Foto-Dokumentation. Bau eines Hygienisierungsofens

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Foto-Dokumentation. Bau eines Hygienisierungsofens"

Transkript

1 Foto-Dokumentation Bau eines Hygienisierungsofens Im Projekt Carbonization and Sanitation CaSa Phase 2 Technik- und Konzepterprobung Ingenieure ohne Grenzen e.v. // Regionalgruppe Berlin In Zusammenarbeit: Ingenieure ohne Grenzen e.v. Technische Universität Berlin MAVUNO Project 1

2 Inhalt Kontext // Ziele & Ansatz des CaSa-Projektes Medizinische Grundlage // Aufgabe & Funktion des Ofens Technisches Prinzip // Grundofen Konstruktion der Rauchzüge Konstruktion des Druckbehälters Wärmebereitstellung Schritt-für-Schritt Foto-Dokumentation des Baus eines Lehmofens 2

3 Ziel: Schließen von Nährstoffkreisläufen 3

4 Ansatz Sammeln und Lagern Trenntrockentoilette Trennung und Vorkompostierung Hygienisierung von Fäzes Aufbereiten Energiebereitstellung mit Biogasanlage oder Mikrovergasern Thermische Behandlung der Fäzes im Lehmofen 3-4 Stunden bei 70 C Verwerten = Recycling Kompostierung hygienisierter Fäzes, Gärreste, Biokohle, Erntereste, Küchenabfälle, Urin... zur Herstellung von fruchtbarer Schwarzerde 4

5 Medizinische Grundlage Einfluss der Temperatur und Behandlungsdauer auf die erfolgreiche Hygienisierung, d.h. Inaktivierung möglicher Krankheitserreger* Temperatur Zeit (min.) 70 C ~10 Minuten 65 C ~ 45 Minuten 60 C 3 Stunden 50 C 1 Tag 42 C (=T min) 1 Jahr * inkl. Bakterien, Viren und andere Pathogene wie z.b: Darmwürmer und Wurmeier Aufgabe und Funktion des Lehmofens ist die thermische Behandlung von Fäzes zur Hygienisierung dieser Hygienisierung, d.h. Inaktivierung bzw. Abtöten von Krankheitserregern Quelle: Feachem et al. (1983): Sanitation and Disease - Health aspects of excreta and wastewater management. John Wiley and Sons, Chichester, UK. 5

6 Technisches Prinzip // Grundofen Im Inneren des Ofens sitzt ein Topf und darin befinden sich die zu behandelnden Fäzes. Ziel ist es, im Topfinneren eine Temperatur von min. 60 bis 70 C zu erreichen, die anschließend für maximal 5 Stunden bis mindestens 1 Stunde - ohne weitere Wärmezufuhr - durch die Konstruktion gehalten werden. Im unteren Teil des Ofens befindet sich ein ringförmiger Brenner, in dem Biogas verbrannt wird. Die heiße Verbrennungsluft steigt durch sog. Rauchzüge auf und gibt auf ihrem Weg durch den Ofen einen großen Teil der Wärme an die Ofensteine ab. Da die Steine in direktem Kontakt mit dem Topf stehen, wird auch dieser, samt Inhalt, erwärmt. Die Steine können außerdem die Wärme für lange Zeit speichern. So kann die Temperatur im Topf für mehrere Stunden gehalten werden. 6

7 Konstruktion der Rauchzüge Sog. Rauchzüge = Zwischenraum zwischen einer sog. inneren und äußeren Steinkonstruktion, durch die heiße Verbrennungsabluft geleitet wird wobei die Wärmeübertragung an die Ofensteine stattfindet. Biogas- Brenner Querschnitt der Rauchzüge über die ganze Fläche 600 cm². Die Rauchzüge müssen so gestaltet sein, dass ein guter Durchzug durch den Ofen bis zum Kamin erreicht wird. Werden die Abgase zu sehr gestaut, kommt es zu Rauchbildung; ziehen die Abgase jedoch mit einer zu hohe Geschwindigkeit durch den Ofen, geben sie auf ihrem Weg zu wenig Wärme an den Ofen ab und die Wärme geht über den Kamin verloren. 7

8 Konstruktion des Reaktionsraums Druckbehälter (montiert) Deckel (ohne Amaturen) Alutopf = Reaktionsraum Flansch mit Schrauben Reaktionsraum Auf Märkten in Tansania erhältliche Töpfe. Durchmesser ca. 380 mm, Höhe ca. 180 mm; Volumen ca. 20 Liter Material: 99%-Aluminium-Legierung Druckbehälter Ausgelegt auf Innen-Überdruck von max. 0,45 bar. Alle Teile dimensioniert nach DIN EN bzw. AD-Regelwerk Muttern zum Verschließen Nicht im Bild: * Bodenplatte aus Stahl * Zugstäbe aus Stahl, durch die Flansch und Bodenplatte Fest verbunden sind Schweißverbindung. 8

9 Wärmebereitstellung Der Ofen und der Topf werden erwärmt, in dem im unteren Teil des Ofens, im Brennraum, nachwachsende Energieträger emissionsarm verbrannt werden. Durch den Versatz der Steine steht stets ausreichend Frischluft für eine saubere Verbrennung zur Verfügung. Dabei werden konkret zwei Möglichkeiten beachtet: 1) Biogas aus einer BiogaST*-Anlage wird in einem ringförmigen Brenner verbrannt oder 2) Pyrolysegas, wird aus trockener Biomasse in einem Mikrovergaser erzeugt und direkt verbrannt. Brennraum 2) Mikrovergaser nach dem TLUD-Prinzip (Top Lit Updraft) 1) Biogas-Brenner *Biogas Support for Tanzania BiogaST // Projekt von * Ingenieure ohne Grenzen e.v. // 9

10 Bauteile // Agenda Bau-Doku Schritt-für-Schritt-Foto-Dokumentation des Bau eines Hygienisierungsofens mit folgenden Bauteilen: Unterbau // sog. Brennraum = kreisförmige Mauer (mit Versatz) Aufbau // sog. Innere bzw. äußere Steinkonstruktion = Herstellung von Formsteinen Schweißen von Stahlkörben, in die Formsteine aus Lehm eingesetzt werden Vorbereiten und Anpassen der Steine Setzen der Steine und verfugen Verputzen Isolierschicht = Lehm-Stroh-Verputz Modellierung des Deckels Konstruktion des Reaktionsraum Montage der Sicherheitsarmaturen und Messanalytik Installation des Brenners Berlin // Landschaftspark Herzberge // Sommer 2011 Fotos von Catherina Clausnitzer 10

11 Brennraum mauern Der untere Brennraum wird aus herkömmlichen Backsteinen gemauert. Dabei werden die Steine auf Versatz gesetzt, so dass ausreichend Frischluft, die für die Verbrennung notwendig ist, zum Brenner gelangen kann. Der Steinkreis ist zur vorderen Seite hin offen, so dass der Biogasbrenner inkl. Anschlüsse für Betrieb und Wartung zugänglich ist. Um diese Öffnung zu überbrücken und die Last des oberen Ofenaufbaus gleichmäßig auf die unteren Mauern zu übertragen, wurde ein Sturz aus Beton gegossen und eingemauert. Obenauf wurde eine Rigipsplatte eben aufgesetzt, um die Auflagefläche für die äußere Steinkonstruktion und die Isolierschicht zu vergrößern. 11

12 Herstellung der Formsteine I Zur Herstellung der Ofensteine werden entsprechend der geometrischen Abmaße Formschalungen angefertigt. Für die Steine wird Lehm aus einer Baugrube nahe Berlin verwendet, der einige Tage vor Verwendung mit Wasser gemischt, d.h. eingesumpft, wird. Da der Lehm in Tanzania einen höheren Tongehalt hat, wird dem Lehm noch ein geringer Anteil Tonmehl beigement. 12

13 Herstellung der Formsteine II Bevor die Steine gebrannt werden, müssen sie erst noch trocknen, damit sie beim Brennen nicht platzen. Während der Trocknung kann es passieren, dass die Steine Risse bekommen (siehe rechte Seite, Bild 1). Diese Steine wurden nachträglich mit Lehmschlamm verputzt. Schließlich werden die trockenen Steine ins Auto verladen... und in einem Brennofen in einer Keramikfabrik in Velten über Nacht bei ca. 900 C gebrannt. 13

14 Fertigung der Stahlkörbe // Innerer Korb Um die Lehmsteine im Ofen an der vorgesehenen Stelle fest und stabil (d.h. dauerhaft ortsfest) zu platzieren, werden Körbe aus Stahl gefertigt, in die die Steine anschließend eingesetzt werden können. Die Stahlkörbe werden aus Flachstahl- und Winkelprofile-Stücken geschweißt. 14

15 Fertigung der Stahlkörbe // Äußerer Korb An dem Stahlkorb des unteren Steinkreises wird außerdem ein Hitzeschild befestigt, in dem der ringförmige Biogasbrenner platziert wird, so dass die Rauchgase direkt in den Ofen geleitet werden. 15

16 Vorbereiten der Formsteine Einige Steine, die beim Brennen bzw. beim Transport gebrochen sind, können mit einer dünnen Lehmschicht wieder geklebt werden (oben links). Mit einer Flex werden die Steine passend gemacht, bis jeder Stein einen passenden Platz im Stahlkorb gefunden hat. 16

17 Vorbereiten der Steinkonstruktionen Innere Steinkonstruktion Innerer Stahlkorb in der äußeren Steinkonstruktion Topf in der inneren Steinkonstruktion 17

18 Verbindung der Steinkonstruktionen Um die innere Steinkonstruktion im Ofen zu platzieren, muss diese auf bzw. in die äußere Steinkonstruktion gesetzt werden. Dazu werden vier Aussparungen in die Steine der Bodenfläche der äußeren Steinkonstruktion gesägt, um die Füße, die an der Unterseite des Stahlkorbes der inneren Steinkonstruktion fixiert sind, möglichst passgenau einsetzen zu können. 18

19 Aufbau // Innere Steinkonstruktion I Zum Setzen der Steine muss zunächst der Grubenlehm auf eine maximale Körnung von 7 mm gesiebt. Der feine Lehm wird mit Sand zu einem Lehmmörtel vermischt (Verhältnis Lehm / Sand = 1 / 1,5). Die Steine werden - an den vorbereiteten Stellen eingesetzt und mit dem Lehmmörtel werden die Fugen gefüllt. So wird gewährleistet, dass die Steine dauerhaft stabil und mit direktem Kontakt in den Stahlkörben sitzen und eine gute Wärmeübertragung und -verteilung stattfindet keine Luftisolierschicht zwischen den Steinen. 19

20 Aufbau // Innere Steinkonstruktion II Außerdem wird noch die Messanalytik eingesetzt, d.h. an insgesamt fünf Stellen im Ofen werden Temperaturfühler so platziert, dass die Temperatur der Wände der Steinkonstruktion während der Versuche erfasst werden kann. Aus der Auswertung der so generierten und aufgenommenen Daten kann das thermische Verhalten der Ofenkonstruktion rekonstruiert werden. Abschließend wird die innere Steinkonstruktion noch verputzt. 20

21 Aufbau // Äußere Steinkonstruktion I 21

22 Aufbau // Äußere Steinkonstruktion II 22

23 Isolierschicht I Kleine Stücke Miscanthus geschnitten, gesägt oder gehackt = innen hohl isolierendes Luftpolster + Lehm + Sand.. gut gemischt = Lehm-Stroh/Miscanthus-Verputz = Isolierschicht, zum Dämmen der Wärmeverluste über die Außenwand des Ofens 23

24 Isolierschicht II Die Lehm-Isolierschicht wird ca. 10 cm dick aufgetragen und anschließend mit Wasser glatt gestrichen. 24

25 Aufbau // Fertig Die innere Steinkonstruktion wird mit Tragegurten vorsichtig in die äußere Konstruktion gehoben. 25

26 Deckel // Modellierung I Um den Ofen oben zu schließen und die Abluft aus den Rauchzügen in den Kamin zu leiten, muss ein Deckel geplant und modelliert werden. Dazu werden aus feuerfester Gipsplatte auf die Lehmmauern passende Teile ausgemessen und zugeschnitten. Der innere Teil muss für die Messinstrumente eine Öffnung haben. 26

27 Deckel // Modellierung II Als Vorbereitung werden übrige und/oder kaputte Formsteine zu kleinen Bruchstücken zerschlagen, Lehm gesiebt und eine Schablone, des Rauchzuges im Deckel aus Styropor geschnitten. Die Schablone wird an die Gips-Stücke angepasst. 27

