen im Rahmen von «schule bewegt» für die tägliche Bewegung. Swissmilk und «schule bewegt» sind seit 2012 Partner und animieren mit dem Modul «Milch bewegt» Schulklassen zu einem aktiven Umgang mit unterschiedlichen Lebensmitteln. Die prominenteste Teilnehmerin am Tag der Pausenmilch bewegt sich besonders ausdauernd und schnell: Es ist keine Geringere als die Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig. Sie ist die Botschafterin des diesjährigen Pausenmilchtages und Gotte von «schule bewegt». Am Tag der Pausenmilch besucht Nicola Spirig die Schülerinnen und Schüler der Aargauer Gemeinde Gansingen.

5 5 10 Pausenmilch-Botschafterin Nicola Spirig Die Triathlon-Olympiasiegerin und Botschafterin des diesjährigen Pausenmilchtages Nicola Spirig achtet seit ihrer Kindheit auf ausreichend Milchprodukte in der Ernährung. «Für den Triathlon brauche ich kräftige Knochen und einen hellwachen Geist. Milchprodukte gehören zu meinem täglichen Menüplan und sind damit auch Teil meines Erfolgs.» «Für den Triathlon brauche ich kräftige Knochen und einen hell wachen Geist. Milch ist Teil meines Erfolgs.» Nicola Spirig findet es wichtig, die Kinder auf die Inhaltsstoffe der Milch und die gesunde Ernährung während den Pausen zu sensibilisieren. Zur gesunden Pause gehört für die Ausnahmeathletin jedoch auch die Bewegung, was für viele Kinder heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich ist. Nicola Spirig ist überzeugt, dass die grosse Schulpause gut geeignet ist, damit die Kinder zu Bewegung kommen. «Da heutzutage viele Kinder in der Freizeit keinen Sport treiben, ist es umso wichtiger, dass sie sich zumindest während den Schulpausen genügend bewegen.» «Ich unterstütze den Tag der Pausenmilch. Kinder brauchen nicht nur ein gesundes Znüni, sondern auch genügend Bewegung.» «3 Disziplinen im Triathlon, 3 Portionen Milch im Tag das passt perfekt.» Nicola Spirig besucht am 6. November 2012 von 9 bis 12 Uhr die Schule in Gansingen (AG), wo der Hauptevent des Tages der Pausenmilch stattfindet. Dort wird sie mit den Schülerinnen und Schülern einen auf die Pause zugeschnittenen Triathlon absolvieren, den Kindern die brennendsten Fragen beantworten und garantiert für bleibende Erinnerungen sorgen. Mehr zu Nicola Spirig

6 6 10 Pausenmilchradio live aus Gansingen Der Tag der Pausenmilch findet nicht nur an rund 2800 Standorten in der ganzen Schweiz, sondern auch on Air statt. Von 8 bis 19 Uhr berichten die Gansinger Schülerinnen und Schüler live aus dem Radiostudio- Bus. In diversen kreativen Beiträgen thematisieren die Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten die gesunde Ernährung und die wichtige Rolle der Milch. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit von Swissmilk und dem Powerup Radio der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi. Hören Sie am 6. November 2012 das Pausenmilchradio der Schule Gansingen: Im Grossraum Aargau auf 89,1 MHz Im Internet als Livestream oder Podcast auf

7 7 10 «3 am Tag» Milch und Milchprodukte sind eine ideale Quelle für Kalzium, hochwertiges Eiweiss und Vitamin D. Dies gilt in besonderem Masse für Kinder und Jugendliche. Die erwähnten Nährstoffe sind besonders während des Wachstums wichtig für starke Knochen und gesunde Zähne. Die Formel dazu ist einfach und heisst «3 am Tag». Denn drei Portionen Milch und Milchprodukte pro Tag decken rund zwei Drittel des täglichen Kalziumbedarfs. Dies gilt übrigens auch für Erwachsene.

8 8 10 Medienmitteilungen, Links und Downloads Medienmitteilungen und Links zum Thema: /medien /pausenmilch /schule Downloads zum Thema: Informationsblatt «Die Milch. Weshalb Schulkinder sie brauchen» Standortlisten Entwicklung Tag der Pausenmilch von 2001 bis 2012

9 9 10 Partner Stiftung Pausenmilch Die seit 1984 bestehende Stiftung Pausenmilch wird von Swissmilk getragen. Die Stiftung Pausenmilch fördert die gesunde Ernährung von Kindern in der Schule und im Kindergarten. Sie vermittelt grundlegendes Wissen über Milch und Milchprodukte und deren Stellenwert in einer gesunden Ernährung. Die Stiftung Pausenmilch organisiert den Tag der Pausenmilch seit SBLV Der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV unterstützt den Tag der Pausenmilch. Zahlreiche Standorte werden von Landfrauen und Bäuerinnen betreut. Dank ihrer Nähe zum Produkt sind sie als Botschafterinnen der Pausenmilch besonders glaubwürdig. «schule bewegt» «schule bewegt» ist ein nationales Programm des Bundesamts für Sport BASPO, das die tägliche Bewegung in der Schule fördert. Seit 2005 unterstützt «schule bewegt» Lehrpersonen bei der Umsetzung der Bewegungsförderung in der Schule. Jährlich engagieren sich rund 3500 Schulklassen im Rahmen von «schule bewegt» für die tägliche Bewegung. Swissmilk und «schule bewegt» sind seit 2012 Partner und animieren mit dem Modul «Milch bewegt» Schulklassen zu einem aktiven Umgang mit unterschiedlichen Lebensmitteln. Powerup Radio der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi Das Powerup Radio der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi wird von Kindern und Jugendlichen gestaltet. Dies im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen oder mit dem Radiobus vor Ort in einer Schweizer Schule. Das Powerup Radio macht die Stimmen der Kinder und Jugendlichen hörbar. Die Themen Interkulturalität, Kinderrechte und Anti- Rassismus sind Schwerpunkte des Radios.

