BEITRITTSERKLÄRUNG zur Unfallversicherung für Bedienstete der Musikschulen des Landes Kärnten Prämien ab

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BEITRITTSERKLÄRUNG zur Unfallversicherung für Bedienstete der Musikschulen des Landes Kärnten Prämien ab 01.11.2014"

Transkript

1 BEITRITTSERKLÄRUNG zur Unfallversicherung für Bedienstete der Musikschulen des Landes Kärnten Prämien ab Dienststelle:.. Personal Nr.: Zuname: Geb.Datum: Titel, Vorname Geschlecht:.. Straße: PLZ Ort:. (Bitte den Namen und die Adresse in Blockschrift ausfüllen) Ich beantrage den Abschluss der Unfallversicherung für Bedienstete der Musikschulen unter Zugrundelegung der Allgemeinen und Besonderen Bedingungen der Gruppen- Unfallversicherung der Wiener Städtischen Versicherung AG sowie der besonderen Bedingungen und Klauseln (erhöhte Gliedertaxe). Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Unfälle im Beruf und in der Freizeit, gilt also "rund um die Uhr" und weltweit! Mitversichert ist das Kinderlähmungs- und Zeckenbissrisiko (FSME) sowie die Borreliose infolge Zeckenbiss. Baustein: Versicherungssumme: Invalidität: EUR ,00 Todesfall: EUR ,00 Spitalgeld: EUR 35,00 Unfallkosten: EUR 2.000,00 Die Leistung wird ab 1% dauernder Invalidität erbracht, der 25%, nicht aber 50% übersteigende Teil des Invaliditätsgrades wird verdoppelt, der 50%, nicht aber 75% übersteigende Teil wird verdreifacht und der 75% übersteigende Teil vervierfacht. Ab 91%iger Invalidität leisten wir 300% der Versicherungssumme. Prämie pro Person pro Monat EUR 19,-- Datum.. Unterschrift Die Beitrittserklärungen bitte an Herrn Franz Zemasch, Tel.: , Fax: weiterleiten. Bitte Rückseite beachten!

2 Klausel: Erhöhte Gliedertaxe für Musikschullehrer In Abänderung des Artikel 7.2. der AUVB gilt für die Bemessung des Invaliditätsgrades folgende Bestimmung: Bei völligem Verlust oder völliger Funktionsunfähigkeit eines Armes ab Schultergelenk 100% eines Armes bis oberhalb des Ellenbogengelenkes 100% eines Armes im Ellenbogengelenk 100% eines Armes unterhalb des Ellenbogengelenkes oder einer Hand 100% eines Daumens 100% eines Zeigefingers 100% eines Mittelfingers 100% eines anderen Fingers 100% eines Beines bis über die Mitte des Oberschenkels 70% eines Beines bis zur Mitte des Oberschenkels 60% eines Beines bis zur Mitte des Unterschenkels oder eines Fußes 50% einer großen Zehe 5% einer anderen Zehe 2% die Sehkraft beider Augen 100% die Sehkraft eines Auges 50% sofern die Sehkraft des anderen Auges vor Eintritt des Versicherungsfalles bereits verloren war 65% des Gehörs beider Ohren 100% des Gehörs eines Ohres 50% sofern jedoch das Gehör des anderen Ohres vor Eintritt des Versicherungsfalles bereits verloren war 50% des Geruchssinnes 10% des Geschmacksinnes 10% Die erhöhten Gliedertaxenwerte gelten unter der Voraussetzung vereinbart, dass die unfallkausale Funktionsbeeinträchtigung des jeweiligen Körperteiles zu 100% betroffen ist und die berufliche Tätigkeit durch diesen Funktionsverlust dauerhaft nicht mehr möglich ist. Ist dies nicht der Fall, dann gilt die Gliedertaxe gemäß Art, 7AUVB.

3 Wiener Städtische Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft Wien 1, Schottenring 30 A-1011 Wien, Postfach 80 GRUPPENUNFALLVERSICHERUNG - ANTRAG Neuantrag Ersatz zu Polizze Nr.: Versicherungsnehmer: zu versichern sind: Beantragter Deckungsumfang: Anzahl der Personen: Beantragte Invaliditätsvariante: Zentralpersonalvertretung des Amtes der ktn. Landesregierung Hr. Ing. Hugo Scharf Arnulfplatz Klagenfurt ein namentlich genannter Personenkreis Beruf und Freizeit 50 SUPER-Schutz 25/300* Baustein: Versicherungssumme: Prämie pro Monat: Invalidität: Todesfall: EUR ,00 EUR ,00 EUR 13,87 EUR 0,54 Spitalgeld: EUR 35,00 Unfallkosten: EUR 2.000,00 EUR 1,85 EUR 2,64 Vertragsgrundlage: Vertragsgrundlage bilden die Allgemeinen Bedingungen für die Unfallversicherung (AUVB 2005), die Besonderen Bedingungen für die Gruppen-Unfallversicherung 2005 sowie allfällige Besondere Bedingungen und Klauseln (erhöhte Gliedertaxe) (siehe Anhang). Die erhöhten Gliedertaxenwerte gelten unter der Voraussetzung vereinbart, dass die unfallkausale Funktionsbeeinträchtigung des jeweiligen Körperteiles zu 100% betroffen ist und die berufl. Tätigkeit durch diesen Funktionsverlust dauerhaft nicht mehr möglich ist. Ist dies nicht der Fall, dann gilt die Gliedertaxe gemäß Art, 7AUVB. Weiters kann die erhöhte Gliedertaxe nur angeboten werden, wenn mind. 50 Musik(schul)lehrer der Gruppenunfallversicherung beitreten. Prämiensumme pro Person pro Monat: EUR 19,00 Prämiensumme INSGESAMT pro Monat: EUR 950,00 Obige Prämien enthalten einen Anzahlnachlass für 50 Personen Wir beantragen nachstehende Versicherung (Details laut beiliegendem Offert): Versicherungsbeginn: Ablauf: Mitarbeiter: Die Prämien wurden aufgrund der bekannt gegebenen Risikoverhältnisse berechnet. Ort, Datum Vermittler Unterschrift Versicherungsnehmer

