Mein Auslandsemester in Long Beach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mein Auslandsemester in Long Beach"

Transkript

1 Mein Auslandsemester in Long Beach Die California State University Long Beach ist eine staatliche Universität in Long Beach im L. A. County in Kalifornien. Die CSULB gehört mit fast Studenten eine der größten Hochschulen in Kalifornien. Auf dem Campus der CSULB befinden sich viele verschiedene Gebäude, die je nach Studienschwerpunkt angeordnet sind. Zudem gibt es eine große Bibliothek, eine Artmuseum, ein großes Verwaltungsgebäude, die Student Union, welche auch das Herz des Campus genannt wird, da man dort die Möglichkeit hat sich zu entspannen, zu Essen, Filme zu gucken, Tischtennis zu spielen oder sogar im Pool eine Runde schwimmen zu gehen. Die Student Union ist ein Treffpunkt für Studenten in ihren Freistunden. Außerdem gibt es noch einen großen Bereich, welcher eine Sporthalle, einen weiteren Pool und andere Räumlichkeiten für die Sportstudenten umfasst. Ein universitätseigenes Fitnessstudio, welches hochwertig und modern ausgestattet ist und welches für Studenten frei nutzbar ist, befindet sich ebenfalls auf dem Campus. Die»Dorms«, die Studentenwohnheime sind auch auf dem Campus angesiedelt und werden hauptsächlich von internationalen Studenten genutzt. Zudem gibt es zahlreiche Läden, von kleinen»convenience Stores«, die von Schulartikeln-Drogerieartikeln oder auch Lebensmitteln alles führen, sowie zahlreiche Coffeeshops, andere Restaurants, Bekleidungsgeschäfte, einen

2 Kunstbedarfsladen und einen großen Buchladen. Der Campus der CSULB ist so ausgerichtet, dass die Bedürfnisse der Studenten ohne große Umwege befriedigt werden können, falls einem der Weg über den Campus einmal doch zu weit sein sollte, kann man auch bequem einen Shuttlebus nehmen, der einen von A nach B bringt.

3 Das Art Department Der Bereich Communications- Graphic Design, wird am Art Department unterrichtet. Das Art Department besteht aus verschiedenen Gebäuden die mit FA für Fine Arts und entsprechenden Nummern gekennzeichnet sind. Zudem gehören zu dem Art Department verschiedene Austellungsräume/Gallerien, ein Artshop, Fotostudios, Fotolabore und andere Werkstätten, wie eine Metall-oder Holzwerkstatt und Druckwerkstätten und Ateliers für u. A. Malerei und Bildhauerei. Am Art Department werden verschiedene Studiengänge unterrichtet mit verschiedenen Schwerpunkten. Das Studium am College ist traditionell stärker schulisch strukturiert als an deutschen Hochschulen, es besteht Anwesenheitspflicht. In den USA gibt es sowohl staatliche als auch private Colleges. An beiden Einrichtungen werden Studiengebühren (fees and tuition) erhoben (etwa zwischen $2.000 und $30.000, an Eliteinstitutionen ab $ pro Jahr). Die Kurse werden in»undergraduate Studies«und»Graduate Studies«eingeteilt. Wenn Studenten nach dem Erhalt des ersten akademischen Grades, des Bachelors, weiterstudieren möchten, können die Bachelor-Absolventen an den»graduate Studies«teilnehmen. Im Bereich des Graphic Design wird dafür eine BFA (Bachelor of Fine Arts) Prüfung abgelegt, die im Bereich der Feinen Künste mit einer Mappenprüfung, einer Portfolioreview, stattfindet. Im ersten Jahr werden die Studenten als

4 Freshmen bezeichnet, im zweiten Studienjahr als Sophomores, im dritten als Juniors und im vierten als Seniors. Dieses System spiegelt sich im Art Department zum Beispiel darin wieder, dass um bestimmte Kurse belegen zu Können, ein Grundwissen bestehen muss, welches man durch gewisse»introduction Classes«erlangt hat. meine kurswahl Auf Grund der unterschiedlichen Schulsystems in Deutschland galt ich mit meinem Exchange Student Status an der CSULB als»freshman«und konnte Kurse der»undergraduate Studies«belegen. Leider gab es meiner Kurswahl, welche ich vorab in Hamburg getroffen hab, einige Komplikationen. Da ich Kommunikationsdesign studiere, wurde ich für das Design Department an der CSULB eingeschrieben. Die für mich relevanten Kurse aus dem Graphicdesign, Typographie und Fotografiebereich wurden allerdings am Art Department unterrichtet. So habe ich eine Woche vor Studienbeginn, alle Professoren und Lehrbeauftragten, der für mich interessanten Kurse angeschrieben, Arbeitsproben gesendet und am ersten Schultag die Kurse»gecrasht«, was bedeutet, dass man nicht offiziell in die Kurse eingeschrieben ist,sondern durch Präsenz am ersten Vorlesungstag sich in die jeweiligen Kurse einschreibt. Glücklicherweise konnte ich somit die für die für mich interessanten Kurse besuchen. Ich habe die Kurse»Introduction to Photography«,»Type Design«,»Environmental Communication Design«und»Artists in their own words«belegt. Die Kurse fanden an 2 Tagen in der Woche für jeweils 3-4 Stunden statt. Pro Kurs und Semester hat man 3-4 Assignements, verschiedene Hausaufgaben und ein Final. Ein Assignement umfasst eine Endpräsentation und wöchentliche Präsentationen um den Stand der jeweiligen Arbeit zu vermitteln. In dem «Introduction to Photography«Kurs wurden wir zunächst mit der Technik der analogen Fotografie vertraut gemacht, begleitend zum «Assignement«haben wir 2 Bücher über analoge Fotografie gelesen, zu deren Kapiteln wir entsprechende Inhaltsangaben geschrieben haben. Der Fotografiekurs war recht zeitintensiv, da wir auch außerhalb der Kurszeiten viel im Fotografielabor und in der Dunkelkammer gearbeitet haben um unsere As-

5 signements einreichen zu können. Ich habe sehr viel in diesem Kurs gelernt, unter anderem, dass ein anspruchsvolles Pensum zu schaffen ist, auch wenn man begleitend andere Kurse und Präsentationen hat. Zudem muss man sich darauf einstellen, dass verlangt wird ein gewisses Budget pro Kurs zur Verfügung zu haben um sich Arbeitsmaterialien leisten zu können. Der Fotografiekurs war sehr kostspielig, aber als Exchange Student hatte ich das Glück mir eine analoge Kamera der Universität leihen zu können, die ich am Ende des Semester wieder zurück gegeben habe. Außerdem haben wir Tips von unserer Professorin bekommen, wo wir am besten günstig an Arbeitsmaterialien kommen, wie Fotografiepapier, Filme und nötiges Equipment zum entwicklen unserer Negative. Für jede Fotografieassignement haben wir eine Note bekommen, mit einer entsprechenden Begründung und Verbesserungsvorschlägen, diese Stellungnahme hat mir sehr in meiner fotografischen Entwicklung weitergeholfen. Der Kurs»Type Design«, also ein Typografiekurs fand am Dienstag und Donnerstag für jeweils 3 h statt. Bei diesem Kurs ging es um die Vermittlung typografischer Grundkenntnisse. Begleitend zu dem Kurs haben wir ein Buch gelesen, welches sich mit Logodesign und typografischem Fachvokabular auseinandergesetzt hat. Dieses Buch war eine gute Hilfe und Inspiration für die uns angetragenen Assignements. Das Hauptarbeitsmittel in diesem Kurs war der Computer und die Computerprogramme der Creative Suit, wie In- Design, Photoshop und Illustrator. Die erste große Aufgabe dieses Kurses bestand darin, ein neues Erscheinungsbild für ein von uns ausgewähltes Hotel zu gestalten. Dieses Erscheinungsbild besteht aus einem neuen Logo und Anwendungen des Logos auf beispielsweise, Shampooflaschen und Verpackungen. Alle Designs und Produkte wurden für die Endpräsentation angefertigt und fotografiert. Dieses Projekt ist eine große Bereicherung für mein Portfolio und meine Fähigkeiten und Wissen sind an der Aufgabenstellung gewachsen. Für dieses Projekt hatten wir 4 Wochen Zeit, in diesen 4 Wochen wurden wöchentliche Präsentation über den aktuellen Stand unserer Arbeit gehalten. Diese Präsentationen waren sehr hilfreich, da wir viel konstruktive Kritik bekommen haben.

6 Neben dem Hotelprojekt, hatten wir eine Editorial Design Aufgabe, bei welcher wir einen Magazinartikel gestalten sollten, zu einem von uns ausgesuchten Thema. Die Vorgehensweise bezüglich der Kritiken von Professoren und Studenten wurde beibehalten. Zusätzlich haben die Studenten inspirierende Magazine zur Veranschaulichung eines gut gestalteten Editorial Designs mitgebracht. Bei dem letzten und dritten Projekt ging es darum eine «Displayfont«, also eine Schrift, welche sich für Überschriften eignet, zu gestalten. Bei diesem Projekt habe ich eine Schrift erstellt, welche aus Kalifornischen Pflanzen besteht. Zusätzlich haben wir diese Schrift auf Artikel appliziert. Ich habe eine eigene Postkarten, Poster und Pulloverkollektion erstellt. Durch diverse Präsentationen seiner eigenen Arbeiten haben ich viel Souverintät im Umgang mit der englischen Sprache und der Darstellung und Vermarktung von mir angefertigter Arbeiten gelernt. Der Kurs»Environmental Communication Design«war der einzige Kurs, für welchen ich mich vorab eingeschrieben habe und welcher am Design Department unterrichtet wurde. Bei diesem Kurs ging es um die Konzipierung, Planung und Umsetzung einer räumlichen Installation neben dem Wahrzeichen der CSULB, der»walter Pyramid«. Die»Walter Pyramid«ist eine große blaue Pyramide, die gleichzeitig als Stadion für Sportspiele, wie Basketball genutzt wird. Die Pyramide hat Platz für 5000 Besucher und wurde 1994 erbaut. Auf einer Grünfläche zwischen der Pyramide und Music Department haben wir eine Ausstellungsfläche zur Verfügung gestellt bekommen. Um Inspirationen für unsere eigene Installation zu bekommen, war die erste Aufgabe des Kurses eine Feldforschung zu einem für uns interessanten Projekt zu betreiben, um uns mit der Materie der Installationskunst zu befassen. Für diese Aufgabe habe ich mich für den Künstler Olafur Elliasson entschieden, welcher ein pyramidenähnliches, reflektierendes Objekt gebaut hat, welches sich seiner Umwelt anpasst und aus einem leichten Material gebaut wurde und somit theoretisch durch den Auftrieb des Windes abheben kann. Ich habe mich für diese Installation entschieden, da es einen Gegensatz zur «wuchtigen«pyramide bietet und gleichzeitig seine Umwelt integriert. Um diese Arbeit den anderen Studenten und Professoren näher zu bringen, hat jeder Student eine digitale Präsentation angefertigt und in der Aula des Design Department vor der Kursklasse gehalten. In diesem Kurs ging es pri-

