Anleitungen für Studierende zur Benutzung von IT-Systemen der Hochschule Fresenius

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anleitungen für Studierende zur Benutzung von IT-Systemen der Hochschule Fresenius"

Transkript

1 Anleitungen für Studierende zur Benutzung von IT-Systemen der Hochschule Fresenius Inhaltsverzeichnis Anmeldung an den Computern der Hochschule... 1 Anmeldung Windows Login an den Terminalclients... 3 Persönliche Einstellungen /Daten speichern... 4 Persönliches Home-Laufwerk... 4 Windowsprogramme auf einem Mac verwenden... 5 Zugang zu den Onlineportalen... 7 Serviceportal Ilias... 7 Proxyeinstellung für Datenbankrecherche außerhalb der Hochschule... 8 Drucken & Kopieren Allgemeines Kopieren Drucken Standorte der Kopierer WLAN-Konfiguration Konfigurationsdaten für -Clients Allgemeines Einrichtung eines kontos in Outlook Einrichtung eines kontos unter Android Einrichtung eines kontos unter ios Support Kontaktinformationen Stand:

2 Anmeldung an den Computern der Hochschule Anmeldung Windows 7 Drücken Sie nach dem Starten des Rechners Strg+Alt+Entf, um zur Loginmaske zu gelangen. Falls ein anderer Benutzer vor Ihnen angemeldet war, klicken Sie bitte auf Benutzer wechseln und dann auf Anderer Benutzer. Geben Sie hier folgende Daten ein und drücken Sie danach auf den Pfeil neben dem Passwort-Feld. Benutzername: Passwort: einstein\nachname.vorname Login-Passwort (siehe Zugangsdatenblatt) Bei erfolgreichem Login wird der Desktop geladen und der Rechner ist zur Nutzung bereit. 2

3 Login an den Terminalclients 1. Terminalclient anschalten 2. Wenn der Terminalclient hochgefahren ist, klicken Sie bitte doppelt auf das Icon Windows 7 Classic-UI. Dieses Icon befindet sich direkt auf dem Desktop. 3. Benutzername (nachname.vorname) und Passwort für den Computerlogin eingeben. 4. Nach erfolgreichem Login können Sie Ihr Computerpasswort ändern. Drücken Sie Strg+Alt+Entf. Im daraufhin erscheinenden Menü wählen Sie Kennwort ändern und geben Sie Ihr neues Passwort ein. Die Kennwortänderung ist nur nach dem ersten Anmelden notwendig, danach alle 180 Tage! 5. Um die Sitzung zu beenden, wählen Sie den Punkt abmelden im Windows- Startmenü. 6. Zum Herunterfahren des Terminalclients, bitte nach dem Abmelden von Windows den Button Terminal ausschalten drücken. Bitte beachten: Die Terminalsitzungen werden täglich um 06:00 Uhr getrennt, alle zu diesem Zeitpunkt nicht gespeicherten Daten gehen verloren! 3

4 Persönliche Einstellungen /Daten speichern Auf den Computern der Hochschule Fresenius können Sie lokal auf den einzelnen Rechnern keine Daten abspeichern. Diese werden nach dem Abmelden gelöscht. Ebenso werden persönliche Einstellungen, wie zum Beispiel Desktop-Gestaltung oder Hintergrundbilder, beim Abmelden wieder auf Standard zurückgesetzt. Um Dateien zu speichern steht Ihnen ein persönliches Netzlaufwerk zur Verfügung, das sogenannte Home-Laufwerk. Alternativ besteht an den Hochschulrechnern auch die Möglichkeit, Ihre privaten USB-Sticks anzuschließen. An allen Terminalclients sind USB-Anschlüsse angebracht. Wenn Sie Ihren USB-Stick anschließen, werden diese Dateien unter dem Laufwerk U:\ angezeigt. Persönliches Home-Laufwerk Wenn Sie an einem der Hochschulrechner angemeldet sind, steht Ihnen ein Netzlaufwerk zur Verfügung auf dem Sie Ihre Daten ablegen können. 1. Drücken Sie die Start-Taste und wählen Computer. 2. Im daraufhin erscheinenden Fenster finden Sie Ihr Home -Laufwerk (nachname.vorname(\\joe\home$)). Dieses wird automatisch als Laufwerk Y: angezeigt. 4

5 Windowsprogramme auf einem Mac verwenden Sollten Sie an einem Apple-Gerät der Hochschule Fresenius arbeiten, haben Sie trotzdem die Möglichkeit eine Windowsbenutzeroberfläche und Windows Anwendungen zu nutzen. 1. Öffnen Sie das Programm indem Sie im Dock auf das Symbol klicken. 2. Im geöffneten Fenster sehen Sie nun in der Rubrik My Desktops die Einträge Ts01 und Ts02. Klicken Sie den gewünschten Server an und wählen Sie in der oberen Leiste Start. Schritt 2: Start anklicken Schritt 1: Server auswählen Der Unterschied zwischen TS01 und TS02 liegt in der Benutzeroberfläche. TS01 hat die aus Windows8.x bekannte Kachel-Oberfläche, TS02 die Windows7-Oberfläche mit Startmenü. 3. Falls im nächsten Schritt eine der folgenden Meldungen erscheint, wählen Sie Connect Always oder Continue. Wenn keine der unten gezeigten Meldungen erscheint, fahren Sie mit Schritt 4 fort. 5

6 4. Sie können sich nun mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort an dem Server anmelden. Beachten Sie bitte vor Ihren Namen EINSTEIN\ (Wichtig: Backslash!) einzutragen: 5. Mit einem Klick auf Enter betreten Sie die Sitzung. Sitzung auf Ts01 Sitzung auf Ts02 Bitte beachten: Die Terminalsitzungen werden täglich um 06:00 Uhr getrennt, alle zu diesem Zeitpunkt nicht gespeicherten Daten gehen verloren! 6

7 Zugang zu den Onlineportalen Der Login zu den Onlineportalen der Hochschule Fresenius (Serviceportal, & Ilias) erfolgt mit der kompletten -Adresse und dem -Kennwort. Für das Serviceportal ist zudem noch die Matrikel- bzw. Schülernummer erforderlich. Diese finden Sie auf Ihrem Studenten- bzw. Schülerausweis. Um Ihr Initial-Kennwort für die Portale zu ändern, melden Sie sich bitte am Serviceportal an und wählen den Punkt Optionen. Bitte beachten Sie die Restriktionen für Ihr neues Passwort. Diese finden Sie neben dem Eingabefeld für Ihr neues Kennwort. Diese Onlineportale sind auch von zuhause aus erreichbar! Serviceportal https://stud.hs-fresenius.de https:// .hs-fresenius.de Ilias https://ilias.hs-fresenius.de 7

8 Proxyeinstellung für Datenbankrecherche außerhalb der Hochschule Um die Datenbankrecherche der Bibliothek auch von zu Hause aus in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie in Ihrem Browser einen Proxyserver einrichten. Hierzu gehen Sie wie folgt vor. Eine Anleitung für Safari und Firefox finden Sie in Ilias im Bibliotheksbereich. Öffnen Sie den Internet-Explorer und klicken Sie auf Extras/Internetoptionen. Im Fenster Internetoptionen klicken Sie auf LAN-Einstellungen, um zur Proxykonfiguration zu gelangen. Setzen Sie hier den Haken Proxyserver für LAN verwenden und geben Sie folgende Daten ein: Proxyserver: bibliothek.hs-fresenius.de Port:

9 Klicken Sie danach auf Erweitert. Überprüfen Sie in den erweiterten Einstellungen des Proxyservers, ob der Haken bei Für alle Protokolle denselben Server verwenden gesetzt ist. Falls der Haken nicht gesetzt ist tragen Sie ihn bitte ein. Nach erfolgten Einstellungen schließen Sie die geöffneten Fenster mit OK. Rufen Sie nun die Seite auf. Es sollte ein Fenster erscheinen in dem Sie Benutzername und Passwort eingeben müssen. Tragen Sie hier Ihre vollständige -Adresse und Ihr -Passwort ein. Bei erfolgreichem Login verschwindet das Sicherheitsfenster und der Proxy ist aktiv. Wichtig: Port 8080 muss in dem betreffenden Netzwerk (Heimnetzwerk oder Firmennetzwerk z.b. bei externen Praktika) freigegeben sein. Wichtig: Sobald die Bibliotheksrecherche abgeschlossen ist, muss der Proxy wieder deaktiviert werden! Hierzu öffnen Sie wieder Extras/Internetoptionen, klicken im Fenster Internetoptionen auf LAN-Einstellungen, um zu der Proxykonfiguration zu gelangen. Dort nehmen Sie den Haken bei Proxyserver für LAN verwenden heraus und starten Ihren Browser neu. Während Sie mittels des Proxys der Hochschule Fresenius im Internet surfen sind einige Internetseiten gesperrt. Eine einfache Variante des parallelen Zugriffes ist die Verwendung zweier Browser, einer mit aktivem Proxy der andere ohne. 9

10 Drucken & Kopieren Allgemeines Die Hochschule Fresenius stellt Ihnen ein einmaliges Kontingent von 10 zum Drucken und Kopieren zur Verfügung. Sollte dieses Kontingent aufgebraucht sein, können Sie es im Schüler- und Studierendenservice wieder aufladen. Zur Nutzung der Kopierer benötigen Sie ihren achtstelligen Kopier-PIN. Diese erhalten Sie zum Studienbeginn automatisch per . Kopieren Zum Kopieren melden Sie sich mit ihrem Kopiercode an dem Kopierer an. Wählen Sie dann im Kopiermenü die gewünschten Einstellungen aus und legen Sie Ihre Vorlage ein. Beachten Sie hierzu auch den Aushang an den jeweiligen Kopierern. Nach dem Kopieren bitte wieder abmelden! Drucken - Melden Sie sich an einem Rechner der Hochschule Fresenius an - Senden Sie die gewünschte Datei an den eingerichteten Drucker Print2me - Mit dem Kopier-PIN an einem beliebigen Kopierer anmelden - Aus Ihrer Auftragsliste den entsprechenden Druckauftrag auswählen - Ausdrucken - Abmelden Standorte der Kopierer Idstein Haus A,B,C: Haus B Raum U.03 (neben dem Computerraum) Idstein Haus D: Haus D Raum 1.08 München: Raum 1.05 (Medienraum) Köln: Mediapark 4D 2.OG Kopierraum Hamburg Alte Rabenstraße: Raum 4.04 Frankfurt Gutleutstraße: Bibliothek Frankfurt Marienburgstraße: Raum E1.03 Düsseldorf Studierendenservice 10

