AKKREDITIERUNGS- ART aktuell

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AKKREDITIERUNGS- ART aktuell"

Transkript

1 / / 2013/29/EU Bereitstellung pyrotechnischer Gegenstände auf dem Markt ANHANG II - Modul B; ANHANG II - Modul C2; ANHANG II - Modul E; ANHANG II - Modul G: ANHANG II - Modul B; ANHANG II - Modul C2; ANHANG II - Modul E; ANHANG II - Modul G: ANHANG II - Modul D ANHANG II - Modul H: 2014/28/EU Bereitstellung auf dem Markt und die Kontrolle von Explosivstoffen für zivile Zwecke ANHANG III Modul C2; ANHANG III Modul D; ANHANG III Modul E; ANHANG III Modul F; ANHANG III Modul G: 2014/53/EU Funkanlagen auf dem Markt ANHANG III - Modul C; ANHANG IV Modul H: & ANHANG III - Modul B: ANHANG III - Modul C; ANHANG IV Modul H: bis nachzuweisen ANHANG IV: 2000/9/EC Seilbahnen ANHANG V: ; ; ANHANG V Modul F; ANHANG VI Modul G: 2016/424/EU Seilbahnen ANHANG VII Modul H1: 2011/305/EU Bauprodukte ANHANG V, Zi 1.1 (System 1+); ANHANG V, Zi 1.2 (System 1); ANHANG V, Zi 1.3 (System 2+): ANHANG V, Zi 1.4 (System 3): ANHANG V, Zi 1.1 (System 1+); ANHANG V, Zi 1.2 (System 1); ANHANG V, Zi 1.3 (System 2+): ANHANG V, Zi 1.4 (System 3): Seite 1 / 5

2 / / 2014/31/EU Bereitstellung nichtselbsttätiger Waagen auf dem Markt gem. MEG 2016 ANHANG II Nummer 1 Modul B; ANHANG II Nummer 2 Modul D; ANHANG II Nummer 3 Modul D1; ANHANG II Nummer 4 Modul F; ANHANG II Nummer 5 Modul F1; ANHANG II Nummer 6 Modul G: :2012 (siehe WELMEC Guide on "Notified bodies Directive 2014/31/EC and Directive 2014/32/EC") 2014/32/EU Messgeräten auf dem Markt gem. MEG 2016 ANHANG II Modul B; ANHANG II Modul C2; ANHANG II Modul D; ANHANG II Modul D1; ANHANG II Modul E; ANHANG II Modul E1; ANHANG II Modul F; ANHANG II Modul F1; ANHANG II Modul G; ANHANG II Modul H1: ANHANG II Modul H: (siehe WELMEC Guide on "Notified bodies Directive 2014/31/EC and Directive 2014/32/EC") 2010/35/EU Transportable Druckbehälter Typengenehmigung; Produktionskontrolle; wiederkehrende Inspektionen; Erstinspektion: Typengenehmigung; Produktionskontrolle; wiederkehrende Inspektionen; Erstinspektion: 2014/29/EU Bereitstellung einfacher Druckbehälter auf dem Markt ANHANG II Zi 1 - Modul B; ANHANG II Zi 2 - Modul C1; ANHANG II Zi 3 - Modul C2; ANHANG II Zi 4 - Modul C: ANHANG II Zi 1 - Modul B; ANHANG II Zi 2 - Modul C1; ANHANG II Zi 3 - Modul C2; ANHANG II Zi 4 - Modul C: ab nachzuweisen Seite 2 / 5

3 / / Druckgeräte und Baugruppen gem. Art. 1: Druckgeräte und Baugruppen gem. Art. 1: 2014/68/EU Druckgeräten auf dem Markt ANHANG III 2. Modul A2; Anhang III 3.1 Modul B; Anhang III 3.2 Modul B; Anhang III 4. Modul C2; Anhang III 9. Modul F; Anhang III 10. Modul G: Anhang III 5. Modul D; Anhang III 6. Modul D1; Anhang III 7. Modul E; Anhang III 8. Modul E1; Anhang III 11. Modul H; Anhang III 12. Modul H1: Anhang III 3.1 Modul B; Anhang III 3.2 Modul B; Anhang III 4. Modul C2; Anhang III 5. Modul D; Anhang III 6. Modul D1; Anhang III 7. Modul E; Anhang III 8. Modul E1; Anhang III 9. Modul F; Anhang III 10. Modul G: Anhang III 11. Modul H: Anhang III 12. Modul H1: ab nachzuweisen ANHANG IV - Modul C: ANHANG IV - Modul C: 92/42/EEC Heißwasser-Boiler ANHANG IV - Modul D; ANHANG IV - Modul E: ANHANG IV - Modul D; ANHANG IV - Modul E: Aufzüge: ANHANG 1 Zi 2.2.; ANHANG IV B - Modul B; ANHANG V - Endabnahme ANHANG VIII - Modul G: Aufzüge: ANHANG 1 Zi 2.2.; ANHANG IV B - Modul B; ANHANG V - Endabnahme ANHANG VIII - Modul G: 2014/33/EU Aufzüge und Sicherheitsbauteile für Aufzüge ANHANG X - Modul E; ANHANG XI - Modul H1; ANHANG XII - Modul D: Sicherheitsbauteile für Aufzüge: ANHANG IV A - Modul B; ANHANG VI - Modul E; ANHANG VII - Modul H; ANHANG IX - Modul C2: ANHANG X - Modul E; ANHANG XI - Modul H1; ANHANG XII - Modul D: Sicherheitsbauteile für Aufzüge: ANHANG IV A - Modul B; ANHANG VI - Modul E; ANHANG VII - Modul H; ANHANG IX - Modul C2: 89/686/EEC persönliche Schutzausrüstungen ; ; ; 2016/425/EU persönliche Schutzausrüstungen ANHANG V - Modul B; ANHANG VI - Modul C; ANHANG VII - Modul C2; ANHANG VIII - Modul D: Seite 3 / 5

