Kassa2go ProSaldo.net: So wird Ihre Registrierkassa manipulationssicher

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kassa2go ProSaldo.net: So wird Ihre Registrierkassa manipulationssicher"

Transkript

1 Kassa2go ProSaldo.net: So wird Ihre Registrierkassa manipulationssicher

2 Kassa2go ProSaldo.net: So wird Ihre Registrierkassa manipulationssicher Am 1. April ist es soweit: Die Registrierkassen-Verordnung geht in die nächste Phase. Ab diesem Tag fordert die RKSV die "Verwendung einer Sicherheitseinrichtung, die alle Barumsätze mit Hilfe der elektronischen Signatur und einer Umsatzsumme miteinander verkettet, um dadurch die Aufzeichnungen gegen Manipulationen zu schützen." Dieser etwas sperrige Satz klingt komplizierter als er ist. Um Ihre Kassa "in die nächste Stufe" zu heben, sind nur wenige Schritte erforderlich. Wie Sie genau vorgehen müssen, erfahren Sie auf den nächsten Seiten. Inhalt Sicherheits-Zertifikat von GLOBALTRUST besorgen... 3 Webservice-Benutzer für FinanzOnline anlegen... 4 In ProSaldo.net: Sicherheits-Zertifikat bei Betrieb hinterlegen... 5 In ProSaldo.net: Zertifikat bei FinanzOnline anmelden, neue Kassa anlegen und alte Kassa von Tablet abkoppeln... 6 Neue Version von Kassa2go laden... 8 In Kassa2go : Neue Kassa mit Tablet verbinden und Startbon erstellen... 8 In ProSaldo.net: Startbon überprüfen... 9

3 1 Sicherheits-Zertifikat von GLOBALTRUST besorgen Wenn Sie diesen Schritt schon erledigt haben, überspringen Sie diesen Punkt und lesen gleich beim 2. Punkt weiter. Wenn Sie noch kein Sicherheits-Zertifikat haben: Um Ihre Kassa bei FinanzOnline registrieren zu können, benötigen alle Anwender von Kassa2go ein Sicherheitszertifikat unseres Partners GLOBALTRUST, welches über unseren Onlineshop bestellbar ist. Dort finden Sie auch alle Infos zum Bestellablauf. Wie sieht so ein Zertifikat aus? Das Zertifikat, das Sie für Ihre Registrierkassa in Kassa2go erhalten, ist ein von GLO- BALTRUST, in dem Sie alle relevanten Daten finden, die für die Registrierung Ihrer Kassa bei FinanzOnline notwendig sind. Hier ein Beispiel, wie dieses aussieht: Relevante Daten im (1) tbfirmenguid.text (2) tbpassword.text (3) Seriennummer des Signatur- bzw. Siegelzertifikates (hexadezimal) Diese Daten müssen in ProSaldo.net eingegeben werden. Mehr dazu ab Punkt 3. haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 3

4 2 Webservice-Benutzer für FinanzOnline anlegen Wenn Sie bereits einen Webservice-Benutzer für die Registrierung Ihrer Kassa bei FinanzOnline angelegt haben, lesen Sie bitte bei Punkt 3 weiter. Wenn Sie noch keinen Webservice-Benutzer angelegt haben: Für die Registrierung des Zertifikats ist ein eigener spezieller Webservice-Benutzer in Finanz- Online für das Registrierkassen-Webservice erforderlich. Gehen Sie hierzu wie folgt vor: 1) Loggen Sie sich in FinanzOnline ein. 2) Wählen Sie das Menü "Eingaben" - "Registrierkassen". 3) Klicken Sie ganz unten auf den Link "Anlegen eines Benutzers für Registrierkassen-Webservice". 4) Unter "Benutzerdaten" sind folgende FinanzOnline-Zugangskennungen für das Registrierkassen-Webservice festzulegen: Benutzer-Identifikation: Geben Sie eine beliebige Zeichenfolge mit einer Länge von 8 bis 12 Zeichen an. Es muss mind. ein Buchstabe und mind. eine Ziffer enthalten sein. Nicht erlaubt sind Umlaute und Sonderzeichen. PIN: Die persönliche Identifikationsnummer ist eine beliebige Zeichenfolge mit einer Länge von 8 bis 12 Zeichen. Auch hier gilt: mind. ein Buchstaben, mind. eine Ziffer, keine Umlaute, keine Sonderzeichen. PIN-Wiederholung: Geben Sie den gewählten PIN zwecks Prüfung erneut ein. 5) Mit Klick auf "Anlegen" wird der Webservice-Benutzer für die Registrierkassen angelegt, die entsprechende Teilnehmer-Identifikation (TID) wird sofort auf der Seite angezeigt. Beachten Sie bitte: Dieser speziell angelegte Benutzer hat nur die Berechtigung zum Aufruf des Registrierkassen-Webservices. Er kann nicht für andere Webservices und auch nicht für den Einstieg in FinanzOnline verwendet werden! haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 4

5 3 In ProSaldo.net: Sicherheits-Zertifikat bei Betrieb hinterlegen 1) Loggen Sie sich in ProSaldo.net ein. 2) Wählen Sie unter Stammdaten Eigene Betriebe Ihren Betrieb, zu dem Sie das Zertifikat bei FinanzOnline anmelden möchten, aus und klicken Sie auf Bearbeiten. 3) Klicken Sie auf den Karteireiter Registrierkassenzertifikat : 4) Nehmen Sie das mit dem Sicherheitszertifikat, das Sie von GLOBALTRUST erhalten haben, zur Hand und geben Sie in dem Fenster folgendes ein: User: admin Passwort: den Wert, der im bei tbpassword.text steht (im Screenshot von Punkt 1 mit 2 markiert) FirmenID: den Wert, der im bei tbfirmenguid.text steht (im Screenshot von Punkt 1 mit 1 markiert) Nachdem Sie diese 3 Felder ausgefüllt haben, wird das Feld Zertifikats-Seriennummer automatisch ausgefüllt. Diese Zeichenfolge muss ident sein mit der Zeichenfolge, die im bei Seriennummer des Signatur- bzw. Siegelzertifikates steht (im Screenshot von Punkt 1 mit 3 markiert). 5) Bestätigen Sie die Eingaben mit Klick auf OK. haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 5