10 10 10 Auskünfte Auskünfte Daniela Carrera Projektleiterin Tag der Pausenmilch Telefon Barbara Paulsen Gysin Abteilungsleiterin PR Telefon

Mach eine gesunde Pause!

Mach eine gesunde Pause! Mach eine gesunde Pause! Mediendossier 7. November: Tag der Pausenmilch 2013 Informationen, Hintergründe und Kontakte für Medienschaffende 2 12 Inhaltsverzeichnis Das Fest des gesunden Znünis 3 Bäuerinnen

Mehr

NÄHR- UND INHALTSSTOFFE

NÄHR- UND INHALTSSTOFFE ANLEITUNG LP Ziel: Arbeitsauftrag: Die Schüler kennen Nährwert, Nähr- und Inhaltsstoffe. Zuerst lesen die Sch gemeinsam den Infotext. 1. Teil: Inhaltsstoffe Die Lehrperson verteilt die Arbeitsblätter und

Mehr

AFACH GSUND. ALTERNATIVE IDEEN FÜR GROSS UND KLEIN!

AFACH GSUND. ALTERNATIVE IDEEN FÜR GROSS UND KLEIN! AFACH GSUND. ALTERNATIVE IDEEN FÜR GROSS UND KLEIN! ALLES WURSCHT USGWOGA UND FEIN ESSA DAS TUAT GUAT UND MACHT STARK. WIETERI REZÄPT UNTER alleswurscht.li Junge Menschen brauchen gesunde saisonale Kost

Mehr

Verpflegungskonzept. Seite 1 von 7

Verpflegungskonzept. Seite 1 von 7 Seite 1 von 7 Leitbild Seite 2 von 7 Wir sehen die Verpflegung in der Tagesschule als Chance die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und das soziale Miteinander aller Beteiligten zu unterstützen. Wir wollen

Mehr

Ernährungsscheibe Lehrerinformation

Ernährungsscheibe Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die Lehrperson zeigt die. Die SuS überlegen sich im Klassenverband, wie sie die Empfehlungen im Alltag umsetzen können und halten die Ergebnisse fest. Ziel Die SuS

Mehr

«Ein ideales Abendessen ist vielfältig, leicht und gesund.» Editorial Oft ist das Abendessen die einzige Gelegenheit, bei der die ganze Familie zusamm

«Ein ideales Abendessen ist vielfältig, leicht und gesund.» Editorial Oft ist das Abendessen die einzige Gelegenheit, bei der die ganze Familie zusamm www.swissmilk.ch NEWS ER Aktuelles aus Ernährungsforschung und -beratung September 2009 Treffpunkt Abendessen Abendessen für die ganze Familie Warm oder kalt? Macht abends essen dick? Milch macht schlank

Mehr

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn Quelle: Artikel aus einer Tageszeitung geändert und gekürzt ERNÄHRUNGSQUIZ / Die Schüler einer 4. Klasse / 8. Schulstufe hatten den Auftrag, in Partnerarbeit 9 Quizaufgaben (9 Fragen + 9 Antworten) zu

Mehr

AFACH GSUND. ALTERNATIVE IDEEN FÜR GROSS UND KLEIN!

AFACH GSUND. ALTERNATIVE IDEEN FÜR GROSS UND KLEIN! AFACH GSUND. ALTERNATIVE IDEEN FÜR GROSS UND KLEIN! ALLES WURSCHT USGWOGA UND FEIN ESSA DAS TUAT GUAT UND MACHT STARK. WIETERI REZÄPT UNTER alleswurscht.li Junge Menschen brauchen gesunde saisonale Kost

Mehr

Die Ernährungspyramide

Die Ernährungspyramide Die Ernährungspyramide Indem wir Lebensmittel kombinieren und uns vielseitig und abwechslungsreich ernähren führen wir unserem Körper die notwendigen Nährstoffe in ausreichenden Mengen zu. Quelle: aid

Mehr

Tagesschule. Roggwil VERPFLEGUNGS- KONZEPT

Tagesschule. Roggwil VERPFLEGUNGS- KONZEPT Tagesschule Roggwil VERPFLEGUNGS- KONZEPT 2 Einleitung Die Schulverpflegung leistet einen aktiven Beitrag zur Ernährungserziehung der Kinder und Jugendlichen und langfristig zur Gesundheitsvorsorge. Eine

Mehr

Shake it! Erfrischende Milchideen

Shake it! Erfrischende Milchideen Shake it! Erfrischende Milchideen Milch Natürlich und gesund Milch und Milchprodukte sind die beste Grundlage für einen Shake. Denn sie haben eine wertvolle Nährsto zusammensetzung, sind gesund und vielseitig.

Mehr

Ausgewogen essen. Mit unseren fachlichen Partnern

Ausgewogen essen. Mit unseren fachlichen Partnern Ausgewogen essen Mit unseren fachlichen Partnern Genuss und Abwechslung Gesunde Ernährung Gesund und abwechslungsreich: Dafür setzen wir uns ein. Tag für Tag. Fourchette verte das unabhängige Schweizer

Mehr

Ziele Ausgewogene Ernährung in Kita

Ziele Ausgewogene Ernährung in Kita Workshop Purzelbaumtagung 9. November 2013 Ausgewogene Ernährung in der Kita Esther Jost, dipl. Ernährungsberaterin FH Ziele Ausgewogene Ernährung in Kita Die Teilnehmenden kennen die 5 Botschaften der

Mehr

rund um Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren Richtig ernähren, richtig wohlfühlen.

rund um Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren Richtig ernähren, richtig wohlfühlen. Ratgeber und rund um Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren Kalzium Richtig ernähren, richtig wohlfühlen. Warum man sich mit allen Sinnen aufs Essen konzentrieren sollte. Der perfekte Teller. Nur allzu oft

Mehr

Flacher Bauch Starke Muskeln

Flacher Bauch Starke Muskeln www.swissmilk.ch NEWS ER Ratgeber Ernährung: Gesundes Essen für Teenager, Teil 4 Dezember 2010 Flacher Bauch Starke Muskeln Wie viel Bewegung und welche Ernährung? Im Trio: Kohlenhydrate, Fett und Eiweiss.