4 / / 2009/142/EC Gasverbrauchseinrichtungen ANHANG II Z /426/EU Geräte zur Verbrennung gasförmiger Brennstoffe ANHANG III Z1. - Modul B; ANHANG III Z2. - Modul C2; ANHANG III Z3. - Modul D; ANHANG III Z4. - Modul E; ANHANG III Z5. - Modul F; ANHANG III Z6. - Modul G: 2000/14/EC Schallemissionen ANHANG I - Definitionen von Geräten und Maschinen; ANHANG III - Verfahren Ermittlung Luftschall: Überwachung Schallemissionen von Produkten beim Hersteller; ANHANG VI - interne Fertigungskontrolle mit Prüfung Unterlagen & regelm. Prüfung; ANHANG VIII - umfassende Qualitätssicherung: ANHANG VI - interne Fertigungskontrolle mit Prüfung Unterlagen & regelm. Prüfung; ANHANG VIII - umfassende Qualitätssicherung: Maschinen: ANHANG IV - Kategorien von Maschinen bzgl. Art. 12 Abs. 3&4 ANHANG VII - technische Unterlagen: 2006/42/EC Maschinen ANHANG VIII - interne Fertigungskontrolle ANHANG IX - EG-Baumusterprüfung: Maschinen: ANHANG IX - EG-Baumusterprüfung (Modul B); ANHANG X - umfassende Qualitätssicherung (Modul H): Sicherheitsbauteile: ANHANG V Prüfverfahren im ANHANG XI: : /30/EU elektromagnetische Verträglichkeit ANHANG III Teil A - Modul B; ANHANG III Teil B - Modul C: & ANHANG III Teil A - Modul B; ANHANG III Teil B - Modul C: :2012 bis nachzuweisen Seite 4 / 5

5 / / 2014/34/EU Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen ANHANG V Modul F; ANHANG IX Modul G: ANHANG VI Modul C1; ANHANG VII Modul E: ANHANG III Modul B, ANHANG V Modul F, ANHANG VI Modul C1; ANHANG VII Modul E; ANHANG IX Modul G: bis nachzuweisen 2014/ /53/EU Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt Sportboote und Wassermotorräder Anhang III Modul A Absätze 2 und 3: ; keine Notifizierung mehr in NADO möglich ANHANG II Modul B; ANHANG II Modul C; ANHANG II Modul C1: ANHANG II Modul D; ANHANG II Modul E; ANHANG II Modul F; ANHANG II Modul G; ANHANG II Modul H: 2008/57/EC Interoperabilität des Eisenbahnsystems Artikel 2 w) - Modul B Artikel 26 Z5 b) Module D, E: siehe File "Internal Market EG Interoperabilität Eisenbahnsysteme gem _ " Seite 5 / 5

Akkreditierungsumfang der Produktzertifizierungsstelle (EN ISO/IEC 17065:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH / (Ident.Nr.: 0944)

Akkreditierungsumfang der Produktzertifizierungsstelle (EN ISO/IEC 17065:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH / (Ident.Nr.: 0944) 1 2000/9/EG*2000/9/EC*2000/9/ 2000-03 Richtlinie 2000/9/EG des Europäischen Sicherheitsbauteile Anhang V CE Parlaments und des Rates vom 20. März 2000 über Seilbahnen für den Personenverkehr 2 2014/33/EU*2014/33/EU*2014/

Mehr

Jo Horstkotte. CE-Kennzeichnung- OGnWQrpuriKT Der CE-Ratgeber für Kennzeichnungspflichtige. Franzis'

Jo Horstkotte. CE-Kennzeichnung- OGnWQrpuriKT Der CE-Ratgeber für Kennzeichnungspflichtige. Franzis' Jo Horstkotte CE-Kennzeichnung- OGnWQrpuriKT ivlqsonin@ndöu Der CE-Ratgeber für Kennzeichnungspflichtige Franzis' Inhalt 1 Zielbestimmung 12 2 CE-Kennzeichnungspf licht 17 2.1 Europa 18 2.2 Inverkehrbringen

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

MDR & IVDR : Auswirkungen auf das MRA Schweiz-EU

MDR & IVDR : Auswirkungen auf das MRA Schweiz-EU Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Nichttarifarische Massnahmen MDR & IVDR : Auswirkungen auf das MRA Schweiz-EU Christophe Perritaz

Mehr

CE-Kennzeichnung Grundlagen - Pflichten

CE-Kennzeichnung Grundlagen - Pflichten CE-Kennzeichnung Grundlagen - Pflichten 1 Inhalte 1 2 3 Pflichten der Wirtschaftsakteure im Zusammenhang mit der CE-Kennzeichnung CE-Richtlinien Schritte zur CE-Kennzeichnung 2 1 Inhalte 1 2 3 Pflichten

Mehr

Organisation der Marktüberwachung im Land Berlin. Produktbeispiel Recht Ordnungsbehörde ministerielle Ebene

Organisation der Marktüberwachung im Land Berlin. Produktbeispiel Recht Ordnungsbehörde ministerielle Ebene Lebensmittel, Futtermittel, Bedarfsgegenstände Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) Justiz und Verbraucherschutz (SenJustV) Gasflaschen, Tankcontainer, Druckfässer Ortsbewegliche

Mehr

Merkblatt CE-Kennzeichen (französisch Communautés Européenes )

Merkblatt CE-Kennzeichen (französisch Communautés Européenes ) Merkblatt CE-Kennzeichen (französisch Communautés Européenes ) Die CE-Kennzeichnung bestätigt die Konformität (Übereinstimmung) eines Erzeugnisses mit den in den europäischen Richtlinien nach der Neuen

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 1 von 1 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2008 Ausgegeben am 19. Februar 2008 Teil II 66. Verordnung: Akkreditierung der TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH zur Zertifizierung von Produkten

Mehr

Konformitätsbewertung

Konformitätsbewertung Konformitätsbewertung Referent: Dipl.-Ing. Dr. Hugo Eberhardt austrolab (1) Österreichische unabhängige Dachorganisation akkreditierter - Prüfstellen und Kalibrierstellen - Inspektionsstellen - Überwachungsstellen

Mehr

Organisation der Marktüberwachung im Land Berlin. Produktbeispiel Recht Ordnungsbehörde ministerielle Ebene

Organisation der Marktüberwachung im Land Berlin. Produktbeispiel Recht Ordnungsbehörde ministerielle Ebene Lebensmittel, Futtermittel, Bedarfsgegenstände Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung Textilkennzeichnung TextilKennzG Gasflaschen,

