Nützlingshotels selbst bauen Detailinformation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nützlingshotels selbst bauen Detailinformation"

Transkript

1 Nützlingshotels selbst bauen Detailinformation Das Nützlingshotel ist zu Recht in Mode. Im Laufe einer Saison herrscht ein reges Kommen und Gehen von teils selten gewordenen Arten. Ohne die hier nistenden Wildbienen würden viele Obstbäume keine Früchte tragen.

2 Ausrichtung bevorzugt Südost, je nach Gegend: je wärmer das regionale Klima, desto wichtiger ist eine Beschattung in der Mittagshitze Wettergeschützt, warm und trocken: Dachüberstand, Überstand der Seitenwände, wetterabgewandt, Schattenlagen vermeiden, windgeschützt, fix montiert, nie unmittelbar auf der Erde, freie Anflugschneise Schutz vor Vogelfraß ratsam (Spechte, Meisen etc.): Gitter 1-2 cm Maschenweite mindestens 5 cm vor Einflugöffnungen Geeignete Futterpflanzen im Umfeld von Nisthilfen fördern deren Besiedlung: insbesondere Korbblütler, Schmetterlingsblütler, Kreuzblütler, Lippenblütler, Weiden, Obstbäume, Natternkopf, Glockenblumen Überwinterung: Nisthilfen sollen draußen bleiben, Frost ist kein Problem für Wildbienen Keine Säuberung, denn Röhren sind ganzjährig besiedelt, besser gelegentlich alte oder morsche Befüllung austauschen Innerhalb eines Radius von 3 km um Honigbienenstöcke unterliegen Wildbienen einer direkten Konkurrenz Befüllung mit angebohrtem Hartholz: Ziel: Saubere, nicht fasernde, tiefe Röhren unterschiedlicher Größen in nicht gerissenem Hartholz Abgelagertes, trockenes Hartholz mit 15 bis 20 cm Tiefe verwenden Weichholz wie z.b. Fichte fasert beim Anbohren; faserige Röhren werden entweder nicht besiedelt oder zerreißen den Bienen die Flügel, geeignet sind: Ahorn, Apfel, Birke, Birne, Buche, Eberesche, Eiche, Elsbeere, Esche (besonders rissfest), Hainbuche, Hasel, Kastanie, Kirsche, Pflaume, Robinie, Speierling Ulme, Zwetschke Holz möglichst seitlich ins Längsholz anbohren = Holzstämme statt Baumscheiben verwenden, Stirnholz reißt leicht ein, gerissene Röhren werden nicht besiedelt und sind unbrauchbar Alternativ: Holzscheiben mit geringem Durchmesser verwenden, Holz mit größerem Durchmesser halbieren (reißt weniger leicht), oder unbehandelte (!) Hartholzblöcke verwenden Verschiedene Lochdurchmesser: 2 9 mm, Schwerpunkt bei 3 6 mm, da hier das größte Artenspektrum

3 Ganglänge optimal bei Standard-Bohrerlänge, je nach Lochdurchmesser sind 5 15 cm sinnvoll, Gänge jedenfalls hinten geschlossen lassen Scharfe, möglichst gehärtete Holzbohrer mit Zentrierspitze verwenden, Bohrmaschine während des Bohrens immer wieder leicht hochziehen, um Bohrspäne zu entfernen, nicht zu heiß werden lassen (bei beginnender Verkohlung (Brandgeruch) schlechte Besiedelung) Idealerweise wird die Vorderseite des Blocks nach dem Bohren geschliffen und das Bohrmehl herausgeklopft Gänge am besten im rechten Winkel zur Seitenfläche bohren, sie dürfen minimal schräg nach oben gebohrt sein (maximal 3 Abweichung vom rechten Winkel), keinesfalls nach unten Löcher möglichst nicht symmetrisch verteilt, damit Bienen sich orientieren können Befüllung mit hohlen Stängeln: Ziel: Sauber geschnittene, nicht fasernde, hohle Halme in unterschiedlichen Größen Geeignet sind: Schilf, Schilfrohrmatten aus dem Baumarkt, Bambus, Naturstrohhalme, Pappröhrchen, hohle Staudenstängel, markhaltige Stängel nur wenn sie ausgebohrt werden Innendurchmesser 3 9 mm, Länge 15 bis 20 cm Glatter Schnitt mit scharfer Bypass-Schere, feinzahniger Handsäge, elektrischer Bandsäge oder Dekupiersäge, wichtig sind ungesplitterte, glattrandige Anschnitte Tipp: frisch schneiden oder vor dem Schneiden in Wasser einweichen, aber vor dem Einfüllen ins Nützlingshotel wieder trocknen lassen 5 15 cm freie hohle Röhre hinter der Öffnung notwendig, daher darauf achten, dass die Knoten (Blattansatzstelle) der Halme nicht im vorderen Bereich liegen, die Halme sind im Optimalfall hinten durch die Koten verschlossen Gebündelt - am besten zusammengeschnürt - in die Insektenhotels einfüllen So nicht! Unsauber geschnittene Halme werden nicht besiedelt.

4 Befüllung mit Ton: Nur mit vorgefertigten Löchern sinnvoll (5 15 cm lang, 2 9 mm Durchmesser), Löcher mit kleinen geraden Ästchen oder einem Holzspieß möglichst sauber in den noch feuchten Ton bohren Ton nach Möglichkeit brennen (bei Temperaturen brennen, die eine Verglasung verhindern), ungebrannt ist der Ton für relativ wenige Arten geeignet Lehmflechtwände sind nicht sinnvoll, sie sind sehr aufwändig, werden aber fast nicht besiedelt Befüllung mit Ziegeln: Keine Lochziegel verwenden (Löcher sind viel zu groß, rauh und durchgehend) Mit Lehm verschmierte Lochziegel sind ebenfalls sinnlos Löcher in Normalziegel selbst bohren (5 15 cm lang, 2 9 mm Durchmesser), diese werden aber nicht gut besiedelt und sind daher nur bedingt empfehlenswert Gut geeignet: Strangfalzziegel mit runden Löchern, 6 oder 8 mm Durchmesser, Löcher bei Bedarf sauber aufbohren, an Rückseite verschließen (Gips, Ton, Biowatte ) Hotel im Kleinformat: Eine leere Konservendose ist schnell befüllt und als Einsteigerhotel bestens geeignet. Das Dosenhotel bietet Platz für mehrere Hundert Wildbienen, die sich hier entwickeln können! Hohle Halme wie beispielsweise Schilf auf passende Länge einkürzen Boden der Dose mit ca. 0,5 cm Gips bedecken Halme dicht an dicht in den noch feuchten Gips stecken Evtl. lackieren oder dekorieren Regengeschützt und stabil montieren

5 Bewohner klassischer Nützlingshotels: Wildbienen, wie Mauerbienen, Blattschneiderbienen, Löcherbienen, Maskenbienen, Scherenbienen Wildbienen sind völlig harmlos, als Solitärbienen müssen sie keinen Staat verteidigen und greifen daher niemals Menschen an, selbst wenn man direkt vor dem Nützlingshotel steht! Von den ca. 750 Wildbienenarten im deutschsprachigen Raum leben 19% in bestehenden Röhren, wie sie das Nützlingshotel bietet. Lt. Studien hat ein Siedlungsraum mit vielen Grünflächen ein hohes Potential für den Wildbienenschutz, das gilt vor allem für oberirdisch nistende Arten. Bodenbrütende, auf spezielle Nahrungspflanzen angewiesene und parasitische Arten haben im Siedlungsraum eine geringere Häufigkeit. Grabwespen und Lehmwespen Haben ebenfalls eine solitäre Lebensweise und sind harmlos. Parasiten (ernähren sich von der Wildbienenbrut): Kuckucksbienen wie z.b. Düsterbienen, Goldwespen, Schlupfwespen, Keulenwespen, Taufliegen, Immenkäfer Je nach Bauweise: Florfliegen Käufliche Nützlingshotels: Preiswerte käufliche Nisthilfen sind leider nicht selten aus billigem Material und nicht mit ausreichender Sorgfalt verarbeitet. Daher werden sie häufig schlecht besiedelt und sind nur sehr bedingt empfehlenswert. Mit wenigen Ausnahmen haben sie Folgendes gemeinsam: Falsche Befüllung, preiswert herzustellen, aber nicht besiedelt: Lochziegel sowie mit Lehm verschmierte Lochziegel Pockerl (Kiefernzapfen) Holzhäcksel, Borkenstücke, dicht gepresste Holzwolle Nicht angebohrte Hölzer Angebohrte Fichte Nicht hohle Stängel Kleine Hohlräume für Schmetterlinge oder Hummeln Kleine Florfliegenabteile Außerdem schlecht verarbeitete Elemente, die ebenfalls kaum besiedelt werden: Faserig gebohrte Hölzer Zersplitterte Schilfhalme

6 Weitere Nistmöglichkeiten für Wildbienen & Co: Nistmöglichkeiten für Bodennister (50% der heimischen Wildbienen nisten im Boden): Geeignet: offene sandig-lehmige Böden mit Magervegetation, unbefestigte Wege oder breite Sandfugen zwischen Steinplatten oder Pflastersteinen Gezielt anlegen: Sandbeet oder Hügel aus Rohboden, ungewaschenem lehmigen Sand oder sandigem Lehm, optimale Größe ca. ab 1 Quadratmeter und 50 cm Tiefe Gut geeignet: trockene Stellen unter Dachvorsprüngen Nisthilfen für Bewohner markhaltiger Stängel: Einzeln und aufrecht stehend etwa an einem Zaun anbringen Bevorzugt: Brombeere, auch Beifuß, Disteln, Rosen, Herzgespann, Himbeere, Kletten, Königskerzen, Sonnenblumen, eher nicht: Holunder Mit Schnittkanten oder Bruchstellen, wo das Mark offen liegt, als Einstiegsöffnung Mindestens 50 cm lang Müssen mindestens 2-3 Jahre belassen werden Markhaltige Stängel sind für Insektenhotels nicht geeignet! Sie werden waagerecht gebündelt nicht besiedelt. Sonstige Überwinterungshilfen: Schmetterlingskästen: Diese werden nicht angenommen und sind daher nicht empfehlenswert. Florfliegenkästen: Mindestgrundfläche cm, 30 cm hoch, kleinere Größen werden kaum angenommen Sehr lockere Befüllung mit Holzwolle oder Stroh (Florfliegen benötigen recht viel Platz, um sich bewegen zu können) Einflugöffnungen durch horizontale Streben mit horizontaler bis 45 geneigter Landefläche, einfache Schlitze in einem Brett sind für Florfliegen kaum passierbar Die Farbe Rot ist zu bevorzugen. Insekten sind zwar rotblind, sie sehen rot als schwarz und nehmen dies als geschützte Höhle wahr. Rot wird jedoch weniger stark aufgeheizt als schwarz. Florfliegenabteile sind auch für andere Insekten, z.b. Marienkäfer, nutzbar

7 Marienkäferkästen: Ab cm Größe sinnvoll. Eingang bevorzugt von unten Die Befüllung mit Holzwolle oder Stroh kann etwas dichter sein als beim Florfliegenkasten, aber nicht zu dicht. Ohrwurmtöpfe sind auch für Marienkäfer geeignet und umgekehrt. Überwinterungshilfen für Florfliegen und Marienkäfer können flächig liegenbleibendes Herbstlaub und zugängliche Dachböden vom Volumen her nicht ersetzen. Sie sind aber günstig, um Überwinterungsstandorte direkt dort zu schaffen, wo die Tiere im Frühling gebraucht werden, etwa in Rosenbeeten. Empfehlenswerte Links:

Bauanleitung für ein Insektenhotel

Bauanleitung für ein Insektenhotel Bauanleitung für ein Insektenhotel Der Grundbaustein dieses Insektenhotels ist ein einfacher, relativ kleiner Kasten, der leicht selbst gebaut werden kann. Es ist möglich mehrere Kästen dieser Bauart zu

Mehr

WILDBIENEN. Unbekannte Einzelkämpfer.

WILDBIENEN. Unbekannte Einzelkämpfer. WILDBIENEN Unbekannte Einzelkämpfer www.heidelbergcement.de 2 DIE Lebensraum und Vorkommen In Deutschland sind rund 550 Bienenarten bekannt, weltweit sind es circa 30.000. Die meisten Menschen kennen aber

Mehr

Was ist ein Insektenhotel? Insekten als nützliche Helfer. Überlebenskampf der Insekten. Arbeitsblatt Insektenhotel

Was ist ein Insektenhotel? Insekten als nützliche Helfer. Überlebenskampf der Insekten. Arbeitsblatt Insektenhotel Arbeitsblatt Insektenhotel Was ist ein Insektenhotel? Ein Insektenhotel ist eine Nisthilfe für verschiedene Insekten. Manchmal wird anstelle von Insektenhotel auch der Begriff Wildbienenhotel verwendet,

Mehr

Insektenhotel ein Projekt der Hessischen Landjugend e.v.

Insektenhotel ein Projekt der Hessischen Landjugend e.v. Warum ein Insektenhotel bauen? Insekten haben eine große Bedeutung für unser Leben. Sie übernehmen zahlreiche wichtige Aufgaben in der Natur. Insekten, wie zum Beispiel die Schwebfliegen, Ohrwürmer, Marienkäfer

Mehr

Das Insektenhotel der Firma Neudorff Oldie but not Goldie!

Das Insektenhotel der Firma Neudorff Oldie but not Goldie! Das Insektenhotel der Firma Neudorff Oldie but not Goldie! Links das Original, das sich durch eine extrem niedrige Besiedlungsdichte auszeichnet, rechts ein sinnvoller Umbau. Die jetzt verwendeten Nistmateralien

Mehr

Die Corvi-Krabbler - wir bauen ein Insektenhotel für unseren Schulhof

Die Corvi-Krabbler - wir bauen ein Insektenhotel für unseren Schulhof Die Corvi-Krabbler - wir bauen ein Insektenhotel für unseren Schulhof Inhaltsverzeichnis 1. Das sind wir 2. Warum brauchen Insekten Hotels? 3. Wie gefährlich sind Wildbienen & Co.? 4. Der Bau des Hotels

Mehr

Wildbienenhotel. Bastelanleitung 4. bis 9. Klasse

Wildbienenhotel. Bastelanleitung 4. bis 9. Klasse Bastelanleitung 4. bis 9. Klasse Wildbienenhotel Grosse Konservenbüchse (Tiefe 10cm) Hartholzstück (Buche, Eiche, Esche: 4x4x10cm oder 6x6x10cm) Pflanzenstängel: Schilfhalme getrocknet Bambusrohre (3 bis

Mehr

Bienenweide. Hast du schon gewusst...?

Bienenweide. Hast du schon gewusst...? Hallo! Ich bin Fritz Frilaz und wohne hier im grünen Pausenhof! Ich freue mich, dass du mich besuchen möchtest! Verhalte dich bitte so, dass sich Tiere, Pflanzen und Kinder hier wohlfühlen können! Bienenweide

Mehr

Melanie von Orlow. Insektenhotels. Ideenbuch. 30 Nisthilfen einfach selbst gebaut

Melanie von Orlow. Insektenhotels. Ideenbuch. 30 Nisthilfen einfach selbst gebaut Melanie von Orlow Ideenbuch Insektenhotels 30 Nisthilfen einfach selbst gebaut Melanie von Orlow Ideenbuch Insektenhotels 30 Nisthilfen einfach selbst gebaut Inhalt So klappt es! 4 Hotels für Einzelgänger

Mehr

Bauanleitung Insektenhotel

Bauanleitung Insektenhotel Bauanleitung Insektenhotel Es gibt sehr viele unterschiedliche Nisthilfen für Wildbienen, - diese ist nur ein Beispiel. Die verwendeten Maße können variiert werden, eine Mindesttiefe von 10cm sollte jedoch

Mehr

Machen Sie mit bei 3x mehr Natur!

Machen Sie mit bei 3x mehr Natur! Machen Sie mit bei mehr Natur! Darum geht s Schmetterlinge trinken Nektar aus bunten Blumenkelchen, Vögel begrüßen die aufgehende Sonne, Wildbienen sammeln Pollen für ihren Nachwuchs eine vielfältige Natur

Mehr

Schmetterlings-Marktplatz mit Brunnen und Speisestätte

Schmetterlings-Marktplatz mit Brunnen und Speisestätte Modell: Schmetterlings-Marktplatz mit Brunnen und Speisestätte Brunnen In die zwei Behälter können Sie z.b. Sand oder etwas Wasser einfüllen. Dies hilft nützlichen Insekten bei der Errichtung der Nistverschlüsse

Mehr

Mit Liebe zur Natur. Garten- und Landschaftsbau

Mit Liebe zur Natur. Garten- und Landschaftsbau Mit Liebe zur Natur Garten- und Landschaftsbau Insektenhotel? Wozu? Weltweit gibt es über eine Millionen verschiedene Insekten, die überall, außer auf den Meeren anzufinden sind. Ameisen, Schmetterlinge,

Mehr

Inhalt. Notwendigkeit der Förderung von Wildbienen. Geeignete Wildbienenarten für die Bestäubung von Obst. Möglichkeiten der Ansiedlung von Wildbienen

Inhalt. Notwendigkeit der Förderung von Wildbienen. Geeignete Wildbienenarten für die Bestäubung von Obst. Möglichkeiten der Ansiedlung von Wildbienen Inhalt Notwendigkeit der Förderung von Wildbienen Geeignete Wildbienenarten für die Bestäubung von Obst Möglichkeiten der Ansiedlung von Wildbienen Unterscheidung verschiedener Wildbienenarten im Obst

Mehr

Wildbienen im Garten Nichts einfacher als das?

Wildbienen im Garten Nichts einfacher als das? im Garten Nichts einfacher als das? Claudio Sedivy Wildbiene + Partner Heinrichstrasse 267A 800 Zürich www.wildbieneundpartner.ch in der Schwiez in der Schweiz Über 600 Arten DACH ca. 750 Arten! 45% auf

Mehr

ABStadt. Luzern. Stichwort Wildbienen Zweite Zeile. Bild 9.7 x ca öko-forum. Stadt Luzern. öko-forum

ABStadt. Luzern. Stichwort Wildbienen Zweite Zeile. Bild 9.7 x ca öko-forum. Stadt Luzern. öko-forum Luzern öko-forum ABStadt Stichwort Wildbienen Zweite Zeile Bild 9.7 x ca. 7.25 Stadt Luzern öko-forum Bourbaki Panorama Luzern Löwenplatz 11 6004 Luzern Telefon: 041 412 32 32 Telefax: 041 412 32 34 info@oeko-forum.ch

Mehr

Wir bauen ein Insektenhotel

Wir bauen ein Insektenhotel Wir bauen ein Insektenhotel Kreisgruppe Traunstein Das Wichtigste zuerst: Wildbienen stechen (eigentlich) nicht Jeder von uns hat schon unangenehme Erfahrungen mit Honigbienen oder Wespen gemacht. Viele

Mehr

Bauanleitung Camera Obscura

Bauanleitung Camera Obscura Bauanleitung Camera Obscura Materialliste: - 18 Dachlatten mit dem Querschnitt 24 mm x 48 mm und einer Länge von 2m (13 ) - 100 Spax-Schrauben 4 mm x 45 mm (4 ) - m 2 schwarze Bau- oder Teichfolie ( )

Mehr

Wir bauen ein Insektenhotel

Wir bauen ein Insektenhotel Wir bauen ein Insektenhotel Kreisgruppe Traunstein Das Wichtigste zuerst: Wildbienen stechen (eigentlich) nicht Jeder von uns hat schon unangenehme Erfahrungen mit Honigbienen oder Wespen gemacht. Viele

Mehr

19. BirdLife Naturschutztagung Biodiversität im Siedlungsraum: Natur vor der Haustür

19. BirdLife Naturschutztagung Biodiversität im Siedlungsraum: Natur vor der Haustür Lebensräume für Wildbienen Antonia Zurbuchen, Pro Natura St. Gallen-Appenzell Bienen sind eine erfolgreiche und vielfältige Insektengruppe Im mitteleuropäischen Raum (Deutschland, Liechtenstein, Österreich,

Mehr

Bienenhotel Bauanleitung

Bienenhotel Bauanleitung Bienenhotel Bauanleitung von Eva Lüthen, Joanna Wadowska-Thiesmann, Mihai Oltei u. Simon Berstecher Simon Berstecher Maßstab 1:10, 1mm=1cm Seite 1 Materialliste: 1x Glattkantbrett 18x200x2500mm 4x Baudiele,

Mehr

Anleitung für den Bau von Wildbienen-Nisthilfen

Anleitung für den Bau von Wildbienen-Nisthilfen 1. Einleitung Wildbienen-Nisthilfen sind wunderbar geeignet, um verschiedenen Wildbienenarten von Frühjahr bis Herbst aus nächster Nähe bei der Arbeit zuzuschauen. Da lässt sich beispielsweise sehen, wie

Mehr

WILDBIENEN. Nisthilfen und einem passenden Blumenangebot lassen sich in jedem Garten geeignete Lebensräume für Wildbienen erstellen.

WILDBIENEN. Nisthilfen und einem passenden Blumenangebot lassen sich in jedem Garten geeignete Lebensräume für Wildbienen erstellen. WILDBIENEN In der Schweiz gibt es rund 600 verschiedene Bienen-Arten. Die allen bekannte Honigbiene ist nur eine davon. In diesem Informations-Flyer möchten wir Ihnen die grosse Vielfalt der Wildbienen

Mehr

Nistkasten-für-Steinkauz.doc 1

Nistkasten-für-Steinkauz.doc 1 Steinkauz-Nistkasten [entnommen aus: Rheinisch-Westfälischer Jäger 7/2003, 16-17] Der auf den Abbildungen und Zeichnungen gezeigte Nistkasten ist einfacher zu bauen und lässt sich durch das aufklappbare

Mehr

Wir bauen ein Insektenhotel

Wir bauen ein Insektenhotel Wir bauen ein Insektenhotel Kreisgruppe Traunstein Das Wichtigste zuerst: Wildbienen stechen (eigentlich) nicht Jeder von uns hat schon unangenehme Erfahrungen mit Honigbienen oder Wespen gemacht. Viele

Mehr

Albert Koechlin Stiftung DOSSIER FÜR LEHRPERSONEN. Modul Insektenhotel

Albert Koechlin Stiftung DOSSIER FÜR LEHRPERSONEN. Modul Insektenhotel Albert Koechlin Stiftung DOSSIER FÜR LEHRPERSONEN Modul Insektenhotel Impressum Projektleitung: Text und Konzept: Zeichnungen: Fachliche Begleitung: Philipp Christen, Weggis Thomas Röösli, Luzern Maurus

Mehr

Veritas Hobelbausatz

Veritas Hobelbausatz Veritas Hobelbausatz Einleitung Diese Anleitung beschreibt wie man einen einfachen Holzhobel mit einem Einstellmechanismus in Norris-Bauweise herstellt, bei dem das Eisen mit der Fase nach unten eingebaut

Mehr

Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere

Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere Nistkästen für Mauersegler sollten immer ganz oben an der Mauerkrone oder Traufe angebracht sein. Für Haussperlinge sollten Nistkästen auch in geringeren

Mehr

DACH. Unter einem. Die Rheinhessin greift in die große Schüssel mit Stroh und stopft

DACH. Unter einem. Die Rheinhessin greift in die große Schüssel mit Stroh und stopft 32 Unter einem DACH Wenn die Natur noch schläft, zieht es Utta Stuber an ihren Werktisch in der Scheune. Vor Beginn des Gartenjahres baut sie Insektenhotels. Die Rheinhessin greift in die große Schüssel

Mehr

Vielfalt sorgt für Vielfalt. Einfache Bauanleitungen für Wildbienen-Nisthilfen.

Vielfalt sorgt für Vielfalt. Einfache Bauanleitungen für Wildbienen-Nisthilfen. Vielfalt sorgt für Vielfalt Einfache Bauanleitungen für Wildbienen-Nisthilfen Foto: Naturbildarchiv Günter/BUND www.bund.net Foto: S. Mösch/naturimdetail.de Kleine Tierchen große Wirkung Der Wert der Insekten-

Mehr

Trockenmauern bereichern den Garten

Trockenmauern bereichern den Garten Exp_8.2_Block_07:Exp 13.01.10 09:25 Seite 1 nimm mich mit Trockenmauern bereichern den Garten Auch wenn dein Garten nicht sehr groß ist eine kleine Trockenmauer passt vielleicht hinein! Besonders praktisch

Mehr

Bauanleitung Sauno Trocknungsanlage

Bauanleitung Sauno Trocknungsanlage Bauanleitung Sauno Trocknungsanlage Die Holztrocknungsmethode für spannungsfreies und rissfreies Holz. Für diese kleine Anlage reicht ein Paket Isolierung aus Styrofoam (Polystyrene). 50mm Stark und etwa

Mehr

Unser Insektenhotel. Projekt der Klassen 5a und 6b (AK 11-14 Jahre) des Förderzentrums zur Lernförderung Johann Heinrich Pestalozzi

Unser Insektenhotel. Projekt der Klassen 5a und 6b (AK 11-14 Jahre) des Förderzentrums zur Lernförderung Johann Heinrich Pestalozzi Unser Insektenhotel Projekt der Klassen 5a und 6b (AK 11-14 Jahre) des Förderzentrums zur Lernförderung Johann Heinrich Pestalozzi Ludwig-Kirsch-Str. 27 09130 Chemnitz Wozu brauchen Insekten ein Hotel?

Mehr

An dieser Stelle möchte ich Anregungen zum Selbstbau eines Nistkastens für den Mauersegler geben.

An dieser Stelle möchte ich Anregungen zum Selbstbau eines Nistkastens für den Mauersegler geben. Bau eines Nistkastens für Mauersegler von Wolfgang Wagner An dieser Stelle möchte ich Anregungen zum Selbstbau eines Nistkastens für den Mauersegler geben. Der Mauersegler kommt nur für die Brut und Aufzucht

Mehr

Umweltschutz im Kleingarten

Umweltschutz im Kleingarten LANDESVERBAND BAYERISCHER KLEINGÄRTNER e.v. Steiermarkstrasse 41 Fon 089-568883 Fax 089-567641 81241 München E-Mail: info@l-b-k.de Merkblatt Nr. 26 Dezember 2011 Umweltschutz im Kleingarten Fördern auch

Mehr

Babywiege. Bauanleitung. Bau Anleitung. Holzart: Fichte-Tanne (unbehandelt) Größe insgesamt: ca. 100 x 80 x 50 cm Maße der Liegefläche: 90 x 40 cm

Babywiege. Bauanleitung. Bau Anleitung. Holzart: Fichte-Tanne (unbehandelt) Größe insgesamt: ca. 100 x 80 x 50 cm Maße der Liegefläche: 90 x 40 cm Holzart: Fichte-Tanne (unbehandelt) Größe insgesamt: ca. x 80 x 50 cm Maße der Liegefläche: 90 x 40 cm Werkzeug Stichsäge (noch besser: Bandsäge) Bohrmaschine, Holzbohrer (mit Zentrierspitze) Schraubenzieher

Mehr

Pflanzkiste Hochsitz

Pflanzkiste Hochsitz Pflanzkiste Hochsitz Materialliste Schablone S MDF (Grundplatte), 6 mm, 588 x 459 mm, St. S Rahmen Fichte/Tanne gehobelt (Endstücke), 54 x 4 mm, 459 mm, St. S Rechteckleisten Buche (Distanzleisten), 5

Mehr

Kaufmannsladen für Johanna

Kaufmannsladen für Johanna Kaufmannsladen für Johanna Der Kaufmannsladen besteht aus zwei Elementen: Verkaufstresen und Regalwand. Diese beiden Elemente sind miteinander durch einen weiteren Tresen verbunden. Er dient als Kippschutz

Mehr

Willkommen, liebe Gäste!

Willkommen, liebe Gäste! Willkommen, liebe Gäste! Begrüßung am Eingang MOTIVHÖHE 1,32 m MATERIAL Leimholz, 18 mm stark, 20 cm breit, 1,30 m und 1,32 m lang sowie 2 x 35 cm lang (für die Bodenplatten); 25 cm x 25 cm (für den Stern)

Mehr

Pflanz- und Pflegeanleitung von Obstbäumchen. wiedersehen & wiederschmecken

Pflanz- und Pflegeanleitung von Obstbäumchen. wiedersehen & wiederschmecken Pflanz- und Pflegeanleitung von Obstbäumchen alte bstsorten wiedersehen & wiederschmecken Vor der Pflanzung Obstbaumpflanzung Schritt für Schritt Gleich nach Abholung des Bäumchens sollten Sie es kurz

Mehr

ZWEITES VERSUCHSJAHR. Auswertung Beobachtungsanlagen

ZWEITES VERSUCHSJAHR. Auswertung Beobachtungsanlagen ZWEITES VERSUCHSJAHR Auswertung Beobachtungsanlagen 2013 1 21 MATERIAL/DURCHMESSER-BEOBACHUNG, 2. VERSUCHSJAHR «Vergleich Material und Durchmesser» Element: Standort: Fragestellung: Der 2012 begonnene

Mehr

Pilzzuchtanleitung auf Holz

Pilzzuchtanleitung auf Holz Seite 1 Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Pilzmännchen Bio Markenprodukt entschieden haben und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir möchten Sie mit unseren Pilzmännchen Produkten maximal

Mehr

Mauerbiene (Osmia). Sehr gut sind die drei Punktaugen (Ocelli) zu erkennen.

Mauerbiene (Osmia). Sehr gut sind die drei Punktaugen (Ocelli) zu erkennen. Wildbiene Mauerbiene (Osmia). Sehr gut sind die drei Punktaugen (Ocelli) zu erkennen. Pärchen der Gehörnten Mauerbiene Als Wildbienen bezeichnet man sämtliche Bienenarten der Überfamilie Apoidea mit Ausnahme

Mehr

Let it grow. Nistkästen für vögel

Let it grow. Nistkästen für vögel Nistkästen für vögel In Städten fehlen Vögeln häufig natürliche Brutmöglichkeiten wie große Bäume mit Baumhöhlen. Nistkästen ersetzen diese auf einfache Weise und können an vielen Stellen angebracht werden.

Mehr

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel OBST Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst Der Apfel Der Apfel wächst auf dem Apfelbaum, der bis zu 10 m hoch werden kann. Aus der Blüte entwickelt sich im Herbst der

Mehr

Wildbienen zur Bestäubung von Obstbäumen

Wildbienen zur Bestäubung von Obstbäumen Wildbienen zur Bestäubung von Obstbäumen Förderung und gezielter Einsatz 34. Vorarlberger Obstbautag 2014 Dr. Mike Herrmann WAB Mauerbienenzucht www.mauerbienen.com Suche nach alternativen Bestäubern Suche

Mehr

Beispiele fu r Nisthilfen und Quartiere

Beispiele fu r Nisthilfen und Quartiere Beispiele fu r Nisthilfen und Quartiere BUND Landesverband Niedersachsen e.v. Projekt: Klimaschutz und biologische Vielfalt unter einem Dach Stand: 24.10.2014 Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Nistmöglichkeiten

Mehr

Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere

Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere Nistkästen für Mauersegler und Haussperlinge sollten immer ganz oben an der Mauerkrone oder Traufe angebracht sein. Es sollten immer mehrere Nistkästen

Mehr

Wildbienen retten leicht gemacht!

Wildbienen retten leicht gemacht! Wildbienen retten leicht gemacht! Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Vorwort 4 Was Sie schon immer über Wildbienen wissen wollten... 6 Was Wildbienen brauchen 8 Nistplätze 10 Wo Bienen hungrig bleiben 12 Was

Mehr

Jugendbegleiter für Natur und Umwelt

Jugendbegleiter für Natur und Umwelt Jugendbegleiter für Natur und Umwelt Themenblätter: Wildbienen und Honigbienen Altersgruppe: Ort: Wetter: Material: Vorbereitung: 3. bis 5. Klasse Schulgelände und Umgebung trockenes Wetter, Frühling und

Mehr

Musikinstrumente Lehrerinformation

Musikinstrumente Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS bekommen die Bastelanleitungen und suchen sich ein Objekt aus. Stellen das Instrument her und versuchen dann im Plenum gemeinsam zu musizieren. Ziel Die SuS

Mehr

Projekt Was Sie sehen können:

Projekt Was Sie sehen können: Was Sie sehen können: Einfache Beispiele für naturgemäßes Gärtnern Ökologische Bauweisen für Lauben Ein Garten für Erwachsene und Kinder Kreative Gartengestaltung Artenvielfalt im Garten Palettenhochbeet

Mehr

Ökologische Ansprüche von Wildbienen

Ökologische Ansprüche von Wildbienen Ökologische Ansprüche von Wildbienen Folgerungen für sinnvolle Hilfsmaßnahmen Norbert Voigt, SHHB, 28.04. 2015 Die Ausführung geht in vielen Fällen an den Ansprüchen der Wildbienen vorbei. Nisthilfen sind

Mehr

Bauanleitung Spielhaus aus Eltern 08/2008. Blatt 1 von 5

Bauanleitung Spielhaus aus Eltern 08/2008. Blatt 1 von 5 Bauanleitung Spielhaus aus Eltern 08/2008 Blatt 1 von 5 Konstruktionsmaterial Befestigungsmaterial 12 St. Kanthölzer gehobelt Nadelholz 44 x 44 x 1250 mm Halbierte 2500 mm lange Leisten. 32 St. Schlossschrauben

Mehr

Flur-Kommode Wandfest

Flur-Kommode Wandfest Flur-Kommode Wandfest Materialliste 1 Leimholzplatte, Fichte (Deckel), 18 mm, 840 x 300 mm, 1 St. 2 Leimholzplatte, Fichte (Boden), 18 mm, 840 x 300 mm, 1 St. 3 Leimholzplatte, Fichte (Seiten), 18 mm,

Mehr

NEUES ZUHAUSE FÜR DEN WALDKAUZ

NEUES ZUHAUSE FÜR DEN WALDKAUZ Der Wohnungsnot entgegenwirken TREUER MIETER Einmal eingezogen, bleibt der Waldkauz als Standvogel das ganze Jahr über in seinem Revier. Untersuchungen zufolge verbrachten sogar 80 bis 90 Prozent der beringten

Mehr

CAE AUTODACHZELT

CAE AUTODACHZELT CAE-101-01 AUTODACHZELT 2006 PRIME TECH Inhalt Ausrichtung des Zeltes auf Ihrem Fahrzeug...1 Zur Rückseite...1 Zur Fahrzeug Längsseite...1 Montageprofile Zusammenbauanweisung...2 Anbringen des Zeltes am

Mehr

Sie können viel für Bienen tun auch in Ihrem Garten!

Sie können viel für Bienen tun auch in Ihrem Garten! in Ihrem Garten! Die Bienen sind angewiesen auf engagierte Praxis-Fachleute wie Sie. Einige Empfehlungen für Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner : Tipp 1: Blütenreiche Lebensräume schaffen und erhalten

Mehr

www.bauhaus.info Zusammen für den Bienenschutz!

www.bauhaus.info Zusammen für den Bienenschutz! www.bauhaus.info Zusammen für den Bienenschutz! Die Biene braucht unsere Hilfe! WARUM? Von 100 Pflanzenarten, die 90 Prozent der globalen Nahrungs mittelproduktion ausmachen, werden 71 Arten von Bienen

Mehr

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath ort erfinder interior-design-raum-konzepte... Baumkuchen Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath Material für einen Tisch der Größe B ca. 55cm,

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

1. Die Idee/ Planung 2. Das Material 3. Der Zuschnitt 4. Der Rohbau 5. Der Bodenbelag 6. Die Türen 7. Kosten. Bauanleitung Frettchenkäfig

1. Die Idee/ Planung 2. Das Material 3. Der Zuschnitt 4. Der Rohbau 5. Der Bodenbelag 6. Die Türen 7. Kosten. Bauanleitung Frettchenkäfig 1. Die Idee/ Planung 2. Das Material 3. Der Zuschnitt 4. Der Rohbau 5. Der Bodenbelag 6. Die Türen 7. Kosten Bauanleitung Frettchenkäfig 1. Die Idee/ Planung Zu erst sollte man sich natürlich ein paar

Mehr

Die Nistgewohnheiten heimischer Wildvögel

Die Nistgewohnheiten heimischer Wildvögel Ein Extra Service von Nisthilfen für heimische Wildvögel: Vom vogelwilden Kinderzimmer zur sturmfreien Bude Die Nistgewohnheiten heimischer Wildvögel sind ganz unterschiedlich, natürlich eingeschlossen

Mehr

Kastenfeuer / Pyramidenfeuer / 24 Std. Feuer Grubenfeuer

Kastenfeuer / Pyramidenfeuer / 24 Std. Feuer Grubenfeuer Sternfeuer Jägerfeuer Kastenfeuer / Pyramidenfeuer / Blockfeuer Kegelfeuer 24 Std. Feuer Grubenfeuer Kochfeuerarten Quelle : Internet DPSG Holzheim Welches Holz eignet sich wozu? Ahorn (Spitz-) - Stöcke,

Mehr

Garderobenbaum Kleiderwald

Garderobenbaum Kleiderwald Garderobenbaum Kleiderwald Ausgabe /206 Materialliste MDF (Baumkrone), 8 mm,.300 x.200 mm, St. 2 MDF (Stamm), 8 mm, 800 x 400 mm, St. 3 Knopf SP-25 (Garderobenhaken), 5 St. 4 Türstopper, weiß (Abstandshalter),

Mehr

Accessoire-REGAL hollywood

Accessoire-REGAL hollywood Accessoire-REGAL hollywood MATERIALLISTE UND NACHBAUANLEITUNG LEICHT MITTEL ANSPRUCHSVOLL BAUZEIT: 9 STUNDEN X Accessoire-REGAL hollywood MATERIALLISTE MATERIAL MDF-Platte, 19 mm: Seitenteile außen: 700

Mehr

Bohrertypen: NwT T-Multi Hampel 5/2013 NwTTechnikTipp12: Bohren mit der Tischbohrmaschine. Die Tisch bzw. Ständer- Bohrmaschine (TBM):

Bohrertypen: NwT T-Multi Hampel 5/2013 NwTTechnikTipp12: Bohren mit der Tischbohrmaschine. Die Tisch bzw. Ständer- Bohrmaschine (TBM): NwTTechnikTipp12: Bohren mit der Tischbohrmaschine Die Tisch bzw. Ständer- Bohrmaschine (TBM): Teile der Bohrmaschine: (im Bild: elektronisch geregelte TBM) 1 Standfuß der TBM, unterer Arbeitstisch 2 Bohrtisch

Mehr

Bau von Insektenhotels

Bau von Insektenhotels BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG Bau von Insektenhotels Modul im Projekt Wälder in Brandenburg Bäume in der Welt Förderverein Jean-Clermont-Schule Sachsenhausen e.v. in Kooperation mit dem Schul-Umwelt-Zentrum

Mehr

Förderung Vögel - Höhlenbrüter

Förderung Vögel - Höhlenbrüter Förderung Vögel - Höhlenbrüter Mit Nistkästen können wir jenen Vögeln helfen, die zum Brüten auf Höhlen angewiesen sind. Allerdings sind uns da Grenzen gesetzt. Nistkästen helfen einer Art nur dann, wenn

Mehr

Projekt Permakultur 2014 Barbara

Projekt Permakultur 2014 Barbara Projekt Permakultur 2014 Barbara ZIEL: einen essbaren Garten gestalten und Lebensraum für eine grosse Vielfalt von Pflanzen und Tieren schaffen. SITUATION: Garten in einer Ferienhauszone auf 560m, Haute

Mehr

Zutaten : Hallo ihr Lieben :) Ich möchte euch gerne unsere Bauanleitung zeigen:

Zutaten : Hallo ihr Lieben :) Ich möchte euch gerne unsere Bauanleitung zeigen: Hallo ihr Lieben :) Ich möchte euch gerne unsere Bauanleitung zeigen: Zunächst mussten wir uns natürlich für die Maße entscheiden. Relativ schnell stand fest, dass die Außenmaße 120 x 60 x 60 sein werden.

Mehr

Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere

Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere Beispiele für Nisthilfen und Fledermaus-Spaltenquartiere Nistkästen für Mauersegler sollten immer ganz oben an der Mauerkrone oder Traufe angebracht sein. Für Haussperlinge sollten Nistkästen auch in geringeren

Mehr

Garderobe Kleiderwald

Garderobe Kleiderwald Seite 1/5 Selbstbauanleitung: Praktischer und dekorativer Platz für Jacken & Co. Produktion und Fotos: Toomt Die Natur zieht ein Diese praktische Garderobe im Flur bietet nicht nur viel Platz für Jacken

Mehr

Wildbienen. Insektenhotels. und. Willi Frickh. Österreichischer Siedlerverband/Edition Gartenfach. Leitfaden für den Bau eines

Wildbienen. Insektenhotels. und. Willi Frickh. Österreichischer Siedlerverband/Edition Gartenfach. Leitfaden für den Bau eines Österreichischer Siedlerverband/Edition Gartenfach Willi Frickh Wildbienen und Leitfaden für den Bau eines Insektenhotels Herausgegeben vom Gartenfach des Siedlerverbands, Bezirksorganisation Vöcklabruck.

Mehr

... zu mehr Stadtnatur!

... zu mehr Stadtnatur! Cornelis F. Hemmer Dr. Corinna Hölzer www.deutschland-summt.de... zu mehr Stadtnatur! Mit der Biene als Botschafterin www.stiftung-mensch-umwelt.de Die Vision Die Notwendigkeit für den Schutz von Biodiversität

Mehr

BAUMBANK BAUEN ANLEITUNG FÜR EINE BAUMBANK. Wir zeigen Ihnen wie Sie in wenigen Schritten eine Baumbank bauen und diese richtig lackieren.

BAUMBANK BAUEN ANLEITUNG FÜR EINE BAUMBANK. Wir zeigen Ihnen wie Sie in wenigen Schritten eine Baumbank bauen und diese richtig lackieren. ANLEITUNG FÜR EINE Wir zeigen Ihnen wie Sie in wenigen Schritten eine Baumbank bauen und diese richtig lackieren. 1 2 3 4 SEITENTEILE DER SITZFLÄCHE Kaufen Sie die Materialien aus der Liste im Anhang.

Mehr

Die besten GESCHENKE AUS SÜSSIGKEITEN

Die besten GESCHENKE AUS SÜSSIGKEITEN Die besten GESCHENKE AUS SÜSSIGKEITEN DIE BESTEN GESCHENKE AUS SÜßIGKEITEN 12 GESCHENKIDEEN ZUM SELBER MACHEN GESCHENKELILLY.DE Impressum 1. Auflage 2017 Version 1.0 Copyright rheinrost UG (haftungsbeschränkt),

Mehr

Wildbienen fördern in Kiesgruben

Wildbienen fördern in Kiesgruben Wildbienen fördern in Kiesgruben Kiesgruben gehören zu den wichtigsten Lebensräumen für Wildbienen in der Schweiz. Als Besitzer/in oder Geschäftsführer/in einer Kiesgrube können Sie durch einfache Massnahmen

Mehr

Lebendige Balkone und Gärten mit Wildbienen und Wildblumen

Lebendige Balkone und Gärten mit Wildbienen und Wildblumen Factsheet Lebendige Balkone und Gärten mit Wildbienen und Wildblumen WWF SCHWEIZ WILDBIENEN-NISTHILFEN KÖNNEN GUT AUF BALKONEN ODER IM GARTEN ANGELEGT WERDEN. Wer geniesst nicht gerne einen lauen Sommerabend

Mehr

rindenschiffchen bauen

rindenschiffchen bauen rindenschiffchen bauen Dieses Material brauchst Du: Rinde von einer Kiefer (schneide diese von einem gefällten Baum und nicht von einem lebenden Baum) Messer Kleines Steckerl, Zweig Blatt So wird es gemacht:

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower BENUTZERHANDBUCH Gelenkarmmarkise Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower Wichtige Sicherheitsvorkehrungen WARNHINWEIS: ES IST WICHTIG FÜR IHRE PERSÖNLICHE SICHERHEIT, DIESEN ANWEISUNGEN FOLGE ZU LEISTEN.

Mehr

Bauanleitung Gehäuse TML August 2015 M.Haag

Bauanleitung Gehäuse TML August 2015 M.Haag August 205 M.Haag Inhaltsverzeichnis. Kontakt...2 2. Benötigtes Werkzeug...2 3. Teile Übersicht...3 4. Distanzplatte...4 5. Vorderseite Lautsprecher Ausschnitt...5 6. Vorderseite kleben...6 7. Gehäuse

Mehr

Bauanleitung Schmetterlingshotel 1 Material ɶɶ 1 Ast: Ø 6-7 cm, Länge 33 cm (Seitenwände) Werkzeug

Bauanleitung Schmetterlingshotel 1 Material ɶɶ 1 Ast: Ø 6-7 cm, Länge 33 cm (Seitenwände) Werkzeug Schmetterlingshotels Schmetterlingshotels dienen dazu den Schmetterlingen an Schlechtwettertagen und im Winter Unterschlupf zu bieten. Diese Bauanleitungen sind für drei verschiedene Schmetterlinsghotels,

Mehr

vom Insektenhotel bis zur Streuobstwiese

vom Insektenhotel bis zur Streuobstwiese Kleingartenanlagen Gemeinschaftsgrün und Spielplätze nachhaltig gestalten Naturschutzfachliche Aktivitäten vom Insektenhotel bis zur Streuobstwiese Frauke Feuss Landschaftsarchitektin, Umweltpädagogin,

Mehr

Baumaterialien Grundgerüst

Baumaterialien Grundgerüst R1 160 cm 133 cm F 107 cm R5 Zwickel ach 10 cm 60 cm F 50 cm Zwickel ach aumaterialien rundgerüst 2 x odenhülsen 9 x 9 cm 2 x Pfosten 180 x 9 x 9 x cm 1 x Querbalken 115 x 9 x 9 cm C 4 x Streben 50 x 9

Mehr

JUPITER UND ERDE IM VERGLEICH von Angelique Schuchardt

JUPITER UND ERDE IM VERGLEICH von Angelique Schuchardt JUPITER UND ERDE IM VERGLEICH von Angelique Schuchardt Jupiter ist der größte Planet in unserem Sonnensystem. Schon mit einem einfachen Fernrohr sind er und seine vier größten Monde Kallisto, Ganymed,

Mehr

Nistkasten Nesthocker

Nistkasten Nesthocker Nistkasten Nesthocker Materialliste für version baumpfahl 1 Glattkantbrett, Fichte / Tanne (Seiten), 10 x 18 mm, 280 mm, 2 St. 2 Glattkantbrett, Fichte / Tanne (Rückwand), 10 x 18 mm, 20 mm, 1 St. 3 Glattkantbrett,

Mehr

Einige heimische Arten

Einige heimische Arten Einige heimische Arten Auf den nachfolgenden Seiten finden sich Informationen zur Gefährdung und zu den Lebensraumansprüchen einzelner Arten sowie zu besonderen Schutzmaßnahmen. Für genauere Informationen

Mehr

Mütze BommelOne Sorbet

Mütze BommelOne Sorbet Material 1 Knäul Farbe: Pflaume 165 (Partie K3961) 1 Knäul Farbe: Himbeere 139 (Partie K3220) 1 Knäul Farbe: Rose 142 (Partie 1163) 1 x Häkelnadel 6 1 x Pomponmaker 1 x Nadel zum Vernähen der Fäden Sonstiges:...los

Mehr

Friedrichshafen Streuobstbäume vor der Blüte schneiden

Friedrichshafen Streuobstbäume vor der Blüte schneiden 19.02.2017 17:49 Corinna Raupach Friedrichshafen Streuobstbäume vor der Blüte schneiden Eine Hochstamm-Expertin des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) gibt Tipps, wie alte Obstsorten

Mehr

Material. Auserlesene und nachhaltige. für hochwertige Flechtarbeiten. Nachschub ohne Sorgen. Weiden, Binsen, Gräser

Material. Auserlesene und nachhaltige. für hochwertige Flechtarbeiten. Nachschub ohne Sorgen. Weiden, Binsen, Gräser flecht art www.flechtart.ch Auserlesene und nachhaltige Materialien sind für hochwertige Flechtarbeiten unverzichtbar. Die Liste der flechtbaren Materialien ist endlos davon stehen die wichtigsten Weidensorten,

Mehr

Montage. Lieferumfang. Schließteil. Schlosskörper. M19-Mutter Euro- Schrauben* Klebepad. Distanzhalter kurz und lang. Knauf. * Nicht für HPL geeignet.

Montage. Lieferumfang. Schließteil. Schlosskörper. M19-Mutter Euro- Schrauben* Klebepad. Distanzhalter kurz und lang. Knauf. * Nicht für HPL geeignet. Montage Lieferumfang Schließteil Schlosskörper M19-Mutter Euro- Schrauben* Klebepad Distanzhalter kurz und lang * Nicht für HPL geeignet. Knauf Montage Holzmöbel Anwendung Holz einflügelige Türen Einbau

Mehr

Eine Futterbar für unter 20 selber bauen.

Eine Futterbar für unter 20 selber bauen. Eine Futterbar für unter 20 selber bauen. In diesem Blogbeitrag haben wir ein DIY (Do it yourself) Tutorial einer Futterbar für euch. Wir zeigen hier Schritt für Schritt wie ihr vorgehen müsst, um eine

Mehr

Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband

Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband Montage in: Wände Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband Spitzer Bleistift Lineal Wasserwaage Die Eigenmontage kann den Einsatz von Elektrowerkzeugen

Mehr

Brennholz aus Österreichs Wäldern

Brennholz aus Österreichs Wäldern Brennholz aus Österreichs Wäldern Der heimische Wald In Österreich sind über 46 % der Gesamtfläche von Wald bedeckt. Die Buche ist mit einem Anteil von 9 % der häufigste Laubbaum in den Wäldern Österreichs.

Mehr

Hochbeet Gärtnertraum

Hochbeet Gärtnertraum Hochbeet Gärtnertraum Ausgabe 01/017 Materialliste 1 Einzel-Frühbeet, 1.000 x 600 x 400/310 mm, Art.-Nr. 43739, 1 St. (optional) Douglasie, Unterkonstruktion (Beine), 4 x 70 mm, 7 mm, 4 St. 3 Douglasie,

Mehr

Deine Vogelhaus Bauanleitung

Deine Vogelhaus Bauanleitung Deine Vogelhaus Bauanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung von Waldemar Dück - vogelhaus-selber-bauen.org Vielen Dank, dass Du diese Anleitung gekauft hast. Mein Anliegen ist es, dass Du damit Erfolg

Mehr

Jetzt mischen wir den Schatten auf: Staudenmischpflanzungen für schattige Standorte. Cornelia Pacalaj

Jetzt mischen wir den Schatten auf: Staudenmischpflanzungen für schattige Standorte. Cornelia Pacalaj Jetzt mischen wir den Schatten auf: Staudenmischpflanzungen für schattige Standorte Stauden am Gehölzrand Exposition/Lichtverhältnisse beurteilen: - sonnig-warmer Gehölzrand (der zur Freifläche vermittelt)

Mehr

Wildbienen Kleine Meister ganz groß

Wildbienen Kleine Meister ganz groß 1 Wildbienen Kleine Meister ganz groß Ist es Ihnen schon aufgefallen? Es gibt nicht nur die allseits bekannte Honigbiene an den Blüten in unseren Gärten oder der freien Landschaft zu sehen. Da sind wahre

Mehr

Anleitung: Racing-Bollerwagen selber bauen Schritt für Schritt

Anleitung: Racing-Bollerwagen selber bauen Schritt für Schritt Anleitung: Racing-Bollerwagen selber bauen Schritt für Schritt Material: Holz für Bollerwagen-Hauptkörper MDF 12 mm: 2 x 120 cm x 60 cm (Seitenteile) 1 x 115 cm x 53,6 cm (Boden) 1 x 60 cm x 53,6 cm (Endstück)

Mehr