Backup. Strategien für den Schulserver. Thomas Kraler 2017

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Backup. Strategien für den Schulserver. Thomas Kraler 2017"

Transkript

1 Backup Strategien für den Schulserver Thomas Kraler 2017

2 Backup Gefahren? Hardware-Defekt Raid-System ist kein Ersatz für ein Backup! Probleme Betriebssystem (ungünstiger Stromausfall, ) Daten wurden gelöscht Cryptoviren Daten wurden verschlüsselt Blitzschlag, Feuer, Wasserschaden, Diebstahl, Desaster Recovery Wiederherstellung einzelner Dateien

3 Cryptoviren Virus wird im Kontext des Users ausgeführt verschlüsselt alle Daten auf die der User schreibenden Zugang hat Persönliches Laufwerk Tauschlaufwerk der Lehrer Tauschlaufwerk der Schüler lokal eingebundene Cloudspeicher (Google Drive, Onedrive, ) Virenscanner unzureichender Schutz Abhilfe: Betroffenen Rechner neu ausrollen Backup zurückspielen

4 Wie viel Backup brauche ich? Welche Daten liegen den Servern? Lehrer- Schülerdaten: Fotos, Projekte, Vorbereitungen, Direktions-, Verwaltungsdaten (Archivierungspflicht?) Datenbanken: Guthaben Drucker, Büchereidaten, Software: Lernprogramme, Lizenzserver, Erwartungshaltung Auswirkung bei Verlust? Aktualität des Backups? Anforderungen an das Backup Verantwortung!

5 Was wäre wenn? Serverausfall Auswirkung auf den Schulbetrieb? Auswirkung auf die Verwaltung? Zeitfenster für Wiederherstellung? Notfallplan? Redundanz? Replikation

6 Backup der Idealfall Tägliches Backup ausreichend lange zurück Desaster Recovery Backup räumlich getrennt Benachrichtigung: Erfolg/Fehlschlag Backup - Funktionsprüfung 2nd Backup Export zusätzlich zum normalen Backup

7 Backup Teilweises Backup (nur Daten) Vollbackup Sicherung enthält alle Daten Z.B. Export der Virtuellen Maschine Generationen Mehrere Vollbackups Z.B. jeden Sonntag + Mittwoch Inkrementelles Backup Vollbackup + Unterschiede zwischen den Folgesicherungen Differentielles Backup Vollbackup + Unterschied zum Vollbackup

8 Backup wohin? (Bandlaufwerk) Festplatte intern Festplatte extern (USB) Netzlaufwerk (NAS) ISCSI-Ziel (NAS)

9 Möglichkeiten Spezialsoftware Symantec Acronis Altaro Backup Veeam Bordmittel Windows Serversicherung Skripte - Robocopy & Co Export der VM

10 Altaro Speziell für Hyper-V und Vmware Installiert am Hyper-V Umfangreiche Funktionen Ziel: Festplatte, Freigaben, ISCI-Ziele Komprimierung Benachrichtigung zentrale Verwaltung Desaster Recovery File-Level Restore Support,.

11 Altaro Kaufvariante: 5 VM ca. 430 Maintenance ca. 100 /Jahr Kostenlose Variante für 2 virtuelle Maschinen Einschränkung: kein Dateilevel-Restore 4 Wochen zurück Wiederherstellung nur am gleichen Host

12

13

14

15

16 Windows Serversicherung + integriert (Server-Feature) wbadmin.exe + GUI + Kommandozeile Powershell Script + einfache Bedienung (Einrichtung, Zeitplan, Wiederherstellung) + keine zusätzlichen Kosten Teilsicherung, Vollsicherung, Desaster Recovery, inkrementelles Backup Ziele: Festplatten (intern, extern, ISCSI) und Freigabe - Freigabe: nur Einmalsicherungen - keine Mailbenachrichtigung

17 Windows Serversicherung Praxisbeispiel USB-Platte steckt am Hyper-V Virtueller Server bekommt eine Vhdx für die Sicherung Vhdx liegt physikalisch auf der USB-Platte Windows Serversicherung am virtuellen Server einrichten + einfach und billig - fällt die USB-HD aus Server startet nicht mehr - Datensicherheit - Geschwindigkeit (USB 2.0)

18 Vhdx befindet sich auf der USB-Festplatte

19 ACHTUNG: Größe der virtuellen Platte muss kleiner sein als die physische Platte!

20

21 Sicherung einrichten

22

23 Verfügbare Sicherungen

24 Sicherungs-Catalog löschen Alle Sicherungen auf 0 zurücksetzen

25 Wiederherstellung

26

27

28

29 ACHTUNG! Vor einem Export: Backupplatte aushängen! Server wird angehalten (kritisch) wenn die USB-Platte plötzlich fehlt die USB-Platte voll ist.