7 mär um Gruppenarbeit, was mir sehr gut gefallen hat, da der Austausch mit anderen Studenten und Professoren zur inspirierend und hilfreich war. Die leitenden Personen dieses Projekts (Professoren und Museumsleitung der CSULB) haben die Studenten motiviert und unterstützt und die Zusammenarbeit gefördert. Der Kurs»Artists in their own words«war ein theoretischer Kurs, der einmal in der Woche statt gefunden hat. Jeden Mittwoch Abend wurde ein Künstler eingeladen, der über seine Arbeiten gesprochen hat und uns einen Einblick in seine Arbeitswelt gegeben hat. Zudem haben wir den Hintergrund und die Motivation der jeweiligen Künstler erfahren. Es wurden auch Einblicke in das Privatleben der Künstler und die Arbeitsprozesse gewährt. Viele eingeladene Künstler waren selbst einmal Studenten an dem Art Department CSULB gewesen. Mir hat dieser Kurs sehr gut gefallen, da man private Einblicke in das Schaffen eines Künstlers bekommen, welches auch die Schattenseiten eines kreativen Berufes gezeigt hat und einen dennoch motiviert hat, da auch die beeindruckensten Künstler Zweifel an ihren Arbeiten haben und dennoch positive Energie daraus schöpfen. Am Ende einer solchen Vorlesung, durften die Studenten Fragen stellen, die meist sehr zufriedenstellend beantwortet wurden. Da dieser Kurs ungefähr 150 Teilnehmer hatte, wurde die Anwesenheit durch das Eintragen in eine Liste überprüft und durch 12 Fragen, die man über die entsprechende Vorlesung zu beantworten hatte. Zudem war die Finalaufgabe eine schriftliche Hausarbeit über drei Museen, die man während des Semesters besucht hat, zu schreiben und eine Klausur am Ende des Semesters.

8 leben in long beach Long Beach ist eine wunderschöne Stadt an der Küste Kaliforniens südlich von Los Angeles und nördlich des Orange Counties. Mir fiel es auf Anhieb sehr leicht mich in Long Beach zurecht zu finden, die Straßen parallel zum Strand sind nach Nummern aufgeteilt, so kommt die First Street gleich nach dem Ocean Boulevard und dementsprechend bald die Second Street, Third Street und so weiter. Dies hat mir sehr zur Orientierung geholfen. Die Querstraßen zum Strand haben unterschiedliche Namen, allerdings habe ich mir sagen lassen, dass alle Straßen, die eine Frucht oder eine Nuss im Namen haben und nördlicher als die Seventh Street sind, nicht besonders für Austauschstudenten zum Wohnen eigenen, da es dort recht gefährlich sei. Die ersten 3 Nächte habe ich über die Seite»airbnb.com«eine Unterkunft gefunden, direkt in Strandnähe und sehr nahe an der Secondsteet. die Secondstreet ist eine beliebte Straße in Long Beach mit vielen Ausgehmöglichkeiten, Restaurant und Boutiquen. Von meiner Unterkunft habe ich mir dann WG Zimmer angeschaut, welche ich hauptsächlich über die Seite»Craigslist.com«oder die Living off Campus Seite der CSULB gefunden habe. Da ich mich bis zu diesem Zeitpunkt noch wenig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auskannte und weder Fahrrad, geschweige denn Auto hatte, habe ich hauptsächlich in näherer Umge-

9 bung gesucht. Am dritten Tag und nach etlichen Wohnungsbesichtigungen habe ich dann tatsächlich eine Zusage bekommen und bin in ein Zimmer, wenige Meter vom Strand und von der Second Street gezogen. Second Street, Long Beach Das Zimmer war ein absoluter Glücksgriff und für Long Beach Verhältnisse und die Lage zudem noch recht erschwinglich. East the Toledo, meine Unterkunft in Long Beach

10 Zudem war ich gerne in der 4th Street unterwegs, mit vielen kleinen Bars, Secondhandshops und alternativeren Läden, bietet die 4th Street schöne Ausgehmöglichkeiten. Second Hand Shop in der 4th Street Relativ am Anfang meiner Long Beach Zeit habe ich in dem «Port Shop«nahe der 4th Street nette Leute kennen gelernt, die mir das L.A. und Orange County näher gezeigt haben. Im Orange County gibt es wunderschöne Strände, wie Laguna Beach oder Newport Beach. Strand in Laguna Beach

11 Zum Surfen für Anfänger eignet sich perfekt der Sunset Beach, der ca. 10 Minuten mit dem Auto von Long Beach entfernt ist. Die Gegend um Laguna Beach eignet sich perfekt zum Wandern in den Bergen, zum so genannten hiken. In Costa Mesa lässt es sich sehr gut einkaufen, dort gibt es eine»anti-mall«mit einigen Secondhand Shops, Bücher -und Plattenläden, aber auch Bekleidungsketten wie»american Apparel«oder»Urban Outfitters«. Zudem kann man dort sehr gut vegetarisch essen. Die gesamte «Anti-Mall«ist sehr künstlerisch und liebevoll gestaltet. Anti-Mall in Costa Mesa Von Long Beach aus kann man natürlich auch sehr gut Ausflüge nach Los Angeles unternehmen, indem man zum Beispiel die Metro, die»blue Line«nimmt. Allerdings wird davon abgeraten, nachts alleine zu fahren, da die»blue Line«durch problematische Bezirke wie Compton fährt. Ich bin ein paar mal mit der»blue Line«gefahren und habe mich relativ sicher gefühlt. In L. A. angekommen, bietet es sich natürlich an Hollywood zu besichtigen um den Hollywood Boulevard mit seinen»stars«und Attraktionen entlang zu laufen und das Hollywood Sign zu sehen.

12 Auch der Sunset Boulevard ist eine Reise wert, vorallem»amoeba Records«, das ist ein riesiger Plattenladen, in dem ich einige kostenlose Konzerte besucht habe. Amoeba Records in L. A. Kalifornien eignet sich perfekt zum Reisen. Der Pacific Coast Highway ist eine wunderschöner Highway entlang der Küste Kaliforniens, die Natur ist einzigartig, der Blick auf den Pazifik ist atemberaubend und die Berge auf der anderen Seite bieten einen wunderschönen Anblick. Währen meines Aufenthaltes habe ich versucht so viel wie möglich zu reisen und bin nach San Diego, L. A., Santa Barbara, Slab City, Salton Sea, San Francisco und Kanada gefahren. Zudem habe ich mehrere kleine Orte in der Umgebung von Long Beach besucht. Während meines Aufenthaltes hatte ich kein eigenes Auto, denn in Long Beach an sich bin ich sehr gut mit dem Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln klar gekommen, allerdings hatte ich Freunde, die ein Auto hatten, was sehr praktisch war, um größere Ausflüge zu unternehmen.

13 Kostenübersicht Ich würde sagen, die Lebensunterhaltungskosten in Long Beach sind einigermaßen gleichzusetzen mit den Kosten in Hamburg. Allerdings habe ich auch sehr darauf geachtet, wo ich Nahrungsmittel und gewisse Alltagsartikel einkaufe, um Kosten zu sparen, da die vielen Ausflüge und das Reisen kostspielig waren. Zudem muss man vorab einkalkulieren, dass pro Kurs ein gewisses Budget zur Verfügung gestellt werden muss, um die Arbeitsmaterialien finanzieren zu können. Die Mietpreise in Long Beach sind relativ hoch und am besten fängt man von Deutschland aus an, sich zu informieren um Preise zu vergleichen und Besichtigungstermine zu vereinbaren. Glücklicherweise muss man als Exchangestudent keine Studiengebühren an der CSULB bezahlen, da sich diese auf ca $ pro Semester belaufen. Zusätzlich bekommt man eine Förderung von 1200, die einem vier Monate lang in Raten von 300 ausgezahlt wird. Meine Monatlichen Ausgaben Miete 625,00 $ Lebensmittel 300,00 $ Hochschulmaterialien 200,00 $ Sonstiges (Reisen, Freizeit) 100,00 $ Gesamt 1225,00 $ Meine Monatlichen einnahmen Stipendium 407,55 $ Erspartes 407,55 $ Unterstützung familiär 443,40 $ Gesamt 1258,50 $

14 Mit dem Budget von ca $ monatlich konnte ich sehr gut auskommen. Ich habe versucht sparsam zu leben, in dem ich wenig Geld für Kleidung oder ähnliches ausgegeben habe, dennoch waren die Reisen und Ausflüge ein großer Kostenfaktor. Zudem waren meine Hochschulkurse sehr kostspielig, da, ich einige Bücher gekauft habe und viel analog fotografiert habe und diverse Drucke pro Monat für andere Kurse angefertigt habe. Im Endeffekt hat sich die Investition in die Arbeitsmaterialien sehr gelohnt, da ich sehr mit meinem eigenen Portfolio weitergekommen bin. Zudem war mein Auslandsaufenthalt eine einzigartige Erfahrung, die mich in vielerlei Hinsicht bereichert hat. Ich bin dankbar, eine so großartige Zeit gehabt zu haben und würde jedem empfehlen, eine solche Chance zu nutzen. Jana Blumendeller

SAN DIEGO STATE UNIVERSITY

SAN DIEGO STATE UNIVERSITY Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester im Rahmen des Studiengangs IMBIT an der San Diego State University SAN DIEGO STATE UNIVERSITY Name: Heimathochschule: Gastuniversität: Studienfach: Studienziel:

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt California State University Fullerton, California, USA Januar 2013 Anastasia Hartung 1 1) Formalitäten vor der Abreise Ich habe mein Studium, technisch orientierte

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht für das Baden-Württemberg-Stipendium

Erfahrungsbericht für das Baden-Württemberg-Stipendium Erfahrungsbericht für das Baden-Württemberg-Stipendium Andreas Bolz Aufenthalt von Juli 2013 bis Januar 2014 Im Rahmen des Austauschprogrammes California State University/ Baden- Württemberg Kontakt: Heimathochschule:

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Name: Anna Studienfächer: Anglistik und Biologie Gastland: USA Gastinstitution: East Stroudsburg University of Pennsylvania Zeitraum des Auslandsaufenthalts:

