Biogasanlagen und Komponenten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Biogasanlagen und Komponenten"

Transkript

1 Biogasanlagen und Komponenten ROTARIA Energie- und Umwelttechnik GmbH

2 ROTARIA Energie - und Umwelttechnik GmbH- Spezialist für Umwelttechnik und Anlagenbau im Bereich Biogastechnik Neben einer eigenen Konstruktions- und Entwicklungsabteilung verfügt ROTARIA auch über eine eigene Fertigung. Erfahrene Ingenieure aus verschiedenen Bereichen arbeiten fachübergreifend an der Entwicklung kompletter Anlagen sowie an deren Komponenten für einen optimalen Betrieb der Biogasanlage zusammen. Diese Strategie ermöglicht es ROTARIA, die selbst entwickelten Komponenten einer Biogasanlage optimal aufeinander abzustimmen. Zum umfangreichen Portfolio der Firma ROTARIA gehören die Projektierung, der Anlagenbau sowie die Wartung und der Service der Anlagen. Produkte und Leistungen Biogasanlagenbau Komponenten für Biogasanlagen Projektierung Service Wartung

3 ROTARIA - Biogasanlagenkomponenten Separatoranlagen Eintragsysteme Schwerstoffabscheidung Gasdichte Folienbecken Substratwärmetauscher Notfackel Gasvor- und Abgasnachbehandlung Schaltanlagenbau, Software Rührwerkstechnik BHKW- Anlagen Edelstahlverarbeitung Dampfmotoranlagen Abgaswärmetauscher mit Brennwerttechnik 75 kw Gülleanlagen Gaskühlung, Gasverdichterstationen

4 ROTARIA - Feststoffeintragsystem als Flüssigfütterung ROTARIA stellt Feststoffeintragsysteme her, die sich durch solide Bauweise und hohe Betriebssicherheit auszeichnen. Der Boden des Beschickungssystems besteht aus kunststoffverkleideten Betonfertigteilen. Der Feststoffbunker ist aus einer Stahl- Holzkonstruktion aufgebaut. Das Betonunterteil verleiht dem Schubbodensystem eine sehr hohe Steifigkeit. Die Holzbohlen bilden den Feststoffbunker. Das verwendete Holz weist eine sehr hohe Beständigkeit gegenüber dem Säureangriff aus der Silage auf und kann bei Beschädigungen einfach ausgetauscht werden. Der Transport des Feststoffes erfolgt über ein Schubstangensystem zum Einbringsystem, wo der Feststoff von einer Schnecke aufgenommen und in den Flüssigkeitsstrom dosiert wird. Die Flüssigkeit wird aus einem Biogasbehälter angesogen und nach der Beladung im Einbringsystem in den ausgewählten Gärbehälter geleitet. Antrieb Antrieb Lockerungswalze Schubstange Ansicht von Innen Hydraulikzylinder Vorlagebunker mit umlaufender Holzwand Schubsystem 30m³ Feststoffeintragsystem Wägezellen Betonelemente Lockerungswalze mit Zähnen Ansicht von Außen Pressdosierer Vorteile der Flüssigfütterung Gute Wärmeverteilung Futter und Gärsubstrat werden vor dem Gärbehälter vermischt Futter wird gleichmäßig erwärmt Intensiver Kontakt zwischen Mikroorganismen und Futter Gleichmäßige Futterverteilung im Fermenter Es können beliebig viele Behälter versorgt werden 80m³ Feststoffeintragsystem Größenklassen 30m³ 55m³ 80m³ 120m³

5 ROTARIA - Rührwerkstechnik Mit dem Großpropellerrührwerk Amaprop 2500 kann eine sehr gute Durchmischung des Fermenterinhaltes bei niedrigem Energiebedarf erzielt werden. Auf Grund der niedrigen Drehzahl, des großen Propellerdurchmessers von 2,50m und dem Einsatz von strömungsoptimierten Propellern verfügen diese Rührwerke über ein sehr günstiges Schubkraft- Leistungsverhältnis. Die Großpropellerrührwerke werden auf einem Stativ im Behälter positioniert und können über entsprechende Vorrichtungen auch bei gefüllten Behältern entnommen und wieder eingebaut werden. Tauchmotorrührwerk Amaprop 2500 Warum ist eine gute Durchmischung wichtig? Intensiver Kontakt zwischen Mikroorganismen und Futter Gleichmäßige Verteilung von Futter und Mikroorganismen im Behälter Entgasung der Flüssigkeit Verhinderung von Schwimmschichten Gleichmäßige Wärmeverteilung Das Rührwerk Amaprop 1000 ist als mittelschnelllaufendes Rührwerk ausgeführt. Dieses Rührwerk wird an einer üblichen schwenk- und höhenverstellbaren Vorrichtung installiert. Im Gegensatz zu den Großpropellerrührwerken kann das Rührwerk von außen in Höhe und Richtung verstellt werden. Das Amaprop 1000 weist im Vergleich zu anderen Schnellläufern eine höhere Schubkraft und ein günstigeres Schubkraft- Leistungsverhältnis auf. Die Rührwerke Amaprop 2500 und Amaprop 1000 ermöglichen eine zuverlässige und energiesparende Durchmischung. ROTARIA Biogasanlagen sind mit diesem zukunftsweisenden Rührwerkskonzept ausgerüstet. Neben der Erstinstallation bietet ROTARIA auch eine Nachrüstung für bestehende Anlagen an. Amaprop 1000

6 ROTARIA - Gaskühlung Gaskühlung im Gegenstromverfahren Zur Reinigung und Kühlung des Biogases bietet Rotaria bei größeren Anlagen eine Füllkörperkolonne an. Das Rohbiogas durchströmt das von oben versprühte Kühlwasser im Gegenstrom und kondensiert an den Füllkörpern. Hierdurch wird ein sehr intensiver Kontakt zwischen Biogas und Kühloberfläche erreicht, ohne daß Ablagerungen auf der Wärmetauscheroberfläche zu befürchten sind. Gasverdichterstation mit Gaskühlung für 500m³/h Gaskühlung durch Rohrbündelwärmetauscher Zur Reinigung und Kühlung des Biogases bietet ROTARIA bei kleinen Anlagen einen Rohrbündelwärmetauscher an. Das Biogas durchströmt eine Vielzahl von Rohren, die vom Kühlwasser umspült werden. Dabei kondensiert das Wasser des Rohbiogases und wird somit vom BHKW ferngehalten. Gaskühlung durch Rohrbündelwärmetauscher ROTARIA - Notfackeln Durch den Einsatz von Gasfackeln kann klimaschädliches Methan verbrannt werden. ROTARIA bietet hierzu Fackelanlagen in unterschiedlichen Größenklassen an. Fackelanlagen zur Verbrennung von Biogas bis zu einer Temperatur von 850 C, ausgeführt als Verbrennung mit verdeckter Flamme Inkl. Schaltschrank Mit DVGW zugelassenen Armaturen Modernste Brennersteuerung Überwachung der Flamme gemäß EN-746 Zur Aufstellung auf Betonfundamenten, Gebäude-, und Containerdächern geeignet Notfackel 250m³/h