6 4 In ProSaldo.net: Zertifikat bei FinanzOnline anmelden, neue Kassa anlegen und alte Kassa von Tablet abkoppeln 1) Sie sind weiterhin bei ProSaldo.net eingeloggt. 2) Unter Stammdaten Registrierkassen klicken Sie oben auf den Button Zertifikat in FinanzOnline registrieren. Es öffnet sich folgendes Fenster: 3) Geben Sie hier bei Teilnehmer-Identifikation, Benutzer-Identifikation und PIN die Daten des neuen Webservice-Benutzers an, den Sie unter Punkt 2 angelegt haben. Die Voreinstellung bei Änderung ist Anmeldung. Belassen Sie diese Einstellung wie sie ist. Achten Sie darauf, dass Sie den Punkt Testübermittlung NICHT angehakt haben. Wahlweise können Sie die Teilnehmer-ID speichern, in dem Sie das entsprechende Häkchen markieren. 4) Bestätigen Sie die Eingaben mit Klick auf OK. 5) Legen Sie mit Klick auf den Button Registrierkassa hinzufügen eine neue Kassa an. 6) Wählen Sie die soeben angelegte Kassa, die Sie bei FinanzOnline anmelden möchten, aus und klicken Sie auf Status von Kassa in FinanzOnline ändern. haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 6

7 7) In dem neuen Fenster geben Sie bei Teilnehmer-Identifikation, Benutzer-Identifikation und PIN die Daten des neuen Webservice-Benutzers an, den Sie unter Punkt 2 angelegt haben. Die Voreinstellung bei Änderung ist Anmeldung. Belassen Sie diese Einstellung wie sie ist. Achten Sie darauf, dass Sie den Punkt Testübermittlung NICHT angehakt haben. Wahlweise können Sie die Teilnehmer-ID speichern, in dem Sie das entsprechende Häkchen markieren. 8) Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK. 9) Wählen Sie die derzeit aktiv mit Ihrem Tablet verbundene Kassa aus und klicken Sie auf Bearbeiten (Symbol Stift ). Klicken Sie bei Geräte-ID auf das rote Kreuz rechts vom Eingabefeld und bestätigen Sie den Vorgang durch die Eingabe von LÖSCHEN im entsprechenden Feld. Achtung: Bevor Sie die alte Kassa abkoppeln, erstellen Sie vorab den Tages- /Monatsabschluss! Warum muss ich eine neue Kassa anlegen? Ich möchte meine alte Kassa weiterverwenden. Das ist gesetzlich so vorgesehen. Da der Startbon mit dem Sicherheitszertifikat verknüpft sein muss und pro Kassa nur EIN Startbon erstellt werden kann, ist die Anlage einer neuen Kassa unumgänglich. haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 7

8 5 Neue Version von Kassa2go laden Aktualisieren Sie Ihre App Kassa2go über den Google Play (Android) bzw. über den ios AppStore auf die aktuelle Version b (ios) bzw (Android). Falls die neue Version noch nicht verfügbar ist (abhängig vom Google bzw. Apple), probieren Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmals. 6 In Kassa2go : Neue Kassa mit Tablet verbinden und Startbon erstellen 1) Öffnen Sie Kassa2go auf Ihrem Tablet und loggen Sie sich ein. 2) Nach dem Login werden Sie sofort gefragt, welche Kassa Sie verbinden möchten. 3) Wählen Sie die unter Punkt 4 angelegte neue Kassa aus. 4) Erstellen Sie einen Dummy -Bon mit einem beliebigen Produkt und schließen Sie diesen ab, wie Sie es von einem normalen Bon gewohnt sind. Achtung: Sie erhalten im Anschluss eine Meldung, dass der Bon nicht erstellt werden konnte, da der Startbon nicht überprüft werden konnte. Diese Meldung erhalten Sie solange, bis Sie die Prüfung des Startbons erledigt haben. 5) Durch Aktion von 4) wird automatisch ein Startbon erstellt. Dieser muss wie erwähnt noch in ProSaldo.net geprüft werden lesen Sie weiter bei Punkt 7. haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 8

9 7 In ProSaldo.net: Startbon überprüfen 1) Sie sind weiterhin bei ProSaldo.net eingeloggt. 2) Unter Stammdaten Registrierkassen klicken Sie auf das Symbol Bon in FinanzOnline prüfen. Es öffnet sich folgendes Fenster: 3) Geben Sie hier bei Teilnehmer-Identifikation, Benutzer-Identifikation und PIN die Daten des neuen Webservice-Benutzers an, den Sie unter Punkt 2 angelegt haben. Die Voreinstellung bei Belegt ist Start Bon. Belassen Sie diese Einstellung wie sie ist. Achten Sie darauf, dass Sie den Punkt Testübermittlung NICHT angehakt haben. Wahlweise können Sie die Teilnehmer-ID speichern, in dem Sie das entsprechende Häkchen markieren. 4) Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK. Gratulation! Ab sofort ist Ihre Registrierkassa manipulationssicher und entspricht der Registrierkassen-Sicherheitsverordnung! haude electronica Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung 9

REGISTRIERKASSE BEI FINANZONLINE REGISTRIEREN

REGISTRIERKASSE BEI FINANZONLINE REGISTRIEREN REGISTRIERKASSE BEI FINANZONLINE REGISTRIEREN 1. Erstellen eines FinanzOnline-Users Wenn Sie noch keinen persönlichen FinanzOnline-User haben, können Sie diesen direkt auf der Homepage von FinanzOnline

Mehr

FinanzOnline-Webservice-Benutzer. Verknüpfung FinanzOnline mit Ihrem HALE Datencenter. BAL-DC-FO-at. Die Zukunft im Taxi.

