In allerbester Gesellschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "In allerbester Gesellschaft"

Transkript

1 AUSGABE SEPTEMBER 2012 Alles außer gewöhnlich Die 20er Jahre Der nostalgische Zille- Markt öffnet seine Tore. Natürlich nur in der Goethe Galerie Jena! Seite 3 Kochen will gelernt sein Showkoch Peter Franke zeigt wie es geht und alle dürfen in die Töpfe schauen. Seite 3 Jetzt auf zum Automarkt Hab mein Wagen voll geladen... der Autoherbst verspricht bunt zu werden. Seite 8 und 9 Liebe Leser wenn Sie diese Zeilen lesen, ist es bereits Geschichte: das große Jena-Panorama, was so war es zumindest mein Eindruck über die letzten Monate viele tausende Goethe Galerie Besucher begeistert hat. Aus einer kleinen Verlegenheit heraus entstanden, diente es dazu, das ehemalige Restaurant Rotonda und den zukünftigen Antritt des Saturnmarktes in der Bauphase zu verblenden. Aufgrund des Fortschritts der Baustelle mussten wir das Panorama nunmehr abnehmen, würden es jedoch ausgesprochen begrüßen, wenn es hierfür eine sinnvolle Nachnutzung geben würde. Mehr dazu erfahren Sie im vor Ihnen liegenden Goethe Galerie Journal. In der Oktober-Ausgabe unseres Journals berichten wir dann auch über unsere große Bratwurstparty. Das Versprechen, die ersten Facebook-Freunde der Goethe Galerie zu diesem Event einzuladen, möchten wir dann einlösen. Ob mit oder ohne Facebook eine regelmäßige Interaktion mit Ihrer Goethe Galerie macht in jedem Fall immer Sinn. Herzlichst Ihr Michael Holz Centermanager Goethe Galerie Jena Veranstaltungen in Ihrer Goethe Galerie In allerbester Gesellschaft Freundschaften schließen auch in der Mongolei. Viele werden sich fragen, wo ist der Sommer nur geblieben? Zog er doch viel zu schnell und nur kurz an uns vorbei. Doch die Devise für beste Aussichten lautet: nach vorn schauen und nicht zurück, denn was gewesen, sei vorbei! Nun warten spannende Tage der Abwechslung und buntes Herbstgeflüster auf alle Besucher der Goethe Galerie Jena! Hereinspaziert zum Zille-Markt! Heinrich Zille wurde eigentlich in Dresden geboren, zog aber mit seinen Eltern im Jahre 1867 nach Berlin. Und das war der Beginn einer wunderbaren Ära, denn Heinrich Zille hat die Stadt mit seinen Lithografien geprägt wie sonst keiner. Dabei zeichnete er ein unvergessenes, humoristisches Bild des Berliner Milieus der 20er Jahre. Und nun kommt das längst vergangene Kiez-Milieu mit seinem unvergleichlichen Charme zu uns nach Jena, natürlich nur in die Goethe Galerie. Hereinspaziert, verehrte Damen und Herren, vom 3. bis 8. September dürfen Sie sich von einer anderen Zeit und etwas Berliner Luft bezaubern lassen! Mongolei- Fotoausstellung Die neusten Modelle zum Autoherbst. Eigentlich sind Barbara Vetter und Vincent Heiland, die beiden bekannten Gesichter der Lichtbildarena, als Langstreckenradler bekannt: von Jena in den Jemen, an der Donau vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer. Aber auch das Nomadenland, die Mongolei, hat es ihnen angetan und so wanderten sie erneut mit ihren beiden Töchtern, zwei Kamelen und jeder Menge Fotoausrüstung durch das weite Land und zeigen uns anhand einer Fotoausstellung die allerersten Bilder, diesmal in der Rotunde der Goethe Galerie und zwar vom 3. bis 13. September. Showkochen mit Peter Franke Nicht jeder kann von sich behaupten, ein Meisterkoch zu sein, bleibt für manche ein richtiges Menü zu zaubern doch eher ein Wunschtraum. Umso besser ist es, wenn es Köche gibt, die nicht nur etwas von ihrem Handwerk verstehen, sondern auch noch während eines Showkochens Einblicke in ihre Töpfe und Pfannen gewähren. Zur Vorbereitung für die Olympiade der Köche, die inoga, die bereits zum vierten Mal in Folge auf der Messe in Erfurt stattfinden wird, startet schon mal Showkoch Peter Franke am 14. und 15. September in der Goethe Galerie eine Kochaktion, bei der sicher jeder noch etwas dazulernen kann! Autopräsentation Vom Herd weg hin zum Autoherbst, denn vom 17. bis 22. September dreht sich wie- der alles in Ihrer Goethe Galerie ums Auto. Verschiedene Händler aus und um Jena bringen wunder und aufsehenerregende Neuheiten aufs Parkett und Beratung natürlich jedem Interessierten Informationen dazu. Nehmen Sie Platz in ihren neuen Wagen und vereinbaren Sie doch einfach gleich einen Termin zur neue Modelle, kleine Spritspar- liefern mit fachmännischer die wichtigsten Probefahrt.

2 Street One in Ihrer Goethe Galerie ür die selbstbewusste Frau von heute Bei Street One in der Goethe Galerie ist das ganze Jahr über viel los, denn es gibt 12 umfangreiche Kollektionen, das heißt, jeden Monat kann Frau von heute auf die Suche nach ihrem neuen Lieblingsoutfit gehen. Trendgerecht, angenehm zu tragen und von hoher Qualität sind dabei alle Artikel bei Street One, keine Frage, aber Frau darf sich gern selbst überzeugen, so lautet das Motto für die kommende Saison. Ja, ist denn schon wieder Herbst? Kaum zu glauben, aber wahr: Der Herbst klopft zwar leise an, doch hat er längst in den Geschäften der Goethe Galerie Einzug gehalten. Natürlich ist er in Form einer neuen, aufsehenerregenden Kollektion in der Street One Filiale ganz aktuell zu erleben und steht in diesem Monat farbenfroh Die neue Kollektion verlockt mit Farbe. Jede Frau hat ihren Stil bei Street One berät man Sie. im Blickpunkt. Warme Erdtöne und stilsichere Kleider aus Jersey oder Chiffon in aktuellen Schnitten warten nur darauf, von der Damenwelt endlich probiert und getragen zu werden. Dazu dürften die neu eingetroffenen Hosen, Blazer und Blusen auch wirklich jeder Frau gut zu Gesicht stehen und schnell für eine gehobene Herbstlaune sorgen. Den Trend perfekt machen Trendig geht es also in den Herbst, mit sogenannten Casual Looks, die mit leichten Glanzeffekten versetzt sind. Aber es gibt bei Street One in Ihrer Goethe Galerie noch viel mehr an toller Mode zu entdecken. Die stylischen Hosen zum Beispiel, die so schön leuchten in den angesagten Farben der Saison, wie smaragdgrün oder rusty orange. Da braucht es nur ein wenig Mut und hat Frau den einmal gefasst, ist es ein leichtes mit dem neuen Outfit zu brillieren. Da Street One ausschließlich Damenmode führt, bedeutet das allerdings nicht, dass Männer draußen bleiben müssen. Ganz im Gegenteil, denn es gibt extra eine Sitzecke mit einer aktuellen Autozeitschrift falls es bei der Liebsten mal wieder etwas länger dauern sollte. Und das kann durchaus vorkommen. Denn neben der aktuellen Kollektion und schicken Basics darf man nämlich auch gern bei den Accessoires zugreifen, runden Ketten oder ein trendiger Schlauchschal doch erst das neue Outfit so richtig ab. Die Auswahl mag nicht leicht sein, doch das Team von Street One in Ihrer Goethe Galerie berät Sie gern und greift je nach Größe, Kleider- oder Farbwunsch für jede Frau den Stil sicher auf! Lassen Sie sich von Street One in Ihrer Goethe Galerie anziehen und freuen sich auf einen bunten, wunderschönen Herbst! Der Rat des Apothekers Unser aller 3fach Schutz CFX Nie wieder Zahnarzt! Ja, ich habe wieder angefangen! Nein, nicht mit dem Rauchen, das lasse ich ganz einfach weg. Sondern mit etwas Gesundem, dem Kaugummi-Kauen. Aber nicht irgendeinen, sondern speziell den Miradent Xylitol-Kaugummi. Und nur, wenn es keiner sieht. Denn in unserer Centrum Apotheke herrscht absolutes Kaugummi-Verbot. Jetzt habe ich für Sie und mich etwas Wunderbares entdeckt: Wir alle müssen doch leider mehr oder weniger oft zum Zahnarzt. Bis jetzt! Denn Xylitol (oder Xy- lit) statt Zucker reduziert die Bildung von Karies! Angst muß niemand mehr haben! Wenn nur alle all das bekannte Wissen auch umsetzen. Aber täglich! Wollen Sie Ihrem Zahnarzt auch den Zahn ziehen? Also, was wissen Sie denn wirklich, um Ihre Perlen ohne Löcher zu genießen? Merken Sie sich einfach CFX. Nein, das ist nicht der neue BMW. Sondern steht für Chlorhexidin, Fluor und Xylit. Chlorhexidin ist, wenn es Ihr Zahnarzt empfiehlt, der Todfeind des Streptococcus mutans. Und der ist Schuld am millionenfachen Elend in allen Zahnarzt-Praxen. Hartgesottene Muskel-Männer werden zu zahnlosen Papier-Tigern und selbstbewusste Amazonen klappern mit ihren letzten Zähnen. Der Gang zum Z-Stuhl ist für viele wie der zur Schlachtbank. Warum ändern Sie das nicht? Diese Streptos bilden auf dem Zahn ein Kollektiv, also die Plaque. Wer jetzt noch Zucker nascht, hält damit die fröhliche Tafelrunde frei. Denn das ist die Leibspeise für diese Bakterien. Zum Dank produzieren sie Säuren, die sofort den Zahnschmelz angreifen. Wenn Sie ihn nicht zuvor bereits mit F wie Fluor gehärtet und repariert haben. 1x wöchentlich mit Fluor- Gel, 3x täglich mit Fluor-Zahnpasta. Zuletzt möchte ich Ihnen kein X für ein U vormachen. X wie Miradent-Xylitol heißt dieses süßende weiße Natur-Pulver, das aber im Gegensatz zum Zucker zahnschonend (!) ist. Wie bitte? Erstaunlicherweise kann Xylit bestehende Plaque wieder auflösen, so dass sich Ihre Zähne dann wieder wunderbar glatt anfühlen. Und weil sie so glatt sind, rutschen neue Streptokokken drauf aus, das heißt finden keinen Halt. Und ein Festmahl ist Xylit für diese Zahnkiller auch nicht, sie verhungern glatt. Tja, bloß jetzt kein Mitleid! Sondern ab sofort statt Zucker nur noch Xylit essen, trinken und kauen. Lohnt es sich eigentlich dann überhaupt noch, die Zähne zu putzen? Da halte ich es mit den berühmten Zahnarzt-Weisen aus China, Dr. dent. Konfuzius: Du musst nicht alle Zähne Apotheker Bodo G. Kaibel, Meine Centrum Apotheke in der Goethe Galerie. putzen, nur die, die du behalten möchtest! Ihr CFX-Apotheker Bodo G. Kaibel und Ihr CFX-Kollektiv Ihrer Centrum Apotheke Jena.

3 Showkochen mit Peter Franke Kochen ist eine Kunst Historischer Markt in Ihrer Goethe Galerie erlin der 20er Jahre Das Ambiente um Heinrich Zille und das damalige Kiez-Milieu war schon etwas ganz Besonderes. Wer als Thüringer aber keine Ahnung hat, wer denn dieser Heinrich Zille eigentlich war, hier ein paar Stichpunkte: Als Grafiker, Zeichner und Fotograf war er in und um Berlin eine echte Berühmtheit. Er stellte mit seinen Werken das Leben und Milieu des Proletariats ins Zentrum. Und das auf eine typisch berlinerische Art: frech und rotznäsig. Ein bisschen sah er mit seinem dunklen Bart und verschmitztem Lächeln aus wie Bud Spencer und richtige Berühmtheit erlangte Heinrich Zille nach seinem Tod in den dreißiger Jahren. Nun macht der nostalgische Zille-Markt vom 3. bis 8. September Station in Jena, natürlich in der Goethe Galerie! Und ein Besuch lohnt sich, Kochen ist eine Kunst, die gelernt sein will! Darum stellen auch in diesem Jahr wieder die besten Köche ihr Können unter Beweis und treten zur inoga der Olympiade der Köche an, die im Oktober in Erfurt während der Internationalen Kochausstellung stattfindet. Einen kleinen Vorgeschmack darauf bieten da die Kochaktionstage am 14. und 15. September in der Goethe Galerie Jena. Hier gewährt nämlich Showkoch Peter Franke den Centerbesuchern von 10 bis 20 Uhr Einblicke in seine Töpfe und Pfannen. Der gebürtige Thüringer, der inzwischen als Spreewaldkoch bekannt und mit seinem mobilen Kochstudio vor Ort ist, lässt sich gern über die Schulter schauen und gibt nützliche Küchentipps. Natürlich darf auch probiert werden, was Peter Franke kocht! Außerdem verlosen wir für die Gastrono- denn der Markt ist so gestaltet und dekoriert, dass man den Eindruck gewinnt, man befände sich tatsächlich im Berlin der 20er Jahre. Altes, Neues und Handwerkliches wird angeboten und dabei locken die Marktstände mit einem nostalgischen Erscheinungsbild. Die Akteure treten in historischer Kleidung auf und da kann es schon einmal passieren, dass man beim Vernaschen eines Berliners tatsächlich einem Polizisten in Uniform und Pickelhaube, Wäschefrauen oder Schusterjungen begegnet, die direkt aus einer anderen Zeit entsprungen scheinen. Neben dem Markt und seinem schicken Flair kann der Besucher auch eine Menge mehr über Heinrich Zille und die damals bekannten Marken erfahren. Na dann, nix wie hin und jute Unterhaltung! Gewinn-Coupon Wir verlosen als Hauptpreis 2 Menütickets für das Menü einer Militär-Nationalmannschaft zur Olympiade der Köche und 5 x 2 Tickets für die Gastronomiefachmesse inoga. Frage: Wie oft fand die Olympiade der Köche bereits in der Messe Erfurt statt? Ihre Antwort: Name: Adresse: Den Coupon ausfüllen, ausschneiden und bis zum an das Centermanagement der Goethe Galerie senden. Die Haftung für Sach- und Rechtsmängel ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Goethe Galerie Jena sind nicht teilnahmeberechtigt. miefachmesse inoga 5 x 2 Tickets und als Hauptgewinn 1 x 2 Menütickets für das Menü einer Militär-Nationalmannschaft zur Olympiade der Köche! Beantworten Sie nur die folgende Frage richtig und gewinnen Sie mit ein wenig Glück: Wie oft fand die Olympiade der Köche bereits in der Messe Erfurt statt? Senden Sie Ihre Antwort bis zum 21. September einfach an das Centermanagement der Goethe Galerie, Goethestraße 3b in Jena, Stichwort: Showkoch oder per Mail an: Veranstaltungen im September Bis 1. September Afrikanischer Markt und Fotoausstellung Faszinierende Fotos aus Namibia sowie Vitrinen mit typisch afrikanischen Utensilien stellen den Kontinent vor. 3. bis 8. September Zille-Markt Ein Alt-Berliner Zille-Markt mit nostalgisch gestalteten Ständen und historisch gekleideten Händlern bietet Altes, Neues, Handwerkliches sowie Waren aus dem Berliner und Brandenburger Raum. 3. bis 13. September Fotoausstellung Mongolei-Reise Erste Eindrücke der aktuellen Mongolei-Reise von den bekannten Lichtbildarena-Machern sind in der Rotunde in Ihrer Goethe Galerie zu sehen. Mehr dazu erfahren Sie auf Seite und 15. September Kochaktionstage Showkoch Peter Franke gewährt den Centerbesuchern von 10 bis 20 Uhr Einblicke in Töpfe und Pfannen. 17. bis 22. September Autopräsentation Verschiedene Autohändler aus Jena und Umgebung präsentieren die neusten Modelle. Anfassen, ausprobieren und einen Termin zur Probefahrt vereinbaren erlaubt! Lesen Sie dazu die Seiten 8 und 9. Das nächste Journal erscheint am Alles außer gewöhnlich.

4 Der Rat der Kosmetikerin Hautschutz nach dem Sommer After Holiday Unsere Haut hat viele Strapazen zu erdulden, während wir im Urlaub abschalten und entspannen. Durch Schwitzen gehen der Haut Mineralien verloren. Durch UV-Strahlen und das viele Baden werden Lipide ausgespült und die Haut wird stark ausgetrocknet. Dank der Bräune als Schutz vor UV-Strahlen ist die Haut auch dicker. Allerdings wird dadurch die Feuchtigkeitsversorgung noch schwieriger. Vitamin A und E sind für die Hautregeneration nötig, doch diese werden bei intensiver Sonne ebenfalls verbraucht. Die strapazierte Haut braucht jetzt Pflegeprodukte, die ausreichende ABER auch verträgliche Wirkstoffe enthalten (keine hoch dosierten Duft-/Konservierungsstoffe)! Meine Tipps aus der Kosmetik für Ihre Haut nach dem Sommer sind: Zum Duschen milde Duschcremes oder rückfettende Öle mit ph 5,5 verwenden. Danach gönnen wir der Haut eine feuchtigkeitsspendende Lotion mit Vitamin A und Ölen, wie Jojobaöl. Das Der Tipp von Intersport Der Rucksack und seine tragende Rolle Wandern leicht gemacht Der Rucksack ist ein absolut essentieller, jedoch oft unterschätzter Bestandteil einer jeden Tour seien es kleine Wanderungen, ausgiebige Trekking-Touren oder Backpacker-Reisen. Ist die Gewichtsverteilung schlecht, die Passform ungenau oder das Volumen des Rucksacks entsprechend dem Zweck falsch eingeschätzt, kann die Tour schnell zur Tortour werden. Grundsätzlich unterscheidet man 3 Rucksacktypen. Für eine Tagestour oder eine einfache Hüttenwanderung ist ein Wanderrucksack mit einem Gewicht von 20 bis 35 Liter völlig ausreichend. Zweckmäßige Taschenlösungen und ein belüftetes sowie entsprechend gepolstertes Tragesystem verbessern den Komfort. Für längere Touren, insbesondere für die Berge, sind Alpinrucksäcke mit einer Größe von 25 bis 40 Liter die richtigen Wegbegleiter. Diese variieren auch Kosmetik-Beraterin Stefanie Thier, Meine Centrum Apotheke in der Goethe Galerie. baut den Schutzmantel der Haut auf. Ein echter Geheimtipp ist das Avene Thermalwasser Spray, denn es ist Feuchtigkeitskick und Mineralienspender zugleich. Wenn Sie Ihre Haut so pflegen, hat Sie sich schnell regeneriert. Außerdem hält die schöne Urlaubsbräune in gut versorgter Haut viel länger! Ihre S. Thier und Ihr Kosmetik- Beratungsteam Ihrer Centrum Apotheke freuen sich auf Ihren Besuch und beraten Sie sehr gerne! je nach Anwendung. Es gibt spezielle Kletterrucksäcke, Hochtourenrucksäcke und echte Allrounder. Die großvolumigen Rucksäcke von 45 bis 75 Liter die sogenannten Trekkingrucksäcke ermöglichen es dem Trekker auch schwere Lasten über lange Strecken ideal tragen zu können. Das Gewicht wird dabei größtenteils auf der Hüfte verteilt. Taschenlösungen wie das Boden- oder das Deckelfach sowie Materialund Befestigungsschlaufen vervollständigen die Ausstattung. Generell kann man sagen, dass sich hinsichtlich des Komforts und auch der Funktionalität in den letzten Jahren sehr viel getan hat. Jedoch konzipiert jeder Rucksackhersteller eigene Rücken- und Tragesysteme. Am besten Sie probieren es bei uns im INTERSPORT Jena aus mit Gewicht und der Beratung einer unserer Verkaufsmitarbeiter. Fotoausstellung Lichtbildarena Zurück aus der Mongolei Unendliche Weiten die Mongolei auf Bildern. Wie es sich anfühlt, mit der Familie mal für drei Monate Deutschland zu verlassen und anstatt einem Auto sich lieber zwei Kamele als Transportgefährten zuzulegen, um mit ihnen durch die Mongolei zu wandern, davon können die beiden Weltenbummler aus Jena anhand einer Fotostrecke berichten. Besser bekannt sind Neues Team bei Street-Schuhe stellt sich vor Tolles Team tolle Schuhe Claudia Hoyer links im Bild und ihr neues Team. Ein neues und hoch motiviertes Team hat sich da um die junge Filialleiterin Claudia Hoyer bei Street-Schuhe zusammengefunden: lauter freundliche und vor allem fröhliche Mädels, die seit August dieses Jahres bei Street-Schuhe in der Goethe Galerie ihre Arbeit begonnen haben. Es lockt also nicht mehr nur die tolle Herbstkollektion in den Regalen zu Street-Schuhe in die Goethe Galerie. Es ist besonders das starke Verkaufsteam, welches mit einer unkomplizierten und engagierten Beratung für die Zwei als Barbara Vetter und Vincent Heiland, sie sind Fotojournalisten und Lichtbildarena-Macher und demnach viel unterwegs. Mit ihren beiden Töchtern waren sie bereits letztes Jahr in der Mongolei. Da durchwanderten sie alle zusammen das Altai-Gebirge im Westen des Landes und man darf gespannt sein, welche tollen Bilder sie von dieser neuen Reise nun im Gepäck haben. Noch vor der Vortragspremiere und der nächsten Lichtbildarena erhält der Besucher der Goethe Galerie in der Rotunde einen ersten Eindruck der Mongolei-Reise und kann sich von den Bildern vom 3. bis 13. September hinreißen lassen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! zahlreiche Komplimente sorgt. Der Schuhkauf wird mit diesen Mädels sicher ein Erlebnis und das erfreut diesmal nicht nur die schuhbegeisterte Damenwelt, wenn hinter dem Verkaufstisch ein junges und tolles, zudem freundliches Team steht!

5 Die idealen Wanderschuhe? Bodytronic 300! wird, zu nutzen. Dabei wird ein getreues Abbild der unteren Gliedmaßen in Form, Umfang und Länge durch eine Kamera erfasst und als 3D-Modell digital dargestellt. Zudem wird durch eine druckempfindliche Platte das individuelle Fußbelastungsmuster errechnet. Mit den ermittelten Daten kann eigens für Sie der passende Wanderschuh ermittelt werden. Für den besten Service für Sie: Das 3D-Fußmesssystem Bodytronic 300 von Bauerfeind. Das bewährte 3D-Fußmesssystem wird nun auch im Wanderbereich eingesetzt. Sicher, bequem und funktional sollten Wanderschuhe sein. Egal ob für ausgedehnte Gebirgstouren, Tagesausflüge oder für Spaziergänge. Um Ihnen bei INTERSPORT Jena ideale Beratung und Service zu bieten, gibt es ab September die Möglichkeit, das 3D-Fußmesssystem Bodytronic 300 der Firma Bauerfeind, welches schon seit Anfang des Jahres erfolgreich bei der Laufschuh-Beratung im INTERSPORT Jena eingesetzt Passende Schuhe und auch Einlagen Da es im Wandersegment hinsichtlich Passform, Schafthöhe, Material und Festigkeit der Sohle doch erhebliche Unterschiede gibt, werden diese in verschiedene Kategorien unterteilt. Bei INTERSPORT Jena erhalten Sie eine umfangreiche Wanderschuh-Beratung. Individuell angepasste Einlagen steigern das Wandervergnügen. Diese reichen von der Kategorie A für alltägliche Einsätze und kurze Spaziergänge in flacheren Gefilden bis hin zur BC-Kategorie für alpines Trekking oder Klettersteige. Alle Wanderschuhe von INTERSPORT Jena sind entsprechend ihrer Kategorie im System des Bodytronic 300 hinterlegt. Durch einen Abgleich des Programms werden die bestpassendsten Schuhe von Bodytronic 300 ausgegeben. Zudem gibt es noch die absolut einmalige Gelegenheit, sich mit ideal abgestimmten Sporteinlagen und -kompressionsstrümpfen von der Firma Bauerfeind einzudecken. Hierbei kann auch nach Absprache jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr die orthopädische Sprechstunde mit einem Experten von REHA aktiv 2000 genutzt werden. Dank dieser Zusammenarbeit ergibt sich die Möglichkeit, maßangefertigte Einlagen über die ermittelten Daten innerhalb weniger Tage herstellen zu lassen. Alles ganz individuell und alles aus einer Hand! Ständige Innovationen bei Outdoor Insbesondere im Outdoor-Bereich gibt es hinsichtlich Passform und vor allem bei den Materialien immer wieder Innovationen. So wird nicht nur die Kleidung immer leichter und leistungsfähiger aufgrund von Membranen, Beschichtungen oder diverser Materialmixe. Auch im Schuhbereich hält die Entwicklung an und ist extrem vielversprechend. Egal welchen Zweck Sie mit Wanderschuhen verfolgen bei INTERSPORT Jena finden Sie mit Sicherheit die Richtigen!

6 Mein Lieblingsrezept Ein Tipp von Maria Lekhi, Street-Schuhe Nudel- Bolognese- Auflauf Zutaten Für 2 Personen: 250 g Nudeln 300 g Hackfleisch Salz, Pfeffer italienische Kräuter 1 Päckchen Tomatenmark 200 ml süße Sahne 50 g geriebenen Käse Zur Dekoration: 4 Mini-Tomaten Schnittlauch Zubereitung Einen Topf mit circa einem Liter Wasser füllen, eine Prise Salz hinzugeben und zum Kochen bringen. Anschließend die Nudeln hinzufügen und 8 bis 10 Minuten kochen. Währenddessen das Hackfleisch in einer tiefen Pfanne braten. Regelmäßig umrühren und vor allem Salz, Pfeffer und italienische Kräuter nicht vergessen. Zunächst wird die süße Sahne und das Tomatenmark unter das Hackfleisch gerührt. Das Ganze 5 Minuten kochen lassen und gelegentlich umrühren. Anschließend die abgegossenen Nudeln in eine Auflaufform geben, darüber die Hackfleischsoße gießen und die Masse verrühren. Zum Schluss wird der Käse gleichmäßig über den Auflauf gestreut. Die Auflaufform nun für 5 bis 7 Minuten bei 200 C in den Backofen stellen. Den Auflauf auf einem großen, flachen Teller servieren und mit den Mini-Tomaten und Schnittlauch dekorieren. Zur Abrundung empfehle ich ein Glas Rotwein. Guten Appetit. Umfrage zum Panorama-Bild Gute Ideen sind gefragt Das wunderschöne Panoramabild, welches bislang in der oberen Etage der Goethe Galerie die Besucher heranlockte, hat nun dem neuen Bereich des Saturn-Marktes Platz gemacht, doch keine Sorge, ganz verschwunden ist es noch nicht. Das wäre ja auch viel zu schade, wenn es einfach eingerollt und auf nimmer Wiedersehen in der Versenkung niemanden mehr begeistern könnte. Darum wurde zunächst erst einmal eine Umfrage bei den Besuchern der Goethe Galerie durchgeführt und wie sich zeigte, gingen da die Meinungen nicht sehr weit auseinander. Während Familie Müller aus der Nähe von Pößneck vorschlug, es an geeigneten Plätzen wie Bahnhöfen anzubringen, wo es viele Menschen sehen können, sind sie nach kurzer Überlegung auf die Idee gekommen, wie es wäre, es zu für einen guten Zweck versteigern zu können. Und genau dieser Ansicht waren auch viele der Befragten, unter anderem zwei Mitarbeiter des Sauter FM-Teams, welches in der Goethe Galerie für einen reibungslosen Ablauf sorgt. Sie schlugen ebenfalls eine Versteigerung vor, doch sollte das Panorama-Bild besser Meterweise versteigert werden, um so allen Bietern die Möglichkeit zu geben, genau seine Ansicht der Wohnung, des Hauses oder der Firma zu erwerben. Und eine Versteigerung des Panorama-Bildes in der Goethe Galerie ist tatsächlich eine gute Idee, doch wie denken Sie eigentlich darüber? Haben Sie eine andere Idee? Dann folgen Sie doch unserem Aufruf und senden Sie uns Ihren Vorschlag, denn jede Meinung zählt! Was soll mit dem Panorama-Bild geschehen? Senden Sie Ihre Idee an: Centermanagement der Goethe Galerie, Goethestraße 3b in Jena oder per Mail an: Die Einsendungen werden dem Panorama-Bild sicher zu einem neuen und unvergessenen Platz verhelfen! Also, schreiben Sie uns!

7 Monate voller Erleben in Ihrer Goethe Galerie Für jeden etwas dabei Drei smarte Brüder sorgten in der Goethe Galerie mit ihrem neuen Album ganz schön für Stimmung und gute Laune. Die Dorfrocker unter uns Die Jungs alias Die Dorfrocker sind viel unterwegs, treten in zahlreichen Musikshows auf und bringen auch auf die kleinste Bühne durch ihre unverwechselbare Art jede Menge Spaß. Tatsächlich können sie laut vollem Terminkalender und stetig wachsender Fangemeinde von sich behaupten, die Dörfer zu rocken, aber auch Städte wie Jena. Das freute be- sonders die Fans, von denen einer sogar das ausgesprochene Vergnügen hatte, auf der Bühne mit einzustimmen. Verständlich, dass bei so viel Sympathie kein Halten mehr war und jeder ihr brandneues Album: Roll den roten Teppich aus inklusive Autogramme haben wollte! Kreischalarm bei Ardian Bujupi Seine Fans haben sicher Ardians Weg aufmerksam von der DSDS-Bühne weg zur eigenen musikalischen Laufbahn verfolgt und so wunderte es nicht, Viel Spaß und fröhliche Stimmung gab es mit den drei Brüdern auf der Bühne. Die Nähe zu den Fans ist dem jungen Aufsteiger wichtig. dass zu seinem Auftritt letzten Monat in der Rotunde der Goethe Galerie vor allem die Mädels Schlange standen und ihn lautstark willkommen hießen. Der brandneue Sommerhit: I m Feeling Good, den er selbst geschrieben hat und uns vorstellte, kam genauso gut an, wie der ungetrübte Kontakt zu seinen Fans, für die er geduldig während der Autogrammstunde da war. Und für dieses ehrliche Lächeln muss man ihn einfach mögen, auch wenn man selbst längst aus dem Teenie-Kreischalarm-Alter heraus ist. Möge Ardian also noch weit kommen in der Musikszene, dafür drücken wir ihm die Daumen und solange warten wir auf ein Wiedersehen in der Goethe Galerie Jena! Mitsingen, mittanzen und mitmachen war allen Kindern erlaubt. König der Kinderdisco Ähnlich laut wie bei Ardian Bujupi, aber vom Fanalter her noch etwas jünger ging es beim Auftritt von Volker Rosin in der Rotunde der Goethe Galerie her. Keine Frage, das junge Publikum blieb natürlich nicht lange still sitzen, bei so einem alten Hasen im Showgeschäft wie es Volker Rosin mittlerweile ist. Im Gegenteil, ohne Zögern folgten sie augelassen seinem Appell: Alle Kinder tanzen! Mit der gleichnamigen CD im Gepäck prüfte der König der Kinderdisco die Kleinsten auf Stimme und Tanztauglichkeit und wirklich alle hatten Freude dabei und machten mit. Durch seine Hits wie Das singende Känguru, Der Gorilla mit der Sonnenbrille oder Hoppelhase Hans hat Volker Rosin schon ganze Generationen zum Tanzen bewegt und lässt sich auch nach 30 Alben immer wieder neue einfallen. Die neue Herbstkollektion ist eingetroffen! Goethe Galerie Goethestraße 3b Jena JACKJONES.COM

8 Autopräsentation in Ihrer Goethe Galerie Absolutes Fahrvergnügen mit diesen Modellen Natürlich ist das Autohaus Weise wieder mit von der Partie und stellt allen Besuchern neben dem Citroën DS5, der Anfang März seine Markteinführung feierte auch den Opel Zafira Tourer vor. Dieser überzeugt mit seiner aerodynamischen Silhouette und bietet neben jeder Menge Stauraum auch Innovationen der Extraklasse: Frontkamera mit adaptivem Abstandswarner, Toter-Winkel-Assistent, Rückfahrkamera und vieles mehr. Staunen erlaubt! Für die aktive Familie Der Rat des Optikers Neu auf Deutschlands Straßen: Der Cruze Station Wagon von Chevrolet. Viel Platz finden Sie im neuen Cruze Station Wagon, der als dynamischer Wagen für aktive Familien die richtige Entscheidung sein dürfte. Der Cruze Station Wagon bietet viel Kopf- und Beinfreiheit, so fühlt man sich auch auf längeren Reisen wohl. Außerdem darf es ruhig mal etwas mehr an Gepäck sein. Im geräumigen 500-Liter-Kofferraum ist Platz für Einkäufe oder die Sportausrüstung. Klappen Sie die Rücksitze um, werden daraus sogar Liter! Und wer eine preiswerte Limousine mit Premiumtouch sucht, für den gibt es vom Autohaus Weise den richtigen Tipp: Der neue Chevrolet Malibu! So schön wie der Name, so schön und kraftvoll das Auto. Seit 2012 nun endlich in Deutschland, erinnert die attraktive Silhouette des Malibu an ein Coupé und lässt keine Wünsche offen: Steigen Sie ein und fühlen sich wohl in den komfortablen Sitzen, genießen Sie das fantastische Fahrgefühl und starten Sie durch. Ein kompakter Raumriese die B-Klasse von Mercedes. Mit Sicherheit sparsam der neue Škoda Citigo. Der Chevrolet Malibu kann sich auch bei uns sehen lassen und hat nicht für umsonst zahlreiche Preise eingeheimst! Tradition und Moderne vereint Das Autohaus Glinicke informiert Sie während des Autoherbstes über das neue Erfolgsmodell, welches bereits im Frühjahr 2012 als Nachfolger des beliebten 207 antrat: Aufregend und faszinierend die neue A-Klasse. Der Peugeot 208! Dieser steht für vieles, denn er vereint die Gene des erfolgreichen Vorgängers, geht bei Interieur und Exterieur neue Wege und kombiniert außerdem Fahrspaß mit hoher Ergonomie. Überzeugen Sie sich am besten selbst und testen Sie den spritzigen Kleinwagen! Allradstar und Allroundtalent Neben dem Ford Focus, der mit seinem 1,0-Liter- EcoBoost-Motor punktet und Fords kraftstoffeffizientesten Benziner aller Zeiten markiert, präsentiert das Autohaus Reichstein & Opitz auch ein weiteres Erfolgsmodell der Extraklasse: den Range Rover Evoque! Dieses starke Gefährt ist für manchen Besucher sicher ein absoluter Für jede Sehaufgabe die optimale Brille Eine Brille für alles? ermüdung vor und verbessern somit die Leistungsfähigkeit. Bildschirmarbeitsplatzbrille Eine normale Lese- oder Gleitsichtbrille ist für langes Arbeiten am PC nur bedingt geeignet und kann Probleme wie Kopfund Nackenschmerzen verursachen. Bei Sehbeschwerden am Computerarbeitsplatz ist eine geeignete Sehhilfe wichtig. Zusatzbrille macht Sinn Ob in der Freizeit, beim Sport Brillenträger wissen, eine Universalbrille die allen Anforderungen gerecht wird, gibt es nicht. Gleitsichtbrille und selbsttönende Gläser decken zwar die meisten Situationen des Alltags ab, sie stellen aber immer eine Kompromisslösung dar. Die Sehaufgaben in der heutigen Zeit sind sehr vielseitig. Dementsprechend umfangreich ist das Angebot an Gläsern für Sonnen-, Sport-, Computer-, Autofahrer- oder Lesebrillen. Speziell auf die entsprechende Anwendungssituation abgestimmte Sehhilfen fördern den Sehkomfort erheblich, beugen Augenoder Autofahren, eine individuell gefertigte Zusatzbrille ist der Alltagsbrille überlegen und bietet erhebliche Vorteile. Moderne Filtergläser minimieren Blendung, erhöhen den Kontrast und blocken UV-Strahlung. Bruchfeste Glasmaterialien und ergonomisch geformte Fassungen schützen ihre Augen beim Sport. Auch Kraftfahrer und Vielfahrer profitieren von speziell fürs Autofahren gefertigten Brillen. Die Glashersteller forschen und entwickeln stetig, um Brillengläser noch besser auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen und höchsten Sehkomfort zu erzielen. In einem Beratungsgespräch können wir ihre Ansprüche ermitteln und die optimale Lösung finden. Im September haben wir für Sie mehr als 200 Brillen und Sonnenbrillen bis zu 70% reduziert. Besuchen Sie uns in unserer Filiale in der Goethe Galerie. Gewinner unseres Olympia Gewinnspiels: 1. Platz: Herr M. Stepper, 2. Platz: Frau E. Sitte, 3. Platz: Frau K. Radzio

9 Traum. Nicht nur, weil die Designikone zum Dauersieger avanciert ist. International hat der erste Premium- Kompakt-SUV* des britischen Geländewagenspezialisten schon über 100 Auszeichnungen errungen und darf beim Autoherbst in Ihrer Goethe Galerie also nicht fehlen! Sportlich und komfortabel Auto Scholz AVS präsentiert ein Modell, das sowohl durch sportliches Design, als auch durch enormen Komfort überzeugt: Die neue A-Klasse! Das Design dieser Modellreihe wurde völlig neu definiert und ist einmalig in der Klasse der Kompaktwagen. Die neue A-Klasse glänzt mit sportlich-dynamischer Optik, komfortablem Fahrwerk und ihrer Umweltfreundlichkeit. Überzeugen Sie sich selbst von der Faszination A- Klasse! Ein weiterer Kompaktwagen, dessen Sicherheitsniveau und Fahrkomfort enorm gesteigert wurde, ist die B-Klasse. Mit ihr haben Sie bei jeder Fahrt einen willkommenen Begleiter, der durch sportliche Proportionen und markante Konturen hervorsticht. Der Fahrspaß in dieser Modellreihe wird durch den modernen und frischen Innenraum verstärkt, der individuellen Gestaltungsspielraum zulässt. Sehen Sie selbst, wie diese beiden Kompaktwagen durch ihre Kombination aus sportlichem Design und dem gewohnten Mercedes-Benz Komfort aus der Masse hervorstechen! Der Mazda CX-5 schafft Platz Ein starker Begleiter von Mazda. Als einziger Mazda-Vertragshändler für Jena und Umgebung stellt das Autohaus Elstner den neuen Testsieger beim Auto- Bild Vergleichstest vor: den Mazda CX-5! Ein Auto mit besten Kritiken bei der Fachpresse, insbesondere auch für seine Umweltbilanz. Dazu verbindet der neue Mazda CX-5 vor allem Funktionalität, Komfort und absolute Sicherheit. Das Karakuri-Sitz- und Verstausystem ermöglicht zum Beispiel ein dreigeteiltes Umlegen der hinteren Sitze und dafür braucht man keine Extraausbildung, sondern ein einfacher Handgriff genügt. Überhaupt lässt der Mazda CX-5 im Vergleich seine Konkurrenten in der SUV*-Liga hinter sich, überzeugt er durch sein üppiges Platzangebot und gute Verarbeitung. Aber machen Sie sich zum Autoherbst in Ihrer Goethe Galerie doch selbst ein Bild und fachsimpeln Sie über den neuen Motor des Mazdas, der nicht nur die Umwelt gut aussehen lässt, sondern auch seine Besitzer! Für alle, die mehr wollen Das Autohaus Bernd Guenther in Jena stellt den Škoda Citigo vor, der zu den kompaktesten und zugleich geräumigsten Vertretern seines Segments gehört und mit einer Reihe pfiffiger Ausstattungsideen punktet. Auch Seat und VW und damit das Autohaus Fischer aus Jena sind natürlich mit von der Partie und machen den Autoherbst erst richtig perfekt! Ein Kleiner ganz groß der Peugeot 208. VW s kleinster Kompaktwagen Der VW Up! Ganz groß in Szene gesetzt, der Range Rover Evoque! Schnittig und sparsam kommt der Ford Focus daher. *SUV Sport Utility Vehicle bzw. Geländelimousine

10 Das Reisebüro Petra Schumacher empfiehlt: Dem Orient ganz nah arokko Land des Zaubers nd der Gefühle Hassan II Moschee in Casablanca. arokko ist ein Land voller andschaftlicher Gegensätze: eite Strände und gewaltige ergregionen wechseln mit ndlosen Wüsten, fruchtbaren asen und Weinanbaugebieten. Buntes Leben benso verleihen die historisch ewachsenen Städte mit orienalischem Flair Marokko seinen esonderen Reiz. rachtvoll präsentieren sich die ier Königsstädte Rabat, Fes, eknes und Marrakesch mit hren Palästen und Moscheen. rientalische Gerüche und untes Leben erfüllen die labyinthisch verschachtelten Meinas mit ihren Märkten und andwerksbetrieben. urch die Gebirgswelt des Atas führt der Weg nach Süden, n die Täler der Kasbas mit der inzigartigen Lehmarchitektur, is in die Weiten der Sahara. Der Zauber des Orients liegt nur etwa vier Flugstunden entfernt und ist durch die Nähe zu Europa und seinen 300 Sonnentagen im Jahr ein sehr beliebtes Ganzjahresreiseziel. Die Temperaturen sind selbst im Winter mit circa 21 Grad sehr angenehm und der Atlantik lädt bei circa 20 Grad zum baden ein. Es gibt die Möglichkeit nach Marrakesch im Landesinnern Eine reiche Auswahl bei den Gewürzen. oder nach Agadir am Atlantik zu fliegen. Faszination pur Die geheimnisvolle Faszination des Orients bekommt man am besten während der Rundreise Marokkos Königsstädte zu spüren. Bei dieser Reise sieht man viele Highlights des Landes, wie zum Beispiel Essaouira, Casablanca und das wunderschöne Marrakesch. Für einen Badeurlaub empfiehlt sich der lebhafte Ferienort Agadir. Die zentrale Lage des Ortes Unendliche Weiten Merzouga Dünen. Bezaubernde Ansichten überall. macht das Seebad des Südens zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Vielfalt Marokkos. Zauber des Meeres Ob zum hohen Atlas oder in die Sous-Ebene: Die Wege von Agadir aus sind kurz und führen in eine andere Welt. Nach den spannenden Ausflügen kann man sich in Agadir verwöhnen lassen: Hammam, Spa, Thalasso- und Balneotherapie sind nur wenige der vielen Wellnessangebote, die die Hotels zu bieten haben. Das Meer mit seinen zahlreichen Buchten und dem circa 10 Kilometer langen Sandstrand ist ideal für stundenlange Spaziergänge. Lassen Sie sich von der Heilkraft des Meeres verwöhnen, während Sie in einem der strandnahen Hotels die Seele baumeln lassen. Ein besonderer Reisetipp Eine Kombination aus dem sehenswerten Marrakesch mit anschließendem Badeurlaub in Agadir ist unsere Empfehlung. Um die Ursprünglichkeit des Landes zu erleben, übernachtet man in Marrakesch am besten in einem kleinen Riad-Hotel im Herzen der Altstadt. Diese Hotels sind umgebaute ehemalige Herrenhäuser mit persönlichem Service und individuellem Charme. In Agadir empfehlen wir Ihnen das im Frühjahr 2012 neu eröffnete RIU Palace Tikida Agadir inmitten einer qm großen Gartenanlage direkt an der Strandpromenade gelegen. Möchten auch Sie sich von diesem besonderen Land verzaubern lassen? Wir beraten Sie gern! Ihr Team vom Reisebüro Petra Schumacher. Der Thalia-Buchtipp des Monats Isabel Allende Mayas Tagebuch So lautet der Titel des brandneuen Romans aus der Feder der beliebten Schriftstellerin Isabel Allende. Vielleicht ist dem einen oder anderen Leser Das Geisterhaus noch bekannt, liefert die in Peru geborene Schriftstellerin doch stets unterhaltende Bücher ab. In ihrem neuesten Werk lässt sie eine junge Frau namens Maya zu Wort kommen und das junge Mädchen braucht auch nicht lange, um die Leserschaft in ihre Familiengeschichte hineinzuziehen, ist sie doch auf der Flucht vor einer Verbrecherbande und der Polizei. Maya ist neunzehn Jahre alt, ledig und ohne Mann, aber nicht, weil sie zickig wäre, sondern weil es ihr an Gelegenheiten fehle, so beschreibt sie sich selbst im Buch. Allende, die im August 2012 ihren 70sten Geburtstag feierte, schlüpfte wohl für das Buch in die Rolle einer neunzehnjährigen, denn die angepasste flinke Wortwahl lässt tatsächlich den Eindruck entstehen, die Geschichte könnte die einer jungen Frau sein. Und wie immer bei einem Isabel Allende Roman dürfen Geheimnisse, Spannung und dunkle Mysterien natürlich nicht feh- len. Maya gelingt die Flucht mithilfe ihrer geliebten Großmutter Nini auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles, wo sie den verworrenen Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur kommt und am Ende der Reise dem größten Abenteuer gegenübersteht: sich selbst. Humorvoll, spannend und nicht nur für Isabel Allende Fans ist die Neuerscheinung empfehlenswert! Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen Ihr Thalia- Team in der Goethe Galerie Jena. Der Roman Mayas Tagebuch ist für 24,95 Euro in Ihrer Thalia-Buchhandlung erhältlich.

11 Gewinner des Wettbewerbes Ihr bestes Bild 2011 Lauter fröhliche Gesichter Den ersten Platz und damit die Reise als VIP Gast zur Weltpremiere von World Press Photo 13 nach Amsterdam erhielt Michael Steffen für die Einsendung des Fotos Freudentaumel. Der 20-jährige nahm es während einer Reise nach Tansania auf und es zeigt einen Jungen auf einem Schulhof, der durch die Kamera angehalten beginnt, freudig zu tanzen. Ein wirkungsvolles und fröhliches Bild, das verdientermaßen auf Rang eins gelandet ist. Doch auch die folgenden Plätze können sich allesamt sehen lassen, wie das Portrait Monsieur Bouchaud der Studentin Jenny Grafe, die dafür den zweiten Platz erhielt. Hier stimmte einfach alles, das Foto besticht durch Ausdruck und Klasse und auch die dazugehörige Geschichte beeindruckte die Jury. So durfte der neue LCD Fernseher in ihren Besitz übergehen. Manfred Driemer erhielt für den Besuch bei den Waldbeeren den dritten Platz und somit eine Digitalkamera. Herzlichen Glückwunsch auch allen anderen Gewinnern und nun darf gleich munter für den nächsten Wettbewerb weiter fotografiert werden! So sehen Sieger aus. Die Gewinner auf einen Blick. Die Gewinner hatten auch allen Grund zu lachen, denn sie durften ordentlich abräumen. Doch der Reihe nach: Im Rahmen der World Press Photo Ausstellung, die jedes Jahr wieder in der Goethe Galerie ein Highlight markiert, wurde zu einem ganz eigenen Goethe Galerie Wettbewerb aufgerufen und Ihr bestes Bild 2011 gesucht. Das konnte alles sein, was für Sie bedeutend war, eine Reise, ein Portrait oder eine Landschaft. Grenzen gab es keine, nur ein kurzer Text sollte dabei sein und so waren es am Ende zahlreiche Einsendungen, die uns erreichten. Die Jury hatte die Qual der Wahl und bewertete sorgfältig jede Einsendung, dass am Ende insgesamt acht Gewinner sich freuen und ihren Preis bei der Gewinnübergabe abholen konnten. Beeindruckende Aufnahmen Auch die Preise konnten sich sehen lassen. Ein Geben und Nehmen das verstehen auch die Jüngsten. Mehr Staunen in Ihrer Goethe Galerie Evolution Mensch Was in fünf Millionen Jahren alles geschehen kann, wie sich der Mensch mit der Zeit entwickelt hat, ist darzustellen eine echte Herausforderung. Es gab verschiedene Vertreter zu sehen, zum Beispiel der robuste Australopithecus boisei, der vor circa 2,3 Millionen Jahren lebte oder der Mann aus dem Eis, besser bekannt unter dem Namen Ötzi. Interessiert schlenderten die Besucher der aufgeführten Geschichte entlang. Besonders eindrucksvoll bei der Ausstellung Evolution Mensch aber waren die anschaulichen und täuschend echt aussehenden Exponate, die auch die Kleinsten in ihren Bann zogen. So durfte voller Faszination erfahren werden, wie sich unsere Vorgänger durchs Leben geschlagen haben, welche Gefahren und Widrigkeiten es zu überstehen galt und wie wir dahin gekommen sind, wo wir heute sind. Und sicher hat der Mensch von heute auch noch etwas über die längst vergangenen Tage der Urmenschen dazugelernt, interessant war es auf jeden Fall.

12 Preisrätsel Warengutscheine im Gesamtwert von 80 Euro zu gewinnen! Großvater Haltestelle Gebirge in Italien tierisches Fett Schluss ugs.: Teufel 3 Fragewort niederl. Showmaster (Rudi) 2006 feindlich Gesinnter Öffnung auf Schiffen Gestalt aus 1001 Nacht (2 Wörter) Verbrennungsrückstand Berührungsverbot 4 große Kürbisfrucht 1Die Gewinner 2 3 der letzten Ausgabe: 9 8 feierl. Amtstracht (kirchl.) Lösungswort: SOMMERFERIEN 1 Gegner des Arminius Kosename d. Großmutter Auerochse Abk.: angeblich Umlaut österr.: Rahm 6 teppich Raub-, Pelztier Südafrikaner Zeichen für Thoron Teil e. Kleidungsstücks Abk.: European Space Agency franz. Adelsprädikat an der Vorderseite Abk.: Normalnull Wasserbehälter mit Henkel Röst-, Trockenvorrichtung Handwerkervereinigung Donau- Zufluss bei Ulm artig Eingabegerät am Computer (engl.) 41. Preis: 5S. Veldenzer, 6 Schmiedefeld Preis: Manfred Heldt, Weimar 3. Preis: Erika Hanf, Bürgel 5 ältester Sohn Noahs (A. T.) Haltestelle Verkehrsmittel (Kurzw.) Gebirge in Italien tierisches Fett Intern. Standardbuchnum- mer (Abk.) Abk.: um Antwort wird gebeten Lösungswort tinier Schluss ugs.: Teufel 2 griech. intern. Vorsilbe: Seenotzeichen allein... große Großvater angeblich (Abk.) Abk.: Kürbisfrucht 4 Donau- österr.: Zufluss stücks Experte, österr. früherer Rou- Adels- Umlaut titel feierl. Amts- der (kirchl.) Zustandtracht Lufthülle 3 best. Bauelement Schulfestsaal Kosename d. Großmutter Auerochse 6 Abk.: und so weiter artig eine Zeichen Schulzensur für Barium Abk.: Mehrwertsteuer Zeichen für Germaniumtschech.- poln. Gebirge tschech.- poln. Gebirge 14 engl.: bitte 7 best. Bauelement entfernt Knospe, Knospenansatz Öffnung auf Kraftfahrzeug Schiffen (Kurzw.) Gestalt aus 1001 Nacht (2 Wörter) Orient- 10 Wintersportgerät Schulfestsaal südamerik. Grassteppe Verkehrsmittel (Kurzw.) Vorratsraum früherer österr. Adelstitel Experte, Routinier fetthaltige Nutzpflanztional- altgr. Naheilig- Saug-tuwurm männl. Vorname 2 kurz für: von dem Kap auf Rügen unbekümmert Gemüsetunke Platz im intern. Theater Seenotzeichen (Abk.) 14 Deichschleuse moderne Form der Mitteilungen ugs.: zeitgemäß dt. Schauspieler (Götz) altgr. Nationalheiligtum griech. Vorsilbe: fern Zeichen für(abk.) Thoron unbekümmert Gemüsetunke Ausruf Wantenstütze am der Bestürzung Vorsilbe: mast Bots griech. Schiffs-schr per H fern (Abk Teilnahme: Finden Sie das richtige Lösungswort, tragen Sie dieses in den Gewinncoupon ein und schicken diesen an die angegebene Adresse (Einsendeschluss!). 9 Wintersportgerät Südafrikaner 3 niederl. Showmaster (Rudi) 2006 feindlich Gesinnter 5 DeichschleuseTeil e. Kleidungs- Rahm Abk.: European Space Agency an der Vorderseite 6 schriftl. Kosename d. Schilf, großes Botschaft per Handy Wasserbehältevaters Sohn system Groß- Stern- Abk.: Röhricht ältester mit Normalnull (A. Noahs Henkel T.) bei Ulm 7 Eingabegerät am Computer (engl.) 8 5 Küchengerät Stylingprodukt für die Kraftfahrzeug Intern. Haare Standard- ungezogenemer (Abk.) buchnum- (Kurzw.) Mädchen Abk.: um Antwort wird gebeten 9 10 Aufgeber einer Anzeigegriech. Vorsilbe: allein... Zustand der Lufthülle 11 Abk.: ohne Abk.: Befund Abk.: und so weiter Küchengerät Verbrennungsrückstand Berührungsverbot Mehrwertsteuer dt. Komponist 1864 s ein Sc ze Preisrätsel-Gewinncoupon Lösungswort: Füllen Sie den Gewinncoupon aus und schicken Sie ihn an das Centermanagement der Goethe Galerie, Goethestraße 3b, Jena oder Sie geben ihn am Info-Point des Centers ab. Einsendeschluss: 21. September 2012 Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und im Journal veröffentlicht. Name: Vorname: Straße: Ort: Mitarbeiter der Goethe Galerie und ihre Angehörigen sind nicht teilnahmeberechtigt. Mehrfachsendungen werden nicht gewertet. Sudoku In die Felder sind die Zahlen von 1 bis 9 einzutragen, wobei in jede Zeile, in jeder Spalte sowie in jedem stark umrandeten 3 x 3-Feld jede Zahl genau einmal vorkommt. Impressum Ausgabe September 2012 Auflage: Exemplare Verbreitungsgebiet: Jena, Weimar, Saale-Holzland-Kreis, Saale-Orla-Kreis, Weimar-Land, Saalfeld-Rudolstadt Verantwortlich für Inhalt und Anzeigen: Michael Holz (V.i.S.d.P.) WealthCap GmbH, Centermanagement, Goethestraße 3b, Jena, Tel / , Fax / Werbegemeinschaft Goethe Galerie Jena e.v. Redaktion: Anja Scholl Satz: Ines Stanko-Angres, Druck: OTZ-Druckzentrum GmbH & Co. KG Zur Herstellung der Zeitung wird Recycling-Papier verwendet Auflösung: Sudoku-mittel_49 Auflösung Sudoku

13 Hinter den Kulissen Ein offener Sendekanal für alle SALVE.TV ist in diesem Sinne kein lateinisches Grußwort, sondern genaugenommen der Fernsehsender für Erfurt, Weimar, Arnstadt und Apolda, der über Kabel Deutschland und Tele Columbus zu empfangen ist. Und als dieser ist er natürlich auch für die Goethe Galerie Jena aktiv und strahlt in deren Auftrag die unterschiedlichsten Beiträge aus. Doch werfen wir zunächst einen Blick ins Studio: SALVE.TV hat seinen Sitz in Erfurt und gestartet wird täglich Uhr mit einem abwechslungsreichen, ganz regionalen Programm. Das wiederum kann über Kabelfernsehen, Internet, Tablet PC und Smartphone sowie über Handy empfangen werden. Und es lohnt sich durchaus, denn von Spezialsendungen, dem Info-Talk bis hin zum klassischen Werbespot ist alles dabei, was für die mittlerweile Zuschauer von Interesse ist. Aber natürlich möchte man ja auch täglich gut informiert sein, das Wetter für den nächsten Tag erfahren oder Veranstaltungshinweise für die Wochenendplanung notieren. Das alles und noch ein bisschen mehr bietet SALVE.TV. Die Highlights auf einen Blick Im Rahmen der Regio-News werden auch die Produktionen für die Goethe Galerie Jena eingebettet und ausgestrahlt. Zunächst berät im Vorfeld die PR-Abteilung der Goethe Galerie mit Anja Ulbricht, der freien Autorin von SALVE.TV, die Themen und dann geht es gleich an die Dreharbeiten. Eine Portion Spaß bei der Arbeit ist natürlich immer dabei und das kommt besonders beim Zuschauer draußen sehr gut an. Er wird nicht nur täglich bestens informiert, er kann auch gerade durch die liebevoll gestalteten Beiträge von SALVE. TV und Anja Ulbricht sehen, wie toll ein Event in der Goethe Galerie war, sollte er es einmal selbst verpasst haben. Alle Filme, die SALVE.TV für das Einkaufscenter in Jena produziert, sind dazu auf der Homepage der Goethe Galerie unter zu sehen dauerhaft abrufbar versteht sich. Bloß durch einen Klick entfernt, können Sie sich die Highlights aufrufen und so lange Sie wollen in Erinnerung schwelgen. Unterhaltung und Informationen vereint Auf eine unnachahmliche Weise und mit vollem Einsatz ist Anja Ulbricht stets für die Zuschauer im Einsatz und erstellt witzige, erlebnisreiche Beiträge für die Goethe Galerie Jena. Wie zum Beispiel bei der Ausstellung Evolution Mensch, für die sie neben Centermanager Anja Ulbricht ist freie Autorin beim Sender. Michael Holz auch die Besucher interviewte, oder auch sich selbst ganz nah an die Exponate herangetraut hat. Schmunzeln darf der Zuschauer dabei allemal und unterhalten wird er durch die Beiträge rund um die Goethe Galerie außerdem. SALVE.TV ist also ein offener Sender für alle, die wissen wollen, was in den ausgewählten Städten läuft und immer informiert sein möchten. Und dies wohlgemerkt durch die Beiträge von Anja Ulbricht auch noch auf eine außergewöhnliche Art und Weise. So macht fernsehen Spaß und die Goethe Galerie erstrahlt mit ihren zahlreichen Events, Veranstaltungen und Aktionen wie immer im besten Licht! Gute Unterhaltung für alle mit SALVE.TV und der freien Autorin Anja Ulbricht. Das Team von SALVE.TV in Erfurt.

14 Dezente Farben hellen die Herbst-Winter-Kollektionen in der Outdoor-Abteilung auf, wie an der North Face-Rückwand zu sehen ist. INTERSPORT Jena freut sich auf Ihren Besuch! Jetzt wird s bunt! Bei mister*lady startet die Saison mit Farben aus der Natur. Komm vorbei und hol Dir dein neues Herbst-Outfit! Der Herbst wird bunt ob von der Natur oder unseren Schaufenstern lassen Sie sich inspirieren.

15 Mit bunten Kräutermischungen durch den Herbst einfach mal mischen lassen! Nur in Ihrer Centrum Apotheke. Schmucke Hingucker für die Wiesn Am 22. September 2012 ist es wieder soweit: O zapft is! Das Oktoberfest rückt näher und damit auch die Frage nach dem richtigen Schmuck zum feschen Dirndl. CHRIST hat ein paar Ideen, die das Wiesn-Outfit stilvoll aufwerten. Ob a romantisches Herzerl oder ein etwas rustikaleres aber dennoch elegantes Lederarmband mit diesem Schmuckstücken zieht auf jeden Fall eine ordentliche Portion Glamour ins Wiesnzelt ein! Zahlreiche Tickets für Veranstaltungen und natürlich auch Gutscheine für die Goethe Galerie erhalten Sie an unserem Infocenter. Hurra, Hurra die Farben sind da! Mit der neuen Marke Fornarina startet auch der Jeans Nicklas in die kommende Herbstsaison! Euer Jeans Nicklas.

16 // DIE ANZIEHENDSTE AUSWAHL FÜR FRAUEN MIT FORMAT. GROSSE GRÖSSEN, GROSSE MARKEN GROSS IN MODE GRÖSSE In Jena, Bochum City, Koblenz, Münster, Mönchengladbach S I N N L E F F E R S. D E

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Digitale Pressemappe

Digitale Pressemappe Digitale Pressemappe Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand Gestatten Sie... Die schräge Welt von Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem Expresszustellung! An alle Planes Fans Tolle Aktionen von August bis November in Deinem KENNST DU AIR MAIL? Heute werden alle wichtigen Briefe und Postkarten über lange Entfernungen durch die Luft transportiert.

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400.

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SOKO4400 SonnenBrillen und Kontaktlinsen. Das Zweitgeschäft von Wir sind die Brille-SchÖttinger, hat sich als jüngerer Urban-Fashion Eyeware Shop in Kandel

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

So erstellen Sie Ihren Business Avatar

So erstellen Sie Ihren Business Avatar HTTP://WWW.BERND-ZBORSCHIL.COM So erstellen Sie Ihren Business Avatar Bernd Zborschil 05/2015 Inhalt So erstellen Sie Ihren Business Avatar...2 Sammeln Sie Informationen über Ihren Business Avatar...3

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

**************************** Adam online Newsletter August 2013 **************************** Hallo,

**************************** Adam online Newsletter August 2013 **************************** Hallo, ******** Adam online Newsletter August 2013 ******** Hallo, danke für Ihr Interesse an unserem monatlichen Newsletter! Über Anmerkungen und Anregungen zu unserem Newsletter freuen wir uns. Schreiben Sie

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Informationen Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach:

Mehr

SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER

SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER ? NOMEN EST OMEN. Newniq ist neu und einzigartig. Und der perfekte Marktplatz für Designer und Designfans. Das Motto: Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Hier unterstützen

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com Seite 1 von 5 Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap Hovawart-Rallye 2013 Man nehme: Eine liebevoll genähte Tasche, gespickt mit Informationen und Namensschildern, einen Hovawart, der genau wie sein Mensch

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Less heat, more style

Less heat, more style LEIDENSCHAFT FÜR PROFESSIONELLE HAARSTYLING-INNOVATIONEN Cloud Nine wurde 2008 mit dem Ziel gegründet anders zu sein als andere Marken. Damit wollen wir den Markt entscheidend verändern. Unsere Mission

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN BELIEBTER PARTYSTRAND SOLL WEG Mallorca ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Deutsche. Viele Strände auf der Insel gelten als Partyorte, wo die Urlauber vor allem Alkohol trinken und laut feiern.

Mehr

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig.

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig. Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel Strom sparen braucht so wenig. Strom sparen ohne Komforteinbussen. Wir sind uns alle einig: Ohne Strom geht nichts. Doch viele Haushalte

Mehr

Doppelte Buchhaltung

Doppelte Buchhaltung (Infoblatt) Heute möchte ich euch die Geschichte von Toni Maroni erzählen. Toni, einer meiner besten Freunde, ihr werdet es nicht glauben, ist Bademeister in einem Sommerbad. Als ich Toni das letzte Mal,

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Pre Sales Process ANGEBOTE UND EINKAUFSLISTE TABLET SORTIMENT UND DATENMANAGEMENT. After Sales Insights EINFACHES AUFSETZEN UND BEREITSTELLEN

Pre Sales Process ANGEBOTE UND EINKAUFSLISTE TABLET SORTIMENT UND DATENMANAGEMENT. After Sales Insights EINFACHES AUFSETZEN UND BEREITSTELLEN Pre Sales Process powered by Claudia ist am Wochenende zu einer Geburtstagsparty eingeladen. Dafür möchte sie ein tolles Outfit kaufen. Die Geburtstagsparty wird bestimmt etwas Besonderes. Hoffentlich

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Anschrift: Olpenerstr. 128, 51103 Köln (Germany) Studio: Hugo Eckenerstr. 29, 50829 Köln (Germany) Kontakt: Tel: 0049 221 16 82 70 99 Mail: info@televideoitalia.info

Mehr

VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich

VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich Begeben Sie sich auf eine Zeitreise mit MAICO Zertifiziert DIN EN ISO 9001 www.maico-ventilatoren.com 1976 Mit LICHTgeschwindigkeit an s Ziel Im Juli 1976 gelingt der

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Kebab+-Quiz 1 Fragen zu kochen essen. begegnen ausspannen bewegen

Kebab+-Quiz 1 Fragen zu kochen essen. begegnen ausspannen bewegen Kebab+-Quiz 1 Fragen zu kochen essen begegnen ausspannen bewegen Die Beweglichkeit der gesamten Wirbelsäule ermöglicht ein a) einseitiges Bewegen? b) zweidimensionales Bewegen? c) dreidimensionales Bewegen?

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Localnet Kundeninformation * nr. 4 / 2010

Localnet Kundeninformation * nr. 4 / 2010 * Localnet Kundeninformation * nr. 4 / 2010 Localnet AG Bernstrasse 102 Postfach 1375 3401 Burgdorf Tel. 034 420 00 20 Fax 034 420 00 38 www.localnet.ch info@localnet.ch Neue Strompreise 2011 Die Localnet

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Die Zukunft der Notebooks ist dünn und leicht

Die Zukunft der Notebooks ist dünn und leicht Die IFA lebt von Dauertrends Keine technische Revolution unterm Funkturm: Die IFA 2011 zehrt von Dauertrends - allen voran HD-Fernseher mit wachsenden Diagonalen, Heimvernetzung und 3D. Sehenswert ist

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

Wie werde ich reich im Internet!

Wie werde ich reich im Internet! Das E-Book zu: Wie werde ich reich im Internet! mit E-Books INHALT: Seite 3 Seite 4-8 Seite 9-10 Seite 11-12 Einleitung Das kleine 1 mal 1 der Ebooks Ansichten der Ebook Millionäre Aber jetzt mal ehrlich!

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Pressemappe IMM Cologne 2011

Pressemappe IMM Cologne 2011 Pressemappe IMM Cologne 2011 Inhalt: 1.) Kontaktdaten 2.) Unternehmensporträt 3.) Marketing Innovationen 4.) Marketing Qualitätspunkte 5.) Neuheiten im Überblick 6.) Impressionen Kontaktdaten Astor Wohnideen

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

SpotMyJob.ch Die 10 Umsetzungsschritte

SpotMyJob.ch Die 10 Umsetzungsschritte SpotMyJob.ch Die 10 Umsetzungsschritte Schnupperlehrdokumentation mal anders und zwar mit deinem Handy. Du wirst einen maximal 3-minütigen Handyfilm zu deiner Schnupperlehre planen und umsetzen. Das Projekt

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Pressemitteilung Juli 2015

Pressemitteilung Juli 2015 Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014 Österreichischer Tourenwagen Meister 2013 Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013 Pressemitteilung Juli 2015 10 - jähriger Kartfahrer

Mehr

WCLift WaschtischLift

WCLift WaschtischLift WCLift WaschtischLift Das Badezimmer als Rückzugs- und Entspannungsort, zum Wohlfühlen frei von den Lasten des Alltags. Dabei unterstützt Sie puraseo mit innovativen Lösungen für alle Generationen. Die

Mehr

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 Der diesjährige Lernendenausflug war ganz

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES

KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES www.schau-hin.info schwerpunkt games KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES Tipps & Anregungen für Eltern Seite 2-3 :: Einleitung :: Games spielen :: games spielen Wie lange ist zu lange? Ab wann ein Kind Interesse

Mehr

Probieren geht über Studieren

Probieren geht über Studieren Im Atelier Reporter und Kurzgeschichten hatten die Kinder Zeit, um Kurzgeschichten zu schreiben und Bilder zu malen. In kurzer Zeit entstand ein tolles Bilderbuch mit 10 spannenden Kurzgeschichten. Ausserdem

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr