Kompetenzprogramm für Ausbilder

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kompetenzprogramm für Ausbilder"

Transkript

1 Kompetenzprogramm für Ausbilder Ausbilder mit zertifizierter Festo Kompetenz Kompetenz aus aus der Industrie der Industrie für die Industrie für die Industrie Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 1

2 Berufsausbilder mit zertifizierter Festo Kompetenz II Erfahrene Ausbilder, die durch innovative Konzepte die Effizienz und Attraktivität ihrer Berufsausbildung steigern wollen. I Ausbilder, die ihre Sozial- und Methodenkompetenz erweitern wollen, um den Lernprozess ihrer Auszubildenden noch besser begleiten zu können. Ausbilder, die ihre Fachkompetenz in der Automatisierungstechnik und deren didaktische Vermittlung erweitern wollen. Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 2

3 Praxistransfer Seminar Aufbau Kompetenzprogramm Individuelle Teilnahme an zwei Technikseminaren zum Erwerb von Fachwissen Pneumatik, Hydraulik, E- Technik, SPS-Technik bzw. Mess- und Regelungstechnik Train the Trainer für Ausbilder Erfolgreich Wissen vermitteln I Prozessorientiert ausbilden Lernende begleiten und Lernprozesse gestalten Professionelle Gesprächsführung im Ausbildungsalltag Ausbildung aktiv Gezielt Lernimpulse setzen Social Networking Lebenswelten von Auszubildenden II Wertschöpfung und Veränderungsprozesse im Ausbildungsalltag Junge Talente finden und zielsicher auswählen Ausbildungsabteilungen zukunftsorientiert ausrichten und führen Der Transfer des Erlernten anhand praktischer Übungen ist fester Bestandteil innerhalb der Seminare. Ausarbeitung einer individuellen, für Sie relevanten Ausbildungssequenz mit neuen Methoden und Medien Best Practice Erfahrungsaustausch Reflektion der eigenen Ausbildungskonzepte und deren Weiterentwicklung Individuelle Dauer 7 Tage 2 Tage 5 Tage 2 Tage Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 3

4 Technikwissen für Ausbilder, Modul 1: Termine / Orte 2012: Seminare Zukunft ausbilden Technik Seminare: Pneumatik für die berufliche Ausbildung Elektropneumatik für die berufliche Ausbildung Energie- und Drucklufteffizienz als Thema in der Ausbildung Hydraulik für die berufliche Ausbildung Grundlagen der Proportionalhydraulik Mobilhydraulik Grundlagen der Regelungstechnik Grundlagen der Elektrotechnik für Ausbilder in Metallberufen Elektropneumatik-Maschinensicherheit für die berufliche Ausbildung Sicherheitsrelevante Schaltungen in der (Elektro-)Pneumatik für die berufliche Ausbildung STEP 7, Version 5 für die berufliche Ausbildung Grundlagen- und Vertiefungsseminar Einführung in die Bus-Technologie SIMATIC S7 Kleinsteuerung Siemens LOGO! Grundlagen- und Vertiefungsseminar Vertiefung GRAFCET Die Ablaufbeschreibung Workshop II I Je nach Ihrem individuellen Qualifizierungsstand wählen Sie die für Sie relevanten Seminare und erwerben neben dem technischen Wissen auch das notwendige didaktische Handwerkszeug. Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 4

5 Train the Trainer für Ausbilder Erfolgreich Wissen vermitteln, Modul 2: Termine/Orte Hannover Esslingen Berlin Wie Menschen lernen Unterschiede zwischen Jung und Alt Lernsequenzen erfolgreich planen, vor- und nachbereiten Einsatz der richtigen Lern- und Lehrmethoden: Eine gute Mischung aus Präsentation, Moderation, Gruppenarbeit etc. Die Persönlichkeit des Trainers: Der Ausbilder in der Rolle des Lernförderers Die Vielfalt der Methoden und Medien richtig nutzen Kommunikation im Training bewusster einsetzen Beispiele für zielgruppengerechte Übungen, Aktivierung und Spiele in einer Lernsequenz Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer die aktuellen Erkenntnisse der Gehirnforschung im Bereich Lernen und können diese bei der Planung ihrer Lernsequenzen berücksichtigen. Sie sind in der Lage, Lernsequenzen erfolgreich zu planen und durchzuführen. Dabei kennen sie vielfältige Möglichkeiten passende und zeitgemäße Methoden, Übungen und Medien, um Auszubildende zu integrieren. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 5

6 Prozessorientiert ausbilden Lernende begleiten, Lernprozesse gestalten I, Modul 1: Termin/Ort Esslingen Die Bedeutung von Lernprozessbegleitung heute Der Ausbilder als Lernprozessbegleiter und die Abgrenzung zum klassischen Ausbilder: Seine Werte sein Verhalten seine Fähigkeiten Initiieren, Begleiten und Evaluieren von Lernprojekten bzw. -prozessen Zielvereinbarungen in der Berufsausbildung Die Kunst, den Einzelnen angemessen zu fordern und zu fördern Coaching als methodisch-didaktischer Ansatz in der Berufsbildung Methoden und Werkzeuge Praktische Umsetzung im eigenen Unternehmen Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer die Anforderungen an eine bedarfsorientierte, zeitgemäße Ausbildung und die sich daraus ergebende Bedeutung von Lernprozessbegleitung. Sie kennen die Rolle des Lernprozessbegleiters, die sich daraus ableitenden Aufgaben und Verantwortungen und erarbeiten sich umsetzbare Methoden und Strategien, um dieser Rolle gerecht zu werden. Schließlich wissen sie, welche Instrumente eine Lernprozessbegleitung unterstützen und können diese anwenden. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 6

7 Professionelle Gesprächsführung im Ausbildungsalltag I, Modul 2: Termin/Ort Esslingen Wichtige Grundlagen der Kommunikation als Basis für jedes erfolgreiche Gespräch Die richtige Vorbereitung für Gespräche mit Auszubildenden Unterschiedliche Gesprächsarten im Ausbilderalltag: Einführungs-, Unterweisungs-, Motivations-, Beurteilungsgespräch u.a. Die verschiedenen Phasen im Gespräch gezielt verfolgen Fragetechniken richtig einsetzen: Wer fragt, führt! Schwierige Situationen im Gespräch professionell meistern Tipps und Tricks zur konstruktiven und konsequenten Gesprächsführung Erarbeitung konkreter Gesprächsleitfaden und fragen Simulation verschiedener Gesprächssituationen in Gruppenarbeit II Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, Gespräche professionell vorzubereiten und konstruktiv durchzuführen. Die Teilnehmer haben verschiedene Gesprächssituationen in Gruppenarbeit erfahren und durchgespielt. Für die verschiedensten Gespräche mit ihren Auszubildenden haben sie sich mögliche Leitfäden und -fragen erarbeitet. Mit neuer Methodik und erweiterten Vorgehensweisen fußt die Kommunikation künftig auf einer professionelleren Basis. I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 7

8 Ausbildung aktiv - Gezielt Lernimpulse setzen Neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung Verändertes Lernverhalten Jugendlicher Zeitpunkt und Rahmenbedingungen für eine Aktivierung von Auszubildenden Kennenlernen verschiedener Übungen (indoor und outdoor) Spielerisches Erschließen von Inhalten I, Modul 3: Termin/Ort Esslingen Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer neue Lehr- und Lernmethoden für die berufspraktische Ausbildung und Ideen für den Ausbildungsalltag. Sie probieren diese Methoden aus, analysieren und bewerten sie hinsichtlich ihres Einsatzes und ihrer Umsetzbarkeit und können sie direkt anwenden. Mittels Checklisten für die Auswertung sind sie nach diesem Seminar in der Lage, die Nachhaltigkeit der Methoden zu gewährleisten. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 8

9 Social Networking - Lebenswelten von Auszubildenden I, Modul 4: Termin /Ort Esslingen Bedeutung und Entwicklung sozialer Medien und Netzwerke für die Ausbildung Wie Jugendliche durch soziale Netzwerke beeinflusst werden Der letzte Schrei welche Plattformen Jugendliche aktuell stark nutzen Wie funktionieren Twitter, Facebook und Co. Gezielter Einsatz von sozialen Medien im Ausbildungsalltag und für Marketingzwecke Best-Practice-Beispiele Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer Möglichkeiten, soziale Medien in den Ausbildungsalltag zu integrieren und sammeln erste Erfahrungen mit deren Einsatz. Sie lernen die neuesten und beliebtesten Internet- und Kommunikationsplattformen kennen, die die mediale Welt Jugendlichen heute bietet. Anhand zahlreicher Beispiele erfahren sie, wie es andere Ausbildungsbetriebe erreicht haben, die Vorteile neuer Medien für sich zu nutzen. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 9

10 Modul -Praxistransfer- I Ausarbeitung einer individuellen, für Sie relevanten Ausbildungssequenz mit neuen Methoden und Medien Best Practice Erfahrungsaustausch I, Modul 4: Termin/Ort Tage Nach Vereinbarung mit den Teilnehmern des Kompetenzprogramms Die Teilnehmer erhalten Unterstützung bei der Vorbereitung einer individuellen, für Sie relevanten Ausbildungssequenz mit neuen Methoden und Medien. Sie sind in der Lage die in I vermittelten Inhalte zielgerichtet in diese Vorbereitung zu überführen. Sie werden weiterhin in dieser Transferphase zusammen mit anderen Teilnehmern ihre Arbeit reflektieren und können von deren Erfahrungen lernen und profitieren. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 10

11 Wertschöpfung und Veränderungsprozesse im Ausbildungsalltag II, Modul 1: Termin/Ort Esslingen II Der Begriff Wertschöpfung und seine Bedeutung für die Ausbildung Von wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten im Betrieb Vom Auftrag zur Auslieferung betriebliche Gesamtzusammenhänge verstehen und an Auszubildende vermitteln Einfluss von Lean Management auf den Unternehmensalltag und dessen Bedeutung für die Ausbildung Die Idee des KVP und mögliche Beiträge seitens der Ausbildung Vorbereitung von Auszubildenden auf den Prozess der Veränderungen im späteren Berufsalltag Praxisrelevante Beispiele Sofortige Umsetzung und Überprüfung der gewonnenen Erkenntnisse anhand eines Unternehmensplanspiels Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer durch die Durchführung eines Planspiels Möglichkeiten, unternehmerische Gesamtzusammenhänge an Auszubildende zu vermitteln. Sie erfahren, welche Bedeutung Wertschöpfungsbetrachtungen und kontinuierliche Verbesserung in der heutigen Betriebspraxis haben und wie sie diese in die Ausbildung integrieren können. Schließlich erfahren Sie, welche Methoden der Prozessverbesserung es gibt und können diese vermitteln. I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 11

12 Junge Talente finden und zielsicher auswählen II, Modul 2: Termin /Ort Esslingen Grundsätze der Personalauswahl Definition von Zielgruppen und deren gezielte Ansprache Das Anforderungsprofil als Basis für den Such- und Auswahlprozess Konventionelle Werkzeuge des Ausbildungsmarketings und innovative Instrumente, um auf sich aufmerksam zu machen: Social Media Marketing und Web 2.0 Nutzen der verschiedenen Marketinginstrumente im Verhältnis zur Zeit- und Kostenplanung Methoden im Auswahlverfahren: Einstellungstest, Gruppenauswahl, Übungen, Einzelinterview, virtuelle Eignungstests, Videointerview, Realistic Job Previews Ablauf von Auswahlgesprächen Aktuelles zu Eignungstest und AC aus dem Beschäftigtendatenschutzgesetz Möglichkeiten zur frühzeitigen Bindung von Auszubildenden zwischen Vertragsvergabe und Ausbildungsbeginn II I Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer innovative Methoden und Möglichkeiten zur Ansprache und Auswahl von geeigneten Bewerbern und sind in der Lage diese anzuwenden. Sie sind befähigt, eine gezielte und innovative Ausbildungsmarketingstrategie anzuwenden und passende junge Menschen auf ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Weiterhin ist es den Teilnehmern zukünftig möglich gemeinsam mit den Fachabteilungen im Unternehmen ein Anforderungsprofil als Basis für den Such- und Auswahlprozess zu entwickeln. Die Teilnehmer kennen nach dem Seminar valide Auswahltests, virtuelle Assessment Center (AC) und Realistic Job Previews. Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 12

13 Ausbildungsabteilungen zukunftsorientiert ausrichten und führen II, Modul 3: Termin /Ort Esslingen Unternehmenskultur und ihre Auswirkung auf die Ausbildung Prozesse in einer Ausbildungsabteilung Einbindung der Ausbildung in das Gesamtunternehmen Führungsaufgaben eines Ausbildungsleiters Auswahl und Qualifizierung der hauptamtlichen Ausbilder Zukunftsweisende Auswahlverfahren initiieren Identifizierung, Motivation und Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten Ausbildungsmarketing Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer die Kernprozesse der Ausbildungsabteilung. Sie können die Faktoren beurteilen, die es ermöglichen eine Ausbildungsabteilung nach innen und außen wettbewerbsfähig aufzustellen. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 13

14 Modul -Praxistransfer- II Inhalt: Reflektion der eigenen Ausbildungskonzepte und deren Weiterentwicklung II, Praxistransfer: Termin/Ort Tage Nach Vereinbarung mit den Teilnehmern des Kompetenzprogramms Die Teilnehmer erhalten Unterstützung bei der Reflektion ihrer eigenen Ausbildungskonzepte und entwickeln Ideen und Umsetzungspläne für deren Weiterentwicklung. Sie sind in der Lage die in I vermittelten Inhalte zielgerichtet in dieser Betrachtung zu berücksichtigen. Sie werden weiterhin in dieser Transferphase zusammen mit anderen Teilnehmern ihre Arbeit reflektieren und können von deren Erfahrungen lernen und profitieren. II I Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 14

15 Termine und Preise Module 1: Individuelle Buchung der bedarfsgerechten technischen Ausbilderseminare Modul 2: Hannover, Esslingen, Berlin (Seminargebühr Modul 2 EUR 500,00 Listenpreis 2012 bei Einzelteilnahme EUR 720,00 Rabatt gilt nur bei Nachweis von zwei besuchten technischen Ausbilderseminaren) I Modul 1: in Esslingen Modul 2: in Esslingen Modul 3: in Esslingen Modul 4: in Esslingen Praxisworkshop: 2 Tage Nach Vereinbarung mit den Teilnehmern des Kompetenzprogramms (Seminargebühren I gesamt EUR 3.000,00. Listenpreise 2012 gesamt bei Einzelteilnahmen EUR 3.350,00. Rabatt gilt nur bei Teilnahme aller Module der I) II Modul 1: in Esslingen Modul 2: in Esslingen Modul 3: in Esslingen Praxisworkshop: 2 Tage Nach Vereinbarung mit den Teilnehmern des Kompetenzprogramms (Seminargebühren II gesamt EUR 2.300,00. Listenpreise 2012 gesamt bei Einzelteilnahmen EUR 2.610,00. Rabatt gilt nur bei Teilnahme aller Module der III) Die Teilnahmegebühren verstehen sich jeweils zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und beinhalten die Verpflegung während den Veranstaltungen. Trainingsleistungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne Abzug zahlbar. Ergänzend gelten die Liefer-, Zahlungs- und Softwarenutzungsbedingungen der Festo Didactic GmbH & Co. KG, einzusehen unter Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 15

16 Wir melden folgende Teilnehmer verbindlich an, Modul 2 Termin (s. S. 6): Ort: I, Modul 1 Termin: Ort: I, Modul 2 Termin: Ort: I, Modul 3 Termin: Ort: I, Modul 4 Termin: Ort: II, Modul 1 Termin: Ort: II, Modul 2 Termin: Ort: II, Modul 3 Termin: Ort: Seminarort ist Esslingen. Die Termine zu den Modulen Praxistransfer werden individuell mit den Teilnehmern vereinbart. Wir erkennen die allgemeinen Buchungs- und Teilnahmebedingungen an. Ergänzend gelten die Liefer-, Zahlungund Softwarenutzungsbedingungen der Festo Didactic GmbH & Co. KG, einzusehen unter Teilnehmer (Name, Vorname, Abt., Tel./Fax/ ) Ansprechpartner (Name, Vorname, Abt., Tel./Fax/ ) Unternehmen (Fa., und Adresse) Ort, Datum, Unterschrift Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 16

17 Kontakt Festo Didactic GmbH & Co. KG Training and Consulting Rechbergstr Denkendorf Wir freuen uns über den direkten Kontakt mit Ihnen: Tel. : 0800/ (kostenfrei) Fax: 07223/ Festo Didactic GmbH & Co. KG, Training and Consulting Serviceline 0800/ (kostenfrei) 17

Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden

Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden Wir befähigen Industrieunternehmen die Leistungsfähigkeit ihrer Lieferkette und der angrenzenden Prozesse zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Mehr

Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden

Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden www.festo-tac.de Tel. 0800/3378682 (kostenfrei) www.festo-tac.de Das Kompetenzprogramm Zukunftsorientiert ausbilden unterstützt Sie bei den Herausforderungen,

Mehr

Lernen und begreifen. Unser Angebot speziell für Auszubildende. Heute ausbilden für die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens

Lernen und begreifen. Unser Angebot speziell für Auszubildende. Heute ausbilden für die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens Lernen und begreifen Unser Angebot speziell für Auszubildende Heute ausbilden für die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens 1 Warum spezielle Seminare für Auszubildende? Nicht immer können Sie als Ausbildungsbetrieb

Mehr

Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach. Als Teamcoach Potenziale fördern

Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach. Als Teamcoach Potenziale fördern Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach Als Teamcoach Potenziale fördern Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach Machen Sie einzelne Mitarbeiter und ganze Teams stark Karrierebaustein Business-Teamcoach

Mehr

Das Kompetenzforum (Aus-)Bildung

Das Kompetenzforum (Aus-)Bildung Das Kompetenzforum (Aus-)Bildung Zukunft ausbilden Wer ausbildet, investiert in die Zukunft seines Unternehmens. Junge Menschen fordern heute eine praxisnahe, lebendige und zeitgemäße Ausbildung. Wir unterstützen

Mehr

Auszubildende qualifizieren und top vorbereiten

Auszubildende qualifizieren und top vorbereiten Auszubildende qualifizieren und top vorbereiten Auszubildende müssen so qualifiziert sein, dass sie von der Konkurrenz abgeworben werden. Dem muss aber so eine Unternehmenskultur gegenüberstehen, dass

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

Eigene Social Blended Learning-Arrangements entwickeln und umsetzen und dabei die persönlichen Kompetenzen für innovative Lernlösungen aufbauen.

Eigene Social Blended Learning-Arrangements entwickeln und umsetzen und dabei die persönlichen Kompetenzen für innovative Lernlösungen aufbauen. Für Human Resources Manager/innen, Personalentwickler/innen, Ausbilder/innen, Weiterbilder/innen, Produktmanager/innen im Bildungsbereich, Lernsystem-Entwickler/innen sowie Trainer/innen, die ihre Kompetenzen

Mehr

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen 1 Das Stufen-Ausbildungskonzept LEAN und KAIZEN MediCrew Consulting GmbH Die Basis bildet

Mehr

Der starke Partner für Ihr Business

Der starke Partner für Ihr Business Der starke Partner für Ihr Business Erfolgsfaktor Mensch Entwicklung durch Motivation und Ausbildung motivation wissen fähigkeit fertigkeit Schulung Training Simulation & Coaching Erfolgsfaktor Partner

Mehr

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm Process Consulting Process Consulting Beratung und Training Branchenfokus Energie und Versorgung www.mettenmeier.de/bpm Veränderungsfähig durch Business Process Management (BPM) Process Consulting Im Zeitalter

Mehr

Virtuelles Rollenspiel mit Social Software. David Weiß, Sarah Voß DeLFI 2010 Duisburg

Virtuelles Rollenspiel mit Social Software. David Weiß, Sarah Voß DeLFI 2010 Duisburg Virtuelles Rollenspiel mit Social Software DeLFI 2010 Duisburg Social Software http://www.flickr.com/photos/stabilo-boss/ 2 / 14 Popularität am Beispiel von Facebook http://facebookmarketing.de/ (Stand:

Mehr

Qualitätsbeauftragter / interner Auditor und Qualitätsmanager. DGQ Prüfung zum Qualitätsmanager. Wege zum umfassenden Qualitätsmanagement

Qualitätsbeauftragter / interner Auditor und Qualitätsmanager. DGQ Prüfung zum Qualitätsmanager. Wege zum umfassenden Qualitätsmanagement Qualitätsbeauftragter / interner Auditor und Qualitätsmanager Eine gute Tradition in der gemeinsamen Sache DGQ Prüfung zum Qualitätsmanager (1 (2 Tag) Tage) Wege zum umfassenden Qualitätsmanagement (5

Mehr

3. Weg in der Berufsausbildung in NRW kompakt

3. Weg in der Berufsausbildung in NRW kompakt 3. Weg in der Berufsausbildung in NRW kompakt Themenblock V: Ziele und Aufgaben von sozialpädagogischer Begleitung/Bildungscoaching Sozialpädagogische Begleitung Bildungscoaching Folie 2 In der BaE NRW

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

SOB Systemische Train the Trainer-Qualifizierung: Grundlagen systemischer Erwachsenenbildung

SOB Systemische Train the Trainer-Qualifizierung: Grundlagen systemischer Erwachsenenbildung SOB Systemische Train the Trainer-Qualifizierung: Grundlagen systemischer Erwachsenenbildung Ausgangssituation und Zielsetzung Zu den Aufgaben systemischer Organisationsberater und beraterinnen gehört

Mehr

Azubis online suchen, finden und halten 10. Bundes-Berufsbildungs-Kongress des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes 29. Mai 2015

Azubis online suchen, finden und halten 10. Bundes-Berufsbildungs-Kongress des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes 29. Mai 2015 Azubis online suchen, finden und halten 10. Bundes-Berufsbildungs-Kongress des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes 29. Mai 2015 www.erfolgreich-ausbilden.de Junge Generation Sinnsuche Vernetzung Ungeduld Familienorientierung

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

Zertifizierten Praxisanleiter/-in im pädagogischen Bereich

Zertifizierten Praxisanleiter/-in im pädagogischen Bereich Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Zertifizierten Praxisanleiter/-in im pädagogischen Bereich Februar 2016 bis Juli 2016 Ihr Ansprechpartner Ines Jeske 0951/93224-29 jeske.ines@ba.bbw.de Bildungswerk

Mehr

Schulungsangebote. Katja Fleck Consulting

Schulungsangebote. Katja Fleck Consulting Schulungsangebote Katja Fleck Consulting Schulungen aus der Praxis für die Praxis Ich biete Ihnen zielgruppengerechte und praxisorientierte Schulungen für Beschwerde-, Event-, Ideen- und Zeitmanagement!

Mehr

Ausbildung zum Business Coach

Ausbildung zum Business Coach Ausbildung zum Business Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Ausbildung zum Buisness Coach Ausbildung zum Buisness Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Was sind

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

An die Kreditgenossenschaften. Forsbach, 06.08.2015. Sehr geehrte Damen und Herren,

An die Kreditgenossenschaften. Forsbach, 06.08.2015. Sehr geehrte Damen und Herren, Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie Raiffeisenstr. 10-16 51503 Rösrath Rundschreiben A206/2015 An die Kreditgenossenschaften Ansprechpartner Abteilung Sven Langner Vertrieb-Training- Coaching

Mehr

Führung und. Personalmanagement

Führung und. Personalmanagement Führung und Organisations- und Personalentwicklung Handelsfachwirt/in IHK Dozent: Klaus Imhof Dozent: Klaus Imhof Folie 1 Gliederung 1. Führungsgrundsätze und Führungsmethoden, 2. Personalpolitik, 3. Psychologische

Mehr

Sparkassenakademie Bayern. Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen

Sparkassenakademie Bayern. Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen Sparkassenakademie Bayern Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen - eine Investition in die Zukunft Zur Sicherung der Zukunft der Sparkassen ist es unerlässlich,

Mehr

Innovationen machen! Zertifikatslehrgang. Führungskultur im Innovationsmanagement (IHK) Führung als Schlüssel zum Markterfolg

Innovationen machen! Zertifikatslehrgang. Führungskultur im Innovationsmanagement (IHK) Führung als Schlüssel zum Markterfolg Innovationen machen! Zertifikatslehrgang Führungskultur im Innovationsmanagement (IHK) Führung als Schlüssel zum Markterfolg Zielgruppe Fach- und Führungskräfte mit unternehmerischer Verantwortung. Ingenieure,

Mehr

Kompetenzprogramm 2016 Shopfloor Management

Kompetenzprogramm 2016 Shopfloor Management Kompetenzprogramm 2016 Shopfloor Management www.festo-tac.de Tel. 0800/3378682 (kostenfrei) www.festo-tac.de Das Kompetenzprogramm Shopfloor Management fokussiert auf eine kundenorientierte und kostenoptimale

Mehr

Prüfung bestanden! Bestens vorbereitet mit Prüfungsmaterial von Festo Didactic

Prüfung bestanden! Bestens vorbereitet mit Prüfungsmaterial von Festo Didactic Prüfung bestanden! Bestens vorbereitet mit Prüfungsmaterial von Festo Didactic www.festo-didactic.de Eine bestandene Prüfung ist der Abschluss einer erfolgreich absolvierten Berufsausbildung Ausbilder

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Veranstaltungsreihe Personal 2015

Veranstaltungsreihe Personal 2015 Seminar 1: Effektive Personalinstrumente und werkzeuge Geschäftsführer und Führungskräfte benötigen heute sowohl ein breites personalwirtschaftliches Wissen, als auch Kenntnisse zur Umsetzung dieses Wissens

Mehr

Inhalt. Interim Recruiting SMS CONSULTING. Schnelle, professionelle Unterstützung auf Zeit mit Fachexpertise in Human Resources Management

Inhalt. Interim Recruiting SMS CONSULTING. Schnelle, professionelle Unterstützung auf Zeit mit Fachexpertise in Human Resources Management SMS CONSULTING Interim Recruiting Schnelle, professionelle Unterstützung auf Zeit mit Fachexpertise in Human Resources Management Inhalt Das Bausteinkonzept Modul 1 - Stellenanforderung & Anzeigenschaltung

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Akademie für Ausbilder. Auch morgen erfolgreich ausbilden. und Auszubildende

Akademie für Ausbilder. Auch morgen erfolgreich ausbilden. und Auszubildende Akademie für Ausbilder Auch morgen erfolgreich ausbilden und Auszubildende Der Hintergrund: Schülerzahlen nehmen weiter ab. Wettbewerb um Auszubildende nimmt zu. Größere Spreizungen bei den Eingangsvoraussetzungen

Mehr

Soziale Mindeststandards in Call Centern entwickeln und durchsetzen

Soziale Mindeststandards in Call Centern entwickeln und durchsetzen Soziale Mindeststandards in Call Centern entwickeln und durchsetzen Forum: Qualifizierung/ Ausbildung 1 Qualifizierung / Ausbildung Leitbild Qualifikation und Motivation der Beschäftigten entscheiden wesentlich

Mehr

Lerncoaches. ...sind Lern- spezialist- Innen. Die Lerncoaching-Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie...

Lerncoaches. ...sind Lern- spezialist- Innen. Die Lerncoaching-Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie... und Lerncoaches...beraten Lernende professionell und individuell....sind Lern- spezialist- Innen....machen Lernende zu ihren eigenen Lern- ManagerInnen. Die Lerncoaching-Ausbildung ist für Sie geeignet,

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

Offenes Angebot - Qualifizierungsprozess für Ausbilder Coaching in der Ausbildung

Offenes Angebot - Qualifizierungsprozess für Ausbilder Coaching in der Ausbildung www.pop-personalentwicklung.de Offenes Angebot - Qualifizierungsprozess für Ausbilder Coaching in der Ausbildung Potenziale erkennen, entwickeln - Auszubildende und DH-Studenten fördern Übersicht Seite

Mehr

Führungskräftehandeln im Lean Management

Führungskräftehandeln im Lean Management Führungskräftehandeln im Lean Management Holger Möhwald, Göttingen 1. Symposium Change to Kaizen, 28.-29.11.2012 Bad Dürkheim Holger Möhwald, 31.01.1965 Unternehmensberater, Trainer und externer Projektbegleiter

Mehr

Internet Marketing Live Intensivworkshop

Internet Marketing Live Intensivworkshop Internet Marketing Live Intensivworkshop zertifiziert von der Europäischen Internetmarketing Institut & Akademie Deutschlands einziger TÜV-zertifizierter Internet Marketing Workshop: Stand: 03/2009 Seite

Mehr

Trainerausbildung by Coverdale. Lern- und Entwicklungsprozesse beraten gestalten begleiten

Trainerausbildung by Coverdale. Lern- und Entwicklungsprozesse beraten gestalten begleiten Trainerausbildung by Coverdale Lern- und Entwicklungsprozesse beraten gestalten begleiten Trainerausbildung by Coverdale Hintergrund _ Coverdale steht seit fast 50 Jahren als Trainings- und Beratungsunternehmen

Mehr

ERFOLGREICH VERKAUFEN

ERFOLGREICH VERKAUFEN ERFOLGREICH VERKAUFEN Grundlagen des erfolgreichen Verkaufens. Verkaufstraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87 50 27 95 Frank

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

Zertifizierter HR-Manager (S&P)

Zertifizierter HR-Manager (S&P) Zertifizierter HR-Manager (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten HR-Manager (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte Programm

Mehr

Die 7 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches e-learning im Unternehmen 26.04.2012. Holger Schmenger Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting

Die 7 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches e-learning im Unternehmen 26.04.2012. Holger Schmenger Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting Die 7 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches e-learning im Unternehmen 26.04.2012 Holger Schmenger Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting 1. Widerstand gegen e-learning und die Ursachen 2. Argumente

Mehr

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Ein werkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Auch Dozent/innen benötigen ein praxisorientiertes Aufbautraining für die Gestaltung ihrer Veranstaltungen. In diesem praxisorientierten Trainingsseminar

Mehr

Intensivseminar STRUKTURIERTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS. Jetter Management GmbH St. Gallen

Intensivseminar STRUKTURIERTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS. Jetter Management GmbH St. Gallen Intensivseminar STRUKTURIERTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS Jetter Management GmbH St. Gallen Seite 1 Lernen Sie die Methode des strukturierten Einstellinterviews kennen und professionell anwenden. Profitieren

Mehr

Social Media für Personaler

Social Media für Personaler Social Media für Personaler Personalrekrutierung mit XING, Facebook, Twitter & Co. Am 17. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie Social Media für Ihre Aufgaben im HR-Bereich effektiv nutzen

Mehr

ührungslehrgang 2014

ührungslehrgang 2014 E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s ührungslehrgang 2014 N e u e I m p u l s e f ü r F ü h r u n g s k r ä f t e a u s I n d u s t r i e u n d W i r t s c h a f t F ü h r u

Mehr

Bildungskalender Berufliche Weiterbildung

Bildungskalender Berufliche Weiterbildung Oktober 2015 bis Februar 2016 Diese Angebote finden Sie auch unter www.ihk-bildungshaus.de Ausbildung der Ausbilder - Vollzeit (AEVO) 02.12.2015 26.01.2016 Stuttgart 85 895 653 Kaufmännische Weiterbildung

Mehr

Inhalt. Prognose: Der Fachkräftebedarf in Rheinland-Pfalz 4. Was wir für Sie tun 7. Beratung: In vier Schritten zum Ziel 9

Inhalt. Prognose: Der Fachkräftebedarf in Rheinland-Pfalz 4. Was wir für Sie tun 7. Beratung: In vier Schritten zum Ziel 9 Inhalt Prognose: Der Fachkräftebedarf in Rheinland-Pfalz 4 Was wir für Sie tun 7 Beratung: In vier Schritten zum Ziel 9 Bausteine auf einen Blick 10 Gerade weil sich die Pfälzer Wirtschaft so gesund entwickelt,

Mehr

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Schlüsselkompetenzen der Auszubildenden fördern und entwickeln Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Da gilt

Mehr

1. Lern- und Mediengestaltung

1. Lern- und Mediengestaltung 1. Firmenüberblick - Lern- & Mediengestaltung 2. Die Grundidee 3. Die Umsetzung für EDV-Realseminare 4. Die Umsetzung für E-Learning 5. Unsere Stärken 1. Lern- und Mediengestaltung Unser junges Unternehmen

Mehr

Ausbildung zum Motivberater und zur Motivberaterin

Ausbildung zum Motivberater und zur Motivberaterin Ausbildung zum Motivberater und zur Motivberaterin MSA Schweiz: contav ag P.-E. Brandtstr. 4 2500 Biel/Bienne 4 Fon 032 322 26 46 info@contav.ch www.contav.ch Schaffen Sie die Grundlage für dauerhaftes

Mehr

Training Projektmanagement

Training Projektmanagement Training Projektmanagement Modul I - Grundlagen Training PM - Grundlagen Johanna Baier 01.04.2009 Seite: 1 Zielsetzung Überblick über Motivation und Zielsetzung von Projektmanagement. Einführung in die

Mehr

Führungskrä+e Programm

Führungskrä+e Programm Führungskrä+e Programm für Leitungskrä/e von Kindertageseinrichtungen In Kooperation mit dem Montessori Verein Konstanz Zeit für Führung... Viele Kindertageseinrichtungen haben sich in den letzten Jahren

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Verkaufstraining & Consulting. www.goldemund.com office@goldemund.com

Verkaufstraining & Consulting. www.goldemund.com office@goldemund.com Verkaufstraining & Consulting www.goldemund.com office@goldemund.com Der Sparringpartner im Denkprozess. Ihrer. Kontakt goldemund consulting Dietrichsteingasse 13 C02 3400 Klosterneuburg T +43 (0) 2243

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Materialfluss und Logistik IML LEAN Warehousing Lean warehousing Lagerprozesse effizient gestalten Die Intralogistik ist ein zentraler Bestandteil der Distributionskette: Nur mit

Mehr

Sonja Lehmeyer, examinierte Krankenschwester, Pflegepädagogin (B.A.), Pflegewissenschaft (M.A.), Honorardozentin in der Fortund Weiterbildung

Sonja Lehmeyer, examinierte Krankenschwester, Pflegepädagogin (B.A.), Pflegewissenschaft (M.A.), Honorardozentin in der Fortund Weiterbildung Dieses sangebot richtet sich an Examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger Gesundheits- und Krankenpflegerinnen Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung

Mehr

Der kleine Businesskoffer für Azubis

Der kleine Businesskoffer für Azubis Der kleine Businesskoffer für Azubis Effektiver Kommunizieren und den Start in das Berufsleben erleichtern Viele Auszubildende konnten vor Ihrer Ausbildung keine Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln.

Mehr

Mit diesem Führungsverhalten machen Sie Karrieren. Die Coachausbildung für Führungskräfte

Mit diesem Führungsverhalten machen Sie Karrieren. Die Coachausbildung für Führungskräfte Mit diesem Führungsverhalten machen Sie Karrieren Die Coachausbildung für Führungskräfte Werden Sie Anstifter zum Denken und Handeln. Ihr Erfolg als Führungskraft wird immer mehr an der Produktivität Ihres

Mehr

Mitarbeiter zum Wandel befähigen Die Wiedergewinnung des Shop-Floors bei Sartorius

Mitarbeiter zum Wandel befähigen Die Wiedergewinnung des Shop-Floors bei Sartorius Mitarbeiter zum Wandel befähigen Die Wiedergewinnung des Shop-Floors bei Sartorius Dr.-Ing. Volker Große-Heitmeyer Sartorius Weighing Technology GmbH Leitung Produktionssystemgestaltung Yvonne Salazar

Mehr

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen 21. April 2015 in Hamburg Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen Lean Management im Office Was bedeutet das? Sie haben immer wieder darüber nachgedacht Lean Management in der Administration

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the TrainerIn Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch

Mehr

Ausbildung zum Motivberater mit der MotivStrukturAnalyse MSA

Ausbildung zum Motivberater mit der MotivStrukturAnalyse MSA Ausbildung zum Motivberater mit der MotivStrukturAnalyse MSA Schaffen Sie die Grundlage für dauerhaftes Engagement, Leistungsbereitschaft und nachhaltige Zufriedenheit! Schaffen Sie die Grundlage für Spitzenleistungen!

Mehr

Die Führungswerkstatt

Die Führungswerkstatt Die Führungswerkstatt Ein unternehmensübergreifender Ansatz zur Kompetenzerweiterung erfahrener Führungskräfte system worx GmbH Ausgangssituation/Herausforderung Die Führungswerkstatt Überblick Warum system

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Personalmarketing für Kommunen im demografischen Wandel

Personalmarketing für Kommunen im demografischen Wandel Personalmarketing für Kommunen im demografischen Wandel Kommunalseminar der INTECON in Melle am 20.01.2010 Ausgangsthese Der Demografie Lücke begegnen Auswirkungen des demografischen Wandels Kernaufgaben

Mehr

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Identität und Auftrag Das Bildungswerk Stenden ist eine Einrichtung des eingetragenen, gemeinnützigen Vereins Neue Gesellschaft Niederrhein

Mehr

Lösungen für Ihren Markterfolg. www.mhp-consulting.com

Lösungen für Ihren Markterfolg. www.mhp-consulting.com Lösungen für Ihren Markterfolg Lösungen für Ihren Markterfolg Wertschöpfungskette Internationale Markttransparenz in Investitionsgüter- / B2B-Branchen Marketing + Vertrieb Strategie-, Marketing- und Vertriebsberatung

Mehr

Systemische Weiterbildung. Praxisorientiert mit vielen Übungen München. Teamcoaching. Kompetenzerweiterung für Coachs und Trainer 4 Tage I München

Systemische Weiterbildung. Praxisorientiert mit vielen Übungen München. Teamcoaching. Kompetenzerweiterung für Coachs und Trainer 4 Tage I München Systemische Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Teamcoaching Kompetenzerweiterung für Coachs und Trainer 4 Tage I München Systemischer Teamworkshop In diesen vier Tagen geht alles

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung Nachhaltige und ganzheitliche Entwicklungsprozesse gestalten als Change-Berater und Coach

Systemische Organisationsentwicklung Nachhaltige und ganzheitliche Entwicklungsprozesse gestalten als Change-Berater und Coach Menschen in Bewegung bringen...... mit dem was Sie/sie bewegt. Unser Anspruch: Kulturgestützte Veränderung, tiefgreifend und nachhaltig. Ein Curriculum zur Systemischen in fünf Modulen von jeweils zwei

Mehr

GRÜNDUNG TRIFFT INNOVATION

GRÜNDUNG TRIFFT INNOVATION Gründerwelt erleben GRÜNDUNG TRIFFT INNOVATION Die Initiative für schnell wachsende Technologien und Dienstleistungen INITIATOREN KOFINANZIERT DURCH PROJEKTTRÄGER www.best-excellence.de www.gruenden-wachsen.de

Mehr

Detailvorstellung Geschäftsfeld Personalentwicklung. Analysetools. Modelle. Projektmanagement. Trainerstaff

Detailvorstellung Geschäftsfeld Personalentwicklung. Analysetools. Modelle. Projektmanagement. Trainerstaff Detailvorstellung Geschäftsfeld Personalentwicklung Analysetools Modelle Projektmanagement Trainerstaff Analysetools zur Standortbestimmung Organisations-Klima-Analyse Verbesserung des Organisationsklimas

Mehr

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV Coach sein ist nicht nur eine Aufgabe, es ist eine Art des eigenen Seins, die Menschen in ihr volles Potenzial bringt Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter

Mehr

Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln

Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln Was uns auszeichnet Was Wir entwickeln und fördern Sie und Ihr Führungspotential Wir unterstützen Sie dabei, unternehmerisch zu Denken und Handeln

Mehr

Ausbildung im Betrieb

Ausbildung im Betrieb Ausbildung im Betrieb hkbis.de Ausbilder Ausbildung der Ausbilder Als Ausbilder tragen Sie große Verantwortung. Sie bewegen sich ständig im Spannungsfeld zwischen den Interessen Ihres Betriebes, den Wünschen

Mehr

Wir nehmen Ihren Bildungsgutschein gern entgegen!

Wir nehmen Ihren Bildungsgutschein gern entgegen! Modul DGQ-Qualitätsmanager Aufnahmevoraussetzungen für Modul DGQ-Qualitätsmanager Teilnahme an trägereigenen Eignungsfeststellung: kurze persönliche Vorstellung Klärung: Berührungspunkte mit QM-Themen,

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the Trainer Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch professionellen

Mehr

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt BERGER + BARTHOLD PARTNERSCHAFT UNTERNEHMENS- UND PERSONALBERATER BÜRO HENSTEDT-ULZBURG: ALSTERWEG 11-24558 HENSTEDT-ULZBURG - TELEFON +49 4193 7 59 09 71 - FAX

Mehr

-Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management«

-Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management« -Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management«Wie verändern Sie mit Lean Management die Organisation Ihres Unternehmens und beeinflussen die Kultur positiv? Sie haben Lean Management in Ihrem

Mehr

Seminartermine 2014. Shopper Research Basics. Umsetzbare Erkenntnisse mit den richtigen Methoden

Seminartermine 2014. Shopper Research Basics. Umsetzbare Erkenntnisse mit den richtigen Methoden Seminartermine 2014 Shopper Research Basics Umsetzbare Erkenntnisse mit den richtigen Methoden Shopper Research ist ein kommerziell orientiertes Anwendungsfeld der Käuferverhaltensforschung, das sich mit

Mehr

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil ITB Consulting GmbH Firmenprofil Bonn im März 2015 ITB Consulting: Kurzprofil Internationale Kunden aus Industrie, Handel, Finanzdienstleistungen, Hersteller von Pharmazeutik und medizintechnischen Produkten,

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

»Beschwerdemanagement«

»Beschwerdemanagement« 2. Fachkonferenz»Beschwerdemanagement«Von der Pflicht zur Kür Mit Kundenfeedback Qualität steigern Bonn, 17./18. September 2015 Veranstaltungskonzept Inhalt Editorial Idee und Zielgruppe 3 Agenda im Überblick

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

Beratungsangebot Personalmanagement

Beratungsangebot Personalmanagement Beratungsangebot Personalmanagement Ihre Mitarbeiter machen die Musik wir bringen Ihr Orchester zum Klingen Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich Dr. Steffen Scheurer Willkommen, ich freue mich, Ihnen unser

Mehr

DAS AKTUELLE PROGRAMM. Schulungen im Handwerk - Wissen, worauf es ankommt

DAS AKTUELLE PROGRAMM. Schulungen im Handwerk - Wissen, worauf es ankommt DAS AKTUELLE PROGRAMM Schulungskonzepte nach Maß - mehr Wissen für mehr Erfolg in Ihrem Handwerksbetrieb Seminare Trainings Beratung Schulungen im Handwerk - Wissen, worauf es ankommt 1 Maßarbeit - im

Mehr

Führen aus der Ferne für Teamleiter und Projektleiter

Führen aus der Ferne für Teamleiter und Projektleiter Training mit Online-Phasen Führen aus der Ferne für Teamleiter und Projektleiter So steuern Sie Ihr Team souverän egal wo Ihre Mitarbeiter sind Sie leiten ein virtuelles Team und erleben die typischen

Mehr

Fachkräftesicherung -

Fachkräftesicherung - Fachkräftesicherung - Sensibilisierung und Unterstützung - was wir für Sie tun! Dirk Michel M.A. Projektkoordinator Fachkräfte- und Qualifizierungsberatung Regionale Bündnisse Attraktiver Arbeitgeber Ludwigshafen

Mehr

Ausbildung zum Key-Account-Manager

Ausbildung zum Key-Account-Manager Ausbildung zum Key-Account-Manager Qualität setzt sich durch Seminare, Coaching, Beratung Ausbildung Professionelles Key Account Management Qualität setzt sich durch Ziele der Ausbildung Know-how für ein

Mehr

Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 -

Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 - Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 - Beratungskräfte der unteren Landwirtschaftsbehörde, die in die Einzelberatung einsteigen und noch wenig Erfahrung in Beratung

Mehr

Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014

Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014 Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014 01/2014 Teamentwicklung Führungskräftetraining für Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferentinnen und -referenten sowie

Mehr

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Informationen zum Seminar Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung

Mehr

Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte

Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte Zielsetzung: aktive Einbindung der Mitarbeiter in die. Verbesserung der Arbeitsplätze Optimierung

Mehr

Service Netzwerke erfolgreich managen So sichern Sie durch die Steuerung von internen und externen Partnern Qualität und Effizienz.

Service Netzwerke erfolgreich managen So sichern Sie durch die Steuerung von internen und externen Partnern Qualität und Effizienz. Service Netzwerke erfolgreich managen So sichern Sie durch die Steuerung von internen und externen Partnern Qualität und Effizienz. - ein zweitägiges Seminar Ziele des Seminars Das Outsourcing von Services

Mehr

SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb!

SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb! SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb! DARUM SOLLTEN SIE DIESE FORTBILDUNG BESUCHEN! Verkäufer im Druck- und Medienbereich sind häufig exzellente Fachleute, aber

Mehr