HVAC-Umrichter. HVAC-Umrichter H3. Benutzungsfreundliche, robuste Umrichter zur Steuerung von Ventilatoren und Pumpen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HVAC-Umrichter. HVAC-Umrichter H3. Benutzungsfreundliche, robuste Umrichter zur Steuerung von Ventilatoren und Pumpen"

Transkript

1 HVAC-Umrichter HVAC-Umrichter H3 Benutzungsfreundliche, robuste Umrichter zur Steuerung von Ventilatoren und Pumpen

2 Steuerung von Ventilatoren und Pumpen Energieeffiziente Flussregelung durch zuverlässige, kompakte Antriebe ideal für HVAC-Systeme Beijer Electronics bietet IP20-, IP55- und IP66- geschützte Umrichter für HVAC-, maritime und sonstige Industrie-Applikationen an und setzt damit im Hinblick auf die Steuerung von Ventilatoren und Pumpen neue, kosteneffiziente Maßstäbe. Durch die einfache Bedienbarkeit, das innovative Design, kombiniert mit einer robusten Leistungsfähigkeit, ist in kompakten Antrieben eine hochzuverlässige Flussregelung gewährleistet. Optimale Effizienz für Ventilatoren und Pumpen Safe Torque Off Service-Anzeige Der HVAC-Umrichter H3 ist im Leistungsbereich von 0, kw mit zahlreichen Optionen erhältlich, unter anderem mit 1- oder 3-phasigem Eingang, Kommunikationskarten, Netzschalter usw. Der HVAC-Umrichter H3 liefert eine Antriebseffizienz von 98 %, kombiniert mit einem niedrigen Eingangsklirrfaktor gemäß EN OLED-Display in mehreren Sprachversionen z. B. Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Einfache Benutzerschnittstelle mit Manuell/Auto-Auswahl Kumulative Einsparungen Energie sparen Hocheffizienter Betrieb. Automatische Optimierung bei abnehmender Last. Integrierter Sleep-Modus verhindert überflüssigen Energieverbrauch bei keinem oder nur geringem Durchfluss. Geld sparen Standardmäßig erweiterte Funktionen. Optionen für zusätzliche Flexibilität. Integrierte SPS. Zeit sparen Einfacher Parametersatz ermöglicht eine schnelle Installation und Inbetriebnahme. Die Programmierung über einen PC und Optistick ist kinderleicht. Individuell anpassbares OLED-Display. Steckbare Klemmen. Geräuschminderung Leiser Motorbetrieb Große Auswahl bei der Taktfrequenz (bis 32 khz) sorgt für geringstmöglichen Motorlärm. Geräuscharme Systemmechanik Durch einfache Auswahl der Ausblendfrequenz werden Belastungen und eine störende Geräuschentwicklung durch mechanische Resonanz vermieden. Leiser Betrieb des Antriebs Temperaturgeregelte Lüfter sorgen für einen leisen Betrieb bei reduzierter Last. Geräuscharm durch Drehzahlsteuerung Die Optimierung der Motordrehzahl sorgt für eine deutliche Energieersparnis und reduziert die Motorgeräusche. RoHS Eigenständige Pumpstation- Steuerung Integrierter EMV-Filter Steckbare Steuerklemmen PID-Steuerung Der HVAC-Umrichter H3 verfügt über einen vollständig integrierten PID-Controller mit HVAC- und energieeffizienten Funktionen. Er ist benutzerfreundlich verpackt, einfach zu verwenden und schnell in Betrieb zu nehmen. Für die meisten Applikationen sind externe Controller nicht mehr erforderlich. Manuell/Auto Bei Ausfall der automatischen Steuerung oder um die Inbetriebnahme/Systemprüfungen zu vereinfachen oder wenn eine schnelle temporäre Übersteuerung des System erforderlich ist, kann unkompliziert auf manuelle Steuerung (des Ventilators/der Pumpe) umgeschaltet werden. Die integrierte Auswahlfunktion erlaubt anschließend die genauso unproblematische Rückkehr zur automatischen Systemsteuerung. Plug-in-Module Integrierte Kabelführung Hochwertige, langlebige Lüfter

3 Energieeffiziente Ventilatorsteuerung HVAC-Umrichter H3 HVAC-Umrichter H3: > 98 % Antriebseffizienz Niedriger Eingangsklirrfaktor, gemäß EN Feuermodus-Übersteuerung Bei der Feuermodus-Übersteuerung werden Signale und Alarme ignoriert und der Betrieb des HVAC-Umrichters H3 so lange wie möglich aufrecht erhalten. Diese Funktion ist wichtig, um bei Feuer den Rauchabzug aus dem Gebäude sicherzustellen. Wählbare Logik bedeutet, dass der HVAC-Umrichter H3 unkompliziert auf das Signal konfiguriert werden kann, das Ihr Feuermanagement-System erzeugt. Mit einer unabhängig eingestellten Drehzahl für den Betrieb im Feuermodus, wählbar in Vorwärts- oder Rückwärtsrichtung, verfügt der HVAC-Umrichter H3 über die Flexibilität, alle Anforderungen Ihres Feuermanagement-Systems erfüllen zu können. Druckerzeugung in Treppenhäusern Bei einem Feuer sind die Treppenhäuser häufig ein wichtiger Fluchtweg. Über den HVAC-Umrichter H3 können Luftstrom und Druck so gesteuert werden, dass die Treppenhäuser rauchfrei bleiben und somit eine sichere Evakuierung möglich ist und die Feuerwehr das Gebäude auf diesem Weg sicher betreten kann. Energieeinsparungen Stromersparnis mit dem HVAC-Umrichter H3. Mit seiner drehzahlveränderbaren Steuerung bietet der HVAC-Umrichter H3 ein direktes Einsparpotenzial. Leistung Energieoptimierung und -überwachung Die erweiterte Optimierungsfunktion stimmt die Energieverwendung intelligent auf die angetriebene Last ab, damit sichergestellt ist, dass Ihr Ventilator mit maximaler Effizienz arbeitet. Über die integrierten Energieverbrauchszähler ist der Energieverbrauch klar ablesbar und Einsparungen lassen sich berechnen. Intelligentes Standby Um den Energieverbrauch von langsam laufenden Ventilatoren zu senken, verfügt der HVAC-Umrichter H3 über eine intelligente Standby/Sleep-Funktion. Dadurch erhält der Antrieb kein Ausgangssignal, bis der Luftstrom zunimmt. Erkennung gerissener Gurte Der HVAC-Umrichter H3 überwacht auf intelligente Art den Strom/die Drehzahl, um im Fall eines gerissenen Gurtes zwischen Motoren und Ventilatoren eine unmittelbare Warnung auszugeben. Resonanzvermeidung Der HVAC-Umrichter H3 lässt sich ohne viel Mühe so konfigurieren, dass Frequenzen vermieden werden, die Resonanz in Belüftungssystemen erzeugen, damit es an den Motoren und Ventilatoren nicht zu unnötiger Geräuschentwicklung und mechanischen Schäden kommt. Eingang zum HVAC-Umrichter H3 Strom zu Pumpe/Ventilator mit fester Drehzahl Strom zur Erzeugung eines nutzbaren Durchflusses. Durchfluss (%) Energieeinsparungen völlig neuer Dimension Bei dem HVAC-Antrieb der dritten Generation, dem HVAC-Umrichter H3, lassen sich noch bessere Energieeinsparungen realisieren. Er verringert den Klirrfaktor elektronischer Geräte und herkömmlicher drehzahlveränderbarer Antriebe auf unter 30 % Gesamtklirrfaktor (ithd). Außerdem erhöht er die Effizienz des Antriebs auf über 98 %, was zu Energieeffizienz und geringeren Lebenszykluskosten führt. Aufgrund der nachgewiesenen Vorteile einer Energieeinsparung können die Verbraucher Jahr für Jahr erhebliche Einsparungen realisieren. Leistungsmerkmale des HVAC-Umrichters H3: Niedrigerer Netzeingangsstrom kleinere Kabel, kleinere Sicherungen, kleinere Transformatoren. Besserer Leistungsfaktor keine zusätzlichen Gebühren seitens der Stromversorgungsunternehmen aufgrund des niedrigen Leistungsfaktors. Erhöhte Effizienz geringere Lebenszykluskosten. Beispielsweise 37 kw, 10 Betriebsstunden pro Tag, 5 Tage pro Woche, 50 Wochen pro Jahr Leistungsaufnahme: kwh eine Verringerung um 1,1 % ergibt eine Einsparung von >100 kwh. 0,75 kw 250 kw Leistungsbereich; 3-phasig VAC Eingang Bei Verwendung eines HVAC-Umrichters H3 anstelle einer direkten Inline-Steuerung führt eine geschätzte Drehzahlreduzierung von 20 % zu einer potenziellen Energieersparnis von 50 %. Berechnung auf Grundlage einer typischen Arbeitswoche in einem Werk bei geschätzten Energiekosten, einschließlich geschätzter Kosten für Komponenten und Installation. Bereit für eine erweiterte Motorsteuerung Der HVAC-Umrichter H3 steuert Induktionsmotoren der neuesten Generation wie auch Dauermagnet- Wechselstrommotoren, bürstenlose Gleichstrommotoren und synchrone Reluktanzmotoren. Oberschwingungstechnologie Verringert den Gesamtklirrfaktor (ithd) Verringert den Gesamteingangsstrom Verringert die Nennleistungsanforderungen an Kabel und Sammelschiene Verringert die Größe der Sicherungen Verringert die erforderliche Last oder Nennleistung des Einspeisetransformators Beispiele für Energieeinsparungen bei 45 kw Last Investition hat sich in 8 Monaten rentiert Einsparungen von mehr als in 5 Jahren

4 Energieeffiziente Pumpensteuerung Reduzierte Energie- und Wartungskosten Die koordinierte Pumpstation-Steuerung, standardmäßig in jeden HVAC-Umrichter H3 eingebaut, erlaubt eine unabhängige Steuerung von Applikationen mit mehreren Pumpen. Alle Antriebe laufen drehzahlveränderbar, damit eine maximale Energieersparnis möglich ist. Pumpeneffizienz Sollwertregelung Unabhängige PumpensystemSteuerung Verteilung der Laufzeit über alle Pumpen. Automatische System-Neukonfigurierung bei Pumpenausfall (inklusive Master-Pumpe). Weiterbetrieb des Systems, wenn einzelne Pumpen abgeschaltet werden (inklusive Master-Antrieb). Geteilte Kommunikation und +24 V Steuerspannung über ein RJ45 Standard-Patchkabel. Unabhängige Wartungsanzeigen für jede Pumpe. Jede Pumpe kann auf Knopfdruck in den manuellen Betrieb geschaltet werden und wird automatisch wieder in das Netzwerk integriert, wenn sie auf Auto zurückgeschaltet wird. Bei Abwasser-Applikationen kann jede Pumpe so konfiguriert werden, dass sie Verstopfung/Verzopfung erkennt. Es aktiviert sich automatisch ein Reinigungszyklus zur Beseitigung der Verzopfung. Kommunikation Feedback-Signal Integrierter Sleep-Modus mit Auto-Boost. Der Sleep-Modus spart Energie: Es wird erkannt, wann die Pumpe ineffizient läuft und wenig produktiven Nutzen erbringt. Der HVACUmrichter H3 kann so programmiert werden, dass er in den Ruhezustand geht, bis die Nachfrage steigt. Um Oszillation im Sleep-Modus zu verhindern, kann der Umrichter automatisch einen Boost-Zyklus aktivieren, um den Druck beim Starten oder Stoppen zu erhöhen. Antriebsgesteuerter Bypass Intelligente Funktionen im HVAC-Umrichter H3 ermöglichen die Implementierung eines Bypass-Kreises. Über die Aktivierung des Bypass-Modus kann der Antrieb mit HVAC-Umrichter H3 auf Grundlage eines Befehls des Gebäudemanagement-Systems eine intelligente Entscheidung treffen. Der Antrieb kann so eingestellt werden, dass der Bypass-Modus automatisch ausgewählt wird, wenn ein Fehlerzustand vorliegt, damit es nur zu einer minimalen Betriebsstörung kommt. 3-phasiger Netzeingang Mit zusätzlichem Relais-Modul Optionaler Trennschalter mit Verriegelung für eine sichere Wartung der Pumpe. Konfigurierung der Funktionen durch einfaches Einstellen der Parameter und intelligente Selbstkonfiguration des Antriebs. Vermeidung von Ausfallzeiten der Pumpe Erkennen/Beseitigen von Verstopfung Der HVAC-Umrichter H3 kann eine Verstopfung der Pumpen erkennen und einen programmierten Reinigungszyklus anstoßen, der die Pumpen automatisch reinigt und damit Ausfallzeiten verhindert. Reinigungs-/Rührzyklus der Pumpen Nach einem einstellbaren Zeitraum ohne Aktivität kann ein konfigurierbarer Reinigungszyklus durchgeführt werden, um Sedimente auszuspülen. So ist die Pumpe garantiert betriebsbereit, wenn sie wieder benötigt wird. Trockenlaufschutz Der HVAC-Umrichter H3 kann die Drehzahl/Leistung einer Pumpe analysieren und die Pumpe abschalten oder eine Trockenlaufwarnung ausgeben. Das schützt vor Schäden durch Heißlaufen/Reibung. Motor-Vorwärmfunktion Der HVAC-Umrichter H3 verfügt über eine Funktion zum Vorwärmen des Motors. Dadurch wird verhindert, dass sich bei Stillstand und vor dem Motorstart Feuchtigkeit am Motor sammelt. Darüber hinaus kann mit der Vorwärmfunktion vermieden werden, dass es zu Kondensation am Motor kommt, wenn der Motor nach dem Stopp direkt abkühlt. Die Funktion ist voll konfigurierbar. Das bedeutet, dass die Pumpe immer unmittelbar zur Verfügung steht, wenn sie gebraucht wird. Rohrbruchschutz Nach Aktivierung des Antriebs muss das PID-Feedback innerhalb einer festgelegten Zeit einen programmierten Wert übersteigen, damit ein Rohrbruch vermieden wird. Relais 1 Ausgang Relais 2 Ausgang Relais 3 Ausgang Geberrückführung zum Antrieb PID Geber Relais Kaskadenregelung (Voraussetzung ist das optionale Relais 4 Ausgang MasterPumpe SlavePumpe 1 SlavePumpe 2 Ausgangskanal Pumpe SlavePumpe 3 SlavePumpe 4 Kaskadenmodul) Drehzahlveränderbare Betriebspumpe mit bis zu 4 Hilfspumpen: Der HVACUmrichter H3 kann eine automatische Überwachung der Laufzeit leisten und für eine Verteilung sorgen, so dass die Hilfspumpen am Betriebszyklus beteiligt werden. Laufzeit-Uhren für alle Hilfspumpen mit fester Drehzahl sind vorhanden und im HVAC-Umrichter H3 sichtbar und können so in die Wartungspläne des Pumpensystems aufgenommen werden.

5 Optionen und Zubehör Leistungsstarke PC-Software, BFI Tools Antriebsinbetriebnahme und Parameter-Backup Standardmäßig integrierte BACnetund Modbus RTU-Kompatibilität Bearbeitung der Parameter in Echtzeit Netzwerkkommunikation des Antriebs Upload, Download und Speicherung der Parameter Programmierung einfacher SPS-Funktionen Kompatibel mit Windows XP, Windows Vista und Windows 7 OLED-Display Gehäuseoptionen Plug-in-Module Remote-Tastatur Optistick Konzept von Beijer Electronics HMI LIGHTING BFI BFI Acceleration ramp time Acceleration ramp time P1-03 P1-03 P s IP66/NEMA 4 Größen 2 und 3 Staubdicht und gegen Hochdruck-Strahlwasser geschützt Mit oder ohne Trennschalter erhältlich IP20 Größen 2 bis 5 und 8 IP55/NEMA 12 Größen 4 bis 7 Standardmäßig installiert an allen IP55- und IP66-Modellen Staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt Klares grafisches Display Trennschalter optional für Größe 4 und 5 Weiter Blickwinkel, gut lesbar im Dunkeln und bei Helligkeit Betrieb bis -10 C Individuell anpassbares Display Auswahl zwischen mehreren Sprachen Erweiterte Funktionalität und Kommunikationsoptionen Erweiterungsmodule: Erweiterte E/A 3 x digitale Eingänge, 1 x Relais Ausgang Remote-Tastatur und OLED-Display Tool für die schnelle Inbetriebnahme IP55-geschützte, panelmontierte TouchBedienoberfläche Kopieren von Parametersätzen zwischen Antrieben über Plug-inoder Wireless-Lösung Kaskadenregelung (erweitertes Relais) 3 x Relais-Ausgänge Feldbus-Schnittstellen BACnet/IP, Profibus DP, DeviceNet, Ethernet/IP, EtherCAT, Modbus TCP. Profinet, CC-Link Modbus TCP BFI Acceleration ramp time 3000 s 0s 5.0 s 3000 s 0s 5.0 s 3000 s 0s Verkabelung für eine Plug-In-Verbindung für einen Umrichter in einem Modbus-RTU-Netzwerk HMI und Softsteuerungsprojekte für die Umrichtersteuerung per seriellem oder EthernetBus

6 Bestellnummer Beschreibung Artikel H3-Versionen BFI-H3, 1-phase 230 V AC, IP20, EMC-filter, LED, Conformal coating BFI-H F12-SN 0,75kW, 4,3A, Size BFI-H F12-SN 1.5kW, 7A, Size BFI-H F12-SN 2,2kW, 10,5A, Size BFI-H3, 1-phase 230 V AC, IP66, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F1X-TN 0,75kW, 4,3A, Size BFI-H F1X-TN 1,5kW, 7A, Size BFI-H F1X-TN 2,2kW, 10,5A, Size BFI-H3, 1-phase 230 V AC, IP66, EMC-filter, OLED, Mainswitch, Conformal coating BFI-H F1D-TN 0,75kW, 4,3A, Size BFI-H F1D-TN 1,5kW, 7A, Size BFI-H F1D-TN 2,2kW, 10,5A, Size BFI-H3, 3-phase 230 V AC, IP20, EMC-filter, LED, Conformal coating BFI-H F12-SN 0,75kW, 4,3A, Size BFI-H F12-SN 1.5kW, 7A, Size BFI-H F12-SN 2,2kW, 10,5A, Size BFI-H F12-SN 4,0kW, 18A, Size BFI-H F12-SN 5,5kW, 24A, Size BFI-H3, 3-phase 230 V AC, IP20, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F12-TN 7,5kW, 30A, Size BFI-H F12-TN 11kW, 46A, Size BFI-H F12-TN 15kW, 61A, Size BFI-H F12-TN 18,5kW, 72A, Size BFI-H F12-TN 22kW, 90A, Size BFI-H3, 3-phase 230 V AC, IP66, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F1X-TN 0,75kW, 4,3A, Size BFI-H F1X-TN 1.5kW, 7A, Size BFI-H F1X-TN 2,2kW, 10,5A, Size BFI-H F1X-TN 4,0kW, 18A, Size BFI-H F1X-TN 5,5kW, 24A, Size BFI-H3, 3-phase 230 V AC, IP66, EMC-filter, OLED, Mainswitch, Conformal coating BFI-H F1D-TN 0,75kW, 4,3A, Size BFI-H F1D-TN 1,5kW, 7A, Size BFI-H F1D-TN 2,2kW, 10,5A, Size BFI-H F1D-TN 4,0kW, 18A, Size BFI-H F1D-TN 5,5 kw, 24A, Size BFI-H3, 3-phase 230 V AC, IP55, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F1N-TN 7,5kW, 30A, Size BFI-H F1N-TN 11kW, 46A, Size BFI-H F1N-TN 15kW, 61A, Size BFI-H F1N-TN 18,5kW, 72A, Size BFI-H F1N-TN 22kW, 90A, Size BFI-H F1N-TN 30kW, 110A, Size BFI-H F1N-TN 37kW, 150A, Size BFI-H F1N-TN 45kW, 180A, Size BFI-H F1N-TN 55kW, 202A, Size BFI-H F1N-TN 75kW, 248A, Size BFI-H3, 3-phase 400 V AC, IP20, EMC-filter, LED, Conformal coating BFI-H F12-SN 0,75kW, 2,2A, Size BFI-H F12-SN 1,5kW, 4,1A, Size BFI-H F12-SN 2,2kW, 5,8A, Size BFI-H F12-SN 4kW, 9,5A, Size BFI-H F12-SN 5,5kW, 14A, Size BFI-H F12-SN 7,5kW, 18A, Size BFI-H F12-SN 11kW, 24A, Size BFI-H3, IP20, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F12-TN 15kW, 30A, Size BFI-H F12-TN 18kW, 39A, Size BFI-H F12-TN 22kW, 46A, Size BFI-H F12-TN 30kW, 61A, Size BFI-H F12-TN 37kW, 72A, Size BFI-H F12-TN 45kW, 90A, Size BFI-H F12-TN 200kW, 370A, Size BFI-H F12-TN 250kW, 450A, Size BFI-H3, 3-phase 400 V AC, IP66, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F1X-TN 0,75kW, 2,2A, Size BFI-H F1X-TN 1,5kW, 4,1A, Size BFI-H F1X-TN 2,2kW, 5,8A, Size BFI-H F1X-TN 4kW, 9,5A, Size BFI-H F1X-TN 5,5kW, 14A, Size BFI-H F1X-TN 7,5kW, 18A, Size BFI-H F1X-TN 11kW, 24A, Size BFI-H3, 3-phase 400 V AC, IP66, EMC-filter, OLED, Mainswitch, Conformal coating BFI-H F1D-TN 0,75kW, 2,2A, Size BFI-H F1D-TN 1,5kW, 4,1A, Size BFI-H F1D-TN 2,2kW, 5,8A, Size BFI-H F1D-TN 4kW, 9,5A, Size BFI-H F1D-TN 5,5kW, 14A, Size BFI-H F1D-TN 7,5kW, 18A, Size BFI-H F1D-TN 11kW, 24A, Size BFI-H F1X-TN 11 kw, 24 A, Größe BFI-H3, 3-phase 400 V AC, IP55, EMC-filter, OLED, Conformal coating BFI-H F1N-TN 15kW, 30A, Size BFI-H F1N-TN 18kW, 39A, Size BFI-H F1N-TN 22kW, 46A, Size BFI-H F1N-TN 30kW, 61A, Size BFI-H F1N-TN 37kW, 72A, Size BFI-H F1N-TN 45kW, 90A, Size BFI-H F1N-TN 55kW, 110A, Size BFI-H F1N-TN 75kW, 150A, Size BFI-H F1N-TN 90kW, 180A, Size BFI-H F1N-TN 110kW, 202A, Size BFI-H F1N-TN 132kW, 240A, Size BFI-H F1N-TN 160kW, 302A, Size Bestellnummer Beschreibung Artikel Interne Optionen ABCC-DEV-2 Devicenet Module ABCC-ECT EtherCat 2-port Module ABCC-DPV1-2 Profibus DP D-sub Module ABCC-PRT_2P ProfiNet 2 port Module ABCC-EIT_2P Modbus TCP 2 port Module ABCC-CCL CC-Link Module ABCC-EIPT_2P Ethernet IP 2 port Module OPT-2-EXTIO-BFI Extended I/O, 3 digital input, 1 relay output OPT-2-CASCD-BFI Extended Relay, 3 relay output Externe Optionen OPT-2-ISOL4-BFI Isolator Switch Box, Size OPT-2-ISOL5-BFI Isolator Switch Box, Size OPT-2-OPPAD-BFI OLED Remote External Keypad OPT-2-STICK2-BFI Optistick Bluetooth communication, loading parameters OPT-J4505-BFI RS-485 Data Cable 0,5m OPT-J4510-BFI RS-485 Data Cable 1,0m OPT-J4530-BFI RS-485 Data Cable 3,0m OPT-2-J45SP RS port Data Cable Splitter OPT-2-RJTRM-BFI RJ45 Termination Plug CAB113 3m cable with 9-pole D-sub and RJ-45 between TxA/B/C and BFI-H3/P2/E CAB115 3m cable with USB and RJ45 between PC and BFI-H3/P2/E2 for use of BFI-Tools BFI-Tools PLC-licence BFI-Tools PLC-licence Optionen RFI-Netzfilter, IP20 und IP54 Netz-Eingangsdrosseln Motor-Ausgangsfilter, empfohlen bei langen Kabelwegen Optional 2 Relais-Ausgänge 3 zusätzliche Relais-Ausgänge für HVAC- Betrieb Remote-Tastatur RJ-45-Kabel und -Splitter Isolierter RS485-USB-Adapter Optionaler Hauptschalter PC-Software für Inbetriebnahme und Speicherung Antriebsspezifikation Eingangsgrößen Ausgangsgrößen Umgebungsbedingungen Netzspannung V ± 10 % V ± 10 % Netzfrequenz Verschiebung Leistungsfaktor Phasenasymmetrie Einschaltstrom Einschaltzyklen Ausgangsleistung Überlastfähigkeit Ausgangsfrequenz Hz > 0,98 Typische Effizienz 98 % 3 % maximal zulässig < Nennstrom 120 pro Stunde max, gleichmäßige Abstände 230 V 1-phasiger Eingang: 0,75 2,2 kw 230 V 3-phasiger Eingang: 0,75-75 kw 400 V 3-phasiger Eingang: 0, kw 110 % für 60 Sekunden, 125 % für 3 Sekunden Hz, 0,1 Hz Auflösung Temperatur Lagerung: 40 bis 60 C Höhe Feuchtigkeit Betrieb: 10 bis 50 C (IP20 -Versionen) Gehäuse Schutzgrad IP20, IP55, IP66 Programmierung Tastatur Display PC Betrieb: 10 bis 40 C (IP55/66 -Versionen) Bis zu 1000 m Höhe über dem Meeresspiegel ohne Leistungsminderung Bis zu 2000 m maximal UL-zugelassen Bis zu 4000 m maximal (keine UL- Zulassung) Über 1000 m: Leistungsminderung um 1 % pro 100 m 95 % max, nicht kondensierend Standardmäßig eingebaute Tastatur Optional Remote-Tastatur Integriertes mehrsprachiges OLED- Display (außer IP20) LED-Display (nur IP20) BFI-Tools Aufschlüsselung des Modell-Codes Produktfamilie Produkttyp und Generation; H3 Steuerungsspezifikation Kommunikation BFI-H F1N-TN Rahmengröße 2, 3, 4, 5, 6, 7,8 Eingangsspannungsgröße 2= V 4= V Code für den Nennstrom z. B. 23=2,3 A Phasen am Eingang: 1: 1-phasiger Eingang, 3: 3-phasiger Eingang EMV-Filter: F= gefiltert Bremsen 1= Kein Bremsen E/A- Spezifikation Steuerungsmethode PWM-Frequenz Variables Drehmoment V/F Variables Drehmoment energieoptimiert V/F Konstantes Drehmoment U/F Vektor Regulierung PM-Motorsteuerung Bürstenloser Gleichstrommotor Synchroner Reluktanzmotor 4 32 khz effektiv Stopp-Modus Rampe bis Stopp: wählbar Sekunden Auslauf bis Stopp Bremsen Ausblendfrequenz Sollwertregelung Unterstützte Protokolle Netzversorgung Programmierbare Eingänge Digitale Eingänge Analoge Eingänge Programmierbare Ausgänge Relais-Ausgänge Analoge Ausgänge Sicherheit Motorflussbremse Single point, wählbar Analogsignal Digital Modbus RTU Standard BACnet Standard Profibus DP Option Ethernet IP Option Modbus TCP Option EtherCAT Option DeviceNet Option Profinet Option CC-Link Option 0 bis 10 Volt, 10 bis 0 Volt 0 bis 20 ma, 4 bis 20mA, 20 bis 4 ma Motorisiertes Potentiometer (Tastatur) Modbus RTU BACnet Master/Slave 24 Volt DC, 100 ma, kurzschlussgeschützt 10 Volt DC, 5 ma für Potentiometer 5 insgesamt standardmäßig (optional zusätzlich 3) 3 digital (optional zusätzlich 3) 2 analog/digital wählbar PTC-Eingang Volt DC, interne oder externe Spannungsversorgung, NPN Antwortzeit: < 4 ms Auflösung: 12 Bit Antwortzeit: < 4 ms Genauigkeit: < 1 % Full Scale Über Parameter einstellbare Skalierung und Offset 4 insgesamt (optional zusätzlich 3) 2 analog/digital 2 Relais (optional zusätzlich 3) Maximale Spannung: 250 VAC, 30 VDC Schaltstromfähigkeit: 6 A AC, 5 A DC 0 bis 10 Volt 0 bis 20 ma 4 bis 20 ma Safe Torque Off SIL2/pld Anschlussdiagramm Steuerfunktionen Pumpensteuerungsfunktionen Wartung & Diagnose Erfüllte Normen Weitere Normen Feuermodus Erkennung gerissener Gurte PID-Steuerung SPS Erkennung blockierter Pumpen Pumpenreinigung Steuerung mehrerer Pumpen Pumpen- Rührfunktion Fehlerspeicher Datenlogging Wartungsanzeige Überwachung EN :2004 IEC SIL2 IEC Type2 IEC SIL2 ISO PL d Normen EN EN UL / cul RoHS DNV Funktion Wählbare Richtung Wählbare Drehzahl-Referenz Unter-Last-Überwachung mit Autotune- Konfiguration Interne PID-Steuerung mit Feedback- Display und Sleep-Funktion Interne SPS Pumpen-Lastüberwachung mit Autotune-Funktion, benutzerkonfigurierbar Einstellbare Pumpenreinigungszyklen Steuerung von Hilfspumpen mit fester Drehzahl über optionales Kaskadenregelungsmodul Steuerung drehzahlveränderbarer Betriebs-, Hilfs- und Standby-Pumpen über ein internes Master/Slave- Netzwerk Automatische Pumpen-Rührfunktion Letzte 4 Ereignisse gespeichert, mit Zeitstempel Protokollierung von Daten vor dem Ereignis für Diagnosezwecke: Ausgangsstrom, Betriebstemperatur, Zwischenkreisspannung Wartungsanzeige mit wählbarem Wartungsintervall Laufleistungsüberwachung onboard Betriebsstundenzähler Rücksetzbare und nicht rücksetzbare kwh-zähler Drehzahlveränderbare elektrische Antriebe. EMV-Anforderungen. Safe torque off, SIL2, PL "d" CE, UL, cul, RoHS, Kohlenstoff Rost, Anforderungen an die Sicherheit Elektrische, thermische und energetische Anforderungen Funkstörungen - Grenzwerte und Messverfahren Amerika (UL 508C) und Kanada C22.2 NO 14 Restrictions on Hazardous Substances Norwegische Veritas- Schiffsklassifizierung (3 400v AC BFI-H3) Oberwellenabstand Werkseitige Einstellung 12 Volt DC Ausgang, 100 ma max / 24 Volt DC Eingang Digitaler Eingang 1 Digitaler Eingang 2 Digitaler Eingang Volt Spannungsversorgung 5 ma Analoger Eingang 1 0 Volt Analoger Ausgang 1 0 Volt Analoger Eingang 2 Antrieb aktivieren und starten Analog/voreingestellte Drehzahl 1 Auswahl Lokal/Remote Referenz Auswahl Lokale Drehzahl-Referenz Motordrehzahl Remote Drehzahl-Referenz IP20 = 2 Gehäuse IP55 = N IP66 Non-switched = X IP66 Switched = D OLED-Textanzeige = T LED-Display = S Display Analoger Ausgang 2 Safe Torque Off Eingang Safe Torque Off Eingang Motorstrom Schutzlackbeschichtung = N Beschichtung Ausgangsrelais 1 Antrieb ok / Fehler NICHT MAßSTABSGERECHT Ausgangsrelais 2 Antrieb läuft Größe Gehäuse IP20 IP66 IP20 IP66 IP55 IP55 IP55 IP55 Höhe (mm) Breite (mm) Tiefe (mm) Gewicht (kg) 1,8 4,8 3,5 7,3 11,5 22,

7 Über Beijer Electronics Beijer Electronics ist ein schnell wachsendes Technologieunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Industrieautomatisierung und Datenkommunikation. Der Konzern entwickelt und vertreibt konkurrenzstarke, anwenderfokussierte Produkte und Lösungen. Seit seiner Gründung im Jahr 1981 hat sich Beijer Electronics zu einer multinationalen Unternehmensgruppe weiterentwickelt. Unter dem Ticker-Namen BELE wird das Unternehmen an der NASDAQ OMX Nordic Stockholm Small Cap gehandelt. CHINA Beijing Shanghai Shenzhen DÄNEMARK Roskilde DEUTSCHLAND Nürtingen FRANKREICH Champlan NORWEGEN Bergen Drammen Stavanger Ålesund SCHWEDEN Göteborg Jönköping Malmö Stockholm Sundsvall Västerås SINGAPUR Singapur SÜDKOREA Seoul TAIWAN Taipei TÜRKEI Istanbul USA Atlanta, GA Baltimore, MD Dallas, TX Detroit, MI Salt Lake City, UT VEREINIGTES KÖNIGREICH Southampton Zentrale Beijer Electronics AB Box 426, Stora Varvsgatan 13a SE Malmö, Schweden Niederlassung Deutschland Beijer Electronics GmbH & Co. KG Max-Exth-Straße 21 D Nürtingen, Deutschland Bestell-Nr.: BRDE629 Copyright Beijer Electronics. Alle Rechte vorbehalten. Die vorliegenden Informationen besitzen zum Zeitpunkt der Drucklegung Gültigkeit. Beijer Electronics behält sich das Recht vor, die Angaben zu ändern, ohne diese Veröffentlichung entsprechend zu aktualisieren. Beijer Electronics übernimmt keine Haftung für Fehler oder fehlende Informationen in dieser Veröffentlichung.

NPI AC Drives AF-6 Series

NPI AC Drives AF-6 Series NPI AC Drives AF-6 Series 1 / Integrierte Features, Integrierte Einfachheit Drei unterschiedliche FU-Baureihen für unterschiedliche Anwendungen Alle FU s beinhalten integrierte Features, die unsere Angebot

Mehr

Frequenzumrichter EFC 3610

Frequenzumrichter EFC 3610 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Leistungsbereich 1 x AC 230 V 0,4 kw bis 3 x AC 400 V 22,0 kw Nutzung in HD (heavy duty) und ND (normal duty) Modus Eingebauter Brems-Chopper

Mehr

Produktgruppe PERFORMANCE Frequenzumrichter

Produktgruppe PERFORMANCE Frequenzumrichter e l e c t r o n i c Produktgruppe PERFORMANCE Frequenzumrichter Qualität ist unser Antrieb. PERFORMANCE Frequenzumrichter Reihe VersiDrive i Pro Motorregelung der Extraklasse Die völlig neue Typenreihe

Mehr

USV WISUS-K (6-20 kva)

USV WISUS-K (6-20 kva) Ein starker Partner für eine sichere Stromversorgung USV WISUS-K (6-20 kva) Wöhrle Intelligente Skalierbare Unterbrechungsfreie Stromversorgung Die sowohl ein- als auch dreiphasige USV-Anlage WISUS-K verfügt

Mehr

Softstarter SMC-Flex kw

Softstarter SMC-Flex kw Softstarter SMC-Flex 0.37 450 kw Kompakte Bauform: - Der SMC - Flex beinhaltet Features die bis jetzt in Softstarter nicht verfügbar waren. - Integrierter Motorschutz und eingebauter Bypass/3Phasig - Anbindung

Mehr

Seite. 1.1 Typen Eingang Ausgang Batteriesystem 3

Seite. 1.1 Typen Eingang Ausgang Batteriesystem 3 PowerVario TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) Nennleistung: 1000-3000VA True Online Doppelwandler-Technik VFI-SS-111 INHALTSVERZEICHNIS : 1.1 Typen 3 1.2 Eingang 3 1.3

Mehr

Frequenzumrichter. Frequency Converter Fv

Frequenzumrichter. Frequency Converter Fv 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Mehrere Betriebsarten für verschiedene Anwendungen Einfache Bedienung und Wartung (abnehmbarer Lüfter, LCD Bedienpanel mit Kopierfunktion)

Mehr

ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN

ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN Genaue, reproduzierbare und zuverlässige Temperaturmessung unter härtesten industriellen

Mehr

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, -Slave 1 für 2 AS-i Kreise nur 1 Programm! Monitor verarbeitet Safety Slaves auf 2 AS-i-Kreisen Vernetzung zwischen den 2 Kreisen entfällt 16 kreise 4 / 2 kreise SIL 3,

Mehr

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale:

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale: Pluto Gateway Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS Pluto Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet Merkmale: Bidirektionale Kommunikation Integrierte Filterfunktion, Aufteilung von Netzen Nur 22,5

Mehr

Schnittstellen & Software

Schnittstellen & Software Schnittstellen & Software Schnittstellen IF 3.02 MIDAsEvo 3.03 Software 3.01 Übersichtstabelle N E U Typ IF Bestellnummer IF2E011 IF2E111 IF2E002 IF2E102 IF2E003 IF2E103 Siehe Seite 3.04 3.04 3.04 3.04

Mehr

Ausführung 200 V ein-/dreiphasig

Ausführung 200 V ein-/dreiphasig Ausführung 200 V ein-/dreiphasig 200 V ein- /dreiphasig 3-phasig 20P1 20P2 20P4 20P7 21P5 22P2 24P0 25P5 27P5 1-phasig B0P1 B0P2 B0P4 B0P7 B1P5 B2P2 B4P0 Maximal zulässige Motorleistung kw* 0,1 0,25 0,55

Mehr

Qubus Basic mutifunktionales 96x96 Messgerät

Qubus Basic mutifunktionales 96x96 Messgerät Digitales Multifunktionsmessgerät Der EMU Qubus Basic ist ein digitales Multifunktionsmessgerät für Fronteinbau nach DIN96. Es ermöglicht eine präzise Anzeige der wichtigsten elektrischen Messwerte. Die

Mehr

Frequenzumrichter MFR600

Frequenzumrichter MFR600 Kombinierbar mit allen Asynchronmotoren ab IGK 80-xx Frequenzumrichter MFR600 bis 350 W Aufbau-Frequenzumrichter bis zu IP65 stufenlose Regelung unserer IGK- und IGL-Motoren werksseitige Montage anstelle

Mehr

ISMG 1 PV- Wechselrichter. Produktbeschreibung. Typenwahl. Bestellschlüssel ISMG 1 50 DE. Zulassungen RD 1663/2000 RD 661/2007 DK5940 VDE

ISMG 1 PV- Wechselrichter. Produktbeschreibung. Typenwahl. Bestellschlüssel ISMG 1 50 DE. Zulassungen RD 1663/2000 RD 661/2007 DK5940 VDE ISMG 1 60 Produktbeschreibung Spitzenwirkungsgrad > 96%. Bis zu 3 unabhängige MPP Tracker gesteuert durch effizientes SMART MPPT Technologie. Trafoloser Betrieb mit Fehlerstromüberwachungseinheit RCMU.

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE

Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE Digitaler Regler M200, steuert und überwacht bis zu 200 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse

Mehr

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS über PROFINET oder AS-i 3.0 Gateways, über PROFINET oder 2 / 1 Master, PROFINET oder -Slave AS-i Safety Eingangsslave über melden AS-i Safety Ausgangsslave über schreiben 1 Sicherheitsmonitor für 2 AS-i

Mehr

Programmierbarer Regler MCX08M

Programmierbarer Regler MCX08M MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Technische Broschüre Programmierbarer Regler MCX08M Die programmierbaren Universalregler der MCX-Reihe von Danfoss bieten Ihnen genau die Funktionalität und Zuverlässigkeit,

Mehr

Schneider Electric Frequenzumrichter IP2x 11kW 3x V ATV312

Schneider Electric Frequenzumrichter IP2x 11kW 3x V ATV312 Schneider Electric Frequenzumrichter IP2x 11kW 3x380-500V ATV312 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6201886 EAN 3606480077715 Hersteller Schneider Electric Hersteller-ArtNr ATV312HD11N4 Hersteller-Typ

Mehr

OPTIMUS. Dezentrale Kraftwerke

OPTIMUS. Dezentrale Kraftwerke OPTIMUS Dezentrale Kraftwerke Günstige Energieversorgung mit dezentralen Kraftwerken von Optimus Energieeffizienz Energieversorgung mit nahezu 100 % Effizienz Zentrale Jeder spricht von Solar- und Windstrom.

Mehr

Differenzdrucktransmitter Typ A2G-50

Differenzdrucktransmitter Typ A2G-50 Elektronische Druckmesstechnik Differenzdrucktransmitter Typ A2G-50 WIKA Datenblatt PE 88.02 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Zur Messung von Differenzdrücken und statischen Drücken Überwachung

Mehr

WAGO Kontakttechnik Feldbuscontroller Ethernet Allgemeine Informationen EAN

WAGO Kontakttechnik Feldbuscontroller Ethernet Allgemeine Informationen EAN WAGO Kontakttechnik Feldbuscontroller Ethernet 750-889 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5507096 EAN 4055143093330 Hersteller WAGO Kontakttechnik Hersteller-ArtNr 750-889 Hersteller-Typ 750-889

Mehr

UMG 103. UMG 103 Universalmessgerät für die Hutschiene. GridVis Analyse-Software. Oberschwingungen. Messgenauigkeit 0,5. Modbus-Schnittstelle

UMG 103. UMG 103 Universalmessgerät für die Hutschiene. GridVis Analyse-Software. Oberschwingungen. Messgenauigkeit 0,5. Modbus-Schnittstelle Oberschwingungen GridVis Analyse-Software Modbus-Schnittstelle Messgenauigkeit 0,5 Universalmessgerät für die Hutschiene Kommunikation Protokolle: Modbus RTU / Slave Schnittstelle RS485 Spannungsqualität

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 PROFI-Gateways 2 / 1 Master, PROFI-slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische (Abbildung ähnlich) Sichere Ausgänge werden

Mehr

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 2-Kanalregler Differenzregler Regler mit integriertem Timer Mit dem WCS-13A werden verschiedene Funktionen auf engstem Raum gebündelt. Der WCS kann so konfiguriert bestellt

Mehr

ZITARES CC Konstantstrom-Betriebsgeräte, 2-Kanal, nicht-dimmbar

ZITARES CC Konstantstrom-Betriebsgeräte, 2-Kanal, nicht-dimmbar EVG-en Bestell-Nr. Ausgangsströme Ausgangsleistung CCS235-35LS-01/220-240 10078966 2 x 350 ma max. 35 W CCS250-50LS-01/220-240 10105112 2 x 525 ma max. 50 W CCS270-70LS-01/220-240 10078973 2 x 700 ma max.

Mehr

Die neue HYDROVAR Generation Erhöhte Flexibilität und Kontrolle. Vogel Pumpen

Die neue HYDROVAR Generation Erhöhte Flexibilität und Kontrolle. Vogel Pumpen Die neue HYDROVAR Generation Erhöhte Flexibilität und Kontrolle Vogel Pumpen Die neue Generation der drehzahlgeregelten Pumpensteuerung HYDROVAR erreicht einen neuen Level an Flexibilität und Effizienz.

Mehr

ONYX -S2C ZWEIFARBIGES QUOTIENTEN-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN

ONYX -S2C ZWEIFARBIGES QUOTIENTEN-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN ONYX -S2C ZWEIFARBIGES QUOTIENTEN-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN Genaue, reproduzierbare und zuverlässige Temperaturmessung

Mehr

Sicherungen gl/gg gemäß IEC269 A Umgebungstemperatur für Nennleistung IP54 C 0-40

Sicherungen gl/gg gemäß IEC269 A Umgebungstemperatur für Nennleistung IP54 C 0-40 Datenblatt VFX50 VFX50 Frequenzumrichter 018 bis 037 (S2) Typenbezeichnung VFX50-018 -026-031 -037 Nennleistung kw 11 15 18,5 22 Nennausgangsstrom A,RMS 18 26 31 37 Maximalstrom I CL, 60s A,RMS 27 39 46

Mehr

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme Hauptmerkmale 08/08 NAIO 001 03/03 NSG 001 Schnittstelle zu analogen Systemen, mit galvanischer Trennung 3 potenzialfreie Ein- und Ausgänge erweiterbar auf

Mehr

Die hochdynamischen Linearmotorachsen HL

Die hochdynamischen Linearmotorachsen HL Die hochdynamischen Linearmotorachsen HL Die Linearmotorachsen HL bieten kompromisslose, modernste Antriebstechnik hoch integriert und einbaufertig. Kompakte und präzise Kugelumlaufführungen und ein absolutes

Mehr

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw 19 x 2 HE x 440 600 mm DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT Wirkungsgrad bis 94 % Kompaktes Design Aktiv parallelschaltbar Einfachste Bedienung u ber Frontpanel

Mehr

Pitchregelungssystem

Pitchregelungssystem Pitchregelungssystem PITCHREGELUNGSSYSTEM Das Ergebnis unserer Erfahrungen auf diesem Sektor kombiniert mit der Analyse des Bedarfs unserer Kunden und unserem ständigen Bemühen, die beste Lösung für die

Mehr

PROFINET-Adapter 99spne.. - Seite 1 -

PROFINET-Adapter 99spne.. - Seite 1 - - Seite 1-1 1 Anschlussklemmen Versorgungsspg. * 2 RJ-45 Geräte- Anschlüsse Baureihe 9../8..* 3 Status LED Busadapter 4 RJ-45 Anschluss PROFINET 5 Konfigurationsschnittstelle (Service) für PC-Anschluss

Mehr

RTU560. Multimeter 560CVD03. Anzeige der Leistungsmessung. Merkmale. Anwendung. Datenblatt Multimeter 560CVD03

RTU560. Multimeter 560CVD03. Anzeige der Leistungsmessung. Merkmale. Anwendung. Datenblatt Multimeter 560CVD03 Typ LO HI 1A 5A RTU560 Multimeter 560CVD03 Ohne LCD-: Es sind mehrere Versionen erhältlich: Mit LCD- Abb. 1 Versionen R0031 3U3I x x x R0035 3U3I x x x R0051 3U3I x x x R0055 3U3I x x x R0021 3U3I x x

Mehr

EA-PSI 8000 T 320 W W Seite 1

EA-PSI 8000 T 320 W W Seite 1 8000 T 320 W - 1500 W Seite 1 Programmierbare Einbaunetzgeräte 8032-20 T Weiteingangsbereich 90...264 V mit aktiver PFC Hoher Wirkungsgrad bis 92 % Ausgangsleistungen: 320 W bis 1500 W Ausgangsspannungen:

Mehr

PLC- und Motion Control Performance. Integrierte Antriebsregelung SIMOTION DRIVE-BASED

PLC- und Motion Control Performance. Integrierte Antriebsregelung SIMOTION DRIVE-BASED Datenblatt SIMOTION DRIVE-BASED Artikelnummer Produkt-Markenname Produkttyp-Bezeichnung Leistungsklasse für Motion Control System Ausführung des Motion Control Systems SIMOTION D425-2 DP/PN BASIC Performance

Mehr

Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kälte- und Klimageräte I Luftschleier und Heizlüfter Tunnelventilatoren. TIME ec.

Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kälte- und Klimageräte I Luftschleier und Heizlüfter Tunnelventilatoren. TIME ec. Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kälte- und Klimageräte I Luftschleier und Heizlüfter Tunnelventilatoren TIME ec Lüftungsgeräte 2 TIME ec Lüftungsgeräte TIME ec AHU N o 07.02.339 DANVENT

Mehr

Datenblatt. FANCOIL-AKTOR HEIZUNG oder KÜHLUNG ANALOG oder PWM Art /55100

Datenblatt. FANCOIL-AKTOR HEIZUNG oder KÜHLUNG ANALOG oder PWM Art /55100 FANCOIL-AKTOR HEIZUNG oder KÜHLUNG ANALOG oder PWM Art. 1630.02120/55100 DATEC ELECTRONIC AG Hochbergerstrasse 60C 4057 Basel Tel. +41 61 633 22 25, Fax. +41 61 633 22 27 www.datec.ch, support@datec.ch

Mehr

COMPACT Klein, aber OHO!

COMPACT Klein, aber OHO! Inductive and capacitive heating COMPACT Klein, aber OHO! 60 % kleiner Der neue COMPACT Generator ist bis zu 60 % kleiner als normale HF-Generatoren in seiner Leistungsklasse. Flexible Anordnung Er besticht

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle Sichere Ausgänge werden unterstützt (Abbildung ähnlich) bis zu 32 unabhängige

Mehr

Steuerblock CPX-CM-HPP

Steuerblock CPX-CM-HPP Merkmale Neue Möglichkeiten zur Ansteuerung von Antriebstechnik Mit dem Steuerblock CPX-CM-HPP wird die gesamte elektrische Antriebstechnik von Festo kompatibel zu allen industriellen Kommunikationsschnittstellen.

Mehr

LADEN SIE UNS HEREIN IN IHRE INNOVATION UND ERFAHREN SIE UNSER MEHRWERT

LADEN SIE UNS HEREIN IN IHRE INNOVATION UND ERFAHREN SIE UNSER MEHRWERT LADEN SIE UNS HEREIN IN IHRE INNOVATION UND ERFAHREN SIE UNSER MEHRWERT 10 JAHR! MISSION Multidisziplinären Lösungen bieten auf das Gebiet von Mechatronika, mittels Handelsprodukten, Interne Kenntnis und

Mehr

Multimessgeräte. Lösungen für die Prozessindustrie damit Produkte sicher und bezahlbar bleiben

Multimessgeräte. Lösungen für die Prozessindustrie damit Produkte sicher und bezahlbar bleiben Multimessgeräte Multimessgeräte der Serie KRYPTON TYP Artikelnummer Einbau Schalttafeleinbau Hutschiene 3 Ziffern 4 Ziffern 7/8 Ziffern (Energie) Bargraphen 3 Zeilen 4 Zeilen Messgrößen Spannung Strom

Mehr

2 16(10) IP20 C IP54

2 16(10) IP20 C IP54 Datenblatt FDU50 FDU50 Frequenzumrichter 018 bis 037 (S2) Typenbezeichnung FDU50-018 -026-031 -037 kw 11 15 18,5 22 Nennausgangsstrom A,RMS 18 26 31 37 Maximalstrom I CL, 60s A,RMS 22 31 37 44 Eingangsstrom

Mehr

In-Sight 7010/7020/7050/7200/ 7210/7230/7400/7410/7430

In-Sight 7010/7020/7050/7200/ 7210/7230/7400/7410/7430 In-Sight 7xxx Merkmale: Kompaktes, kleines All-in-one -System mit Beleuchtung und Objektiv Robustes Gehäuse (IP67) Objektiv: C-Mount oder M12 (mit Autofokus-Funktion) Flexible Beleuchtung: Interne LEDs

Mehr

Der Allround-Frequenzumrichter zum Spartarif

Der Allround-Frequenzumrichter zum Spartarif Der Allround-Frequenzumrichter zum Spartarif Die PDC-Umrichter sind im Maschinen- und Anlagenbau universell einsetzbare, voll digitale Geräte. Sie bieten dem Maschinen- und Anlagenbauer einen großen Funktionsumfang

Mehr

Abmessungen HxBxT mm 360x126x260 Gewicht kg 7

Abmessungen HxBxT mm 360x126x260 Gewicht kg 7 Datenblatt VFB/VFX40 VFB40 Frequenzumrichter 004 bis 016 (B1) Typenbezeichnung VFB40-004 -006-008 -010-012 -016 Nennleistung kw 1,5 2,2 3 4 5,5 7,5 Nennausgangsstrom A,RMS 4 6 7,5 9,5 12 16 Maximalstrom

Mehr

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports / IO-Link Modul, /IO-Link Modul, 4-fach IO-Link Master in einem Gehäuse Versorgung der s (oder ) (Abbildungen ähnlich) Abbildung Typ Eingänge digital 8x 8x 8x 4 x s + 4 x s + 4 x s Ausgänge digital s s

Mehr

Thermostat PL0045 mit Rampenfunktion. und Schaltausgang. Bedienungsanleitung

Thermostat PL0045 mit Rampenfunktion. und Schaltausgang. Bedienungsanleitung Seite 1 von 8 Bedienungsanleitung Thermostat PL0045 mit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Eigenschaften...2 2.1 Grundlegende Eigenschaften...2 2.2 Schaltverhalten...4 3. Programmierung...4 4. Hardware...6

Mehr

Sicherheitstechnik. von Bihl+Wiedemann

Sicherheitstechnik. von Bihl+Wiedemann Sicherheitstechnik von Bihl+Wiedemann Kleine Anlagen Safety Basis Monitor Erweiterungsmodule 2 Adern AS-i Kosteneffektive Variante für kleine Applikationen Sichere Kleinsteuerung Großer Funktionsumfang

Mehr

Seite 12-2 Seite 12-2

Seite 12-2 Seite 12-2 Seite -2 Seite -2 AC SICHERUNGSHALTER Versionen ohne Anzeige: 1P, 1P+N, 2P, 3P, 3P+N Versionen mit Anzeige: 1P, 14x51 und 22x58, Typ gg oder am Nennstrom: 32A, 50A, 5A Nennspannung: 690VAC CLASS CC AC

Mehr

Vision / Vision Dual / Dialog Vision Rack Line-Interaktive USV-Anlagen 500 VA bis 3000 VA Sinus

Vision / Vision Dual / Dialog Vision Rack Line-Interaktive USV-Anlagen 500 VA bis 3000 VA Sinus Line-Interaktive USV-Anlage nach EN 62040-3 (VI-SS-311) mit LCD-Anzeige, Sinus- Wechselrichter, RS232- und USB-Schnittstelle und Shutdown-Software für Windows NT / 2000 / P / 2003 / Vista / 7 / Novell

Mehr

ME742 Mikroschritt-Endstufe

ME742 Mikroschritt-Endstufe ME742 Mikroschritt-Endstufe Die ME742 ist eine leistungsstarke Mikroschritt-Endstufe mit reiner Sinus Spannung. Besonders geeignet für Anwendungen wo extrem saubere Laufruhe und geringe Wärmeentwicklung

Mehr

Auswertgerät Typ 656 A/B

Auswertgerät Typ 656 A/B Auswertgerät Typ 656 A/B Auswertung: Typ 640 oder Typ 664 Relais: Hauptalarm, OK Betriebsanleitung Deutsch Betriebsanleitung Auswertegeräte Typ 656 A / B Ausgabe: 08.11.12 Achtung! Vor Inbetriebnahme des

Mehr

Steuerplatine CB018N (NPN-Logik)

Steuerplatine CB018N (NPN-Logik) (NPN-Logik) A l l g e m e i n e B e s c h r e i b u n g Die elektronische Steuerplatine CB018N steuert die Power Moller 24 Motorrollen brushless ohne mechanische Bremse (Serie PM320HS). Sie steuert jeweils

Mehr

Datenblatt. CPU 317SE - powered by SPEED7. Technische Daten. Allgemeine Informationen. Technische Daten Stromversorgung. Hinweis -

Datenblatt. CPU 317SE - powered by SPEED7. Technische Daten. Allgemeine Informationen. Technische Daten Stromversorgung. Hinweis - Datenblatt CPU 317SE - powered by SPEED7 (317-2AJ23) Technische Daten Artikelnr. 317-2AJ23 CPU 317SE - powered by SPEED7 Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus SPEED7-Technologie, SPEED-Bus

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

Prozess Dichte Sensoren. L-Dens 4X7 Serie

Prozess Dichte Sensoren. L-Dens 4X7 Serie Prozess Dichte Sensoren L-Dens 4X7 Serie Über 30 Jahre Erfahrung in der Prozessmesstechnik Unsere Erfahrungen aus über 30 Jahren in der Prozessdichtemessung vereinen sich in der Dichtesensoren- Serie L-Dens

Mehr

CompactPCI Ultra ATA/100 IDE Controller CE1-MELODY

CompactPCI Ultra ATA/100 IDE Controller CE1-MELODY Produktinformation CompactPCI Ultra ATA/100 IDE Controller CE1-MELODY Dokument Nr. 2303 Edition 07/2003 Mit der Einführung des Ultra ATA/66 und Ultra ATA/100 Standards ist die IDE Schnittstelle zu einer

Mehr

Multifunktionsmessgerät mit Plug n & Wire Technologie zum Aufrasten auf die Hutschiene incl. Modbus RTU (RS485) und S0 Schnittstelle

Multifunktionsmessgerät mit Plug n & Wire Technologie zum Aufrasten auf die Hutschiene incl. Modbus RTU (RS485) und S0 Schnittstelle WE CONNECT TO PROTECT K electric GmbH Carl-Benz-Str. 7 95448 Bayreuth Telefon (0921) 1512678-0 Telefax (0921) 1512678-20 E-mail: office@k-electric-gmbh.de www.k-electric-gmbh.de KRYPTON H20 Multifunktionsmessgerät

Mehr

CORONA. Bedienungsanleitung

CORONA. Bedienungsanleitung CORONA Bedienungsanleitung Feiner Lichttechnik GmbH Donaustauferstrasse 93 93059 Regensburg Fon: 0941/604050 Fax: 0941/604058 Copyright 2002 by Feiner Lichttechnik Alle Rechte vorbehalten. Die Veröffentlichung

Mehr

Technisches Datenblatt USV-System Power Modular Concept 200

Technisches Datenblatt USV-System Power Modular Concept 200 Technisches Datenblatt USV-System Power Modular Concept 0 R i t t a l GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D 3 5 7 4 5 H e r b o r n Deutschland Email: Info@rittal.de http://www.rittal.de Service - Tel.:

Mehr

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme...

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme... Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD Aktive Oberschwingungsfilter Aktive Oberschwingungsfilter im Standschrank, bzw. für Wandmontage, für dreiphasige Niederspannungsnetze mit Neutralleiter

Mehr

UTP VGA Extender 4 Port mit Audio

UTP VGA Extender 4 Port mit Audio UTP VGA Extender 4 Port mit Audio Schnellstart Anleitung DS-53440 Einführung Dieser UTP VGA Extender 1X2 Splitter mit Audio ist das ideale Produkt für die lokale und entfernte Anzeige von Videoinhalten.

Mehr

Effiziente Antriebe. FlexiMova mm Der Antrieb für dezentrale Steuersysteme

Effiziente Antriebe. FlexiMova mm Der Antrieb für dezentrale Steuersysteme Effiziente Antriebe FlexiMova mm Der Antrieb für dezentrale Steuersysteme 02 Einleitung Vorteile 03 Effiziente und flexible dezentrale Motorsteuerung Vorteile von FlexiMova mm FlexiMova mm ist der neue

Mehr

Microschritt Schrittmotor Endstufe HP 5056

Microschritt Schrittmotor Endstufe HP 5056 Microschritt Schrittmotor Endstufe HP 5056 Soft- und Hardware Langenfeld, Stiftstr. 3, 86866 Mickhausen Tel.: 082041281, Fax: 082041675 E-Mail: Langenfeld@pro-tos.de Homepage: http://www.pro-tos.de !!

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Bedienungsanleitung M-2Q Motoransteuerung für bürstenbehafteten Gleichstrommotoren. Artikel:

Bedienungsanleitung M-2Q Motoransteuerung für bürstenbehafteten Gleichstrommotoren. Artikel: Bedienungsanleitung M-2Q-6-30 Motoransteuerung für bürstenbehafteten Gleichstrommotoren Artikel: 902526 Inhalt Sicherheitshinweise... 1 1. Beschreibung... 2 2. Technische Daten... 2 3. Blockschaltbild...

Mehr

Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen

Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Produktinformation FlexGen System Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Die neuen

Mehr

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: /

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: / SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Artikelnummer: 750- SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Kennzeichnungen Kaufmännische Daten Lieferant WAGO Art-Nr 750-

Mehr

FULLTEST3 Vers /06/13

FULLTEST3 Vers /06/13 VDE 0113 / EN60204-1 Maschinen & Anlagentester Seite 1 von 5 1. ELEKTRISCHE SPEZIFIKATIONEN (*) Genauigkeit wird spezifiziert als ± [% rdg + (Anzahl der Digit * Auflösung)] bei 23 C ± 5 C

Mehr

Einschubmodulares dreiphasiges USV-System. DPA UPScale ST kw Klassenbeste USV-Lösung mit höchster Verfügbarkeit

Einschubmodulares dreiphasiges USV-System. DPA UPScale ST kw Klassenbeste USV-Lösung mit höchster Verfügbarkeit Einschubmodulares dreiphasiges USV-System DPA UPScale ST 10 200 kw Klassenbeste USV-Lösung mit höchster Verfügbarkeit Die Vorteile von Grossanlagen nun auch für mittelgrosse Anwendungen Die Stromversorgungslösung

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS ,CAN XV-102-D6-70T

Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS ,CAN XV-102-D6-70T Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS232+485,CAN XV-102-D6-70T Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6102809 EAN 7640130096806 Hersteller Eaton (Moeller) Hersteller-ArtNr 142538 Hersteller-Typ XV-102-D6-70TWRC-10

Mehr

DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000

DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000 DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000 mit Ethernet TCP/IP, PROFIBUS DP, Modbus RTU, Modbus TCP Das Datenkommunikationsmodul DataCont DC 6000 ist mit verschiedenen Eingängen verfügbar. Das Gerät verarbeitet

Mehr

PoE Injectors und Splitter. PoE Injector und Splitter. Funktionen PoE Injector. Funktionen PoE Splitter. Technische Details

PoE Injectors und Splitter. PoE Injector und Splitter. Funktionen PoE Injector. Funktionen PoE Splitter. Technische Details PoE Injector und Splitter Die industriellen PoE Power Injektoren von Sixnet fügen dem vorhandenen Ethernetkabel Spannung hinzu, sodass Sie für die Anbindung von PoE-fähigen Geräten nur noch ein Kabel benötigen.

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware. WEISS Application Software

Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware. WEISS Application Software SH 75 Dreheinheiten Hub-Dreheinheit SH 75 SH Hub-DrehEinheit WEISS Application Software Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware WEISS Application Software 198

Mehr

Die neue HYDROVAR Generation Intelligenz steckt im Kopf

Die neue HYDROVAR Generation Intelligenz steckt im Kopf Die neue HYDROVAR Generation Intelligenz steckt im Kopf Die neue Generation der drehzahlgeregelten Pumpensteuerung HYDROVAR erreicht einen neuen Level der Flexibilität und Effizienz. Direkte Motormontage

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

Automatische Erkennung

Automatische Erkennung Deutsch Kompakt und leistungsstark Intuitiv Einfacher und schneller Zugriff auf alle Einstellungen Leichte Installation und Handhabung sowie problemloser Transport Individuell anpassbar 5 verschiedene

Mehr

High Speed Steuerung ZX20T

High Speed Steuerung ZX20T SAFETY Automation High Speed Steuerung High Speed Steuerung Automation Wenn es schnell gehen muss! Fertigungsprozesse werden immer schneller. Es gibt eine Vielzahl von Beispielen: Spritzgussmaschinen,

Mehr

ix HMI Lösung ix HMI Lösung Die Kombination, die Ihre Arbeit um einen Wow-Effekt ergänzt

ix HMI Lösung ix HMI Lösung Die Kombination, die Ihre Arbeit um einen Wow-Effekt ergänzt ix HMI Lösung ix HMI Lösung Die Kombination, die Ihre Arbeit um einen Wow-Effekt ergänzt Großartige Optik, fabelhafte Funktionsweise Die Kombination, die Ihre Arbeit um einen Wow-Effekt ergänzt Mit ix

Mehr

MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente

MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente Die 1.7.5 Version wurde zum DOMIQ/Base Modul die Funktion der Bedienung des MOD- BUS/TCP und MODBUS/UDP Protokolls hinzugefügt. Das Base Modul erfüllt die Rolle des

Mehr

FLB Serie. FLB-CON8-AC Kontrollelektronik FLB-CON8-DC Kontrollelektronik. Aufbau. FLB Serie Rahmenlichtschranken. Produktbezeichnung:

FLB Serie. FLB-CON8-AC Kontrollelektronik FLB-CON8-DC Kontrollelektronik. Aufbau. FLB Serie Rahmenlichtschranken. Produktbezeichnung: FLB Serie FLB-CON8-AC Kontrollelektronik FLB-CON8-DC Kontrollelektronik - Geeignet für FLB-F, FLB-H, FLB-V Sensoren (FLB Serie) sowie für FKB-...-P und SLB-...-P Sensoren (TLB Serie) - Erkennen von kleinsten

Mehr

BKxxxx Buskoppler. Das Bindeglied zwischen Reihenklemmen und Feldbus. Power-LEDs. Versorgung Buskoppler. K-Bus. Feldbusanschluss.

BKxxxx Buskoppler. Das Bindeglied zwischen Reihenklemmen und Feldbus. Power-LEDs. Versorgung Buskoppler. K-Bus. Feldbusanschluss. BKxxxx Buskoppler Das Bindeglied zwischen Reihenklemmen und Feldbus Power-LEDs Versorgung Buskoppler Feldbusanschluss K-Bus 564 Powerkontakte Adresswahlschalter Konfigurationsschnittstelle Einspeisung

Mehr

Smart Grid Components. FAST Stromauge. Der smarte Clip-On Meter Reader für alle Sparten

Smart Grid Components. FAST Stromauge. Der smarte Clip-On Meter Reader für alle Sparten Smart Grid Components FAST Stromauge Der smarte Clip-On Meter Reader für alle Sparten FAST Stromauge Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST Stromauge - nicht größer als

Mehr

Quick Start. WebRTU. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den schnellen und einfachen Einstieg. Hardware Software Applikationen

Quick Start. WebRTU. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den schnellen und einfachen Einstieg. Hardware Software Applikationen Quick Start Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den schnellen und einfachen Einstieg Hardware Software Applikationen Der neue Maßstab für kompaktes Fernwirken Kompakt Konkret Kompetent 1 Inhalt 1. Hardware

Mehr

Digitale Anzeigegeräte

Digitale Anzeigegeräte 48 Digitale Anzeigegeräte Aufbau Die digitalen Anzeigegeräte sind in den Varianten (4-stellig) und, (5-stellig) erhältlich. Die rote LED-Anzeige ist 14 mm hoch. Die digitalen Anzeigegeräte können mittels

Mehr

Steuerung, Optimierung und legalisiert PhotovoltaikAnlage zum Eigenverbrauch

Steuerung, Optimierung und legalisiert PhotovoltaikAnlage zum Eigenverbrauch Steuerung, Optimierung und legalisiert PhotovoltaikAnlage zum Eigenverbrauch CDP-0, CDP-G und CDP-DUO kontrollieren die Netzeinspeisung, sowohl bei Eigenversorgungsanlagen als auch bei Anlagen mit alternativer

Mehr

Datenblatt zu PKKC1091 V2.2 Pufferakku-Ladeschaltung / USV

Datenblatt zu PKKC1091 V2.2 Pufferakku-Ladeschaltung / USV Datenblatt zu PKKC1091 V2.2 Pufferakku-Ladeschaltung / USV Die Schaltung dient zur Stabilisierung der Versorgungsspannung eines Rechnersystems und besteht im wesentlichen aus zwei Schaltungsteilen: 1.)

Mehr

2 von :56

2 von :56 1 von 7 12.06.2011 12:56 Automation Technology > Industrial Communication > Industrial > System interfacing > SIMATIC S7 > Communication for SIMATIC S7-300 > CP 343-1 Advanced 6GK7343-1GX30-0XE0 COMMUNICATION

Mehr

Sunways Solar-Inverter AT 2700, AT 3000, AT 3600, AT 4500 und AT 5000

Sunways Solar-Inverter AT 2700, AT 3000, AT 3600, AT 4500 und AT 5000 Sunways Solar-Inverter AT 2700, AT 3000, AT 3600, AT 4500 und AT 5000 Dank HERIC -Topologie mit neuartiger FP-Schaltung erzielen die neuen Solar-Inverter AT von Sunways selbst bei wechselnder Einstrahlung

Mehr

SH HUB-DREHEINHEIT SH 75 DREHEINHEITEN HUB-DREHEINHEIT SH 75 WEISS APPLICATION SOFTWARE

SH HUB-DREHEINHEIT SH 75 DREHEINHEITEN HUB-DREHEINHEIT SH 75 WEISS APPLICATION SOFTWARE SH 75 DREHEINHEITEN HUB-DREHEINHEIT SH 75 SH HUB-DREHEINHEIT WEISS APPLICATION SOFTWARE Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware WEISS Application Software 198

Mehr

RGB-Sequenzer RS232 RS485 MDX512 AD / IO Platine

RGB-Sequenzer RS232 RS485 MDX512 AD / IO Platine RGB-Sequenzer RS232 RS485 MDX512 AD / IO Platine HARDWARE Platine Osram LED controller 85 x 130 mm, Industriestandard, doppelseitig, Lötstop, Positionsdruck Halterung 4 Bohrlöcher 2,8 mm Durchmesser Ein-

Mehr

emc2-2 expandable modular configurable controller, 2.generation

emc2-2 expandable modular configurable controller, 2.generation Produkt-Beschreibung emc2 ist ein Testsystem, dass speziell für die Ansteuerung von LCD Modulen entwickelt wurde emc2-2 ist die 2.Generation des Testsystems Typische Anwendungen Wareneingangsprüfung Produktqualifizierung

Mehr

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete Handbuch USB 2.0 Sharing-Switch deutsch Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete graphische

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle Sichere Ausgänge werden unterstützt bis zu 32 unabhängige AS-i Ausgänge

Mehr