Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Voranschlag. Haushaltsjahr 2015"

Transkript

1 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: Einwohnerzahl: Fläche: 17,51 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1

2 Seite: 5

3 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Gruppe Namentliche der Gruppe Rechnung Ordentlicher Haushalt VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ,36 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT ,25 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT ,04 KUNST, KULTUR UND KULTUS ,50 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG ,90 GESUNDHEIT ,00 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR ,00 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG ,30 DIENSTLEISTUNGEN ,87 FINANZWIRTSCHAFT ,82 Summe Ordentlicher Haushalt ,04 Außerordentlicher Haushalt VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ,06 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT KUNST, KULTUR UND KULTUS SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG GESUNDHEIT ,92 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR ,62 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG DIENSTLEISTUNGEN ,33 FINANZWIRTSCHAFT Summe Außerordentlicher Haushalt ,93 rw_vagesamt k:\arcrep\rw\rw_vage.qrp Seite: 5 Seite: 6

4 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Ausgaben nach Gruppen (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Gruppe Namentliche der Gruppe Rechnung Ordentlicher Haushalt VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ,64 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT ,18 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT ,83 KUNST, KULTUR UND KULTUS ,75 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG ,20 GESUNDHEIT ,33 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR ,36 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG ,03 DIENSTLEISTUNGEN ,45 FINANZWIRTSCHAFT ,27 Summe Ordentlicher Haushalt ,04 Außerordentlicher Haushalt VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ,06 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT KUNST, KULTUR UND KULTUS SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG GESUNDHEIT ,92 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR ,62 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG DIENSTLEISTUNGEN ,33 FINANZWIRTSCHAFT Summe Außerordentlicher Haushalt ,93 rw_vagesamt k:\arcrep\rw\rw_vage.qrp Seite: 6 Seite: 7

5 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Einnahmen nach Vorhaben (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Vorhaben Namentliche des Vorhabens Rechnung Außerordentlicher Haushalt Amtsgebäude ,06 Renovierung Volksschule Errichtung Kinderhort 3.Gruppe Renovierung Professorenvilla Photovoltaik Anlagen ,92 Straßenbau ,48 Hochwasserschutz Wallnerwiese ,14 Hochwasserschutz Kleingarten am Brand Straßenbeleuchtung ,02 Errichtung Urnenhain ,02 1. Vorhaben Kanalbau 457,69 Kanalbau Leitungskataster ,60 Kanalbau Brandgasse Wohnungsbau Renovierung Hauptstraße Summe Außerordentlicher Haushalt ,93 rw_vagesamt k:\arcrep\rw\rw_vage.qrp Seite: 7 Seite: 8

6 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Ausgaben nach Vorhaben (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Vorhaben Namentliche des Vorhabens Rechnung Außerordentlicher Haushalt Amtsgebäude ,06 Renovierung Volksschule Errichtung Kinderhort 3.Gruppe Renovierung Professorenvilla Photovoltaik Anlagen ,92 Straßenbau ,48 Hochwasserschutz Wallnerwiese ,14 Hochwasserschutz Kleingarten am Brand Straßenbeleuchtung ,02 Errichtung Urnenhain ,02 1. Vorhaben Kanalbau 457,69 Kanalbau Leitungskataster ,60 Kanalbau Brandgasse Wohnungsbau Renovierung Hauptstraße Summe Außerordentlicher Haushalt ,93 rw_vagesamt k:\arcrep\rw\rw_vage.qrp Seite: 8 Seite: 9

7 Gemeindekennziffer Gemeinde Voranschlagsquerschnitt 2015 Anlage 5b Werte in EURO (gerundet auf 100) Bezirk Mödling I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852 und Ertragsanteile Gruppen 858 und Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen Gruppe Einnahmen aus Leistungen Unterklasse Einnahmen aus Besitz und wirtschaftlicher Tätigkeit Gruppen 820 und 822 bis Laufende Transferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 860 bis 864 und Sonstige laufende Transfereinnahmen Gruppen 865 bis 868 und Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betriebe Gruppe Einnahmen aus Veräußerungen und sonstige Einnahmen Unterklasse 80 und Gruppen 827 bis Summe 1 (laufende Einnahmen) Summe davon Summe ohne o + aoh A A Ausgaben der laufenden Gebarung 20 Leistungen für Personal Klasse 5 21 Pensionen und sonstige Ruhebezüge Gruppe Bezüge der gewählten Organe Gruppe Gebrauchs- und Verbrauchsgüter, Handelswaren Klasse 4 24 Verwaltungs- und Betriebsaufwand Klasse 6 ohne Gruppen 650 u. 651 u. 653 u Zinsen für Finanzschulden Gruppen 650 und 651 und 653 und Laufende Transferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 750 bis Sonstige laufende Transferausgaben Gruppen 755 bis 757 u. 759 u. 764 u. 768 und Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betriebe Gruppe Summe 2 (laufende Ausgaben) Saldo 1: Ergebnis der laufenden Gebarung Summe 1 minus Summe Seite: Seite: 10 9

8 Gemeindekennziffer Gemeinde Anlage 5b Werte in EURO (gerundet auf 100) Bezirk Mödling Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden 30 Veräußerung von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00 und 01 und Veräußerung von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis Veräußerung von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 870 bis 874 und Sonstige Kapitaltransfereinnahmen Gruppen 875 bis 878 und Summe 3: Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Summe davon Summe ohne o + aoh A A Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 40 Erwerb von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00 und 01 und Erwerb von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis Erwerb von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 770 bis Sonstige Kapitaltransferzahlungen Gruppen 775 bis 778 und Summe 4: Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Saldo 2: Ergebnis der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Summe 3 minus Summe Seite: Seite: 11 10

9 Gemeindekennziffer Gemeinde Anlage 5b Werte in EURO (gerundet auf 100) Bezirk Mödling Einnahmen aus Finanztransaktionen Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden 50 Veräußerung von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08 und Gruppe Entnahmen aus Rücklagen Gruppe Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppe 240 bis 244 und 250 bis Rückzahlung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Bezugsvorschüssen Gruppen 245 u. 246 u. 249 u. 255 u. 256 und Aufnahmen von Finanzschulden von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344 und 350 bis Aufnahme von Finanzschulden von anderen Gruppen 345 bis 349 und 355 bis Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe Summe 5: Einnahmen aus Finanztransaktionen Summe davon Summe ohne o + aoh A A Ausgaben aus Finanztransaktionen 60 Erwerb von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08 und Gruppen Zuführungen an Rücklagen Gruppe Gewährung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 240 bis 244 und 250 bis Gewährung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Gruppen 245 u. 246 u. 249 u. 255 u. 256 und Rückzahlung von Finanzschulden bei Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344 und 350 bis Rückzahlung von Finanzschulden bei anderen Gruppen 345 bis 349 und 355 bis Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe Summe 6: Ausgaben aus Finanztransaktionen Saldo 3: Ergebnis der Finanztransaktionen Summe 5 minus Summe 6 94 Saldo 4: Jahresergebnis ohne Verrechnung zwischen Summe der Salden 1, 2 und ord. und ao. Haushalt und ohne Abwicklung Seite: Seite: 12 11

10 Gemeindekennziffer Gemeinde Anlage 5b Werte in EURO (gerundet auf 100) Bezirk Mödling II. Ableitung des Finanzierungssaldos Summe davon Summe ohne Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden o + aoh A A Jahresergebnis Haushalt ohne A und ohne Finanztransaktionen Saldo 1 plus Saldo Überrechnung Jahresergebnis A Saldo 4 der Spalte 'davon A 85-89' 0 95 Finanzierungssaldo (Maastricht-Ergebnis) III. Übersicht Gesamthaushalt 80 Einnahmen der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 1, 3 und Zuführungen aus dem o. Haushalt und Rückführungen aus dem ao. Haushalt Gruppe Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahre Gruppe Abwicklung Soll-Abgang laufendes Jahr Gruppe Summe 7: Gesamteinnahmen Ausgaben der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 2, 4 und Zuführungen an den ao Haushalt und Rückführungen an den ord. Haushalt Gruppe Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahre Gruppe Abwicklung Soll-Überschuss laufendes Jahr Gruppe Summe 8: Gesamtausgaben Administratives Jahresergebnis Summe 7 minus Summe Seite: Seite: 13 12

11 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG Gemeinderat Gemeinderat Zentralamt 2/ Einschaltung Amtsblatt ,50 2/ Vergütungen Sachaufwand ,85 2/ Rückersätze von Ausgaben ,66 2/ Verkauf von Drucksachen ,20 2/ Grundbuchsauszüge , Gemeindeamt , , Repräsentationen Repräsentationen Statistisches Amt 2/ Kostenersätze Statistisches Amt rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 13 Seite: 14

