CNC-Technik in der Aus- und Fortbildung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CNC-Technik in der Aus- und Fortbildung"

Transkript

1 EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe CNC-Technik in der Aus- und Fortbildung Ein Unterrichtsprogramm für die berufliche Bildung Lösungsheft Autor: Albstadt Autor bis zur 4. Auflage: Heinz Paetzold Mühlacker Bildentwürfe: Heinz Paetzold Bildbearbeitung: Zeichenbüro des Verlags Europa-Lehrmittel, Nourney Vollmer GmbH & Co. KG, Ostfildern 5. Auflage 2017 Druck Alle Drucke derselben Auflage sind parallel einsetzbar, da sie bis auf die Behebung von Druckfehlern unter einander unver ändert bleiben. ISBN by Verlag Europa-Lehrmittel, Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG, Haan-Gruiten Umschlag: braunwerbeagentur, Radevormwald unter Verwendung eines Fotos von Andrey Armyagor fotolia.com Satz: Typework Layoutsatz & Grafik GmbH, Augsburg Druck: Konrad Triltsch Print und digitale Medien GmbH, Ochsenfurt-Hohestadt VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße Haan-Gruiten Europa-Nr.: 19325

2 Vorwort zur 5. Auflage Rationalisierungsmaßahmen auf breiter Ebene und der Zwang, international konkurrenzfähig zu bleiben, haben bewirkt, dass sich CNC-Maschinen selbst in Kleinbetrieben durchgesetzt haben. Konventionelle Fräs- und Drehmaschinen sind heute eher zu einer Seltenheit geworden. Leistungsfähige und bedienerfreundliche Steuerungen haben es ermöglicht, selbst Einzelteile wirtschaftlich auf CNC-Maschinen zu fertigen. Der Lehrgang wendet sich in erster Linie an Auszubildende der Mechatronik und Metalltechnik und an Facharbeiter innerhalb der Fort- und Weiterbildung. Die Unterlagen basieren auf jahrelanger betrieblicher Praxis und Lehrtätigkeit des Autors in der Facharbeiter- und Erwachsenenbildung. Das Lehrprogramm gliedert sich in zwei große Bereiche: Grundlagen der CNC-Technik (Kap. 1 5) Programmierung von CNC-Maschinen (Kap. 6 13) Programmierung nach PAL (Kap. 14) Im ersten Teil werden die steuerungs- und maschinenspezifischen Grundlagen behandelt. Der zweite Teil befasst sich ausführlich mit der Erstellung von Programmen und gibt eine umfassende Übersicht über die verschiedenen Programmstrukturen und Programmiertechniken. Das letzte Kapitel behandelt die Programmierung nach dem PAL-Modus. Der Lehrgang unterteilt sich in Informations-, Arbeits- und Übungsblätter. Die Informationsblätter vermitteln das Grundwissen über die CNC-Technik. Den Inhalt der Arbeitsblätter erarbeitet der Lehrer oder Ausbilder zusammen mit den Lernenden, vorzugsweise am Tageslichtprojektor oder Beamer. Die Übungsblätter mit den Übungsaufgaben vertiefen den zuvor erarbeiteten Stoff und dienen zugleich der Lernzielkontrolle. Der Autor dankt der Firma SL Automatisierungstechnik, Iserlohn, für die Unterstützung bei der Bearbeitung der PAL-Zyklen. Die Inhalte des Kapitels PAL-Zyklen richten sich nach den Veröffentlichungen der PAL-Prüfungsaufgaben- und Lehrmittelentwicklungsstelle der IHK Region Stuttgart. Albstadt, Frühjahr

3 Inhaltsverzeichnis CNC-Lehrgang 1 Aufbau von CNC-Maschinen Aufbau einer CMC-Maschine Aufbau einer CNC-Steuerung Lageregelung Führungen und Kugelgewindetriebe Wegmesssysteme Übersicht Glasmaßstab mit Durchlichtverfahren Werkzeuge Werkzeugrevolver Werkzeugmagazine Angetriebene Werkzeuge und Doppelschlitten Flexible Fertigungssysteme Aufbau flexibler Fertigungssysteme Flexible Fertigungszellen Fertigungsinseln und Transferstraßen Flexible Transferstraßen Koordinatensysteme Koordinatensystem nach DIN Koordinatenachsen bei Drehmaschinen Koordinatenachsen bei Fräsmaschinen Übungsaufgabe Koordinatenachsen Maschinen- und Werkzeugbewegungen Bezugspunkte Maschinennullpunkt M Referenzpunkt R Werkstücknullpunkt W Bestimmung des Werkstücknullpunktes Programmstartpunkt P Anschlagpunkt A Werkzeugwechselpunkt Ww Werkzeugeinstellpunkt E Werkzeugaufnahmepunkt N Werkzeugschneidenpunkt P Übungsaufgabe Bezugspunkte bei Drehmaschinen Übungsaufgabe Bezugspunkte bei Fräsmaschinen Steuerungsarten Steuerungen allgemein Punktsteuerungen Streckensteuerungen Bahnsteuerungen D- und 2½ D-Steuerungen D-Steuerungen D-Steuerungen vier- und fünfachsig Programmierung AV-Programmierung Werkstattprogrammierung Werkstattorientierte Produktionsunterstützung (WOP)

4 7 Programmaufbau Entstehung eines CNC-Programms (Frästeil) Entstehung eines CNC-Programms (Drehteil) Formaler Programmaufbau Aufbau eines Programms Aufbau eines Satzes Aufbau eines Wortes Adressbuchstaben und Sonderzeichen nach DIN Weginformationen Technologische Anweisungen Zusatzfunktionen Übungsaufgabe Programmierverfahren Absolutprogrammierung Relativprogrammierung Übungsaufgabe Fräsen Übungsaufgabe Drehen Arbeitsbewegungen Geraden-Interpolation G01-Fräsen Übungsaufgabe Übungsaufgaben Geraden-Interpolation G01-Drehen Übungsaufgabe Übungsaufgabe Kreis-Interpolation G02-Fräsen Übungsaufgabe Bearbeitungsbeispiel Kreis-Interpolation G03-Fräsen Übungsaufgabe Bearbeitungsbeispiel Übungsaufgaben Kreis-Interpolation G02-Drehen Übungsaufgabe Bearbeitungsbeispiel Kreis-Interpolation G03-Drehen Übungsaufgabe Bearbeitungsbeispiel (ohne technologische Anweisungen und Zusatzfunktionen) Drehen vor der Drehmitte Übungsaufgabe Außen- und Innenkontur Werkzeug- und Bahnkorrekturen Werkzeugkorrekturen beim Fräsen Fräserradiuskorrektur (FRK) Besonderheiten bei Bahn korrek turen Anfahren an Konturen Übungsaufgabe Werkzeugkorrekturen beim Drehen Werkzeuglagen-Korrektur Schneidenradiuskompensation (SRK) Lage der Schneidenspitze Feinkorrekturen Korrekturrichtung Bahnkorrekturen bei Mehrschlitten maschinen Anfahren an Konturen Übungsaufgabe Bezugspunktverschiebungen Nullpunktverschiebung (NPV) Besonderheiten der NPV Programmierbare Nullpunkt verschiebung Gespeicherte Nullpunkt verschiebung

5 Übungsaufgabe gespeicherte Nullpunktverschiebung Koordinatendrehung (KD) Programmierbare Koordinaten drehung (KD) Gespeicherte Koordinatendrehung (KD) Spiegelung und Maßstabs änderung Istwertspeicher setzen Programmstrukturen Wiederholung von Programmteilen Unterprogramme (UP) Unterprogramme mit programmierbarer Bezugspunkverschiebung Inkrementale Schreibweise des Unterprogramms Unterprogramme mit Werkzeugkorrekturen Anwendungsbeispiel Gesenkfräsen Übungsaufgabe Unterprogramme mit Parametern Arbeitszyklen bei Industriesteuerungen Bohrzyklen (Auswahl) Fräszyklen (Auswahl) Übungsaufgabe Drehzyklen (Auswahl) Übungsaufgabe Erweiterte Programmierung Polarkoordinaten Bearbeitungsebenen und Pro grammierung Beispiele Übungsaufgabe Konturzüge Konturzugprogrammierung Verkettung von Sätzen Anfahrstrategien Übungsaufgaben Schraubenlinien-Interpolation Übungsaufgabe Zylinder-Interpolation Zylinder-Interpolation auf Fräsmaschinen Beispiele auf Fräsmaschinen Dreh-Fräs-Bearbeitung Dreh-Fräs-Bearbeitung mit Rotationsachsen Einsatzmöglickeiten der C-Achse Bahn- und Winkelgeschwindigkeiten C-Achse als Rotationsachse Fräsen an der Planfläche mit G Fräsen von Zylinderbahnen mit G C-Achse als Linearachse Programmaufbau nach PAL PAL-Funktionen bei Dreh- und Fräsmaschinen Wegbedingungen-Drehen Linearinterpolation im Arbeitsgang mit G Übungsaufgabe Kreisinterpolation PAL-Zyklus-Drehen (Auswahl) Längsschruppzyklus G Wegbedingungen-Fräsen Linearinterpolation im Arbeitsgang mit G Übungsaufgabe Kreisinterpolation PAL-Zyklus-Fräsen (Auswahl)

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung LEHRMITTEL EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung Ein Unterrichtsprogramm für die berufliche Bildung Lösungsheft Autor: Mühlacker Überarbeitet durch: Michael Grotz

Mehr

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung Ein Unterrichtsprogramm für die berufliche Bildung Lösungsheft Autor: Mühlacker Überarbeitet durch: Albstadt Bildentwürfe:

Mehr

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung Ein Unterrichtsprogramm für die berufliche Bildung von Michael Grotz, Heinz Paetzold 1. Auflage Europa Lehrmittel 2013 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

CNC Fertigung Drehen und Fräsen

CNC Fertigung Drehen und Fräsen 6. Auflage Juni 2016 Art. Nr. 2409 Inhaltsverzeichnis CNC Allgemein 7 Vorschriften zur Arbeitssicherheit 9 Positionserfassung 11 CNC Technik 13 Arbeitsvorbereitung (AVOR) 19 Grundlagen der Programmierung

Mehr

CNC Fertigung Drehen und Fräsen

CNC Fertigung Drehen und Fräsen 5. Auflage Juni 2014 CNC Fertigung Drehen und Fräsen Inhaltsverzeichnis Art. Nr. 2409 CNC Allgemein 7 Vorschriften zur Arbeitssicherheit 8 Positionserfassung 9 CNC Technik 11 Arbeitsvorbereitung (AVOR)

Mehr

Technisches Zeichnen Technische Kommunikation

Technisches Zeichnen Technische Kommunikation EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe Technisches Zeichnen Technische Kommunikation Grundbildung Metall mit Lernfeldorientierung für die Metallberufe 11. Auflage Bearbeiter des Zeichenlehrganges: Schellman,

Mehr

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung

CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe CNC-Technik in der Aus- und Weiterbildung Ein Unterrichtsprogramm für die berufliche Bildung Autor: Heinz Paetzold Mühlacker Überarbeitet durch: Michael Grotz Albstadt

Mehr

Modul Computergesteuerte Fertigungstechnik Drehen. Computergesteuerte Fertigungstechnik... 3 Einführung/Geschichte... 3

Modul Computergesteuerte Fertigungstechnik Drehen. Computergesteuerte Fertigungstechnik... 3 Einführung/Geschichte... 3 Inhaltsverzeichnis Ausbildungsthema Computergesteuerte Fertigungstechnik................... 3 Einführung/Geschichte....................................... 3 CNC Allgemein...........................................

Mehr

Mathematisch Technische Software-Entwicklung GmbH. TopTurn. Programmieranleitung. PAL Programmierschlüssel. Version

Mathematisch Technische Software-Entwicklung GmbH. TopTurn. Programmieranleitung. PAL Programmierschlüssel. Version Mathematisch Technische Software-Entwicklung GmbH TopTurn Programmieranleitung PAL2007 - Programmierschlüssel Version 7.1 15.01.2007 (c) MTS GmbH 2006 Programmieranleitung TopTurn Pal2007 Version 7.1 MTS

Mehr

Zerspanungsmechaniker/-in wurde. PAL-Programmiersystem Drehen und Fräsen nach den Verordnungen vom 9. Juli 2004 und 23. Juli 2007

Zerspanungsmechaniker/-in wurde. PAL-Programmiersystem Drehen und Fräsen nach den Verordnungen vom 9. Juli 2004 und 23. Juli 2007 Informationen für die Praxis Zerspanungsmechaniker/-in PAL-Programmiersystem Drehen und Fräsen nach den Verordnungen vom 9. Juli 2004 und 23. Juli 2007 Stand: September 2007 Inhalt: 1 Allgemeines...1 2.

Mehr

Technisches Zeichnen Technische Kommunikation Metall Grundbildung

Technisches Zeichnen Technische Kommunikation Metall Grundbildung Technisches Zeichnen Technische Kommunikation Metall Grundbildung Arbeitsblätter Bearbeitet von Bernhard Schellmann, Andreas Stephan 1. Auflage 2014. Buch. 49 S. ISBN 978 3 8085 1302 6 Format (B x L):

Mehr

Enseignement secondaire technique

Enseignement secondaire technique Enseignement secondaire technique Régime professionnel Métiers de la mécanique Division de l'apprentissage industriel Section des mécaniciens d'usinage Asservissements Classe de 02MF Nombre de leçons:

Mehr

Technical English - Grammar

Technical English - Grammar Technical English - Grammar Information & Exercises Bearbeitet von Uwe Dzeia, Jürgen Köhler 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 55 S. Paperback ISBN 978 3 8085 7190 3 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 198

Mehr

Modul Computergesteuerte Fertigungstechnik Fräsen. Computergesteuerte Fertigungstechnik... 3 Einführung/Geschichte... 3

Modul Computergesteuerte Fertigungstechnik Fräsen. Computergesteuerte Fertigungstechnik... 3 Einführung/Geschichte... 3 Inhaltsverzeichnis Ausbildungsthema Computergesteuerte Fertigungstechnik................... 3 Einführung/Geschichte....................................... 3 CNC Allgemein...........................................

Mehr

Lösungen zu Bearbeitet von Karl-Heinz Küspert, Dietmar Morgner, Thomas Müller, Bernhard Schellmann, Andreas Stephan

Lösungen zu Bearbeitet von Karl-Heinz Küspert, Dietmar Morgner, Thomas Müller, Bernhard Schellmann, Andreas Stephan Lösungen zu 19401 Bearbeitet von Karl-Heinz Küspert, Dietmar Morgner, Thomas Müller, Bernhard Schellmann, Andreas Stephan 1. Auflage 2013. Buch. 144 S. ISBN 978 3 8085 1954 7 Format (B x L): 21 x 29,7

Mehr

8. NC-Programmierung

8. NC-Programmierung Literatur [Weck06] Weck, M.; Brecher, Ch.: Werkzeugmaschinen. Bd.4: Automatisierung von Maschinen und Anlagen. 6.Auflage, Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 2006 [Pri06] Pritschow, G.: Einführung in die

Mehr

Aufgaben und Lösungen zur Fachkunde Elektrotechnik

Aufgaben und Lösungen zur Fachkunde Elektrotechnik EUROPA-FACHBUCHREIHE für elektrotechnische Berufe Aufgaben und Lösungen zur Fachkunde Elektrotechnik die Seiten Wiederholen Anwenden Vertiefen 3. überarbeitete und erweiterte Auflage Bearbeitet von Lehrern

Mehr

Die Punktsteuerung (Positioning control system) ist nach DIN 66257 eine numerische Steuerung, bei der

Die Punktsteuerung (Positioning control system) ist nach DIN 66257 eine numerische Steuerung, bei der 3. STEUERUNGSARTEN 3.1 PUNKTSTEUERUNG Die Punktsteuerung (Positioning control system) ist nach DIN 66257 eine numerische Steuerung, bei der a) jede numerisch gesteuerte Bewegung aufgrund von Daten des

Mehr

Berufliche Schulen Berufsschule

Berufliche Schulen Berufsschule Berufliche Schulen Berufsschule Umsetzung der Lernfeld-Lehrpläne Landesinstitut für Schulentwicklung Feinwerkmechaniker/-in www.ls-bw.de best@ls.kv.bwl.de Qualitätsentwicklung und Evaluation Lernfelder

Mehr

BILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN LEHRGÄNGE METALLTECHNIK

BILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN LEHRGÄNGE METALLTECHNIK BILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN LEHRGÄNGE METALLTECHNIK Praxisnahe Bildungsangebote Für Auszubildende und Mitarbeiter von Unternehmen bietet das Berufsbildungswerk Dresden verschiedene Ausbildungsmodule

Mehr

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter CNC-Drehen und -Fräsen Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter MaSSgeschneiderte CNC-Schulungen on the job Das WIFI bietet maßgeschneiderte Inhouse CNC-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an. Diese Trainings

Mehr

Numerische Steuerungen (NC)

Numerische Steuerungen (NC) Numerische Steuerungen (NC) Aus vielen Gründen (z. B. Entwicklung der Elektronik, Elementeminiaturisierung, Verbesserung des Leistungs-Kostenverhältnisses, Bedienungsvereinfachung) haben die Programmsteuerungen

Mehr

Lernsituationen in der Metalltechnik, Lernfelder 5 bis 9 Lösungen

Lernsituationen in der Metalltechnik, Lernfelder 5 bis 9 Lösungen EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe Lernsituationen in der Metalltechnik, Lernfelder 5 bis 9 Lösungen Autoren: Küspert, Karl-Heinz Morgner, Dietmar Müller, Thomas Schellmann, Bernhard Stephan, Andreas

Mehr

CNC Technik Grundmodul Metalltechnik (2. Klasse)

CNC Technik Grundmodul Metalltechnik (2. Klasse) CNC Technik Grundmodul Metalltechnik (2. Klasse) CNC - Drehen Name: Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der CNC-Technik... 3 1.1 Das Koordinatensystem... 3 1.2 Null- und Bezugspunkte... 3 1.2.1 Adressbuchstaben...

Mehr

Inhaltsverzeichnis BAS 530

Inhaltsverzeichnis BAS 530 Inhaltsverzeichnis BAS 3 Titel Aufgabe Inhalte Thema Bohrungen 6BAS11 Linearbewegung L Rechtwinklige Viereck 6BAS12 Bahnkorrektur RR / RL Koordinaten Ecken runden / fasen 6BAS13 CHF / RND Ecken runden

Mehr

Inhalt. Vorwort Einführung 14

Inhalt. Vorwort Einführung 14 Inhalt Vorwort 12 1. Einführung 14 2. Maschine und Steuerung 17 2.1. Wahl der Fräsmaschine 17 2.1.1. Die Tischfräsmaschine 17 2.1.2. Die Portalfräsmaschine 18 2.2. Elektronik und Steuersoftware 20 3. Erzeugen

Mehr

Kapitel Grundlagen 1

Kapitel Grundlagen 1 Kapitel1 8 1 Kapitel 1 1.1 Maschinenachsen Die Bewegungsachsen von numerisch gesteuerten Maschinen sind nach DIN 66217 bzw. ISO 841 in einem rechtwinkligen Koordinatensystem festgelegt. Dieses System bezieht

Mehr

Forum: Feinwerkmechaniker

Forum: Feinwerkmechaniker Berufsbildungskongress BVM 2008 Forum: Feinwerkmechaniker CNC Programmierung Die neuen PAL Zyklen GRAFCET Die neue Spezifikationssprache für Funktionspläne der Ablaufsteuerungen 02.06.2008 Dr.-Ing. Paul

Mehr

CNC-Würfel. NC-Technik 2004 KW Seite 1 von 8

CNC-Würfel. NC-Technik 2004 KW Seite 1 von 8 CNC-Würfel NC-Technik 2004 KW 39-42 28.04.2005 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschreibung des Projekts...3 2 Theorie...3 2.1 Nullpunkte und Bezugspunkte...3 2.2 Programmaufbau...4 2.3 Anweisungen

Mehr

CNC Technik. CNC - Drehen. Name: Grundmodul Metalltechnik (1. Klasse)

CNC Technik. CNC - Drehen. Name: Grundmodul Metalltechnik (1. Klasse) CNC Technik Grundmodul Metalltechnik (1. Klasse) CNC - Drehen Name: Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der CNC-Technik... 3 1.1 NC- und CNC Technik... 3 1.2 Planung des Fertigungsablaufes... 3 1.3 Das Koordinatensystem...

Mehr

Metalltechnik - Lernfeld 8. Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen

Metalltechnik - Lernfeld 8. Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen Metalltechnik - Lernfeld 8 Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen 1 Inhalte 1. Begriff, Einsatzmöglichkeiten, Auswirkungen auf die Arbeitswelt 2. Aufbau und Funktion einer CNC Maschine Vergleich

Mehr

Programmieranleitung Fräsen

Programmieranleitung Fräsen Programmieranleitung Aufgabensammlung nach PAL 2008 Programmieranleitung Fräsen 1. Wegbedingungen Code Bedeutung G 0 Verfahren im Eilgang G40 Abwahl der Fräserradiuskorrektur G41/G42 Anwahl der Fräserradiuskorrektur

Mehr

Lernsituationen in der Metalltechnik,

Lernsituationen in der Metalltechnik, EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe Lernsituationen in der Metalltechnik, Lernfelder 1 bis 4 Lösungen Autoren: Küspert, Karl-Heinz Morgner, Dietmar Müller, Thomas Schellmann, Bernhard Stephan, Andreas

Mehr

Vorwort 4 CNC-Kompakt 4. CNC-Fertigung 6

Vorwort 4 CNC-Kompakt 4. CNC-Fertigung 6 CNC-Kompakt Vorwort 4 CNC-Kompakt 4 CNC-Fertigung 6 Programmvorbereitung 8 Lernziele 8 Koordinatensysteme 9 Fräsmaschinen 9 Bezugspunkte 10 Programmgliederung nach DIN 66025 11 Satzaufbau 11 Wortaufbau

Mehr

B1 Geometrische Grundlagen

B1 Geometrische Grundlagen Regel 3: Das Koordinatensystem ist rechtwinklig und rechtshändig festgelegt (Rechte-Hand-Regel, Bild 1). Mit der Rechte-Hand-Regel lässt sich die Lage der einzelnen Achsen eindeutig bestimmen; somit auch

Mehr

G1 Kreisprogrammierung beim Fräsen

G1 Kreisprogrammierung beim Fräsen G1 Kreisprogrammierung beim Fräsen 1.2 Angaben im Programmsatz Zur eindeutigen Festlegung eines Kreisbogens (Bild 1) sind folgende Angaben erforderlich: die Ebene der Kreisinterpolation, der Drehsinn des

Mehr

Arbeitsblätter Gastgewerbe Grundstufe Lehrerausgabe

Arbeitsblätter Gastgewerbe Grundstufe Lehrerausgabe Arbeitsblätter Gastgewerbe Grundstufe Lehrerausgabe für alle gastgewerblichen Berufe Bearbeitet von Astrid Bock-Nelle, Wolfgang Bruse, Gabriele Heuermann 1. Auflage 2014. Taschenbuch. 149 S. Paperback

Mehr

AMU, maskin og værktøj. CNC-Drehe Technik, Bediener. Kursnummer 45187. Udviklet af EUCSyd, Sønderborg 1

AMU, maskin og værktøj. CNC-Drehe Technik, Bediener. Kursnummer 45187. Udviklet af EUCSyd, Sønderborg 1 CNC-Drehe Technik, Bediener Kursnummer 45187 Udviklet af EUCSyd, Sønderborg 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Kursusinformation... 3 CNC-Werkzeugmaschinen... 4 Koordinatensystem... 5 Übung 1

Mehr

Programmierung von Konturzügen aus Geraden und Kreisbögen

Programmierung von Konturzügen aus Geraden und Kreisbögen 40 Programmieren Drehen CNC-Kompakt Programmierung von Konturzügen aus Geraden und Kreisbögen Geometrie - Übung 6 Bild 96 Drehteil Geometrie-Übung 6 Die Kontur dieses Drehteiles (Bild 96) werden wir vor

Mehr

Erwachsenenbildung: CNC

Erwachsenenbildung: CNC Erwachsenenbildung: CNC BAS530 BASISKURS HEIDENHAIN ITNC530 Die Schulungsteilnehmer können nach Werkstück-Zeichnungen Programme im HEIDENHAIN-Klartext- Dialog erstellen und testen. Kenntnisse im Fräsen

Mehr

PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR. Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2. 4. Auflage

PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR. Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2. 4. Auflage PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2 4. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.:

Mehr

Forum: Feinwerkmechaniker

Forum: Feinwerkmechaniker Berufsbildungskongress BVM 2008 Forum: Feinwerkmechaniker CNC Programmierung Die neuen PAL Zyklen GRAFCET Die neue Spezifikationssprache für Funktionspläne der Ablaufsteuerungen 02.06.2008 Dr.-Ing. Paul

Mehr

Gesamtübersicht Lernsituationen 1 7

Gesamtübersicht Lernsituationen 1 7 0 Gesamtübersicht Lernsituationen 7 Gesamtübersicht Lernsituationen 7 Gesamtprojekt Schonhammer C-HDS-83292-00 Video Aufbau des Schonhammers Zusammenbau Zeichnung Zusammenstellungszeichnung mit Stückliste

Mehr

CNC-Training. Innovativ Modular Effizient. Berufsförderungswerk Schömberg. In Kooperation mit

CNC-Training. Innovativ Modular Effizient. Berufsförderungswerk Schömberg. In Kooperation mit CNC-Training Innovativ Modular Effizient In Kooperation mit Berufsförderungswerk Schömberg 2016 CNC-QUALIFIKATION SICHERN SIE SICH DEN ENTSCHEIDENDEN VORSPRUNG MODULARES KURSPROGRAMM AUF HAAS-MASCHINEN

Mehr

7 WERKZEUGKORREKTUR. 7.1 Eingabe der Korrekturtabelle aus dem Part-Programm

7 WERKZEUGKORREKTUR. 7.1 Eingabe der Korrekturtabelle aus dem Part-Programm 7 WERKZEUGKORREKTUR Die Werkzeugkorrektur erlaubt die Erstellung eines allgemeinen Part-Programms, das für verschiedene Durchmesser- bzw. Werkzeuglängen-Werte eingesetzt werden kann. Man unterscheidet

Mehr

Nullpunkte und Nullpunktverschiebungen

Nullpunkte und Nullpunktverschiebungen Begriffsdefinitionen Maschinen-Nullpunkt M Der Maschinen-Nullpunkt ist der Nullpunkt des Maschinen-Koordinatensystems. Er wird vom Maschinenhersteller festgelegt und ist Ausgangspunkt für alle weiteren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010 Inhaltsverzeichnis Hans B. Kief CNC-Handbuch 2009/2010 CNC, DNC, CAD, CAM, FFS, SPS, RPD, LAN, CNC-Maschinen, CNC-Roboter, Antriebe, Simulation, Fachwortverzeichnis ISBN: 978-3-446-41836-3 Weitere Informationen

Mehr

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit Abitur 2003 Metalltechnik LK Seite 2 Hinweise für den Schüler Bearbeitungszeit: 300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit 1. Erlaubte Hilfsmittel - Tabellenbuch nach Vorgabe der Fachlehrer - Netzunabhängiger

Mehr

Prüfungsvorbereitung aktuell

Prüfungsvorbereitung aktuell EUROPA-FACHBUCHREIHE für IT-Berufe Prüfungsvorbereitung aktuell Abschlussprüfung Fachinformatiker Systemintegration VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781

Mehr

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit Abitur 2004 Metalltechnik Lk Seite 2 Hinweise für den Schüler Bearbeitungszeit: 300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit 1 Erlaubte Hilfsmittel - Tabellenbuch nach Vorgabe der Fachlehrer - Netzunabhängiger

Mehr

Inhaltliche Erweiterung Zerspanungsmechaniker/-in Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2012

Inhaltliche Erweiterung Zerspanungsmechaniker/-in Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2012 Informationen für die Praxis Inhaltliche Erweiterung Zerspanungsmechaniker/-in Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2012 Stand: Juni 2011 Inhalt: 1. Allgemeines...1 2. Hintergund...1 3. Einführung...1

Mehr

tgtm HP 2007/08-4: Grundplatte

tgtm HP 2007/08-4: Grundplatte tgtm HP 2007/08-4: Grundplatte (Wahlaufgabe) Auf einer CNC-Fräsmaschine soll die Grundplatte aus Al 99,5 gemäß gegebener Zeichnung gefertigt werden. (siehe Arbeitsblatt 2) Folgende Werkzeuge stehen zur

Mehr

Weiterbildung. Seminare Heidenhain-Steuerung

Weiterbildung. Seminare Heidenhain-Steuerung Weiterbildung Seminare Heidenhain-Steuerung HANDWERKSKAMMER SÜDTHÜRINGEN BERUFSBILDUNGS- UND TECHNOLOGIEZENTRUM ROHR KLOSTER BTZ Rohr-Kloster Kloster 1 98530 Rohr Telefon: 036844 4700 Telefax: 036844 40208

Mehr

Betriebwirtschaftliche Steuerung und Kontrolle

Betriebwirtschaftliche Steuerung und Kontrolle Betriebwirtschaftliche Steuerung und Kontrolle 7. Klasse - Arbeitsbuch Bearbeitet von Brigitte Krause, Roland Krause 1. Auflage 2014. Taschenbuch. 116 S. Paperback ISBN 978 3 8085 8287 9 Format (B x L):

Mehr

CNC. CNC & CAD/CAM Aus- & Weiterbildung in Schule & Betrieb MATHEMATISCH TECHNISCHE SOFTWARE-ENTWICKLUNG GMBH

CNC. CNC & CAD/CAM Aus- & Weiterbildung in Schule & Betrieb MATHEMATISCH TECHNISCHE SOFTWARE-ENTWICKLUNG GMBH CNC & CAD/CAM Aus- & Weiterbildung in Schule & Betrieb CNC TOPTURN TOPMILL TOPCAM Komplettbearbeitung Drehen Fräsen MATHEMATISCH TECHNISCHE SOFTWARE-ENTWICKLUNG GMBH TOPTURN TOPMILL TOPCAM Software, Lehr-

Mehr

Wicklungsausfuhrungen Wicklungen für den Betrieb mit konstanten Spannungen Wicklungen für den Betrieb mit

Wicklungsausfuhrungen Wicklungen für den Betrieb mit konstanten Spannungen Wicklungen für den Betrieb mit Inhalt Vorwort...13 1. Grundlagen...15 1.1. Warum CNC-Technik für den Hobbybereich?...15 1.2. Fräs- oder Drehmaschine?...19 1.2.1. Typen von Fräsmaschinen... 20 1.2.1.1. Flachbett- oder Portalmaschinen...

Mehr

Hans B. Kief. NC/CNC Handbuch KM) NC CNC DNC CAD CAM FFS SPS NC-Maschinen NC-Roboter LAN Fachwortverzeichnis. Carl Hanser Verlag München Wien

Hans B. Kief. NC/CNC Handbuch KM) NC CNC DNC CAD CAM FFS SPS NC-Maschinen NC-Roboter LAN Fachwortverzeichnis. Carl Hanser Verlag München Wien Hans B. Kief NC/CNC Handbuch KM) NC CNC DNC CAD CAM FFS SPS NC-Maschinen NC-Roboter LAN Fachwortverzeichnis Carl Hanser Verlag München Wien 8 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Neues Kapitel Überarbeitetes

Mehr

Aufgaben und Lösungen zur Kaufmännischen Betriebslehre mit Volkswirtschaftslehre

Aufgaben und Lösungen zur Kaufmännischen Betriebslehre mit Volkswirtschaftslehre EUROPA-FACHBUCHREIHE für wirtschaftliche Bildung Aufgaben und Lösungen zur Kaufmännischen Betriebslehre mit Volkswirtschaftslehre Hauptausgabe 9. Auflage Verfasst von Lehrern des kaufmännisch-beruflichen

Mehr

JAFO FNU 50 TNC 320. Spezifikation. 2010 Gruppe 795 CNC - UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE

JAFO FNU 50 TNC 320. Spezifikation. 2010 Gruppe 795 CNC - UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE Spezifikation 2010 Gruppe 795 CNC - UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE JAFO Vertrieb durch: Hans Ulrich Jörke e.k. Werkzeugmaschinenhandel Gockenholzer Weg 5 29331 Lachendorf Telefon 05145-280 880 Fax 05145-280

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6621.10-05/1 vom 27. April 2012 Bildungsplan für die Berufsschule Zusatzqualifikation CAD/CNC-Fachkraft Holztechnik Schuljahr

Mehr

Grundwissen Elektropneumatik Lösungen

Grundwissen Elektropneumatik Lösungen EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe Grundwissen Elektropneumatik Lösungen Ein handlungsorientiertes Unterrichtsprojekt 3. Auflage von Friedrich Henninger und Thomas Pachtner VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL

Mehr

Fortbildungskatalog. Wissen vermitteln Know-how vertiefen

Fortbildungskatalog. Wissen vermitteln Know-how vertiefen Fortbildungskatalog 2016 Wissen vermitteln Know-how vertiefen 1 Kontakt GmbH Gildemeisterstraße 60 33689 Bielefeld Telefon +49 5205 74-2552 Telefax +49 5205 74-2554 fortbildung@vdw-nachwuchsstiftung.de

Mehr

Tatsachen zum PAL-Programmiersystem und dem Artikel der Zeitschrift Maschine + Werkzeug 3/2008 CNC-Prüfung als Last

Tatsachen zum PAL-Programmiersystem und dem Artikel der Zeitschrift Maschine + Werkzeug 3/2008 CNC-Prüfung als Last Informationen für die Praxis Tatsachen zum PAL-Programmiersystem und dem Artikel der Zeitschrift Maschine + Werkzeug 3/2008 CNC-Prüfung als Last Stand: April 2008 Inhalt: 1. Allgemeines...1 2. Die Fakten

Mehr

Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung

Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung Wichtiger Hinweis Bevor Sie mit der Bearbeitung bzw. dem Lösen der Prüfungsaufgaben beginnen, trennen Sie bitte die dazugehörigen Zeichnungen für die Prüfung

Mehr

CNC-Programmierung mit. SchulCNC. 1Programmierheft für Schüler

CNC-Programmierung mit. SchulCNC. 1Programmierheft für Schüler CNC-Programmierung mit SchulCNC 1Programmierheft für Schüler schule\technik\schulcnc\programmheft für Schüler.vp tamer berber februar 2000 2 CNC-Programmierung mit Bezugspunkte und -größen im Koordinatensystem

Mehr

Technische Weiterbildung KOMPETENZZENTRUM METALL MÜNCHEN

Technische Weiterbildung KOMPETENZZENTRUM METALL MÜNCHEN TECHNISCHE WEITERBILDUNG K O M P E T E N Z Z E N T R U M Technische Weiterbildung KOMPETENZZENTRUM METALL MÜNCHEN Kompetenzzentrum Metall Ridlerstraße 73 80339 München Die bbw-gruppe ist Mitglied im Wuppertaler

Mehr

Anatomie-Zeichenblätter

Anatomie-Zeichenblätter EUROPA FACHBUCHREIHE für Berufe im Gesundheitswesen Paul Gebhardt Sylvana Bardl Anatomie-Zeichenblätter für den Unterricht. Auflage 4. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger

Mehr

CNC-QUALIFIZIERUNGSKONZEPTE

CNC-QUALIFIZIERUNGSKONZEPTE CNC-QUALIFIZIERUNGSKONZEPTE Übersicht MODUL 1 MODUL 2 MODUL 3 MODULARER CNC-LEHRGANG CNC-ANWENDER CNC-ANWENDUNGSFACHMANN zeugnis, zeugnis,, NCG-Zertifikat CNC-Fachkraft CNC-BEDIENER FACHQUALIFIZIERUNG

Mehr

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter CNC-Drehen und -Fräsen Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter www.wifi-fit.at MASSGESCHNEIDERTE CNC-SCHULUNGEN ON THE JOB Das WIFI bietet maßgeschneiderte Inhouse CNC-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an.

Mehr

HEIDENHAIN. Gewinde einfach itnc 530. erstellen. mit Schneiden, Formen, Fräsen TNC 640 TNC 620 TNC 320. MW M-TS/ Dez 2014

HEIDENHAIN. Gewinde einfach itnc 530. erstellen. mit Schneiden, Formen, Fräsen TNC 640 TNC 620 TNC 320. MW M-TS/ Dez 2014 HEIDENHAIN Gewinde einfach itnc 530 TNC 640 erstellen TNC 620 TNC 320 mit Schneiden, Formen, Fräsen Übersicht Zyklenübersicht Gewindeerstellung Gewindebohren/-formen Gewindefräsen HEIDENHAIN Gewindebohren

Mehr

Inhaltliche Erweiterung Zerspanungsmechaniker/-in Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2012

Inhaltliche Erweiterung Zerspanungsmechaniker/-in Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2012 Informationen für die Praxis Inhaltliche Erweiterung Zerspanungsmechaniker/-in Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2012 Stand: Februar 2012 Inhalt: 1. Allgemeines...1 2. Hintergund...1 3. Einführung...1

Mehr

Metall & Fertigungstechnik 98530 Rohr-Kloster. info@komzet-mft.de. Informationen aus erster Hand

Metall & Fertigungstechnik 98530 Rohr-Kloster. info@komzet-mft.de. Informationen aus erster Hand 2 Seminare Heidenhain - Steuerung Handwerkskammer Südthüringen Berufsbildungs- und Technologiezentrum ROHR-KLOSTER Kompetenzzentrum Metall & Fertigungstechnik 98530 Rohr-Kloster fon: 036844 470 fax: 036844

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65742 Autorin: Katja Wiemann, 45665 Recklinghausen

Mehr

CNC-Drehen CNC-Fräsen CNC-Schleifen Baugruppenmontage Systemlieferant

CNC-Drehen CNC-Fräsen CNC-Schleifen Baugruppenmontage Systemlieferant CNC-Drehen CNC-Fräsen CNC-Schleifen Baugruppenmontage Systemlieferant Das Unternehmen Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1974 durch Arnold Loesch. Anfänglich beschäftigte man sich mit dem Hartlöten

Mehr

Technologische Zyklen (Standardzyklen) zum Bohren, Fräsen und Drehen SW

Technologische Zyklen (Standardzyklen) zum Bohren, Fräsen und Drehen SW Siemens AG Automation & Drives Motion Control Systems / Machine Tools SINUMERIK 810D / 840Di / 840D / 840D sl Technologische Zyklen (Standardzyklen) zum Bohren, Fräsen und Drehen Neue Funktionen und Kundennutzen

Mehr

CAM 6 Automatisierungstechnik Wambach Seite -17- 3. Informationsdarstellung und Verarbeitung bei CNC-Steuerungen

CAM 6 Automatisierungstechnik Wambach Seite -17- 3. Informationsdarstellung und Verarbeitung bei CNC-Steuerungen CAM 6 Automatisierungstechnik Wambach Seite -17-3. Informationsdarstellung und Verarbeitung bei CNC-Steuerungen 3.1 Einleitung Die ersten numerischen Steuerungen (NC, Numerical Control) wurden im Jahre

Mehr

Schulungsangebot für KUNZMANN-Fräsmaschinen

Schulungsangebot für KUNZMANN-Fräsmaschinen / Thema Dauer Preis / EUR Inbetriebnahme Maschinen mit TNC 128 -Ident-Nr. 01-100066 (TNC 128) inkl. Einweisung / Schulung TNC 128 Aufbau der Steuerung und Handhabung zum Bearbeiten Bohren Lochkreis, Lochreihen

Mehr

Aufbau von CNC-Maschinen 1.1 Aufbau einer CNC-Maschine

Aufbau von CNC-Maschinen 1.1 Aufbau einer CNC-Maschine 1 Aufbau von CNC-Maschinen 1.1 Aufbau einer CNC-Maschine Der Begriff CNC steht für Computerized Numerical Control und bedeutet numerisch (zahlenmäßig) gesteuert mit einem Computer. Hauptspindelantrieb

Mehr

Aufgaben und Lösungen zu und 90157

Aufgaben und Lösungen zu und 90157 Aufgaben und Lösungen zu 90106 und 90157 Bearbeitet von Stefan Felsch, Raimund Frühbauer, Johannes Krohn, Stefan Kurtenbach, Jürgen Müller, Martin Rupp 1. Auflage 2013. Taschenbuch. 280 S. Paperback ISBN

Mehr

Lösungen zu 19653. Bearbeitet von Lothar Haas, Karl-Heinz Küspert, Thomas Müller, Bernhard Schellmann

Lösungen zu 19653. Bearbeitet von Lothar Haas, Karl-Heinz Küspert, Thomas Müller, Bernhard Schellmann Lösungen zu 19653 Bearbeitet von Lothar Haas, Karl-Heinz Küspert, Thomas Müller, Bernhard Schellmann 1. Auflage 2012. Buch. 176 S. ISBN 978 3 8085 1976 9 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 556 g schnell

Mehr

CNC 8x6 CNC8x9. Steuersysteme. Programmieranleitung

CNC 8x6 CNC8x9. Steuersysteme. Programmieranleitung Steuersysteme CNC 8x6 CNC8x9 Programmieranleitung Produktion und Service MEFI s.r.o. Peroutkova 37, 150 000 Praha 5 Tel: +420 2 5104 5113 Fax: +420 2 51045112 e-mail: mefi@bohem-net.cz http://www.mefi.cz

Mehr

Neu geordnete industrielle Metallberufe

Neu geordnete industrielle Metallberufe Informationen für die Praxis Neu geordnete industrielle Metallberufe Zerspanungsmechaniker/-in Abschlussprüfung Teil 2 Schriftliche Prüfung Auftrags- und Funktionsanalyse Projekt 2 NC-Programm Drehen und

Mehr

Infotag CNC Technik 10.05.2012

Infotag CNC Technik 10.05.2012 Infotag CNC Technik 10.05.2012 1 Kompetenzzentrum t CNC Technik Center of Excellence 1. Allgemeine Anmerkungen 2. Planungen 3. Realisierung 2 Die Innovation Werkstatt 1800 1900 Klassenzimmer + praktische

Mehr

Der Weihnachtsbaum für den CNC-Fräser

Der Weihnachtsbaum für den CNC-Fräser Der Weihnachtsbaum für den CNC-Fräser Der alternative Weihnachtsbaum für den Tisch, als Geschenk oder das Statement für den CNC-Fräser. Das Werkstück wird aus einer Aluminiumplatte gefräst. Die Außenkontur

Mehr

Was ist neu im Drehen und Fräsen?

Was ist neu im Drehen und Fräsen? Was ist neu im Drehen und Fräsen? Viele praxisgerechte moderne Steuerungszyklen Programmierung mit Anfangs- und Öffnungswinkel sowie Längen und Radien Einfügen von Fasen und Radien als Übergangs- elemente

Mehr

Zerspanung WIR MACHEN SIE ZU PROFIS!

Zerspanung WIR MACHEN SIE ZU PROFIS! Zerspanung WIR MACHEN SIE ZU PROFIS! Zerspanung Modulübersicht Die Module sind Bestandteil der Lehrlingsausbildung und deren Inhalte mit dem aktuellen Bundesgesetzblatt I 148. Verordnung vom 28.4.2011

Mehr

Grundlagen des technischen Zeichnens

Grundlagen des technischen Zeichnens Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Baden-Wuerttemberg Cooperative State University Stuttgart Prof. Dr.-Ing. M. Reichle Fakultät Technik, Studiengang Mechatronik Jägerstr. 58 70174 Stuttgart Tel.

Mehr

HEIDENHAIN. NC-Programme im Klartext-Dialog erstellen. itnc 530 TNC 640 TNC 620 TNC 320. MW M-TS/ Feb 2015

HEIDENHAIN. NC-Programme im Klartext-Dialog erstellen. itnc 530 TNC 640 TNC 620 TNC 320. MW M-TS/ Feb 2015 HEIDENHAIN NC-Programme im Klartext-Dialog erstellen itnc 530 TNC 640 TNC 620 TNC 320 Programmablauf Erstellung Ordner für das Programm Programmanlegen im Klartext-Format Definition BLK-Form und Bezugspunkt

Mehr

Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9

Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9 Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9 Bearbeitet von Babett Friedewold, Elbie Picker, Katja Wiemann 1. Auflage 2014. Buch. 128 S. ISBN 978 3 8085 6604 6 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 404 g schnell

Mehr

Talstraße 26 79183 Waldkirch-Suggental. Werkzeuge von Hand in die Maschine: (z. B. Messtaster) - JOG -> TUER AUF -> TOOL UNLOCK

Talstraße 26 79183 Waldkirch-Suggental. Werkzeuge von Hand in die Maschine: (z. B. Messtaster) - JOG -> TUER AUF -> TOOL UNLOCK Kurzanleitung Fanuc 21i-M Werkzeuge von Hand in die Maschine: (z. B. Messtaster) - JOG -> TUER AUF -> TOOL UNLOCK Werkzeuge ins MAGAZIN: - JOG - TUER ZU - MAN TOOL CHANGE (Taste leuchtet ) - TOOL CHANGER

Mehr

Der Weihnachtsbaum für den CNC-Dreher

Der Weihnachtsbaum für den CNC-Dreher Der für den CNC-Dreher Als Christbaumdekoration, Schlüsselanhänger oder auch als kleines Weihnachtsgeschenk - der CNC- ist vielseitig verwendbar und mit etwas Geschick einfach und schnell an einer CNC-Drehmaschine

Mehr

KNITTELFELD SINUMERIK 840D DREHEN

KNITTELFELD SINUMERIK 840D DREHEN Landesberufsschule KNITTELFELD SINUMERIK 840D DREHEN SINUMERIK 840 D - TURN CNC - Drehen NC- und CNC-Werkzeugmaschinen: NC-Maschinen: Anfang der fünfziger Jahre wurden in Amerika die ersten NC-Maschinen

Mehr

PAL-Programmiersystem FRÄSEN

PAL-Programmiersystem FRÄSEN PAL-Programmiersystem RÄEN Liste der seit Oktober 2008 gültigen PAL-unktionen für die PAL-Prüfungen Allgemeine Hinweise Einschaltzustand Beim tart eines NC-Programms sind folgende Einschaltzustände vorhanden:

Mehr

TopTurn Programmieranleitung PAL2007 Version 7.3 26.07.2007 26.07.2009

TopTurn Programmieranleitung PAL2007 Version 7.3 26.07.2007 26.07.2009 Mathematisch Technische Software-Entwicklung GmbH TopTurn Programmieranleitung PAL2007 Version 7.3 26.07.2007 26.07.2009 (c) MTS GmbH 2006/2007/2008/2009 TopTurn Programmieranleitung Pal2007-Befehlscodierung

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grundwissen Geometrische Abbildungen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grundwissen Geometrische Abbildungen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grundwissen Geometrische Abbildungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Michael Körner Grundwissen Geometrische

Mehr

Technik, Handwerk, Industrie

Technik, Handwerk, Industrie Modul 1 - Grundlagen Metall Modul 2 - Fügen Metall 80 Modul 3 - Konstruktionstechnik Metall Modul 4 - Konventionelles Drehen Modul 5 - Konventionelles Fräsen Modul 6 - Grundlagen der CNC - Programmierung

Mehr

Kreisprogrammierung Interpolation

Kreisprogrammierung Interpolation Kreisprogrammierung Zuerst einige Worte zur Interpolation: Wenn eine mathematische Formel grafisch als Punkte dargestellt wird, die zu einer (angenäherten) Geraden oder Kurve verbunden werden, dann ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis Grundkurs G426 DIN/ISO-Programmierung

Inhaltsverzeichnis Grundkurs G426 DIN/ISO-Programmierung Inhaltsverzeichnis Grundkurs G426 DIN/ISO-Programmierung Nr. Titel PGM-Nr. 1 2 3 4 6 7 8 9 1 11 12 13 14 1 16 17 Bahnbewegungen kartesisch Bohrungen Viereck Ecken runden / fasen Kontur anfahren/verlassen

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 2. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65742 Autorin: Katja Wiemann, Recklinghausen

Mehr

CNC-Fräsen. Es ist eindeutig wir sollten die technischen Möglichkeiten für uns nutzen und dementsprechend

CNC-Fräsen. Es ist eindeutig wir sollten die technischen Möglichkeiten für uns nutzen und dementsprechend Nunmehr ist das NC-Programm Nutplatte fertig gestellt und Sie haben dabei die praktischen Grundlagen der CNC-Technik erfahren sowie die fundamentale Struktur der Siemens Software Sinutrain kennen gelernt.

Mehr