Körper I. 1 Berechne das Volumen eines Prismas. Multipliziere die Grundfläche (G) mit der Körperhöhe (h) V = G h Prisma mit quadratischer Grundfläche

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Körper I. 1 Berechne das Volumen eines Prismas. Multipliziere die Grundfläche (G) mit der Körperhöhe (h) V = G h Prisma mit quadratischer Grundfläche"

Transkript

1 G Körper I 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 1 Berecne ds Volumen eines Prisms. Multipliziere die Grundfläce (G) mit der Körperöe () V = G Prism mit qudrtiscer Grundfläce Prism mit rectwinkligen Dreieck ls Grundfläce Grundfläce V = V = ² V = 2 ) Quder: = 2,3 cm, = 4,5 cm, = 7 cm ) Prism mit einem recwinkligen Dreieck ls Grundfläce: = 5,6 cm, = 7,2 cm, = 10,3 cm 2 Berecne ds Volumen des Prisms. Bemle die Grundfläce mit Fre. Skizziere jeden Körper steend und liegend. ) ) c) d) 12 cm 5,4 cm 8 cm 4,2 cm 5,7 cm 3 Puls Bdewnne ist quderförmig. Sie ist 135 cm lng und 50 cm reit. Ds Wsser stet in der Wnne 25 cm oc. Wie viel Liter Wsser t Pul eingelssen? 8,9 cm 28 mm 34 mm 163 mm 5,7 cm 4,5 cm 1,9 cm 4 Berecne ds Volumen des Prisms mit qudrtiscer Grundfläce. ) = 5,7 cm, = 12,3 cm ) = 23,9 cm, = 45,2 cm 5 Ein Heizöltnk t die Form eines Quders mit = 4,5 m, = 2 m und = 1,5 m. Wie viel Liter Öl en im Tnk Pltz? Hinweis: 1 Liter = 1 dm 3 Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 1

2 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 6 Gi in der näcstgrößeren Eineit n. m 3 dm 3 cm 3 mm Hinweis: Die Eineit wird größer, die Zl wird kleiner. Ds Komm wndert um 3 Stellen nc links. m 3 dm 3 cm 3 mm 3 näcstgrößere Eineit cm ,345 dm 3 ) 239 cm 3 ) 40 dm 3 c) mm 3 d) dm 3 7 Gi in der näcstkleineren Eineit n. Hinweis: Die Eineit wird kleiner, die Zl wird größer. Ds Komm wndert um 3 Stellen nc rects. ) 52,155 dm 3 ) 32,900 cm 3 c) 3,230 dm 3 d) 0,003 m 3 e) 0,4 cm 3 f) 2 dm 3 g) 9,02 cm 3 ) 12,005 m 3 8 Ordne der Größe nc. Beginne mit dem kleinsten Volumen. Wie eißt ds Lösungswort? ) cm 3 U 400 dm 3 M 3 dm 3 V 4 m 3 N 40 dm 3 L cm 3 E cm 3 O ) 12,150 dm 3 H 121,500 dm 3 L cm 3 N 102,5 dm 3 A 1,015 m 3 T mm 3 I Lösungswort: Lösungswort: 9 Scätze. Üerprüfe mit einer Recnung. Wie viel Liter Wsser enötigt mn zur Füllung dieses Swimmingpools? Hinweis: 1 Liter = 1 dm cm 600 cm 300 cm Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 2

3 10 Scätze und kreuze n. ) Wie viel Liter Wsser pssen ungefär in eine Bdewnne? 1) 50 l 2) 15 l 3) 300 l ) Wie viel Liter Wsser verruct mn durcscnittlic eim Duscen? 1) 3,5 l 2) 35 l 3) 350 l 11 Gi in Liter n. 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen c) Wie viel Liter Wsser verruct mn durcscnittlic ei einer WC-Spülung? 1) 5 l 2) 10 l 3) 50 l d) Wie viel Liter Wsser verruct mn durcscnittlic eim Händewscen? 1) 3 l 2) 13 l 3) 33 l 1 l = 1 dm 3 Ds eißt, du knnst genu 1 Liter Wsser in einen Würfel mit der Kntenlänge von 1 dm füllen. ) 5 dm 3 e) 1,22 m 3 f) 0,04 m 3 g) cm 3 ) 4 m 3 ) 4,3 dm3 c) 234 cm3 d) 0,231 m3 12 Gi in Hektoliter zw. Liter n. 1 l = 100 l l = Hektoliter ) 3 l ) 10 l e) 200 l f) 380 l c) 1 2 l g) 25 l d) 1,5 l ) l 13 Scätze. Üerprüfe deine Scätzung mit einer Recnung. Wie oft muss mn mit einer Sceitrue fren, um 1 m 3 Erde zu trnsportieren? ) Sceitrue A t ein Fssungsvermögen von 125 Liter. ) Sceitrue B t ein Fssungsvermögen von 80 Liter. 14 Fru Teil ut sic ein quderförmiges Hoceet für iren Gemüsegrten. Länge: 130 cm, Breite: 60 cm, Höe: 52 cm Scätze, wie viel Liter Erde sie zum Befüllen des Hoceets ruct. Üerprüfe deine Scätzung mit einer Recnung. 52 cm 60 cm 130 cm Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 3

4 15 Üerlege ) Eine Kücenwge git die Msse in n. ) Eine Personenwge git die Msse in.. n. c) Eine Brückenwge für LKW git die Msse in n. 16 Ordne rictig zu. ) Sttelsclepper 1) 75 kg ) Kl 2) 38 t c) Brief 3) 320 kg d) Bgger 4) 43 dg e) Mnn 5) 19 t f) Federpennl 6) 15 g 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 17 Prtnerreit (Mteril: Kücenwge) Scätzt die Msse des Gegenstndes. Kontrolliert eure Scätzung mit einer Kücenwge. Get die Msse in den ngegeenen Eineiten n. t kg dg g Scätzung g dg kg ) Federpennl ) Heft c) Husscue d) Tfelkreide 18 Gi in der ngegeenen Eineit n. ) 500 g = kg ) 250 g =.. kg d) 1,5 kg =.. dg e) 1,78 t =.. kg g) 340 g = dg ) 125 g =.. kg c) 75 dg =.. g f) 20 g =... dg i) 5 dg =.... g Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 4

5 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 19 Tois t ein Aqurium. Wie viel Liter Wsser t er eingefüllt, wenn ds Wsser 42 cm oc stet? 20 Für den Keller eines Huses wird eine Bugrue usgeoen. ) Wie viel m 3 Erde müssen weggerct werden? ) Wie oft muss ein LKW fren, wenn er 10 m 3 Ausu pro Frt trnsportiert? 21 Msse und Dicte 4 m 12 m 60 cm 9 m 30 cm 42 cm Die Dicte ist eine pysiklisce Größe, die für lle Körper, die us demselen Mteril sind, immer gleic ist. Sie wird in g/cm 3, kg/dm 3 oder t/m³ ngegeen. Msse = Volumen ml Dicte m = V ρ ) Forme die Gleicung um. ρ =. V =. ) Die Msse wird in t, kg zw. g ngegeen. 1) 2 kg =. g 2) 234 g =. kg 3) 47 t =. kg c) Lies folgende Angen und verwende sie für die ncfolgenden Aufgen. ZB: ein Würfel us Gold mit 1cm 3 Volumen t eine Msse von 19,3 g. Gold Kupfer Holz Gls Styropor ρ = 19,3 g/cm 3 ρ = 8,9 g/cm 3 ρ = 0,7 g/cm 3 ρ = 2,4 g/cm 3 ρ = 0,017 g/cm 3 22 Knnst du den Würfel noc ufeen? Berecne die Msse eines Würfels mit 25 cm Kntenlänge. ) us Gold ) us Holz c) us Gls d) us Styropor 23 Ein Quder us Styropor ist 58 cm lng, 45 cm reit und 77 cm oc. Welce Msse t der Quder? Knnst du in trgen? 24 Eine Holzpltte ist 2,2 m lng und 1,3 m reit. Die Pltte ist 2 cm dick. Wie viel kg wiegt die Holzpltte? Hinweis: g = 1 kg 25 Berecne die Msse einer Mrmorpltte. Länge 92 cm, Breite 58 cm, Dicke 2 cm Dicte: ρ = 2,5 g/cm 3 Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 5