FinanzOnline-Webservice-Benutzer. Verknüpfung FinanzOnline mit Ihrem HALE Datencenter. BAL-DC-FO-at. Die Zukunft im Taxi. FinanzOnline-Webservice-Benutzer Verknüpfung FinanzOnline mit Ihrem HALE Datencenter BAL-DC-FO-at Die Zukunft im Taxi. Inhaltverzeichnis Allgemeine Information Seite 3 FinanzOnline Hauptseite Seite 4 Anforderung

Mehr

Kassenregistrierung im Zuge der RKSV 2017

Kassenregistrierung im Zuge der RKSV 2017 Anleitung Kassenregistrierung im Zuge der RKSV 2017 Casablanca Hotelsoftware Kassenregistrierung RKSV (Letzte Aktualisierung: 27.12.2016) 1 Inhaltsverzeichnis 2 Registrierkasse registrieren... 3 2.1 Finanz-Online

Mehr

Checkliste zur Aktivierung Ihrer Signatureinheit. (lt. Registrierkassensicherheitsverordnung/RKSV)

Checkliste zur Aktivierung Ihrer Signatureinheit. (lt. Registrierkassensicherheitsverordnung/RKSV) Checkliste zur Aktivierung Ihrer Signatureinheit. (lt. Registrierkassensicherheitsverordnung/RKSV) 1. Updates Ist meine Kassensoftware auf dem neuesten Stand? Woher bekomme ich das Update? 2. Anforderung

Mehr

EINRICHTUNG RKSV IN REPDOC ANLEITUNG

EINRICHTUNG RKSV IN REPDOC ANLEITUNG EINRICHTUNG RKSV IN REPDOC ANLEITUNG 1 INHALTSVERZEICHNIS EINRICHTUNG RKSV IN REPDOC... 1 Übersicht... 3 FinanzOnline (FON)... 3 Anmelden an FinanzOnline... 3 Anlage eines neuen Benutzers... 3 Fiskaltrust.Portal...

Mehr

Registrierkassen registrieren

Registrierkassen registrieren Anleitung Registrierkassen registrieren Casablanca Hotelsoftware Registrierkassen registrieren (Letzte Aktualisierung: 13.12.2016) 1 Inhaltsverzeichnis 2 Registrierkasse registrieren... 3 2.1 Finanz-Online

Mehr

Leitfaden: Erste Schritte in ProSaldo.net edu. haude electronica, Juni 2013

Leitfaden: Erste Schritte in ProSaldo.net edu. haude electronica, Juni 2013 Leitfaden: Erste Schritte in ProSaldo.net edu haude electronica, Juni 2013 http://edu.prosaldo.net Inhalt Lehrer-Registrierung und -Login... 3 Gutschein einlösen... 4 Klassen anlegen... 5 Musterbetriebe

Mehr

Checkliste zur Aktivierung Ihrer Signatureinheit. (lt. Registrierkassensicherheitsverordnung/RKSV)

Checkliste zur Aktivierung Ihrer Signatureinheit. (lt. Registrierkassensicherheitsverordnung/RKSV) Checkliste zur Aktivierung Ihrer Signatureinheit. (lt. Registrierkassensicherheitsverordnung/RKSV) 1. Updates Ist meine Kassensoftware auf dem neuesten Stand? Woher bekomme ich das Update? 2. Anforderung

Mehr

Erstanmeldung im Online-Banking mit

Erstanmeldung im Online-Banking mit Erstanmeldung im Online-Banking mit TAN auf Smartphone oder Tablet empfangen Die VR-SecureGo TAN-App ermöglicht Ihnen den bequemen Empfang von Transaktionsnummern (TAN) direkt auf Ihrem Smartphone oder

Mehr

REGISTRIERUNG BEI FINANZONLINE

REGISTRIERUNG BEI FINANZONLINE REGISTRIERUNG BEI FINANZONLINE 3 Voraussetzungen Vorbereitung der Kassa Anmeldung bei FINANZONLINE Zur Funktionsauswahl der Registrierkassen wechseln Registrierung einer Signatur- bzw. Siegelerstellungseinheit

Mehr

Die JBFOne-App How To

Die JBFOne-App How To Die JBFOne-App How To 1 Das Wichtigste vorab 1.1 Zugang zur App nur nach verbindlicher Anmeldung zur JBFOne möglich 1.1.1 Den Zugriff auf die Inhalte der App erhalten ausschließlich verbindlich angemeldete

Mehr

Anleitung für Benutzer der TWINT Händler-App

Anleitung für Benutzer der TWINT Händler-App Anleitung für Benutzer der TWINT Händler-App Herzlich willkommen im TWINT Händler-Portal! Sie haben sich erfolgreich für das Händler-Portal registriert und/oder eingeloggt. Jetzt können Sie Ihre Geschäftsangaben

Mehr

White Paper - Kassen-FinanzOnline-Meldungen

White Paper - Kassen-FinanzOnline-Meldungen White Paper - Kassen-FinanzOnline-Meldungen Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Kassenmeldungen an FinanzOnline... 3 1.1. Rechtliche Grundlage... 3 1.2. Voraussetzungen... 3 1.3. Meldungen... 3 1.4. Anlage eines

Mehr

Eigene Daten ändern Angehöriger BOS

Eigene Daten ändern Angehöriger BOS Eigene Daten ändern Angehöriger BOS 1. Möglichkeiten zur Änderung von eigenen Daten:... 1 2. Daten bearbeiten:... 2 3. Dienststelle wechseln:... 4 4. Passwort ändern:... 6 5. E-Mail-Adresse ändern:...

Mehr

Kurzanleitung zum Handbuch zu RKSV

Kurzanleitung zum Handbuch zu RKSV Kurzanleitung zum Handbuch zu RKSV Initialisierung der manipulationssicheren Registrierkasse Cashhit ab Version 17.1.07.24 RKSV-Schritt-2.docx Seite 1 von 9 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Vorbereitungen...

Mehr

Erste Schritte mit Kassa24

Erste Schritte mit Kassa24 Erste Schritte mit Kassa24 Nachdem Sie die App Kassa24 installiert haben, gelangen Sie zu diesem Anmeldefenster: Wählen Sie hier beim ersten Mal den Menüpunkt Neu registrieren Registrieren Sie sich mit

Mehr

Das neue Anmeldeverfahren für die DVAG IT-Systeme

Das neue Anmeldeverfahren für die DVAG IT-Systeme Das neue Anmeldeverfahren für die DVAG IT-Systeme 1. Download der "DVAG Login"-App Im Apple App Store Im Google Play Store............. 3. Umstellung auf DVAG Login Aktivierungsnummer generieren Aktivierung

Mehr

ZERTIFIKAT AUSSTELLEN UND EINRICHTEN

ZERTIFIKAT AUSSTELLEN UND EINRICHTEN Anleitung: Zertifikat ausstellen (Premium) kasse.offisy.at Seite 1 Anleitung ZERTIFIKAT AUSSTELLEN UND EINRICHTEN für Premium-Kunden STEP-BY-STEP ZUM PROFINUTZER Stand: 22.03.2017 Anleitung: Zertifikat

Mehr

Passwortverwaltung MapSolution

Passwortverwaltung MapSolution Passwortverwaltung MapSolution (Stand: 23.12.2016) MapSolution bietet auf der Startseite die Möglichkeit zur selbständigen Passwortwiederherstellung (wenn Passwort vergessen / Passwort ungültig) Passwortänderung

Mehr

ANWENDERDOKUMENTATION TEMPOBOX 2018

ANWENDERDOKUMENTATION TEMPOBOX 2018 ANWENDERDOKUMENTATION TEMPOBOX 2018 Zugriff über Web-Browser... 2 Annahme einer Freigabe... 5 Zugriff über Windows Desktop Client... 6 Für externe Benutzer außerhalb des BayWa Konzerns... 8 TempoBox App

Mehr

So stellen Sie Ihr gastronovi Kassensystem RKSV-konform ein

So stellen Sie Ihr gastronovi Kassensystem RKSV-konform ein So stellen Sie Ihr gastronovi Kassensystem RKSV-konform ein Ab dem 1. April muss die Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) angewendet werden, deswegen blenden wir ab diesem Zeitpunkt folgende Fehlermeldung

Mehr

Anwenderhandbuch Online Redaktionssystem. Datenübermittlung Kirchennachrichten Stand: April 2010

Anwenderhandbuch Online Redaktionssystem. Datenübermittlung Kirchennachrichten Stand: April 2010 Anwenderhandbuch Online Redaktionssystem Datenübermittlung Kirchennachrichten Stand: April 2010 2 15 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung... 3 1. Login... 4 1.1 Persönliche Daten eingeben...

Mehr

Handlungsanleitung Benutzerverwaltung

Handlungsanleitung Benutzerverwaltung 1 Handlungsanleitung Benutzerverwaltung Benutzer hinzufügen Sollten nicht bereits alle erforderlichen Personen im Rahmen der Registrierung hinterlegt worden sein, können Sie als Administrator in der Benutzerverwaltung

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung für Patienten

Schritt für Schritt Anleitung für Patienten Schritt für Schritt Anleitung für Patienten Version 1.1, Stand 25.05.2016 Copyright 2015 by Orange Innovations Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise... 3 Installation... 4 Registrierung und Anmeldung...

Mehr

LEITFADEN. für FAHRZEUGHÄNDLER/INNEN. Fahrzeugsperren in der Genehmigungsdatenbank (VVO-GDB)

LEITFADEN. für FAHRZEUGHÄNDLER/INNEN. Fahrzeugsperren in der Genehmigungsdatenbank (VVO-GDB) LEITFADEN für FAHRZEUGHÄNDLER/INNEN betreffend Fahrzeugsperren in der Genehmigungsdatenbank (VVO-GDB) Stand: 27. Oktober 2015 Seite 2 von 14 INHALTSVERZEICHNIS 1. ALLGEMEINES... 3 2. VORAUSSETZUNGEN...

Mehr

E-Paper. Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login

E-Paper. Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login E-Paper Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login E-Paper im Überblick Was ist ein E-Paper? Ein E-Paper ist eine elektronische Ausgabe der gedruckten Zeitung. Das E-Paper entspricht mit allen

Mehr

aponorm Basis Plus Bluetooth Datenübertragung und -auswertung per App

aponorm Basis Plus Bluetooth Datenübertragung und -auswertung per App aponorm Basis Plus Bluetooth Datenübertragung und -auswertung per App Systemvoraussetzungen Smartphone mit Android-Betriebssystem ab Version 4.4.2 iphones mit ios-betriebssystem ab Version 8.0 Installation

Mehr

Neuinstallation Profi cash 11

Neuinstallation Profi cash 11 Vorbereitung Lizenzschlüssel (Eingabe s. Seite 21 ff) Für die zeitlich unbefristete Nutzung der Banking-Software Profi cash ab der Version 11 benötigen Sie einen neuen Lizenzschlüssel. ü Lizenzschlüssel

Mehr

INBETRIEBNAHME QUORIONKASSA ANLEITUNG ZUR ERSTANMELDUNG BEI FINANZONLINE

INBETRIEBNAHME QUORIONKASSA ANLEITUNG ZUR ERSTANMELDUNG BEI FINANZONLINE INBETRIEBNAHME QUORIONKASSA ANLEITUNG ZUR ERSTANMELDUNG BEI FINANZONLINE ABCOMPUTER 1230 WIEN Lieber QUORiON Kunde, nach der erfolgreichen Installation des QUORiON-Signatur-Modules sind noch weitere Schritte

Mehr

Ein Dienst für Hochschulen und Forschungsinstitutionen zum einfachen Synchronisieren und Teilen von Dokumenten

Ein Dienst für Hochschulen und Forschungsinstitutionen zum einfachen Synchronisieren und Teilen von Dokumenten 1. Allgemeines Seite 1 Ein Dienst für Hochschulen und Forschungsinstitutionen zum einfachen Synchronisieren und Teilen von Dokumenten Mobil-Client Steinbuch Centre for Computing, KIT Fassung vom 28.04.2017

Mehr

DEIN FILM. Die besten Urlaubsvideos auf GüterslohTV und in GT-INFO

DEIN FILM. Die besten Urlaubsvideos auf GüterslohTV und in GT-INFO DEIN FILM Die besten Urlaubsvideos auf GüterslohTV und in GT-INFO GüterslohTV und GT-INFO werden die besten Urlaubs-Videos des Sommers 2011 in der Aktion DEIN FILM prämieren. Ob selbstgedrehte Clips per

Mehr

Handlungsanleitung Registrierung in der ProDaBa Bundesprogramm EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Handlungsanleitung Registrierung in der ProDaBa Bundesprogramm EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Handlungsanleitung Registrierung in der ProDaBa 2020 Bundesprogramm EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Stand 06/2017 1 Handlungsanleitung zur Registrierung Wenn Sie Ihre Organisation initial

Mehr

BlackBerry Dynamics einrichten - Android

BlackBerry Dynamics einrichten - Android Status Vorname Name Funktion Datum DD-MM-YYYY Erstellt: V. De Riggi Junior Network Engineer 07.09.2017 12:31:16 V. De Riggi Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name)

Mehr

Erstanmeldung im Online-Banking mit SecureGo

Erstanmeldung im Online-Banking mit SecureGo Erstanmeldung im Online-Banking mit SecureGo Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit dieser Anleitung erläutern wir Ihnen die Vorgehensweise bei der Erstanmeldung in Ihrem Online-Banking mit dem

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login...

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login... Inhalt Einleitung... 2 1. Anmelden... 2 1.1. Registrieren... 2 1.1.1. Ein Konto erstellen... 2 1.1.2. Ihr Konto aktivieren... 4 1.2. Login... 4 2. Große Dateien online versenden.... 5 2.1. Einstellen weiterer

Mehr

1. Installieren Sie VR-SecureGo auf dem Gerät, auf dem Sie die App nutzen möchten.

1. Installieren Sie VR-SecureGo auf dem Gerät, auf dem Sie die App nutzen möchten. Grundsätzliches Diese Anleitung ist für Sie richtig, wenn Sie einen neuen VR-NetKey inkl. Online- Banking-PIN (per Post) von uns erhalten haben und unser ebanking mit dem Freigabe-Verfahren VR-SecureGo

Mehr

Installationshinweise Mozilla Firefox OLB Onlinebanking Starter

Installationshinweise Mozilla Firefox OLB Onlinebanking Starter Herzlich willkommen Anleitung für Nutzer mit Schlüsseldatei auf Wechseldatenträger (z.b. USB-Stick) Mit dem haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen,

Mehr

Handlungsanleitung Benutzerverwaltung in der ProDaBa Bundesprogramm EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Handlungsanleitung Benutzerverwaltung in der ProDaBa Bundesprogramm EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Handlungsanleitung Benutzerverwaltung in der ProDaBa 2020 Bundesprogramm EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Stand 06/2017 1 Handlungsanleitung Benutzerverwaltung Benutzer hinzufügen Sollten nicht

Mehr

Benutzerhandbuch: tele-look

Benutzerhandbuch: tele-look Benutzerhandbuch: tele-look Inhalt 1. Systemvoraussetzungen prüfen... 1 2. Registrierung am PC, Tablet oder Smartphone... 2 3. Einloggen und Kunde anlegen... 2 4. Gespräch beginnen... 3 5. Gesprächspartner

Mehr

Veröffentlicht Januar 2017

Veröffentlicht Januar 2017 HomePilot Update 4.4.9 Veröffentlicht Januar 2017 Inhalt Änderungen:... 1 Voraussetzung:... 2 Vorgehensweise:... 2 Browser Cache löschen:... 6 Neuregistrierung WR Connect 2:... 7 Funktionen der neuen WR

Mehr

Anlegen von Nutzer mit der BSA (BenutzerSelbstAufnahme)

Anlegen von Nutzer mit der BSA (BenutzerSelbstAufnahme) Anlegen von Nutzer mit der BSA (BenutzerSelbstAufnahme) Hat Ihre Schule die ASV nicht eingerichtet, können Nutzer nur über die Benutzerselbstaufnahme (BSA) einen Zugang zu mebis erhalten. Steht Ihnen die

Mehr

BOLB - Installation Homebanking Kontakte

BOLB - Installation Homebanking Kontakte BOLB - Installation Homebanking Kontakte Installation der Homebanking Kontakte Zur Nutzung dieser Schnittstelle ist es erforderlich, Ihre Bankdaten zu hinterlegen. Diese Hinterlegung erfolgt in dem Programm

Mehr

Einrichtung des Sicherheitszertifikats

Einrichtung des Sicherheitszertifikats Eduroam Setup Android Diese Seite beschreibt die Einrichtung des Eduroam-Netzwerks auf mobilen Endgeräten mit dem Android- Betriebssystem. Zum dienstlichen Einsatz von mobilen Endgeräten beachten Sie bitte

Mehr

ProfiCash 9 Einrichten der Konten mit HBCI-Chipkarte (VR-NetWorld-Card) Seccos 6. Folgende Schritte sollten bereits erledigt sein:

ProfiCash 9 Einrichten der Konten mit HBCI-Chipkarte (VR-NetWorld-Card) Seccos 6. Folgende Schritte sollten bereits erledigt sein: Folgende Schritte sollten bereits erledigt sein: - Installation des Programms - Einrichtung einer Firma - Programmupdate - Anlage von Anwendern (optional) - Installation, Anschluss und erfolgreicher Test

Mehr

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen Mietverträge online Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen eine Onlinevertragsverwaltung zur Verfügung. Darin können Sie rund um die Uhr selbstständig Mietverträge erstellen und nach dem Erwerb als

Mehr

Einrichtung der orgamax Mobile App

Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App... 1 1. Einführung... 2 2. Installation der App-Schnittstelle... 3 3. Einrichtung der App-Schnittstelle... 4 4. Einrichtung in orgamax...

Mehr

Anleitung. Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung.  Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis 1. Überblick über die

Mehr

secuentry/anleitung IOS ConfigApp

secuentry/anleitung IOS ConfigApp Beschreibung Kostenlose App zum Programmieren von Schlössern der Serie secuentry der Firma BURG- WÄCHTER. Mit der exklusiven secuentry PC-Software (Light, System, System+) administrieren Sie bequem komplette

Mehr

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet für Pensionäre der Daimler AG und 100%-er Tochtergesellschaften Stand 20.05.2015 Aktivierung Benutzerkonto

Mehr

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN für effizientes Teamwork dank browserbasierter Bedienung und umfassendem Rechtemanagement Version für Vereine Anmeldung Auf den folgenden Seiten

Mehr

Anleitung zum Gebrauch des Online-Mietvertrages

Anleitung zum Gebrauch des Online-Mietvertrages Anleitung zum Gebrauch des Online-Mietvertrages Unmittelbar nach Kauf stehen Ihnen Ihre Online-Mietverträge unter MEIN BEREICH zur Verfügung. Sie müssen sich nur mit den von Ihnen gewählten Benutzernamen

Mehr

Gebrauchsanleitung. vision App

Gebrauchsanleitung. vision App Gebrauchsanleitung vision App A Registrierung Inhaltsverzeichnis 4 B atenübertragung 5 C 1. 2. 3. 4. Bluetooth Koppelung Zuweisen des Blutdruckmessgerätes Zuweisen des Schrittzählers Zuweisen der Waage

Mehr

Kalender. FAQs Webmailer. 1) Wie lade ich zu einem Termin ein? a)

Kalender. FAQs Webmailer. 1) Wie lade ich zu einem Termin ein? a) Kalender 1) Wie lade ich zu einem Termin ein? a) Webmailer öffnen und den Karteireiter Kalender auswählen. Dort auf den Button Neuer Termin klicken. b) Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem der Titel

Mehr

Anmeldung für das Teilnehmerportal von Horizont 2020

Anmeldung für das Teilnehmerportal von Horizont 2020 Anmeldung für das Teilnehmerportal von Horizont 2020 Horizont 2020 ist das Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation. Mit einem Budget von ca. 77 Mrd. Euro (2014-2020) fördert es eine breite Vielfalt

Mehr

Rechnungsadresse bearbeiten, neue Rechnungsadresse anlegen

Rechnungsadresse bearbeiten, neue Rechnungsadresse anlegen Rechnungsadresse bearbeiten, neue Rechnungsadresse anlegen Dieses Tutorial zeigt, wie der Kunde seine Rechnungsadressen bearbeiten, aktivieren, löschen bzw. eine neue Rechnungsadressen anlegen kann. BEV

Mehr

Netxp GmbH Mühlstrasse 4 D Hebertsfelden Telefon Telefax Url:

Netxp GmbH Mühlstrasse 4 D Hebertsfelden Telefon Telefax Url: Stand 22.03.2010 Änderungen und Irrtümer vorbehalten Netxp GmbH Mühlstrasse 4 D-84332 Hebertsfelden Telefon +49 8721 50648-0 Telefax +49 8721 50648-50 email: info@smscreator.de Url: www.smscreator.de SMSCreator:Mini

Mehr

Freigeben des Posteingangs oder des Kalenders in Outlook

Freigeben des Posteingangs oder des Kalenders in Outlook Freigeben des Posteingangs oder des Kalenders in Outlook Berechtigungen für Postfächer können von den Anwendern selbst in Outlook konfiguriert werden. Dazu rufen Benutzer in Outlook das Kontextmenü ihres

Mehr

Euronics CR Artikelanlage. Version 2. HIW GmbH Berblinger Str. 1 D Ditzingen Werner-von-Siemens-Str. 23 D Cham.

Euronics CR Artikelanlage. Version 2. HIW GmbH Berblinger Str. 1 D Ditzingen Werner-von-Siemens-Str. 23 D Cham. Euronics CR Artikelanlage Version 2 HIW GmbH Berblinger Str. 1 D-71254 Ditzingen Werner-von-Siemens-Str. 23 D-93413 Cham www.hiw24.de Hinweis: Alle Beiträge sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine

Mehr

easybill- Schnittstellenhandbuch

easybill- Schnittstellenhandbuch easybill- Schnittstellenhandbuch Stand: 15.06.2017 2017 Virthos Systems GmbH www.pixtacy.de 2 Einleitung Pixtacy verfügt ab Version 2.3 über eine Schnittstelle zu dem Online-Fakturierungsprogramm easybill.de.

Mehr

Anleitung der Smart-Life-App. Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08

Anleitung der Smart-Life-App. Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08 Anleitung der Smart-Life-App Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein...3 1.1 App herunterladen...3 1.2 Bluetooth einschalten und App starten...3

Mehr

Leitfaden für die Bearbeitung eines Dokuments in der Dokumentenverwaltung flow2go.

Leitfaden für die Bearbeitung eines Dokuments in der Dokumentenverwaltung flow2go. Leitfaden für die Bearbeitung eines Dokuments in der Dokumentenverwaltung flow2go. Erster Schritt Login Melden Sie sich nach Erscheinen der Anmeldemaske mit Name und Kennwort an. Beachten Sie die Groß/Kleinschreibung.

Mehr

Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel

Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel Die KAT-Datenbank ist unter dem Link www.kat-datenbank.de zu erreichen. Sie melden sich mit Ihrem Benutzernamen und dem entsprechenden Passwort

Mehr

KeyPass Passwortverwaltung

KeyPass Passwortverwaltung 24. November 2016 Martin Dürig KeyPass Passwortverwaltung Passwörter und Passwortverwaltung Ich kann mir mein Passwort gut merken! Ich habe nur eines und das heisst "1234". Wenn das so einfach wäre! Passwörter

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

Anleitung für Benutzer der TWINT Kasse mit Beacon

Anleitung für Benutzer der TWINT Kasse mit Beacon Anleitung für Benutzer der TWINT Kasse mit Beacon Herzlich willkommen im TWINT Händler-Portal! Sie haben sich erfolgreich für das Händler-Portal registriert und/oder eingeloggt. Jetzt können Sie Ihre Geschäftsangaben

Mehr

Registrierung bei ImmoTell

Registrierung bei ImmoTell Registrierung bei ImmoTell 1. Schritt: Anmeldung bei ImmoTell Registrieren Sie sich bei ImmoTell unter www.immotell.de und füllen Sie das LOGIN-Formular aus. Um die exklusiven onoffice Konditionen zu erhalten,

Mehr

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Der Service Self Service Reset Password bietet den Benutzern der Provinzdomäne die Möglichkeit, ihr Passwort selbständig zu ändern oder zurückzusetzen. Um den

Mehr

BEDIENANLEITUNG WISO MEINBÜRO-APP

BEDIENANLEITUNG WISO MEINBÜRO-APP Buhl Data Service GmbH Am Siebertsweiher 3/5 57290 Neunkirchen BEDIENANLEITUNG WISO MEINBÜRO-APP (Stand 29. August 2017) Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Dokumentation oder

Mehr

Kundendatenbank. Inhalt

Kundendatenbank. Inhalt Kundendatenbank Inhalt Einführung in die Kundendatenbank... 2 Anlegen eines neuen Kunden - Frontend... 2 Ansicht der Kundendatenbank Backoffice... 6 Anlegen eines neuen Kunden... 7 Kundendaten exportieren...

Mehr

APW 2.0 Quick-Check Integration

APW 2.0 Quick-Check Integration APW 2.0 Quick-Check Integration AUTOR VERSION 1.0 Georg Laa DATUM 13.07.2016 i Übersicht 1. AKTIVIERUNG IM CSA / CUSTOMER SELF ADMINISTRATION... 1 2. QUICK-CHECK... 4 3. BROWSER EINSTELLUNGEN INTERNET

Mehr

Smartcard Aktivierungsanleitung

Smartcard Aktivierungsanleitung Smartcard Aktivierungsanleitung Sie haben Ihre neue Smartcard erhalten. Um die Karte zu aktivieren ist es notwendig, dass Sie die Smartcard in AccessIT registrieren sowie in MyI eintragen. Beides wird

Mehr

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Sie haben Ihren neuen VR-NetKey erhalten und müssen nun die Registrierung der VR- SecureGo-App vornehmen, d.h. die VR-SecureGo-App auf dem Smartphone installieren,

Mehr

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN für effizientes Teamwork dank browserbasierter Bedienung und umfassendem Rechtemanagement Version für Vereine Die wichtigsten Funktionen Auf den

Mehr

Kurzanleitung Onlinebanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick

Kurzanleitung Onlinebanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick Herzlich willkommen Mit dem Onlinebanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des Onlinebanking mit

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung PROFIcash

mobile TAN Umstellungsanleitung PROFIcash mobile TAN Umstellungsanleitung PROFIcash INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in PROFIcash... 6 5

Mehr

Verlog-Registrierkasse. Aktivierung der RKSV

Verlog-Registrierkasse. Aktivierung der RKSV Verlog-Registrierkasse Aktivierung der RKSV Verlog - Initialisierung der Registrierkasse nach RKSV Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 1.1. Vorrausetzungen... 3 2. Generelle Vorgangsweise... 4 3. Sicherung

Mehr

SportsNow Beginner s Guide

SportsNow Beginner s Guide SportsNow Beginner s Guide Erste Schritte Februar 2017 Dein Ansprechpartner: SportsNow Team +41 31 511 22 84 support@sportsnow.ch /sportsnow_support SportsNow GmbH 3011 Bern +41 31 511 22 84 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Informationssysteme Prof. Dr. Joachim Fischer. Installationsanleitung SAPGUI

Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Informationssysteme Prof. Dr. Joachim Fischer. Installationsanleitung SAPGUI Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Informationssysteme Prof. Dr. Joachim Fischer Installationsanleitung SAPGUI 1 Inhaltsverzeichnis Page 1 Einleitung 3 2 Download 3 3 Installation 4 3.1 GUI-Installation............................

Mehr

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3 1. Erreichbarkeit der... 2 2. Login... 2 3. News... 3 4. Scannen... 4 4.1 Kommission erstellen... 4 4.2 Artikel-Codes scannen... 4 4.2.1 Scann-Vorgang starten... 4 4.2.2 Hinweise zum Scannen:... 5 4.2.3

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 QR-Code-Authentifizierung leicht gemacht Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Anmeldung eines neuen VR-NetKey mit SecureGo

Anmeldung eines neuen VR-NetKey mit SecureGo Anmeldung eines neuen VR-NetKey mit SecureGo Mit dem VR-SecureGo TAN-Verfahren bieten wir Ihnen neben dem mobiletan-verfahren eine weitere Möglichkeit zur Freigabe Ihrer Transaktionen im Online-Banking.

Mehr

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Der Service Self Service Reset Password bietet den Benutzern der Provinzdomäne die Möglichkeit, ihr Passwort selbständig zu ändern oder zurückzusetzen. Um den

Mehr

Benutzerhandbuch: tele-look

Benutzerhandbuch: tele-look Benutzerhandbuch: tele-look Inhaltsverzeichnis 1. Systemvoraussetzungen prüfen... 2 2. Registrierung am PC, Tablet oder Smartphone... 2 3. Einloggen und Kunde anlegen... 2 4. Gespräch beginnen... 3 5.

Mehr

secuentry/anleitung Android ConfigApp

secuentry/anleitung Android ConfigApp Beschreibung Kostenlose App zum Programmieren von Schlössern der Serie secuentry der Firma BURG- WÄCHTER. Mit der exklusiven secuentry PC-Software (Light, System, System+) administrieren Sie bequem komplette

Mehr

Kurzanleitung Installation und Aufbau AMGoVID IP-850

Kurzanleitung Installation und Aufbau AMGoVID IP-850 Kurzanleitung Installation und Aufbau AMGoVID IP-850 15/08/2017 (03) Inhaltsverzeichnis App aus den Playstore laden... 2 Registrieren und Benutzer anlegen... 3 Kamera mit dem WLAN verbinden... 4 Kamera

Mehr

Einstieg in Viva-Web mit Mozilla Firefox

Einstieg in Viva-Web mit Mozilla Firefox Einstieg in Viva-Web mit Mozilla Firefox 1. Aufrufen der Internetseite Zu Beginn müssen Sie Ihren Internetbrowser durch Doppelklick auf das Mozilla Firefox Symbol öffnen. Es öffnet sich Ihre Startseite,

Mehr

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiterportal über das Internet

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiterportal über das Internet Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiterportal über das Internet für Pensionäre der und 100%-iger Tochtergesellschaften Aktivierung Benutzerkonto - Start Für den

Mehr

Waldecker Bank eg VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO-APP HERUNTER APP STARTEN UND FELDER AUSFÜLLEN

Waldecker Bank eg VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO-APP HERUNTER APP STARTEN UND FELDER AUSFÜLLEN Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Seite: 1 Wir machen den Weg frei.! VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN Ihre Vorteile: 3 Optimal für Mobile-Banking (auch auf dem Tablet) 3 In der App sehen Sie

Mehr

Philosophischer Veranstaltungskalender. der blaue reiter

Philosophischer Veranstaltungskalender. der blaue reiter Philosophischer Veranstaltungskalender der blaue reiter Inhaltsverzeichnis EINFÜHRUNG...2 TERMINE SUCHEN...3 TERMINE EINTRAGEN...4 REGISTRIERUNG...4 ANMELDUNG...5 NEUEN TERMIN ERSTELLEN...5 VORLAGEN...6

Mehr

KVN - Sitzungsmanagement. Informationsmappe

KVN - Sitzungsmanagement. Informationsmappe KVN - Sitzungsmanagement Informationsmappe Inhaltsverzeichnis 1. Sitzungs- App Installation und Ersteinrichtung... 2 2. Passwortänderung über die App... 5 3. Passwortänderung über WebLink... 8 4. Sitzungs

Mehr

Anleitung zum Eintragen von Events

Anleitung zum Eintragen von Events Anleitung zum Eintragen von Events www.salsita.eu/wp1 Das zuerst: Jeder kann nach dieser Anleitung Termin eintragen, mit Bild und Text. Wer nur einen Termin eintragen will, überspringt den nächsten Absatz

Mehr

Anlegen von Nutzerskripten in der WinIBW 3

Anlegen von Nutzerskripten in der WinIBW 3 Beispiel 1: Sie möchten ein Skript anlegen, das einen definierten Text wie z.b. ";damit Ersch. eingest." einfügt. 1. Sie können die Aufzeichnung eines Skriptes an beliebiger Stelle starten, wir empfehlen

Mehr

ClubWebMan Veranstaltungskalender

ClubWebMan Veranstaltungskalender ClubWebMan Veranstaltungskalender Terminverwaltung geeignet für TYPO3 Version 4. bis 4.7 Die Arbeitsschritte A. Kategorien anlegen B. Veranstaltungsort und Veranstalter anlegen B. Veranstaltungsort anlegen

Mehr

Anleitung vierteljährliche Sicherung Datenerfassungsprotokoll

Anleitung vierteljährliche Sicherung Datenerfassungsprotokoll vierteljährliche Sicherung Datenerfassungsprotokoll Warenwirtschaft Optimieren Sie Ihre Geschäftsabläufe und lassen Sie die Software für sich arbeiten. Copyright 2017, SelectLine Software GmbH Alle Rechte

Mehr

Anleitung zur ereader - Stand:

Anleitung zur ereader - Stand: Anleitung zur ereader - Stand: 06.04.2017 Die meisten ereader sind internetfähig und besitzen einen Webbrowser. Sie können ebooks daher direkt über das Gerät ausleihen und herunterladen und der Umweg über

Mehr

Maileinstellungen Outlook

Maileinstellungen Outlook Maileinstellungen Outlook Auf den folgenden Seiten sehen sie die Einstellungen diese bitte exakt ausfüllen bzw. die angeführten Bemerkungen durchlesen und die Eingaben entsprechend anpassen. Je nach Versionsstand

Mehr

VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO APP HERUNTER

VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO APP HERUNTER Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Seite: 1 Wir machen den Weg frei.! VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN Ihre Vorteile: 3 Optimal für Mobile-Banking (auch auf dem Tablet) 3 In der App sehen Sie

Mehr

1. Kassa Inbetriebnahme

1. Kassa Inbetriebnahme Inhalt: Inhalt:... 1 1. Kassa Inbetriebnahme... 2 1.1. Voraussetzung... 2 1.2. Arten der Datei-Übermittlung... 2 1.3 Vorgangsweise... 3 2. Registrierung der Kassa... 4 2.1 Panel Kassa... 4 2.2 KASSA registrieren...

Mehr

Profi cash. - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung -

Profi cash. - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung - Profi cash - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung - Prüfung der Programmversion Diese Anleitung ist für die neueste Profi cash Version 9.6a oder höher konzipiert. Die Einrichtung in älteren Versionen kann

Mehr