28 Deckel // Modellierung III An die innere Gipsplatte werden flache Stahlstücke befestigt (geschraubt), die später als Haltegriffe dienen sollen. Die Schraubverbindung wird verstärkt, in dem außerdem eine Schicht Hasendraht über die Griffe und die Gipsplatten gespannt befestigt wird. Die einzelnen Gipsteile werden mit Stücken aus Hasendraht miteinander verbunden. Außerdem werden an den Gipsteilen Schrauben befestigt, die später zum Halt des modellierten Teil des Deckels beitragen sollen. 28

29 Deckel // Modellierung IV Dann kann mit dem eigentlichen Modellieren des Deckels begonnen werden. Ziel ist es, einen festen Deckel zu gestalten, der im Inneren die Rauchzüge bis zum Kamin fortsetzt. Dazu wird um die Schablone des Rauchkanals Hasendraht gelegt, auf den dann eine Mischung aus den Bruch-Steinen und Lehm aufgebracht und eingepackt wird. 29

30 Deckel // Modellierung V Und dann: trocknen! Dauert ca. eine Woche. 30

31 Deckel // Nacharbeiten Nach dem Trocknen muss die Styropor-Schablone wieder entfernt werden. Außerdem wird die Unterseite des Deckels mit Gips eben und glatt verputzt. 31

32 Reaktionsraum // Stahlteile + Topf Die Stahlteile der Konstruktion des Reaktionsraums (siehe auch Folie 8) werden einzeln in Auftrag gegeben und anschließend zusammen geschweißt. Zum Schutz vor Korrossion werden die Stahlteile verzinkt. Dann wird die Konstruktion in der inneren Steinkonstruktion gesetzt und mit Lehm verputzt, so dass der Topf passgenau, mit möglichst wenig Luftschicht zwischen Topf und Ofensteinen, eingesetzt werden kann. 32

33 Deckel // Feinarbeiten Damit der Lehm- und der Stahldeckel in montiertem Zustand formschlüssig passen, müssen in die Gipsschicht des Lehmdeckels noch Aussparungen für die Muttern eingesenkt werden. Kontrolle: Aufbau und Deckel passen zusammen! 33

34 Montage der Armaturen und Messanalytik ) Temperatursensor (im Topf) 2) Druckmesser 3) Überdruckventil (0,5 bar) 4) Ablassventil (Kugelhahn) An Leitungskabel der Temperatursensoren werden Stecker gelötet so dass diese an den USB-Datenlogger mit interner Vorschaltplatine angeschlossen werden können. 34

35 Installation des Brenners Als Brenner wird ein selbstgebauter, ringförmiger Biogasbrenner aus dem BiogaST-Projekt* verwendet. Um diesen im unteren Teil des Ofens, dem Brennraum sicher zu platzieren, wird noch eine Halterung angefertigt, die fest mit der Bodenplatte, auf der der Ofen steht verbunden ist. Der Brenner kann in der Höhe verschoben und abgenommen werden. *Der Brenner wurde im Rahmen einer Studienarbeit an der TU konstruiert, gefertigt und getestet. 35

36 Der fertige CaSa-Hygienisierungs-Lehmofen. 36

37 Nachträgliche Umbauten Für die letzten vier Testläufe wird aus der Bodenflächen der inneren Steinkonstruktion ein Stück mit ca. 20 cm Durchmesser entfernt, um zu untersuchen, in wie weit sich dadurch die Dauer der Aufheizung des Topfinneren auf die gewünschte Temperatur verkürzen lässt bzw. in welchem Maße diese Konstruktionsänderung Auswirkungen auf die Temperaturspeicherfähigkeit der Konstruktion zeigt. 37

38 Ingenieure ohne Grenzen e.v. Geschäftsstelle Greifswalder Straße Berlin Telefon: 0049.(0) Telefax: 0049.(0) Regionalgruppe Berlin // Projekt Carbonization and Sanitation // CaSa Projektverantwortliche // Ariane Krause // Infos zum Projekt unter // Fotographische Dokumentation // Catherina Clausnitzer Das CaSa-Projekt wird gefördert durch die Heidehof Stiftung, Stuttgart. THE WORK IS PROVIDED UNDER THE TERMS OF CREATIVE COMMONS PUBLIC LICENSE 38

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

- Nach Gebrauch soll der Ofen gut gereinigt und geschlossen werden. - Nimm dir Zeit, sei es für den Teig, das einfeuern, oder einfach alles!!!

- Nach Gebrauch soll der Ofen gut gereinigt und geschlossen werden. - Nimm dir Zeit, sei es für den Teig, das einfeuern, oder einfach alles!!! Bau eines Pizzaofen Nachfolgendes Dokument ist keine Bauanleitung eines Pizzaofens lediglich haben wir einige Tipps und Tricks zusammengestellt, wie unser Modell zu Stande gekommen ist und bis heute Problemlos

Mehr

Aufbauempfehlung KABoB 5072

Aufbauempfehlung KABoB 5072 Aufbauempfehlung KABoB 5072 Wir danken für den Kauf eines unserer Backofenbausätze und wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Bau und Nutzung des Backofens. Stückliste der enthaltenen Teile Pos. ArtNr.

Mehr

Aufbauempfehlung KABoB 5072

Aufbauempfehlung KABoB 5072 Aufbauempfehlung KABoB 507 Wir danken für den Kauf eines unserer Backofenbausätze und wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Bau und Nutzung des Backofens. Stückliste der enthaltenen Teile Pos 3 4 5

Mehr

http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung

http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung Vorwort VORWORT Lieber Kunde, Vor der Auslieferung Ihrer neuen Buch- und Tablet-Halterung habe ich die Qualität der Bauteile sorgfältig überprüft.