12 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG Gewählte Gemeindeorgane 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit ,33 1/ Unfallversicherung ,26 1/ Rechtsschutz- versicherung ,57 1/ Bezüge der Organe ,78 1/ Amtspauschalien und Repräsentationen ,60 1/ Pensionskassenbeitrag , Gemeinderat , , Zentralamt 1/ Maschinen und maschinelle Anlagen ,20 1/ Amtsausstattung ,36 1/ Bekleidung ,79 1/ Schreib- Zeichen-und sonstige Büromittel ,10 1/ Druckwerke ,30 1/ Bezüge Beamte Schema II ,82 1/ Bezüge VB Schema I ,24 1/ Bezüge VB Schema II ,93 1/ Reisegebühren ,87 1/ Mehrleistungsentschädigung ,81 1/ Dienstjubiläen 7.093,78 1/ Sonstige Nebengeühren ,10 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,62 1/ DGB Sozialversicherung Beamte ,98 1/ Abfertigungsversicherung ,00 1/ MV - Beitrag ,47 1/ Wartungsverträge EDV Anlage ,68 1/ Instandhaltung von Maschinen ,20 1/ Porto ,45 1/ Telefon ,98 1/ Rechtskosten ,72 1/ Haftpflichtversicherung ,53 1/ Pensionsrückdeckungsversicherung ,08 1/ Schadensfälle 7.198,69 1/ Ausgaben für Finanzierungsleasing ,34 1/ Evaluierung , Zentralamt , , Repräsentationen 1/ Amtspauschalien und Repräsentationen , Repräsentationen , , Statistisches Amt Statistisches Amt rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 14 Seite: 15

13 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Standesamt Standesamt Wahlamt 2/ Kostenersätze , Wahlamt , , Staatsbürgerschaft Staatsbürgerschaft Amtsgebäude 2/ Vergütungen Sachaufwand ,36 2/ Einnahmen aus Ver- mietung ,64 2/ Betriebskosten Post , Amtsgebäude , , Amt für Raumplanung und Raumordnung Amt für Raumplanung und Raumordnung Vermessungsamt Vermessungsamt Beiträge an Verbände, Vereine und Org Beiträge an Verbände, Vereine und Org. rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 15 Seite: 16

14 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben Standesamt 1/ Mitgliedsbeitrag , Standesamt , , Wahlamt 1/ Entgelte für sonstige Leistungen , Wahlamt , , Staatsbürgerschaft 1/ Beitrag an Führungsgemeinde , Staatsbürgerschaft , , Amtsgebäude 1/ Betriebsausstattung ,22 1/ Brennstoffe ,04 1/ Reinigungsmaterial ,36 1/ Strom ,22 1/ Instandhaltung von Gebäuden ,18 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,35 1/ Wohnhausgesamtversicherung ,33 1/ Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen gem. FAG , Amtsgebäude , , Amt für Raumplanung und Raumordnung 1/ Bebauungsplan + Raumnutzungskonzept , Amt für Raumplanung und Raumordnung , , Vermessungsamt 1/ Vermarkung des Gemeindegebietes Vermessungsamt Beiträge an Verbände, Vereine und Org. 1/ Mitgliedsbeiträge , Beiträge an Verbände, Vereine und Org ,49 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 16 Seite: 17

15 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Sonstige Subventionen Sonstige Subventionen Ehrungen und Aus- zeichnungen Ehrungen und Aus- zeichnungen Pensionen 2/ Rückersatz von Versicherung ,22 2/ Pensionen , Pensionen , , Bezugsvorschüsse und Darlehen 2/ Nichtinvestitionsfördernde Bezugsvorschüsse Bezugsvorschüsse und Darlehen Personalausbildung und Fortbildung Personalausbildung und Fortbildung Gemeinschaftspflege Gemeinschaftspflege Gruppe VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ,36 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 17 Seite: 18

16 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben , Sonstige Subventionen 1/ Sonstige Subventionen , Sonstige Subventionen , , Ehrungen und Aus- zeichnungen 1/ Ehrungen und Auszeichnungen , Ehrungen und Aus- zeichnungen , , Pensionen 1/ Pensionen und sonstige Ruhebezüge einschließlich DGB , Pensionen , , Bezugsvorschüsse und Darlehen 1/ Nichtinvestitionsfördernde Bezugsvorschüsse Bezugsvorschüsse und Darlehen Personalausbildung und Fortbildung 1/ Schulung der Bediensteten , Personalausbildung und Fortbildung , , Gemeinschaftspflege 1/ Zuwendungen an den Betriebsratsfonds Gemeinschaftspflege Gruppe VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ,64 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 18 Seite: 19

17 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT Bau-und Feuerpolizei 2/ Sachverständigen- gebühren , Bau-und Feuerpolizei , , Veterinärpolizei 2/ Verkauf Hundemarken 18, Veterinärpolizei 18, , Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 2/ Laufende Transferzahlungen von sonstigen Trägern d.öffentl. Rechts Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Zivilschutz Zivilschutz Gruppe ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT ,25 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 19 Seite: 20

18 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT Bau-und Feuerpolizei 1/ Sachverständigenhonorare , Bau-und Feuerpolizei , , Veterinärpolizei Veterinärpolizei Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung 1/ Fahrzeuge / Beitrag an Gemeinde ,63 1/ Laufende Transferzahlungen an Unternehmungen , Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Katastrophenhilfsdienst Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Zivilschutz 1/ Betriebsausstattung ,35 1/ Mitgliedsbeitrag , Zivilschutz , ,05 1 Gruppe ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT ,18 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 20 Seite: 21

19 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 2 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT Volksschule 2/ Schulgemeindeumlage MG Breitenfurt / Benützung Turnhalle / Laufende Transferzahlungen von Ländern und Landesfonds ,70 2/ Kapitaltransferzahlungen von Ländern und Landesfonds Volksschule , , Haupt- u. Mittelschulen Haupt- u. Mittelschulen Sonderschulen Sonderschulen Polytechnischer Lehrgang Polytechnischer Lehrgang Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 21 Seite: 22

20 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 2 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT Volksschule 1/ Betriebsausstattung ,44 1/ Tilgung von Landesdarlehen ,52 1/ Tilgung von Landesdarlehen 2.481,78 1/ Bekleidung / Brennstoffe ,01 1/ Reinigungsmaterial ,23 1/ Schreib- Zeichen- sonstige Büromittel ,04 1/ Bezüge VB Schema II ,68 1/ Bezüge sonstiger Arbeiter / Mehrleistungsvergütung / Sonstige Nebengeühren 10 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,58 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit ,85 1/ MV - Beitrag ,40 1/ Strom ,76 1/ Instandhaltung + Wartungsvertr.EDV ,87 1/ Instandhaltung von Gebäuden ,02 1/ Instandhaltung von Maschinen ,30 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,76 1/ Porto ,36 1/ Telefon ,51 1/ Kreditzinsen WBF ,24 1/ Kreditzinsen WBF 107,41 1/ Feuerversicherung ,74 1/ Ausgaben für Finanzierungsleasing ,37 1/ Geb. für die Ben. von Gde.Einricht- ungen u. -anlag. gem. FAG (Ausgabe) ,58 1/ Sonstige Ausgaben ,03 1/ Schulgemeindeumlage / Beistellung von Unterrichtsmaterial , Volksschule , , Haupt- u. Mittelschulen 1/ Schulgemeindeumlage , Haupt- u. Mittelschulen , , Sonderschulen 1/ Schulgemeindeumlage Sonderschulen Polytechnischer Lehrgang 1/ Schulgemeindeumlage , Polytechnischer Lehrgang , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 22 Seite: 23

21 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Berufsbildende Pflichtschulen Berufsbildende Pflichtschulen Schülerbetreuung Schülerbetreuung Kindergarten 2/ Bastelbeiträge ,34 2/ Kostenersätze vom Land ,00 2/ Nachmittagsbetreuung ,43 2/ Rückersätze von Ausgaben / Essensbeiträge , Kindergarten , , Schülerhort 2/ Bastelbeiträge ,53 2/ Kostenersätze vom Land ,00 2/ Ersätze für Entlohnung Helferinnen (Elternbeitrag) ,34 2/ Essensbeiträge ,68 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 23 Seite: 24

22 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 1/ Zahlungen an Gemeinden Musikschule , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , , Berufsbildende Pflichtschulen 1/ Kostenbeiträge für Leistungen / Berufsschulerhaltungs- beitrag Berufsbildende Pflichtschulen Schülerbetreuung 1/ Schulhandball , Schülerbetreuung , , Kindergarten 1/ Betriebsausstattung ,76 1/ Investitionsdarlehen von Kreditinstituten / Bekleidung ,75 1/ Brennstoffe ,82 1/ Reinigungsmaterial ,29 1/ Schreib- Zeichen sonstige Büromittel ,95 1/ Bezüge VB Schema II ,78 1/ Bezüge sonstiger Aushilfen ,92 1/ Reisegebühren / Mehrleistungsvergütung ,40 1/ Sonstige Nebengeühren ,02 1/ Dienstgeberbeiträge ,21 1/ DGB Sozialversicherung ,18 1/ MV - Beitrag ,62 1/ Strom ,93 1/ Instandhaltung von Gebäuden ,42 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinelle Anlagen ,73 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,79 1/ Telefon ,98 1/ Zinsen für Finanzschulden - Inland ,41 1/ Feuerversicherung ,14 1/ Unfallversicherung ,80 1/ Geb. für die Ben. von Gde.Einricht- ungen u. -anlag. gem. FAG (Ausgabe) ,08 1/ Verpflegungskosten , Kindergarten , , Kinderhort 1/ Betriebsausstattung ,46 1/ Bekleidung / Brennstoffe ,51 1/ Reinigungsmaterial ,05 1/ Schreib- Zeichen- sonstige Büromittel ,53 1/ Bezüge VB Schema I ,08 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 24 Seite: 25

23 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Kinderhort , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sportplätze Sportplätze Tennisplätze Tennisplätze Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Volksbücherei 2/ Leihgebühren ,15 2/ Sonstige Einnahmen / Laufende Zuschüsse des Landes rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 25 Seite: 26

24 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 1/ Vertragsbedienstete in handwerk- licher Verwendung ,91 1/ Aushilfen ,44 1/ Reisegebühren ,42 1/ Mehrleistungsvergütung ,64 1/ Sonstige Nebengeühren ,64 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,95 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit ,02 1/ MV - Beitrag ,39 1/ Strom ,87 1/ Instandhaltung von Gebäuden ,32 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,17 1/ Telekommunikationsdienste ,02 1/ Wohnhausgesamtversicherung ,22 1/ Ausgaben für Finanzierungsleasing ,45 1/ Geb. für die Ben. von Gde.Einricht- ungen u. -anlag. gem. FAG (Ausgabe) ,40 1/ Verpflegungskosten , Kinderhort , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Subvention zur Jugendförderung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sportplätze 1/ Strom ,93 1/ Instandhaltung von Gebäuden ,49 1/ Instandhaltung von Anlage ,93 1/ Feuerversicherung , Sportplätze , , Tennisplätze 1/ Subvention für Baurechtszinse , Tennisplätze , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Vereinssporteinrichtungen / Subvention an Sportvereine , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , , Volksbücherei 1/ Betriebsausstattung ,70 1/ Brennstoffe ,12 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel ,30 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 26 Seite: 27

25 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Volksbüchereien , , Studienbeihilfen Studienbeihilfen Gruppe UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT ,04 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 27 Seite: 28

26 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 1/ Druckwerke ,06 1/ Bezüge VB Schema I ,97 1/ Reisegebühren / Mehrleistungsvergütung 111,72 1/ Sonstige Nebengeühren ,60 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,89 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit ,96 1/ MV - Beitrag ,07 1/ Strom ,76 1/ Instandhaltung von Gebäude ,63 1/ Telekommunikationsdienste ,76 1/ Versicherungen ,99 1/ Mietzinse ,16 1/ Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen gem. FAG 20 1/ Pflege der Bücher / sonstige Ausgaben Volksbüchereien , , Studienbeihilfen 1/ Sonstige laufende Transfer- zahlungen an private Haushalte , Studienbeihilfen , ,50 2 Gruppe UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT ,83 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 28 Seite: 29

27 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 3 KUNST, KULTUR UND KULTUS Heimatmuseum Heimatmuseum Nichtwissenschaftliche Archive Nichtwissenschaftliche Archive Altstadterhaltung und Ortsbildpflege Altstadterhaltung und Ortsbildpflege Maßnahmen der Kulturpflege 2/ Unkostenbeiträge ,50 2/ Einnahmen aus der Vermietung 40 2/ Rückersatz Messtechnik / Heizung 375, Maßnahmen der Kulturpflege , , K*U*K K*U*K Kommunikation, Unterhaltung, Kultur 2/ Einnahmen aus der Vermietung K*U*K Kommunikation, Unterhaltung, Kultur K*U*K Kirchliche Angelegenheiten rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 29 Seite: 30

28 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 3 KUNST, KULTUR UND KULTUS Heimatmuseum 1/ Brennstoffe ,95 1/ Instandhaltung von Gebäuden Heimatmuseum , , Nichtwissenschaftliche Archive 1/ Druckwerke für Chroniken Nichtwissenschaftliche Archive Altstadterhaltung und Ortsbildpflege 1/ Beamte in handwerklicher Verwendung / Vertragsbedienstete in handwerk- licher Verwendung / Mehrleistungsvergütung / Sonstige Nebengeühren / Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen / Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit / MV - Beitrag / Pensionsrückdeckungs- versicherung / Blumen etc , Altstadterhaltung und Ortsbildpflege , , Maßnahmen der Kulturpflege 1/ Betriebsausstattung ,55 1/ Heizung ,65 1/ Reinigungsmittel ,77 1/ Strom ,26 1/ Instandhaltung ,71 1/ Mietzinse 275,37 1/ Vorträge , Maßnahmen der Kulturpflege , , K*U*K K*U*K Kommunikation, Unterhaltung, Kultur 1/ Betriebsausstattung / Brennstoffe / Reinigungsmittel / Strom / Instandhaltung von Gebäuden K*U*K Kommunikation, Unterhaltung, Kultur K*U*K Kirchliche Angelegenheiten rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 30 Seite: 31

29 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Kirchliche Angelegenheiten Gruppe KUNST, KULTUR UND KULTUS ,50 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 31 Seite: 32

30 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 1/ Strom ,35 1/ Service Turmuhr ,80 1/ Laufende Transferzahlungen an priv. Organisationen ohne Erwerbszweck Kirchliche Angelegenheiten , ,15 3 Gruppe KUNST, KULTUR UND KULTUS ,75 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 32 Seite: 33

31 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 4 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Heimhilfe Heimhilfe Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 2/ Beiträge für Fahrten Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 2/ Eintrittsgelder etc ,90 2/ Förderungen vom Land Ferienbetreuung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Gruppe SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG ,90 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 33 Seite: 34

32 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 4 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Sozialhilfeumlage ,92 1/ Wohnsitzgemeinde Beitrag ,74 1/ Kapitaltransferzahlungen an priv.haush. (Heizkostenzuschuss) , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , , Heimhilfe 1/ Entgelte für sonstige Leistungen , Heimhilfe , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Freie Wohlfahrt für Bedürftige , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Kinderbetreuung ,10 1/ Ferienaktionen ,75 1/ Jugendwohlfahrtsumlage ,02 1/ Kostenersatz Tagesmutter , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Säuglingswäschepakete , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen , ,87 4 Gruppe SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG ,20 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 34 Seite: 35

33 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 5 GESUNDHEIT Medizinische Bereichsversorgung Medizinische Bereichsversorgung Familienberatung 2/ Kostenbeitrag EKIZ , Familienberatung , , Sonstige medizinische Beratung u.betreuung Sonstige medizinische Beratung u.betreuung Desinfektionsanstalten Desinfektionsanstalten Gesunde Gemeinde 2/ Rückersätze von Ausgaben Gesunde Gemeinde Sonstige Maßnahmen Sonstige Maßnahmen Rettungsdienste Rettungsdienste Beiträge zum Kranken- anstaltensprengel rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 35 Seite: 36

34 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 5 GESUNDHEIT Medizinische Bereichsversorgung 1/ Bezüge Beamte Schema II ,80 1/ Besondere Gebühr Totenbeschaugebühr etc ,43 1/ Laufende Zahlungen an Länder , Medizinische Bereichsversorgung , , Familienberatung Eltern - Kind - Zentrum 1/ Entgelte für sonstige Leistungen , Familienberatung Eltern - Kind - Zentrum , , Sonstige medizinische Beratung u.betreuung 1/ Impfstoffe , Sonstige medizinische Beratung u.betreuung , , Desinfektionsanstalten 1/ Entgelte für sonstige Leistungen , Desinfektionsanstalten , , Gesunde Gemeinde 1/ Vorträge etc., , Gesunde Gemeinde , , Sonstige Maßnahmen 1/ Schädlingsbekämpfung Sonstige Maßnahmen Rettungsdienste 1/ Beitrag an Rotes Kreuz ,60 1/ Beitrag an Bergrettung Rettungsdienste , , Beiträge zum Kranken- anstaltensprengel 1/ Zweckaufwand ,39 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 36 Seite: 37

