Europäische Normen für Regalsysteme Überblick und aktuelle Entwicklung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Europäische Normen für Regalsysteme Überblick und aktuelle Entwicklung"

Transkript

1 Europäische Normen für Regalsysteme Überblick und aktuelle Entwicklung Dr.-Ing. Oliver Kraus Leiter Entwicklung & Standardisierung Stahl CeMAT

2 Einige Punkte vorab: Überblick Einblick in die Normen Ausblick EN-Normen für Palettenregale (CEN/TC 344) Zu erwarten: EN-Normen für andere Systeme FEM-Richtlinien, danach EN-Normen Hier: Kurzer Einblick keine Vollständigkeit Normenarbeit Arbeit Aufwand/Kosten! Finanziert durch die Hersteller und deren Verbände Große Aktivität auch vonseiten SSI Schäfer Wer wird (hauptsächlich) angesprochen? Einleitende Worte o Lagerbetreiber o Ersteller einer o Regallieferant 2

3 DIN EN Begriffe Definitionen FEM FEM DIN EN FEM FEM DIN EN Auslegung Berechnung DIN EN Betrieb Inspektion FEM DIN EN Ausschreibung Verformungsgrenzen Freiräume Toleranzen Quelle: DIN EN 15620: Erdbeben pren Normen im Überblick: Themengebiete FEM

4 DIN EN DIN EN DIN EN DIN EN Ausschreibung Verformungsgrenzen Freiräume Toleranzen Auslegung Berechnung Betrieb Inspektion Ersteller einer Lagerbetreiber (Regallieferant) Normen im Überblick: An wen richten sich die Normen? Quelle: DIN EN 15620: Regallieferant Konstrukteur Berechnungsingenieur Monteur DIN EN Begriffe Definitionen Erdbeben pren Regallieferant Berechnungsingenieur Lagerbetreiber Regalinspekteur Alle Anwender der EN-Normen 4

5 Zielsetzung der DIN EN 15629: Regalbetreiber Ersteller der Regallieferant Aufstellort Lagergut Regalbetrieb Lagereinrichtung DIN EN Anforderung Angaben für Regallieferanten DIN EN 15629: o Informationsfluss ower kümmert sich um was? o Verantwortlichkeiten Regalauslegung Realisierung 5

6 Themen: Informationen zur Planung von Regalanlagen Aufstellort Lagergut Regalbetrieb Lagereinrichtung Lagergebäude Palettenlast Fördermittel Statik Lagerfläche Bodenplatte Äußere Einwirkungen DIN EN Fachlast Feldlast Außenmaße Lastverteilung Ladehilfsmittel Kräfte aus Fördermittel Durchsatzleistg. Übergabeplätze Konstruktion Montage Bühnen Spätere Änderungen? Palettensicherung Sicherheitsvorrichtungen 6

7 Aufstellort: Lagergebäude Information Lagerbetreiber Verfasser der Gebäudeplan mit Anordnung der Lagereinrichtung Elektrische Versorgung, Hallenstützen, Aussteifungen, Fenster, Türen, Fugen etc. Bereich für Regale: Lichte Länge, Breite, Höhe Art und Ort für Brandbekämpfungsmittel DIN EN

8 Aufstellort: Lagergebäude Maße und Verformungen des Gebäudes Kollisionsverhinderung DIN EN Quelle: DIN EN 15629:

9 Aufstellort: Bodenplatte Information aus Regallieferant DIN EN Zwischendecke oder Bodenplatte Material (Stahlbeton etc.) Estrich (vorhanden?, Dicke etc.) Bodenplattendicke Betongüte Zusatzstoffe im Beton Fußbodenheizung, falls relevant Lage von Fugen, falls relevant Eigenschaften von Fugen, falls relevant 9

10 Aufstellort: Bodenplatte Information aus Regallieferant Lage von Fugen in der Bodenplatte Wichtig für Bodenanker (Randabstand) DIN EN Riss 10

11 Aufstellort: Decken-/ Bodenplatte Information aus Regallieferant: Gründung / Decke muss die Regallasten abtragen können Verformungen der Gründung / Decke unter Regallasten (falls keine quasi-steife Platte nach DIN EN 15620) DIN EN Quelle: DIN EN 15629:

12 Lagergut: Ladehilfsmittel / Lastverteilung Information aus Regallieferant: Ungleichmäßig verteilte Last Außermittig stehendes Lagergut Ungleichmäßig beladenes Ladehilfsmittel DIN EN Quelle: DIN EN 15629:

13 Regalbetrieb: Palettensicherung Information aus Regallieferant: Zweck einer Palettensicherung(falls vorhanden): Durchschubsicherung schützt vor unbeabsichtigter Verschiebung des Lagergutes Palettenanschlag wird planmäßig zur Lagergutpositionierung angefahren Einfluss auf anzusetzende Horizontalkräfte Art der Fördermittel Kräfte aus Fördermittel DIN EN

14 Lagereinrichtung: Bühnen Information aus Regal-/ Bühnenlieferant Art der Verwendung (Büro, Lagerung etc.) Gleichmäßige und punktförmige Belastung Örtliche Belastungen (Entladungszonen etc.) Zusätzliche Anforderungen (Rutschhemmung etc.) Brandsicherheitsanforderungen Fördermittel auf der Bühne: Lastverteilung max. Verformung DIN EN

15 Inhalte: Quelle: DIN EN 15620: DIN EN Verformungen und Freiräume Fertigungstoleranzen Montagetoleranzen Zulässige Verformungen Erforderliche Freimaße Anforderungen an den Boden Differenzierung nach Regalklassen: Klasse 100 Regalbediengerät ohne Fachfeinpositionierung Klasse 200 Regalbediengerät mit Fachfeinpositionierung Klasse 300 A Schmalgangstapler mit manueller Höheneinstellung Klasse 300 B Schmalgangstapler mit automatischer Höheneinstellung Klasse 400 Gabelstapler (Breitgang) Quelle: DIN EN 15620:

16 Warum eine spezielle Norm zur Bemessung? DIN EN Statische Bemessung Regalbauist kein traditioneller Stahlbau! Eigenheiten des Regalbaus nicht in Stahlbaunormen (Eurocode 3 bzw. EN 1993) Beispiele für Eigenheiten im Regalbau: Profile mit (notwendigen) Aussparungen Spezielle Anschlüsse Besondere Lasten Bauteilversuche Sicherheitsbeiwerte für Lasten und Tragfähigkeiten Nationaler Anhang, falls relevant Festlegung nationaler Abweichungen Niederlande hat Nationalen Anhang Deutschland hat Nationalen Anhang 16

17 Anhang mit Bauteilversuchen Nicht alle Eigenschaften können berechnet werden Bauteilversuche notwendig EN 15512: Einheitliche Regelungen für Bauteilversuche Eigenes Versuchslabor bei SSI Schäfer Grundlage für DIBt-Zulassungen Zusammenarbeit mit externen Fachleuten DIN EN Statische Bemessung 17

18 Warum Erdbebennorm für Regale? Vorgehensweise: Kaltgeformte, dünnwandige Profile (statt warmgewalzter Stahlprofile) Besondere Anschlüsse mit besonderem Verhalten Andere Lasten als im traditionellen Stahlbau Beteiligung von Universitäten und Industrie Basis: EN 1998 (Eurocode für Erdbeben) + Zusatzregeln Forschungsprojekt SEISRACKS II (Bauteilversuche) Beispiel mit überhöhter Verformungsdarstellung pren (Vornorm) Erdbebenbemessung 18

19 Zu beachten im Lagerbetrieb: Nur spezifiziertes Förderzeug einsetzen = Kein Schieben oder Ziehen des Ladehilfsmittels über den Palettenträgern Regale sind i.a. nicht für Stoßbelastungen ausgelegt! = DIN EN Anwendung und Wartung 19

20 Zu beachten im Lagerbetrieb: Nur spezifizierte Ladehilfsmittel verwenden Keine schadhaften Ladehilfsmittel einsetzen Quelle: DIN EN 15635: DIN EN Anwendung und Wartung 20

21 Zu beachten im Lagerbetrieb: Änderungen am Lagersystem nicht ohne Rücksprache mit Fachleuten Beachtung von Belastungsschildern DIN EN Anwendung und Wartung 21

22 Zu beachten im Lagerbetrieb: Beschädigungen melden / reparieren lassen Kein Missbrauch von Durchschubsicherungen DIN EN Anwendung und Wartung Regalinspektion: Manuell bediente Lagersysteme: Mindestens jährlich Automatisierte Lagersysteme: Jährlich mindestens 20 % (rollierend) 22

23 Inhalte: Erklärung und Vereinheitlichung von Begriffen Unterschiedliche Lagersysteme Regale und Förderzeuge Ladehilfsmittel und Behälter Skizzen und Definitionen DIN EN Begriffe Quelle: DIN EN 15878: Quelle: DIN EN 15878:

24 Europäische Normen für Regalsysteme: Umfassende Regeln für den Ablauf: Auslegung Betrieb Ausblick: Überarbeitung (Review) einiger Normen (EN & EN 15620) Überführung weiterer FEM-Richtlinien in EN-Standards? Existierende FEMs für spezielle Lagersysteme: FEM Einfahrregale FEM Niedrige Fachbodenregale Zusammenfassung und Ausblick FEM-Richtlinien in Bearbeitung: FEM Mehrgeschossige Fachbodenregale FEM Kragarmregale 24

Lagersysteme aus einer Hand 02/2013. Kragarmregale. Palettenregale. Fachbodenregale. Standgutregale. Kabeltrommelregale. Regalhallen.

Lagersysteme aus einer Hand 02/2013. Kragarmregale. Palettenregale. Fachbodenregale. Standgutregale. Kabeltrommelregale. Regalhallen. 02/2013 Kragarmregale Palettenregale Fachbodenregale Standgutregale Kabeltrommelregale Regalhallen Stahlbaubühnen Emporen Messestände Lagersysteme aus einer Hand Mit 30-jähriger Firmengeschichte ist Grosse

Mehr

3%('$$'#4'&%(565$'7 89'&%(:(%55'+;.22Z/+;.+0-0<. D%4>$5$4%Y'+; W'('N%]\+.22Z/+;

3%('$$'#4'&%(565$'7 89'&%(:(%55'+;.22Z/+;.+0-0<. D%4>$5$4%Y'+; W'('N%]\+.22Z/+; B8015 / B8020 Regelmäßige Inspektion durchführen. Überprüfen: die richtige Anwendung und Nutzen Belastung liegen innerhalb der zulässigen Sicherheitswerte unfallbedingte Schäden bzw. Verrücken

Mehr

Sicherheit von Regalen. Logimat Stuttgart, 10. Februar 2011

Sicherheit von Regalen. Logimat Stuttgart, 10. Februar 2011 Sicherheit von Regalen Logimat Stuttgart, 10. Februar 2011 Rechtsgrundlagen für Regale Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) BGR 234 Lagereinrichtungen und

Mehr

Aufbau- und Bedienungsanleitung ORSY1 Regalsystem (Steckregal)

Aufbau- und Bedienungsanleitung ORSY1 Regalsystem (Steckregal) Aufbau- und Bedienungsanleitung ORSY1 Regalsystem (Steckregal) Stand 09.2012 1 Inhalt Werkzeug Montagezubehör Wichtige Hinweise 3 3 4 Regalaufbau und Montage 4 Boden- / Wandmontage 5 Belastungswerte 5

Mehr

Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen.

Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen. Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen. Prüfpflichtig gemäß DIN EN 15635 sind: "Alle ortsfesten Regalsysteme aus Stahl".

Mehr

www.toyota-forklifts.de Lösungen für Regalanlagen

www.toyota-forklifts.de Lösungen für Regalanlagen www.toyota-forklifts.de Lösungen für Regalanlagen Regalanlagen Toyota Material Handling hat in den letzten Jahren erheblich in die Entwicklung von Services, Technologien und Dienstleistungen investiert.

Mehr

Innovative Lagerlösungen. Perfektion als Leidenschaft!

Innovative Lagerlösungen. Perfektion als Leidenschaft! Michael Fritz -Dipl.-Wirtsch.-Ing.- Bereichsleiter Vertrieb Automatisierte Regalanlagen Zusammenspiel und Funktion von Regaltechnik in Verbindung mit vollautomatischen, teilweise hochdynamischen Systemen:

Mehr

Inhalt. Sicherheit von Regalen. Veranstaltung des VDRI bei der BGHM in Mainz 11.04.2013

Inhalt. Sicherheit von Regalen. Veranstaltung des VDRI bei der BGHM in Mainz 11.04.2013 Sicherheit von Regalen Veranstaltung des VDRI bei der BGHM in Mainz 11.04.2013 Franco Rovedo, Fachbereich Handel und Logistik April 2013 Inhalt Rechtsgrundlagen Prüfung von Regalen Reparatur von Regalen

Mehr

Das LEO Schwerlastregal leicht aufgebaut, schwer in Ordnung

Das LEO Schwerlastregal leicht aufgebaut, schwer in Ordnung REGALANLAGEN GMBH Das LEO Schwerlastregal leicht aufgebaut, schwer in Ordnung stabile Industrie-Qualität für Stapler-Betrieb geeignet belastbar bis 1300 kg / Fach einfache Steck-Montage Unkomplizierte

Mehr

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Vielen Dank, dass Sie sich für das hochwertige Palettenregal von Katschotec entschieden haben! Bitte beachten Sie die Aufbauhinweise sowie die Aufbauanleitung.

Mehr

ENTWURF ÖNORM EN 15878

ENTWURF ÖNORM EN 15878 ENTWURF ÖNORM EN 15878 Ausgabe: 2009-03-01 Ortsfeste Regale aus Stahl Verstellbare Palettenregale Begriffe Steel static storage systems Adjustable pallet racking Terms and definitions Systèmes de stockage

Mehr

Herbstangebote Reifen 2015

Herbstangebote Reifen 2015 AGER- ECHNIK Regale mit System Tel.: 01805 66 66 77 * Fax.: 0800 777 8 999 # Reifen-Räder-Regal UR Professionell www.lagertechnik.de Herbstangebote Reifen 2015 ca. 2000 mm 1 Reifen-Räder- Regal L= ca.

Mehr

DIN EN 15635 Franco Rovedo

DIN EN 15635 Franco Rovedo DIN EN 15635 Franco Rovedo Entwurf DIN EN 15635 Einspruch gegen Normentwurf Einspruch über KAN: Wie der Titel und der Anwendungsbereich schon aussagen,werden Angaben zum sicheren Gebrauch von Lagereinrichtungen

Mehr

Regalprüfung nach DIN EN 15635

Regalprüfung nach DIN EN 15635 Vorwort: Was will dieses Buch? Seit August 2009 gibt es in Deutschland die europäische Norm DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen. Diese Norm ist eine

Mehr

konzept Ihr bewähter Partner für von Lagereinrichtungen & innerbetrieblicher Logistik

konzept Ihr bewähter Partner für von Lagereinrichtungen & innerbetrieblicher Logistik LAGER Die ganze Welt der Lagertechnik konzept Ihr bewähter Partner für Montage Planung Realisierung von Lagereinrichtungen & innerbetrieblicher Logistik Fa. Lagerkonzept Marktplatz 10 93336 Altmannstein

Mehr

Steckregale Einfach montiert, flexibel nutzbar

Steckregale Einfach montiert, flexibel nutzbar Steckregale Einfach montiert, flexibel nutzbar Die preiswerten Steckregale bieten je nach Ausführung eine Fachbodentragkraft von 80 kg, 150 kg oder 230 kg. Die schnelle Steckmontage ohne Werkzeug und die

Mehr

Stahlbau- und Systembühnen. www.mapo.ch. 70 Jahre 1942-2012

Stahlbau- und Systembühnen. www.mapo.ch. 70 Jahre 1942-2012 Stahlbau- und Systembühnen 70 Jahre 1942-2012 www.mapo.ch > Vorhandene Flächen einfach verdoppeln Mit der Stahlbaukompetenz nutzen Sie konsequent Ihre Raumressourcen. Grosse Bereiche können überbaut, mehrgeschossige

Mehr

LAGER MIT SYSTEM. K-LOG steht für Logik von der Planung bis zur Umsetzung.

LAGER MIT SYSTEM. K-LOG steht für Logik von der Planung bis zur Umsetzung. K-LOG steht für Logik von der Planung bis zur Umsetzung. LAGER MIT SYSTEM. Wir unterstützen Sie branchenunabhängig bei der Lagerplanung mit moderner Technik. Dabei arbeiten wir mit System und Liebe zum

Mehr

Lagersysteme aus einer Hand

Lagersysteme aus einer Hand 10/2010 Kragarmregale Palettenregale Fachbodenregale Standgutregale Kabeltrommelregale Regalhallen R S T Regale Stapler Techn. Industrieberatung Ralf Schnirch Beratung, Planung, Durchführung Stahlbaubühnen

Mehr

Palettenregale Art.-Nr.

Palettenregale Art.-Nr. Art.-Nr. Sicherheit & Bedienung 13048 Sicherheit & Bedienung - und Bedienungsanleitung Palettenregale Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lieber Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von

Mehr

Stecksystem Schraubsystem Büroregale Weitspannregale Palettenregale

Stecksystem Schraubsystem Büroregale Weitspannregale Palettenregale Stecksystem Schraubsystem Büroregale Weitspannregale nauflage mit Aufkantung Seite 140 Stahlpaneele Seite 140 Gitterrückwand Seite 141 nauflagen glatt Seite 140 Spanplattenauflage Seite 141 nauflagen versenkt

Mehr

Karsten Kathage Deutscher Stahlbautag 2012 in Aachen 18.10.2012 1. Seite

Karsten Kathage Deutscher Stahlbautag 2012 in Aachen 18.10.2012 1. Seite Karsten Kathage Deutscher Stahlbautag 2012 in Aachen 18.10.2012 1 Seite Einführung der Eurocodes und der DIN EN 1090 Deutscher Stahlbautag 2012 Aachen, 18. Oktober 2012 Dr.-Ing. Karsten Kathage Deutsches

Mehr

Betriebs- und Lagereinrichtungen

Betriebs- und Lagereinrichtungen LISTA Compact Betriebs und Lagereinrichtungen Regalsysteme VIELSEITIG BELASTBAR Ob Akten, Flüssigkeiten, Geräte oder Werkzeuge: Regalsysteme von LISTA bieten massgeschneiderte Lagerlösungen für praktisch

Mehr

Nr. 11 (Stand Juli 2012)

Nr. 11 (Stand Juli 2012) GmbH & Co. KG Rationelle Büro- und Betriebseinrichtungen Briefpost-Adresse: Postfach 45 01 45, D-28295 Bremen Hausadresse: Heerenholz 12-14, D-28307 Bremen Telefon: 0421-48 60 Fax: 0421-48 60 540 E-Mail:

Mehr

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial Sicherheit von Regalen BGHW Spezial Sicherheit von Regalen Inhalt Rechtliche Grundlagen...5 Anforderungen aus der DIN EN 15635...6 Anforderungen an die befähigte Person für die regelmäßige Prüfung...6

Mehr

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial Sicherheit von Regalen BGHW Spezial Sicherheit von Regalen Inhalt Rechtliche Grundlagen...5 Anforderungen aus der DIN EN 15635...6 Anforderungen an die befähigte Person für die regelmäßige Prüfung...6

Mehr

Regale mit Gesamtabdeckung

Regale mit Gesamtabdeckung Regale mit Gesamtabdeckung Regale mit Gesamtabdeckung Nutzen Sie die Vorteile von Regalanlagen in eingeschossiger Bauart mit Gesamtabdeckung. Steigern Sie den Raumnutzungsgrad Ihres Lagergebäudes wesentlich

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung. Steckregal-System

Montage- und Betriebsanleitung. Steckregal-System Montage- und Betriebsanleitung Steckregal-System Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung! Mit dem Kauf eines BERT-Regalsystems haben Sie sich für eine breite Funktionalität und für einen hohen Qualitätsstandard

Mehr

WR 600 das perfekte Weitspannregal

WR 600 das perfekte Weitspannregal WEITSPANN- / KOLLI-DURCHLAUFREGAL-SYSTEME WR 600 das perfekte Weitspannregal Das flexible Weitspann-Regalsystem WR 600 mit Systemlochung 50:50 löst alle Lagergut-, Lagerort- und Lagerraumaufgaben. Die

Mehr

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale Grundlagen zur Projektierung und Auslegung Als Grundlage für den Einsatz des Systems SUPERBUILD gelten die von der Großhandels- und Lagereiberufsgenossenschaft herausgegebenen Richtlinien für Lagereinrichtungen

Mehr

Regale. Leitfaden für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Inspektion & Instandsetzung

Regale. Leitfaden für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Inspektion & Instandsetzung Leitfaden für die Sicherheit am Arbeitsplatz Regale Inspektion & Instandsetzung Von der Experteninspektion bis zum Austausch der defekten Regalteile gemäß DIN EN 15635. 02 Inhalt 04 06 Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Mehr

Bedienungs- und Montageanleitung Palettenregalsystem SL25

Bedienungs- und Montageanleitung Palettenregalsystem SL25 Bedienungs- und Montageanleitung Palettenregalsystem SL25 Stand: 18.03.2015 / Bearbeiter A. Müller (c) 2015 Sieper Lagertechnik GmbH Die Grundlagen Sehr geehrter Kunde, mit dem Erwerb unseres Palettenregalsystems

Mehr

Bild 1: EC 7 und nationale Normenwerke, in Anlehnung an Schuppener

Bild 1: EC 7 und nationale Normenwerke, in Anlehnung an Schuppener Überblick zu Euronorm Nationale Norm (Stand 04.2015) EUROCODES EN 1990 Eurocode: Grundlagen der Tragwerksplanung, EN 1991 Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke, EN 1992 Eurocode 2: Planung von Stahlbeton-

Mehr

Was bedeutet das für Betreiber und Planer?

Was bedeutet das für Betreiber und Planer? Neue Europäische Normen und Regelwerke in der Lagertechnik Was bedeutet das für Betreiber und Planer? Dipl. Ing. Wolfgang Manz Bei den Europäischen Normen für Lagertechnik lag der Fokus bisher auf der

Mehr

Intelligente Lösungen für jedes Lager

Intelligente Lösungen für jedes Lager Palettenregale Intelligente Lösungen für jedes Lager Lager müssen optimal funktionieren. Produkte müssen sicher sein und wirtschaftlich verarbeitet werden - ob es sich nun um Obstpaletten, Container mit

Mehr

Erläuterungen zur Anwendung der Eurocodes vor ihrer Bekanntmachung als Technische Baubestimmungen

Erläuterungen zur Anwendung der Eurocodes vor ihrer Bekanntmachung als Technische Baubestimmungen Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz Erläuterungen zur Anwendung der Eurocodes vor ihrer Bekanntmachung als Technische Baubestimmungen 1 Allgemeines Die europäischen Bemessungsnormen der

Mehr

Bauen im Bestand Fragestellungen und Herausforderungen für die Betonbauweise Jürgen Schnell. VdZ Jahrestagung Zement 11.

Bauen im Bestand Fragestellungen und Herausforderungen für die Betonbauweise Jürgen Schnell. VdZ Jahrestagung Zement 11. Bauen im Bestand Fragestellungen und Herausforderungen für die Betonbauweise Jürgen Schnell VdZ Jahrestagung Zement 11. September 2014 Düsseldorf 11.09.2014 Nr.: 1 / 52 Fragestellungen Warum ist Bauen

Mehr

Erläuterungen zur Anwendung der Eurocodes vor ihrer Bekanntmachung als Technische Baubestimmungen

Erläuterungen zur Anwendung der Eurocodes vor ihrer Bekanntmachung als Technische Baubestimmungen Berichte DOI: 10.1002/dibt.201030059 Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz Erläuterungen zur Anwendung der Eurocodes vor ihrer Bekanntmachung als Technische Baubestimmungen 1 Allgemeines Die

Mehr

Thermische und statische Analysen zur Beurteilung der Tragfähigkeit im Brandfall

Thermische und statische Analysen zur Beurteilung der Tragfähigkeit im Brandfall Hans-Weigel-Str. 2b 04319 Leipzig Telefon: 0341 6582-186 Thermische und statische Analysen zur Beurteilung der Tragfähigkeit im Brandfall Validierung numerischer Berechnungen Projekt Nr.: 6.1/13-010 Berechnete

Mehr

Das R.O.S. Reparatursystem schnell, sicher und effektiv. Unternehmenspräsentation R.O.S. Deutschland GmbH www.rosdeutschland.de

Das R.O.S. Reparatursystem schnell, sicher und effektiv. Unternehmenspräsentation R.O.S. Deutschland GmbH www.rosdeutschland.de Das R.O.S. Reparatursystem schnell, sicher und effektiv 1 Agenda R.O.S. Deutschland GmbH im Überblick Die R.O.S. Reparaturmethode Grundlagen der R.O.S.-Methode Stellungnahme der BGHW DEKRA Zertifizierung

Mehr

Kragarmregale Fachbodenregale Palettenregale Lagerbühnen Weitspannregale

Kragarmregale Fachbodenregale Palettenregale Lagerbühnen Weitspannregale LAGERLÖSUNGEN Kragarmregale Fachbodenregale Palettenregale Lagerbühnen Weitspannregale Kompetenz aus einer Hand, von der Planung bis zur Montage B & L Lager- + Fördertechnik GmbH Werver Mark 138 59174

Mehr

TGM Wirtschaftsingeneurwesen Stephan HÖSCH, Jahrgang 4 BBW. Lagerorganisation. 0. Zusammenfassung... 1. Lagertechnik... 2. Förderhilfsmittel...

TGM Wirtschaftsingeneurwesen Stephan HÖSCH, Jahrgang 4 BBW. Lagerorganisation. 0. Zusammenfassung... 1. Lagertechnik... 2. Förderhilfsmittel... Referat aus Betriebstechnik Nr. 69 Lagerorganisation 0. Zusammenfassung... 1. Lagertechnik... 2. Förderhilfsmittel... 3. Fördergüter... 4. Fördergutmengen und Umschlaghäufigkeit... 5. Lagerung... 6. Fördermittel...

Mehr

Lagerbühnen. Regalhallen. Regale mit Dach. Dynamisches Lager, Leisten- / Plattenregale. Palettenregale

Lagerbühnen. Regalhallen. Regale mit Dach. Dynamisches Lager, Leisten- / Plattenregale. Palettenregale die meisten konventionellen OHRA sind tragenden Elemente der OHRA ermöglichen eine sichere Lagerung OHRA sind für den dauerhaften Gebrauch gebaut. Der Einsatz von warmgewalzten Stahlprofilen ermöglicht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Unsere Leistungen. 1. Leistungen LSW

Inhaltsverzeichnis. Unsere Leistungen. 1. Leistungen LSW 1. Leistungen LSW Inhaltsverzeichnis 1. Leistungen LSW 2. Dienstleistung - Service 3. Lagerlifte 4. Software und Steuerungen 5. E.A.G.L.E. 6. Paternoster 7. Schwerlast Tower 8. Regalbediengeräte 9. Pallet

Mehr

BGI/GUV-I 5166. Information. Sicherheit von Regalen. Oktober 2012

BGI/GUV-I 5166. Information. Sicherheit von Regalen. Oktober 2012 5166 BGI/GUV-I 5166 Information Sicherheit von Regalen Oktober 2012 Impressum Herausgeber: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.v. (DGUV) Mittelstraße 51 10117 Berlin Tel.: 030 288763800 Fax: 030

Mehr

META MULTILINE L. Kommissionierregale. www.meta-online.com

META MULTILINE L. Kommissionierregale. www.meta-online.com META MULTILINE L Koissionierregale www.meta-online.com META MULTILINE L Koissionierregal Individuelle Einstellbarkeit der Röllchen- und Trennleisten Röllchen aus hochwertigem Kunststoff mit stabilen Stahlachsen

Mehr

META PALETTEN- REGALE

META PALETTEN- REGALE META PALETTEN- REGALE Tragflächen des Erfolges optimale Lagerung für Ihr Paletten- und Stückgut www.meta-online.com Einblicke Lernen Sie uns & unser Palettenregal META MULTIPAL auf den folgenden Seiten

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Abbildung 2 Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite

Mehr

Das Palettenregal-System KENO

Das Palettenregal-System KENO Das Palettenregal-System KENO Das Palettenregal-System KENO bietet die ideale Lösung für eine professionelle Lagerung von Paletten und schweren Lasten. Durch ein aufeinander abgestimmtes Programm an Regalkomponenten

Mehr

Die Schweißverfahrensprüfung in der Praxis Anforderungen und Ausführungen nach der DIN EN 1090-2

Die Schweißverfahrensprüfung in der Praxis Anforderungen und Ausführungen nach der DIN EN 1090-2 Die Schweißverfahrensprüfung in der Praxis Anforderungen und Ausführungen nach der DIN EN 1090-2 Schwerter Qualitätstage 25.-26.09.2013 Dr.-Ing. Lorenz Gerke W.S. Werkstoff Service GmbH 1 / 29 DIN EN 1090-2

Mehr

Regalinspektionen Inhalt, Durchführung und rechtliche Rahmenbedingungen

Regalinspektionen Inhalt, Durchführung und rechtliche Rahmenbedingungen Regalinspektionen Inhalt, Durchführung und rechtliche Rahmenbedingungen Arne Holland 22. Juni 2010 in Egerkingen Inhalt Risiken Unfälle Rechtliche Aspekte Die Regalinspektion Unternehmensrisiken & Handlungsmotivation

Mehr

Raum optimierte Archiv- und Lager-Systeme

Raum optimierte Archiv- und Lager-Systeme Raum optimierte Archiv- und Lager-Systeme Seite 2 / 3 Raum sparende und fahrbare Regal-Anlagen Die ZBV Lagertechnik ist Spezialist für die Planung, Herstellung und Montage von raumoptimierten und fahrbaren

Mehr

OFFICE SOLUTIONS. Regale und Regalsysteme

OFFICE SOLUTIONS. Regale und Regalsysteme OFFICE SOLUTIONS Regale und Regalsysteme Aaronag GmbH - Zentweg 17c - CH 3006 Bern - Switzerland - Tel 0041 (0)31 932 00 90 - Fax 0041 (0)31 932 00 91 - info@aaronag.ch - www.aaronag.ch Fachbodenregale

Mehr

Elegant überspannt: Hangar Euroairport Basel / Mulhouse

Elegant überspannt: Hangar Euroairport Basel / Mulhouse 16. Internationales Holzbau-Forum 10 Elegant überspannt Hangar Euroairport Basel / Mulhouse Ch. Meier 1 Elegant überspannt: Hangar Euroairport Basel / Mulhouse Elegantly spanned: hangar at Euroairport

Mehr

Praxishandbuch für Lagersicherheit

Praxishandbuch für Lagersicherheit Praxishandbuch für Lagersicherheit Arbeitshilfen zur einfachen Durchführung und Dokumentation von Sicherheitsmaßnahmen Bearbeitet von Burkhard Norbey Grundwerk mit Ergänzungslieferungen 2015. Loseblattwerk

Mehr

Lagersicherheit. Regalinspektion Regalreparatur Schadensvorbeugung

Lagersicherheit. Regalinspektion Regalreparatur Schadensvorbeugung Lagersicherheit Regalinspektion Regalreparatur Schadensvorbeugung 1 Lagersicherheit Lagertechnik Steger GmbH BUNDESWEIT & HERSTELLERUNABHÄNGIG Ihr Partner für Lagersysteme und Reparaturen Greifen Sie auf

Mehr

Systembühne Räume nutzen mit System

Systembühne Räume nutzen mit System Systembühne Räume nutzen mit System » Lagerkapazitäten erhöhen individuell und jederzeit erweiterbar Eine effektive Raumausnutzung erhöht Lagerkapazitäten, reduziert Kosten und verbessert logistische Abläufe.

Mehr

Montageanleitung Elementwände

Montageanleitung Elementwände Montageanleitung Elementwände Vorbemerkung Vor der Planung bzw. vor Produktionsbeginn sollte folgendes geklärt sein: Elementgrößen bezüglich der vorhandenen Krantragkraft prüfen dabei auch LKW-Abladestandort

Mehr

Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen

Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen » Sichere Unterbringung von schweren Lasten Schwergewichtige und großformatige Palettenware stellt besondere Herausforderungen an Regal systeme die SCHULTE

Mehr

MOBILES PALETTENREGAL - MOVO

MOBILES PALETTENREGAL - MOVO A Member of the Constructor Group MOBILES PALETTENREGAL - MOVO Lagerkapazität optimieren mit beweglichen Schwerlastregalen Mobiles Palettenregal - MOVO Fahrbare Palettenregale für Ihr Lager 02 Mobile Palettenregale

Mehr

Intelligente Lösungen für jedes Lager

Intelligente Lösungen für jedes Lager Einfahrregale Intelligente Lösungen für jedes Lager Lager müssen optimal funktionieren. Produkte müssen sicher sein und wirtschaftlich verarbeitet werden - ob es sich nun um Obstpaletten, Container mit

Mehr

Die Ytong-Mauertafel im Industriebau

Die Ytong-Mauertafel im Industriebau Die Ytong-Mauertafel im Industriebau Montagefertige Mauertafeln für den Industriebau reduzieren die Rohbaukosten bei gleichbleibender hoher Ausführungsqualität Zeit ist Geld. Die Baukosten müssen deutlich

Mehr

Dexion Stahlfachböden sind selbsttragende Bauelemente. Sie können zwischen verschiedenen Fachbodentiefen und genormten Längen wählen.

Dexion Stahlfachböden sind selbsttragende Bauelemente. Sie können zwischen verschiedenen Fachbodentiefen und genormten Längen wählen. Produktbeschreibung: Wirtschaftlichkeit in der Lagerhaltung ist heute wichtiger denn je. Das einzigartige Profilsystem von macht Ihr Lager übersichtlich, jederzeit erweiterungsfähig und damit in jeder

Mehr

CLEANassist STE-Lagerungsschränke

CLEANassist STE-Lagerungsschränke Lagern Im Bereich der Lagerung sind besonders platzsparende Sys teme gefragt. Von der geschlossenen Lagerung im STE-Schrank über den Durchreiche schrank, den Container-Einfahr- Durchreicheschrank, den

Mehr

Bild: istockfoto CS-STATIK. 100%ig auf Tragwerksplanung spezialisiert. www.graitec.com. www.graitec.com

Bild: istockfoto CS-STATIK. 100%ig auf Tragwerksplanung spezialisiert. www.graitec.com. www.graitec.com AutoCAD Technology Bild: istockfoto 100%ig auf Tragwerksplanung spezialisiert www.graitec.com www.graitec.com ist die neue Generation der Tragwerksplanung von GRAITEC. Die innovative Statiksoftware integriert

Mehr

Stecksystem Eine Lösung für viele Einsatzbereiche

Stecksystem Eine Lösung für viele Einsatzbereiche Stecksystem Eine Lösung für viele Einsatzbereiche » Flexible Lagerflächennutzung für individuelle Anforderungen Von modernen Regalsystemen dürfen Sie viel erwarten: Sie nehmen verschiedenste Lagergüter

Mehr

HANDLINGSTECHNOLOGIE UND SCHWERLASTSYSTEME

HANDLINGSTECHNOLOGIE UND SCHWERLASTSYSTEME MADE IN GERMANY HANDLINGSTECHNOLOGIE UND SCHWERLASTSYSTEME Automation- und Lagertechnik Hebe-Neige- und Kippgeräte Pressen-Werkzeug-Wechselsysteme Lagersysteme für hohe Belastungen Rüstzeiten minimieren

Mehr

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 System-Übersicht 178-179 K1000 Set 180-181 K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183 K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 K5000 für schwere Belastungen 188-189 K5000 Einzelteile + Zubehör 190-193

Mehr

Erfahrungen mit der Umsetzung der Eurocodes aus der Sicht der Bauaufsicht

Erfahrungen mit der Umsetzung der Eurocodes aus der Sicht der Bauaufsicht VBI Fachgruppentagung Frankfurt, 14. Mai 2013 Erfahrungen mit der Umsetzung der Eurocodes aus der Sicht der Bauaufsicht MR Dr. Gerhard Scheuermann Anwendung des Eurocode-Programmes Warum wurden die Eurocodes

Mehr

SPEZIALIST FÜR KÜCHENLOGISTIK STANDREGAL NORM 28 AUS STAHL, HOCHGLANZVERZINKT

SPEZIALIST FÜR KÜCHENLOGISTIK STANDREGAL NORM 28 AUS STAHL, HOCHGLANZVERZINKT SPZIALIST FÜR KÜCHLOGISTIK STADRGAL ORM 28 AUS STAHL, HOCHGLAZVRZIKT orm 28 - Marke HUPFR......das Standregal aus Stahl, hochglanzverzinkt - für unterschiedlichste insatzbereiche! Die Auflagebolzen aus

Mehr

Scia Engineer Schulungen

Scia Engineer Schulungen Ziele Erhöhung der Anwendersicherheit. Hinweise und Empfehlungen zur Berechnung mit Scia Engineer. Sichere und wirtschaftliche Bemessung. Unsere Eurocode-Seminare werden von der Ingenieurkammer-Bau NRW

Mehr

Scia Engineer Schulungen

Scia Engineer Schulungen Ziele Erhöhung der Anwendersicherheit. Hinweise und Empfehlungen zur Berechnung mit Scia Engineer. Sichere und wirtschaftliche Bemessung. Unsere Eurocode-Seminare werden von der Ingenieurkammer-Bau NRW

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hans-Hermann Prüser. Konstruieren im Stahlbetonbau 1. Grundlagen mit Anwendungen im Hochbau ISBN: 978-3-446-41618-5

Inhaltsverzeichnis. Hans-Hermann Prüser. Konstruieren im Stahlbetonbau 1. Grundlagen mit Anwendungen im Hochbau ISBN: 978-3-446-41618-5 Inhaltsverzeichnis Hans-Hermann Prüser Konstruieren im Stahlbetonbau 1 Grundlagen mit Anwendungen im Hochbau ISBN: 978-3-446-41618-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41618-5

Mehr

Name : Uwe Ruf Datum : 2013 Folie: Nr. REHM Der Maßstab für modernes Schweißen

Name : Uwe Ruf Datum : 2013 Folie: Nr. REHM Der Maßstab für modernes Schweißen DIN EN 1090 DIN EN 1090: Ausführung von Tragwerken aus Stahl und aus Aluminium Betrifft Hersteller von Bauteilen aus Stahl- oder Aluminium entsprechend der Bauproduktenrichtlinie BPR - 89/106/EWG Gültigkeit

Mehr

verschieberegale für leichte und Mobile Systeme und individuelle Lösungen für zukunftsorientierte Lagerlogistik

verschieberegale für leichte und Mobile Systeme und individuelle Lösungen für zukunftsorientierte Lagerlogistik verschieberegale für leichte und mittlere fachlasten Mobile Systeme und individuelle Lösungen für zukunftsorientierte Lagerlogistik Einführung Verschieberegalanlagen in der SSI SCHÄFER Gruppe SSI SCHÄFER,

Mehr

LAGERSYSTEME. Individuelle Lagerlösungen für Ihre Warenwirtschaft. www.storeconcept.ch

LAGERSYSTEME. Individuelle Lagerlösungen für Ihre Warenwirtschaft. www.storeconcept.ch LAGERSYSTEME Individuelle Lagerlösungen für Ihre Warenwirtschaft. Copyright 2013 Stow INtERNAtIoNAL NV Alle Rechte vorbehalten: wir behalten uns das Recht vor, technische Änderungen oder Verbesserungen

Mehr

MEHR GRUND ZUM WOHLFÜHLEN

MEHR GRUND ZUM WOHLFÜHLEN MEHR GRUND ZUM WOHLFÜHLEN LASTABTRAGENDE WÄRMEDÄMMUNG FÜR JEDES FUNDAMENT Systemzeichnungen Bodenaufbau VERSION JUNI 2009 Massivmauerwerk/stahlbetonbodenplatte mit red. fussbodendämmung gegründet auf GEOCELL

Mehr

7. Europäische Druckgerätetage. Fittings-Standardbauteile. im Rohrleitungsbau

7. Europäische Druckgerätetage. Fittings-Standardbauteile. im Rohrleitungsbau 7. Europäische Druckgerätetage Fittings-Standardbauteile im Rohrleitungsbau Autoren: Jörg Keller Peter Ball 11.07.2007 1 Normung Nachweisverfahren sicherer Umgang 11.07.2007 2 Vorteile von Standardbauteilen

Mehr

Lantschner, D.; Günthner, W. A.: Höherer Durchsatz durch mehrere E/A Punkte Erschienen in: Hebezeuge Fördermittel 7-8 2010

Lantschner, D.; Günthner, W. A.: Höherer Durchsatz durch mehrere E/A Punkte Erschienen in: Hebezeuge Fördermittel 7-8 2010 Lantschner, D.; Günthner, W. A.: Höherer Durchsatz durch mehrere E/A Punkte Erschienen in: Hebezeuge Fördermittel 7-8 00 Forschungsprojekt zur Optimierung von HRL-Systemen Höherer Durchsatz durch mehrere

Mehr

MULTIPAL Regalsysteme

MULTIPAL Regalsysteme MULTIPAL Regalsysteme 70 Jahre 94-0 www.mapo.ch > Das geschraubte Palettenregalsystem Schrauben Sie Ihre Ansprüche höher MULTIPAL Palettenregale entsprechen den Anforderungen des modernen Warenund Materialflusses.

Mehr

sia Stahlbau Schweizer Norm Norme suisse Norma svizzera SIA 263: 2013 Bauwesen 505 263 Constructions en acier Costruzioni di acciaio Steel Structures

sia Stahlbau Schweizer Norm Norme suisse Norma svizzera SIA 263: 2013 Bauwesen 505 263 Constructions en acier Costruzioni di acciaio Steel Structures sia Schweizer Norm Norme suisse Norma svizzera SIA 263: 2013 Bauwesen 505 263 Ersetzt Norm SIA 263, Ausgabe 2003 Constructions en acier Costruzioni di acciaio Steel Structures Stahlbau 263 Referenznummer

Mehr

Kran- & Torservice. Innovation aus Tradition

Kran- & Torservice. Innovation aus Tradition Kran- & Torservice Innovation aus Tradition Kran- & Torservice An unserem Außenstandort Stahldorf unterhalten wir eine eigene Abteilung für Kran- & Torservice. Von hier aus bieten wir Ihnen das Komplettpaket

Mehr

Schulungsprogramm 2016 Kompetenz in der Lagertechnik AKADEMIE

Schulungsprogramm 2016 Kompetenz in der Lagertechnik AKADEMIE Schulungsprogramm 2016 Kompetenz in der Lagertechnik AKADEMIE Vorwort» Herzlich willkommen... in der SCHULTE AKADEMIE Sehr geehrte Damen und Herren, in der SCHULTE-AKADEMIE in Sundern bieten wir Ihnen

Mehr

NK=ûåÇÉêìåÖ=_Jmä~å=kêK=SR=_~ÜåÜçÑ=h~äíÉåâáêÅÜÉå påüáéåéåîéêâéüêëéêëåüωííéêìåöéå=j=k~åüíê~ö

NK=ûåÇÉêìåÖ=_Jmä~å=kêK=SR=_~ÜåÜçÑ=h~äíÉåâáêÅÜÉå påüáéåéåîéêâéüêëéêëåüωííéêìåöéå=j=k~åüíê~ö dìí~åüíéå mêçàéâí OMMSQVS fåü~äí NK=ûåÇÉêìåÖ=_Jmä~å=kêK=SR=_~ÜåÜçÑ=h~äíÉåâáêÅÜÉå påüáéåéåîéêâéüêëéêëåüωííéêìåöéå=j=k~åüíê~ö k~åüíê~ö=òì=çéå=råíéêëìåüìåöéå=~ìë=çéã=g~üêé=omms=òìê= báåïáêâìåö=îçå=bêëåüωííéêìåöéå=ìåç=ëéâìåç

Mehr

META verfahrbare Regale

META verfahrbare Regale META verfahrbare Regale META MULTIBLOC verfahrbare Fachbodenund leichte Kragarmregale www.meta-online.com Einblicke Lernen Sie uns & unser verfahrbares Fachbodenregal META MULTIBLOC auf den folgenden Seiten

Mehr

Palettenregale. LagernschwererGüter. System-Übersicht 154-155. Referenzprojekte 156-158. Paletten-Baukastensystem 159. Paletten-Komplettregale 160-161

Palettenregale. LagernschwererGüter. System-Übersicht 154-155. Referenzprojekte 156-158. Paletten-Baukastensystem 159. Paletten-Komplettregale 160-161 Güter einfach auftürmen MiteinerFeldlastvonbiszu30tundFachlastenbis5.400kgsind dievonschultelagertechnikeinfachidealzum LagernschwererGüter. System-Übersicht 154-155 Referenzprojekte 156-158 Paletten-Baukastensystem

Mehr

Regalen für einfahrregalanlagen

Regalen für einfahrregalanlagen Regalen für einfahrregalanlagen 2 EINFAHRREGALANLAGEN Das System der Einfahrregalanlagen dient zur Lagerung homogener Produkte mit einer großen Anzahl von Paletten pro Artikel. Dieses System erlaubt sowohl

Mehr

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Innovative Lagerideen für mehr Platz, schnelleren Warenumschlag, geringere Kosten Anforderung Die Marktanforderungen ändern sich

Mehr

STOW mobile. Die optimale Kombination aus Lagerdichte und Einzelpalettenzugriff.

STOW mobile. Die optimale Kombination aus Lagerdichte und Einzelpalettenzugriff. STOW mobile Die optimale Kombination aus Lagerdichte und Einzelpalettenzugriff. stow mobile regalverfahranlagen Lagerflächenoptimierung ist nach wie vor ein aktuelles Thema innerhalb der Intralogistik.

Mehr

SCHAFER WO EINS ZUM ANDERN PASST PALETTENREGALE. Ein System mit vielen Möglichkeiten für zukunftsorientierte Lagerlogistik

SCHAFER WO EINS ZUM ANDERN PASST PALETTENREGALE. Ein System mit vielen Möglichkeiten für zukunftsorientierte Lagerlogistik SCHAFER WO EINS ZUM ANDERN PASST PALETTENREGALE Ein System mit vielen Möglichkeiten für zukunftsorientierte Lagerlogistik Inhalt Regalsysteme Palettenregale Mehrplatzsystem Längstraversenregal PR 350 Längstraversenregal

Mehr

Wir über uns. Firmenprofil

Wir über uns. Firmenprofil Wir über uns Firmenprofil Beratung, Entwicklung, Planung, Von der Vision bis zur Inbetriebnahme das haben wir uns in der Photovoltaik vorgenommen. Dazu können wir als Generalunternehmer die komplette Wertschöpfungskette

Mehr

Messeangebote ISH Frankfurt 2015

Messeangebote ISH Frankfurt 2015 Frankfurt a Main 1. 14. 3. 215 Messeangebote ISH Frankfurt 215 Wir stellen aus: Messeangebot Fittingregal SUPER. 2 1 Regal L=. 248, H=. 2, T=. 4 it 1 Lagerwannen 12x4 und 2 Fachböden 12x4 ; je Lagerwanne

Mehr

Calciumsulfat-Fließestriche in Feuchträumen

Calciumsulfat-Fließestriche in Feuchträumen Merkblatt 1 Calciumsulfat-Fließestriche in Feuchträumen Hinweise und Richtlinien für die Planung und Ausführung von Calciumsulfat- Information des Industrie verbandes WerkMörtel e. V., Duisburg und der

Mehr

Reifenlagerung Effiziente Lösungen

Reifenlagerung Effiziente Lösungen A Member of the Constructor Group Reifenlagerung Effiziente Lösungen HI280 P90 MOVO Reifenlagerung Intelligente Reifenlagerung effizient, schonend und ergonomisch kontakt@dexion.de www.dexion.de Tel. +49

Mehr

Holzbau und Erdbeben. DI Petra Göbl Gregor Silly

Holzbau und Erdbeben. DI Petra Göbl Gregor Silly Holzbau und Erdbeben DI Petra Göbl Gregor Silly in Erdbebengebieten (Skelett-/Massivbau) hängt ab von: verwendetem Material Art der Konstruktion Durchbildung des Tragwerks Ausbildung der Verbindung und

Mehr

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Innovative Lagerideen für mehr Platz, schnelleren Warenumschlag, geringere Kosten Durch modern konzipierte Lagertechnik wird der

Mehr

GS1 Schweiz Empfehlung

GS1 Schweiz Empfehlung GS1 Schweiz Empfehlung Einstellwerte für automatisierte Kontrollen von EUR/EPAL-Paletten in Förder- und Lagersystemen Datum Version Kommentar Autor 18. Jan 2007 1.2 Erstausgabe TB 23. März 2011 1.3 Update

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite und eine

Mehr

Ihr Partner für Bau-Spezialartikel!

Ihr Partner für Bau-Spezialartikel! Abschalelement sicura710 Anwendung: Bodenplatte Trigoform Abschalelement sicura710 einbaufertig, selbststehend, mit Schlitz und Klemmbügel geeignet zur Aufnahme eines CEMflex VB 150 Verbundbleches, mit

Mehr

P R O D U K T K A T A L O G

P R O D U K T K A T A L O G P R O D U K T K A T A L O G Archiv- und Büroregal LAGERN MIT SYSTEM 1 Archiv- und Büroregal Schnellbauregal im Stecksystem für die übersichtliche und zugriffsschnelle Lagerung von Aktenordnern. Aussteifung

Mehr