Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. Rechnungsabschluss

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. Rechnungsabschluss"

Transkript

1 Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : Fläche : 53,85 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 16 1

2 Erstellung des Rechnungsabschlusses 1. Der Rechnungsabschluss ist durch den Bürgermeister zu erstellen und umfasst den Kassenabschluss, die Haushaltsrechnung und die Vermögensgebarung. 2. Kundmachung über die Auflage des Rechnungsabschlusses im Gemeindeamt durch zwei Wochen zur öfftentlichen Einsicht und zur Entgegennahme von Erinnerungen dazu, die von Gemeindemitgliedern innerhalb der Auflagefrist eingebracht werden. 3. Nachweisliche Einladung aller Gemeinderatsmitglieder zur öffentlichen Sitzung, welche spätestens drei Monate nach Ablauf des Haushaltsjahres zu erfolgen hat, zwecks Vorlage des Rechnungsabschlusses samt Anlagen und Erinnerungen. 4. Genehmigung des Rechnungsabschlusses durch den Gemeinderat nach Prüfung der von Gemeindemitgliedern dazu etwa eingebrachten Erinnerungen. Zu einem gültigen Beschluss ist die einfache Mehrheit der in beschlussfähiger Anzahl anwesender Mitglieder des Gemeinderates erforderlich. 5. Niederschrift über die Beratung und Beschlussfassung 6. Innerhalb von vier Monaten nach Abschluss des Haushaltsjahres Vorlage des Rechnungsabschlusses samt allen Anlagen an die Aufsichtsbehörde in einer Ausfertigung (von Gemeinden mit mehr als Einwohnern in zwei Ausfertigungen). Mit vorzulegen sind Erinnerungen, wenn solche eingebracht wurden. Gemeindesteuern 1. Grundsteuer A von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben 500 V. H. der Bemessungsgrundlage 2. Grundsteuer B von Grundstücken 500 V. H. der Bemessungsgrundlage 3. Kommunalsteuer 3 V. H. der Bemessungsgrundlage 4. Hundeabgabe a) Nutzhunde 6,54 b) alle übrigen Hunde 22,00 c) auffällige Hunde Lustbarkeitsabgabe laut Verordnung des Gemeinderates vom Gebrauchsabgabe laut Verordnung des Gemeinderates vom Abstellplatz- Ausgleichsabgabe laut Verordnung des Gemeinderates vom Abfallwirtschaftsabgabe laut Verordnung des GVA 9. Aufschliessungsabgabe Einheitssatz Ortstaxe pro Nächtigung 1, Interessentenbeitrag V. T. der Bemessungsgrundlage 2

3 Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verwaltungsbezirk : Tulln an der Donau Bundesland : Niederösterreich Abschrift der öffentlichen Kundmachung Der Rechnungsabschluss 16 liegt durch 2 Wochen in der Zeit vom bis während der Amtsstunden beim Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht auf. Während dieser Zeit können Stellungsnahmen dazu beim Gemeindeamt schriftlich eingebracht werden. Die öffentliche Sitzung des Gemeinderates über den Rechnungsabschluss findet am um 19 Uhr 30 im Sitzungssaal des Rathauses in Zwentendorf an der Donau, Rathausplatz 4, statt. Angeschlagen am: Abzunehmen am: Abgenommen am: Ing.Kühtreiber Hermann (Bürgermeister) 3

4 4

5 5

6 6

7 Auszug aus dem P r o t o k o l l über die Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, den , im Gemeindeamt. Beginn: Ende: :41 Uhr 21:50 Uhr Bgm. Ing. Hermann Kühtreiber anwesend GR Robert Ehm anwesend Vz.bgm. Johann Horst Scheed entschuldigt GR Peter Weibold anwesend GGR Manfred Bichler anwesend GR Anita Kleinschuster anwesend GGR Marion Török entschuldigt GR Markus Scheed anwesend GGR Ing. Peter Hegny anwesend GR Michael Grubmüller anwesend GGR Ingeborg Pröglhöf anwesend GR Gerhard Mittenhuber entschuldigt GGR Rudolf Maurer anwesend GR Werner Rosenstingl anwesend GGR Karl Helm anwesend GR Levent Akan entschuldigt GR Anton Klinger anwesend GR Robert Ganser anwesend GR Rene Strametz entschuldigt GR Alexander Thomaso anwesend GR Jürgen Steindl anwesend GR Bernd Simon Pinzer anwesend GR Michael Ledwina anwesend Vorsitzender: Bgm. Ing. Hermann Kühtreiber Schriftführer: Laber Martina Der Vorsitzende stellt die Beschlussfähigkeit fest und eröffnet die Sitzung. Tagesordnung Gemeinderat 2) Festlegung Erläuterungsgrenzen Im Finanzausschuss wurde festgelegt, dass Überschreitungen ab.000, bzw. + oder 25 % erläuterungspflichtig sind. Antrag des GV: Der GR möge die Festlegung der Erläuterungsgrenzen mit Überschreitungen ab.000, bzw. + oder 25 % beschließen. 7

8 Beschluss: Der Antrag wird angenommen Abstimmungsergebnis: einstimmig 3) Rechnungsabschluss 16 Der Finanzreferent Ing. Peter Hegny teilt mit, dass der Rechnungsabschluss zeitgerecht den Fraktionen zugestellt wurde. Im Finanzausschuss behandelt und öffentlich kundgemacht wurde und kann in der vorliegenden Form beschlossen werden. Ordentlicher Haushalt: Außerordentlicher Haushalt: Einnahmen = ,75 Einnahmen = ,21 Ausgaben = ,22 Ausgaben = ,72 Überschuss = ,53 Fehlbetrag = ,51 Der Sollfehlbetrag im ao. Haushalt entstand aufgrund eines nicht aufgenommenen Darlehens für die Finanzierung der Wasserversorgung. Antrag des GV: Der GR möge den vorliegenden Rechnungsabschluss 16 beschließen. Beschluss: Der Antrag wird angenommen Abstimmungsergebnis: einstimmig Wortmeldungen: GR Werner Rosenstingl, GGR Bichler 8

9 Beilage gem. 83 Abs. 1 NÖ GO 1973 Organisation Betrag BVÖ-Büchereiverband Österreich,00 Donau NÖ.Mitte 3.997,00 Exit 559,00 Fachverband Standesbeamten 8 FLGÖ Niederösterreich 25,00 Gde.Vertreterverband.982,21 KDZ 7,00 KSV , Kulturvernetzung NÖ 16 Mietervereinigung Österreich 5 Museen am Donaulimes 45,00 NÖ Blasmusikverband 72,67 NÖ Zivilschutzverband 711,90 Öst.Städtebund 679,49 ÖWAV 13 SWV Wirtschaftsverband 87, VISP Verein 7, ,21 9

10 Gedruckt am: :34:04 von Ernst Grill Seite 10

11 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 11

12 Rechnungsabschluss 16 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen Gesamtausgaben Schl. Stand Ordentlicher Haushalt , , , , , ,94 Außerordentlicher Haushalt , , , , , ,96 Verwahrgelder , , , , , ,61 Vorschüsse , , , , , ,91 Summe , , , , , ,60 Einnahmen lfd. Jahr.797.8,13 Ausgaben lfd. Jahr ,90 Gesamtsumme , ,50 Gedruckt am: :34:05 von Ernst Grill Seite 12

13 Rechnungsabschluss 16 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: Tatsächlicher Kassenbestand Bezeichnung Einnahmen Ausgaben ZW IBAN / BIC Anf. Stand Summe Summe Stand 16 Schl. Stand Auszug Nr. Datum 1 Bar 2.046, ,52 9.7, , , , , , ,30 Bar 2.046, ,52 9.7, , , , , , ,30 2 Raiffeisenbank Tulln , , , , , , , , ,16 9 AT / RLNWATW Öst. Postsparkasse , , , , , , , , , AT / BAWAATWW Volksbank Tullnerfeld , , , , , , , , , AT / VBOEATWWNOM Bankkonto , , , , , , , , ,47 6 Raiba Zwentendorf - Buch 357,55 357,55 357,55 357,55 AT / RLNWATW1880 Sparbuch 357,55 357,55 357,55 357,55 18 Verrechnung , , , , , ,49 19 Verrechnung Bankomatkassa ,08 69, , ,08 69, ,11 Verrechnung , , , , , , Gedruckt am: :34:05 von Ernst Grill Seite 13

14 Rechnungsabschluss 16 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: Tatsächlicher Kassenbestand Bezeichnung Einnahmen Ausgaben ZW IBAN / BIC Anf. Stand Summe Summe Stand 16 Schl. Stand Auszug Nr. Datum Gesamtsumme , , , , , , , , ,32 Minus Einnahmen , Plus Ausgaben ,52 Gesamtkassenbestand ,60 Minus schließlicher Kassenbestand Differenz ,60 Der vorliegende Rechnungsabschluss enthält alle im Rechnungszeitraum erfolgten Gebarungen. Er stimmt mit den Belegen und Aufzeichnungen in den Rechnungsbüchern überein. Die ausgewiesenen buchmäßigen Bestände stimmen mit den tatsächlich vorhandenen Bargeldbeständen und Bankbeständen überein. Der Bürgermeister Sachbearbeiter Ing. Hermann Kühtreiber Grill Ernst Der vorliegende Rechnungsabschluss wurde vom Prüfungsausschuss überprüft. Er ist sachlich und rechnerisch richtig. Der Prüfungsausschussobmann. Gedruckt am: :34:05 von Ernst Grill Seite 14

15 Gesamtübersicht nach Gruppen OH Seite 15

16 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Gruppen OH DVR-Nr: Gruppe Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 4.025, ,91.430, , , ,09 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 14, , , ,45 9, ,65 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT , , , , , ,46 KUNST, KULTUR UND KULTUS 6.535, , , , , ,97 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG , , , , , ,93 GESUNDHEIT 523,50 523,50 523, ,50 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR , , , , ,32 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 138, , , ,40 838, ,40 DIENSTLEISTUNGEN , , , , , ,95 FINANZWIRTSCHAFT , , , , , ,62 Summe , , , , , ,65 Istüberschuss , , ,35 Sollüberschuss , , , ,90 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , ,75 Abwicklung Ist-Überschüsse , , ,94 Gesamtsumme , , , , ,64 Gedruckt am: :34:05 von Ernst Grill Seite 16

17 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Gruppen OH DVR-Nr: Gruppe Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT KUNST, KULTUR UND KULTUS SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG GESUNDHEIT STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG DIENSTLEISTUNGEN FINANZWIRTSCHAFT 2.818, , , , , , , , , , , , , , , , , ,48 555, , , ,91 430, , , , , , , , , , , , , ,26 19, , , , ,09 4, , , , , , , , , , ,98 930, , , , , ,74 Summe , , , , , , Sollüberschuss , , ,10 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , , Abwicklung Ist-Überschüsse Abwicklung Soll-Überschüsse , , , , , ,53 Gesamtsumme , , , , ,64 Gesamtabschluss des ordentlichen Haushalts ,80 Einnahmenabstattung ,86 - Ausgabenabstattung ,94 = Kassen(fehl)betrag ,70 + Einnahmenrückstände ,64 = Zwischensumme ,75 Einnahmenvorschreibung ,11 - Ausgabenrückstände ,22 - Ausgabenvorschreibung ,53 = Jahresergebnis (+... Überschuss, -... Abgang) = ,53 Gedruckt am: :34:05 von Ernst Grill Seite 17

18 Gedruckt am: :34:05 von Ernst Grill Seite 18

19 Gesamtübersicht nach Gruppen AOH Seite 19

20 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Gruppen AOH DVR-Nr: Gruppe Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , , ,30 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT , , , ,72 UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT , , , ,74 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG , , , ,19 STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR , , , ,88 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 7.2,42 7.2,42 7.2, ,58 DIENSTLEISTUNGEN , , , , , ,25 Summe , , , , , ,06 Istüberschuss , , , Sollüberschuss , , , ,27 Abwicklung Soll-Abgänge , , ,00 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , ,79 Abwicklung Ist-Überschüsse , , ,79 Abwicklung Ist-Abgänge , , , Abwicklung Soll-Abgänge , , ,08 Gesamtsumme , , , , ,91 Gesamtabschluss des außerordentlichen Haushalts ,01 Einnahmenabstattung ,05 - Ausgabenabstattung ,96 = Kassen(fehl)betrag ,04 + Einnahmenrückstände 9.49 = Zwischensumme ,21 Einnahmenvorschreibung ,51 - Ausgabenrückstände ,72 - Ausgabenvorschreibung ,51 = Jahresergebnis (+... Überschuss, -... Abgang) = ,51 Gedruckt am: :34:06 von Ernst Grill Seite

21 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Gruppen AOH DVR-Nr: Gruppe Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT UNTERRICHT, ERZIEHUNG SPORT UND WISSENSCHAFT SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG STRASSEN- UND WASSER- BAU, VERKEHR WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG DIENSTLEISTUNGEN , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,05 Summe 686.9, , , , , , Abwicklung Ist-Abgänge Sollüberschuss Sollfehlbetrag , , , , , , , , , ,00 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , , Abwicklung Ist-Überschüsse Abwicklung Ist-Abgänge Abwicklung Soll-Überschüsse , , , , , , , , ,57 Gesamtsumme , , , , ,91 Rechnungs(=Soll)-Abschluss ( 17 Abs. 1 Z. 2 VRV) OH (Vorschreibung) AOH (Vorschreibung) Gesamthaushalt Ergebnis des Vorjahres , , ,37 + Einnahmen lfd. Jahr (ohne Überschuss Vorjahre) , , ,59 Summe A , , ,96 Ausgaben lfd. Jahr (ohne Abgang Vorjahre) , , ,94 Jahresergebnis , , ,02 Summe B = Summe A , , ,96 Gedruckt am: :34:06 von Ernst Grill Seite 21

22 Gedruckt am: :34:06 von Ernst Grill Seite 22

23 Gesamtübersicht nach Vorhaben Seite 23

24 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Umbau Rathaus , , , ,30 Freiwillige Feuerwehr , , , ,72 Volksschule , , , ,74 Essen auf Räder , , , ,19 Straßenbau , , , ,88 Breitband Güterwege 7.2,42 7.2,42 7.2, ,58 Kinderspielplätze 970,50 970,50 970, ,50 Straßenbeleuchtung , , , ,30 Bauhof , , , ,90 Wasserversorgung , , , , , ,66 Abwasserbeseitigung 3.898, , , , ,10 Kanalprojekt Traisen , , , , ,54 Breitbandausbau , , , ,19 Mehrzweckhaus-Veranstaltungshalle , , , ,14 Summe , , , , , ,06 Istüberschuss (Straßenbau) , , ,89 Abwicklung Ist-Überschüsse Vorjahr(e) (Breitband) 563,40 563,40 563,40 Abwicklung Ist-Überschüsse Vorjahr(e) (Bauhof) 9.400, , ,67 Abwicklung Soll-Abgänge (Wasserversorgung) , , , Istüberschuss (Abwasserbeseitigung) , , ,00 Sollüberschuss (Abwasserbeseitigung) , , , ,27 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , ,79 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite

25 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Umbau Rathaus Freiwillige Feuerwehr Volksschule Essen auf Räder Straßenbau Breitband Güterwege Kinderspielplätze Straßenbeleuchtung Bauhof Wasserversorgung Abwasserbeseitigung Kanalprojekt Traisen Breitbandausbau Mehrzweckhaus-Veranstaltungshalle , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,88 563,40 563,40 563, ,50 970,50 970, , , , , , , , , , ,90 784, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,14 Summe 686.9, , , , , , Abwicklung Ist-Abgänge (Wasserversorgung) , , , Sollfehlbetrag (Wasserversorgung) , , , , Sollüberschuss (Abwasserbeseitigung) , , ,27 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , ,28 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 25

26 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Abwicklung Ist-Überschüsse (Volksschule) , , ,64 Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Essen auf Räder) 2.255, , ,00 Abwicklung Ist-Überschüsse (Straßenbau) , , ,14 Abwicklung Ist-Überschüsse (Güterwege) 7.2,42 7.2,42 7.2, Abwicklung Ist-Abgänge (Wasserversorgung) , , ,83 Abwicklung Soll-Abgänge (Wasserversorgung) , , ,08 Abwicklung Ist-Überschüsse (Abwasserbeseitigung) , , , Abwicklung Ist-Überschüsse (Kanalprojekt Traisen) , , ,53 Abwicklung Ist-Überschüsse (Mehrzweckhaus-Veranstaltungshalle) , , ,98 Gesamtsumme , , , , ,91 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 26

27 Rechnungsabschluss 16 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Abwicklung Ist-Überschüsse (Volksschule) Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Essen auf Räder) Abwicklung Ist-Überschüsse (Straßenbau) Abwicklung Ist-Überschüsse (Güterwege) Abwicklung Soll-Überschüsse (Güterwege) Abwicklung Ist-Abgänge (Wasserversorgung) , , , , , , , , ,14 7.2,42 7.2,42 7.2,42 7.2,42 7.2,42 7.2, , , , Abwicklung Ist-Überschüsse (Abwasserbeseitigung) Abwicklung Soll-Überschüsse (Abwasserbeseitigung) Abwicklung Ist-Überschüsse (Kanalprojekt Traisen) Abwicklung Ist-Überschüsse (Mehrzweckhaus-Veranstaltungshalle) , , , , , , , , , , , ,98 Gesamtsumme , , , , ,91 Gesamtabschluss des außerordentlichen Haushalts ,01 Einnahmenabstattung ,05 - Ausgabenabstattung ,96 = Kassen(fehl)betrag ,04 + Einnahmenrückstände 9.49 = Zwischensumme ,21 Einnahmenvorschreibung ,51 - Ausgabenrückstände ,72 - Ausgabenvorschreibung ,51 = Jahresergebnis (+... Überschuss, -... Abgang) = ,51 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 27

28 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 28

29 Rechnungsquerschnitt Seite 29

30 Rechnungsabschluss 16 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, , , ,19 und Ertragsanteile Gruppen 858 und , ,70 12 Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen Gruppe , , ,50 13 Einnahmen aus Leistungen Unterklasse , , ,43 14 Einnahmen aus Besitz und wirtschaftlicher Tätigkeit Gruppen 8, 822 bis , , ,62 15 Laufende Transferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 860 bis 864, , , ,73 16 Sonstige laufende Transfereinnahmen Gruppen 865 bis 868, , ,00 17 Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betrieben Gruppe 869 der Gemeinde (A 85-89) 18 Einnahmen aus Veräußerungen und sonstige Einnahmen Unterklasse 80, Gruppen 827 bis ,50 493, ,12 19 Summe 1 (laufende Einnahmen) , , ,29 Ausgaben der laufenden Gebarung Leistungen für Personal Klasse , , ,14 21 Pensionen und sonstige Ruhebezüge Gruppe , ,12 22 Bezüge der gewählten Organe Gruppe , ,82 23 Gebrauchs- und Verbrauchsgüter, Handelswaren Klasse , , ,26 Verwaltungs- und Betriebsaufwand Klasse 6 ohne Gruppen 650, 651, 653 und 654, , , ,81 Unterklassen 70 bis 72 ohne Gruppe Zinsen für Finanzschulden Gruppen 650, 651, 653 und ,53.849, ,27 26 Laufende Transferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 750 bis , ,18 27 Sonstige laufende Transferausgaben Gruppen 755 bis 757, 759, 764, 768 und , ,18 28 Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betrieben Gruppe 769 der Gemeinde (A 85-89) 29 Summe 2 (laufende Ausgaben) , , ,78 91 Saldo 1: Ergebnis der laufenden Gebarung Summe 1 minus Summe , , ,51 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 30

31 Rechnungsabschluss 16 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 30 Veräußerung von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und , ,00 31 Veräußerung von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis Veräußerung von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 870 bis 874, , , ,28 34 Sonstige Kapitaltransfereinnahmen Gruppen 875 bis 878, , ,21 39 Summe 3: Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen , , ,49 Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 40 Erwerb von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und , , ,05 41 Erwerb von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis , , ,35 42 Erwerb von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 770 bis Sonstige Kapitaltransferzahlungen Gruppen 775 bis 778, , , ,78 49 Summe 4: Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen , , ,18 92 Saldo 2: Ergebnis der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Summe 3 minus Summe , , ,69 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 31

32 Rechnungsabschluss 16 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen aus Finanztransaktionen 50 Veräußerung von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08, Gruppe 2 51 Entnahmen aus Rücklagen Gruppe Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 0 bis 4, 250 bis Rückzahlung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Bezugsvorschüssen Gruppen 5 bis 7, 9, 255 bis 257 und Aufnahmen von Finanzschulden von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis , ,00 55 Aufnahme von Finanzschulden von anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe 879 Betrieben der Gemeinde 59 Summe 5: Einnahmen aus Finanztransaktionen , ,00 Ausgaben aus Finanztransaktionen 60 Erwerb von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08, Gruppe 2 61 Zuführungen an Rücklagen Gruppe Gewährung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 0 bis 4, 250 bis Gewährung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Gruppen 5 bis 7, 9, 255 bis 257 und Rückzahlung von Finanzschulden bei Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis , , ,13 65 Rückzahlung von Finanzschulden bei anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis , , ,08 66 Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe 779 Betrieben der Gemeinde 69 Summe 6: Ausgaben aus Finanztransaktionen , , ,21 93 Saldo 3: Ergebnis der Finanztransaktionen Summe 5 minus Summe , , ,21 94 Saldo 4: Jahresergebnis ohne Verrechnung zwischen ord. und ao. Haushalt ohne Abwicklung , , ,39 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 32

33 Rechnungsabschluss 16 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A II. Ableitung des Finanzierungssaldos 70 Jahresergebnis Haushalt ohne A und ohne Finanztransaktionen Saldo 1 plus Saldo ,82 71 Überrechnung Jahresergebnis A Saldo 4 der Spalte davon A ,04 95 Finanzierungssaldo (Maastricht-Ergebnis) ,86 III. Übersicht Gesamthaushalt 80 Einnahmen der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 1, 3 und ,41 81 Zuführungen aus dem o. Haushalt und Rückführungen aus dem ao. Haushalt Gruppe ,18 82 Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahre Gruppe ,37 83 Abwicklung Soll-Abgang laufendes Jahr Gruppe ,08 79 Summe 7: Gesamteinnahmen ,04 84 Ausgaben der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 2, 4 und ,76 85 Zuführungen an den ao Haushalt und Rückführungen an den ord. Haushalt Gruppe ,18 86 Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahre Gruppe ,00 87 Abwicklung Soll-Überschuss laufendes Jahr Gruppe ,10 89 Summe 8: Gesamtausgaben ,04 99 Administratives Jahresergebnis Summe 7 minus Summe 8 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 33

34 Gedruckt am: :34:07 von Ernst Grill Seite 34

35 Haushaltskonten OH Seite 35

36 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00 Gewählte Gemeindeorgane 000 Gewählte Gemeindeorgane Gewählte Gemeindeorgane 000 Gewählte Gemeindeorgane 00 Gewählte Gemeindeorgane 01 Hauptverwaltung 010 Zentralamt Gemeindeamt 2/ Veräusserung von Handelswaren / Kostenersätze ,26 287, ,64 531, , , Zentralamt 3.577,26 287, ,64 531, , , Repräsentation Repräsentationen 019 Repräsentation 01 Hauptverwaltung 3.577,26 287, ,64 531, , ,62 02 Hauptverwaltung 021 Statistisches Amt Statistisches Amt 2/ Ersatz stat. Erhebungen 33 77,74 77,74 77, , Statistisches Amt 77,74 77,74 77, , Standesamt 0200 Standesamt 2/ Rückersätze von Ausgaben 18 2,40 2,40 2,40 2,40 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 36

37 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00 Gewählte Gemeindeorgane 000 Gewählte Gemeindeorgane Gewählte Gemeindeorgane 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit 4.8,32 4.8,32 4.8, ,68 1/ Telekommunikationsdienste 3,81 3,81 3, ,19 1/ Versicherungen 486,22 486,22 486, ,78 1/ Bezüge der Organe , , , ,28 1/ Reisegebühren , , , ,90 1/ Repräsentationen 309, , , , ,50 1/ Schulung der Gemeindefunktionäre , , , ,61 1/ Witwenpension - Altbürgermeister , , , ,68 1/ Pensionsbeitrag - Bürgermeister , , , , Gewählte Gemeindeorgane 309, , , , ,82 00 Gewählte Gemeindeorgane 309, , , , ,82 01 Hauptverwaltung 010 Zentralamt Gemeindeamt 1/ Rechtskosten 732,17 732,17 732, , Zentralamt 732,17 732,17 732, , Repräsentation Repräsentationen 1/ Repräsentationsausgaben 32, , , , , Repräsentation 32, , , , ,63 01 Hauptverwaltung 32, , , , ,80 02 Hauptverwaltung 021 Statistisches Amt Statistisches Amt 021 Statistisches Amt 022 Standesamt 0200 Standesamt 1/ Amtsausstattung 41 42,00 42,00 42,00-158,00 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 37

38 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 2/ Verwaltungsabgaben ,60 332,60 332, , Standesamt 335,00 335,00 335, , Einwohneramt Einwohner-(melde)amt 2/ Rückersätze von Ausgaben ,40 110,40 110,40 110,40 2/ Verwaltungsabgaben 10-2, , , , , Einwohneramt -2, , , , , 0 Wahlamt 0000 Wahlangelegenheiten 2/ Kostenersätze , , , ,70 0 Wahlamt 3.890, , , ,70 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 38

39 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1/ Büromaterial 23 1,85 1,85 1, ,15 1/ Bezüge VB I 8.564, , , ,16 1/ Reisegebühren 4,37 4,37 4,37 4,37 1/ Mehrleistungsvergütung 581,58 581,58 581,58 381,58 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 80,90 80,90 80, ,10 1/ DGB soz. Sicherheit 1.835, , , ,70 1/ Fort- u. Weiterbildung 376,00 376,00 376, ,00 1/ Instandhaltung von sonstigen Anlage 1,60 1,60 1, ,40 1/ Porto 65,60 65,60 65, ,40 1/ Repräsentation 494,00 494,00 494,00 294,00 1/ Beitrag Zum Fachverband ,00 1/ Kapitaltransferzahlungen an Unter-. nehmungen (ohne Kreditinstitute) Standesamt , , , , Einwohneramt Einwohner-(melde)amt 1/ Büromaterial , 172, 172, ,80 1/ Bezüge VB I , , , ,52 1/ Reisegebühren 373,84 373,84 373,84 173,84 1/ Mehrleistungsvergütung 410,51 410,51 410,51 410,51 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 1.522, , , ,82 1/ DGB soz. Sicherheit 7.127, , , ,01 1/ Maschinenmiete 1.012, , , ,11 1/ Öffentliche Abgaben (Ausgaben), ohne Gebühren gemäß FAG 2.333, , ,31 549, , Einwohneramt , , ,10 549, ,96 0 Wahlamt 0000 Wahlangelegenheiten 1/ Geldbezüge VB I / Geldbezüge VB II 49,64 49,64 49,64 49,64 1/ Mehrleistungsvergütungen 954,84 954,84 954, ,16 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 45,16 45,16 45,16-154,84 1/ DGB soz.sicherheit 199,22 199,22 199, ,78 1/ Beitrag MV Kassen 12,40 12,40 12,40 12,40 1/ Sonstige Ausgaben 6.816, , , , ,49 0 Wahlamt 8.077, , , , ,75 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 39

40 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 025 Staatsbürgerschaft Staatsbürgerschaftsevidenz 2/ Rückersätze von Ausgaben 18 2,40 2,40 2,40 2,40 2/ Verwaltungsabgaben ,95 478,95 478,95 278,95 2/ Kostenersatz - Land Staatsbürgerschaft 481,35 481,35 481, , Amtsgebäude Amtsgebäude 2/ Kostenersätze 42 % 13 63,00 63,00 63, ,00 2/ Rückersätze von Ausgaben , , , ,94 2/ Kapitaltransferzahlungen von sonst. Trägern des öffentlichen Rechts ,00 408,00 408, ,00 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 40

41 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 025 Staatsbürgerschaft Staatsbürgerschaftsevidenz 1/ Büromaterial / Bezüge VB I 1.127, , , ,16 1/ Reisegebühren 4,37 4,37 4,37 4,37 1/ Mehrleistungsvergütung 2,37 2,37 2,37 2,37 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 7,08 7,08 7,08 7,08 1/ DGB soz.sicherheit 2,70 2,70 2,70,70 1/ Instandhaltung von sonstigen Anlage 1,60 1,60 1, , Staatsbürgerschaft 1.567, , , , Amtsgebäude Amtsgebäude 1/ Amtsausstattung , , , ,44 1/ Beheizung 64/36 % , , , ,32 1/ Treibstoffe ,73 153,73 153,73 153,73 1/ Reinigungsmittel ,86 702,86 702, ,14 1/ Büromaterial , , , , ,38 1/ Druckwerke , , , , ,36 1/ Bezüge VB I , , , ,07 1/ Bezüge VB II , , , ,29 1/ Reisegebühren 729,09 729,09 729, ,09 1/ Mehrleistungsentschädigung 4.170, , , ,04 1/ Sonstige Nebengebühren 99,01 99,01 99,01 99,01 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 6.668, , , ,87 1/ DGB soz. Sicherheit , , , ,92 1/ Beitrag MV Kassen 2.012, , , ,26 1/ Strom 2.683, , , ,06 1/ Wasser 189,00 189,00 189, ,00 1/ Instandhaltung Gebäude 1.623, , , ,84 1/ Instandhaltung Maschinen 125,55 125,55 125, ,45 1/ Instandhaltung Büroeinrichtg. 193,45 193,45 45,39 148, ,55 1/ Postdienste 738, , , ,85 801, ,08 1/ Telekommunikationsdienste 5.742, , , ,81 1/ Beratungskosten 6.313, , , ,50 1/ Versicherung 7.491, , , ,07 1/ Maschinenmiete 6.335, , , ,30 1/ öffentliche Abgaben 752,81 752,81 752, ,81 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 41

42 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 029 Amtsgebäude , , , ,94 02 Hauptverwaltung 447, , , , ,53 03 Bauverwaltung 030 Bauamt Bauamt 030 Bauamt 031 Amt für Raumordnung und Raumplanung Raumordnung und Raumplanung 031 Amt für Raumordnung und Raumplanung 03 Bauverwaltung 06 Sonstige Massnahmen 060 Beiträge an Verbände,Vereine oder sonstige Organisationen Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 060 Beiträge an Verbände,Vereine oder sonstige Organisationen 061 Sonstige Subventionen Sonstige Subventionen 061 Sonstige Subventionen 062 Ehrungen und Auszeichnungen 0600 Ehrungen und Auszeichnungen 062 Ehrungen und Auszeichnungen 063 Städtekontakte und Partnerschaften Städtekontakte und Partnerschaften 063 Städtekontakte und Partnerschaften 06 Sonstige Massnahmen Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 42

43 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1/ Sonstige Ausgaben 343,23 343,23 343, , Amtsgebäude 1.226, , , ,95 949, ,54 02 Hauptverwaltung 1.226, , , , , ,79 03 Bauverwaltung 030 Bauamt Bauamt 1/ Entgelt für sonstige Leistungen Digitale Katastralmappe Bauamt Amt für Raumordnung und Raumplanung Raumordnung und Raumplanung 1/ Sonstige Leistungen 7.108, , , , Amt für Raumordnung und Raumplanung 7.108, , , ,76 03 Bauverwaltung 7.108, , , ,76 06 Sonstige Massnahmen 060 Beiträge an Verbände,Vereine oder sonstige Organisationen Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 1/ Beiträge an Vereine, Verbände, Organisationen , , , , Beiträge an Verbände,Vereine oder sonstige Organisationen , , , , Sonstige Subventionen Sonstige Subventionen 1/ Sonstige Subventionen , , , , Sonstige Subventionen 3.014, , , , Ehrungen und Auszeichnungen 0600 Ehrungen und Auszeichnungen 1/ Ehrungen Und Auszeichnungen Ehrungen und Auszeichnungen Städtekontakte und Partnerschaften Städtekontakte und Partnerschaften 1/ Partnerschaftsgemeinde , , , , Städtekontakte und Partnerschaften , , , ,31 06 Sonstige Massnahmen , , , ,38 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 43

44 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 08 Pensionen 080 Pensionen Pensionen 080 Pensionen 08 Pensionen 09 Personalbetreuung 090 Bezugsvorschüsse und Darlehen Bezugsvorschüsse und Darlehen 2/ Bezugsvorschussrückzahlungen Bezugsvorschüsse und Darlehen Personalausbildung und Personalfortbildung Personalausbildung u. Fortbildung 091 Personalausbildung und Personalfortbildung 094 Gemeinschaftspflege Gemeinschaftspflege 094 Gemeinschaftspflege 09 Personalbetreuung VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 4.025, ,91.430, , , ,09 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 44

45 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 08 Pensionen 080 Pensionen Pensionen 1/ Ehrengaben , , , , Pensionen 7.587, , , ,21 08 Pensionen 7.587, , , ,21 09 Personalbetreuung 090 Bezugsvorschüsse und Darlehen Bezugsvorschüsse und Darlehen 1/ Bezugsvorschüsse Bezugsvorschüsse und Darlehen Personalausbildung und Personalfortbildung Personalausbildung u. Fortbildung 1/ Fort- u. Weiterbildung , , , , Personalausbildung und Personalfortbildung , , , , Gemeinschaftspflege Gemeinschaftspflege 1/ Betriebsausflüge Gemeinschaftspflege Personalbetreuung , , , ,92 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 2.818, , , , , ,14 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 45

46 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 12 Sicherheitspolizei 129 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt Sonstige Einrichtungen und Massnahmen 2/ Rückersätze von Ausgaben 18 19,35 19,35 19,35 19, Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 19,35 19,35 19,35 19,35 12 Sicherheitspolizei 19,35 19,35 19,35 19,35 13 Sonderpolizei 131 Bau- und Feuerpolizei Bau- und Feuerpolizei 2/ Hausnummerntafeln ,14 279,14 279, ,86 2/ Ersatz Sachverständigenhonorare 13 13,80-1.2, , ,95 7, ,70 2/ Rückersätze von Ausgaben ,60 237,60 237,60 237,60 2/ Sonstige Einnahmen ,93 322,93 322, , Bau- und Feuerpolizei 13,80-403,03-389,23-596,28 7, ,03 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 46

47 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 12 Sicherheitspolizei 129 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt Sonstige Einrichtungen und Massnahmen 1/ Bezüge VB II 4.875, , , ,59 1/ Sonstige Nebengeühren 4,41 4,41 4,41 4,41 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit 966,13 966,13 966, ,87 1/ Beitrag MV Kassen 51,32 51,32 51,32 51,32 1/ Instandhaltung von Gebäuden 2.3,92 2.3,92 2.3, ,08 1/ Öffentliche Abgaben 29,56 29,56 29,56 29,56 1/ sonstige Ausgaben-Asyl 311,80 311,80 311, ,80 1/ Laufende Transferzahlungen an sonstige Träger des öffent.rechts Ersatzbezeichnung Unterabschnitt , , , ,73 12 Sicherheitspolizei , , , ,73 13 Sonderpolizei 131 Bau- und Feuerpolizei Bau- und Feuerpolizei 1/ Amtsausstattung / Handelswaren 23 8,68 8,68 8, ,32 1/ Büromaterial 23 74,66 74,66 74, ,34 1/ Druckwerke ,05 851,05 851, ,05 1/ Bezüge VB I , , , ,21 1/ Reisegebühren 3.070, , , ,92 1/ Mehrleistungsentschädigung 944,35 944,35 944, ,65 1/ Sonstige Nebengeühren / Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 6.962, , , ,41 1/ DGB soz. Sicherheit , , , ,61 1/ Beitrag MV Kassen 912,10 912,10 912, ,10 1/ Telefon 147,69 147,69 147, ,31 1/ Sachverständigenhonorare , , , , ,62 1/ Maschinenmiete 2.015, , , ,35 1/ Öffentliche Abgaben (Ausgaben), ohne Gebühren gemäß FAG 21,73 327,55 349,28 345,23 4, , Bau- und Feuerpolizei 21, , 9.172, , , , Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 47

48 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 133 Veterinärpolizei Veterinärpolizei 2/ Ersatz Hundemarken 18 0,25 76,85 77,10 74, 2, , Veterinärpolizei 0,25 76,85 77,10 74, 2, ,15 13 Sonderpolizei 14,05-326,18-312,13-522,08 9, ,18 16 Feuerwehrwesen 163 Freiwillige Feuerwehren Freiwillige Feuerwehren 2/ Rückersätze von Ausgaben , , , , Freiwillige Feuerwehren , , , , Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung 164 Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung 16 Feuerwehrwesen , , , ,18 17 Katastrophendienst 179 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt Sonstige Einrichtungen und Massnahmen 179 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 17 Katastrophendienst Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 48

49 Rechnungsabschluss 16 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 133 Veterinärpolizei Veterinärpolizei 1/ Hundemarken Veterinärpolizei Sonderpolizei 21, , 9.172, , , , 16 Feuerwehrwesen 163 Freiwillige Feuerwehren Freiwillige Feuerwehren 1/ Bezüge VB II 1.266, , , ,40 1/ Reisegebühren 1,36 1,36 1,36 1,36 1/ Mehrleistungsvergütung 3,22 3,22 3,22 3,22 1/ Sonstige Nebengeühren 3,08 3,08 3,08 3,08 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 57,25 57,25 57,25 57,25 1/ DGB 264,35 264,35 264, ,35 1/ Beitrag MV Kassen 4,22 4,22 4,22 4,22 1/ Strom , , , ,38 1/ Instandhaltung von Gebäuden , , , , ,46 1/ Versicherungen 5.375, , , ,35 1/ Kursentschädigung - Mitgliedsbeiträge 1.954, 1.954, 1.954, ,80 1/ Beitrag Bezirksleitstelle 1.1,30 1.1,30 1.1, ,30 1/ Subvention Freiwillige Feuerwehren , , , , , Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung 1/ Mietzinse Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Feuerwehrwesen , , , , ,57 17 Katastrophendienst 179 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt Sonstige Einrichtungen und Massnahmen 1/ Tilgung Darlehen , , , ,33 1/ Zinsen ,03 926,03 926, , Ersatzbezeichnung Unterabschnitt.859,36.859,36.859, ,64 17 Katastrophendienst.859,36.859,36.859, ,64 Gedruckt am: :34:08 von Ernst Grill Seite 49

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.553 Fläche: 45,96 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 15 3. Entwurf 10.02.16 Gedruckt am: 11.02.16 09:33:00

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite

Mehr

Voranschlagsquerschnitt VA-Querschnitt. I. Querschnitt

Voranschlagsquerschnitt VA-Querschnitt. I. Querschnitt I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, 858 und 3.671.600 145.000 3.526.600 11 Ertragsanteile Gruppen 858 und 859 7.475.000 0 7.475.000

Mehr

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben Pol. Bezirk Graz-Umgebung Rechnungsabschluss Für das Haushaltsjahr 16 Flächenausmaß 1148 ha Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) 5036 Im Haushaltsjahr 16 standen folgende Hebesätze

Mehr

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE 2014-2018 Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0443743 Seite Deckblatt 1 MFP Voranschlagsquerschnitt Planjahre 3 MFP Freie Budgetspitze 25 MFP Schuldenentwicklung

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32308 Einwohnerzahl: 1.287 Fläche: 104,00 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 30529 Einwohnerzahl: 2.616 Fläche: 28,31 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Haus Rechnungsabschluss 2017 12.02.2018 Gemeindenummer : 61217 Politischer Bezirk : Liezen DVR-Nummer : 0744310 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Haus Rechnungsabschluss

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS

RECHNUNGSABSCHLUSS Gemeinde Muckendorf-Wipfing Bahnstraße 3 3426 Muckendorf Tel: 022/70214 Fax: 022/70214-10 e-mail: gemeinde@muckendorf-wipfing.at www.muckendorf-wipfing.at RECHNUNGSABSCHLUSS 2 0 1 5 GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich GemNr.: 32415 Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 7.142 Fläche: 58,87 km 2 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 2 STADTGEMEINDE PRESSBAUM Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr Einwohnerzahl : 7.

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr Einwohnerzahl : 7. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 7.475 Fläche : 1.163 ha GemNr.: 30618 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 14 Seite: 1 Gedruckt am: 18.03.15

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30935 Einwohnerzahl: 5.495 Fläche: 60,82 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Zuordnung (Posten laut Postenverzeichnis Länder) I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 und 84 ohne Gruppen 839 und 849

Mehr

Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab

Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab 8321 St. Margarethen an der Raab Tel.: (03115)2263-0, Fax-DW.: 5 Bundesland:... Steiermark HEBESÄTZE: Bezirk:... Weiz Grundsteuer A:... 500% Flächenausmaß:...

Mehr

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf 2016 04.07.2016 Gemeindenummer : 10820 Politischer Bezirk : Oberpullendorf DVR-Nummer : 0443735 VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde Fels am Wagram. für das Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde Fels am Wagram. für das Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich Gemeinde Nr.: 32106 -------------------------------------------------------------------------- Einwohnerzahl: 2.104 Fläche: 29,58 km² Rechnungsabschluss

Mehr

f ü r d a s d e r G e m e i n d e

f ü r d a s d e r G e m e i n d e R E C H N U N G S A B S C H L U S S f ü r d a s H a u s h a l t s j a h r 2 0 1 4 d e r G e m e i n d e S c h a c h e n b. V o r a u 1 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2014 Inhaltsverzeichnis Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938 Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938 Verwaltungsbezirk: St. Pölten-Land Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1031 Fläche: 14,53 m² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Seite 2 Bezirk

Mehr

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Rechnungsabschluss 14 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: 0105899 Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Stadtgemeinde: Mautern an der Donau Verw.Bezirk: Krems Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 3.459 Fläche: 9,08 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 1 Kassenabschluss (Beträge werden in

Mehr

Voranschlag. Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2017 Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau Verw.Bezirk : Tulln an der Donau Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 4.020 Fläche : 53,85 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Marktgemeinde

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 GemNr.: 31710 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 9.254 Fläche: 14,85 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Erstellung

Mehr

Marktgemeinde Ruprechtshofen Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 3244 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: Fax

Marktgemeinde Ruprechtshofen Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 3244 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: Fax Seite 2 Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 34 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: 02756-2388 Fax 02756-2227 Betrifft: Zahl: 900-4/2014 ÖFFENTLICHE KUNDMACHUNG Der Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Gemeindenummer: 10303 Politischer Bezirk: Eisenstadt-Umgebung DVR-Nummer: 0801267 R E C H N U N G S A B S C H L U S S für das Jahr 2015 Gemeinderatssitzung 16.03.2016 Gedruckt am: 29.03.2016 13:20:35 von

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn. GemNr.: Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn. GemNr.: Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32301 Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 2.974 Fläche: 20,26 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich

Mehr

8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg. Rechnungsabschluss 2014

8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg. Rechnungsabschluss 2014 8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg Rechnungsabschluss 2014 1 2 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2014 Inhaltsverzeichnis Rechnungsabschluss 5 Kassen Ist Abschluss 7 Gesamtübersicht ordentlicher

Mehr

Marktgemeinde Übelbach

Marktgemeinde Übelbach Marktgemeinde Übelbach Staat: Österreich Bundesland: Steiermark Politischer Bezirk: Graz-Umgebung Fläche: 94,57 km² Höhe: 580 m Einwohner: 26 (31.Dez 16) Postleitzahl: 81 Gemeindekennziffer: 60651 Adresse:

Mehr

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 1.) Einwohnerzahl: lt. Registerzählung per 31.10.2011... 25.093 lt. Meldeamt am 31.12.2016... 26.242 Zweitwohnsitze am 31.12.2016... 4.354 2.) Gesamtfläche des

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Bevölkerungszahl 2013: Einwohnerstatistik per / Gesamt Personen, Hauptwohnsitz 7721, Nebenwohnsitz 2737

RECHNUNGSABSCHLUSS. Bevölkerungszahl 2013: Einwohnerstatistik per / Gesamt Personen, Hauptwohnsitz 7721, Nebenwohnsitz 2737 Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--)

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--) Tabelle 1) 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2011 1) 1) 1) Aufgenommene Fremdmittel 988.440.432 1.343.666.532 1.595.863.632 Noch nicht aufgen. Fremdmittel: Innere Anleihen 95.418.870 78.134.575 78.134.575 Sollstellungen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.520 Fläche: 45,96 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Gemeinderatsbeschluss vom 15. Dezember 2016 Gedruckt am:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2017

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2017 GemNr.: 30940 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1.214 Fläche: 22,74 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Erstellung

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss 2015 15.03.2016 Gemeindenummer : 10931 Politischer Bezirk : Oberwart DVR-Nummer : 0705268 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde: Sieghartskirchen GemNr.: 32131 Verw. Bezirk: Tulln Land: NÖ Einwohnerzahl: 7.159 Fläche: 61 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2-3 Kassenabschluss

Mehr

Marktgemeinde WILFERSDORF

Marktgemeinde WILFERSDORF Marktgemeinde WILFERSDORF Marktplatz 12-16 Land: Niederösterreich 2193 Wilfersdorf Verw.Bezirk: Mistelbach Tel: 02573/2366-0, Fax: 02573/2366-18 Einwohnerzahl: 2.0 Internet: www.wilfersdorf.gv.at Fläche:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gemeinde Gastern GemNr.: 32206 Verwaltungsbezirk: Waidhofen/Thaya Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1.232 Fläche:,97 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Erstellung des Rechnungsabschlusses

Mehr

Haushaltsjahr Rechnungsabschluss. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GKZ: Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Haushaltsjahr Rechnungsabschluss. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GKZ: Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GKZ: 31719 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 14.953 Fläche: 12,59 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2017 Seite: II Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gemeinde Hennersdorf Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31711 Einwohnerzahl: 1.456 Fläche: 5,48 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Gemeinde Hennersdorf Verwaltungsbezirk:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich GemNr.: 31543 Einwohnerzahl: 931 Fläche: 19,50 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf

Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf Staat: Österreich Bundesland: Steiermark Politischer Bezirk: Hartberg-Fürstenfeld Kfz-Kennzeichen: HF (ab. 01.07.2013; alt: FF) Einwohner: 2.031 Fläche:

Mehr

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss Rechnungsabschluss 2015 I n h a l t s v e r z e i c h n i s I. T E I L Rechnungsabschluss - Allgemeines... Seite 1 Kassenabschluss...Seite 3-7 Gesamtübersicht... Seite 9-13 Rechnungsquerschnitt (Maastricht)...

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31715 Einwohnerzahl: 2.802 Fläche: 10,59 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Mehr

I n h a l t s v e r z e i c h n i s

I n h a l t s v e r z e i c h n i s I n h a l t s v e r z e i c h n i s Inhaltsverzeichnis 1 Einladungskurrende Protokollauszug Kassenabschluss Gesamtnachweis Vermögen Gesamtnachweis Vermögen MB Dienstpostenplan Nachweis der Leistungen für

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Hollenthon Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32312 Einwohnerzahl: 1.026 Fläche: 23,80 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Gemeinde Hollenthon Verwaltungsbezirk:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr

RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr Gemeinde Miesenbach Telefon: 02632/8235 Rechnungsabschluss - Deckblatt Haushaltsjahr 2013 RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Miesenbach Pol. Bezirk Wiener Neustadt 2761 Miesenbach Fläche:

Mehr

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt Rechnungsabschluss des Magistrates der Stadt Wiener Neustadt für das Finanzjahr 2016 samt Erläuterungen Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0076031 Seite 1 3 5 7 9 13 15 19 23 29 215 225 235 251 255 259 287 291

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Gemeinde Waidmannsfeld Rechnungsabschluss 2014 11.03.2015 Gemeindenummer : 32331 Politischer Bezirk : Wr. Neustadt Einwohneranzahl : 1605 Flächenausmaß in ha: 2138,00 DVR-Nummer : 0467812 RECHNUNGSABSCHLUSS

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Obritzberg-Rust Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31930 Einwohnerzahl: 2.297 Fläche: 41,36 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Obritzberg-Rust

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Gutenstein Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32308 Einwohnerzahl: 1.287 Fläche: 104,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Marktgemeinde Gutenstein

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Pernersdorf Verwaltungsbezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich GemNr.: 31033 Einwohnerzahl: 1.031 Fläche: 25,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Pernersdorf

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Haushaltsjahr 2013

RECHNUNGSABSCHLUSS. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Langenzersdorf Verw.Bezirk : Korneuburg Bundesland : Niederösterreich Einwohnerzahl : 8.004 Fläche : 10,68 km² RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr 2013 1 2 Marktgemeinde Langenzersdorf

Mehr

VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016

VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016 Marktgemeinde Passail Markt 1 8162 Passail Telefon +43 3179 23300 Fax + 43 3179 23300 30 Mail marktgemeinde@passail.at oder gde@passail.gv.at www.passail.at ENDGÜLTIGER VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg Verwaltungsbezirk: Neunkirchen Land: Niederöstereich GemNr.: 31832 Einwohnerzahl: 1.917 Fläche: 38,95 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Weiten Verwaltungsbezirk: Melk Land: N.Ö. GemNr.: 31546 Einwohnerzahl: 1.125 Fläche: 28,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Weiten Verwaltungsbezirk: Melk

Mehr

für das Haushaltsjahr

für das Haushaltsjahr STADTAMT ZELTWEG STEIERMARK 1. NACHTRAGSVORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2 0 1 6 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite Gegenüberstellung der Gesamtsummen Gesamtübersicht über die Einnahmen Gesamtübersicht

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Krumbach Verwaltungsbezirk: Wr.Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32315 Einwohnerzahl: 2.254 Fläche: km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Krumbach Verwaltungsbezirk:

Mehr

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1 2013 - GRAZ- Haushaltsanalyse neu -P Seite 1 10 Eigene Steuern 143.732,0 152.024,7 143.616,8 151.131,4 157.596,4 11 Ertragsanteile 213.072,8 238.381,9 246.367,3 243.065,5 267.682,8 12 Gebühren für die

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Auersthal Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich GemNr.: 30804 Einwohnerzahl: 1.893 Fläche: 15,18 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Auersthal

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Stadtgemeinde Mannersdorf am Leithagebirge Bundesland Niederösterreich, Verwaltungsbezirk Bruck an der Leitha 2452 Mannersdorf am Leithagebirge, Hauptstraße 48 Tel: 02168/62252 u. 62752, Fax: 02168/63808,

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Gemeinde Otterthal Verwaltungsbezirk: Neunkirchen Land: Niederösterreich GemNr.: 31820 Einwohnerzahl: 593 Fläche: 6,17 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Gemeinde Otterthal Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Leobersdorf Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich GemNr.: 30620 Einwohnerzahl: 4.853 Fläche: 12,34 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 0 Marktgemeinde Leobersdorf

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S HAUSHALTSJAHR 2015 GEMEINDE WIENERWALD. für das. Gemeinde Nr.: 31726

R E C H N U N G S A B S C H L U S S HAUSHALTSJAHR 2015 GEMEINDE WIENERWALD. für das. Gemeinde Nr.: 31726 Gemeinde Nr.: 31726 Einwohnerzahl: 2.494 Flächenausmaß: 48,16 km² Seehöhe: 431 m GEMEINDE WIENERWALD Verwaltungsbezirk Mödling - Land Niederösterreich A-2392 Sulz/Wienerwald, Kirchenplatz 62 Telefon: 02238/8106-15,

Mehr

Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Rechnungsabschluss 2015

Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Rechnungsabschluss 2015 Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Rechnungsabschluss 2015 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2015 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Titelblatt 1 Kassenabschluss 3 Erläuterungen

Mehr

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87 Rechnungsabschluss 2 0 1 6 1 2 RECHNUNGSABSCHLUSS der GEMEINDE TILLMITSCH, Bez. Leibnitz für das Haushaltsjahr 2016 Flächenausmaß nach

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis. Seite: 1

VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis. Seite: 1 VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis Seite: 1 Bezeichnung Seite Voranschlag - Summenübersicht 1 Voranschlag - Querschnitt 7 Voranschlag - Einzelübersicht 11 Voranschlag - Nachweis

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Lanzenkirchen Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32316 Einwohnerzahl: 3.850 Fläche: 29,80 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Marktgemeinde

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde: Nappersdorf-Kammersdorf GemNr.: Verw.Bezirk: Hollabrunn Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2009

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde: Nappersdorf-Kammersdorf GemNr.: Verw.Bezirk: Hollabrunn Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2009 Marktgemeinde: Nappersdorf-Kammersdorf GemNr.: 31028 Verw.Bezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl : 1334 Fläche : 38.88 km2 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2009 Marktgemeinde Nappersdorf-Kammersdorf

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Gemeinde Verw.Bezirk Land : Untersiebenbrunn : Gänserndorf : Niederösterreich Einwohnerzahl : 1.619 Fläche : 30,48 km² Tel. 02286/2320, Fax : 02286/2320 DW 16 Internet: www.untersiebenbrunn.com Email:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Waidmannsfeld Rechnungsabschluss 2015 29.03.2016 Gemeindenummer : 32331 Politischer Bezirk : Wr. Neustadt Einwohneranzahl : 1576 Flächenausmaß in ha: 2138,00 DVR-Nummer : 0467812 RECHNUNGSABSCHLUSS

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3... Angaben über die Stadt 4... Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6... Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8... Kassenabschluss und Geldbestandsnachweis 11...

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Orth an der Donau Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich GemNr.: 30844 Einwohnerzahl: 2.032 Fläche: 33,41 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde

Mehr

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87 Rechnungsabschluss 2 0 1 5 1 2 RECHNUNGSABSCHLUSS der GEMEINDE TILLMITSCH, Bez. Leibnitz für das Haushaltsjahr 2015 Flächenausmaß nach

Mehr

Gedruckt am: :13:58 von Bianca Theißl Seite 2

Gedruckt am: :13:58 von Bianca Theißl Seite 2 Gedruckt am: 06.02.2018 15:13:58 von Bianca Theißl Seite 2 Gedruckt am: 06.02.2018 15:14:26 von Bianca Theißl Seite 3 Gedruckt am: 06.02.2018 15:13:59 von Bianca Theißl Seite 4 Gedruckt am: 06.02.2018

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S HAUSHALTSJAHR 2014 GEMEINDE WIENERWALD. für das. Gemeinde Nr.: 31726

R E C H N U N G S A B S C H L U S S HAUSHALTSJAHR 2014 GEMEINDE WIENERWALD. für das. Gemeinde Nr.: 31726 Gemeinde Nr.: 31726 Einwohnerzahl: 2.494 Flächenausmaß: 48,16 km² Seehöhe: 431 m GEMEINDE WIENERWALD Verwaltungsbezirk Mödling - Land Niederösterreich A-2392 Sulz/Wienerwald, Kirchenplatz 62 Telefon: 02238/8106-15,

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2017 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2017 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2017 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Kassenabschluss 5 Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 9 Gesamtübersicht außerordentlicher

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 GemNr.: 32104 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 2817 Fläche: 26,03 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Gedruckt am: 21.02.2017 08:58:39 von Angelika Buchberger Seite

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 Gemeinde Untersiebenbrunn Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich GemNr.: 30858 Einwohnerzahl: 1.705 Fläche: 30,48 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 1 Gemeinde Untersiebenbrunn

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag, Dienstag 8-12 Uhr - Donnerstag 8 12 Uhr und 13-19 Uhr - Freitag 8-12 Uhr Mittwoch keine Amtsstunden

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Ottenschlag Verwaltungsbezirk: Land: Niederösterreich GemNr.: 32518 Einwohnerzahl: 984 Fläche: 26,15 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Ottenschlag Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 Gemeinde Waldenstein Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30940 Einwohnerzahl: 1.214 Fläche: 22,74 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 1 Gemeinde Waldenstein Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss Ordentlicher Haushalt Einzelnachweis 2016

Rechnungsabschluss Ordentlicher Haushalt Einzelnachweis 2016 Rechnungsabschluss ordentlicher Haushalt Haushaltsjahr: 2016 Rechnungsabschluss Ordentlicher Haushalt Einzelnachweis 2016 Fax: 04245/2888-40 Seite: 1 E-Mail: paternion@ktn.gde.at Rechnungsabschluss ordentlicher

Mehr

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h NÖ-Auswertung 10.02.2013 Seite 1 Bundesland 10 Eigene Steuern 56.294,6 61.757,4 68.225,5 68.661,5 80.532,3 11 Ertragsanteile 1.654.576,2 2.065.764,2 2.482.635,2 2.447.019,2 2.696.430,3 12 Einnahmen aus

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Königsbrunn Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich GemNr.: 32115 Einwohnerzahl: 1.345 Fläche: 29,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Königsbrunn

Mehr

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung:

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung: Gemeinde Rosental a.d.k. 8582 Rosental, Hauptstraße 85 (3142) 222 42 Fax DW 42 gemeinde@rosental-kainach.at www.rosental-kainach.at Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß:... 651,73

Mehr

MARKTGEMEINDE LAUTERACH

MARKTGEMEINDE LAUTERACH MARKTGEMEINDE LAUTERACH RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2014 Politischer Bezirk: BREGENZ Land: VORARLBERG Bevölkerung nach der Verwaltungszählung am 31.12.2014: 9.752 Einwohner Flächenausmaß: 1.190 ha

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Waldenstein Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30940 Einwohnerzahl: 1.214 Fläche: 22,74 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Gemeinde Waldenstein Verwaltungsbezirk:

Mehr

MARKTGEMEINDE LAUTERACH

MARKTGEMEINDE LAUTERACH MARKTGEMEINDE LAUTERACH RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2016 Politischer Bezirk: BREGENZ Land: VORARLBERG Bevölkerung nach der Verwaltungszählung am 31.12.2016: 10.240 Einwohner Flächenausmaß: 1.190 ha

Mehr

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung Seite 1 10 Eigene Steuern 67.184,0 63.685,7 66.590,2 71.403,8 67.215,9 11 Ertragsanteile 729.209,7 879.418,9 851.427,9 912.790,6 843.211,8 12 Einnahmen aus Leistungen 51.147,2 67.342,9 69.478,4 70.485,3

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Gemeinde Ernsthofen Voranschlag 2014 28.05.2014 Gemeindenummer : 30509 Politischer Bezirk : Amstetten Einwohneranzahl : 2105 Flächenausmaß in ha: 1779,00 DVR-Nummer : 0377929 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 902 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 3 Kassenistabschluss

Mehr

1.Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2017

1.Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² 1.Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2017 der Stadtgemeinde Gänserndorf für das Haushaltsjahr

Mehr

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt Rechnungsabschluss des Magistrates der Stadt Wiener Neustadt für das Finanzjahr 2015 samt Erläuterungen Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0076031 Seite Inhaltsverzeichnis 1 Erklärung zu den angeführten

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 - Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis 3 Angaben über die Stadt 4 Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6 Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Kapelln Verwaltungsbezirk: St.Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31915 Einwohnerzahl: 1.394 Fläche: 20,19 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Marktgemeinde Kapelln Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Dietmanns Verwaltungsbezirk: Waidhofen/Thaya Land: Niederösterreich GemNr.: 32202 Einwohnerzahl: 1.074 Fläche: 6,87 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Dietmanns

Mehr

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Marktgemeinde Himberg Polit. Bezirk : Wien-Umgebung 1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 GEGENÜBERSTELLUNG DER GESAMTSUMMEN VORANSCHLAG BISHER N A C H T R A G VORANSCHLAG NEU MEHR UM WENIGER

Mehr

GEMEINDE WERNDORF Bezirk Graz-Umgebung 8402 Werndorf, Bundesstraße 135 Telefon: 03135/ Telefax: Dw. 8

GEMEINDE WERNDORF Bezirk Graz-Umgebung 8402 Werndorf, Bundesstraße 135 Telefon: 03135/ Telefax: Dw. 8 - GEMEINDE WERNDORF Bezirk Graz-Umgebung 8402 Werndorf, Bundesstraße 135 Telefon: 03135/54-3-03 Telefax: Dw. 8 gde@werndorf.gv.at www.werndorf.gv.at DVR-Nr.: 0426466 UID-Nr.: ATU40944500 Nr. Bezeichnung

Mehr

Voranschlag ) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters

Voranschlag ) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters Voranschlag 2016 1) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters 2) Übersicht ordentlicher und außerordentlicher Haushalt 3) Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 4) Gesamtübersicht

Mehr

! " #! $ %& '! & $ ( & "! )

!  #! $ %& '! & $ ( & ! ) ! " #! $ %& '! &$ (&"!) Inhaltsverzeichnis Seite Zusammenfassung des Rechnungsabschlusses 2 Zusammenstellung der ordentlichen und außerordentlichen Gebarung 3 Rechnungsquerschnitt und Maastricht-rgebnis

Mehr