30 Mailbenachrichtigung Beispiel: Powershell-Script Aufgabenplanung startet Powershellskript Trigger = Ereignis oder Uhrzeit Skript liest Sicherung aus und schickt ein formatiertes Mail

31 Mailbenachrichtigung

32 Empfehlung Zusätzlich regelmäßiger Export der virtuellen Maschine! Ab Hyper-V 2012 R2 im laufenden Betrieb 2nd Backup schnelles Desaster Recovery

33 Diskussion Fragen Wünsche Anregungen

Desaster Recovery und mehr. Philip Rankers Product Manager

Desaster Recovery und mehr. Philip Rankers Product Manager Desaster Recovery und mehr Philip Rankers Product Manager Moderne Datensicherung Zuverlässig Schnell Flexibel DATENSICHERUNG AUF ein NAS DATENSICHERUNG VON einem NAS Datensicherung auf ein NAS Time Machine

Mehr

WINDOWS 10. Modul 3 Backup unter Windows

WINDOWS 10. Modul 3 Backup unter Windows WINDOWS 10 Modul 3 Backup unter Windows Grundlagen eines Backup Konzeptes... 2 Hardware vorbereiten... 5 Software... 6 Hardware... 8 Cloudspeicher... 9 Links... 10 13.03.2018 Francesco Falone Grundlagen

Mehr

IT- und Medientechnik

IT- und Medientechnik IT- und Medientechnik Vorlesung 6: 20.11.2017 Wintersemester 2017/2018 h_da, Lehrbeauftragter Teil 1: IT- und Medientechnik Themenübersicht der Vorlesung Hard- und Software Hardware: CPU, Speicher, Bus,

Mehr

Backup-Lösungen. Versionsvergleich NUR ACRONIS. Acronis Backup 12 Acronis Backup Advanced 11.7*

Backup-Lösungen. Versionsvergleich NUR ACRONIS. Acronis Backup 12 Acronis Backup Advanced 11.7* Backup-Lösungen Versionsvergleich Backup bezeichnet eine Produktfamilie aus Data Protection-Lösungen, die alle Unternehmensdaten abdecken ganz gleich, ob sie sich vor Ort, auf Remote- Systemen, in Private

Mehr

EXPERTS IN DATA STORAGE

EXPERTS IN DATA STORAGE EXPERTS IN DATA STORAGE Schnelle Systemwiederherstellung mit Cristie Was ist TBMR? TBMR bietet eine nahtlose TSM-Integration und ermöglicht die Wiederherstellung von Servern auf gleiche und geänderter

Mehr

Backup-Lösungen. Lizenzvergleich NUR ACRONIS. Acronis Backup 12 Acronis Backup Advanced 11.7*

Backup-Lösungen. Lizenzvergleich NUR ACRONIS. Acronis Backup 12 Acronis Backup Advanced 11.7* Backup-Lösungen Lizenzvergleich Acronis Backup bezeichnet eine Produktfamilie aus Data Protection-Lösungen, die alle Unternehmensdaten abdecken ganz gleich, ob sie sich vor Ort, auf Remote-Systemen, in

Mehr

Veeam V10 & DSGVO. Pascal SETHALER. Partner Manager

Veeam V10 & DSGVO. Pascal SETHALER. Partner Manager Veeam V10 & DSGVO Pascal SETHALER Partner Manager pascal.sethaler@veeam.com Was ist das Produkt/Service/die Lösung? Hybrid-Cloud Ressourcen / Cloud Services Veeam Availability: Ständige Verfügbarkeit Ihrer

Mehr

Veeam und Microsoft. Marco Horstmann System Engineer, Veeam

Veeam und Microsoft. Marco Horstmann System Engineer, Veeam Veeam und Microsoft Marco Horstmann System Engineer, Veeam Software marco.horstmann@veeam.com @marcohorstmann Windows Server 2016 Support Die vollständige und fortschrittliche Unterstützung von Veeam erschliesst

Mehr

Wichtige Aufgaben der Datenverwaltung & Systempflege

Wichtige Aufgaben der Datenverwaltung & Systempflege Wichtige Aufgaben der Datenverwaltung & Systempflege Teil II 21.09.2011 Heinz Cronimund 21.09.2011 / Cr Seite 1 Themen Teil II 1. Fazit und Ergänzung Teil I S. 3 - Ordnung auf der Festplatte - Reinigung

Mehr

Avantgarde Backup mit Acronis

Avantgarde Backup mit Acronis 1 von 40 26.03.2010 08:24 Avantgarde Backup mit Acronis der Systempartition der AVG mit Acronis True Image 11 Home Einleitung / Vorwort Wenn man Acronis True Image 11 Home auf einem Windows PC installiert

Mehr

Umstellung auf ein virtuelles Hochverfügbarkeitssystem und Migration eines Domänencontrollers. Timo Schrody POLY-TOOLS bennewart GmbH

Umstellung auf ein virtuelles Hochverfügbarkeitssystem und Migration eines Domänencontrollers. Timo Schrody POLY-TOOLS bennewart GmbH Umstellung auf ein virtuelles Hochverfügbarkeitssystem und Migration eines Domänencontrollers Timo Schrody POLY-TOOLS bennewart GmbH Auszubildender & Ausbildungsbetrieb Timo Schrody Geboren am **.**.19**

Mehr

Einfache Datensicherung für Personen, welche sich mit der Flugsimulation beschäftigen.

Einfache Datensicherung für Personen, welche sich mit der Flugsimulation beschäftigen. Einfache Datensicherung für Personen, welche sich mit der Flugsimulation beschäftigen. Backup erstellen: Maximal etwa 1 Stunde. Neuinstallation: Viele, viele Stunden und viel Frust. Autor: Max Knobel Ausgabe

Mehr

Daniel Melanchthon Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com. blogs.technet.com/dmelanchthon

Daniel Melanchthon Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com. blogs.technet.com/dmelanchthon Daniel Melanchthon Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com blogs.technet.com/dmelanchthon Agenda by Nicki Wruck Wiederherstellungsoptionen Wiederherstellen von Emails Wiederherstellung

Mehr

"Backup and Restore" unter Linux

Backup and Restore unter Linux "Backup and Restore" unter Linux A. Gredler 2.3.2008 / Linuxtage Chemnitz A. Gredler Backup and Restore CLT08 1 / 34 Gliederung 1 Einleitung 2 Klassische Probleme

Mehr

SWISS DATA PROTECTION

SWISS DATA PROTECTION SWISS DATA PROTECTION 100% Schweizer Backup. BACKUP ONE Backup ONE bietet sicheres Schweizer Onlinebackup für sensible Daten. Alle unsere Rechenzentren befinden sich ausschliesslich auf Schweizer Boden

Mehr

R-Drive Image 4.7 für Server & Desktops

R-Drive Image 4.7 für Server & Desktops Pressekontakt Markus Nerding presse@haage-partner.de www.haage-partner.de/presse HAAGE & PARTNER Computer GmbH Emser Straße 2 65195 Wiesbaden Deutschland Telefon: (0611) 710 926-00 Telefax: (0611) 710

Mehr

Paragon Festplatten Manager 2010 Corporate Solutions:

Paragon Festplatten Manager 2010 Corporate Solutions: Paragon Festplatten Manager 2010 Corporate Solutions: Festplatten Partitionierung Server Partition erstellen Partition erstellen (Expressmodus) Partition formatieren Partition löschen Partition wiederherstellen

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Datensicherheit und Backup

Datensicherheit und Backup Beratung Entwicklung Administration Hosting Datensicherheit und Backup Dipl.-Inform. Dominik Vallendor & Dipl.-Inform. Carl Thomas Witzenrath 25.05.2010 Tralios IT Dipl.-Inform. Dominik Vallendor und Dipl.-Inform.

Mehr

Backup Lizenzvergleich ÜBERSICHT

Backup Lizenzvergleich ÜBERSICHT Backup 12.5 vergleich ÜBERSICHT Acronis Backup 12.5 ist die weltweit einfachste und schnellste Backup- Lösung, die Daten auf 21 Plattformen sichern kann egal ob Ihre Daten auf lokalen oder Remote-Systemen,

Mehr

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Windows 7 / 8 Windows Server 2008/2008 R2 Windows Server 2012 /2012 R2 Microsoft Hyper-V Exchange Server 2010/2013 Sharepoint 2010

Mehr

TERRA CLOUD Backup. Verschlüsselte Datensicherung in die Cloud

TERRA CLOUD Backup. Verschlüsselte Datensicherung in die Cloud TERRA CLOUD Backup Verschlüsselte Datensicherung in die Cloud TERRA CLOUD Backup Zusammenspiel aus drei Komponenten Backup-Agent: Wird auf jedem zu sichernden Server installiert Portal: Zentrale Administration

Mehr

Regelmäßige Festplattenüberprüfung auf freien Speicherplatz

Regelmäßige Festplattenüberprüfung auf freien Speicherplatz Regelmäßige Festplattenüberprüfung auf freien Speicherplatz Du solltest in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob Deine Trägermaschine (Hyperv-1) genügend physischen Speicherplatz hat. Sollte der Speicherplatz

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr

Veeam Datenverfügbarkeit Sicherung, Wiederherstellung & Transparenz

Veeam Datenverfügbarkeit Sicherung, Wiederherstellung & Transparenz Veeam Datenverfügbarkeit Sicherung, Wiederherstellung & Transparenz Pascal SETHALER Partner Manager pascal.sethaler@veeam.com Die Verfügbarkeitslücke 24/7-Betrieb Keine Geduld mit Ausfallzeiten und Datenverlusten

Mehr

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE Haftungsausschluss Ich kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Garantie übernehmen. Auch für Fehler oder Schäden die aus den Übungen entstehen, übernehme ich keine

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials 3 Systemanforderungen 3 Unterstütze Systeme 3 NovaBACKUP Virtual Dashboard

Mehr

Backup Lizenzvergleich ÜBERSICHT

Backup Lizenzvergleich ÜBERSICHT Backup 12.5 vergleich ÜBERSICHT Acronis Backup 12.5 ist die weltweit einfachste und schnellste Backup- Lösung, die Daten auf 21 Plattformen sichern kann egal ob Ihre Daten auf lokalen oder Remote-Systemen,

Mehr

NovaBACKUP DataCenter 5.0. Screenshots

NovaBACKUP DataCenter 5.0. Screenshots Software-Architektur Software - Architektur Zentrale Management Konsole Zentrales Management Zentrale Datenbank - Was/Wann/Wo - Zeitpläne - Jobs Backup Client Backup Client Backup Client Backup Server

Mehr

Backup / Restore. Gedanken über die Vorbereitung auf den Daten-Gau

Backup / Restore. Gedanken über die Vorbereitung auf den Daten-Gau Backup / Restore Gedanken über die Vorbereitung auf den Daten-Gau Agenda Wozu Backup? Backup-Arten (technische Sicht) Sicherungsmedien Sicherungsstrategien Programme Abschlußgedanken Wozu Backup? Um Datensicherheit

Mehr

Inhalt. AltaroBackup Seite 1

Inhalt. AltaroBackup Seite 1 Vorbemerkung Inhalt Vorbemerkung... 2 Download von Altarobackup... 2 Starten der Altaro Installation... 3 Konfiguration des Backups... 5 Auswahl der zu sichernden virtuellen Maschinen (Select Hyper-v Guest

Mehr

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien DATENSICHERUNG / BACKUP Backupstrategien DATENSICHERUNG WAS IST WAS? Backup Ein Backup ist eine Sicherheitskopie von Daten für den Fall eines unerwarteten Verlusts Archivierung Aufbewahrung von Daten um

Mehr

Datensicherung bzw. Backup

Datensicherung bzw. Backup Datensicherung bzw. Backup Datensicherung bzw. Backup...1 1. Thema?...3 2. Warum Datensicherung (engl. Backup)?...3 2.1. Schutz vor Datenverlust...3 2.1.1. versehentlich gelöscht...4 2.1.2. versehenlich

Mehr

Hyper V unter Windows 10 benutzen

Hyper V unter Windows 10 benutzen Hyper V unter Windows 10 benutzen Virtualisierungslösungen Der Betrieb von virtuellen Computern gehört bereits seit geraumer Zeit zu einem wichtigen Einsatzgebiet moderner PC Systeme. Früher kamen dafür

Mehr

Backup und Archivierung

Backup und Archivierung REGIONALES RECHENZENTRUM ERLANGEN [ RRZE ] Backup und Archivierung Systemausbildung Grundlagen und Aspekte von Betriebssystemen und System-nahen Diensten Jürgen Beier, RRZE, 17.06.2015 Inhalt Was sind

Mehr

AdBackup Januar 2017 AdBackup 6.21 ist auf der Plattform Oodrive Vision sowie in Form des unabhängigen Produkts AdBackup Pro verfügbar

AdBackup Januar 2017 AdBackup 6.21 ist auf der Plattform Oodrive Vision sowie in Form des unabhängigen Produkts AdBackup Pro verfügbar AdBackup 6.21 - Januar 2017 AdBackup 6.21 ist auf der Plattform Oodrive Vision sowie in Form des unabhängigen Produkts AdBackup Pro verfügbar Seite 1 von 8 FUNKTIONSVERZEICHNIS 1. HYPER-V BACKUP UND GRANULARE

Mehr

Vergleichstabelle zwischen Paragon Festplatten Manager 2011 Suite und Paragon Festplatten Manager 11 Professional*

Vergleichstabelle zwischen Paragon Festplatten Manager 2011 Suite und Paragon Festplatten Manager 11 Professional* Vergleichstabelle zwischen Paragon Festplatten Manager 2011 Suite und Paragon Festplatten Manager 11 Professional* Funktion Festplatten Manager 2011 Suite Festplatten-Partitionierung Festplatten Manager

Mehr

Workshop Datensicherung mit Macrium Reflect

Workshop Datensicherung mit Macrium Reflect Workshop im Begegnungszentrum Baumgärtlihof, Horgen, am 5. und 7. April 2016 Seite 1 / 5 Workshop Datensicherung mit Macrium Reflect Workshop-Ziele Vermittlung des erforderlichen Wissens für die selbständige

Mehr

IntelliRestore Seedload und Notfallwiederherstellung

IntelliRestore Seedload und Notfallwiederherstellung IntelliRestore Datensicherung IntelliRestore Seedload und Notfallwiederherstellung Daten. Sichern. Online Vorwort Auch größere Datenmengen lassen sich für gewöhnlich schnell über den IntelliRestore SoftwareClient

Mehr

Datensicherung. Wer was wie wo warum? Brauche ich das??

Datensicherung. Wer was wie wo warum? Brauche ich das?? Datensicherung Wer was wie wo warum? Brauche ich das?? Hemmer Dienstleistungen Inhaber Otto Georg Hemmer ledig / in festen Händen / kinderlos wieder mit Katzen seit 1998 selbstständig in der IT und TK

Mehr

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber Wettbewerbsanalyse und unsere Wettbewerber September 2013 Wettbewerbsanalyse: für Windows und unsere größten Wettbewerber Wir haben unsere Konkurrenz genau unter die Lupe genommen und überprüft, wie wir

Mehr

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber Wettbewerbsanalyse und unsere Wettbewerber März 2014 Wettbewerbsanalyse: für Windows und unsere größten Wettbewerber Wir haben unsere Konkurrenz genau unter die Lupe genommen und überprüft, wie wir gegen

Mehr

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software MAXDATA Computer Produktinformation Highlights USB 3.0 mit bis zu 5GB/s Übertragungsrate Bootfähigkeit Integrierte Backup Software Robustes Aluminium Gehäuse MAXDATA b.drive Einsatzbereiche Systembackup

Mehr

Eine Data Domain für Testzwecke?