35 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Beiträge zum Kranken- anstaltensprengel Gruppe GESUNDHEIT ,00 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 37 Seite: 38

36 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben Beiträge zum Kranken- anstaltensprengel , ,39 5 Gruppe GESUNDHEIT ,33 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 38 Seite: 39

37 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 6 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR Gemeindestraßen Gemeindestraßen Konkurenzgewässer Konkurenzgewässer Hochwasserschutz Wallnerwiese Hochwasserschutz Wallnerwiese Hochwasserschutz Wallnerwiese 633 Hochwasserschutz Wallnerwiese Einrichtungen u.maß- nahmen nach der STVO 2/ Verkehrsstrafen , Einrichtungen u.maß- nahmen nach der STVO , , Busverkehr Busverkehr Post-und Fernmelde- verkehr Post-und Fernmelde- verkehr Gruppe STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR ,00 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 39 Seite: 40

38 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 6 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR Gemeindestraßen 1/ Vertragsbedienstete in handwerk- licher Verwendung / Mehrleistungsvergütung / Sonstige Nebengeühren / Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen / Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit / MV - Beitrag / Instandhaltung von Straßenbauten ,63 1/ Winterdienst , Gemeindestraßen , , Konkurenzgewässer 1/ Laufende Zahlungen an Gemeindeverbände Konkurenzgewässer Hochwasserschutz Wallnerwiese Hochwasserschutz Wallnerwiese 1/ Betriebsausstattung ,80 1/ Instandhaltung von sonstigen Grundstückseinrichtungen / Entgelte für sonstige Leistungen Kontrolluntersuchung Hochwasserschutz Wallnerwiese , Hochwasserschutz Wallnerwiese , Einrichtungen und Maßnahmen nach STVO 1/ Verkehrszeichen, Markierungen , Einrichtungen und Maßnahmen nach STVO , , Busverkehr 1/ Ortstarif , Busverkehr , , Post-und Fernmelde- verkehr 1/ Haltestellen Post-und Fernmelde- verkehr Gruppe STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR ,36 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 40 Seite: 41

39 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 7 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG Vatertierhaltung Vatertierhaltung Förderung Energiewirtschaft Förderung Energiewirtschaft Maßnahmen zur Förderung des Fremdenverkehr 2/ Unkostenbeiträge , Maßnahmen zur Förder- ung des Fremdenverkehr , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Gruppe WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG ,30 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 41 Seite: 42

40 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 7 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG Vatertierhaltung 1/ Künstliche Besamung Vatertierhaltung Förderung Energiewirtschaft 1/ Förderung für Solaranlagen Förderung Energiewirtschaft Maßnahmen zur Förder- ung des Fremdenverkehr 1/ Ausbau und Instandhalt Wanderwege / Zahlungen an private Institutionen , Maßnahmen zur Förder- ung des Fremdenverkehr , , Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen 1/ Lehrlingsförderung Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen Gruppe WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG ,03 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 42 Seite: 43

41 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen 8 DIENSTLEISTUNGEN 814 Strassenbau Straßenreinigung 2/ Verkauf v.fahrzeuge / Rückersatz von Ausgaben , Straßenreinigung , Strassenbau , Park- und Gartenanlagen, Kinderspielplätze Park- und Gartenanlagen, Kinderspielplätze Öffentliche Beleuch- zung,uhren Öffentliche Beleuch- zung,uhren Friedhof Kostenersätze 2/ Vermietung Aufbahrungshalle / Grabstellengebühren ,00 2/ Begräbnisgebühren ,00 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 43 Seite: 44

42 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 8 DIENSTLEISTUNGEN 814 Strassenbau Straßenreinigung 1/ Ankauf Fahrzeug / Ankauf Streugerät ,44 1/ Betriebsausstattung ,91 1/ Bekleidung ,15 1/ Brennstoffe 4.600,38 1/ Treibstoffe ,44 1/ Reinigungsmittel 12,35 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel 244,39 1/ Bezüge Beamte Schema I ,84 1/ Bezüge VB Schema II ,25 1/ Arbeiter nicht ganzjährig beschäftigt 3.683,66 1/ Mehrdienstleistungsentschädigung ,35 1/ Sonstige Nebengeühren ,64 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,49 1/ DGB Sozialversicherung Beamte ,65 1/ MV - Beitrag ,31 1/ Strom 1.180,32 1/ Instandhaltung von Gebäuden 3.014,24 1/ Instandhaltung von Maschinen ,12 1/ Instandhaltung von Fahrzeugen ,94 1/ Telefon 1.183,18 1/ Feuerversicherung 669,34 1/ KFZ-Versicherung ,68 1/ Pensionsrückdeckungsversicherung 6.462,00 1/ Öffentliche Abgaben, KFZ Steuer ,10 1/ Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen gem. FAG 1.209, Straßenreinigung , Strassenbau , Park-und Gartenan- lagen,spielplätze 1/ Sonstige Grundstückseinrichtungen ,60 1/ Instandhaltung der Einrichtung ,43 1/ Aufnahme und Pflege Baumkataster Park- und Gartenanlagen, Kinderspielplätze , , Öffentliche Beleuchtung 1/ Strom ,94 1/ Instandhaltung der Straßenbeleuchtung , Öffentliche Beleuch- zung,uhren , , Friedhof 1/ Betriebsausstattung ,41 1/ Bekleidung / Vertragsbedienstete der Verwaltung / Bezüge VB Schema II ,90 1/ Mehrleistungsentschädigung ,98 1/ Sonstige Nebengeühren ,76 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 44 Seite: 45

43 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Friedhof , , Bauhof 2/ Rückersätze von Ausgaben Bauhof Grundbesitz 2/ Pachte ,70 2/ Sonstige Einnahmen Grundbesitz , , Abwasserbeseitigung 2/ Kanaleinmündungsabgabe ,60 2/ Kanalbenützungsgebühr ,66 2/ Kapitaltransferzahlungen von Bund und Bundesfonds ,88 2/ Kapitaltransferzahlungen von netto- veranschlagten Unternehmungen rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 45 Seite: 46

44 Rechnung Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen ,77 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit ,54 1/ Strom ,93 1/ Instandhaltung von Grundstückseinrichtung ,13 1/ Instandhaltung von Gebäuden ,27 1/ Instandhaltung von Fahrzeugen ,66 1/ Instandhaltung Kriegsgräber,Denkmal ,27 1/ Feuerversicherung ,72 1/ Sonstige Entgelte (Totengräber) ,98 1/ Entgelt Müllabfuhr , Friedhof , , Bauhof 1/ Betriebsausstattung / Bekleidung / Brennstoffe / Reinigungsmittel / Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel / Vertragsbedienstete in handwerk- licher Verwendung / Mehrleistungsvergütung / Sonstige Nebengeühren / Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen / Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit / Strom / Instandhaltung von Gebäuden / Instandhaltung von Maschinen und maschinelle Anlagen / Telekommunikationsdienste / Feuerversicherung / Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen gem. FAG Bauhof Grundbesitz 1/ Ankauf Grundstück / Unbebaute Grundstücke / Baumspritzung + Pflege ,76 1/ Vertragsbedienstete in handwerk- licher Verwendung / Instandhaltung von sonstigen Anlage ,34 1/ Geb. für die Ben. von Gde.Einricht- ungen u. -anlag. gem. FAG (Ausgabe) , Grundbesitz , , Abwasserbeseitigung 1/ Rückzahlung WWF Ortsnetz ,96 1/ Rückzahlung WWF Verbindungsleitung ,60 1/ Rückzahlung WWF Sonstige Anlagen ,49 1/ Rückzahlung WWF Ortsnetz ,22 1/ Rückzahlung Raika Ortsnetz ,89 1/ Tilgung von Bankdarlehen Hypo / Tilgung Kredit Kanal BA / Vertragsbedienstete der Verwaltung ,68 rw_va k:\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 46 Seite: 47

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich GemNr.: 31543 Einwohnerzahl: 931 Fläche: 19,50 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Rechnungsabschluss 14 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: 0105899 Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2014

Voranschlag. Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30903 Einwohnerzahl: 1.653 Fläche: 36,64 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Gemeinde Otterthal Verwaltungsbezirk: Neunkirchen Land: Niederösterreich GemNr.: 31820 Einwohnerzahl: 593 Fläche: 6,17 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Gemeinde Otterthal Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 902 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 3 Kassenistabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2013. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 921