Mehr

Die CE-Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung Das Recht der Wirtschaft (RdW) 215 Die CE-Kennzeichnung Bearbeitet von Dr. Jürgen Niebling 2., überarbeitete Auflage 2010. Buch. 68 S. Kartoniert ISBN 978 3 415 04604 7 Recht > Europarecht, Internationales

Mehr

Inhaltsverzeichnis Modul Sicherheit von Spielzeug Stand:

Inhaltsverzeichnis Modul Sicherheit von Spielzeug Stand: DIN 53160-1 2010-10 Bestimmung der Farblässigkeit von Gebrauchsgegenständen - Teil 1: Prüfung mit Speichelsimulanz DIN 53160-2 2010-10 Bestimmung der Farblässigkeit von Gebrauchsgegenständen - Teil 2:

Mehr

DIN-Spielzeug-Spielgeräte/Freizeitanlagen Inhaltsverzeichnis Spielzeug Stand:

DIN-Spielzeug-Spielgeräte/Freizeitanlagen Inhaltsverzeichnis Spielzeug Stand: Spielzeug DIN 53160-1 2010-10 Bestimmung der Farblässigkeit von Gebrauchsgegenständen -Teil 1: Prüfung mit Speichelsimulanz DIN 53160-2 2010-10 Bestimmung der Farblässigkeit von Gebrauchsgegenständen -

Mehr

Dipl.-Ing. Jürgen Bialek: zusätzliche Information zu Seminaren der Reihe integrated safety & compliance

Dipl.-Ing. Jürgen Bialek: zusätzliche Information zu Seminaren der Reihe integrated safety & compliance Dipl.-Ing. Jürgen Bialek: zusätzliche Information zu Seminaren der Reihe integrated safety & compliance Beispiele für EG-/EU-Konformitätserklärungen 1. EG-Konformitätserklärung nach Anhang II A der Richtlinie

Mehr

Einfluss der neuen Aufzugsrichtlinie. auf das Inverkehrbringen von Aufzügen und Sicherheitsbauteilen

Einfluss der neuen Aufzugsrichtlinie. auf das Inverkehrbringen von Aufzügen und Sicherheitsbauteilen Einfluss der neuen Aufzugsrichtlinie 2014/33/EU auf das Inverkehrbringen von Aufzügen und Sicherheitsbauteilen Folie 1 Gegenüberstellung der Anhänge RL 95/16/EG zu RL 2014/33/EU RL 95/16/EG RL 2014/33/EU

Mehr

EG-Richtlinien und. Kälteanlagen. Bernhard Schrempf - KISC-KÄLTE-Information-Solution-Consulting

EG-Richtlinien und. Kälteanlagen. Bernhard Schrempf - KISC-KÄLTE-Information-Solution-Consulting EG-Richtlinien und Kälteanlagen 2012 www.kiscnet.com 1 Welche EG-Richtlinien sind in der Regel bei Kälteanlagen anzuwenden? www.kiscnet.com 2 2006/42/EG - Richtlinie über Maschinen und zur Änderung der

Mehr

Alignment Package Die neue EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Alignment Package Die neue EMV-Richtlinie 2014/30/EU Alignment Package Die neue EMV-Richtlinie 2014/30/EU 1 2 Referent Dipl.-Ing. Holger Bentje Head of Radio- & Telecommunications Department Director of Notified Body R&TTE Directive Telecom Certification

Mehr

Die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU Die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU Winfried Schock Leiter der Benannten Stelle für Druckgeräte der TÜV SÜD Industrie Service GmbH Mitteldeutsche Druckgerätetage Merseburg, 10.11.2016 Folie 1 Neue

Mehr

CE-Kennzeichnung Pflichten der Wirtschaftsakteure

CE-Kennzeichnung Pflichten der Wirtschaftsakteure Europa-Forum Bayern 16. Mai 2012: Workshop Thema 1 CE-Kennzeichnung Pflichten der Wirtschaftsakteure Edwin Schmitt TÜV Rheinland Consulting GmbH EU-Beratung Nürnberg Die vier Grundfreiheiten des Binnenmarktes

Mehr

BERICHTIGUNGEN. (Amtsblatt der Europäischen Union L 96 vom 29. März 2014)

BERICHTIGUNGEN. (Amtsblatt der Europäischen Union L 96 vom 29. März 2014) 20.1.2016 L 13/57 BERICHTIGUNGEN Berichtigung der Richtlinie 2014/32/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über

Mehr

Das System der Konformitätserklärung und CE- Kennzeichnung

Das System der Konformitätserklärung und CE- Kennzeichnung Produktsicherheit in Europa Das System der Konformitätserklärung und CE- Kennzeichnung MFS / Arbeitsgruppe Aufzüge und Hebezeuge Treffen vom 24.5.2004 Ingenieur-Bureau Oscar Kihm AG Seestrasse 14b CH-5432

Mehr

Merkblatt zur EU-Richtlinie. CE-Kennzeichnung. Kurzinformation EU-Richtlinien. Seite 1 von 9

Merkblatt zur EU-Richtlinie. CE-Kennzeichnung. Kurzinformation EU-Richtlinien. Seite 1 von 9 Merkblatt zur EU-Richtlinie 93/68/EWG Kurzinformation EU-Richtlinien Seite 1 von 9 Was müssen Hersteller über die wissen? Anfang der 90er Jahre sind die wesentlichen Voraussetzungen für die Vollendung

Mehr

Die neue PSA Verordnung (EU) 2016/425 Hans Christian Simanski, Bochum. Eine sichere Welt. Seite DEKRA

Die neue PSA Verordnung (EU) 2016/425 Hans Christian Simanski, Bochum. Eine sichere Welt. Seite DEKRA Die neue PSA Verordnung (EU) 2016/425 Hans Christian Simanski, Bochum Eine sichere Welt Seite 1 Agenda (EU) 2016/425 Weshalb der Wechsel? Übergang zur neuen Verordnung Was bleibt gleich? Was ändert sich?

Mehr

Inverkehrbringen und Einsatz von Aufzügen und deren Baugruppen in explosionsgefährdeten

Inverkehrbringen und Einsatz von Aufzügen und deren Baugruppen in explosionsgefährdeten Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) Dok. Nr. 41 03.03.2005 Inverkehrbringen und Einsatz von Aufzügen und deren Baugruppen in explosionsgefährdeten Bereichen Seite 1 Inverkehrbringen und Einsatz von

Mehr

New Legislative Framework NLF / Goods Package

New Legislative Framework NLF / Goods Package Das neue Produktsicherheitsgesetz ( vom GPSG zum ProdSG) Dipl.-Ing. Dirk Moritz Bundesministerium für Arbeit und Soziales ProdSG seit 01.12.2011 in Kraft! Anlässe für die GPSG-Novelle New Legislative Framework

Mehr

ONR Gesteinskörnungen im Bauwesen Leitfaden für die Erstellung von Leistungserklärungen ICS

ONR Gesteinskörnungen im Bauwesen Leitfaden für die Erstellung von Leistungserklärungen ICS ICS 93.120 ONR 23130 Gesteinskörnungen im Bauwesen Leitfaden für die Erstellung von Leistungserklärungen Aggregates for construction Guideline for the preparation of declarations of performance Agrégats

Mehr

VERBINDLICHKEIT UND RELEVANZ VON RICHTLINEN, NORMEN UND EMPFEHLUNGEN

VERBINDLICHKEIT UND RELEVANZ VON RICHTLINEN, NORMEN UND EMPFEHLUNGEN VERBINDLICHKEIT UND RELEVANZ VON RICHTLINEN, NORMEN UND EMPFEHLUNGEN 24. Juni 2011 René Wyssmüller Bereichsleiter Member Services AUFGABE UND ZIEL DER NORMEN NORMEN WAS IST HELFEN EINE NORM? «Eine Norm

Mehr

Konformität in der Apheresetechnik. Uwe Wallstab Roland E. Winkler Wolfgang Ramlow

Konformität in der Apheresetechnik. Uwe Wallstab Roland E. Winkler Wolfgang Ramlow Konformität in der Apheresetechnik Uwe Wallstab Roland E. Winkler Wolfgang Ramlow Institut für Angewandte Biowissenschaften e.v., 1999 Konformitätsbewertung in der Apherese- Technik Wichtige Rechtsvorschriften

Mehr

Inbetriebnahme von Druckgeräten in Ungarn- Aktualitäten

Inbetriebnahme von Druckgeräten in Ungarn- Aktualitäten Inbetriebnahme von Druckgeräten in Ungarn- Aktualitäten (PED Konf. München 2005.06.08) Technische Regelung vor dem EU-Anschluß Ungarns Regierungsverordnung Nr. 29/1960. (VI.7.) NIM Verordnung Nr. 4/1979.

Mehr

Verordnung über Geräte und Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (VGSEB; SR 734.6)

Verordnung über Geräte und Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (VGSEB; SR 734.6) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Sektion Elektrizitäts-, Rohrleitungs- und Wasserrecht Verordnung über Geräte und Schutzsysteme

Mehr

Vertriebsinfo Druckgeräterichtlinie DRGL 97/23/EG

Vertriebsinfo Druckgeräterichtlinie DRGL 97/23/EG 2004-06-05 Flow-Division Vertriebsinfo Druckgeräterichtlinie DRGL 97/23/EG Europäische Druckgeräterichtlinie Pressure Equipment Directive PED Richtlinie 97/23/EC Flow-Division Werrastr.:1 26919 Brake /

Mehr

Allgemeine Informationen Konformitätsbewertungssysteme RL 2014/34/EU und IECEx

Allgemeine Informationen Konformitätsbewertungssysteme RL 2014/34/EU und IECEx Allgemeine Informationen Konformitätsbewertungssysteme RL 2014/34/EU und IECEx Inhalt KBS-Sek1-Ex-MB-02-Ausgabe01_U.docx 1 Allgemeine Einführung 2 Konformitätsbewertungssysteme 2.1 Konformitätsbewertung

Mehr

VFA-Interlift e.v. Stand der europäischen und nationalen Regelsetzung. Jan König Referent Normen und Richtlinien.

VFA-Interlift e.v. Stand der europäischen und nationalen Regelsetzung. Jan König Referent Normen und Richtlinien. VFA-Interlift e.v. Stand der europäischen und nationalen Regelsetzung Jan König Referent Normen und Richtlinien TOPICS Richtlinien Normen Gesetze und Verordnungen Regeln und Nationales Richtlinien Einführung

Mehr

Grundlagen. Dr.-Ing. Klaus Oberste Lehn. Modul 1. Fachhochschule Düsseldorf Sommersemester 2012

Grundlagen. Dr.-Ing. Klaus Oberste Lehn. Modul 1. Fachhochschule Düsseldorf Sommersemester 2012 Grundlagen Modul 1 Dr.-Ing. Klaus Oberste Lehn Fachhochschule Düsseldorf Sommersemester 2012 Warum Qualitätsmanagement? Prozesssicherheit? Produktsicherheit? Unternehmenssicherheit? Finanzsicherheit? Erfüllung

Mehr

Verordnung über elektrische Niederspannungserzeugnisse (NEV; SR )

Verordnung über elektrische Niederspannungserzeugnisse (NEV; SR ) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Sektion Elektrizitäts-, Rohrleitungs- und Wasserrecht 30.10.2015 Verordnung über elektrische Niederspannungserzeugnisse

Mehr

Infoblatt Sicherheit von Maschinen

Infoblatt Sicherheit von Maschinen Infoblatt Sicherheit von Maschinen Die vom Hersteller zu erfüllenden Sicherheitsanforderungen an Maschinen sind ab dem 29.12.2009 in der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG geregelt. Eine aktuelle Version

Mehr

1 Änderungen des TVÜ-VKA

1 Änderungen des TVÜ-VKA Änderungstarifvertrag Nr. 5 vom 27. Februar 2010 zum Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber in den TVöD und zur Regelung des Übergangsrechts (TVÜVKA) vom 13. September

Mehr

Prüfung von Arbeitsmitteln nach Betriebssicherheitsverordnung

Prüfung von Arbeitsmitteln nach Betriebssicherheitsverordnung Prüfung von Arbeitsmitteln nach Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV, P. Dürdoth 26.11.2012 Rechtsgrundlagen Ursprung der BetrSichV: EU-Richtlinie 89/655/EG und 95/63/EG Inhalte gelten europaweit Umsetzung

Mehr

Regeln der Technik für Maschinen und medizinische

Regeln der Technik für Maschinen und medizinische Regeln der Technik für Maschinen und medizinische Geräte I und II In keinem Bereich der Technik ist heute das technische Regelwerk wegzudenken. Regeln der Technik, insbesondere der Sicherheitstechnik,

Mehr

List of EC Directives with CE marking according to the new approach

List of EC Directives with CE marking according to the new approach Area of application: basic principles List of EC Directives with CE marking according to the new approach Accredited Certification Body SCESp 008 Order no. CE96-7.e European notified body, Date of issue

Mehr

Elektronische Information EI EX-Zertifikate im Wandel der Verordnungen. geared motors

Elektronische Information EI EX-Zertifikate im Wandel der Verordnungen. geared motors Elektronische Information EI 3104 EX-Zertifikate im Wandel der Verordnungen geared motors Ex-Zertifikate im Wandel der Verordnungen Obering. H. Greiner Mit dem Beginn der Übergangsfrist zur ATEX [1] am

Mehr

Tabellen für die Prüfungen gemäß BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Punkt 5

Tabellen für die Prüfungen gemäß BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Punkt 5 TABELLE 1: HÖCHSTFRISTEN FÜR DIE WIEDERKEHRENDEN PRÜFUNGEN VON ANLAGENTEILEN DURCH EINE ZÜS Anlagenteil Tabelle Äußere Innere Festigkeitsprüfung Dampfkessel (BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Nummer 5.9)

Mehr

Arbeitsgebiet: Grundlagen. Verzeichnis Europäische Richtlinien mit CE-Kennzeichnung nach dem "Neuen Konzept"

Arbeitsgebiet: Grundlagen. Verzeichnis Europäische Richtlinien mit CE-Kennzeichnung nach dem Neuen Konzept Arbeitsgebiet: Grundlagen Verzeichnis Europäische Richtlinien mit CE-Kennzeichnung nach dem "Neuen Konzept" Akkreditierte Zertifizierungsstelle SCESp 0008 Bestell-Nr. CE96-7.d Europäisch notifiziert, Kenn-Nr.

Mehr

Merkblatt zur EU-Richtlinie 73/23/EWG

Merkblatt zur EU-Richtlinie 73/23/EWG Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Sicherheit von elektrischen Betriebsmitteln Merkblatt zur EU-Richtlinie 73/23/EWG Stand: März 2005 Niederspannungsrichtlinie

Mehr

CE Kennzeichnung in Kläranlagen Ing. Heinrich Seyfried

CE Kennzeichnung in Kläranlagen Ing. Heinrich Seyfried CE Kennzeichnung in Kläranlagen Ing. Heinrich Seyfried 1 / 19 1.0 Grundsätze der CE Kennzeichnung Die CE-Kennzeichnung ist immer vom Hersteller durchzuführen, sie wird nicht vergeben, wird nicht zertifiziert!

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Inhaltsübersicht. Rechtliche Grundlagen des Medizinprodukterechts 1

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Inhaltsübersicht. Rechtliche Grundlagen des Medizinprodukterechts 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsübersicht III X Rechtliche Grundlagen des Medizinprodukterechts 1 Richtlinie über Medizinprodukte 1 Rechtliche Grundlagen in der Europäischen Union (EU) 1 Rechtliche Grundlagen

Mehr

Änderung der Verordnung über explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoffverordnung,

Änderung der Verordnung über explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoffverordnung, Änderung der Verordnung über explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoffverordnung, SprstV) Erläuterungen 1. Hintergrund Zwanzig Jahre nach der Einführung des «New Approach»-Konzepts, das massgeblich zur

Mehr

List of European Directives with CE marking according to the new approach

List of European Directives with CE marking according to the new approach Area of application: basic principles List of European Directives with CE marking according to the new approach Accredited Certification Body SCESp 0008 Order no. CE96-7.e European notified body, Date

Mehr

Merkblatt zur EU-Richtlinie 88/378/EWG

Merkblatt zur EU-Richtlinie 88/378/EWG Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Merkblatt zur EU-Richtlinie 88/378/EWG Stand: März 2005 Sie stellen Spielzeug her, handeln mit diesen Produkten oder

Mehr

Gasverbrauchseinrichtungen. Merkblatt zur EU-Richtlinie 90/396/EWG

Gasverbrauchseinrichtungen. Merkblatt zur EU-Richtlinie 90/396/EWG Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Merkblatt zur EU-Richtlinie 90/396/EWG Stand: März 2005 Gasgeräterichtlinie (Richtlinie über ) Sie stellen her, handeln

Mehr

EUV in der Fassung. des Vertrages von. Nizza Amsterdam Vertrages von. Amsterdam

EUV in der Fassung. des Vertrages von. Nizza Amsterdam Vertrages von. Amsterdam EGV in der Fassung 1992 1997 Art. 1 EGV i.d.f. des Art. 2 EGV i.d.f. des Art. 3 EGV i.d.f. des Art. 3a EGV i.d.f. Art. 3b EGV i.d.f. Art. 3c EGV i.d.f. Art. 4 EGV i.d.f. des Art. 4a EGV i.d.f. Art. 4b

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN Erfahrungsaustausch & Weiterbildung für Bauhofleiter in Leidersbach / Volkersbrunn

HERZLICH WILLKOMMEN Erfahrungsaustausch & Weiterbildung für Bauhofleiter in Leidersbach / Volkersbrunn HERZLICH WILLKOMMEN Erfahrungsaustausch & Weiterbildung für Bauhofleiter 19.4.2012 in Leidersbach / Volkersbrunn Michael Birkhorst Inhalte Die gesetzliche Unfallversicherung Rechtsvorschriften im Arbeits-

Mehr

Avis juridique important 31993L0068

Avis juridique important 31993L0068 Avis juridique important 31993L0068 Richtlinie 93/68/EWG des Rates vom 22. Juli 1993 zur Änderung der Richtlinien 87/404/EWG (einfache Druckbehälter), 88/378/EWG (Sicherheit von Spielzeug), 89/106/EWG

Mehr

CE-ZERTIFIZIERUNG VON MASCHINEN FASI-VORTRAGSVERANSTALTUNG - BRANDSCHUTZ UND MASCHINENSICHERHEIT

CE-ZERTIFIZIERUNG VON MASCHINEN FASI-VORTRAGSVERANSTALTUNG - BRANDSCHUTZ UND MASCHINENSICHERHEIT FASI-VORTRAGSVERANSTALTUNG - BRANDSCHUTZ UND MASCHINENSICHERHEIT Andreas Siegmund (BGV) Referat Produktsicherheit - V22-21.03.2017 Marktüberwachung in Hamburg durch das Referat Produktsicherheit Aufgabengebiet

Mehr

Verordnung über die Sicherheit von Gasgeräten

Verordnung über die Sicherheit von Gasgeräten [Signature] [QR Code] Verordnung über die Sicherheit von Gasgeräten (Gasgeräteverordnung, GaGV) vom Der erische Bundesrat, gestützt auf Artikel 4 des Bundesgesetzes vom. Juni 009 über die Produktesicherheit

Mehr

Deutscher Caritasverband e.v.