4 WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group Ihr Versicherungsberater: Unfallschutz für Arbeiter und Angestellte Versicherungsnehmer: Zentralpersonalvertretung des Amtes der ktn Landesregierung Hr. Ing. Hugo Scharf Arnulfplatz Klagenfurt zu versichern sind: ein namentlich genannter Personenkreis Anzahl der Personen: 50 Beantragter Deckungsumfang: Beruf und Freizeit Beantragte Invaliditätsvariante: SUPER-SCHUTZ 25/300 Prämienauskunft für eine GRUPPEN-UNFALLVERSICHERUNG Sehr geehrter Hr. Ing. Scharf! Wir bedanken uns für Ihre Einladung zur Anbotslegung und geben Ihnen gerne die gewünschten Informationen für den Abschluss einer Gruppen-Unfallversicherung. Vertragsgrundlage: Vertragsgrundlage bilden die Allgemeinen Bedingungen für die Unfallversicherung (AUVB 2005), die Besonderen Bedingungen für die Gruppen-Unfallversicherung 2005 sowie allfällige Besondere Bedingungen und Klauseln (erhöhte Gliedertaxe) (siehe Anhang). Die erhöhten Gliedertaxenwerte gelten unter der Voraussetzung vereinbart, dass die unfallkausale Funktionsbeeinträchtigung des jeweiligen Körperteiles zu 100% betroffen ist und die berufliche Tätigkeit durch diesen Funktionsverlust dauerhaft nicht mehr möglich ist. Ist dies nicht der Fall, dann gilt die Gliedertaxe gemäß Art, 7AUVB. Weiters kann die erhöhte Gliedertaxe nur angeboten werden, wenn zumindest 50 Musik(schul)lehrer der Gruppenunfallversicherung beitreten. Altersgrenze: Es können nur Personen bis zur Vollendung des 70. Lebensjahres versichert werden. Deckungsumfang: Beruf und Freizeit: Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Unfälle im Beruf und in der Freizeit, gilt also "rund um die Uhr" und weltweit! Mitversichert ist das Kinderlähmungs- und Zeckenbissrisiko (FSME) sowie die Borreliose infolge Zeckenbiss. Das Fluggastrisiko ist mitversichert.

5 Gruppen-Unfallversicherung für Zentralpersonalvertretung Seite 2 Versicherungsbausteine: 1. Dauernde Invalidität Die Versicherungssumme für den Fall dauernder Invalidität dient vor allem der Eigenvorsorge und soll daher in ausreichender Höhe beantragt werden. Die Leistung wird entsprechend dem Grad der dauernden Invalidität und einer eventuellen Leistungssteigerung (Progression) als Kapitalleistung erbracht. Beantragte Versicherungssumme: EUR ,00 (max. Leistung EUR ,-- ) 2. Todesfall Die vereinbarte Versicherungssumme wird als Kapitalleistung an die bezugsberechtigte Person ausbezahlt. Für Personen unter 15 Jahren werden im Rahmen der Versicherungssumme nur die aufgewendeten angemessenen Begräbniskosten ersetzt. Beantragte Versicherungssumme: EUR ,00 4. Spitalgeld Spitalgeld wird für jeden Tag, an dem sich die versicherte Person wegen eines Versicherungsfalles in medizinisch notwendiger stationärer Heilbehandlung befindet, längstens für 365 Tage innerhalb von 4 Jahren ab dem Unfalltag, gezahlt. Beantragte Versicherungssumme: EUR 35,00 5. Unfallkosten (Heil-, Bergungs- und Rückholkosten) Unfallkosten bestehen aus den Heil-, Berge- und Rückholkosten. Heilkosten: das sind die medizinisch notwendigen Kosten zur Behebung der Unfallfolgen. Darunter fallen z.b.: neben den Behandlungskosten auch Heilbehelfe, Selbstbehalte der gesetzlichen Krankenversicherung u.ä. Bergekosten: sind die Kosten der Suche und der Bergung nach der in Berg- oder Wassernot geratenen versicherten Person. Rückholkosten: sind die Kosten des ärztlich empfohlenen Transportes der versicherten Person vom Unfallort - außerhalb des Wohnortes - zum Wohnort bzw. zum nächstgelegenen Krankenhaus. Bei einem tödlichen Unfall bezahlen wir auch die Überführungskosten bis max. EUR 5.000,--. Hubschrauberbergungskosten: bezahlen wir bis EUR ,--, wenn eine Hubschrauberbergung notwendig ist und eine Verpflichtung zum Ersatz der Kosten für die versicherte Person besteht. Rehabilitationsbeihilfe: von EUR 1.000,-- bezahlen wir, wenn die versicherte Person sich nach einem Unfall in stationäre Rehabilitationsbehandlung begeben muss. Unfallkosten werden bis zur Höhe der hiefür vereinbarten Versicherungssumme ersetzt, sofern sie innerhalb von 4 Jahren vom Unfalltag an gerechnet, entstehen. Beantragte Versicherungssumme: EUR 2.000,00

6 Gruppen-Unfallversicherung für Zentralpersonalvertretung Seite 3 Erläuterung zur Versicherungsleistung im Falle dauernder Invalidität: Die Leistung wird ab 1% dauernder Invalidität erbracht, der 25%, nicht aber 50% übersteigende Teil des Invaliditätsgrades wird verdoppelt, der 50%, nicht aber 75% übersteigende Teil wird verdreifacht und der 75% übersteigende Teil vervierfacht. Ab 91%iger Invalidität leisten wir 300% der Versicherungssumme. Nachstehend eine grafische Darstellung der beantragten Invaliditätssumme: Leistung in EUR % 20% 40% 60% 80% 100% Invaliditätsgrad in %

7 Gruppen-Unfallversicherung für Zentralpersonalvertretung Seite 4 Leistungsverbesserungen: - Invaliditätsgrad Die Gliedertaxe nach Artikel 7 der AUVB gilt wie folgt verbessert: Bei völligem Verlust oder völliger Funktionsunfähigkeit eines Armes ab Schultergelenk 80% eines Auges 50% des Gehörs eines Ohres 20% des Geschmacksinnes 10% - Sofortunterstützung Für einen unfallbedingten, unmittelbar nach einem versicherten Unfall beginnenden und ununterbrochenen stationären Spitalaufenthalt wird die Sofortunterstützung erbracht. Diese beträgt bei einer Spitalsaufenthaltsdauer von mindestens 15 Tagen 0,75% mindestens 28 Tagen 1,50% der vereinbarten Versicherungssumme für dauernde Invalidität, maximal jedoch EUR 7.500,--. - Kosmetische Operationen mitversichert ist der Ersatz der Kosten kosmetischer Operationen, die zur Behebung Unfallfolgen aufgewendet werden und von keinem anderen Leistungsträger (z.b. Sozialversicherung) ersetzt werden. Wir ersetzen diese Kosten bis zu 10% der für dauernde Invalidität vereinbarten Versicherungssumme, maximal jedoch EUR ,--. Prämie: Die Monatsprämie für den oben genannten Deckungsumfang beträgt inklusive sämtlicher Nachlässe und 20%igem Dauerrabatt für 10-jährige Laufzeit sowie der gesetzlichen Versicherungssteuer von dzt. 4% Prämie pro Person EUR 19,00 Prämie INSGESAMT: EUR 950,00 Mit freundlichen Grüßen WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group