11 WLAN-Konfiguration WLAN-Name (SSID): Sicherheitsschlüssel: HSF-Studierende fresenius-eff Verbinden Sie sich mit dem WLAN HSF-Studierende und geben Sie nach Aufforderung den Sicherheitsschlüssel fresenius-eff ein. Hinweis: Jedes Endgerät muss einmalig in unserem WLAN registriert werden. Die Registrierung ist unter Umständen einmal pro Semester notwendig. Beim ersten Aufruf einer Internetseite werden Sie auf das Registrierungsportal umgeleitet. Geben Sie dort bitte Ihre -Adresse und Ihr -Kennwort ein, um Ihr Endgerät für die Nutzung des WLANs freizuschalten. Sollte diese Seite aufgrund der Sicherheitseinstellungen des Endgerätes nicht automatisch angezeigt werden, geben Sie bitte die für Ihren Standort geltende IP-Adresse gemäß der folgenden Liste in Ihre Browseradresszeile direkt ein: 11

12 Nachdem Sie sich mit dem WLAN verbunden haben werden Sie, je nach Betriebssystem, dazu aufgefordert einen Standort auszuwählen. Wählen Sie hier Arbeitsplatznetzwerk. Achten Sie bitte generell beim Internetsurfen und bei der Nutzung unseres WLANs, zum Schutz Ihrer persönlichen Daten darauf, dass die Übertragung über verschlüsselte Webseiten (https://..) stattfindet. Eine unverschlüsselte Übertragung kann abgefangen und abgehört werden kann! 12

13 Konfigurationsdaten für -Clients Allgemeines Sie können Ihre s nicht nur über das Portal https:// .hs-fresenius.de abrufen, sondern auch über einen Mail-Client (z.b. auf Ihrem Arbeitsplatzrechner oder Smartphone). Die benötigten Daten finden Sie unter den Punkten Posteingang und Postausgang. Einrichtung eines kontos in Outlook Wenn Sie Microsoft Outlook zur Verwendung Ihres -Kontos nutzen möchten, führen Sie bitte folgende Schritte durch: 1. Öffnen Sie Microsoft Outlook und gehen Sie auf Datei - Kontoeinstellungen - Kontoeinstellungen. 2. Wählen Sie nun im Fenster im Reiter Neu... aus 3. Bestätigen Sie nun die Optionen Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren und klicken auf Weiter 13

14 4. Wählen Sie anschließend Internet - aus: 5. Geben Sie nun folgende Daten ein: Ihr Name: zum Beispiel Max Mustermann -Adresse: komplette -Adresse (siehe Zugangsdatenblatt) Kontotyp: IMAP Postausgangsserver: mail.hs-fresenius.de Posteingangsserver: mail.hs-fresenius.de Benutzername: komplette -Adresse (siehe Zugangsdatenblatt) Kennwort: -Passwort (siehe Zugangsdatenblatt) 6. Gehen Sie im nächsten Schritt auf Weitere Einstellungen 7. Nun öffnen sich die Internet- -Einstellungen Gehen Sie nun auf die Registerkarte Postausgangsserver und setzten Sie einen Haken bei Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung und wählen die Option Gleiche Einstellung wie für Posteingangsserver verwenden 14

15 8. Wechseln Sie nun auf die Registerkarte Erweitert und legen Sie folgende Einstellungen fest: Posteingangsserver (IMAP): 993 Verschlüsselungstyp: SSL Postausgangsserver (SMTP): 587 Verschlüsselungstyp: TLS 9. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK. Nun sind Sie wieder im Fenster Konto ändern. Wichtig: Setzten Sie einen Haken bei Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich Klicken Sie danach in diesem Fenster auf Weiter 10. Wenn alle Einstellungen richtig gesetzt wurden, wird nun eine Testnachricht verschickt. Wenn dies erledigt ist, klicken Sie bitte auf Schließen 11. Anschließend ist Ihre Kontoeinrichtung abgeschlossen. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Assistenten zu schließen 15

16 Einrichtung eines kontos unter Android Um Ihr Postfach der Hochschule Fresenius auf einem Smartphone/Tablet mit dem Betriebssystem Android einzurichten, gehen Sie wie folgt vor: 1. Öffnen Sie Ihre -App (Je nach App kann die Oberfläche variieren) 2. Nach dem Öffnen blenden Sie die Optionen ein und tippen auf Konten verwalten Im Bereich Konten verwalten tippen Sie auf das +, um ein weiteres konto hinzuzufügen 4. Im Menü einrichten geben Sie Ihre adresse und das zugehörige Kennwort ein, anschließend tippen Sie auf Manuelles einrichten Bei der Art des Kontos wählen Sie bitte IMAP-Konto (Vorsicht bei POP3-Abruf der s und bei Mailbox-Sammeldiensten. Wenn Sie s über diese Dienste vom Server abrufen werden die s unter Umständen auf unserem Server gelöscht und können (bei Problemen mit den entsprechenden Diensten) nicht wieder hergestellt werden.) 16

17 Im Anschluss werden automatische Einrichtungsinformationen geprüft 5. Für die eingehenden Servereinstellungen geben Sie Ihre adresse ein; diese adresse wird auch im Feld Benutzername eingetragen. Der IMAP-Server lautet mail.hs-fresenius.de, der Sicherheitstyp SSL, der benötigte Port ist 993. Abschließend tippen Sie auf Weiter. 6. In den ausgehenden Servereinstellungen muss für den SMTP-Server ebenfalls mail.hs-fresenius.de eingetragen werden, der Sicherheitstyp hier ist allerdings TLS, der Port lautet 587. Setzen Sie bitte das Häkchen bei Anmelden erfordern und geben hier wieder Ihre adresse und das zugehörige Kennwort ein. Anschließend tippen Sie auf Weiter 7. Anschließend lassen sich in den Konto-Optionen diverse Einstellungen vornehmen. 8. Nach abschließendem Tippen auf Weiter wird Ihr Postfach geöffnet und die s werden abgerufen. 17

18 Einrichtung eines kontos unter ios 1. Öffnen Sie die Einstellungen ihres iphones/ipads 2. Wählen Sie das Menü Mail, Kontakte, Kalender 3. Tippen Sie auf Account hinzufügen 4. Wählen Sie im unteren Bereich Andere 5. Geben Sie nun folgende Daten ein und wählen Sie Weiter Name: Passwort: Beschreibung: Ihr Name Ihre adresse Das zugehörige passwort Eine Beschreibung des Postfaches 6. Nun wird ein neuer Account abgefragt. Geben Sie hier folgende Daten ein und wählen Sie Weiter : Allgemein: Kontotyp: IMAP (blau hinterlegt) Name: Ihr Name Ihre adresse Beschreibung: Eine Beschreibung des Postfaches Server für eintreffende s: Hostname: mail.hs-fresenius.de Benutzername: Ihre adresse Passwort: Das zugehörige passwort Server für ausgehende s: Hostname: mail.hs-fresenius.de Benutzername: Ihre adresse Passwort: Das zugehörige passwort 18

19 7. Nach einer erfolgreichen Überprüfung der daten, werden Sie gefragt, was Sie nutzen möchten. In diesem Beispiel sind die Notizen abgeschaltet. Wählen Sie anschließend Sichern. 8. Überprüfen Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit die Einstellungen Ihres Postausganges. Wählen Sie dazu in unter Mail, Kontakte, Kalender das Postfach aus: 9. Wählen Sie anschließend Ihren IMAP-Account aus 10. Tippen Sie auf SMTP unter Server für ausgehende s 11. Wählen Sie den primären Server aus 12. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen anhand des unten aufgeführten Bildes wie folgt: Server: Ein Hostname: mail.hs-fresenius.de Benutzername: Ihre adresse Passwort: Das zugehörige passwort SSL verwenden: Ein Authentifizierung: Passwort Serverport:

20 Zusammengefasst benötigen Sie folgende Einstellungen: Posteingang Posteingangsserver(IMAP): mail.hs-fresenius.de IMAP-Port: 993 Verschlüsselung: SSL Benutzername: komplette -Adresse (siehe Zugangsdatenblatt) Passwort: -Passwort (siehe Zugangsdatenblatt) Postausgang Postausgangsserver(SMTP): mail.hs-fresenius.de SMTP-Port: 587 Verschlüsselung: TLS Benutzername: komplette -Adresse (siehe Zugangsdatenblatt) Passwort: -Passwort (siehe Zugangsdatenblatt) Support Kontaktinformationen IT-Support - Allgemeiner Support bei IT Fragen - Tel.: (werktags von 8 Uhr 18 Uhr) - Mail: Support Studentenportal - Für alle Fragen rund um das Studentenportal - Mail: - Supportformular auf der Anmeldeseite Support Ilias (Idstein) - Alles was Inhaltlich mit Ilias zu tun hat - Mail: - Link: Hilfe anfordern auf der Anmeldeseite Gut zu wissen Wird das Kennwort im Serviceportal geändert, dann muss dieses geänderte Kennwort auch bei der Anmeldung an der box, Ilias und dem Proxy-Server verwendet werden. Benutzerkonto bzw. Kennwort für die Anmeldung am Computer bzw Terminalserver hat nichts mit allen anderen Zugängen zu tun! Wird das kennwort geändert, ändert sich nicht das Kennwort für die Computer-Anmeldung. Gleiches gilt bei Änderung des Computerkennworts. Wie wähle ich ein sicheres Passwort / Kennwort? Web-Filter: Die Internetanbindung der Hochschule ist mit einem Web-Filter ausgestattet, der bestimmte Kategorien von Internet-Seiten (z.b. Online-Games, Seiten mit kriminellem Inhalt, pornografische Seiten) blockiert. 20

Sicherer E-Mail-Transport per SSL

Sicherer E-Mail-Transport per SSL Sicherer E-Mail-Transport per SSL M. Spindler, Rechenzentrum der BURG Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie in ausgewählten E-Mail-Programmen (Clients) die SSL- Verschlüsselung für den sicheren E-Mail-Transport

Mehr

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit POP3 einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit POP3 einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Lokalen E-Mail-Client mit POP3 einrichten v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 POP3 Was ist das?... 3 Einrichtungsinformationen...

Mehr

Microsoft Outlook 2007

Microsoft Outlook 2007 Kurzanleitung für die Erstellung von POP3 / IMAP E-Mail Konten unter Microsoft Outlook 2007 1.) Öffnen Sie Microsoft Outlook 2007. 2.) Wählen Sie in Microsoft Outlook im Menüpunkt Extras den Punkt Kontoeinstellungen.

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit IMAP einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit IMAP einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Lokalen E-Mail-Client mit IMAP einrichten v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 IMAP Was ist das?... 3 Einrichtungsinformationen...

Mehr

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2013 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2013 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/9 Kurzbeschrieb: Anleitung zur Konfiguration

Mehr

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 1.1. Webmailer... 2 1.2. Serverinformationen für den E-Mail-Client... 2 2. POP3 im Vergleich zu IMAP...

Mehr

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2010 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2010 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Anleitung zur Konfiguration

Mehr

E-Mail-Konto einrichten

E-Mail-Konto einrichten E-Mail-Konto einrichten Sie haben die Möglichkeit, Ihr E-Mail Konto bei der RAK-Berlin auch über Ihr eigenes E- Mail Programm abzurufen. Voraussetzung: Eine bereits eingerichtete E-Mail-Adresse bei der

Mehr

E-Mail Konfigurationen

E-Mail Konfigurationen Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG E-Mail Konfigurationen 1. Outlook Express.. 2 2. Outlook 2010 6 3. Windows Live Mail.. 8 4. Applemail. 12 5. iphone / ipad...16 6. Beschreibung des Posteingangsservers.21

Mehr

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten E-Mail-Programm HOWTO zum Einrichten von E-Mail-Konten Stand: 01.09.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 4 2. Einrichtung der Konten in den E-Mail-Programmen... 5 2.1 Thunderbird...4 2.2 Outlook 2007...6

Mehr

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

NotarNet Bürokommunikation

NotarNet Bürokommunikation Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Microsoft Outlook 2010 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

Maileinstellungen Outlook

Maileinstellungen Outlook Maileinstellungen Outlook Auf den folgenden Seiten sehen sie die Einstellungen diese bitte exakt ausfüllen bzw. die angeführten Bemerkungen durchlesen und die Eingaben entsprechend anpassen. Je nach Versionsstand

Mehr

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und IMAP

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

STRATO Mail. Einrichtung. Version 1.2

STRATO Mail. Einrichtung. Version 1.2 STRATO Mail Einrichtung Version 1.2 Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen den

Mehr

E-Mail Kontoeinrichtung: Microsoft Outlook 2007 (POP3)

E-Mail Kontoeinrichtung: Microsoft Outlook 2007 (POP3) Schritt 1 Auf dem Startbildschirm von Microsoft Outlook finden Sie unter dem Menüpunkt Extras die Option Kontoeinstellungen.... Stand: 07/2012 1 Schritt 2 Im Fenster Kontoeinstellungen wählen Sie nun unter

Mehr

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Installationsanleitungen für verschiedene Net4You Services Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2007 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2007 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/11 Kurzbeschrieb: Anleitung zur Konfiguration

Mehr

E-Mailprogramm Einrichten

E-Mailprogramm Einrichten E-Mailprogramm Einrichten Inhaltsverzeichnis Benutzername / Posteingang / Postausgang... 2 Ports: Posteingangs- / Postausgangsserver... 2 Empfang/Posteingang:... 2 Maximale Grösse pro E-Mail... 2 Unterschied

Mehr

Einrichtung eines email-postfaches

Einrichtung eines email-postfaches Um eingerichtete E-Mail-Adressen mit Ihrem persönlichen E-Mail-Programm herunterzuladen und lokal verwalten zu können, ist es notwendig, neue E-Mail-Adressen in die Liste der verwalteten Adressen der Programme

Mehr

IMAP Mail-Zugriff von Extern

IMAP Mail-Zugriff von Extern Autor Jürg Schweingruber Version 1.1 Klassifikation Nicht klassifiziert Für internen Gebrauch Vertraulich Streng vertraulich Bearbeitungsstand Entwurf / in Bearbeitung zur Abnahme definitive Fassung IMAP

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013

Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013 23.10.2013 Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013 za-internet GmbH Einrichtung eines E-Mail-Accounts unter Microsoft Outlook 2013 mit der POP3-Funktion 1. Voraussetzungen

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Exchange Standard / Business / Premium

Exchange Standard / Business / Premium Exchange Standard / Business / Premium Konfigurationsanleitung 1 Einleitung und Leistungsmerkmale... 2 1.1 Leistungsmerkmale... 2 1.2 Systemvoraussetzungen:... 3 2 Outlook 2003... 4 2.1 In Verbindung mit

Mehr

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie für verschiedene Email-Programme die verschlüsselte Email- Übertragung aktivieren können.

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie für verschiedene Email-Programme die verschlüsselte Email- Übertragung aktivieren können. Verschlüsselte Email-Übertragung aktivieren Dieses Dokument beschreibt, wie Sie für verschiedene Email-Programme die verschlüsselte Email- Übertragung aktivieren können. Es werden folgende Email-Programme

Mehr

KONFIGURATION liveexchange

KONFIGURATION liveexchange KONFIGURATION liveexchange erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 15.05.2012 Möckelmann,

Mehr

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird Sie benötigen: Ihre E-Mailadresse mit dazugehörigem Passwort, ein Mailkonto bzw. einen Benutzernamen, die Adressen für Ihre Mailserver. Ein

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto auf Ihrem iphone

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto auf Ihrem iphone Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto auf Ihrem iphone Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem Smartphone durchzuführen. Drucken Sie

Mehr

Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express)

Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express) Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express) 1. Outlook Express öffnen 2. Anschließend im Menü Extras Konten wählen. 3. Dann können Sie wie unten abgebildet ein Konto hinzufügen. 4. Hier tragen Sie bitte

Mehr

Einrichten von Outlook Express

Einrichten von Outlook Express Einrichten von Outlook Express Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor.

Gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor. 1 von 7 12.04.2014 11:26 Vorab, sämtliche Zugangsdaten zum Anlegen der Mailadresse finden Sie übrigens in der Verwaltungsoberfläche, wo Sie die Mailadresse angelegt haben. Der Benutzername steht hinter

Mehr

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client)

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Inhaltsverzeichnis: 1) Allgemeines..2 2) Einrichtung Ihres Kontos im E-Mail-Programm... 3 2.1) Outlook Express.3 2.2) Microsoft Outlook..9 2.3)

Mehr

Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011

Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011 Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011 Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch. Direkter Kapitelsprung [POP3] [IMAP] [SSL/TSL] [Zertifikat] 1. Klicken

Mehr

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 1 von 10 Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 2 von 10 Inhaltsverzeichnis 1. E-Mail-Konto einrichten... 2 1.1 Vorbereitung... 2 1.2 Erstellen eines den Sicherheitsanforderungen

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Unterschied von Exchange und IMAP... 2. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 3. Abrufen der Server-Einstellungen...

Unterschied von Exchange und IMAP... 2. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 3. Abrufen der Server-Einstellungen... Einrichtung der Weiterleitung auf live@edu Mail-System der KPH Wien/Krems Sie haben bereits Ihre Zugangsdaten zum live@edu Mail-System erhalten. Ihre live@edu E-Mail- Adresse setzt sich folgendermaßen

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL) Anleitung mit Screenshots POP3 mit Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Windows Live Mail 2012 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und

Mehr

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen!

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen! INHALT Seite -1- Outlook 2013 / 2010 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 2 Outlook 2007 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 6 Outlook 2003 und 2000 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 11 Thunderbird - Ihr E-Mail-Konto

Mehr

Postausgang SMTP-Protokoll securesmtp.t-online.de (TLS) 587 evtl. SSL = 465

Postausgang SMTP-Protokoll securesmtp.t-online.de (TLS) 587 evtl. SSL = 465 SSL-Konfiguration 1&1 SSL-Konfiguration. Aktivieren Sie "SSL" und tragen Sie, falls erforderlich, den entsprechenden Port ein. Wählen Sie entsprechend den Port für IMAP oder POP3 aus. In den meisten Programmen

Mehr

mit unserem Internetprodukt haben Sie die richtige Entscheidung getroffen.

mit unserem Internetprodukt haben Sie die richtige Entscheidung getroffen. Sehr geehrter KABEL-TV Amstetten Kunde, mit unserem Internetprodukt haben Sie die richtige Entscheidung getroffen. Hier finden Sie anhand eines Beispiels im eine Anleitung zum Einrichten Ihrer E-Mailadresse.

Mehr

Falls Sie ein bereits bestehendes Konto anpassen möchten, können Sie direkt zum Schritt 3 springen.

Falls Sie ein bereits bestehendes Konto anpassen möchten, können Sie direkt zum Schritt 3 springen. Seite 1 von 7 E-Mail-Konto einrichten Auf dieser Seite finden Sie die Anleitung, wie Sie unter MS Outlook 2007 ein E-Mail-Konto einrichten. Noch einfacher geht es, wenn Sie den Assistenten zur automatischen

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook Express

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook Express Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook Express Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie dieses

Mehr

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin #96 Version 1 Konfiguration von Outlook 2010 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Programm Outlook 2010 verwenden. Die folgende Anleitung demonstriert

Mehr

MICROSOFT OUTLOOK 2010

MICROSOFT OUTLOOK 2010 MICROSOFT OUTLOOK 2010 ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION Stand Dezember 2014 NUTZUNGSHINWEIS Das vorliegende Dokument können Sie jederzeit weitergeben, kopieren und ausdrucken. Die einzige Voraussetzung hierbei

Mehr

Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein?

Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein? Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein? Die folgende Anleitung beinhaltet die von uns empfohlene Konfiguration Ihres E-Mail-Programms zur Nutzung Ihres @t-online.de Postfachs.

Mehr

E-Mail Kontoeinrichtung

E-Mail Kontoeinrichtung INDEX 1. Allgemeine Informationen 2. Microsoft Mail 3. Microsoft Outlook 4. Mozilla Thunderbird 5. IncrediMail 6. Apple Mail Für die Einrichtung einer E-Mail Adresse benötigen Sie folgende Angaben (für

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Windows Live Mail

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Windows Live Mail Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Windows Live Mail Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie dieses

Mehr

Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013

Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013 Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013 Voraussetzung für die Einrichtung einer E-Mail-Adresse in Outlook 2013 ist die Erstellung einer E-Mail-Adresse und eines Postfachs im Confixx- Adminbereich.

