Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02)"

Transkript

1 Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02) Bitte vor der Montage prüfen, ob das Gerät mit Ihrem Heizungsventil kompatibel ist. Dafür steht Ihnen die Kompatibilitätsliste in dem Support-Bereich zur Verfügung: ( Zur Montage liegen dem Gerät zwei Adapter bei: Der K-Adapter für M30x1,5 und der RA-Adapter für RA2000. Weitere Adapter können Sie im Fachhandel erwerben. Für die Montage wird ggf. eine Zange benötigt. Die mitgelieferten Batterien müssen entsprechend der aufgedruckten Polung einlegen werden. Bitte verwenden Sie das Gerät nur in trockenen Innenräumen. Das Thermostat regelt die Temperatur Ihres Heizkörpers. Sie können die Temperatur entweder direkt am Gerät mittels der Pfeiltasten links und rechts oder in Ihrem Smart Home Portal einstellen. Damit die Batterien möglichst lange halten, hat das Gerät ein Aufwach-Zeitintervall von 10 Minuten. Dadurch kann es einige Zeit dauern, bis der Heizungssteuerkopf auf eine Temperatureinstellung im Portal reagiert. Nach der Ersteinrichtung des Gerätes folgt eine Lernphase, während dessen der Heizungssteuerkopf sich an die individuellen Raumbedingungen anpassen muss. Diese Lernphase dauert sieben Tage. Inbetriebnahme Montieren Sie den passenden Adapter auf das Heizungsventil und schrauben Sie das Thermostat auf den Adapter. Bitte legen sie anschließend die Batterien ein. Im Display wird nun ein blinkendes M angezeigt. Weiter auf Seite 02.

2 Heizungs-Steuerkopf (Seite 02 von 02) Fortsezung von Seite 01 Fügen Sie einen Heizungs-Steuerkopf zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Heizungs-Steuerkopf aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Drücken Sie bei Aufforderung den dargestellten Knopf ein Mal. Das Display blinkt einige Sekunden lang und verbindet sich mit der Zentraleinheit. Die Einrichtung kann einen Moment dauern, weiterhin blinkt das M im Display. Halten Sie nach dem erfolgreichen Hinzufügen den mittleren Knopf mehrere Sekunden gedrückt, bis das Display ausgeht. Das Gerät kalibriert sich nun. Nach erneutem Betätigen des dargestellten Knopfes wird im Display eine Temperatur angezeigt. Das Gerät ist jetzt einsatzbereit. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. und Diensten entfernt wird. Einen Heizungs-Steuerkopf können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Heizungs-Steuerkopf, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

3 Rauchmelder (Seite 01 von 02) Bitte legen Sie die Batterie erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Das Gerät bitte nur in trockenen Innenräumen benutzen. SmartHome und deren Geräte sind kein Ersatz für Alarmanlagen oder sonstige Sicherheitselemente. Der Rauchmelder warnt vor Rauch durch ein akustisches Signal. Zusätzlich wird eine Warnung an Ihr Smart Home Portal geschickt. Ein Test des Rauchmelders ist jederzeit durch Drücken des dargestellten Knopfes für mindestens vier Sekunden möglich. Fügen Sie einen Rauchmelder zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Rauchmelder aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte drehen Sie die obere und untere Hälfte des Rauchmelders gegenläufig voneinander. Legen Sie die Batterie erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Drehen Sie anschließend die obere und untere Hälfte des Rauchmelders wieder zusammen und drücken bei Aufforderung den dargestellten Knopf. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. Bitte beachten Sie! Nach dem Hinzufügen des Gerätes und nach Alarmauslösung befindet sich der Rauchmelder im Alarm -Modus. Es ist notwendig, dass das Gerät, sowohl nach Inbetriebnahme, als auch nach jeder Alarmauslösung, durch Knopfdruck auf den Schalter wieder zurückgesetzt wird. Drücken Sie dazu den angezeigten Knopf für etwa 5 Sekunden. Im Anschluss erscheint OK/ aktiv als Statusanzeige im Portal. Wiederholen Sie dies, falls notwendig. Das Gerät ist nun wieder einsatzbereit. Beachten Sie außerdem, dass das Gerät nur mit geschlossenem Gehäuse funktioniert. Weiter auf Seite 02.

4 Rauchmelder (Seite 02 von 02) Fortsezung von Seite 01 und Diensten entfernt wird. Einen Rauchmelder können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Rauchmelder, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das Gerät entfernen -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

5 Bewegungsmelder Bitte legen Sie die Batterie erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Für das Hinzufügen des Bewegungsmelders wird eine Büroklammer o. Ä. benötigt. Das Gerät ist ausschließlich für trockene Innenräume geeignet. Der Bewegungsmelder registriert Bewegungen innerhalb eines Raumes. Nach dem Hinzufügen bleibt der Bewegungsmelder drei Minuten im Alarmzustand und wird dann wieder zurückgesetzt. Jede zwischenzeitliche Bewegung verlängert diese Dauer um drei Minuten. Fügen Sie einen Bewegungsmelder zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Bewegungsmelder aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite, um die Batterie einzulegen. Legen Sie die Batterien erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Drücken Sie bei Aufforderung den dargestellten Knopf, hierfür ist eine Büroklammer notwendig. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. Für die Montage können Sie entweder die mitgelieferten Schrauben oder das Klebeband benutzen. Beachten Sie außerdem, dass das Gerät nur mit geschlossenem Gehäuse funktioniert. und Diensten entfernt wird. Einen Bewegungsmelder können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Bewegungsmelder, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

6 Schalter Bitte verwenden Sie das Gerät nur in trockenen Innenräumen. Der Schalter schaltet elektrische Geräte bis zu einer Last von 3500 Watt. Fügen Sie einen Schalter zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Schalter aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte schließen Sie den Schalter erst nach Aufforderung durch das Smart Home Portal an eine Steckdose an und drücken bei Aufforderung den dargestellten Knopf. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. und Diensten entfernt wird. Einen Schalter können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Schalter, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

7 Dimmer Schließen Sie ausschließlich Leuchten an den Dimmer an. Achtung: Andere elektronische Geräte, wie z. B. Fernseher, können Schaden nehmen. Das Dimmen von LED-Leuchten und Energiesparlampen ist in der Regel nicht möglich. Bitte verwenden Sie das Gerät nur in trockenen Innenräumen. Der Dimmer dimmt über Kabel angeschlossene elektrische Leuchten mit einer ohmschen Last von bis zu 300 Watt. Fügen Sie einen Dimmer zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Dimmer aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte schließen Sie den Dimmer erst nach Aufforderung durch das Smart Home Portal an eine Steckdose an und drücken bei Aufforderung den dargestellten Knopf. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. und Diensten entfernt wird. Einen Dimmer können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Dimmer, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

8 Strommesser Bitte verwenden Sie das Gerät nur in trockenen Innenräumen. Der Strommesser misst die aktuelle Stromlast und schaltet eingesteckte Geräte bis zu einer Last von 2500 Watt. Fügen Sie einen Strommesser zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Strommesser aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Schließen Sie den Strommesser erst nach Aufforderung durch das Smart Home Portal an eine Steckdose an. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Anlernen nicht mehr. Abschaltung Farbdarstellung: Drücken und halten Sie den Knopf für 2-5 Sekunden, bis der Leuchtring weiß blinkt. Lassen Sie den Knopf los und drücken ihn im Anschluss noch einmal, um zu bestätigen. Die Farbdarstellung ist nun deaktiviert. Wiederholen Sie den Vorgang, um die Farbdarstellung wieder zu aktivieren. und Diensten entfernt wird. Einen Strommesser können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Strommesser, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das Gerät entfernen -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm. Führen Sie ein Reset am Gerät durch, indem Sie den Knopf lange gedrückt halten, bis die LED des Steckers Gelb leuchtet. Lassen Sie den Knopf los und drücken Sie nun noch einmal, um den Reset zu bestätigen. Das Gerät leuchtet einmal rot und schaltet sich ab.

9 Fernbedienung Bitte verwenden Sie die versteckten Knöpfe nur nach ausdrücklicher Aufforderung. Dies kann ansonsten zu unbeabsichtigten Einstellungen in Ihrem Netzwerk führen. Bitte achten Sie vor der Inbetriebnahme darauf, dass der interne Akku aufgeladen ist. Der Akku wird über das beiliegende USB Kabel geladen. Mit der Fernbedienung können Sie einzelne Geräte oder ganze Szenen mit einem Knopfdruck steuern. Fügen Sie eine Fernbedienung zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie die Fernbedienung aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Schieben Sie die Klappe der Fernbedienung auf und drücken Sie den Learn -Knopf unten rechts. Während des Hinzufügens blinken die rote und blaue LED. Nach erfolgreichem Hinzufügen leuchten die rote und blaue LED jeweils für 2 Sekunden. und Diensten entfernt wird. Eine Fernbedienung können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste die Fernbedienung, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm. Schieben Sie die Klappe der Fernbedienung auf und drücken Sie den Learn -Knopf unten rechts Sie können die Position des Gerätes nach dem Entfernen verändern oder das Gerät in einem anderen Z-Wave Netzwerk hinzufügen. Sie können das Gerät zurücksetzen, indem Sie die Tasten Associate und Learn für 10 Sekunden gedrückt halten. Danach können Sie der Fernbedienung neue en zuweisen.

10 Sirene Bitte legen Sie die Batterien erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Verwenden Sie das Gerät bitte nur in trockenen Innenräumen. Achtung: Die Sirene ist sehr laut. Sie erreicht eine Lautstärke von 105 Dezibel / 1m. Bitte beachten Sie, dass die Sirene beim Ausschalten ca. 5-6 Sekunden verzögert reagiert. SmartHome und deren Geräte sind kein Ersatz für Alarmanlagen oder sonstige Sicherheitselemente. Die Sirene signalisiert einen Alarm durch einen lauten Ton und ein blinkendes Licht Personen können dadurch gewarnt werden. Fügen Sie eine Sirene zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie die Sirene aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite, um den Knopf zum Hinzufügen freizulegen und die Batterien einzulegen. Die Sirene benötigt 4 x AA Batterien (beiliegend). Um alle 4 Batterien korrekt einlegen zu können, muss der Batteriehalter aus dem Gehäuse entfernt werden. Drücken Sie bei Aufforderung den dargestellten Knopf. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. und Diensten entfernt wird. Eine Sirene können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste die Sirene, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das Gerät entfernen -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

11 Tür-/ Fensterkontakt Bitte legen Sie die Batterie erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Für das Einlegen der Batterie benötigen Sie einen Schraubendreher. Das Gerät ist ausschließlich für den Einsatz in trockenen Innenräumen geeignet. SmartHome und deren Geräte sind kein Ersatz für Alarmanlagen oder sonstige Sicherheitselemente. Der Tür-/Fensterkontakt registriert Zustandsveränderungen eines Fensters oder einer Tür. Fügen Sie einen Tür-/Fensterkontakt zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Tür-/Fensterkontakt aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite, um den Knopf zum Hinzufügen freizulegen und die Batterie einzulegen. Drücken Sie bei Aufforderung den dargestellten Knopf. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. Beachten Sie außerdem, dass das Gerät nur mit geschlossenem Gehäuse funktioniert. und Diensten entfernt wird. Einen Tür-/Fensterkontakt können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Tür-/ Fensterkontakt, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

12 Vibrationssensor Bitte legen Sie die Batterie erst bei Aufforderung durch das Smart Home Portal in das Gerät ein. Beachten Sie außerdem, dass das Gerät nur mit geschlossenem Gehäuse funktioniert und bei nicht geschlossenem Zustand ein Alarm angezeigt wird. Das Gerät bitte nur in trockenen Innenräumen benutzen. SmartHome und deren Geräte sind kein Ersatz für Alarmanlagen oder sonstige Sicherheitselemente. Der Vibrationssensor registriert Erschütterungen an einem Fenster oder einer Tür. Fügen Sie einen Vibrationssensor zu Ihrem SmartHome System hinzu, indem Sie unter Control den Tab Geräte öffnen und + anklicken. Wählen Sie den Vibrationssensor aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bitte öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite, um den Knopf zum Hinzufügen freizulegen und die Batterie einzulegen. Drücken Sie bei Aufforderung den dargestellten Knopf. Bitte verändern Sie die Position des Gerätes nach dem erfolgreichen Hinzufügen nicht mehr. und Diensten entfernt wird. Einen Vibrationssensor können Sie wie folgt aus Ihrem SmartHome System entfernen: Klicken Sie auf den Menüpunkt Control und öffnen Sie den Tab Geräte. Suchen Sie in der Geräteliste den Vibrationssensor, den Sie entfernen möchten. Klicken Sie rechts auf das Gerät entfernen -Symbol und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Heizungs-Steuerkopf. Kurzanleitung. Wichtige Hinweise. Funktion. Inbetriebnahme. (Seite 01 von 02)

Heizungs-Steuerkopf. Kurzanleitung. Wichtige Hinweise. Funktion. Inbetriebnahme. (Seite 01 von 02) Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02) Bitte vor der Montage prüfen, ob das Gerät mit Ihrem Heizungsventil kompatibel ist. Dafür steht Ihnen die Kompatibilitätsliste in dem Support-Bereich zur Verfügung:

Mehr

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung Eco-Home / Zentraleinheit Seite 2 1. Zentraleinheit anschließen 1 2 3 Entfernen Sie zur Installation den Standfuß der Zentral einheit, indem Sie diesen nach unten aus

Mehr

WLAN Wasser- und Frostmelder. Schnellstartanleitung

WLAN Wasser- und Frostmelder. Schnellstartanleitung WLAN Wasser- und Frostmelder Schnellstartanleitung 1 Herunterladen der Lyric-App Suchen Sie im App Store oder bei Google Play nach Honeywell Lyric. GET IT ON Wenn Sie die App heruntergeladen haben, starten

Mehr

Installationsanleitung. Öffnungsmelder

Installationsanleitung. Öffnungsmelder Installationsanleitung Öffnungsmelder INSTALLATIONSANLEITUNG ÖFFNUNGSMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Öffnungsmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen

Mehr

Bedienungsanleitung LivingColors Iris

Bedienungsanleitung LivingColors Iris Bedienungsanleitung LivingColors Iris Auspacken und Aufbauen Erste Schritte mit Ihren LivingColors Wenn Ihre LivingColors bei Ihnen Zuhause eintrifft, ist sie bereits mit der Fernbedienung verbunden. Sie

Mehr

Installationsanleitung. Cleverer Thermostat. Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02)

Installationsanleitung. Cleverer Thermostat. Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02) Installationsanleitung Cleverer Thermostat Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02) INSTALLATIONSANLEITUNG CLEVERER THERMOSTAT Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Cleveren Thermostats.

Mehr

FS_CA_01 - Benutzerhandbuch für 2- Wege KFZ Alarmanlage

FS_CA_01 - Benutzerhandbuch für 2- Wege KFZ Alarmanlage FS_CA_01 - Benutzerhandbuch für 2- Wege KFZ Alarmanlage 1. Installation / Komponenten Übersicht Zentrale - Haupteinheit Die Haupteinheit kann an jeder Stelle im Fahrzeug installiert werden (Sonnenblende,

Mehr

Installationsanleitung. Blinklicht mit Sirene

Installationsanleitung. Blinklicht mit Sirene Installationsanleitung Blinklicht mit Sirene INSTALLATISANLEITUNG BLINKLICHT MIT SIRENE Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Blinklichts mit Sirene. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice

Mehr

Installationsanleitung. Bewegungsmelder

Installationsanleitung. Bewegungsmelder Installationsanleitung Bewegungsmelder INSTALLATIONSANLEITUNG BEWEGUNGSMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Bewegungsmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen

Mehr

SL 460 SMARTLOCK ELEKTRONISCHES RAHMENSCHLOSS GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH ANDROID TM >4.3

SL 460 SMARTLOCK ELEKTRONISCHES RAHMENSCHLOSS GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH ANDROID TM >4.3 ANDROID TM >4.3 1 2 3 4 5 6 SL 460 SMARTLOCK ELEKTRONISCHES RAHMENSCHLOSS GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH 1) LIEFERUMFANG/ZUBEHÖR Key-Card Zu jedem SL 460 SMARTLOCK gehört eine Key-Card. Bewahren Sie die Key-Card

Mehr

Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse)

Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse) Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse) 00/00/2014 (00) 11/04/2016 (16) Inhaltsverzeichnis Inbetriebnahme... 2 Einschalten der FAS-01... 2 Einlernen des Senders in die

Mehr

Installationsanleitung. Akustischer Glasbruchmelder

Installationsanleitung. Akustischer Glasbruchmelder Installationsanleitung Akustischer Glasbruchmelder INSTALLATIONSANLEITUNG AKUSTISCHER GLASBRUCHMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des akustischen Glasbruchmelders von Egardia. Website Egardia www.egardia.com

Mehr

FAQs VERBUND-Eco-Home

FAQs VERBUND-Eco-Home FAQs VERBUND-Eco-Home Allgemeine Fragen Was ist VERBUND-Eco-Home? VERBUND-Eco-Home macht Ihre Wohnungen oder Ihr Haus jetzt intelligenter. Eco-Home ergänzt die Familie der VERBUND-Eco-Pakete und bietet

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MOUNTING INSTRUCTION PARO no hot plugging

MONTAGEANLEITUNG MOUNTING INSTRUCTION PARO no hot plugging MONTAGEANLEITUNG MOUNTING INSTRUCTION PARO no hot plugging 137-001-... 137-004-... 3x 3x 425 740 1950 325 520 783 in FACTORY und PARO Intelligente und energieeffiziente Beleuchtung durch Vernetzung von

Mehr

Installationsanleitung. Rauchmelder

Installationsanleitung. Rauchmelder Installationsanleitung Rauchmelder INSTALLATIONSANLEITUNG RAUCHMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Rauchmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen über

Mehr

DT-120/DT-180. D Revision 1

DT-120/DT-180. D Revision 1 DT-120/DT-180 D Revision 1 41 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAND LCD-Display DBB / STEP Mono / Stereo/Uhrzeiteinstellung Frequenzauswahl Lautstärke Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie BEWEGUNGSMELDER GEBRAUCHSANLEITUNG.

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie BEWEGUNGSMELDER GEBRAUCHSANLEITUNG. Einfach zu installierende Kabellos-Technologie BEWEGUNGSMELDER GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Was befindet sich in der Verpackung? 1 x Bewegungsmelder 1 x Klebepad 1 x Satz Schrauben und Dübel Worum

Mehr

Umbau Sparpaket Heizung auf MAX! System

Umbau Sparpaket Heizung auf MAX! System Umbau Sparpaket Heizung auf MAX! System Leitfaden Ab dem 1. Januar 2018 wird das Sparpaket Heizung in der bisherigen Form insbesondere der Fernzugriff nicht mehr nutzbar sein. Sollten Sie das System nur

Mehr

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 -

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 - Blumax Speech 001 Bedienungsanleitung - 1 - I. Gerätedetails und Funktionen I-1. Gerätedetails I-2. Funktionen (siehe Bild.1) I-2-1. Ein/Aus Wenn Sie Ein/Aus drücken, können Sie: - das Gerät ein- und ausschalten

Mehr

Interphone F5MC. Basisfunktionen:

Interphone F5MC. Basisfunktionen: Interphone F5MC Basisfunktionen: Montage/Demontage: Nach dem montieren der Platte auf dem Helm, stecken Sie das Gerät in die dafür vorgesehene Aussparung und schieben Sie es nach hinten. Nehmen Sie nun

Mehr

ios-gerät AirPlay -Konfiguration

ios-gerät AirPlay -Konfiguration ios-gerät AirPlay -Konfiguration Um das AirPlay-Feature nutzen zu können, muss der Zeppelin Air an Ihr bestehendes Heimnetzwerk (im folgenden Text als Ihr Heimnetzwerk bezeichnet) angeschlossen sein. Im

Mehr

BENUTZER-ANLEITUNG HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE

BENUTZER-ANLEITUNG HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE BENUTZER-ANLEITUNG C ANBU SL I N E HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE CAN-BUS Alarmanlage für die ORIGINAL FERNBEDIENUNG des Autos Diese Alarmanlage

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie RAUCHMELDER GEBRAUCHSANLEITUNG.

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie RAUCHMELDER GEBRAUCHSANLEITUNG. Einfach zu installierende Kabellos-Technologie RAUCHMELDER GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Was befindet sich in der Verpackung? 1 x Rauchmelder (mit Montagewinkel) 3 x AA-Alkali-Batterien 2 x Schrauben

Mehr

Kabel-Fernbedienung für PW-EC / PW-AC Kassettengeräte

Kabel-Fernbedienung für PW-EC / PW-AC Kassettengeräte Installations- und Bedienungsanleitung Kabel-Fernbedienung für PW-EC / PW-AC Kassettengeräte Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Anschluss und Inbetriebnahme des Gerätes gründlich durch. PW-EC Kabel-Fernbedienung

Mehr

DT-120/DT-180. D Version 1

DT-120/DT-180. D Version 1 DT-120/DT-180 D Version 1 41 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAND LCD-Display DBB / STEP Mono / Stereo/Uhrzeiteinstellung Frequenzauswahl Lautstärke Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

Benutzerhandbuch FineControl Webbridge. I n h a l t s v e r z e i c h n i s. Manual V.

Benutzerhandbuch FineControl Webbridge. I n h a l t s v e r z e i c h n i s. Manual V. Manual V. 1.0.8 F I N E S E L L G M B H Benutzerhandbuch FineControl Webbridge I n h a l t s v e r z e i c h n i s 1. Produktvorstellung 2. Installation / Inbetriebnahme 3. Alarm / Bridge Funktionen 4.

Mehr

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Bedienungsanleitung LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Vielen Dank, dass Sie sich für das LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung entschieden haben. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG VAITRONIC Fernbedienung VVZ-F

BEDIENUNGSANLEITUNG VAITRONIC Fernbedienung VVZ-F BEDIENUNGSANLEITUNG VAITRONIC Fernbedienung VVZ-F Verehrte Kundin, verehrter Kunde! Mit der VAITRONIC Fernbedienung VVZ-F haben Sie ein Spitzenprodukt aus dem Hause Vaillant erworben. Um alle Vorteile

Mehr

Allgemeine Hinweise und Informationen

Allgemeine Hinweise und Informationen Allgemeine Hinweise und Informationen Grundlegende Sicherheitsinformationen WARNUNG Stromschlag-Gefahr: Zu hohe Netzspannung kann zu elektrischem Stromschlag führen. WARNUNG Explosionsgefahr: Akkus (insbesondere

Mehr

Das Gerät. Kurzanleitung. Schritt 1: Es werde Licht.

Das Gerät. Kurzanleitung. Schritt 1: Es werde Licht. Das Gerät Kurzanleitung Schritt 1: Es werde Licht. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter. Die Taste leuchtet grün. Richten Sie das Licht von Ihren Augen weg aus. Drücken Sie die [+] und [-] Tasten für die Helligkeit.

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

FreeMatch Infrarot-Fernbedienung yt1f

FreeMatch Infrarot-Fernbedienung yt1f P a r t n e r i n S a c h e n K l i m a Bedienungsanleitung FreeMatch Infrarot-Fernbedienung ytf Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Anschluss und Inbetriebnahme des Gerätes gründlich durch. < Tastatur

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

S113 BT DE Benutzerhandbuch 4.0

S113 BT DE Benutzerhandbuch 4.0 www.arctic.ac S113 BT DE Benutzerhandbuch 4.0 Verpackungsinhalt 1 x Lautsprecher 1 x 3,5 mm Kabel (30 cm) 1 x Mikro USB Kabel (80cm) 1 x Tragetasche 1x Benutzerhandbuch Funktionsdiagramm Ein-/ Ausschalter

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5.