6 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 26 Ein Swimmingpool mit recteckiger Grundfläce ist 12,5 m lng und 4,5 m reit. Ds Becken ist 1,5 m tief. Berecne, wie viel m 3 Wsser in den Pool pssen. 27 Ein Wsserecken ist 30 m lng, 20 m reit und 2,5 m tief. Wie viel l Wsser sind zur Füllung nötig? Wie lnge duert die Füllung ei einem Zufluss von 500 l pro Minute? Hinweis: 1 Liter = 1 dm 3 ; 1 l = 100 l 28 Ein Klssenrum ist 8 m lng, 6 m reit und 4 m oc. Welce Msse t die entltene Luft, wenn 1 m 3 Luft 1,293 kg wiegt? 29 Berecne ds Volumen eines dreiseitigen Prisms. Hinweis: Bei liegenden Körpern ist die Körperlänge. c = 7 cm c = 12 cm V = G G = c. c 2 V = = 378 V = 378 cm 3 l = 9 cm V = c. c 2 l c V =? c l ) c = 4,5 cm, c = 6,7 cm, l = 13 cm c) = 4 dm, = 67 cm, l = 5 dm ) c = 23 mm, c = 45 mm, l = 5 cm d) = 2,4 cm, = 3,9 cm, l = 8,9 cm 30 Berecne ds Volumen der Sceune. ) Berecne ds Volumen des Quders. 3,8 ) Berecne ds Volumen des dreiseitigen Prisms. 4,5 c) Addiere die Volumen der eiden Körper. 8,6 12,5 Mße in m! 31 Berecne ds Volumen des Prisms mit trpezförmiger Grundfläce. = 4 cm V = G c = 8 cm G = ( + c) 2 c = 12 cm V = ( + c) 2 l d l = 20 cm V =? V = (4 + 8) = V = cm 3 l ) = 3,4 cm, c = 5,6 cm, = 3 cm, Körperlänge = 9 cm ) = 12 mm, c = 45 mm, = 34 mm, Körperlänge = 59 mm Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 6

7 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 32 Berecne ds Volumen des Prisms mit trpezförmiger Grundfläce. ) = 3,4 m ) = 67 dm c) = 45 cm c = 1,2 m c = 5,3 m c = 78 cm = 2,3 m = 45 dm = 60 cm l = 100 m l = 23 m l = 1,2 m 5 cm 33 Welce Msse t der Goldrren? Dicte von Gold: 19,3g/cm 3 4 cm 8 cm 22 cm 80 cm 34 Berecne ds Volumen der Bggerscufel. 50 cm Üerlege, wo die Grundfläce ist. Wie viel m 3 fsst die Bggerscufel? 50 cm 150 cm 35 Ein Blumentrog t die Form eines Prisms mit trpezförmiger Grundfläce. Berecne, o ein 50-l-Sck Erde zum Befüllen des Topfes usreict. 65 cm 50 cm OBERFLÄCHE 36 Berecne die Oerfläce des Quders. 45 cm 35 cm = 3 cm = 12 cm = 5 cm O =? O = 2 Grundfläce + 2 Seitenfläce + 2 Vorderfläce O = 2 Grundfläce + O = 2 G + M O = H H HH Mntel O = = 222 Deckfläce = Grundfläce M A N T E L O = 222 cm 2 ) = 22 cm, = 14 cm, = 39 cm c) = 5,1 cm, = 22 mm, = 8 cm Grundfläce ) = 45 cm, = 33 cm, = 20 cm d) = 1,6 m, = 0,7 m, = 1,5 m 37 Berecne die Oerfläce des Würfels. Hinweis: O = 6 2 oder O = ² 6 ) = 5 cm ) = 7,2 cm c) = 2,9 m d) = 4 cm 7 mm Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 7

8 26. Oerfläce und Volumen gerder Prismen 38 Die Wände eines quderförmigen Zimmers sollen gestricen werden. = 5,7 m, = 4,8 m, = 2,6 m. Berecne, wie viel Liter Fre nötig sind, wenn mn für 1 m 2 0,8 l Fre ruct. Hinweis: Boden und Decke werden nict gestricen. 39 Aus Eisenlec wird eine Wnne one Deckel erzeugt. = 50 cm, = 35 cm, = 30 cm Berecne, wie viel m 2 Blec dfür nötig sind. 40 Nimm eine Milcpckung (1 Liter und 1 2 Liter). Miss Länge, Breite und Höe und erecne ds Volumen sowie die Oerfläce. 41 Berecne die Oerfläce des dreiseitigen Prisms. c = 6 cm O = 2 G + M = 4,2 cm O = ,7 = 129,7 = 4,9 cm O = 129,7 cm 2 c = 4 cm = 7 cm O =? c c G = c. c 2 G = = 12 G = 12 cm 2 M = u (Grundfläce) M = ( + + c) M = (4,9 + 4,2 + 6) 7 M = 105,7 M = 105,7 cm 2 ) = 4,2 cm, = 6,6 cm, c = 6,9 cm, c = 4 cm, = 9,3 cm ) = 7,4 cm, = 6 cm, c = 4,7 cm, = 3,7 cm, = 12 cm c) = 4,5 cm, = 5,1 cm, c = 1,5 cm, = 1,4 cm, = 4,5 cm 42 Herr Mier ut ein Dc für sein Gemüseeet. Es t die Form eines dreiseitigen Prisms. = = 60 cm, c = 89 cm, c = 40 cm, l =160 cm Wie viel m² Plne muss Herr Mier einkufen? Hinweis: Du rucst nur 2 Fläcen für den Mntel; M = ( + ) 40 cm 60 cm 160 cm 60 cm 43 Berecne die Oerfläce eines rectwinkligen dreiseitigen Prisms. Hinweis: Berecne die felende Seite c mit dem pytgoräiscen Lerstz. ) = 6 cm ) = 5 cm c) 7,2 cm = 8 cm = 6 cm = 10,5 cm l = 16 cm l = 8 cm l = 13,4 cm c l Österreiciscer Bundesverlg Sculuc GmH & Co. KG, Wien Mc mit Mtemtik 4 ISBN Alle Recte vorelten. Von dieser Druckvorlge ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgeruc gestttet. 8

Ebenflächig begrenzte Körper

Ebenflächig begrenzte Körper I Eenfläcig egrenzte Körper 38. erde Prismen Bstle Kntenmodelle versciedener Prismen. (Mteril: Trinklme, Znstocer, Scere, Knetmsse) Würfel Quder Verinde rictig. Kreise lle Prismen ein. A B E C D F ) Quder

Mehr

Eigenschaften von Prismen

Eigenschaften von Prismen gnz klr: Mtemtik - Ds Ferieneft mit Erfolgsnzeiger Eigenscften von Ein gerdes Prism t immer eine rund- und eine Deckfläce, die deckungsgleic (kongruent) und prllel zueinnder sind. Den Astnd zwiscen rund-

Mehr

Um das Volumen (V) eines Prismas zu erhalten, multipliziert man den Inhalt der Grundfläche (G) mit der Körperhöhe (h). Für alle Prismen gilt:

Um das Volumen (V) eines Prismas zu erhalten, multipliziert man den Inhalt der Grundfläche (G) mit der Körperhöhe (h). Für alle Prismen gilt: gnz klr: Mtemtik - D Ferieneft mit Erfolgnzeiger Rettungring Volumen von Primen Um d Volumen (V) eine Prim zu erlten, multipliziert mn den Inlt der Grundfläce (G) mit der öe (). Für lle Primen gilt: V

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter Ic knn... Ic knn Mte... Ic knn Mte lernen Mtemtik - reitslätter M Wiederolung 6 7 8 8 Reelle Zlen 6 Stzgruppe des Ptgors 6 7 8 9 Terme 6 6 leicungen und Ungleicungen 6 7 8 9 7 Körpererecnungen 6 7 8 9

Mehr

Berechnung von Körpern Lösungen. 1. Ein Würfel hat die Grundkante a = 8 cm (2,5 m). Wie groß ist der Winkel, den

Berechnung von Körpern Lösungen. 1. Ein Würfel hat die Grundkante a = 8 cm (2,5 m). Wie groß ist der Winkel, den Berecnung von Körpern Löungen. Ein Würfel t die Grundknte = 8 cm (,5 m). Wie groß it der Winkel, den die Rumdigonle ) mit einer Knte, ) mit einer Fläcendigonlen d eincließt? Berecnung von d: d² ² d Berecnung

Mehr

Berechnungen am Prisma. Das Netz (Abwicklung) eines Prismas

Berechnungen am Prisma. Das Netz (Abwicklung) eines Prismas Berechnungen m Prism Einführung des Prisms: Schüler ringen verschiedene Verpckungen mit in den Unterricht Klssifizierung der Verpckungen in Prismen und ndere Körper Erreitung der Eigenschften eines Prisms:

Mehr

Aufgaben, in denen die Nebenbedingung mithilfe des Strahlensatzes ermittelt wird.

Aufgaben, in denen die Nebenbedingung mithilfe des Strahlensatzes ermittelt wird. Differentilrecnung Extremwertufgben Arbeitsbltt Aufgben, in denen die Nebenbedingung mitilfe des Strlenstzes ermittelt wird. Vorwissen 1 Werden zwei Strlen und b mit dem gemeinsmen Anfngspunkt S von zwei

Mehr

Geometrie. 26. Juni Inhaltsverzeichnis. 1 Zweidimensionale Geometrie 2. 2 Dreidimensionale Geometrie 6

Geometrie. 26. Juni Inhaltsverzeichnis. 1 Zweidimensionale Geometrie 2. 2 Dreidimensionale Geometrie 6 Geometrie 6. Juni 017 Inltsverzeicnis 1 Zweidimensionle Geometrie Dreidimensionle Geometrie 6 1 1 Zweidimensionle Geometrie In diesem Kpitel wollen wir uns mit einigen einfcen geometriscen Formen bescäftigen

Mehr

Prisma und Pyramide 10

Prisma und Pyramide 10 Prism und Pyrmide 10 C10-01 1 5 1 Körper 1 Scnittbogen 1 Körper Scnittbogen Körper Scnittbogen Körper Scnittbogen 6 Scnittbogen Scnittbogen 5 M c = + ( ) = 10 + 5 = 15 11, c c c c Individuelle Individuelle

Mehr

2.10. Prüfungsaufgaben zu Pyramiden

2.10. Prüfungsaufgaben zu Pyramiden .0. Prüfungufgben zu Pyrmiden Aufgbe : Pyrmiden Berecne die Fläceninlte und Volumin der unten bgebildeten Däcer, wobei ll Mße in m ngegeben ind: Zeltdc Wlmdc Krüppelwlmdc Gekreuzte Giebeldc en Zeltdc:

Mehr

Übungen zu Frage 62: Nr. 1: Von einer regelmäßigen fünfseitigen Pyramide sind gegeben: Grundkante a = 7,5 cm Mantelfläche M = 190 cm 2

Übungen zu Frage 62: Nr. 1: Von einer regelmäßigen fünfseitigen Pyramide sind gegeben: Grundkante a = 7,5 cm Mantelfläche M = 190 cm 2 Üungen tereometrie fünfseitige yrmide Üungen zu Frge 6: Nr : Von einer regelmäßigen fünfseitigen yrmide sind gegeen: Grundknte = 7,5 cm ntelfläce = 90 cm erecnen ie die Höe der eitenfläce und den Winkel

Mehr

Klasse 9 a/b/c 4. Schulaufgabe aus der Mathematik

Klasse 9 a/b/c 4. Schulaufgabe aus der Mathematik Klasse 9 a/b/c 4. Sculaufgabe aus der Matematik 14. 06. 00 (WWG) Gruppe A 1. Von einem Würfel der Kantenlänge a wird wie unten eingezeicnet eine Pyramide abgescnitten. Berecne das Volumen der Pyramide.

Mehr

Trigonometrie. 5) Ein 9,60 hoher Mast wirft einen 5,10 m langen Schatten. Unter welchem Winkel treffen die Sonnenstrahlen auf den Erdboden?

Trigonometrie. 5) Ein 9,60 hoher Mast wirft einen 5,10 m langen Schatten. Unter welchem Winkel treffen die Sonnenstrahlen auf den Erdboden? Relscule Scüttorf Mtemtik Klsse 10d Dezemer 006 1) Ein Deic t folgende Mße: c = 9 m = 0 m = 18 β = 8 ) Wie reit ist die Deicsole? ) Wie groß ist der trpezförmige Querscnitt des Deices? Runde uf zwei Stellen

Mehr

Einfache Formeln als Gleichungen sehen und entsprechend umformen.

Einfache Formeln als Gleichungen sehen und entsprechend umformen. orereitung uf die (6.Juni 01) NME: 6. Sculreit: MTHEMTIK KL.: M/I. - S.1 leicungen umformen: Wgemodell und Umkeropertion. Wgemodell: Umformungregeln Durc jede ktion mu d leicgewict erlten leien! - = 8

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter Ic knn... Ic knn Mte... Ic knn Mte lernen Mtemtik - Areitslätter 3 M Wiederolung 3 6 7 8 38 Reelle Zlen 3 6 Stzgruppe des Ptgors 3 6 7 8 9 Terme 3 6 6 Gleicungen und Ungleicungen 3 6 7 8 9 7 Körpererecnungen

Mehr

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang & Lehrer/innenTeam ARBEITSBLATT 2-6 GEOMETRISCHE KÖRPER 1) DAS PRISMA

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang & Lehrer/innenTeam ARBEITSBLATT 2-6 GEOMETRISCHE KÖRPER 1) DAS PRISMA . Semester ARBEITSBLATT -6 GEOMETRISCHE KÖRPER 1) DAS PRISMA Definition: Prismen hben deckungsgleiche (kongruente), prllele und eckige Grund- und Deckflächen. Die Seitenknten sind lle gleich lng und zueinnder

Mehr

c) Wie viele einzelne Quadratflächen besitzen alle Seiten des entstandenen Würfels zusammen?

c) Wie viele einzelne Quadratflächen besitzen alle Seiten des entstandenen Würfels zusammen? Würfelufgen Für lle Aufgen gilt: Kntenlänge der Holzwürfel = m 1. Bue einen Würfel us 8 Holzwürfeln. ) Zeihne den entstndenen Würfel: ) Wie gross ist eine Kntenlänge des entstndenen Würfels? ) Wie viele

Mehr

9 Üben X Prismen und Zylinder 1401

9 Üben X Prismen und Zylinder 1401 9 Üben X Prismen und Zylinder 40. Entscheide begründend: ) Gibt es Prismen mit Ecken? b) Gibt es Prismen mit Knten? c) Knn es ein Prism mit 7 Flächen geben?. Bestimme je einen Term, der die Anzhl der Knten

Mehr

2008-06-11 Klassenarbeit 5 Klasse 10c Mathematik

2008-06-11 Klassenarbeit 5 Klasse 10c Mathematik 2008-06- Klssenrbeit 5 Klsse 0c Mtemtik Lösung Version 2008-06-4 Cindy t 3000 geerbt. ) Den Betrg will sie so nlegen, dss sie in 20 Jren doppelt so viel Geld t. Berecne, zu welcem Zinsstz sie ds Geld nlegen

Mehr

V = 2744 cm³ 6. O 6(2a)² O 24a². 24a² : 6a² 4 :1 Verdoppelt man a, so wird V achtmal größer, O wird viermal größer.

V = 2744 cm³ 6. O 6(2a)² O 24a². 24a² : 6a² 4 :1 Verdoppelt man a, so wird V achtmal größer, O wird viermal größer. olumin und Oberfläcen Löungen. Die Oberfläce O eine Würfel beträgt 76 cm². Berecne die Kntenlänge und d olumen de Würfel. O 6² = ³ = 4³ O = 744 cm³ 6 76 6 4 cm. Wie ändern ic olumen und Oberfläce O eine

Mehr

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt Semester ARBEITSBLATT 10 SATZ DES PYTHAGORAS. Hypotenuse

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt Semester ARBEITSBLATT 10 SATZ DES PYTHAGORAS. Hypotenuse Mtemtik: Mg. Scmid Wolfgng Arbeitsbltt 10. Semester ARBEITSBLATT 10 SATZ DES PYTHAGORAS Definition: Ktete Ktete Hypotenuse Jene beiden Seiten, die den recten Winkel bilden (,b) nennt mn Kteten, die dritte

Mehr

Gymnasium. Aufgaben zum Pythagoras, Kathetensatz, Höhensatz 2. Klasse 9. - Lösungen

Gymnasium. Aufgaben zum Pythagoras, Kathetensatz, Höhensatz 2. Klasse 9. - Lösungen Aufgben zum Pytgors, Ktetenstz, Höenstz Hinweise: Die Zeicnungen sind teilweise verkleinert drgestellt. Alle Mße sind in mm, flls nict nders ngegeben.. Der Abstnd zweier Punkte im Koordintensystem errecnet

Mehr

Strahl Eine gerade Linie, die auf einer Seite von einem Punkt begrenzt wird, (Anfangspunkt) heißt Strahl.

Strahl Eine gerade Linie, die auf einer Seite von einem Punkt begrenzt wird, (Anfangspunkt) heißt Strahl. 1. 1. 2. Strecke B B Gerde Eine gerde, von zwei Punkten begrenzte Linie heißt Strecke. Eine gerde Linie, die nicht begrenzt ist, heißt Gerde. D.h. eine Gerde ht keine Endpunkte! 2. 3. 3. g Strhl Eine gerde

Mehr

2)Fehlerhafte Socken werden in einem Kaufhaus um 15 % billiger zu 5,10 das Paar angeboten. Berechne den Preis der fehlerfreien Ware!

2)Fehlerhafte Socken werden in einem Kaufhaus um 15 % billiger zu 5,10 das Paar angeboten. Berechne den Preis der fehlerfreien Ware! M Übung für die 5. Sculrbeit 01 Nme: 1)Eine Recnung für ds Verlegen eines Teppicbodens lutet uf 51. Bei Brzlung innerlb von Tgen werden % Skonto gewärt. Berecne die Ersprnis und den ermäßigten Preis! )Felerfte

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter Ic knn... Ic knn Mte... Ic knn Mte lernen Mtemtik - reitslätter M Wieerolung 6 7 8 8 Reelle Zlen 6 Stzgruppe es Ptgors 6 7 8 Terme 6 6 leicungen un Ungleicungen 6 7 8 7 Körpererecnungen 6 7 8 ructerme

Mehr

2.2. Aufgaben zu Figuren

2.2. Aufgaben zu Figuren 2.2. Aufgen zu Figuren Aufge 1 Zeichne ds Dreieck ABC in ein Koordintensystem. Bestimme die Innenwinkel, und und erechne ihre Summe. Ws stellst Du fest? ) A(1 2), B(8 3) und C(3 7) ) A(0 3), B(10 1) und

Mehr

Eigenschaften mathematischer Körper

Eigenschaften mathematischer Körper Rettungsing Köpe gnz kl: temtik 4 - Ds Feieneft mit Efolgsnzeige Eigenscften mtemtisce Köpe Eigenscften von Pismen Ein gedes Pism t imme eine und- und eine Deckfläce, die deckungsgleic und pllel zueinnde

Mehr

Realschulabschluss/Sekundarabschluss I 2013 Mathematik

Realschulabschluss/Sekundarabschluss I 2013 Mathematik Realsculabscluss/Sekundarabscluss I 0 Matematik Lösung Diese Lösung wurde erstellt von Cornelia Sanzenbacer. Sie ist keine offizielle Lösung des Niedersäcsiscen Kultusministeriums. Hauptteil. a) Zur Berecnung

Mehr

Modul 3.4 Geometrie: Kubus, Quader, Zylinder

Modul 3.4 Geometrie: Kubus, Quader, Zylinder Seite 1 1. Volumen Hie lenst du, Volumen von folgenden Köpen zu beecnen: De Begiff Volumen kennzeicnet nicts andees als den Inalt eines Köpes. Den Inalt eecnest du, indem du zunäcst die Gundfläce ausecnest

Mehr

Die Satzgruppe des Pythagoras

Die Satzgruppe des Pythagoras E Die Stzguppe des Pytgos 0. Eene Figuen Anwendung des pytgoäiscen Lestzes II Odne dem Tpez die ictige Bezeicnung zu. Ziee pllele Seiten mit gleice Fe nc. ) ) c) d) e) gleicscenkliges ectwinkliges Tpez

Mehr

Wiederholung Prisma, Zylinder, Kegel

Wiederholung Prisma, Zylinder, Kegel Wiederolung Prism, Zylinder, Kegel 1.) Prism: Bei einem Prism liegen Grundfläce und Deckfläce prllel gegenüer und sind gleic groß. Die Mntelfläce estet usscließlic us Rectecken. Mntelfläcenformel: M =

Mehr

Diagramm 1 Diagramm 2

Diagramm 1 Diagramm 2 Zweijärige zur Prüfung der Facsculreife fürende Berufsfacscule (BFS) Matematik (9) Hauptprüfung 008 Aufgaben Aufgabe 1 A. 1. Bestimmen Sie die Gleicungen der Geraden g und.. Geben Sie die Koordinaten der

Mehr

Realschule Schüttorf November 2006 Mathematik Klasse 10 Wiederholung

Realschule Schüttorf November 2006 Mathematik Klasse 10 Wiederholung 1.) Ein Farradändler verkauft in einer Woce 8 Damen- und 1 Herrenfarräder für 589. Ein Damenfarrad ist 11 günstiger als ein Herrenfarrad. Berecne jeweils den Preis eines Damen- und den Preis eines Herrenfarrades!.)

Mehr

Mathematik in eigenen Worten

Mathematik in eigenen Worten Sieglinde Wsmier Mtemtik in eigenen Worten Lernumgeungen für die Sekundrstufe I Klett und Blmer Verlg Mtemtik in eigenen Worten Scülerinnen und Scüler screien ire Lern- und Denkwege uf : Sieglinde Wsmier

Mehr

( ) = ( ) y Kosten in 800

( ) = ( ) y Kosten in 800 R. Brinkmnn tt://brinkmnn-du.de Seite 09.0.008 Lge zweier Gerden zueinnder Ein Gleicungssstem us zwei lineren Gleicungen t beknntlic entweder eine, keine oder unendlic viele Lösungen. Ws ber t ds mit der

Mehr

Aufgabe 1: Die Zahl 100 soll derart in zwei Summanden zerlegt werden, dass die Summe der Quadrate der beiden Summanden möglichst klein wird.

Aufgabe 1: Die Zahl 100 soll derart in zwei Summanden zerlegt werden, dass die Summe der Quadrate der beiden Summanden möglichst klein wird. Etremwertufgen Zhlenrätsel ufge : Die Zhl 00 soll derrt in zwei Summnden zerlegt werden, dss die Summe der Qudrte der eiden Summnden möglichst klein wird. ufge : Die Zhl 60 ist so in zwei Summnden zu zerlegen,

Mehr

Download. Klassenarbeiten Mathematik 5. Geometrische Figuren und Körper. Marco Bettner, Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Klassenarbeiten Mathematik 5. Geometrische Figuren und Körper. Marco Bettner, Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Downlod Mrco Bettner, Erik Dinges Klssenrbeiten Mthemtik 5 Geometrische Figuren und Körper Downloduszug us dem Originltitel: Klssenrbeiten Mthemtik 5 Geometrische Figuren und Körper Dieser Downlod ist

Mehr

Vorbereitung auf die 5. Schularbeit

Vorbereitung auf die 5. Schularbeit M-Beispielen KL, KV 01 Vorereitung uf die 5. Sulreit HS Pins Klsse 3 M3/I. 3.5.01 Vorereitung uf die NAME: 5. Sulreit us MATHEMATIK KL.: M3/I. - S. Do, 3. 5. 01 1) Ein regelmäßiges sesseitiges Prism t

Mehr

DOWNLOAD. Flächeninhalt und Umfang: Parallelogramm. Flächeninhalt und Umfang. Arbeitsblätter und Test zur sonderpädagogischen.

DOWNLOAD. Flächeninhalt und Umfang: Parallelogramm. Flächeninhalt und Umfang. Arbeitsblätter und Test zur sonderpädagogischen. DOWNLOAD Andres Mrscll Lur Petry Fläceninlt und Umfn: Prllelormm Areitslätter und Test zur sonderpädoiscen Förderun Andres Mrscll, Lur Petry Beredorfer Unterrictsideen Downloduszu us dem Oriinltitel: 7.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Figuren, Körper, Flächeninhalt, Volumen - Stationenlernen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Figuren, Körper, Flächeninhalt, Volumen - Stationenlernen Unterrichtsmterilien in digitler und in gedruckter Form Auszug us: Figuren, Körper, Flächeninhlt, Volumen - Sttionenlernen Ds komplette Mteril finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Lernzirkel -

Mehr

Muss der Umfang (u) oder der Flächeninhalt (A) berechnet werden? Kreuze an! Der Umfang (u) ist die Länge des Weges um eine Fläche herum.

Muss der Umfang (u) oder der Flächeninhalt (A) berechnet werden? Kreuze an! Der Umfang (u) ist die Länge des Weges um eine Fläche herum. gnz klr: Mthemtik - Ds Ferienheft mit Erfolgsnzeiger 8 Rettungsring Berechnungen m Dreieck & Viereck Begriffe: Umfng und Flächeninhlt 1 Muss der Umfng (u) oder der Flächeninhlt (A) erechnet werden? Kreuze

Mehr

Inhalt: Die vorliegenden Folienvorlagen enthalten folgende Elemente:

Inhalt: Die vorliegenden Folienvorlagen enthalten folgende Elemente: Stzgruppe des Pytgors Inlt: 1 Der Stz des Pytgors Pytgors im Rum 3 ufstellen von Formeln 4 Prktise nwendungen 5 Der Ktetenstz 6 Der Höenstz 7 Exkurs: Konstruktion retwinkliger Dreieke 8 ekliste 9 Hinweise

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter I knn I knn Mte I knn Mte lernen Mtemtik - Areitslätter M Wiederolung 1 2 4 5 8 Gnze und rtionle Zlen 1 2 4 5 6 7 8 9 47 Ds retwinklige Koordintensystem 1 2 49 Potenzen 1 2 4 5 Anwendung der Prozentrenung

Mehr

2.2. Aufgaben zu Figuren

2.2. Aufgaben zu Figuren 2.2. Aufgen zu Figuren Aufge 1 Zeihne ds Dreiek ABC in ein Koordintensystem. Bestimme die Innenwinkel, und und erehne ihre Summe. Ws stellst Du fest? ) A(1 2), B(8 3) und C(3 7) ) A(0 3), B(10 1) und C(8

Mehr

Mathematik 1 (ohne Taschenrechner)

Mathematik 1 (ohne Taschenrechner) Knton St.Gllen Bildungsdeprtement St.Gllische Kntonsschulen Gymnsium Aufnhmeprüfung 2016 Mthemtik 1 (ohne Tschenrechner) Duer: 90 Minuten Kndidtennummer: Geburtsdtum: Korrigiert von: Punktzhl/Note: Aufgbe

Mehr

In Fachwerken gibt es demnach nur konstante Normalkräfte. Die Fachwerksknoten sind zentrale Kraftsysteme.

In Fachwerken gibt es demnach nur konstante Normalkräfte. Die Fachwerksknoten sind zentrale Kraftsysteme. Großüung cwerke cwerke d Ssteme von gerden Stäen, die geenkig (und reiungsfrei) in sog. Knoten(punkten) miteinnder verunden d und nur durc Einzekräfte in den Knotenpunkten estet werden. In cwerken git

Mehr

Tag der Mathematik 2016

Tag der Mathematik 2016 Gruppenwettbewerb Einzelwettbewerb Mthemtische Hürden Aufgben mit en Aufgbe G mit Der römische Brunnen Aufsteigt der Strhl und fllend gießt Er voll der Mrmorschle Rund, Die, sich verschleiernd, überfließt

Mehr

Übungsaufgaben zur Körperrechnung

Übungsaufgaben zur Körperrechnung www.mthe-ufgben.com Übungsufgben zur Körperrechnung Aufgbe 0 cm cm h/ ) Die nebenstehende vierseitige Pyrmide ht die ngegebenen Mße. Berechne drus die Mntelfläche und ds Volumen der Pyrmide. b) Die Pyrmide

Mehr

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum Üungsltt zum Propädeutium. Gegeen seien die Mengen A = {,,,}, B = {,,} und C = {,,,}. Bilden Sie die Mengen A B, A C, (A B) C, (A C) B und geen Sie diese in ufzählender Form n.. Geen Sie lle Teilmengen

Mehr

Formeln zu Mathematik für die Fachhochschulreife

Formeln zu Mathematik für die Fachhochschulreife Fomeln zu Mtemtik fü die Fcocsculeife Beeitet von B. Gimm und B. Sciemnn 3. Auflge VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nouney, Vollme GmH & Co. KG Düsselege Stße 3 4781 Hn-Guiten Euop-N.: 8519 Autoen: Bend Gimm Bend

Mehr

M 2 - Übungen zur 2. Schularbeit

M 2 - Übungen zur 2. Schularbeit M - Üungen zur. hulreit ) erehne ds Ergenis! ) ( ) + ) ( ) ) ( ) ( ) + 0 ) erehne! )( ) + ( ) ) ( + ) )( ) ( ) + ) hreie ds Ergenis ls gemishte Zhl! (Kürze ereits vor dem Multiplizieren!) ) ) ) Löse die

Mehr

Mit Würfeln Quader bauen 14

Mit Würfeln Quader bauen 14 3 1 Quder uen Ein Spiel zu zweit Würfelt wehslungsweise mit einem Spielwürfel und fügt die gewürfelte Anzhl Holzwürfel den vorhndenen Würfeln hinzu. In jeder Spielrunde versuht ihr, us llen vorhndenen

Mehr

12. Erweitern von Brüchen der kleinste gemeinsame Nenner

12. Erweitern von Brüchen der kleinste gemeinsame Nenner D Alger II. Erweitern von Brühen der kleinste gemeinsme Nenner Erweitere den Bruh mit. Hinweis: Beim Erweitern multiplizierst du Zähler und Nenner mit derselen Zhl zw. Vrilen. Der Wert des Bruhs leit eim

Mehr

Quadratische Gleichungen. Aufgabe 1: Lösen von Gleichungen ohne Lösungsformel

Quadratische Gleichungen. Aufgabe 1: Lösen von Gleichungen ohne Lösungsformel Qudrtische Gleichungen Aufge : Lösen von Gleichungen ohne Lösungsformel ) 0,8 ) 7 c) - 867 0 d) e) 9 f) - 0 g) 0 h) i) 6 0 j) Aufge : Lösen von Gleichungen durch Zerlegung in Fktoren ) 4 0 ) 4 0 c) - 4

Mehr

Wochenplan Woche vom...

Wochenplan Woche vom... Wocenplan Woce vom... Temenübersict Arbeitsblatt 1 Holzylinder Inalt, Scwerpunkte des Temas Volumenberecnungen und Masseberecnung für den Holzylinder Kontrolle Arbeitsblatt Netze von, Oberfläcenberecnung,

Mehr

A Sie ist weniger als 1 kg/dm 3. B E F D A G C. Zusammengesetzte Grössen 15

A Sie ist weniger als 1 kg/dm 3. B E F D A G C. Zusammengesetzte Grössen 15 1. Richtig oder falsch? A Stoffe mit einer Dichte unter 1 kg/dm 3 schwimmen in Wasser. Richtig B Die Dichte von kleinen Körpern ist immer kleiner als die Dichte von grossen Körpern. Falsch C Schwere Körper

Mehr

Arbeit - Energie - Reibung

Arbeit - Energie - Reibung Arbeit - nergie - eibung Die ncfolgenden Aufgben und Definitionen sind ein erster instieg in dieses Tem. Hier wird unterscieden zwiscen den Begriffen Arbeit und nergie. Verwendete ormelzeicen sind in der

Mehr

Jgst. 11/I 1.Klausur

Jgst. 11/I 1.Klausur Jgst. /I.Klausur..00 A. Bestimme den Scnittpunkt und den Scnittwinkel der beiden folgenden Geraden: g : x y = 5 : + y = 5x Zunäcst müssen die beiden Geraden auf Normalform gebract werden: x y = 5 y = x

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter Ic nn... Ic nn Mte... Ic nn Mte lernen Mtemti - Areitslätter 9 M Wiederolung 1 Gleicungen 1 5 6 7 8 0 Teilreit 1 5 6 6 Geometrisce Konstrutionen 1 5 6 7 5 Brucrecnung 1 5 6 7 8 9 10 11 1 1 1 67 Dreiece

Mehr

24 Volumen und Oberfläche eines Quaders

24 Volumen und Oberfläche eines Quaders 52 24 Volumen und Oberfläche eines Quaders Das Volumen (V) eines Quaders berechnet man, indem man Länge (a), Breite (b) und Höhe (c) miteinander multipliziert, also: V = a b c. Die Oberfläche (O) eines

Mehr

Lösung: a) 1093 1100 b) 1093 1090

Lösung: a) 1093 1100 b) 1093 1090 OvTG Guting, Grundwissen Mthemtik 5. Klsse 1. Ntürliche Zhlen Dezimlsystem Mn nennt die Zhlen, die mn zum Zählen verwendet, 10963 = 1 10000+ 0 1000+ 9 100+ 6 10 + 3 1 ntürliche Zhlen. Der Stellenwert der

Mehr

Volumen und Oberfläche von Prismen und Zylindern: Das Volumen und die Oberfläche sind für alle geraden Prismen und Zylinder wie folgt zu berechnen:

Volumen und Oberfläche von Prismen und Zylindern: Das Volumen und die Oberfläche sind für alle geraden Prismen und Zylinder wie folgt zu berechnen: Körpererehnungen Grunwissen Grunwissen Viele mthemtishe Körper lssen sih us en eknnten geometrishen Grunkörpern zusmmensetzen: us geren Prismen, Zylinern, Kegeln, Pyrmien un Kugeln. Hinsihtlih er Oerflähen-

Mehr

2.6. Anwendungs- und Beweisaufgaben zu Kongruenzsätzen

2.6. Anwendungs- und Beweisaufgaben zu Kongruenzsätzen 2.6. Anwendung- und eweiufgben zu Kongruenzätzen Aufgbe ) Ermittle zeicneric die Längen der drei Fläcendigonlen d b, d c und d bc und der Rumdigonlen d de bgebildeten Quder mit den Abmeungen = 4 cm, b

Mehr

Summen und Produkte 19

Summen und Produkte 19 1 9 mthuh 1 LU 19 Areitsheft weitere Aufgen «Zustznforderungen» 201 Vereinfhe die folgenden Terme. A + + + + + = 2 + 3 + = + 2d + 2 + d = e + 2f + d + e + d = 3 + 3 = 3( + ) 6 3 + 3d = 3( + d) 2d + 2e

Mehr

Weitere Anwendungen von ganzrationalen Funktionen

Weitere Anwendungen von ganzrationalen Funktionen Weitere Anwendungen von ganzrationalen Funktionen 1.0 Um Obstkisten aus Pappe erzustellen, werden aus recteckigen Kartonplatten (Länge 16 dm, Breite 1 dm) an den vier Ecken jeweils Quadrate abgescnitten.

Mehr

Teilbarkeitsregeln. 6.1 Grundwissen Mathematik Algebra Klasse 6. Teilbarkeit durch 2: Eine Zahl ist durch 2 teilbar, wenn die Endziffer gerade ist.

Teilbarkeitsregeln. 6.1 Grundwissen Mathematik Algebra Klasse 6. Teilbarkeit durch 2: Eine Zahl ist durch 2 teilbar, wenn die Endziffer gerade ist. 6.1 Grundwissen Mthemtik Algebr Klsse 6 Teilbrkeitsregeln Definition und Regeln Teilbrkeit durch 2: Eine Zhl ist durch 2 teilbr, wenn die Endziffer gerde ist. Teilbrkeit durch 3: Eine Zhl ist durch 3 teilbr,

Mehr

Grundwissen 8 Klasse. y = c x ist, das x-y-diagramm eine Ursprungsgerade ist.

Grundwissen 8 Klasse. y = c x ist, das x-y-diagramm eine Ursprungsgerade ist. Grundwissen 8 Klsse Direkt proportionle Größen x und y sind direkt proportionl, wenn zum n-en Wert ür x der n-e Wert ür y eört, die Wertepre quotientenlei y y2 sind:, x x2 y x ist, ds x-y-dirmm eine Ursprunserde

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter I knn I knn Mte I knn Mte lernen Mtemtik - Areitslätter M Wiederolung 1 4 5 8 Gnze und rtionle Zlen 1 4 5 6 7 8 9 47 Ds retwinklige Koordintensystem 1 49 Potenzen 1 4 5 Anwendung der Prozentrenung 1 4

Mehr

Rotationskörper

Rotationskörper .17.5 ottionskörper Im folgenden efssen wir uns mit Körpern, die ddurc entsteen, dss eine eene Kurve oder ein eenes Kurvenstück um eine Acse rotiert, die in der gleicen Eene liegt. Einige spezielle Typen

Mehr

Aufgaben zu Brechung - Lösungen:

Aufgaben zu Brechung - Lösungen: Aufgen zu Brechung - Lösungen: Aufg. 2 (mit Berechnung von n) ) 1 = 1,8 cm; = / n' mit n' = 1/1,5 ==> 1 = 1,8 cm. 1,5 = 2,7 cm r = 2,1cm; d 1 > r ==> Totlreflexion 2 = 0,9 cm; 2 = 0,9 cm. 1,5 = 1,35 cm

Mehr

= 4. = 2 π. s t. Lösung: Aufgabe 1.a) Der Erdradius beträgt 6.371km. Aufgabe 1.b) Das Meer nimmt 71% der Erdoberfläche ein.

= 4. = 2 π. s t. Lösung: Aufgabe 1.a) Der Erdradius beträgt 6.371km. Aufgabe 1.b) Das Meer nimmt 71% der Erdoberfläche ein. Aufgabe : Die Die ist der fünftgrößte der neun Planeten unseres Sonnensystems und wiegt 5,98* 0 4 kg. Sie ist zwiscen 4 und 4,5 Millionen Jaren alt und bewegt sic auf einer elliptiscen Ban in einem durcscnittlicen

Mehr

Vergleichsarbeiten 2004 Realschule Klasse 8

Vergleichsarbeiten 2004 Realschule Klasse 8 Vergleicsarbeien 2004 Realscule Klasse 8 Maemaik Dein Name: Deine Scülernummer: Beginn deiner Arbeiszei: Ur Ende deiner Arbeiszei: Ur Liebe Scülerin, lieber Scüler! Die vor dir liegende Vergleicsarbei

Mehr

Ausbildungsberuf KonstruktionsmechanikerIn

Ausbildungsberuf KonstruktionsmechanikerIn KM 07U Projekt Einfce Pyrmide mit qudrtiscer Grundfläce Ausbildungsberuf KonstruktionsmecnikerIn Einstzgebiet/e: Metllbu Sciffbu Scweißen Projekt Gerde Pyrmide mit qudrtiscer Grundfläce Anm.: Blecstärke

Mehr

Grundwissen l Klasse 5

Grundwissen l Klasse 5 Grundwissen l Klsse 5 1 Zhlenmengen und Punktmengen {1; 2; 3; 4; 5; 6;... } Die Menge der ntürlichen Zhlen. 0 {0; 1; 2; 3; 4; 5;... } Die Menge der ntürlichen Zhlen mit Null. M {; ; C;... } Die Menge der

Mehr

Zentrale schriftliche Abiturprüfungen im Fach Mathematik

Zentrale schriftliche Abiturprüfungen im Fach Mathematik Aufgabe 2 Wetterstation Aufgabe aus der scriftlicen Abiturprüfung Hamburg 05. In einer Wetterstation wird die Aufzeicnung eines Niedersclagmessgeräts vom Vortag (im Zeitraum von 0 Ur bis Ur) ausgewertet.

Mehr

Summen und Produkte 19

Summen und Produkte 19 1 9 mthuh 1 LU 19 Areitsheft weitere Aufgen «Zustznforderungen» 201 Vereinfhe die folgenden Terme. A + + + + + = 2 + 3 + = + 2d + 2 + d = e + 2f + d + e + d = B 5r + 3(r + s) + 4r + 2s + s + s = 5r + 3(r

Mehr

Aufgabenblatt 1 6 Prüfungsaufgaben Klassenstufe 10. Alle Lösungen auf CD. Datei Nr Ausdruck nur von der CD aus möglich.

Aufgabenblatt 1 6 Prüfungsaufgaben Klassenstufe 10. Alle Lösungen auf CD. Datei Nr Ausdruck nur von der CD aus möglich. Püfungsufgben Köpebeecnungen Aufgbenbltt 6 Püfungsufgben Klssenstufe 0 Alle Lösungen uf CD Dtei N. 6 Ausduck nu von de CD us möglic Fiedic Buckel Juni 00 INTERNETBIBLIOTHEK FÜR SCHULMATHEMATIK 6 Köpebeecnungen

Mehr

Mathematik. Abschlussarbeit. Bildungsgang Hauptschule. Haupttermin Hessisches Kultusministerium. Name der Schule

Mathematik. Abschlussarbeit. Bildungsgang Hauptschule. Haupttermin Hessisches Kultusministerium. Name der Schule bschlussrbeit Mthemtik ildungsgng Huptschule Hupttermin 15.05.006 Nme der Schule _, Nme der Schülerin / des Schülers Klsse GESMT NOTE 59 Punkte Ort, Dtum Korrigierende Lehrkrft erbeitungshinweise bschlussrbeit

Mehr

14 B Steigung. 1 Miss bei den drei Keilen die Winkel und Strecken und übertrage sie in die Tabelle. Berechne die Steigung.

14 B Steigung. 1 Miss bei den drei Keilen die Winkel und Strecken und übertrage sie in die Tabelle. Berechne die Steigung. Steigung 4 6 Arbeitseft+ Teste dic selbst Miss bei den drei Keilen die Winkel und Strecken und übertrage sie in die Tabelle. Berecne die Steigung. a a a Keil Keil 2 Keil 3 Keil Keil 2 Keil 3 Horizontale

Mehr

Mathematik. Name, Vorname:

Mathematik. Name, Vorname: Kntonsschule Zürich Birch Fchmittelschule Aufnhmeprüfung 2007 Nme, Vornme: Nr.: Zeit: 90 Minuten erlubte Hilfsmittel: Tschenrechner us der Sekundrschule, lso weder progrmmierbr noch grfik- oder lgebrfähig

Mehr

Fit für MINT-Berufe Januar Musterlösungen

Fit für MINT-Berufe Januar Musterlösungen Volumen und Formeln Lösungshinweise: Für das Lösen der Aufgaben 5 bis 9 und der Expertenaufgabe darfst du den Taschenrechner verwenden. Alle Endergebnisse werden auf zwei Stellen nach dem Komma gerundet

Mehr

Wir wählen einen Punkt O des zwei- bzw. dreidimensionalen euklidischen Raums als Ursprung oder Nullpunkt. b 3 c. b 2

Wir wählen einen Punkt O des zwei- bzw. dreidimensionalen euklidischen Raums als Ursprung oder Nullpunkt. b 3 c. b 2 IV. Teilung und Teilverhältnis im Punktrum ================================================================ 4.1 Der Punktrum Wir wählen einen Punkt O des zwei- zw. dreidimensionlen euklidischen Rums ls

Mehr

Teil 1. Prisma - Zylinder Pyramide - Kegel Pyramidenstumpf - Kegelstumpf Kugel - Kugelteile. Datei Nr Friedrich Buckel. Stand: 30.

Teil 1. Prisma - Zylinder Pyramide - Kegel Pyramidenstumpf - Kegelstumpf Kugel - Kugelteile. Datei Nr Friedrich Buckel. Stand: 30. Teil 1 Prism - Zylinder Pyrmide - Kegel Pyrmidenstumpf - Kegelstumpf Kugel - Kugelteile Dtei Nr. 11610 Stnd: 0. April 016 INTERNETBIBLIOTHEK FÜR SCHULMATHEMATIK Geometrie Körperberenungen Demo-Text für

Mehr

Aufgabe 1. Die Zahl 6 wird aus 3 gleichen Ziffern mit Hilfe der folgenden mathematischen

Aufgabe 1. Die Zahl 6 wird aus 3 gleichen Ziffern mit Hilfe der folgenden mathematischen Deprtment Mthemtik Tg der Mthemtik 5. Juli 008 Klssenstufen 9, 10 Aufge 1. Die Zhl 6 wird us 3 gleihen Ziffern mit Hilfe der folgenden mthemtishen Symole drgestellt: + Addition Sutrktion Multipliktion

Mehr

Erkundungen. Terme vergleichen. Rechteck Fläche als Produkt der Seitenlängen Fläche als Summe der Teilflächen A B

Erkundungen. Terme vergleichen. Rechteck Fläche als Produkt der Seitenlängen Fläche als Summe der Teilflächen A B Erkundungen Terme vergleihen Forshungsuftrg : Fläheninhlte von Rehteken uf vershiedene Arten erehnen Die Terme () is (6) eshreien jeweils den Fläheninhlt von einem der drei Rehteke. Ordnet die Terme den

Mehr

Rechnen mit Termen. 1. Berechne das Volumen und die Oberfläche. 4. Löse die Klammern auf und fasse zusammen: a) 2x(3x 1) x(2 5x) b) 7a(1 b)+5b(2 a)

Rechnen mit Termen. 1. Berechne das Volumen und die Oberfläche. 4. Löse die Klammern auf und fasse zusammen: a) 2x(3x 1) x(2 5x) b) 7a(1 b)+5b(2 a) Rechnen mit Termen 1. Berechne ds Volumen und die Oberfläche. 2. 3 3 7 2 4b 3. 5 4 8 b 4. Löse die Klmmern uf und fsse zusmmen: ) 2x(3x 1) x(2 5x) b) 7(1 b)+5b(2 ) c) 4b( 3b) 4b( 2 3) 5. Löse die Gleichungen:

Mehr

Uponor ISI Box. schnell und sicher installieren! NEU

Uponor ISI Box. schnell und sicher installieren! NEU Uponor ISI Box scnell und sicer instllieren! NEU Die Uponor ISI Box die einfce und scnelle Instlltionslösung im Trockenu. Vorkonfektioniert und nsclussfertig efinden sic lle Komponenten sicer und geprüft

Mehr

M3/I Übung für die 6. Schularbeit Name:

M3/I Übung für die 6. Schularbeit Name: M/I Übung für ie 6. Scularbeit Name: 1)Berecne ie Oberfläce eines Prismas mit recteckiger Grunfläce un er Körperöe! a = 8 cm b = 5, cm = 7,6 cm )Berecne ie Oberfläce eines Prismas mit einem rectwinkeligen

Mehr

Ein Prisma ist ein geometrischer Körper mit einer Grundfläche und einer Deckfläche.

Ein Prisma ist ein geometrischer Körper mit einer Grundfläche und einer Deckfläche. 1 Das Prisma Ein Prisma ist ein geometrischer Körper mit einer Grundfläche und einer Deckfläche. Grund- und Deckfläche sind deckungsgleich und zueinander parallele Vielecke. Die Höhe des Prismas ist der

Mehr

Pyramidenvolumen. 6 a2. 9 = a

Pyramidenvolumen. 6 a2. 9 = a Prmidenvolumen 1 Die Ecken einer dreiseitigen Prmide hben die Koordinten (0 0 0), ( 0 0), (0 0) und (0 0 ) mit > 0, H ist der Mittelpunkt der trecke [] lle Ergebnisse ls möglichst einfche Terme mit der

Mehr

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt Semester ARBEITSBLATT 14 MULTIPLIKATION EINES VEKTORS MIT EINEM SKALAR

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt Semester ARBEITSBLATT 14 MULTIPLIKATION EINES VEKTORS MIT EINEM SKALAR Mthemtik: Mg. Schmid Wolfgng Areitsltt. Semester ARBEITSBLATT MULTIPLIKATION EINES VEKTORS MIT EINEM SKALAR Zunächst einml müssen wir den Begriff Sklr klären. Definition: Unter einem Sklr ersteht mn eine

Mehr

Muss der Umfang (u) oder der Flächeninhalt (A) berechnet werden? Kreuze an! Der Umfang (u) ist die Länge des Weges um eine Fläche herum.

Muss der Umfang (u) oder der Flächeninhalt (A) berechnet werden? Kreuze an! Der Umfang (u) ist die Länge des Weges um eine Fläche herum. 9 Rettungsring Umfng und Fläheninhlt von Figuren Begriffe: Umfng und Fläheninhlt 1 Muss der Umfng (u) oder der Fläheninhlt () erehnet werden? Kreuze n! u B C D E F G H Zun eines Grundstüks Rsenflähe eines

Mehr

Der Kosinussatz. So erhalten wir: und. Um beide Formeln miteinander vereinen zu können, stellen wir die zweite Formel nach h 2 um, und erhalten:

Der Kosinussatz. So erhalten wir: und. Um beide Formeln miteinander vereinen zu können, stellen wir die zweite Formel nach h 2 um, und erhalten: Der Kosinusstz Dreieke lssen si mit drei ngen zu irer Figur, vollständig zeinen. D er die zeinerise Lösung eines Dreieks nit so genu und zudem ret ufwendig ist, muss es u einen renerisen Weg geen, die

Mehr

Stereometrie: Übersicht

Stereometrie: Übersicht Stereometrie: Übersicht Stereometrie ist die Lehre der dreidimensionlen Körper. Wir werden uns nun mit einigen von ihnen beschäftigen.. Prismen Ein Prism besteht us einer Grund und Deckfläche die gleich

Mehr

Zusammenfassung: Vektoren

Zusammenfassung: Vektoren LGÖ Ks M Sculjr 06/07 Zusmmenfssung: Vektoren Inltsverzeicnis Punkte im Koordintensystem Vektoren Linere ängigkeit von Vektoren 4 etrg eines Vektors 5 Sklrprodukt und ortogonle Vektoren 6 Vektorprodukt

Mehr

Geometrische Figuren und Körper

Geometrische Figuren und Körper STNRUFGEN Geometrishe Figuren und Körper Geometrishe Figuren und Körper Welhe Shreiweisen geen den Winkel β des neenstehenden reieks PQR rihtig wieder? β = Qrp β = rp β = PQR R β = QRP β = pq q p P r Q

Mehr

Serie W1, Kl Wie viele Flächen, Ecken und Kanten hat ein Quader? F: E: K:

Serie W1, Kl Wie viele Flächen, Ecken und Kanten hat ein Quader? F: E: K: Serie W1, Kl. 5 1. 89 + 32 = 2. 17 8 = 3. 120 : 5 = 4. 123 42 = 5. Wie viele Flächen, Ecken und Kanten hat ein Quader? F: E: K: 6. 165 cm = dm 7. 48 000 g = kg 8. Skizziere das abgebildete Würfelnetz.

Mehr

Formelsammlung. Fachangestellte für Bäderbetriebe Meister für Bäderbetriebe. Inhalt

Formelsammlung. Fachangestellte für Bäderbetriebe Meister für Bäderbetriebe. Inhalt Forelsalung Facangestellte für Bäderbetriebe Meister für Bäderbetriebe Erstellt von Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Hetteric, BVS it Ergänzungen von Dipl.-Ing. (FH) Peter Vltavsky, BS Lindau Inalt llgeeine Mecanik...

Mehr

Kantonale Prüfungen Mathematik II Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse

Kantonale Prüfungen Mathematik II Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse Kantonale Prüfungen 2013 für die Zulassung zum gymnasialen Unterrict im 9. Sculjar Matematik II Serie H9 Gymnasien des Kantons Bern Matematik II Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse Bitte beacten:

Mehr

Mathe lernen mit Paul

Mathe lernen mit Paul Mte lernen mit Pul Die kleine Formelsmmlung Mit Gutscein für 2 kostenlose Unterrictsstunden 2 Mte lernen mit Pul Inlt Algebr Mße und Gewicte 4 Grundrecenrten 5 Brucrecnung 6 Potenzen und Wurzeln 7 Prozentrecnung

Mehr