Mehr

Beschreibung. Kleinspeicherofen Lupino

Beschreibung. Kleinspeicherofen Lupino Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino Inhaltsverzeichnis 1. Technische Daten...2 2. Feuerstätte...2 2.1 Feuerraum...2 2.2 Nachheizzüge...3 2.3 Außenhülle...3 2.4 Ofentür...4 2.5 Verbrennungsluft- und Rauchgasführung...5

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Bauhinweise Dampfbad Selbstbau:

Bauhinweise Dampfbad Selbstbau: Bauhinweise Dampfbad Selbstbau: Kaiser Wellness +43 660 68 60 599 www.dampfgenerator.at office@kaiser-wellness.at Dampfbad Selbstbau Bauhinweise - Dampfbad Selbstbau: Das eigene Dampfbad, einfach selbst

Mehr

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath ort erfinder interior-design-raum-konzepte... Baumkuchen Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath Material für einen Tisch der Größe B ca. 55cm,

Mehr

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX Seite 2... Index, Vorwort 3... Produktübersicht 4... Vorbereitungen 5-6... Installation des Mainboards 7... Anschlußdiagramm 8... Installation der HDD/ODD Laufwerke 9... Installation einer PCI Karte /

Mehr

Arbeitsplatte einbauen und tauschen in 7 Schritten

Arbeitsplatte einbauen und tauschen in 7 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Arbeitsplatten sind in der Küche im Dauereinsatz. Das hinterlässt selbst beim hartnäckigsten Material irgendwann Spuren. Ein Makel, der neben der Ästhetik auch die Hygiene

Mehr

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos allgemeine Bemerkung: Das nach dieser Anleitung erstellte Mausefallenauto ist voll funktionsfähig. Es soll auf einfache Weise die grundlegende Funktion

Mehr

Wärmebox Typ TMJT FB Projektmanagement Ergebnispräsentation Gruppe 1

Wärmebox Typ TMJT FB Projektmanagement Ergebnispräsentation Gruppe 1 Wärmebox Typ TMJT 2012 FB Projektmanagement 26.9. 2012 Ergebnispräsentation Gruppe 1 Ziele 1) Prototyp zur vergleichenden Messung der Wärmeleitfähigkeit von Feststoffen 2) Unter 25 Euro und mit Werkzeugen

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower BENUTZERHANDBUCH Gelenkarmmarkise Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower Wichtige Sicherheitsvorkehrungen WARNHINWEIS: ES IST WICHTIG FÜR IHRE PERSÖNLICHE SICHERHEIT, DIESEN ANWEISUNGEN FOLGE ZU LEISTEN.

Mehr

Herstellung von Mauerwerk

Herstellung von Mauerwerk Herstellung von Mauerwerk Handvermauerung und Mauern mit Versetzgerät Bei der Handvermauerung hebt der Maurer die einzelnen Steine von Hand in das frische Mörtelbett (Abb. KO2/1). Die Handvermauerung findet

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

imac Intel 20 "EMC 2105 und 2118 Inverter

imac Intel 20 EMC 2105 und 2118 Inverter imac Intel 20 "EMC 2105 und 2118 Inverter Ersatz Geschrieben von: Walter Galan EINFÜHRUNG Ersetzen Sie ein gebrochenes Display-Inverter Hintergrundbeleuchtung Probleme zu beheben. WERKZEUGE: Phillips #

Mehr

Löcher verputzen in 9 Schritten

Löcher verputzen in 9 Schritten in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer ca. 5 Minuten pro Wandloch Einleitung Löcher verputzen

Mehr

Experimente zu den Themen Energie und Klimawandel

Experimente zu den Themen Energie und Klimawandel Experimente zu den Themen Energie und Klimawandel Station 3: Wärme Schulfach: Biologie/Naturwissenschaften Sekundarstufe 1 Dieses Material ist im Rahmen des Projekts Bildung für einen nachhaltige Energieversorgung.und

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Übersicht 4 Hinweise 5 Benutzung des Seascooters 6 Aufladen der Batterie 8 Pflege und Wartung 10 Fehlerbehebung 11 2 1. Einleitung

Mehr

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch! Herzlichen Glückwunsch! Die Raumtrennwände Ihrer Wohnung wurden aus Gipsplatten errichtet. Sie bieten guten Schallschutz und ein behagliches Raumklima, sind stabil und belastbar. Sie passen sich eventuellen

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Ein Mantel für Ihr Haus

Ein Mantel für Ihr Haus Ein Mantel für Ihr Haus Nachträgliche Wärmedämmung für Außenwände NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Steht Ihr Haus nackt da? Niemand würde an einem kalten Wintertag ohne warme Kleidung nach

Mehr

Arbeitsplatte zuschneiden in 7 Schritten

Arbeitsplatte zuschneiden in 7 Schritten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Ambitioniert Dauer ca. 2 Stunden Einleitung Die Arbeitsplatte ist ein Kernelement

Mehr

Verarbeitungshinweise Planziegel mit Dünnbettmörtel MAXIT MUR 900 (Tauchen oder Rollen)

Verarbeitungshinweise Planziegel mit Dünnbettmörtel MAXIT MUR 900 (Tauchen oder Rollen) Ziegelwerk Englert GmbH Krautheimer Str. 8 97509 Zeilitzheim Tel. (0 93 81) 71 08 98-0 Fax (0 93 81) 71 08 98-19 info@ziegelwerk-englert.de www.ziegelwerk-englert.de Verarbeitungshinweise Planziegel mit

Mehr

Modellherstellung. Modellherstellung mit dem Splitfast-System

Modellherstellung. Modellherstellung mit dem Splitfast-System Modellherstellung mit dem System 1. Auswahl der passenden ngröße Gamundia bietet 2 Größen bei den n an (Größe 7 und 8). Um Gips, Trimmerscheibenabrieb und Arbeitszeit einzusparen, ist es sehr sinnvoll,

Mehr

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge.

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. CLAAS Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Als CLAAS Vertriebspartner bieten Sie Ihren Kunden beste Produkte und liefern Tag für Tag professionellen und kompetenten Service.

Mehr

Bauanleitung für ein Terrarium 120cm x 60cm x 90cm

Bauanleitung für ein Terrarium 120cm x 60cm x 90cm Bauanleitung für ein Terrarium 120cm x 60cm x 90cm Material für das Terrarium: Holzplatten, Holzschrauben (Spax), evt. Kantenumleimer, Abflusssiebe o. ä. (Lüftungsgitter), Silikon, Glasschiebetüren, E-Kunststoffprofile

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

Oberflächenveredelung mit Carbon

Oberflächenveredelung mit Carbon Oberflächenveredelung mit Carbon Die Oberflächenveredelung ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Die Teile sollten unter optimalen Bedingungen verarbeitet werden, d.h. Material und Raumtemperatur

Mehr

Elektrische Fußbodentemperierung. Technische Informationen

Elektrische Fußbodentemperierung. Technische Informationen Elektrische Fußbodentemperierung Technische Informationen - 2-1 Die Komponenten der elektrischen Fußbodentemperierung 1.1 Die Temperiermatte ist ein vorgefertigtes Gewebe mit integriertem Heizkabel, die

Mehr

IT-KN 7-7 kw. Größen. Seite 1 von 9. Wärmebelastung / Leistung (kw) 7,0. Einbauwinkel 15 / 30 / 45 / 60. Gasverbrauch Erdgas (m 3 /h) 0,74

IT-KN 7-7 kw. Größen. Seite 1 von 9. Wärmebelastung / Leistung (kw) 7,0. Einbauwinkel 15 / 30 / 45 / 60. Gasverbrauch Erdgas (m 3 /h) 0,74 IT-KN 7-7 kw Wärmebelastung / Leistung (kw) 7,0 Einbauwinkel 15 / 30 / 45 / 60 Gasverbrauch Erdgas (m 3 /h) 0,74 Gasverbrauch Flüssiggas (kg/h) 0,58 Gewicht (kg) 9 a - Länge (mm) 796 b - Breite (mm) 357

Mehr

Montageanleitung für LUGA C/Shop Platinenhalter

Montageanleitung für LUGA C/Shop Platinenhalter MONTAGE- ANLEITUNG FÜR LUGA C/SHOP PLATINENHALTER Platinenhalter für LUGA C/Shop Für LUGA Shop 2015: Für LUGA C 2015: Für LUGA C 2016: DMS099***F / DMS120***F / DMS150***F DMC104***E / DMC115***E / DMC118***E

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Montageanleitung Hinweise zur einfachen Cubit Montage. Cubit Modulares Regal System

Montageanleitung Hinweise zur einfachen Cubit Montage. Cubit Modulares Regal System Montageanleitung Hinweise zur einfachen Cubit Montage Cubit Modulares Regal System Montageanleitung Danke, dass Sie sich für Cubit entschieden haben. CuBIT wünscht ihnen viel SpaSS beim Verwirklichen ihrer

Mehr

TECHNISCHE DETAILS FÜR IHRE ASIA-LINE PRODUKTE

TECHNISCHE DETAILS FÜR IHRE ASIA-LINE PRODUKTE TECHNISCHE DETAILS FÜR IHRE ASIA-LINE PRODUKTE 60 cm breit RollUp Eco Panelmontage - Gesamthöhe ab Boden: 212 cm, inkl. Halogenleuchte ca. 235 cm - Panelgrösse: 60 x 200 cm (BxH) - Grösse in Transporttasche:

Mehr

Bodentreppe einbauen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bodentreppe einbauen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die ideale Bodentreppe ist platzsparend, stabil und einfach zu montieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Einbau fertiger Lukentreppen-Sets vorgehen. Sie haben die Wahl

Mehr

Schubladenkommode Hochstapler

Schubladenkommode Hochstapler Schubladenkommode Hochstapler Materialliste 1 Leimholz, Fichte (Platte groß), 18 mm, 1238 x 400 mm, 4 St. 2 Leimholz, Fichte (Platte mittel), 18 mm, 610 x 400 mm, 2 St. 3 Leimholz, Fichte (Platte klein),

Mehr

Snow & Ice. Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV!

Snow & Ice. Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV! Snow & Ice Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV! D Das Eis aus der Tube Mit diesem Pen können Sie wunderschöne Eiszapfen oder eisig anmutende Verzierungen kreieren. Kristallklares,

Mehr

Die Ytong-Mauertafel im Industriebau

Die Ytong-Mauertafel im Industriebau Die Ytong-Mauertafel im Industriebau Montagefertige Mauertafeln für den Industriebau reduzieren die Rohbaukosten bei gleichbleibender hoher Ausführungsqualität Zeit ist Geld. Die Baukosten müssen deutlich

Mehr

Montage- und Aufbauanleitung

Montage- und Aufbauanleitung Montage- und Aufbauanleitung Drehvorrichtung für die Feuerstätten Hark 17,Hark 17 F, Hark 29, Foto 1 Hark 35B und Hark 44. Die Aufbau- und Bedienungsanleitung ist vor Beginn aller Arbeiten aufmerksam zu

Mehr

Umbau der vorderen Lautsprechergehäuse

Umbau der vorderen Lautsprechergehäuse Umbau der vorderen Lautsprechergehäuse Hier möchte ich euch meinen Umbau der Lautsprechergehäuse zeigen. Die Lautsprecher der GL1800 sind wirklich nicht die besten. Dazu kommt noch, dass die Lautsprecher

Mehr

Solar-Luft-Kollektor SW200

Solar-Luft-Kollektor SW200 Solar-Luft-Kollektor SW200 Montageanleitung Rev. 3/2008 Anwendung Vielen Dank, dass Sie sich für den Solar- Luft-Kollektor SW200 entschieden haben. SW200 wird für die Trocknung, Lüftung und Erwärmung Ihres

Mehr

Installationsanleitung COMBI+ Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung

Installationsanleitung COMBI+ Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung Installationsanleitung COMBI+ Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung Einleitung So funktioniert der Quooker COMBI+ Der Quooker COMBI+ ist eine Kochend- und Warmwasservorrichtung,

Mehr

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden wm-tablett meter Materialliste Leimholz, Fichte (Seitenteile, lang), 6 mm, 00 x 0 mm, St. Leimholz, Fichte (Seitenteile, kurz), 6 mm, 0 x 0 mm, St. 3 Leimholz, Fichte (Boden), 6 mm, 068 x 0 mm, St. 4 Leimholz,

Mehr

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB Darmstadt 12.03.07 Autor: Tanja Schulz Inhalt 1 Aufgabenstellung 1 2 Balkonbefestigung FFS 340 HB 1 3 Vereinfachungen und Randbedingungen 3 4 χ - Wert Berechnung

Mehr

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Im Prinzip werden in einer Biogasanlage die Vorgänge im Kuhmagen nachgeahmt. Auch die Temperaturen sind fast gleich. Je besser die Nahrung ist, umso mehr Milch gibt

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair Hard Disk Drive Wichtige Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie sämtliche Anleitungen sorgfältig durch, ehe Sie mit der Reparatur beginnen, bei der Sie die unten stehenden Verfahren

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Sanierungsablauf Innendämmung

Sanierungsablauf Innendämmung Sanierungsablauf Innendämmung Vorgehen bei der Sanierung der Außenwand mit einer Innendämmung und möglicher Holzbalkendecke Ja Prüfung Bestandsdecke: Holzbalkendecke? Nein Holzbalkendecke öffnen PHASE

Mehr

Aufbereitungsanleitung

Aufbereitungsanleitung Aufbereitungsanleitung MukoStar Patientenanwendungsteil Für den HomeCare Bereich Ausgabe 2014-07 Rev 02 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 1.1 Allgemeines für den HomeCare Anwendungsbereich 1 1.2 Wiederverwendbarkeit

Mehr

electraplan.db-hb Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X

electraplan.db-hb Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X Y Z V = Versorgungseinheit E04: eckig147 x 247 mm E09: eckig 200 x 253 mm R06: rund

Mehr

Tierrfino Duro. Tierrfino Duro wird von Hand aufgetragen. Kübel, Quirl (Stabmixer), Kelle, Glätter, Schwamm, Kokos oder Pferdehaarhandfeger

Tierrfino Duro. Tierrfino Duro wird von Hand aufgetragen. Kübel, Quirl (Stabmixer), Kelle, Glätter, Schwamm, Kokos oder Pferdehaarhandfeger Technische Daten Beschreibung Farbe Tierrfino Duro ist ein Lehmfeinputz, zusammengesetzt aus Sand, Ton und Stärke. Lehm/Ton und pflanzliche Stärke sind das Bindemittel im Duro. Der Duro ist dampfoffen

Mehr

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken 3 3000 6000 W Elektroheizung 3 Ausführungen Industrie-Infrarotstrahler Für große Gebäude mit hohen Decken Einsatzbereich -Wärmestrahler sind für das Voll- oder Zusatzheizen von Räumen mit großem Volumen

Mehr

HYDRONIC D 5 W S in Grand Cherokee Limited 2,7 CRD Baujahr 2002 / mit Klimaanlage 2,7 l Hubraum / 120 kw/ Automatikgetriebe

HYDRONIC D 5 W S in Grand Cherokee Limited 2,7 CRD Baujahr 2002 / mit Klimaanlage 2,7 l Hubraum / 120 kw/ Automatikgetriebe Einbauvorschlag Eberspächer J. Eberspächer GmbH & Co. KG Eberspächerstr. 24 D - 73730 Esslingen Service-Hotline 0800 1234 300 Telefax 01805 26 26 24 www.eberspaecher.com HYDRONIC D 5 W S in Grand Cherokee

Mehr

MX-5 NC. Webasto Thermo Call TC3. Thermo Top Evo/C/E. Nachrüstung eines. Moduls. für die Standheizung

MX-5 NC. Webasto Thermo Call TC3. Thermo Top Evo/C/E. Nachrüstung eines. Moduls. für die Standheizung MX-5 NC Nachrüstung eines Webasto Thermo Call TC3 Moduls für die Standheizung Thermo Top Evo/C/E Autor: Pascal Herget 10/2013 2 Mazda MX-5 NC Thermo Call TC3 Nachrüstung Benötigte Werkzeuge: Kunststoffkeile

Mehr

Arbeitsplatte einbauen und tauschen

Arbeitsplatte einbauen und tauschen Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Profi Einleitung Arbeitsplatten sind in der Küche im Dauereinsatz. Das hinterlässt selbst beim

Mehr

Holzbrotofen mit direkter Feuerung

Holzbrotofen mit direkter Feuerung Holzbrotofen mit direkter Feuerung Maße in cm, L= Länge, B= Breite, H= Höhe, T= Tiefe, D= Durchmesser Anlage: Zeichnung für Holzbrotofen und Stahlbauteile. Beachten Sie immer die aktuellen Hinweise auf.

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

Ein Anforderungskatalog für die Gestaltung von Laubbäumen in 3D

Ein Anforderungskatalog für die Gestaltung von Laubbäumen in 3D Ein Anforderungskatalog für die Gestaltung von Laubbäumen in 3D Abschlussvortrag Projektarbeit Jörg Moldenhauer LFE Medieninformatik 09.02.2010 LMU Lehr- und Forschungseinheit Medieninformatik Abschlussvortrag

Mehr

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU Fertigungskunst auf höchstem Niveau Innovation Sicherheit Privatsphäre Innovativ und stilvoll Die Marke B.ALU steht für hochwertige Verarbeitung, anspruchsvolles Design

Mehr

Hinweise zur Behandlung von Beton- und Blähtonwänden

Hinweise zur Behandlung von Beton- und Blähtonwänden Hinweise zur Behandlung von Beton- und Blähtonwänden TINGLEV Elementfabrik GmbH Werk Berlin Am Gewerbepark 8A 15345 Altlandsberg OT Bruchmühle Telefon: +49 33439/ 86-0 Fax: +49 33439/ 7 56 50 info@tinglev-elementfabrik.de

Mehr

ecosyn -lubric Tribologische Trockenbeschichtung

ecosyn -lubric Tribologische Trockenbeschichtung ecosyn -lubric Tribologische Trockenbeschichtung Bossard ecosyn -lubric einfach sauber sicher wirtschaftlich Einfach in der Anwendung Kann nicht vergessen werden Definierte Schmierverhältnisse Kurze Montagezeiten

Mehr

Dem Schimmel Keine Chance

Dem Schimmel Keine Chance Dem Schimmel Keine Chance Die Einsparung von Heizenergie ist heute von größter Bedeutung. Allerdings heizen viele Menschen aus falsch verstandener Sparsamkeit zu wenig oder falsch. Die unangenehme Folge:

Mehr

Aicello Photo Mask. Benutzer Handbuch

Aicello Photo Mask. Benutzer Handbuch Die Aicello Photo Maske (APM) ist ein innovativer, lichtempfindlicher Film, der Ihnen hilft Logos, Wappen, und/oder Halbtonarbeiten auf jede harte Oberfläche zu transferieren. Die Aicello Photo Maske wird

Mehr

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie wollen den Beton Ihres Balkons ausbessern und abdichten? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten die Abdichtung des Balkons selber durchführen. Wir

Mehr

PF 4000 / 7000 / 10000 PF1/2/3

PF 4000 / 7000 / 10000 PF1/2/3 PF 4000 / 7000 / 10000 PF1/2/3 1 2 3 4 5 6 D PF 4000 / 7000 / 10000 Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für den TetraPond Gartenteichfilter aus unserem Hause entschieden haben. Damit haben

Mehr

Gratis-Ebook für einen Rucksack für Puppen oder mir-doch-egal-affen. von Diba

Gratis-Ebook für einen Rucksack für Puppen oder mir-doch-egal-affen. von Diba Gratis-Ebook für einen Rucksack für Puppen oder mir-doch-egal-affen von Diba Für den Rucksack 2 Stoffrechtecke (1x Futter + 1x Außenstoff) in Din A5 Größe (+NZ) zuschneiden. Die Rucksack-Klappe wird ebenfalls

Mehr

Empire Cycles generativ gefertigter Fahrradrahmen

Empire Cycles generativ gefertigter Fahrradrahmen Empire Cycles generativ gefertigter Fahrradrahmen 3/3/2014 Slide 1 Projekt Partner Seite 2 Empire cycles Hintergrundinformationen Empire cycles ist ein kleiner, britischer Fertigungsbetrieb für Fahrräder.

Mehr

STATIONÄRE WÄRMELEITUNG

STATIONÄRE WÄRMELEITUNG Wärmeübertragung und Stofftransport VUB4 STATIONÄRE WÄRMELEITUNG Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit λ eines Metallzylinders durch Messungen der stationären Wärmeverteilung Gruppe 1 Christian Mayr 23.03.2006

Mehr

Der fertige Solarofen besteht aus einem Unterbau, einem Deckel und dem Reflektor. Bauen Sie zuerst das Unterteil.

Der fertige Solarofen besteht aus einem Unterbau, einem Deckel und dem Reflektor. Bauen Sie zuerst das Unterteil. Bauanleitung für einen Solarofen Backen und kochen ohne Strom oder Gas? Mit einem Solarofen ist das kein Problem! Quarks & Co hat dafür in Zusammenarbeit mit dem Diplom-Ingenieur Armin Furkert die folgende

Mehr

Die Schul(-landheim)druckerei geht auf die Methode des Reformpädagogen Celestin Freinet (1896-1966) zurück.

Die Schul(-landheim)druckerei geht auf die Methode des Reformpädagogen Celestin Freinet (1896-1966) zurück. J U G E N D H A U S L E I N A C H Anleitung Druckerei Die Schul(-landheim)druckerei geht auf die Methode des Reformpädagogen Celestin Freinet (1896-1966) zurück. 1. Vorbereitung: Texte überlegen und schreiben,

Mehr

Mehr auf obi.de. Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Schwierigkeitsgrad.

Mehr auf obi.de. Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Schwierigkeitsgrad. 1 Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Ambitioniert Dauer ca. 0,5 Stunden

Mehr

2.6 Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik

2.6 Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik 2.6 Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik ist ein Satz über die Eigenschaften von Maschinen die Wärmeenergie Q in mechanische Energie E verwandeln. Diese Maschinen

Mehr

Passivhaus- Objektdokumentation

Passivhaus- Objektdokumentation Passivhaus- Objektdokumentation freistehendes Einfamilienhaus in Werder bei Potsdam Verantwortlicher Planer Dipl.- Ing. (TU) Architekt Christian Teege http://www.teege.de Das Einfamilienhaus wurde für

Mehr

Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem

Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem Achtung: Montage der verlorenen Schalungsteile bedingt grösste sorgfalt bei der ausführung. Die Schalungsteile

Mehr

LABTEC SERVICES AG WWW.LABTEC-SERVICES.CH. Autoklaven. Standautoklaven Tischautoklaven

LABTEC SERVICES AG WWW.LABTEC-SERVICES.CH. Autoklaven. Standautoklaven Tischautoklaven Denk an GAIA Standautoklaven Tischautoklaven Wissenschaftler verschwenden kostbare Zeit und Energie, wenn sie gezwungen sind, einen zentralen, im Gebäude fest installierten zu benutzen. Derartige sind

Mehr

Bitte besuchen Sie auch unsere Website unter www.cooltek.de

Bitte besuchen Sie auch unsere Website unter www.cooltek.de Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Cooltek Antiphon Tower. Mit dem Antiphon haben sie ein hochwertiges PC-Gehäuse in hervorragender Qualität erworben. Wir sind davon überzeugt, dass Sie der Tower über

Mehr

Die doppellagige, vollwärmegedämmte Bodenplatte: Auslegen und Verkleben der Randelemente. weiter

Die doppellagige, vollwärmegedämmte Bodenplatte: Auslegen und Verkleben der Randelemente. weiter Die doppellagige, vollwärmegedämmte Bodenplatte: Auslegen und Verkleben der Randelemente. Die erste von zwei Dämmlagen wird im Inneren ausgelegt und verklebt. Die zweite Dämmlage liegt jetzt auf der ersten.

Mehr

Unsere Einbettmassen haben schon immer die Latte hoch gelegt. Nun legen wir sie noch höher.

Unsere Einbettmassen haben schon immer die Latte hoch gelegt. Nun legen wir sie noch höher. Unsere haben schon immer die Latte hoch gelegt. Nun legen wir sie noch höher. Phosphatgebundene FORMULA 1 Universal-Einbettmasse für alle Legierungen und Presskeramiken Eine einzige Einbettmasse für Kronen-

Mehr

Mauerwerkssperre Inject IM 55

Mauerwerkssperre Inject IM 55 www.murexin.com Mauerwerkssperre Inject IM 55 > Nur eine Reihe Bohrlöcher > Bereits nach 2 Tagen abgeschlossen > Für Voll- und Lochsteine Wasser und Salze zerstören die Fassade Schadhafte Fassaden und

Mehr

TM ARGREITER TECHNIK. [ Heftklammern ] Heftzange SIMPLEX A. [ Industrieheftzangen ] Heftzangen. Heftzange SIMPLEX B

TM ARGREITER TECHNIK. [ Heftklammern ] Heftzange SIMPLEX A. [ Industrieheftzangen ] Heftzangen. Heftzange SIMPLEX B [ Industrieheftzangen ] Heftzange SIMPLEX A Die Heftzange Simplex A ist eine robuste und leistungsstarke Heftzange mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten. Sie ist hervorragend zur Kennzeichnung von Bekleidung

Mehr

PIZZA, PIZZA, PIZZAOFEN Dokumentation einer Bauaktion

PIZZA, PIZZA, PIZZAOFEN Dokumentation einer Bauaktion PIZZA, PIZZA, PIZZAOFEN Dokumentation einer Bauaktion 2 Vorbemerkung Die Lehmbacköfen wurden in der Zeit vom 14. bis 16. September im Rahmen des Jungenseminars Pizza, Pizza, Pizzaofen auf dem Gelände der

Mehr

Flächenverbinder an Nasen und Endleiste: Die Fläche waagerecht auf das Baubrett legen und beide Seiten so ausrichten und unterstützen, dass kein Verzug entsteht. Zunächst die unteren Flächenverbinder spannungsfrei

Mehr

Dämmung. senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert

Dämmung. senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert Dämmung senkt die Energiekosten erhöht den Wohnkomfort steigert den Wert der Immobilie ist aktiver Umweltschutz wird großzügig staatlich gefördert Kellerdecke Rechenbeispiel So viel können Sie sparen!

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

Erdgas-Wäschetrockner: schnell kostensparend - umweltschonend

Erdgas-Wäschetrockner: schnell kostensparend - umweltschonend : schnell kostensparend - umweltschonend Überzeugende Vorteile: Wäschetrocknen mit Erdgas Für Haushalt oder Gewerbe deutlich niedrigere Energiekosten Energieverbrauch geringer verursacht erheblich weniger

Mehr

Dahinter steckt System.

Dahinter steckt System. Dahinter steckt System. Die Leiterplattenmagazine können sowohl in senkrechter als auch waagrechter Lage bestückt werden. Das System ist absolut variabel in der Breite und kann für alle Leiterplattengrößen

Mehr

Gelatine Druckplatte DIY Anleitung by rosa-apfelkuchen.de

Gelatine Druckplatte DIY Anleitung by rosa-apfelkuchen.de Gelatine Druckplatte DIY Anleitung by rosa-apfelkuchen.de Material: - Eckige oder runde Form (je nach gewünschtem Druckergebnis) - Wasser (z.b. 1 Liter Wasser) - Gelatine (z.b. 8-9 Päckchen Gelatine, Pulver)

Mehr

ELOFA. Grundreinigung durch ELOFA AZ (ph 7-8, neutral) für Feinsteinzeugfliesen. Das Ergebnis nach 20 Sekunden (ohne Einwirkzeit)

ELOFA. Grundreinigung durch ELOFA AZ (ph 7-8, neutral) für Feinsteinzeugfliesen. Das Ergebnis nach 20 Sekunden (ohne Einwirkzeit) Grundreinigung durch AZ (ph 7-8, neutral) für Feinsteinzeugfliesen Kunde: Subway Niederlassung mit stark verschmutzen Feinsteinzeugfliesen im Restaurantbereich. Vorher Nachher Das Ergebnis nach 20 Sekunden

Mehr

Bedienungsanleitung für Verbraucher CUISIMAT COFFEE QUEEN *320.000

Bedienungsanleitung für Verbraucher CUISIMAT COFFEE QUEEN *320.000 Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN *320.000 Kaffeemaschine mit geringem Energieverbrauch Kapazität 1,8 Liter Einfache Bedienung und Installation 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis.

Mehr

Deutschland Österreich Schweiz. Präsentation. Dall Miles

Deutschland Österreich Schweiz. Präsentation. Dall Miles Präsentation Dall Miles Geschichte Deutschland Österreich Schweiz Kabelaufbau Deutschland Österreich Schweiz Indikationen Trochanter Rekonstruktion Stabilisierung von Knochen transplantat Prophylaktische

Mehr

Keller trocken legen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Keller trocken legen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Feuchtigkeit im Keller kann unterschiedliche Ursachen haben. Alte Häuser haben oft kein Betonfundament, die Kellerwände sind gemauert. Dringt hier Feuchtigkeit ein, können

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

Gliederung. Aufbereitung Lagerung Verfeuerung. (un ) geeignete Brennstoffe. Brennstofflagerung. Verbrennungsprozess allgemein.

Gliederung. Aufbereitung Lagerung Verfeuerung. (un ) geeignete Brennstoffe. Brennstofflagerung. Verbrennungsprozess allgemein. Heizen mit Holz Aufbereitung Lagerung Verfeuerung Prof. Dr. Thorsten Beimgraben 1 Gliederung (un ) geeignete Brennstoffe Brennstofflagerung Verbrennungsprozess allgemein Richtig anfeuern Mögliche Folgen

Mehr

Biogas in Nepal. Aktiver Klimaschutz am Himalaya. Bilddokumentation

Biogas in Nepal. Aktiver Klimaschutz am Himalaya. Bilddokumentation Biogas in Nepal Aktiver Klimaschutz am Himalaya Bilddokumentation Bildmaterial: Clemens Baschong, Bachelor in Life Science Technologies, CH-Basel Verfasser: Christoph Roer Veröffentlicht auf www.ewk-wolbeck.de

Mehr

im Auftrag der Firma Schöck Bauteile GmbH Dr.-Ing. M. Kuhnhenne

im Auftrag der Firma Schöck Bauteile GmbH Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Institut für Stahlbau und Lehrstuhl für Stahlbau und Leichtmetallbau Univ. Prof. Dr.-Ing. Markus Feldmann Mies-van-der-Rohe-Str. 1 D-52074 Aachen Tel.: +49-(0)241-8025177 Fax: +49-(0)241-8022140 Bestimmung

Mehr

- WÄRMEDEHNUNG - WÄRMEDEHNUNG

- WÄRMEDEHNUNG - WÄRMEDEHNUNG - WÄRMEDEHNUNG - WÄRMEDEHNUNG Wie allgemein bekannt, ist es eine Eigenschaft von Metall, sich bei Erwärmung auszudehnen. Abhängig von der Temperatur des durchströmenden Dampfes oder Kondensats ändert sich

Mehr

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1 CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG Seite : 1 INHALT CONTENTSbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb - VORSICHTSMASSNAHMEN UND PFLEGE. Seite 3 - VERPACKUNGS INHALT.. Seite 4-1. Bedienungsanleitung......

Mehr

lindab we simplif y construction Membrandurchführung Technische Information und Montageanweisung

lindab we simplif y construction Membrandurchführung Technische Information und Montageanweisung Technische Information und Montageanweisung L Inhalt Anwendung......................... 3 Produktbeschreibung...................... 3 Montagebeispiele......................... 4 Montageablauf...........................

Mehr