ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr 2012 Gesundheit und Glück.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr 2012 Gesundheit und Glück."

Transkript

1 Nr. 51/52 Freitag, 23. Dezember 2011 Frohe Weihnachten Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen der Gemeinde Niederwerrn und des Gemeinderates, aber auch ganz persönlich, ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr 2012 Gesundheit und Glück. Ihr Peter Seifert 1. Bürgermeister

2 Niederwerrn - 2- Nr. 51/52/11 Wichtige Kontakte Gemeindliche Einrichtungen:...Telefon Gemeindeverwaltung (Fax ) Notfall-Telefon außerhalb der Dienstzeiten Bibliothek /Spiel- u. Schachecke Hugo-von-Trimberg-Schule Hugo-von-Trimberg-Halle Gemeindezentrum Evang. Kindergarten Kath. Kindergarten Kindergarten Oberwerrn /1812 Evang. Pfarramt Kath. Pfarramt Kath Serviceseite Notfalldienste Unfallrettung und Krankentransport (Tag und Nacht) Rettungsleitstelle Schweinfurt, Tel Sozialstation Evang. Sozialstation Schweinfurt-Land, Diakoniestation Niederwerrn, Kirchplatz 11, Tel /49054 Caritas Sozialstation St. Josef, Schweinfurt, Kettelerstr. 5, Tel /78790 Frauenhaus Schweinfurt Beratung, Schutz und Unterkunft für bedrohte und misshandelte Frauen und Kinder, Tel Öffnungszeiten: Gemeindeverwaltung, Schweinfurter Str. 54 Montag/Dienstag , Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag , Uhr Freitag Uhr Gemeindebibliothek, Schweinfurter Str. 23, Tel /40860 Montag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Freitag Uhr Spiel- und Schachecke, Schweinfurter Str. 23, Tel /40860 Dienstag Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Freitag Uhr Jugendtreff Niederwerrn, Zeilstr. 6, Tel / Dienstag u. Donnerstag Uhr Samstag Uhr Jugendtreff Oberwerrn, Raiffeisenstr. 17 Montag u. Donnerstag Uhr Helferbörse -Nachbarschaftshilfe Herr Roos / Frau Hofmann, Rathaus, Zi. 3u. 4, Tel / /-25 Mail: Versorgungsunternehmen: Wasserversorgung in Niederwerrn: Stadtwerke Schweinfurt...Tel / Störungsdienst:... Tel / Wasserversorgung in Oberwerrn: Zweckverband zur Wasserversorgung der Rhön-Maintal-Gruppe...Tel /700-0 Gasversorgung in Niederwerrn Stadtwerke Schweinfurt...Tel /931-0 Störungsdienst:... Tel / Gasversorgung in Oberwerrn: GASUF, Würzburg...Tel. 0931/27943 Störungsdienst:...Tel. 0931/ Stromversorgung in Niederwerrn: E.ON Bayern AG...Tel / Störungsdienst:...Tel. 0180/ Stromversorgung in Oberwerrn: ÜLZ Lülsfeld...Tel /6040 Störungsdienst:...Tel. 0180/ Kanalnetz Nieder-/Oberwerrn Abwasserzweckverband Obere Werntalgemeinden Verwaltung:...Tel / od Kläranlage Geldersheim:... Tel / (Störungen 24 Std.-Bereitschaft) Feuermeldung Über die ständig besetzte Feuerwache der Stadt Schweinfurt (Funkalarmierung) Tel. 112 Seniorenzentrum Niederwerrn awohn gemeinnützige GmbH Hohmannstraße 1 Tel: 09721/ Internet: Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst Für die Gemeinden mit deren Ortsteilen von Euerbach -Geldersheim -Niederwerrn -Oerlenbach -Poppenhausen -Wasserlosen. (Freitag Uhr bis Montag 8.00 Uhr; Mittwoch Uhr bis Donnerstag 8.00 Uhr; an Feiertagen vom Vortag, Uhr bis 8.00 Uhr des darauffolgenden Werktages). Sofern Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, vermittelt Ihnen in dringenden Erkrankungsfällen die Vermittlungs- und Beratungszentrale der KVB, Tel (0,12 EUR/Min.) einen diensthabenden Arzt des hausärztlichen Bereitschaftsdienstes sowie ggf. einen diensthabenden Facharzt. Freitag/Samstag, 23./ Andreas Hahn, Dr.-Hermann-Hahn-Str. 3, Poppenhausen, Tel Sonntag, Dr. Klaus Helmerich, Hauptstr. 3, Oberwerrn, Tel Montag, und Mittwoch, Dr. Horst Michl, Bahnhofstr. 16, Ebenhausen, Tel Freitag/Samstag, 30./ Gerhard Müller, Sömmersdorfer Str. 7, Obbach, Tel Sonntag, und Mittwoch, Dr. Otto Oehm, Hainleinstr. 55, Niederwerrn, Tel Donnerstag/Freitag, 05./ Dr. Peter Rosenbeiger, Hauptstr. 5, Oerlenbach, Tel Samstag, Robert Rudolf, Schweinfurter Str. 68, Niederwerrn, Tel Sonntag/Montag, 08./ Dr. Thomas Weinfurtner, Flemingstr. 2, Niederwerrn, Tel

3 Niederwerrn - 3- Nr. 51/52/11 Zahnarzt Notdienstzeiten und bis Anwesenheit in der Praxis, in der übrigen Zeit besteht Rufbereitschaft. Samstag/Sonntag, 24./ Dr. Hans Tom Schilling, Klingenweg 4, Schweinfurt, Tel Montag/Dienstag, 26./ Dr. Sabrina Weth, Hauptstr. 57, Schwebheim, Tel Mittw./Donnerstag, 28./ Hans-Joachim Zschiesche, Rückertstr. 21, Schweinfurt, Tel Freitag/Samstag, 30./ Christine Bitsch, Gartenstr. 41, Bergrheinfeld, Tel Sonntag/Montag, 01./ Uwe Engert, Am Graben 21, Schweinfurt, Tel Dienstag/Mittwoch, 03./ Dr. Hansgeorg Prunkl, Walther-von-der-Vogelweide-Str. 3, Schweinfurt, Tel Donnerstag/Freitag, 05./ Dr. Dieter Scherer, Rückertstr. 17, Schweinfurt, Tel Samstag/Sonntag, 07./ Dr. Torsten Hillmann, Neutorstr. 4, Schweinfurt, Tel Kinder- und Jugendarzt Freitag, , Uhr, bis Samstag, , 8.00 Uhr Dr. Tobias Nanke, Ludwigstr. 1, Schweinfurt, Tel Samstag, , 8.00 Uhr, bis Sonntag, , 8.00 Dr. Stephan Fösel, Bachstr. 7, Schonungen, Tel Sonntag, , 8.00 Uhr, bis Montag, , 8.00 Uhr Johannes Stadler, Bahnhofstr. 2, Gerolzhofen, Tel Montag, , 8.00 Uhr, bis Dienstag, , 8.00 Uhr Dr. Klaus Hoffmann, Friedhofstr. 1, Niederwerrn, Tel Dienstag, , Uhr, bis Mittwoch, , 8.00 Uhr Dr. Elisabeth Gimpl, Neutorstr. 4, Schweinfurt, Tel Mittwoch, , Uhr, bis Donnerstag, , 8.00 Uhr Dr. Georg Vit, Siebenbrückleinsgasse 6, Schweinfurt, Tel Donnerstag, , 8.00 Uhr, bis Freitag, , 8.00 Uhr Dr. Stephan Fösel, Bachstr. 7, Schonungen, Tel Freitag, , Uhr, bis Samstag, , 8.00 Uhr Dr. Georg Vit, Siebenbrückleinsgasse 6, Schweinfurt, Tel Samstag, , 8.00 Uhr, bis Sonntag, , 8.00 Uhr Jörg Blume, Ludwigstr. 1, Schweinfurt, Tel Sonntag, , 8.00 Uhr, bis Montag, , 8.00 Uhr Dr. Elisabeth Gimpl, Neutorstr. 4, Schweinfurt, Tel Mittwoch, , Uhr, bis Donnerstag, , 8.00 Uhr Stephan Schneider, Birkenstr. 9, Schweinfurt, Tel Freitag, , 8.00 Uhr, bis Samstag, , 8.00 Uhr Dr. Johann Ibel, Schönbornstr. 15, Werneck, Tel Samstag, , 8.00 Uhr, bis Sonntag, , 8.00 Uhr Dr. Tobias Nanke, Ludwigstr. 1, Schweinfurt, Tel Sonntag, , 8.00 Uhr, bis Montag, , 8.00 Uhr Dr. Jutta Oberndorfer, Bachstr. 7, Schonungen, Tel Mittwoch, , Uhr, bis Donnerstag, , 8.00 Uhr Dr. Stephan Fösel, Bachstr. 7, Schonungen, Tel Apothekendienst Stadt Olympia-Apotheke, Wilh.-Leuschner-Str Roßmarkt-Apotheke, Roßmarkt DocMorris Apotheke, Keßlergasse Elisabeth-Apotheke, Bergl, Berliner Platz Rückert-Apotheke, Lange Zehntstr Hochfeld-Apotheke, Segnitzstr Kreuz-Apotheke, Zehntstr Apotheke im Marktkauf, Carl-Benz-Str Stein-Apotheke, Friedrich-Stein-Str Deutschhof-Apotheke, Am Deutschhof Apotheke an der Eselshöhe, W.-v.-d.-Vogelweide-Str Herz-Apotheke, im Kaufland, Hauptbahnhofstr Westend Center-Apotheke, Stadtgalerie, Schrammstr Gold Apotheke am Bergl, Edeka-Höchner, Oskar-von- Miller-Str Adler-Apotheke, Markt Kronen-Apotheke, Spitalstr Rosen-Apotheke, Hauptstr. 32 (Oberndorf) Stadt-Apotheke, Brückenstr Hirsch-Apotheke, Schelmsrasen Westend-Apotheke, Luitpoldstr Hubertus-Apotheke, Jägersbrunnen 4 Apothekendienst Landkreis-Nord Löwen-Apotheke, Niederwerrn, Hainleinstr Schwanen-Apotheke, Schwanfeld, Webergasse Rathaus-Apotheke, Euerbach, Rathausplatz Martins-Apotheke, Arnstein, Schweinemarkt Apotheke Vanselow, Werneck, Schönbornstr Anker-Apotheke, Niederwerrn, Schweinfurter Str Brunnen-Apotheke, Dittelbrunn, Hauptstr. 3a Hubertus-Apotheke, Bergtheim, Oberpleichfelder Str St.-Burkard-Apotheke, Oerlenbach, Eltingshäuser Str Werntal-Apotheke, Werneck, Mittlerer Weg Schönborn-Apotheke, Werneck, Schönbornstr Rosen-Apotheke, Poppenhausen, Hauptstr Hubertus-Apotheke, Arnstein, Karlstadter Str Löwen-Apotheke, Niederwerrn, Hainleinstr Schwanen-Apotheke, Schwanfeld, Webergasse Rathaus-Apotheke, Euerbach, Rathausplatz Apotheke Vanselow, Werneck, Schönbornstr Anker-Apotheke, Niederwerrn, Schweinfurter Str Brunnen-Apotheke, Dittelbrunn, Hauptstr. 3a Hubertus-Apotheke, Bergtheim, Oberpleichfelder Str St.-Burkard-Apotheke, Oerlenbach, Eltingshäuser Str. 7 Die Gemeinde im Internet -Adressen der Gemeinde: für Berichte in der Niederwerrner Rundschau: für Bibliothek und Spiel- und Schachecke:

4 Niederwerrn - 4- Nr. 51/52/11 Manöverübungen Am und finden im Landkreis Schweinfurt Truppenübungen statt. Es wird um Verständnis und erhöhte Vorsicht bei der Jagdausübung gebeten. Blutspende in Oberwerrn Montag, 09. Januar 2012, Uhr Pfarrheim Oberwerrn 3. Regionalplan der Region Main-Rhön (3) - Anhörungsverfahren mit Einbeziehung der Öffentlichkeit (Windkraftanlagen) In der Sitzung vom wurde der Gemeinderat über die Planungen der Windkraftstandorte informiert und um Stellungnahme diesbezüglich gebeten. Die SPD - Fraktion gab eine umfangreiche Stellungnahme ab. Das Anhörungsverfahren unter Einbeziehung der Öffentlichkeit endet am 02. März Gemeindekasse -Ernennung einer neuen Kassenverwalterin Der Gemeinderat hat beschlossen, Frau Rita Heinz als neue Kassenverwalterin der Gemeinde Niederwerrn mit sofortiger Wirkung zu ernennen. Abstimmungsergebnis: Ja: 17 / Nein: 0 5. Datenschutz -Ernennung eines Datenschutzbeauftragten Die Gemeinde Niederwerrn ist laut Datenschutzgesetz verpflichtet, einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu ernennen. Der Gemeinderat hat beschlossen, Herrn Verwaltungsamtmann Gerhard Roos, Amtsleiter 3, hierzu zu ernennen. Abstimmungsergebnis: Ja: 17/ Nein: 0 6. Informationen der Verwaltung -öffentlich Erster Bürgermeister Seifert informierte über -Informationsveranstaltungen der Energieagentur Nordbayern e.v. -das Ergebnis der Statikuntersuchungen auf dem Dach des Gemeindezentrums -eine Veranstaltung des bayerischen Amateur Theaters im Oktober 2012 in Oberwerrn 7. Jahresrückblick 2011 Das Jahr 2011 war in vielerlei Hinsicht für die Gemeinde Niederwerrn ein arbeits- und ereignisreiches Jahr. Erster Bürgermeister Seifert geht rückblickend auf verschiedenen Maßnahmen, Veranstaltungen und Entwicklungen ein. Beispielhaft werden für die Baumaßnahmen die Errichtung eines Neubaues für die Mensa und Kinderkrippe, sowie die Kautzenstraße als Sanierungsmaßnahme genannt. Eine in der Bürgerschaft positiv angenommene Veranstaltung war der Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks Bayerns beste Bayern Die Entwicklungen im Bereich Schulstandort Niederwerrn, lokaler Energiewende und in den Altortgebieten wurden hervorgehoben. Öffnungszeiten Rathaus Das Rathaus ist zwischen den Feiertagen durchgehend für seine Bürger -zu den üblichen Zeiten -geöffnet. Ergebnisbericht für die Sitzung des Gemeinderates vom Dienstag, den 13. Dezember 2011 Öffentliche Tagesordnungspunkte: 1. Eröffnung der Sitzung und Bericht aus der letzten Sitzung Bürgermeister Seifert berichtet aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderates. Themen waren Grundstücksangelegenheiten in Oberwerrn und die Sanierung der Kautzenstraße. 2. Topticket Stadtwerke Schweinfurt -Weitergewährung Vergünstigung in 2012 Seit dem Jahr 2009 übernimmt die Gemeinde Niederwerrn einen freiwilligen Zuschuss für die Nutzer des Toptickets der Stadtwerke Schweinfurt. Auch im kommenden Jahr wird dieser Zuschuss der Gemeinde als freiwillige Zuwendung weiter bestehen. Abstimmungsergebnis: Ja: 17 / Nein: 0 Ortssprechtag des Zentrums Bayern Familie und Soziales Region Unterfranken Das Zentrum Bayern Familie und Soziales Region Unterfranken hält am Freitag, und Freitag, , von Uhr einen Ortssprechtag im Rathaus der Stadt Schweinfurt (3. Stock, Zimmer 314) ab. Der Mitarbeiter des Zentrums Bayern Familie und Soziales, Herr Wiegand, informiert und berät über die Leistungen - des Schwerbehindertenrechts, - des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes, - des Landeserziehungsgeldgesetzes - der Kriegsopferversorgung - und des Opferentschädigungsgesetzes. Entsprechende Anträge werden auch auf- und entgegengenommen. Öffnungszeiten Häckselplatz Dezember geschlossen! Januar bis März: letzter Samstag im Monat, Uhr Christbaumaktion: Samstag, , Uhr

5 Niederwerrn - 5- Nr. 51/52/11 Vollzug der Abfallgesetze und der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Schweinfurt; Änderung des Hausmüllabfuhrplanes; Änderung der Öffnungszeiten des Abfallwirtschaftszentrums Rothmühle und der Kompostanlage Gerolzhofen; Aufgrund der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und Hl. Drei Könige ändert sich die Müllabfuhr wie folgt: (keine Änderung des bestehenden Abfuhrkalenders!) normaler Abfuhrtag: geänderter Abfuhrtag: Montag Dienstag Dienstag Mittwoch Mittwoch Donnerstag Donnerstag Freitag Freitag Samstag Freitag Samstag Das Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle und die Kompostanlage Gerolzhofen hat am geöffnet. Liebe Gemeindemitglieder, liebe Jugendliche, liebe Freunde und Förderer der Jugendarbeit in Niederwerrn. Zu den Traditionen unserer Jugendarbeit gehört es, kurz vor Weihnachten einen besinnlichen Blick zurück auf das vergangene Jahr zu werfen. So war das Jahr 2011 insgesamt ein sehr anspruchsvolles, aber auch ein sehr erfolgreiches Jahr -sowohl in der offenen Jugendarbeit als auch in der Jugendsozialarbeit in der Gemeinde. In beiden Ortsteilen haben Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende die ihnen zur Verfügung stehenden Einrichtungen ausgiebig genutzt und mit Leben erfüllt. Insbesondere der Jugendtreff in Oberwerrn erstrahlt, durch die vielen ehrenamtlichen Stunden Arbeit, im neuen Glanz. So möchte ich an dieser Stelle vor allem die ehrenamtlichen Helfer hervorheben -in Oberwerrn und Niederwerrn. Durch eine ausgesprochen vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Gemeinde, dem Ersten Bürgermeister der Gemeinde Peter Seifert und dem Geschäftsleiter Hans-Jörg Rustler und der Verwaltung insgesamt, konnte das Ziel, eine kinder-, jugend- und familienfreundliche Gemeinde, ein Stück weiter verwirklicht werden. Unterstützt werden wir dabei von den Jugendbeauftragten des Gemeinderates, Alexander Schäfer und Michael Haag, die sich - wie der gesamte Gemeinderat -stets für die Belange der Jugendlichen eingesetzt haben. Nicht zuletzt ist die auch in diesem Jahr erfolgreiche Arbeit auf die Hauptamtlichen und Honorarkräfte zurückzuführen. So ist die Gemeinde Niederwerrn mit einem außergewöhnlichen Angebot in Einrichtungen, Schule und auf öffentlichen Plätzen vertreten. Andrea Brosch, verantwortlich für die pädagogische Arbeit mit Kindern, hat auch in diesem Jahr wieder ein sehr erfolgreiches und hervorragend angenommenes Programm anbieten können. Gemeinsam mit Julia Koroll bietet sie Schülern darüber hinaus die Möglichkeit, viermal die Woche eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung zu besuchen. Im Bereich Streetwork hat sich Anke Ostermann eine Vertrauensstellung unter den Jugendlichen aufbauen können, die ihr weit über die Landkreisgrenzen hinaus Anerkennung verschafft. Ebenso bewährt hat sich die Jugendsozialarbeit an Schulen, die als überaus erfolgreiches Modell selbst im Bezirk gewürdigt wurde und die sich durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Rektorin Ute Kempf und Konrektor Matthias Schranner auszeichnet. Einen besonderen Dank möchte ich den Nachbarn und Anwohnern unserer Einrichtungen aussprechen für ihr Vertrauen und ihre Geduld mit jungen Menschen, die letztlich nur die Söhne und Töchter von Bekannten und Freunden oder dem eigenen Nachbarn sind. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und besinnliche Tage. Andreas Kaiser, Kommunaler Jugendpfleger der Gemeinde Niederwerrn Weihnachtszeit Das Team der Gemeindebibliothek Niederwerrn wünscht allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Die Bibliothek ist auch in den Weihnachtsferien zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die freien Wintertage bieten eine gute Gelegenheit wieder einmal mit der ganzen Familie die Bibliothek zu besuchen und mit Ruhe das Medienangebot zu studieren. Rund um die Uhr steht auch die Homepage der Bibliothek zur Verfügung: Ein Blick zurück zur Weihnachtszeit Ansprechpartner in Niederwerrn Kommunale Jugendpflege/Jugendsozialarbeit an Schulen: Andreas Kaiser, Tel Mobile Jugendarbeit/Streetwork: Anke Ostermann, Tel Pädagogische Arbeit mit Kindern/Hausaufgabenbetreuung: Andrea Brosch, Tel Regionalreporter für das Obere Werntal 15 Jugendliche begleiteten als Regionalreporter im Oberen Werntal Aktionstage und Veranstaltungen der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal und recherchierten eigene Themen. Sie berichteten aus ihrem Blickwinkel. Das Projekt wurde vom Schweinfurter Tagblatt begleitet. Lesen Sie im Folgenden einen Bericht über Weihnachtsmärkte. Die Berichte sind auch online abrufbar: www. oberes-werntal.de-projektübersicht-regionalmarketing wird das Projekt erneut angeboten- wer Lust hat kann sich unter informieren und mit einem kurzen Motivationsschreiben bewerben. Alle Jahre wieder... Weihnachtsmärkte im Oberen Werntal Vervollständigen Sie bitte diesen Satz: Unser Weihnachtsmarkt hat eine besondere Note!, sagt die Organisatorin des Euerbacher Weihnachtsmarktes, Barbara Göbel. Bereits zum 15. Mal fand der Markt dieses Jahr statt, zum 6. Mal unter der Leitung von Frau Göbel. Für die Besucher beginnt die Weihnachtszeit erst zum ersten Advent, doch für die Veranstalter schon viel früher: Seit den Sommerferien werden Aussteller angeschrieben, Absprachen mit der Gemeinde getroffen und Vieles mehr. Die Besonderheit des Euerbacher Weihnachtsmarktes ist hierbei, dass die Waren der Standinhaber selbst hergestellt werden, mit Produkten aus der Region. Manfred Ludwig Kalb aus Kützberg war einer dieser Standbetreiber. Der Rentner drechselte das ganze Jahr über Deko- und Haushaltsartikel aus dem Holz spendabler Nachbarn. Mit dem Verkauf sichert er sich nicht seinen Lebensunterhalt, sondern investiert in neue Werkzeuge. Es gibt Tage, da sinds viele Seeleute, wenig Kaufleute, und manchmal genau andersherum, urteilt er über das unterschiedliche Kaufverhalten des Publikums. Der Altpfadfinder Helmut Höfer, 58, offizieller Pressesprecher der Eu-

6 Niederwerrn - 6- Nr. 51/52/11 erbacher Pfadfinder, sorgte mit fleißigen Helfern für das leibliche Wohl der Besucher. Der dorfbekannte Jutendrunk und die Bratkartoffeln wärmten von innen, das stilechte Feuer im lauschigen Pfadfinderzelt wärmte von außen. Der Erlös ging an den Pfadfinder- Förderkreis, denn Herr Höfer und sein Team verkauften das Essen aus Spaß an der Freude. Dass das Knüpfen sozialer Kontakte im Vordergrund steht, bestätigte auch ein Ehepaar auf dem Wernecker Weihnachtsmarkt, der dieses Jahr zum ersten Mal auf dem neuen Marktplatz stattfand. Man trinkt Glühwein in geselliger Runde, genießt die Atmosphäre und hält Ausschau nach Geschenken für Freunde und Familie. Für das besondere, weihnachtliche Flair sorgte der Kunstschnee der Feuerwehr. Auch der Niederwerrner Weihnachtsmarkt hatte so einiges zu bieten: Gudrun Schmitt, 43, kommt nicht nur wegen Kaffee, Menschen und Kunst, sondern auch der Tradition wegen alle Jahre wieder. Ihr gefielen besonders die handgeschnitzten Holzarbeiten, die angeboten wurden. Einer dieser Stände gehörte Peter R. Lehmann aus Oberwerrn. Was auf den ersten Blick wie eine gewöhnliche Ausstellung aussah, entpuppte sich für den Besucher als ein soziales Projekt: Die Holzfiguren wurden in der Kunstschule der Salesianer Don Boscos in Betlehem in Handarbeit hergestellt und dann per Schiff nach Deutschland transportiert. Um die dortigen Schüler und Auszubildende zu unterstützen, geht der gesamte Erlös zurück nach Israel. All diese Weihnachtsmärkte aus dem Oberen Werntal laden Besucher zu geselligen Stunden ein und übertreffen die üblichen kommerziellen Märkte aufgrund des sozialen Engagements der Standbetreiber, der intimen Atmosphäre und der größtenteils selbsthergestellten Produkte aus der Region. Also lesen Sie Zeitungen und Gemeindeblätter, um die wunderschönen Weihnachtsmärkte, die unsere Umgebung zu bieten hat, nicht zu verpassen, wenn es nächsten Advent heißt: Alle Jahre wieder... Mariella Stiller, Marisa Graser Niederwerrn, den Bei der Malteser-Ausbildung zur Schwesternhelferin beziehungsweise zum Pflegediensthelfer vom bis sind noch Plätze frei. Der Kurs findet von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis Uhr in den Lehrsälen der Malteser Geschäftsstelle, Mainaustr. 45a, Würzburg statt. Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich unter Telefon 0931/ oder 0931/ Unter diesen Telefon-Nummern gibt es auch ausführliche Informationen zu diesem Kurs. Malteser Hilfsdienst e.v. Bezirksgeschäftsstelle Würzburg Mainaustr. 45a Würzburg Manfred Bieber, Breslaustr. 10 am zum 70. Geburtstag Hannelore Kenner, Wilhelmstr. 20 am zum 72. Geburtstag Peter Grebner, Oberwerrn, Hugo-von-Trimberg-Str. 25 am zum 72. Geburtstag Ismail Özsacan, Im Schlag 7 am zum 77. Geburtstag Angela Renner, Gutenbergstr. 26 am zum 76. Geburtstag Ausbildung zur Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer: Malteser machen fit für die Pflege: Neuer Kurs beginnt im Februar 2012 Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Die Demenzerkrankungen nehmen zu. Und schon heute leben rund zwei Drittel der Menschen ab 75 Jahre in Single-Haushalten. Diese Menschen brauchen immer häufiger professionelle, hauptberufliche oder ehrenamtliche Hilfe, Pflege und Betreuung. Als Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer in der ambulanten und stationären Altenpflege können Sie helfen: Sie werden gebraucht im Team eines ambulanten Pflegedienstes Senioren- oder Pflegeheim sozialen Betreuungs- oder Besuchsdienst Bereich der Nachbarschaftshilfe familiären Umfeld eines Pflegebedürftigen Die Ausbildung Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer ist die Basisqualifikation in der Pflege. Gleichzeitig bietet die Ausbildung ein ideales Sprungbrett in die Berufswelt der Pflege und Medizin. Die Schwesternhelferinnen-Ausbildung der Malteser hat sich in den vergangenen 40 Jahren kontinuierlich entwickelt und ist heute das Markenzeichen für qualifizierte Pflegekräfte. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von den 120 Stunden des Lehrgangs werden 55 Stunden praktisch geübt. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 14-tägiges Pflegepraktikum, um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen. Frieda Knopp, Behringstr. 8 am zum 86. Geburtstag Gerhard Reisch, Friedrich-Ebert-Str. 3 am zum 73. Geburtstag Peter Zerr, Schweinfurter Str. 102 am zum 73. Geburtstag Erich Siedler, Dürerstr. 20 am zum 72. Geburtstag Erika Fischbach, Schweinfurter Str. 77 am zum 71. Geburtstag Toni Harz, Schweinfurter Str. 102 am zum 72. Geburtstag Magdalena Hoffmann, Hohmannstr. 1 am zum 90. Geburtstag Walter Lauerbach, Gutenbergstr. 38 am zum 74. Geburtstag Helmut Rüttiger, Dürerstr. 40 am zum 80. Geburtstag Olivia Göb, Schweinfurter Str. 102 am zum 87. Geburtstag

7 Niederwerrn - 7- Nr. 51/52/11 Elfriede Kuhn, St.-Bruno-Str. 17 am zum 77. Geburtstag Charlotte Straube, Oberwerrn, Hauptstr. 12 am zum 88. Geburtstag Hawa Ali, Ehrlichstr. 2 am zum 86. Geburtstag Nina Stil, Dittelbrunner Weg 2 b am zum 81. Geburtstag Karl Wytopil, Oberwerrn, Sonnenleite 3 am zum 89. Geburtstag Giovannina Fortino, Keplerstr. 3 am zum 73. Geburtstag Anna und Josef Schmitt, Pommernstr. 14 am zur Diamantenen Hochzeit Ursula und Albrecht Günzel, Lützleinstr. 6 am zur Silbernen Hochzeit Ying Zhao und Dr. Wei Zhang, Nordring 13 am zur Silbernen Hochzeit Luise Lutz, Hohmannstr. 1 am zum 92. Geburtstag Manfred Nawroth, Hainleinstr. 96 am zum 72. Geburtstag Adolf Paul, Oberwerrn, Bergstr. 16 am zum 72. Geburtstag Walter Günther, Oberwerrn, Werntalstr. 18 am zum 73. Geburtstag Emilie Jodzuweit, Hohmannstr. 1 am zum 89. Geburtstag Adolf Quest, Oberwerrn, Schleifweg 10 am zum 78. Geburtstag Gertraud Steffens, Einsteinstr. 1 am zum 72. Geburtstag Yusuf Ciminli, Unterbrunnen 1 am zum 73. Geburtstag Reinhold Ledwig, Oberwerrn, Bergstr. 10 am zum 84. Geburtstag Ruffino Pedrotti, Flemingstr. 19 am zum 78. Geburtstag Natalie Witt, Hainleinstr. 184 am zum 88. Geburtstag Hilmar Bausenwein, Oberwerrn, Badersgraben 36 am zum 80. Geburtstag Hermann Frank, Frankenhof am zum 76. Geburtstag Henriette Konrad, Friedrich-Ebert-Str. 6 am zum 73. Geburtstag Günter Menzel, Röntgenstr. 9 am zum 71. Geburtstag Erika Ziegler, Hainleinstr. 75 am zum 78. Geburtstag Horst Freund, Oberwerrn, Rhönstr. 21 am zum 75. Geburtstag Hilda Schug, Oberwerrn, Werntalstr. 23 am zum 86. Geburtstag Evang.-luth. Kirchengemeinde Niederwerrn Freitag, Bläser-Jugendtreff Hl. Abend, Christvesper für Familien mit Posaunenchor in Oberwerrn (Pfrin. Schumacher) Christvesper mit Band im Martin-Luther-Haus (Pfr. Schumacher) Christvesper mit Posaunenchor in der Kirche (Pfr. Raßdörfer) 1. Weihnachtstag, Gottesdienst mit Abendmahl und Ökum. Chor in der Kirche (Pfr. Raßdörfer) 2. Weihnachtstag, Gottesdienst mit Posaunenchor im Martin-Luther-Haus (Pfr. Duft) Altjahresabend, Gottesdienst in der Kirche (Pfr. Schumacher) Neujahr Abschiedsgottesdienst Pfarrer Raßdörfer mit Posaunenchor im Martin-Luther-Haus (Pfr. Raßdörfer), anschl. Grußworte und Empfang (siehe extra Artikel) Gebetsgruppe Gespräche mit Gott 6.1. Epiphanias Gottesdienst in der Kirche (Pfr. Schumacher) Gemeindenachmittag -Verabschiedung von Pfarrer Raßdörfer und seiner Frau Evi (siehe extra Artikel) Sonntag, Gottesdienst und Kindergottesdienst im Martin-Luther- Haus (Lektorin Dümpert) Jugendgruppe Meltingpot Montag, Krabbelgruppe Dorf-Café CVJM-Mädchenjungschar (für Mädchen von 6 bis 11 Jahren) meditatives Tanzen Dienstag, Gespräche mit Gott CVJM Jungschar Grauwölfe (für Jungen von 6 bis 12 Jahre) Handarbeitskreis Probe des Ökum. Chors Mittwoch, Bibelkreis Donnerstag, Posaunenchor Bibel-kreativ Freitag, Gottesdienst im AWO-Seniorenzentrum (Pfrin. Schumacher) Bläser-Jugendtreff

8 Niederwerrn - 8- Nr. 51/52/11 Samstag, JunEr Sonntag, Gottesdienst in der Kirche (Pfr. Schumacher) Gottesdienst und Kindergottesdienst in Oberwerrn (Pfr. Schumacher) Jugendgruppe Meltingpot Gebetsgruppe Gespräche mit Gott Pfarramt geschlossen Wegen Jahresabschlussarbeiten ist das Pfarramtsbüro vom 23. Dezember 2011 bis einschließlich 11. Januar 2012 geschlossen. Jahreswechsel mit Posaunenchor Unser Posaunenchor spielt zum Jahreswechsel an Silvester ab Uhr vor der Dorfkirche. Choräle werden erklingen, um damit das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Gäste sind herzlich willkommen. Pfarrer Helmut Raßdörfer geht in den Ruhestand Nach fast 5 Jahren Dienst in unserer Kirchengemeinde müssen wir unseren lieb gewonnenen Pfarrer Helmut Raßdörfer nun in den Ruhstand verabschieden. Voll Dankbarkeit blicken wir zurück auf die gemeinsame Zeit mit Pfarrer Helmut Raßdörfer und seiner Frau Evi. Wir danken Herrn Pfarrer Raßdörfer für seinen segensreichen Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Niederwerrn. Herr Pfarrer Raßdörfer wird am Sonntag, den 1. Januar um Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes im Martin-Luther-Haus in Niederwerrn durch Herrn Dekan Oliver Bruckmann verabschiedet. Anschließend findet in den Räumen im Erdgeschoss ein Empfang statt. An Epiphanias, 6. Januar um Uhr werden wir uns im Rahmen eines Gemeinde?nachmittags im Martin-Luther-Haus bei Kaffee und Kuchen von unserem Pfarrer und seiner Frau Evi verabschieden. Zum Gottesdienst mit anschl. Empfang und zum Gemeindenachmittag ergeht herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder. Katholische Pfarreiengemeinschaft St. Bruno Niederwerrn - St. Bartholomäus Oberwerrn Prima Ergebnis für Ostafrika Gelungene Aktion der Ministranten Innerhalb einer guten Stunde sammelten die Niederwerrner MI- NIstranten knapp 300 Euro für die hungernden Kinder in Ostafrika. Genau 291,50 konnten sie auf das Sonderkonto der Aktion Sternstunden e.v. überweisen. Nach dem Familiengottesdienst am dritten Advent verkauften die Meßdiener Kinderpunsch, Glühwein und Waffeln auf dem Kirchenvorplatz. Außerdem konnten die Gäste noch selbstgebastelte Futterstationen für Vögel erwerben. Die gute Stimmung, der rege Zuspruch und das prima Ergebnis zeigte den MINIs eindrücklich, dass Helfen auch den Helfern viel Freude machen kann -und auch ein bisschen stolz. Die Idee zu der Aktion entstand auf der Vollversammlung der MINIs im Herbst. Im Namen der Kinder in Ostafrika herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern und allen, die diese Aktion tatkräftig unterstützt haben. Michael Stöcker, Pastoralreferent Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Ministranten wir brauchen Euch!!! Am 6. Januar findet in Niederwerrn wieder die Sternsingeraktion 2012 statt. Als Sternsinger ziehst du von Haus zu Haus, bringst den Menschen den Segen und sammelst Geld für Kinder, die dringend unsere Hilfe brauchen. Dazu brauchen wir jeden von Euch, der sich für Kinder einsetzen möchte, denen es nicht so gut geht. In diesem Jahr geht es besonders um das Land Nicaragua. Wir brauchen Euch, und es wäre klasse, wenn wir in diesem Jahr ganz viele werden. Niederwerrn ist sehr groß und viele Häuser mit Ihren Familien wollen besucht werden. Es wäre klasse, wenn DU mitmachst. Je mehr wir sind, desto besser können wir die Straßen aufteilen und es ist für alle nicht zu viel und macht trotz Anstrengung Spaß. Wir freuen uns, wenn DU dabei bist und mit uns alle Kinder aus Kambodscha, die auf unsere Hilfe warten. Vorbereitungstreffen: 04. Januar 2012 um Uhr im Pfarrheim Aussendung: 06. Januar2012 um Uhr im Gottesdienst Melde Dich im Pfarrbüro unter der Nummer an. Für das Vorbereitungsteam Ulrike Stöcker, Michaela Karch, Erika Peschka St. Bruno Niederwerrn Fr , Hl. Johannes v. Krakau, Priester 9:00 Schulgottesdienst 16:30 Eucharistiefeier im Seniorenzentrum Sa , HEILIGER ABEND (bitte Kerze mitbringen) 16:00 Kinderkrippenfeier 22:30 Christmette, f. Martin Ruißinger, f. Paula, Josef u. Georg Hau, f. Johanna u. Emil Janson u. verst. Ang., f. Leb. u. Verst. d. Fam. Wahler/Stenzinger, f. Johanna Lingor u. Erika Heier u. Leb. u. Verst. d. Fam. Lingor, f. Leb. u. Verst. d. Fam. Schmitt/Nejeschleb So , HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN - WEIHNACHTEN 10:30 Meßfeier f. Manfred Biesenbach u. leb. u. verst. Ang.,f. Pfr. Ulrich Debler, f. Verst. d. Fam. Craßer/Knittel, f. Karl Oppowa u. Ang., f. Herbert u. Ralf Mertens u. verst. Ang. Mo , HL. STEPHANUS, Erster Märtyrer 9:00 Meßfeier für die Pfarrgemeinde mit Segnung des Johannesweins mit Kommunion unter beiderlei Gestalten Sa , Hl. Silvester I., Papst 18:00 gemeinsame Jahresschlussandacht der Pfarreiegemeinschaft So , NEUJAHR -HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA 10:30 Meßfeier f. Verst. d. Fam. Kregler/Hau, f. Magdalena Weinfurtner, f. Margarete u. Emil Seubert, f. Hans-Tilo Steitz,f. Verst. d. Fam.Eschenbacher Fr , ERSCHEINUNG DES HERRN - EPIPHANIE Krankenkommunion 9:00 Meßfeier und Kinderkirche mit Aussendung der Sternsinger f. Alfons u. Rosa Karch, f. Verst. d. Fam. Weid/Benkert So , TAUFE DES HERRN 9:00 Meßfeier für die Pfarrgemeinde 14:00 Feier der Taufe von Emely u. Leon Dobler, Sabine, Jakob u. Sebastian Hartmann 17:00 Vesper zum Abschluss der Weihnachtszeit Mi :30 Meßfeier f. Emilie Manlig, f. Ernst Wieland u. Ang. Do :30 Rosenkranz 19:00 Meßfeier f. Josef u. Anna Ibsch, Hilde Buck, Maria Stellmacher So , 2. SONNTAG IM JAHRESKREIS 10:30 Meßfeier f. Verst. d. Fam. Eschenbacher Die Kinder können ihre Opferkästchen in die Kinderkrippenfeier oder in den nächsten Tagen mitbringen. Öffnungszeiten Pfarrbüro Das Pfarrbüro ist zwischen Weihnachten und Dreikönig geschlossen!

9 Niederwerrn - 9- Nr. 51/52/11 Blumenschmuck Frau Karch und Frau Lederer Frau Setter und Frau Craßer H. Termine: Fr Generalprobe für Kinderkrippenfeier Sa Ministrantenprobe für die Weihnachtsfeiertage Mi, Treffen und Probe zur Sternsingeraktion im Pfarrheim Kirchenreinigung: Donnerstag, , 8.30 Uhr, Gruppe 2 Frau Fischer, Frau Graser, Frau H. Schmitt, Frau Wedler Priesterweihe Am Samstag, den 07. Januar, wird Augustinerbruder Peter Reinl, der aus Niederwerrn stammt, zum Priester geweiht. Er schreibt uns: Liebe Niederwerrner! Über 15 Jahre nach meinem Eintritt in den Augustinerorden werde ich am 7. Januar um 10 Uhr in der neugestalteten Augustinerkirche in Würzburg zum Priester geweiht. Gerne lade ich Sie zum Gottesdienst sowie zum anschließenden Aperitif im Kreuzgang des Augustinerklosters ein. Sie sind mir jedenfalls alle herzlich willkommen und ich freue mich darauf, bei dieser Gelegenheit das eine oder andere mir aus der Zeit der Jugendarbeit oder auch aus der Zeit in der Sparkasse bekannte Gesicht wieder zu sehen. Herzliche Grüße aus Würzburg Br. Peter Reinl OSA Aus Niederwerrn wollen wir mit einem Bus zur Priesterweihe fahren. Abfahrt ist am 7. Januar um 8.45 Uhr an der Kirche. Die Rückfahrt wird um Uhr sein, Ankunft in Niederwerrn gegen Uhr. Bitte tragen Sie sich bis zum 4. Adventssonntag, 18. Dezember, auf der Liste in der St.-Bruno-Kirche ein oder melden Sie sich über das Pfarrbüro an! St. Bartholomäus Oberwerrn Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Ministranten wir brauchen Euch!!! Am 6. Januar findet in Oberwerrn wieder die Sternsingeraktion 2012 statt. Als Sternsinger ziehst du von Haus zu Haus, bringst den Menschen den Segen und sammelst Geld für Kinder, die dringend unsere Hilfe brauchen. Dazu brauchen wir jeden von Euch, der sich für Kinder einsetzen möchte, denen es nicht so gut geht. In diesem Jahr geht es besonders um das Land Nicaragua. Wir brauchen Euch, und es wäre klasse, wenn wir in diesem Jahr ganz viele werden. Es wäre klasse, wenn DU mitmachst. Je mehr wir sind, desto besser können wir die Straßen aufteilen und es ist für alle nicht zu viel und macht trotz Anstrengung Spaß. Wir freuen uns, wenn DU dabei bist und mit uns alle Kinder aus Nicaragua, die auf unsere Hilfe warten. Vorbereitungstreffen: 04. Januar 2012 um Uhr im Pfarrheim Aussendung: 06. Januar2012 um Uhr im Gottesdienst Für das Vorbereitungsteam Ulrike Stöcker Sa , HEILIGER ABEND (bitte Kerze mitbringen) 16:30 Kinderkrippenfeier 20:30 Christmette f. Raimund u. Limana Göbel, f. Ang. d. Fam. Druckenbrod/Heinrich, f. Walter u. Erna Steinbach u. verst. Ang., f. Nikolaus Sattler, Johann Weidinger u. Tochter Anneliese, f. Ang. d. Fam. Dietz/Fischer So , HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN - WEIHNACHTEN 9:00 Meßfeier für die Pfarrgemeinde 13:30 Rosenkranz Mo , HL. STEPHANUS, Erster Märtyrer 10:30 Familieng ottesdienst mit Segnung des Johannesweins, f. Stephan u. Franziska Kraus/Johann u. Philomena Endres, f. verst. Eltern Jäth u. Paul, f. Katharina Ziegler u. Geschwister, f. Georg, Anna, Karl u. Rudolf Pfeuffer/Otmar Hub, f. Rosa Kömm So , NEUJAHR - HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA 13:30 Rosenkranz 18:00 Meßfeier f. Theresia Lehrl (SG), f. Alfred Schindler u. verst. Ang., f. Karl Druckenbrod (best. v. d. KAB) Fr , ERSCHEINUNG DES HERRN -EPIPHANIE Krankenkommunion 10:30 Meßfeier mit Aussendung der Sternsinger f. Gottfried u. Barbara Spath, f. Ang. d. Fam. Hümmer, Grieb, Ziegler, f. Agnes u. Karl Hermann, f. Emil u. Eugenie Keller u. Kinder, f. Christian Lang u. Großeltern So , TAUFE DES HERRN 10:30 Meßfeier f. Gertrud u. Fritz Hubalek/Alois, Sabina u. Anton Grätz, f. Ludwig Pfrenzinger u. Eltern, f. Oskar u. Werner Johanni, f. Anna u. Willi Reuß/Fam. Mahlmeister 13:30 Rosenkranz Di :00 Meßfeier f. Franz u. Paulina Walter Fr , Hl. Hilarius, Bischof u. Kirchenlehrer 8:00 Meßfeier f. Anna u. Heinrich Mauder Sa :00 Meßfeier am Vorabend f. Maria u. Otmar Kraus, f. Erwin Scheidel u. Ang. So , 2. SONNTAG IM JAHRESKREIS 9:00 Meßfeier für die Pfarrgemeinde 14:00 Taufe Die Kinder können ihre Opferkästchen in die Kinderkrippenfeier oder in den nächsten Tagen mitbringen. Kirchenreinigung: 52. Kalenderwoche ( ) Gruppe 1 Birgit Bausewein, Judith Krines, Doris Reuß, Patricia Thein 2. Kalenderwoche ( ) Gruppe 2 Margit Suckfüll, Ursula Theobald, Reinhilde Treutlein, Tanja Markert Termine: Mi, Pfarrheim Info-Treffen und Probe zur Sternsingeraktion Lobpreissingen Am Sonntag, , wollen wir uns zum letzten mal in diesem Jahr zum Lobpreissingen treffen. Um Uhr werden wir im Pfarrheim Oberwerrn in Gedanken auf das vergangene Jahr blicken und Gott in Liedern und Texten für Alles danken und um seinen Schutz und Segen bitten. Alle sind herzlich eingeladen. Einladung zum Kindergottesdienst an Dreikönig Am Freitag, den um 9.00 Uhr möchten wir mit Euch Gottesdienst feiern (Treffpunkt: Kath. Kindergarten). Die Hl. Dreikönige werden uns besuchen und wir werden bei der Aussendung der Sternsinger dabei sein. Alle Vorschüler und Kinder der 1. und 2. Klasse sind besonders eingeladen. Wir freuen uns auf euch! Euer Kinderkirchenteam der kath. Kirche St. Bruno

10 Niederwerrn Nr. 51/52/11 Freizeitclub St.Bruno Niederwerrn Termine des FC Bruno im Januar Mittwoch, Glühweinwanderung Treffpunkt 13 Uhr an der Kirche. Wir laufen durch Niederwerrner Flur mit Glühweinstation. Anschließend besichtigen wir die Biogasanlage Hümmer in Oberwerrn. Schlußhock im Gasthaus Hümmer. Gehzeit gesamt ca. 2 Std. Führung O. Seit. Freitag, Kegeln um 19 Uhr im Schützenhaus am Hainig Mittwoch, Monatstreff um 18 Uhr im Pfarrheim Wirtshaussingen mit Ansgar Mauder und Faschingsprogramm. Gute Laune mitbringen. Kostümierung erlaubt. Um 15 Uhr Kartrunde. Kartenbestellungen für die Sitzungen der Wernschiffer-Elf bis Nur noch bis besteht die Möglichkeit Kartenreservierungen für die Sitzungen der Wernschiffer-Elf vorzunehmen. Dies ist möglich unter Tel (Wedler) oder Die Sitzungen sind am Freitag, 3.2., Samstag, 4.2. und Samstag, Die Samstagssitzungen sind schon erheblich reserviert. Für den Freitag gibt es noch gute Plätze. Ab 7.1. beginnt der Vorverkauf im Einkaufsmarkt Maul. Dort können auch die reservierten Karten abgeholt werden. Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Niederwerrn Do um 14:30 Uhr gemütliches Beisammensein, Bistro Zapfsäule, Schweinfurter Str Gäste willkommen. Weihnachtsfeier mit Ehrungen Ehrung bei der AWO (von links) Dritte Vorsitzende Annemarie Brändlein. Bürgermeister Peter Seifert, zweite Vorsitzende Christa Zink, Ehrenmitglied Ermin Luther, Vorsitzende Renate Keller, Pfarrer Edson Schumacher und Antonietta Troiano. Foto Dieter Trapp die Senioren, erklärte Keller und dankte allen Sammlern, Betreuern und Helfern. Aufgrund der Baumßnahmen in der Kautzenstraße und auf dem Gelände am Gemeidezentrum sowie des überaus zu starken Verkehrsaufkommen in den Seitenstraßen entstanden viele Behinderungen. Auch das Fahren mit den Hilfsfahrzeugen sowie das Parken am Zentrum sorgten für viele Schwierigkeiten. Hierzu bat Bürgermeister Peter Seifert um Geduld und versprach bis zur nächsten Feier sind alle Unebenheiten, einschließlich weiterer Parkplätze, erfüllt. Der Rathauschef löbte das Engagement des AWO-Ortsvereins und dessen Vorstandschaft und erwähnte dadurch wird die Gemeinde entlastet. Ausführliche Gedanken zu Weihnachten erläuterte Pfarrer Edson Schumacher.. Danach ehrte Vorsitzende Keller für 10 Jahre Mitgliedschaft: Maria Wehner, Antonietta Troiano, Irmgard Limbacher und Bernd Limbacher sowie für 40 Jahre Uschi Simon. Ein Höhepunkt der Feier war aufgrund seiner Verdienste für die Arbeiterwohlfahrt die Ernennung des Ehrenbürgers Ermin Luther zum Ehrenmitglied. Er ist seit 50 Jahren ein treues Mitglied und gehörte seit seinem Eintritt bis Oktober 2005 zu den fleißigsten Sammlern, die zweimal im Jahr bei jedem Wetter unterwegs waren. Ferner war Luther vom März 1979 bis zum 30. April 1983 Revisor im Ortsverein. Der feierliche Nachmittag wurde durch musikalische Darbietungen und Lesungen von Dieter Mathes und von der zweiten Vorsitzenden Christa Zink sowie mit der Aufführung des Theaterstücks Schon wieder dieser Buckli durch die DVN-Kindergruppe mit der Leiterin Isolde Weißenberger bereichert. CSU-Ortsverband Niederwerrn Adventsfeier mit Ehrungen In der Adventsfeier des CSU-Ortsverbandes erinnerte Vorsitzender Martin Pensel an den erfolgreichen Starkbierabend mit Programm wie am Nockherberg und an die Schlachtschüssel. Auch am Ferienspaß der Gemeinde sowie am gemeindlichen Weihnachtsmarkt beteiligte sich der Ortsverband. Nach der Jahreshauptversammlung mit dem stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Paul Heuler führten wir einen Informationsabend mit Landrat Harald Leitherer durch, erwähnte Pensel. Auch in Zukunft werden wir wieder häufiger politische Veranstaltungen zur Information der Bürger durchführen, kündigte Pensel an und sagte, dies ist schließlich unsere Aufgabe. Nach seinen Dankesworten an alle Mandatsträger, Mitarbeiter und Helfern ehrte Vorsitzender Pensel mit seinem Stellvertreter Willi Gößmann langjährige Mitglieder. Für 20 Jahre Marlene Lauerbach, für 30 Jahre Alfons Karch, für 35 Jahre Hans Karl Wedler, Manfred Eschenbacher, Hubert Ebner und Heinrich Bauer sowie für 40 Jahre Günter Hornung. Die Feierstunde wurde mit Lesungen von Dietlinde Gößmann und Rainer Hagen bereichert und untermalt mit Zithermusik von Rudi Schlembach Zu seiner Weihnachtsfeier hatte der Arbeiterwohlfahrt-Ortsverein wiederum Senioren, Alleinstehende und die Bewohner des örtlichen AWO-Heimes eingeladen. Vorsitzende Renate Keller beleuchtete die unterhaltsamen und stets informativen Donnerstagnachmittage sowie die verschiedenen Busausflüge, die ebenfalls bestens angenommen werden und beliebt sind. Die Treffen und Fahrten wurden hervorragend von der zweiten Vorsitzenden Christa Zink durchgeführt, betonte Keller. Diese Veranstaltungen sind wie die AWO-Urlaubswochen unter der sehr guten Organisation der Leiterin Waltraud Schipper eine abwechselnde Bereicherung für Ehrungen beim CSU-Ortsvervand (von links) Stellvertretender Vorsitzender Willi Gößmann, Marlene Lauerbach, Hubert Ebner, Hans Karl Wedler, Heinrich Bauer, Günter Hornung und Vorsitzender Martin Pensel. Foto Dieter Trapp

11 Niederwerrn - I- Nr. 51/52/11 Termine 2012 Januar Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Fr Siedlerverein Ndw. - Dreikönigswanderung Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Monatsver- sammlung, 20.00, Pizzeria So Neujahrsempfang, 18.30, GZ Mo Blutspende in Oberwerrn, , Pfarrheim Obw. Do Dramatischer Verein Ndw. -Rampenlichter- Theater Generalprobe, GZ Fr Dramatischer Verein Ndw. -Rampenlichter- Theater, GZ Sa Dramatischer Verein Ndw. -Rampenlichter- Theater, GZ Mo Blutspende in Niederwerrn, , GZ Sa VHS SW - Selbstverteidigung für Frauen, , Hugo-Halle Dramatischer Verein Ndw. - Rampenlichter- Theater, GZ Musikverein Ndw. - Jahreshauptversammlung, ca , Pfarrheim St. Bruno So Kath. Elternbeirat St. Bruno Ndw. -Kinder- kleider- u. Spielzeugmarkt, , GZ Fr Stammtisch Gemütlichkeit Ndw. - Jahreshauptversammlung, Pizzeria Rimini, Sa VHS SW - Selbstverteidigung für Frauen, , Hugo-Halle Verein für Gartenbau u. Landespflege Ndw.- Schlachtschüssel vom Brett, GZ, So VfL Ndw. -Tischtennisturnier Jugend, , Hugo-Halle Dramatischer Verein Ndw. - Jahreshauptversammlung, DVN-Halle, Gesangverein Fortschritt Ndw. - Jahreshauptversammlung, VfL-Sportheim Mo CWVO-Fraktion Obw. -Frakt.-Sitzung, 20.00, Feuerwehr Obw. Freie Wähler Ndw. - öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Februar Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Fr Wernschiffer-Elf -Faschingssitzung Sa Wernschiffer-Elf -Faschingssitzung Stammtisch Alter Knochen Obw. - Monatsversammlung, 20.00, Pizzeria VfL Ndw. - Hallenturniere Fußball U15/19, , Hugo-Halle Altpapiersammlung in Obw. durch Oberwerrner Ministranten, ab 8.00 Di CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Sa Wernschiffer-Elf -Faschingssitzung Stammtisch Gemütlichkeit Ndw. - Schlachtschüssel, 18.00, Pizzeria Rimini So SV Obw. -Kinderfasching, SVO Halle, Gesangverein Fortschritt Ndw. - Kinderfasching, Hugo-Halle, Sa Dramatischer Verein Ndw. - Faschingstanz im GZ So VfL Ndw. -Kinderfasching, , Hugo-Halle Karnevalsverein Obw., Faschingssitzung, 17.00, Festscheune Do CSU OV Obw. -Pol. Aschermittwoch Am Tag danach, SVO-Halle, Sa Freiw. Feuerwehr Ndw. - Schlachtschüssel Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, März Fr Weltgebetstag der Frauen in St. Bruno Sa Altpapiersammlung in Niederwerrn, ab 8.00 (VfL) VfL Ndw. - Hallenturnier Fußball U11, , Hugo-Halle Stammtisch Alter Knochen Obw. - Jahreshauptversammlung, 20.00, Pizzeria So VfL Ndw. -Hallenturnier Fußball U9, , Hugo-Halle Alternativ: 10./ Di CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Sa Verein für Gartenbau und Landespflege Ndw. -Jahreshauptversammlung, Bistro Zapfsäule, Mo Bürgerversammlung in Oberwerrn, 19.30, Feuerwehrhaus Di Bürgerversammlung in Niederwerrn, 19.30, GZ Fr Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. Sa Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. VfL Ndw. -Jugendversammlung, 14.00, Sportheim

12 Niederwerrn - II- Nr. 51/52/11 So Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 18.30, Pfarrheim Obw. Mo Blutspende in Niederwerrn, , GZ Mi SPD OV Ndw. - Jahreshauptversammlung, 19.30, VfL-Sportheim Do Kath. Frauenbund Ndw. - Vortrag, Problemmüll-Sammlung in Obw., , Bahnhofstr. Fr Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. Sa Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. VfL Ndw. - Jahresmitgliederversammlung, 18.30, Sportheim CSU OV Ndw.- Starkbierabend So Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 18.30, Pfarrheim Obw. VfL Ndw. - Frühjahrsflohmarkt, , Hugo-Halle Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Do Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. Fr Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. Sa Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 19.30, Pfarrheim Obw. April SV Obw. - Jahreshauptversammlung, Musikverein Ndw. - Generalprobe in der Hugo-Halle So Junge Oberwerrner Bühne -Theatervorstellung, 18.30, Pfarrheim Obw. Musikverein Ndw. - Konzert, Hugo-Halle, Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Vereins- meisterschaft mit Jahresessen Altpapiersammlung in Obw. durch Oberwerrner Ministranten, ab 8.00 Do Dramatischer Verein Ndw. - Generalprobe im GZ Fr Dramatischer Verein Ndw. - Frühjahrstheater, 20.00, GZ Sa Dramatischer Verein Ndw. - Frühjahrstheater, 20.00, GZ So Dramatischer Verein Ndw. - Frühjahrstheater, 19.30, GZ Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Kath. Frauenbund Ndw. - Museumsbesuch o.ä., Gemeinderatssitzung, Markusprozession Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Fr Dramatischer Verein Ndw. - Frühjahrstheater, 20.00, GZ Sa Problemmüll-Sammlung in Ndw., , Jahnstr./Sportplatz Dramatischer Verein Ndw. - Frühjahrstheater, 20.00, GZ So Allianz Oberes Werntal -Radelspaß im Werntal mit Eröffnung in Oberwerrn CSU OV Obw. - Radlspaß, ganztags Bewirtung an der Festscheune, Start Mo Siedlerverein/Eigenheimer-Vereinigung Ndw. -Maibaumaufstellung Mai Mi SPD OV Obw. - Stammtisch, 20.00, Pizzeria Do Musikschule SW - Schulkonzert, , GZ Sa Verein für Gartenbau ulandespflege Ndw. - Blumenkastenpflanzaktion im Bauhof, Stammtisch Alter Knochen Obw. - Monatsversammlung, 20.00, Pizzeria Gesangverein Fortschritt Ndw. -Liederabend im GZ, So Allianz Oberes Werntal - Regionalmarkt in Werneck, Mo CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Sa Dramatischer Verein Ndw. - Kinder-Theater, GZ So Dramatischer Verein Ndw. - Kinder-Theater, GZ Do Förderverein für internat. Gemeindepartnerschaft -Fahrt nach Ifs, bis Sonntag So Allianz Oberes Werntal - Museumstag mit Bildstockradtour entlang der Südroute Mo Blutspende in Niederwerrn, , GZ Freie Wähler Ndw. - öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, So Patrozinium St. Bruno Stammtisch Alter Knochen Obw. - Preisschafkopf in der Festscheune Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Juni Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Monats- versammlung, 20.00, Pizzeria Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Do CSU OV Obw. - 4-Tagefahrt Sa St Bruno Fest auf dem Kirchenvorplatz Allianz Oberes Werntal - Tag des offenen Ateliers, Ausstellungen im Künstlerdorf Obbach, in Maibach u. Oberwerrn,

13 Niederwerrn - III - Nr. 51/52/11 So Allianz Oberes Werntal - Tag des offenen Ateliers, Ausstellungen im Künstlerdorf Obbach, in Maibach u. Oberwerrn, Do Kath. Frauenbund Ndw. - Jahreshauptversammlung, Pfarrheim, Sa Verein für Gartenbau u. Landespflege Ndw. - Johannisfeuer mit Lampionzug, Parkpl. hinter Schule, Beginn So Evang.-Luth. Kirchengemeinde - Sommerfest Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Fr Pfarrfest St. Bruno Sa Pfarrfest St. Bruno Juli So Pfarrfest St. Bruno Stammtisch Gemütlichkeit Ndw. - Sommerfest Di CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Sa Verein für Gartenbau u. Landespflege Ndw. - Tagesausflug Hubertusverein Obw. - Hubertusfest, Jubiläumsfeier So Hubertusverein Obw. -Hubertusfest, Jubiläumsfeier Stammtisch Gemütlichkeit Ndw. - Sommerfest, Rimini, ab Sa SV Obw. - Jugend-Fußballturnier Stammtisch Alter Knochen Obw. - Monatsversammlung, 20.00, Pizzeria Informationsfahrt Gemeinderat So Pfarrfest in Oberwerrn Siedler-/Eigenheimer-Vereinigung Ndw. - Sommerfest Fr Johanniter Unfall-Hilfe e.v. - Landeswettkampf, , Hugo-Halle Feuerwehr Ndw., 140 Jahre, Zeltfest (bis ) SV Obw. - Sportfest Sa Johanniter Unfall-Hilfe e.v. - Landeswettkampf, , Hugo-Halle So Johanniter Unfall-Hilfe e.v. - Landeswettkampf, , Hugo-Halle Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, So SPD OV Ndw. - Sommerfest Mo Blutspende in Niederwerrn, , GZ August Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Monats- versammlung, 20.00, Pizzeria Gesangverein Fortschritt Ndw. - Sommerfest, im Park Fr Kirchweih Niederwerrn Verein für Gartenbau und Landespflege Ndw. - Kirchweihfestzug, Treffp am Marktplatz Sa Kirchweih Niederwerrn So Kirchweih Niederwerrn Mo Kirchweih Niederwerrn Di Kath. Frauenbund Ndw. -Kräuterbüschel binden Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, September Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Monats- versammlung, 20.00, Pizzeria Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Fr Septemberfest Oberwerrn am Festplatz Sa Septemberfest Oberwerrn am Festplatz Allianz Oberes Werntal -Tag der Innenentwicklung, offene Höfe und Infos zur Sanierung So Septemberfest Oberwerrn am Festplatz Allianz Oberes Werntal - Tag des offenen Denkmals Mo Septemberfest Oberwerrn am Festplatz Kath. Frauenbund Ndw. - Diözesanwallfahrt nach Vierzehnheiligen Sa CSU OV Obw. - Federweißenabend, Festscheune So SPD OV Ndw. - Flohmarkt, ALDI-Parkplatz CSU OV Ndw. Kartoffelfeuer, Parkplatz Schule Mo Kath. Frauenbund Ndw. - Vortrag, 18.00, Pfarrheim So Landratswahl Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Fr Problemmüll-Sammlung in Obw., , Bahnhofstr. Sa Problemmüll-Sammlung in Ndw., , Jahnstr./Sportplatz So Freiw. Feuerwehr Ndw. - Seefest,

14 Niederwerrn - IV- Nr. 51/52/11 Oktober Di CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Sa Verein für Gartenbau u. Landespflege Ndw. - Federweißenabend, Bistro Zapfsäule, Stammtisch Alter Knochen Obw. - Monatsversammlung, 20.00, Pizzeria So VfL Ndw. -Herbstflohmarkt, , Hugo-Halle Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Do Termine 2013, 19.30, Feuerwehrhaus Ndw. So CSU OV Obw. - Schlachtschüssel v. Brett, 12.00, Gastst. Eisenbahn Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Do Dramatischer Verein Ndw. - Generalprobe, GZ Fr Dramatischer Verein Ndw. - Herbsttheater, GZ, Sa Dramatischer Verein Ndw. - Herbsttheater, GZ, Stammtisch Gemütlichkeit Ndw. - Internes Schafkopfturnier, 17.00, Rimini So Dramatischer Verein Ndw. - Herbsttheater, GZ, Mo Blutspende in Niederwerrn, , GZ Landratsamt SW -Ferien vor Ort 2012, , Hugo-Halle Di Landratsamt SW -Ferien vor Ort 2012, , Hugo-Halle Mi Landratsamt SW -Ferien vor Ort 2012, , Hugo-Halle November FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Do Landratsamt SW -Ferien vor Ort 2012, , Hugo-Halle Fr Landratsamt SW -Ferien vor Ort 2012, , Hugo-Halle Dramatischer Verein Ndw. - Herbsttheater, GZ, Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Monats- versammlung, 20.00, Pizzeria Dramatischer Verein Ndw. - Herbsttheater, GZ, So CSU OV Ndw..- Schlachtschüssel vom Brett Di CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Mi SPD OV Obw. -Stammtisch, 20.00, Pizzeria Sa Wernschiffer-Elf - Ehrenabend Faschingseröffnung Kath. Frauenbund Ndw. - Ewige Anbetung Fr Musikverein Ndw. -Generalprobe, Hugo-Halle Sa Musikverein Ndw. - Konzert, Hugo-Halle Stammtisch Alter Knochen Obw. - Preisschafkopf, Pfarrheim Obw., Sa SV Obw. - Ehrenabend, So Freiw. Feuerwehr Ndw. - Jahreshauptversammlung, Mo Freie Wähler Ndw. -öffentl. Frakt.-Sitzung, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Dezember Sa Stammtisch Alter Knochen Obw. -Monats- versammlung, 20.00, Pizzeria So Weihnachts- und Künstlermarkt Niederwerrn Di CSU OV Obw. -Monatsversammlung, 20.00, Gastst. Eisenbahn Mi SPD OV Ndw. Jahresschlussfeier, 19.30, VfL Sportheim SPD OV Obw. - Stammtisch, 20.00, Pizzeria Fr Siedlerverein u. Gesangverein Fortschritt Ndw. - Weihn.-Feier, Sa Stammtisch Gemütlichkeit Ndw. - Weihn.- Feier, 19.00, Rimini So VfL Ndw. - Weihnachtsfeier Korbballabt., , GZ Gesangverein Fortschritt Ndw. - Benefizkonzert, St. Bruno Mo Kath Frauenbund Ndw. -Adventfeier,18.00, Pfarrheim St. Bruno Fr CSU OV Ndw. - Adventfeier, Pfarrheim St. Bruno Freie Wähler Ndw. - öffentl. Frakt.-Sitzung, Sa Dramatischer Verein Ndw. - Weihn.-Feier, GZ Stammtisch Alter Knochen Obw. - Weihnachtsfeier, 19.00, Pizzeria So Arbeiterwohlfahrt Ndw. -Weihn.-Feier, 14.00, GZ Mo Freiw. Feuerwehr Ndw. - Ehrenabend, Di Gemeinderatssitzung, Mi FC Bruno Ndw. -Monatsversammlung, 18.00, Mo Karnevalsverein Obw. -Silvesterfeier, Innenhof Festscheune

15 Niederwerrn Nr. 51/52/11 Dramatischer Verein Niederwerrn 1952 e.v. Die RAMPENLICHTER (Jugendgruppe) des Dramatischen Vereins präsentieren: Chaos in der Muckibude ein Lustspiel in 3Akten von Heike und Didi Müller Inhaltsangabe: Jochen und Petra haben sich die vermeintliche Gaststätte LA PA- LESTRA auf dem Lande gekauft, die der italienische Vorbesitzer zugrunde gewirtschaftet hat. Zusammen mit Jochens naiver Schwester Gabi wollen sie diese wieder aufpäppeln. Sie haben keine Kosten und Mühen gescheut und alles neu renoviert. Auch Köchin Marie haben sie bereits eingestellt. Erst als Möbelpacker Andy und sein schwuler Kollege Uwe das gepfändete Inventar anliefern, das nicht wie erwartet aus Tischen und Stühlen für die Gaststätte, sondern aus Fitnessgeräten besteht, wird ihnen klar, in welcher misslichen Lage sie sich befinden. Da sind einerseits die Stammgäste Fritz, Rüdiger und Ingrid, die sich schon auf die Wiedereröffnung des Fitnesscenters freuen, und auf der anderen Seite Petras Mutter Elena, die fest mit der Eröffnung einer Gastwirtschaft rechnet. Aufführungstermine: Freitag , Samstag und Samstag Beginn jeweils um 20 Uhr im Gemeindezentrum Niederwerrn Es spielen für sie: Tizian Stremel, Lisa Heusinger, Lisa Gackstatter, Achim Weißenberger, Frederic Hart, Kristina Haag, Elke Ziegler, Christoph Ruppert, Luisa Rödemer, Ingo Haag und Sascha Hagen. Der Kartenvorverkauf findet ab sofort bei Elektro Haag, Schweinfurter Str. 28, Niederwerrn, Tel , zu den üblichen Geschäftszeiten statt. Der Eintritt kostet 6 Euro. Sichern sie sich ihre Eintrittskarte!! Wir wünschen ihnen schon heute viel Spaß. Ihr DVN Weiter Info unter Hubertusverein Oberwerrn Einladung zur Jahreshauptversammlung Termin: Freitag 13. Januar 2012 Uhrzeit: 19:30 Uhr Ort: Gasthaus Zur Eisenbahn in Oberwerrn Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Totenehrung 3. Bericht des Schriftführers und Kassiers 4. Bericht des Ortsobmanns 5. Bericht der Fahnenabordnung 6. Aussprache zu den Berichten 7. Entlastung der Vorstandschaft 8. Verschiedenes, Wünsche und Anträge Für das leibliche Wohl wird Original Kreuzbergbier ausgeschenkt. Dazu bietet die Familie Hümmer Fränkische Brotzeitspezialitäten an. Allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des St. Hubertusvereins Oberwerrn wünschen wir frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr gez. Die Vorstandschaft 1. Ortsobmann 2. Ortsobmann Georg Reuss Dieter Wiederer PS: -Hubertusfest Fährbrück: Samstag 30. Juni Hubertusfest Oberwerrn: Samstag 07. Juli, 18 Uhr, mit Sonntag 08. Juli Neue Bankverbindung Spendenkonto Kloster Agbang: Sparkasse Schweinfurt; Kto-Nr.: ; BLZ: Karnevalsverein Oberwerrn Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn Im Bild von links: 1. Kommandant Tobias Wiederer, Michael Lamprecht, Michael Brand, 1. Vorsitzender Peter Seifert, 2. Vorsitzende Gisela Pötsch, Frank Lauerbach, Klaus Lauerbach, Kreisbrandmeister Hubert Lutz und Kreisbrandinspektor Peter Hauke. Im Bild fehlen Hermann Frank und Wolfgang Rattmann. Am Sonntag den findet der 6. Oberwerrner Faschingsumzug mit anschließender Prunksitzung statt. Für diese Veranstaltung sucht der Karnevalsverein Oberwerrn noch Gruppierungen, die mit einem Faschingswagen oder einer Fußgruppe am Umzug teilnehmen möchten. Weiterhin suchen wir wieder nach närrischen Beiträgen, die in der Sitzung am Abend vorgetragen werden möchten. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Ralf Weißenberger (Tel: ). Weitere Infos finden Sie unter An unserer Weihnachtsfeier mit traditionellem Ehrenabend wurden einige Mitglieder für Ihre Treue zur FFW Niederwerrn geehrt. Für 10 Jahre aktiven Dienst: Michael Lamprecht und Michael Brand. Für 25-jährige Zugehörigkeit zum Verein: Frank Lauerbach, Klaus Lauerbach und Wolfgang Rattmann. Für 50-jährige Zugehörigkeit zum Verein: Hermann Frank.

16 Niederwerrn Nr. 51/52/11 VfL 1924 Niederwerrn e.v. Termine vom Freitag, 23. Dezember 2011 bis Donnerstag, 12. Januar 2012 Fußball Dienstag, 27. Dezember 2011 in der Georg-Wichtermann-Halle Schweinfurt Uhr Vorturnier zur Hallenkreismeisterschaft mit der U-17 des VfL Niederwerrn Mittwoch, 28. Dezember 2011 in der Georg-Wichtermann-Halle in Schweinfurt Uhr Vorturnier zur Hallenkreismeisterschaft mit der U-15 der SG Nieder-/Oberwerrn Freitag, 30. Dezember 2011 in der Georg-Wichtermann-Halle in Schweinfurt 9.00 Uhr Hallenturnier der FT Schweinfurt mit der U-15 der SG Nieder-/Oberwerrn Freitag, 30. Dezember 2011 in der Georg-Wichtermann-Halle in Schweinfurt Uhr Vorturnier zur Hallenkreismeisterschaft mit der U-19 des VfL Niederwerrn Mittwoch, 04. Januar 2012 in der Georg-Wichtermann-Halle in Schweinfurt Hallenturnier der FT Schweinfurt mit der 1. Mannschaft des VfL Niederwerrn Donnerstag, 05. Januar 2012 in der Georg-Wichtermann-Halle in Schweinfurt Uhr Hallenturnier der FT Schweinfurt mit der U-19 des VfL Niederwerrn Donnerstag, 05. Januar 2012 in der Marienbachhalle in Dittelbrunn Vorturnier zur Hallenkreismeisterschaft mit der 1. Mannschaft des VfL Niederwerrn Die U-15 Fußball-Junioren der Spielgemeinschaft VfL Niederwerrn/ SV Oberwerrn verbrachten ihre Weihnachtsfeier in diesem Jahr im Kartcenter in Oberwerrn. Nach einer Einweisung und einigen Rennrunden zum Warmwerden, lieferte sich die Mannschaft zusammen mit ihren Trainern und Betreuern in 8 Teams ein spannendes Rennen. Nach anschl. Siegerehrung im Bistro des Kartcenters ging ein aufregender Vormittag zu Ende. Freitag, 13. Januar Uhr VfL Niederwerrn Herren V-RV Solidarität Schweinfurt IV Wandern Freitag, 06. Januar 2012 Eröffnung des Wanderjahres 2012 Dreikönigswanderung mit Einkehr im heimischen Gefilde Gesamtgehzeit ca. 2-2,5 Stunden; Treffpunkt ohne PKW; Führung Helmut Zirkelbach Möge uns die Schöpfung der Erde weiterhin erfreuen und erhalten bleiben, denn dort, wo die Schöpfung nicht beachtet wird, verliert auch der Mensch die Basis seines Fundamentes. Möge die vor uns liegende Zeit viel Freude, Harmonie, Frohsinn und Erholung in der Natur bringen. Möge die schützende Hand uns auch im neuen Wanderjahr begleiten und vor Gefahren und Unfällen bewahren. SV Oberwerrn 1930 e.v. Termine Dezember/Januar: Die SVO-Halle ist vom 23. Dezember 2011 bis 08. Januar 2012 gesperrt! SVO-Gaststätte Die SVO Gaststätte ist ab sofort wieder geöffnet. Familie Trikos bietet sowohl griechische als auch deutsche Küche an. Öffnungszeiten: Dienstag -Samstag ab 16:00 Uhr Sonntag ab 11:00 Uhr Montag Ruhetag Im Bild die Mannschaft der U-15 zusammen mit Ihren Trainern und Betreuern. Tischtennis Montag, 09. Januar Uhr VfL Niederwerrn Herren IV -DJK Brebersdorf Donnerstag, 12. Januar Uhr TSV Grettstadt -VfL Niederwerrn Herren III Impressum Niederwerrner Rundschau Amtliches Nachrichtenblatt der Gemeinde Die Niederwerrner Rundschau erscheint jeweils freitags und wird an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes verteilt. Herausgeber, Druck und Verlag: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Peter-Henlein-Straße 1, Forchheim, Telefon 09191/ P.h.G.: E. Wittich Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Erste Bürgermeister der Gemeinde Niederwerrn, Peter Seifert, Schweinfurter Str. 54, Niederwerrn für den sonstigen redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil: Peter Menne in Verlag + Druck LINUS WITTICH KG. Im Bedarfsfall Einzelexemplare durch den Verlag zum Preis von 0,40 zzgl. Versandkostenanteil. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z.z. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen.

17 Niederwerrn Nr. 51/52/11 online lesen Dein lokales Mitteilungsblatt online und kostenlos JETZT ONLINE VERFÜGBAR AUF

18 Niederwerrn Nr. 51/52/11

19 Niederwerrn Nr. 51/52/11 LW-Service auf einen KLicK: Möchten Sie im Mitteilungsblatt NIEDERWERRN inserieren? Tel / Fax 09191/

20 Niederwerrn Nr. 51/52/11 Wir wünschen Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gutes neues Jahr! Bernhard Wittig Mobil / Fax 09524/ wittich-forchheim.de Im Verkaufsinnendienst für Sie da: Beate Schirner-Costa Tel / VERLAG +DRUCK LINUS WITTICH KG Forchheim Peter-Henlein-Straße 1 Tel / Fax: 09191/

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 17.01. Hl. Antonius, Mönchsvater St. Heinrich 17.15

Mehr

Meine Finanzen im Griff haben

Meine Finanzen im Griff haben ADVENT IN DEN KIRCHEN Dom St. Peter und St. Martin 29.11. 30.11. 1. ADVENT 10:30 Uhr Meine Finanzen im Griff haben 03.12. Vesper 06:00 Uhr Rorateamt /// Nikolauskapelle im Dom 06.12. NIKOLAUS 07.12. 2.

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Die Pfarrei entstand am 1.1.2007 durch Fusion der beiden Pfarreien St. Martin und St. Pankratius. Das Gemeindezentrum St. Martin wurde an die evangelische koreanische Gemeinde

Mehr

30. März 2015-5. April 2015

30. März 2015-5. April 2015 30. ärz 2015-5. April 2015 ärz 2015 9 1 10 2 3 4 5 6 7 8 11 9 10 11 12 13 14 15 12 16 17 18 19 20 21 22 13 23 24 25 26 27 28 29 14 30 31 April 2015 14 1 2 3 4 5 15 6 7 8 9 10 11 12 16 13 14 15 16 17 18

Mehr

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Angebote zum geselligen Treffen 61 Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Diavortrag Serengeti darf nicht sterben mit Uwe Wasserthal Sonntag, 11. Februar 2007 14.30 Uhr Pavillon - Haus Waldeck Tanztee Technische Leitung und Moderation: Carsten

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag 8 2 Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag der Stadt Griesheim für alle Senioren ab 65 Jahren Karten erhältlich beim Sozialamt und im Seniorenbüro der Stadt

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

April 2010. Monatsspruch im April

April 2010. Monatsspruch im April April 2010 Monatsspruch im April Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid. (Epheser 1,18) An den Fuchs musste ich bei diesem Bibelwort

Mehr

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün Mai/Juni 97 1 rot 2 J u s t i n u s, M G Off v G, eig Ant z Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. Sir 44, 1.9 13. Mk 11, 11 25. od AuswL: 1 Kor 1, 18 25. Mt 5, 13 19. Herz-Jesu- (Votivmesse) Gebetsmeinung d Hl.

Mehr

Pfarrer : Pfarrb üro : geöff net : dienstags 10.00 Uhr 13.00 Uhr e-mail Adressen : Pfarrbüro Pfarrbote

Pfarrer : Pfarrb üro : geöff net : dienstags 10.00 Uhr 13.00 Uhr e-mail Adressen : Pfarrbüro Pfarrbote Pfarrer : Gerd Heinrich Mitzscherling, Telefon : 218 Handy : 0160-99565799 Pfarrbüro : Am Kirchberg 8, Telefon : 218 geöffnet : dienstags von 10.00 Uhr 13.00 Uhr e-mail Adressen : Pfarrbüro : pfarrbueronettersheim@t-online.de

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Standes- und Rentenversicherungsamt geschlossen. Redaktionsschlussvorverlegung. Vollzug des Flurbereinigungsgesetzes. 11. Sitzung des Gemeinderates

Standes- und Rentenversicherungsamt geschlossen. Redaktionsschlussvorverlegung. Vollzug des Flurbereinigungsgesetzes. 11. Sitzung des Gemeinderates Nr. 42 Freitag, 18. Okober 2013 Redaktionsschlussvorverlegung Wegen des Feiertags Allerheiligen muss der Redaktionschluss für die Ausgabe in Kalenderwoche 44 auf Freitag, 25. Oktober 2013, 10.00 Uhr vorverlegt

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Wir lassen unser Kind taufen

Wir lassen unser Kind taufen Wir lassen unser Kind taufen Ein Info-Heft für Taufeltern Liebe Taufeltern Sie wollen Ihr Kind in unserer Kirchengemeinde taufen lassen - wir freuen uns mit Ihnen! Damit Taufgottesdienst gelingt und in

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Wochenbrief. 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015

Wochenbrief. 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015 Wochenbrief 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015 Liebe Gemeinde! Am Ende des Evangeliums, das am 3. Sonntag der Osterzeit verkündet wird, steht der Satz: Ihr seid Zeugen dafür. Und zwar nicht nur mit Worten, es

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name Januar HSG-Hallen-Cup Rodgau 03.01.2013 00:00 06.01.2013 00:00 Sporthalle Nieder-Roden HSG Nieder-Roden Handballspielgemeinschaft Beratung Rodgau 03.01.2013 10:00 03.01.2013 19:00 Sozialzentrum Nieder-Roden

Mehr

Die Feldpostille. Liebe Kameradinnen und Kameraden!

Die Feldpostille. Liebe Kameradinnen und Kameraden! Die Feldpostille Ausgabe1/12 Mitteilungsblatt der Kameradschaft vom Edelweiß Ortsverband Graz www. kameradschaftedelweiss.at e-post: graz@kameradschaftedelweiss.at ZVR-Zahl733312717 Liebe Kameradinnen

Mehr

Wir feiern Gottesdienst

Wir feiern Gottesdienst Pfarreiengemeinschaft Waidhofen St. Margareta Mariä Reinigung St. Michael Hohenried Waidhofen Brunnen Nr. 10/2014 Gottesdienstordnung vom 21.12.2014 25.01.2015 Wir feiern Gottesdienst So. 21.12. 4. ADVENT

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE 1. GRUPPENANGEBOTE ArcheNOAH e. V. Initiative für Senioren Philippstraße 8 Telefon: 0721 2030383 www.arche-noah.org DALO.de - Für Freude am PC! Seewiesenäckerweg

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen 29. März 2015 Palmsonntag Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen Palmsonntag, 29. März: 09.30 Uhr Herz Jesu Palmsonntagsmesse 09.30 Uhr Sankt Adolfus

Mehr

01.01.2014 Radsportfreunde Neujahrswanderung Treffpunkt Bürgerzentrum 05.01.2014 Musikverein

01.01.2014 Radsportfreunde Neujahrswanderung Treffpunkt Bürgerzentrum 05.01.2014 Musikverein Datum Verein/Veranstalter Veranstaltung Veranstaltungsort/ Treffpunkt J a n u a r 01.01.2014 Radsportfreunde Neujahrswanderung Treffpunkt 05.01.2014 Musikverein Frühstück/ Brunch 06.01.2014 Katholische

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2 VEREIN AKTUELL Offizielles Mitteilungsblatt des Sportverein Bolheim 1900 e.v. Homepage: www.sv-bolheim.de Ausgabe 02-2014 SENIORENNACHMITTAG 2014 (UK) Der diesjährige Seniorennachmittag findet am Dienstag,

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel BÜRGERMEISTERAMT HELMSTADT-BARGEN Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Helmstadt-Bargen sind sich ihrer Verpflichtung bewusst,

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Mitgliederversammlung der Opelfreunde Underfrangn e. V. vom 16.01.2011. Beginn der Versammlung um 15:00 Uhr in Niederwerrn bei Fam. Günzel.

Mitgliederversammlung der Opelfreunde Underfrangn e. V. vom 16.01.2011. Beginn der Versammlung um 15:00 Uhr in Niederwerrn bei Fam. Günzel. Mitgliederversammlung der Opelfreunde Underfrangn e. V. vom 16.01.2011 Beginn der Versammlung um 15:00 Uhr in Niederwerrn bei Fam. Günzel. Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Günzel Matthias Anwesende: Fehlende:

Mehr

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen!

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Newsletter, August 2010 1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Sie haben geklaut, geprügelt, Drogen genommen. Bis Schwester Margareta sie von der Straße holte. Schulabschluss mit

Mehr

Pfarrbrief vom 3. März - 25. März 2007

Pfarrbrief vom 3. März - 25. März 2007 Liebe Mitchristen, Pfarrbrief vom 3. März - 25. März 2007 es ist wieder Fastenzeit. Jeder und jede von uns verbindet etwas damit. Die Älteren von uns haben noch in Erinnerung, was in dieser Zeit alles

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Gemeinde Reichartshausen 74934 Reichartshausen Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Reichartshausen sind sich ihrer Verpflichtung

Mehr

Datum und Uhrzeit Mittwoch, 1.7. 10:00-11:00 Mittwoch, 1.7. 19.00

Datum und Uhrzeit Mittwoch, 1.7. 10:00-11:00 Mittwoch, 1.7. 19.00 Juli 2015 Datum und Uhrzeit Mittwoch, 1.7. -11:00 Mittwoch, 1.7. 19.00 Donnerstag, 2.7. Donnerstag, 2.7. 16.30 Donnerstag, 2.7. 18:00 Freitag, 3.7. Sonntag, 5.7. 11:00-18:00 Montag, 6.7. 14:30-15:15 Was

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald

Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald Die Gemeinde Grünwald ist stets bemüht, ihren Bürgern reichhaltige Angebote innerhalb eines Netzwerks anzubieten. Wer

Mehr

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Heyd r oi nuch äswaa än Trukkättu Foto? Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Alle anderen Talgemeinden besitzen eine Familienchronik. Blatten nicht. Das ändert sich jetzt.

Mehr

Aktuell + pdf-foto-info + Weihnachten 2013

Aktuell + pdf-foto-info + Weihnachten 2013 Aktuell + pdf-foto-info + Weihnachten 2013 Deutsch-RumÄnischer Freundschaftskreis Saarland e.v. Die Hilfe des Deutsch-RumÄnischen Freundschaftskreises Saarland e.v. wurde von ehrenamtlichen Helfern aus

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, den 3. Februar 2015 um 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Grünwald ANWESEND: 1. Bürgermeister

Mehr

Protokoll zur Jugendhauptversammlung 2007 des Tauchclub Seepferdle e.v. Eislingen am 23.02.2007 Alte Post Eislingen:

Protokoll zur Jugendhauptversammlung 2007 des Tauchclub Seepferdle e.v. Eislingen am 23.02.2007 Alte Post Eislingen: Eislingen, 23-02-2007 Protokoll zur Jugendhauptversammlung 2007 des Tauchclub Seepferdle e.v. Eislingen am 23.02.2007 Alte Post Eislingen: Anwesend Jugendliche: Anwesend Erwachsene: Marcel Brosig, Manuel

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 28.05.2014. Sitzungsort: Abensberg. Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 28.05.2014. Sitzungsort: Abensberg. Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl Niederschriftsführer: Roithmeier Daniela Protokoll über die Stadtratssitzung Sitzungstag: 28.05.2014 Sitzungsort: Abensberg Anwesend Abwesend Abwesenheitsgrund Stadtratsmitglieder:

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Kath. Pfarrei Heilig Geist Limmattalstrasse 146. 8049 Zürich

Kath. Pfarrei Heilig Geist Limmattalstrasse 146. 8049 Zürich 1 Kath. Pfarrei Heilig Geist Limmattalstrasse 146 8049 Zürich Gerda Fäh Krismer Cathrin Hosenfeld HGU-Verantwortliche Mirjam Bayard HGU-Mutter Tel. 044 342 46 30 HGU-Mutter Tel. 044 340 29 51 gerda_faeh@bluewin.ch

Mehr

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim In der Regel finden Taufen im Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen (10 Uhr) statt. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten

Mehr

Evang. Bezirksjugendwerk

Evang. Bezirksjugendwerk Evang. Bezirksjugendwerk Albrecht Weippert Bergwerkstr. 16 Tel. 07951/6492 e-mail: albrecht@ejcr.de www.ejcr.de Schülercafé Geöffnet Di. u. Do. ab 11.30 Uhr Mittagessen für Schülerinnen und Schüler für

Mehr

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen.

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. OKTOBER Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. 2. Der Sonntag der Weltmission entzünde in jedem den Wunsch, das Evangelium zu verkünden. 1 Mi Hl. Theresia vom

Mehr

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Stand: Oktober 2014 Bad Bayersoien Kath. Kindergarten St. Georg Brandstatt 7 82435 Bad Bayersoien Träger: Caritas-Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage Hans-Stethaimer-Schule Grundschule Stadtplatz 36 84489 Burghausen Schulhaus Altstadt: Schulhaus Raitenhaslach: Tel: 08677/61340 Tel: 08677/4370 Fax: 08677/62740 Fax: 08677/911689 e-mail: Stethaimer@t-online.de

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Kontaktperson: Heidi Hürlimann Kontaktpersonen: Vivien Siemes und Piera Obrist (Maria Krönung), Daniela Köferli (St. Anton)

Kontaktperson: Heidi Hürlimann Kontaktpersonen: Vivien Siemes und Piera Obrist (Maria Krönung), Daniela Köferli (St. Anton) Im Seelsorgeraum bieten wir von der 1.-9. Klasse Religionsunterricht an. Alle als katholisch gemeldeten Kinder, für die im August 2014 die Schule mit der 1. Klasse startet, werden von uns vor den Sommerferien

Mehr

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Die IHK informiert: Einzelhandelsausschuss Stand: 22.04.2015 Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Amtszeit 2013 bis 2017 Vorsitzender Herbert Kaltenbach Kaltenbach-Mode GmbH & Co. KG

Mehr

Vereinsring Kalender 2014

Vereinsring Kalender 2014 Alle mit einem * versehenen Veranstaltungen sind feststehende Veranstaltungen! Datum Uhrzeit Wer Veranstaltungsart Veranstaltungsort Januar 05.01.2014 Katholische Pfarrkuratie Hasselroth Aussendung der

Mehr

BAYERNS BESTE BAYERN

BAYERNS BESTE BAYERN Nr. 19/11 Freitag, 13. Mai 2011 BAYERNS BESTE BAYERN am Mittwoch, den 18.05.2011, ab 15.30 Uhr -Festplatz (siehe Seite 3) Niederwerrn - 2- Nr. 19/11 Wichtige Kontakte Gemeindliche Einrichtungen:...Telefon

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen:

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Große Geschenke für einen bedeutenden Anlass Die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hieß ihre Gäste in der Gartenhalle herzlich willkommen.

Mehr

PROGRAMM JULI SEPTEMBER 2013 BEGEGNUNG UND BERATUNG BILDUNG UND KULTUR GESUNDHEITSPRÄVENTION FREIZEITGESTALTUNG EHRENAMT UND NETZWERK

PROGRAMM JULI SEPTEMBER 2013 BEGEGNUNG UND BERATUNG BILDUNG UND KULTUR GESUNDHEITSPRÄVENTION FREIZEITGESTALTUNG EHRENAMT UND NETZWERK NETZWERK-GOLZHEIM PROGRAMM JULI SEPTEMBER 013 BEGEGNUNG UND BERATUNG BILDUNG UND KULTUR GESUNDHEITSPRÄVENTION FREIZEITGESTALTUNG EHRENAMT UND NETZWERK NETZWERK GOLZHEIM, FRIEDRICH-LAU-STR. 7 Hier sind

Mehr

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen Überreicht durch: Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen Alten- und Service-Zentrum Altstadt Betreuungsgruppe Sebastiansplatz 12, 80331 München Träger: ASB ID: 906 Tel.: 089/26 40 46 Tel.

Mehr

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 WILLKOMMEN JAHRESKALENDER JANUAR FEBRUAR MÄRZ Ich begrüße Sie sehr herzlich in der Spielbank Bad Füssing! Hier in unserem Haus im niederbayerischen Drei-Thermen-Kurort

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis Aichach-Friedberg

Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis Aichach-Friedberg Landkreis - Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis - Einrichtung Straße PLZ Ort Ortsteil Telefon E-Mail Träger Straße Ort Adelzhausen 1 Kindertagesstätte "Haus für Kinder" Adelzhausen Schulstraße

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Ablaufplan 2. Projekt der Veranstaltungsreihe der FAW ggmbh

Ablaufplan 2. Projekt der Veranstaltungsreihe der FAW ggmbh Ablaufplan 2. Projekt der Veranstaltungsreihe der FAW ggmbh Montag, 06.04.2009 Versorgungsstruktur / -angebote für Menschen mit psychischen 16:00 Uhr 16:20 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch Sylvia Bretschneider

Mehr

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Freitag, 26.07.2013 bis 16.00 Uhr Individuelle Anreise nach Bozen Hotel Magdalenerhof Rentscher Straße 48 / A Via Rencio 39100 Bozen - Bolzano Tel.: +39 0471 97 82

Mehr