Unternehmenspräsentation der Call & Cash GmbH, Saarbrücken

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unternehmenspräsentation der Call & Cash GmbH, Saarbrücken"

Transkript

1 Unternehmenspräsentation der Call & Cash GmbH, Saarbrücken 1

2 Über uns Wir das Call&Cash-Team agieren als deutschlandweit tätiger, kaufmännischer Netzbetreiber. Wir sehen uns als kompetenter und erfahrener, partnerschaftlicher Berater, umfassender Lösungsanbieter und Full-Service-Dienstleister spezialisiert auf den Bedarf kleiner und mittlerer Unternehmen. - Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Management von elektronischen Karten- und Zahlungsprojekten sind ein starkes Argument. - Mit unserem höchst engagierten, flexiblen Call & Cash-Team, das eng mit den Kunden - auf Augenhöhe und partnerschaftlich - zusammenarbeitet, heben wir uns in positivster Weise vom Markt und der Konkurrenz ab. - BeiunsistderKundekeineNummer,sondernKönigKundeundPartner. - Wir sind einziger Ansprechpartner des Kunden i.s. eines Generalunternehmers. Wir pflegen den persönlichen Kontakt. Unser weiteres Dienstleistungsspektrum umfasst gesamte Lösungen (Beratung, Hardware, Software, Prozesse und Services) rund um - den Zahlungsverkehr und die Kreditkartenakzeptanz am stationären sowie mobilen POS und auch im ecommerce, - eine umfangreiche Prepaid-/ Mini-Mall-Produktpalette, - (Geschenk-) Gutschein- und Kundenkarten(geschlossene und händlerübergreifende Systeme Closed und Open Loop), - die Aufstellung und den Betrieb von Geldautomaten zur Bargeldversorgung über unsere Marke moneyserv und - das Cashhandling und die Bargeldentsorgung(Einzahltresor samt Betrieb und Betreuung). 2

3 Zahlungsverkehr Bargeldlose Zahlung am POS Bargeldlos zahlen mit ec- oder Kreditkarte Kassenanbindung Kreditkartenakzeptanz zu Topkonditionen ( Akquiring ) Terminals zur Kartenzahlung sind multifunktionsfähig: Prepaid + Gutschein-/ Kundenkarten 3

4 ecommerce online bezahlen (epayment-gateway-lösung) Für Ihren Webshop: Online bezahlen leicht gemacht Per Kreditkarte, paydirekt, PayPal oder sofortüberweisung.de oder auch andere Zahlungsanbieter Kreditkartenakzeptanz zu Topkonditionen ( Akquiring ) Einfaches Einbinden in den Webshop Online möglich: Kauf, Aufladung + Einlösung unserer Gutschein-und Kundenkarten 4

5 Prepaid & Co. Guthabenaufladung / SIM-Kartenverkauf Große Produktauswahl zur Guthabenaufladung und SIM-Kartenverkauf: Mobilfunk-/ Internet- Anbieter, Online- und Offline-Shopping sowie Online-Gaming & Life Style Dazuverdienen und zusätzlich einen Service bieten Minimaler Aufwand für Zuverdienst Aufschaltung auf Kasse Kostenloses Werbematerial 5

6 Gutschein- und Kundenkarten - Lösungen (geschlossene und händlerübergreifende Systeme Closed und Open Loop) Gutscheinkarten Die moderne, elektronische Gutscheinkarte ist der papiernen Variante haushoch überlegen Mehr Umsatz, mehr Neukunden und mehr Gewinn bei weniger Kosten und manuellen Aufwand Kundenkarten Kundenkarten in vielen Varianten im Angebot Basisfunktion Bonus-/ Rabattsystem (Punkte, Rabatte), Kampagnenfunktion, Zahlfunktion; auch als Mitarbeiterkarte verwendbar Mehr Umsatz, Kunden fester gebunden und mehr Gewinn bei weniger Kosten und manuellen Aufwand 6

7 Geldautomaten Bargeldbeschaffungslösung mit unserer Marke Bargeldverfügbarkeit für das Geschäft / Geschäftsumfeld wichtig? Service bieten und/oder dazuverdienen: Bargeldversorgung vor Ort sichern mit einem Geldausgabeautomaten Passanten mitnehmen, ggfs. Fokus auf eigenes Geschäft lenken Lange Wege ersparen für Kunden und Mitarbeiter Beratung, Aufstellung, Betrieb und Service aus einer Hand unserer Hand Aufstellung auf Rechnung des Interessenten selbst als echter Kundenservice oder Profit-Service (auf dessen Kosten, erhält Ertrag); bei interessanten Standorten gerne durch uns selbst ( Call&Cash- Eigenaufstellung ) Mehr erfahren Sie unter 7

8 Cashhandling / Bargeldentsorgung Deposit-Lösungen Sichere und schnelle Entsorgung großer Bargeldaufkommen Schnelle Wertstellung und Risikoübergang, Ersparnisse durch Prozessoptimierung Kompletter Prozess von Echtheitsprüfung, Zählung, Wertstellung, Abholung + Versicherung des Geldes Beratung, Aufstellung, Betrieb und Service aus einer Hand unserer Hand Kleine Systeme für den einfacheren Gebrauch bis hin zu großen Stationen je nach Bedarf und Geschäft 8

9 Ihre Ansprechpartner / Wege der Kontaktaufnahme Unsere Webseite: Für Fragen und zur Beratung stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per zur Verfügung und auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort oder an unserem Firmensitz: Geschäftsführer Marc Gierlichs, Tel , Vertriebsleiter Peter Schäfer, Tel , Call& Cash GmbH, Saargemünder Str. 72, Saarbrücken C&C-PRF-ALG-X-AL-AGM-2017_Jun 9

Bessere Geschäfte für Sie. Kunden binden Umsatz steigern Aufwand und Kosten verringern. mit unserer elektronischen Kundenkarten-Lösung

Bessere Geschäfte für Sie. Kunden binden Umsatz steigern Aufwand und Kosten verringern. mit unserer elektronischen Kundenkarten-Lösung Bessere Geschäfte für Sie Kunden binden Umsatz steigern Aufwand und Kosten verringern mit unserer elektronischen Kundenkarten-Lösung 1 Über uns Wir das Call&Cash-Team agieren als deutschlandweit tätiger,

Mehr

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW.

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Hardwareterminal E-Payment Prepaid Kreditkartenabwicklung Kundenkarten Geschenkkarten Rücklastschriftenservice Beim Geld hört der Spaß auf... deshalb

Mehr

we bring epayment to life!

we bring epayment to life! we bring epayment to life! Gutscheinkarten Prepaid Mobilfunk Eigene Gutscheinkarten Zahlungsverkehr ecommerce Corporate Incentives Firmenstruktur Euronet Worldwide, Inc. steht seit mehr als 20 Jahren für

Mehr

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone Safe & Quick Mobile Payment SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone DIE ZIELGRUPPEN SQ spricht jeden an ZAHLUNGSDIENSTLEISTER,

Mehr

alphyra s Innovation Conference 2007

alphyra s Innovation Conference 2007 alphyra s Innovation Conference 2007 Plastik der Stoff, aus dem Geschenke sind. alphyra s stored value services PoS Terminals Kassensysteme Ca. 12,5 Milliarden Wert der Transaktionen (jährlich) Zahlungsverkehr

Mehr

Ihre individuelle Zahlungsverkehrslösung

Ihre individuelle Zahlungsverkehrslösung Firmenkunden Ihre individuelle Zahlungsverkehrslösung Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Tel: 0203 4567-0 www.volksbank-rhein-ruhr.de Volksbank Rhein-Ruhr Unsere Leistungsversprechen

Mehr

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher ECC-Payment-Studie Vol. 20 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Malte

Mehr

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel Kurhessen Therme Kassel

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel Kurhessen Therme Kassel Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Am Beispiel Kurhessen Therme Kassel Nutzen auch Sie die Mehrwerte des SOFORT-Gutscheinsystems. Die Kurhessen Therme in Kassel Bad Wilhelmshöhe ist ein Gesundheits-

Mehr

Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin?

Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin? Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin? Anteile Zahlungsarten 37,5% 0,4% 3,0% Anteil der Zahlungsarten im Einzelhandel 2009 59,1% Cash Rechnung Sonstige Plastik Der Kartenumsatz in Deutschland

Mehr

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Zahlungsverkehr. Postbank P.O.S. Transact Um was es uns geht Bargeldloser Zahlungsverkehr in Form von kartengestützten

Mehr

GfK-Studie: Die girocard im Handel Akzeptanz, Einstellung und Vertrautheit

GfK-Studie: Die girocard im Handel Akzeptanz, Einstellung und Vertrautheit www.girocard.eu Management Summary GfK-Studie: Die girocard im Handel Akzeptanz, Einstellung und Vertrautheit Management Summary September 2017 Seite 2/5 GfK-Studie: Die girocard im Handel Akzeptanz, Einstellung

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation [Handel] Kundenlogo Alles aus einer Hand Kartenakzeptanz Point-of-Sale-Lösungen E-Commerce-Lösungen Services Autor, Andreas Melchior Vösendorf, 5.Mai.2015 1 Über ConCardis Acquirer

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

IT-Arbeitskreis der Uni Hildesheim. Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016

IT-Arbeitskreis der Uni Hildesheim. Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016 Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016 Es kommt nicht allein darauf an, wie Sie bezahlen möchten. Das von Ihnen gewünschte Bezahlverfahren muss vom Händler angeboten / akzeptiert

Mehr

Banken und Zahlungsverkehr

Banken und Zahlungsverkehr Banken und Zahlungsverkehr EU, Fokus Deutschland Seminar Internationaler Vergleich von E-Commerce-Systemen Kurzpräsentation von Michael Hannig Banken und Zahlungsverkehr 1 Organisation in Deutschland Zentraler

Mehr

Preis 0 auf Anfrage

Preis 0 auf Anfrage 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 in Tsd. 350 300 250 200 150 100 50 0 Tankstelle Andere in Mio. 199119921993199419951996199719981999 500 450 400 350 300

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Sie bieten Ihren Kunden noch nicht alle Arten der Kartenzahlung? Kartenzahlung

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation ConCardis der führende Anbieter im bargeldlosen Zahlungsverkehr Nr.1 im deutschen Kreditkartenacquiring Nr. 13 im europäischen Acquiring 1 Nr.1 in Europa im High-Value Acquiring

Mehr

Online zahlen? Aber sicher! Mit Innopay der Internetzahllösung von Innocard

Online zahlen? Aber sicher! Mit Innopay der Internetzahllösung von Innocard Online zahlen? Aber sicher! Mit Innopay der Internetzahllösung von Innocard Innopay Professional Innopay Professional Integrierte anbindung Bezahlen auf Distanz: Bezahlen auf Distanz: Electon Webshop Anbindgung

Mehr

Bargeldloser Kundenservice. VR pay bietet komfortable und ganzheitliche Lösungen für bargeldloses Bezahlen

Bargeldloser Kundenservice. VR pay bietet komfortable und ganzheitliche Lösungen für bargeldloses Bezahlen Bargeldloser Kundenservice VR pay bietet komfortable und ganzheitliche Lösungen für bargeldloses Bezahlen Die Zukunft ist bargeldlos Kartenzahlung ist heute ein selbstverständlicher Kundenservice und eine

Mehr

Mein Privatkonto. in Mecklenburg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Volks- und Raiffeisenbank eg. Junge Privatkunden. Wir machen den Weg frei.

Mein Privatkonto. in Mecklenburg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Volks- und Raiffeisenbank eg. Junge Privatkunden. Wir machen den Weg frei. Junge Privatkunden Mein Privatkonto für Kinder, Schüler, Studenten und Auszubildende in Mecklenburg Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volks- und Raiffeisenbank eg Unser

Mehr

Saferpay. Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop

Saferpay. Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop 1 E-Payment ist die umfassende E-Payment-Lösung von SIX Payment Services für ein einfaches und sicheres Bezahlen in Ihrem Online-Shop. Über verarbeiten

Mehr

Leistung ist einfach.

Leistung ist einfach. Girokonto für Privatkunden Leistung ist einfach. Wenn man ein Mehr.Giro Konto bei der Sparkasse hat. www.mehr-giro.de Sparkasse Fürth Gut seit 1827. Mehr.Giro Unsere Girokonten machen es Ihnen einfach,

Mehr

Die mobile, bargeldlose Kasse. Sicher & effizient. KassenHandy. ck@teldafax.de

Die mobile, bargeldlose Kasse. Sicher & effizient. KassenHandy. ck@teldafax.de Die mobile, bargeldlose Kasse. Sicher & effizient. Kartenmuster In Deutschland gibt es ca. 1 Mio. Gewerbetreibende. Diese Menschen erwarten eine schnelle Begleichung der Rechnung durch den Kunden für eine

Mehr

Kontaktlos-Newsletter

Kontaktlos-Newsletter Newsletter: Nr. 1 / 2017 XX. Monat 2011 Der Rollout von girocard kontaktlos hat begonnen Im August 2016 fiel der Startschuss für die Sparkassen-Card mit der neuen girocard kontaktlos-funktion. Bis 2020

Mehr

Individuelle Kartenlösungen und flexible Konzepte global einsetzbar. Die ganze Welt effizienter Loyalty- und Payment-Programme

Individuelle Kartenlösungen und flexible Konzepte global einsetzbar. Die ganze Welt effizienter Loyalty- und Payment-Programme Individuelle Kartenlösungen und flexible Konzepte global einsetzbar Die ganze Welt effizienter Loyalty- und Payment-Programme Unsere Lösungen auf einen Blick easycash Loyalty Solutions bietet sämtliche

Mehr

Saferpay. Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop

Saferpay. Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop 3 Sicherheit Bieten Sie Ihren Kunden das grösstmögliche Mass an Sicherheit. Gleichzeitig bieten wir Ihnen den Schutz vor Zahlungsausfällen, denn es geht

Mehr

ecommerce Deshalb ist es für Unternehmen jeder Grösse wichtig, den Schritt in den Online-Verkauf nicht zu verpassen.

ecommerce Deshalb ist es für Unternehmen jeder Grösse wichtig, den Schritt in den Online-Verkauf nicht zu verpassen. Der Verkauf im Internet ist wichtiger denn je. Es gibt heutzutage praktisch nichts mehr, was sich nicht online bestellen und nach Hause liefern lässt. Deshalb ist es für Unternehmen jeder Grösse wichtig,

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Herausforderungen an den Netzbetreiber im Wandel der Zeit

Herausforderungen an den Netzbetreiber im Wandel der Zeit Herausforderungen an den Netzbetreiber im Wandel der Zeit Jörg Stahl, Director Product & Marketmanagement, TeleCash GmbH & Co. KG Berlin - 28.06.2016 Zahlen von TeleCash aus den letzten 25 Jahren 1989

Mehr

CoP in sechs Schritten kaufen

CoP in sechs Schritten kaufen CoP Dokumentation CoP in sechs Schritten kaufen Inhalt Allgemeines 1 Schritt 1 Produkt auswählen 2 Schritt 2 Eingabe der persönlichen Daten 3 Schritt 3 Bestelldaten ergänzen 4 Schritt 4 Daten überprüfen

Mehr

elpay Newsletter 02/2004 vom 16.03.2004

elpay Newsletter 02/2004 vom 16.03.2004 Newsletter 02/2004 vom 16.03.2004... einfach gut bargeldlos kassieren. Inhalt: 1. Produktfreigabe PREPAID / Verkauf Cashkarten für Handy s 2. Hohe Provisionen über die AFC Rechenzentrum GmbH 3. 2 Produkte

Mehr

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts Nutzen auch Sie die Mehrwerte des SOFORT-Gutscheinsystems. Die AHORN Hotels & Resorts Gruppe betreibt fünf Hotels im Qualitätssegment

Mehr

Wie werden unsere Gäste/Kunden und wir selbst heute und morgen bezahlen? Einblicke Weitblicke - Ausblicke

Wie werden unsere Gäste/Kunden und wir selbst heute und morgen bezahlen? Einblicke Weitblicke - Ausblicke Wie werden unsere Gäste/Kunden und wir selbst heute und morgen bezahlen? Einblicke Weitblicke - Ausblicke Zermatt Tourismus & Zermatt Gewerbeverein Michael Mäder Zermatt, 06.06.2017 Herzlich Willkommen!

Mehr

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem. Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Am Beispiel AHORN Hotels & Resorts Nutzen auch Sie die Mehrwerte des SOFORT-Gutscheinsystems. Die AHORN Hotels & Resorts Gruppe betreibt fünf Hotels im Qualitätssegment

Mehr

für jeden das passende. unsere business sets. Wählen Sie jetzt das für Sie passende Set aus und vereinfachen Sie Ihren Geschäftsalltag.

für jeden das passende. unsere business sets. Wählen Sie jetzt das für Sie passende Set aus und vereinfachen Sie Ihren Geschäftsalltag. für jeden das passende. unsere business sets. Wählen Sie jetzt das für Sie passende Set aus und vereinfachen Sie Ihren Geschäftsalltag. Ihre Vorteile: Budget besser planbar dank transparenter Preisen Vergünstigungen

Mehr

Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel

Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel 12. CIBI Innovationstag Vorstellung Wirtschaftsmagazin Der Handel Auflage

Mehr

SABU NACH VORNE DENKEN

SABU NACH VORNE DENKEN SABU NACH VORNE DENKEN Die Zukunft des Handels liegt in der Verbindung von online und offline, also von stationärem Handel und Internetpräsenz. Wer da mitspielen will, ist zwingend auf ein elektronisches,

Mehr

The Sky is the Limit

The Sky is the Limit The Sky is the Limit cloudticket by COMPESO Wir übernehmen für Ihr Kino den Online Verkauf von Kinotickets, Gutscheinen und Geschenkartikeln - optimiert für Desktop, Tablet und Smartphone. Steigern Sie

Mehr

elpay Newsletter 01/2004 vom

elpay Newsletter 01/2004 vom elpay Newsletter 01/2004 vom 22.01.2004 elpay... einfach gut bargeldlos kassieren. Inhalt: 1. Magentkartenleser zu TOP-Konditionen / Rahmenvereinbarung GWK - Quio 2. Praxisgebühr und Ärzte 3. Neue elpay-integratoren

Mehr

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden.

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. E-Commerce Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant

Mehr

Der Bargeldkreislauf in Deutschland. 27. September 2016

Der Bargeldkreislauf in Deutschland. 27. September 2016 Der Bargeldkreislauf in Deutschland 27. September 2016 Halle 6.0 Stand E21 Der Bargeldkreislauf in Deutschland Giesecke & Devrient Ihr Partner für intelligente Sicherheitslösungen in der Banknotenverarbeitung

Mehr

Bargeldlose Zahlungsabwicklung

Bargeldlose Zahlungsabwicklung Bargeldlose Zahlungsabwicklung Modular, global, flexibel und sicher Central Eastern Europe GmbH innovative Bezahllösungen (inter) nationale zahlungsmittel ratenzahlung rechnung eine schnittstelle einfache

Mehr

für jeden das passende. unsere neuen business sets.

für jeden das passende. unsere neuen business sets. für jeden das passende. unsere neuen business sets. Wählen Sie jetzt das für Sie passende Set aus und vereinfachen Sie sich Ihren Geschäftsalltag. wir sind einfach bank. Ihre Vorteile: Alles aus einer

Mehr

ERFOLGSFAKTOR INTERNET

ERFOLGSFAKTOR INTERNET AGENDA _ ZEPPELIN GROUP _ MARKTZAHLEN & TRENDS _ DIE KONVERSIONSRATE _ KERNELEMENTE EINER WEBSITE _ KUNDEN-ACQUISE & STAMMKUNDEN ERFOLGSFAKTOR INTERNET Marketing Technologie _ Firmensitze Meran e Mailand

Mehr

Bargeld und Buchgeld Infoteil

Bargeld und Buchgeld Infoteil Mit Geld umgehen Inhalt 1 2 Mit Geld umgehen 2 Bargeld und Buchgeld 4 3 Konto 6 4 Überweisung 8 5 6 7 8 9 Dauerauftrag und Lastschrift 10 Mit Karten zahlen 12 Elektronische Geldbörse 14 Der Kontoauszug

Mehr

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Warum Risikomanagement zum Kerngeschäft gehört? München, 20. März 2015 Stefan Schetter Senior Manager Stefan.Schetter@SHS-VIVEON.com Vorstellung Zur Person

Mehr

Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel

Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel Was ist POSeidon? Tabletlösung Mit POSeidon erhalten Sie die perfekte Tablet-Lösung für Ihre Verkäufer Detaillierte Produktinformationen Bestandsanzeigen

Mehr

Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept

Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept Dennis Paul 1 Ausgangslage in der Praxis Windpark 1 Windpark 2 Windpark 3

Mehr

visco paydirekt Ein ernstzunehmender Angriff der Deutschen Banken auf PayPal? Juli 2015 Structures @ Work 2015

visco paydirekt Ein ernstzunehmender Angriff der Deutschen Banken auf PayPal? Juli 2015 Structures @ Work 2015 paydirekt Ein ernstzunehmender Angriff der Deutschen Banken auf PayPal? Juli 2015 Structures @ Work 2015 Konkurrenz durch Nicht-Banken sowie Unzufriedenheit von Kunden und Händlern im e-commerce Banken

Mehr

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice?

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? B+S Bezahllösungen Für den öffentlichen Dienst Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? D Warum kompliziert, wenn es so einfach geht? Kartenzahlung ist heute eine Selbstverständlichkeit,

Mehr

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Beacon So könnte das Bezahlen der Zukunft aussehen Erfahrung Der Laden weiß wo Sie sich aufhalten und erstellt für Sie ein einzigartiges Erlebnis, welches

Mehr

bonusinside so bonuspunktet deine ec-karte. I www.bonusinside.de

bonusinside so bonuspunktet deine ec-karte. I www.bonusinside.de Handelspräsentation Kurzvorstellung Wir sind ein neutrales, unternehmens-, branchen- und medienübergreifendes Kundenbindungsprogramm Wir funktionieren ohne neue Karte, nutzen die ec-karte und haben über

Mehr

PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE KAUFENTSCHEIDUNG BEEINFLUSST WIRECARD.DE

PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE KAUFENTSCHEIDUNG BEEINFLUSST WIRECARD.DE PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE 02 Online-Käufer sind anspruchsvoll, wenn es ums Bezahlen geht. Der Payment-Mix kann zum entscheidenden Faktor werden. Hose, Schuhe, Jacke schnell hat der Kunde ein paar

Mehr

Ergebnisse Mobile Payment Befragung 2015. Durchgeführt durch barcoo / checkitmobile GmbH Im Auftrag der GS1 Germany GmbH, Köln

Ergebnisse Mobile Payment Befragung 2015. Durchgeführt durch barcoo / checkitmobile GmbH Im Auftrag der GS1 Germany GmbH, Köln Ergebnisse Mobile Payment Befragung 2015 Durchgeführt durch barcoo / checkitmobile GmbH Im Auftrag der GS1 Germany GmbH, Köln Zielgruppe Umfragedaten: Onlinebefragung über Facebook-Seite von Barcoo Zeitraum:

Mehr

Die digitale REvolution des stationären Handels Mehr Umsatz pro m². Mehr Ware auf gleicher Fläche. Mehr Transparenz im gesamten Prozess. Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel Gegebenheiten

Mehr

promoney Kassensysteme für Ihren Point of Sale

promoney Kassensysteme für Ihren Point of Sale promoney Kassensysteme für Ihren Point of Sale Überzeugend in Bedienung und Komfort Welche Anforderungen stellen Sie an ein modernes, innovatives Kassensystem? Soll die Kasse in ihrer Architektur übersichtlich

Mehr

Konto & Karten: Alles auf einen Blick.

Konto & Karten: Alles auf einen Blick. Privatkunden Konto & Karten: Alles auf einen Blick. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Tel: 0203 4567-0 www.volksbank-rhein-ruhr.de Volksbank Rhein-Ruhr Unsere Leistungsversprechen

Mehr

Sonntag von Uhr geöffnet Jetzt über 100 Fachgeschäfte Besuchen Sie uns auf facebook! facebook.

Sonntag von Uhr geöffnet Jetzt über 100 Fachgeschäfte Besuchen Sie uns auf facebook! facebook. www.leine-center.de Sonntag 03.03. von 13 18 Uhr geöffnet Jetzt über 100 Fachgeschäfte Besuchen Sie uns auf facebook! facebook.com/leinecenter Shoppen, erleben und genießen Entdecken Sie das Leine-Center!

Mehr

Überschrift. girocard kontaktlos. Thema Zahlen der und Präsentation. Stadt Datum. S-Payment GmbH Am Wallgraben Stuttgart

Überschrift. girocard kontaktlos. Thema Zahlen der und Präsentation. Stadt Datum. S-Payment GmbH Am Wallgraben Stuttgart girocard kontaktlos Überschrift Thema Zahlen der und Präsentation Fakten S-Payment GmbH Am Wallgraben 115 70565 Stuttgart Stadt Datum 0 Was ist girocard kontaktlos? girocard kontaktlos ist ein neues Zahlverfahren

Mehr

Unternehmenspräsentation. Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen

Unternehmenspräsentation. Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen Unternehmenspräsentation Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen Unternehmensdaten ehrlich, zuverlässig, kompetent seit über 110 Jahren Firmengründung 1896 42 Mitarbeiter, 7 Mio. Euro Umsatz Über 40 Jahre

Mehr

Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis

Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis BREKO BREITBANDMESSE Speed Dating Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis Dr. Ernst-Olav Ruhle Frankfurt, 10.4.2014 2014 SBR-net Consulting AG Der notwendige Wandel zum Service Provider 2.0 Der Einstieg

Mehr

Cash-Ticket Die perfekte Ergänzung zu bestehenden Zahlungsmitteln bei Internet-Händlern

Cash-Ticket Die perfekte Ergänzung zu bestehenden Zahlungsmitteln bei Internet-Händlern Cash-Ticket Die perfekte Ergänzung zu bestehenden Zahlungsmitteln bei Internet-Händlern Thomas Grabner 17. EC-Forum Köln, 17. Juni 2010 Das Unternehmen CASH-TICKET wird von einer 100%igen Tochtergesellschaft

Mehr

Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends

Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends Geschäftsführer TWT Interactive, Investor, Speaker, Ideengeber, Berater Weiß viel über: Strategien, Multichannel, Digital Business Transformation, Retail, Kunden-Management

Mehr

ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009

ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009 ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009 Offert - bargeldlose Zahlungsverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf mein Gespräch mit Herrn Gassner und danke für

Mehr

a b Freude teilen Empfehlen Sie UBS Ihren Freunden und profitieren Sie gemeinsam von unserem Angebot «Bring a Friend»

a b Freude teilen Empfehlen Sie UBS Ihren Freunden und profitieren Sie gemeinsam von unserem Angebot «Bring a Friend» a b Freude teilen Empfehlen Sie UBS Ihren Freunden und profitieren Sie gemeinsam von unserem Angebot «Bring a Friend» Aus dem Vollen schöpfen Komplett und kostenlos: UBS bietet jungen Menschen die attraktiven

Mehr

HYPERCOM MEDHYBRID EINRICHTUNG UNTER MEDISTAR

HYPERCOM MEDHYBRID EINRICHTUNG UNTER MEDISTAR HYPERCOM MEDHYBRID EINRICHTUNG UNTER MEDISTAR 13. OKTOBER 2011 EINLEITUNG Beim Gesundheitskartenterminal medhybrid handelt es sich um ein Kombigerät, das neben der Verarbeitung der Krankenversichertenkarte

Mehr

Das digitale Parkhaus

Das digitale Parkhaus Copyright by MPB www.parken-mannheim.de 19.10.2017 1 Regionalkonferenz Energie & Umwelt 2017 Dr. Karl-Ludwig Ballreich Geschäftsführer Copyright by MPB www.parken-mannheim.de 19.10.2017 2 Mannheimer Parkhausbetriebe

Mehr

Anleitung für bargeldlose Zahlung in Taxi Ruf Köln eg Taxen

Anleitung für bargeldlose Zahlung in Taxi Ruf Köln eg Taxen Anleitung für bargeldlose Zahlung in Taxi Ruf Köln eg Taxen TAXI RUF Köln wirtschaftliche Vereinigung Kölner Taxiunternehmer eg Bonner Wall 37 D-50677 Köln Telefon: +49 221 168 080 www.taxiruf.de info@taxiruf.de

Mehr

Sparkassen-Girokonto. Das Konto, das einfach alles kann.

Sparkassen-Girokonto. Das Konto, das einfach alles kann. Sparkassen-Girokonto Das Konto, das einfach alles kann. Mit einem Girokonto der Sparkasse Mainfranken Würzburg sind Sie immer im Vorteil. Wir bieten Ihnen zwei Kontomodelle zur Auswahl, die individuell

Mehr

Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany. Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, 14.04.2016

Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany. Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, 14.04.2016 Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, DIGITALISIERUNG UND DISRUPTION INDUSTrien im Wandel NEW ENTRIES VERDRÄNGEN ETABLIERTE ANBIETER? 3 BEISPIEL

Mehr

Bargeldloser Zahlungsverkehr bei IKEA Deutschland am Beispiel der Expresskassen

Bargeldloser Zahlungsverkehr bei IKEA Deutschland am Beispiel der Expresskassen Bargeldloser Zahlungsverkehr bei IKEA Deutschland am Beispiel der Expresskassen Klaus Cholewa Manager Customer Relations IKEA Deutschland Frankfurt, 10.02.2010 10-02-11 SIGN 1 Customer Relations Manager

Mehr

E-Government Die Sparkassen als Partner der Kommunen

E-Government Die Sparkassen als Partner der Kommunen Rheinischer Sparkassen- und Giroverband E-Government Die Sparkassen als Partner der Kommunen Kongress e-nrw, Düsseldorf, Agenda 1. Die Sparkassen als natürlicher Partner der Kommunen in NRW 2. Die Digitalisierung

Mehr

Mobile Payment mittels NFC

Mobile Payment mittels NFC Mobile Payment mittels NFC Gerald Madlmayr Research Center 30. Mai 2007 1 Near Field Communication in Forschungstätigkeit seit Juni 2005 Bisher 1,2 Mio. EUR an F&E Mitteln akquiriert Österreichweit 1.

Mehr

Freundschaftswerbung.

Freundschaftswerbung. Freundschaftswerbung. Top-Produkte für Ihre Freunde Top-Prämien für Sie. Für jeden geworbenen Produktabschluss: 1 freie Prämienwahl! Audi Financial Services Bank. Leasing. Versicherung. Mobilität.* * Die

Mehr

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil?

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Die Situation. Loyalität hat ihren Preis. Quelle: IBM, 2014 Wer hat denn alles

Mehr

Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel (Jahreserhebung des EHI Retail Institutes Köln, Februar/März 2016)

Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel (Jahreserhebung des EHI Retail Institutes Köln, Februar/März 2016) 1 Rückantwort EHI-ERH-KARTE 2016 EHI Retail Institute e. V. z. H. Horst Rüter Spichernstraße 55 50672 Köln Telefax: 0221/57993-45 oder -46 email: rueter@ehi.org Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel

Mehr

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Mobile Payment Neue Dynamik im Markt Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Agenda Entwicklungen: Was tut sich im Markt? Lösungen der B+S Ausblick 2 Entwicklungen: Was

Mehr

Modernes Bezahlen ohne Grenzen

Modernes Bezahlen ohne Grenzen & Modernes Bezahlen ohne Grenzen 28. Alpbacher Finanzsymposium 02. Oktober 2014 2014 Wirecard CEE Roland Toch, GF 1 Vor 100 Jahren hob der erste Flugpassagier ab Am 1. Januar 1914 hob das erste Mal ein

Mehr

Kartengebühren. Bank Cler Bankkarte (CHF) Jahresgebühr kostenlos 1. Bargeldbezug an Bank Cler Bancomaten Bezug von CHF Bezug von EUR

Kartengebühren. Bank Cler Bankkarte (CHF) Jahresgebühr kostenlos 1. Bargeldbezug an Bank Cler Bancomaten Bezug von CHF Bezug von EUR Kartengebühren Bank Cler Bankkarte (CHF) 1 an Bank Cler Bancomaten Einzahlung an Bank Cler Bancomaten 3 Ersatzkarte 2 2 Bank Cler Maestro-Karte (CHF) Kontokorrent/Privatkonto Jugendkonto CHF 40 an Bank

Mehr

Branche: Betriebstyp: Jahresumsatz: (ca. brutto in im Jahre 2014)

Branche: Betriebstyp: Jahresumsatz: (ca. brutto in im Jahre 2014) 1 Rückantwort EHI-ERH-KARTE 2015 Handelsverband Deutschland - HDE z. H. Ulrich Binnebößel Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefax: 030/72 62 51 88 email: binneboessel@hde.de Kartengestützte Zahlungssysteme

Mehr

Initiative Deutsche Zahlungssysteme. Allensbach-Umfrage zum Bezahlen in Deutschland 2017 Management Summary

Initiative Deutsche Zahlungssysteme. Allensbach-Umfrage zum Bezahlen in Deutschland 2017 Management Summary Initiative Deutsche Zahlungssysteme Allensbach-Umfrage zum Bezahlen in Deutschland 2017 Management Summary 2 // ALLENSBACH-UMFRAGE 2017 Management Summary Die Evolution des Bezahlens: Status Quo und Ausblick

Mehr

atelso West atelso Mitte atelso gmbh Zentrale Sales Support Abrechnung / Marketing / Logistik / Einkauf atelso SüdWest atelso Süd Übersicht

atelso West atelso Mitte atelso gmbh Zentrale Sales Support Abrechnung / Marketing / Logistik / Einkauf atelso SüdWest atelso Süd Übersicht atelso gmbh Zentrale Sales Support Abrechnung / Marketing / Logistik / Einkauf atelso West atelso SüdWest atelso Mitte atelso Süd Übersicht Was wir für Sie machen Beratung Ergänzende Produkte & Services

Mehr

Kartenterminals. VeriFone H5000 mit Drucker. Merkmale Lieferumfang Miete

Kartenterminals. VeriFone H5000 mit Drucker. Merkmale Lieferumfang Miete Alle Anschlüsse (A/I/L) Drucker 3x Anschlusskabel (A/I/L) 12,50 9,50 7,90 389,00 Netzteil Stückpreis 50,00 Kassenkabel 3m oder 5m Stückpreis 29,00 Kartenterminals Bei allen Preisen handelt es sich um Nettopreise

Mehr

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Am Beispiel Kurhotel Hochsauerland 2010 Nutzen auch Sie die Mehrwerte des SOFORT-Gutscheinsystems. Das Kurhotel Hochsauerland 2010 verfügt über 276 Betten und ist ein

Mehr

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem

Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Erfolgsmodell SOFORT-Gutscheinsystem Am Beispiel Kurhotel Hochsauerland 2010 Nutzen auch Sie die Mehrwerte des SOFORT-Gutscheinsystems. Das Kurhotel Hochsauerland 2010 verfügt über 276 Betten und ist ein

Mehr

POS-Netzbetrieb und Terminals. Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit

POS-Netzbetrieb und Terminals. Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit POS-Netzbetrieb und Terminals Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit Gute Geschäfte brauchen kein Bargeld An Ihrer Kasse oder Ihrem Point of Sale (POS) Mit dem Service Kartenzahlung erfüllen

Mehr

Erfolgsfaktor Payment: So steuern Online-Händler ihren Gewinn

Erfolgsfaktor Payment: So steuern Online-Händler ihren Gewinn Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 5. Juni 2008 Erfolgsfaktor Payment: So steuern Online-Händler ihren Gewinn Haben Sie sich auch schon gefragt, wie viele Kunden in Webshops

Mehr

Customer-Journey-Benchmarking

Customer-Journey-Benchmarking Customer-Journey-Benchmarking Analysetool des IFH Köln für das strategische Customer-Journey-Management Köln, Juli 2015 Dashboard I Impuls Kauf Reporting-Beispiele Ihr Unternehmen Cross- Channel- Effekt

Mehr

Leitfaden. Honorierung einer Digital Agentur. Publikation in Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland

Leitfaden. Honorierung einer Digital Agentur. Publikation in Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland Leitfaden Honorierung einer Digital Agentur Publikation in Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland Leitfaden Honorierung einer Digital Agentur Die Honorierung einer Agentur für digitale Arbeiten unterscheidet

Mehr

Mitten im Leben ist einfach.

Mitten im Leben ist einfach. Sparkassen-Privatgirokonten Sparkassen-Kreditkarten Mitten im Leben ist einfach. Wenn man die Vorteile der LzO nutzen kann. Einfach gut: unsere Girokonten. Alles inklusive oder Zahlung nach realer Nutzung:

Mehr

Payment Services. Die Petrol Solution. Integrierte Bezahllösung für Tankstellen

Payment Services. Die Petrol Solution. Integrierte Bezahllösung für Tankstellen Payment Services Die Petrol Solution Integrierte Bezahllösung für Tankstellen Schnell, sicher und intelligent bezahlen an der Zapfsäule und in Ihren Shops Inhaltsverzeichnis Six Payment Services 03 Das

Mehr

point4more.com Kundenbindung 2.0 Instore Cookie

point4more.com Kundenbindung 2.0 Instore Cookie point4more.com Kundenbindung 2.0 Instore Cookie Wer wir sind Erfahrung Erfahrenes Team: 15 Jahre + Erfahrung im Bereich Kundenbindung und CRM Stabile Finanzierung FINANZIERUNG Willendorff Tech Invest I

Mehr

Jahrespreise MasterCard Standard/VISACard - Hauptkarte 30,00 - Zusatzkarte 24,00

Jahrespreise MasterCard Standard/VISACard - Hauptkarte 30,00 - Zusatzkarte 24,00 4. Kartengestützter Zahlungsverkehr 4.1 Kreditkarten Jahrespreise MasterCard Standard/VISACard - Hauptkarte 30,00 - Zusatzkarte 24,00 MasterCard Basis - Karte 30,00 MasterCard Gold - Hauptkarte 84,00 -

Mehr

Handelsverband Deutschland z. H. Ulrich BinnebÄÅel Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefax: 030/72 62 51 88 email: binneboessel@hde.

Handelsverband Deutschland z. H. Ulrich BinnebÄÅel Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefax: 030/72 62 51 88 email: binneboessel@hde. 1 RÄckantwort ERH-EHI/HDE-KARTE Handelsverband Deutschland z. H. Ulrich BinnebÄÅel Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefax: 030/72 62 51 88 email: binneboessel@hde.de KartengestÄtzte Zahlungssysteme im Einzelhandel

Mehr

Kartenzahlungen von A Z

Kartenzahlungen von A Z IFF-SEMINAR 29. Februar bis 2. März 2016, Frankfurt 13. bis 15. September 2016, Düsseldorf JETZT NEU! KONZIPIERT FÜR EINSTEIGER UND FÜR BRANCHEN- KENNER! Kartenzahlungen von A Z Erfolgreich im Kartenzahlungsgeschäft!

Mehr

MasterCard Digital Commerce MasterCard.

MasterCard Digital Commerce MasterCard. MasterCard Digital Commerce 2014 MasterCard. Herausforderungen an den Zahlungsverkehr Technischer Wandel Veränderung im Kaufverhalten Regulatorische Anforderungen Digitalisierung und Konvergenz der Offline-

Mehr

Mobiler POS für den Lieferservice

Mobiler POS für den Lieferservice Seite 1 Mobiles WWS für die Lebensmittellogistik: Mobiler POS für den Lieferservice im Frischdienst Mit dem mobilen Warenwirtschafts- und Informationssystem Mowis und einem Multifunktionsterminal lassen

Mehr