PREISLISTE TYP A [S I-MODULAR]

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PREISLISTE TYP A [S I-MODULAR]"

Transkript

1 PREISLISTE TYP A S I-MODULAR]

2 SI-MODULAR Einleitung PREISLISTE TYP A Diese Preisliste ermöglicht es Ihnen die Kosten für Ihr individuelles SI-MODULAR]-Haus ganz einfach selbst zu berechnen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Preise und Informationen zu den einzelnen Kategorien. Als Grundlage für die Kostenberechnung empfehlen wir Ihnen unsere Planungshilfen. Diese finden Sie auf unserer Hompage in der Rubrik Planen. Mit Hilfe Ihrer selbst erstellten Planung können Sie nun die benötigten Bauteile bzw. Zusatzachsen ganz einfach durchzählen und berechnen. Dazu müssen Sie lediglich die benötigte Anzahl in das entsprechende Feld eintragen und mit dem dazugehörigen Stückpreis multiplizieren. Am Ende jeder Seite berechnen Sie noch die Gesamtsumme der jeweiligen Kategorie. Beispiel: 100,00 x = 4 400,00 Für eine bessere Übersicht haben wir Ihnen auf der letzten Seite dieser Preisliste eine kleine Tabelle vorbereitet, in welcher Sie die zuvor berechneten Preise der einzelnen Kategorien noch einmal zusammenstellen können. Hier berechnen Sie auch die Endsumme, indem Sie die jeweiligen Beträge aufsummieren. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und falls Sie Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Ihr Team von GmbH SI

3 PREISLISTE TYP A 01 - Tragwerk SI-MODULAR Das Tragwerk bildet das Grundsystem des Gebäudebaukastens. Es beinhaltet alle nötigen Bauteile wie z.b. Stützen, Schwellen, Deckenbalken und Sparren, welche für den Aufbau benötigt werden. Die einzelnen Bauteile bestehen aus Kerto-Furnierschichtholz und FJI-Trägern (Doppelstegträger). Letztere sind durch Ihre besondere Bauweise besonders materialsparend aber dennoch sehr tragfähig. Zusätzlich reduzieren Sie mit Ihrem geringen Querschnitt die Wärmebrücken und tragen so zu einem geringeren Energieverbrauch bei. Tragwerk-Grundbausatz vom Typ A1.5 bestehend aus FJI-Trägern als Stützen, Deckenbalken und Sparren, sowie Schwellen und Rähme aus Furnierschichtholz. Einseitige Beplankung der Zwischendecke und des Daches mit 25 mm ESB-Platten. Inkl. aller Materialien die für den Zusammenbau und die Befestigung an bauseits erstellter Bodenplatte benötigt werden. Eine Typenstatik zur Einreichung mit dem Bauantrag und eine detaillierte Aufbauanleitung zum System sind im Preis enthalten ,00 = ,00 Zusatzachse für den zuvor beschriebenen Grundbausatz vom TYP A1.5. Beinhaltet alle Bauteile und Materialien um das Tragwerk um 1,00 m zu verlängern ,00 x = TRAGWERK GESAMT: SI

4 SI-MODULAR 02 - Außenwand (mit und ) Die vorhandene Tragwerkskonstruktion ermöglicht es, den kompletten Wandquerschnitt von 30 cm zur Wärmedämmung des Gebäudes zu nutzen. Unser Wandsystem bietet hier ebenfalls alle benötigten Bauteile um schnell und einfach eine wärmegedämmte Aussenwand zu erstellen. Die innere Beplankung bildet eine 25 mm starke ESB-Platte, welche gleichzeitig zur Aussteifung des Gebäudes dient. Eine feuchteregulierende Dampfbremse trägt zu einem ausgeglichenem Raumklima bei. Den Hauptteil der Wärmedämmung mit einer Stärke von 220 mm, bildet die zweilagige Steinwolle. Den äußeren Abschluss bildet eine 80 mm starke Holzfaserdämmplatte. Diese Platte ist genau auf das System abgestimmt und wird in drei Teilen einfach von innen zwischen die Stützen gesetzt. Jetzt kann das Haus von Ihnen z.b. verputzt oder verklinkert werden. PREISLISTE TYP A Sie können aber auch auf unser modulares Fassadensystem zur Einhangmontage zurückgreifen. und das geht so: Nach dem Einbau der Wärmedämmung wird eine wind- und wasserabweisende Fassadenbahn aufgebracht und auf jeder Stütze eine Aluminium-Unterkonstruktion aufgeschraubt. In diese Unterkonstruktion können nun die fertig montierten Fassadenelemente eingehängt und ausgerichtet werden. Die Fassadenelemente sind wahlweise mit einer Beplankung mit Doppel-Rhombusprofilen aus sibirischer Lärche erhältlich, oder mit hochwiederstandsfähigen farbigen HPL-Platten mm ESB - feuchteregulierende Dampfbremse 1,00 m 1,00 Innen mm Steinwolle - 80 mm Holzweichfaserplatte Fassadenbahn Außen - Luftschicht - Aluminium-Unterkonstruktion - vorgehängte Fassade SI

5 PREISLISTE TYP A Ecken Da es sich um ein modulares System handelt, welches nach einer immer gleichen Typenstatik aufgebaut werden muss, unterliegt der Baukasten einigen festgelegten Randbedingungen. So müssen die Eckfelder jedes Gebäudes geschlossen sein (d.h. keine Fenster oder Türen), um die Standfestigkeit zu gewährleisten. Um Ihnen die Planung zu erleichtern, haben wir einen Grundbausatz zusammengestellt, welcher die benötigten 8 Wandelemente, sowie 4 Eckelemente bereits enthält. Mit oder. SI-MODULAR Egal für wie viele Achsen Sie sich entscheiden, die Eckelemente bleiben immer gleich. Grundbausatz für eine wärmegedämmte Außenwand bestehend aus 8 Wandelmenten, sowie 4 Eckelementen ,00 = Grundbausatz für eine wärmegedämmte Außenwand inkl. vorgehängter Fassade bestehend aus 8 Wandelmenten, sowie 4 Eckelementen. in Kürze = = 02.1 ECKEN GESAMT: SI

6 SI-MODULAR Wandelemente PREISLISTE TYP A Ergänzend zum gewählten Grundbausatz können Sie hier die noch freien Wandfelder mit unterschiedlichen Elementen füllen. Neben dem geschlossenen Wandelement stehen Ihnen zwei unterschiedliche Fensterformate zur Auswahl. Die Fenster bestehen aus hochwertigem Kiefernholz und besitzen auf der Außenseite eine zusätzliche Aluminiumschale, welche einen dauerhaften Witterungsschutz gewährleistet. Dank der Dreifachverglasung erhalten die Holz-Aluminium-Fenster einen Uw-Wert von 0,93 W/m²K, welcher die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung weit übertrifft. Hier haben Sie ebenfalls die Wahl zwischen der gedämmten Außenwand oder der Wand inkl. vorgehängter Fassade. Je nach Fenstergröße werden die Fassadenelemente in den passenden Abmessungen geliefert um ein gleichmäßiges Fugenbild zu gewähren. Größen: Darstellung mit HPL-Fassade Darstellung mit Doppel-Rhombus-Fassade Fenster: Fenstertür: 901 x 1142 mm 901 x 2066 mm Die Fassade aus HPL-Platten (High Pressure Laminate) bietet durch die breite Farbpallette eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Das 10 mm starke Material besticht durch seine hohe Witterungsbeständigkeit und ist zudem kratzfest, resistent gegen Schläge und leicht zu reinigen. Die Platten werden mittels Hinterschnittankern unsichtbar an den einzelnen Rahmenelementen befestigt. Das Doppelrhombusprofil mit Nut & Feder wird aus technisch getrocknetem Vollholz aus sibirischer Lärche hergestellt. Mit diesem Profil erhalten Sie eine horizontal geschlossene Fassadeverkleidung in Rhombusoptik. Die Holzprofile bekommen vor der Montage eine Oberflächenbehandlung um einen langen Witterungsschutz zu gewährleisten. SI

7 PREISLISTE TYP A Wandelemente SI-MODULAR Wandelement geschlossen als geschosshohes geschlossenes Element. Wahlweise mit oder ohne Fassade. 300,00 x = Wandelement Fenster mit einem Fensterelement. Wahlweise mit oder. 960,00 x = Wandelement Fenstertür mit einer Fenstertür. Wahlweise mit oder ohne Fassade ,00 x = = 02.2 WANDELEMENTE GESAMT: SI

8 SI-MODULAR Giebelwand PREISLISTE TYP A Giebelwand für den Typ A ohne Fenster. Wahlweise mit oder ohne Fassade ,00 x = Giebelwand für den Typ A mit 1 Fenster. Die Einbauposition des Fensters ist variabel. Wahlweise mit oder ,00 x = Giebelwand für den Typ A mit 2 Fenstern. Die Einbauposition des Fensters ist variabel. Wahlweise mit oder ,00 x = Giebelwand für den Typ A mit 3 Fenstern. Wahlweise mit oder ohne Fassade ,00 x = 02.3 GIEBELWAND GESAMT: = SI

9 PREISLISTE TYP A 03 - Dach SI-MODULAR Dachdämmung Dachdämmung bestehend aus Steinwolle zum mehrlagigen Einbau zwischen den Sparren, sowie einer feuchteregulierenden Dampfbremse. Grundbausatz 1600,00 = Zusatzachse 350,00 x = Dachentwässerung Dachrinnenpaket bestehend aus einer Halbrundrinne aus Stahl, 2 Fallrohren & Bögen, Rinnenverbindern, sowie allen benötigten Materialien für die Montage. Grundbausatz 600,00 = Zusatzachse 80,00 x = Dachdeckung Verfügbare Farben: Anthrazit Grün Rot Dachdeckung aus hochwertigen Bitumenschindeln inkl. aller benötigten Materialien für die Montage. Grundbausatz 1.300,00 = Zusatzachse 230,00 x = 03.1 DACH GESAMT: = SI

10 SI-MODULAR Zusammenfassung PREISLISTE TYP A Für eine bessere Übersicht übertragen Sie nun die Gesamtpreise der jeweiligen Kategorien in die dafür vorgesehenen Felder. Anschließend berechnen Sie den Gesamtpreis Tragwerk 01.1 Tragwerk 02 - Außenwand 02.1 Ecken 02.2 Füllelemente 02.3 Giebelelemente 03 - Dach 03.1 Dachdämmung 03.2 Dachentwässerung 03.3 Dachdeckung = GESAMT: inkl. MwSt. Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser System zusagt. Wünschen Sie ein Angebot oder sollten Sie noch offene Fragen haben, besuchen Sie unsere Homepage unter oder schreiben uns eine . Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der folgenden Seite. Alle Preise sind Brutto-Preise, d.h. inkl. der z.zt. gültigen MwSt.. Änderungen behalten wir uns vor. SI STAND:

11 PREISLISTE TYP A KONTAKT: SI-MODULAR GmbH W. HRB Amtsgericht Münster Steuer Nr.: 336/5725/4201 SI-MODULAR SI

12

Leistungsverzeichnis / EUR

Leistungsverzeichnis / EUR 68 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden Z Soweit in Vorbemerkungen oder Positionstexten nicht anders angegeben, gelten für alle Leistungen dieser Gruppe folgende Regelungen: 1. Allgemeines: Verordnungen

Mehr

Terrassenüberdachungen und Carports

Terrassenüberdachungen und Carports Terrassenüberdachungen und Carports Himmlische Aussicht mit Terrassenüberdachungen von Biffar. Haustüren und Nebeneingänge Wohnungsabschlusstüren Vordächer Terrassenüberdachungen Fenster Balkon- und Terrassentüren

Mehr

FZP 100/125. Der Anschluss an angrenzende Bauteile ist dabei durch die Kombination. (6010/6015) mit verschieden einsteckbaren

FZP 100/125. Der Anschluss an angrenzende Bauteile ist dabei durch die Kombination. (6010/6015) mit verschieden einsteckbaren FZP 100/125 WICHTIGER HINWEIS Bewegungsfugen sind zur Aufnahme der witterungsbedingten Formänderungen im Abstand von maximal 15 m vorzusehen. Der Einbau von zusätzlichen horizontalen Bewegungsfugen im

Mehr

Dämmung. senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert

Dämmung. senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert Dämmung senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert Kellerdecke Rechenbeispiel So viel können Sie sparen!

Mehr

Leseprobe. Markus Philipp. Praxishandbuch Allplan ISBN (Buch): ISBN (E-Book):

Leseprobe. Markus Philipp. Praxishandbuch Allplan ISBN (Buch): ISBN (E-Book): Leseprobe Markus Philipp Praxishandbuch Allplan 2014 ISBN (Buch): 978-3-446-43922-1 ISBN (E-Book): 978-3-446-43937-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43922-1

Mehr

Capatect Anputzleisten. Flexibel. Schlagregendicht. Sicher.

Capatect Anputzleisten. Flexibel. Schlagregendicht. Sicher. Capatect Anputzleisten Flexibel. Schlagregendicht. Sicher. Fassaden- und Dämmtechnik Anputzleisten von Caparol Sichere Lösungen im System Für die dauerhaft hohe Funktionsfähigkeit einer Fassadendämmung

Mehr

3.6 Fenster Einflüsse auf das Fenster

3.6 Fenster Einflüsse auf das Fenster 3.6 Fenster 3.6.1 Einflüsse auf das Fenster Feuchtegehalt der Raumluft (siehe auch Bauphysik) Oberflächentemperaturen der angrenzenden Bauteile sollten ca. 13 C nicht unterschreiten, darunter besteht die

Mehr

NEU S.74 S.76. RHOMBUS I Leisten 26/55 mm, sibirische Lärche unbehandelt. RHOMBUS II Leisten 26/55 mm, sibirische Lärche unbehandelt S.

NEU S.74 S.76. RHOMBUS I Leisten 26/55 mm, sibirische Lärche unbehandelt. RHOMBUS II Leisten 26/55 mm, sibirische Lärche unbehandelt S. Sichtschutzelemente 71 sichtschutz Sichtschutzelemente - ÜBERSICHT 72 S.74 RHOMBUS I Leisten 26/55 mm, sibirische Lärche unbehandelt S.76 RHOMBUS II Leisten 26/55 mm, sibirische Lärche unbehandelt Art.-Nr.

Mehr

ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen

ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen www.holzbau-zaeh.de... weil Holz unsere Leidenschaft ist! Rohstoff HOLZ natürlich, gesund & warm Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der uns in vielen Lebensbereichen

Mehr

Stand der Messungen und Berechnungen an Materialien, Systemen und großformatigen Bauteilen

Stand der Messungen und Berechnungen an Materialien, Systemen und großformatigen Bauteilen Innendämmung: Stand der Messungen und Berechnungen an Materialien, Systemen und großformatigen Bauteilen Holger Simon Einleitung Erhöhung der rel. Feuchte (reduziertes Austrocknungspotenzial) Größere Temperaturamplitude

Mehr

NEUHEITEN FÜR ARCHITEKTUR UND REALISIERUNG PRIMO KLIPPFASSADE

NEUHEITEN FÜR ARCHITEKTUR UND REALISIERUNG PRIMO KLIPPFASSADE NEUHEITEN FÜR ARCHITEKTUR UND REALISIERUNG PRIMO KLIPPFASSADE 82 PRIMO KLIPPFASSADE FÜR EINE SCHNELLE UND WIRTSCHAFTLICHE MONTAGE PRIMO Klipppaneele sind schnell und einfach montiert und bei Bedarf auch

Mehr

Energetische und bautechnische Gebäudesanierung

Energetische und bautechnische Gebäudesanierung Energetische und bautechnische Gebäudesanierung auf Basis biologischer Baustoffe und ökologischer Gesamtkonzeption Objekt: Großviehbergstraße 2, 91217 Hersbruck Bauherrin: Dr. Erdmute Lipper, Großviehbergstraße

Mehr

HygieneBoard für höchste Hygieneansprüche bei Neu- bzw. Ausbau oder Sanierung

HygieneBoard für höchste Hygieneansprüche bei Neu- bzw. Ausbau oder Sanierung HygieneBoard für höchste Hygieneansprüche bei Neu- bzw. Ausbau oder Sanierung In allen Bereichen, wo Lebensmittel verarbeitet werden, ist Hygiene das oberste Gebot. HygieneBoard kommt vorwiegen dort zum

Mehr

Münchner Energiespartage im Bauzentrum November 2015 Verschärfung der EnEV für Neubauten ab Was bedeutet das für Kauf und Planung?

Münchner Energiespartage im Bauzentrum November 2015 Verschärfung der EnEV für Neubauten ab Was bedeutet das für Kauf und Planung? Münchner Energiespartage im Bauzentrum 14. 15. November 2015 Verschärfung der EnEV für Neubauten ab 1.1.2016. Was bedeutet das für Kauf und Planung? Dipl.Ing. Renate Schulz, Architektin Bauherrenberaterin

Mehr

Erneuerung der Gebäudehülle:

Erneuerung der Gebäudehülle: Erneuerung der Gebäudehülle: Chancen und Risiken aus bauphysikalischer Sicht Rieska Dommann, dipl. Architekt FH SIA - Martinelli + Menti AG Meggen 1 Ausgangslage Marktransparenz durch Einführung GEAK (GebäudeEnergieAusweis

Mehr

Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten

Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten 1 Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten Einzelbauteilanforderungen Höchstanteil an nichterneuerbaren Energien Systemanforderungen Häufige Fragen 2 Nachweisarten

Mehr

Bild 2: Historische Rekonstruktion: Kerto Furnierschichtholz als Hauptmaterial

Bild 2: Historische Rekonstruktion: Kerto Furnierschichtholz als Hauptmaterial FH Holzbaustatik plant den Reichstag komplett aus Holz Projekt Plan B gemeinsam mit Metsä Wood umgesetzt Bild 1: Leicht, schnell und nachhaltig: Der Reichstag aus Holz Lienen. In einer sich stetig verändernden

Mehr

Sperrbügel und alternative Absperrelemente eignen sich durch ihre Funktionen besonders für Standorte mit speziellen Anforderungen.

Sperrbügel und alternative Absperrelemente eignen sich durch ihre Funktionen besonders für Standorte mit speziellen Anforderungen. SPERRBÜGEL aus Stahl Sperrbügel und alternative Absperrelemente eignen sich durch ihre Funktionen besonders für Standorte mit speziellen Anforderungen. Formschön im Design Hochwertig in der Ausführung

Mehr

Projekt: 1415 Alte Berner Straße 26, Hamburg-FRÜNDT Grundst.GmbH LV-Nr.: Trockenbauarbeiten Titel 17 Trockenbau

Projekt: 1415 Alte Berner Straße 26, Hamburg-FRÜNDT Grundst.GmbH LV-Nr.: Trockenbauarbeiten Titel 17 Trockenbau Seite 1 Vorbemerkung Trockenbauarbeiten: Das Einrichten und Räumen der Baustelle sowie das Vorhalten der Baustelleneinrichtung einschl. der Geräte sind in den Positionen enthalten. Die gem. VOB erforderliche

Mehr

Baukonstruktionen Repetitorium

Baukonstruktionen Repetitorium Baukonstruktionen Repetitorium Version 1.0 vom 11.07.2012 Repetitorium Baukonstruktionen Rep Bauko - 1 1. Aufgabe Räumliche Stabilität Sind die beiden unten dargestellten Gebäude ausreichend ausgesteift?

Mehr

BALKON. Geländer 2016

BALKON. Geländer 2016 BALKON Geländer 2016 1 SYSTEME MODENA System MODENA MODENA für Profile MODENA für Glas / Platte MODENA für Profile - Vorteile: moderne schlichte Optik funktionelle Querriegelaufnahme für senkrechte Profile

Mehr

Gartenhäuser und Co. Preisliste Burgstaller Zäune AG Arbonerstrasse Salmsach

Gartenhäuser und Co. Preisliste Burgstaller Zäune AG Arbonerstrasse Salmsach Gartenhäuser und Co Burgstaller Zäune AG Arbonerstrasse 11 8599 Salmsach Tel : 071 461 19 20 Fax: 071 461 18 08 www.burgstaller.ch info@burgstaller.ch Inhaltsverzeichnis Gartenhäuser und Co 2 Raum Haus

Mehr

Einfach und schnell sanieren mit Multipor

Einfach und schnell sanieren mit Multipor Presse-Information Multipor: Objektbericht Biel Einfach und schnell sanieren mit Multipor Um den Energieverbrauch alter Bauten zu senken wird als erstes neu isoliert. Mehrere Beispiele in Biel zeigen,

Mehr

BEISPIELGEBÄUDE [SI-MODULAR] DER GEBÄUDEBAUKASTEN

BEISPIELGEBÄUDE [SI-MODULAR] DER GEBÄUDEBAUKASTEN BEISPIELGEBÄUDE [SI-MODULAR] DER GEBÄUDEBAUKASTEN [SI-MODULAR] Ein modularer Baukasten für Gebäude Ein BAUKASTEN kein BAUSATZ! Ein phänomenaler Unterschied. [SI-MODULAR] bietet keine feststehenden Fertighaustypen,

Mehr

Kinghaus Das ist Handwerksqualität aus Kärnten: Das Kinghaus wird mit ausschließlich heimischen Partnerfirmen hergestellt.

Kinghaus Das ist Handwerksqualität aus Kärnten: Das Kinghaus wird mit ausschließlich heimischen Partnerfirmen hergestellt. Was spricht generell für ein Fertighaus? Vorfertigung im Werk, rasche Lieferzeit, schneller Zusammenbau, sofort bezugsfähig, qualitativ absolut hochwertig, kein Ärger mir der Baustellenkoordination, keine

Mehr

Hotline : 0049 (0) Inklusive 19% MWST, Lieferung innerhalb Deutschlands 99,-, mit Ausnahme der Inseln

Hotline : 0049 (0) Inklusive 19% MWST, Lieferung innerhalb Deutschlands 99,-, mit Ausnahme der Inseln Victorian classic Greenhouses Gewächshäuser - Wintergärten - Schwimmhallen - Whirlpoolhäuser - Glaspavillons - Orangerien Preisliste Satteldach 5 Seiten - 9 Satteldach 5 mit Kapelle Seiten 0-7 Walmdach

Mehr

Checkliste der wichtigsten statischen Angaben

Checkliste der wichtigsten statischen Angaben Checkliste der wichtigsten statischen Angaben für Holzhäuser in Holztafel-/Holzrahmenbauweise Stand: August 2016 Vorbemerkungen Diese Checkliste soll Betrieben dazu dienen, die ihnen vorliegenden Unterlagen

Mehr

Die Kompaktboxen Individuelle Lösungen von Gerhardt Braun für Mülltonnen, Müllcontainer, Velos und vieles mehr. Ihre Vorteile

Die Kompaktboxen Individuelle Lösungen von Gerhardt Braun für Mülltonnen, Müllcontainer, Velos und vieles mehr. Ihre Vorteile KOMPAKTBOX Keller SYSTEME Die Kompaktboxen Individuelle Lösungen von Gerhardt Braun für Mülltonnen, Müllcontainer, Velos und vieles mehr. Ihre Vorteile Optische Aufwertung von Eingangsbereichen. Diebstahl-

Mehr

Prüfbericht Nr. 2315-140-2005

Prüfbericht Nr. 2315-140-2005 Seite 1 von 11 Prüfbericht Nr. 2315-140-2005 Wärmebrückenanalyse einer Rollladenkasten-Einbausituation für eine entsprechende Wärmebrückenbewertung gemäß EnEV, Anhang 1 Nr. 2.5, Absatz b) Antragsteller

Mehr

argenta opening doors

argenta opening doors Fensterladenbeschläge & -öffner Inhalt Inhalt Einleitung... 03 Fensterladenbeschläge...04-07 Wandhaken...08-09 Fensterladenhalter... 10 Riegel... 11 Anzugs-Ringe... 12 Übersicht... 15 2 Einleitung Argent

Mehr

ALU-CASES nach Mass. SCHUTZ VERPACKUNG PRÄSENTATION

ALU-CASES nach Mass.  SCHUTZ VERPACKUNG PRÄSENTATION www.kappeler.ch SCHUTZ VERPACKUNG PRÄSENTATION ALU-CASES nach Mass Kappeler Verpackungs-Systeme AG Grenzstrasse 20B CH-3250 Lyss Tel. +41(0)32 387 07 97 Fax +41 (0)32 387 07 99 verkauf@kappeler.ch Vollaluminium

Mehr

Thermokiefer im Garten

Thermokiefer im Garten im Garten www.seca.at grob geriffelt im Garten Das bodenständige Thermoholz Die Kiefer ist neben der Fichte die in Europa am besten nachhaltig verfügbare Holzart. Bei der Thermobehandlung wird die Kiefer

Mehr

VIESMANN VITOSOL 200-T Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip zur Nutzung der Sonnenenergie

VIESMANN VITOSOL 200-T Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip zur Nutzung der Sonnenenergie VIESMANN VITOSOL 200-T Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip zur Nutzung der Sonnenenergie Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOSOL 200-T Typ SP2A Vakuum-Röhrenkollektor Zur

Mehr

Terrassenpreisliste 2015 Holz mit Montagebeispiel

Terrassenpreisliste 2015 Holz mit Montagebeispiel Terrassenpreisliste 2015 Holz mit Montagebeispiel Vorher nacher weitere Holzterrassen Wir montieren: Sichtschutzäune Terrassenbeläge Gartenhäuser Verlegung von Fußböden Montage von Türen.. Eigener Holzbau

Mehr

Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen. 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz

Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen. 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz Energieeffizient Bauen Das Passivhaus ist für einen energieeffizienten Betrieb konzipiert. Um die Energieeffizienz weiter zu

Mehr

HAUSTÜREN AUS REHAU BRILLANT-DESIGN

HAUSTÜREN AUS REHAU BRILLANT-DESIGN HAUSTÜREN AUS REHAU BRILLANT-DESIGN ATTRAKTIV UND WERTBESTÄNDIG www.rehau.com Bau Automotive Industrie NACH JAHREN IMMER NOCH IN TOPFORM HAUSTÜREN AUS REHAU BRILLANT-DESIGN Hochwertige Verarbeitung sorgt

Mehr

Systemdächer Aluminium 2014 Mit System auf Maß! AS-Classic AS-Premium AS-Premium MAX

Systemdächer Aluminium 2014 Mit System auf Maß! AS-Classic AS-Premium AS-Premium MAX Systemdächer Aluminium 2014 Mit System auf Maß! AS-Classic AS-Premium AS-Premium MAX Seite 1 von 6 HKD Systemdächer AS-Classic + AS-Premium + AS-Premium MAX die Dächer für Terrasse, Balkon und Eingangsbereich

Mehr

Mehrschirmlösungen parabolisch oder gerade mit Tisch-Stand

Mehrschirmlösungen parabolisch oder gerade mit Tisch-Stand Mehrschirmlösungen parabolisch oder gerade mit Tisch-Stand Parabolische oder gerade Anordnung von 2 8 Monitoren mit Tisch-Stand Für alle Monitore bis 21 mit VESA 75/100 mm Schnittstelle geeignet (max.

Mehr

Montagerichtlinien für energeto Kunststoff - Fenster

Montagerichtlinien für energeto Kunststoff - Fenster Montagerichtlinien für energeto Kunststoff - Fenster Die nachfolgenden wichtigsten allgemeinen und speziellen Montagehinweise sind unbedingt zu den sonst üblichen Montagehinweisen für Kunststoff-Fenster

Mehr

Holz - Haustüren. Setzen Sie mit Haustüren von STOLMA individuelle Akzente. Premium Serie. STOLMA GmbH & Co. KG Berliner Str. 39 B D Wuppertal

Holz - Haustüren. Setzen Sie mit Haustüren von STOLMA individuelle Akzente. Premium Serie. STOLMA GmbH & Co. KG Berliner Str. 39 B D Wuppertal Setzen Sie mit Haustüren von STOLMA individuelle Akzente. STOLMA GmbH & Co. KG Berliner Str. 39 B D-42275 Wuppertal Holz - Haustüren Premium Serie Tel.: 0202 / 870 52-0 Fax: 0202 / 870 52-200 www.stolma.de

Mehr

Dachsanierung von außen

Dachsanierung von außen Dämmen für die Zukunft nach EnEV 29 Dachsanierung von außen mit Unterdeckplatten Geprüfte Sanierungsbeispiele mit Produkten nach DIN 418, sorgen für planerische Sicherheit keine Feuchteschäden + kein Schimmelbefall

Mehr

Fertighausbau in der DDR

Fertighausbau in der DDR Fertighausbau in der DDR Zu Beginn der 70iger Jahre hatte man in der DDR begonnen, Fertighäuser als Einfamilienhäuser serienmäßig herzustellen VEB Bauelementewerke Stralsund: Fertighäuser E 83 G, E 123

Mehr

Aluminium - Terrassenüberdachung

Aluminium - Terrassenüberdachung Aluminium - Terrassenüberdachung Die Terrassenüberdachungen bestehen aus besonders stabilen und formschönen Aluminiumprofilen (Wandstärke Trägerprofil 3,5mm). Standard-Pulverbeschichtungen zur Auswahl:

Mehr

Fer@ghauskonstruk@on. Angebotnummer:30/10/202 Datum: 30.10.2015. Ausbaustufe Leistung Menge Einzelpreis Gesamtpreis

Fer@ghauskonstruk@on. Angebotnummer:30/10/202 Datum: 30.10.2015. Ausbaustufe Leistung Menge Einzelpreis Gesamtpreis Preisbeispiel LissyHaus LH-182 Grundriss 2 Fer@ghauskonstruk@on Breite m: 9,16 Länge m: 13,56 Grundfläche m2: 124,20 Nutzfläche m2: 94,20 Höhe: OK Attika m: 3,10 Angebotnummer:30/10/202 Datum: 30.10.2015

Mehr

VIESMANN VITOSOL 200-T Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip zur Nutzung der Sonnenenergie

VIESMANN VITOSOL 200-T Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip zur Nutzung der Sonnenenergie VIESMANN VITOSOL 200-T Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip zur Nutzung der Sonnenenergie Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOSOL 200-T Typ SP2A Vakuum-Röhrenkollektor Zur

Mehr

Holzmassivbauweise. Brettsperrholz. ARKOHAUS www.arkohaus.at

Holzmassivbauweise. Brettsperrholz. ARKOHAUS www.arkohaus.at Holzmassivbauweise Brettsperrholz ARKOHAUS www.arkohaus.at Ausgangsmaterial Das Ausgangsmaterial für die Herstellung von Brettsperrholz (BSP) sind sägeraue Bretter. Die Breite der Einzelbretter von BSP-Platten

Mehr

EINFACH MEHR RAUSHOLEN ENERGIE SPAREN

EINFACH MEHR RAUSHOLEN ENERGIE SPAREN EINFACH MEHR RAUSHOLEN ENERGIE SPAREN EINFACH CLEVER INVESTIEREN ENERGIE SPAREN Steigende Energiekosten stellen eine zunehmende Belastung für viele Haushalte dar. In einem Privathaus verschlingt die Heizung

Mehr

Ihr kompetenter Mobilheim-Partner. Unser Partner

Ihr kompetenter Mobilheim-Partner. Unser Partner Unser Partner Ihr kompetenter Mobilheim-Partner Die Mobilheime unseres Partners Montrade überzeugen nicht nur durch die durchdachte Raumaufteilung sondern auch durch ihre hervorragende Isolierung. Die

Mehr

SONDERPROFILE & ZUBEHÖR

SONDERPROFILE & ZUBEHÖR PROFILSYSTEM SONDERPROFILE & ZUBEHÖR r öhebuz & el i f or p r ednos SONDERPROFILE & ZUBEHÖR MINITEC PROFILSYSTEM 235 PROFIL 30 X 30 Art.-Nr. 20.1068/0 - lx = 2,133 cm 4 - ly = 2,133 cm 4 - wx = 1,422 cm

Mehr

Verandas. Ein Garten für alle 4 Jahreszeiten

Verandas. Ein Garten für alle 4 Jahreszeiten Verandas Ein Garten für alle 4 Jahreszeiten Genießen Sie Ihren Garten von Januar bis Dezember! Ein schöner Garten sollte nicht erst im Frühjahr Ihr Leben bereichern. Auch ein winterlicher Garten lädt zum

Mehr

Workbook 2-35. Statik 36-49. Feuerwiderstand 50-53. Ästhetik 54-55. Ökologie 56-73. Schallschutz 74-89. Raumakustik 90-101. Wärmeschutz 102-113

Workbook 2-35. Statik 36-49. Feuerwiderstand 50-53. Ästhetik 54-55. Ökologie 56-73. Schallschutz 74-89. Raumakustik 90-101. Wärmeschutz 102-113 2-35 Statik 36-49 Feuerwiderstand 50-53 Ästhetik 54-55 Ökologie 56-73 Schallschutz 74-89 Raumakustik 90-101 Wärmeschutz 102-113 Ausführungsplanung Workbook 114-121 122-127 Montage Multifunktional Wärmeschutz

Mehr

Korrosionsbeständige Türen und Lüftungselemente für technische Anlagen

Korrosionsbeständige Türen und Lüftungselemente für technische Anlagen Korrosionsbeständige Türen und Lüftungselemente für technische Anlagen Variable Abmessungen und Ausstattungen für den Einbau in neue und bestehende Objekte Türen lieferbar aus glasfaserverstärktem Polyester

Mehr

LICHTWAND. OCTALUMINA Die Komplettlösung für textile LED-Präsentationen

LICHTWAND. OCTALUMINA Die Komplettlösung für textile LED-Präsentationen LICHTWAND OCTALUMINA 40 + 120 Die Komplettlösung für textile LED-Präsentationen DIE TEXTILE LICHTWAND OCTALUMINA - Ihre Botschaft hell erleuchtet Diese hochwertige und energiesparende Lichtwand wurde für

Mehr

TROCKENBAU PLANZEITEN. Methodisch ermittelte Zeitwerte. Planung, Ausführung und Entlohnung. Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau

TROCKENBAU PLANZEITEN. Methodisch ermittelte Zeitwerte. Planung, Ausführung und Entlohnung. Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau TROCKENBAU PLANZEITEN Methodisch ermittelte Zeite für Planung, Ausführung und Entlohnung Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau T R O C K E N B A U en 3.01 Vorbemerkungen Vorbemerkungen Allgemeine

Mehr

INSEkTENSCHUTZ NACH MASS für IHre fenster & türen

INSEkTENSCHUTZ NACH MASS für IHre fenster & türen INSEkTENSCHUTZ NACH MASS für IHre fenster & türen 20 % MwSt. SPAREN!... von 1. bis 14. JUlI 2015 EINbAUEN STATT ZUHAUEN! INSEkTENSCHUTZ fenster NACH MASS vormontiert Spannrahmen Für alle gängigen Fenstertypen

Mehr

Pirmasens, Februar Hebe-Schiebetür-System

Pirmasens, Februar Hebe-Schiebetür-System Pirmasens, Februar 2013 Hebe-Schiebetür-System PremiDoor 88Seite 1 Inhalt Die neue Größe Systemmerkmale Wärmedämmung Variante mit Aluminium-Vorsatzschale Variabilität im System Kleine Details machen den

Mehr

Wasser / Abwasser: Nassraum

Wasser / Abwasser: Nassraum Wasser / Abwasser: Nassraum Hochschule München / Fakultät Architektur / Modul 5.3 / Professor Clemens Richarz / 10.November 2010 Seite 1 Inhaltsverzeichnis - Wasserverbrauch - Entwurfsplanung - Bad in

Mehr

Anleitung PDF erstellen aus Word

Anleitung PDF erstellen aus Word Wie erstelle ich ein PDF im individuellen Format? 1. Öffnen Sie ein neues Word-Dokument 2. Ändern Sie die Größe/Format des Word-Dokument Falls Sie eine Faltkarte bedrucken lassen möchten, müssen Sie das

Mehr

Wärmebrückenkatalog für Minergie-P-Bauten. in Ergänzung zum Wärmebrückenkatalog

Wärmebrückenkatalog für Minergie-P-Bauten. in Ergänzung zum Wärmebrückenkatalog 1 Wärmebrückenkatalog für Minergie-P-Bauten in Ergänzung zum Wärmebrückenkatalog des BFE 2 Herausgegeben von: Bundesamt für Energie, 3003 Bern Ausgearbeitet durch: Hochschule Luzern Technik & Architektur

Mehr

Balkonplatten / Fassadenplatten Resoplan Preisliste / 01/2015

Balkonplatten / Fassadenplatten Resoplan Preisliste / 01/2015 Balkonplatten / Fassadenplatten Resoplan Preisliste / 01/2015 Anwendung: Fassaden VHF Balkonverkleidung Flachdachumrandung Ortgangblende oder Mauerkopfabdeckung Traufkasten Stirnbrett Füllungen in Tür

Mehr

Nachweis. U f = 1,2 W/(m 2 K) Wärmedurchgangskoeffizienten. Prüfbericht 422 35889. Hocoplast Bauelemente GmbH Landshuterstr. 91.

Nachweis. U f = 1,2 W/(m 2 K) Wärmedurchgangskoeffizienten. Prüfbericht 422 35889. Hocoplast Bauelemente GmbH Landshuterstr. 91. Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 422 35889 Auftraggeber Produkt Hocoplast Bauelemente GmbH Landshuterstr. 91 84307 Eggenfelden Kunststoffprofile, Profilkombination: Flügelrahmen- Bezeichnung

Mehr

Leistungsverzeichnis. über. Fliesenarbeiten. im Hochbehälter I

Leistungsverzeichnis. über. Fliesenarbeiten. im Hochbehälter I Wasserversorgung Ebermannstadt Landkreis Forchheim Leistungsverzeichnis über Fliesenarbeiten im Hochbehälter I Vorhabensträger: Stadtwerke Ebermannstadt Versorgungsbetriebe GmbH Forchheimer Straße 29 91320

Mehr

Bestellblatt Standbau

Bestellblatt Standbau service@messe-dresden.de www.messe-dresden.de Bestellblatt Standbau Standvariante 1 Stütz- und Rahmenelemente, 8-Kammer-Nutsystem Wandausfachung, weiß (andere Farben gegen Aufpreis) Textiler Bodenbelag,

Mehr

Das Material Edelstahl

Das Material Edelstahl Glasvordächer Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Glasvordächern, der Eingangsbereich eines Gebäudes bestimmt den ersten Eindruck bei Gästen und Besuchern. Deswegen wurde seit jeher auf die Gestaltung

Mehr

PLAFOND B. Anschlussverkleidung. lindab we simplify construction

PLAFOND B. Anschlussverkleidung. lindab we simplify construction PLAFOND B 10.2013 Lindab GmbH. Jede Form der Vervielfältigung ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt. ist eingetragenens Warenzeichender Lindab AB. Lindab Produkte, Systeme und Warenbezeichnungen

Mehr

GERÜST GERÜSTBÖCKE STÜTZEN BAUABSPERRUNG SCHALUNG BAUSTELLENEINRICHTUNG TRANSPORT SPEZIALARTIKEL SPEZIALKATALOG DACHDECKER

GERÜST GERÜSTBÖCKE STÜTZEN BAUABSPERRUNG SCHALUNG BAUSTELLENEINRICHTUNG TRANSPORT SPEZIALARTIKEL SPEZIALKATALOG DACHDECKER GERÜST GERÜSTBÖCKE STÜTZEN BAUABSPERRUNG SCHALUNG BAUSTELLENEINRICHTUNG TRANSPORT SPEZIALARTIKEL SPEZIALKATALOG DACHDECKER DACHFANGGELÄNDER Zertifiziert nach EN 13374 Klasse C und daher einsetzbar bis

Mehr

Das Rauchhaus zum selber bauen. (c) Feuerwehr Kaltenbrunn

Das Rauchhaus zum selber bauen. (c) Feuerwehr Kaltenbrunn Das Rauchhaus zum selber bauen 1 Warum ein Rauchhaus bauen???? Einfachere Möglichkeit den Kindern die Gefährlichkeit des Brandrauches zu veranschaulichen Kindergartenkinder und auch Schüler der Grundschulklassen

Mehr

Pressemitteilung. Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz

Pressemitteilung. Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz Pressemitteilung Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz Lengerich (Ems) / Tübingen, März 2012 Rechtzeitig zur fensterbau/ frontale 2012 erweitert die FOPPE Metallbaumodule GmbH ihr Produktprogramm

Mehr

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung Alberichstr.36 12683 Berlin Telefon Mobile Telefax E-Mail Internet : : : : : 3/ 65 24 8 1/2231 3393 3/ 7 7 86 heinz.schoene@t-online.de www.schoene-energieberatung.de Berlin, 17. September 215 Ja es ist

Mehr

Holz - Haustüren PREMIUM SERIE

Holz - Haustüren PREMIUM SERIE Holz - Haustüren PREMIUM SERIE Inhalt INTERFEN Markenvorteile Holz Haustüren Exklusiv-Line...6 13 Modern-Line... 14 17 Stil-Line... 18 23 Ihre Wunschhaustür... 24 25 Zubehör... 26 Ornamentgläser... 27

Mehr

Gestaltungselemente in Beton

Gestaltungselemente in Beton s i l i s p o r t // Neu in unserem Sortiment: Gestaltungselemente in Beton Beton... massiv, formschön und nachhaltig. Inhalt: Element-Übersicht 2 Einsatzmöglichkeiten 3 Sitzelemente Typ A 4 Sitzelement

Mehr

Montageanleitung Bramac Solarbügel

Montageanleitung Bramac Solarbügel Montageanleitung Bramac Solarbügel Lieferumfang 1 Karton 2 Bramac Solarbügel 4 Hecoschrauben 8x160T40 4 Hartfaser-Holzplatten 150x80x5mm 2 Sechskantschrauben M8 2 Sechskantschrauben M8 2 Sperrzahnmuttern

Mehr

Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem

Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem VOMO-Smart-Wandsystem * Bis 6m Bauhöhe durch Aufsatzelemente. Das modulare Wandsystem bietet enorme Verwandlungsmöglichkeiten. Unzählige Oberflächen werden

Mehr

Ausstellungsmodell. Swing 290/178/ cm. 178 cm. Neupreis CHF 73' inkl. MwSt. Verkaufspreis CHF 28' inkl. MwSt.

Ausstellungsmodell. Swing 290/178/ cm. 178 cm. Neupreis CHF 73' inkl. MwSt. Verkaufspreis CHF 28' inkl. MwSt. 290 cm 178 cm Swing 290/178/210 Aussenverkleidung in Wenge furniert, Rahmenkonstruktion mit Wärmedämmung und Dampfsperre Horizontale Innentäferung schmal aus Espe Fenster in Rückwand Gefederte Liegeflächen

Mehr

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material Kunststoff Haustüren Serie Compact Typ 11-16 Entdecken Sie die Vielfalt von GUGELFUSS Compact-Haustüren. Lassen Sie sich von Formen, Farben und Materialien

Mehr

montagesysteme 100 % wasserdicht. Intelligente Trägersysteme auf Flachdächern für Photovoltaik Solar Klima Elektro montagesysteme

montagesysteme 100 % wasserdicht. Intelligente Trägersysteme auf Flachdächern für Photovoltaik Solar Klima Elektro montagesysteme montagesysteme 100 % wasserdicht. Intelligente Trägersysteme auf Flachdächern für Photovoltaik Solar Klima Elektro montagesysteme 100 % garantiert. Entwicklung und Montage hochflexibler Trägerkonstruktionen

Mehr

Erfassungsbogen - Energieverbrauchsausweis für Wohngebäude

Erfassungsbogen - Energieverbrauchsausweis für Wohngebäude Erfassungsbogen - Energieverbrauchsausweis für Wohngebäude Bitte füllen Sie alle umrandeten Felder im Erfassungsbogen aus, die Daten werden zwingend für die Erstellung des Energieausweises benötigt. Um

Mehr

Biegetechnik Gebogene Stahlprofile und Stahlrohre nach Mass

Biegetechnik Gebogene Stahlprofile und Stahlrohre nach Mass Biegetechnik Gebogene Stahlprofile und Stahlrohre nach Mass 2 STEEL SYSTEMS BIEGETECHNIK Stahlprofile in Bestform: gebogen nach Ihren Vorstellungen. Ob als Einzelstücke, in Klein- oder Grossserien: Unser

Mehr

Montageanleitung. ProfiStage 750 mit Zubehör. von apq stage

Montageanleitung. ProfiStage 750 mit Zubehör. von apq stage Montageanleitung ProfiStage 750 mit Zubehör von apq stage Sie haben sich für unser Podestsystem ProfiStage 750 entschieden. Zu Ihrer und der Sicherheit Ihrer Gäste/ Besucher bitten wir Sie diese Aufbauanleitung

Mehr

Montageanleitung Schrägdach

Montageanleitung Schrägdach ALUSTAND -Montageanleitung Schrägdach Montageanleitung Schrägdach V.4.100430 1. Schritt: Variante Montage mit Dachhaken (siehe Preisliste) Dachhaken Tellerkopf-Holzschrauben z.b. 8x120mm Flachrundschrauben

Mehr

GLAS-DUSCHABTRENNUNGEN

GLAS-DUSCHABTRENNUNGEN Echtglas-Duschen für jede Einbausituation Jede Glas-Duschabtrennung wird entsprechend der kundenindividuellen Einbausituation geplant und konstruiert. Unter Einhaltung von bestimmten Mindest- und Maximalbreiten

Mehr

ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK

ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK Zweiflügeliges Tor mit thermischer Trennung Zweiflügeliges Tor ohne thermische Trennung Seitentür mit thermischer Trennung Seitentür ohne thermische Trennung Hochwertige

Mehr

ekey Aktion fingerleichtes Öffnen Ihrer Tür Ihr Finger ist der Schlüssel Ohne großes Theater Professioneller Türen-Einbau

ekey Aktion fingerleichtes Öffnen Ihrer Tür Ihr Finger ist der Schlüssel Ohne großes Theater Professioneller Türen-Einbau H a u s t ü r e n n a c h m e i n e m G e s c h m a c k! ekey Aktion fingerleichtes Öffnen Ihrer Tür Ihr Finger ist der Schlüssel Ohne großes Theater Professioneller Türen-Einbau Herzlich Willkommen zur

Mehr

Sanierung. Im Fokus. von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden. Vorgehängte Hinterlüftete Fassade

Sanierung. Im Fokus. von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden. Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Steffen Michael Gross, Weimar Sanierung von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden Im Fokus Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mehr

Technisches Datenblatt Montageanleitung

Technisches Datenblatt Montageanleitung Stand: 10/11 LINK GmbH D - 35510 Butzbach Telefon: +49 (0) 6033-97404-0 Fax: +49 (0) 6033-97404-20 E-Mail: info@link-gmbh.com Internet: www.link-gmbh.com Technisches Datenblatt Montageanleitung Kabelübergang

Mehr

2 Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben.

2 Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben. Diagramme Excel 2007 effektiv 6 DIAGRAMME Diagramme dienen dazu, Zahlenwerte grafisch darzustellen. Dazu stehen viele verschiedene Diagrammformen zur Verfügung, jeweils mit mehreren Varianten. Die automatisch

Mehr

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Elektrisch beheizt 300-600 W 4 Ausführungen Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Einsatzgebiet Thermocassette ist als unauffällige Heizung für Büros,

Mehr

Leitfaden zur u-wert / feuchteberechnung

Leitfaden zur u-wert / feuchteberechnung Berechnen Sie selbstständig den U-Wert einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade Tragende Wand definieren Melden Sie sich als registrierter Benutzer oder als Gast an. Nach der Eingabe Ihrer Projektinformationen

Mehr

Dachhaken MSP-PR-RHF. Anwendungen. Technische Daten MSP-PR-RHF. Vorteile. www.hilti.de 0800-888 55 22

Dachhaken MSP-PR-RHF. Anwendungen. Technische Daten MSP-PR-RHF. Vorteile. www.hilti.de 0800-888 55 22 Dachhaken MSP-PR-RHF Dachhaken ohne Höhenverstellung Befestigung gerahmter Photovoltaik Module auf Schrägdächern Hohe Qualität und langjährige Sicherheit durch statisch aufeinander abgestimmte Komponenten

Mehr

Innovative Kassettenfassaden im Industriebau

Innovative Kassettenfassaden im Industriebau 18.01.2011 Innovative Kassettenfassaden im Industriebau 18.01.2011 Einfach und flexible Verlegung durch eine Vielzahl von möglichen Befestigungspunkten Viele Gestaltungsmöglichkeiten - Spannrichtung variabel

Mehr

VKF Prüfbestimmung Nr. 16 FENSTER- UND TÜRPROFIL SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR. 01.06.2014 / 16-14de Version 1.03

VKF Prüfbestimmung Nr. 16 FENSTER- UND TÜRPROFIL SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR. 01.06.2014 / 16-14de Version 1.03 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Association des établissements cantonaux d assurance incendie SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR VKF Prüfbestimmung Nr. 16 FENSTER- UND TÜRPROFIL 01.06.2014 /

Mehr

Neuauflage der Bauteilekataloge

Neuauflage der Bauteilekataloge Neuauflage der Bauteilekataloge Bezug als PDF-Datei: www.energie-schweiz.ch Themen Gebäude Planungswerkzeuge Bezug als Broschüre: www.bbl.admin.ch Verkauf zivile Drucksachen Anwendung der Bauteilekataloge

Mehr

Terrassenträume. werden wahr! Riskieren Sie einen Blick! Der perfekte Sichtschutz für Terrasse und Garten. Seite 4

Terrassenträume. werden wahr! Riskieren Sie einen Blick! Der perfekte Sichtschutz für Terrasse und Garten. Seite 4 Zugestellt durch Österreichische Post Terrassenträume werden wahr! * Unverbindlich empfohlene Verkaufspreise in EURO. Preise Inkl. 0% Mwst. Riskieren Sie einen Blick! Der perfekte Sichtschutz für Terrasse

Mehr

Energetische Sanierung der äußeren Gebäudehülle - Dach, Fassade, Fenster, Haustür. Dipl.-Ing. (FH) Richard Heinz esatop GmbH, Neu-Ulm

Energetische Sanierung der äußeren Gebäudehülle - Dach, Fassade, Fenster, Haustür. Dipl.-Ing. (FH) Richard Heinz esatop GmbH, Neu-Ulm Energetische Sanierung der äußeren Gebäudehülle - Dipl.-Ing. (FH) Richard Heinz esatop GmbH, Neu-Ulm 1 2 3 4 5 Gründe für die energetische Sanierung Sicherheit Schönheit Werterhaltung und Wertsteigerung

Mehr

Schallschutz-Kabinen

Schallschutz-Kabinen Schallschutz-Kabinen Überzeugende Konstruktion und Funktionalität Flexibles Baukastensystem Hohe Schalldämmung Einfache Montage Zur Lärmkapselung von Kompressoren, Kälteanlagen, Bearbeitungsmaschinen oder

Mehr

Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013

Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013 Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013 Prüfungsfach: Berufskenntnisse schriftlich Berufsbildungskommission BBK Kandidat/in Nr.: Zeitvorgabe: 60 min Teilaufgabe: Fenster und Fassade Erstellt: Meu 03.01.13

Mehr

INDU LIGHT Dachlicht PC

INDU LIGHT Dachlicht PC 31/01/03.12 001 INDU LIGHT DACHLICHT Einzelflügel Hochwertige Dachverglasung als ebenes Tageslichtelement mit Aufsatzkranz aus bandeschichtetem Stahlblech, starr, vorbereitet für den Einbau von Lüftungsantrieben.

Mehr

Energetische Sanierung im Bestand. Energieeinsparung aufgezeigt mit ökologischen Bau/Dämmstoffensstoffen.

Energetische Sanierung im Bestand. Energieeinsparung aufgezeigt mit ökologischen Bau/Dämmstoffensstoffen. Energetische Sanierung im Bestand Energieeinsparung aufgezeigt mit ökologischen Bau/Dämmstoffensstoffen. Dem Ziel Klimaschutz kommen wir mit energetischer Sanierung ein Stück näher! Energetische Sanierung

Mehr

Bericht Q 7054 Schulen für Technik Informatik Wirtschaft 5201 Brugg

Bericht Q 7054 Schulen für Technik Informatik Wirtschaft 5201 Brugg IBZ BL2 Rilind Shkodra Tel: 055 280 42 58 Fax: 055 280 42 57 CH-8730 Uznach info@shkodra.ch www.shkdora.ch Bericht Q 7054 IBZ Schulen für Technik Informatik Wirtschaft 5201 Brugg Objekt: Auftrag: Anzahl

Mehr

Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren

Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren Die Windrotoren haben in Verbindung mit einem Scheiben- Generator kein magnetisches Rastmoment oder Haltemoment, hierdurch wird ein Anlaufen

Mehr