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5. Technisat HD 8C 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 2. Werkseinstellung 3. Neuinstallation 4. Jugendschutzeinstellung 5. Fernbedienung 6. Fehlerbehebung 3 4 5 8 10 11 2 1. Installationsanleitung

Mehr

Wireless 150N Portable 3G Router quick install

Wireless 150N Portable 3G Router quick install Wireless 150N Portable 3G Router quick install guide ModeLl 524803 INT-524803-QIG-1009-02 Vielen Dank für den Kauf des INTELLINET NETWORK SOLUTIONS Wireless 150N Portable 3G Routers, Modell 524803. Diese

Mehr

Verbindungsaufbau mit Bluetooth. Lexware pay macht sich überall bezahlt

Verbindungsaufbau mit Bluetooth. Lexware pay macht sich überall bezahlt Verbindungsaufbau mit Bluetooth Aufbau der Bluetoothverbindung mit Lexware pay Chip & Pin Android www.lexware-pay.de 1 Wie gehe ich bei der erstmaligen Inbetriebnahme vor? 1. Lexware pay App herunterladen

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T638 (T-38)

Bedienungsanleitung R/C MJX T638 (T-38) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser dienen nur der Referenz und müssen

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

FiberTwist. Netzwerk-Abschluss Schnellinstallationsanleitung

FiberTwist. Netzwerk-Abschluss Schnellinstallationsanleitung FiberTwist Netzwerk-Abschluss Schnellinstallationsanleitung Im Lieferumfang FiberTwist Aktiv-Einheit (Ihr Modell kann je nach Typ etwas anders aussehen) Model: Fibertwist-X0000 PN: 996160001 SN: Z.000001001

Mehr

Strukturiertes Tastenfeld (Lautstärke / Ton / Sensibilität / Reichweitentest / Farbeinstellung)

Strukturiertes Tastenfeld (Lautstärke / Ton / Sensibilität / Reichweitentest / Farbeinstellung) 4 verschiedenfarbige LED s für die Bissanzeige Gebrauchsanleitung Strukturiertes Tastenfeld (Lautstärke / Ton / Sensibilität / Reichweitentest / Farbeinstellung) Gummierte Rutenauflage Hochfrequenz Lautsprecher

Mehr

Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln

Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln Fernbedienung Remote Control 3.0 Einleitung Inhaltsverzeichnis Nach einem Firmware Update ist es erforderlich, Oticon Opn

Mehr

Alarmtab Profi Bewegungsmelder / Außen

Alarmtab Profi Bewegungsmelder / Außen Alarmtab Profi Bewegungsmelder / Außen 06/12/2017 (01) Einführung Der Alarmtab Profi Bewegungsmelder vereint das Beste aus den beiden Bewegungserkennungs- Systemen: Passiv Infrarot und Mikrowellen Bewegungssensor.

Mehr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr. 204355+204357 Definition: Time out: stellt die Ruhezeit zwischen 2 Auslösungsvorgängen ein Infrared Led: bei schlechten Lichtverhältnissen

Mehr

Feuerkunst Pyrotechnics

Feuerkunst Pyrotechnics Feuerkunst Pyrotechnics 32 Kanal Funkzündanlage SuperbFire V3 Inhalt: A. Beschreibung. 1) Sender -------------------------------------------------------------------------- 2) Empfänger ------------------------------------------------------------------------

Mehr

Teileliste Ladevorgang Reguläre Teile Um die angegebene Lebensdauer der Batterie zu erreichen, laden Sie diese stets vollständig auf. Sie bemerken die Abnahme der Geschwindigkeit, wenn die Batterie an

Mehr

ednet.power Anleitung zur Schnellinstallation

ednet.power Anleitung zur Schnellinstallation ednet.power Anleitung zur Schnellinstallation 84290 84291 84292 84290 ednet.power Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume) WLAN-Zentraleinheit Funksteckdose

Mehr

Motorola (Symbol) Terminals Warmboot / Coldboot / Cleanboot

Motorola (Symbol) Terminals Warmboot / Coldboot / Cleanboot identwerk - / / Cleanboot bei Motorola (Symbol)... Handscanner mobile Scanner/Terminals Funkterminals stationäre Scanner Etikettendrucker Kommissioniertechnik Sonder Verbrauchsmaterial Aktionen HOME >>

Mehr

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG FERNBEDIENUNG DE SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE 2 2 3 4 5 8 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 INFORMATIONEN 1. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme

Mehr

Ferngesteuerter fliegender Fisch. Bedienungsanleitung

Ferngesteuerter fliegender Fisch. Bedienungsanleitung Ferngesteuerter fliegender Fisch Bedienungsanleitung Befüllen des Ballons Lassen Sie den Fisch nach der Montage bei einem Partyservice mit reinem Helium befüllen, bis die Hülle keine Falten mehr hat. Bitte

Mehr

Elektronik. / Die Lume-1 Leuchten sind allseitig spritzwassergeschützt

Elektronik. / Die Lume-1 Leuchten sind allseitig spritzwassergeschützt 1. SICHERHEITSHINWEISE / Die verbauten Power-LED s können sehr hell leuchten. Bitte schauen Sie nicht direkt in das Licht! / Bitte halten Sie Abstand zu elektromagnetisch relevanten Gegenständen wie bspw.

Mehr

Plantronics Savi Go WG101/B (BUA-200-Adapter + WH100/B-Headset)

Plantronics Savi Go WG101/B (BUA-200-Adapter + WH100/B-Headset) Seite 1 von 5 Plantronics Savi Go WG101/B (BUA-200-Adapter + WH100/B-Headset) Vorbereitungen für den Einsatz mit Voice Pro 12: Um das Bluetooth Headset Plantronics Savi Go WG101/B mit der Voice Pro 12

Mehr

Bedienungsanleitung für das Transponder-Schaltsystem TS-01e 03/ (05)

Bedienungsanleitung für das Transponder-Schaltsystem TS-01e 03/ (05) Bedienungsanleitung für das Transponder-Schaltsystem TS-01e 03/09 2012 (05) Das Transponder-Schaltsystem TS-01e wurde entwickelt, um berührungslos mittels RFID Chip (Radio Frequency Identification System)

Mehr

Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR)

Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR) Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR) Schnellanleitung 1 www.alarm.de wenn Sie Ergebnisse brauchen 1. Funktionsteile 1. Power/Menu Knopf 5. Batterie-Sperrung 9. 2.5-Zoll-LCD 13. Aufnahmeknopf 2. Status-Anzeige

Mehr

WARNUNG: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR WARNUNG: Die Verwendung von Kopfhörern beim Führen eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads kann gefährlich

WARNUNG: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR WARNUNG: Die Verwendung von Kopfhörern beim Führen eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads kann gefährlich 1 WARNUNG: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR WARNUNG: Die Verwendung von Kopfhörern beim Führen eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads kann gefährlich sein und ist in einigen Ländern gesetzlich verboten.

Mehr

Verbesserung der Bewegungserkennung für Videoüberwachungssysteme

Verbesserung der Bewegungserkennung für Videoüberwachungssysteme Verbesserung der Bewegungserkennung für Videoüberwachungssysteme 1. Schaltungsaufbau für Verbesserung der Bewegungserkennung mit Aktivierung: 1.1 Schließen Sie ein Relaiskontakt des Relaisausganges 1 des

Mehr

Verbinden Sie Ihre Set-Top Box (STB) zuerst mit dem beigelegten Netzgerät mit einer Steckdose und dem Power Anschluss auf der Rückseite der Box

Verbinden Sie Ihre Set-Top Box (STB) zuerst mit dem beigelegten Netzgerät mit einer Steckdose und dem Power Anschluss auf der Rückseite der Box IT Support support@citynet.at T +43 5223 5855 210 Anleitung Citynet TV Anschluss Ihrer Set-Top Box (STB) am Modem Verbinden Sie Ihre Set-Top Box (STB) zuerst mit dem beigelegten Netzgerät mit einer Steckdose

Mehr

PLL ALARM CLOCK RADIO Model : FRA252

PLL ALARM CLOCK RADIO Model : FRA252 PLL ALARM CLOCK RADIO Model : FRA252 DE BEDIENUNGSANLEITUNG DE BEDIENUNGSANLEITUNG WARNUNG: UM DIE GEFAHR VON FEUER ODER STROMSCHLÄGEN ZU VERMEIDEN, DIESES GERÄT VOR REGEN UND FEUCHTIGKEIT SCHÜTZEN. VORSICHT

Mehr

Bedienungsanleitung WS-280. Drahtlose Stroboskopsirene für den Außenbereich. Gedruckt in China Ver: WS-280-UM-DE-V1.0

Bedienungsanleitung WS-280. Drahtlose Stroboskopsirene für den Außenbereich. Gedruckt in China Ver: WS-280-UM-DE-V1.0 Bedienungsanleitung WS-280 Drahtlose Stroboskopsirene für den Außenbereich 2015 Chuango. Alle Rechte vorbehalten. Gedruckt in China Ver: WS-280-UM-DE-V1.0 Einleitung Die drahtlose Stroboskopsirene für

Mehr

FRITZ!DECT 200 512005005

FRITZ!DECT 200 512005005 512005005 FRITZ!DECT 200 Lieferumfang FRITZ!DECT 200 Das ist FRITZ!DECT 200 Mit FRITZ!DECT 200 erhalten Sie eine intelligente Steckdose für das Heimnetz. FRITZ!DECT 200 schaltet Haushalts- und andere Geräte

Mehr

Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln

Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln Fernbedienung Remote Control 3.0 Einleitung Inhaltsverzeichnis Nach einem Firmware Update ist es erforderlich, Oticon Opn

Mehr

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen HP Photosmart 2600/2700 series all-in-one User Guide Hier starten 1 Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst in Schritt 16 an; andernfalls wird die Software unter Umständen nicht korrekt installiert.

Mehr

Hilfreiche Informationen zur Inbetriebnahme Ihres ecozy Systems

Hilfreiche Informationen zur Inbetriebnahme Ihres ecozy Systems Hilfreiche Informationen zur Inbetriebnahme Ihres ecozy Systems Wenn Sie Fragen zum ecozy System haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter support@ecozy.de Um diverse Fehler bei Installations-

Mehr

A DAX N EO S2 HOME G E B R A U C H S A N W E I S U N G M A N U E L D U T I L I S A T I O N M A N U A L E D U S O DE FR IT

A DAX N EO S2 HOME G E B R A U C H S A N W E I S U N G M A N U E L D U T I L I S A T I O N M A N U A L E D U S O DE FR IT A DAX N EO S2 HOME G E B R A U C H S A N W E I S U N G M A N U E L D U T I L I S A T I O N M A N U A L E D U S O DE FR IT NEO GEBRAUCHANWEISUNG HOME 1 5 2 3 4 6 7 1 LED Tagabsenkung 2 Anzeige gewünschte

Mehr

Technoline WT-465 DIGITALER RADIO-WECKER BEDIENUNGSANLEITUNG

Technoline WT-465 DIGITALER RADIO-WECKER BEDIENUNGSANLEITUNG Technoline WT-465 DIGITALER RADIO-WECKER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, damit Sie den Radiowecker optimal nutzen können. AUFBAU DES RADIOWECKERS 1. / AUTO 9. PM ANZEIGE

Mehr

FUNKSTECKDOSEN. Steckdosen

FUNKSTECKDOSEN. Steckdosen FUNKSTECKDOSEN Steckdosen max. belastbar bis ca. 3.600 Watt Liebe Kundin, lieber Kunde, klappen Sie dieses Schaubild heraus. Sie können dann bequem die Gebrauchsanleitung durchlesen und dabei jeweils Text

Mehr

Energie Management System

Energie Management System 1 Energie Management System Kurzanleitung Anschluss und Konfiguration Fibaro Funksteckdosen 2 1. Fibaro Funksteckdosen In dieser Kurzanleitung wird beschrieben, wie die Fibaro Funksteckdosen an den Smart

Mehr

Funk-Außensirene mit Sprachmodul FAS-04 / FAS-05 26/08/2016 (23)

Funk-Außensirene mit Sprachmodul FAS-04 / FAS-05 26/08/2016 (23) Funk-Außensirene mit Sprachmodul FAS-04 / FAS-05 26/08/2016 (23) Die Funk-Außensirene ist eine Kombination aus 105 db/a Sirene mit Blitzlicht und Sprachbox. Die Anlage wird über Funk gesteuert. Für die

Mehr

Funk-Alarmanlage mit Homematic IP

Funk-Alarmanlage mit Homematic IP Komfort und Steuerung Mein Projekt Funk-Alarmanlage mit Homematic IP Preise inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten. Siehe www.agb.elv.de Bestell-Hotline: 0491/6008-88 1 Einbruchschutz Lösung 7 : Funk-Alarmanlage

Mehr

ERWEITERTER ZEITTRIGGER / APP

ERWEITERTER ZEITTRIGGER / APP SCHWAIGER App ERWEITERTER ZEITTRIGGER / APP Bedienungsanleitung ab Version 1.5.1 Die Szenarien der Schwaiger Home Automation haben eine Vielzahl von Voreinstellungen, die in den verschiedenen Szenen eingestellt

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T653 (T-53)

Bedienungsanleitung R/C MJX T653 (T-53) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser dienen nur der Referenz und müssen

Mehr

SA 3000 Paging System Handbuch zur Problembehebung November

SA 3000 Paging System Handbuch zur Problembehebung November SA 3000 Paging System Handbuch zur Problembehebung November 2014 1 Die folgenden Seiten sollen Ihnen helfen einfache Probleme am Gerät selbst zu erkennen und zu beheben. Jedes System beinhaltet eine vollständige

Mehr

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 1 2 1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 2. Beschreibung der Kamera Sucher Linse Auslöser / SET-Taste Ein-/Ausschalter / Modustaste Wiedergabetaste Oben-Taste Unten-Taste

Mehr

1 EINLEITUNG. 1.1 Frontansicht Sensor. Schirm. Erhöhen-/ Batteriefach Senken/Taste. schakelaar -2-

1 EINLEITUNG. 1.1 Frontansicht Sensor. Schirm. Erhöhen-/ Batteriefach Senken/Taste. schakelaar -2- 1 EINLEITUNG Dieses Thermostat kann als Ersatz für die gängigsten Hausthermostate für Innenräume verwendet werden und ist für den Gebrauch in Kombination mit einem von Elektrizität, Gas oder Öl betriebenen

Mehr

Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway

Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway Diese Dokumentation hilft Ihnen, eine Internetverbindung mit dem oben genannten Router zu Stande zu bringen. Dazu benötigen Sie:

Mehr

BOGUARD A Kabellose Innensirene Benutzerhandbuch

BOGUARD A Kabellose Innensirene Benutzerhandbuch BOGUARD A00024 Kabellose Innensirene Benutzerhandbuch 1. Einleitung Die kabellose Innen-Sirene soll Sie im Innenbereich im Falle eines Alarmes noch wirksamer schützen. Wenn ein Melder Ihres Systems ausgelöst

Mehr

HDMI Kabeltester Bedienungsanleitung

HDMI Kabeltester Bedienungsanleitung HDMI Kabeltester Bedienungsanleitung CNT 7 L CNT7L_Manual-de_99.indd 1 30.09.2013 11:24:47 ! Achtung! Lesen Sie die Bedienungsanleitung vollständig und sorgfältig durch. Es ist Bestandteil des Produktes

Mehr

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung)

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung) Gebrauchsanleitung AN / AUS Taste und Vibrationsalarm 4 verschiedefarbige LED s zur Bissanzeige Fallbissanzeige (weiß) Akkuladeanzeige Hochfrequenz Lautsprecher Magnet Befestigung Strukturiertes Bedienfeld

Mehr

Systemübersicht. Funk-Heizungssteuerung Einführung und Übersicht

Systemübersicht. Funk-Heizungssteuerung Einführung und Übersicht Systemübersicht Funk-Heizungssteuerung Einführung und Übersicht Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu dieser Anleitung...3 2 Einleitung...3 3 Übersicht...4 4 MAX! Hauslösung...7 4.1 MAX!

Mehr

Sony NEX-7 Sucher Ersatz

Sony NEX-7 Sucher Ersatz Sony NEX-7 Sucher Ersatz In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den elektronischen Sucher in der Kamera zu ersetzen. Geschrieben von: Jay Miley ifixit CC BY-NC-SA /Www.ifixit.com Seite 1 von 18 EINFÜHRUNG

Mehr

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH DEUTSCH FLASH ROTE LED (GESPERRT) GRÜNE LED (ENTSPERRT) SCHLÜSSEL-TASTE PIN-TASTEN BLAUE LED (AKTIVITÄT) Einführung Herzlichen Dank für Ihren Kauf des Corsair Flash Padlock 2. Ihr neues Flash Padlock 2

Mehr

Anleitung zur Einbindung des GIRA Rauchwarnmelders Dual Q in smarthome Z200

Anleitung zur Einbindung des GIRA Rauchwarnmelders Dual Q in smarthome Z200 Anleitung zur Einbindung des GIRA Rauchwarnmelders Dual Q in das smarthome Z200 Kurzinformation Diese Anleitung bezieht sich auf die EiMSIG smarthome Zentrale und nicht auf das HausDisplay. Beachten Sie

Mehr

FLIP 66. Bedienungsanleitung

FLIP 66. Bedienungsanleitung FLIP 66 Bedienungsanleitung INHALTSVERZEICHNIS 1- GERÄTE-FUNKTIONEN x 2- INBETRIEBNAHME x 3- BEDIENUNG x 4- ZEITEINSTELLUNG x 5- DATUMSEINSTELLUNG x 6- WECKZEIT-EINSTELLUNG x 7- TIMER-EINSTELLUNG x 8-

Mehr

RAY-FI Benutzerhandbuch

RAY-FI Benutzerhandbuch RAY-FI Benutzerhandbuch 1. Vor Gebrauch Lesen Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch, um sich mit dem Produkt vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen verstehen, bevor Sie sich auf

Mehr

SCHRITT 1: VERKABELUNG

SCHRITT 1: VERKABELUNG EINRICHTUNG IHRER FRITZ!BOX 7490 VDSL-BITSTREAM-ANSCHLUSS BEVOR ES LOSGEHT Entfernen Sie (falls vorhanden) den DSL-Splitter und den ISDN-NTBA, die bei Ihrem neuen Anschluss nicht mehr benötigt werden!