7 ROTARIA - Gasdichte Folienbecken Schwimmfolie Schwimmkörper Erdbeckenfolie befestigte Sohle Bei einer langen Lagerzeit und insbesondere bei der Verarbeitung großer Güllemengen stoßen konventionelle gasdicht abgedeckte Behälter an wirtschaftliche Grenzen. Bei großen Gärrestemengen kann dieses schnell die Gesamtinvestition einer Biogasanlage bestimmen und die Wirtschaftlichkeit in Frage stellen. Hier kann das gasdichte Folienerdbecken eine interessante Alternative darstellen und zu einer wesentlichen Reduktion der Investitionskosten beitragen. Ziel der Gärrestespeicherung ist es, eine Mindestlagerzeit von 150 Tagen bei Nutzung des Restgases zu ermöglichen. Große Gärrestelager bieten zudem den Vorteil, dass der Gärrest in der Vegetationsperiode ausgebracht werden kann. ROTARIA hat hierzu ein neuartiges Folienbeckensystem entwickelt, bei dem neben der kostengünstigen Speicherung und der Restgasausnutzung, auch eine gute Durchmischung und Bewirtschaftung des Folienbeckens möglich ist. Das Folienbecken kann durch schwimmende Tauchmotorrührwerke durchmischt werden. Der Mischvorgang wird durch die strömungsoptimierte Umlaufgrabenbauweise wesentlich unterstützt. Das sich unter der Schwimmfolie sammelnde Biogas wird durch eine Gasverdicherstation abgesogen und dem Gassystem der Biogasanlage zugeführt. Schwimmer für Rührwerk und Abzugspumpe Gasverdichterstation für Folienbecken Gasdichtes Folienbecken mit m³ Nettovolumen

8 Pumpen- und Schieberstation mit 200 kw Substratwärmetauscher ROTARIA - Substratwärmetauscher, Separatoranlagen Im Gegensatz zur Behältererwärmung durch Heizleitungen in oder an der Innenseite der Behälterwand stellt die Substraterwärmung durch einen außen liegenden Wärmetauscher eine gute und kostengünstige Alternative dar. Das Gärsubstrat wird während der Pumpvorgänge durch den Rohrwärmetauscher geleitet. Das vom Substrat durchflossene Rohr ist von einem mit Heizwasser durchströmten Hüllrohr umgeben. Auf dem Fließweg durch den Wärmetauscher wird die Wärmeenergie vom Heizwasser auf das Substrat übertragen. Vorteile des außen liegenden Wärmetauschers Fermenterinhalt wird während des Umpumpvorganges angewärmt Bessere Verteilung der Wärme im Fermenter Ein Wärmetauscher kann beliebig viele Behälter erwärmen Wärmetauschersystem kann nachgerüstet werden ROTARIA - Separatoranlage Die Separatoren dienen zur Trennung von festen und flüssigen Gärresten. Neben der Rückführung der flüssigen Phase zur Verflüssigung des Behälterinhaltes lässt sich mit einem Separator eine feste stapelbare Gärrestfraktion gewinnen.

9 ROTARIA - BHKW-Anlagen ROTARIA errichtet eigene BHKW-Anlagen. Der Kunde erhält die Biogasanlage und die BHKW-Anlage aus einer Hand. ROTARIA bietet eine hochwertige BHKW-Ausrüstung an, die mit Gasmotoren namhafter Hersteller ausgestattet werden kann. Technische Ausrüstungsvarianten und unterschiedliche Einbausituationen können flexibel berücksichtigt werden. Neben den BHKW-Anlagen am Biogasstandort gehören auch Satellitenanlagen und komplette Heizungsanlagen zum ROTARIA-Leistungsumfang. ROTARIA - Dampfmotoranlagen 800 kw BHKW Wärmenutzung Mit einem dem BHKW nachgeschalteten Voith-Dampfmotor kann der elektrische Wirkungsgrad der gesamten BHKW-Anlage bedeutend erhöht werden. Auch die Wirtschaftlichkeit einer Biogasanlage kann durch die höhere Elektroenergievergütung wesentlich verbessert werden. Bei der Dampfmotorenanlage wird die Abgaswärmeenergie zur Dampferzeugung genutzt. Der hier erzeugte Dampfdruck wird in einem nachgeschalteten Dampfmotor zum Antrieb eines Generators genutzt. Die vom Dampfkreislauf nicht genutzte Wärme steht im Temperaturbereich von 90 C der weiteren Wärmenutzung zur Verfügung. ROTARIA bietet die Ausrüstung der eigenen BHKW-Anlagen und die Nachrüstungen bestehender BHKW-Anlagen an. Die Lieferung und Installation wird komplett von ROTARIA übernommen. Motorwärme Abgas BHKW 500 kw el. Strom 500 kw el. Dampfmotor Firma Voith Nutzenergie 35 kw Wärme 241 kw th Energiebilanz

10 ROTARIA - Gasvor- und Abgasnachbehandlung Mit dem Einbau eines ROTARIA-Aktivkohlefilters wird eine Feinentschwefelung des Biogases erzielt. Die Reinigung des Biogases über einen Aktivkohlefilter schützt den Motor und erhöht die Standzeit des Motoröls. Zudem werden durch den Aktivkohlefilter die Voraussetzungen für den Betrieb eines Abgaskatalysators geschaffen, mit dem die geforderten Formaldehydgrenzwerte eingehalten werden können. Das ROTARIA-Aktivkohlesystem sowie der Katalysator werden auch als Nachrüstungen für bestehende Anlagen angeboten. Aktivkohlefilter AF 1200 Feinentschwefelung mittels dotierter Aktivkohle Niedrige Investitionskosten Schutz des Katalysators Längere Standzeit des Motorenöls Geringe Wartungskosten Verlängerte Lebensdauer des BHKW Niedrige Druckverluste < 1mbar Unproblematische Nachrüstung Einfacher Aktivkohlewechsel ROTARIA - Automatisierungstechnik, Softwareentwicklung und Schaltanlagenbau Neben der Projektierung und dem Bau der Schaltanlagen wird auch die Softwareentwicklung für die ROTARIA- Biogasanlagen im eigenen Haus durchgeführt. Wie schon bei der Maschinentechnik erhält der Kunde auch bei der Elektrotechnik bis zur betriebsfertigen Installation alles aus einer Hand. Die ROTARIA-Schaltanlagen werden aus hochwertigen Komponenten gefertigt. Sowohl der Aufbau, als auch die Verarbeitung der Schaltanlagen, entsprechen dem Industriestandard. Die Anlagen verfügen neben der Steuerung über eine Visualisierung am PC, auch über eine Notsteuerung und eine Handbedienebene. Die ROTARIA-Software und die Visualisierung ermöglichen eine weitgehende Automatisierung und Überwachung der Gesamtanlage bei einfacher Bedienung. Schaltanlage einer 800 kw Biogasanlage