Mehr

«Purzelbaum KiTa» Mehr Bewegung und gesunde Ernährung in der Kindertagesstätte. Kick-off: Montag, 25. April

«Purzelbaum KiTa» Mehr Bewegung und gesunde Ernährung in der Kindertagesstätte. Kick-off: Montag, 25. April Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales Weiterbildung «Purzelbaum KiTa» Mehr Bewegung und gesunde Ernährung in der Kindertagesstätte Kick-off: Montag, 25. April 2016 www.weiterbildung.bfgs-tg.ch Kursbeschreibung

Mehr

Zürcher Kampagne zu Bewegung, Ernährung, Entspannung

Zürcher Kampagne zu Bewegung, Ernährung, Entspannung Sperrfrist bis Mittwoch, 18. Aug. 2004, 11.30 Uhr Medienmitteilung des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich Zürcher Kampagne zu Bewegung, Ernährung, Entspannung Gesundheit

Mehr

KALZIUMMANGEL. Herzlich willkommen! Liebe Leser,

KALZIUMMANGEL. Herzlich willkommen! Liebe Leser, KALZIUMMANGEL Liebe Leser, Herzlich willkommen! Sie haben die großartige Entscheidung getroffen, sich den besten Ratgeber gegen Kalziummangel herunterzuladen. Gleichvorweg möchte ich Ihnen etwas raten:

Mehr

Der gesunde Start in den Schulalltag Liebe Eltern,

Der gesunde Start in den Schulalltag Liebe Eltern, Der gesunde Start in den Schulalltag Liebe Eltern, mit dem 1. Schultag beginnt für Sie und Ihr Kind ein neuer Lebensabschnitt. Dieser kleine Ratgeber soll eine Hilfestellung sein, was beim Start in den

Mehr

INHALT. Abwechslungsreich und mit Genuss Die aid-ernährungspyramide... 6

INHALT. Abwechslungsreich und mit Genuss Die aid-ernährungspyramide... 6 INHALT Abwechslungsreich und mit Genuss... 5 Die aid-ernährungspyramide... 6 Getränke: Wasser ist der beste Durstlöscher... 8 Gemüse und Obst: Bringen Sie Farbe auf Ihren Teller... 10 Brot, Getreide und

Mehr

wirüberuns Alles rund um die Ernährung erlenbacher Mitarbeiterinfo

wirüberuns Alles rund um die Ernährung erlenbacher Mitarbeiterinfo 7 2016 erlenbacher Mitarbeiterinfo wirüberuns Alles rund um die Ernährung Stoffwechsel Körper Leben Fette Obst Verdauung Sport Salz Kohlenhydrate Nahrungsmittel Omega Kalorien Nährstoffe Gesellschaft Süßigkeiten

Mehr

FRAGEBOGEN UN-KINDERRECHTE

FRAGEBOGEN UN-KINDERRECHTE FRAGEBOGEN UN-KINDERRECHTE! ICH BIN EIN JUNGE EIN MÄDCHEN Bevor du loslegst, brauchen wir ein paar Angaben von dir für die Auswertung des Kinderrechte-Reports. Damit du ganz ehrlich sein kannst, wird der

Mehr

Factsheet Was ist Milch?

Factsheet Was ist Milch? Factsheet Was ist Milch? Produktebeschrieb: Kuhmilch ist eine weissliche, emulgierte Flüssigkeit, die in den Milchdrüsen der Kuh gebildet wird. Erste Nährstoffquelle für Kälber, bevor sie andere Nahrung

Mehr

Täglich eine gute Entscheidung.

Täglich eine gute Entscheidung. Täglich eine gute Entscheidung. Bildung und Ernährung zusammen sind sie stark. Lernen Sie das deutsche Schulmilch-Programm kennen! Vom Kindergarten bis zur Berufsschule. Günstiger für alle, die wachsen

Mehr

GÖNNERVEREINIGUNG FRIENDS OF LAUREUS BASEL

GÖNNERVEREINIGUNG FRIENDS OF LAUREUS BASEL GÖNNERVEREINIGUNG FRIENDS OF LAUREUS BASEL Inhaltsverzeichnis Was ist Laureus? Was unterstützt Laureus u.a.? Weshalb braucht es die FRIENDS OF LAUREUS? Wie sind die FRIENDS OF LAUREUS organisiert? Was

Mehr

Gesunde Schule Lommis

Gesunde Schule Lommis Konzept Gesunde Schule Lommis 1. Allgemeine Angaben Schule: Primarschule Kindergarten Schulanlage Löwenzahn Schulanlage Löwenzahn Matzingerstrasse 23 Matzingerstrasse 23 9506 Lommis 9506 Lommis 052 369

Mehr

BIFIE Wien I Zentrum für Innovation & Qualitätsentwicklung Stella-Klein-Löw-Weg 15 / Rund Vier B, 2.OG / 1020 Wien / Telefon / Fax

BIFIE Wien I Zentrum für Innovation & Qualitätsentwicklung Stella-Klein-Löw-Weg 15 / Rund Vier B, 2.OG / 1020 Wien / Telefon / Fax 1 2 3 4 6 5 1 AUFGABENBLATT: JAUSENBROTZEIT Aufgabe 1: Auf der Kurier-Seite vom 19. September 2005 fehlen die Überschriften und Bildbegleittexte. Überfliege die Seite und überlege, welcher unten stehende

Mehr

Freut euch des Essens

Freut euch des Essens Ernährungstipps der Spitex SAW Freut euch des Essens Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich SAW regelmässig und massvoll Prioritäten im Speiseplan Täglich vier- bis fünfmal etwas Feines Verteilen Sie

Mehr

Schul-Zahn-Bus. Die Ziele des Bus-Einsatzes in Schulen. Weshalb eine Aktion "Schul-Zahn-Bus"? Wer steht hinter der Aktion "Schul-Zahn-Bus"?