Mehr

Ein Semester an der California State University Long Beach, CA

Ein Semester an der California State University Long Beach, CA Ein Semester an der California State University Long Beach, CA Thomas Landinger Erfahrungsbericht Mit der Planung ging es bereits eineinhalb Jahre vorher los. Zu dem Zeitpunkt habe ich mich für den Toefl-Test

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne, Australien

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne, Australien Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne, Australien Einleitung In diesem Erfahrungsbericht werde ich über mein Studium an der Victoria Universität in Melbourne, über

Mehr

Ein Semester in Kalifornien

Ein Semester in Kalifornien Ein Semester in Kalifornien Der Bewerbungsprozess Bereits vor meiner Zeit an der Universität Ulm, habe ich ein Jahr im Ausland verbracht. Die darin gewonnen Erfahrungen und die Begegnungen mit vielen tollen

Mehr

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB)

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB) Erfahrungsbericht Name: Heimhochschule: Carolin Raißle Hochschule Reutlingen, School International Business (SIB) Gasthochschule: European Business School London (ESB) Studienfach: Außenwirtschaft Zeitraum:

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Selina Gastland: USA Studienfach:Wirtschaftswissenschaft Gastinstitution: University of Michigan-Flint Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4

Mehr

Erfahrungsbericht-Auslandssemester USA

Erfahrungsbericht-Auslandssemester USA Erfahrungsbericht-Auslandssemester USA Gasthochschule: University of California Santa Barbara Zeitraum: 2. Januar 2008 bis 29. März 2008 Belegte Kurse an der UCSB: Financial Management (Economics 134A)

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

Erfahrungsbericht meines ERASMUS-Auslandssemester in Malta. Sommersemester 2012 FK 06

Erfahrungsbericht meines ERASMUS-Auslandssemester in Malta. Sommersemester 2012 FK 06 Erfahrungsbericht meines ERASMUS-Auslandssemester in Malta. Sommersemester 2012 FK 06 Erfahrungsbericht Malta Das Bewerbungsprocedere habe ich nach den Anweisungen unserer Hochschule ausgeführt und es

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA Dominic Sturm dominicsturm@googlemail.com Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Technik & Wirtschaft Gasthochschule: University of Waterloo, Ontario,

Mehr

Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China

Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China Allgemeine Angaben Studienfach: Semester des Auslandsaufenthaltes: Gastuniversität: TUM-BWL Bachelor 5. Semester

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Erfahrungsbericht: Auslandssemester von Heimatuniversität: Universität Hohenheim, Stuttgart, Deutschland Gastuniversität: University of Illinois at Urbana-Champaign, USA Studium: Bachelor of Science in

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt

Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt Heimathochschule: HS Karlsruhe, Wirtschaft und Technik Maschinenbau Diplomingenieur (Studium im SS 07 beendet) Gasthochschule: RMIT University Melbourne

Mehr

Vorbereitung des Aufenthalts

Vorbereitung des Aufenthalts Erfahrungsbericht Name: Sonja Watermann Email: sonja2906@hotmail.com Gasthochschule: Universidad de Belgrano, Buenos Aires Heimathochschule: Berufsakademie Mannheim Studiengang: International Business

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Name: Jasmin Solbeck Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: University of Northampton Studienfächer: Deutsch,

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester in Perth - Juli bis Dezember 2013

Erfahrungsbericht Auslandssemester in Perth - Juli bis Dezember 2013 Erfahrungsbericht Auslandssemester in Perth - Juli bis Dezember 2013 Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Kirchplatz 2 88250 Weingarten Gasthochschule: Edith Cowan University Mount Lawley

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Erfahrungsbericht: KULeuven

Erfahrungsbericht: KULeuven Erfahrungsbericht: KULeuven Ich war vom September 2011 bis Juli 2012 an der Katholischen Universität Leuven. Um mich rechtzeitig nach einer Wohnung umzuschauen, bin ich, bevor das Studium angefangen hat,

Mehr

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Ich habe von August bis Dezember im Jahr 2013 ein Auslandssemester in Chattanooga, Tennessee verbracht. Ich bin mit großer Vorfreude am 14. August

Mehr

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Ich habe von August bis Dezember im Jahr 2013 ein Auslandssemester in Chattanooga, Tennessee verbracht. Ich bin mit großer Vorfreude am 14. August

Mehr

University of California Santa Barbara

University of California Santa Barbara University of California Santa Barbara September Dezember 2012 5. Semester Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Heimathochschule: DHBW Stuttgart Campus Horb Jahrgang: WIW 2010 Janine Betz E-Mail: janine.betz90@gmail.

Mehr

Mein Semester in Singapur an der Singapore Management University

Mein Semester in Singapur an der Singapore Management University Mein Semester in Singapur an der Singapore Management University 01.08.2012 14.12.2012 Ziele mit dem Auslandsaufenthalt Meine Ziele mit dem Auslandsaufenthalt in Singapur waren zum einen gute Ergebnisse

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Fall 2007/Spring 2008 Tanja Bauer (Magister Englische Sprachwissenschaft/Englische Kulturwissenschaft/Kulturgeographie)

Mehr

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Wintersemester ERASMUS Bericht 2013/ 2014 Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Mustafa Yüksel Wirtschaftsinformatik FH-Bielefeld Vorbereitung: Zuerst einmal muss man sich im Klaren

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK Heimathochschule: Hochschule Ravensburg-Weingarten Gasthochschule: Utah State University Studienfach: Master of Mechatronics Studienziel: Master of Science Semester:

Mehr

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School Auslandsaufenthalt in Dublin Dublin Business School Lisa Schanné Lisa.schanne@gmx.de BWL-Tourismus Dublin, Dublin Business School 5. Semester, September bis Dezember 2013 Vorbereitung Für mich persönlich

Mehr

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Vorbereitung Bevor ich mein Studium an der Carl-von-Ossietzky Universität begann, hatte ich bereits

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia Erasmus Erfahrungsbericht Valencia PARTNERHOCHSCHULE: FAKULTÄT PARTNERHOCHSCHULE: HEIMATHOCHSCHULE: FAKULTÄT: UPV Universitat Politécnica de Valéncia ETSID Escuela Técnica Superior de Ingeniería del Diseño

Mehr

USA/Chester. Was waren Ihre persönlichen und akademischen Beweggründe für den Auslandsaufenthalt?

USA/Chester. Was waren Ihre persönlichen und akademischen Beweggründe für den Auslandsaufenthalt? Angaben zum Studium/Praktikum Studienfächer o. Vorhaben (z.b. Fachkurs) Englisch, ev. Religion Zielland/ Stadt USA/Chester Gastinstitution Widener University, PA Aufenthaltszeitraum (mm/jjjj bis mm/jjjj)

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén.

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Europa Universität Viadrina Sommersemester 2012 Vorbereitung Da sowohl die Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) als auch die

Mehr

Baden-Württemberg Stipendium

Baden-Württemberg Stipendium Baden-Württemberg Stipendium Erfahrungsbericht über meinen Aufenthalt an der University of California Riverside Heimathochschule: Gasthochschule: Studiengang: Studienziel: Semester: Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

Tecnológico de Monterrey in Monterrey, Mexiko Lisa. Fakultät Maschinenbau Logistik 9. Fachsemester 05.08.2013 04.12.2013

Tecnológico de Monterrey in Monterrey, Mexiko Lisa. Fakultät Maschinenbau Logistik 9. Fachsemester 05.08.2013 04.12.2013 Tecnológico de Monterrey in Monterrey, Mexiko Lisa Fakultät Maschinenbau Logistik 9. Fachsemester 05.08.2013 04.12.2013 Tecnòlogico de Monterrey Die Tec ist eine private Universität und gilt als eine der

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUSSEMESTER IN BARCELONA SOMMERSEMESTER 2014 UNIVERSIDAD RAMON LLULL LA SALLE ARCHITEKTUR 6. FACHSEMESTER

ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUSSEMESTER IN BARCELONA SOMMERSEMESTER 2014 UNIVERSIDAD RAMON LLULL LA SALLE ARCHITEKTUR 6. FACHSEMESTER ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUSSEMESTER IN BARCELONA SOMMERSEMESTER 2014 UNIVERSIDAD RAMON LLULL LA SALLE ARCHITEKTUR 6. FACHSEMESTER VORBEREITUNGEN ORGANISATION Das fünfte Fachsemester an der Hochschule für

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Svenja Gastland: Spanien Studienfach: M. Sc. Chemie Gastinstitution: Universidad de Burgos Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4 Seiten)

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto 03. August 19. Dezember 2011 A. Schocker Vorbereitung Mit meinen Vorbereitungen begann ich ein dreiviertel Jahr vor Abreise. Die

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Finnland Helsinki Name: Anja Schulz Heimatuniversität: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel Gastuniversität Arcada University of Applied Siences, Helsinki

Mehr

Erfahrungsbericht California State University, Long Beach

Erfahrungsbericht California State University, Long Beach Erfahrungsbericht California State University, Long Beach Heimathochschule: Universität Heidelberg Studienfach: Psychologie, Master Organizational Behavior and Adaptive Cognition, 8. Semester Gasthochschule:

Mehr

Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16)

Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16) Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16) Im Wintersemester 2015/16 habe ich ein Auslandssemester an der Universiteit Gent in Belgien absolviert. Ich habe mich bereits im Januar 2015 für diese Universität

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Study TheBeach

Study TheBeach Study abroad @ TheBeach Ein Semester an der California State University Long Beach (CSULB) Vorbereitung Ein Auslandssemester sollte gut geplant und organisiert sein, deshalb nimmt die Vorbereitung sehr

Mehr

Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici

Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici Wie ich in meinem 1. Bericht bereits erzählt habe, bin ich in Taischung (chinesisch Táizhong) in Taiwan. Meine erste Gastfamilie hat

Mehr

Erfahrungsbericht, Christopher Rix. Auslandssemester an der San Diego State University

Erfahrungsbericht, Christopher Rix. Auslandssemester an der San Diego State University Erfahrungsbericht, Christopher Rix Auslandssemester an der San Diego State University Planung Nachdem ich mich entschieden hatte ein Auslandssemester zu absolvieren, kam ich schnell auf die Entscheidung

Mehr

Universidad de Belgrano

Universidad de Belgrano Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Belgrano Buenos Aires, Argentinien Facultad de Ingeniería Oliver Niesel Juni 2014 Dezember 2014 Inhalt Entscheidung und Vorbereitungen... 2

Mehr

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Fakultät 09, WS 12/13 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren der Universität ist unkompliziert. Nach der Zusage durch die Hochschule München erhält man 1 2 Wochen

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

Erfahrungsbericht: San Diego, USA. trifft man dort Leute aus allen Teilen der USA bzw. der Welt. San Diego hat fast alles zu

Erfahrungsbericht: San Diego, USA. trifft man dort Leute aus allen Teilen der USA bzw. der Welt. San Diego hat fast alles zu Erfahrungsbericht: San Diego, USA San Diego Nicht nur aufgrund des tollen Wetters ist San Diego für viele eine absolute Traumstadt und so trifft man dort Leute aus allen Teilen der USA bzw. der Welt. San

Mehr

Seinäjoki, Finnland Business School

Seinäjoki, Finnland Business School Erfahrungsbericht Auslandsstudium SeaMK University of Applied Sciences Seinäjoki, Finnland Business School WS 2013/14 September Dezember 2013 Wirtschaftsingenieurwesen Karolin Riedel Karolin.riedel@stud.fh-rosenheim.de

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

Australien-Steckbrief

Australien-Steckbrief Australien-Steckbrief von Name Julia Wehrle Deine Universität in Australien Bond University Studiengang BWL Wie bist Du auf die Idee gekommen, in Australien zu studieren? Habe von Freunden gehört, dass

Mehr

EIN AUSLANDSSEMESTER AN DER

EIN AUSLANDSSEMESTER AN DER EIN AUSLANDSSEMESTER AN DER 1) Vorbereitung ist das A&O Bevor man das Abenteuer Auslandssemester in den USA antritt, gibt es viel zu organisieren. Beispielsweise ist es an der University of Pittsburgh

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Daniela Waidmann. Name: Realschullehramt. Studiengang: Englisch, Sport, Informatik. Studienfächer: Semester: 6

ERFAHRUNGSBERICHT. Daniela Waidmann. Name: Realschullehramt. Studiengang: Englisch, Sport, Informatik. Studienfächer: Semester: 6 ERFAHRUNGSBERICHT Name: Studiengang: Studienfächer: Daniela Waidmann Realschullehramt Englisch, Sport, Informatik Semester: 6 Heimathochschule: Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Edith

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule München Studiengang und -fach: Luft-und Raumfahrttechnik mit Pilotenausbildung In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan?

Mehr

Auslandsemester an der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina, USA im Rahmen des Landesprogramms Baden-Württemberg

Auslandsemester an der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina, USA im Rahmen des Landesprogramms Baden-Württemberg Auslandsemester an der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina, USA im Rahmen des Landesprogramms Baden-Württemberg August Dezember 2009 Erfahrungsbericht von Hiermit genehmige

Mehr

Durch das Akademische Auslandsamt der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und einem Stipendium der Baden-Württemberg Stiftung wurde mir ein Auslandssemester ermöglicht. Ich durfte ein Semester an der

Mehr

Abschlussbericht zum DAAD Stipendium in Südafrika

Abschlussbericht zum DAAD Stipendium in Südafrika Abschlussbericht zum DAAD Stipendium in Südafrika Dieser Bericht dient dazu über meinen Aufenthalt an der University of Cape Town (UCT) in Südafrika zu informieren. Ich habe für 1 Jahr in Kapstadt studiert,

Mehr

Fachhochschule Dortmund International Business 5. Semester

Fachhochschule Dortmund International Business 5. Semester Fachhochschule Dortmund International Business 5. Semester San Diego State University 5500 Campanile Dr, San Diego, CA 92182, USA 24. August bis 17. Dezember 2015 San Diego San Diego State University Die

Mehr

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013.

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013. Erfahrungsbericht Universidad Pública de Navarra, Pamplona Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013 Carolin Fitzer 12.07.2013 Erfahrungsbericht Spanien von Carolin Fitzer Universidad Pública

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der San Diego State University in San Diego, California

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der San Diego State University in San Diego, California Erfahrungsbericht Auslandssemester an der San Diego State University in San Diego, California Im Studiengang English-Speaking Cultures ist es obligatorisch ein Auslandssemester an einer fremden Universität

Mehr

Erfahrungsbericht WS 2010/2011 SS 2011. Studienfach: Master of Management an der Universität Hohenheim, 1. Semester. Studienziel: Master of Science

Erfahrungsbericht WS 2010/2011 SS 2011. Studienfach: Master of Management an der Universität Hohenheim, 1. Semester. Studienziel: Master of Science Erfahrungsbericht WS 2010/2011 SS 2011 Studienfach: Master of Management an der Universität Hohenheim, 1. Semester Studienziel: Master of Science Gasthochschule: Portland State University, Portland, Oregon,

Mehr

Erfahrungsbericht Lillehammer University College Sommersemester 2014/15

Erfahrungsbericht Lillehammer University College Sommersemester 2014/15 Erfahrungsbericht Lillehammer University College Sommersemester 2014/15 1. Auswahl, Planung, Organisation Um ausreichend planen zu können ist es ratsam sich ab Mitte des 3. Semesters zu informieren und

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Auslandssemester in Tampere/Finnland von Matthias Krumm

Auslandssemester in Tampere/Finnland von Matthias Krumm Auslandssemester in Tampere/Finnland von Matthias Krumm 1 Haussee, 10min von der Wohnung entfernt Die Frage, die einem oft gestellt wird: Wieso Tampere und wo ist das überhaupt? lässt sich ganz einfach

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

1. Vorbereitung. 2. Unterkunft

1. Vorbereitung. 2. Unterkunft 1. Vorbereitung Die Vorbereitungen für einen Aufenthalt an einer Partneruniversität sind nicht sehr umfangreich. Zunächst habe ich mich auf der Homepage der Universidad de Barcelona, im Internet und von

Mehr

Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara

Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara Vorbereitungen in Deutschland a)visum Man kann als deutscher Staatsbürger 180 Tage ohne Visum sich in Mexiko aufhalten und auch studieren.