11 ROTARIA - Abgaswärmetauscher mit Brennwerttechnik Mit dem ROTARIA-Abgaswärmetauscher kann eine wesentlich größere Wärmemenge aus der Abgasenergie ausgekoppelt werden, als es bei konventionellen Abgaswärmetauschern der Fall ist. Der ROTARIA-Abgaswärmetauscher arbeitet nach dem Prinzip der Rieslerkolonne, bei der das warme Abgas im Gegenstrom mit Wasser besprüht wird. Im Vergleich zu einem konventionellen Abgaswärmetauscher könnnen bei einem 600 kwel. BHKW mit dem ROTARIA-Abgaswärmetauscher bei einer Abkühlung auf 95 C Abgastemperatur bis zu 100 kw und bei einer Abkühlung unter den Kondensationspunkt bis zu 280 kw zusätzliche Wärmeleistung ausgekoppelt werden. ROTARIA - Schwerstoffabscheidung Abgaswärmetauscher Mit dem Substrateintrag gelangen insbesondere bei Anlagen zur Speisereste- und Abfallverarbeitung größere Mengen Schwerstoffe, wie z.b. Sand, Steine und Glas in die Biogasanlage. Dieses kann zu unerwünschter Sedimentation in den Rohrleitungen und den Behältern sowie zum vorzeitigen Verschleiß der Aggregate führen. Durch den Einsatz eines ROTARIA-Hydrozyklonaufstromwäschers vom Typ CycloSort können die unerwünschten Schwerstoffe abgeschieden und anschließend durch Waschung und Entwässerung aufbereitet werden. Alle Aufbereitungsschritte werden in dieser Anlage vorgenommen.

12 ROTARIA Energie- und Umwelttechnik GmbH Kirchweg Rerik Telefon Telefax

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Im Prinzip werden in einer Biogasanlage die Vorgänge im Kuhmagen nachgeahmt. Auch die Temperaturen sind fast gleich. Je besser die Nahrung ist, umso mehr Milch gibt

Mehr

Beschreibung Biogasaufbereitung durch Gasentfeuchtung mit Nacherhitzung und Aktivkohlebehälter TWIN

Beschreibung Biogasaufbereitung durch Gasentfeuchtung mit Nacherhitzung und Aktivkohlebehälter TWIN Beschreibung Biogasaufbereitung durch Gasentfeuchtung mit Nacherhitzung und Aktivkohlebehälter TWIN Wir bieten Standartlösungen für Biogasaufbereitung und -transport für ausgelagerte BHKWs Biogaskühlung

Mehr

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen.

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Umwelt. Natur. Verantwortung. KÖHL Die Nachfrage nach Biogas steigt kontinuierlich. Biogas besteht zu einem großen Teil

Mehr

Praxisbeispiele für Anlagen zur Vergärung von Gras und nachwachsenden Rohstoffen

Praxisbeispiele für Anlagen zur Vergärung von Gras und nachwachsenden Rohstoffen Praxisbeispiele für Anlagen zur Vergärung von Gras und nachwachsenden Rohstoffen Torsten Fischer, Andreas Krieg Krieg & Fischer Ingenieure GmbH Hannah-Vogt-Strasse 1 37085 Göttingen Tel.: 0551 3057432,

Mehr

BIOGAS BIOLOGIE CHEMIE PHYSIK GESELLSCHAFT

BIOGAS BIOLOGIE CHEMIE PHYSIK GESELLSCHAFT Unterrichtsvorlagen ab 7. Klasse BIOGAS BIOLOGIE CHEMIE PHYSIK GESELLSCHAFT IMPRESSUM Fachverband Biogas e.v. Angerbrunnenstraße 12 85356 Freising Tel.: 08161 / 98 46 63 E-mail: info@biogas.org www.biogas.org

Mehr

Energieeffizienz selbstgemacht!

Energieeffizienz selbstgemacht! Energieeffizienz selbstgemacht! Strom und Wärme mit Blockheizkraftwerken von Wolf. Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme Innovative Spitzentechnologie Es gibt viele Methoden, die Primärenergien Öl

Mehr

BIOGAS. Energie aus organischen Abfällen. www.fitec.com

BIOGAS. Energie aus organischen Abfällen. www.fitec.com BIOGAS Energie aus organischen Abfällen Biogasanlage Langage Farm, UK Plymouth: 12.000 t/a Speisereste, 3.000 t/a Gülle ABFÄLLE - ENERGIE- UND ROHSTOFFQUELLE DER ZUKUNFT Aufgrund endlicher Ressourcen werden

Mehr

Zellstofftechnologie. IM-MS Anaerob-Reaktor

Zellstofftechnologie. IM-MS Anaerob-Reaktor Zellstofftechnologie IM-MS Anaerob-Reaktor IM-MS Anaerob-Reaktor 3 IM-MS Effiziente, stabile und wirtschaftliche Abwasserreinigung IM-MS steht für Integrierter Mischer & Membran Separator und bietet gegenüber

Mehr

Hochwertige Komponenten. für Ihre Biogas-Anlage

Hochwertige Komponenten. für Ihre Biogas-Anlage Hochwertige Komponenten für Ihre Biogas-Anlage Qualität für Ihre Biogas-Anlage Die Technik zur Produktion von Biogas ist umfangreich und hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

Gülle - Veredelungsanlagen

Gülle - Veredelungsanlagen Gülle - Veredelungsanlagen Machen Sie aus Ihrer GÜLLE GELD! Nutzen Sie die Gülle-Veredelungsanlage bis 75 kw (el.) Leistung und verdienen Sie 25 Jahre lang garantierte 48,5 Rappen pro kwh mit der patentierten

Mehr

Funktionsbeschreibung des BIOVoltaik Bioenergiekraftwerkes

Funktionsbeschreibung des BIOVoltaik Bioenergiekraftwerkes Funktionsbeschreibung des BIOVoltaik Bioenergiekraftwerkes Vollautomatisierte Biogasanlage mit Ringkanalfermenter und Biomasserückhaltung im Festbettreaktor Die Biogasanlage BIOVoltaik-500 ist eine kompl.

Mehr

Erfassungsbogen Biogas

Erfassungsbogen Biogas bitte zurück an: LMS Landwirtschaftsberatung Neue Reihe 48 18209 Bad Doberan Erfassungsbogen Biogas Erfassungszeitraum vom bis 1 Betriebsdaten Name Vorname Firma Straße/Nr. PLZ Ort Ansprechpartner/in E-Mail

Mehr

AHK-Geschäftsreise in die Tschechische Republik Biogasnutzung zur Wärme- und Stromerzeugung 21.-25. Oktober 2013

AHK-Geschäftsreise in die Tschechische Republik Biogasnutzung zur Wärme- und Stromerzeugung 21.-25. Oktober 2013 AHK-Geschäftsreise in die Tschechische Republik Biogasnutzung zur Wärme- und Stromerzeugung 21.-25. Oktober 2013 Blockheizkraftwerke (BHKW) und Gasaufbereitungstechnik Dreyer & Bosse Kraftwerke GmbH, Streßelfeld

Mehr

Biogas und Biomasse zur Strom- und Wärmeerzeugung Slowakische Republik, 11-15.03.2013

Biogas und Biomasse zur Strom- und Wärmeerzeugung Slowakische Republik, 11-15.03.2013 Biogas und Biomasse zur Strom- und Wärmeerzeugung Slowakische Republik, 11-15.03.2013 Blockheizkraftwerk (BHKW) und Gasaufbereitungstechnik Dreyer & Bosse Kraftwerke GmbH, Streßelfeld 1, 29475 Gorleben,

Mehr

Zukunft der Energien

Zukunft der Energien ZukunftderEnergien Thema: PotentialderBiogastechnologie von ThomasVössing,TUDortmund Dezember2008 Abstract: Die zunehmende weltweite Energieknappheit stellt immer mehr die Frage in den Raum, wie der EnergieverbrauchderwachsendenWeltgesellschaftgestilltwerdenkann.EineMöglichkeitist,dasin

Mehr

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg Einfach der natürliche Weg Stellen Sie sich eine Temperatur steuernde Kühlbalkenlösung vor, bei der Kühlung und Heizung gleichsam

Mehr

Biogas MDE-Gasmotor. Gasmotor-BHKW

Biogas MDE-Gasmotor. Gasmotor-BHKW Abbildung: BHKW-Aggregat mit n in Reihe und 192 kw el Funktionsprinzip: Das Gasmotor-Blockheizkraftwerk arbeitet nach dem Prinzip des aufgeladenen Gas-Otto- s. Es werden speziell für den Biogasbetrieb

Mehr

Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen.

Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen. Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen. 02 Inhalt Was ist eine Wärmepumpe? Wie funktioniert die Wärmepumpe? Die Ökobilanz Die unterschiedlichen Wärmeträger Die Kosten Die Förderung

Mehr

Funktion einer Biogasanlage. Ein Vortrag von Christian Melang & Alexander Pledl

Funktion einer Biogasanlage. Ein Vortrag von Christian Melang & Alexander Pledl Funktion einer Biogasanlage Ein Vortrag von Christian Melang & Alexander Pledl Energiehaushalt der Erde - hoher Verbrauch auf der ganzen Welt - größtenteils mit fossilen Brennstoffen erzeugte Energie (Problem)

Mehr

Biogasreinigung mit Aktivkohlen von CarboTech. Essen, Oktober 2011

Biogasreinigung mit Aktivkohlen von CarboTech. Essen, Oktober 2011 Biogasreinigung mit Aktivkohlen von CarboTech Essen, Oktober 2011 Inhalt 1 Vorstellung der CarboTech AC GmbH 2 Grundlagen Was sind Formaldehyd und Schwefelwasserstoff? Entstehung und Auswirkungen auf Technik

Mehr

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden!

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Nutzen Sie Ihre Energie doppelt. Erzeugen Sie mit unserem Strom und Wärme gleichzeitig. RMB /Energie GmbH RMB/Energie denkt weiter. Seien Sie dabei Bildquelle:

Mehr

Untersuchungen zum Vorkommen von Clostridium botulinum und Botulinum-Toxin in Gärresten von Biogasanlagen

Untersuchungen zum Vorkommen von Clostridium botulinum und Botulinum-Toxin in Gärresten von Biogasanlagen Untersuchungen zum Vorkommen von Clostridium botulinum und Botulinum-Toxin in Gärresten von Biogasanlagen Hannover, den 30.11.11 Agenda 1. Vorstellung der Aktivitäten der EWE 2. Biogasanlagen der EWE 3.

Mehr

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten Remeha HRe - Kessel ZERTIFIZIERT Z E R T I F I Z I E R T Technische Daten Remeha HRe - Kessel 100 % Kondensationskraftwerk 64 % 36 % Stromerzeugende Heizung Erdgas 100 % 57 % 51 % 6 % Verluste 70 % 13

Mehr

Top Technik. VITOMAX 200 Abhitzekessel für die Heißwasser- bzw. Dampferzeugung. Abhitzekessel nutzen die Wärme von Abgasen aus Verbrennungsprozessen

Top Technik. VITOMAX 200 Abhitzekessel für die Heißwasser- bzw. Dampferzeugung. Abhitzekessel nutzen die Wärme von Abgasen aus Verbrennungsprozessen Top Technik VITOMAX 200 Abhitzekessel für die Heißwasser- bzw. Dampferzeugung Abhitzekessel nutzen die Wärme von Abgasen aus Verbrennungsprozessen oder von heißen Abluftströmen aus industriellen Prozessen

Mehr

Nur für Heizöl EL schwefelarm! Hoval UltraOil Öl-Kessel mit Brennwerttechnik für maximale Energie-Effizienz.

Nur für Heizöl EL schwefelarm! Hoval UltraOil Öl-Kessel mit Brennwerttechnik für maximale Energie-Effizienz. Nur für Heizöl EL schwefelarm! Hoval UltraOil Öl-Kessel mit Brennwerttechnik für maximale Energie-Effizienz. Wärmekomfort heute und eine gesicherte Zukunft für unsere Kinder und Enkelkinder schließen sich

Mehr

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOLIGNO 100-S Typ VL1B Holzvergaserkessel für Scheitholzlänge von 45 bis 50 cm 5/2013 Vitoligno 100-S,

Mehr

UNTEROFFIZIER VEREINIGUNG HAMBÜHREN E.V. www.unteroffizier-vereinigung-hambuehren.com

UNTEROFFIZIER VEREINIGUNG HAMBÜHREN E.V. www.unteroffizier-vereinigung-hambuehren.com UNTEROFFIZIER VEREINIGUNG HAMBÜHREN E.V. www.unteroffizier-vereinigung-hambuehren.com Horst Zuther P r e s s e w a r t Besichtigung der Biogasanlage in Hambühren 1 Unser Kamerad Winfried Hölter hat uns

Mehr

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung SOLAR HOLZ WÄRMEPUMPEN ÖL/GAS-BRENNWERTKESSEL Naneo G A S - B R E N N W E R T - W A N D K E S S E L EASYLIFE Der Kern der Brennwerttechnik >> Optimierte Funktionen und Ausrüstungen >> Ein Leistungskonzentrat

Mehr

Verfahrenstechnische Konzepte für kleine Biogasanlagen

Verfahrenstechnische Konzepte für kleine Biogasanlagen Verfahrenstechnische Konzepte für kleine Biogasanlagen Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie Fachtagung Hohenheim 0 1 Biogasforschung in Hohenheim Hohenheimer Biogasertragstest 3x129 Kolbenprober

Mehr

Energiemanagement in einer Holzverarbeitungsanlage mit angeschlossener Biogasanlage

Energiemanagement in einer Holzverarbeitungsanlage mit angeschlossener Biogasanlage Energiemanagement in einer Holzverarbeitungsanlage mit angeschlossener Biogasanlage Die Firma Dietz Automation & Umwelttechnik ist ein seit 1997 im Bereich der Automatisierungstechnik arbeitendes Unternehmen.