Deutscher Caritasverband e.v. Deutscher Caritasverband e.v. Anhang Regelvergütungen, Tabellenentgelte und sonstige Vergütungsbestandteile in den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes e.

Mehr

Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten

Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten (Druckgeräteverordnung, DGV) vom Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf Artikel 4 des Bundesgesetzes vom. Juni 009 über die Produktesicherheit (PrSG)

Mehr

147/ME XXV. GP - Ministerialentwurf - Eichvorschriften - Sammelnovelle 1 von von 10. Entwurf

147/ME XXV. GP - Ministerialentwurf - Eichvorschriften - Sammelnovelle 1 von von 10. Entwurf 147/ME XXV. GP - Ministerialentwurf - Eichvorschriften - Sammelnovelle 1 von 10 1 von 10 Entwurf Verordnung des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen, mit der die Eichvorschriften für Elektrizitätszähler,

Mehr

HEINSBERGER BAUMASCHINEN - TAGE 23./24. OKTOBER 2014 WEGBERG-WILDENRATH

HEINSBERGER BAUMASCHINEN - TAGE 23./24. OKTOBER 2014 WEGBERG-WILDENRATH HEINSBERGER BAUMASCHINEN - TAGE 23./24. OKTOBER 2014 WEGBERG-WILDENRATH ANFORDERUNGEN AN NEUE UND GEBRAUCHTE BAUMASCHINEN NACH DEM PRODUKTSICHERHEITSGESETZ UND DER MASCHINENVERORDNUNG DIPL.-ING. (FH) MARC

Mehr

Druckgeräteverordnung DGV Implementierung in der chemischen Produktion / Erfahrungen. SGVC, 20. September 2012, E. Felber

Druckgeräteverordnung DGV Implementierung in der chemischen Produktion / Erfahrungen. SGVC, 20. September 2012, E. Felber Implementierung in der chemischen Produktion / Erfahrungen SGVC, 20. September 2012, E. Felber Allg. / Einführung, Regelwerke Europa / CH Herstellen Prüfen Inverkehrbringen Plangenehmigung Betriebsbewilligung

Mehr

Tabellen zur Umrechnung eines Datums des Gregorianischen Kalenders in ein OF-Datum

Tabellen zur Umrechnung eines Datums des Gregorianischen Kalenders in ein OF-Datum Tabellen zur Umrechnung eines Datums des Gregorianischen Kalenders in ein OF-Datum von Holger Oertel Berlin MMIII Benutzung der Tabellen Zunächst sucht man in Tabelle 1 das Jahr des umzurechnenden Datums

Mehr

Zulage nach 14 Abs. 3 TVöD Anlage A zum TVöD

Zulage nach 14 Abs. 3 TVöD Anlage A zum TVöD R 176/2014 - Anlage 22 Zulage nach 14 Abs. 3 TVöD Anlage A zum TVöD () Grundentgelt Entwicklungsstufen Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5 Stufe 6 8 109,23 120,60 125,92 130,71 136,03 139,38 7 102,53

Mehr

RED Funkanlagen statt bisher R&TTE

RED Funkanlagen statt bisher R&TTE DVSI Information RED Funkanlagen statt bisher R&TTE (DVSI-Seminarthema am 10.04.15, 02.10.15, 07.04.16,001.12.16 und 06.04.17) Q u a l i t ä t s m a n a g e m e n t / Q u a l i t ä t s s i c h e r u n

Mehr

Maschinensicherheit in der EU

Maschinensicherheit in der EU Maschinensicherheit in der EU Die Maschinenrichtlinie Karlsruhe, April 2015 Fritz Zoermer TÜV SÜD Industrie Service GmbH Maschinensicherheit in der EU Die Maschinenrichtlinie Folie 1 Inhalt 1 Die Richtlinie

Mehr

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42 EG

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42 EG Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42 EG Was ändert sich? Allgemeines Die Richtlinie 2006/42/EG tritt am 29.12.2009 in Kraft; alle ab diesem Zeitpunkt in

Mehr

Neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Kerninhalte der Änderungen

Neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Kerninhalte der Änderungen Neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Kerninhalte der Änderungen Dirk von Locquenghien + 49 (0)711-126 2643 dirk.vonlocquenghien@um.bwl.de 39/1 Überblick über Vortragsinhalte Anwendung der Maschinenrichtlinie

Mehr

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN DE 27.8.2011 Amtsblatt der Europäischen Union L 222/1 II (Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 842/2011 DER KOMMISSION vom 19. August 2011 zur Einführung von

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) P-I-Plaschke GmbH / (Ident.Nr.: 0285)

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) P-I-Plaschke GmbH / (Ident.Nr.: 0285) Beilage zum Bescheid GZ.: BMWFW-9.75/0084-I//05 Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 700:0) P-I-Plaschke GmbH / (Ident.: 085) gültig ab: 6.06.05 ) Titel 03/9/EU*03/9/EU*03/ 9/EU 03-06

Mehr

Informationsbroschüre Die CE-Kennzeichnung Teil 1 Allgemeines

Informationsbroschüre Die CE-Kennzeichnung Teil 1 Allgemeines Informationsbroschüre Die CE-Kennzeichnung Teil 1 Allgemeines Ausgabe 14. Juli 2016 CE-Kennzeichnung, Teil 1 Allgemeines, Seite 2 CE-Kennzeichnung Teil 1 Allgemeines Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 Die

Mehr

Anforderungsspezifikation für die Druckluftbehälter / Druckgeräte bei Schienenfahrzeugen

Anforderungsspezifikation für die Druckluftbehälter / Druckgeräte bei Schienenfahrzeugen Anforderungsspezifikation für die Druckluftbehälter / Druckgeräte bei Schienenfahrzeugen Seite 1 Stand: September 2016 Inhaltsverzeichnis 1.B 99, Text Nr.: ZYT_00013016... 3 2.B 98, Text Nr.: ZYT_00013017...