Mehr

OUTLOOK 2010. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUO10.8-1-2

OUTLOOK 2010. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUO10.8-1-2 Seite 1 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E Mail Server auf www.signaturportal.de. Eine E Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. 2 Warum sigmail.de? Der einfachste Weg, elektronische

Mehr

Windows Live Mail Konfiguration IMAP

Windows Live Mail Konfiguration IMAP Windows Live Mail Konfiguration IMAP Einrichten eines IMAP-Kontos unter Windows Live Mail zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Februar 2015 Seite 2 von 8 Windows Live Mail ist der Nachfolger

Mehr

Umstellung auf den neuen WISO-Mailserver (Stand: 14.03.2013)

Umstellung auf den neuen WISO-Mailserver (Stand: 14.03.2013) Umstellung auf den neuen WISO-Mailserver (Stand: 14.03.2013) Inhalt: 1. Migration des Mailservers von Exchange 2003 auf 2010 2. Exchange/IMAP/POP3 was für ein Mailkonto habe ich? 3. Exchange-Konto in Microsoft

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Alternativ sehen Sie auf

Mehr

sidoku POP3 / SMTP Connector

sidoku POP3 / SMTP Connector sidoku POP3 / SMTP Connector Stand 22.12.2010 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku POP3 / SMTP Connector Inhalt Inhalt 1 Leistungsmerkmale... 1

Mehr

n Hosted Exchange Corporate 2010

n Hosted Exchange Corporate 2010 n Hosted Exchange Corporate 2010 Version 1.8 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einleitung... 2 1 Hosted Exchange POP3 Konfiguration... 3 1.1 Microsoft Outlook... 3 1.2 Mac OS X Snow

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange Hosted Exchange Inhalte Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013... 2 Automatisch einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 2 Manuell einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 4

Mehr

Die Übermittlung dieses Sitzungsschlüssels erfolgt ebenfalls verschlüsselt, ist also sicher.

Die Übermittlung dieses Sitzungsschlüssels erfolgt ebenfalls verschlüsselt, ist also sicher. SSL Was ist SSL? Wenn Sie Ihr GMX Postfach besuchen, werden dabei Daten zwischen Ihrem Computer und den GMX Servern übertragen. Diese Daten enthalten nicht nur Ihre E-Mails, sondern auch Steuerbefehle

Mehr

Outlook Express. 1. Schritt: Klicken Sie im Hauptfenster von Outlook Express bitte auf E-Mail-Konto erstellen...

Outlook Express. 1. Schritt: Klicken Sie im Hauptfenster von Outlook Express bitte auf E-Mail-Konto erstellen... Outlook Express Hinweis: Die nachfolgende Beschreibung dient der Einrichtung eines Accounts zum Abruf und Versand von E-Mails über den E-Mail-Server unter Microsoft Outlook Express 5.0.6 und höher, da

Mehr

25.1.2014 Outlook 2013

25.1.2014 Outlook 2013 drucken Outlook 2013 Hier erfahren Sie, wie Sie die zuvor eingerichteten E-Mail-Adressen in Ihrem E-Mail-Programm einbinden können. Falls diese Einrichtung noch nicht erfolgt ist, führen Sie diese bitte

Mehr

Allgemeine Hinweise... 2. Unterschied von Exchange und IMAP... 3. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 4

Allgemeine Hinweise... 2. Unterschied von Exchange und IMAP... 3. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 4 Einrichtung eines Mail-Clients für Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Ihre Zugangsdaten zum Mail-Account sind dieselben, die Sie für PH-Online verwenden (Benutzername und Passwort). Ihre E-Mail-Adresse

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 2013

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 2013 Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 0 Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie dieses Anleitungs-PDF

Mehr

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten Dokumenten-Name POP Email Konto Einrichten auf iphone.doc Version/Datum: Version 1.0, 01.02.2013 Klassifizierung Ersteller Für green.ch AG Kunden Stephan

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

GMAIL in Outlook 2010 einrichten. Googlemail Einstellungen für Outlook

GMAIL in Outlook 2010 einrichten. Googlemail Einstellungen für Outlook Googlemail Einstellungen für Outlook Bei Googlemail/GMAIL ist es weiterhin erforderlich, dass man in den Einstellungen des Accounts POP3 freigeschaltet. Dazu klickt man in seinem Googlemail/GMAIL-Account

Mehr

email-konfiguration aller Betriebssysteme

email-konfiguration aller Betriebssysteme email-konfiguration aller Betriebssysteme INDEX Konfiguration der emails (Outlook XP)...2 Konfiguration der emails (Netscape)...4 Konfiguration der emails (Outlook Express)...6 Konfiguration der emails

Mehr

"E-Mail-Adresse": Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein. Microsoft Outlook Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie in Outlook in der Menüleiste auf "Extras", anschließend auf "E-Mail-Konten".

Mehr

Sie befinden sich hier: WebHosting-FAQ E-Mail E-Mail-Clients - Einrichtung und Konfiguration Outlook Express Artikel #1

Sie befinden sich hier: WebHosting-FAQ E-Mail E-Mail-Clients - Einrichtung und Konfiguration Outlook Express Artikel #1 Sie befinden sich hier: WebHosting-FAQ E-Mail E-Mail-Clients - Einrichtung und Konfiguration Outlook Express Artikel #1 Outlook Express Hinweis: Die nachfolgende Beschreibung dient der Einrichtung eines

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail-Dienst privat

Konfigurationsanleitung E-Mail-Dienst privat IT Support support@citynet.at T +43 5223 5855 210 Konfigurationsanleitung E-Mail-Dienst privat 1. Allgemeine Information Diese Anleitung dient als Unterstützung zur Einrichtung des E-Mail-Dienstes zum

Mehr

Herzlich Willkommen zur Einrichtung der Lotsen-E-Mail im Outlook Express E-Mail-Client

Herzlich Willkommen zur Einrichtung der Lotsen-E-Mail im Outlook Express E-Mail-Client Herzlich Willkommen zur Einrichtung der Lotsen-E-Mail im Outlook Express E-Mail-Client Achtung: Diese Anleitung bezieht sich nur auf Outlook Express. Wollen Sie die Lotsen E-Mail unter einem anderen E-Mail-Programm

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Seatech Zertifikat installieren Bevor Sie ihr Microsoft Outlook einrichten, muss das entsprechende Zertifikat von www.seatech.ch installiert

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3) Anleitung mit Screenshots POP3 ohne Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Einrichten von Windows Mail

Einrichten von Windows Mail Einrichten von Windows Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013 Hosted Exchange 2013 Inhalte Wichtiger Hinweis zur Autodiscover-Funktion...2 Hinweis zu Windows XP und Office 2003...2 Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013...3 Automatisch einrichten, wenn

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Leitfaden E-Maileinrichtung Outlook 2007. Stand vom: 25.09.14

Leitfaden E-Maileinrichtung Outlook 2007. Stand vom: 25.09.14 Leitfaden E-Maileinrichtung Outlook 2007 Stand vom: 25.09.14 Einführung Liebe Bitskin-Kundin, lieber Bitskin-Kunde, wir freuen uns, dass wir Sie als Partner begrüßen dürfen. Um Ihnen den bestmöglichen

Mehr

Leitfaden E-Maileinrichtung. Stand vom: 26.09.14

Leitfaden E-Maileinrichtung. Stand vom: 26.09.14 Leitfaden E-Maileinrichtung Thunderbird Stand vom: 26.09.14 Einführung Liebe Bitskin-Kundin, lieber Bitskin-Kunde, wir freuen uns, dass wir Sie als Partner begrüßen dürfen. Um Ihnen den bestmöglichen Kundenservice

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

3. Wählen Sie "Internet-E-Mail" aus und klicken Sie wiederum auf "Weiter".

3. Wählen Sie Internet-E-Mail aus und klicken Sie wiederum auf Weiter. Email-Programm einrichten: Outlook 2010 1. Klicken Sie auf "Datei" - "Informationen" - "Konto hinzufügen", um ein neues Konto zu konfigurieren. 2. Wählen Sie die Option "Servereinstellungen oder zusätzliche

Mehr

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Benutzername und Passwort... 1 Support... 1 Technische Konfiguration... 2 Webmail-Oberfläche...

Mehr

Unterscheidung betriebsbedingter Change./. kostenpflichtiger Change

Unterscheidung betriebsbedingter Change./. kostenpflichtiger Change Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir möchten Sie mit diesem Schreiben bitten, uns zu unterstützen, die Sicherheit Ihrer Daten für Sie und auch andere Kunden in unserem Hause zu erhöhen. Hierzu

Mehr

Anleitung zur Einrichtung von Windows Mail V 6.0 an das neue E-Mail und Groupware-System Communigate Pro

Anleitung zur Einrichtung von Windows Mail V 6.0 an das neue E-Mail und Groupware-System Communigate Pro Anleitung zur Einrichtung von Windows Mail V 6.0 an das neue E-Mail und Groupware-System Communigate Pro 29. Apr. 2010 V 1.00.0 Seite 1 / 13 Inhaltsverzeichnis Windows Mail einrichten...3 Kontakte...9

Mehr

Kurzanleitung zum Einrichten eines IMAP-Mail-Kontos unter Outlook 2013

Kurzanleitung zum Einrichten eines IMAP-Mail-Kontos unter Outlook 2013 23.10.2013 Kurzanleitung zum Einrichten eines IMAP-Mail-Kontos unter Outlook 2013 za-internet GmbH Einrichtung eines E-Mail-Accounts unter Microsoft Outlook 2013 mit der IMAP-Funktion 1. Voraussetzungen

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 2003

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 2003 Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 00 Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie dieses Anleitungs-PDF

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Apple Mail

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Apple Mail Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Apple Mail Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem Computer durchzuführen. Drucken Sie dieses

Mehr

Hinweise zur Nutzung der studentischen E-Mail im FB BWP

Hinweise zur Nutzung der studentischen E-Mail im FB BWP Bernburg Dessau Köthen Hochschule Anhalt Anhalt University of Applied Sciences Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik HOW TO DO BETA Erstellt von: Tom Guba, M.Sc. (Assistent des Dekanats)

Mehr