Fertigungsverfahren 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fertigungsverfahren 1"

Transkript

1 Fritz Klocke Wilfried König Fertigungsverfahren 1 Drehen, Fräsen, Bohren Achte Auflage 4y Springer

2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Fertigungsmesstechnik und Werkstückqualität Fertigungsstörungen und Fertigungshistorie Messen und Prüfen Messfehler Makro-und Mikrogeometrie von Bauteilen Längenprüfmittel Maßverkörperungen Lehren Anzeigende Messgeräte Oberflächenprüfung Oberflächenkenngrößen Subjektive Oberflächenprüfung Oberflächenmessung r Prüfung der Werkstückrandzone Oberflächenschichten Prüfung der oberflächennahen Randschicht 36 3 Grundlagen der Zerspanung Der Schneidteil - Begriffe und Bezeichnungen Bezugssysteme? Grundlegende Verfahrensvarianten Spanbildung : Der Schnittvorgang Verschiedene Arten der Spanbildung Kinematische Oberflächenrautiefe Mechanische und thermische Beanspruchung des Schneidteils Einfluss der Geometrie des Schneidteils 72

3 3.7 Verschleiß Verschleißmechanismen Verschleißursachen Verschleißformen und -messgrößen Zerspanungstherorie Die Theorie der Scherebene Anwendung der Plastizitätslehre bei der Zerspanung 99 4 Schneidstoffe und Werkzeuge Schneidstoffübersicht Klassifizierung der harten Schneidstoffe Werkzeugstähle Kaltarbeitsstähle Schnellarbeitsstähle Hartmetalle Geschichtliche Entwicklung Herstellung der Hartmetalle Komponenten der Hartmetalle und ihre Eigenschaften Gefügeausbildung Einteilung der Hartmetalle Unbeschichtete Hartmetalle und Cermets Funktionsgradienten-Hartmetalle (FGHM) Beschichtete Hartmetalle und Cermets Beschichtungen Beschichtungsverfahren Spezifische Eigenschaften von Hartstoff schichten Substratvorbehandlung Keramische Schneidstoffe Schneidkeramiken r Hochharte nichtmetallische'schneidstoffe Werkzeugausführungen Massiv-Werkzeuge Werkzeuge mit Schneidplatte Aufbereitung von Werkzeugen Finite Elemente Methode (FEM) " Grundlegende Konzepte der FEM LAGRANGEsche und EuLERsche Betrachtung des Kontinuums Explizite und implizite Lösungsverfahren Thermo-mechanisch gekoppelte FEA Nichtlinearitäten 219 J 5.6 Stoffgesetze Software' Hardware 224

4 Inhaltsverzeichnis xi 5.9 Phasen einer Finite Elemente Analyse (FEA) Einsatz der FEM in der Zerspantechnik Simulation des Fließspans Simulation eines Scherspans Simulation der Zerspanprozesse Kühlschmierstoffe (KSS) Aufgaben der Kühlschmierstoffe Arten von Kühlschmierstoffen Nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe Wassergemischte Kühlschmierstoffe Gebrauchshinweise für Kühlschmieremulsionen Auswirkungen der KSS auf den Zerspanprozess Auswahl von Kühlschmierstoffen Kühlschmierstoffeinsatz verringern oder vermeiden Kühlschmierstoffe verringern Minimalmengenkühlschmierung (MMKS) Kühlschmierstoffe vermeiden Standvermögen Ermittlung der Standgrößen Zerspanbarkeit Standzeit Zerspankraft Oberflächengüte Spanform Schnittgeschwindigkeit Zerspanbarkeit von Stahlwerkstoffen Gefügebestandteile Kohlenstoffgehalt : Legierungselemente ; Wärmebehandlungsarten Zerspanbarkeit unterschiedlicher Stahlwerkstoffe Automatenstähle Einsatzstähle Vergütungsstähle Nitrierstähle Z Werkzeugstähle Gehärtete Stähle Nichtrostende Stähle Zerspanbarkeit von Gusseisen Weißes Gusseisen Graues Gusseisen 310

5 xii Inhaltsverzeichnis 7.6 Zerspanbarkeit von Nichteisenmetallen Aluminiumlegierungen Magnesiumlegierungen Titanlegierungen Kupferlegierungen Nickellegierungen Zerspanbarkeit von Nichtmetallen Graphit Faserverbundkunststoffe Prozessauslegung und Prozessüberwachung Bestimmung wirtschaftlicher Schnittbedingungen Schnittwertgrenzen Optimierung der Schnittwerte Berechnung des Maschinenstundensatzes Planungsmethoden und Hilfsmittel Prozessüberwachung Sensoren für die Prozessüberwachung Signalverarbeitung und Überwachungsstrategien Verfahren mit rotatorischer Hauptbewegung Drehen Plandrehen Runddrehen Schraubdrehen Profildrehen Formdrehen Weitere Verfahrensvarianten Fräsen... : Verfahrensvarianten, spezifische Merkmale und Werkzeuge.\ Bohren Profilsenken Rundbohren Sägen Bandsägen? Hubsägen (Bügelsägen) Kreissägen Verfahren mit translatorischer Hauptbewegung Räumen Plan- und Rundräumen Profilräumen Fonnräumen 490

6 Inhaltsverzeichnis xiii 10.2 Wälzschaben Hobeln und Stoßen Planstoßen und Planhobeln Wälzstoßen Wälzhobeln 506 Literatur 509 Patente 535 Normen, Richtlinien und Internetadressen 537 Sachwortverzeichnis 541

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Fertigungsmesstechnik und Werkstückqualität... 3 2.1 Fertigungsstörungen und Fertigungshistorie... 3 2.2 Messen und Prüfen... 9 2.2.1 Messfehler... 10 2.2.2 Makro-

Mehr

FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren

FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren Studium und Praxis FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Wilfried König Vierte Auflage Verlag des Vereins Deutscher Ingenieure Düsseldorf Ш Inhalt 1 Einleitung 1 2 Werkstückgenauigkeit

Mehr

Inhalt. 2 Spanbildung Spanbildungsarten Spanwurzeluntersuchungen Scherebenenmodell 29 Fragen 35 Literatur 36

Inhalt. 2 Spanbildung Spanbildungsarten Spanwurzeluntersuchungen Scherebenenmodell 29 Fragen 35 Literatur 36 Inhalt 1 Einführung in die Zerspantechnik 1 1.1 Wirtschaftliche Bedeutung 1 1.2 Gliederung 3 1.3 Bewegungen, Schneidkeil und Eingriffsgrößen 4 1.4 Zerspanprozess als System 8 1.5 Verfahrensarten und Eingriffsgrößen

Mehr

Fertigungsverfahren 1. Achte Auflage

Fertigungsverfahren 1. Achte Auflage Fertigungsverfahren 1 Achte Auflage Fritz Klocke Wilfried König Fertigungsverfahren 1 Drehen, Fräsen, Bohren Achte Auflage 123 Professor Dr.-Ing. E. h. Fritz Klocke Professor em. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult.

Mehr

Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte HANSER. Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal. 15., neu bearbeitete Auflage

Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte HANSER. Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal. 15., neu bearbeitete Auflage Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte 15., neu bearbeitete Auflage Mit 193 Bildern, 140 Tafeln sowie einer CD-ROM HANSER Inhaltsverzeichnis Einleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN:

Inhaltsverzeichnis. Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN: Inhaltsverzeichnis Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN: 978-3-446-41713-7 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41713-7

Mehr

2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20

2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20 Inhaltsübersicht 1 Einführung 1 1.1 Geschichtliche Entwicklung 1 1.2 Stand der spanenden Aluminiumbearbeitung 6 1.3 Kinematik der Spanungsprozesse und Schneidkeilgeometrie 10 Schrifttum 12 2 Spanbildung

Mehr

3. Nach welchen drei Kriterien richtet sich die Auswahl des Schneidstoffes? Fertigungsverfahren Dem zu zerspanenden Werkstoff. Wirtschaftlichkeit

3. Nach welchen drei Kriterien richtet sich die Auswahl des Schneidstoffes? Fertigungsverfahren Dem zu zerspanenden Werkstoff. Wirtschaftlichkeit 1 Schneidstoffe 1. Was wird als Schneidstoff bezeichnet? Werkstoffe, die den Schneidkeil bilden. 2. Welche notwendigen Eigenschaften sollten Schneidstoffe besitzen, damit sie eine möglichst große Standzeit

Mehr

1 Einleitung Begriffsdefinition Industrielle Bedeutung des Werkzeugmaschinenbaus 4

1 Einleitung Begriffsdefinition Industrielle Bedeutung des Werkzeugmaschinenbaus 4 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 1.1 Begriffsdefinition 1 1.2 Industrielle Bedeutung des Werkzeugmaschinenbaus 4 2 Entwicklung der Produktionstechnik und der Werkzeugmaschinen 7 2.1 Die handwerkliche

Mehr

Effizienz im HSS-Bereich

Effizienz im HSS-Bereich New Juni 2017 Neue Produkte für den Zerspanungstechniker Effizienz im HSS-Bereich Der neue HSS-E-PM UNI Bohrer schließt die Lücke zwischen HSS und VHM TOTAL TOOLING=QUALITÄT x SERVICE 2 WNT Deutschland

Mehr

Werkstoffe und Fertigung I

Werkstoffe und Fertigung I Werkstoffe und Fertigung I Materialwahl: Fräsen Prof. Dr. K. Wegener 1/14 Einleitung Zur Bearbeitung von Werkstücken nach dem Ur- und Umformen 2/14 Einleitung Zur Bearbeitung von Werkstücken nach dem Ur-

Mehr

Degner/Lutze/Smej kal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Herausgeber: Werner Degner. 13., bearbeitete und erweiterte Auflage

Degner/Lutze/Smej kal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Herausgeber: Werner Degner. 13., bearbeitete und erweiterte Auflage Degner/Lutze/Smej kal 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte

Mehr

Die Evolution im Trochoidalfräsen

Die Evolution im Trochoidalfräsen New Juli 2016 Neue Produkte für den Zerspanungstechniker Die Evolution im Trochoidalfräsen CircularLine Schaftfräser verkürzen Bearbeitungszeiten und verlängern Standzeiten TOTAL TOOLING=QUALITÄT x SERVICE

Mehr

Drehen -Schneidstoffe

Drehen -Schneidstoffe Drehen - Schneidstoffe Das Seco Programm enthält beschichtete (CVD und PVD) und unbeschichtete Hartmetallsorten sowie CBN und PCD. Im Diagramm nach links nehmen Verschleißfestigkeit und Schnittgeschwindigkeit

Mehr

Spanende Formung HANSER. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka , durchgesehene Auflage

Spanende Formung HANSER. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka , durchgesehene Auflage 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka 1 Spanende Formung Theorie,

Mehr

Praxis der Zerspantechnik

Praxis der Zerspantechnik Heinz Tschätsch Jochen Dietrich Praxis der Zerspantechnik Verfahren, Werkzeuge, Berechnung 10., überarbeitete und aktualisierte Auflage Mit 351 Abbildungen und 139 Tabellen PRAXIS VIEWEG+ TEUBNER Inhaltsverzeichnis

Mehr

Industrie - Werkzeuge Stephan GmbH

Industrie - Werkzeuge Stephan GmbH ndustrie - Werkzeuge Stephan GmbH Zentrale Reichenberger Str. 5a 69502 Hemsbach Tel. 06201-44610 Fax. 06201-44652 e-mail: info@iws-tools.de Niederlassung Bodenbacher Str. 42 01277 Dresden Tel. 0351-4214571

Mehr

Schneidstoffübersicht

Schneidstoffübersicht Schneidstoffübersicht Schneidstoff Schneidstoffbezeichnung Schichtzusammensetzung Schichtfarbe Fräsen Drehen Aufbohren Reiben Empfohlene Anwendung Cermet CVD beschichtet CC111 Al 2 O 3 Schwarz Feinstkorn-Cermetsorte

Mehr

Hans Bems. Wemer Theisen. Eisenwerkstoffe Stahl und Gusseisen. 4. bearbeitete Auflage. ttj Springer

Hans Bems. Wemer Theisen. Eisenwerkstoffe Stahl und Gusseisen. 4. bearbeitete Auflage. ttj Springer Hans Bems. Wemer Theisen Eisenwerkstoffe Stahl und Gusseisen 4. bearbeitete Auflage ttj Springer Inhaltsverzeichnis A Grundlagen der Eisenwerkstoffe 3 A.1 Konstitution. 3 A.1.1 Reines Eisen. 5 A.1.2 Eisen-Kohlenstoff.

Mehr

ALD-Coating: Verbesserte Spanungsperformance für neue Automobilwerkstoffe

ALD-Coating: Verbesserte Spanungsperformance für neue Automobilwerkstoffe SMWK-Projekt 1 ALD-Coating: Verbesserte Spanungsperformance für neue Automobilwerkstoffe Förderer: Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst SMWK Forschungsförderung des Freistaates Sachsen

Mehr

Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!)

Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!) Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!) Spanen ist Trennen, bei dem von einem Werkstück mit Hilfe der Schneiden eines Werkzeugs Werkstoffschichten

Mehr

SCHMIERSTOFFE UND KÜHLSCHMIERSTOFFE FÜR DIE ZERSPANUNG UND UMFORMUNG

SCHMIERSTOFFE UND KÜHLSCHMIERSTOFFE FÜR DIE ZERSPANUNG UND UMFORMUNG In Zusammenarbeit mit VSS Verband der Schweizerischen Schmierstoffindustrie Association de l industrie suisse des lubrifiants Associazione dell industria svizzera dei lubrificanti Swiss Association of

Mehr

Inhaltsverzeichnis VIII

Inhaltsverzeichnis VIII A Grundlagen der Eisenwerkstoffe 3 A.1 Konstitution............................. 3 A.1.1 Reines Eisen........................ 5 A.1.2 Eisen-Kohlenstoff...................... 9 A.1.2.1 System Eisen-Zementit.............

Mehr

Inhaltsverzeichnis VIII. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis VIII. 1 Einleitung... 1 VIII Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Grundlagen der Zerspanung am Beispiel Drehen... 4 2.1 Flächen, Schneiden und Ecken am Schneidkeil nach DIN 6581... 4 2.2 Bezugsebenen... 5 2.3 Winkel am Schneidkeil...

Mehr

Werkzeuge und Werkzeugmaschinen für die spanende Metallbearbeitung

Werkzeuge und Werkzeugmaschinen für die spanende Metallbearbeitung Werkzeuge und Werkzeugmaschinen für die spanende Metallbearbeitung Von D. H. Bruins und Hans-Jürgen Dräger Neuausgabe in drei Teilen Teil 1 Werkzeuge Zerspanungslehre, Schneid- und Hilfsstoffe, Standardwerkzeuge,

Mehr

GSN100. Werkzeugtechnologie. WTG Zerspanungs- und Verschleißtechnik GmbH. Siemensstraße Leingarten Telefon 07131/ Fax 07131/

GSN100. Werkzeugtechnologie. WTG Zerspanungs- und Verschleißtechnik GmbH. Siemensstraße Leingarten Telefon 07131/ Fax 07131/ Werkzeugtechnologie WTG Zerspanungs- und Verschleißtechnik GmbH GSN100 Siemensstraße 2 74211 Leingarten Telefon 07131/642847-0 Fax 07131/64284720 info@wtg-gmbh.de www.wtg-gmbh.de GSN100 Greenleaf s GSN100,

Mehr

Inhaltsverzeichnis V111

Inhaltsverzeichnis V111 V111 1 Einleitung... I Grundlagen der Zerspanung am Beispiel Drehen... 2.1 Flächen. Schneiden und Ecken am Schneidkeil nach DIN 6581... 2.2 Bezugsebenen... 2.3 Winkel am Schneidkeil... 2.3.1 Winkel. die

Mehr

- ~ 3 x D c ~ 5 x D c

- ~ 3 x D c ~ 5 x D c Bohrtiefe Bezeichnung Baumaß Typ Ø-Bereich Seite - ~ x D c ~ x D c K DIN Form A 0, -, KTIN DIN Form A 1,0 -,0 K1 DIN Form A,0 -,0 A DIN 1 0, -,0 A DIN 1 UF 1,0-0,0 ATF DIN 1 1,0-0,0 AXP DIN 1 1,0-0,0 A1

Mehr

1.1 Einteilung der Fertigungsverfahren Auswahl der Fertigungsverfahren Eigenfertigung oder Fremdbezug... 20

1.1 Einteilung der Fertigungsverfahren Auswahl der Fertigungsverfahren Eigenfertigung oder Fremdbezug... 20 3 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1 Einführung in die Fertigungstechnik 1.1 Einteilung der Fertigungsverfahren... 15 1.2 Auswahl der Fertigungsverfahren... 16 1.3 Eigenfertigung oder Fremdbezug...

Mehr

Einteilung der Stähle nach

Einteilung der Stähle nach Einteilung der Stähle nach chemischer Zusammensetzung und Gebrauchseigenschaft Unlegierter legierter Stahl, nicht rostender Stahl, Qualitätsstahl, Edelstahl Gefügeausbildung ferritischer, perlitischer,

Mehr

Vorwort. 1 Druckgusslegierungen und ihre Eigenschaften 3. 1.1 Aluminiumdruckgusslegierungen 4. 1.2 Magnesiumdruckgusslegierungen 8

Vorwort. 1 Druckgusslegierungen und ihre Eigenschaften 3. 1.1 Aluminiumdruckgusslegierungen 4. 1.2 Magnesiumdruckgusslegierungen 8 Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort Einleitung V XXIII 1 Druckgusslegierungen und ihre Eigenschaften 3 1.1 Aluminiumdruckgusslegierungen 4 1.2 Magnesiumdruckgusslegierungen 8 1.3 Kupferdruckgusslegierungen

Mehr

Bohrwerkzeuge mit Wechselplatte. Bohrer Körper Ø 10 bis 120 mm mit Zylinderschaft. Bohrer Wechselplatten

Bohrwerkzeuge mit Wechselplatte. Bohrer Körper Ø 10 bis 120 mm mit Zylinderschaft. Bohrer Wechselplatten Ausgabe WB-10-2014 Wirtschaftliche technische Lösungen für die Zerspanung. Präzisionswerkzeuge. Sonderwerkzeuge. Bohrwerkzeuge mit Wechselplatte Bohrer Körper Ø 10 bis 120 mm mit Zylinderschaft Ø 35 bis

Mehr

LAS - VHM - Bohrerprogramm

LAS - VHM - Bohrerprogramm LAS - VHM - Bohren LAS - VHM - Bohrerprogramm VHM - Bohrer 3 x D Seite 5 VHM - Bohrer 5 x D Seite 6 VHM - Bohrer 3 x D, IKZ Seite 7 VHM - Bohrer 5 x D, IKZ Seite 8 VHM - Bohrer 8 x D, IKZ Seite 9 Schnittwerte

Mehr

Sor ten www. w tu t ng u a ng loy lo. y dceom TG-000-A002_Grades-D.indd :13

Sor ten www. w tu t ng u a ng loy lo. y dceom TG-000-A002_Grades-D.indd :13 www.tungaloy.de www.tungaloy.com CVD Beschichtete A002 PVD Beschichtete A00 Keramik A005 Cermet A005 CBN A006 PKD A007 Unbeschichtetes Hartmetall A007 Tungaloy CVD - Beschichtete Bestandteile Dicke / µm

Mehr

AG-ES SG-ESS. SG-ESS-Bohrer. AG-ES-Bohrer. NEU. Ideal für hochpräzises Bohren. Steht für hohe Effizienz und lange Standzeiten.

AG-ES SG-ESS. SG-ESS-Bohrer. AG-ES-Bohrer. NEU. Ideal für hochpräzises Bohren. Steht für hohe Effizienz und lange Standzeiten. SG-ESS SG-ESS-Bohrer Ideal für hochpräzises Bohren. Steht für hohe Effizienz und lange Standzeiten. -Bohrer. Der neue hochlegierte HSS-Bohrer erreicht die Leistungen eines Hartmetallbohrers. NEU Leistungsmerkmale

Mehr

PKD und CBN-Werkzeuge

PKD und CBN-Werkzeuge PKD und CBN-Werkzeuge Polykristalline Schneidplatten für anspruchsvolle Bearbeitungsprobleme Drehen Bohren Fräsen PKD und CBN: Hochwertige Schneidstoffe für anspruchsvolle Bearbeitungsprobleme Jedes Bearbeitungsproblem

Mehr

Anwendungsbereiche. Hubraum. Motorgröße Quelle: Fotolia

Anwendungsbereiche. Hubraum. Motorgröße Quelle: Fotolia Quelle: HORN 1 Anwendungsbereiche Hubraum Motorgröße Quelle: Fotolia 2 Einsatz, Anwendung und Bearbeitung von hochwarmfesten Legierungen und Nickel-Basis-Legierungen Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn

Mehr

Präzisionswerkzeuge. Gewindewerkzeuge. Das neue Komplettprogramm zur universellen Gewindeherstellung

Präzisionswerkzeuge. Gewindewerkzeuge. Das neue Komplettprogramm zur universellen Gewindeherstellung Präzisionswerkzeuge NEU Gewindewerkzeuge Das neue Komplettprogra zur universellen Gewindeherstellung 2014 Präzisionswerkzeuge Hartner Gewindewerkzeuge Zur Herstellung von Innengewinden ist das Gewindebohren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A Drehen 9. Einleitung 1. Formelzeichen 3

Inhaltsverzeichnis. A Drehen 9. Einleitung 1. Formelzeichen 3 VII Einleitung 1 Formelzeichen 3 A Drehen 9 1 Drehwerkzeuge 9 1.1 Schneidstoffe 9 1.1.1 Unlegierter und niedrig legierter Werkzeugstahl 11 1.1.2 Schnellarbeitsstahl 11 1.1.3 Hartmetall 12 1.1.4 Schneidkeramik

Mehr

Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether/Wolfgang Rau Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure Mit 300 Bildern und 30 Obungsaufgaben Carl Hanser Verlag Munchen Wien Inhalt 1 Grundlagen 10 1.1 Aufgaben der Fertigungstechnik

Mehr

BALINIT DIAMOND MICRO & BALINIT DIAMOND NANO

BALINIT DIAMOND MICRO & BALINIT DIAMOND NANO BALINIT DIAMOND MICRO & BALINIT DIAMOND NANO Brilliante Oberflächenlösungen nach Maß Cutting Tools BALINIT DIAMOND MICRO und BALINIT DIAMOND NANO Genau zugeschnitten auf Ihre Anwendung und Werkzeugtyp

Mehr

Taumelfräsen Erläuterung. Trochoidal Fräsen. Große axiale Zustelltiefen a p durch den Einsatz von Trochoid oder Taumelfräsen.

Taumelfräsen Erläuterung. Trochoidal Fräsen. Große axiale Zustelltiefen a p durch den Einsatz von Trochoid oder Taumelfräsen. Taumelfräsen Erläuterung Trochoidal Fräsen. Große axiale Zustelltiefen a p durch den Einsatz von Trochoid oder Taumelfräsen. Durch den Einsatz von Taumelfräsen beim Nuten erhöhen Sie die Abspanrate auch

Mehr

Gliederung der Werkstoffhauptgruppen und Kennbuchstaben

Gliederung der Werkstoffhauptgruppen und Kennbuchstaben Werkstoffgruppe P M K N S H Gehärteter Stahl gehärtet und angelassen O Schnittdaten für Nassbearbeitung. Trockenbearbeitung ist möglich Gliederung der Werkstoffhauptgruppen und Kennbuchstaben Unlegierter

Mehr

BLANKSTAHL LIEFERPROGRAMM BLANKSTAHL BUCHER STAHL

BLANKSTAHL LIEFERPROGRAMM BLANKSTAHL BUCHER STAHL 2 BLANKSTAHL LIEFERPROGRAMM BLANKSTAHL 22 WERKSTOFFE & EINSATZBEREICHE TECHNISCHE INFORMATIONEN / CHARAKTERISTIK Bezeichnung: S2JR Werkstoffnuer: Zustand: Normen: 1.02 gezogen +C / geschält + SH / geschliffen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 1 K.-D. Kühn

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 1 K.-D. Kühn Inhaltsverzeichnis 1 Einführung................................. 1 K.-D. Kühn 2 Urformen.................................. 7 A. H. Fritz et al. 2.1 Urformen durch Gießen...................... 7 2.1.1 Grundbegriffe

Mehr

BI-Metall- Sägebänder

BI-Metall- Sägebänder SÄGEBÄNDER 2016 Das BUSATEC BI-Metall Sägeband besteht aus zwei Materialien, einem speziellen flexiblen chromlegierten Trägerband mit etwa 50 HRC und dem HSS-Draht, welche untrennbar miteinander verbunden

Mehr

Wendeplatten-Bohrer. HTS-C Bohrsystem. Haupteinsatzbereich. Eigenschaften und Funktionen

Wendeplatten-Bohrer. HTS-C Bohrsystem. Haupteinsatzbereich. Eigenschaften und Funktionen HTS-C Bohrsystem Haupteinsatzbereich Verwenden Sie HTS-C-Bohrer für Bohrungen von 5xD und 8xD mit Wendeplatten in Stahl, Gusseisen, Globulargusss, nicht rostendem Stahl und NE-Werkstoffen. Ideal, wenn

Mehr

HEINRICH HACHENBACH Präzisionswerkzeuge. Bohren, Senken, Reiben, Gewinden. Ausgabe 14/1

HEINRICH HACHENBACH Präzisionswerkzeuge. Bohren, Senken, Reiben, Gewinden. Ausgabe 14/1 HEINRICH HACHENBACH Präzisionswerkzeuge Bohren, Senken, Reiben, Gewinden Ausgabe 14/1 HEINRICH HACHENBACH 3 Werkzeugkatalog Tool catalogue gültig ab 1. August 2012 valid from 1 august 2012 Alle Preise

Mehr

ALLES AUS UNSERER HAND

ALLES AUS UNSERER HAND ALLES AUS UNSERER HAND Mehr Vielfalt für Ihre Fertigung mit unserem ower-gewindeprogramm Gewindefräser Mikrogewindewirbler GÜHROSync Gewindebohrer Gewindeformer Mikrogewindeformer M K N S Stahl Quickfinder...ab

Mehr

Schlichtfräser Multicut XF. passion for precision

Schlichtfräser Multicut XF. passion for precision Schlichtfräser Multicut XF passion for precision Multicut XF Finish EXtreme [ 2 ] Der neue Multicut XF wird überall dort eingesetzt werden, wo erhöhte Anforderungen an die Form- und Lagetoleranzen, die

Mehr

Gewindetechnik WENDESCHNEIDPLATTEN NEU ARNO AH NFS // 33

Gewindetechnik WENDESCHNEIDPLATTEN NEU ARNO AH NFS // 33 AUSZUG 1/01 WEDESCHEIDPLATTE EU ARO AH05 Die neue ARO -Werkzeuge Hartmetallsorte speziell zur Bearbeitung von gehärteten Stählen bis 5 HRC. In Verbindung mit der FS Spanleitstufe wird der Spanbruch verbessert

Mehr

LASERUNTERSTÜTZTE BEARBEITUNG

LASERUNTERSTÜTZTE BEARBEITUNG FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT LASERUNTERSTÜTZTE BEARBEITUNG Unser Partner LASERUNTERSTÜTZTE ZERSPANUNG Steigende Anforderungen an technische Produkte führen in unterschiedlichen industriellen

Mehr

Schnittdatenempfehlung. Auszug aus unseren Empfehlungen. CLOU Werkzeuge, berechenbar vom ersten Schnitt!

Schnittdatenempfehlung. Auszug aus unseren Empfehlungen. CLOU Werkzeuge, berechenbar vom ersten Schnitt! Navigator Schnittdatenempfehlung Auszug aus unseren Empfehlungen Wir beraten sie bei Ihrer Zerspanung! CLOU Werkzeuge, berechenbar vom ersten Schnitt! Präzisionswerkzeuge Klaus-D. Dung GmbH u. Co. KG Verwaltung

Mehr

Grundlagen der Zerspanung I

Grundlagen der Zerspanung I Grundlagen der Zerspanung I Paul Scheer Die grundlegenden Begriffe der Zerspantechnik sind nach DIN 6580/81, DIN 6583/84 und international nach ISO 3002 definiert. Bewegungsgrößen Bestimmend beim Zerspanen

Mehr

1 Überblick WasisteinWerkstoff? Werkstoffkunde GeschichteundZukunft... 4

1 Überblick WasisteinWerkstoff? Werkstoffkunde GeschichteundZukunft... 4 1 Überblick... 1 1.1 WasisteinWerkstoff?... 1 1.2 Werkstoffkunde... 2 1.3 GeschichteundZukunft... 4 2 AtomarerAufbaukristallinerStoffe... 7 2.1 Atomaufbau... 7 2.2 DiechemischenElemente... 8 2.2.1 EigenschaftenmetallischerElemente...

Mehr

VHM-Schaftfräser mit ungleicher Drallsteigung KOSTEN PRODUKTIVITÄT

VHM-Schaftfräser mit ungleicher Drallsteigung KOSTEN PRODUKTIVITÄT VHM-Schaftfräser mit ungleicher Drallsteigung KOSTEN PRODUKTIVITÄT >> LEISTUNGSVERGLEICH SPEEDCUT MIT VHM STANDARD-SCHAFTFRÄSERN Vorschub Standweg Leistung [%] 10% 0% 0% 0% +70% +70% Schwingungen -7% Speedcut

Mehr

Hardcut Mini- Gewindefräser ab Seite 108 Hartmetall Qualität: MT7

Hardcut Mini- Gewindefräser ab Seite 108 Hartmetall Qualität: MT7 M i n i - G e w i n d e f r ä s e r Hartmetall Qualität: MT7 C..T. präsentiert eine neue Bearbeitungsmöglichkeit zum Gewindefräsen in gehärtetem Stahl bis 2HRc. Diese Werkzeuge garantieren höchste Genauigkeit,

Mehr

Kosten. Umwelt. Flexibilität. Vorteile der Hartbearbeitung im Vergleich zum Schleifen. geringere Anlagekosten minimierte Fertigungskosten

Kosten. Umwelt. Flexibilität. Vorteile der Hartbearbeitung im Vergleich zum Schleifen. geringere Anlagekosten minimierte Fertigungskosten Hartdrehen Vorteile der Hartbearbeitung im Vergleich zum Schleifen Kosten Flexibilität geringere Anlagekosten minimierte Fertigungskosten Späneentsorgung oft ohne Kühlschmierstoff Konturbearbeitung kurze

Mehr

Lehrplan. Fertigungstechnik. Fachschule für Technik. Fachrichtung Werkstofftechnik. Fachrichtungsbezogener Lernbereich. Ministerium für Bildung

Lehrplan. Fertigungstechnik. Fachschule für Technik. Fachrichtung Werkstofftechnik. Fachrichtungsbezogener Lernbereich. Ministerium für Bildung Lehrplan Fertigungstechnik Fachschule für Technik Fachrichtung Werkstofftechnik Fachrichtungsbezogener Lernbereich Ministerium für Bildung Hohenzollernstraße 60, 66117 Saarbrücken Postfach 10 24 52, 66024

Mehr

Grundlagen Zerspanung

Grundlagen Zerspanung Grundlagen Zerspanung 1.1 Werkstoffe 1.1.1 Stähle Stahlwerkstoffe werden nach ihren Legierungselementen, ihren Gefügebestandteilen und ihren mechanischen Eigenschaften in Gruppen eingeteilt. Nach dem Legierungsgehalt

Mehr

HARTDREHEN VIER PROFIS FÜR NEUE HERAUSFORDERUNGEN

HARTDREHEN VIER PROFIS FÜR NEUE HERAUSFORDERUNGEN HARTDREHEN VIER PROFIS FÜR NEUE HERAUSFORDERUNGEN CH0550 - SCHNELL Glatter Schnitt in gehärteten Stählen < 67 HRC Massive Schneidplatten und gelötete Schneidkanten Geeignet ür hochpräzises Schlichten Ideal

Mehr

6Buchse. 1 Grundplatte

6Buchse. 1 Grundplatte GREIFER 6Buchse 1 Grundplatte 7 Zylinderstift 11 Zugfeder 2 Zangenschenkel 8 Zylinderstift 10 Bolzen 9 Rillenkugellager 3 Greiferbacke 4 Schutzbacke 12 Zylinderschraube 5 Kolbenstange HERSTELLEN MECHANISCHER

Mehr

Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung

Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung Wichtiger Hinweis Bevor Sie mit der Bearbeitung bzw. dem Lösen der Prüfungsaufgaben beginnen, trennen Sie bitte die dazugehörigen Zeichnungen für die Prüfung

Mehr

vollhartmetall werkzeuge Fräsen / Bohren

vollhartmetall werkzeuge Fräsen / Bohren vollhartmetall werkzeuge Fräsen / Bohren DE www.ceratizit.com 2 Einleitung classic line ist die Marke für eine neue Produktfamilie, die wir seit März 2014 anbieten. Das Produktprogramm ist sorgfältig und

Mehr

TOOLING NEWS D-104. Die neue SumiDrill Power-Serie. SDP-Typ. Der Allrounder zum Bohren

TOOLING NEWS D-104. Die neue SumiDrill Power-Serie. SDP-Typ. Der Allrounder zum Bohren TOOLING NEWS D-104 P M K N S H Die neue SumiDrill Power-Serie Der Allrounder zum Bohren - Hoch produktives Bohren in großen Anwendungsbereichen - Universeller Einsatz - Maximale Leistung durch höchste

Mehr

Vollhartmetallwerkzeuge für kleine Bohrungen

Vollhartmetallwerkzeuge für kleine Bohrungen M i n i a t u r - W e r k z e u g e Vollhartmetallwerkzeuge für kleine Bohrungen Inhalt: Seite: Inhalt: Seite: Produktbezeichnung MTR-Einsätze MXR-Einsätze MPR-Einsätze MQR-Einsätze MIR-Einsätze MCR-Einsätze

Mehr

1.1 Motivation und Zielsetzung Aufbau der Arbeit Stahlfaserbeton im konstruktiven Ingenieurbau 7

1.1 Motivation und Zielsetzung Aufbau der Arbeit Stahlfaserbeton im konstruktiven Ingenieurbau 7 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 1.1 Motivation und Zielsetzung... 1 1.2 Aufbau der Arbeit... 3 2 Stahlfaserbeton im konstruktiven Ingenieurbau 7 2.1 Einführung und Definition... 7 2.2 Praxisübliche Stahlfaserbetone...

Mehr

Wirtschaftlichkeit Präzision Qualität

Wirtschaftlichkeit Präzision Qualität Wirtschaftlichkeit Präzision Qualität Fräsen HSS Kapitel Foto Inhalt Seite Langlochfräser 1510011 171 Minischaftfräser 1510051 17 Bohrnutenfräser 15100 17 PMX-Fräser 151000 17 Schaftfräser Universal 1510151

Mehr

HOCHLEISTUNGSFRÄSEN 08

HOCHLEISTUNGSFRÄSEN 08 Bohren Reiben Fräsen Senken HOCHLEISTUNGSFRÄSEN 08 Enorme Produktionssteigerungen mit optimierten Werkzeugen! NETTO 2008 Preisauszug, verlangen Sie unverbindlich unsere Originalunterlagen HSS-PM - und

Mehr

NSTE-KATALOG K1 NÄPFLIN TOOLS 2015 // 2016 NSTE LAGERKATALOG NSTE. Innovationen. für die metallverarbeitende Industrie.

NSTE-KATALOG K1 NÄPFLIN TOOLS 2015 // 2016 NSTE LAGERKATALOG NSTE. Innovationen. für die metallverarbeitende Industrie. NSTE-KATALOG K1 2015 // 2016 NÄPFLIN TOOLS NSTE LAGERKATALOG K1 NSTE Innovationen für die metallverarbeitende Industrie. www.nste.ch 2 NÄPFLIN TOOLS // www.nste.ch HSS WERKZEUGE GA938 ab 11,15 PM-Schlichtfräser

Mehr

P M K N S H TOOLING NEWS D-108. SSEH - Serie. Schaftfräser mit Eckenradius für exotische Materialien

P M K N S H TOOLING NEWS D-108. SSEH - Serie. Schaftfräser mit Eckenradius für exotische Materialien TOOLING NEWS D-8 P M K N S H SSEH - Serie Schaftfräser mit Eckenradius für exotische Materialien SSEH - Serie Eigenschaften - Schaftfräser für exotische Materialien - bessere Bearbeitung von Ti-Legierungen,

Mehr

Freiwilliger Übungstest 2 Wärmebehandlungen, physikalische Eigenschaften, Legierungen

Freiwilliger Übungstest 2 Wärmebehandlungen, physikalische Eigenschaften, Legierungen Werkstoffe und Fertigung I Wintersemester 2003/04 Freiwilliger Übungstest 2 Wärmebehandlungen, physikalische Eigenschaften, Legierungen Donnerstag, 13. Mai 2004, 08.15 10.00 Uhr Name Vorname Legi-Nummer

Mehr

NPA. Ergänzung der HELIIQMILL 390-Linie: neue Werkzeuge und Wendeschneidplatten. Produktneuheiten. Seite 1 /11

NPA. Ergänzung der HELIIQMILL 390-Linie: neue Werkzeuge und Wendeschneidplatten. Produktneuheiten. Seite 1 /11 NPA Produktneuheiten Seite 1 /11 Ergänzung der HELIIQMILL 390-Linie: neue Werkzeuge und Wendeschneidplatten Seite 2 / 11 Neu ISCARs HELIIQMILL-Linie wird durch neue Standardwerkzeuge und -Wendeschneidplatten

Mehr

Noch mehr Erweiterungen siehe Inhaltsverzeichnis! Alle Werkzeuge ab Lager lieferbar! GP VHM-Hochleistungsbohrer GP VHM-Hochleistungsfräser MUST HAVE!

Noch mehr Erweiterungen siehe Inhaltsverzeichnis! Alle Werkzeuge ab Lager lieferbar! GP VHM-Hochleistungsbohrer GP VHM-Hochleistungsfräser MUST HAVE! 2016 Noch mehr Erweiterungen siehe Inhaltsverzeichnis! Alle Werkzeuge ab Lager lieferbar! GP -Hochleistungsbohrer GP -Hochleistungsfräser HAVE! MUST - HOCHLEISTUNGSBOHRER Seite Neu ab 1,00! 102731 HA,

Mehr

Hartmetall - Kegelsenker Carbide countersinks

Hartmetall - Kegelsenker Carbide countersinks Hartmetall - Kegelsenker Carbide countersinks Inhaltsverzeichnis Index Werkzeug Gruppe 5: Hartmetall - Kegelsenker Tools Group 5: Carbide countersinks Id. Nr. Code Seite Page Einführung Introduction 282

Mehr

Technisches Zeichnen. Susanna Labisch Christian Weber

Technisches Zeichnen. Susanna Labisch Christian Weber Susanna Labisch Christian Weber Technisches Zeichnen Selbstständig lernen und effektiv üben 3., überarbeitete Auflage Mit 329 Abbildungen und 59 Tabellen STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER VII Inhaltsverzeichnis

Mehr

Spanende Formung. Theorie Berechnung Richtwerte. Werner Degner Hans Lutze Erhard Smejkal. 17., aktualisierte Auflage

Spanende Formung. Theorie Berechnung Richtwerte. Werner Degner Hans Lutze Erhard Smejkal. 17., aktualisierte Auflage Werner Degner Hans Lutze Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie Berechnung Richtwerte 17., aktualisierte Auflage Degner/Lutze/Smejkal Spanende Formung Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal Spanende

Mehr

Drehen. Fertigungstechnik Vorlesung 06. Fertigungstechnik VL 06: Drehen. Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. E. Uhlmann

Drehen. Fertigungstechnik Vorlesung 06. Fertigungstechnik VL 06: Drehen. Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. E. Uhlmann Drehen Fertigungstechnik Vorlesung 06 Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. E. Uhlmann Folie 1 Inhalt 1. Einteilung nach DIN 8580 2. Definition des Fertigungsverfahrens 3. Merkmale des Verfahrens 4. Fertigungseinrichtungen

Mehr

Fertigungsverfahren. Urformen Umformen Trennen Fügen Beschichten Stoffeigenschaftsändern. Abtragen DIN 8590

Fertigungsverfahren. Urformen Umformen Trennen Fügen Beschichten Stoffeigenschaftsändern. Abtragen DIN 8590 Gegensttand und wiirrttschaffttlliiche Bedeuttung Beschreiben Sie die Merkmale, die den Verfahrensgruppen Zerspanen und Abtragen gemeinsam sind und weisen Sie die Unterschiede, die die Verfahrensgruppen

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. 1 Einleitung Was ist das Technische Zeichnen? Wozu eine Normung? Zur Vorgehensweise...

Inhaltsverzeichnis VII. 1 Einleitung Was ist das Technische Zeichnen? Wozu eine Normung? Zur Vorgehensweise... VII 1 Einleitung... 1 1.1 Was ist das Technische Zeichnen?... 1 1.2 Wozu eine Normung?... 2 1.3 Zur Vorgehensweise... 3 2 Erstellung einer Technischen Zeichnung... 4 2.1 Arbeitsmittel... 4 2.1.1 Zeichengeräte...

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. 1 Einleitung Was ist das Technische Zeichnen? Wozu eine Normung? Zur Vorgehensweise...

Inhaltsverzeichnis VII. 1 Einleitung Was ist das Technische Zeichnen? Wozu eine Normung? Zur Vorgehensweise... VII 1 Einleitung... 1 1.1 Was ist das Technische Zeichnen?... 1 1.2 Wozu eine Normung?... 2 1.3 Zur Vorgehensweise... 3 2 Erstellung einer Technischen Zeichnung... 4 2.1 Arbeitsmittel... 4 2.1.1 Zeichengeräte...

Mehr

MEGA-Drill-Reamer. 188 VOLLBOHREN Vollhartmetall-Bohrer

MEGA-Drill-Reamer. 188 VOLLBOHREN Vollhartmetall-Bohrer 188 VOLLBOHREN Vollhartmetall-Bohrer MEGA-Drill-Reamer 3xD, äußere Kühlmittelzufuhr M2253 Ausführung: Bohrerdurchmesser: 5,97 12,02 mm Bohrungstoleranz: IT 7 Beschichtung: MxF Schneidenanzahl: 2 Anzahl

Mehr

Handbuch Umformtechnik

Handbuch Umformtechnik Eckart Doege Bernd-Arno Behrens Handbuch Umformtechnik Grundlagen, Technologien, Maschinen Mit 756 Abbildungen und 55 Tabellen Springer Inhalt 1 Einleitung 1 1.1 Entwicklung und wirtschaftliche Bedeutung

Mehr

Ein Hochleistungsfräser für schwerzerspanbare Werkstoffe. Ihr Logo

Ein Hochleistungsfräser für schwerzerspanbare Werkstoffe. Ihr Logo Ein Hochleistungsfräser für schwerzerspanbare Werkstoffe 1 Rostfrei, Titan und Superlegierungen eine Herausforderung! Schwer zerspanbaren Werkstoffe Hohe Spankräfte Hohes Werkzeugverschleiss Unbefriedigende

Mehr

Fördermaterial aus dem Themenbereich Mechanische Technologie. Schwerpunkt: Lesen und Interpretieren von Tabellen und Grafiken

Fördermaterial aus dem Themenbereich Mechanische Technologie. Schwerpunkt: Lesen und Interpretieren von Tabellen und Grafiken Fördermaterial aus dem Themenbereich Mechanische Technologie Schwerpunkt: Lesen und Interpretieren von Tabellen und Grafiken Ghesla/Heinz-Grasberger/Hajto Seite 1 von 6 Kompetenzen Kompetenzbereich D:

Mehr

F-Drill. VHM Hochleistungsbohrer WERKZEUGKULTUR IN DER DRITTEN GENERATION. Made in Germany.

F-Drill. VHM Hochleistungsbohrer WERKZEUGKULTUR IN DER DRITTEN GENERATION. Made in Germany. WERKZEUGKULTUR IN DER DRITTEN GENERATION Made in Germany F-Drill VHM Hochleistungsbohrer Alle Standardwerkzeuge finden Sie in unserem Online-Shop: www.wema-zerspanungswerkzeuge.de/shop WEMA GmbH Zerspanungswerkzeuge

Mehr

kommen. Solche Erkrankungen können für die betroffenen Arbeitsplatzwechsel und häufig auch Berufswechsel bedeuten. Erforderliche Therapie- und Umschul

kommen. Solche Erkrankungen können für die betroffenen Arbeitsplatzwechsel und häufig auch Berufswechsel bedeuten. Erforderliche Therapie- und Umschul Trockenbearbeitung - Möglichkeiten und Grenzen einer Technologie 1. Einführung 1.1 Charakterisierung der Ausgangssituation Spanende Fertigungsverfahren in der Metallverarbeitung sind meist mit dem Einsatz

Mehr

Erweichung, Kühlung. Temperatur, Martin Wyrsch, ALESA AG. Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle

Erweichung, Kühlung. Temperatur, Martin Wyrsch, ALESA AG. Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle Temperatur, Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle Erweichung, Kühlung Martin Wyrsch, ALESA AG 1 Themen: Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle Schwierige Werkstoffe

Mehr

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Elemente der Fertigungstechnik Planung Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen Fakultät II Maschinenbau Hochschule Hannover LFP - Labor für

Mehr

Zerspantechnik. Eberhard Paucksch. 8., verbesserte Auflage. Mit 264 Bildern und 28 Tabellen

Zerspantechnik. Eberhard Paucksch. 8., verbesserte Auflage. Mit 264 Bildern und 28 Tabellen Eberhard Paucksch 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Zerspantechnik 8., verbesserte Auflage Mit 264

Mehr

Wendeplatten-Bohrer. HTS-Bohrsystem Haupteinsatzbereich. Eigenschaften und Funktionen

Wendeplatten-Bohrer. HTS-Bohrsystem Haupteinsatzbereich. Eigenschaften und Funktionen HTS-Bohrsystem Haupteinsatzbereich Verwenden Sie HTS-Bohrer für Bohrungen von 10xD mit Wendeplatten in Stahl, Gusseisen, Globulargusss, nicht rostendem Stahl und NE-Werkstoffen. HTS-Bohrer können Bohrungsdurchmesser

Mehr

Gewindefräsen. Tool Systems.

Gewindefräsen. Tool Systems. www.mimatic.de 2017 Weiches Schneidverhalten und geringer Schnittdruck erzielen hohe Standzeiten und Oberflächengüten. er konisch zulaufende Plattensitz garantiert einen hochstabilen Werkzeugschaft. Weitere

Mehr

Made in Czech Republic. Seit Bimetall Sägebänder

Made in Czech Republic. Seit Bimetall Sägebänder Made in Czech Republic Seit 1934 Bimetall Sägebänder ÜBER UNS 80-jährige Erfahrung mit Produktion der Schneidwerkzeugen. Die Erzeugung von Schneidwerkzeugen begann in Hulín im Jahre 1934. Der Gründer,

Mehr

Sie denken kostensparend? Vertrauen Sie HSS SÄGEN

Sie denken kostensparend? Vertrauen Sie HSS SÄGEN Sie denken kostensparend? Vertrauen Sie HSS SÄGEN INHALT BANDSÄGEN 2 Die Grundlagen des Bandsägens 3 Welcher Schnellstahl und welche Beschichtungen 4 Das Bimetall-Konzept 5 Anordnung der Schneidzähne 6

Mehr

VHM Fräser McMill. Made in Germany STARKE FRÄSER STARKE PREISE! SCHOTTENPREISE! FRÄSER BEREITS ab 5,95 EURO!

VHM Fräser McMill. Made in Germany STARKE FRÄSER STARKE PREISE! SCHOTTENPREISE! FRÄSER BEREITS ab 5,95 EURO! VHM Fräser McMill Made in Germany STARKE FRÄSER STARKE PREISE! SCHOTTENPREISE! FRÄSER BEREITS ab 5,95 EURO! VHM-Bohrnutenfräser 1 6 5 50 2 10209-010 5,95 2 6 6 50 2 10209-020 5,95 3 6 6 50 2 10209-030

Mehr

Spiralbohrer Supradrill U. passion for precision

Spiralbohrer Supradrill U. passion for precision passion for precision für die Bohrbearbeitung von Stählen [ 2 ] Spiralbohrer des Typs Supradrill U sind Vollhartmetallbohrer, die speziell für die universelle Bearbeitung von Stahlwerkstoffen entwickelt

Mehr

Weichglühen C Abkühlen Glühhärte HB Ofen Max. 280

Weichglühen C Abkühlen Glühhärte HB Ofen Max. 280 (HS12-1-4-5) Bearbeitung von harten, die Schneiden abnutzenden Werkstoffen wie z. B. hochvergüteten Cr-Ni-Stählen, Nichteisenmetallen sowie Perlmutt, Papier, Hartgummi, Kunstharz, Marmor, Schiefer. Bestens

Mehr

Super. Line SUPER PREIS SUPER QUALITÄT SUPER VERFÜGBARKEIT 2016 ERWEITERTES PROGRAMM AUSGABE

Super. Line SUPER PREIS SUPER QUALITÄT SUPER VERFÜGBARKEIT 2016 ERWEITERTES PROGRAMM AUSGABE Super Line SUPER PREIS SUPER QUALITÄT SUPER VERFÜGBARKEIT AUSGABE 2016 ERWEITERTES PROGRAMM Hightech-Werkzeuge zum Superpreis überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis herausragende Qualität sofortige Verfügbarkeit

Mehr