VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011"

Transkript

1 Vertragsgrundlage bilden: - Allgemeine Bedingungen für die Hausratversicherung (VHB 92 Fassung 2008) - Allgemeine Bedingungen für die Glasversicherung (AGlB 94 Fassung 2008) - Besondere Bedingungen für Elementarschäden in der Hausratversicherung (BEH 2000 Fassung 2008) - Klauseln für VEMA-Deckung Stand 02/ Klauseln für VEMA-Zusatzpaket Stand 02/ VEMA-Klauseln für die Mitversicherung unbenannter Gefahren Stand 02/ VEMA-Klauseln zur Glasversicherung Stand 02/2011 Die prämienfreie Differenzversicherung wird ohne besondere Beantragung zugestanden, wenn ein Deckungsauftrag mit späterem Beginn (max. 15 Monate, Beginndatum = Kündigungstermin der Vorversicherung) eingereicht wird. Sie gilt auch für die Zusatzdeckung, unbenannte Gefahren und Glasversicherung. VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung Fassung 02/2011 Klausel VEMA 1 (02/2011) Zu Ziff. 1 Nr. 2 b) VHB 92 gilt die Einschränkung als Mieter gestrichen, falls anderweitig kein Versicherungsschutz besteht. Klausel VEMA 2 (02/2011) Zu 1 Nr. 2 e) VHB 92 gilt vereinbart, dass sämtliche Sachen, die dem Beruf oder dem Gewerbe des Versicherungsnehmers oder einer mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person dienen, mitversichert gelten. Die Entschädigung ist auf 30 % der Versicherungssumme begrenzt. Eine Erhöhung der Entschädigungsgrenze kann vereinbart werden. Der Ausschluss gemäß Ziff. 10 Nr. 3 VHB 92 gilt gestrichen. Klausel VEMA 3 (02/2011) Zusätzlich gilt gemäß. Ziff. 3 VHB 92 mitversichert Implosion Verpuffung Überschallknall Anprall eines Fahrzeuges, seiner Teile oder seiner Ladung, Innere Unruhen Streik die plötzliche Einwirkung von Rauch und Ruß

2 Seng- und Schmorschäden Klausel VEMA 4 (02/2011) Abweichend von Ziff. 7 Nr. 1 VHB 92 gilt als Leitungswasser auch Wasser, das aus Aquarien, Wasserbetten oder ähnlichen Sachen bestimmungswidrig ausgetreten ist. Klausel VEMA 5 (02/2011) Zu Ziff. 7 Nr. 1 VHB 92 gilt vereinbart, dass als bestimmungswidrig ausgetreten auch gilt, wenn Bauteile eines Gerätes beschädigt werden, welche normalerweise mit Wasser nicht in Berührung kommen. Klausel VEMA 6 (02/2011) Zu Ziff. 9 Nr. 1 a) VHB 92 gilt vereinbart, dass mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen nicht als Repräsentanten gelten. Der Versicherer wird gegen den Schadenverursacher auf einen Regress verzichten, wenn dies vom Versicherungsnehmer gewünscht wird. Klausel VEMA 7 (02/2011) Abweichend von Ziff. 9 Nr. 2 b) VHB 92 ersetzt der Versicherer auch Überspannungsschäden (auch Überstorm, Kurzschluss) durch Blitz. Folgeschäden am Gefriergut sind mitversichert. Klausel VEMA 8 (1020/2011) Zu Ziff.9 Nr.3 b) VHB 92 gilt vereinbart, dass auch Schäden durch Raub mitversichert gelten, wenn die Sachen an den Ort der Wegnahme oder Herausgabe auf Verlangen des Täters hingeschafft werden. Auf die Entschädigungsgrenzen gemäß Ziff. 19 VHB 92 wird hingewiesen. Klausel VEMA 9 (02/2011) Klarstellend zu Ziff. 10 VHB 92 gilt geregelt, dass als Versicherungsort auch die vermietete Einliegerwohnung des Versicherungsnehmers gehört, soweit es den Hausrat des Versicherungsnehmers oder Gebäudebeschädigungen, infolge Einbruchdiebstahl betrifft. Klausel VEMA 10 (02/2011) In Ziff. 12 Nr. 1 VHB 92 gilt der Zusatz solange sie sich vorübergehend außerhalb der Wohnung befinden. Zeiträume von mehr als drei Monaten gelten nicht als vorübergehend gestrichen. Gründen in häuslicher Gemeinschaft lebende Familienangehörige einen eigenen Hausstand endet die Mitversicherung 6 Monate nach Auszug. Abweichend von Ziff. 12 Abs. 6 VHB 92 gelten die Begrenzungen der Ziff. 19 Nr. 3 VHB 92 nicht für Sachen in Gewahrsam von Banken. Die Entschädigungsgrenze von Ziff. 12 Abs. 6 VHB 92 beträgt, soweit kein höherer Satz vereinbart ist, 20 % der Versicherungssumme. Klausel VEMA 11 (10/2010) Zu Ziff. 16 Nr. 2 b) und c) VHB 92 gilt vereinbart, dass eine Erhöhung des Prämiensatzes der Zustimmung von VEMA e.g. bedarf. Bei den zugrunde gelegten Bedingungen handelt es sich um ein eigenständiges Bedingungswerk. Klausel VEMA 12 (02/2011) Der Versicherer nimmt abweichend von Ziff.18 Nr.4 und 5 VHB 92 und 75 VVG keinen Abzug wegen Unterversicherung vor. Klausel VEMA 13 (02/2011) Die Entschädigung gemäß Ziff. 19 Nr. 2 VHB 92 ist auf 35 % der Versicherungssumme erhöht. Die zusätzliche Entschädigungsgrenze gem. Ziff. 19 Nr. 3 gilt um das Doppelte erhöht. Sachen gem. 19 Nr. 3 a VHB 92 gelten abweichend mit 2% der Versicherungssumme, mind. EUR 1.000, höchstens EUR versichert.

3 Klausel VEMA 14 (02/2011) a) Für Fahrräder erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf Schäden durch Diebstahl, wenn das Fahrrad zur Zeit des Diebstahls in verkehrsüblicher Weise durch ein Schloss gesichert war. b) Für die mit dem Fahrzeug lose verbundenen und regelmäßig seinem Gebrauch dienenden Sachen besteht Versicherungsschutz nur, wenn sie zusammen mit dem Fahrrad abhanden gekommen sind. c) Die Entschädigung ist je Versicherungsfall begrenzt auf EUR 1.000,00. d) Eine Erhöhung der Entschädigungsgrenze kann vereinbart werden. e) Der Versicherungsnehmer hat den Diebstahl unverzüglich der zuständigen Polizeidienststelle anzuzeigen und dem Versicherer einen Nachweis dafür zu erbringen. Klausel VEMA 15 (02/2011) Ist an versicherten Sachen innerhalb von 10 Jahren vor Vertragsabschluss ein Elementarschaden (d. h. ein Schaden durch Überschwemmung Ziff. 3, durch Erdbeben Ziff. 4 BEH, durch Erdsenkung Ziff. 5 BEH, durch Erdrutsch Ziff. 6 BEH, durch Schneedruck Ziff. 7 BEH, durch Lawinen Ziff. 8 BEH) auch unversichert eingetreten, besteht kein Versicherungsschutz für Elementarschäden dieser Art gemäß BEH. Versicherungsschutz i. S. d. BEH besteht erst, sobald ein Zeitraum von 10 Jahren (seit Eintritt des letzten Elementarschadens, Angabe im Deckungsauftrag) schadenfrei vergangen ist. Klausel VEMA 16 (02/2011) Übersteigt der entschädigungspflichtige Schaden EUR ,00, so ersetzt der Versicherer 100 % von den nach Ziff. 23 VHB 92 durch den Versicherungsnehmer zu tragenden Kosten des Sachverständigenverfahrens. Klausel VEMA 17 (02/2011) Es gilt vereinbart, dass durch Online-Beantragung durch den VEMA-Makler eines vollständig ausgefüllten Deckungsauftrages der Versicherungsnehmer seine vorvertragliche Anzeigepflicht erfüllt hat. Abweichend von Ziff. 13 VHB 92 gilt vereinbart, dass ausschließlich die in Ziff b) und 3 c) genannten Umstände eine Gefahrerhöhung darstellen. Bei Ziff c) nur dann, wenn im Vertrag ausdrücklich Sicherungen vereinbart und dokumentiert wurden. Klausel VEMA 18 (02/2011) Über Ziff. 16 und Ziff. 30 VHB 92 hinaus ist eine Änderung der Bedingungen und Beiträge dieses Vertrages möglich, wenn dem Versicherer und VEMA e.g. zustimmen. Besserstellungen für den Versicherungsnehmer gelten vereinbart, auch wenn diese nicht ausdrücklich dem Versicherungsnehmer mitgeteilt worden sind. Über Schlechterstellungen ist der Versicherungsnehmer entsprechend zu informieren. Dieser hat ein Sonderkündigungsrecht von einem Monat nach Kenntnisnahme. Der Vertrag wird ggf. nach Tagen abgerechnet. Klausel VEMA 19 (02/2011) Zu Ziff. 19 VHB 92 gilt vereinbart, dass als Kunstgegenstände ausschließlich Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafiken und Plastiken gelten. Klausel VEMA 20 (02/2011) Zu Ziff. 1 Nr. 2 b) und c) VHB 92 - abweichend von Nr. 4 b) und c) - gilt vereinbart, dass auch weitere Kraftund Wasserfahrzeuge mitversichert gelten, wenn diese nicht zugelassen sind. Die Entschädigung ist EUR ,00 begrenzt.

4 Klausel VEMA 21 (02/2011) Zu Ziff.2 c) und h) VHB 92 gilt vereinbart, dass die Dauer auf ein Jahr verlängert wird und die Tageshöchstentschädigung auf 2%o der Versicherungssumme erhöht wird. Mitversichert gelten die Kosten einer auch gesonderten- Haustierbetreuung. Klausel VEMA 22 (02/2011) Mitversichert sind Dekontaminationsschäden am Erdreich bis zusätzlich 10 % der Versicherungssumme. Klausel VEMA 23 (02/2011) Die zusätzlichen Sicherheitsvorschriften gemäß BEH entfallen. Klausel VEMA 24 (02/2011) Der Selbstbehalt gemäß BEH beträgt 10 %, mind. EUR 250,00, höchstens EUR 2.500,00. Klausel VEMA 25 (02/2011) Mitversichert sind Anlagen, die zur Sicherung des versicherten Hausrates dienen. Klausel VEMA 26 (02/2011) Umzugskosten sind Transportkosten gemäß Ziff. 2 Nr. 1 c) VHB 92. Klausel VEMA 27 (02/2011) Der Versicherer verzichtet auf sein Recht die Schadenersatzleistung wegen grober Fahrlässigkeit angemessen zu kürzen. Klausel VEMA 28 (02/2011) Weichen die dem Vertrag zugrundeliegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Hausrat-, Elementar- und Glasversicherung (VHB, BEH und AGlB) von den vom GDV empfohlenen VHB 2008, BEH 2008 und AGlB 2008 zum Nachteil des Versicherungsnehmers ab, wird der Versicherer auf Wunsch des Versicherungsnehmers nach diesen Bedingungen regulieren. Klausel VEMA 29 (02/2011) Werden die dem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Hausrat-, Elementar- und Glasversicherung (VHB, BEH und AGlB) zum Vorteil des Versicherungsnehmers geändert, so gelten die neuen Bedingungen auch für diesen Vertrag, soweit der Versicherungsnehmer einer etwaig damit verbunden Beitragserhöhung nicht widerspricht. Klausel VEMA 30 (02/2011) Unterlässt der Versicherungsnehmer eine ihm obliegende Anzeige oder gibt er fahrlässig die Anzeige unrichtig ab oder unterlässt er fahrlässig die Erfüllung einer sonstigen Obliegenheit, besteht weiterhin Versicherungsschutz, wenn der Versicherungsnehmer nachweist, dass das Versäumnis nur auf einem Versehen beruht und nach dem Erkennen unverzüglich nachgeholt wird. Handelt es sich um die Anzeige eines Umstandes, aufgrund dessen ein Zuschlagsbeitrag zu entrichten ist, so hat der Versicherungsnehmer den Zuschlagsbeitrag ab dem Zeitpunkt zu entrichten, an dem der Umstand eingetreten ist.

5 Zusatzpaket Klauseln für VEMA-Zusatzpaket Fassung 02/2011 Schäden gemäß Ziff an versicherten Sachen und Kosten sind bis zu einer Entschädigungsgrenze EUR 500,00 beitragsfrei in der VEMA-Deckung mitversichert. Bei Vereinbarung des beitragspflichtigen Zusatzpakets erhöht sich die Entschädigungsgrenze auf EUR 5.000,00 und Schäden gemäß 13 gelten mitversichert. 1) Ausfall der elektrischen Stromversorgung oder Stromschwankung 2) Als Opfer des bei einer polizeilich angezeigten Straftat (z. B. mutwillige Beschädigung, Diebstahl, Betrug, Computermissbrauch, EC- und Kreditkartenmissbrauch) erlittenen Schadens an versicherten Sachen (inkl. Bargeld) und Vermögensschäden. Mitversichert sind auch erlittene Schäden der im Haushalt des VN lebenden Personen. Ausgeschlossen bleiben Ansprüche aus Personenschäden sowie der gesondert zu versichernde Diebstahl von Fahrrädern. 3) Verkehrsmittelunfall von Fahrzeugen 4) Diebstahl von Hausrat aus ordnungsgemäß abgeschlossenen Fahrzeugen aller Art und eine bei diesem Ereignis entstehende Beschädigung oder Zerstörung versicherter Sachen 5) Einfacher Diebstahl und Beschädigung von technischen und optischen Anlagen, die der Sicherung des Hausrats dienen. 6) Kosten mit Schlossänderungen bei einfachem Diebstahl von Schlüsseln 7) Bewachungskosten nach Eintritt eines Versicherungsfalls 8) Reparaturkosten für provisorische Maßnahmen 9) Medienverlust (Wasser, Strom, Gas), sowie Gebühren (ins. Telefon) infolge eines ersatzpflichtigen Schadens 10) Zusätzliche Rückreisekosten bei Abbruch einer Reise nach Eintritt eines Schadensfalls 11) Wiederherstellungskosten von Programmen und Daten nach Eintritt eines Schadenfalls 12) Beseitigung von Verstopfungen und Rückstauschäden. Ausgeschlossen bleiben gem BEH 2000 Fassung versicherte Schäden. Für Rückstauschäden gilt der Selbstbehalt von 10 %, mind. EUR 250,00 analog BEH 2000 Fassung ) Schäden durch Tierbiss 14) Beschädigung und Abhandenkommen von Sachen auf Reisen bis zu einer Summe von EUR 2.500,00 und einem SB von EUR 200,00.

Klauseln zu den VHB 2000

Klauseln zu den VHB 2000 Klauseln zu den VHB 2000 Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, gilt folgendes: 7100 (VHB 2000) Versicherte Gefahren und Schäden 7110 (VHB 2000) Fahrraddiebstahl 1. Für Fahrräder erstreckt sich der

Mehr

Klauseln für die Verbundene Hausrat-Versicherung (Basis VHB 92)

Klauseln für die Verbundene Hausrat-Versicherung (Basis VHB 92) Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. (GDV) zur fakultativen Verwendung. Abweichende Vereinbarungen sind möglich. Klauseln für die Verbundene Hausrat-Versicherung

Mehr

Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart Komfort Prestige Assistance-Baustein Wählbarer Handwerker-Service Wählbarer Handwerker-Service Wählbarer

Mehr

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de Deckungsübersicht Geschäftsinhalt-Versicherung (inkl. KBU) für Ambulante Pflegedienste Die Leistungen sind verkürzt wiedergegeben. Maßgebend ist der Wortlaut der Versicherungsbedingungen Es gelten grundsätzlich

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH NV HausratSpar 5.0 10/2014 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Fahrzeuganprall

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH GELD.de - Spar 08/2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Fahrzeuganprall

Mehr

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012 Hausratversicherung Sonderbedingungen Komfort-Schutz Stand: Mai 2012 Nr. Ausführliche Beschreibung ab Seite 3 Spezialtarif 1 Überspannungsschäden durch Blitz 100 % der VS 2 Entschädigungsgrenze für Wertsachen

Mehr

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Die Top-Vorteile: Innovationsgarantie Ja 7 Ja 9 Ja 9 Hausschutzbrief (Assistance-Leistungen)

Mehr

DOMCURA Hausratversicherung

DOMCURA Hausratversicherung DOMCURA Hausratversicherung Highlights der Hausratversicherung Geniale Einschlüsse, umfassendes Bedingungswerk, vereinfachter Beratungs- und Antragsprozess Bestandteile der Hausratversicherung MAGNUM-Deckung

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH HausratPremium - 05/2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Erhöhte

Mehr

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum.

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum. Hausratversicherung Der Schutz für Ihr Eigentum. Wer besitzt, der muss gerüstet sein. Johann Wolfgang von Goethe IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg Bildnachweise

Mehr

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR Selbstbeteiligung Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung, lässt sich die Versicherungsprämie reduzieren. Der Versicherungsnehmer trägt dann von jedem Schaden diese vereinbarte Selbstbeteiligung

Mehr

Allgemein. Wertsachen Abs. C.4.2 Tarif, Versicherungsschein 1 Zusatzbedingungen Premium. [Bereich]: Haus und Wohnung / Hausrat

Allgemein. Wertsachen Abs. C.4.2 Tarif, Versicherungsschein 1 Zusatzbedingungen Premium. [Bereich]: Haus und Wohnung / Hausrat [Produktscoring]: Komposit [Bereich]: Haus und Wohnung / Hausrat Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte berṳcksichtigt. Fṳr jedes

Mehr

Hausrat Risikoanalyse

Hausrat Risikoanalyse Hausrat Risikoanalyse Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher in der Regel nicht mehr erfragt werden müssen. Die Sublimits/Entschädigungsgrenzen

Mehr

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen Versicherungen Hausratversicherung Leistungen Hausratversicherung Highlights bis 50 % bis 100 % bis 100 % Überspannung nach einem Blitzeinschlag Einbeziehung künftiger Leistungsverbesserungen im jeweiligen

Mehr

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681 http://www.heinrich-1918hilsenbeck.de/

Mehr

Klauseln zur Hausratversicherung VHB 2008(F276_2_201005)

Klauseln zur Hausratversicherung VHB 2008(F276_2_201005) Beamten Allgemeine Versicherung AG Klauseln zur Hausratversicherung VHB 2008(F276_2_201005) Die nachstehenden Klauseln haben grundsätzlich Gültigkeit Einfacher Diebstahl aus dem Krankenzimmer im Krankenhaus(Klausel

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen Bedingungen

Mehr

Hausratversicherung Koi-Cover

Hausratversicherung Koi-Cover Hausratversicherung Koi-Cover für Koi-Halter Beratung durch: FINANZAGENTUR Beyer OHG Wiesenstr. 18 90542 Eckental-Eckenhaid Tel.: 09126/ 84 75 Fax: 09126/ 48 16 info@finanzagentur-beyer.de http://www.finanzagentur-beyer.de

Mehr

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme

Mehr

Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für

Mehr

Hausratversicherung ab 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Hausratversicherung ab 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Hausratversicherung ab 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für jede

Mehr

Unsere Hausratprodukte im Vergleich

Unsere Hausratprodukte im Vergleich Unsere Hausratprodukte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Exclusiv-, Excellent-, Dynamic45plusund Für den Versicherungsschutz gelten die allg. Bedingungen und die

Mehr

o inkl. Fahrradanhänger

o inkl. Fahrradanhänger Gthaer Hausratversicherungen Unternehmen Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Prduktname HausratTp inkl. HausratTp inkl. HausratTp Hausrat Hausrat HausratTp Versicherte Gefahren und Schäden sfern

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Informationsveranstaltung Deckungsinhalt Wohnen Plus 2013 - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler. Hattingen, 18.07.

Informationsveranstaltung Deckungsinhalt Wohnen Plus 2013 - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler. Hattingen, 18.07. Informationsveranstaltung Deckungsinhalt - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler Hattingen, 18.07.2015 - versicherte Sachen Deckungsinhalt Gebäude einschl. Zubehör (Treppenhauslampen,

Mehr

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74 aktueller Dezember 2013 VHB - : 01.11.2013 VHB (A 31-) VHB (A 31-01/02) (A 3129-) (A 31-01/02) (A 31-) März 2011 VHB - : 01.02.2011 Tarifvariante Top- Basis- Top- Basis- Januar/ 01.01.20 01.01.96 01.07.93

Mehr

Hausratversicherung bis 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Hausratversicherung bis 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Hausratversicherung bis 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für jede

Mehr

Risikoanalyse für die Hausratversicherung

Risikoanalyse für die Hausratversicherung Risikoanalyse für die Hausratversicherung Kunde/Interessent: Adresse des Risikos: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Hausratversicherung? ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer: gekündigt

Mehr

Hausrat-Versicherung (VHB 2016)

Hausrat-Versicherung (VHB 2016) Die nachstehenden Bestimmungen gelten nur für die Sachen und Gefahren, für die Versicherungsschutz beantragt und beurkundet ist. Soweit die Versicherung gegen eine oder mehrere Gefahren gemäß Abschnitt

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren. IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Rahmenbedingungen und Produktstruktur

Mehr

Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (MFBU)

Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (MFBU) Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (MFBU) Inhaltsverzeichnis Nr. Inhalt Seite 9. Mittlere Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung 9.1 Vertragsgrundlagen 2 9.2 Geltungs- und Anwendungsbereich

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

Basler Assist 6.1 Maklerinformation: Die überarbeiteten Sach-Produkte und die neue Arbeitslosigkeitsversicherung. Wir machen Sie sicherer.

Basler Assist 6.1 Maklerinformation: Die überarbeiteten Sach-Produkte und die neue Arbeitslosigkeitsversicherung. Wir machen Sie sicherer. Basler Assist 6.1 Maklerinformation: Die überarbeiteten Sach-Produkte und die neue Arbeitslosigkeitsversicherung Wir machen Sie sicherer. Die neuen privaten Versicherungen Welche Versicherungen wurden

Mehr

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung Tarifvergleich vom 23.12.2015 für Vor- und Nachname Versicherungsmakler Straße und Hausnr. PLZ und Ort E-Mail Hausratversicherung Optimal Komfort (inkl. SFR für 3 Jahre Schadenfreiheit) (DEMV Rabatt) Tel:

Mehr

Leistungsübersicht Gebündelte Geschäftsversicherung 2015

Leistungsübersicht Gebündelte Geschäftsversicherung 2015 Leistungsübersicht Gebündelte Geschäftsversicherung 2015 Hinweis: Die Leistungsaufzählungen und Hinweise Neu bzw. Besser beziehen sich auf das aktuelle Produkt 07/2015 und sind stark verkürzt wiedergegeben.

Mehr

Unsere Hausratprodukte im Vergleich

Unsere Hausratprodukte im Vergleich Unsere Hausratprodukte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Für den Versicherungsschutz gelten die allg. Bedingungen und die besonderen

Mehr

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN 1/6 VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN In den vergangenen Jahren haben wir unsere Yacht-Kasko-Bedingungen den Wünschen unserer Kunden und den gesetzlichen Erfordernissen angepasst. Sie erhalten

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen zu empfehlen.

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen zu empfehlen. Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich VHV_LE_kompl_01_15 Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen

Mehr

Tarifübersicht Hausrat

Tarifübersicht Hausrat Tarifübersicht Hausrat Stand 10/2014 Produkt NV HausratPremium 2.0 NV Hausratmax. 5.0 NV HausratSpar 5.0 Tarifzonen (siehe auch Haupttarif) 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 Beiträge in EUR 1,50 2,00 2,50

Mehr

INTER PrivatSchutz Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Basis, Exklusiv und Premium

INTER PrivatSchutz Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Basis, Exklusiv und Premium Versicherungsfall insgesamt auf 100 % der begrenzt. bei Vereinbarung der Gefahr Feuer: Feuernutzwärmeschäden Implosionsschäden versichert versichert versichert Anprall oder Absturz eines unbemannten Flugkörpers

Mehr

Zusatzbedingungen zur Wohngebäudeversicherung für das. Belegschaftsgeschäft. einschließlich des separaten Leistungspakets (Pallas TOP-Schutz)

Zusatzbedingungen zur Wohngebäudeversicherung für das. Belegschaftsgeschäft. einschließlich des separaten Leistungspakets (Pallas TOP-Schutz) Zusatzbedingungen zur Wohngebäudeversicherung für das Belegschaftsgeschäft einschließlich des separaten Leistungspakets (Pallas TOP-Schutz) Risikoträger: ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf

Mehr

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

EIGENSCHADENVERSICHERUNG

EIGENSCHADENVERSICHERUNG EIGENSCHADENVERSICHERUNG I. Personenkreis Es handelt sich um eine Gruppenversicherung, deren Abschluss in das Ermessen jedes einzelnen VDA-Mitgliedes fällt. VDA-Vereine können ebenfalls an der Eigenschadenversicherung

Mehr

Hausrat-Versicherung Alles bestens.

Hausrat-Versicherung Alles bestens. Hausrat-Versicherung Alles bestens. Tarif 03/2013 Hausrat Elementar Glas www.nv-online.de Tarifübersicht Hausrat Stand 03/2013 Produkt NV HausratPremium NV Hausratmax. 4.0 NV HausratSpar 4.0 Tarifzonen

Mehr

Besondere Vereinbarung zur BBV VHB 2008 Hausratversicherung (BV zur VHB 2008)

Besondere Vereinbarung zur BBV VHB 2008 Hausratversicherung (BV zur VHB 2008) Besondere Vereinbarung zur BBV VHB 2008 Hausratversicherung (BV zur VHB 2008) Inhalt 1 Allgefahrenversicherung 2 Innere Unruhen 3 Grobe Fahrlässigkeit 4 Anprall eines sonstigen Fahrzeuges 5 Sengschäden

Mehr

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Versicherungsoptionen Professionelle Absicherung für Ihr bewegliches Eigentum. Schauen Sie sich einfach mal in Ihrem Zuhause

Mehr

Zusatzbedingungen für die einfache Betriebsunterbrechungs- Versicherung (ZKBU 2010) Version 01.04.2014 GDV 0125

Zusatzbedingungen für die einfache Betriebsunterbrechungs- Versicherung (ZKBU 2010) Version 01.04.2014 GDV 0125 Zusatzbedingungen für die einfache Betriebsunterbrechungs- Versicherung (ZKBU 2010) Version 01.04.2014 GDV 0125 Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Inhaltverzeichnis:

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Inhaltverzeichnis: Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Geltungsbereich: Die ABS gelten als Allgemeiner Teil jener Sachversicherungssparten, die auf die Geltung der ABS besonders hinweisen In dieser Bedingung

Mehr

BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE. Stand 01.04.2007

BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE. Stand 01.04.2007 BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE Stand 01.04.2007 BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIE JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE Stand 01.04.2007

Mehr

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Versicherungsnehmer: Herrn Max Mustermann Moislinger Allee 218 23558 Lübeck Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee

Mehr

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Hausratversicherung. Versicherungsleistungen Economy

Mehr

Klauseln zu den Allgemeinen Hausrat-Versicherungsbedingungen (VHB 2008)

Klauseln zu den Allgemeinen Hausrat-Versicherungsbedingungen (VHB 2008) Klauseln zu den Allgemeinen Hausrat-Versicherungsbedingungen (VHB 2008) 7100 Versicherte Gefahren und Schäden PK 7110 PK 7111 PK 7112 PK 7113 Fahrraddiebstahl Überspannung Übersicht Datenrettungskosten

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Mindeststandards für die Gebäudeversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen,

Mehr

GLOBAL die Multi- Line- Lösung für Mitglieder der Getränke-Ring eg

GLOBAL die Multi- Line- Lösung für Mitglieder der Getränke-Ring eg GLOBAL die Multi- Line- Lösung für Mitglieder der Getränke-Ring eg Versicherungspaket für den Getränkefachgroßhandel 1. Sachversicherung 2. Versicherte Kosten Sachwerte 3. Gaststätteninventar 4. Fest-

Mehr

DIE HAUSRATVERSICHERUNG IM VERGLEICH

DIE HAUSRATVERSICHERUNG IM VERGLEICH DIE HAUSRATVERSICHERUNG IM VERGLEICH Versicherte Gefahren/ Versicherte Schäden Implosionsschäden Überspannungsschäden durch Blitz Sengschäden Schäden durch Wasseraustritt aus Aquarien und Wasserbetten

Mehr

Bewertet wurde Wohngebäudetarife für ganz oder überwiegend privat genutzte Gebäude

Bewertet wurde Wohngebäudetarife für ganz oder überwiegend privat genutzte Gebäude Wohngebäuderating Basis: 248 geprüfte Tarife Anbieter im Vergleich: 53 Versicherer bzw. Konzeptanbieter Wertung: WFS 1-3 (Bronze, Silber, Gold) Stand: 24.05.2012 Bewertet wurde Wohngebäudetarife für ganz

Mehr

Sonderbedingungen Hausrat-Police OPTIMAL (Bausteine Reise Mobil Elementar)

Sonderbedingungen Hausrat-Police OPTIMAL (Bausteine Reise Mobil Elementar) (Stand 01/2015) Inhaltsverzeichnis 1 Baustein MOBIL... 2 1.1 Fahrraddiebstahl... 2 2 Baustein REISE... 2 2.1 Reisegepäckversicherung... 2 2.2 Versicherte Gefahren und Schäden... 3 2.3 Ausschlüsse... 3

Mehr

Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police OPTIMAL (Prestige)

Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police OPTIMAL (Prestige) Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police OPTIMAL (Prestige) (Stand 07/2013) In Ergänzung und Erweiterung zu den Allgemeinen Hausrat-Versicherungsbedingungen gilt

Mehr

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung Tarifvergleich vom 23.12.2015 für Vor- und Nachname Versicherungsmakler Straße und Hausnr. PLZ und Ort E-Mail Hausratversicherung Optimal Komfort (inkl. SFR für 3 Jahre Schadenfreiheit) (DEMV Rabatt) Tel:

Mehr

Wohnungs-Versicherung (VHB 2010)

Wohnungs-Versicherung (VHB 2010) Soweit die Versicherung gegen eine oder mehrere Gefahren gemäß Abschnitt A 1 VHB 2010, 2 BB Glas 2010, 2 BB EG 2010, 2 BB UG 2010 nicht beantragt und im Versicherungsschein nicht genannt ist, entfallen

Mehr

(PK VHB 2010 Quadratmetermodell)

(PK VHB 2010 Quadratmetermodell) Klauseln zu den Allgemeinen Hausrat Versicherungsbedingungen (PK VHB 2010 Quadratmetermodell) Version 01.01.2013 GDV 0621 Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr

Produktbeschreibung zur Wohngebäudeversicherung für ständig bewohnte Ein- und Zweifamilienhäuser (Wohnflächenmodell)

Produktbeschreibung zur Wohngebäudeversicherung für ständig bewohnte Ein- und Zweifamilienhäuser (Wohnflächenmodell) Produktbeschreibung zur Wohngebäudeversicherung für ständig bewohnte Ein- und Zweifamilienhäuser (Wohnflächenmodell) Vertragsgrundlagen sowie Haftungserweiterungen Bitte entnehmen Sie der folgenden Tabelle,

Mehr

Information und Beitragstabelle zur Hausratversicherung Dauer 3 Jahre gültig ab Juli 2010

Information und Beitragstabelle zur Hausratversicherung Dauer 3 Jahre gültig ab Juli 2010 Information und Beitragstabelle zur Hausratversicherung HausratSchutz (VHB 2008) Der BasisSchutz deckt Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus nach

Mehr

Bedingungstexte zur Mitversicherung von Phishingschäden in der Hausratversicherung, Stand 05.2012

Bedingungstexte zur Mitversicherung von Phishingschäden in der Hausratversicherung, Stand 05.2012 Bedingungstexte zur Mitversicherung von Phishingschäden in der Hausratversicherung, Stand 05.2012 Ammerländer (Excellent, Stand 01.2012): bis 1% der Versicherungssumme 24. Schäden durch Phishing 1. Im

Mehr

73K - BESONDERE VEREINBARUNG ZUR HAUSHALTVERSICHERUNG OPTIMAL

73K - BESONDERE VEREINBARUNG ZUR HAUSHALTVERSICHERUNG OPTIMAL 73K - BESONDERE VEREINBARUNG ZUR HAUSHALTVERSICHERUNG OPTIMAL In Ergänzung der Allgemeinen Bedingungen für Haushaltversicherungen (ABH, Bed. Nr. 983) sind mitversichert: Fahrräder In Abänderung von Artikel

Mehr

Highlights der Barmenia- Hausratversicherung

Highlights der Barmenia- Hausratversicherung Highlights der - Hausratversicherung Die -Hausratversicherung kann ganz bequem online abgeschlossen werden. Damit erhalten Sie Ihren Versicherungsschein sofort per E-Mail. Das heißt, zwischen Ihnen und

Mehr

Medien-Top Stand 04/2014

Medien-Top Stand 04/2014 Besondere Bedingungen für die Verbundene Hausratversicherung nach den VHB 2008 Medien-Top Stand 04/2014 1. Feuer, Blitz, Überspannung etc.... 3 1.1 Überspannungsschäden durch Blitz... 3 1.2 Schäden durch

Mehr

(PK VHB 2010 Versicherungssummenmodell)

(PK VHB 2010 Versicherungssummenmodell) Klauseln zu den Allgemeinen Hausrat Versicherungsbedingungen (PK VHB 2010 Versicherungssummenmodell) Version 01.01.2013 GDV 0631 Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Schützen Sie Ihr Traumhaus! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681

Mehr

Mut? Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.»

Mut? Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.» Mut? «Seiner Umwelt entgegen zu kommen.» Helvetia Ganz Privat E-Bike-Versicherung Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Für alle, die auf Umweltschutz abfahren. Die

Mehr

Erfassung von Elementarschäden in Privathaushalten aus Sicht einer Versicherung Martin Schulze-Bruckauf Sparkassenversicherung Sachsen

Erfassung von Elementarschäden in Privathaushalten aus Sicht einer Versicherung Martin Schulze-Bruckauf Sparkassenversicherung Sachsen Erfassung von Elementarschäden in Privathaushalten aus Sicht einer Versicherung Sparkassenversicherung Sachsen Workshop des RIMAX-Projektes MEDIS 1 August 2002 2 Gliederung 1 Schadenregulierungsdreieck

Mehr

Hausrat- und Glasversicherung

Hausrat- und Glasversicherung Hausrat- und Glasversicherung Mit jeder Anschaffung wird Ihr Hausrat umfangreicher und wertvoller. Bei Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser oder Sturm können erhebliche Kosten auf Sie

Mehr

Pauschaldeklaration für die Gewerbliche Gebäudeversicherung

Pauschaldeklaration für die Gewerbliche Gebäudeversicherung Pauschaldeklaration für die Gewerbliche Gebäudeversicherung Soweit nichts anderes vereinbart ist, gelten die unter A - R genannten Kosten und Sachen für die beantragten Gefahren summarisch, d. h. in einer

Mehr

1. Abweichend von 5 Nr. 6 b) VGB 2000 ersetzt der Versicherer auch Überspannungsschäden durch Blitz.

1. Abweichend von 5 Nr. 6 b) VGB 2000 ersetzt der Versicherer auch Überspannungsschäden durch Blitz. Klauseln zu den VGB 2000 (Wohnflächenmodell) 7100 (VGB 2000 Wohnfläche) Versicherte Gefahren und Schäden 7160 (VGB 2000 Wohnfläche) Überspannungsschäden durch Blitz 1. Abweichend von 5 Nr. 6 b) VGB 2000

Mehr

Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police OPTIMAL (HR-Prestige) (Stand 04/2015)

Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police OPTIMAL (HR-Prestige) (Stand 04/2015) Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police OPTIMAL (HR-Prestige) (Stand 04/2015) Inhaltsverzeichnis 1 Feuer... 3 1.1 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss

Mehr

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände!

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! HDI Hausratversicherung Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! Speziell für CVD-Kunden Sicherheit für Ihr Zuhause Ihr Zuhause das ist der Ort zum Wohlfühlen, für Entspannung, Ruhe, Geborgenheit. Damit es

Mehr

Besondere Bedingungen für die Verbundene Wohngebäudeversicherung nach den VGB 2008. Medien-Komfort Stand 05/2013

Besondere Bedingungen für die Verbundene Wohngebäudeversicherung nach den VGB 2008. Medien-Komfort Stand 05/2013 Vorstand: Klaus Haßler (Vors.), Jürgen Schellmann, Aufsichtsratsvorsitzender: Peter Husemann, Eisenach Sitz: Karlsruhe; Steuernummer: 35004/02100 Registergericht Mannheim: HRB 100003 Besondere Bedingungen

Mehr

Herabsetzung ANTRAGSTELLER(IN): IBAN: Konto-Nummer: Bankleitzahl: Name des Geldinstituts:

Herabsetzung ANTRAGSTELLER(IN): IBAN: Konto-Nummer: Bankleitzahl: Name des Geldinstituts: Hermannstraße 46 20095 Hamburg Tel: 040-33 60 12 Fax: 040-28 05 96 06 E-Mail: info@hbfek.de Internet: www.hbfek.de Gegründet 29. September 1902 Antrag auf Hausratversicherung Erhöhung Übertragung nach

Mehr

Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police Optimal (HR-Smart) (Stand 04/2015)

Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police Optimal (HR-Smart) (Stand 04/2015) Sonderbedingungen und Risikobeschreibungen zur Hausratversicherung Hausrat-Police Optimal (HR-Smart) (Stand 04/2015) Inhaltsverzeichnis 1 Feuer... 2 1.1 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss

Mehr

Sicherheit für Ihre Gewerbe-Immobilie. Die gewerbliche Gebäude-Versicherung - darauf können Sie bauen. www.continentale.de

Sicherheit für Ihre Gewerbe-Immobilie. Die gewerbliche Gebäude-Versicherung - darauf können Sie bauen. www.continentale.de Sicherheit für Ihre Gewerbe-Immobilie Die gewerbliche Gebäude-Versicherung - darauf können Sie bauen www.continentale.de Stein für Stein zum idealen Gebäudeschutz Vom ersten Spatenstich an legen wir als

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

Aktuelle Deckungsfragen in der Sachversicherung

Aktuelle Deckungsfragen in der Sachversicherung Aktuelle Deckungsfragen in der Sachversicherung Dr. Stefan Spielmann Band 32 der Schriftenreihe VersicherungsForum (Verlag Versicherungswirtschaft GmbH, Karlsruhe, 2009, X u. 256 S., DIN A 5, kart., 35,-,

Mehr

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind!

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! GuteGründe, warum Sie mit der wgvrechnen können: Perfekter Schutz. Mit einer Versicherung schützen Sie sich gegen bestimmte Unwägbarkeiten

Mehr

Deckungsantrag VOV D&O-Versicherung Vereine

Deckungsantrag VOV D&O-Versicherung Vereine Deckungsantrag zur VOV D&O-Versicherung Vereine Bitte beachten Sie: Dieser Deckungsantrag zur VOV D&O-Versicherung Vereine gilt ausschließlich für Vereine, die länger als ein Jahr im Vereinsregister eingetragen

Mehr

Weil im Leben alles passieren kann.

Weil im Leben alles passieren kann. Schlüsselverlierer? Autoanstupser? Privat-Haftpflichtversicherung PHV Einfach Weil im Leben alles passieren kann. Einer für alle Fälle Der neue, umfassende Versicherungsschutz Tarif PHV Einfach 1. PHV

Mehr

8 Hausratversicherung

8 Hausratversicherung 8 Hausratversicherung 8.1 Bauweise der Gebäude als Tarifierungsmerkmal für die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung 8.1.1 Bauartklassen (BAK) Klasse Außenwände Dacheindeckung I II III IV V Massiv (Mauerwerk,

Mehr

Leistungsübersicht Hausratversicherung

Leistungsübersicht Hausratversicherung docura.de https://www.docura.de/leistungsuebersicht-hausrat.html Leistungsübersicht Hausratversicherung Hausratversicherung DOCURA (VHB 2013) Feuer Tarif Standard Basis Komfort Optimal Young I. Brand Blitzschlag

Mehr

Hausratversicherung. Max Mustermann. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thomas Timm

Hausratversicherung. Max Mustermann. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thomas Timm Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für Max Mustermann Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee 218 23582 Lübeck Tel.: 0451-899 500 Fax: 0451-899 5020

Mehr

BV 91110a - Besondere Vereinbarungen zur Elektronikversicherung Versicherung von Photovoltaikanlagen (Stand 01.12.2008)

BV 91110a - Besondere Vereinbarungen zur Elektronikversicherung Versicherung von Photovoltaikanlagen (Stand 01.12.2008) BV 91110a - Besondere Vereinbarungen zur Elektronikversicherung (Stand 01.12.2008) Inhaltsverzeichnis Seite A. Allgemeiner Teil 1. Bedingungen und Klauseln 2 2. Regressverzicht 2 3. Meldung des Schadenfalles

Mehr

Teil 5: Bedingungen für die Versicherung mit der SpardaMasterCard Platinum gekauften Waren (Wareneinkaufsversicherung)

Teil 5: Bedingungen für die Versicherung mit der SpardaMasterCard Platinum gekauften Waren (Wareneinkaufsversicherung) Teil 5: Bedingungen für die Versicherung mit der SpardaMasterCard Platinum gekauften Waren (Wareneinkaufsversicherung) Inhaltsverzeichnis 1. Was ist wann versichert? 2. Was ist nicht versichert (Ausschlüsse)?

Mehr

Betriebsunterbrechungsversicherung

Betriebsunterbrechungsversicherung Betriebsunterbrechungsversicherung Produktinformation seite 02/05 Betriebsunterbrechungsversicherung Schadenbeispiele Der Betrieb kann aufgrund eines Sachschadens (Feuer, Sturm etc.) ganz oder teilweise

Mehr

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00 Haushalt-Tarif 9/2012 Auszug aus dem Deckungsumfang Versicherungsschutz Genereller Neuwertersatz Genereller Unterversicherungsverzicht bei Anwendung der Bewertungskriterien Feuer Brand, Brandherd, direkter

Mehr

DieVERMÖGENS- SICHERUNGSPOLICE. Der optimale Rundum-Schutz. Träume brauchen Sicherheit. Aachen Münchener

DieVERMÖGENS- SICHERUNGSPOLICE. Der optimale Rundum-Schutz. Träume brauchen Sicherheit. Aachen Münchener DieVERMÖGENS- SICHERUNGSPOLICE Der optimale Rundum-Schutz. Träume brauchen Sicherheit. Aachen Münchener Die VERMÖGENSSICHERUNG. Der optimale Rundum-Schutz Die VERMÖCENSSICHERUNGSPOLICE bietet umfassende

Mehr