Eine Data Domain für Testzwecke? NetWorker - Tests Tip 7, Seite 1/53 Eine Data Domain für Testzwecke? 1. Allgemeines Ich glaube, mit Recht sagen zu können, daß mittlerweile jeder NetWorker Administrator weiß, was eine Data Domain (kurz:

Mehr

Datensicherung. PHIST IT Ing. Philipp Stadler <ps@phist.at>

Datensicherung. PHIST IT Ing. Philipp Stadler <ps@phist.at> PHIST IT Ing. Philipp Stadler Inhalt Wichtige Fragestellungen Verschiedene Datenspeicher Datenhaltung Tools-Vorstellung PHIST IT - Philipp Stadler 3 1. Welche Daten will ich sichern? reine

Mehr

Online Data Protection by 1solution AG

Online Data Protection by 1solution AG Online Data Protection by 1solution AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Was ist Online Data Protection... 3 Sicherheit... 3 Vorteile des ODP by 1solution AG verglichen zu herkömmlichen Backups...

Mehr

Sicherung Backup - Image

Sicherung Backup - Image Computeria vom 25. Januar 2018 Sicherung Backup - Image Einladung Sicherung Backup - Image Alle reden von Sicherung, Backup und Image, doch wer macht es regelmässig? Es gibt eine Lösung, die perfekt ist

Mehr

sou.matrixx Systemvoraussetzungen (Hardware- und Software-Anforderungen)

sou.matrixx Systemvoraussetzungen (Hardware- und Software-Anforderungen) sou.matrixx Systemvoraussetzungen (Hardware- und Software-Anforderungen) INHALTSVERZEICHNIS 1 Hardware-Anforderungen für eine sou.matrixx-applikation... 3 1.1 Server...3 1.1.1 Allgemeines zu Festplatten...3

Mehr

4 Einrichten von Windows

4 Einrichten von Windows Einrichten von Windows Containern 4 Einrichten von Windows Containern Prüfungsanforderungen von Microsoft: o Deploy Windows Containers o Manage Windows Containers Quelle: Microsoft Lernziele: Bereitstellen

Mehr

Automatisierte Installation der ESXi Hosts (z.b. für Disaster Recovery).

Automatisierte Installation der ESXi Hosts (z.b. für Disaster Recovery). 2 Automatisierte Installation Automatisierte Installation der ESXi Hosts (z.b. für Disaster Recovery). 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Automatisierte Installation Themen des Kapitels Übersicht automatisierte

Mehr

Oktober 9. Altaro Backup. Virtualschool.at. So richtest Du ein zuverlässiges Backupsystem ein

Oktober 9. Altaro Backup. Virtualschool.at. So richtest Du ein zuverlässiges Backupsystem ein Oktober 9 Altaro Backup 2012 So richtest Du ein zuverlässiges Backupsystem ein Virtualschool.at Vorbemerkung Inhalt Vorbemerkung... 2 Download von Altarobackup... 2 Starten der Altaro Installation... 3

Mehr

1. Erstellung eines Systemabbildes mit dem man den Ist-Softwarezustand des PCs wieder herstellen kann

1. Erstellung eines Systemabbildes mit dem man den Ist-Softwarezustand des PCs wieder herstellen kann Datensicherung und Imageerstellung mit Windows 10 Nicht nur wegen der Möglichkeit des Befalls durch Schadsoftware (Viren, Trojaner, Würmer, Malware, etc.) ist es ratsam eine Datensicherung zu erstellen.

Mehr

DATENSICHERUNG UND DATENWIEDERHERSTELLUNG

DATENSICHERUNG UND DATENWIEDERHERSTELLUNG DATENSICHERUNG UND DATENWIEDERHERSTELLUNG Inhalt 1 Die manuelle Datensicherung auf einen lokalen Speicher oder in die Cloud... 2 2 Die automatische Datensicherung auf einen lokalen Speicher oder in die

Mehr

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Sprecher: Jochen Pötter 1 Hinterfragen Sie den Umgang mit ihren virtuellen Maschinen Sichern Sie ihre virtuelle Umgebung? Wie schützen Sie aktuell ihre virtuelle

Mehr

Warum ist die Datensicherung so wichtig?

Warum ist die Datensicherung so wichtig? Datensicherung Warum ist die Datensicherung so wichtig? Daten sind allgegenwärtig - sie werden täglich in sehr großen Mengen erzeugt und gespeichert. Nach Einschätzung der IDC-Analysten beträgt das jährliche

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

WINDOWS 8 BETRIEBSSYSTEM

WINDOWS 8 BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 BETRIEBSSYSTEM Backup unter Windows 1 Einleitung... 2 1.1 Datenverlust... 2 1.1.1 Tipps für ein besseres System... 2 1.2 Grundlagen eines Backup-Konzepts... 2 1.3 Backup oder Synchronisation?...

Mehr

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6 best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda NetBackup 7.0 Networker 7.6 4/26/10 Seite 2

Mehr

Ein IT-Notfall während Sie auf Urlaub sind Albtraum oder Realität?

Ein IT-Notfall während Sie auf Urlaub sind Albtraum oder Realität? Ein IT-Notfall während Sie auf Urlaub sind Albtraum oder Realität? Der schlimmste Albtraum wird schnell zur Realität im Urlaub erhalten Sie 10 Nachrichten auf Ihrer Mailbox von Ihrem Chef. Er erwartet

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

BEST PRACTICE SYSTEM-INFRASTRUKTUR FÜR PROJEKT PRO

BEST PRACTICE SYSTEM-INFRASTRUKTUR FÜR PROJEKT PRO PRÄAMBEL Der PROJEKT PRO Server und damit PROJEKT PRO läuft in einer gut eingerichteten und den technischen Spezifikationen entsprechenden Umgebung stabil. Hierfür gibt es einige Voraussetzungen, die zu

Mehr

Macrium Reflect v6. Your Image is everything.

Macrium Reflect v6. Your Image is everything. Macrium Reflect v6 Erstellt Images von Festplatten Klonen von Festplatten (u. a. Disk-to-Disk) Image basierendes Backup für physische und virtuelle Windows Betriebssysteme Granulares Backup und Wiederherstellung

Mehr

Backup Exec Environment Check 2.0 für BAW-IWBS05

Backup Exec Environment Check 2.0 für BAW-IWBS05 1 von 5 14.02.2013 08:45 Backup Exec Environment Check 2.0 für BAW-IWBS05 Installationsumgebungstests zum Computer Es wurde ein lokales Laufwerk mit ausreichend Speicherplatz zum Installieren von Backup

Mehr

Anleitung zur Umstellung der Sicherung auf Altaro Backup

Anleitung zur Umstellung der Sicherung auf Altaro Backup Newsletter 04-2012 Backup mit Altarobackup Die Virtualschool Lösung enthält eine Backuplösung, die auf Skripts basiert. In den neuen Installationen verwenden wir eine für 2 zu sichernde virtuelle Server

Mehr

Archiv & Backup. Andreas Gerdes. gerdes@rrzn.uni-hannover.de. Archiv & Backup Sicherheitstage 2011 1

Archiv & Backup. Andreas Gerdes. gerdes@rrzn.uni-hannover.de. Archiv & Backup Sicherheitstage 2011 1 Archiv & Backup Andreas Gerdes gerdes@rrzn.uni-hannover.de Archiv & Backup Sicherheitstage 2011 1 Inhalt 1 Definitionen: Archivierung, Backup und Restore 2 Festplatten - RAID (Cache) und und Magnetbandroboter

Mehr

Disaster Recovery Exchange Server 2007 SP2

Disaster Recovery Exchange Server 2007 SP2 1 Disaster Recovery Exchange Server 2007 SP2 Diese Dokumentation beschreibt, wie Sie ein Disaster Recovery Ihrer Exchange Datenbanken durchführen, wenn Sie ihr Backup mittels Windows Server Backup (WSB)

Mehr

Macrium Reflect v6.1. The Complete Disaster Recovery Solution. http://macrium.com/

Macrium Reflect v6.1. The Complete Disaster Recovery Solution. http://macrium.com/ Macrium Reflect v6.1 Erstellt Images von Festplatten Klonen von Festplatten (u. a. Disk-to-Disk) Image basierendes Backup für physische und virtuelle Windows Betriebssysteme Granulares Backup und Wiederherstellung

Mehr

07/2014 André Fritsche

07/2014 André Fritsche 07/2014 André Fritsche Seite 1 von 33 Gestern ging es Heute nicht mehr? Wer, hat was, wann und wo geändert, gelöscht? Was machen die Administratoren? Wer greift auf welche Daten und Systeme zu? Seite 2

Mehr

Network-Attached Storage mit FreeNAS

Network-Attached Storage mit FreeNAS Network-Attached Storage mit FreeNAS Diese Anleitung zeigt das Setup eines NAS-Servers mit FreeNAS. FreeNAS basiert auf dem OS FreeBSD und unterstützt CIFS (samba), FTP, NFS, RSYNC, SSH, lokale Benutzer-Authentifizierung

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks.

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks. Diese Anleitung erklärt die Inbetriebnahme Ihres Notebooks. Die Ausstattung des Notebooks kann je nach gekauftem Modell variieren. GIGABYTE behält

Mehr

Erste Schritte mit NovaBACKUP 19 Daten sichern, Schritt für Schritt

Erste Schritte mit NovaBACKUP 19 Daten sichern, Schritt für Schritt Backup wie für mich gemacht. Erste Schritte mit NovaBACKUP 19 Daten sichern, Schritt für Schritt Juni 2017 Inhalt Überblick über verschiedene Backup Typen... 3 Installation von NovaBACKUP... 4 Backup auf

Mehr

Moderne RAID Technologie

Moderne RAID Technologie Moderne RAID Technologie Grundlagen der modernen RAID Technologie Vortrag von Jan Neuser CN1WS04 CS Moderne RAID Technologie Überblick Was bedeutet RAID? RAID Level Organisation von Laufwerken Physikalischer

Mehr

Readme zu Veritas System Recovery 16 Management Solution

Readme zu Veritas System Recovery 16 Management Solution Readme zu Veritas System Recovery 16 Management Solution Informationen zu diesem Readme-Dokument Systemanforderungen für Software Delivery-Richtlinien von Veritas System Recovery 16 Systemanforderungen

Mehr

united hoster GmbH Professionelle Cloud-Lösungen

united hoster GmbH Professionelle Cloud-Lösungen united hoster GmbH Professionelle Der Cloud-Spezialist "Es sind nicht die Launen des Windes, die bestimmen ob man sein Ziel erreicht, sondern wie man die Segel setzt". Aus dieser Weisheit können wir einen

Mehr

Archivierung oder Backup Was ist notwendig?

Archivierung oder Backup Was ist notwendig? Archivierung oder Backup Was ist notwendig? Falk Krämer Product Manager Collax E-Mail Archive Collax Net Backup Agenda Archivierung vs. Backup Definitionen Anforderungen Funktionsweisen und Bedienung direkte

Mehr

Bewertung der Methoden zur Sicherung von virtuellen Maschinen (VMware, Hyper-V) Ein Erfahrungsbericht

Bewertung der Methoden zur Sicherung von virtuellen Maschinen (VMware, Hyper-V) Ein Erfahrungsbericht Bewertung der Methoden zur Sicherung von virtuellen Maschinen (VMware, Hyper-V) Ein Erfahrungsbericht Jens Appel (Consultant) Jens.Appel@interface-systems.de interface business GmbH Zwinglistraße 11/13

Mehr

Datensicherung. 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 1 2. Zwei Wege der Datensicherung Häufigkeit der Datensicherung 8

Datensicherung. 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 1 2. Zwei Wege der Datensicherung Häufigkeit der Datensicherung 8 Datensicherung 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis 1 2. Zwei Wege der Datensicherung 2 2.1. Kopieren des Abbund-Verzeichnisses 3 2.2. Erstellen eines Backups 6 2.2.1. Das inkrementelle Backup 6

Mehr

Automatisierte Einbindung von Windows Systemen in Bacula mit Hilfe von OPSI

Automatisierte Einbindung von Windows Systemen in Bacula mit Hilfe von OPSI Automatisierte Einbindung von Windows Systemen in Bacula mit Hilfe von OPSI Who? From? Jörg Steffens http://www.dass-it.de/ When? Bacula-Konferenz.de, 25.09.2012 Rev : 17568 ich Jörg Steffens Projekte

Mehr

Backup/Recovery. Tobias Weidt,

Backup/Recovery. Tobias Weidt, Backup/Recovery Konzepte und Empfehlungen Tobias Weidt, 23.04.2009 Einstieg ins Thema Ziel des Vortrages Übersicht über vorhandene Techniken für Backup/Recovery Beispiel für das Erstellen eines Gesamtkonzeptes

Mehr

Editionen im Vergleich

Editionen im Vergleich Editionen im Vergleich Funktion Partitionierung Festplatten Manager Suite Festplatten Manager Professional Partition erstellen/ formatieren/löschen Partition erstellen (Expressmodus) Partition verschieben/

Mehr

Security Lektion 8 Datenmanagement

Security Lektion 8 Datenmanagement Basic Computer Skills IKT und Security Security Lektion 8 Datenmanagement Daten sichern Daten vernichten In diesem Kapitel dreht sich nun alles um die Fragen: Wozu Daten sichern und welche Daten sichern,

Mehr

AZURE MEETUP HAMBURG

AZURE MEETUP HAMBURG EINFÜHRUNG UND ÜBERBLICK Torsten Prehn SMEA IT Services Das Unternehmen Gründungsjahr: 2002 Mitarbeiter: 15 Standorte: Rostock, Berlin, Hamburg Kurzvorstellung ITPro seit 25 Jahren Solution Architect Infrastructure

Mehr

Lennard Main IAV2/2010 RDF Nürnberg

Lennard Main IAV2/2010 RDF Nürnberg 1 Redundanz JBOD RAID-Systeme Hot-Verfahren Bsp.: Erstellen eines RAID 0 2 Lateinisch redundare Zustand von Überschneidung oder Überfluss Fortlaufender Betrieb im Fehlerfall gewährleistet Bsp.: RAID 1

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Backup 2.0 V 2.0. Stand: 12.11.2014

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Backup 2.0 V 2.0. Stand: 12.11.2014 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Backup 2.0 V 2.0 Stand: 12.11.2014 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS BACKUP 2.0... 3 Produktbeschreibung... 3 Voraussetzungen... 4

Mehr

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 1. Download der Software Netbackup2000 Unter der Adresse http://www.ids-mannheim.de/zdv/lokal/dienste/backup finden Sie die Software Netbackup2000.

Mehr

Copyright 2015 Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. ManagedBackup

Copyright 2015 Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. ManagedBackup ManagedBackup Backup Agenten Unterstützen alle aktuellen Windows Server Betriebssysteme Unterstützen Linux (Ubuntu, Debian, SuSE, Red Hat, CentOS) Sind kostenfrei erhältlich Funktionsumfang: - Bare Metal

Mehr

Active Directory reloaded in Windows Server 8

Active Directory reloaded in Windows Server 8 Windows Desktop und Server Konferenz 1.-2.2.2012, MÜNCHEN Active Directory reloaded in Windows Server 8 Nils Kaczenski faq-o-matic.net WITstor GmbH Windows Desktop und Server Konferenz? 1.-2.2.2012, MÜNCHEN

Mehr

10 Fragen - die über die Zukunft Ihres Unternehmens entscheiden können

10 Fragen - die über die Zukunft Ihres Unternehmens entscheiden können 10 Fragen - die über die Zukunft Ihres Unternehmens entscheiden können 1. Warum wird Backup benötigt? Unabhängige Untersuchungen haben ergeben: Jedes Jahr erleidet 1 von 500 Unternehmen einen totalen Serverausfall*

Mehr

Erste Schritte mit NovaBACKUP 16

Erste Schritte mit NovaBACKUP 16 Erste Schritte mit NovaBACKUP 16 Daten sichern - Schritt für Schritt Gleich mit der Sicherung starten? Bitte Seite 10 aufschlagen! Einleitung NovaBACKUP wurde als die Nr. 1 Backup Software ausgezeichnet.

Mehr

PLATO-Systemanforderungen

PLATO-Systemanforderungen PLATO-Systemanforderungen ALLGEMEINES Für die Mehrplatzinstallation von PLATO wird der Einsatz eines dedizierten Servers und ein funktionierendes Netzwerk mit Vollzugriff auf den PLATO-Ordner (Empfehlung:

Mehr

Hard- und Softwareanforderungen für WinSped

Hard- und Softwareanforderungen für WinSped Hard- und Softwareanforderungen für WinSped Stand Februar 2017 Revision 1.35 Inhalt: 1. Betriebssysteme und Datenbanken... 3 2. Systemanforderungen... 4 2.1 Minimalanforderung (max. 3 Benutzer)... 4 2.2

Mehr

Datensicherung EBV für Mehrplatz Installationen

Datensicherung EBV für Mehrplatz Installationen Datensicherung EBV für Mehrplatz Installationen Bitte beachten Sie EBV 3.4 bietet Ihnen die Möglichkeit eine regelmäßige Sicherung der Daten vorzunehmen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie für

Mehr

Paragon Backup & Recovery Corporate Solutions:

Paragon Backup & Recovery Corporate Solutions: Paragon Backup & Recovery Corporate Solutions: 10 Workstation Sichern und Wiederherstellen Sicherungsassistent Sicherung/Wiederherstellung in den/aus dem Backup-Container Speichern von Sicherungsarchiven

Mehr

Data Protection in einer virtuellen und physischen Umgebung der neuen Generation

Data Protection in einer virtuellen und physischen Umgebung der neuen Generation Data Protection in einer virtuellen und physischen Umgebung der neuen Generation Dieses Whitepaper erläutert, wie Sie Ihre Daten in einer virtuellen und physischen IT-Umgebung der neuen Generation einfach

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Backup (Sicherung von Exchange 2003)

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Backup (Sicherung von Exchange 2003) Page 1 of 10 Backup (Sicherung von Exchange 2003) Kategorie : Exchange Server 2003 Veröffentlicht von webmaster am 21.02.2005 Die Implementierung eines Backups für die Exchange Server, ist einer der wichtigsten

Mehr

Version Handbuch RAMSyncDrive V 1.0

Version Handbuch RAMSyncDrive V 1.0 Handbuch RAMSyncDrive V 1.0 Seite 1/12 Z-Systems 2014 Willkommen Vielen Dank für den Download der Software und wir wünschen viel Spaß mit dieser. Hinweise zu diesem Handbuch Hier eine kleine Übersicht

Mehr

Software / Cross Media Design Acronis True Image 9.1 Server für Windows

Software / Cross Media Design Acronis True Image 9.1 Server für Windows Software / Cross Media Design Acronis True Image 9.1 Server für Windows Seite 1 / 6 Seite 2 / 6 Acronis True Image 9.1 Server für Windows Elektronische Lizenz, Dokumentation als pdf-datei Lösung für Online-Server-Backup

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhaltsverzeichnis Für wen ist dieses Buch? 11 MCP-Programm 11 Prüfung 70-652 12 Zusätzliche Informationen 13 Hinweise 14 Danksagung 14 1 Warum virtualisieren? 15 1.1 Gründe für Virtualisierung 15 1.2

Mehr