Mehr

Medizinprodukte Klasse I- Vademecum für den Marktzugang

Medizinprodukte Klasse I- Vademecum für den Marktzugang CMI-Workshop, 29.11.2011 Klasse I- Vademecum für den Marktzugang DI Michael Pölzleitner TUV AUSTRIA SERVICES GMBH A-1230 Wien email: poe@tuv.at in der EU 3 EG-Richtlinien über (90/385/EWG, 93/42/EWG, 98/79/EG)

Mehr

Erläuterungen zur Änderung der Verordnung über die Sicherheit von einfachen Druckbehältern (Druckbehälterverordnung, DBV)

Erläuterungen zur Änderung der Verordnung über die Sicherheit von einfachen Druckbehältern (Druckbehälterverordnung, DBV) Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Erläuterungen zur Änderung der Verordnung über die Sicherheit von einfachen Druckbehältern (Druckbehälterverordnung, DBV) 1. Ausgangslage

Mehr

Kurzinformation zur Geräte- und Produktsicherheit - GS-Zeichen und CE-Kennzeichen -

Kurzinformation zur Geräte- und Produktsicherheit - GS-Zeichen und CE-Kennzeichen - ALLGEMEINE RECHTSFRAGEN R43 Stand: Februar 2012 Ihr Ansprechpartner Heike Cloß E-Mail heike.closs@saarland.ihk.de Tel. (0681) 9520-600 Fax (0681) 9520-690 Kurzinformation zur Geräte- und Produktsicherheit

Mehr

32. BImSchV - Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung. GSG - Gerätesicherheitsgesetz

32. BImSchV - Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung. GSG - Gerätesicherheitsgesetz 32. BImSchV - Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung 32. Verordnung zur Durchführung des Bundes- Immissionsschutzgesetzes Vom 29. August 2002 GSG - Gerätesicherheitsgesetz Fassung vom 11. Mai 2001 CE

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2005R1564 DE 01.01.2007 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B VERORDNUNG (EG) Nr. 1564/2005 DER

Mehr

Tabelle TVöD / VKA. Anlage A zu 15 TVöD - Tarifgebiet West - (gültig ab 1. Januar 2009)

Tabelle TVöD / VKA. Anlage A zu 15 TVöD - Tarifgebiet West - (gültig ab 1. Januar 2009) Anlage 2 Tabelle TVöD / VKA Anlage A zu 15 TVöD (gültig ab 1. Januar 2009) Entgeltgruppe 15Ü 4.642,22 5.145,66 5.622,60 5.940,57 6.014,76 15 3.639,58 4.038,10 4.186,48 4.716,41 5.119,16 5.384,13 1) 14

Mehr

Liste der CE-Dokumente für Kunden

Liste der CE-Dokumente für Kunden Arbeitsgebiet: Grundlagen Liste der CE-Dokumente für Kunden Akkreditierte Zertifizierungsstelle SCESp 0008 Bestell-Nr. CE97-2.d Europäisch notifiziert, Kenn-Nr. 1246 Ausgabe 21.04.2016 Bestell-Nr.: CE97-2.d

Mehr

Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.v.

Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.v. Seite 1 von 6 Vorbemerkung Die Druckbehälterverordnung (DruckbehälterV) wurde mit In-Kraft-Treten der Druckgeräteverordnung (14. GSGV) und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) zurückgezogen. Während

Mehr

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung: Neue ATEX 95 Richtlinie 2014/34/EU

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung: Neue ATEX 95 Richtlinie 2014/34/EU Herzlich Willkommen zur Veranstaltung: Neue ATEX 95 Richtlinie 2014/34/EU Was ändert sich für Hersteller und Betreiber. Heinz Farke TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Fachgebietsleiter Elektrotechnik

Mehr

Verordnung über Medizinprodukte (Medizinprodukte-Verordnung - MPV)

Verordnung über Medizinprodukte (Medizinprodukte-Verordnung - MPV) Verordnung über Medizinprodukte (Medizinprodukte-Verordnung - MPV) MPV Ausfertigungsdatum: 20.12.2001 Vollzitat: "Medizinprodukte-Verordnung vom 20. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3854), die zuletzt durch Artikel

Mehr

Verband der TÜV e.v. Neue BetrSichV. Dr. Hermann Dinkler VdTÜV, Berlin

Verband der TÜV e.v. Neue BetrSichV. Dr. Hermann Dinkler VdTÜV, Berlin Verband der TÜV e.v. Neue Dr. VdTÜV, Berlin Formales > Beschluss Kabinett am 07.01.2015 > Veröffentlichung im BGBl. am 6. Februar 2015 > Inkrafttreten am 1. Juni 2015 > Änderung und GefStoffV - GefStoffV

Mehr

Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten

Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten (Druckgeräteverordnung, DGV) 930.114 vom 25. November 2015 (Stand am 19. Juli 2016) Der erische Bundesrat, gestützt auf Artikel 4 des Bundesgesetzes vom

Mehr

Europäische Konformitätsbewertungsverfahren für Messgeräte

Europäische Konformitätsbewertungsverfahren für Messgeräte Europäische Konformitätsbewertungsverfahren für Messgeräte Wilfried Schulz Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig Inhaltsübersicht Anforderungen der Messgeräterichtlinie (MID) Begriffe Modulare

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Gasverbrauchseinrichtungen. Merkblatt zur EU-Richtlinie 2009/142/EG

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Gasverbrauchseinrichtungen. Merkblatt zur EU-Richtlinie 2009/142/EG Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Merkblatt zur EU-Richtlinie 2009/142/EG Gasgeräterichtlinie (Richtlinie über ) Sie stellen her, handeln mit ihnen oder importieren

Mehr

Verzeichnisse der gefährlichen Güter, Sondervorschriften und Freistellungen im Zusammenhang mit begrenzten und freigestellten Mengen 305

Verzeichnisse der gefährlichen Güter, Sondervorschriften und Freistellungen im Zusammenhang mit begrenzten und freigestellten Mengen 305 < ADR Stichwortverzeichnis ADR RID 2011 RID Inhaltsverzeichnis XI Anlage A Allgemeine Vorschriften und Vorschriften für gefährliche Stoffe und Gegenstände 1 Teil 1 Allgemeine Vorschriften 3 1.1 Geltungsbereich

Mehr

Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten

Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten Verordnung über die Sicherheit von Druckgeräten Ein Leitfaden zur praxisorientierten Umsetzung In der Europäischen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU (DGR) bzw. der Pressure Equipment Directive (PED) sind

Mehr

Stundenentgelte Anlage A zum TVöD - Tarifgebiet West

Stundenentgelte Anlage A zum TVöD - Tarifgebiet West KAV Nds. R A 14/2012 Anlage 1a Stundenentgelte Anlage A zum TVöD - Tarifgebiet West 15Ü - 29,40 32,58 35,61 37,62 38,09 15 23,05 25,57 26,51 29,87 32,42 34,09 14 20,87 23,15 24,50 26,51 29,60 31,28 13

Mehr

CE-Kennzeichnung und Ü-Zeichen für Verbindungselemente und Bauprodukte

CE-Kennzeichnung und Ü-Zeichen für Verbindungselemente und Bauprodukte 14.06.2012 CE-Kennzeichnung und Ü-Zeichen für Verbindungselemente und Bauprodukte Einkäufer und Konstrukteure verlangen häufig für Bauprodukte und auch für andere Verbindungselemente eine CE-Kennzeichnung

Mehr

Niederspannungsrichtlinie (LVD) 2014/35/EU und EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Niederspannungsrichtlinie (LVD) 2014/35/EU und EMV-Richtlinie 2014/30/EU Niederspannungsrichtlinie (LVD) 2014/35/EU und EMV-Richtlinie 2014/30/EU Neue Bestimmungen und Umsetzung in Österreich 1 Politischer Hintergrund Binnenmarktpaket für Waren (2008): Förderung des freien

Mehr

EMV und CE-Konformität

EMV und CE-Konformität Suva Bereich Technik Peter Kocher www.suva.ch/certification peter.kocher@suva.ch Baumusterprüfungen von - Maschinen - Sicherheitsbauteilen - Niederspannungs-Schaltgeräten - PSA gegen Absturz Beratung zur

Mehr

Kurzdarstellung der Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A 3

Kurzdarstellung der Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A 3 HARTMUT HARDT Rechtsanwalt Kurzdarstellung der Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A 3 Mai 2010 Annenstraße 137 58453 Witten an der Ruhr Tel.: 02302-956133 Fax: 02302-956136

Mehr

5.3 Richtlinien-, Gesetzes- und Normenrecherche

5.3 Richtlinien-, Gesetzes- und Normenrecherche Mehr Informationen zum Titel 28 5 Ablaufschritte bei der CE-Kennzeichnung Um eine effektive Lieferantenüberwachung durchzuführen und zu gewährleisten, hat sich folgendes Vorgehen bewährt: Auswahl von geeigneten

Mehr

PED in der Messtechnik Druckgeräterichtlinie 97/23/EG. Kurzvorstellung. Sicherheitskonformität von Anlagen CH-Druckgeräteverordnung 819.

PED in der Messtechnik Druckgeräterichtlinie 97/23/EG. Kurzvorstellung. Sicherheitskonformität von Anlagen CH-Druckgeräteverordnung 819. Products Solutions Services PED in der Messtechnik Druckgeräterichtlinie 97/23/EG Sicherheitskonformität von Anlagen CH-Druckgeräteverordnung 819.121 Folie 1 PED in der Messtechnik Kurzvorstellung Regina

Mehr

Zertifizierungsprogramm

Zertifizierungsprogramm Zertifizierungsprogramm IBS Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung GmbH Akkreditierte Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsstelle Petzoldstraße 45, 4021 Linz Österreich Persönliche

Mehr

Inverkehrbringen von Aufzügen in Europa Zeitschiene: RL 95/16 RL 2014/33/EU EN 81-1/-2 EN 81-20/-50. Foto: Wolfgang Flamisch

Inverkehrbringen von Aufzügen in Europa Zeitschiene: RL 95/16 RL 2014/33/EU EN 81-1/-2 EN 81-20/-50. Foto: Wolfgang Flamisch Inverkehrbringen von Aufzügen in Europa Zeitschiene: RL 95/16 RL 2014/33/EU EN 81-1/-2 EN 81-20/-50 Foto: Wolfgang Flamisch Inverkehrbringen von Aufzügen in Europa - Zeitschiene 2014 2015 2016 2017 2018

Mehr

Inhaltsverzeichnis Leitfaden "Redaktioneller Teil" Stand:

Inhaltsverzeichnis Leitfaden Redaktioneller Teil Stand: 1. Einleitung 1.1 Das europäische Regelwerk zur Maschinensicherheit 1.2 Zielsetzung des Leitfadens 1.3 Anwendungsbereich und Zielgruppe 1.3.1 Anwendungsbereich 1.3.2 Zielgruppe 1.3.3 Anwendungshinweise

Mehr

Zwischen. der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), vertreten durch den Vorstand, einerseits. und

Zwischen. der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), vertreten durch den Vorstand, einerseits. und Änderungstarifvertrag Nr. 4 vom 13. November 2009 zum Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber in den TVöD und zur Regelung des Übergangsrechts (TVÜVKA) vom 13. September

Mehr

Originaltext: 8. GSGV

Originaltext: 8. GSGV Originaltext: 8. GSGV Daten des Gesetzes Einleitung Auf den folgenden Seiten finden Sie den Originaltext der 8. Verordnung zum Gerätessicherheitsgesetz. Titel Verordnung über das Inverkehrbringen von persönlichen

Mehr

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung- Eckpunkte und aktueller Stand Dipl.-Ing. Marlies Kittelmann, BAuA

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung- Eckpunkte und aktueller Stand Dipl.-Ing. Marlies Kittelmann, BAuA 1. Sächsisches Arbeitsschutz-Forum am in Dresden Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung- Eckpunkte und aktueller Stand Dipl.-Ing. Marlies Kittelmann, BAuA Betriebssicherheitsverordnung Verordnung

Mehr