Datenschutz und IT-Sicherheit im Krankenhaus

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Datenschutz und IT-Sicherheit im Krankenhaus"

Transkript

1 Datenschutz und IT-Sicherheit im Krankenhaus Doris Kiefer, Rechtsanwältin TÜV SÜD Sec-IT GmbH TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 1

2 Lotse durch den Paragraphendschungel Auswahl einiger relevanter Spezialgesetze Infektionsschutzgesetz Medizinproduktegesetz Röntgenverordnung Strahlenschutzverordnung Arzneimittelgesetz, Betäubungsmittelgesetz Berufsspezifische Vorschriften Berufsordnungen für Ärzte, Psychotherapeuten Ergotherapeutengesetz TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 2

3 Lotse durch den Paragraphendschungel Krankenhausspezifische Vorschriften Krankenhausgesetze der Länder (falls vorhanden, z. B. in Bayern, Hessen) Regelungen aus den Sozialgesetzbüchern SGB V (Vorschriften zu Offenbarungspflichten von Patientendaten z. B. im Zusammenhang der Leistungsabrechnung) Sonstige Regelungen AGG, ArbSchG Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung BGB, GG Telemediengesetz, Telekommunikationsgesetz, IT Sicherheitsgesetz StGB TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 3

4 Lotse durch den Paragraphendschungel BDSG TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 4

5 Lotse durch den Paragraphendschungel EU-DSGVO TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 5

6 Final Countdown 449 Tage Mit anderen Worten... 1 Jahr, 2 Monate und 23 Tage Sekunden Minuten Stunden 64 Wochen und 1 Tag TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 6

7 Lotse durch den Paragraphendschungel TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 7

8 Risikomanagement im Gesundheitswesen RISIKO Management TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 8

9 Risikomanagement im Gesundheitswesen Risikobasierter Ansatz (risk-based approach) Datenschutzrechtliche Anforderungen Risiko, das von der Datenverarbeitung ausgeht TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 9

10 Grundprinzipien, Art. 5 EU-DSGVO Integrität & Vertraulichkeit Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu & Glauben, Transparenz Speicherbegrenzung Datenminimierung Richtigkeit Zweckbindung Rechenschaftspflicht (Accountability) TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 10

11 Risikomanagement im Gesundheitswesen Sensible Daten rassische und ethnische Herkunft politische Meinung religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen Gewerkschaftszugehörigkeit Gesundheitsdaten Daten zum Sexualleben und der sexuellen Orientierung genetische Daten biometrische Daten TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 11

12 Risikomanagement im Gesundheitswesen Technische und organisatorische Maßnahmen Art. 24 DSGVO Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen (1) Der Verantwortliche setzt unter Berücksichtigung der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der Risiken für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen um, um sicherzustellen und den Nachweis dafür erbringen zu können, dass die Verarbeitung gemäß dieser Verordnung erfolgt. Diese Maßnahmen werden erforderlichenfalls überprüft und aktualisiert. (2) Sofern dies in einem angemessenen Verhältnis zu den Verarbeitungstätigkeiten steht, müssen die Maßnahmen gemäß Absatz 1 die Anwendung geeigneter Datenschutzvorkehrungen durch den Verantwortlichen umfassen. (3) [ ] TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 12

13 Risikomanagement im Gesundheitswesen Technische und organisatorische Maßnahmen Art. 25 DSGVO Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (1) Unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der mit der Verarbeitung verbundenen Risiken für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen trifft der Verantwortliche sowohl zum Zeitpunkt der Festlegung der Mittel für die Verarbeitung als auch zum Zeitpunkt der eigentlichen Verarbeitung geeignete technische und organisatorische Maßnahmen wie z. B. Pseudonymisierung die dafür ausgelegt sind, die Datenschutzgrundsätze wie etwa Datenminimierung wirksam umzusetzen und die notwendigen Garantien in die Verarbeitung aufzunehmen, um den Anforderungen dieser Verordnung zu genügen und die Rechte der betroffenen Personen zu schützen. (2) Der Verantwortliche trifft geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die sicherstellen, dass durch Voreinstellung grundsätzlich nur personenbezogene Daten, deren Verarbeitung für den jeweiligen bestimmten Verarbeitungszweck erforderlich ist, verarbeitet werden. Diese Verpflichtung gilt für die Menge der erhobenen personenbezogenen Daten, den Umfang ihrer Verarbeitung, ihre Speicherfrist und ihre Zugänglichkeit. Solche Maßnahmen müssen insbesondere sicherstellen, dass personenbezogene Daten durch Voreinstellungen nicht ohne Eingreifen der Person einer unbestimmten Zahl von natürlichen Personen zugänglich gemacht werden. (3) [ ] TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 13

14 Risikomanagement im Gesundheitswesen Technische und organisatorische Maßnahmen Art. 32 DSGVO Sicherheit der Verarbeitung (1) Unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen treffen der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten; diese Maßnahmen schließen unter anderem Folgendes ein: a) die Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten; b) die Fähigkeit, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen; c) die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen; d) ein Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung. (2) Bei der Beurteilung des angemessenen Schutzniveaus sind insbesondere die Risiken zu berücksichtigen, die mit der Verarbeitung insbesondere durch Vernichtung, Verlust oder Veränderung, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, oder unbefugte Offenlegung von beziehungsweise unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten, die übermittelt, gespeichert oder auf andere Weise verarbeitet wurden verbunden sind. [ ] TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 14

15 Risikomanagement im Gesundheitswesen Einwilligung Art. 7 DSGVO Bedingungen für die Einwilligung (1) Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung, muss der Verantwortliche nachweisen können, dass die betroffene Person in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt hat. (2) Erfolgt die Einwilligung der betroffenen Person durch eine schriftliche Erklärung, die noch andere Sachverhalte betrifft, so muss das Ersuchen um Einwilligung in verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache so erfolgen, dass es von den anderen Sachverhalten klar zu unterscheiden ist. Teile der Erklärung sind dann nicht verbindlich, wenn sie einen Verstoß gegen diese Verordnung darstellen. (3) Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die betroffene Person wird vor Abgabe der Einwilligung hiervon in Kenntnis gesetzt. Der Widerruf der Einwilligung muss so einfach wie die Erteilung der Einwilligung sein. (4) Bei der Beurteilung, ob die Einwilligung freiwillig erteilt wurde, muss dem Umstand in größtmöglichem Umfang Rechnung getragen werden, ob unter anderem die Erfüllung eines Vertrags, einschließlich der Erbringung einer Dienstleistung, von der Einwilligung zu einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten abhängig ist, die für die Erfüllung des Vertrags nicht erforderlich sind. TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 15