Mehr

Energie effizient ernten! Die N E ST-Gruppe. Sven Nefigmann N E ST Neue Energie Steinfurt. www.n-e-st.de

Energie effizient ernten! Die N E ST-Gruppe. Sven Nefigmann N E ST Neue Energie Steinfurt. www.n-e-st.de Die N E ST-Gruppe Sven Nefigmann N E ST Neue Energie Steinfurt www.n-e-st.de Die N E ST-Gruppe und ihre Partner Entstehung der N E ST 2001: 2005: 2007: 2009: 2010: Gründung der Windpark Hollich GmbH &

Mehr

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM BEKO HAT DAS UMFASSENDE TROCKNER-PROGRAMM DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR JEDE AUFGABE BEKO ist weltweit bekannt für innovative, lösungsorientierte Druckluft-Technik kundennah bietet

Mehr

3 / 3. Biogasanlagen für die Landwirtschaft. Planung Realisierung Inbetriebnahme Betrieb Service

3 / 3. Biogasanlagen für die Landwirtschaft. Planung Realisierung Inbetriebnahme Betrieb Service 3 / 3 Biogasanlagen für die Landwirtschaft Planung Realisierung Inbetriebnahme Betrieb Service ++ Wegen der vielfältigen ökonomischen und ökologischen Vorteile schaffen sich viele Landwirte mit einer Biogasanlage

Mehr

Elektrische und thermische Energie aus Biogas: Potentiale, Anwendungen und Chancen

Elektrische und thermische Energie aus Biogas: Potentiale, Anwendungen und Chancen Elektrische und thermische Energie aus Biogas: Potentiale, Anwendungen und Chancen Referent: Dipl.-Kfm. Martin Becker VINI Seminar am 18.04.2008 (1) Kurzdarstellung der SES (2) Herstellung von Biogas (3)

Mehr

Heat Recovery Solutions

Heat Recovery Solutions Strom aus Abwärme: Clean Cycle* ORC-Systeme die Technik und ihre wirtschaftliche Anwendung * Trademark of General Electric Company GE s Gas Engines Power Generation Jenbacher, Waukesha Gas Compression

Mehr

MEHRFAMILIENHÄUSER UND BÜROS INDUSTRIE UND GEWERBE. Strom und Wärme aus derselben Anlage. Von der Abwärme zur wertvollen Energie

MEHRFAMILIENHÄUSER UND BÜROS INDUSTRIE UND GEWERBE. Strom und Wärme aus derselben Anlage. Von der Abwärme zur wertvollen Energie MEHRFAMILIENHÄUSER UND BÜROS Strom und Wärme aus derselben Anlage INDUSTRIE UND GEWERBE Von der Abwärme zur wertvollen Energie ENEFCOGEN GREEN die neue Art der Wärme-Kraft-Kopplung (Wärme- und Stromerzeugung

Mehr

09.10.2012. Einsatzbeispiele von Mini-BHKW mit 15 und 20 kwel Helmut M. Barsties, EC - Power A/S. Seite 1

09.10.2012. Einsatzbeispiele von Mini-BHKW mit 15 und 20 kwel Helmut M. Barsties, EC - Power A/S. Seite 1 Einsatzbeispiele von Mini-BHKW mit 15 und 20 kwel Helmut M. Barsties, EC - Power A/S Seite 1 1 AGENDA Einordnung von Mini-BHKW Effizienz Wirtschaftlichkeit Eigenerzeugung im Vergleich zum Netzbezug Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Mehr

Energieeinsparungenam. schweinehaltenden Betrieb. Martin Kaufmann Schweineberatung Steiermark, LK STMK

Energieeinsparungenam. schweinehaltenden Betrieb. Martin Kaufmann Schweineberatung Steiermark, LK STMK Am Tieberhof 31 A-8200 Gleisdorf Tel. +43 (0) 3112/7737 Fax +43 (0) 3112/7737-8047 Energieeinsparungenam schweinehaltenden Betrieb Martin Kaufmann Schweineberatung Steiermark, LK STMK Übersicht Energieverbrauch

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

BIOGAS. Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung... 3. 2. Funktion einer Biogasanlage (Nassfermentationsanlage)... 4. 3. Entstehung von Biogas...

BIOGAS. Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung... 3. 2. Funktion einer Biogasanlage (Nassfermentationsanlage)... 4. 3. Entstehung von Biogas... BIOGAS INFOMAPPE 1 BIOGAS Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Funktion einer Biogasanlage (Nassfermentationsanlage)... 4 3. Entstehung von Biogas... 5 4. Einbringsysteme und Rührtechnik... 6 5. Vergütung

Mehr

EAF. Holzvergasungs-Kraftwerke. Ökoenergie aus Holz. Innovation. Umwelt. Natur. Die neueste Generation der Holzgastechnologie.

EAF. Holzvergasungs-Kraftwerke. Ökoenergie aus Holz. Innovation. Umwelt. Natur. Die neueste Generation der Holzgastechnologie. EAF Holzvergasungs-Kraftwerke Ökoenergie aus Holz Innovation. Umwelt. Natur. Die neueste Generation der Holzgastechnologie. Die Ausgangssituation Nach der verheerenden Katastrophe in Fukushima hat die

Mehr

UDR-Systems: Repowering

UDR-Systems: Repowering 800 kw 700 kw 600 kw 500 kw 400 kw 300 kw 200 kw Bis zu 30 % mehr Leistung 100 kw -Systems: Repowering Mehr Leistung, mehr Effizienz durch Repowering bestehender Biogasanlagen Konventionell Altbestand

Mehr

Runenburg hostet grün im datadock

Runenburg hostet grün im datadock Runenburg hostet grün im datadock var lsjquery = jquery; lsjquery(document).ready(function() { if(typeof lsjquery.fn.layerslider == "undefined") { lsshownotice('layerslider_1','jquery'); } else { lsjquery("#layerslider_1").layerslider({navprevnext:

Mehr

Kosten sparen durch richtiges Heizen. Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative

Kosten sparen durch richtiges Heizen. Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative Kosten sparen durch richtiges Heizen Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative Die Heizung verschlingt am meisten Energieverbrauch im Privathaus Das System Wärmepumpe... Was

Mehr

Biogasanlagen. Biogasanlage zur Verwertung von Speiseresten. GBU mbh D-64625 Bensheim Wiesenstraße 5 Tel. 06251/8 01-0.

Biogasanlagen. Biogasanlage zur Verwertung von Speiseresten. GBU mbh D-64625 Bensheim Wiesenstraße 5 Tel. 06251/8 01-0. Abfallverwertungs- systeme Biogasanlagen Energietechnik Kältetechnik Biogasanlage zur Verwertung von Speiseresten GBU mbh D-64625 Bensheim Wiesenstraße 5 Tel. 06251/8 01-0. Fax 06251/8 01-18 Biogasanlage

Mehr

Der hydraulische Abgleich der Heizung

Der hydraulische Abgleich der Heizung Der hydraulische Abgleich der Heizung - Warum und welchen Nutzen bringt das? - Wer verlangt ihn? Warum soll ich das machen? Meine Heizung wird doch warm! Oder kann da doch etwas sein? Bei unserm Sohn oben

Mehr

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen Wirbelschicht auf die Spitze getrieben Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen 2 I 3 Leistungssteigerung durch Heizflächen Die Wirbelschicht ist ein häufig eingesetztes Verfahren

Mehr

Gas-Otto-BHKW Typ 6R20.1BO

Gas-Otto-BHKW Typ 6R20.1BO Schnell Motoren AG Gas-Otto-BHKW Typ 6R2.1BO Elektrischer Wirkungsgrad emissionsoptimiert DLG-Prüfbericht 6133 F Kurzbeschreibung Hersteller/Anmelder Schnell Motoren AG Hugo-Schrott-Straße 6 D-88279 Amtzell

Mehr

Gute Ideen sind einfach:

Gute Ideen sind einfach: SWE Wärme compact Gute Ideen sind einfach: Ihre neue Heizung von uns realisiert. Der Heizvorteil für Clevere. SWEWärme compact : Ihr Heizvorteil Wir investieren in Ihre neue Heizung. Eine neue Heizung

Mehr

Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf!

Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf! Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf! Nachhaltig saubere Rohrleitungen, erhöhen ebenfalls die Energieeffizienz! Gründung November 2011 Mitarbeiter 4 Niederlassung

Mehr

Laboratorium für Kältetechnik

Laboratorium für Kältetechnik Laboratorium für Kältetechnik TÜV SÜD Industrie Service Center of Competence für Kälte- und Klimatechnik (IS-TAK02-MUC) Ridlerstr. 65 D-80339 München Tel.: +49 89 5190-3165 Fax: +49 89 5155-1069 E-mail:

Mehr

Projektdarstellung 2G BHKW

Projektdarstellung 2G BHKW Projektdarstellung 2G BHKW Gliederung BHKW Aufstellmöglichkeiten Maschinenhaus Containeranlagen Betonschallhauben Anwendungsmöglichkeiten BHKW mit Abhitzekessel für Dampf BHKW mit Heißwasseranlagen Sicherheitstechnik

Mehr

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW * Förderung bis 31.12.2015 gefördert von Pfalzgas GmbH Bis zu 3.000 Euro Zuschuss* BHK Erzeugen Sie Strom und Wärme selbst Das Erdgas-Blockheizkraftwerk:

Mehr

Überblick über Abwärmekonzepte für Biogasanlagen

Überblick über Abwärmekonzepte für Biogasanlagen Überblick über Abwärmekonzepte für Biogasanlagen Seminar zur Abwärmenutzung von Biogasanlagen 06.03.2013 Dominik Rutz, Rita Mergner WIP Renewable Energies Sylvensteinstr. 2 81369 München Hintergrundinformation

Mehr

HIER! ERDGAS / BIOGAS IST. Lassen Sie sich jetzt an das Erdgasnetz anschliessen und sparen Sie! Ihre Energiequelle

HIER! ERDGAS / BIOGAS IST. Lassen Sie sich jetzt an das Erdgasnetz anschliessen und sparen Sie! Ihre Energiequelle ERDGAS / BIOGAS IST HIER! Lassen Sie sich jetzt an das Erdgasnetz anschliessen und sparen Sie! > > Deckt Ihren Energiebedarf > > Ermöglicht viel Komfort und Freiheit > > Schont die Umwelt > > Ist kompatibel

Mehr

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Die stromerzeugende Heizung für Ihr Eigenheim 2 Süwag MeinKraftwerk Süwag MeinKraftwerk 3 Werden Sie ihr eigener Energieversorger Starten Sie jetzt die

Mehr

Recycling von Klärschlamm: Pyrolyse. of sewage sludges: pyrolysis.

Recycling von Klärschlamm: Pyrolyse. of sewage sludges: pyrolysis. 1 Recycling von Klärschlamm: Pyrolyse. of sewage sludges: pyrolysis. Nährstoffe wie Kohlenstoff und Stickstoff werden in der herkömmlichen Abwasserbehandlung in CO 2 und N 2 umgewandelt. Sie gehen damit

Mehr

Kraft-Wärme-Kälte-Erzeugung mit Biogas. Bernd Hebenstreit

Kraft-Wärme-Kälte-Erzeugung mit Biogas. Bernd Hebenstreit Kraft-Wärme-Kälte-Erzeugung mit Biogas Bernd Hebenstreit Gliederung - Vorstellung EAW - WEGRA - Grundlagen - Kälteanwendungen - Praxisbeispiele Location Hamburg Berlin Thüringen Dortmund Frankfurt Westenfeld

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW ENERGIEKRAFTPAKETE Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW Unser Angebot WÄRME+ MINI-BHKW Die moderne Versorgungslösung für größere Immobilien. Der Einsatz eines Mini-BHKW

Mehr

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke dataprofit Lösung Virtuelles Kraftwerk A 3 Wissenschaftsdialog Energie Reinhard Dietrich Dipl. Inf. Univ. Leiter Technik & Entwicklung dataprofit GmbH

Mehr

Hochdruck-Plungerpumpen für Schneidanwendungen

Hochdruck-Plungerpumpen für Schneidanwendungen Hochdruck-Plungerpumpen für Schneidanwendungen www.hammelmann.com Hochdruck-Plungerpumpen Allgemeine Technik Hammelmann-Pumpen mit 3, oder 7 Plungern basieren auf bewährte und ausgereifte Komponenten und

Mehr

Automatisieren mit Varius

Automatisieren mit Varius Automatisieren mit Innovativ und individuell PROCON ist Ihr Spezialist für die Überwachung, Steuerung und Automatisierung von Produktionsanlagen im Bereich des Widerstandsschweißens und elektrischen Wärmens.

Mehr

Selbstanpassende Software zur Steuerung von Biogasanlagen

Selbstanpassende Software zur Steuerung von Biogasanlagen Selbstanpassende Software zur Steuerung von Biogasanlagen Funktionsweise Biogasanlage Gas Fackel Reaktor Biogasgülle Nachgärbehälter Prozesswärme Überschußgas Gaslager Gaswäsche Vorlagebehälter Nachwachsende

Mehr

Automatisierung aus einer Hand Anlagenmodernisierung aus einer Hand. TAR Automation GmbH

Automatisierung aus einer Hand Anlagenmodernisierung aus einer Hand. TAR Automation GmbH Motion Motion Control Control System System Automatisierung aus einer Hand Anlagenmodernisierung aus einer Hand TAR Automation GmbH Wir über uns Spezialisten für die Bewegungsautomation Profitieren Sie

Mehr

Nachwachsenden Rohstoffen im Energiepark BürstadtB

Nachwachsenden Rohstoffen im Energiepark BürstadtB Vergärung rung von Abfällen und Nachwachsenden Rohstoffen im Energiepark BürstadtB Prof. Dr. Thomas HügleH Demetrion AG Folie1 Bioabfallanlage nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) Nr. 8.6 Sp.2 lit.

Mehr

KAS KOMMISSION FÜR ANLAGENSICHERHEIT. Merkblatt. Anforderungen an die zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung - insbesondere Fackel - von Biogasanlagen

KAS KOMMISSION FÜR ANLAGENSICHERHEIT. Merkblatt. Anforderungen an die zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung - insbesondere Fackel - von Biogasanlagen KAS KOMMISSION FÜR ANLAGENSICHERHEIT beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Merkblatt Anforderungen an die zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung - insbesondere Fackel - von

Mehr

Automatisierte Pfannenfeuer für Stahlpfannen und Verteiler in der Stahlindustrie

Automatisierte Pfannenfeuer für Stahlpfannen und Verteiler in der Stahlindustrie Automatisierte Pfannenfeuer für Stahlpfannen und Verteiler in der Stahlindustrie I.M. Afanasiev (Techcom GmbH) Derzeit werden in der Mehrheit der metallurgischen Unternehmen aus den Stahlschmelzaggregaten

Mehr

SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES

SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER Biogas HUESKER HUESKER und HUESKER Gülle HUESKER HUES Doppelmembrandach Das COVERTEC Doppelmembrandach ist ein innovativ entwickeltes Dachsystem in Premiumqualität für die Biogasindustrie.

Mehr

Praxiserfahrungen beim Einsatz von Sensoren zur Anlagenüberwachung

Praxiserfahrungen beim Einsatz von Sensoren zur Anlagenüberwachung Praxiserfahrungen beim Einsatz von Sensoren zur Anlagenüberwachung wer sind wir gustav-meyer-allee 25 geb. 12, 13355 berlin 3 Geschäftsführer + 10 Angestellte (keine gewerblichen Mitarbeiter) Ausgründung

Mehr

the comfort innovators

the comfort innovators the comfort innovators! Damit Sie zukünftig Schwankende Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien Methonisierung o o + - h h Wasserstoff h h h c h h Elektrolyse Wasserstoff Methan Wasserstoff Erdgasnetz

Mehr

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m.

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m. Zur direkten Veröffentlichung Chemie-Tauchpumpe GVSO: Sicherer Einsatz bei Hochdruck- und Hochtemperaturanwendungen Wiesbaden, Juni 2015. Die Chemie-Tauchpumpe GVSO der FRIATEC AG - kommt bei der Förderung

Mehr

Verlässlichkeit von Messtechnik in Biogasanlagen und Maßnahmen zur Gewährleistung einer hohen Datenqualität

Verlässlichkeit von Messtechnik in Biogasanlagen und Maßnahmen zur Gewährleistung einer hohen Datenqualität Verlässlichkeit von Messtechnik in Biogasanlagen und Maßnahmen zur Gewährleistung einer hohen Datenqualität Dipl.-Ing.agr. Hendrik Keitlinghaus, Keitlinghaus Umweltservice Jahrestagung 2011 des Fachverbandes

Mehr

DairyFeed J E130 DairyFeed J E150. Lämmertränken damit die Kleinen groß und stark werden. GEA Milking & Cooling WestfaliaSurge

DairyFeed J E130 DairyFeed J E150. Lämmertränken damit die Kleinen groß und stark werden. GEA Milking & Cooling WestfaliaSurge DairyFeed J E130 DairyFeed J E150 Lämmertränken damit die Kleinen groß und stark werden. GEA Milking & Cooling WestfaliaSurge engineering for a better world GEA Farm Technologies Tiergerechte Fütterung

Mehr

ENERGIEGEWINNUNG AUS GÜLLE, MIST, RESTSTOFFEN UND ENERGIEPFLANZEN IST FÜR VIELE LANDWIRTSCHAFTLICHE BETRIEBE, ABFALLENTSORGUNGSUNTERNEHMEN UND

ENERGIEGEWINNUNG AUS GÜLLE, MIST, RESTSTOFFEN UND ENERGIEPFLANZEN IST FÜR VIELE LANDWIRTSCHAFTLICHE BETRIEBE, ABFALLENTSORGUNGSUNTERNEHMEN UND BIOGASANLAGEN ENERGIEGEWINNUNG AUS GÜLLE, MIST, RESTSTOFFEN UND ENERGIEPFLANZEN IST FÜR VIELE LANDWIRTSCHAFTLICHE BETRIEBE, ABFALLENTSORGUNGSUNTERNEHMEN UND KOMMUNEN EINE LOHNENSWERTE INVESTITION, DIE

Mehr

Herzlich Willkommen! Danny Martin Ruhnke Oventrop GmbH & Co. KG

Herzlich Willkommen! Danny Martin Ruhnke Oventrop GmbH & Co. KG Herzlich Willkommen! Danny Martin Ruhnke Oventrop GmbH & Co. KG Produkte für effiziente, einwandfrei funktionierende Systeme Systeme für hygienische Trinkwassererwärmung und -Verteilung Optimieren von

Mehr

Energieeffiziente Pumpensysteme Kosteneinsparpotentiale

Energieeffiziente Pumpensysteme Kosteneinsparpotentiale Energieeffiziente Pumpensysteme Kosteneinsparpotentiale 2 Energieeffiziente Pumpensysteme Verwendung von Strom in Industrie & Gewerbe Stromverbrauch der Bereiche Industrie & Gewerbe: 32% des Endenergieverbrauchs

Mehr

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS GA-m MOBILES GASANALYSEGERÄT COMBIMASS GA-m/ GA-e Binder liefert bereits seit Jahrzehnten an führende Anlagenbauer innovative Systeme

Mehr

6 Energiebilanz am 4-Takt-Dieselmotor

6 Energiebilanz am 4-Takt-Dieselmotor 33 6 Energiebilanz am 4-Takt-Dieselmotor Einem Motor wird Energie in Form von Brennstoff zugeführt. Indem man die Brennstoffmenge misst und den Energiegehalt des Brennstoffs (Heizwert) bestimmt, kann man

Mehr

Applikationsbericht. Kaltgang-Einhausung im Rechenzentrum Das clevere Konzept, Energie optimal zu nutzen

Applikationsbericht. Kaltgang-Einhausung im Rechenzentrum Das clevere Konzept, Energie optimal zu nutzen Applikationsbericht Kaltgang-Einhausung im Rechenzentrum Das clevere Konzept, Energie optimal zu nutzen Die Wärmelasten in Rechenzentren steigen stetig an, wobei die Raumklimatisierung erfahrungsgemäss

Mehr

Zustandsüberwachung von Anlagenkomponenten und der Anlage mit Prozessmesstechnik und -automatisierung

Zustandsüberwachung von Anlagenkomponenten und der Anlage mit Prozessmesstechnik und -automatisierung Zustandsüberwachung von Anlagenkomponenten und der Anlage mit Prozessmesstechnik und -automatisierung Fachtagung "Prozessmesstechnik an Biogasanlagen, 25. und 26. März 2014 in Leipzig siemens.com/answers

Mehr

Kraft-Wärme-Kopplung für Industrie & Gewerbe

Kraft-Wärme-Kopplung für Industrie & Gewerbe Kraft-Wärme-Kopplung für Industrie & Gewerbe Im Internet: www.kwk-sachsen.de Energiekosten um bis zu 30% senken Mit Kraft-Wärme-Kopplung lassen sich trotz stetig steigender Strompreise Kosten nachhaltig

Mehr

Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb

Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb Sonnenwärme aus dem Erdreich Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb Zürich, 30. August 2010 - In Esslingen im Kanton Zürich wird Anfang September 2010 das erste Bürogebäude in der Schweiz mit

Mehr

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Seite 1 Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Prof. Dr. Hanspeter Eicher VR Präsident Dr. Eicher + Pauli AG Seite 2 Was ist smarte Gebäudetechnik?. Smarte Gebäudetechnik genügt folgenden

Mehr

Chemische Verbrennung

Chemische Verbrennung Christopher Rank Sommerakademie Salem 2008 Gliederung Die chemische Definition Voraussetzungen sgeschwindigkeit Exotherme Reaktion Reaktionsenthalpie Heizwert Redoxreaktionen Bohrsches Atommodell s Elektrochemie:

Mehr

Manpower StaffPool-Fachtagung

Manpower StaffPool-Fachtagung Manpower StaffPool-Fachtagung 9. Mai 2012 JURAworld of Coffee, 4626 Niederbuchsiten Tagesthema: Nachhaltigkeit Franz Baumann, Stv. Geschäftsführer Ökostrom Schweiz INHALT Genossenschaft Ökostrom Schweiz

Mehr

Blockheizkraftwerk für Wärme und Strom

Blockheizkraftwerk für Wärme und Strom Blockheizkraftwerk für Wärme und Strom Was ist eine BHKW Einheit? Mit der selbstständigen BHKW Einheit werden Wärmeenergie und elektrische Energie gleichzeitig erzeugt. Die BHKW Einheit ermöglicht dem

Mehr

Biogasanlagen. Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München. Kompetenzzentrum Biogasanlagen

Biogasanlagen. Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München. Kompetenzzentrum Biogasanlagen Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München Kompetenzzentrum Biogasanlagen TÜV SÜD Industrie Service GmbH, IS-TAF-MUC Volker Schulz 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 Seite 1 Häufigste

Mehr

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server Die front to back Luftführung im Server Die meisten Server arbeiten nach dem Prinzip der front to back Luftführung. Der Server erzeugt hier, mit den internen Lüftern, einen Unterdruck und im rückwärtigen

Mehr

CKW VoltControl. Strom und Kosten sparen

CKW VoltControl. Strom und Kosten sparen CKW VoltControl Strom und Kosten sparen Profitieren Sie von Strom- und Kosteneinsparungen Spannungsschwankungen von 207 bis 253 Volt sind im Stromnetz üblich. Sie haben zwar keinen Einfluss auf die Funktions

Mehr

Das SNCR-Verfahren - Verfahrenstechnische Grundlagen

Das SNCR-Verfahren - Verfahrenstechnische Grundlagen Das SNCR-Verfahren - Verfahrenstechnische Grundlagen Bernd von der Heide Bei der selektiven nichtkatalytischen Reduktion (SNCR) von Stickoxiden werden Reduktionsmittel in wässriger Lösung (Ammoniakwasser,

Mehr

SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM

SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM In diesem Kapitel werden kurz einige wichtige Begriffe definiert. Ebenso wird das Beheizen von Anlagen mit Dampf im Vakuumbereich beschrieben. Im Sprachgebrauch

Mehr

Leistungsbeschreibung Große Revision für Gasmotoren

Leistungsbeschreibung Große Revision für Gasmotoren Leistungsbeschreibung Große Revision für Gasmotoren 1. Vorbereitungen vor Ort 1.1 Inspektion SOLL/IST - Vergleich der Motor-/Aggregatdaten im Zusammenspiel mit den Aggregat- oder Anlagenkomponenten an

Mehr

Numerische Auslegung und CFD-Simulation einer Anlage zur Nutzung biogener Energieträger in Brennstoffzellen

Numerische Auslegung und CFD-Simulation einer Anlage zur Nutzung biogener Energieträger in Brennstoffzellen Numerische Auslegung und CFD-Simulation einer Anlage zur Nutzung biogener Energieträger in Brennstoffzellen Dr. Wolfram Heineken, Dipl.-Ing. T. Birth Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung

Mehr

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung Herzlich Willkommen Die richtige Heizung Moderne, innovative Heizsysteme Aktiver Klimaschutz aktive Kostenreduzierung Ihr Referent Gerd Schallenmüller ReSys AG/Paradigma Kompetenzzentrum für regenerative

Mehr

Diagramm: Ertragsminderung bei Abweichung von der Südrichtung

Diagramm: Ertragsminderung bei Abweichung von der Südrichtung Warmwasserbereitung, Warmwassererwärmung Auf dieser Seite Quelle: http://www.energiesparhaus.at/energie/warmwasser.htm finden Sie alles zum Thema Warmwasserbereitung. Welche Möglichkeiten sind energiesparend,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 2

Inhaltsverzeichnis. Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Konstruktionsbeschreibung...1 3 Berechnungsgrundlagen...2 4 Randbedingungen für die Berechnung... 4 5 Berechnungsergebnisse...4 6 Ergebnisinterpretation... 5 7 Zusammenfassung...

Mehr

Wie Kraft-Wärme-Kopplung Energie und Kosten spart. Dipl.-Ing.(FH) S. Hemmers

Wie Kraft-Wärme-Kopplung Energie und Kosten spart. Dipl.-Ing.(FH) S. Hemmers Wie Kraft-Wärme-Kopplung Energie und Kosten spart Dipl.-Ing.(FH) S. Hemmers Gliederung Das Bundeswehrdienstleistungszentrum Auftrag des Technischen Gebäudemanagements Wärmeerzeugung in Kasernen Die Marinetechnikschule

Mehr

Arbeitsgebiet Energietechnik

Arbeitsgebiet Energietechnik Arbeitsgebiet Energietechnik 2 Strom und Wärme schlüsselfertig. Sie wissen, wie man Anlagen betreibt. Wir wissen, wie man sie plant und baut. Gemeinsam realisieren wir starke Lösungen. Als Generalunternehmer

Mehr

PIPELINES IN BESTFORM

PIPELINES IN BESTFORM PIPELINES IN BESTFORM 2 PIPELINES IN BESTFORM DER PIPELINE-SERVICE Kompromisslose Sicherheit. Zuverlässige Qualität. Einsatz ohne Grenzen. Die sichere Funktion und eine konsequente Wartung sind die entscheidend

Mehr