8 Gruppen-Unfallversicherung für Zentralpersonalvertretung Seite 5 Anhang: Soviel erhalten Sie beim jeweiligen Prozentsatz Invalidität: Beantragte Versicherungssumme: ,00 Invalidität Leistung Invalidität Leistung Invalidität Leistung 1% 1.000,00 35% ,00 69% ,00 2% 2.000,00 36% ,00 70% ,00 3% 3.000,00 37% ,00 71% ,00 4% 4.000,00 38% ,00 72% ,00 5% 5.000,00 39% ,00 73% ,00 6% 6.000,00 40% ,00 74% ,00 7% 7.000,00 41% ,00 75% ,00 8% 8.000,00 42% ,00 76% ,00 9% 9.000,00 43% ,00 77% ,00 10% ,00 44% ,00 78% ,00 11% ,00 45% ,00 79% ,00 12% ,00 46% ,00 80% ,00 13% ,00 47% ,00 81% ,00 14% ,00 48% ,00 82% ,00 15% ,00 49% ,00 83% ,00 16% ,00 50% ,00 84% ,00 17% ,00 51% ,00 85% ,00 18% ,00 52% ,00 86% ,00 19% ,00 53% ,00 87% ,00 20% ,00 54% ,00 88% ,00 21% ,00 55% ,00 89% ,00 22% ,00 56% ,00 90% ,00 23% ,00 57% ,00 91% ,00 24% ,00 58% ,00 92% ,00 25% ,00 59% ,00 93% ,00 26% ,00 60% ,00 94% ,00 27% ,00 61% ,00 95% ,00 28% ,00 62% ,00 96% ,00 29% ,00 63% ,00 97% ,00 30% ,00 64% ,00 98% ,00 31% ,00 65% ,00 99% ,00 32% ,00 66% ,00 100% ,00 33% ,00 67% ,00 34% ,00 68% ,00

9 Gruppen-Unfallversicherung für Zentralpersonalvertretung Seite 6 Klausel: Erhöhte Gliedertaxe für Musikschullehrer In Abänderung des Artikel 7.2. der AUVB gilt für die Bemessung des Invaliditätsgrades folgende Bestimmung: Bei völligem Verlust oder völliger Funktionsunfähigkeit eines Armes ab Schultergelenk 100% eines Armes bis oberhalb des Ellenbogengelenkes 100% eines Armes im Ellenbogengelenk 100% eines Armes unterhalb des Ellenbogengelenkes oder einer Hand 100% eines Daumens 100% eines Zeigefingers 100% eines Mittelfingers 100% eines anderen Fingers 100% eines Beines bis über die Mitte des Oberschenkels 70% eines Beines bis zur Mitte des Oberschenkels 60% eines Beines bis zur Mitte des Unterschenkels oder eines Fußes 50% einer großen Zehe 5% einer anderen Zehe 2% die Sehkraft beider Augen 100% die Sehkraft eines Auges 50% sofern die Sehkraft des anderen Auges vor Eintritt des Versicherungsfalles bereits verloren war 65% des Gehörs beider Ohren 100% des Gehörs eines Ohres 50% sofern jedoch das Gehör des anderen Ohres vor Eintritt des Versicherungsfalles bereits verloren war 50% des Geruchssinnes 10% des Geschmacksinnes 10% Die erhöhten Gliedertaxenwerte gelten unter der Voraussetzung vereinbart, dass die unfallkausale Funktionsbeeinträchtigung des jeweiligen Körperteiles zu 100% betroffen ist und die berufliche Tätigkeit durch diesen Funktionsverlust dauerhaft nicht mehr möglich ist. Ist dies nicht der Fall, dann gilt die Gliedertaxe gemäß Art, 7AUVB. Weiters kann die erhöhte Gliedertaxe nur angeboten werden, wenn zumindest 50 Musik(schul)lehrer der Gruppenunfallversicherung beitreten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und übermitteln Ihnen aufgrund der uns zur Verfügung gestellten Eckdaten folgende Prämienauskunft: SicherDurchsLeben

Wir freuen uns über Ihr Interesse und übermitteln Ihnen aufgrund der uns zur Verfügung gestellten Eckdaten folgende Prämienauskunft: SicherDurchsLeben Sie werden betreut von: Sehr geehrter Wir freuen uns ber Ihr Interesse und bermitteln Ihnen aufgrund der uns zur Verfgung gestellten Eckdaten folgende Prämienauskunft: SicherDurchsLeben Versicherungsnehmer

Mehr

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit mit mindestens einem Drittel

Mehr

UNFALLVERSICHERUNG 33

UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG WAS IST DAS? Jährlich passieren in Österreich rund 830.000 Unfälle (Quelle: KfV), davon enden fast 9.000 in Invalidität. Über die gesetzliche Sozialversicherung

Mehr

INFORMATIONEN ZU UNFALLTARIF TOP400-S. Bitte vor ONLINE-Abschluss lesen.

INFORMATIONEN ZU UNFALLTARIF TOP400-S. Bitte vor ONLINE-Abschluss lesen. INFORMATIONEN ZU UNFALLTARIF TOP400-S Bitte vor ONLINE-Abschluss lesen. Stand Juni 2004 PRODUKTÜBERSICHT ALLGEMEINES Prämiensätze bzw. Prämien beinhalten die Versicherungssteuer von 4% Mindestprämie jährlich

Mehr

Ihre private Unfallvorsorge Flugrisiken mitversichert.

Ihre private Unfallvorsorge Flugrisiken mitversichert. Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Flugrisiken mitversichert. Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit

Mehr

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit mit mindestens einem Drittel

Mehr

Ihre private Unfallvorsorge Trisomie 21

Ihre private Unfallvorsorge Trisomie 21 Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Trisomie 21 Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit mit mindestens

Mehr

Informationen Freizeit-Unfallversicherung

Informationen Freizeit-Unfallversicherung Informationen Freizeit-Unfallversicherung Nach Maßgabe des mit der EVG abgeschlossenen Unfallversicherungsvertrages gewährt die DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK- Versicherungsverein a.g.

Mehr

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v. Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) gem. Empfehlung des Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.) mit der Nürnberger Versicherungsgruppe Das Highlight:

Mehr

Versicherungslösungen für Bedienstete des Amtes der Kärntner Landesregierung

Versicherungslösungen für Bedienstete des Amtes der Kärntner Landesregierung Versicherungslösungen für Bedienstete des Amtes der Kärntner Landesregierung 1 Amtshaftpflicht, Organhaftpflicht, Dienstnehmerhaftpflicht (auch für Dienstkraftfahrzeuge) Wegekasko für Privat PKW Unfallversicherung

Mehr

Unfallversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich

Unfallversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich Unfallversicherung Wichtig für jeden! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681 http://www.heinrich-1918hilsenbeck.de/

Mehr

VEREINS - ANMELDUNG BSO-KOLLEKTIV- SPORTUNFALLVERSICHERUNG "FÜR DAS FLUGSPORT-RISIKO" UNIQA Pol. Nr. 2311/

VEREINS - ANMELDUNG BSO-KOLLEKTIV- SPORTUNFALLVERSICHERUNG FÜR DAS FLUGSPORT-RISIKO UNIQA Pol. Nr. 2311/ VEREINS - ANMELDUNG BSO-KOLLEKTIV- SPORTUNFALLVERSICHERUNG "FÜR DAS FLUGSPORT-RISIKO" UNIQA Pol. Nr. 2311/091544-6 VEREIN:... FACHVERBAND:... KONTAKTPERSON:... TEL:... ADRESSE:...... FAX:...............

Mehr

LEISTUNGSBESCHREIBUNG Trisomie 21

LEISTUNGSBESCHREIBUNG Trisomie 21 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Trisomie 21 Dauernde Invalidität Ziel dieser Versicherungsleistung ist es, einen ausreichend hohen Kapitalbetrag für den Fall einer bleibenden Invalidität zur Verfügung zu stellen.

Mehr

Gibt es eine Unfallversicherung für alle Lebenslagen?

Gibt es eine Unfallversicherung für alle Lebenslagen? Gibt es eine Unfallversicherung für alle Lebenslagen? Gute Frage Die Stuttgarter Antwort: die 1000Plus-Police für Beruf und Freizeit Mit Einmalzahlung bei schwerer Erkrankung Warum ist ein guter Unfallschutz

Mehr

Active UNFALLSCHUTZ FÜR AKTIVE. Unfallschutz Informationen und Pakete

Active UNFALLSCHUTZ FÜR AKTIVE. Unfallschutz Informationen und Pakete Active UNFALLSCHUTZ FÜR AKTIVE Unfallschutz Informationen und Pakete Optimale Vorsorge Ein Unfall kann jederzeit jedem von uns passieren. Dazu braucht es nur eine kleine Unaufmerksamkeit und Ihre Lebenssituation

Mehr

PORSCHE. BetriebsRAT SALZBURG. Unfall & Umsorgt. Versicherungsschutz weltweit 24 Stunden am Tag im Beruf und in Ihrer Freizeit

PORSCHE. BetriebsRAT SALZBURG. Unfall & Umsorgt. Versicherungsschutz weltweit 24 Stunden am Tag im Beruf und in Ihrer Freizeit ANG PORSCHE BetriebsRAT SALZBURG Unfall & Umsorgt Versicherungsschutz weltweit 24 Stunden am Tag im Beruf und in Ihrer Freizeit Was machen Sie in Ihrer Freizeit? Das Risiko Das Risiko ist, an einem der

Mehr

Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung

Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung - Deckungskonzepte Berechnungstabelle Invalidität - Gliedertaxen Baden-Badener Versicherung Die Baden-Badener Versicherung: Ihr Spezialist in Sachen Unfallversicherung

Mehr

Land Vorarlberg - Ehrenamt Einleitung und Ziel

Land Vorarlberg - Ehrenamt Einleitung und Ziel Einleitung und Ziel Einleitung: Das Land Vorarlberg hat mit 22.7.2009 einen Versicherungsvertrag für für das Gemeinwohl in Vorarlberg tätige Personen abgeschlossen. Inhalt ist eine Haftpflichtversicherung

Mehr

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max)

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Grundlage für unseren Vertrag sind die Allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB 99) und, soweit zwischen uns vereinbart, die Besonderen Bedingungen

Mehr

INTER Unfallversicherung Tarif-Linien Basis/Exklusiv/Premium

INTER Unfallversicherung Tarif-Linien Basis/Exklusiv/Premium // Synopse** Mitversichert sind: Bemühungen zur Rettung von Menschen Bemühungen zur Rettung von Tieren und Sachen Vergiftungen durch Einnahme schädlicher Stoffe durch den Schlund (ohne Höchstalter) Bei

Mehr

Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge

Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Wussten Sie, dass...... über 70 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?*... Kinder bis zum Schulantritt, Hausfrauen und Pensionisten nicht gesetzlich

Mehr

Tarif bzw. AUVB 2011 2006 2003 1999

Tarif bzw. AUVB 2011 2006 2003 1999 Tarif bzw. AUVB 2011 2006 2003 1999 Paket und Tarife für Risikogruppen Tarif Tarif 2011 Tarif 2006 Tarif 2003 Tarif 1999 Kein Paket wie Tarif 2006 Angestellte Tarifsenkung um Ø 10%, dafür Frauen Tariferhöhung

Mehr

Mitbewerbervergleich Unfall Stand 12.2013

Mitbewerbervergleich Unfall Stand 12.2013 Was ist versichert: Bemühungen zur Rettung von Menschen, Tieren und Sachen Vergiftungen durch Einnahme schädlicher Stoffe durch den Schlund (ohne Höchstalter) Bei Vergiftung durch Einatmung ausströmender

Mehr

Gesucht: Ein verlässlicher Unfallschutz für mein Kind. Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Kinder-Unfallversicherung

Gesucht: Ein verlässlicher Unfallschutz für mein Kind. Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Kinder-Unfallversicherung Gesucht: Ein verlässlicher Unfallschutz für mein Kind Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Kinder-Unfallversicherung Wozu braucht mein Kind einen guten Unfallschutz? Im Kinderalltag drohen die meisten Gefahren

Mehr

Wir helfen Ihnen wieder auf die Beine!

Wir helfen Ihnen wieder auf die Beine! Wir helfen Ihnen wieder auf die Beine! Die Kärntner Unfallversicherung XXL Exklusiv 1 1 21 21 41 73 61 188 81 348 2 2 22 22 42 76 62 196 82 356 3 3 23 23 43 79 63 204 83 364 4 4 24 24 44 82 64 212 84 372

Mehr

nein B: überwiegend körperlich tätige Berufe 100.000 EUR 5.000 EUR 15 EUR Jährlich

nein B: überwiegend körperlich tätige Berufe 100.000 EUR 5.000 EUR 15 EUR Jährlich Geburtsdatum: Geschlecht: Progression: Unfallrente: Kosmetische Operationen: Übergangsleistungen: Beginn: 01.01.1983 Männlich 500% 0EUR 5.000 EUR 0 EUR 01.11.2013 Öffentlicher Dienst: Beitragsgruppe: Invaliditätssumme:

Mehr

Ein Airbag-Konzept für meine Mitarbeiter und mich. Die betriebliche Gruppen- Unfallversicherung der SV.

Ein Airbag-Konzept für meine Mitarbeiter und mich. Die betriebliche Gruppen- Unfallversicherung der SV. Ein Airbag-Konzept für meine Mitarbeiter und mich. Die betriebliche Gruppen- Unfallversicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ein Airbag, der bei einem Unfall viel leistet. Die betriebliche Gruppen-

Mehr

Allianz Elementar Versicherungs-AG. Allianz Unfallschutz. Genießen Sie das Leben ohne Kompromisse! Hoffentlich Allianz.

Allianz Elementar Versicherungs-AG. Allianz Unfallschutz. Genießen Sie das Leben ohne Kompromisse! Hoffentlich Allianz. Allianz Elementar Versicherungs-AG Allianz Unfallschutz Genießen Sie das Leben ohne Kompromisse! Hoffentlich Allianz. Allianz Unfallschutz *Quelle: KfV, 2014 Über 830.000 Menschen verunglücken pro Jahr

Mehr

Die Leistungen der Janitos Unfallversicherung Österreich (Stand: 01.04.2011)

Die Leistungen der Janitos Unfallversicherung Österreich (Stand: 01.04.2011) Die Leistungen der Janitos Unfallversicherung Österreich (Stand: 01.04.2011) Progression und Gliedertaxe: Progressionen: Linear, 225 %, 300 %, 400 %, 500 %, 750 % Gliedertaxen: Basic, Balance,, Mediziner

Mehr

U4 Konzept Tarif advanced. Unfallversicherung. Auf Schritt und Tritt richtig versichert!

U4 Konzept Tarif advanced. Unfallversicherung. Auf Schritt und Tritt richtig versichert! U4 Konzept Tarif advanced Unfallversicherung Auf Schritt und Tritt richtig versichert! U4 Konzept Tarif advanced damit Sie sich im Falle eines Falles auf Ihre Genesung konzentrieren können! Den bestmöglichen

Mehr

Kunden-Information. Invaliditätsrente NEU: Optimaler Schutz für die ganze Familie

Kunden-Information. Invaliditätsrente NEU: Optimaler Schutz für die ganze Familie Kunden-Information NEU: Invaliditätsrente Optimaler Schutz für die ganze Familie Optimaler Schutz für die ganze Familie Bei der Bewertung der Qualität einer Unfallversicherung spielen vier Merkmale eine

Mehr

U4 Konzept Jubiläumstarif. Unfallversicherung. Bester Schutz zur Top Prämie!

U4 Konzept Jubiläumstarif. Unfallversicherung. Bester Schutz zur Top Prämie! U4 Konzept Jubiläumstarif Unfallversicherung Bester Schutz zur Top Prämie! Sichern Sie sich jetzt den Top-Schutz für Familien, Kinder und Singles zur besonders günstigen Prämie! Die Unfallversicherung

Mehr

Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall

Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Unfallschutz à la Basler: Ihr Gips ist mehr wert, als Sie denken. Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Wir bieten im Rahmen unserer Unfallversicherung

Mehr

Die Rund-um-die-Uhr-Unfallversicherung der Wiener Städtischen.

Die Rund-um-die-Uhr-Unfallversicherung der Wiener Städtischen. Unfallschutz Unfallschutz TOP Produkt 400 Jetzt neu: inklusive Hubschrauberbergung! Auf Schritt und Tritt dabei. Die Rund-um-die-Uhr-Unfallversicherung der Wiener Städtischen. IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN

Mehr

Unfallversicherung. jetzt mitversichert! NEU: Eigenbewegungen. - Auf Schritt und Tritt richtig versichert!

Unfallversicherung. jetzt mitversichert! NEU: Eigenbewegungen. - Auf Schritt und Tritt richtig versichert! Unfallversicherung NEU: Eigenbewegungen jetzt mitversichert! - Auf Schritt und Tritt richtig versichert! Optimaler Schutz für die ganze Familie Bei der Bewertung der Qualität einer Unfallversicherung spielen

Mehr

SPORT-KOLLEKTIV-UNFALLVERSICHERUNG

SPORT-KOLLEKTIV-UNFALLVERSICHERUNG SPORT-KOLLEKTIV-UNFALLVERSICHERUNG Besondere Vereinbarungen zur Sport-Kollektiv-Unfallversicherung des Landes Niederösterreich (Stand: 1. Jänner 2009) 1. Versicherungssummen und Leistungen des Versicherers:

Mehr

UNFALLTARIF. TOP400 Small TOP400 Medium TOP40 400 Large

UNFALLTARIF. TOP400 Small TOP400 Medium TOP40 400 Large UNFALLTARIF TOP400 Small TOP400 Medium TOP40 400 Large INHALTSVERZEICHNIS PRODUKTÜBERSICHT...3 ALLGEMEINES...3 1. GLIEDERTAXE...5 2. GEFAHRENEINTEILUNG...5 3. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN...6 3.1. Altersgrenzen,

Mehr

Landes-Sportversicherung NÖ für Dach- und Fachverbände des Landes NÖ

Landes-Sportversicherung NÖ für Dach- und Fachverbände des Landes NÖ Landes-Sportversicherung NÖ für Dach- und Fachverbände des Landes NÖ Besondere Bedingungen zur Landes-Sportversicherung NÖ A. Besondere Bedingungen zur Sport-Kollektiv-Unfallversicherung Gültig per 01.01.2009

Mehr

Die Bausteine im Detail. SLP-Existenzschutz SLP-Existenzschutz Plus

Die Bausteine im Detail. SLP-Existenzschutz SLP-Existenzschutz Plus Die Bausteine im Detail SLP-Existenzschutz SLP-Existenzschutz Plus Baustein 1: Absicherung bei Invalidität durch Unfälle (Unfallrente) Ab einem Invaliditätsgrad von 50 % als Folge eines Unfalls, bestimmter

Mehr

Gliedertaxen. Gesamtleistungsübersicht. Unfallversicherung. Deckungskonzepte. Berechnungstabelle invalidität

Gliedertaxen. Gesamtleistungsübersicht. Unfallversicherung. Deckungskonzepte. Berechnungstabelle invalidität Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung Deckungskonzepte Berechnungstabelle invalidität Gliedertaxen Die Baden-Badener Versicherung: Ihr Spezialist in Sachen Unfallversicherung informiert. Wissen schafft

Mehr

Berfshaftpflicht- und Berufsrechtsschutzvorsorge

Berfshaftpflicht- und Berufsrechtsschutzvorsorge Berfshaftpflicht- und Berufsrechtsschutzvorsorge Unsere Berufshaftpflicht- und Berufsrechtsschutzversicherung ergänzt dieses wertvolle Paket. Diese Leistungen sind im Mitgliedsbeitrag schon inkludiert.

Mehr

INTER Unfallversicherung Tarifl inie Premium

INTER Unfallversicherung Tarifl inie Premium Tarifl inie Bemühungen zur Rettung von Menschen Bemühungen zur Rettung von Tieren und Sachen Vergiftungen durch Einnahme schädlicher Stoffe durch den Schlund (ohne Höchstalter) Bei Vergiftung durch Einatmung

Mehr

Unbeschwert leben. Ganz gleich was kommt!

Unbeschwert leben. Ganz gleich was kommt! Unbeschwert leben. Ganz gleich was kommt! Die Unfallversicherung der Württembergischen mit vielen Assistance-Leistungen. Jetzt neu: Reha-Management und Familien- Management der fels in der brandung 2 Die

Mehr

Die ASKÖ-SPORTUNFALLVERSICHERUNG

Die ASKÖ-SPORTUNFALLVERSICHERUNG Die ASKÖ-SPORTUNFALLVERSICHERUNG Wie jedes Jahr möchten wir unseren Mitgliedern auch für 2013 die ASKÖ Sportunfallversicherung zu gewohnt guten Konditionen anbieten. Stammversicherung Die Stammversicherung

Mehr

Risiko-Unfallversicherung. Finanzieller Schutz und Hilfeleistungen nach Unfällen.

Risiko-Unfallversicherung. Finanzieller Schutz und Hilfeleistungen nach Unfällen. Risiko-Unfallversicherung Finanzieller Schutz und Hilfeleistungen nach Unfällen. Nach Unfällen finanziell auf der sicheren Seite. Trotz aller Vorsicht gibt es gegen Unfälle keine Garantie. Sie können jeden

Mehr

Einmalige Leistungen. Wiederkehrende Zahlungen:

Einmalige Leistungen. Wiederkehrende Zahlungen: 80 % der Unfälle ereignen sich in der Freizeit also gerade dann, Ihre Kinder keinen gesetzlichen Versicherungsschutz haben. Damit Sie sich im Falle eines Unfalls keine Sorgen um die finanzielle Zukunft

Mehr

Versicherungsbedingungen

Versicherungsbedingungen wiesnschutz Teil A: Unfallversicherung 1 Was ist versichert? 2 Welche Leistungen sind bei Invalidität vereinbart? 3 Welche Leistungen sind im Todesfall vereinbart? 4 Wo gilt der Versicherungsschutz? 5

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung- AUVB 2010

Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung- AUVB 2010 Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung- AUVB 2010 Inhaltsverzeichnis Abschnitt A: Versicherungsschutz Artikel 1 - Was ist versichert? Artikel 2 - Was gilt als Versicherungsfall? Artikel 3 -

Mehr

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen Vertrags-Nr.: Schaden-Nr.: Rückantwort BGV / Badische Versicherungen 76116 Karlsruhe VN: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon dienstlich: Telefon privat: Telefax: Name, Vorname der/des Verletzten: Straße/Nr.:

Mehr

Die Janitos Multi-Rente Die moderne Form der Absicherung bei Krankheit und Unfall.

Die Janitos Multi-Rente Die moderne Form der Absicherung bei Krankheit und Unfall. [Multi-Rente Beratungsblock] Die Janitos Multi-Rente Die moderne Form der Absicherung bei Krankheit und Unfall. Stand: April 2011 Seite 1 Absicherung der Arbeitskraft Einkommen Die Janitos Multi-Rente

Mehr

Vorsorge für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen. Ansichtsexemplar

Vorsorge für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen. Ansichtsexemplar Vorsorge für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter Gruppen-Unfallversicherung für Firmen Die gesetzliche Unfallversicherung nur eine Grundabsicherung Vor einem Unfall ist niemand sicher: Alle 4 Sekunden

Mehr

Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung Private Unfallversicherung 1. Was ist eine private Unfallversicherung? Ob auf dem Weg zur Arbeit, auf der Baustelle, beim Renovieren, während des Frühjahrsputzes oder in der Freizeit: Ein Unfall kann immer

Mehr

Klauseln zur Unfallversicherung XXL

Klauseln zur Unfallversicherung XXL Klauseln zur Unfallversicherung XXL A. Invaliditätsleistung und Invaliditätstaxe (Es gilt die entsprechende Klausel zur vereinbarten Invaliditätstaxe) Klausel 0650: Invaliditätsversicherung XXL mit StandardTaxe

Mehr

Vorschlag für eine Risiko- Unfallversicherung bei der SIGNAL Unfallversicherung a. G. für Unfälle des täglichen Lebens

Vorschlag für eine Risiko- Unfallversicherung bei der SIGNAL Unfallversicherung a. G. für Unfälle des täglichen Lebens Vorschlag für eine Risiko- Unfallversicherung bei der SIGNAL Unfallversicherung a. G. für Unfälle des täglichen Lebens Versicherungsnehmer Taucher, Tanja Vertragsbeginn Vertragsablauf 24.08.2006, 12 Uhr

Mehr

Klauselverzeichnis Besondere Bedingungen (Polizzenklauseln) Ergänzungen zu den Klipp & Klar Bedingungen UC00

Klauselverzeichnis Besondere Bedingungen (Polizzenklauseln) Ergänzungen zu den Klipp & Klar Bedingungen UC00 Klauselverzeichnis Besondere Bedingungen (Polizzenklauseln) UC00 Klipp & Klar Bedingungen für die Unfallversicherung 2013 UC01 UC02 UC03 UC04 UC05 UC06 UC07 UC08 UC09 UC10 UC11 UC12 UC18 UC20 A23 Mobilitätsunfallversicherung

Mehr

Schlecht, wenn man sich verletzt.

Schlecht, wenn man sich verletzt. TopPlus-Unfallschutz der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 6 Schlecht, wenn man sich verletzt. Gut, wenn man auf Unterstützung zählen kann. TopPlus- Unfallschutz. Ein Produkt der

Mehr

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt.

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt. Bescheinigung Krankenkasse Die Friedrich-List-Schule Darmstadt für im Rahmen des EU Programms Leonardo da Vinci berufsbezogene Praktika im Ausland durch. Während der Dauer des Auslandsaufenthaltes müssen

Mehr

Aus der Produktreihe Betrieblicher UNFALLschutz der Generali. Gruppen-Classic-Unfallschutz

Aus der Produktreihe Betrieblicher UNFALLschutz der Generali. Gruppen-Classic-Unfallschutz Aus der Produktreihe Betrieblicher UNFALLschutz der Generali Gruppen-Classic-Unfallschutz Versicherungsschutz für Ihre Mitarbeiter zu günstigen Konditionen. Sie wollen Ihren Mitarbeitern nach einem Unfallereignis

Mehr

Adler und Erber Flugunfallversicherung inklusive Privat und Berufsbereich (UNIQA, Österreich) www.adler-erber.com

Adler und Erber Flugunfallversicherung inklusive Privat und Berufsbereich (UNIQA, Österreich) www.adler-erber.com Verlust oder vollständige Funktionsunfähigkeit Flugschule Kössen reine (AXA, Deutschland) www.fly-koessen.at Adler und Erber inklusive Privat und Berufsbereich (UNIQA, Österreich) www.adler-erber.com Parawing

Mehr

Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung Private Unfallversicherung 1. Was ist eine Private Unfallversicherung? Egal, ob auf dem Weg zur Arbeit oder zurück nach Hause, ob im Haushalt, als Heimwerker, auf der Baustelle oder in der Freizeit: Das

Mehr

Landessportversicherung NÖ für den NÖ Pferdesportverband

Landessportversicherung NÖ für den NÖ Pferdesportverband Landessportversicherung NÖ für den NÖ Pferdesportverband Auszug aus den Besondere Bedingungen zur Landessportversicherung NÖ A. Sport-Unfallversicherung B. Sport-Haftpflichtversicherung C. Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Mehr

Leistungsvergleich Unfallversicherung

Leistungsvergleich Unfallversicherung Leistungsvergleich Unfallversicherung Sie wünschen in der Unfallversicherung Versicherungsschutz für folgende Risiken: Unfall Sie wünschen eine Absicherung der genannten Risiken für folgende Sachen bzw.

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung

Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung 1 ACE European Group Limited Direktion für Österreich Kärntner Ring 5-7 1010 Wien Telefon +43 (0)1 7109355-0 Fax +43 (0)1 7109520 E-Mail info.at@acegroup.com Internet www.aceeurope.at Allgemeine Bedingungen

Mehr

BEDINGUNGEN für die Unfallversicherung (UVB 2012)

BEDINGUNGEN für die Unfallversicherung (UVB 2012) Seite 1 von 23 BEDINGUNGEN für die Unfallversicherung (UVB 2012) Versicherungsnehmer ist die Person, die den Versicherungsvertrag mit der Wüstenrot Versicherungs- Aktiengesellschaft abschließt. Versicherter

Mehr

Die kurzfristige Unfallversicherung für den Veranstaltungs- und Filmbereich

Die kurzfristige Unfallversicherung für den Veranstaltungs- und Filmbereich Die kurzfristige Unfallversicherung für den Veranstaltungs- und Filmbereich Über diese kurzfristige Unfallversicherung können Sie die für Ihre Veranstaltung / Filmproduktion engagierten Teammitglieder

Mehr

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Gruppenunfallversicherung für Tarifmitarbeiter (GUV)

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Gruppenunfallversicherung für Tarifmitarbeiter (GUV) Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Gruppenunfallversicherung für Tarifmitarbeiter (GUV) (Stand 26.11.2012) 1. Was ist durch die GUV versichert? Versicherungsschutz wird geboten bei Unfällen

Mehr

UNIKAT Ihr innovativer Unfallschutz

UNIKAT Ihr innovativer Unfallschutz UNIKAT Ihr innovativer Unfallschutz Allgemeine Versicherung Einzigartig! KV-NOVUM schließt Lücken in Ihrer Krankenversicherung ohne zusätzlichen Beitrag Gesetzlicher Unfallschutz meist Fehlanzeige! TIPP

Mehr

Die betriebliche Gruppen-Unfallversicherung der SV. Damit das Wichtigste in Ihrem Unternehmen richtig abgesichert ist: Ihre Mitarbeiter.

Die betriebliche Gruppen-Unfallversicherung der SV. Damit das Wichtigste in Ihrem Unternehmen richtig abgesichert ist: Ihre Mitarbeiter. Die betriebliche Gruppen-Unfallversicherung der SV. Damit das Wichtigste in Ihrem Unternehmen richtig abgesichert ist: Ihre Mitarbeiter. Erst die gründliche Analyse, dann der passende Versicherungsschutz.

Mehr

VIP Unfallschutz mit Unfall Plus

VIP Unfallschutz mit Unfall Plus VIP Unfallschutz mit Unfall Plus Richtig vorsorgen macht Sie sicher. Ein kippender Stuhl, ein Stolpern beim Joggen, eine Ablenkung im Straßenverkehr, Müdigkeit am Arbeitsplatz schon ein kleiner Unfall

Mehr

Angebotsanfrage zu einer Gruppen-Unfallversicherung

Angebotsanfrage zu einer Gruppen-Unfallversicherung Henry Heß Generalagentur der SIGNAL IDUNA Zeppelinstr. 16-88212 Ravensburg Tel. (0751) 35 96 993 e-mail: info@agenturhess.de * www.agenturhess.de zurück per Post oder per Fax an: (0 32 12) 125 77 33 oder

Mehr

UnfallGiro - für Ihr sicheres Gefühl

UnfallGiro - für Ihr sicheres Gefühl - für Ihr sicheres Gefühl Die Unfallversicherung für Kinder www.continentale.de - weil Ihr Kind spontan ist Neugierig, spontan und stets auf der Suche nach spannenden Abenteuern - so sind Kinder. Sie gehen

Mehr

Zurich Unfall-Versicherung

Zurich Unfall-Versicherung Zurich Unfall-Versicherung Das PLUS für Ihre Sicherheit Weil Sie uns wichtig sind. Highlights auf einen Blick Rund um die Uhr Schutz für Berufs- und Freizeitunfälle Weltweit gültig und maßgeschneidert

Mehr

Unfallversicherung für Mitglieder des DFV

Unfallversicherung für Mitglieder des DFV Unfallversicherung für Mitglieder des DFV Firmen und Privat 08.11.2007 HDI-Gerling Exclusive Unfallversicherung für Mitglieder des DFV Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Mehr

Steuerfreie Zukunftssicherung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Universität Wien

Steuerfreie Zukunftssicherung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Universität Wien Aus eins mach zwei Steuerfreie Zukunftssicherung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Universität Wien Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter! Wir haben mit der Wiener Städtischen Allgemeine

Mehr

Antrag auf Abschluss einer Praktikanten-Versicherung Ausländer in Österreich alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen

Antrag auf Abschluss einer Praktikanten-Versicherung Ausländer in Österreich alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen Antrag auf Abschluss einer Praktikanten-Versicherung Ausländer in Österreich alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen Antragsteller:. Adresse:.. Telefon, tagsüber:. e-mail: Name der zu

Mehr

J08 ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE UNFALLVERSICHERUNG (AUVB 1999)

J08 ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE UNFALLVERSICHERUNG (AUVB 1999) J08 ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE UNFALLVERSICHERUNG (AUVB 1999) INHALTSVERZEICHNIS ABSCHNITT A: VERSICHERUNGSSCHUTZ Artikel 1 Artikel 2 Artikel 3 Artikel 4 Artikel 5 Artikel 6 Was ist versichert? Gegenstand

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis Produktinformationsblatt Tarif Reisepolice24.de Reiseschutz für Schüler, Studenten und Praktikanten für Aufenthalte bis zu 2 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen

Mehr

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt Denk LEBENohne angezogene Handbremse. Unfall & Umsorgt Unfallversicherung Rundumschutz Wer gibt Ihnen das Recht, sorglos in den Tag hineinzuleben? Dieses Recht gibt sich jeder selbst. Ja, es kann immer

Mehr

Einmalige Leistungen. Wiederkehrende Zahlungen

Einmalige Leistungen. Wiederkehrende Zahlungen Mit privater Vorsorge können Sie nach einem Unfall finanzielle Einbußen ausgleichen und notwendige Investitionen tätigen, die Ihren Lebensstandard sichern. Die Zurich Unfallversicherung bietet Ihnen umfassenden

Mehr

- die Invalidität innerhalb eines Jahres nach dem Unfall eingetreten ist.

- die Invalidität innerhalb eines Jahres nach dem Unfall eingetreten ist. Allgemeine Bedingungen für die Insassenunfallversicherung- 1 Was ist versichert? 1. Stößt Ihnen oder einer anderen in der KFZ- Unfallversicherung versicherten Person ein Unfall zu, der in unmittelbarem

Mehr

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt Denk LEBENohne angezogene Handbremse. Unfall & Umsorgt Unfallversicherung Rundumschutz Wer gibt Ihnen das Recht, sorglos in den Tag hineinzuleben? Dieses Recht gibt sich jeder selbst. Ja, es kann immer

Mehr

Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen

Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen Care Consult Versicherungsmakler Gesellschaft m.b.h. 1220 Wien, Kratochwjlestraße 4 event@careconsult.at Tel. 01 317 2600 73393 Fax 01 317 2600 73498 Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente

Mehr

Capital Invaliditäts- und Todesfallkapitalversicherung bei Unfall und Krankheit

Capital Invaliditäts- und Todesfallkapitalversicherung bei Unfall und Krankheit Capital Invaliditäts- und Todesfallkapitalversicherung bei Unfall und Krankheit Zusatzbedingungen (ZB) Zusatzversicherungen gemäss Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag (VVG) Ausgabe Januar 2009 (Fassung

Mehr

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Gesucht: Eine verlässliche Absicherung nach einem Unfall bei hlung a z l a nm ung Mit Ei rkrank E r e r schwe Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Wozu brauche ich

Mehr

ALLGEMEINER TEIL UNFALLVERSICHERUNG

ALLGEMEINER TEIL UNFALLVERSICHERUNG ALLGEMEINER TEIL UNFALLVERSICHERUNG ALLGEMEINE TARIFBESTIMMUNGEN Stand 07/2012 AUF EINEN BLICK Inhaltsverzeichnis SEITE 1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.1 Unfall 3 1.2 Altersgrenzen 3 1.3 Versicherungssteuer

Mehr

Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen.

Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen. ActiveSafe Unfallversicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 10 Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen. Gut, wenn man nicht allein gelassen wird. Die ActiveSafe Unfallversicherung

Mehr

wir danken für Ihr Interesse und unterbreiten Ihnen folgenden auf Ihre persönlichen Angaben abgestimmten Vorschlag.

wir danken für Ihr Interesse und unterbreiten Ihnen folgenden auf Ihre persönlichen Angaben abgestimmten Vorschlag. evpplus-online evpplus V17.10.08 Herr Max Mustermann Sehr geehrter Herr Max Mustermann, wir danken für Ihr Interesse und unterbreiten Ihnen folgenden auf Ihre persönlichen Angaben abgestimmten Vorschlag.

Mehr

Der Reiterschutzbrief ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie einen günstigen und auf Reiter abgestimmten Versicherungsschutz suchen:

Der Reiterschutzbrief ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie einen günstigen und auf Reiter abgestimmten Versicherungsschutz suchen: www.reiterschutzbrief.de info@fischerversichert.de Tel: 921 7737 Fax: 921 7912 Reiterschutzbrief die Unfallversicherung für Reiter und Reitbeteiligungen www.reiterschutzbrief.de Lieber Reiter, nach einem

Mehr

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung mit XXL-Schutz für das Gesundheitswesen

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung mit XXL-Schutz für das Gesundheitswesen ALTE LEIPZIGER Versicherung Aktiengeseschaft U 38.5 Besondere Bedingungen zur Unfaversicherung mit XXL-Schutz für das Gesundheitswesen A B C D Dekaration des Versicherungsschutzes Bedingungen für den XXL-Schutz

Mehr

So bin ich sicher. Zurich Unfall-Versicherung

So bin ich sicher. Zurich Unfall-Versicherung So bin ich sicher Zurich Unfall-Versicherung Es passiert schneller, als man denkt... Das Leben läuft oft anders als man glaubt. Eben genießen Sie noch unbeschwert Ihre Freizeit, und im nächsten Moment

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung (AUVB 2009) (Fassung 07/2013)

Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung (AUVB 2009) (Fassung 07/2013) Allgemeine Bedingungen für die Unfallversicherung (AUVB 2009) (Fassung 07/2013) INHALTSVERZEICHNIS Abschnitt A: VERSICHERUNGSSCHUTZ Artikel 1 Was ist versichert? Artikel 2 Was ist der Versicherungsfall?

Mehr

Österreichische Bergrettung

Österreichische Bergrettung Bergekostenversicherung Österreichische Bergrettung Neufassung ab 01.11.2017 Dieser Vertrag wird abgeschlossen zwischen dem Österreichischen Bergrettungsdienst Land Vorarlberg (Bergrettung Vorarlberg)

Mehr

Nummer. Kinder-Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz für Ihr Kind.

Nummer. Kinder-Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz für Ihr Kind. 1 Die Nummer Kinder-Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz für Ihr Kind. Unverhofft kommt oft. Genau genommen alle vier Sekunden. Rein statistisch gesehen ereignet sich in Deutschland fast alle

Mehr

TARIFGENERATIONEN GUV ACE MASTERCOVER

TARIFGENERATIONEN GUV ACE MASTERCOVER TARIFGENERATIONEN GUV ACE MASTERCOVER ACE European Group Limited Direktion für Deutschland Lurgiallee 12 60439 Frankfurt am Main Telefon +49 69 75613 0 Fax +49 69 746193 info.de@acegroup.com acegroup.com/de

Mehr

Merkur Unfallversicherung Merkur Rundum sicher. Sie leben Ihr Leben. Wir kümmern uns um Ihre Sicherheit.

Merkur Unfallversicherung Merkur Rundum sicher. Sie leben Ihr Leben. Wir kümmern uns um Ihre Sicherheit. Sie leben Ihr Leben. Wir kümmern uns um Ihre Sicherheit. Rundum sicher Leistungen dauernde Invalidität bleibt nach einem Unfall eine bleibende Beeinträchtigung bestehen, wird die dafür vereinbarte Summe

Mehr

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen)

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Die von Ihnen mit uns vereinbarten Leistungsarten ergeben sich aus dem Versicherungsschein. Die Leistungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Versicherungs-Bedingungen

Mehr

UnfallGiro - für Ihr sicheres Gefühl

UnfallGiro - für Ihr sicheres Gefühl - für Ihr sicheres Gefühl Die Unfallversicherung für Familien und Singles www.continentale.de - weil Sie Verantwortung tragen Ob Sie alleine leben, in einer Partnerschaft oder eine eigene Familie haben.

Mehr

Unfallschutz mit Unfall Plus

Unfallschutz mit Unfall Plus Unfallschutz mit Unfall Plus * * Versicherer ist die GARANTA Österreich Versicherungs-AG Richtig vorsorgen macht Sie sicher. Ein kippender Stuhl, ein Stolpern beim Joggen, eine Ablenkung im Straßenverkehr,

Mehr

Einsame Spitze! Die Vorteile einer Gruppen-Unfallversicherung

Einsame Spitze! Die Vorteile einer Gruppen-Unfallversicherung Einsame Spitze! Die Vorteile einer Gruppen-Unfallversicherung Mitarbeiterbindung. Aber wie? Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, auf die Sie langfristig zählen können? Dann stellen Sie jetzt die Weichen

Mehr

Die Höchstleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt das Zweifache dieser Deckungssummen.

Die Höchstleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt das Zweifache dieser Deckungssummen. A.) Kostenlose für Mitglieder Der Berufsschullehrerverband Baden-Württemberg (BLV) hat für seine Mitglieder mehrere abgeschlossen. Die unter A.) aufgeführten Leistungen steht allen Mitgliedern kostenlos

Mehr