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2013. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 921 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 921 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 Gedruckt am: 20.05.2014 16:57:42 von Margit Gilli Seite 2

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Kapelln Verwaltungsbezirk: St.Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31915 Einwohnerzahl: 1.394 Fläche: 20,19 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Marktgemeinde Kapelln Verwaltungsbezirk:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS DER FÜR DAS JAHR 2013

RECHNUNGSABSCHLUSS DER FÜR DAS JAHR 2013 RECHNUNGSABSCHLUSS DER FÜR DAS JAHR 2013 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2013 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Kassenabschluss 5 Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 9 Gesamtübersicht außerordentlicher

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Leobersdorf Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich GemNr.: 30620 Einwohnerzahl: 4.853 Fläche: 12,34 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 0 Marktgemeinde Leobersdorf

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Ottenschlag Verwaltungsbezirk: Land: Niederösterreich GemNr.: 32518 Einwohnerzahl: 984 Fläche: 26,15 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Ottenschlag Verwaltungsbezirk:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

NA CIITRA GS- 1111 DER STADTGEMEI LOS ER EUBU G

NA CIITRA GS- 1111 DER STADTGEMEI LOS ER EUBU G w NA CIITRA GS- 1111 1 DER STADTGEMEI LOS ER EUBU G E Verwaltungsbezirk: Wien - Umgebung Land: Nö GemNr.: 32408 Einwohnerzahl: 25.916 Fläche: 76,24 km 2 1. Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2013

Mehr

VORANSCHLAG 2015. der Landeshauptstadt Bregenz

VORANSCHLAG 2015. der Landeshauptstadt Bregenz VORANSCHLAG 215 der Landeshauptstadt Bregenz Zahl der Bevölkerung nach der letzten Verwaltungszählung zum 3.9.214: 28.768 Einwohner Flächenausmaß: 2.951 ha Bezirk Bregenz Land Vorarlberg INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Haushaltsjahr 2014. Voranschlag. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GemNr.: 31719. Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Haushaltsjahr 2014. Voranschlag. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GemNr.: 31719. Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31719 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 14.646 Fläche: 12,59 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 Das Verfahren zur Erstellung des Voranschlages, des Mittelfristigen

Mehr

2.10000 E i n n a h m e n

2.10000 E i n n a h m e n 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Seite B 41 1 0 Gesonderte Verwaltung 1 0 0 Gesonderte Verwaltung 1 0 0 0 0 Abteilung Raumplanung und Baubehörde TA 1 0 0 0 0 2.10000 E i n n a h m e n 817000.9 Kostenbeiträge

Mehr

41750 Marktgemeinde Wolfsegg a.h. Bezirk Vöcklabruck. Rechnungsabschluss. für das Finanzjahr #PDF41750RECHABSCHLUSS_2010.PDF

41750 Marktgemeinde Wolfsegg a.h. Bezirk Vöcklabruck. Rechnungsabschluss. für das Finanzjahr #PDF41750RECHABSCHLUSS_2010.PDF 41750 Marktgemeinde Wolfsegg a.h. Bezirk Vöcklabruck Rechnungsabschluss für das Finanzjahr 2010 #PDF41750RECHABSCHLUSS_2010.PDF 41750 Marktgemeinde Wolfsegg a.h. Rechnungsabschluss für das Finanzjahr

Mehr

Haushaltsjahr 2016. Voranschlag. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GKZ: 31719. Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Haushaltsjahr 2016. Voranschlag. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GKZ: 31719. Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GKZ: 31719 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 14.880 Fläche: 12,59 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Das Verfahren zur Erstellung des Voranschlages, des Mittelfristigen

Mehr

von 279.221.800,-- (Gesamtrahmen: 560.000.000,--)

von 279.221.800,-- (Gesamtrahmen: 560.000.000,--) Tabelle 1) 31.12.2007 31.12.2008 31.12.2009 Aufgenommene Fremdmittel 442.343.632 442.343.632 988.440.432 1) Noch nicht aufgen. Fremdmittel: Innere Anleihen 215.896.676 146.208.883 95.418.870 Sollstellungen

Mehr

BKZ. REF HH D Anw. K KZ Recht EUR EUR EUR. 400 400,00 1.200001.401000 Verbrauchsgüter G 7. 23 073 SSL

BKZ. REF HH D Anw. K KZ Recht EUR EUR EUR. 400 400,00 1.200001.401000 Verbrauchsgüter G 7. 23 073 SSL 84 ORDENTLICHER HAUSHALT 2 Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft RJ 2009 84 20 Gesonderte Verwaltung 2000 Schule Linz 1.200001.400000 Geringw.Wirtschaftsgüter-Anlagevermögen G 7. 23 073 SSL 400

Mehr

Rechnungsabschluss der Gemeinde Zwischenwasser für das Jahr 2014

Rechnungsabschluss der Gemeinde Zwischenwasser für das Jahr 2014 Politischer Bezirk: Feldkirch Land: Vorarlberg Rechnungsabschluss der Gemeinde Zwischenwasser für das Jahr 2014 Bevölkerung nach der Volkszählung 2001: 3.005 Einwohner Bevölkerung nach der Registerzählung

Mehr

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Haushaltsstelle 3120 Maßnahmen zur Förderung der bildenden Künste (MA 7 - BA 3) 2/3120/817 Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Verwaltungsleistungen... 1.000 828

Mehr

Gruppe 7 Wirtschaftsförderung

Gruppe 7 Wirtschaftsförderung Gruppe 7 Wirtschaftsförderung Haushaltsstelle 7190 iedlungs- und Kleingartenwesen (MA 69 BA 15) 2/7190/249 Darlehen zur Investitionsförderung an andere... 221.000 220.730,83 817 Kostenbeiträge (Kostenersätze)

Mehr

Gruppe 7 Wirtschaftsförderung

Gruppe 7 Wirtschaftsförderung Gruppe 7 Wirtschaftsförderung Benennung 7190 Siedlungs- und Kleingartenwesen (MA 69 - BA 15) 2/7190/249 Darlehen zur Investitionsförderung an andere... 24.445,64 20.000 17.000 817 Kostenbeiträge (Kostenersätze)

Mehr

BKZ. REF VRV D Anw. KZ KZ Recht EUR EUR EUR

BKZ. REF VRV D Anw. KZ KZ Recht EUR EUR EUR 79 ORDENTLICHER HAUSHALT 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit RJ 2015 79 12 Sicherheitspolizei 1200 Allgemeine Angelegenheiten 1.120001.457002 Druckwerke,Sicherheitsprogramm G 7. 23 028 BZVD 1.000 1.120008.619000

Mehr

Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit

Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit 322 Nachweis über den Schuldenstand und Schuldendienst 2007 322 Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit Schulden Art 00 Schuldenaufnahme Bund 50 Bund Bundesm. f. Finanzen [Bodenbank Darl.O

Mehr

Gruppierungsübersicht

Gruppierungsübersicht 4NA Benutzer Gemeinde Mönchweiler Haushalt 001 4NA3001 Datum / Zeit:02.02.2015 10 : 43 Uhr Mandant 4NA Gruppierungsübersicht Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 00 Realsteuern 000 Grundsteuer

Mehr

! " #! $ %& '! & $ ( & "! )

!  #! $ %& '! & $ ( & ! ) ! " #! $ %& '! &$ (&"!) Inhaltsverzeichnis Seite Zusammenfassung des Rechnungsabschlusses 2 Zusammenstellung der ordentlichen und außerordentlichen Gebarung 3 Rechnungsquerschnitt und Maastricht-rgebnis

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern 1 000 Grundsteuern A 0 0 0 0 0 2 001 Grundsteuern B 0 0 0 0 0 3 003 Gewerbesteuer 0 0 0 0 0 4 01 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer + Umsatzsteuer 0 0 0 0

Mehr

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral)

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Runderlass des Innenministeriums vom 5. Dezember 2007 - IV 305-163.102-1.1 Bezug:

Mehr

Haushaltsrechnung 3. Gruppierungsübersicht

Haushaltsrechnung 3. Gruppierungsübersicht 49.914 per 31.12.2009 Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 57.323.543,73 1.148,45 52.733.800,00 4.589.743,73 00 Realsteuern 000 Grundsteuer A 127.367,37 2,55 135.200,00-7.832,63 001 Grundsteuer

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern 1 000 Grundsteuern A 0 0 0 0 0 2 001 Grundsteuern B 0 0 0 0 0 3 003 Gewerbesteuer 0 0 0 0 0 4 01 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 0 0 0 0 0 5 02,03 Sonstige

Mehr

B U N D E S V O R A N S C H L A G 2 0 1 1 Beilage F Aufgliederung der bei einzelnen VA-Posten veranschlagten Ausgaben- und Einnahmenbeträge ÙBeträge

B U N D E S V O R A N S C H L A G 2 0 1 1 Beilage F Aufgliederung der bei einzelnen VA-Posten veranschlagten Ausgaben- und Einnahmenbeträge ÙBeträge Iæ Allgemeiner Haushalt - Ausgaben Personalausgaben Aktivitätsaufwand (UTª0 Geldbezüge 500 Beamte 1 1111 3 795 468 3 795 468 511 Vertragsbedienstete I 1 1112 691 664 691 664 Inland ÙVA-Posten 5110 5112-5119½

Mehr

41416 Marktgemeinde Riedau. Bezirk Schärding. Voranschlag. für das Finanzjahr

41416 Marktgemeinde Riedau. Bezirk Schärding. Voranschlag. für das Finanzjahr 41416 Marktgemeinde Riedau Bezirk Schärding Voranschlag für das Finanzjahr 2011 41416 Marktgemeinde Riedau Zl. 902 Marktgemeinde Riedau, am 11.12.2009 Betr.: Voranschlag und Gemeindesteuern Kundmachung

Mehr

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer Meldepflichtige Finanzrechnungskonten für die kommunale Jahresrechnungstatistik Stand 23.06.2015 die Finanzrechnungskonten sind in der dargestellten Tiefe zu melden (nicht gröber und nicht detaillierter);

Mehr

Teilfinanzhaushalt 2013 Gemeinde: 01 Bischoffen

Teilfinanzhaushalt 2013 Gemeinde: 01 Bischoffen Seite : 1 Uhrzeit: 14:42:44 bereich gruppe 1 11 111 11101 111001 Zentrale Verwaltung Innere Verwaltung Verwaltungssteuerung und -service Innere Verwaltungsangelegenheiten Erwerb von beweglichen Sachen

Mehr

Voranschlag und Jahresrechnung

Voranschlag und Jahresrechnung 1 Lesen und Verstehen von Voranschlag und Jahresrechnung Verfasser: Peter Wanek Amt der Salzburger Landesregierung Abteilung 11 März 2005 2 1. Einleitung 1 2. Kameralistik 2 2.1 Charakteristika und Ziele

Mehr

Gesamtplan 2006. 3. Gruppierungsübersicht. 98.742 am: Einwohner 31.12.2004

Gesamtplan 2006. 3. Gruppierungsübersicht. 98.742 am: Einwohner 31.12.2004 Gesamtplan 26 Haushaltsansatz 26 je Einw. Haushaltsansatz 25 R.-ergebnis 24 1 2 3 1 3 1 12 2 21 22 23 26 27 29 3 31 32-3 4 4 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern, allgemeine

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Kommunale Finanzplanung 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten 2016 Gemeinde: Gemeinde Baindt Gruppierungs- Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern, allgemeine Zuweisungen und Umlagen 000,001 Grundsteuern

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer 4/212 Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer Landeshauptmann

Mehr

Land Burgenland BEILAGEN. zum RECHNUNGSABSCHLUSS. der Burgenländischen Landesgebarung für das Jahr

Land Burgenland BEILAGEN. zum RECHNUNGSABSCHLUSS. der Burgenländischen Landesgebarung für das Jahr Land Burgenland BEILAGEN zum RECHNUNGSABSCHLUSS der Burgenländischen Landesgebarung für das Jahr 2013 SEITE 1 INHALTSVERZEICHNIS BEILAGEN ZUM RECHNUNGSABSCHLUSS 2013 NACHWEIS ÜBER DIE LEISTUNGEN FÜR PERSONAL

Mehr

Bericht über den Rechnungsabschluss 2014 des Landes Kärnten

Bericht über den Rechnungsabschluss 2014 des Landes Kärnten des Landes Kärnten Voranschlagsvergleichsrechnung - Jahresergebnis Abschluss der Gebarung 2014 mit: Gesamteinnahmen: in Höhe von Gesamtausgaben: in Höhe von 2.632.179.607,86 EUR 2.632.179.607,86 EUR Ermächtigung

Mehr

Kontenplan und Kontenzuordnungen Länder

Kontenplan und Kontenzuordnungen Länder 27 von 120 Kontenplan und Kontenzuordnungen Länder Anlage 3a Klasse Konto Bezeichnung MVAG 2 im Ergebnis- MVAG 2 E FH MVAG 2 A FH Querschnitt Unterklasse und Vermögenshaushalt 0 Anlagen 00 Grundstücke

Mehr

Einzelpläne für das Haushaltsjahr 2015

Einzelpläne für das Haushaltsjahr 2015 Seite Einzelpläne für das Haushaltsjahr 21 Vermögenshaushalt - in EUR - Oberstreu U- Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Seite 21 Einnahmen.3

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Seite 313 Kommunale Finanzplanung 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten 2014 2018 Gemeinde: Barsbüttel Seite 314 Gruppierungs- 0-2 Einnahmen des Verwaltungshaushalts 0 Steuern, steuerähnliche Einnahmen,

Mehr

Staats- und Kommunalfinanzen

Staats- und Kommunalfinanzen Kennziffer: L I/II j/06 Bestellnr.: L1033 200600 Oktober 2008 Staats- und Kommunalfinanzen Jahresrechnungsergebnisse 2006 411/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2008 ISSN 1430-5151 Für

Mehr

Landratsamt Enzkreis ANLAGE Nr. 1 zum HH-Plan 2006 F I N A N Z P L A N 2 0 0 5-2 0 0 9

Landratsamt Enzkreis ANLAGE Nr. 1 zum HH-Plan 2006 F I N A N Z P L A N 2 0 0 5-2 0 0 9 Landratsamt Enzkreis ANLAGE Nr. 1 zum HH-Plan 2006 F I N A N Z P L A N 2 0 0 5-2 0 0 9 Gruppierungs- E i n n a h m e a r t 2005 2006 2007 2008 2009 EINNAHMEN DES VERWALTUNGSHAUSHALTS Steuern, Allgemeine

Mehr

L II 2 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 17.04.2014

L II 2 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 17.04.2014 Artikel- 3923 13001 Finanzen und Steuern L II 2 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 17.04.2014 Gemeindefinanzen in Baden-Württemberg Kassenstatistik 2013 Die vierteljährliche kommunale Kassenstatistik

Mehr

L II 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 30.06.2015

L II 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 30.06.2015 Artikel-Nr. 39 14001 Finanzen und Steuern L II 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 30.06.2015 Gemeindefinanzen in Baden-Württemberg Kassenstatistik 2014 Die vierteljährliche kommunale Kassenstatistik

Mehr

Finanzhaushalt Mittelfristige Ergebnis-und Finanzplanung

Finanzhaushalt Mittelfristige Ergebnis-und Finanzplanung Mittelfristige Ergebnis-und Finanzplanung und Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Ergebnis 2009 2010 2011 2012 2013 1 2 3 4 5 6 7 1. Steuern und ähnliche Abgaben 805.443.000 816.657.899 829.216.144

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan 2009 - Modell 2 Haushaltsplan der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten (Tausend) 2008 2009 2010

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 2 Finanzplan 2008 - Modell 1 aus den rechtskräftigen Vorjahreswerten kopiert Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben

Mehr

ordentlicher Haushalt

ordentlicher Haushalt 370 370 Gemeinderat 1.0000.728300 Sonstige Leistungen B Dobusch BST 5.966,53 1.0000.728301 Sonstige Leistungen StR Luger BST 10.014,45 1.0000.728302 Sonstige Leistungen StR Mayr BST 7.714,06 1.0000.728303

Mehr

Anträge an den Gemeinderat zum VA 2016

Anträge an den Gemeinderat zum VA 2016 VORANSCHLAG 2 0 1 6 Seite 2 Anträge an den Gemeinderat zum VA 2016 Seite 3 Seite 4 STADTAMT PERG 4320 Perg, Hauptplatz 4 (07262) 52255-0 Fax: (07262) 52255-85 e-mail: stadtamt@stadt.perg.at http://www.perg.at/

Mehr

VORANSCHLAG 2016. des Landes Niederösterreich

VORANSCHLAG 2016. des Landes Niederösterreich VORANSCHLAG des Landes Niederösterreich I n h a l t s v e r z e i c h n i s S e i t e Abkürzungen 2 Bericht 3 Antrag 4 Gesamtübersicht über die veranschlagten Einnahmen und Ausgaben (Haushalt / Gruppe)

Mehr

Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung

Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung Kontenklasse Kontengruppe Kontenart Konto Bereichsabgrenzung Bezeichnung

Mehr

VORANSCHLAG 2015. des Landes Niederösterreich

VORANSCHLAG 2015. des Landes Niederösterreich VORANSCHLAG des Landes Niederösterreich I n h a l t s v e r z e i c h n i s S e i t e Abkürzungen 2 Bericht 3 Antrag 4 Gesamtübersicht über die veranschlagten Einnahmen und Ausgaben (Haushalt / Gruppe)

Mehr

Teil A. Haushaltsrechnung

Teil A. Haushaltsrechnung Teil A Haushaltsrechnung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht für das Haushaltsjahr - 1 -./. Einnahmen Verwaltungseinnahmen 111 01 Gebühren, sonstige Entgelte 0,00 101,13 101,13 112 01 Geldstrafen,

Mehr

Finanzausschuss, Stadtsenat, Gemeinderat.

Finanzausschuss, Stadtsenat, Gemeinderat. MA 5 312/2014 Rechnungsabschluss 2013 An den Finanzausschuss, Stadtsenat, Gemeinderat. A l l g e m e i n e s Der in der Sitzung des Gemeinderates vom 20. November 2012 genehmigte Voranschlag für das Jahr

Mehr

HAUSHALTSPLAN. für das Haushaltsjahr

HAUSHALTSPLAN. für das Haushaltsjahr HAUSHALTSPLAN für das Haushaltsjahr Haushaltssatzung des Spital und Gutleuthausfonds Oberkirch für das Haushaltsjahr Der Stiftungsrat hat am 4.. aufgrund des Stiftungsgesetzes für BadenWürttemberg i. V.

Mehr

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Für die Jahresrechnungsstatistik maßgebliche Systematik A B C Produktrahmen Gliederung der kommunalen Haushalte nach Produkten Kontenrahmen (einschl.

Mehr

Als Zuwendungen sind z.b. die Schlüsselzuwendungen vom Land für laufende Zwecke und die Zuweisungen für Auftragsangelegenheiten zu nennen.

Als Zuwendungen sind z.b. die Schlüsselzuwendungen vom Land für laufende Zwecke und die Zuweisungen für Auftragsangelegenheiten zu nennen. 46 1.01 Steuern und ähnliche Abgaben Realsteuern Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern Sonstige Gemeindesteuern Steuerähnliche Erträge Ausgleichsleistungen Hierzu zählen die Gemeindeanteile an der

Mehr

Erläuterungen zu den Positionen des Ergebnisplanes

Erläuterungen zu den Positionen des Ergebnisplanes Erläuterungen zu den Positionen des Ergebnisplanes Gesamtergebnisplan 1 Steuern und ähnliche Abgaben 2 + Zuwendungen und ähnliche allgemeine Umlagen 3 + Sonstige Transfererträge 4 + Öffentlich-rechtliche

Mehr

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 41 18.669,00 17.50 15.126,49-2.373,51 17.500 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 43 35.194,01 30.50

Mehr

GEMEINDEFINANZBERICHT 2014 2. Dezember 2014

GEMEINDEFINANZBERICHT 2014 2. Dezember 2014 GEMEINDEFINANZBERICHT 2014 2. Dezember 2014 Prof. Helmut Mödlhammer Mag. Alois Steinbichler Dr. Thomas Weninger INFRA BANKING EXPERTS ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Gemeindefinanzbericht 2014 (Rechnungsjahr

Mehr

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 61 Vorjahres 4.645,00 Ansatz des HHJ 3.10 HHJ 1.125,00 - Ist -1.975,00 Ermächtigungen Nachtrag 3.100 VJ

Mehr

Stadt Freudenberg Jahreabchlu 2011 mit Bilanz Ergebnirechnung Finanzrechnung Teilrechnungen Anhang Lagebericht Stadt Freudenberg Inhaltverzeichni zum Jahreabchlu 2011 1. Bilanz der Stadt Freudenberg zum

Mehr

Einnahmen des Verwaltungshaushaltes 2007

Einnahmen des Verwaltungshaushaltes 2007 Einnahmen des Verwaltungshaushaltes 2007 Gewerbesteuer 13.200.000 Gemeindeanteil Einkommensteuer (einschl. Familienleistungsausgleich) 8.210.000 Gebühren und Entgelte (einschl. Abwassergebühren) 4.374.300

Mehr

Gruppe 7 Wirtschaftsförderung

Gruppe 7 Wirtschaftsförderung Gruppe 7 Wirtschaftsförderung Haushaltsstelle 7190 iedlungs- und Kleingartenwesen (MA 69 - BA 15) 2/7190/242 Darlehen zur Investitionsförderung an andere... 1.200.000 443.140,62 817 Kostenbeiträge (Kostenersätze)

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG V LR Funktion detailliert

LAUFENDE RECHNUNG V LR Funktion detailliert Laufende Rechnung 13'027'600 12'076'100 12'740'500 11'766'900 12'404'993.23 11'841'305.24 Nettoergebnis 951'500 973'600 563'687.99 0 Allgemeine Verwaltung 1'237'800 419'300 1'263'400 373'300 1'309'588.45

Mehr

Wesentliche Abweichungen des Haushaltsplans von der Haushaltsplanung des Vorjahres - Ergebnishaushalt -

Wesentliche Abweichungen des Haushaltsplans von der Haushaltsplanung des Vorjahres - Ergebnishaushalt - Wesentliche Abweichungen des Haushaltsplans von der Haushaltsplanung des Vorjahres - Ergebnishaushalt - Ordentliche Erträge Ansatz 215 Ansatz 214 weniger/mehr Steuern und ähnliche Abgaben 31.161.7 29.179.6

Mehr

Gemeindefinanzbericht 2015

Gemeindefinanzbericht 2015 Gemeinden wirtschaften solide, stehen aber finanziell vor schweren Jahren Zusätzliche Aufgaben sorgen für große finanzielle Belastungen in den nächsten Jahren Mit dem Gemeindefinanzbericht 2015 legen die

Mehr

Vorbericht zum Rechnungsabschluss 2014

Vorbericht zum Rechnungsabschluss 2014 RECHNUNGSABSCHLUSS 2014 - Stadtgemeinde Leoben Seite: 607 Moriz Freiherr von Schönowitzstiftung Vorbericht zum Rechnungsabschluss 2014 Die am 4. April 1910 in Leoben verstorbene Elisabeth Freiin von Schönowitz

Mehr

Wirtschaftsplan. des Regiebetriebs. Technische Dienste Cuxhaven

Wirtschaftsplan. des Regiebetriebs. Technische Dienste Cuxhaven W 1 Wirtschaftsplan des Regiebetriebs Technische Dienste Cuxhaven Wirtschaftsplan Technische Dienste Cuxhaven I. Erfolgsplan 2012-2016 2008 2009 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Ergebnis Ergebnis Ergebnis

Mehr

0001 Stadt Monheim am Rhein. Ergebnisplan Druckliste: F60081

0001 Stadt Monheim am Rhein. Ergebnisplan Druckliste: F60081 Gesamtergebnisplan Ergebnisplan HH- 4.2 - Hhsatzung Ratsbeschluss 03.04. Release 2 nach Stoppinmar Haushaltsjahr 17.06. Seite: 1 Ertrags- und Aufwandsarten 1 - Steuern und ähnliche Abgaben 10.696,40 36.065.050,00

Mehr

Vermögensrechnung 2014

Vermögensrechnung 2014 Vermögensrechnung 2014 Guthaben am 1. Januar 2014 Giro Kassel 84.799,94 Immobilienverwaltung 6.718,48 Kasse 58,79 Festgeld 494.297,48 585.874,69 Übertrag 585.874,69 Forderungen 2013 21.133,36 Verbindlichkeiten

Mehr

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 -

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - 2 3 1. Grundlagen entsprechend den gemeinnützig- keitsrechtlichen Bestimmungen für die Haushaltsplanung 215 der Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg 4 42 Firnhaber-Trendel-Stiftung

Mehr

Vermögenshaushalt 2015

Vermögenshaushalt 2015 Einzelplan 0 Allgemeine Verwaltung Unterabschnitt 0200 Hauptverwaltung 0200 2.0200 001 Hauptverwaltung 361000 Zuweisungen und Zuschüsse für 0 0 95 351.934 351.934 000 Investionen vom Land (Ausgleichstock)

Mehr

Einführung in die Buchhaltung Die Buchführung der Länder und Gemeinden

Einführung in die Buchhaltung Die Buchführung der Länder und Gemeinden Grundausbildung Staatsverrechnung MMag. Dr. Matthias Stöckl Abteilung 8 Amt der Salzburger Landesregierung Seminarzentrum Aigen 27. - 28. November 2014 Agenda I Donnerstag, 27.11.2014, 8:30 17:45 Einführung