Schul-Zahn-Bus. Die Ziele des Bus-Einsatzes in Schulen. Weshalb eine Aktion Schul-Zahn-Bus? Wer steht hinter der Aktion Schul-Zahn-Bus? Schul-Zahn-Bus Die Ziele des Bus-Einsatzes in Schulen Thematisieren der Karies- und Gingivitis-Prävention in Schulen Unterstützung der Schulzahnpflege Fördern des Engagements von Lehrern und Eltern für

Mehr

BREITE SCHAFFHAUSEN SONNTAG, 13. SEPTEMBER 2015 MIT OLYMPIASIEGERIN NICOLA SPIRIG

BREITE SCHAFFHAUSEN SONNTAG, 13. SEPTEMBER 2015 MIT OLYMPIASIEGERIN NICOLA SPIRIG BREITE SCHAFFHAUSEN SONNTAG, 13. SEPTEMBER 2015 MIT OLYMPIASIEGERIN NICOLA SPIRIG FÜR SIEGERTYPEN UND POWERGIRLS! Am Power-Kids-Triathlon stehen Spass und Abwechslung im Vordergrund, darum müssen die kleinen

Mehr

Vereine und J+S-Kids. «Leuchtende Augen, rote Wangen, helle Begeisterung»

Vereine und J+S-Kids. «Leuchtende Augen, rote Wangen, helle Begeisterung» Vereine und J+S-Kids Vereine leisten einen wichtigen und wertvollen Beitrag zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen: Mit J+S- Kids erhalten Sie als Sportverein die Möglichkeit, ein zusätzliches und

Mehr

Factsheet Was ist Weichkäse?

Factsheet Was ist Weichkäse? Factsheet Was ist Weichkäse? Produktebeschrieb: Weichkäse hat einen weichen crèmigen Teig, den er durch zunehmende Reife erhält. Sein Geschmack ist je nach Sorte und Alter mild bis kräftig. Sein Wassergehalt

Mehr

Überprüfen des Gelernten

Überprüfen des Gelernten ANLEITUNG LP Ziel: Überprüfen des Gelernten Arbeitsauftrag: Die Schüler bereiten sich auf den Test vor, der folgende Themen enthält: - Wie wird Käse hergestellt? - Nähr- und Inhaltsstoffe - Wie kommen

Mehr

Wir müssen etwas tun!

Wir müssen etwas tun! Tacco & Flip Essen und Bewegen in Kindergarten und Primarschule Ein Projekt der Gesundheitsförderung BL im Auftrag der Schulgesundheitskommission unterstützt von Unsere Kinder werden immer dicker! Wir

Mehr

kagfreiland Milch gibt starke Knochen Info

kagfreiland Milch gibt starke Knochen Info Bild: Schweizer Milchproduzenten SMP kagfreiland Milch gibt starke Knochen Info Milch F.A.Q. & F.H.C. (frequently asked question & frequently heard claims) Pastmilch enthält weniger Vitamine als Rohmilch!

Mehr

Die richtige Ernährung im Büro

Die richtige Ernährung im Büro https://office-roxx.de/2017/09/27/worauf-sie-bei-der-ernaehrung-achten-sollten/ Gerrit Krämer, 27. September 2017 Die richtige Ernährung im Büro Die Ernährungsstudie 2017 der Techniker Krankenkasse (TK)

Mehr

Ich ernähre mich wie ein Champion!

Ich ernähre mich wie ein Champion! Ich ernähre mich mit Respekt. Respect Ich ernähre mich wie ein Champion! 1 Sporternährung und Energydrinks 1. Lies das Fallbeispiel. Fallbeispiel Mit Energydrinks zum Erfolg? Sibylle spielt Volleyball.

Mehr

Richtige und gesunde Ernährung für Kinder

Richtige und gesunde Ernährung für Kinder Richtige und gesunde Ernährung für Kinder Eine gesunde und vor allem nährstoffreiche Ernährung ist bei Babys bzw. Kleinkindern wichtig. Besonders in den ersten Lebensjahren können und sollten Sie ihrem

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Eröffnung der ersten Projektwoche Erlebnis Bauernhof 9. Mai 2016, Reisenthaler Hof, Glonn Es gilt das

Mehr

Bewegtes Lernen im Mathematikunterricht einer 3. Klasse

Bewegtes Lernen im Mathematikunterricht einer 3. Klasse Naturwissenschaft Tanja Steiner Bewegtes Lernen im Mathematikunterricht einer 3. Klasse Die SuS erweitern und festigen ihre Einmaleinskenntnisse in der Turnhalle unter Nutzung und Erweiterung ihrer Bewegungspotentiale

Mehr

Ernährung und Bewegung. Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind.

Ernährung und Bewegung. Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind. Food-Guide Ernährungsratgeber für Sportler Ernährung und Bewegung Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind. Der Einfluss der Ernährung auf unsere Gesundheit

Mehr

OSTEOPOROSE. ein vermeidbares Übel. Eine Gesundheitsinformation des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft

OSTEOPOROSE. ein vermeidbares Übel. Eine Gesundheitsinformation des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft OSTEOPOROSE ein vermeidbares Übel Eine Gesundheitsinformation des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft Was ist Osteoporose? Das Wort Osteoporose bedeutet wörtlich poröser, durchlöcherter Knochen.

Mehr

UKH. Projekt: Rollstuhlbasketball macht Schule in Hessen. Vor-Ort-Seminar. Unfallkasse Hessen

UKH. Projekt: Rollstuhlbasketball macht Schule in Hessen. Vor-Ort-Seminar. Unfallkasse Hessen UKH Unfallkasse Hessen Projekt: Rollstuhlbasketball macht Schule in Hessen Vor-Ort-Seminar Schirmherrin der Veranstaltung: Nicola Beer, Kultusministerin des Landes Hessen Bewegung verbindet Beim Schulprojekt

Mehr

DER TRICK DER MAXIMALEN FETTVERBRENNUNG. Den Stoffwechselturbo zünden

DER TRICK DER MAXIMALEN FETTVERBRENNUNG. Den Stoffwechselturbo zünden DER TRICK DER MAXIMALEN FETTVERBRENNUNG Den Stoffwechselturbo zünden Jeder kennt doch diese beneidenswerten Menschen, die den ganzen Tag futtern können und dennoch nicht ein Gramm zunehmen. Auf der anderen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Bayernweite Vorstellung des neuen Modellprojektes Familien mit Kindern von 3 6 Jahren Netzwerk Ernährung

Mehr

Unterrichtsmaterialien für Lehrer & Schüler UN World Food Programme

Unterrichtsmaterialien für Lehrer & Schüler UN World Food Programme Wie Schulmahlzeiten Kinderrechte stärken Unterrichtsstunde zu den Auswirkungen von Schulspeisungsprogrammen Altersgruppe: 7. bis 9. Klasse Fach: Gesellschaftskunde, Deutsch Überblick Leseverständnis, kritisches

Mehr

Vitamine und Vitaminpräparate kooperatives Lernen über Internetforen VORANSICHT. Kooperativer Austausch über Vitaminpräparate in einem Forum!

Vitamine und Vitaminpräparate kooperatives Lernen über Internetforen VORANSICHT. Kooperativer Austausch über Vitaminpräparate in einem Forum! 1 von 28 Vitamine und Vitaminpräparate kooperatives Lernen über Internetforen Johanna Dittmar, Lisa Krasowka, Ingo Eilks, Bremen Foto: Grigory Sind vitaminangereicherte Süßigkeiten, wie zum Beispiel Vitaminbonbons,

Mehr

50 TAGE. BEWEGUNG MITMACHEN UND GEWINNEN: GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT!

50 TAGE. BEWEGUNG  MITMACHEN UND GEWINNEN: GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT! 50 TAGE BEWEGUNG www.gemeinsambewegen.at GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT! MITMACHEN UND GEWINNEN: 07.09. - 26.10. BEWEG DICH MIT! 50 Tage Bewegung lautet das Motto unserer Initiative. Wir wollen zeigen,

Mehr

Globale Health and Wellness - Strategien der Lebensmittel-Industrie

Globale Health and Wellness - Strategien der Lebensmittel-Industrie Globale Health and Wellness - Strategien der Lebensmittel-Industrie am Beispiel von Kraft Foods PD Dr.Gerd Harzer 21.November, Weihenstephan ZIEL -TUM- akademie Kraft Foods Health and Wellness bei Kraft

Mehr

Factsheet Was ist Jogurt?

Factsheet Was ist Jogurt? Factsheet Was ist Jogurt? Produktebeschrieb: Jogurt ist ein säuerliches, dickflüssiges oder stichfestes Milchprodukt. Es entsteht durch Fermentierung von Milch mithilfe von Milchsäurebakterien (Lactobacillus

Mehr

Vortrag. Sporternährung. by Michèle Dieterle

Vortrag. Sporternährung.  by Michèle Dieterle Vortrag Gesunde Ernährung und Sporternährung 1 Flüssigkeit Im Alltag 0,35ml/kg Körpergewicht Wasser, Tee ohne Zucker Keine Süssgetränke und Kaffee Im Sport pro Std 4-8 dl zusätzlich bis 1 Std: Wasser ab

Mehr

MIT DEM FRÜHSTÜCK DEN TAG BEGINNEN

MIT DEM FRÜHSTÜCK DEN TAG BEGINNEN MIT DEM FRÜHSTÜCK DEN TAG BEGINNEN Immer wieder hört man davon, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sei vielleicht hast auch du schon von deinen Eltern oder Großeltern diesen Spruch zu

Mehr

Mil. Grasland Schweiz

Mil. Grasland Schweiz Milch Grasland Schweiz Klima, Vegetation und Lage bestimmen die landwirtschaftliche Nutzung des Bodens. In der Schweiz wächst auf rund 80% des Kulturlandes und auf den Alpweiden Gras, welches nur durch

Mehr

Pascale Vögeli, Cleven-Stiftung, 20. Mai 2016

Pascale Vögeli, Cleven-Stiftung, 20. Mai 2016 Pascale Vögeli, Cleven-Stiftung, 20. Mai 2016 Cleven-Stiftung Stiftung Schweiz: gegründet 2004 von Hans-Dieter Cleven in Zug 6 Mitarbeitende Betriebs-/Personalkosten: getragen vom Stifter Schwerpunkt:

Mehr

«schule bewegt» Inhalt. 1. Ausgangslage. 3. Das Modul Musik bewegt

«schule bewegt» Inhalt. 1. Ausgangslage. 3. Das Modul Musik bewegt «schule bewegt» «Musik bewegt» Methoden und Ideen für mehr Bewegung im Kindergarten und in der Schule 9. November 2013 Evelyne Dürr und Annette Notz Inhalt 3. Das Modul Musik bewegt 2 Modul Musik bewegt

Mehr

Jahresbericht schule.bewegt 2006/07

Jahresbericht schule.bewegt 2006/07 Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Bundesamt für Sport BASPO Sportpolitik und Sportförderung 90 Jahresbericht schule.bewegt 2006/07 1. Die Aktion schule.bewegt