Mehr

Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit

Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit Es wird jedem Student im Laufe seines Studiums geraten, mindestens einmal ins Ausland zu gehen, um nicht nur die dortige Arbeitsweise seiner ausländischen

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Schottland, Dundee (erstes Semester) USA, Los Angeles (zweites Semester) Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Schottland: Universität USA: Brain and

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name, Vorname: Loza, Laura Geburtsdatum: 05.12.1994 Anschrift: Telemannstraße 1, 95444 Bayreuth Tel./Handy: 017672126836 E-Mail: laura_loza94_@hotmail.com lauraloza94@gmail.com

Mehr

Bericht Auslandsaufenthalt

Bericht Auslandsaufenthalt Bericht Auslandsaufenthalt Wirtschaftsingenieurswesen 5. Semester: September 2011 - Januar 2012 Daniel Bühler Kontakt: d.buehler@ritter-sport.de - 1 - Vorbereitung Zur Vorbereitung auf die kulturellen

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon ISEG - Instituto Superior de Economia e Gestão Universidade de Lisboa WS 13/14 Vorbereitung Für mich war schon vor dem Studium klar, dass ich ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer Western Michigan University, Kalamazoo, USA Michael Backer 1 Vorbereitungen 1. Bewerbung 2. TOEFL-Test 3. Unterlagen für Western Michigan University 4. Visum, Flug, Unterkunft 2 Bewerbung Schriftliche

Mehr

1. Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule)

1. Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) Erfahrungsbericht Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Austauschjahr/Semester: HWS 2013 Gastuniversität: San Diego State University Stadt: San Diego Land: USA, Kalifornien Die Erfahrungsberichte werden

Mehr

Erfahrungsbericht. Stefanie Möck. Austauschzeitraum: 01.2014 bis 05.2014. Erstellungsdatum: 17.05.2014

Erfahrungsbericht. Stefanie Möck. Austauschzeitraum: 01.2014 bis 05.2014. Erstellungsdatum: 17.05.2014 Erfahrungsbericht Programmlinie: Studierende Name: E-Mail-Adresse: Heimatort: Austauschort: Stefanie Möck Steffi.moeck@googlemail.com Hochschule Reutlingen San Diego State University Austauschzeitraum:

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland WS 2014/15. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen. Philipp Schmieder

Erfahrungsbericht. Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland WS 2014/15. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen. Philipp Schmieder Erfahrungsbericht Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland WS 2014/15 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Philipp Schmieder Inhalt 1. Angaben zum Auslandsstudium 2. Vorbereitung 3. Unterkunft 4. Studium

Mehr

Erfahrungsbericht. University of Newcastle, Australia. Stefan Köck. Geburtsdatum 12.01.1989. Semester 6. 19. Juli 2009 23.

Erfahrungsbericht. University of Newcastle, Australia. Stefan Köck. Geburtsdatum 12.01.1989. Semester 6. 19. Juli 2009 23. Erfahrungsbericht University of Newcastle, Australia 19. Juli 2009 23. Dezember 2009 Name Stefan Köck Geburtsdatum 12.01.1989 Studiengang Hochschule Betriebswirtschaft Deggendorf Semester 6 Gliederung

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

Hochschulbericht zum Studienaufenthalt im Rahmen von ERASMUS+

Hochschulbericht zum Studienaufenthalt im Rahmen von ERASMUS+ Diesen Hochschulbericht zu Ihrem Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule der HAW Hamburg sollten Sie so ausführlich wie möglich bearbeiten, um die Informationen anderen interessierten Studierenden

Mehr

Promos Erfahrungsbericht Université de Montréal, Kanada 2015

Promos Erfahrungsbericht Université de Montréal, Kanada 2015 Ruhr-Universität Bochum Int. Master Film und audiovisuelle Medien Promos Erfahrungsbericht Université de Montréal, Kanada 2015 Vorbereitung Ich studiere an der Ruhr-Universität den Internationalen Master

Mehr

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau ERASMUS an der Kozminski University in Warschau - Erfahrungsbericht über meinen Aufenthalt im Wintersemester 2015/16 Student: B. Sc. Dirk Sebastian Büsing Matrikelnummer: 2327590 Dirk.Buesing@uni-duesseldorf.de

Mehr

Erfahrungsbericht. für ein Auslandssemester an der University of New Orleans UNO im WS 2013/14

Erfahrungsbericht. für ein Auslandssemester an der University of New Orleans UNO im WS 2013/14 Erfahrungsbericht für ein Auslandssemester an der University of New Orleans UNO im WS 2013/14 Hochschule München Fakultät Betriebswirtschaft 5. Semester Inhaltsverzeichnis 1) Der Bewerbungsprozess...3

Mehr

Erfahrungsbericht aus meinem Auslandssemster in Ljubljana, Slowenien

Erfahrungsbericht aus meinem Auslandssemster in Ljubljana, Slowenien Erfahrungsbericht aus meinem Auslandssemster in Ljubljana, Slowenien Name, Studiengang: Anna Stockmann, Soziale Arbeit In welchem Land? Wie kam es dazu? Ich habe mein Erasmus-Semester in Ljubljana, der

Mehr