16 Risikomanagement im Gesundheitswesen Datenschutz-Folgenabschätzung Voraussichtlich hohes Risiko für Rechte & Freiheiten der betroffenen Personen Abschätzung der Folgen für den Schutz personenbezogener Daten Überprüfung/ Review Konsultation des Datenschutzbeauftragten Abhilfemaßnahmen, um Risiken zu bewältigen TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 16

17 Risikomanagement im Gesundheitswesen Meldepflicht 42a BDSG Art. 33, 34 EU-DSGVO nur bei bestimmten Datenarten unverzüglich Art der Kenntniserlangung, Empfehlungen zur Minderung der Nachteile, Möglichkeit nachteiliger Folgen, ergriffene Maßnahmen Geldbuße bis zu Euro grs. jede Verletzung, außer kein Risiko für Rechte & Freiheiten der natürlichen Person möglichst binnen 72 Stunden Art der Verletzung, Kategorien & ungefähre Anzahl der Betroffenen, Name & Kontaktdaten DSB, wahrscheinliche Verletzungsfolgen, ergriffene oder vorgeschlagene Maßnahmen, Dokumentation für Aufsichtsbehörde Geldbuße bis zu Euro oder 2% des weltweiten Jahresumsatzes TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 17

18 Fazit Definieren von Verantwortlichkeiten (Projektteam- Bildung ) Analyse des zeitlichen & finanziellen Aufwands Analyse des Ist-Zustands Implementierung von Prozessen/ Prozess-Strukturen TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 18

19 Fazit TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 19

20 Prüf- und Beratungsleistungen Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutzcheck Geprüfte / Zertifizierte Auftragsdatenverarbeitung Ab 10 Mitarbeiter müssen Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellen. TÜV SÜD Experten übernehmen diese Rolle und schaffen damit Vertrauen bei Kunden und Partnern. Datenschutz ist keine Option, sondern ein gesetzliche Pflicht. TÜV SÜD überprüft die Wirksamkeit der Datenschutzorganisation von Unternehmen und zeigt Optimierungspotenziale auf. TÜV SÜD überprüft die Datenverarbeitung von Dritten Dienstleistern im Auftrag eines Unternehmens. Damit unterstützt TÜV SÜD Unternehmen bzgl. Ihrer gesetzlichen Pflicht zur Prüfung dieser Dienstleister. TÜV SÜD Sec-IT GmbH Folie 20

21 Prüf- und Beratungsleistungen IT-Penetrationstests IT-Schwachstellen-Scans Website-Checks Ausführliche Überprüfung externer und/oder interner IT-Systeme aus Sicht von potenziellen Angreifern Risikoabschätzung für identifizierte Sicherheitslücken Automatisierte Scans zur ersten Analyse von Schwachstellen von IT-Systemen Validierung und Interpretation der Ergebnisse durch TÜV SÜD Experten Überprüfung von Websites aller Art in Bezug auf Handhabbarkeit, Informationsqualität und technische Sicherheit Ableitung konkreter Verbesserungspotenziale TÜV SÜD Sec-IT GmbH Folie 21

22 Ihre Ansprechpartner für Datenschutz und Datensicherheit Kontaktdaten: Doris Kiefer Rechtsanwältin TÜV SÜD Sec-IT GmbH Telefon TÜV SÜD Sec-IT GmbH Slide 22

Datenschutz und Patientenrechte. TÜV SÜD Sec-IT GmbH

Datenschutz und Patientenrechte. TÜV SÜD Sec-IT GmbH Datenschutz und Patientenrechte Slide 1 Agenda 1 2 3 4 5 6 Vorstellung TÜV SÜD Der Paragraphendschungel Die wichtigsten Patientenrechte Aufbewahrungsfristen Aktuelles aus der Praxis IT-Penetrationstest

Mehr

Datenschutz im Krankenhaus. TÜV SÜD Sec-IT GmbH

Datenschutz im Krankenhaus. TÜV SÜD Sec-IT GmbH Datenschutz im Krankenhaus Slide 1 Ihre Ansprechpartner für Datenschutz und Datensicherheit Kontaktdaten: Wolf Heidemann TÜV SÜD Sec-IT GmbH wolf.heidemann@tuev-sued.de Telefon 089-50084-534 Kontaktdaten:

Mehr

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts DATENSCHUTZ NEU DENKEN! (Neue) Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung für die IT-Sicherheit Heiko Behrendt

Mehr

Die EU-Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf das Institut der behördlichen/betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Die EU-Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf das Institut der behördlichen/betrieblichen Datenschutzbeauftragten Die EU-Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf das Institut der behördlichen/betrieblichen Datenschutzbeauftragten Barbara Thiel Landesbeauftragte für den 29.11.2016 Agenda 1. Einleitung

Mehr

Prof. Dr. Winfried Kluth IWE GK. Universität Halle-Wittenberg

Prof. Dr. Winfried Kluth IWE GK. Universität Halle-Wittenberg + Prof. Dr. Winfried Kluth IWE GK. Universität Halle-Wittenberg + Wohnungswirtschaft und Informationsrecht 2 ein neues Thema? Die Erhebung, das Sammeln und die Auswertung von Informationen über Vermieter

Mehr

2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung

2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung 2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung Anforderungen an Datenschutz-Compliance insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Großunternehmen Paul Nottarp, LL.M. Rechtsanwalt 2017 Brehm & v.

Mehr

Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung. Schulung am

Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung. Schulung am Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung Schulung am 19.09.2017 Ziel: Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzrechts und Anpassung an der Datenschutzrichtlinie von 1995 an den technologischen

Mehr

Was ist neu, was ist wichtig und was ist zu tun für Betriebs- und Personalräte?