Mehr

Gruppierungstexte. Gruppierung. Gruppierungstext. Statistik

Gruppierungstexte. Gruppierung. Gruppierungstext. Statistik e 00000 00100 00300 01000 01200 02101 02200 04100 04110 000 06100 09100 09200 09300 10000 11000 11600 11700 11800 13000 13100 13300 13800 14000 14100 14700 14800 15000 100 15700 15800 15900 15910 16000

Mehr

0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02

0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02 01 Legislative und Exekutive 619'417.45 8'595.00 615'800.00 598'789.70 011 Gemeindeversammlung 44'584.45

Mehr

Gemeindestraßen 73,6 km davon 33,4 Ortsstraßen und 40,2 GV-Straßen Feld- und Flurwege 201 km

Gemeindestraßen 73,6 km davon 33,4 Ortsstraßen und 40,2 GV-Straßen Feld- und Flurwege 201 km Vorbericht Haushalt 2014 Markt Hohenwart I. Allgemeines a) Einwohnerzahl zum 31.12.2012 4465 b) Gemeindegröße zum 31.12.2011 5.223 ha davon Siedlungs- und Verkehrsfläche 538 ha Gemeindestraßen 73,6 km

Mehr

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen Konto / Schlüsssel Einzahlung 6 Einzahlungen 60 Steuern und ähnliche Abgaben 601 Realsteuern 6011 Grundsteuer A 6012 Grundsteuer B 6013 Gewerbesteuer 602 Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern 6021

Mehr

423 Abweichungen zwischen Voranschlag und Rechnung - Ordentlicher Haushalt 423

423 Abweichungen zwischen Voranschlag und Rechnung - Ordentlicher Haushalt 423 423 Abweichungen zwischen Voranschlag und Rechnung - Ordentlicher Haushalt 423 Voranschlagsstelle Nr. Bezeichnung Erläuterung Mehr - Minder in 1000 0100 Präsidium 640000 Rechtskosten Rechtsanwaltskosten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6

Inhaltsverzeichnis. 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6 Inhaltsverzeichnis 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6 1 Übung 1: Positionen der Bilanz Lösung 1. Aufgabe: Die Stadt kauft

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Einnahmen und Ausgaben der öffentlichen Kommunalhaushalte des Freistaates Sachsen nach Aufgabenbereichen 2013 L II 3 j/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Definitionen/Erläuterungen

Mehr

Zusammenfassung vom Jahresabschluss 2013

Zusammenfassung vom Jahresabschluss 2013 Zusammenfassung vom Jahresabschluss 2013 1 Verwaltungshaushalt: Mehreinnahmen Einnahmeart Planansatz Rechnungsergebnis Abweichung gegenüber Planansatz 2013 Gewerbesteuer 850.000,00 1.357.592,00 507.592,00

Mehr

Martha-Jäger-Haus. Senioren- und Pflegeheim. Rastatt. geänderter Wirtschaftsplan 2012 Seiten 6 bis 9

Martha-Jäger-Haus. Senioren- und Pflegeheim. Rastatt. geänderter Wirtschaftsplan 2012 Seiten 6 bis 9 Anlage 1, TOP 3 Martha-Jäger-Haus Senioren- und Pflegeheim Rastatt Seiten 6 bis 9 Blatt 6 2. Erfolgsplan Der Erfolgsplan entspricht im Ausweis dem Bilanzschema nach der Pflegebuchführungsverordnung. Die

Mehr

Haushaltsplan. Eckdaten/Zusammenfassung

Haushaltsplan. Eckdaten/Zusammenfassung Haushaltsplan 2015 Eckdaten/Zusammenfassung Haushaltsplan 2015 Vor den Beratungen Nach den Beratungen Verwaltungshaushalt Einnahmen 63.190.039 63.528.839 Ausgaben 63.190.039 63.528.839 Zuführung zum Vermögenshaushalt:

Mehr

Entwurf. Gesetz zur Änderung des Haushaltsgesetzes 2015 (Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2015) Artikel 1. Änderung des Haushaltsgesetzes 2015

Entwurf. Gesetz zur Änderung des Haushaltsgesetzes 2015 (Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2015) Artikel 1. Änderung des Haushaltsgesetzes 2015 Entwurf Gesetz zur Änderung des Haushaltsgesetzes 2015 (Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2015) Artikel 1 Änderung des Haushaltsgesetzes 2015 Das Haushaltsgesetz 2015 vom 18. Dezember 2014 (Nds. GVBl. S.

Mehr

Zusammenstellung Sammelnachweis 4 2011 (in EUR) SN Personalausgaben

Zusammenstellung Sammelnachweis 4 2011 (in EUR) SN Personalausgaben Zusammenstellung Sammelnachweis 4 211 (in EUR) 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 1 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 2 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 1 41 411 414 421 43 434 444 4441 45

Mehr

Code-Verzeichnis der Einnahmen einschl. Abzüge der privaten Haushalte

Code-Verzeichnis der Einnahmen einschl. Abzüge der privaten Haushalte Statistisches Bundesamt Dezember 1972 VI/D / VIII D 2 Code-Verzeichnis der Einnahmen einschl. Abzüge der privaten Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1973 EINNAHMEN -Einkommen -Einnahmen

Mehr

Vorbericht zum Vermögenshaushalt 2016 der Gemeinde Aurach

Vorbericht zum Vermögenshaushalt 2016 der Gemeinde Aurach Gemeinde Aurach - Im Mooshof 4-91589 Aurach 6 Vorbericht zum Vermögenshaushalt 2016 der Gemeinde Aurach Der Vermögenshaushalt des Haushaltsjahres 2016 ist mit 2.789.000 in Einnahmen und Ausgaben ausgeglichen.

Mehr

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral)

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden () Runderlass des Innenministeriums vom 29. Juni 2009 Bezug: Runderlass des Innenministeriums vom 13. November

Mehr

Magistrat der Stadt Krems

Magistrat der Stadt Krems Anf.Reste Anordnungssoll Gesamtsoll 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00000 Gewählte Gemeindeorgane 1/000000-400000 10020 Geringwertige Wirtschaftsgüter d.anlagevermöge 1.559,87 1.559,87 1.559,87

Mehr

Verwaltungshaushalt. Einnahmen des Verwaltungshaushalts. Bezeichnung HHSt. Ansatz 2016 Ansatz 2015

Verwaltungshaushalt. Einnahmen des Verwaltungshaushalts. Bezeichnung HHSt. Ansatz 2016 Ansatz 2015 Verwaltungshaushalt Einnahmen des Verwaltungshaushalts Bezeichnung HHSt. Ansatz 2016 Ansatz 2015 Grundsteuer -A- 0.9000.0001 16.500 16.000 Grundsteuer -B- 0.9000.0010 325.000 310.000 Gewerbesteuer 0.9000.0030

Mehr

2014 Einzelplan Einnahmen Ausgaben

2014 Einzelplan Einnahmen Ausgaben Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 4532 04. 12. 2013 Gesetzesbeschluss des Landtags Gesetz über die Feststellung eines Zweiten Nachtrags zum Staatshaushaltsplan von Baden-Württemberg

Mehr

Haushaltsplanentwurf 2016 Information

Haushaltsplanentwurf 2016 Information Haushaltsplanentwurf 2016 Information Haushaltsplanentwurf 2016 S. 3 Einführung S. 4 Wie hoch sind die laufenden Einnahmen und Ausgaben? S. 5 Wie viele Mittel stehen zur Finanzierung kommunaler Aufgaben

Mehr

Stadt Bad Lauterberg im Harz

Stadt Bad Lauterberg im Harz Stadt Bad Lauterberg im Harz - Sachverzeichnis nach Stichworten - Übersicht Teilhaushalte und zugeordnete Produkte Sachverzeichnis nach Stichworten Teilhaushalt Produkt A Abwasserbeseitigung -Niederschlagswasser

Mehr

Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung

Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung Grundlage aller Beschreibungen sind die Verhältnisse im Kanton Aargau. Entsprechend der Erfolgsrechnung und der Bilanz in der kaufmännischen Buchführung gibt

Mehr

2010 1010 4 01 / 535 37 61 01 / 535 60 79 E-MAIL:

2010 1010 4 01 / 535 37 61 01 / 535 60 79 E-MAIL: Vereinbarung über Form Gliederung der Voranschläge Rechnungsabschlüsse der Länder, der Gemeinden von Gemeindeverbänden Wien, im Juli 2010 VR-Komitee: Verbindungsstelle der Besländer beim Amt der Niederösterreichischen

Mehr