Mehr

Aktuelles aus Ernährungsforschung -beratung März 2009

Aktuelles aus Ernährungsforschung -beratung März 2009 www.swissmilk.ch NEWS ER Aktuelles aus Ernährungsforschung und -beratung März 2009 Familienfrühstück Weshalb Frühstücken wichtig ist Von Eulen und Lerchen: Morgenmenschen essen anders als Nachtmenschen

Mehr

Felix Neureuther bringt Beweg dich schlau! an Schulen der Region Braunschweig-Wolfsburg. Die Kinder der Eichendorffschule in Wolfsburg freuten

Felix Neureuther bringt Beweg dich schlau! an Schulen der Region Braunschweig-Wolfsburg. Die Kinder der Eichendorffschule in Wolfsburg freuten Pressemeldung Wolfsburg, 4. April 2016 Felix Neureuther bringt Beweg dich schlau! an Schulen der Region Braunschweig-Wolfsburg Die Kinder der Eichendorffschule in Wolfsburg freuten sich über den sportlichen

Mehr

Der SVSS SVSS ASEP ASEF

Der SVSS SVSS ASEP ASEF Der SVSS SVSS Schweizerischer Verband für Sport in der Schule ASEP Association suisse d éducation physique à l école ASEF Associazione svizzera di educazione fisica nella scuola 2 3 Der SVSS ist die gesamtschweizerische

Mehr

Gesund genießen. Essen und Trinken für mehr Wohlbefinden. Welche Nährstoffe brauchen wir? Ernährungspyramide wie viel wovon?

Gesund genießen. Essen und Trinken für mehr Wohlbefinden. Welche Nährstoffe brauchen wir? Ernährungspyramide wie viel wovon? Gesund genießen Essen und Trinken für mehr Wohlbefinden Welche Nährstoffe brauchen wir? Ernährungspyramide wie viel wovon? Mahlzeiten regelmäßig & abwechslungsreich Vorwort Liebe Leser, wir vom Nestlé

Mehr

BILDUNGS- UND SPORTPROJEKT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

BILDUNGS- UND SPORTPROJEKT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE BILDUNGS- UND SPORTPROJEKT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE WIR SIND ALLE CHAMPIONS! SPORT, MOTIVATION UND LERNEN Kinder und Jugendliche werden über Sport zum Lernen motiviert Bildung findet nicht nur in der

Mehr

tunbern 2013 tunzürich 2013 Das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Technik und Naturwissenschaften war sehr gross

tunbern 2013 tunzürich 2013 Das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Technik und Naturwissenschaften war sehr gross Auswertung der Umfragen Projektpartner nachher (Auszug) Das Publikum hat der gewünschten Zielgruppe entsprochen Stimmt voll und ganz 72 % 64 % 90 % 58 % 41 % Stimmt zu grossen Teilen 0 % 36 % 10 % 17 %

Mehr

Ernährung Günter Schmitt ergänzt von Beratungsstelle UK mit MAKATON Symbolen 4

Ernährung Günter Schmitt ergänzt von Beratungsstelle UK mit MAKATON Symbolen 4 Das besprechen wir: Wirkung auf das Herzkreislaufsystem Dynamisches und statischen Dehnen Allgemeine und funktionelle Gymnastik Koordination und Gleichgewicht Kraft- und Ausdauerschulung Technikschulung

Mehr

«fit4future» weil Kinder Zukunft bedeuten

«fit4future» weil Kinder Zukunft bedeuten «fit4future» weil Kinder Zukunft bedeuten Kinder laufen für Kinder zugunsten «fit4future» Liebe Lehrerinnen und Lehrer, sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass Sie einen Lauf für Kinder

Mehr

Gesund beginnt im Mund und geht von da aus weiter... LAGZ. LAGZ - Zahngesundheit und Ernährung

Gesund beginnt im Mund und geht von da aus weiter... LAGZ. LAGZ - Zahngesundheit und Ernährung Gesund beginnt im Mund und geht von da aus weiter... - Zahngesundheit und Ernährung Naturgesund Karieszerstört - Zahngesundheit und Ernährung 1 Calciumtagesbedarf 23 36 empfohlene Aufnahme tatsächliche

Mehr

S"llen und S"llförderung Folienvorschläge zur Basisfortbildung

Sllen und Sllförderung Folienvorschläge zur Basisfortbildung S"llen und S"llförderung Folienvorschläge zur Basisfortbildung Definitionen für das Stillen (1) Volles Stillen: Summe des ausschließlichen und überwiegenden Stillens. a) Ausschließliches Stillen: Keine

Mehr

voja Projekt ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung

voja Projekt ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung 1 voja Projekt ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung Wie kommt die voja dazu ein Projekt zu Ernährung und Bewegung zu machen? Wieso sollte das Thema Ernährung und Bewegung nun für die OKJA relevant

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung im Alltag`- Wie man sich gesund ernährt

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung im Alltag`- Wie man sich gesund ernährt Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung im Alltag`- Wie man sich gesund ernährt Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4.-10. Schuljahr

Mehr

Iss dich fit! Lernziel: ! unterschiedliche Lebensmittel und deren Einteilung in verschiedene Lebensmittelgruppen kennen lernen.

Iss dich fit! Lernziel: ! unterschiedliche Lebensmittel und deren Einteilung in verschiedene Lebensmittelgruppen kennen lernen. Lernziel: Die SchülerInnen sollen! unterschiedliche Lebensmittel und deren Einteilung in verschiedene Lebensmittelgruppen kennen lernen.! über die wesentlichen Eigenschaften der verschiedenen Lebensmittelgruppen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung Band 3: Der gesunden Ernährung auf der Spur

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung Band 3: Der gesunden Ernährung auf der Spur Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Ernährung Band 3: Der gesunden Ernährung auf der Spur Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Christine Schlote

Mehr

Aufgabe 3: Knobeln und rätseln

Aufgabe 3: Knobeln und rätseln Aufgabe 3: Knobeln und rätseln Vitamine und deren Nutzen Vitamine spielen eine zentrale Rolle in der Ernährung. Hast du genügend Wissen über die Vitamine, um das folgende Logical zu lösen? LERNZIEL: Vorkommen

Mehr

Über 85 Jahre Ernährungs kom petenz aus dem Hause SCHNEEKOPPE Unser Abnehmkonzept mit Rezepten für Ihr Wunschgewicht

Über 85 Jahre Ernährungs kom petenz aus dem Hause SCHNEEKOPPE Unser Abnehmkonzept mit Rezepten für Ihr Wunschgewicht Über 85 Jahre Ernährungs kom petenz aus dem Hause SCHNEEKOPPE Unser Abnehmkonzept mit Rezepten für Ihr Wunschgewicht WWW.SCHNEEKOPPE.COM Liebe Leserinnen, liebe Leser! Seit über 85 Jahren entwickeln wir

Mehr

Unsere Käse-Kompetenz Entdecken Sie genussvolle Lösungen für Profis

Unsere Käse-Kompetenz Entdecken Sie genussvolle Lösungen für Profis Hungrig nach mehr? Online finden Sie unser gesamtes Sortiment, leckere Rezepte und spannende Aktionen: Gleich reinklicken! Unsere Käse-Kompetenz Entdecken Sie genussvolle Lösungen für Profis www.milramfood-service.de

Mehr

Bewegte Schule - Eine Schule in Bewegung

Bewegte Schule - Eine Schule in Bewegung Bewegte Schule - Eine Schule in Bewegung In Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaften der Universität Göttingen wurde unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Schröder und Herrn Köster (Fachobmann

Mehr

printed by

printed by 2008 Qualifikationsverfahren Detailhandelsassistentinnen/ Detailhandelsassistenten Lokale Landessprache schriftlich Serie 1/3 Pos. 3.1 Name: Vorname: Prüfungsnummer: Prüfungsdatum:............ Zeit 45

Mehr

Bewegungsadventskalender

Bewegungsadventskalender Workshop Bewegungsadventskalender 6. Purzelbaum-Tagung Ablauf Theoretischer Hintergrund Problemlage Körperliche Aktivität im Kindesalter Bewegungsempfehlungen Bewegungsadventskalender Begründung des Kalenders

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung im Alltag`- Wie man sich gesund ernährt

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung im Alltag`- Wie man sich gesund ernährt Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Ernährung im Alltag`- Wie man sich gesund ernährt Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Einleitung

Mehr

Angebot einer Klasse Gesundheit und Bewegung ab Klassenstufe 5

Angebot einer Klasse Gesundheit und Bewegung ab Klassenstufe 5 Angebot einer Klasse Gesundheit und Bewegung ab Klassenstufe 5 Allgemeine Gründe für dieses Angebot (nur einige Beispiele): -> Viele Kinder und Jugendliche bewegen sich zu wenig (verändertes Lebensumfeld,

Mehr

Produktbeschreibungen für die FormaCent Produkte:

Produktbeschreibungen für die FormaCent Produkte: Produktbeschreibungen für die Produkte: Vital-Shakes 1) Vital-Shake Dose 500g (Vanille, Pur, Schoko) (PZN / Pur: 9102742, PZN / Vanille: 9102736, PZN / Schoko: 9102713) Mit Genuss zum Wunschgewicht. Der

Mehr

«Also Brot oder Spaghetti oder Haferflocken?», fragt Mira. Pharaoides nickt. «Da sind Kohlenhydrate drin, und die geben jede Menge Kraft.

«Also Brot oder Spaghetti oder Haferflocken?», fragt Mira. Pharaoides nickt. «Da sind Kohlenhydrate drin, und die geben jede Menge Kraft. Durch die geheime Tür, die Mira entdeckt hat, kommen sie in die nächste Pyramiden-Abteilung. Pharaoides muss hier erst einmal etwas essen. Irgendetwas, das aus Körnern, Reis oder Kartoffeln gemacht ist.»

Mehr

Stärkt Milch die Knochen - oder nicht? Kalzium ist wichtig für die Knochengesundheit

Stärkt Milch die Knochen - oder nicht? Kalzium ist wichtig für die Knochengesundheit Stärkt Milch die Knochen - oder nicht? Kalzium ist wichtig für die Knochengesundheit Sinsheim (17. November 2014) - Da Kuratorium Knochengesundheit e.v. mahnt zur Vorsicht bei der Interpretation der Ergebnisse

Mehr

Gemüse auf dem Teller Lehrerinformation

Gemüse auf dem Teller Lehrerinformation Lehrerinformation 1/12 Arbeitsauftrag Ziel Mit Hilfe verschiedener Arbeitsblätter erarbeiten die Sch das Wissen zu den Nährstoffen und Inhaltsstoffen von verschiedenen Gemüsesorten. Sie kommen somit mit

Mehr

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Huttwil, im Januar 2015 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits oder bald im Kindergarten- und Schulalter sind. Mit diesem Fragebogen

Mehr

Pausenverpflegung mehr als nur satt werden

Pausenverpflegung mehr als nur satt werden Pausenverpflegung mehr als nur satt werden Lebensmittel, die schmecken, fit machen und einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten 29. November 2012 Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, Recklinghausen

Mehr

So bleibe ich gesund!

So bleibe ich gesund! So bleibe ich gesund! 1. Kapitel: Ich fühle mich wohl in meinem Körper Marie kuschelt gerne mit ihrem Stofftier oder mit ihrer Mama. Marie fühlt sich wohl, wenn sie sich auf dem Sofa zu Hause in eine warme

Mehr

LOGI-Guide: Tabellen mit über 500 Lebensmitteln bewertet nach ihrem Glykämischen Index und ihrer Glykämischen Last

LOGI-Guide: Tabellen mit über 500 Lebensmitteln bewertet nach ihrem Glykämischen Index und ihrer Glykämischen Last LOGI-Guide: Tabellen mit über 500 Lebensmitteln bewertet nach ihrem Glykämischen Index und ihrer Glykämischen Last Click here if your download doesn"t start automatically LOGI-Guide: Tabellen mit über

Mehr

Gesundheit. Allgemeinbildung Gesundheit Autorin: Claudia Hug Co-Autor: Karl-Iversen Lapp

Gesundheit. Allgemeinbildung Gesundheit Autorin: Claudia Hug Co-Autor: Karl-Iversen Lapp Gesundheit Allgemeinbildung Gesundheit Autorin: Claudia Hug Co-Autor: Karl-Iversen Lapp Inhaltsverzeichnis 1. Lernziele 2 2. Einstieg 3 3. Definition der Weltgesundheitsorganisation 4 4. Zitate deuten

Mehr

Ernährungsempfehlungen für Menschen mit und nach einer Krebserkrankung Patiententag 9. April 2016 Herzlich Willkommen

Ernährungsempfehlungen für Menschen mit und nach einer Krebserkrankung Patiententag 9. April 2016 Herzlich Willkommen Herzlich Willkommen Ziele der Ernährungstherapie bei Krebspatienten Den gesunden Anteil des Patienten stärken und unterstützen Verbesserung des Ernährungszustandes Stabilisieren des Stoffwechsels Verbesserung

Mehr

Schüler-Kurzinformation Ernährungspyramide Nahrungsmittelgruppen

Schüler-Kurzinformation Ernährungspyramide Nahrungsmittelgruppen q Schüler-Kurzinformation Ernährungspyramide Nahrungsmittelgruppen Ernährungspyramide Die Ernährungspyramide stellt in ihrer Form sehr gut die Bedeutung der ver schiedenen Nahrungsmittelgruppen für eine

Mehr

HausMed Coach Leichter leben

HausMed Coach Leichter leben HausMed Coach Leichter leben AbnehmPlan Anleitung Einfach ins Gleichgewicht kommen HausMed Coach Leichter leben Einfach ins Gleichgewicht kommen Herzlich willkommen beim HausMed Coach Leichter leben! Sie

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Täglich mehr Bewegung in der Schule

Täglich mehr Bewegung in der Schule Täglich mehr Bewegung in der Schule Schuljahr 2011/2012 BASPO 2532 Magglingen Bundesamt für Sport BASPO Bundesamt für Sport BASPO Das Programm «schule bewegt» Darum geht s Bewegung tut gut und ist für

Mehr

CALCIUM K². Herzlich Willkommen

CALCIUM K². Herzlich Willkommen CALCIUM K² Herzlich Willkommen CALCIUM K² Wer braucht wie viel Kalzium? 0 bis 6 Monate = 210 mg* 6 bis 12 Monate = 270 mg* 1-3 Jahre = 500 mg* 4 bis 8 Jahre = 800mg* 9-18 Jahre = 1300 mg* Erwachsene 19-50

Mehr

GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT!

GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT! BEWEG DICH MIT! www.gemeinsambewegen.at 50 TAGE BEWEGUNG: 07.09. - 26.10.2016 150 Minuten Bewegung pro Woche für deine Gesundheit gemeinsam schaffen wir es! Die Sportvereine in deiner Nähe haben die passenden

Mehr

Kanal K als Projektpartner

Kanal K als Projektpartner Kanal K als Projektpartner Kurzportrait Kanal K ist das Aargauer Regionalradio und im Aargau und angrenzenden Gebieten auf UKW sowie in Aarau, Zürich, Basel, Luzern, Winterthur und Bern auf DAB+ und auf

Mehr

Elternabend im Kindergarten Gehrenacker, Pratteln

Elternabend im Kindergarten Gehrenacker, Pratteln Elternabend im Kindergarten Gehrenacker, Pratteln Der Kindergarten Gehrenacker in Pratteln wird von zwei Kindergartenlehrpersonen geleitet: Frau Monika Blank-Jehle und Frau Christine Elith. In diesem Schuljahr

Mehr

Gesunde Ernährung Eine Broschüre in leicht verständlicher Sprache

Gesunde Ernährung Eine Broschüre in leicht verständlicher Sprache Gesunde Ernährung Eine Broschüre in leicht verständlicher Sprache von Anna-Katharina Jäckle Anika Sing Josephin Meder Was steht im Heft? 1. Erklärungen zum Heft Seite1 2. Das Grund-Wissen Seite 3 3. Die

Mehr

Schule goes Golf - Hello Juniors macht mobil. EINE AKTION DES ÖSTERREICHISCHEN GOLF-VERBANDES

Schule goes Golf - Hello Juniors macht mobil.  EINE AKTION DES ÖSTERREICHISCHEN GOLF-VERBANDES Bild: Andrea Hoch Schule goes Golf - Hello Juniors macht mobil "Schule goes golf" ist ein vielversprechendes Projekt, das sich gezielt an Volksschulen richtet. Gerade dort liegt ein breites Potential,

Mehr

Rüsselsheim bewegt sich!

Rüsselsheim bewegt sich! Rüsselsheim bewegt sich! Unter diesem Motto möchte der Förderverein des Lions Club Rüsselsheim Cosmopolitan e.v. einen Bewegungsparcours am Horchlachgraben realisieren. Helfen Sie mit! Unter dem Motto

Mehr

Healthy Athletes Gesunde Lebensweise. Selbstbestimmt gesünder

Healthy Athletes Gesunde Lebensweise. Selbstbestimmt gesünder Healthy Athletes Gesunde Lebensweise Selbstbestimmt gesünder SOD ist mehr als Sport 6 Gesundheits-Programme: Gesund im Mund Besser Sehen Besser Hören Fitte Füße Bewegung mit Spaß Gesunde Lebens-Weise SOD

Mehr