Was ist neu, was ist wichtig und was ist zu tun für Betriebs- und Personalräte? Die Europäische Datenschutzgrundverordnung EU-DSGVO Was ist neu, was ist wichtig und was ist zu tun für Betriebs- und Personalräte? Peter Herholtz, 21.9.2017 Es ist kaum etwas neu, substanziell ist alles

Mehr

Aufgaben zur Umsetzung der DS-GVO : 1-15 Laufende Tätigkeiten gemäß DS-GVO: 16-20

Aufgaben zur Umsetzung der DS-GVO : 1-15 Laufende Tätigkeiten gemäß DS-GVO: 16-20 Aufgaben zur Umsetzung der DS-GVO : 1-15 Laufende Tätigkeiten gemäß DS-GVO: 16-20 1. Die gesetzlichen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (DSB)... 2 2. Verarbeitungstätigkeiten identifizieren... 2 3.

Mehr

Auswirkungen der EU-DSGVO auf die IT in Unternehmen. RA Robert Niedermeier CIPP/E CIPT CIPM FIP

Auswirkungen der EU-DSGVO auf die IT in Unternehmen. RA Robert Niedermeier CIPP/E CIPT CIPM FIP Auswirkungen der EU-DSGVO auf die IT in Unternehmen RA Robert Niedermeier CIPP/E CIPT CIPM FIP Agenda Intro: Worum geht`s? verschärfter Sanktionsrahmen Bußgelder EU-DSGVO Zentrale Säule: Risikobasierter

Mehr

Unterschätzte Anforderungen der Datenschutz- Grundverordnung an den technischen Datenschutz

Unterschätzte Anforderungen der Datenschutz- Grundverordnung an den technischen Datenschutz Unterschätzte Anforderungen der Datenschutz- Grundverordnung an den technischen Datenschutz Merlin Backer LL.M. (Glasgow), davit AG IT-Recht im DAV HK2 Rechtsanwälte CeBIT, 20.03.2017 RA Karsten U. Bartels

Mehr

Die erheblichen Einflüsse der Datenschutz-Grundverordnung auf die IT

Die erheblichen Einflüsse der Datenschutz-Grundverordnung auf die IT Die erheblichen Einflüsse der Datenschutz-Grundverordnung auf die IT SK-Consulting Group GmbH Donnerstag, 29. September 2016 Vorstellung Alexander Jung Diplom-Jurist (Univ.) Senior Consultant Datenschutz

Mehr

Herausforderungen und Konsequenzen der EU-DSGVO für IT-Infrastrukturen

Herausforderungen und Konsequenzen der EU-DSGVO für IT-Infrastrukturen Digitalisierung braucht IT-Security! Herausforderungen und Konsequenzen der EU-DSGVO für IT-Infrastrukturen Roger Palm Berlin, 07.11.2017 Übersicht 1. Grundlegendes zur Datenschutzgrundverordnung 3 5 2.

Mehr

Vortrag zur Umsetzung des Datenschutz- Gesetz 2018 (DSGVO) in Unternehmen

Vortrag zur Umsetzung des Datenschutz- Gesetz 2018 (DSGVO) in Unternehmen Effektiv zum Datenschutz www.dpo.at Vortrag zur Umsetzung des Datenschutz- Gesetz 2018 (DSGVO) in Unternehmen Feststellung der Betroffenheit, Erhebung der Datenklassen, Bestellung des DSB (Datenschutzbeauftragten),

Mehr

DACH-Compliance-Tagung Workshop. EU-DSGVO: Auswirkungen auf die Compliance- Organisation. Building Competence. Crossing Borders.

DACH-Compliance-Tagung Workshop. EU-DSGVO: Auswirkungen auf die Compliance- Organisation. Building Competence. Crossing Borders. DACH-Compliance-Tagung 2017 Workshop EU-DSGVO: Auswirkungen auf die Compliance- Organisation Building Competence. Crossing Borders. Dr. Michael Widmer, LL.M. Rechtsanwalt michael.widmer@zhaw.ch, 17. Februar

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief - Nr. 7 Fragebogen zur Umsetzung der DS-GVO

EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief - Nr. 7 Fragebogen zur Umsetzung der DS-GVO EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief - Nr. 7 Fragebogen zur Umsetzung der DS-GVO Stand: Juni 2017 Mit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zum 25. Mai 2018 wird sich der Datenschutz

Mehr

Grundzüge der DSGVO Was bedeutet die DSGVO für Unternehmen? Eine Präsentation für den Fachverband der Gesundheitsbetriebe der WKO

Grundzüge der DSGVO Was bedeutet die DSGVO für Unternehmen? Eine Präsentation für den Fachverband der Gesundheitsbetriebe der WKO Grundzüge der DSGVO Was bedeutet die DSGVO für Unternehmen? Eine Präsentation für den Fachverband der Gesundheitsbetriebe der WKO Wien, am 13.11.2017 RA Dr. Gerald Ganzger Kurzübersicht über die DSGVO

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung. KOMDAT Datenschutz und Datensicherheit 2016 Ronald Kopecky Dr. Franz Jandl 1

EU-Datenschutz-Grundverordnung. KOMDAT Datenschutz und Datensicherheit 2016 Ronald Kopecky Dr. Franz Jandl 1 EU-Datenschutz-Grundverordnung KOMDAT Datenschutz und Datensicherheit 2016 Ronald Kopecky Dr. Franz Jandl 1 Die Verwendung FREMDER DATEN ist VERBOTEN KOMDAT Datenschutz und Datensicherheit 2016 Ronald

Mehr

SEMINAR Datenschutz-Grundverordnung

SEMINAR Datenschutz-Grundverordnung SEMINAR Datenschutz-Grundverordnung GRUNDRECHT AUF DATENSCHUTZ Charta der Grundrechte der Europäischen Union 8 Schutz personenbezogener Daten - Jede Person hat das Recht auf Schutz der sie betreffenden

Mehr

AUF EINEN BLICK. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO)

AUF EINEN BLICK. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) Grundverordnung (EU-DSGVO) In diesem Factsheet erhalten Sie einen ersten Überblick über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung mit einer Übersicht der Grundprinzipien, wesentlichen Änderungen und der

Mehr

Die neue Grundverordnung des europäischen Datenschutzes

Die neue Grundverordnung des europäischen Datenschutzes Die neue Grundverordnung des europäischen Datenschutzes Was kommt auf die Unternehmen und deren IT-Verantwortliche zu? NIK - Nürnberg, 08. November 2016 Ulrich Neef in Zusammenarbeit mit ODN - INTERNET

Mehr

Werbung und Online-Marketing nach der DSGVO Was ist, was war, was sein wird

Werbung und Online-Marketing nach der DSGVO Was ist, was war, was sein wird Werbung und Online-Marketing nach der DSGVO Was ist, was war, was sein wird Datenverarbeitung für Werbezwecke zulässig? Werbung im Tätigkeitsbereich Keine Verletzung Schutzwürdiger Interessen des Kunden

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung im Automobilbereich

Datenschutz-Grundverordnung im Automobilbereich Datenschutz-Grundverordnung im Automobilbereich 16.03.2017 Ass. iur. Rasmus Robrahn uld65@datenschutzzentrum.de Sitzung AK Datensicherheit im Automobil des Zentralverbandes der Elektroindustrie 1. Warum

Mehr

Datenschutz NEU EU-Datenschutz-Grundverordnung / Datenschutz-Anpassungsgesetz

Datenschutz NEU EU-Datenschutz-Grundverordnung / Datenschutz-Anpassungsgesetz Datenschutz NEU EU-Datenschutz-Grundverordnung / Datenschutz-Anpassungsgesetz Regionengespräch Wien/NÖ/Bgld Verband der Baustoffhändler Österreichs VBÖ 7. November 2017 Mag. Ursula Illibauer Quelle: https://www.falter.at/archiv/

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

Datenschutz - Quo vadis? Welche Anforderungen kommen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung auf Immobilienverwaltungen zu?

Datenschutz - Quo vadis? Welche Anforderungen kommen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung auf Immobilienverwaltungen zu? Datenschutz - Quo vadis? Welche Anforderungen kommen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung auf Immobilienverwaltungen zu? Sebastian Harrand, Vorstand Tercenum AG und DDIV-Datenschutzbeauftragter,

Mehr

I. Einleitung. Werbeakquisition, Abound Vertriebsdaten, Datengewinnung im Web und bei Aktionen. Dr. Dominic Broy. Juristischer Referent des EMR

I. Einleitung. Werbeakquisition, Abound Vertriebsdaten, Datengewinnung im Web und bei Aktionen. Dr. Dominic Broy. Juristischer Referent des EMR Werbeakquisition, Abound Vertriebsdaten, Datengewinnung im Web und bei Aktionen Dr. Dominic Broy Juristischer Referent des EMR Workshop, 22. Mai 2017, Berlin I. Einleitung 2 1 I. Einleitung 3 Gliederung

Mehr

- Welche Auswirkungen hat die neue Verordnung für den Mittelstand? -

- Welche Auswirkungen hat die neue Verordnung für den Mittelstand? - EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Welche Auswirkungen hat die neue Verordnung für den Mittelstand? - PALLAS SECURITY-BREAKFAST Köln, den 15. November 2016 Harald Eul HEC GmbH 50321 Brühl Tel 02232

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

Die neue Datenschutzgrundverordnung Folgen für den Einkauf

Die neue Datenschutzgrundverordnung Folgen für den Einkauf Die neue Datenschutzgrverordnung Folgen für den Einkauf Dr. Matthias Lachenmann Rechtsanwalt / Datenschutzbeauftragter (UDISzert) 1. Vorgeschichte EU-DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG: VORGESCHICHTE UND AUSWIRKUNGEN

Mehr

IT-Sicherheit im Lichte der Datenschutz-Grundverordnung

IT-Sicherheit im Lichte der Datenschutz-Grundverordnung IT-Sicherheit im Lichte der Datenschutz-Grundverordnung Pragmatischer Umgang mit den neuen Anforderungen an die IT-Sicherheit Tim Hoffmann IT-Trends Sicherheit 29.03.2017 Bochum Tim Hoffmann Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Grundprinzipien des Datenschutzes & Auswirkungen auf Finanzdienstleister

Grundprinzipien des Datenschutzes & Auswirkungen auf Finanzdienstleister Grundprinzipien des Datenschutzes & Auswirkungen auf Finanzdienstleister - 25.09.2 - Dr. Thomas Schweiger, LLM (Duke) 21:22 Folie 1 RA Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke) Rechtsanwalt in Linz seit 09.09.1999

Mehr

Videoüberwachung nach der DSGVO. was nichtöffentliche Stellen beachten müssen

Videoüberwachung nach der DSGVO. was nichtöffentliche Stellen beachten müssen Videoüberwachung nach der DSGVO was nichtöffentliche Stellen beachten müssen Gliederung 1. DSGVO vs. BDSG (neu) 2. Zulässigkeitsvoraussetzungen für Videoüberwachung 3. Transparenzpflichten 4. Zweckbindung

Mehr

DATENSCHUTZ & NETZ UND INFORMATIONSSICHERHEIT in der EU

DATENSCHUTZ & NETZ UND INFORMATIONSSICHERHEIT in der EU DATENSCHUTZ & NETZ UND INFORMATIONSSICHERHEIT in der EU Peter Burgstaller Rechtsanwalt, Linz Professor for IT and IP Law University of Applied Science Upper Austria Verschränkung von Daten und Informationssicherheit

Mehr

Privacy by Design - Begriff und Relevanz in Digitalisierungsprozessen

Privacy by Design - Begriff und Relevanz in Digitalisierungsprozessen Privacy by Design - Begriff und Relevanz in Digitalisierungsprozessen Leipzig, 24.08.2017 Kathrin Nitsche Technische Universität Chemnitz, Professur für Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums, Frau

Mehr

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG Carsten J. Diercks Rechtsanwalt Syndikusanwalt der DOAG Mitglied des Rednerdienstes TEAM EUROPE der Europäischen Kommission Senior Legal Adivsor bei Miller & Meier Consulting

Mehr

EU-Datenschutz- Grundverordnung

EU-Datenschutz- Grundverordnung EU-Datenschutz- Grundverordnung Noch viel Zeit? Axel Vogelsang Datenschutzbeauftragter & IT-Consultant Umfrage Bitkom (September 2016) Befragte: 509 Datenschutzverantwortliche 47% 8% 12% EU-DSGVO 32% die

Mehr

EU Datenschutz-Grundverordnung

EU Datenschutz-Grundverordnung EU Datenschutz-Grundverordnung Datenschutz durch Technikgestaltung (by design) und datenschutzfreundliche Voreinstellungen (by default) Datenübertragbarkeit Daniela Duda Datenschutzbeauftragte GDDcert.

Mehr

Die verschärften Regelungen der EU-DSGVO zur Auftrags(daten)verarbeitung

Die verschärften Regelungen der EU-DSGVO zur Auftrags(daten)verarbeitung Die verschärften Regelungen der EU-DSGVO zur Auftrags(daten)verarbeitung Referent Munker Privacy Consulting GmbH Pähler Str. 5a 82399 Raisting www.munker.info Dirk Munker Dipl. Staatswissenschaftler (Univ.)

Mehr

Neue Kommunikation und Datenschutz (erster Input)

Neue Kommunikation und Datenschutz (erster Input) Europäischen Jugendworkshop Digitaler Wandel 2.0 13. Juni 2017, Arbeiterkammer Wien Neue Kommunikation und Datenschutz (erster Input) Thomas Riesenecker-Caba Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt

Mehr

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Besondere Verarbeitungsformen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Besondere Verarbeitungsformen Symposium 26.4.2016 in Hamburg Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Besondere Verarbeitungsformen RA Prof. Dr. Ralf B. Abel 1 Darum geht es: Datenschutz- Gesamtrevision 2 Überblick - Verantwortlichkeit

Mehr

Ausfüllhilfe Technische und organisatorische Maßnahmen. Hinweis:

Ausfüllhilfe Technische und organisatorische Maßnahmen. Hinweis: Ausfüllhilfe Technische und organisatorische Maßnahmen Hinweis: Die nachfolgende Ausfüllhilfe soll als Hilfsmittel zur Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Art. 32 Abs. 1,

Mehr

Stärken und. Schwächen Analyse der EU-DSGVO aus Sicht des EU-Bürgers. eine qualitative Inhaltsanalyse. Esther Jobst, Eva-Maria Meyr, Christian Vellmer

Stärken und. Schwächen Analyse der EU-DSGVO aus Sicht des EU-Bürgers. eine qualitative Inhaltsanalyse. Esther Jobst, Eva-Maria Meyr, Christian Vellmer Stärken und Esther Jobst, Eva-Maria Meyr, Christian Vellmer Schwächen Analyse der EU-DSGVO aus Sicht des EU-Bürgers eine qualitative Inhaltsanalyse 81% der Europäer glauben, dass sie nicht über die vollständige

Mehr

2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung

2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung 2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung Rechtliche Betrachtung der DSGVO Kai Bodensiek Rechtsanwalt 2017 Brehm & v. Moers Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbb Rechtsgrundlagen

Mehr

DSFA Datenschutz-Folgenabschätzung. Diskussionsvorlage 6. DialogCamp, München

DSFA Datenschutz-Folgenabschätzung. Diskussionsvorlage 6. DialogCamp, München DSFA Datenschutz-Folgenabschätzung Diskussionsvorlage 6. DialogCamp, München 17. 2. 2017 Anforderungen an eine DSFA Überlegungen/Fragen Folgen Artikel 35 Absatz 1 DS-GVO Riskante Datenverarbeitung Risikobegriff:

Mehr

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU- DSGVO) und ihre Auswirkungen auf Unternehmen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU- DSGVO) und ihre Auswirkungen auf Unternehmen avedos GRC GmbH Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU- DSGVO) und ihre Auswirkungen auf Unternehmen Oktober 2017 Inhalt 1. Der Datenschutzbeauftragte... 3 2. Die Datenschutzfolgenabschätzung... 3 3. Das

Mehr

Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO / GDPR) 24 welche Datenschutzmanagement -systemansätze können hier unterstützen?

Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO / GDPR) 24 welche Datenschutzmanagement -systemansätze können hier unterstützen? Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO / GDPR) 24 welche Datenschutzmanagement -systemansätze können hier unterstützen? Copyright 2017 BSI. All rights reserved 1 Herzlich Willkommen. Josef Güntner Client

Mehr

Betriebliche Organisation des Datenschutzes

Betriebliche Organisation des Datenschutzes Betriebliche Organisation des Datenschutzes Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Fragen und Antworten zur praktischen Umsetzung Hamburg, 26. April 2016 Philipp Kramer Rechtsanwalt, Gliss & Kramer, Hamburg

Mehr

EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO) Stand:

EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO) Stand: EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO) v Stand: 28.11.2017 DAS WICHTIGSTE ZUR DSGVO IM ÜBERBLICK Allgemeines zur DSGVO Beschlossen im Frühjahr 2016 durch EU Anpassung BDSG-neu im Sommer 2017 Gültig in

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Technischer Datenschutz und Datenschutz-Folgenabschätzung

EU-Datenschutz-Grundverordnung Technischer Datenschutz und Datenschutz-Folgenabschätzung EU-Datenschutz-Grundverordnung Technischer Datenschutz und Datenschutz-Folgenabschätzung Diplom-Informatiker Werner Hülsmann Datenschutzexperte Gliederung 1 2 Datenschutz und IT-Sicherheit Datenschutz

Mehr

Fragebogen zur Anpassung der Praxisorganisation an die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Fragebogen zur Anpassung der Praxisorganisation an die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Fragebogen zur Anpassung der Praxisorganisation an die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Sie wurden über die Arztsuche der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg- Vorpommern zufällig ausgewählt. Dieser

Mehr

Datenschutz by Design Aus der Theorie in die Praxis

Datenschutz by Design Aus der Theorie in die Praxis Aus der Theorie in die Praxis Marit Hansen Symposium Forum Privatheit Berlin, 22.06.2017 1. ein alter Hut? Überblick 2. Alles neu mit der Datenschutz- Grundverordnung 3. Vom Minimum zum Optimum Bild: Ashtyn

Mehr

Einführung in das Datenschutzrecht Wintersemester 2017/2018

Einführung in das Datenschutzrecht Wintersemester 2017/2018 Einführung in das Datenschutzrecht Wintersemester 2017/2018 3. Vorlesung: Rechtmäßigkeit, Einwilligung und Zweckbindung 17.10.2017 Eva Schlehahn/Christian Prietz Wiederholung- und Vertiefungsfragen (WuV)

Mehr

Datenschutz NEU Die DSGVO und das österr. Datenschutzgesetz ab Mai Ursula Illibauer Bundessparte Information & Consulting

Datenschutz NEU Die DSGVO und das österr. Datenschutzgesetz ab Mai Ursula Illibauer Bundessparte Information & Consulting Datenschutz NEU Die DSGVO und das österr. Datenschutzgesetz ab Mai 2018 Ursula Illibauer Bundessparte Information & Consulting Inhalt 1. Was ist neu? 2. Betroffenheit 3. Einheitliche Grundsätze 4. Auftragsverarbeiter

Mehr

Datenschutzreform in der EU und der Schweiz: Neuer Fokus Datensicherheit (Schutzmassnahmen und «Data Breach Response»)

Datenschutzreform in der EU und der Schweiz: Neuer Fokus Datensicherheit (Schutzmassnahmen und «Data Breach Response») Datenschutzreform in der EU und der Schweiz: Neuer Fokus Datensicherheit (Schutzmassnahmen und «Data Breach Response») simsa Provider Day 2016 Zürich, 8. Juni 2016 Dr. Thomas Steiner, LL.M. (Berkeley)

Mehr

Datenschutz in der Selbstständigkeit. Was muss man beachten?

Datenschutz in der Selbstständigkeit. Was muss man beachten? Datenschutz in der Selbstständigkeit Was muss man beachten? Inhalt Datenschutz in der Selbstständigkeit... 1 Hinweis:... 2 Personenbezogene Daten... 3 Besondere personenbezogene Daten... 3 Erhebung personenbezogener

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

Grundlagen des Datenschutzes

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit Musterlösung zur 1. Übung im SoSe 2009: BDSG (1) 1.1 BDSG-Rechtsgrundlagen für Aktiengesellschaften Aufgabe: Welche Abschnitte aus dem BDSG sind für Aktiengesellschaften relevant?

Mehr

Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) Nicht amtliche Gliederung

Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) Nicht amtliche Gliederung Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) Nicht amtliche Gliederung Kapitel I Allgemeine Bestimmungen Artikel 01 Gegenstand und Ziele Artikel 02 Sachlicher Anwendungsbereich Artikel 03 Räumlicher Anwendungsbereich

Mehr

Datenschutzgrundverordnung und Privacy Shield Auswirkungen auf Cloud- Anwendungen

Datenschutzgrundverordnung und Privacy Shield Auswirkungen auf Cloud- Anwendungen Datenschutzgrundverordnung und Privacy Shield Auswirkungen auf Cloud- Anwendungen RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor, DFN-CERT koecher@dfn-cert.de Cloud-Dienste Auftragsverarbeitung für den Verantwortlichen?

Mehr

Quo vadis, Datenschutz?

Quo vadis, Datenschutz? Quo vadis, Datenschutz? EU-Datenschutz-Grundverordnung Tim Hoffmann Roadshow Cybercrime 23. November 2016 IHK zu Bochum Unternehmensgruppe Quo vadis, Datenschutz? // Dipl.-Kfm. Tim Hoffmann 2 Dienstleistungen

Mehr

Die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung Die wichtigsten Neuerungen im Überblick und wie diese in der Raiffeisen Informatik umgesetzt werden.

Die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung Die wichtigsten Neuerungen im Überblick und wie diese in der Raiffeisen Informatik umgesetzt werden. Die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung Die wichtigsten Neuerungen im Überblick und wie diese in der Raiffeisen Informatik umgesetzt werden. 18.10.2017 Übersicht Wesentliche Neuerungen Die Umsetzung in

Mehr

Die EU Datenschutzgrundverordnung Was gilt es zu beachten?

Die EU Datenschutzgrundverordnung Was gilt es zu beachten? Die EU Datenschutzgrundverordnung Was gilt es zu beachten? IT-Expo vom 5. April 2017 Referentin: Maria Winkler Agenda Einführung Anwendungsbereich Verarbeitung von Personendaten Aufsicht Betroffenenrechte

Mehr

Datenschutzzertifizierung Datenschutzmanagementsystem

Datenschutzzertifizierung Datenschutzmanagementsystem Datenschutzzertifizierung Datenschutzmanagementsystem Senior Consultant für Datenschutz und Informationssicherheit DIN NIA 27 AK 1 & 5 ad hoc Meeting Datenschutzmanagementsystem 15. Juli 2016, Bonn 2016

Mehr

BvD. Management-Summary. Überblick in 10 Schritten

BvD. Management-Summary. Überblick in 10 Schritten www.bvdnet.de BvD Management-Summary Überblick in 10 Schritten Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.v. Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener

Mehr

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung Symposium 26.4.2016 in Hamburg Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung RA Prof. Dr. Ralf B. Abel 1 Darum geht es: Datenschutz- Gesamtrevision 2 Überblick - Anwendungsbereich

Mehr

TÜV Rheinland. Ihr Partner für Informationssicherheit.

TÜV Rheinland. Ihr Partner für Informationssicherheit. TÜV Rheinland. Ihr Partner für Informationssicherheit. 2017 TÜV Rheinland i-sec. Informations- und IT-Sicherheit. Führender unabhängiger Dienstleister für Informationssicherheit in Deutschland Beratungs-

Mehr

Das neue Datenschutzrecht der EU

Das neue Datenschutzrecht der EU Das neue Datenschutzrecht der EU Ralf Bendrath senior policy advisor Jan Philipp Albrecht MdEP Die EU-Datenschutzreform Warum #EUdataP? Update der Regeln von 1995 aber Festhalten an bewährten Prinzipien

Mehr

DuD Jahresfachkonferenz Datenschutz und Datensicherheit. Was bedeutet die EU-DSGVO für die Auftragsdatenverarbeitung?

DuD Jahresfachkonferenz Datenschutz und Datensicherheit. Was bedeutet die EU-DSGVO für die Auftragsdatenverarbeitung? DuD 06 8. Jahresfachkonferenz Datenschutz und Datensicherheit Was bedeutet die EU-DSGVO für die Auftragsdatenverarbeitung? Berlin, 4.06.06 Dr. Jens Eckhardt Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht Datenschutz-Auditor

Mehr

UNVERZAGT VON HAVE. Was ist aus datenschutzrechtlicher Sicht im Hinblick auf die zukünftige Datenschutz-Grundverordnung (DSVO) zu ändern?

UNVERZAGT VON HAVE. Was ist aus datenschutzrechtlicher Sicht im Hinblick auf die zukünftige Datenschutz-Grundverordnung (DSVO) zu ändern? DATENSCHUTZ GRUNDVERORDNUNG Was ist aus datenschutzrechtlicher Sicht im Hinblick auf die zukünftige Datenschutz-Grundverordnung (DSVO) zu ändern? Dr. Frank Eickmeier Rechtsanwälte Unverzagt von Have, Heimhuderstr.

Mehr

REFERENTIN. Die EU-DSGVO was steht drin?

REFERENTIN. Die EU-DSGVO was steht drin? Die EU-DSGVO was steht drin? Eine Veranstaltung des Bayerischen IT-Sicherheits-Clusters am 13.10.2016 in Regensburg Referentin: Sabine Sobola Rechtsanwältin Lehrbeauftragte für IT- und Wirtschafsrecht

Mehr

Grundlagen des Datenschutzrechts

Grundlagen des Datenschutzrechts Grundlagen des Datenschutzrechts VO Grundlagen des Technologierechts II 14. März 2017 / RA Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E Agenda 1 Wozu Datenschutz-Compliance? 2 Welche Datenverarbeitungen sind erfasst?

Mehr

Wer schreibt, der bleibt Dokumentationspflichten in der neuen Datenschutz-Grundverordnung RA Jens Nebel, LL.M.

Wer schreibt, der bleibt Dokumentationspflichten in der neuen Datenschutz-Grundverordnung RA Jens Nebel, LL.M. Wer schreibt, der bleibt Dokumentationspflichten in der neuen Datenschutz-Grundverordnung RA Jens Nebel, LL.M. 12. Mai 2016 Paradigmenwechsel (1) 1. Datenschutz bisher kompliziert für Unternehmen viel

Mehr

Dr. Thomas Schweiger, LLM (Duke) :08 Folie 1

Dr. Thomas Schweiger, LLM (Duke) :08 Folie 1 Dr. Thomas Schweiger, LLM (Duke) 01.09.2017 09:08 Folie 1 RA Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke) u Rechtsanwalt in Linz seit 09.09.1999 u vorwiegend im Bereich Beratung tätig u diverse Publikationen im

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Technischer Datenschutz, Risikobewertung und die Datenschutz-Folgenabschätzung

EU-Datenschutz-Grundverordnung Technischer Datenschutz, Risikobewertung und die Datenschutz-Folgenabschätzung EU-Datenschutz-Grundverordnung Technischer Datenschutz, Risikobewertung und die Datenschutz-Folgenabschätzung Diplom-Informatiker Werner Hülsmann Datenschutzexperte https://dsgvo.expert Gliederung 1 2

Mehr

Lauter hohe Bußgelder?- Die Datenschutzaufsicht nach der Datenschutz-Grundverordnung

Lauter hohe Bußgelder?- Die Datenschutzaufsicht nach der Datenschutz-Grundverordnung 1 Lauter hohe Bußgelder?- Die nach der Datenschutz-Grundverordnung V o r t r a g s r e i h e D a t e n s c h u t z r e c h t P r a x i s S a a r b r ü c k e n, d e n 7. J u n i 2 0 1 7 T h o m a s K r

Mehr

Die neue EU-DatenschutzGrundverordnung (DSGVO)

Die neue EU-DatenschutzGrundverordnung (DSGVO) Die neue EU-DatenschutzGrundverordnung (DSGVO) Erstellt von Sophos in Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Dr. Bettina Kähler Im Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten,

Mehr

Die wichtigsten Neuerungen durch die DS-GVO für die Online-Werbung

Die wichtigsten Neuerungen durch die DS-GVO für die Online-Werbung Die wichtigsten Neuerungen durch die DS-GVO für die Online-Werbung 20. April 2017 Univ.-Prof. Dr. Dietmar Jahnel Dietmar.Jahnel@sbg.ac.at Datenschutz-Grundverordnung In Kraft seit 24. Mai 2016 Geltung

Mehr

DIE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG. Plan zur Umsetzung

DIE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG. Plan zur Umsetzung DIE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG Plan zur Umsetzung Herausforderungen und Auswirkungen Verpflichtung Datenschutz-Governance-Struktur Rechtsgrundlagen Rollenverteilung Transparenz Maßnahmen Literaturempfehlung

Mehr

Datenschutz- Compliance nach der DS- GVO: Sicherstellung und Überwachung

Datenschutz- Compliance nach der DS- GVO: Sicherstellung und Überwachung 1 Datenschutz- Compliance nach der DS- GVO: Sicherstellung und Überwachung BvD Herbstkonferenz StuCgart, den 27. Oktober 2017 Thomas Kranig Bayer. Landesamt für 2 Agenda One- Stop- Shop und Megabuße Datenschutz-

Mehr

Datenschutzvereinbarung nach 11 BDSG Wartung und Pflege von IT-Systemen

Datenschutzvereinbarung nach 11 BDSG Wartung und Pflege von IT-Systemen Datenschutzvereinbarung nach 11 BDSG Wartung und Pflege von IT-Systemen zwischen und dem Kunden - Auftraggeber - Präambel Boppel MedicalEngineering Stuttgarter Str. 4 71263 Weil der Stadt - Auftragnehmer

Mehr

Datenschutzrecht; To-Dos und

Datenschutzrecht; To-Dos und 1 Vorbereitung auf das neue Datenschutzrecht; To-Dos und Handlungsempfehlungen für Praktiker F a c h f o r u m D a t e n s c h u t z - G r u n d v e r o r d n u n g, I H K S c h w a b e n, 2 3. 1 0. 2

Mehr

2.2 Entwurf einer EU-E-Privacy- Verordnung

2.2 Entwurf einer EU-E-Privacy- Verordnung Entwurf einer EU-E-Privacy-Verordnung 2.2 Seite 1 2.2 Entwurf einer EU-E-Privacy- Verordnung Am 10.01.2017 hat die Europäische Kommission einen Entwurf für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und

Mehr

DIE NEUE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG

DIE NEUE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG DIE NEUE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG DR. MARKUS FRANK LL.M. RECHTSANWALT A-1070 Wien, Neustiftgasse 3/5, Tel +43/1/523 44 02, Fax -10, office@frank-law.at Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Was kommt jetzt auf die Unternehmen zu?

EU-Datenschutz-Grundverordnung Was kommt jetzt auf die Unternehmen zu? Arnd Böken EU-Datenschutz-Grundverordnung Was kommt jetzt auf die Unternehmen zu? Workshop, SAS Institute GmbH, 9. Februar 2017 EU-Datenschutz Grundverordnung 1. Übersicht über EU DSGVO 2. Accountability

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Teil A Compliance

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Teil A Compliance Inhaltsverzeichnis Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Seite V XIII Teil A Compliance Rz. Seite I. Betriebliche Datenschutzbeauftragte... 5 1 1. Wann muss ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden?...

Mehr

CHECKLISTE DATENSCHUTZ

CHECKLISTE DATENSCHUTZ CHECKLISTE DATENSCHUTZ BG&P Steuerberatungs- und WirtschaftsprüfungsGmbH Mag. Harald Goger et al. www.bgundp.com Willkommen in der Datenschutzwelt! Bereiten Sie sich vor, denn auch wenn der heiße Datenschutztag

Mehr

CYBER-RISKS VERANTWORTUNG VON UNTERNEHMEN

CYBER-RISKS VERANTWORTUNG VON UNTERNEHMEN CYBER-RISKS VERANTWORTUNG VON UNTERNEHMEN Klaus Krohmann Seite 1 EU-DATENSCHUTZRICHTLINE / DSG 1994 Die EU-Datenschutzrichtlinie wurde Jahre 1995 erlassen. Im gleichen Jahr Siemens S3 mit SMS 66MHz Prozessor

Mehr

Ein kurzer Blick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Was bleibt, was ändert sich?

Ein kurzer Blick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Was bleibt, was ändert sich? Ein kurzer Blick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Was bleibt, was ändert sich? RAin Katja Nuxoll, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz www.hwhlaw.de 1 1. Zeitrahmen 2. Auswirkungen auf

Mehr

Worüber wir sprechen. Digitalisierung was kann man darunter verstehen. Datenschutz eine fachliche Eingrenzung

Worüber wir sprechen. Digitalisierung was kann man darunter verstehen. Datenschutz eine fachliche Eingrenzung DATENSCHUTZ Worüber wir sprechen Datenschutz eine fachliche Eingrenzung Datenschutz im Betrieb und Tätigkeit des DSB Digitalisierung was kann man darunter verstehen Datenschutz in neuen Szenarien 2 Volkszählungsurteil

Mehr

Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Eine Annäherung...

Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Eine Annäherung... Dr. Christian Wolff Geschäftsführer compolicy GmbH Fachanwalt für IT-Recht Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht 111110011110011110001001101110101100110011011001001001001001110110110111010010110101101001101101011100011001001100111010101100100110110

Mehr

Weisung des Roche-Konzerns. betreffend. Schutz von personenbezogenen Daten

Weisung des Roche-Konzerns. betreffend. Schutz von personenbezogenen Daten Weisung des Roche-Konzerns betreffend Schutz von personenbezogenen Daten PRÄAMBEL Als weltweit operierender Konzern setzt Roche auf allen Sektoren Systeme für die Verarbeitung und den Transfer von Daten

Mehr

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Musterlösung zur 2. Übung im SoSe 2017: Einführung in den Datenschutz nach der EU-DSGVO (2)

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Musterlösung zur 2. Übung im SoSe 2017: Einführung in den Datenschutz nach der EU-DSGVO (2) und der IT-Sicherheit Musterlösung zur 2. Übung im SSe 2017: Einführung in den Datenschutz nach der EU-DSGVO (2) 2.1 Gesundheitsdatenverarbeitung Aufgabe: Welche besnderen Rechtsvrschriften zur Verarbeitung

Mehr

Kurzpapier Nr. 5 Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35 DS-GVO

Kurzpapier Nr. 5 Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35 DS-GVO Kurzpapier Nr. 5 Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35 DS-GVO Dieses Kurzpapier der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz DSK) dient als erste Orientierung

Mehr

SaaSKon 2009 SaaS - Datenschutzfallen vermeiden Stuttgart, Rechtsanwalt Jens Eckhardt JUCONOMY Rechtsanwälte Düsseldorf

SaaSKon 2009 SaaS - Datenschutzfallen vermeiden Stuttgart, Rechtsanwalt Jens Eckhardt JUCONOMY Rechtsanwälte Düsseldorf SaaSKon 2009 SaaS - Datenschutzfallen vermeiden Stuttgart, 11.11.2009 Rechtsanwalt Jens Eckhardt JUCONOMY Rechtsanwälte Düsseldorf 1 1 2 3 Datenschutzrecht Wann greift es ein? Auftragsdatenverarbeitung

Mehr

13 wichtige Fakten über die DSGVO und das neue BDSG

13 wichtige Fakten über die DSGVO und das neue BDSG EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) 13 wichtige Fakten über die DSGVO und das neue BDSG In Kürze wird in Europa erstmals ein einheitlicher Datenschutz eingeführt. Dann startet die EU- Datenschutz-Grundverordnung

Mehr

Datenschutz-Werkzeuge by Design und by Default

Datenschutz-Werkzeuge by Design und by Default Datenschutz-Werkzeuge by Design und by Default Dr. Thomas Probst / Benjamin Raschke Sommerakademie 2017 Herausforderung Informationelle Nichtbestimmung 18.09.2017, Kiel Übersicht 1. Rechtliche Grundlagen

Mehr

Das neue Datenschutzrecht DSGVO Die aus unternehmerischer Sicht entscheidenden Fragen und Themen zum neuen Datenschutzrecht 2018

Das neue Datenschutzrecht DSGVO Die aus unternehmerischer Sicht entscheidenden Fragen und Themen zum neuen Datenschutzrecht 2018 Das neue Datenschutzrecht DSGVO Die aus unternehmerischer Sicht entscheidenden Fragen und Themen zum neuen Datenschutzrecht 2018 EU-DSGVO DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG Sehr geehrte Leserinnen und Leser, die

Mehr