Business Intelligen. Business Intelligence. Lean Logistics. Lean Logistics. Lean Logistics. Sales & Operations Planning

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Business Intelligen. Business Intelligence. Lean Logistics. Lean Logistics. Lean Logistics. Sales & Operations Planning"

Transkript

1 in-planung Business Intelligen Business Intelligence Sales & Operations Planning Sales & Operations Planning Supply-Chain-Planung SAP-Beratu Supply-Chain-Planung Logistikmanagement Logistikmanagement siness Intelligence ess Intelligence tions Planning & Operations Planning in-planung SAP-Beratung SAP-Beratung Lean Logistics Lean Logistics smanagement nsmanagement White Box APS hite Box APS hain Management ply Chain Management Cloud Solutions Cloud Solutions way APS Suite way APS Suite SAP-Beratung Lean Logistics Produktionsmanagement Lean Logistics Produktionsmanagement White Box White Box APS APS Supply Chain Management Supply Chain Managemen Cloud Solutions Cloud Solutio way APS Suite way APS Suite

2 2 Ein optimiertes Distributionsnetzwerk für hochwertige Brillen, Carl Zeiss Vision International GmbH

3 Unternehmen aller Größen und Branchen verkaufen heute über internationale Vertriebsstrukturen und kaufen Rohstoffe oder Halbfabrikate von Lieferanten in aller Welt. Produziert wird in weitverzweigten, vielstufigen Netzwerken mit in- und ausländischen Standorten, verlängerten Werkbänken, Distributions- und Logistikdienstleistern. Globale Strukturen schaffen Möglichkeiten, stellen aber zugleich neue Anforderungen. Wettbewerbs- und Kostendruck nehmen zu, gleichzeitig sind die Erwartungen an Qualität und Liefertreue höher denn je. Für produzierende Unternehmen wird eine effiziente und flexible Supply Chain zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Prozesse. IT. Integrieren. Schaffen Sie gemeinsam mit der Wassermann AG die Voraussetzungen für Supply Chain Excellence. Etablieren Sie Prozesse, die die gesamte Wertschöpfungskette nachhaltig optimieren und Ihr Unternehmen agil auf Marktund Bedarfsveränderungen lassen. reagieren Wir leisten integrierte Prozess- und IT-Beratung in allen Bereichen der Supply Chain und darüber hinaus. Warum? Weil viele Prozesse nur mit guter IT-Unterstützung die erforderliche Effizienz und Robustheit erreichen, und weil IT-Systeme sich ausschließlich über Prozessorientierung und Durchgängigkeit rechnen. 3

4 Kunden sagen: Unsere Leistungen und Lösungen rechnen sich 4 Ihr Unternehmen schnell, termintreu und ertragsstark zu machen, das ist unser erklärtes Ziel. Optimierte Bestände, verkürzte Durchlaufzeiten, Produktivitätssteigerungen, Flexibili sierung, hohe Liefertreue und reduzierte Steuerungsaufwände seit 1983 berät die Wassermann AG Unternehmen bei der Optimierung ihrer Produktions- und Supply- Netzwerke. Unsere Kunden profitieren von dieser langen Erfahrung mit Optimierungs- und Change- Projekten und von dem tiefen Verständnis unserer Berater für moderne Herstellund Logistikprozesse. Die Wassermann AG war zudem einer der ersten Anbieter von IT-gestützten SCM-Lösungen. Wir kennen die Bedeutung von IT-Lösungen für eine effiziente Abbildung und Stützung von Prozessen. Zielgrößenverbesserungen Termintreue Bestände Produktivität Aufwand für Planung & Steuerung Durchlaufzeiten Veränderung Durchschnitt maximal auf 92 % 98 % um 27 % 53 % um 16 % 37 % um 33 % 72 % um 34 % 56 % Organisation, Prozesse und IT eine nachhaltig wirkungsvolle Optimierung muss all diese Ebenen erfassen. Deshalb steht der Name Wassermann AG seit vielen Jahren für integrierte Prozess- und IT-Beratung mit messbaren, nachhaltigen Ergebnissen. Amortisationszeit des SCM-Projekts binnen 12 Monaten, frühestens nach 3 Monaten

5 Die Auswirkung jeder Projektanfrage kann simuliert werden, MAN Diesel & Turbo Schweiz AG Das richtige Maß an IT Pull oder push, zentral oder dezentral, lean, werksübergreifend für uns sind das keine Glaubenssätze oder Widersprüche. Wir bedienen uns dieser Methoden und Konzepte, kombinieren sie intelligent nach Ihren Anforderungen und Zielsetzungen. Wir wählen die Lösungsansätze und Best Practices aus, die für Ihr Unternehmen den größten Nutzen bringen. Das Projektergebnis sind durchgängig verschwendungsarme und flexible Produktionsprozesse sowie klare Verantwortlichkeiten in der Steuerung. Dabei legen wir großen Wert auf das richtige Maß an IT. Wir kennen die leidvolle Erfahrung vieler Unternehmen: Ihre IT-Systeme sind zu komplex und starr, um schlanke Prozesse in der Supply Chain wirkungsvoll zu stützen. Planungs- und Steuerungsentscheidungen hängen von der Qualität der Informationen und der Transparenz des Lagebildes ab. Wir implementieren IT-Lösungen, die den Status und alle Abhängigkeiten im Liefer- und Produktionsnetzwerk detailliert visualisieren, die über modernste Szenariotechniken frühzeitig vor Engpässen warnen, die Ihre Planer flexibel und werksübergreifend auf Ressourcen zugreifen lassen und die jede Managementebene über Dashboards, Kennzahlensysteme und mobile Anwendungen zeitnah mit den richtigen Informationen versorgen. Kurzum: Mit unseren Lösungen bleiben Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter immer Herr der Lage. 5

6 Wir kennen Ihre Branche 6 Die Anforderungen an die Planung und Steuerung von Wertschöpfungsprozessen unterscheiden sich von Branche zu Branche. Ein effizientes Supply Chain Management muss Marktumfeld, Vertriebs- und Lieferantenstrukturen, individuelle Produktangebote und Herstellprozesse berücksichtigen. Ob Maschinen- und Gerätebau, Elektronik, Automotive, pharmazeutische Industrie und Life Science oder andere Industriezweige mit diskreter Fertigung: Überall bringen wir umfangreiche Praxis- und Projekterfahrungen in die Beratung und Realisierung ein, um unternehmensspezifische Anforderungen erfüllen zu können. Einen kleinen Überblick über unser Branchen- und Leistungsspektrum geben Ihnen nachfolgende Referenzen. Gerne nennen wir Ihnen weitere Kunden oder besuchen mit Ihnen Kunden, die sich ähnlichen Herausforderungen wie Sie stellen mussten und diese gemeinsam mit der Wassermann AG erfolgreich bewältigt haben. SEW-Eurodrive GmbH & Co. KG Im neuen Großgetriebewerk Bruchsal zielte die SEW auf eine konsequente Wertschöpfungsorientierung aller Prozesse. Mit Beratern der Wassermann AG gestaltete man die Aufbau- und Ablauforganisation neu, teilte die Produktion der Getriebe und Antriebe in kleine Fabrikeinheiten (Small Factory Units (SFU)) und implementierte das Planungssystem wayrts. Ein neu geschaffenes Auftragszentrum fungiert als Cockpit, das alle Leistungsprozesse der Fabrik steuert. Das von Wassermann implementierte, interdisziplinär besetzte Auftragszentrum und die Transparenz, die uns wayrts über die gesamte Wertschöpfungskette verschafft, ergänzt unseren Ansatz der wertschöpfungsorientierten Produktion optimal, so SEW-Geschäftsführer Johann Soder. Carl Zeiss Vision International GmbH Carl Zeiss Vision unterhält ein komplexes, europaweites Fabrikund Distributionsnetzwerk für Brillengläser (Serienfertigung für Retailer/OEMs, auftragsorientierte Fertigung von Spezialgläsern mit Direktbelieferung von Optikern). In diesem preisgekrönten Optimierungsprojekt analysierte Wassermann die Produktions-, Lager- und Distributionsstruktur und anschließend über Szenarien die Kosten- und Lieferzeitalternativen nach künftigen Markt- und Kundenanforderungen. Ergebnis waren Empfehlungen für eine Netzwerkoptimierung, die wettbewerbsdifferenzierende Direktbelieferungszeiten ermöglichen und gleichzeitig die Betriebs- und Frachtkosten reduzieren.

7 Miba Gleitlager GmbH Red Bull GmbH Push- und Pull-Strategien effizient kombiniert, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG Diese Marke steht für Kult und Wachstum. Damit dabei Qualität und Effizienz erhalten bleiben, setzt das Unternehmen auf konzernweite Kennzahlen. Gemeinsam mit der Wassermann AG wurden in einem SAP-BI-Projekt die Businessanforderungen erarbeitet, eine kohärente BI-Architektur zur Extraktion der KPIs erstellt und Migrationsansätze für die bestehenden Reportinglösungen entwickelt. Heute kann Red Bull funktionsübergreifende Kennzahlen aus Logistik, CRM, Marketing, HR und Controlling zusammenführen und in ad-hoc Reports oder Berichten nutzen. Basis dafür sind ein zukunftsweisendes Enterprise Data Warehouse Modell auf Basis der SAP In-Memory-Technologie HANA, Tools zur Steuerung und Dokumentation von KPIs sowie Guidelines und ein Methoden-Framework für deren Einbindung in Reporting-Projekte. Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Das Familienunternehmen zählt zu den zwanzig größten forschenden Pharmaunternehmen. Gemeinsam mit Wassermann hat Boehringer Ingelheim seine langfristige globale Kapazitätsplanung und seine lokale operative Prozesssteuerung optimiert. Im Vordergrund stehen Customer-Service-Level und die Erhöhung der Produktivität und Flexibilität der Lieferketten. Am größten Produktionsstandort Deutschland planen und steuern mehr als 200 Anwender mit dem validiert eingeführten System wayrts. Aktuell rollt Boehringer Ingelheim die Planungs- und Steuerungssoftware wayrts welweit aus zuletzt an den Standorten Japan und Brasilien. Als Automotive-Zulieferer und Hersteller von Gleitlagern für Dieselmotoren war die österreichische Miba schnell gewachsen. Um die Kundenanforderungen an Termintreue weiter zu erfüllen und die Bestände zu optimieren, wurde gemeinsam mit der Wassermann AG das Projekt Order-to-Cash ins Leben gerufen. Wassermann Management Consultants analysierten die Auftragserfüllungsprozesse und verbesserten deren Abbildung im SAP-System. Neben einem Sofortprogramm zur Bestandsoptimierung wurden Maßnahmen getroffen, um stabile Prozesse für eine kontinuierliche Verbesserung zentraler Leistungsindikatoren zu etablieren. Das Ergebnis der ersten Phase: ein Drittel weniger Bestände in der Produktion, mehr als 20 % Effizienzsteigerung in der Auftragsbearbeitung. MAN Diesel & Turbo Schweiz AG Die Termintreue beim Schweizer Maschinenbauer litt unter einer unzureichenden Planungs- und Ablauforganisation, fehlenden Planungswerkzeugen und unklaren Schnittstellen. Berater der Wassermann AG optimierten die Organisation über Fachgruppen mit Kunden-Lieferanten-Verhältnis, definierten die Bevorratungsund Dispositionsstrategie, führten wayrts ein und sicherten die Verbesserungen über den Kennzahlenmonitor waykpi ab. Der Erfolg: Sowohl für operative Steuerung als auch für strategische und taktische Planungen steht in der optimierten Organisation jetzt die wayrts-echtzeitsimulation zur Verfügung. So können Kunden bereits für Projektanfragen verbindliche Liefertermine kalkulieren über ATP/CTP-Einlastungen und Simulationen. BMW Group Die Versorgung von Automobilwerken mit Montagesätzen (SKD/ CKD) gilt als ein Markterschließungsinstrument und Mittel zur Profitabilitätssteigerung in protektionierten Märkten. Für die BMW Group untersuchte Wassermann alternative logistische Versorgungsszenarien. In der logistischen Kette vom Lieferanten bis zum Verbauort wurden Szenarien unter Beachtung der Produktions- und Versorgungsprozesse, von Material und Informationsfluss sowie der Volumen der Baureihen an den einzelnen Montagewerken softwaregestützt simuliert. Das von den Wassermann-Beratern erstellte Konzept umfasste die Bewertung verschiedener Versorgungsszenarien und die Empfehlung eines Zielbildes für den SKD/CKD-Prozess der Zukunft. Unter Einbeziehung aller weltweiten Standorte wurden zudem standortübergreifende Synergiepotenziale bestimmt, beispielsweise über Verpackungsknotenpunkte und Versorgungszentren. 7

8 Wer Ihre Supply Chain optimieren will, muss sie als Ganzes sehen Unzufriedene Kunden, eine hohe Kapitalbindung, lange Durchlaufzeiten oder eine schwache Produktivität Symptome für ein unzureichendes Supply Chain Management gibt es viele. Noch vielfältiger und komplexer aber sind deren Ursachen. Wer diese finden und abstellen will, macht mit isolierten Beratungs- und Softwareprojekten nur sehr begrenzte Fortschritte. 8 Warum? Weil es den Blick für das Ganze braucht. Unsere Kunden bestätigen, dass wir anders beraten. Wir setzen Maßstäbe, verschmelzen Organisation, Prozesse und IT-Systeme zu einer performanten Einheit. Unsere Berater sehen die Wertschöpfungskette als Ganzes, beraten ebenso flexibel wie methodensicher, umsetzungsorientiert, auf Erfolg und die nachhaltige Zielerreichung ausgerichtet. Und weil wir wissen, dass sich Märkte und die Wünsche ihrer Kunden wandeln, etablieren wir Prozesse und Methoden, damit sie dieses erkennen und Organisation, Prozesse und IT immer wieder auf neue, veränderte Anforderungen adaptieren können. Gemeinsam können wir Ihr Unternehmen schneller, effizienter und flexibler machen. Ressourcenzugriff von Entwicklung und Produktion koordiniert und Termintreue erhöht, MT Aerospace AG

9 Unsere Beratungsfelder und Lösungen Produktion Wir wissen: In der Produktion verbergen sich große Optimierungspotenziale. Wir machen diese Potenziale sichtbar und heben sie gemeinsam mit Ihnen. Push/Pull, Lean/ERP - unsere Consultants beherrschen unterschiedlichste Ansätze und Methoden und kombinieren diese zielgerichtet. Produktionsstrategien Lean Manufacturing Flexibler Materialfluss Layout-Planung Konvergenz von Lean und SAP Supply Chain Hier geht es um Strategie, Planung und Steue rung. Ob bei Sofortprogrammen zur Bestandsoptimierung, der nachhaltigen Organisationsentwicklung oder für die Einführung eines modernen echtzeitfähigen APS-Systems wie wayrts zur werkübergreifenden Planung und Steuerung: Wir sind Ihr Partner. Supply-Chain-Strategie Sales & Operations Planning Supply Chain Controlling Bestandsoptimierung Operational Excellence Logistik Wie passen Sie Ihre Logistik an ständig wandelnde Marktanforderungen an? Wie sieht ein Lager- und Distributionsnetzwerk aus, das auch morgen noch ein Wettbewerbsvorteil ist? Unsere Empfehlungen basieren auf Szenarien und Simulationen das schafft Ihnen Sicherheit. Logistikstrategie Lean Logistics Lean Warehousing Netzwerkoptimierung Frachtratenoptimierung 9 Beschaffung Niedrige Materialkosten und Versorgungs sicherheit müssen keine Widersprüche sein wenn man seine Materialien gezielt segmentiert und die jeweils passende Bevorratungs- und Lieferantenstrategie fährt. Sprechen Sie mit uns. Lieferantenmanagement Produktklinik Wertanalytik Kostenmanagement Business Intelligence Behalten Sie den Überblick und fokussieren Sie Ihre Management-Energien auf die Lösung der entscheidenden Problemfelder. Mit modernen BI-Konzepten und -Lösungen legen wir die Basis dafür. BI-Strategie KPI/Kennzahlenmanagement SAP-Beratung (BW, BO) Quick Reporting Wassermann Performance Monitor Wassermann Exceptional (mobile BI) IT Ohne IT geht es bei komplexen Supply Chains nicht aber sehr oft mit deutlich weniger. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung und Abbildung Ihrer Prozesse in IT-Lösungen. IT-Strategie SAP-Logistik-Beratung (MM, PP, SD, E/WM, QM, CS, SCM) Wassermann way Software Suite Kundenspezifische Optimierungslösungen

10 Wassermann AG Ihr Partner für Supply Chain Excellence 10 Seit über 30 Jahren unterstützt die Wassermann AG Unternehmen dabei, ihre Supply- und Wertschöpfungsketten zu optimieren. Diese Erfahrung hat uns zu anerkannten Spezialisten im Bereich Supply Chain Excellence gemacht. Unsere Berater sind exzellent ausgebildet, beherrschen modernste Methoden und Tools. Und das Wichtigste: Sie verfügen über die langjährige Praxis- und Projekterfahrung, um die Organisation, Prozesse und IT Ihres Unternehmens zuverlässig in eine hochperformante, perfekt aufeinander abgestimmte Einheit zu verwandeln. Mit Stolz können wir behaupten, dass die Wassermann AG mit Ideen und Konzepten zur Entwicklung des Supply Chain Management beigetragen hat. Und diese Arbeit setzen wir fort: Unser alljährlicher Fachkongress Vision- Days gehört zu den anerkannten Branchentreffs und dient Wissenschaftlern, Beratern und den SCM-Verantwortlichen in den Unternehmen als praxis orientiertes Kommunikationsforum. Die größte Bestätigung aber finden wir in erfolgreichen Projekten und der langjährigen Zufriedenheit unserer Kunden. Viele unserer Kunden führen ihr Wachstum, wesentliche Ergebnisverbesserungen und die Spitzenstellung in ihren Märkten auf Supply Chain Excellence zurück. Dazu einen Beitrag geleistet zu haben, freut uns. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie eine effiziente, flexible und robuste Wertschöpfungskette zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil entwickeln wollen. In der integrierten Prozessund IT-Beratung für Supply Chain Excellence sind wir der richtige Partner für Sie.

11 11 Prozesse gestrafft und über wayrts transparent gemacht, Melitta Kaffee GmbH Wassermann AG Westendstraße München Deutschland Telefon Telefax

12 Business Intelligence Business Intelligence Operations Planning Sales & Operations Planning upply-chain-planung SAP-Beratung ply-chain-planung anagement ement SAP-Beratung Lean Logistics oduktionsmanagement Lean Logistics oduktionsmanagement White Box White Box APS APS Supply Chain Management Supply Chain Management Cloud Solutions Cloud Solutions way APS Suite way APS Suite Bu Busin Sales & Opera Sales Supply-Cha Supply-Cha Logistikmanagement Logistikmanagement Produktion Produktio W Supply C Sup

APICON Forum 2014. News Flash der Wassermann AG, München. Schweinfurt, 3. April 2014 Martin Hofer, Vorstand. Jahre Supply Chain Expertise

APICON Forum 2014. News Flash der Wassermann AG, München. Schweinfurt, 3. April 2014 Martin Hofer, Vorstand. Jahre Supply Chain Expertise APICON Forum 2014 News Flash der Wassermann AG, München Schweinfurt, 3. April 2014 Martin Hofer, Vorstand Jahre Supply Chain Expertise Seit 30 Jahren konzentrieren wir uns auf unsere Kernkompetenz: SUPPLY

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestände optimieren wie die J&M Management Consulting AG Karsten Brockmann, Partner LogiMat, Messe Stuttgart, 2. März 2010 Copyright 05.03.2010 J&M Management

Mehr

DSV Automotive. Air & Sea Road Solutions. Global Transport & Logistics

DSV Automotive. Air & Sea Road Solutions. Global Transport & Logistics DSV Automotive Air & Sea Road Solutions Global Transport & Logistics Inhalt Einleitung 03 DSV Automotive 05 DSV Automotive Leistungen 07 Leistungen Air & Sea 09 Leistungen Road 11 Leistungen Solutions

Mehr

SAP. Ihr Partner für prozessbasierte Managementberatung... in der Life Science Industrie. GxP ... LOGISTIK MANAGEMENT IT SERVICE MANAGEMENT COMPLIANCE

SAP. Ihr Partner für prozessbasierte Managementberatung... in der Life Science Industrie. GxP ... LOGISTIK MANAGEMENT IT SERVICE MANAGEMENT COMPLIANCE Ihr Partner für prozessbasierte beratung... SAP GxP... LOGISTIK IT SERVICE COMPLIANCE in der Life Science Industrie Das zeichnet uns aus Exzellente Expertise in der Life Science Industrie: Erfahrung: Orientierung

Mehr

Beschaffungslogistik

Beschaffungslogistik Beschaffungslogistik Trends und Handlungsempfehlungen Ralf Grammel Steigender Interregionaler Handel Quelle: 2009; www.bpb.de Entwicklung der Logistik in Europa Und morgen? Ab 1970 Klassische Logistik

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP

Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP Franz Hero, Leiter Entwicklung Supply Chain Management und Logistik 25. November 2014 Die Supply Chain muss sich an neue Realitäten anpassen Innovative Technologien

Mehr

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik ASSIST4 Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik Erfassung und Qualifizierung der Aufträge: Alle Bestellungen zentral erfassen, verwalten, steuern und überwachen. Bringen Sie Ordnung

Mehr

Business Intelligence was macht Unternehmen intelligent? White Paper

Business Intelligence was macht Unternehmen intelligent? White Paper Business Intelligence was macht Unternehmen intelligent? White Paper Autor: Jens Blank Juli 2012 Wassermann AG Westendstraße 195 80686 München www.wassermann.de Zusammenfassung Über traditionelle Ansätze

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher!

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! DR. JÖRG TAUTRIM ENGINEERING UNTERNEHMENSBERATUNG Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! Management Organisation Führung Beste Praktiken 27.06.2013 1 DR. JÖRG TAUTRIM ENGINEERING UNTERNEHMENSBERATUNG

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Unternehmen Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Interesse an selbststeuernden Produktionsprozessen innerhalb eines Jahres um 50 Prozent

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

Projektmanager Automotive/Aviation (m/w)

Projektmanager Automotive/Aviation (m/w) Wir liefern die Chance... Ihren Karriereweg bestimmen Sie selbst. In zahlreichen Tätigkeitsbereichen und Kompetenzfeldern entlang der Produktentstehung und Produktion sind wir strategische Partner unserer

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent Extended Supply Chain Management by GMP zuverlässig, flexibel und 100% transparent Es funktioniert irgendwie Globale Wertschöpfungsketten, ständig zunehmende Komplexität der Prozesse, fehlende Kooperation

Mehr

Spannende Automotive-Projekte entlang der Supply Chain Perspektiven & Projektbeispiele als Alumni. Henning Brockmeyer. Vorstellung.

Spannende Automotive-Projekte entlang der Supply Chain Perspektiven & Projektbeispiele als Alumni. Henning Brockmeyer. Vorstellung. Spannende Automotive-Projekte entlang der Supply Chain Perspektiven & Projektbeispiele als Alumni 28.04.2012, Henning Brockmeyer/ Falco Holborn 2012 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für - und

Mehr

Karasto Einweihung. Logistik mit Zukunft - wohin geht der Weg? Karl Kaufmann Magister, MBA, Bachelor GF Metasyst Informatik GmbH, Wien 8.

Karasto Einweihung. Logistik mit Zukunft - wohin geht der Weg? Karl Kaufmann Magister, MBA, Bachelor GF Metasyst Informatik GmbH, Wien 8. Karasto Einweihung Logistik mit Zukunft - wohin geht der Weg? Karl Kaufmann Magister, MBA, Bachelor GF Metasyst Informatik GmbH, Wien 8. Mai 2009 Der logistische Auftrag lautet: 6 r nach R. Jünemann das

Mehr

Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH

Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH im September 2010 Herzlich Willkommen! Wir begrüßen Sie recht herzlich zum GÄSTELISTE: 1. Q-DAY Q in München Seite 1 Ziel

Mehr

Exzellent vernetzt Wie planen Sie Ihr logistisches Netzwerk optimal?

Exzellent vernetzt Wie planen Sie Ihr logistisches Netzwerk optimal? Exzellent vernetzt Wie planen Sie Ihr logistisches Netzwerk optimal? Prof. Dr. Joachim Schmidt Institut für Logistik, Hochschule Ludwigshafen Frank Tinschert Business Unit Director Logistics, Quintiq Holding

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Komplexität der Information - Ausgangslage

Komplexität der Information - Ausgangslage Intuition, verlässliche Information, intelligente Entscheidung ein Reisebericht Stephan Wietheger Sales InfoSphere/Information Management Komplexität der Information - Ausgangslage Liefern von verlässlicher

Mehr

Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette

Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette Pressemitteilung Hamburg, 05. September 2013 Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette accantec zeigt auf dem SAS Forum in Mannheim vom 11.- 12.09.2013, wie Unternehmen mit SAS Visual Analytics

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Version 1.3 / JUL-2013 Seite 1 / 5 Wittenberger Weg 103 Fon: +49(0)211 / 580 508 28-0 Datenmanagement in Verkehrsunternehmen Die Anforderungen

Mehr

Optimierte Prozesse. wirkungsvoller Stellhebel für mehr Unternehmenserfolg! Vortrag zur EXPOLIFE 2015 in Kassel 17. April 2015

Optimierte Prozesse. wirkungsvoller Stellhebel für mehr Unternehmenserfolg! Vortrag zur EXPOLIFE 2015 in Kassel 17. April 2015 Optimierte Prozesse wirkungsvoller Stellhebel für mehr Unternehmenserfolg! Vortrag zur EXPOLIFE 2015 in Kassel 17. April 2015 Ohne optimierte Abläufe geht morgen die Welt unter ganz besonders bei uns in

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Organisation von Supply Chain-Prozessen

Organisation von Supply Chain-Prozessen Übungen zur Organisation Organisation von Supply Chain-Prozessen Doloris Rukavina Hohenheim, 14.01.2004 Gliederung 1. Grundlagen 1.1 Situation 1.2 Wertschöpfungskette 1.2 Supply Chain 1.3 Supply Chain

Mehr

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM 5. IIR Forum BI, Mainz, Sept. 2006 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche

Mehr

Strategien zum Erlangen von Operational Excellence Prozessindustrie

Strategien zum Erlangen von Operational Excellence Prozessindustrie Strategien zum Erlangen von Operational Excellence in der Pharma- und Prozessindustrie Thomas Kulessa Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG Strategien zum Erlangen von Operational Excellence

Mehr

UNTERNEHMENSKENNZAHLEN FEST IM GRIFF

UNTERNEHMENSKENNZAHLEN FEST IM GRIFF UNTERNEHMENSKENNZAHLEN FEST IM GRIFF Die ITML ROADSHOWS 2014: Die Business Analytics ROADSHOW 2014 DER KUNDE IM FOKUS für CRM & E-Commerce Aussagekräftige Kennzahlen auch für die Zukunft UNTERNEHMENSKENNZAHLEN

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

SIAB Cabs Supply Chain Management

SIAB Cabs Supply Chain Management Herzliche Willkommen zum heutigen Webseminar: SIAB Cabs Supply Chain Management 27.02.2015, 11:00 11:30 Stefan Lampl, Thomas Grasser, SIAB Business Solutions GmbH Agenda Webseminar SIAB Cabs 1 2 3 4 5

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Ganz klar persönlich.

Ganz klar persönlich. Enterprise Information Management: Wunsch oder Wirklichkeit im strategischen Einkauf? Ganz klar persönlich. Nutzung von EIM in der Praxis Sichere und aktuelle Bereitstellung von Dokumenten, Verträgen und

Mehr

Self Service BI. - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge

Self Service BI. - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge Self Service BI - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge 04. Juli 2013 Cubeware GmbH zu Gast im Hause der Raber+Märcker GmbH Referent: Uwe van Laak Presales Consultant

Mehr

E-Fulfillment. Logistik und mehr für den Online-Handel

E-Fulfillment. Logistik und mehr für den Online-Handel E-Fulfillment Logistik und mehr für den Online-Handel Vom elektronischen Marktplatz bis zur physischen Distribution. Wir machen das für Sie! Mit E-Fulfillment bietet Ihnen Logwin ein komplettes, gebündeltes

Mehr

The Intelligent Choice Fast, competent & secure

The Intelligent Choice Fast, competent & secure The Intelligent Choice Fast, competent & secure May 8, 2013 1 Referenz Beispiele I May 8, 2013 2 Referenz Beispiele II May 8, 2013 3 CRUCELL, Balance Scorecard Operational Reporting... Herr Andrew Ferguson,

Mehr

Wir bringen Transparenz in das DRG-System. Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser

Wir bringen Transparenz in das DRG-System. Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser Wir bringen Transparenz in das DRG-System Ist Ihr BW-System bereit für die Analyse diagnosebezogener Fallgruppen? Die Lösung Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser Was verbirgt sich

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Software und Service für die Prozessindustrie

Software und Service für die Prozessindustrie Software und Service für die Prozessindustrie // GUS GROUP Software und Service für die Prozessindustrie»Weltweit teilen Unternehmen der Prozessindustrie eine gemeinsame Vorstellung von Qualität und Sorgfalt.

Mehr

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Unsere Referenzen Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Prozessanalyse und Umsetzung "Interne Logistik/Lagerwirtschaft" Optimierung der internen Abläufe

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG Inhalt Globale und unternehmensspezifische Herausforderungen Von Big Data zu Smart Data Herausforderungen und Mehrwert von Smart Data 2

Mehr

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 CRM Process Performance Intelligence Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel.

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen.

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen. L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r Beratung Konzeption Realisierung Schulung Service PROBAS-Softwaremodule Die Details kennen heißt das Ganze sehen. Flexibilität

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier Chapter 3: Introduction to ERP Systems Standard Software vs. Individual Software 2 Software wird meist in 2 Phasen erstellt 1. Auftrag eines Kunden zur

Mehr

Thema heute (VL 4) Was ist Supply Chain Management? Wie wird IT dabei verwendet?

Thema heute (VL 4) Was ist Supply Chain Management? Wie wird IT dabei verwendet? Thema heute (VL 4) Was ist Supply Chain Management? Wie wird IT dabei verwendet? Supply Chain Management Supply Chain Management (SCM) heisst "Steuerung der Lieferkette" Früher wurden Unternehmen und Bereiche

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

Business Intelligence

Business Intelligence Business Intelligence TOP Priorität für CIOs? Köln 08. Mai 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business Intelligence BI TOP Priorität

Mehr

Industrie 4.0 Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung grundlegend

Industrie 4.0 Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung grundlegend Industrie 4.0 Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung grundlegend Flexibilisierung durch digitale und agile Produktionsnetzwerke Awraam Zapounidis / awraam.zapounidis@ge.com / +49 172 27 64 833 GE Intelligent

Mehr

KOORDINATION AN DER RAMPE

KOORDINATION AN DER RAMPE KOORDINATION AN DER RAMPE EURO-LOG Zeitfenstermanagement www.eurolog.com/zeitfenstermanagement [...] Im Ergebnis haben wir seit Einführung der Lösung 15 % Produktivitätssteigerung im Wareneingang und eine

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

Market & Sales Intelligence. Vertrieb und Kundenbetreuung bei Banken und Finanzinstituten auf dem Prüfstand

Market & Sales Intelligence. Vertrieb und Kundenbetreuung bei Banken und Finanzinstituten auf dem Prüfstand Market & Sales Intelligence Vertrieb und Kundenbetreuung bei Banken und Finanzinstituten auf dem Prüfstand Starcom AG wurde vor über 20 Jahren gegründet. Seit über 10 Jahren sind wir für Unternehmen in

Mehr

Digitale Transformation: BI und Big Data treiben neue Geschäftsmodelle. CeBIT, 18.3.2015 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC

Digitale Transformation: BI und Big Data treiben neue Geschäftsmodelle. CeBIT, 18.3.2015 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Digitale Transformation: BI und Big Data treiben neue Geschäftsmodelle CeBIT, 18.3.2015 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC BARC: Expertise für datengetriebene Unternehmen Beratung Strategie

Mehr

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Microsoft Branchenkompetenz: Handel Unser Profil business by integration. Unsere Unabhängigkeit. Ihr Mehrwert. Wir handeln für den Handel Die

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung

Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung P r e s s e m i t t e i l u n g Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung BI-Echtzeitinformationen unterstützen kontinuierliche Verbesserungsprozesse Standard für M2M-Kommunikation

Mehr

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Unternehmen Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Ein Drittel aller mittelständischen Fertigungsunternehmen glaubt nicht an den Nutzen von Big Data Automotive-Branche

Mehr

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Presse Talk CeBIT 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Mario Fürst, Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Industrie 4.0 ist eine Initiative der deutschen Industrie, die von der deutschen Bundesregierung unterstützt

Mehr

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher!

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! DR. JÖRG TAUTRIM ENGINEERING UNTERNEHMENSBERATUNG Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! Management Organisation Führung Beste Praktiken 27.06.2013 1 DR. JÖRG TAUTRIM ENGINEERING UNTERNEHMENSBERATUNG

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr

PROCESS MANAGEMENT. Über Uns, Methoden und Mitarbeiter. Informationstechnologie Wir sind auf Erfolg programmiert

PROCESS MANAGEMENT. Über Uns, Methoden und Mitarbeiter. Informationstechnologie Wir sind auf Erfolg programmiert PROCESS MANAGEMENT Über Uns, Methoden und Mitarbeiter Informationstechnologie Wir sind auf Erfolg programmiert Inhalt Nr. Thema 01 About us 02 Process Suite 03 Kontakt Seite 2 About us Seite 3 About us

Mehr

G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011

G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011 2 G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011 Ihr Ansprechpartner Goran Ratkovic G2 Technology GmbH Landsberger Straße 155 D - 80687 München Tel. +49 (0)89 / 57 95 9-418 Fax +49 (0)89 / 57

Mehr

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche PAC DOSSIER Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg. (Henry Ford) Aufgrund der zunehmenden Dezentralisierung

Mehr

MHPUnternehmensporträt. Ihr Prozesslieferant unter den Prozess- und IT-Beratungen

MHPUnternehmensporträt. Ihr Prozesslieferant unter den Prozess- und IT-Beratungen MHPUnternehmensporträt Ihr Prozesslieferant unter den Prozess- und IT-Beratungen MHP Ihr Prozesslieferant und Automotive-Experte. MHP auf einen Blick eratungsansatz Erfolgreicher Start aus der Pole-Position.

Mehr

Unsere Leistungen. 00706.ppt. Leistungen_Selcon20

Unsere Leistungen. 00706.ppt. Leistungen_Selcon20 SeLCON - Sellmer Consulting Gesellschaft für Unternehmensberatung mbh Unternehmensprofil: Gründung : 1993 Zielsetzung : Die Markt- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden nachhaltig zu verbessern durch

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Unternehmenspräsentation. Grubmühlerfeldstrasse 54 I 82131 Gauting I +49 (89) / 89 34 18-0 I fax - 10 I info@dr-schaab.de I www.dr-schaab.

Unternehmenspräsentation. Grubmühlerfeldstrasse 54 I 82131 Gauting I +49 (89) / 89 34 18-0 I fax - 10 I info@dr-schaab.de I www.dr-schaab. Unternehmenspräsentation Grubmühlerfeldstrasse 54 I 82131 Gauting I +49 (89) / 89 34 18-0 I fax - 10 I info@dr-schaab.de I Inhalt Unternehmen Team Leistungen Vorgehensweise Referenzen Kontakt 2 Dr. Schaab

Mehr

Transforming Supply Chains Delivering Operational Value. Unternehmenspräsentation von J&M

Transforming Supply Chains Delivering Operational Value. Unternehmenspräsentation von J&M Transforming Supply Chains Delivering Operational Value Unternehmenspräsentation von J&M Wer ist J&M Consulting? Zahlen und Fakten auf einen Blick J&M Consulting 1997 gegründet 482 Klienten 40 Länder 320

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Prozessorientierte Informationssysteme im Controlling

Prozessorientierte Informationssysteme im Controlling Themenschwerpunkt Controlling September 2004 Fraunhofer IML bietet Unterstützung bei Systemanalyse und -auswahl Prozessorientierte Informationssysteme im Controlling Das Controlling hat für die Erfolgskontrolle

Mehr

Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Die Metall- und Stahlindustrie befindet sich im Umbruch: Die Anforderungen der globalen Märkte, Lieferketten, Kunden und Wettbewerber stellen Unternehmen vor neue große Herausforderungen. Hinzu kommen

Mehr

Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain

Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain Thomas Beckmann Vice President Supply Chain Management LOGISTIK HEUTE, Hamburg, 3.5.2012 Agenda Seite 2 1. Charles Vögele 2. Was heisst vertikale Supply Chain?

Mehr

GUS Group. Unternehmen Herausforderungen Zukunft

GUS Group. Unternehmen Herausforderungen Zukunft GUS Group Unternehmen Herausforderungen Zukunft GUS Lösungen für qualitätsbewusste Unternehmen Qualität ist unsere Verpflichtung sie zu bewerten das Recht unserer Kunden. Nach diesem Leitsatz der GUS streben

Mehr

S CON Logistics GmbH Beratung Planung Management

S CON Logistics GmbH Beratung Planung Management Das Unternehmen...... Gegründet 1997 / 2001 als Partnergesellschaft / GmbH in Hamburg... Von Dipl.-Wirtsch.-Ingenieuren F. Birkholz und G. Westphalen, Berater und Planer mit mehr als 20 Jahren Praxiserfahrung...

Mehr

PASS Business Unit Travel

PASS Business Unit Travel PASS Business Unit Travel Easy access to the world of travel Branchenkompetenz der PASS Business Units TRAVEL OPERATIONS BANKING LOGISTICS INSURANCE SALES TELCO TECHNOLOGIES Geballte Branchenkompetenz:

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Supply Chain Management

Supply Chain Management Supply Chain Management Freisetzung gebundenen Kapitals Optimierung der Wertschöpfungskette Stärkung von Wettbewerbsvorteilen Zusammenfassung Optimierung erzielen durch die Nutzung der Instrumente des

Mehr

Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick

Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick Dresden, 11.06.2010 Erik Steckler 00 Inhalt 1. Motivation 2. Einführung in MES 3. AIS-MES als Beispiel 4. Zusammenfassung TU Dresden, 11.06.2010 HS TIS MES

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

SAP HANA Im Takt des Motors. Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013

SAP HANA Im Takt des Motors. Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013 SAP HANA Im Takt des Motors Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) - A Porsche Company Unser Beratungsansatz Symbiose aus Prozess- und IT-Beratung

Mehr