mittelgroß, mittelbauchig und gerippt, Schale: Herbstsorte,vorwiegend fruchtig, eigentümlich würzig, schwach Weihnachtsapfel aromatisch

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mittelgroß, mittelbauchig und gerippt, Schale: Herbstsorte,vorwiegend fruchtig, eigentümlich würzig, schwach Weihnachtsapfel aromatisch"

Transkript

1 Freie Bäume Apfelsorte Berlepsch (Goldrenette Freiherr von Berlepsch) mittelgroß, flach mit fünf typischen Rippen. Schale:rötlich-gelb, grünlichgelb mit roter BackeDeckfarbe: rotorange bis verwaschen rot, gepunktet und bei Reife wachsig. Fleisch: gelblich-weiß, mittelfest, süß, milde Säure, saftig, weinsäuerlich, spritzig, hocharomatisch. Vitaminreichster Tafelapfel. Er wird oft der Cox vorgezogen, da sein Fleisch fester und frischer ist und nicht so südländisch schmeckt.52 Oe, Säure: 6,7 g/l, 23,4mg Vitamin C/100g, Tafelapfel, Spitzensorte, Mostapfel, Apfeledelbrand, sehr hoher Anteil an Vitamin C, 18,8 % Zucker mit edler Säure, hoher Saftgehalt Verkostung: ausgewogen süß - säuerlich, aromatisch Monate, Feb/ März Berner Rosenapfel mittelgroß, mittelbauchig und gerippt, Schale: Herbstsorte,vorwiegend dunkelviolett-rot, typisch: lilafarbene Reif, Wirtschaftsapfel, in höheren Lagen Lentizellen, glatt, unberostet und hart; auch Tafelapfel, Mostapfel, geeignet Fruchtfleisch: vollreif weißlichgelb mit rötlichen für den Frischverzehr und die Streifen, knackig und sehr saftig, mittl. Gehalt häusliche Verarbeitung, neigt bei an Vitamin C, gering anfällig für Stippe. hohem Ertrag zur Kleinfrüchtigkeit, Geschmack: erfrischend süßlich, weniger beachtenswerter Herbst- bzw. fruchtig, eigentümlich würzig, schwach Weihnachtsapfel aromatisch (Sept) Herbstsorte (Sept) Borsdorfer Apfel Tafelapfel, Backen, Most E Sept, A Edel- (Winter-) Borsdorfer, kleiner, flach kugelförmig, Schale: glatt,, Gute Tafelsorte, aber auch glänzend, fein, vom Baume grünlich-gelb, zum Backen und Most brauchbar, Borsdorfer Apfel später goldgelb, auf der Sonnenseite sehr Apfeledelbrand, Sehr gute Frucht für schön rot gefärbt, Punkte zahlreich; fein, die Tafel, aber auch für die Küche braun, häufig gelbgraue, erhabene Warzen. werthvoll. Verkostung: harte Schale, Fleisch: gelblich-weiss, fein, fest, säftreich, mürbe, milde im Geschmack Edel- (Winter-) Borsdorfer, von feingewurztem, süssweinigem, delikatem Edel- (Winter-) Borsdorfer, Borsdorfer Apfel Geschmacke, der besonders in nördlichen Gegenden sich ausbildet, zimtartige Würze E Sept, A E Sept, A E Sept, A Finkenwerder Herbstprinz groß, ansehnlich, veränderliche Form, kurzer Stiel, Schale dünn, glatt, trocken, bei Reife gelbgrün, sonnenseits rotgestreift, Fruchtfleisch: mäßig fest, süßsäuerlich, ohne großes Aroma, ähnlich 'Landsberger', gewürzt, süss-säuerlich, Stippe bei wechselhafter Witterung, vorwiegend für Frischeverzehr, Tafel, Saft, Most, gut zum Dörren; auf M9 entstehen oft übergroße Früchte mit nur begrenzter Lagerzeit, im Holz frosthart Verkostung: recht säuerlich, fest, evtl. zu früh geerntet, aromatischer Ansatz E Sept, A, mehrmals Durchpflüc ken Herbstsorte Gelber Bellefleur schön, mittel-groß, ungleichmäßig hochgebaut, noch immer hervorragend und gerippt. Schale: bei Reife gelb, als Tafelapfel, auch vielseitig sonnenseits schwach gerötet. Fruchtfleisch: verwertbare Wirtschafts- und gelblichweiß ist fest (druckempfindlich) und Mostsorte, nach Cavoll der hat bei Reife einen bananenartigen zweitschönste und -beste Tafelapfel, Geschmack, recht schmackhaft, säuerlich Liebhaber- und Streuobst aromatisch, grosser Edelapfel, eiförmige, zitronengelbe Frucht, Fleisch: mürbe, fein, saftig und von ausgezeichnetem parfümiertem Geschmack, 51 Oe, Säure: 6,9 g/l E Sept E Sept Gelber Richard mittelgroß - groß, Schale: dünn, glatt, leicht überwiegend Frischverzehr, auch für wachsig, hellgelb, sonnenseits schwach rötlich Wirtschaft, keine Mostsorte mit typischen hellen Schalenpunkten, leicht Verkostung: süßlich, mildes duftend, Fleisch: reinweiß, mittelfest, sehr besonderes Aroma, mürbe, saftig, weinsäuerlich mit würzigem Himbeer- interessant weich Aroma, in Süddeutschland weniger geschmackvoll A-M A-M Grahams Jubiläumsapfel mittelgroß bis groß, hochgebaut mit breiten Herbstsorte, Guter Tafel-, Rippen. Geschmeidige, hellgelbe bis hervorragender Wirtschaftsapfel, Saftgrüngelbe Schale, sonnenseits leicht gerötet und Mostapfel, die goldgelben Stücke mit roten Schalenpunkten. Hellgelbes lockeres bleiben beim Kochen und Backen fest und saftiges Fruchtfleisch mit feiner Säure, saftig M Sept Herbstsorte M Sept

2 Gravensteiner groß - sehr groß, ungleichmäßig, oft kantig, Herbstsorte, ausgezeichneter E Sept Herbstsorte E Sept Schale: gelb, rot gestreift, glänzend, weich, Tafelapfel, Most, Cidre, Calvados, Gut glatt mit wachsigem/fettigem Überzug (gut zum bekannter und sehr beliebter Lagern). Fleisch: cremefarben, sehr saftig, Tafelapfel, anfangs fest, wird später weich und wenn voll entwickelte Früchte mehligfest, mit kurzem Bruch, grobzellig später angeboten werden, Bei rechtzeitiger mürbe, anfällig für Stippe, Geschmack: süßsäuerlich, Ernte gut transportfähig, frühreifender von vorzüglichem stark Mostapfel (hohe Ausbeute, gewürzhaften, ananasartigen Geschmack und aromatischer Saft), zum Brennen trotz sehr aromatischem eigentümlich anmutendem mäßiger Ausbeute geeignet - da Geruch, betonter Apfelduft, ausgezeichnete sortenreines Obstwasser im Geruch u. Qualtiät, Bei termingerechter Ernte eine Geschmack ausgezeichnet ist Spitzensorte. 7,8mg Vitamin C/100g, hoher Phenolgehalt: 2,10mg/100g Gubener Warraschke klein - mittel, g, kugelförmig abgeflacht, Schale: grüngelb, sonnenseits flächig rot, Schale glatt, schwach glänzend, kurzer Stiel, Fleisch: gelblich, später mürbe, saftig, angenehm süßweinig, lange lagerfähig, Tafel-, Saft-, Mostapfel A A Berliner Hasenkopf / Prinzenapfel mittelgroß, überwiegend kegelförmig, stielbauchig und hochgebaut. Die Farbe ist hellgrün bis gelblichgrün, sonnenseits rötlich. Die Schale ist glatt, trocken, dünn und weich. Das Fruchtfleisch ist weiß, knackig und fest, nicht allzu saftig. Der Geschmack ist feinfruchtig, mildwürzig und erfrischend. mittelgroß gutes Aroma Vielseitige Verwendbarkeit als Tafel-, Back- und Mostapfel. Dörrobst Verkostung: war schon überreif und mehlig, könnte vorher besser geschmeckt haben Herbstsorte Helios mittelgroß, rundlich, Schale: glatt, gelb, Fleisch: mittelfest, locker, grobzellig, harmonisch mildsüß bis schwach säuerlich, feinaromatisch, süßer als Klarapfel, druckund transportempfindlich Frühsorte, Sommerapfel, Frischverzehr, goldgelbes Mus und Stücken A Aug 10 T nach Klarapfel Frühsorte Jakob Fischer groß bis sehr groß, flachkugelig, häufig unregelmäßig und betont grobkantig. Schale: gelblichgrün, sonnenseits rot gestreift bis marmoriert, bläulichrot bereift, hart und glatt mit wachsigem/fettigem Überzug (gut zum Lagern). Fleisch: grünlichweiß, rasch bräunend, lockerzellig, weich im Mund fast breiig, saftig. süßfruchtiger bis feinsäuerlicher Geschmack, Weinaroma, milde Säure, gut aussehend, wenig Aroma, angenehme Tafelqualtiät Frühherbstapfel, Wohlschmeckender Tafelapfel, Mostapfel, im ganzen angenehme Tafelqualität, Frühreifer, frischsaftiger Herbstapfel mit allerdings begrenzter Haltbarkeit, eingeschränkt Wirtschaftssorte, da an der Luft schnell bräunend M Aug Frühherbstsorte Ribston Pepping mittelgroß, schwach hochgebaut, überwiegend gleichmäßig rund. Schale: ist grünlichgelb, später goldgelb mit bräunlichroten Backen gepunktet. Rostkappe am Kelch, eher matt, trocken und hart. Fleisch: grünlichgelb, fest, etwas zäh, mittelsaftig, hoher Vitamin C - Gehalt. Geschmack: fein süßsäuerlich und aromatisch, zimtartig gewürzt, hervorragend. von delikatem, zimtartig gewürztem süßweinigen Geschmack Tafel-, Wirtschafts- und Marktapfel M-E Sept Herbstsorte Roter Boskoop sehr groß, flach bis hochrund, Schale: trocken bis rauh, grünlich- gelb, rot gestreifte Deckfarbe, Fleisch: gelblich-weiß, mittelfest, saftig und aromatisch, kräftig weinsäuerlich mit ausreichender Süße und deutlichem Aroma, bekannte Standartsorte, Tafelapfel, Mostapfel, Für alle Verwendungsarten einschließlich Frischverzehr geeignet. E Sept - M Schöner aus Herrenhut mittelgroß und gleichmäßig rund, sie hat eine Herbstsorte, Für Frischverzehr, auch sehr schöne rote Fruchtfarbe. Das als Wirtschaftssorte brauchbar, nicht Fruchtfleisch ist saftig und würzig, von für Apfelmus, Apfeledelbrand, angenehmem Geschmack, Mittelgrosser, altbewährte Wirtschaftssorte hochrunder, gerippter Apfel. Fruchtschale Verkostung: klein und fein, Tonis glatt, fettig, grünlichgelb. Zur Reifezeit intensiv Geschmack, mild gerötet, geflammt und gestreift. Fruchtfleisch gelblichweiss, mittelfest, saftig, wenig gewürzt. Ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis A Sept - Herbstsorte,

3 Signe Tillisch Starks Allerfrühester Gross bis mittelgross; stielbauchig, zum Kelch Aufgrund der zur Vollreife der Früchte M - E Sept Herbstsorte M - E Sept hin verjüngt (eingeschnürt), weichkantig (5) hin stark wachsigen Schale welken die und grobhöckerig, im Ganzen ziemlich Früchte kaum, sie reifen aber nach der gleichmässig. Ernte ziemlich rasch. Die Schale:Grünlichgelb bis gelb mit grünen geschmackliche Qualität nimmt Flecken, nur sonnenseits schwach oder deshalb nach ember deutlich ab. mässig geflammt bis gestrichelt stumpf Vorteilhaft ist bei fachgerechtern orangerot (mit geringem Flächenanteil); glatt, Anbau der hohe Anteil verkaufsfähiger wachsig, glänzend, Lentizellen als grüne Früchte, nachteilig demgegenüber die Punkte.Kernhaus: anfällig für Fusarium-Fäule. Anfälligkeit für Stippigkeit, dies vor Fruchtfleisch: Cremefarben bis weisslich, allem nach schwachen Behangdichten. unterhalb der Schale mit grünem Schimmer; wenig saftig, eher weichsaftig bis zart, dicht, calvillähnlich. Geschmack: Süssfruchtig und feinwürzig ausgewogen Kleiner bis mittelgrosser, hochrunder, gleichmässig gebauter Apfel. Fruchtschale gelblichgrün, zur Reifezeit intensiv gerötet und gestreift. Schalenpunkte deutlich. Fruchtfleisch weiss, fest, sehr aromatisch, mit erfrischender Säure Frühsorte, für den Frischverzehr, eingeschränkt als Wirtschaftssorte brauchbar, aber zum Backen geeignet, Apfeledelbrand E Juli Frühsorte E Juli Undine mittelgroß - groß, 180g, unterschiedliche, vorwiegend Frischverzehr, Form, Schale dünn, glatt, trocken, druckfest, aber auch als Wirtschaftssorte grünlichgelbe Grundfarbe, sonnenseit brauchbar; hoher Pflegeaufwand u. bräunlichrot, Fruchtfleisch grünlichweiß, fest, starker Mehltaubefall grenzen die saftig, süßsäuerlich mit deutlichem Aroma, auf Anbauempfehlkung ein Stippe und Fruchtfäule auf dem Lager achten M, windfest Vampirapfel klein bis mittelgroß, blutrot, glänzend, nur kurze Später Sommerapfel - "Naschapfel" - Zeit haltbar, helle Lentizellen, an Rippen und Tafel- und Wirtschaftsapfel Kanten teilweise grüne Streifen, Stiel kurz, dick, rote Kerne, großes Kerngehäuse, Fruchtfleisch zart bis blutrot, mitunter marmoriert, angenehm süß-säuerlich und fein aromatisch Weißer Rosmarinapfel länglich oval, Schale zart, hellgelb, duftend, gewürzreich, sehr edler Geschmack Fleisch: Verkostung: mild säuerlich aromatisch, fest, wenig saftig E - A weiß, fein, saftig, Die Früchte sind mittelgroß und gleichmäßig gebaut. Sie haben eine sehr Weißer Rosmarinapfel glänzende hellgelbe bis wachsartig weiße E - A Schale. Die Sonnenseite ist machmal zart Weißer Rosmarinapfel gerötet. Das weiße, feste Fruchtfleisch E - A schmeckt süßsauer und hat eine melonenartige Würze. E - A E - A E - A Zuccalmaglio klein bis mittelgross, gleichmässig rund, zum Kelch verjüngend, manchmal schief; grün bis hellgelbe Schale, deutliche rostartige Lentizellen, vom Stiel ausgehend leichter orangegelber Farbton; weissgelbes Fruchtfleisch, saftig, würzig aromatisch und mild, feine Würze,, für den Frischverzehr, auch sehr gute Wirtschafts- u. Mostsorte, industriell für Saft; Cidre Calvados, Apfeledelbrand Verkostung: vanille, viel Säure, fest, knackig A A

4 Birne Conference mittelgroß bis groß, lang, teils birnen- teils mittelspätetafelbirne, Dörrobst, kegelförmig. Schale: grün bis grünlich- gelb, Brennobst, mehrfaches selten rötlich angehaucht, braun gepunktet, Durchpflücken, Neigung zu innerer flächig berostet, rauh, trocken, hart, dünn (dick Fruchtfäule, in grünem Zustand gut - zum Verzehr schälen). Fruchtfleisch:grünlich transportfähig, für gute bis gelblich-weiß, sehr saftig, Lagerergebnisse nicht zu spät weichschmelzend,fast melonenartig, (bei pflücken, weniger zum Kochen (trüber mangelhafter Reife grobzellig u. saftlos) Saft), überreif braun u. teigig; Geschmack: süß, schwach aromatisch gut, leicht gewürzt, angenehm E Sept M E Sept M Madame Verte klein - mittelgroß, abgestumpft birnförmig oder Sehr gute Wirtschaftsfrucht, dickbauchig Schale: dick, hart, trocken, rauh, Tafelbirne, Marmelade färbt sich matt glänzend und trüb gelb. Sonnenseite matt ansprechend rötlich, auch auf kühleren gerötet mit zahlreichen Schalenpunkten. Standort eine der besten Wintersorten druckfest. Fleisch: gelblich-weiß, süß mit für den Garten, eine gute Pflege gutem Aroma, auf gutem Standort vorausgesetzt, Wintersorte, bis zur schmelzend, sehr saftig, sehr süß und Reife wind- und sturmfest, so spät wie wohlschmeckend, nach schlechter möglich ernten Jahreswitterung grießig, fade und um das Kernhaus körnig M - E Wintersorte Dez Schweizer Hose mittelgroß, langer dünner Stiel, Schale dünn, zart, die auffällige gestreifte Schale ist bei Sonnenfrüchten am deutlichsten, Fleisch: feinzellig, saftig, auf warmen Standorten süß u. schmelzend Sammlersorte, M Sept, windfest bis kurz vor der Reife Süßkirschensorte Burlat rot, süß, saftig, Sehr große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA).Fruchtfleisch hell bis mittelrot, eher weich, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack, leicht säuerlich, aromatisch. Tafelobst, gute Hausgartensorte Kirschwo, Sehr frühe bis frühe Reife = Anfang Juni Große Schwarze Knorpel mittelgroß, 6-7g, flachrund, schwarzrot, bei Vollreife fast schwarz; Fruchtfleisch rotbraun, sehr fest, knorpelig, mäßig saftig, süßsäuerlich und aromatisch mit leichter Säure, saftreich, wohlschmeckend, Saft intensiv gefärbt, in trockenen Jahren leicht bitter, Stein klein, nicht platzfest. mittlere Anfällig für Platzen u. Faulen bei Nässe Tafelobst, Brennobst, gute Einmachfrucht KWo, KWo, Werdersche Braune (auf gisela) Frucht mittelgross, 6,5g, nierenförmig oder breitherzförmig mit unregelmässigen Buckeln und Kanten. Fruchtfarbe braunrot glänzend. Geschmack süss, verbunden mit leichter Säure, wohlschmeckend süßsäuerlich, leicht würzig, geschmacklich die beste dieser Reifegruppe. frisch und (Konserve) Brennkirsche

5 Sauerkirschen Königin Hortense mittelgroß, auf beiden Seiten breitgedrückt, rot mit durchscheinener, stark glänzender Haut und feinen Punkten, Früchte meist einzeln sitztend auf einem sehr langen Stiel, Fleisch: mattgelb, sehr zart und saftreich, Saft nicht färbend, von angenehm süßen, durch milde Säure erfrischendem, ausgezeichnetem Geschmack, Die weichfleischige Frucht ist sehr regen-, wind- und transportempfindlich, großer länglicher Stein Frischverzehr, Kuchenbelag, marmeladen- und Kompottfrucht, Liebhaberanbau, Verkostung in Köln - sehr schmackhaft! Morellenfeuer dunkelrot, säuerlich, mittelgroße - groß, 4,7g, rundlich, braunrot mit mittelfestem Fruchtfleisch. Der Saftgehalt ist mittel bis hoch, relativ wenig Säure, gut steinlösend, Geschmack: sauersüß, Aroma nur leicht, etwas flach, 54 Oe, Säure 17,0 g/l Tafelobst, dunkle Weichselkirsch mit färbendem Saft, besonders für den Frischverzehr, aber auch für die Verarbeitung, transportfest, stiellose Früchte bluten nicht, E Juli mittel E Juli Pflaumen Nancy Mirabelle klein mm, goldgelb, rötlich punktiert, gelbbläulich bereift, Stein gut löslich, Fruchtfleisch. gelb mittelfest, überreif mehlig, mäßig saftig, sehr süß, gut gewürzt, süßer aromatischer Geschmack, überreif, Oe, in nassen, kalten Jahren fade u. ausdruckslos Dörrobst, Brennobst, Saftobst Für Frischverzehr, Kuchenbelag, Kompott, Marmelade und Brennerei, am weitesten verbreitet, Destillat aus Nancy Typ 1510: saubere Frucht typisch, sehr klar, frisch süßlich; Typ 1725: sauber und intensiv, leichtes Aroma, typisch, weich, süßlich Aug - Sept mittel Aug - Sept Oullins Reneklode gelbgrün, süß, große, rundlich - ovale, saftige, gelbe Reneklode mit gutem Geschmack. Zur Ausbildung einer guten Fruchtqualität ist ein Anbau in warmen Lagen notwendig. Fruchtfarbe gelb (bis rötlich-gelb) mit weisslicher Bereifung, Fruchtfleisch gelb, weich, Saftgehalt hoch. Die Steine lösen nur mässig vom Fruchtfleisch. Unter günstigen Bedingungen (warme Lagen oder Jahre) ist der Geschmack gut; vorwiegend süss, wenig Säure und wenig aromatisch. Die Transportfähigkeit ist gering. Bei reichem Fruchtansatz und Nässe besteht die Gefahr des Platzens. Für den Selbstversorgeranbau zum Frischverzehr und evtl. als Konserve und zur Spirituosenherstellung geeignet. Tafelobst, hervorragend zum Einmachen geeignet M - E Aug M - E Aug Castanea sativa Edelkastanien Dore de Lyon große Hülle mit 2-3 Früchten, dünne Schale, qualitativ hochwertige Frucht, zart und süß frisch u. verarbeitet Wildobst Schwarze Maulbeere Die Früchte sind eiförmig bis kugelig, anfangs noch grün, im Juli orange bis scharlach; kurz vor dem Abfallen werden sie dunkel schwarzrot. Dann sind sie süß, saftig und essbar. Dörren, Kompott, Saft, Sirup, Gelee und Marmelade

Champagner Renette. Edelchrüsler

Champagner Renette. Edelchrüsler Champagner Renette Sehr alte Sorte aus der Champagne (FRA). Anspruchsvoll an Boden und Klima. Frucht klein, hellgrün, verwaschen rote Backen. Fleisch fest, saftig, weinsäuerlich, Gewürz schwach. Pflückreif

Mehr

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Resistenzen für Schorf, Mehltau und Feuerbrand, sind sehr gut befruchtbar Genussreife: September - November Rebella Mittelstark, breit wachsend. Ertrag

Mehr

Burlat. Dolleseppler

Burlat. Dolleseppler Süßkirschen Burlat Um 1930 im unteren Rhonetal entdeckt. Große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA). Fruchtfleisch hell bis mittelrot, mittelfest, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack,

Mehr

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI Zahlreiche alte Obstsorten werden in der Guntramser Edelmacherei vermehrt. Die folgenden Seiten informieren über ihre Eigenschaften und ihre Verwendung. Die in alphabetischer

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Zentrum für Gartenbau und Technik. Quedlinburg Ditfurt

Zentrum für Gartenbau und Technik. Quedlinburg Ditfurt Vermarktungsnormen für Äpfel und Birnen Sortenvorstellung 27. September 2011 Quedlinburg Ditfurt Dipl.-Ing. Carina von Jagemann Vermarktungsnorm für Äpfel Mindesteigenschaften aller Klassen: ganz gesund

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Anfang Februar waren die Obstexperten von Arche Noah in Prigglitz, um Edelreiser von über 30 seltenen und wertvollen Obstsorten zu

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

Winterbananenapfel Merkmale: Genussreife: Verwendung:

Winterbananenapfel Merkmale: Genussreife: Verwendung: Winterbananenapfel Merkmale: Frucht mittelgroß bis groß, rund bis breitrund. Typische Kante, Fruchtschale gelbgrün, zur Reifezeit bräunlich gesprenkelt. Fruchtfleisch leicht aromatisch, harmonisches Zucker-Säureverhältnis

Mehr

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober.

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober. Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende bis Mitte bis März Nicht geeignet für Kühllagerung, wird leicht stippig (=braun). Qualitativ mittelmäßiger

Mehr

Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland.

Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland. Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland. Eine Wohltat: Apfelsaft im Winter. Aufgrund der handwerklichen Produktion und vor allem der schonenden Pasteurisierung enthält unser reinsortiger Apfelsaft

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

Botanischer Sondergarten Wandsbek 1. Hamburger Edelreisertauschbörse

Botanischer Sondergarten Wandsbek 1. Hamburger Edelreisertauschbörse Botanischer Sondergarten Wandsbek. Hamburger Edelreisertauschbörse 5. Dezember 200 --- 4 bis 6 Uhr Walddörferstraße 273 --- 22047 Hamburg Das Jahr 200 ist das Internationale Jahr der Biodiversität. - Vielfalt

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Die Aprikose gilt zwar als kaum frostgefährdet, jedoch stellt sie gewisse Ansprüche, windgeschützte Lagen, günstig sind leicht geneigte Nordhänge, die sich nur langsam erwärmen, mit lockeren lehm- oder

Mehr

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen Ausgewählt wurden Sorten mit langjähriger Anbauerfahrung, welche ein weiteres Verbreitungsgebiet besitzen. Diese Sorten sind auch im Handel erhältlich. Falls möglich, kann auch auf Lokalsorten (Eigenveredelung)

Mehr

[Text eingeben] Steinobst.

[Text eingeben] Steinobst. Steinobst Als Steinobst bezeichnet man jene Früchte, die einen verholzten Kern besitzen. In diesem harten Kern befindet sich der tatsächliche Samen; außen ist er von dem essbaren Fruchtfleisch umgeben.

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Der Apfel bevorzugt ein gemäßigtes Klima mit nicht allzu tiefen Wintertemperaturen und mäßig warme Sommer. Tiefgründige, lehmige Böden sind vorteilhaft. Die Ansprüche an den Boden sind stark abhängig von

Mehr

Tongern. Sämling Belgien

Tongern. Sämling Belgien Tongern Sämling Belgien mittelgroß, rundlich, süß, schmelzend, gelb mit roter Backe, dünne Fruchtschale, saftig, knackig, erfrischend Befruchtung Clapp s, Conference, Vereinsdechant, Williams Anfang/Mitte

Mehr

Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten

Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten Eine Information der Kreisfachberater September 2004 Alantapfel M. November - Februar guter Tafel- und Wirtschaftsapfel, saftig, zimtartig gewürzt Früchte häufig

Mehr

SALAT- UND SAUCENTOMATEN

SALAT- UND SAUCENTOMATEN SALAT- UND SAUCENTOMATEN TICA Glänzend rote, sehr feste Salattomate, sehr ertragreich und gesund. HELLFRUCHT Ertragreiche rote Salattomate mit sehr gutem Geschmack. MATINA Sehr frühe rote Salattomate,

Mehr

Botanischer Sondergarten Wandsbek 2. Hamburger Edelreisertauschbörse

Botanischer Sondergarten Wandsbek 2. Hamburger Edelreisertauschbörse Botanischer Sondergarten Wandsbek 2. Hamburger Edelreisertauschbörse 20. November 20 --- 4 bis 6 Uhr Walddörferstraße 273 --- 22047 Hamburg - Vielfalt ist lebenswichtig! - Vielfalt soll erhalten bleiben.

Mehr

BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014

BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014 BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014...... Sortenname Patin/Pate Herkunft (lt. Patenschaftserklärung)... Bei mir im Anbau seit... und in den Jahren... Wie war die Witterung im diesjährigen Anbaujahr? Temperaturen

Mehr

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick NATURSCHUTZBUND DEUTSCHLAND e. V Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick Preis je Baum inkl. wie oben 25,00 Euro Besteller / Name

Mehr

SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL)

SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL) ALTE APFELSORTEN SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL) Die Landwirtschaftliche wurde 2007 vom Land Tirol beauftragt, während einiger Jahre gesammelte, und eindeutig identifizierte

Mehr

Obstsorten-Liste Äpfel

Obstsorten-Liste Äpfel Äpfel Apfelsorte Adersleber Kalvill Aldinger George Cave Ananasrenette Antonowka Batullenapfel Baumanns Renette Berner Rosenapfel Böhmischer Rosenapfel Brünnerling (Böhmischer, Oberösterreichischer) Champagnerrenette

Mehr

Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Pflaumen- bzw. Zwetschgensorten / Region Ostschweiz

Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Pflaumen- bzw. Zwetschgensorten / Region Ostschweiz Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Pflaumen- bzw. Zwetschgensorten / Region Äpfel Blauacher 11013 Blauacher Hessenreuter, Hessenreuter Ausgezeichneter Most- und Wirtschaftsapfel aus dem Kt. Thurgau, vor 1820.

Mehr

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel OBST Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst Der Apfel Der Apfel wächst auf dem Apfelbaum, der bis zu 10 m hoch werden kann. Aus der Blüte entwickelt sich im Herbst der

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 10. Oktober 2016

Mehr

KURZINFOS: Die VON HERZEN Biobauern GmbH Produkte und Tätigkeiten Zielsetzungen VON HERZEN Biobauern Österreich steht für

KURZINFOS: Die VON HERZEN Biobauern GmbH Produkte und Tätigkeiten Zielsetzungen VON HERZEN Biobauern Österreich steht für Sortenbeschreibung Kurzinfos KURZINFOS: Die» Firmensitz: 8200 Gleisdorf, Ludwig-Binder-Straße 1» Initiiert von Martin Pfeiffer und 12 weiteren Biobauern» Ein Unternehmen, an dem dzt. rund 100 Biobauern

Mehr

Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a.

Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a. Altenstädter Roter Anhalter Ausbacher Roter Baumanns Renette Haltbarkeit 11 2 11 4 Tafelobsschaft Wirt- Geschmack bis erfrischend, schwach säuerlich, ohne ausgeprägtes Aroma im Herbst 12 3 Süß, schwach

Mehr

Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995

Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995 Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995 gelbgrün mit orangerot gestreiften Backen, saftig fein Mitte/Ende Juli-Anfang August gering Mehltauanfällig, saftig, Frühsorte, Geschmack gut

Mehr

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Neue Birnensorten aus Pillnitz www.thalackermedien.de Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Isolda ist eine ertragreiche Sommerbirne, die in vielen Eigenschaften eine Verbesserung vorhandener Frühsorten

Mehr

Gerda's Kräuter und Duftpflanzen. Tomatenliste Gerdas Tomatenkatalog

Gerda's Kräuter und Duftpflanzen. Tomatenliste Gerdas Tomatenkatalog Gerda's Kräuter und Duftpflanzen Tomatenliste 2017 Gerdas Tomatenkatalog Seite 2 St. Pierre Frühe bis mittelfrühe rote Fleischtomate mit fruchtigem Geschmack, die Früchte sind flachrund und gut schnittfest

Mehr

Äpfel lassen sich also lange einlagern! dem feinsäuerlichen Jonagold. Nutzung Anbau

Äpfel lassen sich also lange einlagern! dem feinsäuerlichen Jonagold. Nutzung Anbau Andreas Hermsdorf / pixelio.de Apfel Apfel Der Apfel ist bei uns in Deutschland die beliebteste Saison Obstsorte. Er gehört zum Kernobst wie auch die Bir Hauptsaison: August bis Oktober ne. Die beliebteste

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 6. Oktober 2017

Mehr

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt: Informationen Liebe Obst-, Beeren- und Wildobstliebhaber Besten Dank für Ihr Interesse an unserem Sortenverzeichnis! In unserer Bio-Baumschule bieten wir eine grosse Vielfalt an Obst-, Beeren- und Wildobstsorten

Mehr

Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild

Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild Cocktailparadeiser Rote Dattelwein rote, ovale Früchte, wüchsig, guter Fruchtansatz,

Mehr

Sortenbeschreibung Birnensorten für Streuobstwiesen. Alexander Lucas. Andenken an den Kongreß (Kongreßbirne) Bayerische Weinbirne

Sortenbeschreibung Birnensorten für Streuobstwiesen. Alexander Lucas. Andenken an den Kongreß (Kongreßbirne) Bayerische Weinbirne Alexander Lucas Um 1870 als Zufallssämling von Alexander Lucas in einem Wald bei Bois/Frankreich gefunden. Die Frucht ist groß bis sehr groß, stumpf kegelförmig. Die Schale ist anfangs hellgrün, bei Vollreife

Mehr

feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E bei guter Reife feinsäuerlich, schwaches Aroma; angenehm, wohlschmeckend ab A Okt. Dez.-Febr.

feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E bei guter Reife feinsäuerlich, schwaches Aroma; angenehm, wohlschmeckend ab A Okt. Dez.-Febr. Obstart Sorte Wuchs Bluehzeit Geschmack Eigentümlich Pflückreif Genussreif Verwendung Apfel Ananasrenette mittel früh feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E10 12-2 Apfel Baumanns Renette mittel k.

Mehr

Unsere Speisekürbissorten:

Unsere Speisekürbissorten: Unsere Speisekürbissorten: Muscade de Provence - 7-40 kg - Oberfläche: glatt, stark gerippt, grün bis hellbraun - Fruchtfleisch: leuchtend orange, dick, süss, fruchtig-aromatisch, ausgezeichnete Qualität

Mehr

SORTENKATALOG. Zucchini Zucchetti und Kürbis. Saison Daniela und Thomas Glos. Schnann Pettneu am Arlberg

SORTENKATALOG. Zucchini Zucchetti und Kürbis. Saison Daniela und Thomas Glos.  Schnann Pettneu am Arlberg SORTENKATALOG Zucchini Zucchetti und Kürbis Saison 2017 Daniela und Thomas Glos www.gartli.at Schnann 78 info@gartli.at 6574 Pettneu am Arlberg Telefon 0664 540 67 57 Hinweis zu den verwendeten Bildquellen:

Mehr

Baumgartner Baumschulen Der Obstspezialist. Hauptstraße 2 D Nöham. Telefon / 205 Telefax / 1390

Baumgartner Baumschulen Der Obstspezialist. Hauptstraße 2 D Nöham. Telefon / 205 Telefax / 1390 Baumgartner Baumschulen Der Obstspezialist. Hauptstraße 2 D-84378 Nöham Telefon 08726 / 205 Telefax 08726 / 1390 www.baumgartner-baumschulen.de Apfel Apfel Der Apfelbaum Bei einem Wirte wundermild da war

Mehr

Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten Eigenschaften und Verwendung vieler bekannter Obstgehölze in Deutschland

Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten Eigenschaften und Verwendung vieler bekannter Obstgehölze in Deutschland Dirk König Pflanzenhandel Teichgarten 17b, D-31028 Gronau (Leine) OT Brüggen Große Obstbäume als neue und alte Obstsorten auf https://www.baumschule-pflanzen.de Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten

Mehr

Sorte Farbe Früchte Reife Geschmack Sonstiges Normalfrüchtige Tomaten

Sorte Farbe Früchte Reife Geschmack Sonstiges Normalfrüchtige Tomaten Normalfrüchtige Tomaten Money Maker rot rund mit sehr gutem Geschmack empfehlenswerte Freilandsorte Schrammstraße 46 02763 Zittau Telefon: 0160-5254400 E-Mail: biogaertnerei-zittau@gmx.de www.biogaertnerei-zittau.de

Mehr

HIMBEEREN. Frühe Reifezeit Mittlere Reifezeit MEEKER. MALAHAT (s) GLEN AMPLE (s) WILLAMETTE. Diese frühe sommertragende

HIMBEEREN. Frühe Reifezeit Mittlere Reifezeit MEEKER. MALAHAT (s) GLEN AMPLE (s) WILLAMETTE. Diese frühe sommertragende Frühe Reifezeit Mittlere Reifezeit MALAHAT (s) WILLAMETTE GLEN AMPLE (s) MEEKER Diese frühe sommertragende sehr gut zapfenlösliche Früchte aus. Die ausgewogene süsssäuerlich aromatische Frucht ist mittelgross

Mehr

Renate Volk Fridhelm Volk. Pilze. sicher bestimmen lecker zubereiten

Renate Volk Fridhelm Volk. Pilze. sicher bestimmen lecker zubereiten Renate Volk Fridhelm Volk Pilze sicher bestimmen lecker zubereiten Sicher bestimmen 16 Butterpilz Suillus luteus (Butterröhrling, Schälpilz, Schleimchen, Schlabberpilz, Schmalzring) Hut: 4 10 cm. Jung

Mehr

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v.

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Seite 1 Name: Annahmeschluss: 20.10.2016 Telefonnummer: Unterschrift Anzahl / Stück Obst Sorte Beschreibung

Mehr

Apfelsorten. Seite 1. Am Ende der Liste finden Sie ein alphabetisches Verzeichnis mit den entsprechenden Sortennummern.

Apfelsorten. Seite 1. Am Ende der Liste finden Sie ein alphabetisches Verzeichnis mit den entsprechenden Sortennummern. Gewand Raumahd 1 72770 Reutlingen (Betzingen) Telefon (07121) 5 47 76, Telefax (07121) 5 47 74 E- Mail: info@leibssle.de, Internet: www.leibssle.de Obstsortenliste Diese Liste soll Ihnen eine kleine Hilfe

Mehr

ERDBEEREN. Frühe Reifezeit. LAMBADA (s) ALBA (s) CLERY (s) DELY (s) Der Reifebeginn ist eine Woche

ERDBEEREN. Frühe Reifezeit. LAMBADA (s) ALBA (s) CLERY (s) DELY (s) Der Reifebeginn ist eine Woche Frühe Reifezeit ERDBEEREN ALBA (s) DELY (s) CLERY (s) LAMBADA (s) im sehr frühen Reifebereich. Die glänzenden Früchte sind sehr gross, leuchtend hellrot, einheitlich und attraktiv. Die Fruchtfestigkeit

Mehr

* * * * sehr robust * * * robust * * gering anfällig * normal anfällig

* * * * sehr robust * * * robust * * gering anfällig * normal anfällig Obstsortenliste Liebe Kundin, lieber Kunde, diese Liste mit den Obstsorten, die wir in unserem Sortiment führen, soll Ihnen ein Informationsblatt und eine Entscheidungshilfe sein. Sie können sich einen

Mehr

Bio-Tomatenpflanzen Alte Sorten

Bio-Tomatenpflanzen Alte Sorten Bio-Tomatenpflanzen Alte Sorten DE-ÖKO-037 EU-Landwirtschaft Pflanzen - Verkauf Freitag 18. und Sa, 19. Mai Jetzt bereits vorbestellen Orange Sorten Valencia Fleischtomate von sehr angenehmer Konsistenz

Mehr

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün Stadtgärtnerei. Obstbaumsorten in der Parkanlage Brünnengut

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün Stadtgärtnerei. Obstbaumsorten in der Parkanlage Brünnengut Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün Stadtgärtnerei Obstbaumsorten in der Parkanlage Brünnengut Diese Broschüre wurde im Oktober 2011 von der Fachstelle Natur und Ökologie der Stadtgärtnerei

Mehr

Äpfel. Alkmene Tafelapfel

Äpfel. Alkmene Tafelapfel Äpfel Alkmene Tafelapfel Mittelgroß, abgeflacht, leuchtend rot auf gelbem Grund. Fleisch gelblich, knackend, süßlich, kräftig gewürzt, feinsäuerlich mit herrlichem Aroma! Früh einsetzender Ertrag, bildet

Mehr

Historische Apfelsorten

Historische Apfelsorten Historische Apfelsorten Bitte beachten: nicht alle der hier genannten Sorten sind im Handel erhältlich. Sortenname Ananasrenette Baumanns Berner Rosenapfel (1865) Bismarckapfel Blauer Kölner (ca. 1895)

Mehr

Baumpflanzaktion Rüderswil 2015 Sorten-Liste

Baumpflanzaktion Rüderswil 2015 Sorten-Liste Baumpflanzaktion Rüderswil 2015 Sorten-Liste Aepfel Albrechtsapfel, PSR, robuste Spätherbstsorte frosthart, wenig anfällig für Schorf und Mehltau, für Höhenlagen, mittelstarker Wuchs, guter Pollenspender,

Mehr

Sortenliste. Speiseäpfel. Genussr eife. Haltbark eit Standortansprüche Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung

Sortenliste. Speiseäpfel. Genussr eife. Haltbark eit Standortansprüche Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung Sortenliste Sortenname Speiseäpfel Baum-reife Genussr eife Haltbark eit Standortansprüche Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung Aldingers George Juli Juli-Aug. 3-4 Wo geringe Ansprüche rot mittel

Mehr

Die beliebteste Frucht

Die beliebteste Frucht 2010 50 Info für Lernende APFEL DER MUNTERMACHER Die beliebteste Frucht Ursprung und Geschichte Der aus dem Gebiet östlich des Schwarzen Meeres stammende Apfel ist die älteste Frucht, die der Mensch kultivierte.

Mehr

Werners Baumschule & Gärtnerei

Werners Baumschule & Gärtnerei Werners Baumschule & Gärtnerei Sortiment Apfelbäume Ananas Renette klein mittelgroß, gelbgrünegoldgelbe, rauhe, wachsige Schale, mit grünbraunen Punkten, weißgelbliches,festes Fruchtfleisch, säuerlich,

Mehr

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l)

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Weinkollektion 2016 A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Rotwein 5vv 2012 er Kreuznacher Kronenberg Dornfelder trocken harmonisch, fruchtig feines Schattennmorellenaroma

Mehr

Sortenliste Obstgehölze

Sortenliste Obstgehölze Sortenliste Obstgehölze Wir vermehren für Sie in unserer Baumschule ein umfangreiches Sortiment an Obstbäumen. Sie erhalten von uns neben den bekannten, viele alte lokale Sorten sowie aktuelle Neuheiten

Mehr

Gala Kidds Orange x Golden Delicious Neuseeland 1934 (Sortenschutz 1960)

Gala Kidds Orange x Golden Delicious Neuseeland 1934 (Sortenschutz 1960) Gala Kidds Orange x Golden Delicious Neuseeland 1934 (Sortenschutz 1960) klein, goldgelb orangerot punktiert, glatt, leicht fettig Anfang September saftig, süßlich, aromatisch, festes Fruchtfleisch, gut

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten Pflanzen für unsere Gärten Pflanzenliste Obstgehölze Genussreife Sorte Juli August September November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Äpfel Ariwa X X grüngelb, orange saftiges, festes süss,

Mehr

geringe Ansprüche rot mittelgroß würzig Bodenansprüche eher gering,

geringe Ansprüche rot mittelgroß würzig Bodenansprüche eher gering, Sortenname Speiseäpfel Aldingers George Juli Genuss reife Baumreife Juli- Aug. Haltbar keit 3-4 Wo Standortansprüch e Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung rot mittel würzig Bodenansprüche eher

Mehr

Tomatensorten Biogärtnerei Holderrieds Pflanzenwelt Samenlieferant

Tomatensorten Biogärtnerei Holderrieds Pflanzenwelt Samenlieferant Auriga PSR Freilandtomate. Mittelfrühe, runde und platzfeste Früchte mit gutem Geschmack. Leuchtend orangefarbene, dekorative Früchte. Balkontomate, Ampeltomate Himbeerfarbige PSR Kleinfruchtige Buschtomate,

Mehr

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt: Informationen Liebe Obst-, Beeren- und Wildobstliebhaber Besten Dank für Ihr Interesse an unserem Sortenverzeichnis! In unserer Bio-Baumschule bieten wir eine grosse Vielfalt an Obst-, Beeren- und Wildobstsorten

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Romulus. Stefanie Jörg Wolf. Farbe gelb, 2010/2011 gepflanzt

Romulus. Stefanie Jörg Wolf. Farbe gelb, 2010/2011 gepflanzt Stefanie Jörg Wolf gelb, 2010/2011 mittel (Mitte September) locker, mittellang, geschultert groß, knackig, rund, ein Kern Bortytis, reift kaum gesund aus 2016 erstes Jahr mit gesunden Trauben Romulus USA

Mehr

Baumschulen - Alte Obstsorten. Obstbäume in 700 alten und neuen Sorten. Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb. Bequem bestellen im Online-Shop

Baumschulen - Alte Obstsorten. Obstbäume in 700 alten und neuen Sorten. Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb. Bequem bestellen im Online-Shop Baumgartner Baumschulen - Alte Obstsorten Obstbäume in 700 alten und neuen Sorten Zahlreiche Obstraritäten Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb Deutschlandweiter Versand Bequem bestellen im Online-Shop Baumschulen

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, schwach aromatisiert

Mehr

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte www.biogenuss-norddeutschland.de Altländer Kirschen - natürlich madenfrei Achten Sie beim Einkauf auf Altländer Kirschen, denn nur diese sind garantiert madenfrei.

Mehr

Sortenbeschreibung. Obstbäume Beeren Wildobstarten. Toni Suter Baumschulen. Pflanzencenter Langacker 21 Neben Jumbo Baden-Dättwil

Sortenbeschreibung. Obstbäume Beeren Wildobstarten. Toni Suter Baumschulen. Pflanzencenter Langacker 21 Neben Jumbo Baden-Dättwil nbeschreibung Obstbäume Beeren Wildobstarten Toni Suter Baumschulen 5405 Baden-Dättwil Fax 056 493 16 12 Telefon Büro 056 493 12 12 Pflanzencenter Langacker 21 Neben Jumbo 5405 Baden-Dättwil Telefon 056

Mehr

Baumschulen - Alte Obstsorten. Obstbäume in 650 alten und neuen Sorten. Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb

Baumschulen - Alte Obstsorten. Obstbäume in 650 alten und neuen Sorten. Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb Baumgartner Baumschulen - Alte Obstsorten Obstbäume in 650 alten und neuen Sorten Obstraritäten Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb Bequem bestellen im Online-Shop Baumschulen Baumgartner Gerhard, Hauptstr.

Mehr

Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand

Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand Aus der Vielzahl an neuen Sorten für den Anbau von Sommerhimbeeren stachen in den letzten Jahren Tulameen und Glen Ample als besonders anbauwürdig hervor und

Mehr

O b s t s o r t e n. Empfehlenswerte. i m Z o l l e r n a l b k r e i s

O b s t s o r t e n. Empfehlenswerte. i m Z o l l e r n a l b k r e i s Empfehlenswerte O b s t s o r t e n i m Z o l l e r n a l b k r e i s Landratsamt Zollernalbkreis Umweltamt - Obst- und Gartenbauberatung w w w. z o l l e r n a l b k r e i s. d e 3 Vorwort Wir ernten

Mehr

SCHWEIZER WASSERBIRNE BIO Pyrus - Mostbirne

SCHWEIZER WASSERBIRNE BIO Pyrus - Mostbirne GROSSE GERMERSDORFER BIO Prunus avium Fruchtsorte - Süßkirsche HERKUNFT - Die Sorte wurde im 19. Jahrhundert in Germersdorf bei Guben (Schlesien) als Zufallssämling entdeckt und verbreitete sich wegen

Mehr

Herbstthema 2016: Alte Apfelsorten und ihre Reifezeit

Herbstthema 2016: Alte Apfelsorten und ihre Reifezeit Herbstthema 2016: Alte Apfelsorten und ihre Reifezeit von Anke Braun Unsere in Europa angebauten Apfelsorten sind in ihrem genetischen Erbe zum größten Teil Abkömmlinge der von den Römern eingeführten

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, aromatisiert

Mehr

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich)

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Sommeräpfel für den Sofortverzehr (bzw. nur kurz lagerfähig) > Retina ab Mitte August großfruchtig, rotbackig,

Mehr

bis Oktober mittelfest, zart säuerlich X X September Dezember Mittelgroß, bläulich bereift, saftig, mittelfest, sanft aromatisch September Oktober

bis Oktober mittelfest, zart säuerlich X X September Dezember Mittelgroß, bläulich bereift, saftig, mittelfest, sanft aromatisch September Oktober 1. Äpfel 1 Tafel-/Wirtschafts- Mostobst T W M Ernte Lagern bis Akane X X Mitte Anfang Alkmene X X Anfang Berner Rosenapfel November mittelgroß vollrot saftig, weißes flelisch Klein/mittel, mittelfest,

Mehr

Obstsortenempfehlung für Streuobst des "Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW" - Stand Seite 1 von 13

Obstsortenempfehlung für Streuobst des Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW - Stand Seite 1 von 13 Alkmene ja x x M 9 9 11 Robust, breit anbaubar. Nur mittelstarker Wuchs, reichtragend, bildet relativ kleine Kronen, in der Jugend regelmäßiger Schnitt empfehlenswert. Feiner, edelaromatischer Tafelapfel,

Mehr

SORTENKATALOG. Gurkenvielfalt. Saison Daniela und Thomas Glos. Schnann Pettneu am Arlberg

SORTENKATALOG. Gurkenvielfalt. Saison Daniela und Thomas Glos.  Schnann Pettneu am Arlberg SORTENKATALOG Gurkenvielfalt Saison 2017 Daniela und Thomas Glos www.gartli.at Schnann 78 info@gartli.at 6574 Pettneu am Arlberg Telefon 0664 540 67 57 Hinweis zu den verwendeten Bildquellen: Urheber der

Mehr

Sortenbeschreibung. Obstbäume Beeren Wildobstarten. Toni Suter Baumschulen. Pflanzencenter Langacker 21 Neben Jumbo Baden-Dättwil

Sortenbeschreibung. Obstbäume Beeren Wildobstarten. Toni Suter Baumschulen. Pflanzencenter Langacker 21 Neben Jumbo Baden-Dättwil Sortenbeschreibung Obstbäume Beeren Wildobstarten Toni Suter Baumschulen 5405 Baden-Dättwil Fax 056 493 16 12 Telefon Büro 056 493 12 12 Pflanzencenter Langacker 21 Neben Jumbo 5405 Baden-Dättwil Telefon

Mehr

Kohlarten / Karotten / Rettich / Hülsenfrüchte

Kohlarten / Karotten / Rettich / Hülsenfrüchte Calabrese natalino Brokkoli Granaat Chinakohl Neckarperle Karfiol Superschmelz Calabrese natalino Brokkoli Sortenbeschreibung: Mittelfrüh, ertragreich. Traditionelle Sorte, die für die Verbreitung des

Mehr

Sortiment Apfelbäume

Sortiment Apfelbäume OBSTBAUM und BEERENSTRÄUCHER SORTIMENTSLISTE 2017 Sortiment Apfelbäume für hohe Lagen (1200m) geeignet Ananas Renette klein mittelgroß, gelbgrünegoldgelbe, rauhe, wachsige Schale, mit grünbraunen Punkten,

Mehr

EXOTEN FÜR JEDEN TAG.

EXOTEN FÜR JEDEN TAG. EXOTEN FÜR JEDEN TAG. DAS EXOTISCHE SEXTETT DIESE FRÜCHTE HABEN IMMER SAISON. Ananas Bei Ananas, Avocado, Kiwi, Mango, Papaya und Passionsfrucht dürfen Sie das ganze Jahr über herzhaft zugreifen. Sie sind

Mehr

Obst und Gemüse: Kauf und Lagerung von 35 Sorten

Obst und Gemüse: Kauf und Lagerung von 35 Sorten Obst und Gemüse: Kauf und Lagerung von 35 Sorten Lebensmittel Tipps zum Kauf Tipps zur Lagerung 1. Ananas die Frucht muss kräftig gelbgrün und die Blätter saftig grün gefärbt sein; keine grasgrünen Ananas

Mehr

Sträucher- und Obstbaumaktion

Sträucher- und Obstbaumaktion Sträucher- und Obstbaumaktion Sortenkatalog 2 Inhalt Unser Angebot: Apfelsorten Seite Bittenfelder Sämling 4 Brettacher 5 Gartenmeister Simon 5 Gewürzluiken 6 Jakob Fischer 6 Öhringer Blutstreifling 7

Mehr

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal.

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal. Müller Thurgau 2015 Traubensorte: Müller Thurgau Meereshöhe: 720 m Beschreibung: erkennbar an seinen feinen frischen Muskataromen und dem Duft nach Wiesenblumen. Ein sehr junger, trockener Weißwein mit

Mehr

obstbäume in der verwendung planungshelfer ii für stadtgrün, garten und landschaft

obstbäume in der verwendung planungshelfer ii für stadtgrün, garten und landschaft obstbäume in der verwendung planungshelfer ii für stadtgrün, garten und landschaft OBSTBÄUME IN DER VERWENDUNG: PLANUNGSHELFER II FÜR STADTGRÜN, GARTEN UND LANDSCHAFT: Auf der Basis langfristiger Entwicklungsarbeit

Mehr

Gerdas Tomatenkatalog

Gerdas Tomatenkatalog Gerda's Kräuter und Duftpflanzen Datum: Januar 2012 Tomaten Seite 2 St. Pierre Großfrüchtige, flachrunde und produktive Fleischtomate. Auch geeignet für die Verarbeitung 01 Kleines Ochsenherz Bestes Tomatenaroma!

Mehr

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld.

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld. Die vierten Norddeutschen Apfeltage finden dieses Jahr im Rahmen der Aktionswoche Regional + Fair im Hamburger Umweltzentrum (HH-Bramfeld) statt. Apfel des Jahres ist der Altländer Pfannkuchen, eine 150

Mehr

Obstbaumschule & Obstgarten. Dr. Ute Hoffmann. Sortenliste. Historischer und regionaler Obstsorten aus kontrolliert ökologischem Landbau

Obstbaumschule & Obstgarten. Dr. Ute Hoffmann. Sortenliste. Historischer und regionaler Obstsorten aus kontrolliert ökologischem Landbau Obstbaumschule & Obstgarten Dr. Ute Hoffmann Sortenliste Historischer und regionaler Obstsorten aus kontrolliert ökologischem Landbau Uepser Heide 1 27330 Asendorf Tel: 04253-800 622 Fax: 04253 800 620

Mehr

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art -

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Landschaft gestalten - Obsthochstämme erhalten Alte und neue resistente Sorten bewahren In diesem Heft werden 117 Bäume an vier Standorten

Mehr

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Seite 1 von 8 S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamtes, Landratsamt Schwäbisch Hall 05.05.2011 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende

Mehr

Steckbriefe von 8 ausgewählten Lokalsorten aus der Region Leithaberg

Steckbriefe von 8 ausgewählten Lokalsorten aus der Region Leithaberg Universität für Bodenkultur, Wien Department für Nutzpflanzenwissenschaften Abteilung für Wein- und Obstbau Steckbriefe von 8 ausgewählten Lokalsorten aus der Region Leithaberg Auszug aus der Masterarbeit

Mehr

WEINLISTE 2012 Weingut Stiegelmar Österreich-Burgenland

WEINLISTE 2012 Weingut Stiegelmar Österreich-Burgenland WEINLISTE 2012 Weingut Stiegelmar Österreich-Burgenland Gültig ab 03-2012 Seite 1 von 6 Weingut Stiegelmar Burgenland Weissweine grüner veltliner qualitätswein 2011 0,75 12 % vol., trocken (1,0 g/l), 5

Mehr

Kreis Siegen-Wittgenstein Untere Landschaftsbehörde. Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstwiesen

Kreis Siegen-Wittgenstein Untere Landschaftsbehörde. Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstwiesen Kreis Siegen-Wittgenstein Untere Landschaftsbehörde Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstwiesen - 2 - Jahrhundertelang prägten Obstbäume große Teile der Landschaft. Einzeln oder in Gruppen, entlang

Mehr