Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Apple-Anwender/-in Kursjahr 2015/2016. Stand August 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Apple-Anwender/-in Kursjahr 2015/2016. Stand August 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten"

Transkript

1 Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Apple-Anwender/-in Kursjahr 2015/2016 Stand August 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

2 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Unser Leben ist rasend schnell geworden und ohne Vernetzung geht gar nichts mehr. In fast allen Ebenen des täglichen Lebens setzen wir uns mit der elektronischen Speicherung und Aufbereitung unserer Daten auseinander: vom einfachen Foto bis zu komplexen Arbeitsgruppen-Workflows, vom verschlüsselten Telefonat bis zur gratis Videokonferenz in der icloud. Vieles ist enorm einfach geworden, und um heute mit modernen Geräten und Software- Produkten effektiv arbeiten zu können, bedarf es neuer Herangehensweisen. Einer der Vorreiter im Technologiebereich ist Apple. Apple Produkte sind leicht zu beherrschen und können effektiv eingesetzt werden. Auf Grund dieser einfachen und leichten Bedienbarkeit werden sie oftmals als Spielzeug betrachtet. Doch Apple-Geräte und Systeme sind aus den Bereichen der modernen Kommunikation kaum mehr wegzudenken. Dieser Lehrgang wurde entwickelt um in die Tiefe dieser Geräte vorzudringen, ihre Finessen zu entdecken und um auch um die komplexeren Seiten verstehen zu können. Sichern Sie sich den Vorteil und beherrschen Sie einfach und nebenbei die Technologie von Apple. Verschaffen Sie sich das Wissen um diese Innovationen und haben Sie damit einen klaren Vorsprung gegenüber anderen. Wir freuen uns, Sie bei unserem Lehrgang zu begrüßen! Ing. Karin Gerbrich Fachbereichsleiterin Apple-Trainings 2

3 Ihr Zusatznutzen auf einen Blick Service Download von Lernunterlagen, Diskussionsforum, Chatroom, interner Mailverkehr Absolventenbetreuung Nach Ende der Ausbildung bleiben Sie mit dem WIFI Wien und dem Trainerteam in Kontakt. Nach einiger Zeit ist es möglich, Absolvententreffen im WIFI Wien zu veranstalten. Networking ist das A und O in dieser Branche. Gerne nehmen wir Sie in unseren - Verteiler auf und informieren Sie über Veranstaltungen und weiterführende Trainings Inkludierte internationale Zertifizierung Apple Certified Associate: Integration 3

4 Aufbau der Ausbildung Von Grund auf lernen Sie die Apple-Welt kennen. Sie machen sich vertraut mit den Betriebssystemen auf dem Rechner und auf den mobilen Geräten. Darauf aufbauend tauchen Sie in die Softwareprogramme ein, welche die täglichen Büroanforderungen und das tägliche Arbeiten erleichtern. Sie können Ihre Dienstleistungen, Produkte und Waren kreativ präsentieren und speichern die Daten dabei nicht nur auf einem Gerät ab. Sie arbeiten in der icloud und Sie können ein kleines Netzwerk aufbauen sowie für dessen Sicherheit sorgen. Mit dieser österreichweiten einzigartigen Ausbildung lernen Sie die Mac s und ios-geräte kennen und werden zum Profi in der Zusammenarbeit mit ihnen. Sie sind topfit für aufbauende Administrationskurse. Sie schließen mit einem WIFI-Zeugnis ab, zusätzlich integriert ist die international anerkannte Zertifizierung Apple Certified Associate Integration. Apple Anwender/-in Prüfung / Wiederholung Netzwerkgrundlagen Mac Integration Grundlagen (inkl. Zertifizierung) iwork und Office am Mac Numbers / Keynote / Pages MS Word / Excel / PowerPoint am Mac Kreativität Allgemeine Grundlagen Leben in der icloud Fotos Fotos kreativ inszenieren iphone/ipad mein persönlicher Assistent Einführung in Mac OS Einfacher Umstieg von Windows auf Mac Einführung in die Apple Welt / Überblick 4

5 Ziele Sie tauchen in die Tiefe der Mac OS X (Betriebssystem am Mac-Rechner) als auch in die ios (Betriebssystem am iphone/ipad) ein. Sie lernen die klassischen Programme der Apple- Office-Suite (Pages, Numbers, ) und der Apple-Kreativitäts-Suite Familie (Fotos, ) ebenso kennen, wie die auf Apple laufenden Programme der MS-Office Reihe (MS Excel, MS Word und MS PowerPoint). Sie entdecken die Wartung der Hardware und die Vernetzung der unterschiedlichen Produkte. Im Rahmenkurs wird jeweils die Brücke zu den einzelnen Modulen gelegt und deren spezielle Problematik und Besonderheiten gesondert besprochen. Die dabei erworbenen Qualifikationen werden danach mit einem eigenen WIFI Zeugnis bestätigt. Nach dieser Ausbildung kennen Sie nicht nur die Grundlagen der OS X und der ios-geräte (iphone/ipad), Sie haben auch die Möglichkeit eine Laufbahn als Apple EDV-Techniker/-in zu beginnen. Der Lehrgang deckt einen Großteil der Praxisanforderungen des Alltages ab. Es entsteht ein deutlicher Mehrwert an Kompetenzvermittlung, da die Inhalte von unterschiedlichen Trainern aus der Praxis für die Praxis vermittelt werden. Sie beherrschen von einfachsten Tricks bis hin zu den Feinheiten der Vernetzung die Apple- Welt. Teilnehmer/-innen Teilnahmevoraussetzungen EDV-Grundkenntnisse (Apple oder Windows) Umgang mit Bildschirm, Maus und Tastatur sind Voraussetzung Besuch der Informationsveranstaltung ist empfehlenswert Durchschnittliche Kenntnisse in Englisch Unterricht ist in Deutsch, da das WIFI Wien immer am neuesten Stand der Technik unterrichtet, kann es vor allem im Modul Integration Grundlagen sein, dass auf englische Unterlagen zugegriffen werden muss. Informationsveranstaltung(en) In den Informationsveranstaltungen wird Ihnen ein detaillierter Überblick über Ablauf, Inhalt, Voraussetzungen und Nutzen der Ausbildung gegeben (Termine siehe S. 7) Maximale Teilnehmeranzahl/Gruppengröße Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Wir starten mit Gruppengrößen von mind. 4 Personen. 5

6 Inhalt Modul 1: Was ist Apple Wie funktionieren iphones, ipads und Macs? In diesem Modul lernen Sie was Apple Produkte alles können. Sie verschaffen sich einen allgemeinen Überblick Modul 2: Einführung in Mac OS Sie lernen Ihre Daten zu verwalten, speichern und archivieren. Sie kennen die Architektur und die Eigenheiten eines Apple Rechners Modul 3: Einfacher Umstieg von Windows Sie lernen Daten und Dokumente von Windows auf Ihrem Mac weiterzuverwenden. Sie können sie einbinden und bearbeiten. Modul 4: Leben in der icloud Sie kenne die Funktionsweise der icloud. Sie können Geräte, Programme und Dokumente untereinander verbinden und diese optimal nutzen. Modul 5: Fotos Sie verweben Fotos, Musik und Effekte gekonnt miteinander. Sie kennen die Struktur und die Werkzeuge von Fotos, können Fotos bearbeiten und organisieren und erstellen Diashows, Kalender und Fotobücher. Modul 6: iphone/ipad als persönlicher Assistent Sie lernen wie das iphone/ipad mit anderen Computern und Systemen zusammenarbeitet. Sie nutzen und verwalten multimediale Inhalte wie z.b. Mail, Kalender, Adressbuch, Notizen. Modul 7: Numbers Sie erstellen Tabellen und Diagramme und rechnen in Numbers. Sie lernen Inhalte zu animieren und Präsentieren. Modul 8: Keynote Sie lernen Präsentationen zu erstellen und Ihre Ideen und Informationen aufzubereiten. Sie verpassen Ihren Präsentationen einen kreativen Touch. Modul 9: Pages Sie erstellen Texte und Vorlagen. Sie können Stile, Bilder, Objekte und Tabellen einfügen. Modul 10: MS Word am Mac Sie lernen wie Sie MS Word effektiv am Mac einsetzten und wie Sie Dokumente schreiben und bearbeiten. Modul 11: MS Excel am Mac Sie erstellen und bearbeiten Excel-Tabellen am Mac. Sie können sie Formeln und Funktionen effizient einsetzten. Modul 12: MS PowerPoint am Mac Sie kreieren und optimieren Ihre Präsentation in MS PowerPoint am Mac. Modul 13: Mac-Integration - Grundlagen Sie lernen einen Mac in die Netzwerkumgebung Ihrer Organisation einbinden. Modul 14: Prüfungsvorbereitung/Wiederholung der Themen 6

7 Methoden Der Unterricht ist praxisorientiert, die Teilnehmer/-innen arbeiten auf modernen imacs im Schulungsraum oder auf Ihrem eigenen Mac-Laptop. Der Stoff kann somit sofort praktisch umgesetzt werden. Jeder erhält einen personalisierten Account. Es gibt die Online-Community in der sich die Teilnehmer/-innen untereinander und mit den Trainer-/innen austauschen können. Zeitlicher Aufbau Der Lehrgang dauert ca. 5 Wochen und besteht aus 116 Lehreinheiten (LE Eine Lehreinheit besteht aus 50 Min Unterricht, 10 Minuten Pause). Der genaue Stundenplan wird am ersten Unterrichtstag ausgeteilt. Termine/Stundenplan/Kurszeiten Informationsabende (kostenlos) Buchungs-Nr / bis Uhr Buchungs-Nr / bis Uhr Buchungs-Nr / bis Uhr Lehrgang Buchungs-Nr / bis Mo, Mi, Fr bis Uhr Buchungs-Nr / bis Mo, Mi, Fr bis Uhr Modul Fach LE Modul 1 Rahmenkurs - Was ist Apple - Wie funktionieren iphones, ipads und Macs? 8 Modul 2 Einführung in MacOS 16 Modul 3 Einfacher Umstieg von Windows 4 Modul 4 Leben in der icloud 4 Modul 5 Fotos 8 Modul 6 iphone/ipad als persönlicher Assistent 4 Modul 7 Numbers 8 Modul 8 Keynote 8 Modul 9 Pages 8 Modul 10 MS Word am Mac 8 Modul 11 MS Excel am Mac 8 Modul 12 MS PowerPoint am Mac 8 Modul 13 Mac Integration Grundlagen 8 Modul 14 Prüfungsvorbereitung 16 Veranstaltungsort Der Lehrgang findet in den EDV Räumlichkeiten des WIFI Wien statt. WIFI Wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien 7

8 Abschluss/Prüfung Es gilt die WIFI-Prüfungsordnung in der aktuellen Fassung, vom Präsidium der Wirtschaftskammer Österreich beschlossen und vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zur Kenntnis genommen. Für die internationalen Zertifizierungen Apple Certified Associate: Integration gelten die Prüfungsbestimmungen des Herstellers (Apple), vertreten durch die Pearson Vue ( Prüfungsablauf Die internationale Zertifizierung findet im Anschluss an Modul 13 am Mac statt. Die Abschlussprüfung setzt sich zusammen aus einer Multiple Choice Prüfung und einem mündlichen Teil. Bei dem mündlichen Teil muss anhand einer Fragestellung, das gelernte Wissen am Mac gezeigt werden. Feststellung des Prüfungsergebnisses Bei der internationalen Zertifizierungen erhalten Sie sofort nach der Prüfung ein elektronisch ausgewertetes Ergebnisblatt. Das Zertifikat selbst erhalten Sie nach einiger Zeit direkt vom Hersteller (Apple). Die Gesamtnote aus den 3 Teilen (Zertifizierung, Multiple Choice und dem mündlichen Teil) wird nach dem Schema der Prüfungsordnung des WIFI Wiens errechnet Wenn alle Teile positiv bewertet wurden, erhält der Teilnehmer ein Diplom des WIFI Wiens. 8

9 Kosten Ausbildungskosten Die Lehrgangskosten betragen 2.400, inklusive internationaler Zertifizierungsprüfung und mündlicher und schriftlicher Prüfung. Teilzahlungen sind nach Rücksprache mit dem Kundenservice möglich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Anmeldung an das Kundenservice. Lehrgangs-Unterlagen Die Lehrgangs-Unterlagen sind in den Lehrgangs-Kosten enthalten. Software ist mit Ausnahme der eventuell in Unterrichtsbüchern enthaltenen Versionen nicht in den Kosten enthalten. Prüfung Die Prüfungsgebühren für den Erstantritt zu den WIFI-Prüfungen und der Antritt zu der internationalen Zertifizierung sind im Lehrgangspreis enthalten. Das WIFI Wien behält sich vor, für Nachprüfungen eine zusätzliche Prüfungsgebühr zu verrechnen. 9

10 Die WIFI-Teilzahlung Finanzieren Sie Ihre Bildung unkompliziert und ohne zusätzliche Kosten. Das Teilzahlungsservice des WIFI Wien macht es möglich. Profitieren Sie von der Möglichkeit, die Kosten für Ihren Kurs oder Lehrgang in Raten zu bezahlen ganz ohne Mehrkosten! So geht es: Bitte geben Sie uns unbedingt vor Veranstaltungsbeginn Ihren Teilzahlungswunsch schriftlich bekannt. Die Teilzahlung erfolgt immer innerhalb der Dauer der Weiterbildungsveranstaltung. Die Teilbeträge werden in gleich hohen Raten im monatlichen Rhythmus von Ihnen bezahlt. Die minimale Anzahl der Raten beträgt zwei, die maximale fünfzehn Raten. Je nach Kursdauer können Sie die Anzahl der Raten mit dem Kundenservice des WIFI Wien vereinbaren. Prüfungskosten sind von der Teilzahlung ausgenommen. Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen. Informationen erhalten Sie beim Kundenservice des WIFI Wien, Kontaktformular T 01/ WIFI-Bildungsgutscheine Schenken Sie Chancen Schenken Sie Bildung Das clevere Geschenk mit nachhaltiger Wirkung: Mit WIFI Wien Bildungsgutscheinen erfüllen Sie nicht nur den vielleicht schon lang gehegten Wunsch nach einer praxisnahen Aus- und Weiterbildung, Sie schenken damit auch die Chance auf berufliche Weiterentwicklung. Viele Wahlmöglichkeiten Schenken Sie eine Gesamtausbildung, ein kompaktes Tagesseminar oder einen praxisorientierten Fachkurs. Aber auch variabel, im Wert von 10, 50 oder 100 Euro. Sie sind für das umfangreiche Bildungsangebot des WIFI Wien einlösbar. Zwecks Kauf oder Bestellungen wenden Sie sich bitte an das Kundenservice des WIFI Wien: Rufen Sie uns an unter oder benutzen Sie das Kontaktformular auf Nach Eintreffen Ihrer Bestellung erhalten Sie vom WIFI Wien einen Zahlschein. Sobald Sie den entsprechenden Betrag überwiesen haben, erhalten Sie den/die Bildungsgutschein(e) eingeschrieben per Post zugesandt. Oder kommen Sie in unser Kundenservice, wo Sie die Gutscheine direkt kaufen können. 10

11 Förder-Tipps Überblick über Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Informieren Sie sich bei einer kostenlosen Informationsveranstaltungen über mögliche Förderungen in der Aus- und Weiterbildung für Privatpersonen: Buchungs-Nr. Datum: Uhrzeit: :00 20:00 Uhr :30 18:00 Uhr :30 20:00 Uhr :00 20:00 Uhr :00 20:00 Uhr :30 18:00 Uhr :30 20:00 Uhr Hinweis: Die Teilnahme ist kostenlos. Wir ersuchen jedoch um Anmeldung unter oder im WIFI Wien-Online-Kursbuch auf Das Arbeitsmarktservice und eine Reihe von Institutionen unterstützen abhängig vom jeweiligen Förderungsschwerpunkt Unternehmen und Beschäftigte bei der laufenden Weiterentwicklung ihres Qualifikationsspektrums. Förderaktionen unterliegen einem ständigen Wandel. Nehmen Sie daher bitte persönlich mit den Förderstellen Kontakt auf. Eine vollständige Information zur Beurteilung der Frage, ob in Ihrem konkreten Fall die Möglichkeit einer Förderung besteht, erhalten Sie bei Ihrer fördernden Institution. Kursförderungsinformationen im Internet Informationen Betreiber Internet-Link Überblick über aktuelle Förderungen WIFI Wien für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitssuchende Übersicht über Formen der Wirtschaftsförderung Wirtschaftskammer in Österreich Österreich Überblick über Möglichkeiten der individuellen Weiterbildungsförderung Bildungsberatung Österreich - Erwachsenenbildung AMS Für Förderungen von Qualifizierungsmaßnahmen und persönliche Förderungsmöglichkeiten durch das Arbeitsmarktservice kontaktieren Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn Ihre regionale Geschäftsstelle des AMS. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: 11

12 waff-förderungen Detaillierte Auskünfte erhalten Sie beim waff unter bzw. Niederösterreich Unselbstständig erwerbstätige Teilnehmer/-innen, die ihren ordentlichen Wohnsitz in Niederösterreich haben, können auf Antrag eine niederösterreichische Arbeitnehmerförderung (NÖ- Bildungsförderung) durch das Land Niederösterreich erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Oberösterreich Informationen über Bildungsförderungen finden Sie auf: mit dem Suchbegriff: Bildungskonto Steuer-Tipps Steuerliche Informationen finden Sie unter: und und Informationen zur Absetzbarkeit von Ausbildungskosten im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung bzw. der Einkommensteuererklärung finden Sie im jährlich aktualisierten Steuerbuch: Haftungsausschluss: Diese Informationen stellen lediglich eine Kurzinformation dar. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Finanzamt. Stand der Information: Februar

13 Ansprechpartner im WIFI Wien Die Ansprechpartner und Verantwortlichen des Hauses Institutsleiter: Mag. Barbara Schieder Leiterin der Aus- und Weiterbildung: Gabriele Kolibal Zuständige Mitarbeiterin Enjoya Flaschberger T F E Kundenservice Auskunft, Beratung, Anmeldung Adresse: WIFI Wien, wko campus wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien T F Öffnungszeiten: Mo Do Uhr Fr Uhr In der Zeit der Wiener Schulferien gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. Kontaktformular: WIFI Wien im Internet: Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des WIFI Wien in der letztgültigen Fassung, nachzulesen im aktuellen Kursbuch, im Internet oder einzusehen im WIFI Wien. Impressum Medieninhaber, Herausgeber: WIFI der Wirtschaftskammer Wien, wko campus wien, 1180 Wien, Währinger Gürtel 97 T , F Verlags- und Herstellungsort: Wien Druck- und Satzfehler vorbehalten. 13

14 14

15 sungsbedingungen gebunden, werden diese im Kursbuch 15

16 Notizen 16

Leitfaden Lehrgang Betriebswirtschaft in der Unternehmenspraxis Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Lehrgang Betriebswirtschaft in der Unternehmenspraxis Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lehrgang Betriebswirtschaft in der Unternehmenspraxis Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Ziele Sie kombinieren spielend das Praxisrelevante aus den Fachdisziplinen der

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Fleischsommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Fleischsommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Fleischsommelier/-ière Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das Wissen rund um das

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Food & Beverage Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Food & Beverage Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Food & Beverage Manager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ob Sie nun im Food & Beverage (F&B)

Mehr

Leitfaden Wirtschaftspraxis für Büro-Einsteiger/-innen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Wirtschaftspraxis für Büro-Einsteiger/-innen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Wirtschaftspraxis für Büro-Einsteiger/-innen Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sie kommen aus dem Büro-/Sekretariatsbereich

Mehr

Leitfaden Vorbereitung auf die außerord. LAP Installations- und Gebäudetechnik Kursjahr 2016/2017. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Vorbereitung auf die außerord. LAP Installations- und Gebäudetechnik Kursjahr 2016/2017. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Vorbereitung auf die außerord. LAP Installations- und Gebäudetechnik Kursjahr 2016/2017 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In den letzten

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Hotelfachmann/-frau Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Hotelfachmann/-frau Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Hotelfachmann/-frau Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kaum eine Branche bietet eine

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Hotelmanager/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Hotelmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Hotelmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Hotel- und Gastronomiebranche

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Tätowierer/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur Tätowierer/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur Tätowierer/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Tätowierungen gibt es bereits seit Jahrtausenden,

Mehr

Leitfaden Management College 2.0. Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Management College 2.0. Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Management College 2.0 Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt,

Mehr

Leitfaden Kombinierte Ausbildung zum/zur Handund Fußpfleger/-in und Kosmetiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Kombinierte Ausbildung zum/zur Handund Fußpfleger/-in und Kosmetiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Kombinierte Ausbildung zum/zur Handund Fußpfleger/-in und Kosmetiker/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Nachfrage

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Kunst- und Kulturvermittler/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Kunst- und Kulturvermittler/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Kunst- und Kulturvermittler/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Historisch gesehen, zählt der

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Mobile Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Mobile Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Mobile Manager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Als Mobile Manager zeichnen Sie

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Exportassistenten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Exportassistenten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Exportassistenten/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Erschließung von Exportmärkten

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Touch for Health-Praktiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Touch for Health-Praktiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Touch for Health-Praktiker/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Touch for Health

Mehr

Leitfaden Lehrgang Dekoration- und Schaufenstergestaltung

Leitfaden Lehrgang Dekoration- und Schaufenstergestaltung Leitfaden Lehrgang Dekoration- und Schaufenstergestaltung - Intensivlehrgang Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das Schaufenster

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Rezeptionisten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Rezeptionisten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Rezeptionisten/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Rezeption spielt in jedem Hotel bzw.

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Tourismus-Marketingmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Tourismus-Marketingmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Tourismus-Marketingmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Fit für die Karriere

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/-r geprüften Einkaufsberater/-in

Leitfaden Ausbildung zum/-r geprüften Einkaufsberater/-in Leitfaden Ausbildung zum/-r geprüften Einkaufsberater/-in Personal Shopper Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Chic ist was

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Buchhaltungs- und Personalverrechnungssachbearbeiter/-in Buchhaltung und Personalverrechnung KOMPAKT

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Buchhaltungs- und Personalverrechnungssachbearbeiter/-in Buchhaltung und Personalverrechnung KOMPAKT Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Buchhaltungs- und Personalverrechnungssachbearbeiter/-in Buchhaltung und Personalverrechnung KOMPAKT Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr

Mehr

Leitfaden Ausbildungen im Kinderbetreuungsbereich Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildungen im Kinderbetreuungsbereich Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildungen im Kinderbetreuungsbereich Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kinder sind unsere Zukunft wie wahr! Aber

Mehr

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Warum ich Menschen gerne ein Stück

Mehr

Leitfaden Zertifizierte Ausbildung zum/zur diplomierten Lebensberater/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Zertifizierte Ausbildung zum/zur diplomierten Lebensberater/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Zertifizierte Ausbildung zum/zur diplomierten Lebensberater/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ich muss bei mir

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur zertifizierten Wissensmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur zertifizierten Wissensmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur zertifizierten Wissensmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Unternehmen beschäftigen

Mehr

Leitfaden Ernährungsvorsorge-Coaching Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ernährungsvorsorge-Coaching Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ernährungsvorsorge-Coaching Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die vielfältigen und interessanten Facetten der Ernährung

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Dekorateur/-in - Shopdesigner/in - Schauwerbegestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Dekorateur/-in - Shopdesigner/in - Schauwerbegestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Dekorateur/-in - Shopdesigner/in - Schauwerbegestalter/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent!

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen Masseur/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen Masseur/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen Masseur/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Dieses neue kombinierte

Mehr

Leitfaden Chefassistenten/-innen Akademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Chefassistenten/-innen Akademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Chefassistenten/-innen Akademie Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ein/-e Assistent/-in benötigt die gleichen Fertigkeiten

Mehr

Leitfaden CNC-Technik Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden CNC-Technik Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden CNC-Technik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Wettbewerbsfähigkeit verlangt qualifizierte Mitarbeiter/-innen! Ausgebildetes

Mehr

Leitfaden Ausbildungen zum/zur Kostenmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildungen zum/zur Kostenmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildungen zum/zur Kostenmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der globale Wettbewerb lässt jeden Unternehmensbereich

Mehr

Leitfaden Zertifiziert nach ÖNORM D 1501 Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Zertifiziert nach ÖNORM D 1501 Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Zertifiziert nach ÖNORM D 1501 Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten In der einen Hälfte unseres Lebens opfern

Mehr

Leitfaden IT-Techniker Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche LAP Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden IT-Techniker Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche LAP Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden IT-Techniker Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche LAP Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Mit dem Vorbereitungslehrgang

Mehr

Leitfaden Ausbildung zur geprüften Marketingfachkraft Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zur geprüften Marketingfachkraft Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zur geprüften Marketingfachkraft Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Marketing ist so grundlegend, dass

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Berufsfotografen/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Berufsfotografen/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Berufsfotografen/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das Berufsbild des Fotografen/der

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Pressesprecher/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Pressesprecher/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Pressesprecher/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In der Übereinstimmung mit

Mehr

Leitfaden Ausbilderakademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbilderakademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbilderakademie Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Jugend fördern und begleiten Der Start ins Berufsleben wird

Mehr

Leitfaden Lehrgang Projektportfoliomanagement

Leitfaden Lehrgang Projektportfoliomanagement Leitfaden Lehrgang Projektportfoliomanagement Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Aufgrund der zunehmenden Anzahl und Komplexität

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PranaVita -Therapeuten/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PranaVita -Therapeuten/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PranaVita -Therapeuten/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Gelassen & kraftvoll durch

Mehr

Leitfaden Diplom-Lehrgang Exportmanagement Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Diplom-Lehrgang Exportmanagement Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Diplom-Lehrgang Exportmanagement Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt

Mehr

Leitfaden Ausbildungen im Bereich Farb-, Stil- und Imageberatung Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildungen im Bereich Farb-, Stil- und Imageberatung Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildungen im Bereich Farb-, Stil- und Imageberatung Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der Stil ist der Mode überlegen.

Mehr

Lehrgangsinformation Floristen - Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung 05/2017

Lehrgangsinformation Floristen - Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung 05/2017 Lehrgangsinformation Floristen - Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung 05/2017 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Floristen/-innen sind kreativ: Aus bestehenden Werkstoffen

Mehr

Leitfaden Berufsakademie Marketing und Verkauf Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Berufsakademie Marketing und Verkauf Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten Leitfaden Berufsakademie Marketing und Verkauf Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Berufsakademie Marketing und Verkauf

Mehr

Leitfaden Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Gas- und Sanitärtechnik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Gas- und Sanitärtechnik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Gas- und Sanitärtechnik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In den letzten

Mehr

Leitfaden Lehrgang Ausbildung zum/zur Innenraumgestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Lehrgang Ausbildung zum/zur Innenraumgestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lehrgang Ausbildung zum/zur Innenraumgestalter/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! So facettenreich sich die Welt

Mehr

Ausbildung zum/zur Fremdenführer/-in Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung

Ausbildung zum/zur Fremdenführer/-in Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Leitfaden Ausbildung zum/zur Fremdenführer/-in Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Kursjahr 2016/2017 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der

Mehr

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2015/16 Erfolgreich durch Kooperationen Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kooperationen erfolgreich

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Reiseleiter/-in & Reisebetreuer/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Reiseleiter/-in & Reisebetreuer/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Reiseleiter/-in & Reisebetreuer/-in Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Werden Sie zur soliden

Mehr

Leitfaden Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Heizungstechnik

Leitfaden Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Heizungstechnik Leitfaden Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Heizungstechnik 06/2016 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In den letzten Jahren hat die Heizungstechnik eine ständige Entwicklung

Mehr

Leitfaden Meisterklasse Fotografie - Aufbaulehrgang QAP Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Meisterklasse Fotografie - Aufbaulehrgang QAP Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Meisterklasse Fotografie - Aufbaulehrgang QAP Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Fotografie ist eine unglaublich

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Diplom-Sommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Diplom-Sommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Diplom-Sommelier/-ière Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Weinwissen ist Image-Sache geworden

Mehr

Leitfaden Werkmeisterschule für Bauwesen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Werkmeisterschule für Bauwesen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Werkmeisterschule für Bauwesen Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! WIFI-WERKMEISTER/-IN - WAS SPRICHT DAFÜR? Fortbildungsmöglichkeiten

Mehr

Mit der Finanzakademie zum/zur Experten/Expertin für Finanz- und Rechnungswesen

Mit der Finanzakademie zum/zur Experten/Expertin für Finanz- und Rechnungswesen Mit der Finanzakademie zum/zur Experten/Expertin für Finanz- und Rechnungswesen Investieren Sie in Ihren Karriere-Aufschwung www.wifiwien.at/finanzakademie www.facebook.com/wifi-finanzakademie WIFI Wien

Mehr

Fotografie. Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie!

Fotografie. Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie! Fotografie Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie! WIFI Wien 2012/13 WIFI Wien-Photowalk Beim WIFI Wien-Photowalk erleben Sie das Fotografieren aus einer neuen Perspektive. Entdecken Sie unter Anleitung

Mehr

Leitfaden Weiterbildung zum/zur Diplomierten Mentaltrainer/-in Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Weiterbildung zum/zur Diplomierten Mentaltrainer/-in Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Weiterbildung zum/zur Diplomierten Mentaltrainer/-in Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ich freue mich, Sie im Lehrgang

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Leitfaden Berufsakademie Handel. Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Berufsakademie Handel. Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten Leitfaden Berufsakademie Handel Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der Berufsakademie-Lehrgang Handelsmanagement bietet

Mehr

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen Stand November 2012 Trainings Katalog zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen reduzieren Sie die Ausfall- und Anlernzeiten Ihrer Mitarbeiter festigen Sie das Know-How Ihrer Mitarbeiter gestalten

Mehr

Leitfaden Finanzakademie IFRS-Lehrgang Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Finanzakademie IFRS-Lehrgang Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Finanzakademie IFRS-Lehrgang Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die externe Berichterstattung nach internationalen

Mehr

Leitfaden Human Resources Generalist (Basis & Professional) Kursjahr Frühjahr 2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Human Resources Generalist (Basis & Professional) Kursjahr Frühjahr 2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Human Resources Generalist (Basis & Professional) Kursjahr Frühjahr 2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Mitarbeiter können alles:

Mehr

Leitfaden Stress- und Belastungs- Präventionscoaching Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Stress- und Belastungs- Präventionscoaching Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Stress- und Belastungs- Präventionscoaching Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ist Burnout Modeerscheinung oder Reaktion

Mehr

WIFI Wien. IHRE WIFI Community. Lernen mit dem WIFI@plus Service

WIFI Wien. IHRE WIFI Community. Lernen mit dem WIFI@plus Service WIFI Wien IHRE WIFI Community Lernen mit dem WIFI@plus Service WIFI Community mit dem WIFI@plus Service Kommunikation per Mausklick Der Zugriff auf eine große Vielfalt an Informationen und die Freiheit

Mehr

Leitfaden Fachakademie für angewandte Informatik Schwerpunkt Systemadministration Kursjahr 2014/2015

Leitfaden Fachakademie für angewandte Informatik Schwerpunkt Systemadministration Kursjahr 2014/2015 Leitfaden Fachakademie für angewandte Informatik Schwerpunkt Systemadministration Kursjahr 2014/2015 Stand Juni 2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent!

Mehr

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Warum ich Menschen gerne ein Stück

Mehr

Leitfaden Sommelier/-ère Ausbildungen Kursjahr 2010/2011

Leitfaden Sommelier/-ère Ausbildungen Kursjahr 2010/2011 Leitfaden Sommelier/-ère Ausbildungen Kursjahr 2010/2011 Änderungen und Druckfehler vorbehalten 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Weinwissen ist Image-Sache geworden und davon profitiert

Mehr

Microsoft Office Specialist. Zertifikat

Microsoft Office Specialist. Zertifikat Microsoft Office Specialist Zertifikat Was ist der Microsoft Office Specialist? In beinahe keinem Beruf kommen Sie heute noch ohne Microsoft Office-Kenntnisse aus. Deshalb bieten wir Ihnen am Berufsförderungswerk

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten IT-Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten IT-Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten IT-Manager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kaum ein Bereich unterliegt heute

Mehr

PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen.

PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 30.10.17-04.12.17 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen CHF 390.- 100B 01.11.17-06.12.17 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In der Ausbildung zum NLP-Practitioner

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in

Mehr

Personal- und Organisationskompetenz

Personal- und Organisationskompetenz Personal- und Organisationskompetenz 2015/16 ERFOLGREICHE AUSWAHL EXTERNER BERATER & TRAINER Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent!

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Produktmanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Produktmanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Produktmanager/-in Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sichern Sie den Erfolg Ihres

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum NLP-Practitioner Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Unser in der Schule erlerntes Wissen und logisches

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Fundraiser/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Fundraiser/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Fundraiser/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Fundraising ist die hohe Kunst, Menschen

Mehr

IT-Testcenter. Zertifizieren Sie Ihr IT-Wissen! www.wifiwien.at/testcenter

IT-Testcenter. Zertifizieren Sie Ihr IT-Wissen! www.wifiwien.at/testcenter IT-Testcenter Zertifizieren Sie Ihr IT-Wissen! WIFI Wien Wir bringen Sie auf Kurs. Täglich geöffnet. (auch in den Sommermonaten) Zertifizierungen aller gängigen IT-Hersteller (Hard- und Software) Persönliche

Mehr

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Interkulturelles Management Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hundestylisten/-in Kursjahr 2007/2008. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hundestylisten/-in Kursjahr 2007/2008. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Hundestylisten/-in Kursjahr 2007/2008 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die richtige Pflege ist das Um und Auf bei

Mehr

Leitfaden Lerntraining im Kindesalter und geprüfte/-r Trainer/-in in der BasisausbildungKursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Lerntraining im Kindesalter und geprüfte/-r Trainer/-in in der BasisausbildungKursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lerntraining im Kindesalter und geprüfte/-r Trainer/-in in der BasisausbildungKursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lerntraining mit Spezialisierungen: Kindesalter

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Strategische Kompetenz 2016/17. Wissensmanagement kompakt. Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2016/17. Wissensmanagement kompakt. Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2016/17 Wissensmanagement kompakt Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Mit jedem Mitarbeiter verlieren

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Eventmanager/-in Lehrgang für Eventmarketing & - management mit Schwerpunkt Inszenierung und Kommunikation

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Eventmanager/-in Lehrgang für Eventmarketing & - management mit Schwerpunkt Inszenierung und Kommunikation Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Eventmanager/-in Lehrgang für Eventmarketing & - management mit Schwerpunkt Inszenierung und Kommunikation Kursjahr 2015/2016 Sehr geehrte Interessentin! Sehr

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hygienemanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hygienemanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Hygienemanager/-in Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sie kommen aus der Tourismus- bzw. Lebensmittelbranche,

Mehr

Rechts-Kompetenz 2016/17

Rechts-Kompetenz 2016/17 Rechts-Kompetenz 2016/17 ARBEITSRECHT INTENSIV FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE mit DEM Experten Univ.Prof. Dr. Mazal Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter

Mehr

Leitfaden Experte/Expertin im Umgang mit Hochsensitiven Personen (HSP) Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Experte/Expertin im Umgang mit Hochsensitiven Personen (HSP) Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Experte/Expertin im Umgang mit Hochsensitiven Personen (HSP) Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das WIFI ist immer

Mehr

Förderungen Für Mechatroniker

Förderungen Für Mechatroniker Förderungen Für Mechatroniker Sehr geehrte Damen und Herren! Auf den folgenden Seiten dieses Folders finden Sie einen Überblick über Förderungen für Mechatroniker durch die Landesinnung der Mechatroniker

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PR-Berater/-in (Aufbaukurs) Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PR-Berater/-in (Aufbaukurs) Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PR-Berater/-in (Aufbaukurs) Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! So wird die Zukunft.der

Mehr

Live online Lernen - nutzen Sie unser umfangreiches Webinar-Angebot!

Live online Lernen - nutzen Sie unser umfangreiches Webinar-Angebot! / 2015 Live online Lernen - nutzen Sie unser umfangreiches Webinar-Angebot! Die Volkshochschule Salzgitter bietet gemeinsam mit dem Bildungspartner Pruefungspaten.de als Online-Spezialist und Dienstleister

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager IPMA Level C / Certified Project Manager Zertifizierter Projektmanager GPM IPMA Level B / Certified Senior Project Manager Zertifizierter Senior Projektmanager GPM IPMA_Level_CB_Beschreibung_V080.docx

Mehr

KOMPAKTLEHRGANG IMMOBILIENVERWALTUNGS- ASSISTENZ

KOMPAKTLEHRGANG IMMOBILIENVERWALTUNGS- ASSISTENZ KOMPAKTLEHRGANG IMMOBILIENVERWALTUNGS- ASSISTENZ www.bfi-wien.at Sie wollen in Zukunft im Bereich der Haus- und Immobilienverwaltung tätig sein? Mit diesem Kompaktlehrgang machen Sie den ersten Schritt

Mehr

Diplomlehrgang Eventmanagement Kursjahr 2015/16

Diplomlehrgang Eventmanagement Kursjahr 2015/16 Leitfaden Diplomlehrgang Eventmanagement Kursjahr 2015/16 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Werbe Akademie WIFI Wien wko campus Wien Währinger Gürtel 97, 1180 Wien www.werbeakademie.at Inhalt Inhalt

Mehr

Der CCN bietet bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an:

Der CCN bietet bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an: Der CCN bietet bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information und Anmeldung: 0911 99 28 352 Wichtig!!

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Kulturmanager/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Kulturmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Kulturmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kulturmanagement heißt heute

Mehr

Detail Kursausschreibung

Detail Kursausschreibung sverzeichnis Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2013... 2 Computeralltag für Einsteiger... 2 Word 2013, Basiskurs... 3 Word 2013, Aufbaukurs... 3 Word 2013, Profikurs... 3 Excel 2013, Basiskurs...

Mehr

elkfnwenjn IPADS IN DER SCHULE VPP VOLUME PURCHASE PROGRAM REFERAT 4.07 JULIKA KLINK, MANUEL HORTIAN (STAND: NOVEMBER 2015)

elkfnwenjn IPADS IN DER SCHULE VPP VOLUME PURCHASE PROGRAM REFERAT 4.07 JULIKA KLINK, MANUEL HORTIAN (STAND: NOVEMBER 2015) elkfnwenjn IPADS IN DER SCHULE VPP VOLUME PURCHASE PROGRAM REFERAT 4.07 JULIKA KLINK, MANUEL HORTIAN (STAND: NOVEMBER 2015) Inhalt 1 VPP VOLUME PURCHASE PROGRAM / VOLUMEN- LIZENZPROGRAMM... 3 1.1 WAS BIETET

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr