Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten"

Transkript

1 Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Salzburg Verzeichnis Stand 2010 Wolf-Dietrich-Straße 13, 5020 Salzburg Tel. 0662/823825, Fax: 0662/

2 INHALTSVERZEICHNIS Inhalt Vorwort S. 5 Was ist Psychotherapie? S. 6 Wie finde ich meine Psychotherapeutin / meinen Psychotherapeuten?. S. 6 Wann ist Psychotherapie notwendig und sinnvoll? S. 7 Wer darf Psychotherapie ausüben? S. 7 Wie arbeiten PsychotherapeutInnen? S. 8 Wie lange dauert Psychotherapie? S. 8 Psychotherapeutische Methoden S. 8 Was kostet Psychotherapie? S. 9 Wie erhalten Sie den Krankenkassenzuschuss für Psychotherapie?.. S. 10 Kassenfinanzierte Psychotherapie S. 11 Was ist Supervision? S. 11 Coaching S. 12 Wo und wie arbeiten SupervisorInnen und Coaches? S. 13 Was ist Mediation? S. 13 PsychotherapeutInnen Verzeichnis: Salzburg Stadt S. 16 Flachgau S. 83 Tennengau S. 95 Pinzgau S. 99 Pongau S. 103 Lungau S. 111 Andere Regionen S. 113 Index TherapeutInnen S. 116 Index Schwerpunkte S. 122 Index Fremdsprachen S. 125 Qualitätszirkel S. 126 Kassenfinanzierte Psychotherapie S. 128 Berufsethisches Gremium (BEG) S. 133 Informationsstelle für Psychotherapie S. 134 Arbeitsgruppen des SLP S. 134 Büro des SLP S. 135

3 VORWORT Vorwort Um die seelische Gesundheit der Menschen ist es in Zeiten der Globalisierung nicht gut bestellt. Psychische Erkrankungen nehmen rapide zu. Sie führen bei den Krankenstandstagen und stehen bei den Ursachen bei Frühpensionierungen an zweiter Stelle. Laut WHO werden Depressionen im Jahr 2020 zur zweitgrößten Krankheitsgruppe in den Industrieländern aufrücken. Auch viele organische Erkrankungen werden durch psychische Konflikte und psychosozialen Stress am Arbeitsplatz und in der Familie mitverursacht. Psychische Leiden gehören zu den schlimmsten Krankheiten. Sie nagen an der Seele, an der Integrität der Person, an Lebenskraft und Lebenslust. Nach offiziellen Erhebungen sind in Österreich zwischen und Personen psychotherapiebedürftig und -motiviert. Die Politik hat auf diese Entwicklung noch nicht adäquat reagiert. Die Psychotherapie auf Krankenschein wurde zwar schon 1992 vom österreichischen Parlament beschlossen und die Beiträge aller österreichischen Sozialversicherten damals kräftig erhöht. Die Umsetzung hingegen blieb unbefriedigend. Wir PsychotherapeutInnen zeigen diesen Missstand auf, können ihn aber nicht beheben. Wir können qualitativ gute Arbeit anbieten, aber nicht verhindern, dass Psychotherapie für viele, die sie dringend bräuchten, nach wie vor unerschwinglich oder mit erheblichen Kosten verbunden ist. Trotz all dieser Hürden nehmen immer mehr Menschen bei psychischen Erkrankungen, Lebens- und Beziehungskrisen professionelle Hilfe in Form von Psychotherapie in Anspruch. In Salzburg verfügen wir über ein dichtes und qualifiziertes psychotherapeutisches Angebot. Rasche und kompetente Hilfe setzt voraus, dass die Betroffenen bzw. deren Zuweiser über die bestehenden Möglichkeiten informiert sind. Das vorliegende PsychotherapeutInnen-Verzeichnis soll eine praktische, übersichtliche und aktuelle Hilfe auf der Suche nach einem Psychotherapieplatz sein. Wir freuen uns, wenn diese Orientierungshilfe eine möglichst weite Verbreitung bei den Betroffenen, ihren Angehörigen und bei MitarbeiterInnen im Gesundheits- und Sozialwesen findet. Wir waren bemüht, dieses Verzeichnis möglichst konsumentengerecht zu gestalten und hoffen, damit die Suche nach einem geeigneten Psychotherapieplatz für alle Betroffenen zu erleichtern. Dr. Bernhard Handlbauer Vorsitzender des SLP 5

4 INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich und gesetzlich der ärztlichen Tätigkeit gleichgestellt. Das Ziel der Psychotherapie ist es, psychisches Leiden zu heilen oder zu lindern, innere Krisen zu bewältigen, belastende Verhaltensweisen und Einstellungen zu verändern sowie seelische Reifung und persönliches Wachstum zu fördern. Psychotherapie findet in der Beziehung zwischen Psychotherapeut/in und Patient/in statt. Der Begriff Psychotherapie stammt aus dem Altgriechischen und bedeutete ursprünglich: Den ganzen Menschen seine Seele, sein Gemüt, seinen Verstand, seine Lebenskraft begleiten, heilen, pflegen und sorgfältig ausbilden. In der Psychotherapie geht es um die Behandlung der Seele bzw. seelischer Probleme mit seelischen Mitteln, im Gegensatz zum Beispiel zur medikamentösen Behandlung. Psychotherapie findet in Form von Einzel-, Paar-, Familien- oder Gruppensitzungen statt, bei denen einfühlsam und reflektierend auf die Innenwelt der KlientInnen eingegangen wird. Sie lernen dadurch, mit sich selbst angemessener umzugehen, Einstellungen zu verändern und neue Verhaltensweisen zu entwickeln. Psychotherapie ist somit Hilfe zur Selbsthilfe. Wie finde ich meine Psychotherapeutin / meinen Psychotherapeuten? Wenn Sie sich für eine psychotherapeutische Behandlung entschieden haben, beginnt meist die Suche nach einem passenden Therapieplatz. Dabei können Ihnen folgende Fragen als Entscheidungshilfe dienen: Wollen Sie lieber mit einer Psychotherapeutin oder mit einem Psychotherapeuten arbeiten? Ist Ihnen das Alter der Psychotherapeutin bzw. des Psychotherapeuten wichtig? Möchten Sie die Psychotherapie einzeln, in einer Gruppe, mit Ihrem Partner oder mit Ihrer Familie durchführen? Soll die Psychotherapeutin bzw. der Psychotherapeut auf einen bestimmten Schwerpunkt spezialisiert sein? Sind Sie an einer bestimmten psychotherapeutischen Methode interessiert? Hilfe bei der Suche nach PsychotherapeutInnen können Sie sich bei der Informationsstelle für Psychotherapie holen (Tel / ). 6

5 INFORMATIONEN Wann ist Psychotherapie notwendig und sinnvoll? Wenn einer der folgenden Sätze für Sie zutrifft Ich fühle mich krank und es gibt keinen medizinischen Befund. Ich fühle mich lustlos, erschöpft und ständig überfordert. Ich habe Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Ich befinde mich in einer belastenden Umbruchsituation (Trennung, Arbeitslosigkeit, Unfall, Todesfall,...). Ich lebe in einer schwierigen Beziehung, die mich sehr belastet. Ich habe eine der folgenden Ängste: Vor Kontakt mit Mitmenschen, vor großen Plätzen, vor engen Räumen, vor Autoritäten, vor bestimmten Tieren Ich erlebe mich oft als destruktiv und fühle mich dem ausgeliefert. Ich bekomme wie aus heiterem Himmel unerklärliche Symptome wie Herzklopfen, Schwindel oder Atemnot, die mir große Angst machen. Ich bin süchtig nach: Alkohol, Drogen, Essen, Hunger, Liebe, Spiel,... Ich plage mich oft mit Sorgen, von denen ich glaube, dass ich mit niemandem darüber sprechen kann (Albträume, Stressgefühle, Schuld- oder Hassgefühle,...). Ich kann ohne bestimmte Rituale (wie z.b. ständiges Waschen, Zusperren,...) nicht leben, obwohl diese mein Leben sehr einengen. Ich möchte mich selber besser kennen lernen, mein Selbstwertgefühl und meine Lebensfreude verbessern und weiß nicht wie. Ich möchte gerne meine Kinder besser unterstützen und fühle mich dabei überfordert. Ich komme mit meiner Sexualität nicht zurecht. Ich plage mich manchmal mit Selbstmordgedanken. Ich grüble viel, kann mich oft nicht entscheiden und das quält mich.... dann ist es sinnvoll, eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten aufzusuchen. Wer darf Psychotherapie ausüben? Seit 1991 gilt in Österreich ein eigenes Gesetz, das Ausbildung und Ausübung von Psychotherapie regelt. PsychotherapeutInnen kommen aus verschiedenen Berufsrichtungen wie z.b. Psychologie, Pädagogik oder Medizin und haben zusätzlich eine mehrjährige Ausbildung in Psychotherapie. Wer diese Ausbildung absolviert hat und in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums eingetragen ist, ist zur Ausübung der Psychotherapie berechtigt. Zudem dürfen PsychotherapeutInnen mit fortgeschrittener Ausbildung so genannte PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision (i.a.u.s.) Psychotherapie anbieten. 7

6 INFORMATIONEN Wie arbeiten PsychotherapeutInnen? In Österreich gibt es derzeit 21 staatlich anerkannte Psychotherapierichtungen (siehe weiter unten). Jede Therapieform hat ihre spezielle Vorgehens- und Behandlungsweise. Bei allen Methoden steht die vertrauensvolle und hilfreiche Beziehung zwischen TherapeutIn und KlientIn im Vordergrund. Die KlientInnen sind frei, über all das zu sprechen, was sie bewegt und worunter sie leiden. In diesem förderlichen zwischenmenschlichen Klima können sich KlientInnen offen mit ihren Anliegen auseinandersetzen. Sie lernen dabei, sich selbst mehr zu akzeptieren, auf ihre inneren Prozesse zu achten, sich selbst mehr zu vertrauen, ihre persönlichen Ressourcen zu stärken und ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dadurch werden günstigere Einstellungen oder neue Verhaltensweisen entwickelt und ganzheitliche Gesundungsprozesse gefördert. Wie lange dauert Psychotherapie? Diese Frage kann nicht allgemeingültig beantwortet werden. Die Dauer der Psychotherapie hängt vom Therapieziel ab, das erreicht werden und zu Beginn der Behandlung besprochen werden soll. Bei einzelnen Anliegen kann eine kürzere psychotherapeutische Behandlung den Leidensdruck bereits beträchtlich verringern. Oft ist aber eine längere Psychotherapie notwendig, um einen zufrieden stellenden und dauerhaften Erfolg zu erreichen. Psychotherapeutische Methoden Es gibt eine Reihe staatlich anerkannter psychotherapeutischer Methoden. Der Unterschied zwischen den Methoden liegt im Wesentlichen darin, welches Verständnis von der Persönlichkeitsstruktur des Menschen und von der Entstehung psychischer Störungen der jeweiligen Methode zugrunde liegt und welche Verfahren für die Heilung und Linderung von seelischen Problemen angewendet werden. Das psychotherapeutische Gespräch steht bei allen Methoden im Vordergrund. Ebenso wesentlich wie die psychotherapeutische Methode ist die Persönlichkeit der Psychotherapeutin bzw. des Psychotherapeuten, da die psychotherapeutische Beziehung eine der wichtigsten Grundlagen in der Psychotherapie ist. Sie sollten die Psychotherapie daher bei einer Person durchführen, die Ihnen sympathisch ist, zu der Sie Vertrauen haben und von der Sie sich verstanden fühlen. 8

7 INFORMATIONEN Die staatlich anerkannten Methoden können folgenden Gruppen zugeordnet werden: Psychoanalytische Methoden Tiefenpsychologisch fundierte Methoden Humanistisch-existenzielle Methoden Systemische Methoden Verhaltenstherapeutische Methoden Was kostet Psychotherapie? Die Kosten einer Psychotherapie hängen davon ab, ob und in welcher Höhe sie von der Sozialversicherung oder von öffentlicher Hand übernommen werden und welcher Anteil selbst bezahlt werden muss. Die meisten Honorare bewegen sich in Salzburg zwischen 65,- und 100,- Euro für eine Einzelsitzung von 50 Minuten. Abweichungen von dieser Honorarbreite sind möglich und müssen individuell mit der Therapeutin/dem Therapeuten vereinbart werden. Liegt eine psychische Krankheit vor, dann zahlen alle Krankenkassen einen Zuschuss von 21,80 Euro pro Einheit. Dieser Zuschuss wurde seit 1992 nicht erhöht. Er finanzierte damals die Hälfte eines Honorars einer Psychotherapiestunde und deckt heute nur mehr ein Drittel bis ein Viertel ab. Der SLP setzt sich für eine Anpassung dieses Zuschusses auf 40 Euro ein. Weitere finanzielle Hilfen: Angehörige der Magistratskrankenkasse (KFA) erhalten einen Zuschuss von 45 Euro. SGKK und BVA gewähren einen Zuschuss von 31,80 Euro, allerdings nur bei einem Viertel der Salzburger PsychotherapeutInnen. Für ca Personen mit schweren psychischen Erkrankungen gibt es zudem bei der SGKK und der BVA ein begrenztes Kontingent von Psychotherapiestunden als Sachleistung: Patienten zahlen hier lediglich einen 20%igen Selbstbehalt von 12,60 Euro. Die Abwicklung erfolgt über die Arge Psychotherapie. Personen, deren Einkommen unter der Ausgleichszulage liegt, haben Anspruch auf eine vom Land Salzburg mitfinanzierte kostenlose Psychotherapie. Die Abwicklung erfolgt bei SGKK und BVA über die Arge Psychotherapie, bei allen anderen Versicherten, Studenten und bei Personen ohne Krankenversicherung über die zuständigen Sozialämter. 9

8 INFORMATIONEN Manche private Versicherungen bezahlen Psychotherapie als sog. Kulanzleistung oder haben sie in ihrem Leistungskatalog. Der Unterstützungsfonds der SGKK hilft in manchen Härtefällen aus. Die für eine Therapiestunde anfallenden Kosten sind bei PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision (i.a.u.s.) entsprechend günstiger und im persönlichen Gespräch abzuklären. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Informationsstelle für Psychotherapie, Tel / ARGE Psychotherapie, Tel / oder 1812 Wie erhalten Sie den Krankenkassenzuschuss für Psychotherapie? Um den Kostenzuschuss der Krankenkasse zu erhalten, müssen Sie zwischen der 1. und 2. Psychotherapiestunde eine ärztliche Bestätigung einholen. Für die ersten 10 Psychotherapiestunden wird auf jeden Fall ein Zuschuss gewährt. Dazu ist zusammen mit der ersten Honorarnote die ärztliche Bestätigung bei Ihrer Krankenkasse vorzulegen. Die Weitergewährung des Kostenzuschusses über die 10. Sitzung hinaus erfolgt dann, wenn der von der Psychotherapeutin / dem Psychotherapeuten ausgefüllte Antrag bei der Psychotherapiebegutachtungsstelle Ihrer Krankenkasse eingebracht und bewilligt worden ist. PsychotherapeutInnen dürfen aufgrund ihres Berufskodex Anträge und andere Schriftstücke nur dann an Ihre Kasse weiterleiten, wenn die KlientInnen damit einverstanden sind. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Informationsstelle für Psychotherapie, Tel /

9 INFORMATIONEN Kassenfinanzierte Psychotherapie Dass nicht nur Psychopharmaka, sondern auch Psychotherapie psychische Erkrankungen heilt oder zur Besserung beiträgt, bestätigen viele wissenschaftliche Untersuchungen in jüngster Zeit auch Ergebnisse der Neurobiologie und der Hirnforschung. Bei vielen Erkrankungen zeigt die Kombination von Psychopharmaka und Psychotherapie besonders gute Ergebnisse. Während Psychopharmaka auf e-card verschrieben werden, gibt es für die Psychotherapie keine allgemeine Kostenübernahme durch die Krankenkassen. Den Versicherten entstehen dadurch hohe Selbstbehalte und für viele wird Psychotherapie zum unerschwinglichen Heilverfahren. Die Veränderungen in der Arbeitswelt führen gegenwärtig zu steigenden psychischen Anforderungen und Überforderungen. Allein aus volkswirtschaftlichen Gründen bestünde hier Handlungsbedarf, abgesehen vom Leid der Betroffenen und ihrer Familien. Der Salzburger Landesverband für Psychotherapie fordert daher die Einführung der Psychotherapie auf e-card für alle Sozialversicherten, die psychische Probleme haben. Dem wiederholt vorgebrachten Argument der Krankenkassen, dass dazu die nötigen Mittel nicht vorhanden seien, stellen wir zwei simple Argumente entgegen: 1) Experten gehen davon aus, dass bis zu 30% der Gesundheitsgelder vergeudet werden (unnötig belegte Krankenbetten, unnötig verschriebene Medikamente, Schnittstellenverluste/Mehrfach-Untersuchungen, falsche und betrügerische Abrechnungen etc.), für Psychotherapie werden gegenwärtig ca. 0,25% der Gesundheitsgelder ausgegeben. 2) Alle österreichischen Sozialversicherten zahlen seit 1992 erhöhte Kassenbeiträge zugunsten der Psychotherapie. Diese Beiträge wurden und werden nur zu einem Teil für Psychotherapie verwendet. Weiterführende Informationen finden Sie auf S. 128 Was ist Supervision? Supervision bedeutet professionelle Begleitung und Reflexion des beruflichen Alltags. Die berufliche Arbeit mit Menschen stellt besonders hohe Anforderungen. Förderlich für helfende Berufe sind z. B. Fähigkeiten der emotionalen Einfühlung in andere Menschen, des nicht wertenden Zuhörens und des Präsent-sein-Könnens als ganze Person. Supervision unterstützt die Supervisanden/Supervisandinnen im Überdenken ihrer beruflichen Handlungen und in der Selbsteinschätzung der eigenen Person und Rolle. Sie erkennen die Wechselwirkungen in den sie betreffenden Arbeitsbeziehungen und vertiefen das Wissen um ihre Organisation als System. 11

10 INFORMATIONEN Supervision hilft Distanz zu den Abläufen und der Dynamik von Gruppen und Systemen zu schaffen. Sie schützt vor Überforderung, destruktivem Konfliktverhalten und spezifischer Blindheit im eigenen Arbeitsumfeld. Dadurch werden berufliche Handlungen zielgerichtet, effizient und erfolgreich gestaltbar. Supervision kann kurzfristig der Problembewältigung oder längerfristig der Qualitätsentwicklung dienen und höhere Arbeitszufriedenheit ermöglichen. Sie ist ein wirkungsvolles Instrument der beruflichen und persönlichen Weiterbildung. Vor diesem Hintergrund ist ein ausreichendes kontinuierliches Supervisionsangebot für MitarbeiterInnen ein Qualitätsmerkmal jeder Organisation, in deren Mittelpunkt die Arbeit mit Menschen steht. Supervision richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen oder Teams aller Hierarchiestufen. Sie finden bei den PsychotherapeutInnen, die in die SupervisorInnen-Liste eingetragen sind, das entsprechende Kürzel der listenführenden Vereinigung: ÖBVP: Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie ÖVS: Österreichische Vereinigung für Supervision Coaching Coaching ist eine spezielle Form der Supervision für Führungskräfte und andere Personen in beruflich verantwortungsvollen Positionen, wobei speziell die mit dieser Position einhergehenden Fragen beleuchtet werden. Coaching konzentriert sich auf Themen wie Gestaltung der Führungsrolle, Karriereplanung, Management von Veränderungsprozessen und Management von Krisensituationen und bietet auch Trainingssequenzen an. 12

11 INFORMATIONEN Wo und wie arbeiten SupervisorInnen und Coaches? Sie arbeiten mit Einzelpersonen und Gruppen vorwiegend in privaten Praxen, mit Teams, Institutionen und Organisationen vorwiegend am Arbeitsplatz. Supervision orientiert sich immer an einem Auftrag, der von einem/r Auftraggeber/in (Supervisand/in) mit dem/der Supervisor/in erarbeitet wird. Supervision kann vom Arbeitgeber verordnet oder empfohlen sein oder freiwillig in Anspruch genommen werden. Was ist Mediation? Mediation ist ein neuer Weg zum konstruktiven Umgang mit Konflikten. Mediation bedeutet Vermittlung zwischen zwei oder mehreren Parteien in einem Interessenskonflikt unter Beiziehung einer überparteilichen dritten Person. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten reicht von Familien- und Scheidungskonflikten über Nachbarschafts- sowie Mietstreitigkeiten, außergerichtlichen Tatausgleich, Wirtschaftsangelegenheiten, Raumplanung bis hin zu Umweltkonflikten. Ziel der Mediation ist eine partnerschaftliche Vereinbarung mit Bestand für die Zukunft. Mediation hilft Zeit und Kosten sparen und führt zu Lösungen, die für alle Beteiligten akzeptabel sind. Mediation ist ein geschützter Beruf und kann nur von jenen ausgeübt werden, die in die Liste des Bundesministeriums für Justiz eingetragen sind. INSTITUT FÜR SYSTEMISCHE THERAPIE, SUPERVISION, AUSBILDUNG UND FORSCHUNG - STAF Fort- und Weiterbildungsangebote im Bereich Systemische Therapie, Traumatherapie, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Selbsterfahrung und Supervision/Coaching Nähereres unter bzw. unter Leitung: Dr. M. Brigitta Beghella, Mag. Juliane Kleibel-Arbeithuber, Dr. Eva Preißler Postadresse: Girlingstr. 47, 5020 Salzburg 13

12 SORGER ihre Fachbuchhandlung für Psychotherapie und Medizin Einer unserer besonderen Schwerpunkte ist die Psychotherapie in allen Varianten: Psychoanalyse Verhaltenstherapie Systemische Therapie Katathym-Imaginative PT Autogenes Training Kinder- u. Familientherapie NLP und Management Geschlechterrollen Suchttherapie Körpertherapie BUCHHANDLUNG SORGER A-5020 Salzburg, Müllner Hauptstraße 28 Tel.: 0662 / Fax: , 14

13 ÜBERSICHT PSYCHOTHERAPEUTINNEN PSYCHOTHERAPEUTEN Salzburg-Stadt Flachgau Tennengau Pinzgau Pongau Lungau Andere Regionen INDEX Index TherapeutInnen Index Schwerpunkte Index Fremdsprachen Qualitätszirkel 15

14 SALZBURG STADT A Absolon-Plank Inge Mag. a Jg Salzburg, Thumeggerstraße 9 Tel. 0662/ Burnout, Depressionen, Manisch-depressive Krankheit, Mobbing, Psychosomatische Erkrankungen Supervision Erwachsenen, Senioren Achatz-Petz Gudrun Mag. a Dr. in Jg Konzentrative Bewegungstherapie 5026 Salzburg, Alte Aigner Straße 41 Tel. 0699/ Behinderung, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Psychosomatische Erkrankungen Jugendlichen, Erwachsenen Aichinger Alfred Dr. Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Landhausgasse 1 Tel. 0662/ Supervision (ÖBVP, ÖVS), Coaching, Familien, Gruppen Aichner Franziska Dr. in Jg Katathym Imaginative Psychotherapie 5026 Salzburg, Ludwig-Richter-Str. 1 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen Einzelpersonen 16

15 SALZBURG STADT Albegger-Grün Astrid Mag. a Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Peregrinstraße 9 Tel. 0664/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Sexualität A Antes Traudl Dr. in Jg Salzburg, Lasserstraße 4 Tel. 0662/ Familien Ardelt-Gattinger Elisabeth Prof. in Dr. in Jg Personenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Hellbrunnerstraße 34 Tel. 0664/ Depressionen, Ess-Störungen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Sexueller Missbrauch Coaching Kindern, Arnet Janaki Heidi Jg Salzburg, Brunnhausgasse 22 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Schlafstörungen Supervision (ÖBVP) Erwachsenen, Senioren, Familien, Gruppen 17

16 SALZBURG STADT A B Aus der Schmitten Inghwio Dr. Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Landhausgasse 1 Tel. 0650/ Behinderung, Entwicklungsstörungen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Psychosomatische Erkrankungen, Pubertätsprobleme Supervision Kindern,, Familien Bachler Egon Dr. Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Linzergasse 2 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Sexualität, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP), Coaching Kindern,, Familien, Gruppen Bachofner Karin Mag. a Jg Verhaltenstherapie 5020 Salzburg, Arthur-Schnitzler-Straße 4 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Depressionen, Mobbing, Suchterkrankungen 18

17 SALZBURG STADT Bahr Christiane Dr. in Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 9, Tel. 0664/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Angststörungen- Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen Kindern, Erwachsenen, Senioren, Gruppen B Ballnik Peter Mag. Jg Salzburg Griesgasse 7 Tel. 0662/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Hyperaktivität, Mobbing, Pubertätsprobleme, Schule-Schulprobleme Coaching Kindern,, Familien Bandow Steffen Diplom Journalist Jg (Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision) 5020 Salzburg, Alpenstraße 12 Tel. 0680/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Ess-Störungen, Psychosomatische Erkrankungen, Zwangsstörungen Jugendlichen, Erwachsenen Paaren, Gruppen 19

18 SALZBURG STADT B Bauer Emmanuel J. Dr. Jg Existenzanalyse H5020 Salzburg, Franziskanergasse 1 Tel. 0676/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Trauerprozesse Erwachsenen, Senioren Beghella M. Brigitta Dr. in Jg Systemische Familientherapie, Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Girlingstraße 47 Tel. 0662/ Burnout, Ess-Störungen, Traumatisierungen, Verbrechensopfer Supervision (ÖBVP), Mediation, Coaching Kindern, Erwachsenen, Familien, Gruppen Italienisch, Beringer Andrea M. Mag. a Jg H5020 Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 9 Tel. 0662/834657; 0699/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Ess-Störungen Coaching Erwachsenen, Senioren Bieglmayer Bettina Klientenzentrierte Psychotherapie H5020 Salzburg, Bergstraße 22, 4. Stock Tel. 0680/ Behinderung, Ess-Störungen, Krise-Krisenintervention, Traumatisierungen, Homosexualität Supervision Jugendlichen, Erwachsenen 20

19 SALZBURG STADT Bondes Gisela Jg Analytische Psychologie 5020 Salzburg, Laimgrubenstraße 6 Tel Burnout, Ess-Störungen, Onkopsychotherapie, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen Erwachsenen, Senioren B Brader Gina Mag. a Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Rosengasse 11 Tel. 0699/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Persönlichkeitsstörung, Trauerprozesse, Traumatisierungen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Senioren,, Familien Breidenbach-Fronius Eva Mag. a Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Petersbrunnstraße 6a Tel. 0662/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Sexualität, Trauerprozesse Erwachsenen, Senioren Brugger Helga Mag. a Jg Psychodrama 5020 Salzburg, Lasserstraße 24 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Krise-Krisenintervention, Trauerprozesse Erwachsenen, Senioren, Gruppen 21

20 SALZBURG STADT B C Burtscher-Wäger MSc Monika Dr. in Jg Integrative Gestalttherapie 5020 Salzburg, Paracelsusstraße 2 Tel. 0664/ Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen, Trauerprozesse, Integrative Bewegungstherapie Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen, Gruppen Carl Hadwig H. Jg H5020 Salzburg, Johannes Freumbichlerweg 10 Tel. 0662/ Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Hyperaktivität, Onkopsychotherapie, Psychosomatische Erkrankungen, Schule-Schulprobleme Kindern,, Familien Colcuc Annamaria Dr. in Jg (Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision) 5020 Salzburg, Reiterweg 2/5 Tel. 0662/820408; 0676/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Ess-Störungen, Psychosomatische Erkrankungen, Zwangsstörungen Supervision (ÖVS), Coaching, Familien Czermak Sieglinde Mag. a Jg H5020 Salzburg, Griesgasse 25/4 Tel. 0664/ Supervision, Coaching Jugendlichen, Erwachsenen Paaren, Gruppen 22

21 SALZBURG STADT Darmann Gerhard Mag. Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Hellbrunnerstr. 13 Tel. 0662/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Telefonseelsorge, Spiritualität Supervision Erwachsenen, Einzelpersonen D De Dominicis Rita Dr. in Jg Integrative Gestalttherapie H5020 Salzburg, Ginzkey-Platz 10 Tel. 0662/625716; 0699/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Schmerzen- Somatisierungsstörungen, Schule-Schulprobleme, Traumatisierungen Supervision Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Einzelpersonen, Familien Italienisch Degott-Braun Eva Jg Transaktionsanalytische Psychotherapie 5020 Salzburg, Kaigasse 11/4 Tel. 0662/ Depressionen, Entwicklungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Trauerprozesse, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP), Coaching Erwachsenen, Senioren, Gruppen 23

22 SALZBURG STADT D E Deutsch Gabriele Mag. a Jg Integrative Gestalttherapie 5020 Salzburg, Kaigasse 11/1 Tel. 0699/ Angststörungen-Panikattacken, Entwicklungsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Schule-Schulprobleme, Traumatisierungen Supervision Kindern,, Familien Dinhobl Rupert Mag. Dr. Jg Existenzanalyse 5020 Salzburg, Thumeggerbezirk 7/1 Tel. 0664/ Depressionen, Krise-Krisenintervention, Persönlichkeitsstörungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen, Spiritualität/Religion Erwachsenen Dvorak Rita Jg Verhaltenstherapie 5020 Salzburg, Linzergasse 13/4 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Psychosen, Traumatisierungen, Entwicklungsstörungen, Zwangsstörungen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Senioren, Einzelpersonen, Familien Eckstein Heidi Mag. a Analytische Psychologie 5026 Salzburg, Ernst-Grein-Straße 39 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen Supervision, Coaching

23 SALZBURG STADT Eggertsberger Erika K. Analytische Psychologie, Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Rochusgasse 5 Tel. 0662/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Angststörungen- Panikattacken,Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen Supervision, Coaching F Falkensteiner Birgit DSA in Jg Systemische Familientherapie, Dynamische Gruppenpsychotherapie 5020 Salzburg, Müllner Hauptstraße 7 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Pubertätsprobleme, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP), Coaching Jugendlichen, Erwachsenen, Familien Faltner Friedrich Mag. Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Mirabellplatz 7/2 Tel. 0664/ Berufliche Neuorientierung, Burnout, Paartherapie, Personal- und Organisationsentwicklung, Sexualität Supervision, Coaching Kindern,, Familien, Gruppen, Französisch Fartacek Michaela Jg Salzburg, Augustinergasse 9A Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Krise-Krisenintervention, Manisch-depressive Krankheit, Persönlichkeitsstörungen Erwachsenen, Einzelpersonen 25

24 SALZBURG STADT F Fichtinger Burgi Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Peilsteiner Straße 7 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Krise-Krisenintervention, Onkopsychotherapie, Psychosen Supervision, Coaching Filnkößl Monika Dr. in Jg Salzburg, Steingasse 9/2 Tel. 0662/ ; 0664/ Frühe Mutter-Kind Interaktion, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, Psychosomatische Erkrankungen, Tiergestützte Psychotherapie Supervision Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Gruppen Finke-Kraft Ingeborg Jg Dynamische Gruppenpsychotherapie 5020 Salzburg, Plainstraße 27/7 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen Firlei Margit Dr. in Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Ernest-Thun-Straße 11/2 Tel. 0699/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Sexualität, Traumatisierungen, Verbrechensopfer Mediation Jugendlichen, Erwachsenen, Familien

25 SALZBURG STADT Fleck Klaudia DGKS Jg Systemische Familientherapie H5020 Salzburg, Dr. Sylvesterstraße 1 Tel. 0676/ Burnout, Krise-Krisenintervention, Psychosen, Trauerprozesse, Sterbebegleitung Kindern, Einzelpersonen, Familien, Gruppen F Frischenschlager Maximiliane Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Thumegger Bezirk 7/1 Tel. 0664/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Sexueller Missbrauch, Suchterkrankungen, Traumatisierungen Supervision, Mediation Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Einzelpersonen, Familien Frühmann Alexander Mag. Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Linzer Gasse 2 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Ess-Störungen, Sexualität, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP, ÖVS), Coaching, Familien, Gruppen 27

26 SALZBURG STADT G Frühmann Renate Dr. in Jg Integrative Gestalttherapie 5020 Salzburg, Marx-Reichlichstraße 12/13 Tel. 0664/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Krise-Krisenintervention Supervision (ÖBVP, ÖVS), Coaching Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen, Gruppen Fuschlberger Magdalena Dr. in Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Pillweinstraße 9a Tel. 0650/ Supervision, Coaching Erwachsenen, Senioren, Familien, Gruppen Gaigg Ursula Dr. in Psychoanalyse H5020 Salzburg, Lasserstraße 6A Tel. 0662/880479; 0664/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP), Familien, Gruppen 28

27 SALZBURG STADT Gallner Renate Mag. a Jg Transaktionsanalytische Psychotherapie 5020 Salzburg, Maxglaner Hauptstraße 21 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Traumatisierungen, Verbrechensopfer Supervision, Coaching, Familien G Ganthaler-Linke Margareta Jg Salzburg, Bocksbergerstraße 3 Tel. 0662/629327; 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Manisch-depressive Krankheit, Psychosomatische Erkrankungen Erwachsenen, Senioren Garbani-Ballnik Ornella lic.phil. Jg Salzburg Griesgasse 7 Tel. 0662/ Beziehungskonflikte(Trennung, Scheidung), Entwicklungsstörungen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Trauerprozesse, Selektiver Mutismus Supervision, Coaching Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien, Gruppen Gattinger Erich Dr. Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Linzergasse 29 Tel. 0662/ Burnout, Depressionen, Ess-Störungen, Mobbing, Verbrechensopfer Supervision (ÖVS), Coaching Jugendlichen, Erwachsenen 29

28 SALZBURG STADT G Geister Andrea Mag. a Jg Verhaltenstherapie 5020 Salzburg, Schwarzstraße 43 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Zwangsstörungen, Seherkrankungen Supervision, Mediation, Coaching, Gruppen Goditsch MSc Hannes Mag. Jg Psychodrama 5020 Salzburg, Kaigasse 36 Tel. 0699/ Mediation, Coaching, Familien, Gruppen Golth MAS Dietmar Dr. Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Eberhard-Fuggerstraße 1/18 Tel. 0688/ Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Onkopsychotherapie, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen, Schule-Schulprobleme Coaching Kindern,, Familien, Gruppen Gössl Dorothea MMag. a Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Linzer Gasse 74/II. Stock Tel. 0699/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Depressionen, Krise-Krisenintervention, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen Supervision (ÖVS), Coaching

29 SALZBURG STADT Graf Gottfried Jg Systemische Familientherapie, Dynamische Gruppenpsychotherapie H5020 Salzburg, Johann-Wolf-Straße 13 Tel. 0664/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Supervision (ÖBVP, ÖVS), Mediation, Coaching Erwachsenen, Senioren G Greil Monika Dr. in med. Jg H5020 Salzburg, Mühldorfgasse 24A, Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Psychosomatische Erkrankungen, Integrative Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapie Kindern, Einzelpersonen, Familien Grob Martin Mag. Jg Verhaltenstherapie 5020 Salzburg, Münzgasse 1 Tel. 0664/ Supervision, Coaching Gruber Andrea Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Girlingstraße 6a Tel. 0662/890978; 0664/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Entwicklungsstörungen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Pubertätsprobleme, Schule-Schulprobleme Kindern,, Familien 31

30 SALZBURG STADT G Gruber Gerald Mag. Dr. Jg Analytische Psychologie H5020 Salzburg, Dreifaltigkeitsgasse 3/92 Tel. 0662/ Depressionen, Krise-Krisenintervention, Persönlichkeitsstörungen, Sexualität, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP), Coaching, Französisch Grüner Regina Mag. a Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg, Franz Peyerl Straße 13/6 Tel. 0662/456911; 0699/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout Depressionen, Persönlichkeitsstörungen Supervision, Coaching Kindern, Gschwendtner Gabriele Dr. in Jg Systemische Familientherapie H5020 Salzburg, Dreifaltigkeitsgasse 3 Tel. 0699/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Traumatisierungen Supervision, Coaching Kindern,, Familien 32

31 SALZBURG STADT Gstach-Wolkerstorfer Friderika Katrin Dr. in Jg Salzburg, Maxglaner Hauptstraße 35 Tel. 0662/ Burnout, Depressionen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen Supervision (ÖVS), Coaching G Gstöttner Ingrid Mag. a Jg Katathym Imaginative Psychotherapie 5020 Salzburg. Maxglaner Hauptstraße 21/II Tel. 0664/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Krise-Krisenintervention, Pubertätsprobleme, Suchterkrankungen Jugendlichen, Erwachsenen Einzelpersonen Gstür-Arming Renate Jg Integrative Gestalttherapie 5020 Salzburg, Schwarzstraße 43 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Trauerprozesse Supervision, Coaching Jugendlichen, Erwachsenen, Familien, Gruppen Gurtner Manfred Mag. Dr. Jg Klientenzentrierte Psychotherapie, Transaktionsanalytische Psychotherapie 5020 Salzburg, Vierthalerstraße 8 Tel. 0662/ Supervision (ÖBVP) 33

32 SALZBURG STADT H Haag Ursula Mag. a Jg Analytische Psychologie 5020 Salzburg, Maxglaner Hauptstraße 21/2 Tel. 0664/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Entwicklungsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen Hagn Harald DDr. Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Steingasse 9/II Tel. 0662/ , 0664/ Halbleib MSc Heide Jg Integrative Gestalttherapie 34 Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Krise-Krisenintervention, Psychosomatische Erkrankungen, Verbrechensopfer Supervision (ÖVS), Coaching Erwachsenen, Gruppen H5020 Salzburg, Hans-Sperl-Straße 16 Tel. 0662/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Entwicklungsstörungen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme Supervision (ÖBVP, ÖVS), Coaching Erwachsenen, Senioren Hammerer Andrea Mag. a Jg Verhaltenstherapie H5020 Salzburg, Platzl 5 Tel. 0662/845772; 0650/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Ess-Störungen, Sexualität, Zwangsstörungen Coaching Jugendlichen, Erwachsenen Paaren

33 SALZBURG STADT Handlbauer Bernhard Dr. Jg Salzburg, Pillweinstraße 9a Tel. 0662/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Forensik-Straffällige, Krise-Krisenintervention, Pubertätsprobleme, Sexualität Supervision, Coaching H Hasler Hannes Dr. Psychoanalyse 5020 Salzburg, Dreifaltigkeitsgasse 3, Tel. 0662/ Supervision, Coaching Einzelpersonen Hellekalek-Auer Maria Dr. in Jg Transaktionsanalytische Psychotherapie 5020 Salzburg, Franz-Josef-Straße 23 Tel. 0699/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie,) Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Sozialphobien, Trauerprozesse Supervision Erwachsenen, Senioren Herzog-Schuster Barbara Mag. a Jg Psychodrama H5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/5 Tel. 0664/ Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Hyperaktivität, Pubertätsprobleme, Schule-Schulprobleme Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Familien, Gruppen 35

34 SALZBURG STADT H Hochreiter Karoline Dr. in Jg Psychodrama 5020 Salzburg, Petersbrunnstraße 6a Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Trauerprozesse Coaching Erwachsenen, Gruppen Hofer-Mayr Barbara Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Linzergasse 2 Tel. 0664/ Behinderung, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Krise-Krisenintervention, Schule-Schulprobleme Kindern,, Familien Hofler-Resch Susanne Mag. a Jg Salzburg Franz-Josef-Straße 23 Tel. 0662/885978; 0680/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen, Traumatisierungen Supervision, Coaching Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen Hofstätter Andrea Mag. a Jg Systemische Familientherapie 5023 Salzburg Andrä-Blüml-Str. 30 Tel. 0662/631435; 0664/ Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Psychosomatische Erkrankungen, Pubertätsprobleme, Schule-Schulprobleme Jugendlichen, Erwachsenen, Familien

35 SALZBURG STADT Hohenlohe Marina Mag. a Jg Verhaltenstherapie 5020 Salzburg, Bayerhamerstraße 15/3 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Manisch-depressive Krankheit, Psychosen, Traumatisierungen Supervision Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen, Gruppen H Hölzl Gisela DSA in Transaktionsanalytische Psychotherapie 5020 Salzburg, Brunnhausgasse 5 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Krise-Krisenintervention, Psychosomatische Erkrankungen, Frauenthemen Supervision Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen Hötzer-Weyringer Rosmarie Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Griesgasse 25/4 Tel. 0676/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Krise-Krisenintervention, Traumatisierungen Supervision, Coaching Kindern,, Familien, Gruppen 37

36 SALZBURG STADT H I Huck Alexander Mag. Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Mirabellplatz 7/II Tel. 0676/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Krise-Krisenintervention, Persönlichkeitsstörungen, Traumatisierungen, Verbrechensopfer Supervision, Coaching, Familien, Gruppen Hutter Ulrike Maria Mag. a Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Linzergasse 74 Tel. 0664/ ; 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen Supervision (ÖBVP), Mediation, Coaching, Familien Ilsinger Andrea Mag. a Jg Salzburg, Maxglaner Hauptstraße 21/II Tel. 0680/ Behinderung, Burnout, Depressionen, Krise-Krisenintervention, Psychosomatische Erkrankungen Coaching Einzelpersonen 38

37 SALZBURG STADT Janacs-Seel Birgitta Dr. in Jg Integrative Gestalttherapie 5020 Salzburg Kaigasse 11 Tel. 0662/845940; 0664/ Burnout, Ess-Störungen, Hyperaktivität, Persönlichkeitsstörungen, Sexueller Missbrauch Supervision (ÖBVP), Coaching Kindern, Familien J K John Sabine Dr. in Jg Klientenzentrierte Psychotherapie H5023 Salzburg, Parscherstraße 38 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen Supervision, Coaching Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen Kabas Ursula Dr. in Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5020 Salzburg. Griesgasse 25/2 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Entwicklungsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Schule-Schulprobleme Coaching Kindern,, Italienisch 39

38 SALZBURG STADT K Kaltenbrunner Ingrid Dr. in Jg Katathym Imaginative Psychotherapie H5020 Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 9 Tel. 0662/840348; 0664/ Behinderung, Entwicklungsstörungen, Hyperaktivität, Psychosomatische Erkrankungen, Traumatisierungen, Supervision (ÖBVP) Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Französisch Kapplmüller Brigitte Mag. a Jg Konzentrative Bewegungstherapie 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2 Tel. 0664/ Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Entwicklungsstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Einzelpersonen, Gruppen Katholnigg Susanne Dr. in med. Jg Klientenzentrierte Psychotherapie 5026 Salzburg, Traunstraße 10, Tel. 0662/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen Keck Manfred Mag. Jg Katathym Imaginative Psychotherapie 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 14/3 Tel. 0650/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Sexualität Supervision, Coaching Erwachsenen, Senioren

39 SALZBURG STADT Kessler Doris Dipl.Päd. in Jg Existenzanalyse 5020 Salzburg, Thumegger Bezirk 7A Tel. 0676/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Mobbing, Schule-Schulprobleme, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP), Coaching Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien K Kiefer Eva B. Mag. a Psychoanalyse, Dynamische Gruppenpsychotherapie 5020 Salzburg, Nesselthalergasse 15a Tel. 0662/626236; 0664/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Angststörungen- Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen Kirchner Barbara Mag. a Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Göllstraße 9 Tel. 0650/ Alter/Altern (Gerontopsychotherapie), Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Burnout, Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen Erwachsenen, Senioren Kirchner Bodo Dr. med. Jg Psychoanalyse 5020 Salzburg, Göllstraße 9 Tel. 0650/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen-Somatisierungsstörungen, Traumatisierungen Supervision (ÖBVP, ÖVS), Coaching Erwachsenen, Senioren 41

40 SALZBURG STADT K Klaushofer Johann Wilhelm Dr. Jg Salzburg, Gaisbergstraße 4 Tel. 0662/ Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Krise- Krisenintervention, Schule-Schulprobleme, Religiöse Krisen Supervision Jugendlichen, Erwachsenen Einzelpersonen, Gruppen Kleibel-Arbeithuber Juliane Mag. a Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Ernest-Thunstraße 11 Tel. 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Beziehungskonflikte (Trennung, Scheidung), Depressionen, Familien-, Patchworkfamilienprobleme, Psychosomatische Erkrankungen Supervision (ÖBVP), Coaching Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien Klopf Johannes Dr. Jg Analytische Psychologie H5020 Salzburg, General Arnoldstraße 6 Tel. 0676/ Alkoholismus, Depressionen, Forensik-Straffällige, Persönlichkeitsstörungen, Suchterkrankungen Supervision, Coaching Erwachsenen, Senioren Einzelpersonen, Gruppen 42

41 SALZBURG STADT Knapp Roswitha Jg Systemische Familientherapie 5020 Salzburg, Stauffenstraße 9a Tel. 0699/ ; 0662/ Angststörungen-Panikattacken, Burnout, Krise-Krisenintervention, Sexueller Missbrauch, Traumatisierungen Supervision Kindern,, Familien K Kneissl Brigitte Jg Analytische Psychologie 5020 Salzburg, Dreifaltigkeitsgasse 3 Tel. 0664/ Coaching Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen Kogler Waltraud Jg Salzburg, Stauffenstraße 9a Tel. 0662/ Burnout, Depressionen, Krise-Krisenintervention, Manisch-depressive Krankheit, Mobbing Supervision (ÖBVP) Erwachsenen, Senioren, Einzelpersonen Paaren, Familien, Gruppen Kolednik Johann Mag. Jg Verhaltenstherapie 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 14 Tel. 0650/ Alkoholismus, Angststörungen-Panikattacken, Depressionen, Schlafstörungen, Sozialphobien Coaching, Gruppen Spanisch 43

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2011/12 PINZGAU

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2011/12 PINZGAU Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2011/12 PINZGAU INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich

Mehr

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2015 PONGAU

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2015 PONGAU Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2015 PONGAU INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich und

Mehr

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2014 PINZGAU

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2014 PINZGAU Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2014 PINZGAU INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich und

Mehr

Psychotherapeutinnen 2017/2018 LUNGAU

Psychotherapeutinnen 2017/2018 LUNGAU Psychotherapeutinnen 2017/2018 LUNGAU INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich und gesetzlich der ärztlichen

Mehr

Leistungsübernahme der Krankenkassen

Leistungsübernahme der Krankenkassen "Heilpraktikerin Psych." bedeutet: Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Die Heilpraktikerzulassung zur Ausübung von Psychotherapie wird aufgrund einer schriftlichen und

Mehr

PSYCHO THERAPIE ANGEBOTE DER SGKK

PSYCHO THERAPIE ANGEBOTE DER SGKK PSYCHO THERAPIE ANGEBOTE DER BEHANDLUNG LEBENSKRISEN NEUE SICHTWEISEN NEUE VERHALTENSMUSTER PSYCHOTHERAPIE Im Leben gibt es glückliche Zeiten, aber genauso Phasen, in denen man nicht gut drauf ist. Es

Mehr

PSYCHOTHERAPEUTINNEN. PsychotherapeutInnen. Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung

PSYCHOTHERAPEUTINNEN. PsychotherapeutInnen. Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung PSYCHOTHERAPEUTINNEN PsychotherapeutInnen Liebe Leserin! / Lieber Leser! Psychische Leiden gehören zu den schlimmsten Krankheiten. Sie nagen an der Seele, an der Integrität der Person, an Lebenskraft

Mehr

Seit meiner Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin verlagerte sich der Fokus auf die therapeutische Arbeit in der eigenen Praxis.

Seit meiner Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin verlagerte sich der Fokus auf die therapeutische Arbeit in der eigenen Praxis. Ich bin approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt der tiefenpsychologisch fundierten Therapie. In meiner Praxis therapiere ich Kinder und Jugendliche mit klinischen Symptomen

Mehr

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

Entscheidung für eine psychologische Beratung oder Psychotherapie. Kosten einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie

Entscheidung für eine psychologische Beratung oder Psychotherapie. Kosten einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie Entscheidung für Beratung oder Psychotherapie 1 Entscheidung für eine psychologische Beratung oder Psychotherapie Kosten einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie Der Entscheid für eine bestimmte

Mehr

WAS TUN BEI ANGST & DEPRESSION? von. Hans Kottke

WAS TUN BEI ANGST & DEPRESSION? von. Hans Kottke Hans Kottke Blasiusstr.10 38114, Braunschweig mail@hanskottke.de ca. 701 Wörter WAS TUN BEI ANGST & DEPRESSION? von Hans Kottke Mai 2012 Die Ausgangslage Kottke / Was tun bei Angst & Depression / 2 Es

Mehr

Psychotherapie. Liebe Patientin, lieber Patient,

Psychotherapie. Liebe Patientin, lieber Patient, Psychotherapie Liebe Patientin, lieber Patient, Sie interessieren sich für eine psychotherapeutische Behandlung. In diesem Merkblatt wollen wir Ihnen die wichtigsten Informationen über Psychotherapie als

Mehr

Informationen zur psychotherapeutischen Behandlung

Informationen zur psychotherapeutischen Behandlung Gunther Ellers, Maubisstraße 25, 41564 Kaarst Dipl.-Psych. Gunther Ellers Maubisstraße 25 41564 Kaarst Tel.: 02131 66 88 14 Fax: 02131 15 18 59 Kaarst, den 11. Oktober 2013 Informationen zur Therapie,

Mehr

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2017 PONGAU

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2017 PONGAU Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2017 PONGAU INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich und

Mehr

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Die Diagnose Die Diagnose, an Krebs erkrankt zu sein, ist für die meisten Menschen erst einmal ein Schock. Das Leben scheint angehalten

Mehr

Anlage zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für ambulante psychotherapeutische Leistungen

Anlage zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für ambulante psychotherapeutische Leistungen NIEDERSÄCHSISCHE VERSORGUNGSKASSE Stand: 01.08.2013 Anlage zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für ambulante psychotherapeutische Leistungen Aufwendungen für ambulante Leistungen der tiefenpsychologischen

Mehr

Beratungskonzept. Psychologische Beratung

Beratungskonzept. Psychologische Beratung Beratungskonzept Psychologische Beratung für Einzelpersonen Paartherapie Familientherapie Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97

Mehr

INSIEME BERATUNG: Burnout Scheck Detailinformation

INSIEME BERATUNG: Burnout Scheck Detailinformation INSIEMEBERATUNG:BurnoutScheckDetailinformation ALARMIERENDEZAHLEN IndenletztenJahrenisteinstetigerAnstieganpsychischenErkrankungenzubeobachten.Siestehen heutean2.stellehinterdenherz undkreislauferkrankungenundsindmittlerweileeineder

Mehr

Informationsblatt für ambulante psychotherapeutische Behandlungen

Informationsblatt für ambulante psychotherapeutische Behandlungen NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE Informationsblatt für ambulante psychotherapeutische Behandlungen Stand: August 2013 1. Allgemeine Anforderungen Im Rahmen des 5 Abs.

Mehr

Habe ich einen Burnout?

Habe ich einen Burnout? Habe ich einen Burnout? 1. Woran erkenne ich, ob ich aktuell auf die Burnout-Falle zusteuere? Es gibt in der Fachliteratur ca. 320 verschiedene Symptome und keine im Ärztekatalog definierte Krankheit Burnout.

Mehr

Psychotherapie Supervision Coaching Systemische Familientherapie, Einzel-, Paar-, Eltern- und Jugendlichentherapie

Psychotherapie Supervision Coaching Systemische Familientherapie, Einzel-, Paar-, Eltern- und Jugendlichentherapie Psychotherapie Supervision Coaching Systemische Familientherapie, Einzel-, Paar-, Eltern- und Jugendlichentherapie Coaching Für Menschen im Berufsleben oder Arbeitssuchende Führungskräftecoaching Supervision

Mehr

Psychosomatische Medizin. Klinikum am Europakanal

Psychosomatische Medizin. Klinikum am Europakanal Psychosomatische Medizin Klinikum am Europakanal Psychosomatische Medizin Psychosomatische Erkrankungen sind körperliche Beschwerden, die keine körperlichen Ursachen haben, sondern auf seelische und psychische

Mehr

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Nach den 8-13 der Bayerischen Beihilfeverordnung sind Aufwendungen für oben genannte Maßnahmen

Mehr

Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung

Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung 1. Allgemeines 1.1 Im Rahmen des 6 Abs. 1 Nr. 1 HBeihVO sind Aufwendungen

Mehr

Name und Anschrift Kontaktdaten Therapieverfahren Behandlungsschwerpunkt Zahlung Wartezeit

Name und Anschrift Kontaktdaten Therapieverfahren Behandlungsschwerpunkt Zahlung Wartezeit Psychologische und Ärztliche Psychotherapeut/Innen Bezirk FFB Name und Anschrift Kontaktdaten Therapieverfahren Behandlungsschwerpunkt Zahlung Wartezeit Petra Groß Maisacherstr. 8 Tel. 08141 / 92 812 grosspetra@aol.com

Mehr

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Anlage 1 (Psychotherapie) Stand: 01.01.2004 Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1 BhV) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung 1 Allgemeines 1.1

Mehr

Erwachsenen- Psychotherapie

Erwachsenen- Psychotherapie Arbeitsgemeinschaft für VerhaltensModifikation ggmbh Psychotherapeutische Ambulanz Bamberg Erwachsenen- Psychotherapie Verhaltenstherapie alle gesetzlichen Kassen Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie

Mehr

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER OSTEOPATHIE HEILPRAKTIKER Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858 www.osteopathie-hasenfratz.de Was ist Osteopathie? Die Osteopathie gehört in den Bereich der Manuellen Medizin, d.h. sowohl Diagnostik

Mehr

Tiefenpsychologische Körpertherapie - Konzeption -

Tiefenpsychologische Körpertherapie - Konzeption - Martin Pritzel Staatlich anerkannter Erzieher und Körpertherapeut Hertinger Str. 48 59423 Unna Tel. : 02303/29 19 20 1 Fax. : 02303/29 19 21 1 Mobil : 0163 /25 04 42 5 Mail : info@martin-pritzel.de Über

Mehr

Praxis für integrative Therapie

Praxis für integrative Therapie Praxis für integrative Therapie Alexander Reich Diplom Psychologe und Heilpraktiker Käthe-Niederkirchner-Str.23 10407 Berlin Gestalttherapie Körperpsychotherapie Traumatherapie mit Brainspotting und EMDR

Mehr

BALANCE zur Sache. Mut zur Veränderung. Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie. Bearbeitet von Rosemarie Piontek

BALANCE zur Sache. Mut zur Veränderung. Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie. Bearbeitet von Rosemarie Piontek BALANCE zur Sache Mut zur Veränderung Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie Bearbeitet von Rosemarie Piontek 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 240 S. Paperback ISBN 978 3 86739 038 5 Format (B x L):

Mehr

Wenn die Seele Hilfe braucht.

Wenn die Seele Hilfe braucht. Wenn die Seele Hilfe braucht. Psychotherapie hilft! - 1 - - 2 - Telefon 02235/42 965 Mail noelp@aon.at VORWORT Mentale Leiden sind die neuen Geißeln unserer Gesellschaft. Sie zählen zu den häufigsten Erkrankungen

Mehr

Dipl.-Psych. Marcus Hegner. Psychologischer Psychotherapeut Aachener Straße 321 50931 Köln. info@psychotherapie-hegner.de Mobil: 0176-38709075

Dipl.-Psych. Marcus Hegner. Psychologischer Psychotherapeut Aachener Straße 321 50931 Köln. info@psychotherapie-hegner.de Mobil: 0176-38709075 Dipl.-Psych. Marcus Hegner Psychologischer Psychotherapeut Aachener Straße 321 50931 Köln info@psychotherapie-hegner.de Mobil: 0176-38709075 Was Sie tun müssen, um eine Kostenerstattung von Ihrer gesetzlichen

Mehr

Was kann dieses Buch? 9 Was dieses Buch nicht leisten will 11

Was kann dieses Buch? 9 Was dieses Buch nicht leisten will 11 Was kann dieses Buch? 9 Was dieses Buch nicht leisten will 11 Veränderung wagen 13 Frau A.:»Brauche ich wirklich eine Psychotherapie?«13 Wann ist eine Psychotherapie sinnvoll? 18 Die Angst, psychisch krank

Mehr

Wenn Eltern erkranken Belastungen von Kindern und Jugendlichen krebserkrankter Erwachsener

Wenn Eltern erkranken Belastungen von Kindern und Jugendlichen krebserkrankter Erwachsener CAMPUS GROSSHADERN PSYCHO-ONKOLOGIE AN DER MEDIZINISCHEN KLINIK UND POLIKLINIK III Wenn Eltern erkranken Belastungen von Kindern und Jugendlichen krebserkrankter Erwachsener Pia Heußner Psycho-Onkologie

Mehr

Therapiekonzept. Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie. Stand: Juni 2010. Seite 1 von 6

Therapiekonzept. Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie. Stand: Juni 2010. Seite 1 von 6 Therapiekonzept Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie Stand: Juni 2010 Seite 1 von 6 Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie Brockenstr. 1 38875 Elbingerode

Mehr

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Frankenalb-Klinik Engelthal

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Frankenalb-Klinik Engelthal Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Frankenalb-Klinik Engelthal Frankenalb-klinik Engelthal Die Frankenalb-Klinik Engelthal liegt in der reizvollen Mittelgebirgslandschaft der Hersbrucker Schweiz,

Mehr

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Klassische Homöopathie häufig unbekannt Viele Menschen kennen den Begriff Homöopathie. Die meisten aber verwechseln echte Homöopathie mit anderen teils angelehnten

Mehr

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2016 PINZGAU

Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2016 PINZGAU Psychotherapeutinnen Psychotherapeuten Innergebirg 2016 PINZGAU INFORMATIONEN Was ist Psychotherapie? Die Psychotherapie ist ein eigenständiges wissenschaftliches Heilverfahren im Gesundheitsbereich und

Mehr

Mag. phil. Dr. rer. nat. Alexander Aschenbrenner

Mag. phil. Dr. rer. nat. Alexander Aschenbrenner Mag. phil. Dr. rer. nat. Alexander Aschenbrenner Kurzinfo: Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Gerontopsychologe und Psychotherapeut. Leitung des Gerontopsychologischen Fachdienstes und Koordinator

Mehr

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie" für Psychologische Psychotherapeuten

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Psychologische Psychotherapeuten Weiterbildungsstudiengang Psychodynamische Psychotherapie der Johannes Gutenberg Universität Mainz an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz (anerkannt

Mehr

Diagnostik. Beratung. Therapie. Prävention

Diagnostik. Beratung. Therapie. Prävention Diagnostik Beratung Therapie Prävention Im Laufe der Entwicklung vom Säugling zum jungen Erwachsenen kann es Momente geben, in denen kleine und größere Sorgen oder seelische Probleme überhand zu nehmen

Mehr

Der Mensch im Mittelpunkt

Der Mensch im Mittelpunkt FUTURE TOOLS Der Mensch im Mittelpunkt OMC COACHING Unsere Ziele Ressourcen erkennen und aktivieren Perspektiven verändern Handlungsvielfalt/-spielraum erlangen Neues Wissen in das Denk- und Verhaltensrepertoire

Mehr

Depressionen meistern. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden

Depressionen meistern. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Depressionen meistern Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Das sollten Sie wissen In Deutschland leiden etwa 8 % der Bevölkerung oder 5,6 Mio. Menschen unter Depressionen. Häufig tun Familienangehörige

Mehr

Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit

Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit Intensivtherapie von Depressionen BADEN-BADEN Behandlungsangebot für Menschen mit Depressionen Merkmale von Depressionen Sie fühlen sich wie gelähmt, unfähig, wertlos,

Mehr

AUSBILDUNG WEITERBILDUNG

AUSBILDUNG WEITERBILDUNG AUSBILDUNG WEITERBILDUNG Z UM HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE I N REFLEXIVER GESPRÄCHSFÜHRUNG I N INTEGRATIVER PSYCHOTHERAPIE Die Ausbildung im Überblick Immer mehr zeigt die gegenwärtige Praxis, dass

Mehr

Was haben Beweglichkeit im Alter und Psyche mit einander zu tun?

Was haben Beweglichkeit im Alter und Psyche mit einander zu tun? Was haben Beweglichkeit im Alter und Psyche mit einander zu tun? Ein Vortrag über Psychosomatik im Alter Dr. med. Andreas Schmid Facharzt für Innere Medizin FMH Hildi Ruesch Dipl. Physiotherapeutin Inhalt

Mehr

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung der Psychoanalyse" für Psychologische Psychotherapeuten

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung der Psychoanalyse für Psychologische Psychotherapeuten Weiterbildungsstudiengang Psychodynamische Psychotherapie der Johannes Gutenberg Universität Mainz an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz (anerkannt

Mehr

Stress Was tun bei Stress?

Stress Was tun bei Stress? Stress Was tun bei Stress? Stress Ich bin so im Stress, stöhnt die Kollegin und wir wissen: Sie hat viel zu tun und fühlt sich unter Zeitdruck. Ganz so einfach ist die psychologische Definition von Stress

Mehr

Was brauchen Eltern von POS/ADHS betroffenen Kinder? Welche Unterstützungen sind wichtig? Jeannette de Roten, elpos Schweiz Chur, 01.12.

Was brauchen Eltern von POS/ADHS betroffenen Kinder? Welche Unterstützungen sind wichtig? Jeannette de Roten, elpos Schweiz Chur, 01.12. Was brauchen Eltern von POS/ADHS betroffenen Kinder? Welche Unterstützungen sind wichtig? Welche Unterstützungen sind wirklich wichtig? I. abklären II. aufklären & erklären III. auswählen der Behandlung

Mehr

nachhaltigen, seriösen und kompetenten Information aus erster Hand. Komplementärtherapie Liechtenstein und Naturheilkunde Liechtenstein wollen

nachhaltigen, seriösen und kompetenten Information aus erster Hand. Komplementärtherapie Liechtenstein und Naturheilkunde Liechtenstein wollen kerngesund.li Das Bedürfnis nach Alternativmedizin ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Das permanent wachsende Interesse und ein ausgeprägtes liechtensteinisches Gesundheitsbewusstsein verlangen

Mehr

Coaching - Supervision Einzelcoaching Business & Privat

Coaching - Supervision Einzelcoaching Business & Privat 10 Supervision Coaching Coaching - Supervision Einzelcoaching Business & Privat Was ist Supervision? Supervision ist ein arbeitsfeldbezogener und aufgabenorientierter Beratungsansatz für Menschen im Beruf

Mehr

Ausblick auf neue Lebensperspektiven!

Ausblick auf neue Lebensperspektiven! Ausblick auf neue Lebensperspektiven! Informationsbroschüre Psychosomatik für Erwachsene Standort Grieskirchen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus

Mehr

MEDIZINISCHE VERSORGUNG Niedergelassene Psychotherapeuten

MEDIZINISCHE VERSORGUNG Niedergelassene Psychotherapeuten MEDIZINISCHE VERSORGUNG Niedergelassene Psychotherapeuten Dipl.-Psych. Antoinette v. Egidy Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie In den Gassäckern 11 -Sickingen Tel.: 07471/620281 Fax: 07471/933159

Mehr

Gesunde Belegschaft für ein starkes Unternehmen!

Gesunde Belegschaft für ein starkes Unternehmen! Ihr Partner für Betriebliches Gesundheitsmanagement Ihr Plus: Gesunde Belegschaft für ein starkes Unternehmen! Ihr Plus: Ganzheitliches, lanfristiges Konzept. Im Mittelpunkt: Das Individuum Gemeinsam für

Mehr

Stationär. dividuelle Gesi

Stationär. dividuelle Gesi Stationär Mittelpunkt Persönlichkeit dividuelle Gesi ter der Sucht w «Können Sie mir bitte sagen, wie ich von hier fortkomme?», fragte Alice die Katze. Sie antwortete: «Das hängt sehr davon ab, wohin du

Mehr

Beraten & begleiten. Die Lebens- und SozialberaterInnen. Psychosoziale Beratung Ernährungsberatung Sportwissenschaftliche Beratung

Beraten & begleiten. Die Lebens- und SozialberaterInnen. Psychosoziale Beratung Ernährungsberatung Sportwissenschaftliche Beratung Beraten & begleiten Die Lebens- und SozialberaterInnen. Psychosoziale Beratung Ernährungsberatung Sportwissenschaftliche Beratung ZUM GELEIT VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, Dieser Marke können Sie

Mehr

Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien.

Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien. Leitbild Vision Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien. Mission Die Seele stärken & Entwicklung fördern! Wir unterstützen

Mehr

Rechtsgrundlage für die PKV ist die Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) und die Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ).

Rechtsgrundlage für die PKV ist die Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) und die Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ). Grundlagen GEBÜHRENORDNUNG GOÄ und GOZ Rechtsgrundlage für die PKV ist die Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) und die Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ). Dort sind die Regeln für die Therapie und die Rechnungsstellung

Mehr

Voranerkennungsverfahren für die Beihilfefähigkeit einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung

Voranerkennungsverfahren für die Beihilfefähigkeit einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung LANDESAMT FÜR BESOLDUNG UND VERSORGUNG Voranerkennungsverfahren für die Beihilfefähigkeit einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung Anlagen 1 Antragsvordruck LBV 327 (vierfach) 1 Berichtsvordruck

Mehr

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Leitbild für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Unser Leitbild Was wir erreichen wollen und was uns dabei wichtig ist! Einleitung Was ist ein Leitbild? Jede Firma hat ein Leitbild. Im Leitbild

Mehr

Inhalt. Vorwort 10. Zum Thema 15. Stimmungstief Trauer Depression 17. Mögliche Ursachen von Depressionen 33

Inhalt. Vorwort 10. Zum Thema 15. Stimmungstief Trauer Depression 17. Mögliche Ursachen von Depressionen 33 Vorwort 10 Zum Thema 15 Stimmungstief Trauer Depression 17 Niedergeschlagen, deprimiert oder depressiv? 18 Stimmungsschwankungen 20 Trauer und Trauerarbeit 22 Den Schmerz bewusst durchleben und überwinden

Mehr

BUSINESS COACHING BUSINESS COACHING In jedem Menschen schlummert enormes, häufig ungenutztes Potenzial. Coaching hilft, dieses Potenzial zu entdecken und erfolgreich zu aktivieren - um Wünsche in realisierbare

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

Einzel- Coaching. Beratung

Einzel- Coaching. Beratung Einzel- Coaching Beratung Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Coaching ist eine Personal-Entwicklungsmaßnahme mit der Ressourcen für Spitzenleistungen mobilisiert werden. Mit Hilfe eines Coaches können

Mehr

ich brauche Psychotherapie Eine Orientierungshilfe für Betroffene und deren Angehörige Ausschreibungstext

ich brauche Psychotherapie Eine Orientierungshilfe für Betroffene und deren Angehörige Ausschreibungstext Hilfe ich brauche Psychotherapie Eine Orientierungshilfe für Betroffene und deren Angehörige Ausschreibungstext Jeder von uns kann im Laufe des Lebens in eine Situation kommen, in der sie oder er wegen

Mehr

CarpeDiem24 schafft hier professionell Hilfe. Der Nutzen für Ihr Unternehmen

CarpeDiem24 schafft hier professionell Hilfe. Der Nutzen für Ihr Unternehmen Psychologische Externe Mitarbeiterberatung Prävention Burnout EAPPrävention Psychische Erkrankungen EAP Gesundheitsprävention Employee Assistance Program Burnout-Prävention EAP Beratung telefonische Beratung

Mehr

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste BauchhypnosetherapeutInnen - Liste ÄrztInnen mit psychosomatischer Grundversorgung sowie ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen mit Hypnoseausbildung und Erfahrungen mit Bauchhypnose, ausgebildet

Mehr

Kompetenzprofil. Berufliche Qualifikationen. Zertifiziert. Zielgruppen I C H E N T W I C K L E M I T I H N E N I N D I V I D U E L L,

Kompetenzprofil. Berufliche Qualifikationen. Zertifiziert. Zielgruppen I C H E N T W I C K L E M I T I H N E N I N D I V I D U E L L, TBS Petra Agnesens-Heintz Dipl. Pädagogin Systemische Familientherapeutin Supervisorin/Coach Mediatorin Kompetenzprofil Berufliche Qualifikationen Jugendbildungsreferentin im Kolpingwerk (1987-1990) Leiterin

Mehr

Psychologie und Kommunikation für Pflegeberufe

Psychologie und Kommunikation für Pflegeberufe Clemens Hausmann Psychologie und Kommunikation für Pflegeberufe Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis facultas Vorwort Teill Grundlagen der Psychologie 1 Psychologie als Wissenschaft 15 1.1 Gegenstand

Mehr

Victoria Vorlage Franz-Fühmann-Str. 20 50387 Köln Köln, 28.09.2003

Victoria Vorlage Franz-Fühmann-Str. 20 50387 Köln Köln, 28.09.2003 50387 Köln Köln, 28.09.2003 Klinik für ganzheitliche Therapie Herrn Dr. Bernd Beispiel Musterstr. 100 12345 Musterort Ihre Ausschreibung in der Frankfurter Rundschau vom 25.09.03 - Klinische Psychologin

Mehr

Information für Patienten

Information für Patienten Information für Patienten Information für gesetzlich versicherte Patienten zur Bewilligung einer ambulanten Psychotherapie Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, wenn bei Ihnen eine Psychotherapie medizinisch

Mehr

Seele in Not was tun? Beratungsstellen und Fachpersonen im Kanton Zug.

Seele in Not was tun? Beratungsstellen und Fachpersonen im Kanton Zug. Seele in Not was tun? Beratungsstellen und Fachpersonen im Kanton Zug. Gesundheitsdirektion Seelische Krisen und psychische Erkrankungen können jeden Menschen treffen. «Ich fühle mich lustlos, müde und

Mehr

Soziale Praxis für Beratung, Schulung und Therapie

Soziale Praxis für Beratung, Schulung und Therapie Soziale Praxis für Beratung, Schulung und Therapie Mediation und Konfliktberatung Externe betriebliche Mitarbeiterberatung Coaching Lerntherapie Inhalt Vorwort 3 Mediation 4 Zusatzausbildung Mediation

Mehr

philosophie einer idee kompetenz und qualität psychologische servicestelle

philosophie einer idee kompetenz und qualität psychologische servicestelle philosophie einer idee kompetenz und qualität psychologische servicestelle psychologie zur strategie psychologische beratung Informieren Sie sich über die Psychologische Servicestelle durch Klicken auf

Mehr

Dunja Voos Die eigene Angst verstehen

Dunja Voos Die eigene Angst verstehen Dunja Voos Die eigene Angst verstehen verstehen lernen Dunja Voos Die eigene Angst verstehen Ein Ratgeber Psychosozial-Verlag Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Persönliches Coaching

Persönliches Coaching Veränderung gehört zum Leben, auch im Beruf. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, den ersten Schritt in eine neue Richtung zu gehen. Dann kann es hilfreich sein, Anstöße von außen zu bekommen z.b.

Mehr

Wie hilft Psychotherapie?

Wie hilft Psychotherapie? Wie hilft Psychotherapie? Ausschreibungstext Wer Halsweh oder Rückenschmerzen hat, geht zum Arzt. Wer sich bedrückt, traurig, oder ängstlich fühlt und das womöglich auch über längere Zeit, weiß oft nicht,

Mehr

Wissenswertes zur Psychotherapie

Wissenswertes zur Psychotherapie 1 Wissenswertes zur Psychotherapie 1.1 Wer darf Psychotherapie anbieten? Psychotherapie darf in Deutschland nur von Personen mit einer heilkundlichen Zulassung angeboten werden. Eine solche Zulassung erhält

Mehr

Erfassungsbogen für den Therapeuten-Informationsservice

Erfassungsbogen für den Therapeuten-Informationsservice Therapeuten-Informationsservice Herrn Thorsten Eilers Franzstr. 12 D-53111 Bonn www.therapeuten-informationsservice.de info@therapeuten-informationsservice.de Tel.: +49 176 22055224 Therapeuten-Informationsservice

Mehr

Wir geben Kindern eine neue Familie. Bitte helfen Sie mit!

Wir geben Kindern eine neue Familie. Bitte helfen Sie mit! Wir geben Kindern eine neue Familie. Bitte helfen Sie mit! ZVR-NR 852685612 PRO JUVENTUTE Fischergasse 17 A-5020 Salzburg Bitte frankieren, falls Marke zur Hand PRO JUVENTUTE Fischergasse 17 A-5020 Salzburg

Mehr

Psychotherapie. Wenn die Seele Hilfe braucht

Psychotherapie. Wenn die Seele Hilfe braucht Psychotherapie Wenn die Seele Hilfe braucht Psychotherapie Wenn die Seele Hilfe braucht Impressum: Herausgeber, Medieninhaber und Hersteller: Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Radetzkystraße

Mehr

Außerklinische Intensivpflege. Pflege und Rehabilitation

Außerklinische Intensivpflege. Pflege und Rehabilitation Außerklinische Intensivpflege Pflege und Rehabilitation Wir sind für Sie da Rehabilitationsmaßnahmen nach Unfällen oder schweren Erkrankungen sind irgendwann zu Ende. Doch was ist, wenn Ihr Angehöriger

Mehr

Ganzheitliche Personalberatung für Bewerber Ihr Coach für alles, was Sie für ihr Karriereziel und ihre Zukunft brauchen.

Ganzheitliche Personalberatung für Bewerber Ihr Coach für alles, was Sie für ihr Karriereziel und ihre Zukunft brauchen. 1/10 Ganzheitliche Personalberatung für Bewerber Ihr Coach für alles, was Sie für ihr Karriereziel und ihre Zukunft brauchen. Ein Partner, der mich bei meiner beruflichen Verwirklichung als Mensch unterstützt.

Mehr

imag Dr. Sabine Bösel Roland Bösel Die Brücke zum Partner

imag Dr. Sabine Bösel Roland Bösel Die Brücke zum Partner Dr. Sabine Bösel Roland Bösel Die Brücke zum Partner BÖSELS BEZIEHUNGSREISE Imago, das heißt abzurücken von der Idee, Opfer des Schicksals zu sein und stattdessen aktiv und eigenverantwortlich der Partnerin,

Mehr

Fachbereich Psychosomatik

Fachbereich Psychosomatik Wir stellen uns vor Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Fachbereich Psychosomatik Medizinisches Versorgungszentrum Tagesklinik Willkommen!

Mehr

Charta Palliative Care. Grundsätze der palliativen Behandlung und Betreuung im Kanton Schwyz

Charta Palliative Care. Grundsätze der palliativen Behandlung und Betreuung im Kanton Schwyz Charta Palliative Care Grundsätze der palliativen Behandlung und Betreuung im Kanton Schwyz «palliare mit einem Mantel bedecken» Was ist Palliative Care? Palliative Care ist die internationale Bezeichnung

Mehr

COMPETO Coaching-Praxis

COMPETO Coaching-Praxis Informationsmappe zum Paarcoaching/Mediation COMPETO Coaching-Praxis Christina A. Friedli Wann eignet sich eine Mediation oder ein Mehrparteiencoaching zur Lösung von Konflikten? Im folgenden werde ich

Mehr

WWW.RHEIN-EIFEL-INSTITUT.DE

WWW.RHEIN-EIFEL-INSTITUT.DE Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Rhein-Eifel GmbH ANNELISE HEIGL-EVERS INSTITUT Staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Tiefenpsychologie, Psychoanalyse, Systemische Psychotherapie und

Mehr

BPtK-Studie: Psychische Erkrankungen und gesundheitsbedingte Frühverrentung Statement Prof. Dr. Rainer Richter

BPtK-Studie: Psychische Erkrankungen und gesundheitsbedingte Frühverrentung Statement Prof. Dr. Rainer Richter BPtK-Studie: Psychische Erkrankungen und gesundheitsbedingte Frühverrentung Statement Prof. Dr. Rainer Richter Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer Sehr geehrte Damen und Herren, die Bundespsychotherapeutenkammer

Mehr

Ausbildung zum Familien- und Systemaufsteller

Ausbildung zum Familien- und Systemaufsteller Ausbildung zum Familien- und Systemaufsteller Berufsbegleitende Weiterbildung Teilnahmevoraussetzungen Das Mindestalter für die Ausbildung beträgt 28 Jahre, wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung.

Mehr

Technische Universität München. Patienteninformationstag Prostatakrebs. TU München. P. Herschbach Roman-Herzog-Krebszentrum München

Technische Universität München. Patienteninformationstag Prostatakrebs. TU München. P. Herschbach Roman-Herzog-Krebszentrum München Patienteninformationstag Prostatakrebs 31 März 2012 TU München Psychosoziale Aspekte P. Herschbach Roman-Herzog-Krebszentrum München Was ist Psychoonkologie? Psychoonkologie ist ein neues interdisziplinäres

Mehr

Institut für Beratung, Seelsorge und Coaching

Institut für Beratung, Seelsorge und Coaching Institut für Beratung, Sehr geehrte Damen und Herren, wir leben in einer Zeit, in der die Menschen durch hohe Anforderungen in Beruf und Lebenswelt mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert sind.

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

Info- und Gesprächsabende 2014-2015

Info- und Gesprächsabende 2014-2015 17.09.14 Sabine Simon Eltern werden- viel zu 24.09.14 Karl-Heinz Spring Zeig mal deins, dann zeig ich dir auch meins - Sexualität im Kindesalter; kostenlos, Beginn 18.00 Uhr! Anmeldung Der Sexualpädagoge

Mehr

Wie finde ich das richtige Krankenhaus für meine psychische Erkrankung? BPtK veröffentlicht Checkliste für Psychiatrie und Psychosomatik

Wie finde ich das richtige Krankenhaus für meine psychische Erkrankung? BPtK veröffentlicht Checkliste für Psychiatrie und Psychosomatik Pressemitteilung Wie finde ich das richtige Krankenhaus für meine psychische Erkrankung? BPtK veröffentlicht Checkliste für Psychiatrie und Psychosomatik Berlin, 6. Mai 2010: In Deutschland lassen sich

Mehr

Psychotherapie Beratung Supervision. Mag. Christoph Schmitz

Psychotherapie Beratung Supervision. Mag. Christoph Schmitz Psychotherapie Beratung Supervision Persönlich wachsen im Leben verankert sein Mag. Christoph Schmitz Mein Angebot für Kinder & Jugendliche Wenn Kinder und Jugendliche Probleme und Schwierigkeiten haben,

Mehr

Personzentrierte Beratung / GwG

Personzentrierte Beratung / GwG Nach den Richtlinien der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie GwG, Fachverband für Personenzentrierte Psychotherapie und Beratung, Köln Anerkannt von der DGfB = Deutsche Gesellschaft

Mehr