B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt"

Transkript

1 B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt Dr. Jens Rothenstein ECC Köln c/o IFH Köln Köln, 6. März 2016

2 IFH Köln Wer wir sind. Märkte. Kunden. Strategien. Als Brancheninsider liefert das IFH Köln Information, Research und Consulting zu handelsrelevanten Fragestellungen im digitalen Zeitalter. Seit 1929 ist das IFH Köln erster Ansprechpartner für unabhängige, fundierte Daten, Analysen und Konzepte, die Unternehmen erfolgreich und zukunftsfähig machen. B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

3 Handel in der Zukunft? Geschäfte sind Mittelalter. Sie wurden nur gebaut, weil es kein Internet gab. Oliver Samwer Rocket Internet-Macher und Zalando-Inspirator auf dem Konsumgüterforum CGF am in Paris B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

4 Marktvolumen Online-Handel (in Mrd. ) Für 2015 wird weiterhin ein steigendes Marktvolumen mit einem Umsatzzuwachs von 4,3 Mrd. Euro erwartet Konsumgüter B2C zu Endverbraucherpreisen, ohne Dienstleistungen IFH Köln, Branchenreport Online-Handel, Jahrgang 2015; Hochrechnung (H) B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

5 Anteil des Online-Handels am Einzelhandel (in %) Der Anteil des Online-Handels am Einzelhandel wächst stetig IFH Köln, Branchenreport Online-Handel, Jahrgang 2015; Hochrechnung (H) B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

6 Handelskonzepte und Vertriebsstrukturen verändern sich Kanalpräferenzen nehmen ab selektive Kanalwahl dominiert. 2012/ % 100 % Bevölkerung Smart Natives Bevölkerung Smart Natives 52,0 9,0 Traditioneller Handelskäufer Ich kaufe nicht gern im Internet ein. Ich bevorzuge Geschäfte, wo ich mir die Produkte vor dem Kauf anschauen und mich bei Bedarf beraten lassen kann. 6,2 32,0 65,0 31,0 Selektiver Online-Shopper Ich kaufe bestimmte Produkte wie Bücher oder CDs gerne im Internet. Für andere Sachen gehe ich lieber in ein Geschäft und schaue sie mir dort vor dem Kauf an. 45,0 67,9 26,0 11,0 n = (Deutschland) Begeisterter Online-Shopper Ich kaufe am liebsten im Internet ein. Das spart Zeit, ich habe einen guten Überblick über das Angebot, kann gezielt einkaufen und dabei die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen. 23,0 25,9 n = 984 (Deutschland) Institut für Demoskopie Allensbach: ACTA 2012, Allensbach, ECC Köln: Cross-Channel 2020 Smart Natives im Fokus, Köln, ECC Köln: Cross-Channel im Umbruch Das Informations- und Kaufverhalten der Konsumenten, Köln, B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

7 Der B2B-Kunde wird in Zukunft den direkten Kontakt zu den Herstellern suchen. den persönlichen Kontakt suchen. mehr Vergleiche mit Online-Angeboten ziehen. auch online einkaufen. alle Vertriebskanäle nutzen. höhere Ansprüche stellen. im persönlichen Kontakt über Konditionen verhandeln, Waren hingegen online bestellen. dort kaufen, wo er den größten Nutzen sieht. ECC Köln: Handel im Mittelstand: Wohin geht die Reise?, Großhandel, Köln, B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

8 Cross-Channel Verhalten von Geschäftskunden B2B: Informationssuche in einem Vertriebskanal vor der Beschaffung in einem anderen Kanal Persönlich 32% 24% Online 29% 34% 41% 24% Print Lesebeispiel: 41 % Prozent der Beschaffungen im Online-Shop geht eine Informationssuche in Printmedien voraus. ECC Köln: Cross-Channel im B2B-Handel, Köln, BASIS: 311 n 381 B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

9 Vertrieb über B2B-Online-Markplätze (in %) Der Vertrieb über Online-Marktplätze ist weit verbreitet Ja, unser Unternehmen vertreibt Waren über B2B Online-Marktplätze, aber ausschließlich im Ausland. Nein, unser Unternehmen vertreibt derzeit keine Waren über B2B Online- Marktplätze. 41,7 2,1 27,1 Ja, unser Unternehmen vertreibt Waren über B2B Online-Marktplätze, aber ausschließlich im Inland. 58,3 29,2 Ja, unser Unternehmen vertreibt Waren über B2B Online-Marktplätze, sowohl im Inland als auch im Ausland. BASIS: IntelliShop B2B E-Commerce Konjunkturindex in Zusammenarbeit mit dem ECC Köln, Dezember n = 56 B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

10 Branchen-Online-Portale von der Industrie Procato: Portal der Markenhersteller zur Unterstützung stationärer Händler Praxisbeispiel Procato: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

11 Branchen-Online-Portale vom Handel Toolineo: Fachhändler-Marktplatz für Handwerksbedarf der E/D/E Gruppe Praxisbeispiel Toolineo: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

12 Branchen-Online-Portale Contorion: Marktplatz für B2B und B2C Praxisbeispiel Contorion: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

13 B2B-Online-Markplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt Kurzstudie in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse GmbH zur INTERNATIONALEN EISENWAREMESSE Welche Kriterien, Services und Funktionen müssen B2B-Online-Marktplätze erfüllen bzw. anbieten, damit Unternehmen hierüber Eisenwaren vertreiben? Auf welche Aspekte legen Unternehmen bei der Beschaffung von Eisenwaren über B2B-Online- Marktplätze wert? Was sind Gründe dafür, dass die Möglichkeit, Eisenwaren über Marktplätze zu vertreiben oder zu beschaffen, nicht genutzt wird? B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

14 Vertrieb über B2B-Online-Markplätze Bewertung zentraler Aspekte von B2B-Marktplätzen beim Vertrieb von Eisenwaren BASIS: ECC Köln: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt, Köln, n 96 B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

15 Vertrieb über B2B-Online-Markplätze Wichtige Zusatzaspekte von B2B-Marktplätzen beim Vertrieb von Eisenwaren BASIS: ECC Köln: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt, Köln, n = 64 (Mehrfachantworten möglich) B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

16 Beschaffung über B2B Online-Markplätze Bewertung zentraler Aspekte von B2B-Marktplätzen bei der Beschaffung von Eisenwaren BASIS: ECC Köln: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt, Köln, n 55 B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

17 Beschaffung über B2B-Online-Markplätze Wichtige Zusatzaspekte von B2B-Marktplätzen bei der Beschaffung von Eisenwaren BASIS: ECC Köln: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt, Köln, n = 64 (Mehrfachantworten möglich) B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

18 B2B-Online-Markplätze 2016 Hinderungsgründe für die Nutzung von B2B-Marktplätzen BASIS: ECC Köln: B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt, Köln, n = 167 (Mehrfachantworten möglich) B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

19 Fazit Das heißt, 1. es gibt bereits heute eine Vielzahl an B2B-Marktplätzen am Markt. 2. Händler und Hersteller stellen hohe Ansprüche an B2B-Online-Marktplätze. 3. Marktplatzbetreiber sollten ihr Angebot um Services, wie sie aus dem B2C-E-Commerce bekannt sind, erweitern. B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

21 Was können wir für Sie tun? Dr. Jens Rothenstein Senior Projektmanager ECC Köln Tel +49 (0) ECC Köln c/o IFH Institut für Handelsforschung GmbH Dürener Str. 401b / Köln T +49 (0) 221 / F +49 (0) 221 / B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

22 Werden Sie Mitglied im ECC-Club! Ihre Vorteile auf einen Blick Exklusiv für Classic-Mitglieder Unternehmenspräsentation auf der Website des ECC Köln. Bekanntgabe Ihrer Mitgliedschaft im ECC-Newsletter und auf den Social Media-Kanälen des ECC Köln. Kostenfreier Bezug ausgewählter Studien des ECC Köln. 20 Prozent Rabatt auf die Studien der IFH Retail Consultants. Exklusiv für Premium-Mitglieder: Leistungen der Classic-Mitgliedschaft. Kostenfreier Zugriff auf unser vollständiges Studienarchiv. Kostenfreie Teilnahme an den ECC-Foren inkl. einer Begleitperson. Exklusiv für Platin-Mitglieder: Leistungen der Premium-Mitgliedschaft Ein Expertenvortrag durch einen ECC-Mitarbeiter pro Jahr. Platzierung in jährlicher Gemeinschaftsstudie. Nähere Informationen erhalten Sie unter B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel

Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel 11. Oktober 2016 Judith Hellhake, Mittelstand 4.0-Agentur Handel www.handel-mittelstand.digital Mittelstand 4.0-Agentur Handel Die Mittelstand 4.0-Agentur

Mehr

Erfolgsfaktoren für den Konsumenten 2020

Erfolgsfaktoren für den Konsumenten 2020 Erfolgsfaktoren für den Konsumenten 2020 Smart Natives, Mobile & Cross-Channel Dr. Jens Rothenstein, IFH Köln Köln, 05.03.2015 IFH Köln der richtige Partner für Sie! 85 Jahre Tradition im Dienste des Handels

Mehr

#handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel

#handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel #handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel Der Handelsverband Hessen Repräsentant des hessischen Handels, regional verankert über 7000 Mitglieder Regionalverbände Hessen-Süd und Hessen-Nord

Mehr

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden 17. Juni 2015 Infotag für Unternehmen Birgit Kötter ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie machen Nutzung

Mehr

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH Berlin, 3. Juni 2014 Agenda 1 2 3 Handel 2014 Status quo 5 Thesen zum Handel 2020 Was der Handel jetzt schon lernen

Mehr

Status Quo: Der Einzelhandel 2015

Status Quo: Der Einzelhandel 2015 Status Quo: Der Einzelhandel 2015 29. September 2015 Praxisforum Handel, FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.v. Sonna Pelz, M.Sc. ebusiness-lotse Köln ebusiness-lotse Köln E-Commerce-Center

Mehr

Die Digitalisierung des Handels Chancen und Herausforderungen für Händler und Kommunen

Die Digitalisierung des Handels Chancen und Herausforderungen für Händler und Kommunen Die Digitalisierung des Handels Chancen und Herausforderungen für Händler und Kommunen 07. Juni 2016 Judith Hellhake, Mittelstand 4.0-Agentur Handel c/o IFH Köln Mittelstand 4.0-Agentur Handel Die Mittelstand

Mehr

Online Kunden ansprechen Regionales Internetmarketing

Online Kunden ansprechen Regionales Internetmarketing Online Kunden ansprechen Regionales Internetmarketing 29. Oktober 2014 Dipl.-Kff. Sabine Buschmann ebusiness-lotse Köln IFH Köln 85 Jahre Tradition im Dienste des Handels und der Konsumgüterwirtschaft

Mehr

Welche digitalen Services wünschen sich Konsumenten im Einzelhandel?

Welche digitalen Services wünschen sich Konsumenten im Einzelhandel? Welche digitalen Services wünschen sich Konsumenten im Einzelhandel? IHK Frankfurt a. M. Dr. Jens Rothenstein, ECC Köln Frankfurt, 02.07.2014 E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) Kanalexpertise seit dem Jahr

Mehr

Agnda. Handel digital ONLINE-MONITOR

Agnda. Handel digital ONLINE-MONITOR Handel digital ONLINE-MONITOR 2017 Entwicklung Onlineumsatz (netto) in Deutschland Anteil der Branchen am Gesamtonlinevolumen in Prozent und Branchen-Onlinevolumen 2016 in Mrd. Euro* Lesebeispiele: Der

Mehr

Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess

Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess 18. März 2014 Infotag für Unternehmen Judith Halbach ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie

Mehr

Digitalisierung am Point of Sale Den Konsumenten im Blick

Digitalisierung am Point of Sale Den Konsumenten im Blick Digitalisierung am Point of Sale Den Konsumenten im Blick Judith Hellhake, Mittelstand 4.0-Agentur Handel Köln, 05.12.2016 http://handel-mittelstand.digital/ Smart Natives Der Tagesablauf Verfügbar unter:

Mehr

Der Einzelhandel im Zeitalter der Digitalisierung

Der Einzelhandel im Zeitalter der Digitalisierung Der Einzelhandel im Zeitalter der Digitalisierung Dr. Markus Preißner IFH Köln 2. Handelstag Heilbronn-Franken, 29.09.2016 IFH Köln Wer wir sind. Märkte. Kunden. Strategien. Als Brancheninsider liefert

Mehr

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Bonn, 24. Juni 2014 Dr. Jens Rothenstein ebusiness-lotse Köln Agenda Auch Geschäftskunden

Mehr

E-Commerce Stationärer Handel Herausforderung und versus Chance Onlinehandel für den Handel 1

E-Commerce Stationärer Handel Herausforderung und versus Chance Onlinehandel für den Handel 1 E-Commerce Herausforderung Stationärer Handel und Chance versus für Onlinehandel den Handel 1 3 17% Wo kommen wir her? Rasantes Wachstum der Online-Umsätze 38,7 Mrd Euro Veränderung zu Vorjahr 33,1 29,5

Mehr

- Jörg Hamel - Probleme des Handels im Internetzeitalter. EHDV Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Aachen-Düren-Köln e.v.

- Jörg Hamel - Probleme des Handels im Internetzeitalter. EHDV Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Aachen-Düren-Köln e.v. Handel im Wandel Probleme des Handels im Internetzeitalter - Jörg Hamel - 1 Einzelhandel - drittgrößter Wirtschaftszweig 400.000 Betriebe 450 Milliarden Euro Jahresumsatz 50 Millionen Kundenkontakte täglich

Mehr

Cross-Channel im B2B: Auch Geschäftskunden sind Konsumenten

Cross-Channel im B2B: Auch Geschäftskunden sind Konsumenten Cross-Channel im B2B: Auch Geschäftskunden sind Konsumenten Dr. Jens Rothenstein E-Commerce-Center Köln Köln, 23. September 2014 Vielfalt im B2B-E-Commerce zunehmend auch in B2C-Qualität! Cross-Channel

Mehr

Online-Handel Fashion & Accessoires Online

Online-Handel Fashion & Accessoires Online BRANCHENREPORT Online-Handel Fashion & Accessoires Online JAHRGANG 2015 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221

Mehr

Online-Marketing Neue Wege der Kundenansprache

Online-Marketing Neue Wege der Kundenansprache Online-Marketing Neue Wege der Kundenansprache Judith Halbach E-Commerce-Center an der IfH Institut für Handelsforschung GmbH Hagen, den 15. November 2012 1 Kurzprofil IFH Köln Forschungs- und Beratungsunternehmen

Mehr

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard

Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Das Informations- und Beschaffungsverhalten von Geschäftskunden Cross-Channel ist auch im B2B mittlerweile Standard Hagen, 25. März 2015 Dr. Jens Rothenstein ebusiness-lotse Köln Vielfalt im B2B-E-Commerce

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess 12. Juni 2013 Südwestfälische Industrie- und Handelskammer Judith Halbach ebusiness-lotse Köln IFH Köln Über 80 Jahre Tradition im

Mehr

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher ECC-Payment-Studie Vol. 20 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Malte

Mehr

Trends im Einzelhandel

Trends im Einzelhandel Trends im Einzelhandel Bergkamen 15. Februar 2017 Michael Reink Bereichsleiter Standort- und Verkehrspolitik Allgemeine Kennziffern des Handels Kennziffern 50.000.000 Kunden täglich +1.000% Online-Umsatz

Mehr

Geht nicht, gibt's nicht aktuelle Trends im E-Commerce

Geht nicht, gibt's nicht aktuelle Trends im E-Commerce ibi research Seite 1 Bildquelle: fotolia Rolandino Dr. Georg Wittmann ibi research an der Universität Regensburg GmbH Geht nicht, gibt's nicht aktuelle Trends im E-Commerce Mittelfränkischer Website Award

Mehr

Zukunft Einzelhandel: Bricks UND Clicks

Zukunft Einzelhandel: Bricks UND Clicks Zukunft Einzelhandel: Stadt und Handel in der digitalen Welt Symposium Internethandel und Innenstadtverödung, Kleve, 08. März 2016 www.handelsverband-nrw.de Der Handelsverband NRW 2 1 Alles anders als

Mehr

B2B-Marktplätze Worauf es wirklich ankommt. Eine Kurzstudie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse GmbH

B2B-Marktplätze Worauf es wirklich ankommt. Eine Kurzstudie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse GmbH B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt Eine Kurzstudie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse GmbH 2016 IFH Institut für Handelsforschung GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch

Mehr

Handel 4.0: Digitalisierung im B2B mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing

Handel 4.0: Digitalisierung im B2B mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing Handel 4.0: Digitalisierung im B2B mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing Dr. Georg Wittmann, Mittelstand 4.0-Agentur Handel c/o ibi research an der Universität Regensburg Dr. Jens Rothenstein, Mittelstand

Mehr

Virtual Shopping Shelf Akzeptanz und Praxistest

Virtual Shopping Shelf Akzeptanz und Praxistest Virtual Shopping Shelf Akzeptanz und Praxistest Dr. Eva Stüber, IFH Köln Hasan Cürük, Carl Knauber Holding 21. September 2016 Vorstellung Im Knauber Innovation Store treffen Wissenschaft und Praxis aufeinander.

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL JAHRGANG 2016 HANSJÜRGEN HEINICK IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

Online-Handel Trend oder Hype? Und was bedeutet das für unsere Innenstädte?

Online-Handel Trend oder Hype? Und was bedeutet das für unsere Innenstädte? Online-Handel Trend oder Hype? Und was bedeutet das für unsere Innenstädte? Saarbrücken, 30. August 2017 Michael Reink HDE-Bereichsleiter Standort- und Verkehrspolitik Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

Mehr

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 FMCG

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 FMCG BRANCHENREPORT Online-Handel JAHRGANG 2014 FMCG IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL JAHRGANG 2016 HANSJÜRGEN HEINICK IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 Fashion & Accessoires

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 Fashion & Accessoires BRANCHENREPORT Online-Handel JAHRGANG 2014 Fashion & Accessoires IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64

Mehr

Einsatz und Bedeutung von Printmedien im Kommunikationsmix

Einsatz und Bedeutung von Printmedien im Kommunikationsmix Einsatz und Bedeutung von Printmedien im Kommunikationsmix Dr. Eva Stüber E-Commerce-Center Köln Berlin, 06. Februar 2014 Mein Smartphone ist für mich DIE Kommunikationsmöglichkeit! etwas, ohne das ich

Mehr

digital_real: Mittelstand 4.0 in der Praxis ecommerce & Logistik bei LIMAL Andreas Voswinckel Neumünster, 22. September 2016

digital_real: Mittelstand 4.0 in der Praxis ecommerce & Logistik bei LIMAL Andreas Voswinckel Neumünster, 22. September 2016 digital_real: Mittelstand 4.0 in der Praxis ecommerce & Logistik bei LIMAL Andreas Voswinckel Neumünster, 22. September 2016 Herausforderung ecommerce Handel im Wandel Wenn ein starker Wind weht, bauen

Mehr

E-Commerce. Herausforderung und Chance für den Handel

E-Commerce. Herausforderung und Chance für den Handel E-Commerce Herausforderung und Chance für den Handel 1 Digitalisierung treibt Strukturwandel! Online-Marktanteil steigt bis 2020 auf rund 20 % Multi-Channel verschärft den Wettbewerb Bedeutung des klassischen

Mehr

Verfügbarkeitsanzeigen von hoher Relevanz im B2B-Onlinehandel

Verfügbarkeitsanzeigen von hoher Relevanz im B2B-Onlinehandel PRESSEMITTEILUNG Verfügbarkeitsanzeigen von hoher Relevanz im B2B-Onlinehandel 80 Prozent der B2B Online-Shops geben ihren Kunden allgemeine oder konkrete Informationen zur Warenverfügbarkeit Karlsruhe/Köln,

Mehr

BRANCHENREPORT SCHUHE

BRANCHENREPORT SCHUHE BRANCHENREPORT SCHUHE JAHRGANG 2017 HEIDI RÜD HANSJÜRGEN HEINICK EINE GEMEINSCHAFTSSTUDIE VON IFH KÖLN UND BBE HANDELSBERATUNG GMBH IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b /

Mehr

1.2 Unterschiede zwischen B2C- & B2B-E-Commerce

1.2 Unterschiede zwischen B2C- & B2B-E-Commerce 1.2 Unterschiede zwischen B2C- & B2B-E-Commerce Vereinfacht gesagt, unterteilt sich der E-Commerce in zwei große Blöcke. Auf der einen Seite gibt es den B2C-E-Commerce (Business to Consumer), auf der anderen

Mehr

Impulse und Erkenntnisse: Cross-Channel. Dr. Eva Stüber, IFH Köln Berlin, 24. November 2016

Impulse und Erkenntnisse: Cross-Channel. Dr. Eva Stüber, IFH Köln Berlin, 24. November 2016 Impulse und Erkenntnisse: Cross-Channel Dr. Eva Stüber, IFH Köln Berlin, 24. November 2016 Workshop-Reihe: Digitalisierung WS 1: Handel im digitalen Zeitalter WS 3: Einzelhandelsprozesse im digitalen Zeitalter

Mehr

B2B-E-COMMERCE-MARKT IN DEUTSCHLAND

B2B-E-COMMERCE-MARKT IN DEUTSCHLAND BRANCHENREPORT B2B-E-COMMERCE-MARKT IN DEUTSCHLAND JAHRGANG 2013 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

STADT SCHLESWIG. Vitale Innenstädte Ergebnisse der Kundenbefragung für Schleswig

STADT SCHLESWIG. Vitale Innenstädte Ergebnisse der Kundenbefragung für Schleswig STADT SCHLESWIG Vitale Innenstädte 2016 Ergebnisse der Kundenbefragung für Schleswig Vitale Innenstädte 2016 Eckdaten zur Untersuchung bundesweit 121 Städte haben teilgenommen insgesamt 60.000 Befragungen

Mehr

Pressekonferenz. PASSANTENBEFRAGUNG in FRANKFURT AM MAIN. 4. Februar 2015

Pressekonferenz. PASSANTENBEFRAGUNG in FRANKFURT AM MAIN. 4. Februar 2015 Pressekonferenz PASSANTENBEFRAGUNG in FRANKFURT AM MAIN Teil der Untersuchung "Vitale Innenstädte" von IfH Köln, bcsd, HDE, Galeria Kaufhof, zwölf Industrie- und Handelskammern und weiteren lokalen Partnern

Mehr

Internet im Handel 2010 Chancen und Risiken

Internet im Handel 2010 Chancen und Risiken Internet im Handel 2010 Chancen und Risiken Wuppertal, 27. Januar 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de 1 Agenda Status Quo und Trends im Online-Handel Was macht der Mittelstand? Ergebnisse der Studie

Mehr

ecommerce auf dem Vormarsch Chancen & Risiken für den (stationären) Händler

ecommerce auf dem Vormarsch Chancen & Risiken für den (stationären) Händler ecommerce auf dem Vormarsch Chancen & Risiken für den (stationären) Händler Lilienberg Unternehmerforum, Ermatingen Andri Mengiardi, Head of Seller Experience ricardo.ch 25. August 2014 Durchschnittsalter

Mehr

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern. Marktplatz-KIX von ebay und ECC Köln Q1 2016

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern. Marktplatz-KIX von ebay und ECC Köln Q1 2016 Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Marktplatz-KIX von ebay und ECC Köln Q1 2016 Vielen Dank für Ihre Meinung! Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, Ihnen heute bereits die dritte

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL JAHRGANG 2016 HANSJÜRGEN HEINICK IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

VIELEN DANK FÜR IHRE MEINUNG!

VIELEN DANK FÜR IHRE MEINUNG! Mai/Juni 2015 VIELEN DANK FÜR IHRE MEINUNG! Sehr geehrte Damen und Herren, vor Ihnen liegt die nunmehr elfte Ausgabe des B2B E-Commerce Konjunkturindex, einer gemeinsamen Initiative von IntelliShop und

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im E- und M-Commerce. 25.08.2015 Maria Klees, ebusiness Lotse Köln

Aktuelle Entwicklungen im E- und M-Commerce. 25.08.2015 Maria Klees, ebusiness Lotse Köln Aktuelle Entwicklungen im E- und M-Commerce 25.08.2015 Maria Klees, ebusiness Lotse Köln ebusiness-lotse Köln E-Commerce-Center Handel von 1999 bis 2012 im Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG)

Mehr

Nutzung von Wirtschaftsauskünften im Geschäftskundenbereich

Nutzung von Wirtschaftsauskünften im Geschäftskundenbereich Sie benötigen ein neues Titelbild oder brauchen Unterstützung bei der Bildauswahl? Das Marken- Team hilft gerne dabei. marken-team@schufa.de oder Telefon 0611 927 54 Nutzung von Wirtschaftsauskünften im

Mehr

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Herbst 2017 Aktuelle und erwartete Onlineumsätze Zusatzfrage: Weihnachtsgeschäft und Cyber Week 2017 Zeitreihe Marktplatz-KIX i Der Marktplatz-KIX ist DAS

Mehr

Online-Handel Fast Moving Consumer Goods FMCGs Online

Online-Handel Fast Moving Consumer Goods FMCGs Online BRANCHENREPORT Online-Handel Fast Moving Consumer Goods FMCGs Online JAHRGANG 2015 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax

Mehr

THE WINNER TAKES IT ALL

THE WINNER TAKES IT ALL THE WINNER TAKES IT ALL So behalten Händler den Kundenfokus EINE STUDIE DES ECC KÖLN in Zusammenarbeit mit SAP Hybris GELEITWORT LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER, Multi-, Cross- und Omni-Channel sind heiß

Mehr

B2B-E-COMMERCE-MARKT IN DEUTSCHLAND

B2B-E-COMMERCE-MARKT IN DEUTSCHLAND BRANCHENREPORT B2B-E-COMMERCE-MARKT IN DEUTSCHLAND JAHRGANG 2013 Schwerpunkt Großhandel IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax

Mehr

Konjunkturumfrage unter Online-Marktplatzhändlern. ebay und ECC Köln Q4 2015

Konjunkturumfrage unter Online-Marktplatzhändlern. ebay und ECC Köln Q4 2015 Konjunkturumfrage unter Online-Marktplatzhändlern ebay und ECC Köln Q4 2015 Vielen Dank für Ihre Meinung! Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, Ihnen heute bereits die zweite Ausgabe unseres Konjunkturindex

Mehr

Oliver Kling, Handelskraft Digital Evangelist & Blogger, dotsource GmbH.»Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce«

Oliver Kling, Handelskraft Digital Evangelist & Blogger, dotsource GmbH.»Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce« Oliver Kling, Handelskraft Digital Evangelist & Blogger, dotsource GmbH»Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce« Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce Oliver Kling Blogger Handelskraft Digital

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL?

WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL? WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL? Marktplätze, Portale, Shops, Multichannel Dietmar Hölscher Senior Business Development Manager shopware AG TEILEN SIE MEINE ZUKUNFTSRWARTUNG? o Pure internet player

Mehr

Vitale Innenstädte 2014

Vitale Innenstädte 2014 Vitale Innenstädte 2014 Auswertungsergebnisse für Soest Köln 2014 überregionale Partner: lokaler Partner: IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Wirtschaft & Marketing Soest GmbH Vitale Innenstädte 2014 1 Einleitung

Mehr

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 Büro & Schreibwaren

BRANCHENREPORT. Online-Handel JAHRGANG 2014 Büro & Schreibwaren BRANCHENREPORT Online-Handel JAHRGANG 2014 Büro & Schreibwaren IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64

Mehr

Neue Studie untersucht das Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter

Neue Studie untersucht das Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 11. September 2017 Neue Studie untersucht das Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter Das Einkaufsverhalten von Endkunden ändert sich im

Mehr

Aktuelle Marktstudie: Der PVH im digitalen Zeitalter

Aktuelle Marktstudie: Der PVH im digitalen Zeitalter Aktuelle Marktstudie: Der PVH im digitalen Zeitalter Dr. Kai Hudetz IFH Köln Köln, 21.03.2015 Eine Studie im Auftrag des Zentralverband Hartwarenhandel e.v. (ZHH) mit Unterstützung von: Agenda 1 2 3 4

Mehr

Ulm handelt! Eine Initiative der Krempel & Co. Werbeagentur GmbH 2016 Blatt 1

Ulm handelt! Eine Initiative der Krempel & Co. Werbeagentur GmbH 2016 Blatt 1 Ulm handelt! Eine Initiative der Krempel & Co. Werbeagentur GmbH 2016 Blatt 1 Ulm handelt! Eine Initiative der Krempel & Co. Werbeagentur GmbH 2016 Blatt 2 Anteil der Online-Käufer an der deutschen Bevölkerung

Mehr

ECC-Konjunkturindex Handel

ECC-Konjunkturindex Handel ECC-Konjunkturindex Handel in Zusammenarbeit mit Rakuten und Trusted Shops Januar 2012 1 ÜBER DEN E-KIX Sehr geehrte Damen und Herren, kaum ist das Weihnachtsgeschäft vorbei, müssen die Online-Händler

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013

BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013 BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de www.ifhkoeln.de

Mehr

Expertenbeitrag: Wachstumsmotor Online-Marktplatz. Viele Käufer gezielt erreichen.

Expertenbeitrag: Wachstumsmotor Online-Marktplatz. Viele Käufer gezielt erreichen. Experten-Slot ebay for business ebay GmbH Expertenbeitrag: Wachstumsmotor Online-Marktplatz. Viele Käufer gezielt erreichen. Mittwoch, 14.06.2017 Experten Beitrag Die warmen Sommermonate sind bei den Konsumenten

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Der Internet-Zahlungsverkehr aus Sicht der Verbraucher in D-A-CH Ergebnisse der Umfrage IZV11

Der Internet-Zahlungsverkehr aus Sicht der Verbraucher in D-A-CH Ergebnisse der Umfrage IZV11 Der Internet-Zahlungsverkehr aus Sicht der Verbraucher in D-A-CH Ergebnisse der Umfrage IZV11 Eine Zusammenfassung der Studie des ECC über den Online- Payment-Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mehr

Gastgewerbe online - Sie sind Gesprächsthema Nr. 1 im Internet? IHK Chemnitz, Chemnitz Dipl.-Kfm. Adrian Hotz www.ecc-handel.de

Gastgewerbe online - Sie sind Gesprächsthema Nr. 1 im Internet? IHK Chemnitz, Chemnitz Dipl.-Kfm. Adrian Hotz www.ecc-handel.de Gastgewerbe online - Sie sind Gesprächsthema Nr. 1 im Internet? IHK Chemnitz, Chemnitz Dipl.-Kfm. Adrian Hotz www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: Institut für Handelsforschung GmbH Ausgewählte Referenzen:

Mehr