Mehr

2. Wie halte ich den TAN-Generator an den Bildschirm? - Der richtige Winkel Fehlermeldung: Übertragung abgebrochen

2. Wie halte ich den TAN-Generator an den Bildschirm? - Der richtige Winkel Fehlermeldung: Übertragung abgebrochen Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun? Inhalt: 1. Die richtige Grafikgröße 2. Wie halte ich den TAN-Generator an den Bildschirm? Fehlermeldung: - Der richtige Winkel Übertragung 3. Geschwindigkeit

Mehr

Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem

Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem Für die Nutzung der Datenfernübertragung der PV-Station, über das integrierte W-LAN-Modem, muss zuerst eine Konfiguration vorgenommen werden. Schließen

Mehr

Lautstärkeregelung Drehen Sie diesen Regler nach rechts zum Erhöhen der Lautstärke und nach links zum Verringern der Lautstärke.

Lautstärkeregelung Drehen Sie diesen Regler nach rechts zum Erhöhen der Lautstärke und nach links zum Verringern der Lautstärke. T-250 Revision 1 33 Bedienelemente 1 Kopfhöreranschluss/Antenne Um den Radioempfang während der Benutzung der Lautsprecher zuverbessern, lassen Sie bitte die Kopfhörer bzw. externe Antenne am Kopfhöreranschluss

Mehr

Fernbedienung HRD 20. Bedienung

Fernbedienung HRD 20. Bedienung Fernbedienung HRD 20 Bedienung Inhalt Inhalt Übersicht 2 Tasten belegen 4 Hometronic mit der Fernbedienung steuern 10 Kindersicherung aktivieren 15 Batterien wechseln 16 Glossar 17 Technische Daten 18

Mehr

ILIFE V5s Roboter Staubsauger und Nasswischer

ILIFE V5s Roboter Staubsauger und Nasswischer Lieferumfang Nr. Bezeichnung Menge 1 ILIFE V5s Saugroboter 1 2 Ladestation 1 3 LCD-Fernbedienung 1 4 Netzteil 1 5 Reinigungszubehör 1 6 Bedienungsanleitung 1 7 Seitenbürste 2 8 HEPA Filter 1 Seite 1 von

Mehr

DIGISKY Firmware Update mit der Mac SkyRefresh Software

DIGISKY Firmware Update mit der Mac SkyRefresh Software DIGISKY Firmware Update mit der Mac SkyRefresh Software Mit SkyRefresh bietet Ihnen die GOSSEN Foto- und Lichtmesstechnik GmbH (GOSSEN) ein Programm (Software) an, mit dem Sie über Ihren Computer (Mac)

Mehr

Starthilfe für Homecenter 2 und verschiedene Geräte.

Starthilfe für Homecenter 2 und verschiedene Geräte. Starthilfe für Homecenter 2 und verschiedene Geräte. Inbetriebnahme des Homecenters 1. Schließen Sie das Homecenter 2 an den Strom und verbinden Sie es mit dem LAN-Kabel über den Router oder das Heimnetzwerk

Mehr

Gamecom 818/P80. Bedienungsanleitung

Gamecom 818/P80. Bedienungsanleitung Gamecom 818/P80 Bedienungsanleitung Inhalt Headset-Überblick 3 Sicherheit geht vor! 3 Laden, verbinden, konfigurieren 4 Laden 4 Verbinden 4 Konfiguration 4 Grundmerkmale 6 Lautstärke einstellen 6 Paaren

Mehr

Hier starten. Alle Klebebänder entfernen. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Alle Klebebänder entfernen. Zubehörteile überprüfen HP Photosmart 2600/2700 series all-in-one User Guide Hier starten 1 Benutzer von USB-Kabeln: Schließen Sie das USB-Kabel erst bei der entsprechenden Anweisung in diesem Handbuch an, da die Software sonst

Mehr

DT-120/DT-180. D Version 1

DT-120/DT-180. D Version 1 T-120/T-180 Version 1 49 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER/BAN LC-isplay BB/ STEP Mono/Stereo Lautstärketasten Frequenzregler/Uhrzeit einstellen Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

APS-3. Schnellstart- Anleitung

APS-3. Schnellstart- Anleitung APS-3 Schnellstart- Anleitung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen APS-3 Systems Diese wichtige Kurzanleitung enthält Informationen, die Sie zur Einstellung und zum Arbeiten mit Ihrem APS-3 benötigen.

Mehr

Legen wir los. Sound Rise Kabelloser Lautsprecher & Wecker

Legen wir los. Sound Rise Kabelloser Lautsprecher & Wecker Legen wir los. Sound Rise Kabelloser Lautsprecher & Wecker Willkommen beim neuen Sound Rise! Wir haben den Sound Rise für Musikliebhaber wie Sie geschaffen. Beginnen Sie den Tag mit Ihren Lieblingsmelodien,

Mehr

Deutsche Bedienungsanleitung

Deutsche Bedienungsanleitung Deutsche Bedienungsanleitung Überblick 1. Verstellbarer Bügel 2. : Nächster Titel 4. LED-Anzeige LED-Anzeige Rote LED leuchtet Rote LED aus Ladevorgang beendet b) Betrieb LED-Anzeige

Mehr

SZENEN-CONTROLLER Bedienungsanleitung

SZENEN-CONTROLLER Bedienungsanleitung SZENEN-CONTROLLER Bedienungsanleitung BEDIENUNGSANLEITUNG Szenen-Controller Danke für den Kauf unseres Scene Controllers!» Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr