Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck"

Transkript

1 Word Aufbaukurs 61 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck Wie kann ich eine Massenaussendung durchführen? Was kann als Datenquelle verwendet werden? Muss ich immer mit dem Seriendruck-Assistenten arbeiten? Wie blende ich die Seriendruck- Symbolleiste ein? Welche Funktionen erfüllen die Symbole der Seriendruck-Symbolleiste? Kann ich meine Liste auch erst während der Vorbereitung des Seriendrucks erstellen? Wie wird mit der Datenmaske gearbeitet? Muss ich immer alle Datensätze einer Datenliste für einen Seriendruck verwenden? Wie kann ich meine Empfängerliste alphabetisch ordnen? Wie kann ich den Serienbrief noch weiter meinen individuellen Wünschen anpassen? In diesem Modul werden folgende Themen behandelt: Massenaussendungen: Der Seriendruck-Assistent Dokumente erstellen und bearbeiten: Die Seriendruck-Symbolleiste Die Adressen: Erstellen einer Datenquelle Empfängerliste bearbeiten: Filtern und sortieren Wenn, dann, sonst: Bedingungen in Serienbriefen Lernziel: Seriendruck-Dokumente und dafür benötigte Datenquellen erstellen und bearbeiten können. Voraussetzungen: Solide Kenntnisse im Umgang mit Windows-Anwendungen sowie solide Grundkenntnisse in Microsoft Word.

2 62 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck Massenaussendungen: Der Seriendruck-Assistent Wie kann ich eine Massenaussendung durchführen? Was kann als Datenquelle verwendet werden? Abb. 39: Der Seriendruck-Assistent im Aufgabenbereich Seriendruck Der Seriendruck ist ein hervorragendes Hilfsmittel, um mit geringem Aufwand für eine große Anzahl von Adressaten individualisierte Schreiben zu erstellen. Seriendruck Die Seriendruckfunktion verbindet ein Hauptdokument (enthält die fixen Elemente des Serienbriefs) und eine Liste (= Datenquelle, enthält die variablen Elemente für den Serienbrief, z.b. Adressen) zu einem fertigen Seriendruck- Dokument. Mit dem Menü Extras, Briefe und Sendungen, Serienbrieferstellung rufen Sie den Aufgabenbereich Seriendruck auf. Hier werden Sie in sechs Schritten zum fertigen Seriendruck geführt: 1. Wählen Sie einen Dokumenttyp aus: Sie haben die Wahl zwischen Briefen, -Nachrichten, Umschlägen, Etiketten und Verzeichnissen. 2. Startdokument wählen: Entscheiden Sie, ob Sie das aktuelle Dokument, eine Seriendruckvorlage oder ein vorhandenes Dokument benützen wollen. 3. Empfänger wählen: Hier können Sie eine vorhandene Liste verwenden, Empfänger aus Ihren Outlook-Kontakten wählen oder eine neue Liste erstellen. 4. Schreiben Sie Ihren Brief (Richten Sie Ihren Umschlag ein usw.): Fügen Sie hier mit Hilfe des Assistenten die Empfängerinformation ein. 5. Vorschau: Sie erhalten eine Vorschau auf das von Ihnen erstellte Seriendokument. Sie können jedes Dokument einzeln betrachten, einzelne Empfänger heraussuchen und die Empfängerliste bearbeiten. 6. Seriendruck beenden: Dokument und Liste werden nun zusammengeführt. Sie können einen Druck- bzw. Sendebefehl geben oder aber die Dokumente zuvor individuell bearbeiten. Seriendruck-Assistent Als Datenquelle (=Liste) für ein Seriendruck-Dokument kann das Outlook-Adressbuch oder ein anderes elektronisches Adressbuch, eine Office-Adressliste, eine Word-Tabelle, ein Tabellenblatt aus Excel, eine Access-Datenbank oder eine andere Datenbankdatei, eine Tabelle aus einer HTML-Datei oder auch eine Textdatei dienen, die durch Kommata oder Tabstoppzeichen getrennte Datenfelder und durch Absatzmarken getrennte Datensätze enthält.

3 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck 63 Dokumente erstellen und bearbeiten: Die Seriendruck-Symbolleiste Muss ich immer mit dem Seriendruck-Assistenten arbeiten? Wie blende ich die Seriendruck- Symbolleiste ein? Welche Funktionen erfüllen die Symbole der Seriendruck-Symbolleiste? Abb. 40: Die Seriendruck-Symbolleiste Seriendruck-Dokumente können auch ohne den Seriendruck-Assistenten erstellt werden, und zwar mithilfe der Seriendruck-Symbolleiste. Blenden Sie die Symbolleiste entweder über Menü Extras, Briefe und Sendungen, Seriendruck-Symbolleiste einblenden oder Menü Ansicht, Symbolleisten ein. Verwenden Sie folgende Symbole, um ein Seriendruck-Dokument zu erstellen: 1. Hauptdokument-Setup: Wählen Sie einen Hauptdokumenttyp und geben Sie die gleich bleibenden Textteile ein bzw. nehmen Sie die für den jeweiligen Dokumenttyp notwendigen Einstellungen vor. 2. Datenquelle öffnen: Wählen Sie die Datenliste aus, die mit dem Hauptdokument verbunden werden soll. 3. Seriendruckempfänger: Legen Sie fest, welche Datensätze mit dem Dokument zusammengeführt werden sollen, indem Sie die Datenliste filtern und sortieren. 4. Adressblock einfügen, Grußzeile einfügen, Seriendruckfelder einfügen: Wählen Sie aus einer Liste von Adress- und Grußzeilenformaten und bestimmen Sie über die Schaltfläche Felder wählen... die in Ihrer Datenliste passenden Felder. Fügen Sie einzelne Seriendruckfelder ein. 5. Seriendruck-Vorschau: Schalten Sie zwischen der Ansicht der Seriendruckfelder und der Darstellung der daraus resultierenden Seriendruck- Dokumente um. Verwenden Sie die Symbole Erster/ Letzter/ Vorheriger/ Nächster Datensatz oder das Eingabefeld Gehe zu Datensatz zum Blättern. 6. Seriendruck in neues Dokument, Seriendruck an Drucker, Seriendruckergebnis in /in Fax ausgeben: Führen Sie Hauptdokument und Datenquelle zusammen und öffnen Sie es in einem neuen Dokument, drucken Sie es aus oder versenden Sie es als oder Fax. Aufruf der Symbolleiste Seriendruck-Dokument erstellen Um zu gewährleisten, dass beim Einfügen eines Adressblocks oder einer Grußzeile die gewünschten Datenfelder aus der verwendeten Datenliste herangezogen werden, müssen die Feldbezeichnungen (=Spaltenüberschriften) aufeinander abgestimmt werden. Das ist auch über das Symbol Übereinstimmende Felder festlegen möglich. Dieser Schritt entfällt, wenn für die Spaltenüberschriften in der Datenquelle die vorgegebenen Feldbezeichnungen verwendet wurden.

4 64 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck Die Adressen: Erstellen einer Datenquelle Kann ich meine Liste auch erst während der Vorbereitung des Seriendrucks erstellen? Wie wird mit der Datenmaske gearbeitet? Abb. 41: Erstellen einer neuen Datenliste und Eingabe in die Datenmaske Üblicherweise wird die Liste (Datenquelle) für den Seriendruck bereits vor Beginn des Seriendruckes zur Verfügung stehen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, können Sie die Liste auch mit dem Seriendruck-Assistent erstellen. So erstellen und bearbeiten Sie eine neue Liste: 1. Rufen Sie das Menü Extras, Briefe und Sendungen, Serienbrieferstellung auf. Nachdem Sie im Aufgabenbereich Seriendruck den Dokumenttyp und das Startdokument gewählt haben, können Sie in Schritt 3 eine neue Liste erstellen. Aktivieren Sie dafür das Optionsfeld Neue Liste eingeben und klicken Sie auf Erstellen In dem folgenden Dialogfenster Neue Adressliste können Sie nun Einträge in einer Datenmaske erstellen, diese bearbeiten und löschen. Zum Suchen eines bestimmten Eintrags verwenden Sie die Schaltfläche Eintrag suchen... Neben der Eingabe des zu suchenden Eintrags haben Sie auch die Möglichkeit auszuwählen, ob in allen Feldern oder nur in einem von Ihnen angegebenen gesucht werden soll. 3. Über die Schaltfläche Anpassen... öffnen Sie das Dialogfenster Adressliste anpassen. Hier können Sie Feldnamen hinzufügen, umbenennen oder löschen. Mit den Schaltflächen Nach oben und Nach unten verschieben Sie das markierte Datenfeld jeweils um einen Datensatz. Anschließend können Sie zum Seriendruck-Assistent zurückkehren und mit der nun vorhandenen, neuen Liste Ihr Seriendruck-Dokument erstellen. Funktion Datenquelle erstellen Datenmaske Datenmaske anpassen Natürlich kann auch während der Arbeit mit dem Seriendruck-Assistenten eine Datenliste in einem anderen dafür geeigneten Programm erstellt werden. Dafür wird das benötigte Programm in einem neuen Fenster aufgerufen. Nach der Eingabe und dem Speichern der Liste kann in das Wordfenster zurückgekehrt und die nun vorhandene Liste verwendet werden.

5 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck 65 Empfängerliste bearbeiten: Filtern und sortieren Muss ich immer alle Datensätze einer Datenliste für einen Seriendruck verwenden? Wie kann ich meine Empfängerliste alphabetisch ordnen? Abb. 42: Die Eingabe von eigenen Filterkriterien Wollen Sie nur bestimmte Datensätze aus Ihrer Datenquelle für den Seriendruck verwenden, so können Sie diese durch eine Auswahl von Filterkriterien aus Ihrer Liste herausfiltern. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor: 1. Rufen Sie das Dialogfenster Seriendruckempfänger auf, indem Sie das gleich lautende Symbol in der Seriendruck-Symbolleiste oder den Hyperlink Empfängerliste bearbeiten... in Schritt 3 oder 5 des Seriendruck- Assistenten anklicken. 2. Klicken Sie auf das Dreieck neben der Spaltenüberschrift, aus der Sie Datensätze filtern wollen und wählen Sie eine Option aus. Sie können auch nach mehreren Kriterien filtern (z.b. alle Gärtner aus einer bestimmten Stadt). Wählen Sie nach der Reihe die entsprechenden Optionen aus den Listenfeldern. Wenn keine der Auswahlmöglichkeiten passt, wählen Sie (Weitere Optionen...). Im Dialogfenster Filtern und sortieren, Register Datensätze filtern können Sie Filterbedingungen festlegen und diese mit logischen Und/Oder- Verknüpfungen verbinden. Und so gehen Sie vor: 3. Wählen Sie im Listenfeld Feld eine Spaltenüberschrift aus. 4. Legen Sie im Listenfeld Vergleich eine Bezugsart (gleich, ungleich, kleiner als...) fest. 5. Geben Sie einen Vergleichswert im Listenfeld Vergleichen mit ein. Dazu ein Beispiel: Feld: Postleitzahl, Vergleich: Kleiner als, Vergleichen mit: filtert alle Datensätze aus der Datenliste heraus, die in der Spalte Postleitzahl eine kleinere Zahl als haben. Datensätze filtern Filterbedingungen Beispiel Um Datensätze in alphabetischer Reihenfolge aufsteigend oder absteigend zu sortieren, wird im Dialogfenster Seriendruckempfänger auf die Spaltenüberschriften geklickt. Sollen mehrere Sortierkriterien festgelegt werden (z.b. alle Firmen nach ihrem Standort sortieren, bei gleichem Standort wird außerdem nach dem Industriezweig geordnet), so können im Dialogfenster Filtern und sortieren, Register Datensätze sortieren bis zu 3 Sortierschlüssel eingegeben werden.

6 66 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck Wenn, dann, sonst: Bedingungen in Serienbriefen Wie kann ich den Serienbrief noch weiter meinen individuellen Wünschen anpassen? Wie kann ich das Leerfeld vermeiden, das entsteht, wenn eine Person beispielsweise keinen Titel hat? Abb. 43: Einfügen eines Bedingungsfeldes Mit Hilfe der Symbolleiste Seriendruck und dem darin befindlichen Menü Bedingungsfeld einfügen können Sie den Seriendruck weiter individualisieren: Eingeben... hat zur Folge, dass Sie beim Seriendruck aufgefordert werden, einen entsprechenden Text einzugeben, den Word an der Position der Einfügemarke in jeden Serienbrief setzt. Um eine Eingabeaufforderung zu erstellen, ist nach der Positionierung der Einfügemarke und dem Betätigen des Befehls Eingeben... das Feld Eingabeaufforderung und der Standardeingabetext (wird nur dann gedruckt, wenn der Anwender keinen Text in die Eingabeaufforderung eintippt) auszufüllen. Das Kontrollkästchen Einmal fragen ermöglicht, dass eine einmal gemachte Eingabe in alle Serienbriefe gestellt wird. Wenn... Dann... Sonst... vergleicht Felder mit dem Text, der unter Vergleichen mit eingegeben wird. Wenn eine Übereinstimmung besteht, wird der Text gedruckt, der unter Dann diesen Text einfügen eingetragen wird. Besteht keine Übereinstimmung, wird der Text im Feld Sonst diesen Text einfügen gedruckt. Datensatz zusammenführen fügt an der Stelle der Einfügemarke die laufende Nummer des Datensatzes in den Seriendruck. Nächster Datensatz Wenn... ermöglicht die Auswahl von Datensätzen für den Seriendruck (ähnlich dem Dialogfenster Seriendruckempfänger), wenn die Vergleichskriterien erfüllt werden. Datensatz überspringen wenn... druckt Serienbriefe nicht für Datensätze, die das Vergleichskriterium erfüllen (= Gegenteil zu Nächster Datensatz Wenn...). Eingeben... Wenn... Dann... Sonst... Datensatz verbinden Nächster Datensatz Wenn... Datensatz überspringen Um den Abstand zu unterdrücken, den z.b. ein Seriendruckfeld Titel dann einfügt, wenn jemand keinen Titel hat, wird das Bedingungsfeld Wenn... dann... sonst... verwendet: Feldname = Titel; Vergleich = Gleich; Vergleichen mit und Dann diesen Text einfügen bleiben leer. Sonst diesen Text einfügen {Titel } {} mit STRG+F9, danach ein Leerzeichen. Dann kein Leerzeichen mehr einfügen!

7 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck 67 Zusammenfassen und Vertiefen Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck 1. Die Seriendruckfunktion verbindet ein Dokument (etwa den Brief) mit einer Liste (etwa den Adressen). Der Seriendruck-Assistent unterstützt den Anwender bei der Auswahl und beim Erstellen dieser beiden Dokumente. Auf diese Weise können Sie auf schnellem Weg Briefe, Umschläge, Etiketten, Verzeichnisse und -Nachrichten in Form von Massenaussendungen erstellen. 2. Sind Sie mit der Erstellung von Seriendruck-Dokumenten schon vertraut, so können Sie diese auch ohne den Seriendruck-Assistenten erstellen. Die Symbole der Seriendruck-Symbolleiste bieten Ihnen alle Funktionen, die Sie zum Erstellen benötigen. Bestehende Dokumente können mithilfe der Symbolleiste bearbeitet werden. Neben den schon beschriebenen Funktionen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, Seriendruckfelder hervorzuheben, um sie besser zu erkennen, Einträge in der Empfängerliste zu suchen sowie eine Fehlerprüfung in Hauptdokument und Datenquelle durchzuführen. Beim Erstellen von Etiketten erleichtert Ihnen das Symbol Etiketten übertragen die Arbeit. Die in einem Etikett eingefügten Seriendruckfelder können mit einem Klick auf alle Etiketten übertragen werden. Wollen Sie ein Seriendruck-Dokument wieder in ein normales Word-Dokument umwandeln, klicken Sie auf das Symbol Hauptdokument-Setup und wählen Sie im folgenden Dialogfenster die Option Normales Word Dokument. 3. Falls noch keine Datenliste für den Seriendruck zu Verfügung steht, so können Sie diese mit dem Seriendruck-Assistent erstellen, während Sie ein Seriendruckdokument vorbereiten. Eine Datenmaske, die Sie jederzeit Ihren Bedürfnissen anpassen können, erleichtert die Eingabe der Daten. Die Suchfunktion ermöglicht Ihnen das schnelle Auffinden von Einträgen. 4. Um bestimmte Datensätze aus einer Datenliste herausfiltern zu können, stehen Ihnen über das Dialogfenster Seriendruckempfänger mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können mehrere Filterbedingungen eingeben und diese durch logische Und/Oder-Operatoren verknüpfen. Bei Filterbedingungen mit Und-Verknüpfungen werden nur jene Datensätze herausgesucht, die alle Bedingungen erfüllen. Bei Oder-Verknüpfungen werden all jene Datensätze angeführt, auf die zumindest eine Bedingung zutrifft. Handelt es sich bei der Datenliste um eine mit dem Seriendruck-Assistenten erstellte Office-Adressliste oder ein Word-Dokument, so können Sie markierte Datensätze bearbeiten, indem Sie die Schaltfläche Bearbeiten... anklicken. Verwenden Sie die Datenliste eines anderen Dateityps, so ist die Schaltfläche Bearbeiten... inaktiv. Wenn Sie während der Arbeit am Seriendruck-Dokument Änderungen an der Datenliste im jeweiligen Erstellprogramm vornehmen, klicken Sie auf Aktualisieren, um die Datenquelle erneut zu laden und die Änderungen im Dialogfenster Seriendruckempfänger anzuzeigen. 5. Für das Filtern von Datensätzen können Bedingungen in den Feldern des Hauptdokuments eingegeben werden. Diese können die Selektion von bestimmten Daten bewirken oder den Anwender zu einer Eingabe auffordern. Seriendruck-Assistent siehe Seite 62 Seriendruck-Symbolleiste siehe Seite 63 Liste erstellen siehe Seite 64 Datensätze filtern und sortieren siehe Seite 65 Bedingungsfelder siehe Seite 66

8 68 Modul 8: Grenzen überschreiten - der Datenaustausch Modul 8: Grenzen überschreiten - der Datenaustausch Wie kann ich z.b. eine Access-Datenbank in meinen Word-Text einbinden? Kann ich dabei gewünschte Daten herausfiltern? Wie kann ich die eingefügte Tabelle formatieren? Wie kann ich auf einfache Art und Weise meiner im Text integrierten Datenbank neue Datensätze hinzufügen? Kann ich Datensätze löschen? Wie kann ich Datensätze rasch sortieren? Was muss ich tun, wenn ich eine Grafik aus einer anderen Anwendung importieren will? Welche Grafikformate kann ich in ein Word- Dokument einfügen? Was bedeutet OLE? Was ist der Unterschied zwischen einem eingebetteten und einem verknüpften Objekt? Wie füge ich solche Objekte ein? In diesem Modul werden folgende Themen behandelt: Einfügen von Datenbanken Die Datenbank-Symbolleiste Grafiken importieren Einbetten von Objekten: OLE Lernziel: Grafiken, Texte, Objekte etc. auf verschiedene Art und Weise in ein Word-Dokument einbinden können. Voraussetzungen: Grundkenntnisse im allgemeinen Umgang mit Windows-Anwendungen.

HAUPTDOKUMENT: DATENQUELLE:

HAUPTDOKUMENT: DATENQUELLE: Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Grundlagen... 2 Die Arbeitsschritte zur Seriendruckgestaltung... 3 Seriendruck starten... 3 Schritt 1: Hauptdokument einrichten... 3 Schritt 2: Dokumenttyp wählen...

Mehr

Serienbriefe mit Word XP

Serienbriefe mit Word XP Serienbriefe mit Word XP Seriendruck im Word XP 1. Serienbriefe Für die Gestaltung eines Serienbriefes benötigt man ein Hauptdokument (Brief) und eine Datenquelle (Adressen-Tabelle aus Word, Excel, Access,

Mehr

Serienbriefe erstellen Datenquellen und Hauptdokumente Das Hauptdokument auswählen Die Symbolleiste Seriendruck einblenden...

Serienbriefe erstellen Datenquellen und Hauptdokumente Das Hauptdokument auswählen Die Symbolleiste Seriendruck einblenden... WORD 2003 SERIENDRUCK 1 SERIENDRUCK IN WORD Serienbriefe erstellen... 2 Datenquellen und Hauptdokumente... 2 Das Hauptdokument auswählen... 2 Die Symbolleiste Seriendruck einblenden... 2 Die Datenquelle

Mehr

Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional"

Herzlich willkommen zum Kurs MS Word 2003 Professional Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional" 2 Serienbriefe Serienbriefe sind Briefe an viele Adressaten, in denen große Teile identisch, einige Teile, wie beispielsweise Anschrift und Anrede,

Mehr

Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows

Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows Dieses Merkblatt teilt sich in 3 Abschnitte unterschiedliche Schritte für die folgenden Versionen:

Mehr

Mit der Funktion SERIENDRUCK können Sie Briefe, - Nachrichten, Umschläge, Etiketten oder Verzeichnisse erstellen.

Mit der Funktion SERIENDRUCK können Sie Briefe,  - Nachrichten, Umschläge, Etiketten oder Verzeichnisse erstellen. 15. SERIENDRUCK Mit der Funktion SERIENDRUCK können Sie Briefe, E-Mail- Nachrichten, Umschläge, Etiketten oder Verzeichnisse erstellen. SERIENBRIEFE ERSTELLEN Serienbriefe bieten die Möglichkeit, die gleiche

Mehr

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003 Y. u. J. THOMALLA, Horb INHALT 1 GRUNDLAGEN...1 1.1 GRUNDAUFBAU VON SERIENBRIEFEN...1 1.2 SERIENDRUCK IM ÜBERBLICK...1 1.3 EINSTELLUNGEN ZUM SERIENDRUCK...2 2 DATENQUELLEN

Mehr

Word austricksen FORTSETZUNG. Serienbriefe Für Word XP. Word austricksen Fortsetzung: Serienbriefe. Roland Egli Educational Solutions

Word austricksen FORTSETZUNG. Serienbriefe Für Word XP. Word austricksen Fortsetzung: Serienbriefe. Roland Egli Educational Solutions Word austricksen FORTSETZUNG Serienbriefe Für Word XP Roland Egli Educational Solutions Educational Solutions Roland Egli edusol@hispeed.ch Seite 1 Grundlegendes Um Serienbriefe versenden zu können, müssen

Mehr

Das Prinzip des Seriendrucks

Das Prinzip des Seriendrucks Das Prinzip des Seriendrucks Hauptdokument Datenquelle Platzhalter (Seriendruckfelder) Serienbrief K10.1 - Grundlagen Seriendruck 1 Das Hauptdokument Platzhalter Platzhalter Brieftext K10.1 - Grundlagen

Mehr

Seriendruck. Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Jun 2013

Seriendruck. Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Jun 2013 Seriendruck Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Jun 2013 SERIENDRUCK... 1 ERSTELLEN EINES SERIENBRIEFES... 1 Datenquelle erstellen... 1 Hauptdokument mit Datenquelle verbinden... 2 Seriendruckfelder

Mehr

SENDUNGEN SERIENDRUCK

SENDUNGEN SERIENDRUCK MS Word 2013 Aufbau Seriendruck 4 Mit Hilfe eines Seriendrucks haben Sie die Möglichkeit, Dokumente wie zb Briefe, Angebote oder Einladungen an einen größeren Personenkreis zu adressieren, ohne diese alle

Mehr

Zentrale Services Informationstechnologie. Serienbriefe mit Word 2010

Zentrale Services Informationstechnologie. Serienbriefe mit Word 2010 Serienbriefe mit Word 2010 Petra Rücker ruecker@rrzn.uni-hannover.de Seite 2 Themen Was ist ein Serienbrief? Welche Arbeitsschritte sind notwendig? Komponenten des Seriendrucks Briefumschläge und Etiketten

Mehr

Word 2007 Serienbriefe erstellen

Word 2007 Serienbriefe erstellen Word 2007 Serienbriefe erstellen Einladung zu... Hannover, d. 01.12.08 Hannover, d. 01.12.08 Emil Müller An der Leine 4 30159 Hannover, d. 01.12.08

Mehr

Microsoft Word 2010. Serienbriefe. Microsoft Word 2010 - Serienbriefe

Microsoft Word 2010. Serienbriefe. Microsoft Word 2010 - Serienbriefe Microsoft Word 2010 Serienbriefe Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Elemente eines Serienbriefes...

Mehr

72.11 Serienbriefe einrichten (MS Word 2003)

72.11 Serienbriefe einrichten (MS Word 2003) Aus- und Fortbildungszentrum Lehreinheit für Informationstechnologien 72.11 Serienbriefe einrichten (MS Word 2003) Hauptdokument und Datenquelle einrichten Serienbriefe oder Adressetiketten erzeugen Bedingungsfelder

Mehr

Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Serienbrief erstellen Ablauf 16.12.2013

Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Serienbrief erstellen Ablauf 16.12.2013 1 Fragen und Antworten zur Computerbedienung Thema : Serienbrief 01 Serienbrief 01 Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Serienbrief erstellen Ablauf 16.12.2013 Kurzbeschreibung: Hier wird erklärt

Mehr

MICROSOFT WORD 2007 SERIENBRIEFE

MICROSOFT WORD 2007 SERIENBRIEFE MICROSOFT WORD 2007 SERIENBRIEFE Das Prinzip des Seriendrucks Ein Serienbrief besteht aus zwei Dokumenten Dem Hauptdokument und Der Datenquelle Durch die Verknüpfung des HAUPTDOKUMENTES mit der DATENQUELLE

Mehr

CVR Seniorentreff vom 04. und 05.02.03 Serienbriefe/Seriendruck. Serienbriefe / Seriendruck

CVR Seniorentreff vom 04. und 05.02.03 Serienbriefe/Seriendruck. Serienbriefe / Seriendruck Serienbriefe / Seriendruck Mit Hilfe des Seriendruck-Managers lassen sich Serienbriefe, Adressetiketten, oder Briefumschläge relativ einfach erstellen. Der Seriendruck-Manager hilft dabei, die Adressdaten

Mehr

7. Serienbriefe erstellen Das Prinzip des Seriendrucks MICROSOFT WORD Elemente des Seriendrucks

7. Serienbriefe erstellen Das Prinzip des Seriendrucks MICROSOFT WORD Elemente des Seriendrucks 7. Serienbriefe erstellen 7.1. Das Prinzip des Seriendrucks Elemente des Seriendrucks Zur Erstellung eines Serienbriefs sind zwei Elemente notwendig: Hauptdokument mit gleichbleibendem Text und den sog.

Mehr

Personalisierte Email

Personalisierte Email Personalisierte Email Personalisierte Emails ermöglichen die Empfänger persönlich automatisch mit Ihrem Namen und der passenden Anrede anzusprechen. Um personalisierte Emails zu versenden benötigen Sie:

Mehr

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word 6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word Handelt es sich um eine große Anzahl von Kontakten, die an einem Mailing teilnehmen soll, kann es vorteilhaft sein, den Serienbrief über Microsoft Excel und

Mehr

Auf Datenquellen zugreifen Einige Spezialitäten der Serienbriefgestaltung Briefumschläge und Etiketten

Auf Datenquellen zugreifen Einige Spezialitäten der Serienbriefgestaltung Briefumschläge und Etiketten 8 Seriendokumente Mit Word können Sie ohne großen Aufwand eine Vielzahl von Seriendokumenten Serienbriefe, bedruckte Briefumschläge, Adressetiketten etc. erstellen. Sie benötigen dazu eine Datenquelle

Mehr

Seriendruck Einführung

Seriendruck Einführung Seriendruck Einführung Mit dem Seriendruckverfahren hat man in Word die Möglichkeit Serienbriefe automatisch zu erstellen. Ein Serienbrief ist ein Schreiben, das mit gleichem Inhalt an eine verschiedene

Mehr

1 SERIENDRUCK. 1.1 Grundlegende Informationen

1 SERIENDRUCK. 1.1 Grundlegende Informationen Seriendruck 1 SERIENDRUCK Mit Hilfe eines Seriendrucks haben Sie die Möglichkeit, Dokumente wie zb Briefe, Angebote oder Einladungen an einen größeren Personenkreis zu adressieren, ohne diese alle einzeln

Mehr

4 SERIENDRUCK. 4.1 Vorbereitung

4 SERIENDRUCK. 4.1 Vorbereitung MS Word 2010 Aufbau Seriendruck 4 SERIENDRUCK Mit Hilfe eines Seriendrucks haben Sie die Möglichkeit, Dokumente wie zb Briefe, Angebote oder Einladungen an einen größeren Personenkreis zu adressieren,

Mehr

Word 2010 Drucken von Serien-Etiketten

Word 2010 Drucken von Serien-Etiketten WO.016, Version 1.0 07.04.2014 Kurzanleitung Word 2010 Drucken von Serien-Etiketten Versenden Sie Ihre Serienbriefe in Umschlägen ohne Fenster, müssen Sie die Empfängeradressen auf Etiketten ausdrucken.

Mehr

SIZ-Spickzettel Word 2003

SIZ-Spickzettel Word 2003 SIZ-Spickzettel Word 2003 1, 1.1, 1.1.1 Sie müssen die Überschriften 1, 2 und 3 eines Dokuments gliedern, und zwar: Überschrift 1 = 1, Überschrift 2 = 1.1, Überschrift 3 = 1.1.1 usw. 1. Setzen Sie den

Mehr

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Das Verfahren läuft in folgenden Schritten ab: Erstellen der Datenquelle Erstellen eines Textdokuments Einfügen

Mehr

Seriendruck. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015

Seriendruck. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015 Seriendruck Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015 SERIENDRUCK... 1 WORKFLOW FÜR EINEN SERIENBRIEF... 1 1. Hauptdokument einrichten... 1 2. Datenquelle einrichten... 2 3. Hauptdokument mit

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Serienbrief erstellen - Datenquelle

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Serienbrief erstellen - Datenquelle Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Serienbrief erstellen - Datenquelle Dateiname: ecdl3_05_01_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 3 Textverarbeitung

Mehr

Serienbriefe erstellen mit Word 2013. Themen-Special. Tina Wegener. 1. Ausgabe, September 2013 WW2013SB

Serienbriefe erstellen mit Word 2013. Themen-Special. Tina Wegener. 1. Ausgabe, September 2013 WW2013SB Serienbriefe erstellen mit Word 2013 Tina Wegener 1. Ausgabe, September 2013 Themen-Special WW2013SB 2 Serienbriefe erstellen mit Word 2013 2 Anwendungsbeispiele für Serienbriefe In diesem Kapitel erfahren

Mehr

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Excel 2003 - Übungen zum Grundkurs 63 Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Wie kann ich einzelne Blätter der Arbeitsmappe als E-Mail verschicken? Wie versende ich eine Excel-Datei

Mehr

Datenquellen. Was beinhaltet eine Datenquelle (DQ)? 1. Neue Liste erfassen. Word 2010

Datenquellen. Was beinhaltet eine Datenquelle (DQ)? 1. Neue Liste erfassen. Word 2010 Was beinhaltet eine Datenquelle (DQ)? sind steht's in tabellarischer Form erstellte Auflistungen von Datensätzen. In der ersten Zeile stehen als Spaltenkopf die Feldnamen, die später im Hauptdokument als

Mehr

Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten

Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten Excel 2003 - Grundkurs 85 Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten Wofür kann ich Datenlisten einsetzen? Worin liegt der Unterschied zu einer Datenbank? Wie gebe ich rationell Daten

Mehr

Seriendruck, Etiketten und Umschläge bedrucken

Seriendruck, Etiketten und Umschläge bedrucken 7 Seriendruck, Etiketten und Umschläge bedrucken Lernziele Seriendruck für Briefe Briefumschläge bedrucken Etiketten bedrucken Wenn Sie den gleichen Brief an verschiedene Empfänger senden wollen, können

Mehr

Personalisierte Email versenden

Personalisierte Email versenden 1. Starten Sie Excel und Word und klicken in der Word-Menüleiste auf Extras (WICHTIG: personalisierte Emails werden aus Word versendet) 2. wählen Sie nun Briefe und Sendungen 3. und starten den Seriendruck-Assistent.

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Anleitung für Schulleiterinnen und Schulleiter Serienbrief erstellen 28. Oktober 2010, Version 2 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net

Mehr

Ablauf zum erstellen von Serienbriefen aus der Vereins- und Verbandsadministration (VVA)

Ablauf zum erstellen von Serienbriefen aus der Vereins- und Verbandsadministration (VVA) Ablauf zum erstellen von Serienbriefen aus der Vereins- und Verbandsadministration (VVA) Inhaltsverzeichnis 1 ÜBERSICHT...2 2 ERSTELLEN DER DATENQUELLE...3 2.1 EXCEL STEUERDATEI...3 2.2 TEXT STEUERDATEI...6

Mehr

Word 9. Seriendruck Version: Relevant für: ECDL, IKA, DA

Word 9. Seriendruck Version: Relevant für: ECDL, IKA, DA Word 9 Seriendruck Version: 170220 Relevant für: ECDL, IKA, DA 09-Word-Grundlagen.docx Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise 1.1 Zu diesem Lehrmittel... 3 1.1.1 Arbeitsdateien zum Lehrmittel... 3 1.1.2 Vorkenntnisse...

Mehr

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 [Eine Schritt für Schritt Anleitung] Inhalt 1. Erstellen einer Liste mit Probandendaten... 2 2. Erstellung

Mehr

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post 1. E Porto Word Add in für Microsoft Office 2003, 2007 oder 2010 kostenfrei herunterladen unter www.internetmarke.de/add in/download

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Mit einem perfekt vorbereiteten Serienbrief können Sie viel Zeit sparen. In unserem Beispiel lesen wir die Daten für unseren Serienbrief aus einer Excel Tabelle aus. Die Tabelle hat

Mehr

Microsoft Word für Windows WW2002SB. Autorin: Charlotte von Braunschweig. Inhaltliches Lektorat: Ortrun Grill, Frank Schabert

Microsoft Word für Windows WW2002SB. Autorin: Charlotte von Braunschweig. Inhaltliches Lektorat: Ortrun Grill, Frank Schabert WW2002SB Autorin: Charlotte von Braunschweig Inhaltliches Lektorat: Ortrun Grill, Frank Schabert Überarbeitete Ausgabe vom 24. Mai 2007 by HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim Microsoft Word

Mehr

Microsoft Word 2010 Serienbriefe

Microsoft Word 2010 Serienbriefe Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Word 2010 Serienbriefe Serienbriefe in Word 2010 Seite 1 von 27 Inhaltsverzeichnis Erstellen eines Serienbriefs... 3 Zusätzliche Hinweise...

Mehr

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office. Serienbrief aus Outlook heraus

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office. Serienbrief aus Outlook heraus Serienbrief aus Outlook heraus Schritt 1 Zuerst sollten Sie die Kontakte einblenden, damit Ihnen der Seriendruck zur Verfügung steht. Schritt 2 Danach wählen Sie bitte Schritt 3 Es öffnet sich das folgende

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Um in Word 2010 einen Serienbrief zu erstellen, muss man den Seriendruck-Assistenten aufrufen. Der Seriendruck-Assistent führt dich in sechs Schritten durch diese Thematik. Dabei enthält jeder Schritt

Mehr

1 SERIENDRUCK. 1.1 Grundlegende Informationen

1 SERIENDRUCK. 1.1 Grundlegende Informationen MS Word 2010 Kompakt Seriendruck 1 SERIENDRUCK Mit Hilfe eines Seriendrucks haben Sie die Möglichkeit, Dokumente wie zb Briefe, Angebote oder Einladungen an einen größeren Personenkreis zu adressieren,

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Erläuterung: Für einen Serienbrief benötigt man 1. ein Hauptdokument (Brief, Etiketten etc.) mit den gewünschten Inhalten und Formatierungen Rainer Lamberts www.anrainer.de Word-Version:

Mehr

Outlook: Serienbrief mit persönlicher Anrede (oder Mail) aus dem Kontaktordner

Outlook: Serienbrief mit persönlicher Anrede (oder Mail) aus dem Kontaktordner Outlook: Serienbrief mit persönlicher Anrede (oder Mail) aus dem Kontaktordner Vorbemerkung: Es gibt viele Wege nach Rom, das gilt speziell für die Office- Produkte. Wir zeigen Ihnen hiermit einen, der

Mehr

Der Serienbrief bzw. Seriendruck

Der Serienbrief bzw. Seriendruck Der Serienbrief bzw. Seriendruck Sie lernen einen Serienbrief zu erstellen. In Word 2010 wird der Serienbrief unter der allgemeinen Bezeichnung Seriendruck geführt. Er besteht aus einem Hauptdokument (dem

Mehr

Seriendruck mit der Codex-Software

Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Erstellen der Seriendruck-Datei in Windach Sie können aus der Adressverwaltung von Windach eine sogenannte Seriendruck-Datei erstellen,

Mehr

Seriendruck. Serienbriefe

Seriendruck. Serienbriefe Serienbrief Datenquelle Hauptdokument Seriendruck Was sind Serienbriefe? Serienbriefe Ein Serienbrief ist ein Anschreiben, das mit gleichem oder relativ gleichem Inhalt an verschiedene Adressaten verschickt

Mehr

orial Tut mit dem Assistenten

orial Tut mit dem Assistenten Tu to ria l A mit ssis de ten m ten Serienbriefe Tutorial Serienbriefe www.wordwelt.de Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Einfacher Serienbrief... 3 Seriendruckfelder ins Dokument einfügen (Adressblock)...

Mehr

Weiterverarbeitung Leseranfragen

Weiterverarbeitung Leseranfragen Weiterverarbeitung Leseranfragen Schulungsunterlage Inhaltsverzeichnis Thema Seite 1. Einführung 2 2. Weiterverarbeitung Vorbereitungen 2 3. Weiterverarbeitung Excel-Datei mit dem Seriendokument verbinden

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 86 WORD 2007 / 2010 Etiketten erstellen Umschläge/Couverts bedrucken Etiketten erstellen z.b. Namen-Etiketten / Adress-Etiketten Als Grundlage

Mehr

Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten

Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten PowerPoint 2003 - Übungen zum Grundkurs 39 Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten Was muss ich tun, wenn ich eine Grafik-Datei aus einer anderen Anwendung importieren will?

Mehr

Anleitung. Serienbrief - Outlook 2010 (Stand: Mai 2014)

Anleitung. Serienbrief - Outlook 2010 (Stand: Mai 2014) Anleitung Serienbrief - Outlook 2010 (Stand: Mai 2014) Lisa Spielberger - Jakobsplatz 6-96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 15 36, Fax (09 51) 5 02 15 39, Mobil (01 79) 3 22 09 33, E-Mail: eckert@erzbistum-bamberg.de

Mehr

Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen

Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen Mit dem Programmpunkt freie Namenslisten können Sie in Verbindung mit Microsoft Word Adressetiketten,

Mehr

Seriendruck / Etikettendruck

Seriendruck / Etikettendruck Seriendruck / Etikettendruck Öffnen von ADT-Dateien mit MS Excel Seriendruck Office 2000 / Office 2003 (XP) Seriendruck Office 2007/ Office 2010 für AGENTURA 5/6/7/8/9 AGENTURA Versionen 5, 6, 7, 8, 9

Mehr

COMPUTERIA VOM 25.2.15 SERIENBRIEFE UND ETIKETTENDRUCK

COMPUTERIA VOM 25.2.15 SERIENBRIEFE UND ETIKETTENDRUCK COMPUTERIA VOM 25.2.15 SERIENBRIEFE UND ETIKETTENDRUCK WAS SIND SERIENBRIEFE? Bei einem Serienbrief handelt es sich um eine Art Word Vorlage, bei der das gleiche Dokument mehrmals gedruckt werden muss,

Mehr

Ablauf zum erstellen von Etiketten aus der Vereinsund Verbandsadministration (VVA)

Ablauf zum erstellen von Etiketten aus der Vereinsund Verbandsadministration (VVA) Ablauf zum erstellen von Etiketten aus der Vereinsund Verbandsadministration (VVA) Inhaltsverzeichnis 1 ÜBERSICHT... 2 2 ERSTELLEN DER DATENQUELLE... 3 2.1 TEXT STEUERDATEI... 3 3 ERSTELLEN DES HAUPTDOKUMENTS

Mehr

Erstellung eines Seriendrucks MS WORD 2003 vs. MS WORD 2000

Erstellung eines Seriendrucks MS WORD 2003 vs. MS WORD 2000 Erstellung eines Seriendrucks MS WORD 2003 vs. MS WORD 2000 Starten Sie das Programm MS Word. Start(schaltfläche) Programme MS Office MSWord... Schritt 1: Erstellen sie ihren Brief, den sie sodann als

Mehr

SIZ-Spickzettel Word 2003

SIZ-Spickzettel Word 2003 SIZ-Spickzettel Word 2003 Abschnitt einfügen Adressetiketten (Serienbrieffunktion) Cursor positionieren; Menü Einfügen/Manueller Umbruch / Abschnittsumbruch (z. B. Fortlaufend) 1. Seriendrucksymbolleiste

Mehr

Serienbriefe. um den Serienbrief-Assistenten zu aktivieren. Der Aufgabenbereich erscheint. Jetzt wird sichtbar: Klicke auf Weiter.

Serienbriefe. um den Serienbrief-Assistenten zu aktivieren. Der Aufgabenbereich erscheint. Jetzt wird sichtbar: Klicke auf Weiter. Serienbriefe sind Standard-Brieftexte, die mit einer Adressendatei verbunden werden und so oft ausgedruckt werden, wie Adressen vorhanden sind. Beim Druck dieser Briefe erfolgt die Verbindung beider Dateien;

Mehr

Microsoft Word 2013 Serienbriefe

Microsoft Word 2013 Serienbriefe Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Word 2013 Serienbriefe Serienbriefe in Word 2013 Seite 1 von 44 Inhaltsverzeichnis Erstellen eines Serienbriefs... 4 Zusätzliche Hinweise...

Mehr

Word. Serienbrief erstellen

Word. Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Es müssen nicht gleich hundert Empfänger sein: Ein Serienbrief lohnt sich schon bei wenigen Adressen. Denn es geht einfach und ist deutlich schneller, als alle Briefe per Hand anzupassen.

Mehr

Seriendruck mit der Codex-Software

Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Erstellen der Seriendruck-Datei in Windach Sie können aus der Adressverwaltung von Windach eine sogenannte Seriendruck-Datei erstellen, mit der Sie im Word entweder mit

Mehr

Informationen Serienbriefe erstellen

Informationen Serienbriefe erstellen Informationen Serienbriefe erstellen Dokumenttyp ändern Der Brief ohne Anschriften entspricht beim Seriendruck dem Hauptdokument (HD) Der Auszug der Kundenanschriften, die den Brief erhalten sollen, entspricht

Mehr

... unser Service fur Sie:

... unser Service fur Sie: ..... unser Service fur Sie: Liebe roscheba-kundin, lieber roscheba-kunde, Sie haben sich richtig entschieden, denn roscheba bietet mehr: 1. Anleitung zum 1.1. Microsoft... Seite 1 1.2. Microsoft Word

Mehr

Word 9. Seriendruck: Briefe, Etiketten und Listen Version: Relevant für:

Word 9. Seriendruck: Briefe, Etiketten und Listen Version: Relevant für: Word 9 Seriendruck: Briefe, Etiketten und Listen Version: 170919 Relevant für: 09-Word.docx Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise 1.1 Zu diesem Lehrmittel... 3 Arbeitsdateien zum Lehrmittel... 3 Vorkenntnisse...

Mehr

Word 2003 - Grundkurs 89

Word 2003 - Grundkurs 89 Word 2003 - Grundkurs 89 Modul 8: Der letzte Schliff Kann auch nachträglich geprüft werden? Kann die Rechtschreibprüfung auch in anderen Sprachen durchgeführt werden? Kann ich die Sprachen auch innerhalb

Mehr

Zugangscodes mittels Brief versenden

Zugangscodes mittels Brief versenden Anleitung Zugangscodes mittels Brief versenden 15. Juni 2012 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net 1 Einleitung Dieses Dokument

Mehr

Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden.

Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden. WORD 2010 Etiketten drucken Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden. Diese Anwendung erfolgt über die Registerkarte Sendungen 1

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

Etiketten drucken leicht gemacht

Etiketten drucken leicht gemacht Etiketten drucken leicht gemacht Sicher kennen Sie das Problem: Sie möchten Ihren Kunden die alljährlich anstehenden Weihnachtsgrüße zukommen lassen, müssen aber sämtliche Briefumschläge mühsam von Hand

Mehr

Access Grundlagen. David Singh

Access Grundlagen. David Singh Access Grundlagen David Singh Inhalt Access... 2 Access Datenbank erstellen... 2 Tabellenelemente... 2 Tabellen verbinden... 2 Bericht gestalten... 3 Abfragen... 3 Tabellen aktualisieren... 4 Allgemein...

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller Seriendruck mit Outlook 2003 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. Serien E-Mails versendet werden überprüfen, ob die Formatierung

Mehr

27. Adressaufkleber drucken - Teil 2

27. Adressaufkleber drucken - Teil 2 27. Adressaufkleber drucken - Teil 2 1. Einleitung Im zweiten Teil unserer Competence Feed Adressaufkleber drucken erfahren Sie, wie Sie Ihre Outlook-Kontakte als Datenquelle nutzen und wie das Bearbeiten

Mehr

orial Tut Seriendruckmanager mit dem

orial Tut Seriendruckmanager mit dem Tu to ria l Ser iend mit km d ana em ger ruc Serienbriefe Tutorial Serienbriefe www.wordwelt.de Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Seriendruckmanager wieder aktivieren... 3 Einfacher Serienbrief... 4 Seriendruckfelder

Mehr

In dieser Ausgabe: Landmaus

In dieser Ausgabe:  Landmaus AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Abteilung / Ripartizione: 9 Informationstechnik / Informatica Redaktion / redazione: Karin Gamper Klammer Abt.9 Mara Piscitelli

Mehr

8.3 - Dokumentvorlage erstellen und benutzen

8.3 - Dokumentvorlage erstellen und benutzen 8.3 - Dokumentvorlage erstellen und benutzen Dieses Kapitel beschreibt, wie Sie Dokumentvorlagen erstellen und in moveon für personalisierte Dokumente wie Briefe, Bescheinigungen, Learning Agreements,

Mehr

Schnellübersichten Serienbriefe erstellen mit Word 2016

Schnellübersichten Serienbriefe erstellen mit Word 2016 Schnellübersichten Serienbriefe erstellen mit Word 2016 1 Seriendrucke erstellen 2 2 Anwendungsbeispiele 3 3 Datensätze sortieren und filtern 4 4 Regeln erstellen 5 5 Felder nutzen 6 6 Mit Datenquellen

Mehr

Serienbriefe. t Serienbriefe 1. TRISS 2000 Daten in Word verwenden

Serienbriefe. t Serienbriefe 1. TRISS 2000 Daten in Word verwenden Serienbriefe TRISS 2000 Daten in Word verwenden Das müssen Sie wissen Die Serienbrieffunktion von Word erfüllt die wesentlichen Bedürfnisse und eignet sich ausgezeichnet zum Erstellen von kleinen und mittleren

Mehr

Seriendruckfunktionen mit Word

Seriendruckfunktionen mit Word Word 2010 Aus- und Fortbildungszentrum Seriendruckfunktionen mit Word Word 2010 Freie Hansestadt Bremen Impressum Herausgeber Aus- und Fortbildungszentrum für den bremischen öffentlichen Dienst Doventorscontrescarpe

Mehr

Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen. 1. Datensicherung allgemein

Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen. 1. Datensicherung allgemein Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen 1. Datensicherung allgemein Sinnvolle Datensicherung immer auf eigenem physikalischen Datenträger (z.b. externe Festplatte über USB an Verwaltungscomputer

Mehr

Serienbriefe, Umschläge und Etiketten

Serienbriefe, Umschläge und Etiketten BWord mit Tiefgang 10 Serienbriefe, Umschläge und Etiketten 339 Serienbrief 349 Umschläge 351 Etiketten drucken 353 Formulare 356 Was Sie nun beherrschen Dieses Kapitel befasst sich mit den vorbereitenden

Mehr

Workshop. MS-Word für Windows. Kevelaer, im Mai 1999

Workshop. MS-Word für Windows. Kevelaer, im Mai 1999 Workshop MS-Word für Windows Kevelaer, im Mai 1999 Dipl.-Ing. Reinhard Peters Ber. Ing. für Informationsverarbeitung Heideweg 60 47623 Kevelaer-Keylaer Telefon 02832/6678 E-Mail: rpeters@pikt.de www.pikt.de

Mehr

3. Seriendruck - Merkblatt

3. Seriendruck - Merkblatt 3. Seriendruck - Merkblatt Im Programm Microsoft-Word RDZ-Wattwil/Compi-Treff/Etikettendruck/Max Stengel max.stengel@swil.ch 18 Im Menü FORMAT Zeichen bearbeiten Sie anschliessend die Namen so weit, bis

Mehr

1. Formatvorlagen... 2

1. Formatvorlagen... 2 Inhaltsübersicht I NHALTSÜBERSICHT 1. Formatvorlagen... 2 1.1. Anlegen einer neuen Absatz-Formatvorlage... 2 1.1.1. Einstellen von Standardzeichen- und -absatzformaten... 3 1.2. Zuweisen einer Formatvorlage...

Mehr

Serienkatalog mit Word 2003 und CDH-Winner im Produktbereich

Serienkatalog mit Word 2003 und CDH-Winner im Produktbereich Büro Nord Telefon: 040/ 410 80 48 Telefax: 040/ 45 89 06 Hotline: 01805/70 60 60 (Die Hotline ist werktags zwischen 08.30 und 16.30 für Sie erreichbar) E-Mail: nord@cdh-data.de Serienkatalog mit Word 2003

Mehr

Arbeitsabläufe FinanzProfiT Version 4.25

Arbeitsabläufe FinanzProfiT Version 4.25 Adressverwaltung Neuen Serienbrief in FinanzProfiT anlegen Die Anlage und Zuordnung neuer Serienbriefe wird nachfolgend beschrieben: Die Vorgehensweise in Adressen, Agenturen, Akquise und Verträge ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundsätzliche Überlegung. 2 Hinweis zur Installation

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundsätzliche Überlegung. 2 Hinweis zur Installation Inhaltsverzeichnis 1 Grundsätzliche Überlegung...1 2 Hinweis zur Installation...1 3 Konfiguration von AutoDocument...2 3.1 Erfassung der Listeneinträge...2 3.2 Hinterlegung von Notizen...3 3.3 Definition

Mehr

Kunden über Mandatsreferenz informieren

Kunden über Mandatsreferenz informieren Kunden über Mandatsreferenz informieren Ab Februar 2014 wird der gesamte Zahlungsverkehr auf das neue SEPA-Verfahren umgestellt. Da die bestehenden Einzugsermächtigungen in ein Mandat umgewandelt werden

Mehr

Handbuch. ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation. Signatur erstellen und verwenden sowie Nachrichtenoptionen

Handbuch. ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation. Signatur erstellen und verwenden sowie Nachrichtenoptionen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Signatur erstellen und verwenden sowie Nachrichtenoptionen einstellen Dateiname: ecdl_p3_01_01_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003

Mehr

Erstellen der Adressen Tabelle mit Excel Erste Zeile enthält entsprechende Feld Bezeichnungen wie Anrede, Nachname, Vorname etc.

Erstellen der Adressen Tabelle mit Excel Erste Zeile enthält entsprechende Feld Bezeichnungen wie Anrede, Nachname, Vorname etc. Erstellen der Adressen Tabelle mit Excel Erste Zeile enthält entsprechende Feld Bezeichnungen wie Anrede, Nachname, Vorname etc. Musterbrief erstellen in Word Serienbrief erstellen über : Menü Extras Briefe

Mehr

Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung

Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung Installation und Makros Installationstipps Im Netzwerk installierte Anwendungen gegenüber Netzwerk-Anwendungen Microsoft Word Makro-Sicherheit

Mehr

Projekt 7 Word-Serienbriefe mit Outlook- Daten

Projekt 7 Word-Serienbriefe mit Outlook- Daten Projekt 7 Word-Serienbriefe mit Outlook- Daten Beispielsweise bei Werbebriefen soll die gleiche Information viele Empfänger erreichen. Empfängername und Anrede unterscheiden sich, zusätzlich soll der Brief

Mehr

M A I L I N G. Michèle Kissling - 1 - Check-In Data AG

M A I L I N G. Michèle Kissling - 1 - Check-In Data AG M A I L I N G Michèle Kissling - 1 - Check-In Data AG Gästeliste aus BellaVita ins Excel exportieren Punkt GÄSTELISTE unter BERICHTE anklicken Format CSV anklicken Liste wie gewünscht abspeichern ÖFFNEN

Mehr

Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional"

Herzlich willkommen zum Kurs MS Word 2003 Professional Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional" 3 Datenaustausch Zum Austausch von Daten zwischen Word und anderen Programmen können Sie entweder über die Zwischenablage oder über Einfügen/Objekt

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr