von Holger Beck Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen Am Fassberg 11, Göttingen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "von Holger Beck Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen Am Fassberg 11, 37077 Göttingen"

Transkript

1 DNSSEC und seine Auswirkungen auf DNS-Dienste Dienste in der MPG von Holger Beck Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen Am Fassberg 11, Göttingen Fon: Fax:

2 DNS damals und heute Damals Hosts am ARPA Internet angeschlossen, Netz eines (US-) Forschungsverbunds. Die zentrale Pflege der Datei hosts.txt beim NIC wird zu kompliziert. RFCs führt DNS als Strukturierung und automatische Adressauskunft im Netz ein. Heute 2010 Über 650 Millionen Hosts am Internet, Netz für Jedermann und Alles, immer noch dasselbe DNS. 2

3 Probleme Praktisch alle Dienste hängen von DNS ab (s. DNS-Ausfall am ) Betrug, Kriminalität und Sabotage im Internet Phishing und Pharming DNS bietet keine Sicherheitsfunktionen kaum Garantie für Richtigkeit der Auskunft im DNS-Protokoll Cache-Poisoning bei DNS-Servern (Kaminsky 2008) 3

4 Die Lösung: DNSSEC Erster Entwurf RFC 2065, Januar 1997, DNS Security Extensions Aktuell RFCs , März 2005; RFC 4470, April 2006; RFC 5155, Februar 2008 Konzept Einsatz asymmetrischer Kryptographie Veröffentlichung von Public Keys für DNS-Zonen (DNSKEY-Record) Parent-Zone veröffentlich Signatur der Keys der Child-Zone (DS- Records) Signatur aller Resource Recordsets (RRSIG-Records) Überprüfbarkeit der Nichtexistenz von Einträgen (NSEC- bzw. NSEC3- Records) 4

5 Verfügbarkeit DNS-Daten: Signierte Zonen Root-Zone.org einige cctld (z.b..se).de z.z. alstestbed DNS-Software: DNSSEC-Unterstützung Auf Ebene der DNS-Server - Validierung der Antworten für den anfragenden DNS-Clienten - Bind in aktuellen Versionen - Windows 2008 R2 (aber nur NSEC, kein NSEC3) Auf Ebene der DNS-Clienten - DNSSEC-validierende DNS-Clienten (Linux/MacOS/BSD mit zusätzlichen Libraries) - DNSSEC-Aware DNS-Clienten (Windows ab Version 7/2008 R2) 5

6 Umsetzung und Folgen (1) Protokollerweiterung nur ein paar Flags zur Nutzung von DNSSEC Probleme mit DSL-Routern als DNS-Proxies/DNS-Router Wurzel des Vertrauen Trust Anchor müssen definiert sein Mit Signierung der Root-Zone eigentlich nur noch ein TA nötig Signierung von Resource Recordsets Rechenaufwand im DNS-Server beim Anlegen der Records beim Schlüsselwechsel (Key-Rollover) Speicherung zusätzlicher Records in DNS-Servern größere DNS-Dateien (für Registries relevant) 6

7 Umsetzung und Folgen (2) Schlüsselgenerierung, Signierung Kommunikation mit Parent wegen Signierung sichere Speicherung der privaten Schlüssel Signierung der Records nach Änderungen und Erneuerung (Key Rollover) periodisch Änderung der Schlüssel und damit der Signaturen - Schutz gegen Angriffe auf Schlüssel - erneute Signatur durch Parent Unterteilung in - Key Signing Keys (KSK): Länger gültig, vom Parent signiert Kommunikationsproblem - Zone Signing Keys (ZSK): Schneller wechselnd, mit eigenem KSK signiert wiederkehrender Arbeitsaufwand 7

8 Umsetzung und Folgen (3) DNS-Antwortpakete werden größer UDP-Datagramme mit maximal 4096 Byte (statt 512) Ausweichen auf Abfragen über TCP, falls UDP-Pakete nicht durchkommen traditionelle 512-Byte Grenze in Firewall muss weg Fragmentierung kann Probleme machen DNS-Anfragen über TCP müssen in Firewall erlaubt sein (bisher blockiert, weil bisher nur Zonentransfer über TCP erfolgte) Dynamische DNS-Einträge Keine DNSSEC-Unterstützung bei Windows-DNS-Servern für DDNS Trennung in Zonen mit DDNS und ohne DNSSEC und solche ohne DDNS und mit DNSSEC? DDNS-Unterstützung bei BIND-Servern, aber - privater Schlüssel muss auf Server vorhanden sein 8

9 Beispielzonendatei: SOA example IN SOA ns1.example. bugs.x.w.example ( ) RRSIG SOA ( example. Hu25UIyNPmvPIVBrldN+9Mlp9Zql39qaUd8i q4zllywfuubbas41pg+68z81q1xhkyaceyhd VI2LmKusbZsT0Q== ) 9

10 Beispielzonedatei: NS NS ns1.example NS ns2.example. RRSIG NS ( example. PVOgtMK1HHeSTau+HwDWC8Ts+6C8qtqd4pQJ qotdevgg+ma+ai4fwdehu3qhjylcq9tbd2vv CnMXjtz6SyObxA== ) 10

11 Beispielzonendatei: MX MX 1 xx.example. RRSIG MX ( example. GgQ1A9xs47k42VPvpL/a1BWUz/6XsnHkjotw 9So8MQtZtl2wJBsnOQsaoHrRCrRbyriEl/GZ n9mto/kx+wbo+w== ) 11

12 Beispielzonendatei: DNSKEY DNSKEY AwEAAaetidLzsKWUt4swWR8yu0wPHPiUi8LU ( sad0qpwu+wzt89epo6thzkmbvdkc7qphqo2h TY4hHn9npWFRw5BYubE= ) DNSKEY AwEAAcUlFV1vhmqx6NSOUOq2R/dsR7Xm3upJ ( j7iommwspjabvfw8q0rovxdm6kzt+tau92l9 AbsUdblMFin8CVF3n4s= ) RRSIG DNSKEY ( example. AuU4juU9RaxescSmStrQks3Gh9FblGBlVU31 uzmz/u/fpsub8ac6qzs+stsjxnlnz7flgosm MGQZf3bH+QsCtg== ) 12

13 DNSSEC in der MPG Notwendigkeit? Signierte Zonen? Validierung der Abfragen? Umsetzungsprobleme Anpassung von Firewallregeln Signatur bei Delegation der Institutszone Zusätzlich: Vielzahl kleiner Domänen außerhalb mpg.de Rollen von DNS-Servern (intern, extern, Hidden Master) Perspektive: Nutzung des IPAM-Systems der GWDG? Automatismen zum Key-Rollover Master in Göttingen + Slave lokal spart Schlüsselaustausch zum Parent 13

14 Danke für die Aufmerksamkeit! Fragen? 14

DNSSEC - Update. von. Holger Beck. Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen. Am Fassberg 11, 37077 Göttingen

DNSSEC - Update. von. Holger Beck. Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen. Am Fassberg 11, 37077 Göttingen DNSSEC - Update von Holger Beck Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen Am Fassberg 11, 37077 Göttingen Fon: 0551 201-1510 Fax: 0551 201-2150 gwdg@gwdg.de www.gwdg.de Zur Wiederholung

Mehr

Externer DNS. Technologien und Herausforderungen. Amanox Solutions AG Speichergasse 39 CH-3008 Bern

Externer DNS. Technologien und Herausforderungen. Amanox Solutions AG Speichergasse 39 CH-3008 Bern Externer DNS Technologien und Herausforderungen Amanox Solutions AG Speichergasse 39 CH-3008 Bern Wieso brauchen wir externen DNS Alle Internetservices nutzen DNS E-Mail Geschäftskritische Business Applikationen

Mehr

DNS & DNSSEC. Simon Mittelberger. DNS und DNSSEC. Eine Einführung. 12. und 13. Januar, 2011. 12. und 13. Januar, 2011 1 / 66

DNS & DNSSEC. Simon Mittelberger. DNS und DNSSEC. Eine Einführung. 12. und 13. Januar, 2011. 12. und 13. Januar, 2011 1 / 66 DNS und Eine Einführung 12. und 13. Januar, 2011 12. und 13. Januar, 2011 1 / 66 DNS Infrastruktur DNS DNS Angriffe DDOS Domain Name System DNS Amplification DNS-Spoofing DNS-Cache- Poisoning 12. und 13.

Mehr

DNSSec-Workshop. Chemnitzer Linux-Tage 2010. Marcus Obst Heiko Schlittermann. schlittermann. Professur für Nachrichtentechnik

DNSSec-Workshop. Chemnitzer Linux-Tage 2010. Marcus Obst Heiko Schlittermann. schlittermann. Professur für Nachrichtentechnik Marcus Obst Heiko Schlittermann Professur für Nachrichtentechnik schlittermann Inhalt Warum DNSSec / Motivation Bisherige Mechanismen (TSIG) DNSSec Grundlagen DNSSec-Server Setup (neue Zone) DNSSec-Resolver

Mehr

DNSSEC. Überblick. ISPA Academy. ISPA Academy. Lessons learned Wie kann ich DNSSEC verwenden? DNSSEC in.at. in der Praxis 27.12.

DNSSEC. Überblick. ISPA Academy. ISPA Academy. Lessons learned Wie kann ich DNSSEC verwenden? DNSSEC in.at. in der Praxis 27.12. DNSSEC in der Praxis Datum: 21.11.2012 Michael Braunöder R&D Überblick Lessons learned Wie kann ich DNSSEC verwenden? DNSSEC in.at 2 1 Lessons learned Software: möglichst aktuelle Versionen benutzen Weniger

Mehr

DNSSEC. Domain Name System Security Extension. Referent: Matthias Lohr

DNSSEC. Domain Name System Security Extension. Referent: Matthias Lohr <lohr@uni-trier.de> DNSSEC Domain Name System Security Extension Referent: Matthias Lohr DNS - Geschichte Früher: Master-Text-Datei Abgleich über Download Jetzt: Verteilte Datenbank Abgleich über sog.

Mehr

DNS Grundlagen. ORR - November 2015. jenslink@quux.de. DNS Grundlagen 1

DNS Grundlagen. ORR - November 2015. jenslink@quux.de. DNS Grundlagen 1 DNS Grundlagen ORR - November 2015 jenslink@quux.de DNS Grundlagen 1 /me Freelancer Linux seit es das auf 35 Disketten gab IPv6 DNS und DNSSEC Monitoring mit Icinga, LibreNMS,... Netzwerke (Brocade, Cisco,

Mehr

Sichere Namensauflösung mit DNSSec

Sichere Namensauflösung mit DNSSec Sichere Namensauflösung mit DNSSec Chemnitzer Linux Tage 2010 Heiko Schlittermann Marcus Obst http://www./doc/clt2010/ Inhalt Stand der Technik Motivation zum DNSSEC-Einsatz Sicherung mit TSIG Sicherung

Mehr

DNSSEC. Christoph Egger. 28. Februar 2015. Christoph Egger DNSSEC 28. Februar 2015 1 / 22

DNSSEC. Christoph Egger. 28. Februar 2015. Christoph Egger DNSSEC 28. Februar 2015 1 / 22 DNSSEC Christoph Egger 28. Februar 2015 Christoph Egger DNSSEC 28. Februar 2015 1 / 22 Einführung Wikipedia The Domain Name System Security Extensions (DNSSEC) is a suite of Internet Engineering Task Force

Mehr

Eco DNSSEC Workshop. DNSSEC Vertrauen ins DNS. Lutz Donnerhacke dig NAPTR 1.6.5.3.7.5.1.4.6.3.9.4.e164.arpa. +dnssec DNSSEC/1

Eco DNSSEC Workshop. DNSSEC Vertrauen ins DNS. Lutz Donnerhacke dig NAPTR 1.6.5.3.7.5.1.4.6.3.9.4.e164.arpa. +dnssec DNSSEC/1 Eco DNSSEC Workshop DNSSEC Vertrauen ins DNS Lutz Donnerhacke dig NAPTR 1.6.5.3.7.5.1.4.6.3.9.4.e164.arpa. +dnssec DNSSEC/1 DNS Security Klassische Public-Key Signaturen: RRSIG Signaturen der Nichtexistenz:

Mehr

DNSSEC Sichere Namensauösung im Internet

DNSSEC Sichere Namensauösung im Internet DNSSEC Sichere Namensauösung im Internet Marcus Obst marcus.obst@etit.tu-chemnitz.de http://www.tu-chemnitz.de/~maob/nt Heiko Schlittermann hs@schlittermann.de http://www.schlittermannn.de Chemnitzer Linux-Tage

Mehr

DNSSEC und DANE. Dimitar Dimitrov. Institut für Informatik Humboldt-Universität zu Berlin Seminar Electronic Identity Dr.

DNSSEC und DANE. Dimitar Dimitrov. Institut für Informatik Humboldt-Universität zu Berlin Seminar Electronic Identity Dr. DNSSEC und DANE Dimitar Dimitrov Institut für Informatik Humboldt-Universität zu Berlin Seminar Electronic Identity Dr. Wolf Müller 17. November 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Motivation 2 DNS 3 DNSSEC 4 DANE

Mehr

DNSSEC, YET! DNSSEC und DANE einfach implementieren! Armin Pech Babiel GmbH. dig 07.11.2015. @openrheinruhr.de.

DNSSEC, YET! DNSSEC und DANE einfach implementieren! Armin Pech <a.pech@babiel.com> Babiel GmbH. dig 07.11.2015. @openrheinruhr.de. DNSSEC, YET! DNSSEC und DANE einfach implementieren! Armin Pech Babiel GmbH dig 07.11.2015. @openrheinruhr.de. Agenda Vorstellung DNSSEC: Überblick & Funktion Setup mit BIND DANE, TLSA,

Mehr

Secure Domain Name System DNSSEC

Secure Domain Name System DNSSEC Secure Domain Name System DNSSEC Einführ ung und Überblick in die Funktionsweise Secure Linux Administration Conference Ber lin 2. Dezember 2011 Holger.Zuleger@hznet.de 02. Dez 2011 1/19 > c DNS / DNSSEC

Mehr

DNSSEC. Zonen Verwaltung. mit ZKT

DNSSEC. Zonen Verwaltung. mit ZKT DNSSEC Zonen Verwaltung mit ZKT 53. DFN Betriebstagung Ber lin 26. Oktober 2010 Holger.Zuleger@hznet.de 26. Okt 2010 Holger Zuleger 1/12 > c Secure DNS Erweiter ung des DNS Protokoll (EDNS0 DO flag) Er

Mehr

Frankfurt, 26. Januar 2010

Frankfurt, 26. Januar 2010 Das DNSSEC-Testbed - 21 Tage und ein bißchen weiser - Peter Koch, Marcos Sanz Frankfurt, 26. Januar 2010 Agenda DNSSEC-Testbed - Überblick und Infrastruktur Krypto- und andere Parameter Erste Zahlen Nächste

Mehr

Kurzeinführung in DNSSEC und der Stand unter.at RTR Workshop E-Mail Sicherheit

Kurzeinführung in DNSSEC und der Stand unter.at RTR Workshop E-Mail Sicherheit Kurzeinführung in DNSSEC und der Stand unter.at RTR Workshop E-Mail Sicherheit Otmar Lendl 2015/11/05 1 Überblick Vorstellung Mag. Otmar Lendl Computerwissenschaften und Mathematik an der

Mehr

DNSsec HOWTO. Secure the Domain Name System. DENIC Technisches Meeting 28./29. September 2004. Holger.Zuleger@hznet.de

DNSsec HOWTO. Secure the Domain Name System. DENIC Technisches Meeting 28./29. September 2004. Holger.Zuleger@hznet.de HOWTO Secure the Domain Name System DENIC Technisches Meeting 28./29. September 2004 Holger.Zuleger@hznet.de 29. Sep 2004 Holger Zuleger 1/29 > c Agenda Einführ ung Secure DNS Anwendungen Histor ie Resource

Mehr

DNSSEC-Sicherheitsinitiative in.de

DNSSEC-Sicherheitsinitiative in.de DNSSEC-Sicherheitsinitiative in.de Thorsten Dietrich Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik DFN Betriebstagung / 02. März 2010 02.03.2010 Folie 1 Inhalt Motivation Grundlagen Testbed in Deutschland

Mehr

Netzsicherheit Architekturen und Protokolle DNS Security. 1. Einführung DNS 2. DNSsec

Netzsicherheit Architekturen und Protokolle DNS Security. 1. Einführung DNS 2. DNSsec 1. Einführung DNS 2. DNSsec 1. Einführung DNS 2. DNSsec DNS Überblick Domain Name System (DNS) (RFC 1034 / 1035) Namensauflösung von Domainnamen nach IP Adresse Verteilter hierarchischer Verzeichnisdienst

Mehr

Sichere Wegweiser im Internet: DNSSEC im praktischen Einsatz

Sichere Wegweiser im Internet: DNSSEC im praktischen Einsatz Sichere Wegweiser im Internet: Seite: 1 / 32 Inhalte Einführung/Überblick DNSSEC Tools Mögliche Einsatzszenarien Stolpersteine / Praxis Links / Hilfen Seite: 2 / 32 Über mich Stefan Neufeind Aus Neuss

Mehr

talk@ DNSSEC, YET! DNSSEC und DANE einfach implementieren! Armin Pech Babiel GmbH dig 24.11.2015. @babiel.com.

talk@ DNSSEC, YET! DNSSEC und DANE einfach implementieren! Armin Pech <a.pech@babiel.com> Babiel GmbH dig 24.11.2015. @babiel.com. talk@ DNSSEC, YET! DNSSEC und DANE einfach implementieren! Armin Pech Babiel GmbH dig 24.11.2015. @babiel.com. Agenda DNSSEC: Überblick & Funktion Setup: Beispiel mit BIND9 Nutzen:

Mehr

Netzsicherheit Architekturen und Protokolle DNS Security. Netzsicherheit Architekturen und Protokolle DNS Security. 1. Einführung DNS 2.

Netzsicherheit Architekturen und Protokolle DNS Security. Netzsicherheit Architekturen und Protokolle DNS Security. 1. Einführung DNS 2. 1. Einführung DNS 2. DNSsec 1. Einführung DNS 2. DNSsec DNS Überblick DNS Namensraum Domain Name System (DNS) (RFC 1034 / 1035) Namensauflösung von Domainnamen nach IP Adresse Verteilter hierarchischer

Mehr

DNSSEC für Internet Service Provider. Ralf Weber (rw@colt.net)

DNSSEC für Internet Service Provider. Ralf Weber (rw@colt.net) DNSSEC für Internet Service Provider Ralf Weber (rw@colt.net) 1 Was für DNS Dienste bietet ein ISP an > Autoritative Zonen für Kunden und > Rekursive Resolver Dienste für Kunden Client 213.86.182.108!

Mehr

DynDNS für Strato Domains im Eigenbau

DynDNS für Strato Domains im Eigenbau home.meinedomain.de DynDNS für Strato Domains im Eigenbau Hubert Feyrer Hubert Feyrer 1 Intro homerouter$ ifconfig pppoe0 pppoe0: flags=8851...

Mehr

D N S S E C in der Praxis

D N S S E C in der Praxis D N S S E C in der Praxis Werkzeuge für Key Management und Zone Signing DENIC Technisches Meeting 4. April 2006 Holger.Zuleger@hznet.de 4. April 2006 Holger Zuleger 1/15 > c DNSsec oder "Wie signiert man

Mehr

27. DV-Treffen der Max-Planck-Institute

27. DV-Treffen der Max-Planck-Institute GWDG-Bericht Nr. 77 Andreas Oberreuter, Stefan Vollmar, Alexander Weiße (Hrsg.) 27. DV-Treffen der Max-Planck-Institute 14. - 16. September 2010 in Göttingen Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung

Mehr

Hands-on DNSSEC. Armin Pech Babiel GmbH. dig 19.03.2016. @chemnitzer.linux-tag.de

Hands-on DNSSEC. Armin Pech <a.pech@babiel.com> Babiel GmbH. dig 19.03.2016. @chemnitzer.linux-tag.de Hands-on DNSSEC Armin Pech Babiel GmbH dig 19.03.2016. @chemnitzer.linux-tag.de Agenda Überblick & Funktion Hands-on #1 DNSSEC nutzen DNSSEC verwalten Hands-on #2 Q&A, Diskussion 2

Mehr

DNSsec. Sichere Namensauflösung im Internet. IT-Fachtage Nordhessen 24./25. September 2004. Holger.Zuleger@hznet.de

DNSsec. Sichere Namensauflösung im Internet. IT-Fachtage Nordhessen 24./25. September 2004. Holger.Zuleger@hznet.de Sichere Namensauflösung im Internet IT-Fachtage Nordhessen 24./25. September 2004 Holger.Zuleger@hznet.de 25. September 2004 Holger Zuleger 1/30 > c Agenda Einführ ung in das Domain Name System (DNS) Anwendungsgebiete

Mehr

Dynamisches DNSsec mit Bind 9.7 Linux höchstpersönlich.

Dynamisches DNSsec mit Bind 9.7 Linux höchstpersönlich. Dynamisches DNSsec mit Bind 9.7 Heinlein Support IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit ~25 Mitarbeitern Eigener Betrieb eines ISPs seit 1992 Täglich tiefe Einblicke in die Herzen der IT aller Unternehmensgrößen

Mehr

Lightning Talk: Kurzvorstellung DNSSEC

Lightning Talk: Kurzvorstellung DNSSEC Lightning Talk: Kurzvorstellung DNSSEC Seite: 1 / 21 Über mich Stefan Neufeind Aus Neuss Tätig für SpeedPartner GmbH (Consulting, Entwicklung, Administration) Individuelle Software-Entwicklungen, z.b.

Mehr

Nameserver Predelegation Check. Dokumentation. Copyright 2015 DENIC eg. Dok.-Version: 1.3 Dok.-Status: Final

Nameserver Predelegation Check. Dokumentation. Copyright 2015 DENIC eg. Dok.-Version: 1.3 Dok.-Status: Final Dok.-Version: 1.3 Dok.-Status: Final Dok.-Stand: 20.08.2015 Dok.-Name: Nameserver Predelegation Check- -DBS-V1.3-2015-08-20 Copyright 2015 DENIC eg Impressum Autor(en) Abteilung Telefon E-Mail DBS DBS

Mehr

Was Sie nie über DNSSEC wissen wollten, aber herauszufinden gezwungen sein werden. Otmar Lendl

Was Sie nie über DNSSEC wissen wollten, aber herauszufinden gezwungen sein werden. Otmar Lendl <lendl@cert.at> Was Sie nie über DNSSEC wissen wollten, aber herauszufinden gezwungen sein werden. Otmar Lendl Programm Warum DNSSEC Wie funktioniert DNSSEC Internationaler Stand der Dinge Technische Probleme

Mehr

Möglichkeiten zur Provisionierung von DNSSEC- Schlüsselmaterial

Möglichkeiten zur Provisionierung von DNSSEC- Schlüsselmaterial Möglichkeiten zur Provisionierung von DNSSEC- Schlüsselmaterial Dok.-Version: 0.1 Dok.-Status: Draft Dok.-Stand: 23.11.2009 Dok.-Name: Provisionierung_DNSSEC-Schlüsselmaterial-- V0.1-2009-11-23 Impressum

Mehr

Dynamisches DNSSEC mit Bind 9.7 Linux höchstpersönlich.

Dynamisches DNSSEC mit Bind 9.7 Linux höchstpersönlich. Dynamisches DNSSEC mit Bind 9.7 Heinlein Support IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit ~25 Mitarbeitern Eigener Betrieb eines ISPs seit 1992 Täglich tiefe Einblicke in die Herzen der IT aller Unternehmensgrößen

Mehr

ISPA Forum: DNSSEC DNSSEC. Stand der Einführung, Probleme und Entwicklungen. Datum: 25.3.2009. Otmar Lendl Michael Braunöder

ISPA Forum: DNSSEC DNSSEC. Stand der Einführung, Probleme und Entwicklungen. Datum: 25.3.2009. Otmar Lendl Michael Braunöder DNSSEC Stand der Einführung, Probleme und Entwicklungen Datum: 25.3.2009 Otmar Lendl Michael Braunöder Programm Warum DNSSEC? Wie funktioniert DNSSEC? Alternativen? Was heißt es, DNSSEC einzuführen? Fragen

Mehr

Testbed: DNSSEC für DE

Testbed: DNSSEC für DE Testbed: DNSSEC für DE - Kurz vor dem Halbzeitpfiff - Peter Koch Marcos Sanz Frankfurt/Main, 16. Juni 2010 DNSSEC-Testbed: Roadmap Testbed Phase 0 -- DNS 1.12.2009 Betrieb

Mehr

Kurs 70-291 Notizen Rene Dreher www.renedreher.de -DNS (Domain Name System)

Kurs 70-291 Notizen Rene Dreher www.renedreher.de -DNS (Domain Name System) -DNS (Domain Name System) Das DNS ist ein weltweit auf tausende von Servern verteilter hierarchischer Verzeichnisdienst, der den Namensraum des Internets verwaltet. Dieser Namensraum ist in so genannte

Mehr

Operatorwechsel bei DNSSEC-Domains

Operatorwechsel bei DNSSEC-Domains Operatorwechsel bei DNSSEC-Domains Dok.-Version: 1.0 Dok.-Status: Final Dok.-Stand: 25.05.2011 Dok.-Name: DENIC-30 v1.0 public.doc Impressum Autor(en) Abteilung Telefon E-Mail DENIC eg DBS +49 69 27 235

Mehr

Secure DNS. "Wer, wie, was wieso, weshalb, war um?" * Practical Linux. Giessen 27. Oktober 2007. Holger.Zuleger@hznet.de. Titellied der Sesamstrasse

Secure DNS. Wer, wie, was wieso, weshalb, war um? * Practical Linux. Giessen 27. Oktober 2007. Holger.Zuleger@hznet.de. Titellied der Sesamstrasse Secure DNS "Wer, wie, was wieso, weshalb, war um?" * Practical Linux Giessen 27. Oktober 2007 Holger.Zuleger@hznet.de * Titellied der Sesamstrasse 27. Okt 2007 Holger Zuleger 1/35 > c Agenda Einführ ung

Mehr

DNS mit Bind9. Wolfgang Dautermann FH Joanneum wolfgang.dautermann@fh-joanneum.at. 14. Mai 2005. Typeset by FoilTEX

DNS mit Bind9. Wolfgang Dautermann FH Joanneum wolfgang.dautermann@fh-joanneum.at. 14. Mai 2005. Typeset by FoilTEX DNS mit Bind9 Wolfgang Dautermann FH Joanneum wolfgang.dautermann@fh-joanneum.at 14. Mai 2005 Typeset by FoilTEX Übersicht DNS - Domain Name System: Geschichte und Konzepte von DNS. Installation von Bind9:

Mehr

Johannes Franken DNS & BIND GE-PACKT

Johannes Franken DNS & BIND GE-PACKT Johannes Franken DNS & BIND GE-PACKT I Inhaltsverzeichnis V Vorwort........................................ 15 E Über diese Referenz............................. 17 E.1 Abgrenzung......................................

Mehr

Windows 2008 Server R2. Peter Unger

Windows 2008 Server R2. Peter Unger Windows 2008 Server R2 Peter Unger Domain Name Service (DNS) Dynamic Host Conf. Prot. (DHCP) Internet Information Services (IIS) Netzwerk- und Freigabe Technik Terminaldienste und Fernverwaltung Backoffice-Produkte

Mehr

DNSSEC. ISPA Academy, DNSSEC Workshop, 21.11.2012 Otmar Lendl

DNSSEC. ISPA Academy, DNSSEC Workshop, 21.11.2012 Otmar Lendl <lendl@nic.at> DNSSEC ISPA Academy, DNSSEC Workshop, 21.11.2012 Otmar Lendl Programm Warum DNSSEC Wie funktioniert DNSSEC Internationaler Stand der Dinge Technische Probleme Policy Implikationen Danke

Mehr

DNSSEC im (Münchner) Wissenschaftsnetz

DNSSEC im (Münchner) Wissenschaftsnetz DNSSEC im (Münchner) Wissenschaftsnetz Bernhard Schmidt 3. März 2015 Bernhard Schmidt DNSSEC im (Münchner) Wissenschaftsnetz 3. März 2015 1 / 26 Agenda Einleitung Motivation, was ist DNS-Spoofing? DNSSEC

Mehr

MS-Windows: DNS und AD

MS-Windows: DNS und AD MS-Windows: DNS und AD Windows-Workshop 04/2007 Hergen Harnisch harnisch@rrzn.uni-hannover.de 19.04.2007 Hergen Harnisch DNS & AD 19.04.2007 Folie 2 Bedeutung von DNS offizielle Domäne: AD = DNS AD unter

Mehr

DNS vs. Sicherheit. the long story. equinox. CryptoCon15, Leipzig ...

DNS vs. Sicherheit. the long story. equinox. CryptoCon15, Leipzig ... DNS vs Sicherheit the long story equinox CryptoCon15, Leipzig Übersicht 1 Kurzwiederholung DNS 2 Was sind DNSsec 3 Nachteile von DNSsec 4 DANE & Vorteile von DNSsec DNS "PirateBay ist gesperrt" "stell

Mehr

Einleitung Details. Domain Name System. Standards

Einleitung Details. Domain Name System. Standards Standards Das Domain Name System bildet ein verteiltes Verzeichnis zur Umwandlung von Namen und Adressen. Der Internet Standard 13 (DOMAIN) umfaßt RFC1034 Domain Names - Concepts and Facilities RFC1035

Mehr

Public Key Infrastructure (PKI) Funktion und Organisation einer PKI

Public Key Infrastructure (PKI) Funktion und Organisation einer PKI Public Key Infrastructure (PKI) Funktion und Organisation einer PKI Übersicht Einleitung Begriffe Vertrauensmodelle Zertifikatswiderruf Verzeichnisse Inhalt eines Zertifikats 29.10.2003 Prof. Dr. P. Trommler

Mehr

Sicherheitserweiterungen im DNS nach RFC 2535

Sicherheitserweiterungen im DNS nach RFC 2535 Sicherheitserweiterungen im DNS nach RFC 2535 Referentin: Ursula Loch 11.05.2004 Sicherheit im Internet, Prof. Dr. P. Trommler, SS 2004 2 Gliederung 1) Einordnung des DNS in das OSI-Schichtenmodell Schichtenmodell

Mehr

Secure DNS Stand und Perspektiven

Secure DNS Stand und Perspektiven Secure DNS Stand und Perspektiven Dipl.-Inform. Technische Fakultät Universität Bielefeld pk@techfak.uni-bielefeld.de 8. DFN-CERT Workshop 2001 Secure DNS - Stand und Perspektiven 1 von 29 Was Sie erwartet...

Mehr

SSL-Absicherung mittels DANE. und. Sicheres DNSSEC mit Bind 9.x

SSL-Absicherung mittels DANE. und. Sicheres DNSSEC mit Bind 9.x SSL-Absicherung mittels DANE und Sicheres DNSSEC mit Bind 9.x Heinlein Support IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit ~25 Mitarbeitern Eigener Betrieb eines ISPs seit 1992 Täglich tiefe Einblicke in

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung mit GPG. Von der Key-Erzeugung zur verschlüsselten E-Mail. Chemnitzer Linux-Tage 2010. 13.März 2010 Vortrag

E-Mail-Verschlüsselung mit GPG. Von der Key-Erzeugung zur verschlüsselten E-Mail. Chemnitzer Linux-Tage 2010. 13.März 2010 Vortrag E-Mail-Verschlüsselung mit GPG. Von der Key-Erzeugung zur verschlüsselten E-Mail. Chemnitzer Linux-Tage 2010. 13.März 2010 Vortrag Schlüssel signieren Private Key??? Key Signing Party Key Server E-Mail

Mehr

O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo

O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo DNS & BIND Kochbuch Cricket Liu Deutsche Übersetzung von Sascha Kersken HLuHB rinn Darmstadt im 15654031 O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo Vorwort IX 1 Vorbereitungen

Mehr

Fachhochschule Frankfurt am Main Fachbereich 2: Informatik WS 2008/2009. IT-Security. Teil 7: DNS + DNSSec Dr. Erwin Hoffmann

Fachhochschule Frankfurt am Main Fachbereich 2: Informatik WS 2008/2009. IT-Security. Teil 7: DNS + DNSSec Dr. Erwin Hoffmann Fachhochschule Frankfurt am Main Fachbereich 2: Informatik WS 2008/2009 IT-Security Teil 7: DNS + DNSSec Dr. Erwin Hoffmann E-Mail: it-security@fehcom.de https://www.fehcom.net/itsec/ Geschichte des DNS

Mehr

Systemsicherheit 15: DNSSEC

Systemsicherheit 15: DNSSEC Systemsicherheit 15: DNSSEC Gliederung Einführung Domain Name System Domainnamen und die DNS-Hierarchie Delegation und Zonen Ressource Records (RR) DNS-Server und DNS-Resolver Auflösung von Domainnamen

Mehr

Handeln mit Adressen ARP, DHCP, DNS

Handeln mit Adressen ARP, DHCP, DNS Handeln mit Adressen ARP, DHCP, DNS Wie finden Rechner ihre Nachbarn, Partner und sich selbst? Es funktioniert meistens, aber warum? Jochen Reinwand Vorlesung Praxis der Datenkommunikation 12. Januar 2011

Mehr

Benutzerhandbuch. DNS Server Administrationstool. Für den Server: dns.firestorm.ch V. 1.0.1

Benutzerhandbuch. DNS Server Administrationstool. Für den Server: dns.firestorm.ch V. 1.0.1 Benutzerhandbuch DNS Server Administrationstool Für den Server: dns.firestorm.ch V. 1.0.1 Kirchenrainstrasse 27, 8632 Tann, info@firestorm.ch, Tel. 0844 300 200 Version 1.1 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis

Mehr

DNSSEC. Was ist DNSSEC? Wieso braucht man DNSSEC? Für ein sicheres Internet

DNSSEC. Was ist DNSSEC? Wieso braucht man DNSSEC? Für ein sicheres Internet SEC Für ein sicheres Internet Was ist SEC? SEC ist eine Erweiterung des Domain Namen Systems (), die dazu dient, die Echtheit (Authentizität) und die Voll ständig keit (Integrität) der Daten von - Antworten

Mehr

Checkliste für Domain-Migration zu Swisscom/IP-Plus

Checkliste für Domain-Migration zu Swisscom/IP-Plus "n ans Internet" Checkliste für Domain-Migration zu /IP-Plus Laufweg: : Kantonale Koordinationsstelle für "n ans Internet" Für : (Name, Adresse, Ortschaft) Migration existierender DNS-Records zu IP-Plus

Mehr

DNS-Baustein. Thomas Ledermüller, BSc Grundschutztag Bochum 19. November 2009

DNS-Baustein. Thomas Ledermüller, BSc Grundschutztag Bochum 19. November 2009 DNS-Baustein, BSc Grundschutztag Bochum 19. November 2009 2 Zu meiner Person Thomas Ledermueller, BSc Masterstudium Sichere Informationssysteme (FHOOE/Campus Hagenberg) KPMG Financial Advisory Services

Mehr

The Cable Guy März 2004

The Cable Guy März 2004 The Cable Guy März 2004 Local Server-Less DNS-Namensauflösung für IPv6 von The Cable Guy Alle auf Deutsch verfügbaren Cable Guy-Kolumnen finden Sie unter http://www.microsoft.com/germany/ms/technetdatenbank/ergebnis.asp?themen=&timearea=3j&prod=

Mehr

Kommunikationsnetze 6. Domain Name System (DNS) University of Applied Sciences. Kommunikationsnetze. 6. Domain Name System (DNS)

Kommunikationsnetze 6. Domain Name System (DNS) University of Applied Sciences. Kommunikationsnetze. 6. Domain Name System (DNS) Kommunikationsnetze Gliederung 1. Geschichte von DNS bis RFC 1035 2. Die Namenshierarchie 3. DNS-Server-Hierarchie 4. Rekursive und iterative Abfragen 5. Struktur der Datenbank 6. Struktur der Abfragen

Mehr

DNS Das Domain Name System

DNS Das Domain Name System Björn Wontora 2001-04-24 DNS Das Domain Name System Inhalt 1. Kurzeinführung 2. Warum DNS? - Geschichtliches 3. Aufbau und Konventionen 4. DNS Client Konfiguration 5. Eine beispielhafte Anfrage 6. DNS

Mehr

Sicherheiterweiterungen im DNS nach RFC 2535

Sicherheiterweiterungen im DNS nach RFC 2535 Sicherheit im Internet SS 2004 Sicherheiterweiterungen im DNS nach RFC 2535 - Referatausarbeitung - Dozent: Prof. Dr. P. Trommler Studentin: Ursula Loch Matrikelnummer: 690214 INHALTSVERZEICHNIS 1) Einführung

Mehr

Domain Name System (DNS) Seminar: Internet Protokolle Theodor Heinze Jaroslaw Michalak

Domain Name System (DNS) Seminar: Internet Protokolle Theodor Heinze Jaroslaw Michalak Domain Name System (DNS) Seminar: Internet Protokolle Theodor Heinze Jaroslaw Michalak Gliederung Geschichte Struktur des DNS Domain / Zone Root-Server Nameserver Namensauflösung DNS-Nachrichten Protokolle

Mehr

DICOM-eMail in der Teleradiologie

DICOM-eMail in der Teleradiologie DICOM-eMail in der Teleradiologie @GIT-Initiative für Telemedizin TeleHealthCare 2005 09. Mai 2005 PKI - Grundvoraussetzung für die Telemedizin Problem: Weder Gesundheitskarte noch Heilberufsausweis verfügbar

Mehr

DNSSEC vs. DNSCurve for Securing the Net

DNSSEC vs. DNSCurve for Securing the Net DNSSEC vs. DNSCurve for Securing the Net Daniel Raumer Betreuer: Ralph Holz Seminar Future Internet SS2011 Lehrstuhl Netzarchitekturen und Netzdienste Fakultät für Informatik, Technische Universität München

Mehr

SSL/TLS und SSL-Zertifikate

SSL/TLS und SSL-Zertifikate SSL/TLS und SSL-Zertifikate Konzepte von Betriebssystem-Komponenten Informatik Lehrstuhl 4 16.06.10 KvBK Wolfgang Hüttenhofer sethur_blackcoat@web.de Motivation Sichere, verschlüsselte End-to-End Verbindung

Mehr

DNS-Server: Aufbau und Konfigurationsdateien

DNS-Server: Aufbau und Konfigurationsdateien Seminararbeit in Wintersemester 2010/2011 DNS-Server: Aufbau und Konfigurationsdateien von Elena Kleineick 1. Betreuer: Prof. Dr. rer. nat. Volker Sander 2. Betreuer: Benedikt Magrean Abgabetermin: 15.12.2010

Mehr

Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter

Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter basierend auf Domain Name System Security Extension (DNSSec) & DNS-based Authentication of Named Entities (DANE) Gunnar Haslinger Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter basierend

Mehr

Verteilte Systeme. 10.1 Unsicherheit in Verteilten Systemen

Verteilte Systeme. 10.1 Unsicherheit in Verteilten Systemen Verteilte Systeme Übung 10 Jens Müller-Iden Gruppe PVS (Parallele und Verteilte Systeme) Institut für Informatik Westfälische Wilhelms-Universität Münster Sommersemester 2007 10.1 Unsicherheit in Verteilten

Mehr

Datensicherheit in Zeiten von Würmern, Viren und Nutzerfehlern

Datensicherheit in Zeiten von Würmern, Viren und Nutzerfehlern Datensicherheit in Zeiten von Würmern, Viren und Nutzerfehlern IKS GmbH Jena Information Kommunikation - Systeme Leutragraben 1 D-07743 Jena Telefon: +49-3641-460850 Fax: +49-3641-460855 email: L.Donnerhacke@iks-jena.de

Mehr

DNS Server - Fedorawiki.de

DNS Server - Fedorawiki.de 1 von 5 22.05.2007 02:26 DNS Server Aus Fedorawiki.de Dieser Artikel ist noch nicht vollständig. Du kannst helfen, ihn zu bearbeiten. Dieser Artikel ist Teil der HOWTO Sammlung Die Hauptaufgabe vom Domain

Mehr

Verteilte Systeme. Übung 10. Jens Müller-Iden

Verteilte Systeme. Übung 10. Jens Müller-Iden Verteilte Systeme Übung 10 Jens Müller-Iden Gruppe PVS (Parallele und Verteilte Systeme) Institut für Informatik Westfälische Wilhelms-Universität Münster Sommersemester 2007 10.1 Unsicherheit in Verteilten

Mehr

O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo

O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. DNS und BIND 3. Auflage PaulAlbitz & Cricket Liu Deutsche Übersetzung

Mehr

DNS-Implementierung im Windows- Netzwerk

DNS-Implementierung im Windows- Netzwerk Klaus Ebner, Dieter Lorenz DNS-Implementierung im Windows- Netzwerk Mi Press Vorwort r: xv 1 Das DNS-Konzept 1 Der DNS-Namensraum 1 Fully Qualified Domain Name (FQDN) 2 Namensauflösung im TCP/IP-Netzwerk

Mehr

DNS, WINS. Herdt Kap 17 / 18

DNS, WINS. Herdt Kap 17 / 18 DNS, WINS SIZ 151 Herdt Kap 17 / 18 Ziele Sie verstehen das DNS-Prinzip Pi i Sie können den Vorgang der Namensauflösung erklären Sie können einen DNS-Server Server konfigurieren Sie wissen welche Aufgabe

Mehr

Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH

Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH Anleitung zur Installation von Active Directory und DNS auf einem Windows 2008R2 Server. Zu einem funktionierenden Active-Directory-Server gehört ein interner

Mehr

DOMAIN NAME SYSTEM (DNS) JULIA KRISCHIK, INTERNETPROTOKOLLE WS 2012/13

DOMAIN NAME SYSTEM (DNS) JULIA KRISCHIK, INTERNETPROTOKOLLE WS 2012/13 DOMAIN NAME SYSTEM (DNS) JULIA KRISCHIK, INTERNETPROTOKOLLE WS 2012/13 PROBLEMSTELLUNG 203.178.141.194 (IPv4) 2001:200:0:8002: 203:47ff:fea5:308 (IPv6) Analogie zu Telefonnummern: Jeder Adressat im Internet

Mehr

DNS und Sicherheit. Domain Name System. Vortrag von Ingo Blechschmidt

DNS und Sicherheit. Domain Name System. Vortrag von Ingo Blechschmidt Domain Name System Vortrag von Ingo Blechschmidt Gliederung Geschichte Design Lookup- und Record-Typen Zonentransfer Cache Poisoning Cache Snooping Speicherung beliebiger Daten im DNS Geschichte Problem:

Mehr

Netzsicherheit I, WS 2008/2009 Übung 12. Prof. Dr. Jörg Schwenk 20.01.2009

Netzsicherheit I, WS 2008/2009 Übung 12. Prof. Dr. Jörg Schwenk 20.01.2009 Netzsicherheit I, WS 2008/2009 Übung 12 Prof. Dr. Jörg Schwenk 20.01.2009 Aufgabe 1 1 Zertifikate im Allgemeinen a) Was versteht man unter folgenden Begriffen? i. X.509 X.509 ist ein Standard (Zertifikatsstandard)

Mehr

Modul 123. Unit 3 (V1.2) DNS Domain Name System

Modul 123. Unit 3 (V1.2) DNS Domain Name System Modul 123 Unit 3 (V1.2) DNS Domain Name System Nützliche Links Meine IP-Adresse: whatismyipaddress.com Verschiedene Dienste wie z.b. traceroute: ping.eu DNS-Check: https://extranet-es.swisscom.com/ipplus/public/public/tools/dig/

Mehr

Cache Poisoning. Inhaltsverzeichnis. Angriff über zusätzliche Daten. Funktionsweise

Cache Poisoning. Inhaltsverzeichnis. Angriff über zusätzliche Daten. Funktionsweise Seite 1 von 5 Cache Poisoning aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie (Weitergeleitet von DNS-Spoofing) DNS-Spoofing oder Cache Poisoning ist ein IT-Sicherheitsangriff auf das Domain Name System, um die

Mehr

DNS Server einrichten unter Debian Linux. DHCP Server einrichten unter Debian Linux. Querschnittsaufgaben.

DNS Server einrichten unter Debian Linux. DHCP Server einrichten unter Debian Linux. Querschnittsaufgaben. Aufgabenstellung DNS Server einrichten unter Debian Linux. DHCP Server einrichten unter Debian Linux. Querschnittsaufgaben. Mail Client konfigurieren. Web Server Client (Browser) konfigurieren. Samba/NFS

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Planung der DNS-Umgebung...17

Inhaltsverzeichnis. Planung der DNS-Umgebung...17 Vorwort XIII 1 Das DNS-Konzept....................................................................1 Der DNS-Namensraum.................................................................1 Fully Qualified

Mehr

www.immobilienscout24.de Automatische Rotation von DKIM- Schlüsseln

www.immobilienscout24.de Automatische Rotation von DKIM- Schlüsseln www.immobilienscout24.de Automatische Rotation von DKIM- Schlüsseln Berlin 10.05.2014 Stefan Neben System Engineer, stefan.neben@immobilienscout24.de Immobilien Scout GmbH Angefangen hat es vor 15 Jahren

Mehr

Konfiguration eines DNS-Servers

Konfiguration eines DNS-Servers DNS-Server Grundlagen des Themas DNS sind im Kapitel Protokolle und Dienste in meinem Buch (LINUX erschienen im bhv-verlag) beschrieben. Als Beispiel dient ein Intranet mit mehreren Webservern auf verschiedenen

Mehr

[DNS & DNS SECURITY] 1. DNS & DNS Security

[DNS & DNS SECURITY] 1. DNS & DNS Security [DNS & DNS SECURITY] 1 DNS & DNS Security Thomas Vogel & Johannes Ernst Funktionsweise von DNS und deren Security Eigenschaften. Was es für Angriffe gibt, welche Gegenmaßnahmen dafür erforderlich sind

Mehr

Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter

Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter Sicherer E-Mail-Dienste-Anbieter basierend auf Domain Name System Security Extension (DNSSec) & DNS-based Authentication of Named Entities (DANE) Gunnar Haslinger FH Campus-Wien, IT-Security, ITS16: Vertiefung

Mehr

8. Verzeichnisdienste: Der Domain Name Service

8. Verzeichnisdienste: Der Domain Name Service 8. Verzeichnisdienste: Der Domain Name Service 8.1 Der Namensraum des Domain Name Service (DNS) 8.2 Die Protokolle des DNS Rechnernetze Wolfgang Effelsberg 8. Verzeichnisdienste: DNS 8-1 8.1 Der Namensraum

Mehr

8. Verzeichnisdienste: Der Domain Name Service

8. Verzeichnisdienste: Der Domain Name Service 8. Verzeichnisdienste: Der Domain Name Service 8.1 Der Namensraum des Domain Name Service (DNS) 8.2 Die Protokolle des DNS Rechnernetze Wolfgang Effelsberg 8. Verzeichnisdienste: DNS 8-1 8.1 Der Namensraum

Mehr

Verteilte Systeme. Verzeichnisdienste. Secure Identity Research Group

Verteilte Systeme. Verzeichnisdienste. Secure Identity Research Group Verteilte Systeme Verzeichnisdienste Verzeichnisdienste Problem: Wie finde ich in einem großen verteilten System (z.b. dem Internet) eine(n) Dienst/Station/Person/ Datum? Idee: Ein zentraler Dienst, den

Mehr

Keymanagement mit DNSSec

Keymanagement mit DNSSec LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN Institut für Informatik Projektarbeit Keymanagement mit DNSSec Alexander Schwinn Aufgabensteller: Prof. Dr. H.-G. Hegering Betreuer (LMU): Helmut Reiser Norbert Wienold

Mehr

SSL-Zertifikate. ausgestellt bzw. bezogen von den Informatikdiensten. Dieter Hennig. 25. November 2009. ETH Zürich. SSL-Zertifikate.

SSL-Zertifikate. ausgestellt bzw. bezogen von den Informatikdiensten. Dieter Hennig. 25. November 2009. ETH Zürich. SSL-Zertifikate. SSL-Zertifikate ausgestellt bzw. bezogen von den Informatikdiensten ETH Zürich 25. November 2009 Was ist eigentlich ein Zertifikat? Was ist eigentlich ein Zertifikat? Abbildung: Das Zertifikat c nicht

Mehr

IPv6 Names & Numbers

IPv6 Names & Numbers IPv6 Names & Numbers Namensauflösung in IPv6 Netzwer ken ix, DE-CIX IPv6 Kongress 28. 29. Mai 2009 Fr ankfur t Holger.Zuleger@hznet.de 2009:05:28::11:17 Holger Zuleger 2001:db8::23:1 > c Einführ ung Agenda

Mehr

Web of Trust, PGP, GnuPG

Web of Trust, PGP, GnuPG Seminar Konzepte von Betriebssystem-Komponenten Web of Trust, PGP, GnuPG von Tobias Sammet tobias.sammet@informatik.stud.uni-erlangen.de 16. Juni 2010 Motivation Szenario: E-Mail-Verschlüsselung Angreifer

Mehr

MCSA/MCSE-Zertifizierungsupgrade

MCSA/MCSE-Zertifizierungsupgrade Stephan Hirsch, David Kube MCSA/MCSE-Zertifizierungsupgrade auf Windows Server 2003 MCSE-Examen Nr. 70 292 ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don

Mehr

DNS & BIND. Markus Dahms. 23. November 2002

DNS & BIND. Markus Dahms. 23. November 2002 DNS & BIND Markus Dahms 23. November 2002 1 Sinn & Unsinn von DNS DNS, das Domain Name System, macht aus Rechnernamen IP-Adressen, also Nummern. Prinzipiell funktioniert das Internet ganz gut ohne benannte

Mehr

estos XMPP Proxy 5.1.30.33611

estos XMPP Proxy 5.1.30.33611 estos XMPP Proxy 5.1.30.33611 1 Willkommen zum estos XMPP Proxy... 4 1.1 WAN Einstellungen... 4 1.2 LAN Einstellungen... 5 1.3 Konfiguration des Zertifikats... 6 1.4 Diagnose... 6 1.5 Proxy Dienst... 7

Mehr