Das offizielle Handbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das offizielle Handbuch"

Transkript

1 Das offizielle Handbuch Dieses Handbuch wurde von ppedv AG verfasst und produziert. Die Informationen in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. In den Beispielen verwendete Firmen, Namen und Daten sind, wenn nicht anders angegeben, rein fiktiv. Ohne vorherige ausdrückliche und schriftliche Zustimmung von ppedv AG darf das Dokument weder ganz noch teilweise in irgendeiner Form, sei es elektronisch oder mechanisch, oder zu irgendeinem Zweck reproduziert bzw. übertragen werden. Visendo popconnect 2008 wurde von ppedv AG entwickelt. popconnect 2008 ist von ppedv AG urheberrechtlich geschützt ppedv AG Alle Rechte vorbehalten. Visendo ist eine eingetragene Marke; Visendo Software und das Visendo Logo sind Marken von ppedv AG in Deutschland. Version 1.0 Letzte Aktualisierung 25. Februar 2009

2 Inhaltsverzeichnis Ein Überblick über Visendo popconnect Systemvoraussetzung... 3 Visendo popconnect 2008 installieren... 4 Überblick... 4 Installation... 4 Visendo popconnect 2008 einrichten... 5 Überblick konfiguration... 5 Konten einrichten... 6 SMTP Einstellungen... 7 Mailinglisten... 7 RSS Links... 8 Admin Tools... 9 POP3 / IMAP Admin... 9 Verbindungstest... 9 Experten Einstellungen Externe Kommandos Timeouts Versenden Empfangseinstellungen Archivierung und Log-Dateien Visendo popconnect Info Visendo popconnect 2008 Registrierung Einrichten eines Taskplaners... 15

3 Ein Überblick über Visendo popconnect 2008 Vielen Dank, dass Sie sich für Visendo popconnect 2008 entschieden haben. Visendo popconnect 2008 ist der Nachfolger des erfolgreichen Produkt gruppe Visendo popconnect und dient zur Unterstützung Ihres Servers. Es holt die Mails von Ihren POP3- oder IMAP4-Konten im Internet ab und stellt diese dem internen server (zb. Exchange-Server) zu. Visendo popconnect ist eine Windows-Anwendung und muss durch einen Taskplaner ( Geplante Tasks ab Windows 2000, ppscheduler 2.0 regelmäßig gestartet werden. Konfiguriert wird Visendo popconnect über eine Windowsoberfläche, die mit Hilfe von Assistenten eine optimale Konfiguration binnen weniger Minuten ermöglicht. Über die Update-Funktion von Visendo popconnect 2008 kann dieses mit einem Klick immer auf den neuesten Stand gebracht werden. So bleibt Ihr Visendo popconnect 2008 immer aktuell und bietet so ein erhöhtes Maß an Stabilität. Außerdem besitzt Visendo popconnect 2008 einen RSS Reader. So können Sie sich automatisiert Ihre Lieblings-Weblogs oder Nachrichten per zustellen lassen. Systemvoraussetzung Visendo popconnect 2008 läuft unter folgenden Betriebssystemen: Alle Microsoft Windows 64-Bit Versionen Microsoft Windows 2000 SP 4 Microsoft Windows 2003 Microsoft Windows 2008 Microsoft Windows XP Professional SP 1 Microsoft Vista Microsoft Vista 64-bit Software Voraussetzungen Microsoft Small Business Server (SBS) 4.5, 2000 und 2003 Microsoft Exchange Server 4.0*, 4.5*, 5.0*, 5.5, 2000, 2003, 2007 MSXML 6.0 Lotus Notes Linux Mailservern (z.b. Postfix) Außerdem arbeitet Visendo popconnect 2008 mit allen Small Business Servern (SBS). Zusätzlich muss der MSXML Parser 6 installiert sein. (Geben Sie einfach MSXML 6 in der Suchzeile der Microsoft Webpage ein und Sie finden den Downloadlink in den ersten Ergebnissen)

4 Visendo popconnect 2008 installieren Überblick Visendo popconnect 2008 wird als 30 Tage Testversion ausgeliefert. Über die Administrationsoberfläche kann diese Testversion dann registriert und lizenziert werden. Die aktuelle Version besteht aus einem ca. 12 MB großen ZIP-Archiv, in dem sich ein Windows Installer-Paket befindet. Installation Führen Sie das MSI-Paket aus, um die Installation zu starten. Nach der Installation und Registrierung haben Sie die Möglichkeit, Ihr popconnect über die Update-Funktion auf den neuesten Stand zu bringen. Visendo popconnect installieren Nach der Installation von popconnect 2008 befinden sich im Installationsverzeichnis alle zum Ausführen benötigten Bibliotheken sowie die Anwendung selbst (popconnect.exe). Beim ersten Abholvorgang erstellt Visendo popconnect im Installationsverzeichnis Unterverzeichnisse für jedes angelegte Konto und Log-Dateien. Wenn das detaillierte Logging aktiviert ist, erstellt popconnect neben der popconnect.log noch 3 weitere Dateien: popconnect.log nickireceive.log nickisend.log nickirss.log. Hier werden detailliertere Informationen zum jeweiligen Vorgang gespeichert. Auf Ihrem Desktop und im Startmenü ist eine Verknüpfung zum Administrator angelegt worden. Über diese wird Visendo popconnect konfiguriert und gesteuert. Die Verknüpfung verweist auf die popconnect.exe mit dem Parameter /Admin. Bitte beachten Sie, dass nur eine Instanz von PopConnect gestartet werden kann. Solange der Admin geöffnet ist, wird der Programmaufruf über einen Taskplaner ignoriert.

5 Visendo popconnect 2008 einrichten Überblick Um Visendo popconnect 2008 in Betrieb nehmen zu können, müssen einige Einstellungen vorgenommen werden. So muss mindestens ein konto zum Empfang und der Smtp- Server als Ziel angegeben werden. Die Konfiguration wird über die Administrationsoberfläche mit Hilfe von Assistenten durchgeführt. konfiguration Konten einrichten Im ersten Schritt muss mindestens ein konto zum Empfang eingerichtet werden. Dabei Hilft Ihnen der Konten-Assistent. Diesen starten Sie durch klicken in der Baumansicht auf Konten und klicken im rechten Menü auf die Schaltfläche Neu. Das neue Konto sollte einen Namen ohne Sonderzeichen bekommen. Für jedes Konto muss ein anderer Name verwendet werden. Geben Sie nun noch folgende Verbindungsdaten ein: 1. Name oder IP-Adresse des POP3 oder IMAP4-Servers 2. Port 2. Benutzeranmeldename 3. Benutzerkennwort Diese Daten erhalten Sie von Ihrem provider. Jetzt müssen Sie spezifizieren, ob das Konto ein Sammelkonto oder ein Einzelkonto ist. Was ist ein Sammelkonto? Bei einem Sammelkonto werden alle s für eine gewisse Domäne in ein Konto gelegt. Von diesem Konto können die s dann einfach und schnell abgeholt werden. Visendo popconnect leitet die s an die Domainempfänger an Ihren Smtp-Server weiter. Was ist ein Einzelkonto? Bei Einzelkonten wird pro Benutzer ein POP3/IMAP4 Postfach eingerichtet. Der Administrationsaufwand steigt dem Entsprechend und die Geschwindigkeit beim Abholen der s ist geringfügig niedriger. Ist das Konto ein Einzelkonto, tragen Sie in das Feld Adresse/Domäne die interne E- Mailadresse auf dem Smtp-Server ein. Für ein Sammelkonto tragen Sie bitte NUR den Namen der Domäne ein (z.b. ppedv.de ). Bitte tragen Sie nur den Namen ohne -Zeichen ein. Mit der Checkbox Mails behalten verhindern Sie das Löschen der s auf dem POP3 oder IMAP Server. Aktivieren Sie diese für Tests. Mit der Option vom Server entfernen nach X Tagen können Sie einstellen, nach wie vielen Tagen die Mails von Ihrem oder dem Server des Providers gelöscht werden sollen. Mit der Checkbox Konto beim Start nicht abholen wird das Konto beim Abholen nicht berücksichtigt.

6 Neues Konto in 7 Schritten erstellen Neues Konto erstellen Kontoname eingeben Hostname oder IP-Adresse eingeben Benutzernamen beim Provider eingeben Ihr persönliches Passwort eingeben Einzel- oder Sammelkonto auswählen Zieladresse für die s eingeben

7 SMTP Einstellungen Mit einem Klick auf SMTP-Einstellungen können Sie das Ziel für die s wählen. Geben Sie eine adresse des Postmasters an. Tragen Sie in das Feld SMTP-Server den Namen oder die IP-Adresse Ihres SMTP (Ziel-) MailServers ein (siehe auch Abbildung SMTP Einstellungen ). Über die Checkbox SMTP Authentifizierung aktivieren können Sie ein sich an Ihrem SMTP Server authentifizieren. Die Methode kann aus dem Auswahlfeld gewählt werden. Mailinglisten Mit Hilfe der Mailinglistenfunktion können Sie auch Newsletter ohne weiteres empfangen. Da Newsletter meistens im TO-Feld der keine gültige adresse für Ihre Domäne beinhalten, können diese oft nicht zugestellt werden. Mit der Mailingliste ist das kein Problem mehr. Durch einen Rechtsklick auf "Mailinglisten (Quelle)" können Sie einen neuen Eintrag erstellen. In der darauf folgenden Maske tragen Sie oben die adresse des TO-Feldes des Newsletters ein. In dem Textfeld unten tragen Sie die adresse des Empfängers ein und klicken auf "Hinzufügen". Sie können auch mehrere interne Empfänger für eine Mailingliste definieren. Hierzu tragen Sie einfach eine adresse ein und klicken auf "Hinzufügen". Jetzt können Sie das ganze so oft wiederholen, bis alle internen Empfänger eingetragen sind. Zum Bestätigen klicken Sie auf "Ok". Die Mailingliste und deren Empfänger werden angezeigt.

8 RSS Links Wie schon in der alten Version haben Sie die Möglichkeit, in popconnect 2008 RSS-Feeds zu Ihren Konten hinzu zu fügen. So können Sie sich automatisiert Ihre Lieblings-Weblogs, Preislisten oder Nachrichten per zustellen lassen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Für Einzelkonten können Sie direkt pro Konto RSS-Feeds konfigurieren. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Neuer RSS Link und tragen Sie einen Namen und den Link zum RSS Dokument ein. Alle konfigurierten RSS-Feeds können über die Schaltfläche RSS Link bearbeiten verändert oder gelöscht werden. Für Sammelkonten müssen erst Mitglieder angelegt werden. Diese dienen nur als Ziel für die RSS-Feeds. Sind Mitglieder angelegt, können für diese nach demselben Verfahren wie für Einzelkonten Links angelegt werden. RSS Links

9 Admin Tools POP3 / IMAP Admin Nutzen Sie dieses Tool, um die Verbindung zu Ihren POP3 oder IMAP Konten zu testen und einen Blick auf Ihre Konten direkt beim Provider zu werfen. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Konto. Sie sehen dann die s, die auf dem Konto vorhanden sind. Sie haben jetzt die Möglichkeit s durch markieren und klicken der Löschen Schaltfläche s direkt auf Ihrem server zu löschen. Verbindungstest Der Verbindungstest kann sowohl für die Verbindung zu Ihrem Smtp-Server (Exchange- Server) oder zu Ihren POP3- und IMAP Servern benutzt werden. Sie sehen hier die ausgeführten Kommandos und können so ggf. Fehler, die während der Verbindung zur Ihren Server auftreten, leichter erkennen. Die Liste der ausgeführten Kommandos (für POP3): 1. telnet <Rechnername oder IP-Adresse> 110 Verbindung zum pop3-server wird hergestellt. 2. user <Benutzername> Benutzername zum Anmelden an der Mailbox 3. pass <Kennwort> Passwort zum Anmelden an der Mailbox 4. stat Zeigt die Anzahl und die Gesamtgröße der s an 5. quit Durch dieses Kommando wird die Verbindung vom pop3-server getrennt.

10 Verbindungstests Experten Einstellungen Externe Kommandos Hier können Sie Kommandos festlegen, die beim Programmstart und beim Programmende ausgeführt werden sollen. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Virenscanner alle abgeholten s überprüfen zu lassen. Dazu muss Ihr Virenscanner per Kommandozeile aufrufbar sein. In der Regel ist ein manuelles Anstoßen einer Virenüberprüfung bei modernen Virenscannern nicht mehr nötig. Timeouts Hier können Sie die Timeouts einstellen. Falls der Mailserver nicht mehr antwortet oder die Verbindung ziemlich schlecht ist, wird nach der eingestellten Zeit die Übertragung unterbrochen. Wenn Ihr Mailserver sehr lange Antwortzeiten hat, können die Timeouts höher eingestellt werden. Versenden Mit dieser Funktion ist es möglich, bereits durch Visendo popconnect abgeholte und versendete Dateien noch einmal an den Smtp-Server zu versenden. Als versendet gelten Dateien, die von einem der Konten abgeholt und an den Smtp-Server versendet worden sind. Um eine erneut zu versenden, klicken Sie auf Erneut Versenden und dann auf Datei(en) auswählen. Navigieren Sie in der folgenden Maske zum Speicherort der Dateien, die wieder versendet werden sollen. Die Anzahl der auf einmal zu versendenden Dateien ist begrenzt.

11 Erneut Versenden Empfangseinstellungen Hier können Sie festlegen, welche Felder im header von Visendo popconnect ausgewertet werden sollen. Folgende Einstellungen sollten immer gesetzt werden: TO, CC, BCC. Es können eigene, benutzerdefinierte Header Felder hinzugefügt werden, die popconnect auswerten soll. Die anderen Felder wie envelope-to, x-to, etc... sind variabel. Diese Felder werden von den Mailservern generiert. Es kann durchaus vorkommen, dass gar kein erweitertes Feld im Header erzeugt wird. Das Feld X-Lyris wird von Lyris Mailservern erzeugt und kann seit neuestem auch ausgewertet werden. Welche Felder in Ihren s vorkommen, können Sie entweder beim Ihrem Provider erfahren oder Sie werfen einen Blick in die von Visendo popconnect

12 abgeholten s. Empfangseinstellungen Limits Bei Limits können Sie einstellen, bis zu welcher Größe Sie die Mails empfangen wollen und in welchem Zeitraum diese gefiltert werden sollen.

13 Ebenfalls können Sie die Anzahl der Mails auswählen, die pro Verbindung abgeholt werden sollen. Limits Archivierung und Log-Dateien Visendo popconnect erstellt standardmäßig nur eine Log-Datei, die popconnect.log. Hier werden Einträge für jeden Abhol- und Zustellvorgang im W3C-Format gespeichert. Für Support-Zwecke kann ein detailliertes Logging aktiviert werden. In diesem Fall erstellt Visendo popconnect zusätzlich bis zu drei weitere Dateien: nickireceive.log o hier werden Informationen, die das Abholen der s von den POP3/IMAP Konten betreffen, gespeichert nickisend.log o hier werden Informationen, die das Zustellen zum internen Smtp Server betreffen, gespeichert nickirss.log o hier werden Informationen, die das Abholen und Zustellen der RSS-Feeds betreffen, gespeichert popconnect.log o hier werden allgemeine Informationen über popconnect abgespeichert wie z.b. welche Version Sie besitzen Die Option Log verkürzen auf wirkt sich nur auf die Datei popconnect.log aus. Die detaillierten Log-Dateien werden nicht verkürzt.

14 Archivierung und Log-Dateien

15 Visendo popconnect Info Diese Maske zeigt Ihnen die aktuell installierten Versionen Ihres Visendo popconnect 2008 an. Außerdem können Sie, falls neuerer Versionen vorhanden sind, diese direkt über den integrierten Updater auf den neuesten Stand bringen. Die Update-Funktion steht erst nach der Registrierung zur Verfügung. Visendo popconnect 2008 Registrierung Über die Maske Visendo popconnect 2008 Info können Sie Ihre Version von popconnect registrieren und so die Testversion in eine Vollversion umwandeln. Um die Testversion in eine registrierte Vollversion umzuwandeln, betätigen Sie den Button Lizenz Update wählen Sie den Registrierungstyp. Ab Visendo popconnect 2008 gibt es zwei Arten der Registrierung: http Anfrage (online) (offline) Bei einer Online-Registrierung werden Ihre Lizenzdaten direkt mit der Registrierungsdatenbank überprüft. Dazu benötigen Sie nur den von der ppedv ag ausgestellten Lizenzkey (8-stellig). Für eine Offline-Registrierung müssen Sie zunächst das Formular auf unserer Webseite ausfüllen (http://www.ppedv.de/registration/registration.aspx). Sie erhalten dann einen Freischaltcode per zugesandt. Mit diesem Code und der adresse können Sie Visendo popconnect auch ohne Internetverbindung in eine Registrierte Version umwandeln. popconnect Info und Registrierung Einrichten eines Taskplaners popconnect läuft nicht als Dienst und besitzt keinen integrierten Scheduler. Damit popconnect s abholt und zustellt, muss es regelmäßig gestartet werden. Richten Sie dazu einen Geplanten Task ein, der die popconnect.exe ohne Parameter startet. Dies kann über den Windows Taskplaner ein unseren ppschedule, den Sie als Freeware erhalten, erledigt werden. Ein Beispiel für beide Scheduler finden in den folgenden Screenshots:

16 popconnect über Geplante Tasks popconnect über ppschedule 4.Support Unsere Kunden sind bei uns die Nummer 1. Und wir tun alles, damit wir auch die Nummer 1 bei unseren Kunden werden oder bleiben. Deshalb haben wir viele, aber einfache Möglichkeiten, Ihnen zu helfen! Noch schneller können wir Ihnen über den MSN Messenger* helfen. Die Adresse lautet: 4.11 Support Forum:

17 Im Support Forum unter der Adresse können Sie sich anmelden und eventuell auftretende Fehler, Probleme oder Fragen an andere popconnect Benutzer und an die Visendo Team stellen. Wenn Sie Ihre Probleme mit Hilfe des Handbuchs nicht lösen konnten, können Sie sich an den ppedv-support wenden. Sie sollten den Support per kontaktieren, da Sie an Ihre Nachricht wichtige Informationen anhängen können, die helfen, Ihre Fragen schneller zu beantworten. Zippen Sie die Log-Dateien, die die Fehler aufzeigen und senden Sie diese an Sie können auch die Funktion Support Report von PopConnect benutzen. Dadurch werden die Log-Dateien automatisch an das Support-Team gesendet:

18 Für technische Hilfe können Sie auch telefonischen Kontakt mit dem Support-Team aufnehmen. Die entsprechende Rufnummer ist die Visendo Community 5) Blog - 6) twitter - 7) join us on facebook -

Visendo popconnect 6 - Handbuch

Visendo popconnect 6 - Handbuch Visendo popconnect 6 - Handbuch Inhaltsverzeichnis Ein Überblick über Visendo popconnect 6...3 Systemvoraussetzung...3 Visendo popconnect 6 installieren...4 Überblick...4 Installation...4 Visendo popconnect

Mehr

Das offizielle Handbuch

Das offizielle Handbuch Das offizielle Handbuch Dieses Handbuch wurde von der ppedv AG verfasst und produziert. Die Informationen in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. In den Beispielen verwendete

Mehr

Ein Überblick über Visendo Mail Checker Server...4 Visendo Mail Checker Server installieren...5 Überblick...5 Installation...5 Visendo Mail Checker

Ein Überblick über Visendo Mail Checker Server...4 Visendo Mail Checker Server installieren...5 Überblick...5 Installation...5 Visendo Mail Checker - Handbuch Ein Überblick über Visendo Mail Checker Server...4 Visendo Mail Checker Server installieren...5 Überblick...5 Installation...5 Visendo Mail Checker Server Outlookerweiterung installieren...6

Mehr

Visendo SMTP Extender

Visendo SMTP Extender Inhalt Einleitung... 2 1. Aktivieren und Konfigurieren des IIS SMTP Servers... 2 2. Installation des SMTP Extenders... 6 3. Konfiguration... 7 3.1 Konten... 7 3.2 Dienst... 9 3.3 Erweitert... 11 3.4 Lizenzierung

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Handbuch. Visendo Mail Checker Server 2006 wurde von ppedv AG entwickelt. MCS 006 ist von ppedv AG urheberrechtlich geschützt.

Handbuch. Visendo Mail Checker Server 2006 wurde von ppedv AG entwickelt. MCS 006 ist von ppedv AG urheberrechtlich geschützt. Handbuch ppedv AG Visendo Mail Checker Server 2006 Dieses Handbuch wurde von ppedv AG verfasst und produziert. Die Informationen in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. In

Mehr

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Installationsanleitungen für verschiedene Net4You Services Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H

K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H 2001 za-internet GmbH Abfrage und Versand Ihrer Mails bei

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

Windows Live Mail Konfiguration IMAP

Windows Live Mail Konfiguration IMAP Windows Live Mail Konfiguration IMAP Einrichten eines IMAP-Kontos unter Windows Live Mail zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Februar 2015 Seite 2 von 8 Windows Live Mail ist der Nachfolger

Mehr

Leitfaden Konfiguration Hosted Exchange Professionell (V3.0, Exchange Server 2007) Mini- Mailboxen mit POP3 und IMAP4 E-Mail Clients

Leitfaden Konfiguration Hosted Exchange Professionell (V3.0, Exchange Server 2007) Mini- Mailboxen mit POP3 und IMAP4 E-Mail Clients Leitfaden Konfiguration Hosted Exchange Professionell (V3.0, Exchange Server 2007) Mini- Mailboxen mit POP3 und IMAP4 E-Mail Clients Ausgabe vom 17. Oktober 2008 Konfigurationsdokument für Hosted Exchange

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Exchange Standard / Business / Premium

Exchange Standard / Business / Premium Exchange Standard / Business / Premium Konfigurationsanleitung 1 Einleitung und Leistungsmerkmale... 2 1.1 Leistungsmerkmale... 2 1.2 Systemvoraussetzungen:... 3 2 Outlook 2003... 4 2.1 In Verbindung mit

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Kontoname ist Mailanschrift ohne @ecosign.net! Maximale Mailboxgrösse: Maximale Nachrichtengrösse: Haltezeit der Nachrichten:

Kontoname ist Mailanschrift ohne @ecosign.net! Maximale Mailboxgrösse: Maximale Nachrichtengrösse: Haltezeit der Nachrichten: Serverdaten: @ecosign.net Mailserver: Webmail: POP3: SMTP: http://webmail.ecosign.net pop.ecosign.net smtp.ecosign.net Kontoname ist Mailanschrift ohne @ecosign.net! Nutzung: Maximale Mailboxgrösse: Maximale

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein.

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein. Nachdem Sie im World4You-Webmail ein Email-Konto eingerichtet haben, können Sie dieses auch mit den Email-Programmen Microsoft Outlook, Outlook Express oder Mozilla Thunderbird abrufen. Eine Übersicht

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Einrichten von Outlook Express

Einrichten von Outlook Express Einrichten von Outlook Express Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Alternativ sehen Sie auf

Mehr

MAIL-POSTFACH @r-kom.net

MAIL-POSTFACH @r-kom.net MAIL-POSTFACH @r-kom.net Einstellungen, E-Mails abrufen und verwalten Inhaltsverzeichnis 1. E-Mails einrichten und verwalten im Webmail-Portal... 1 1.1 E-Mail Postfach: Passwort ändern... 2 1.2 E-Mail

Mehr

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Windows Live Mail senden & abholen

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Windows Live Mail senden & abholen Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle Daten Ihres Providers zur Hand haben, also Mail-Adresse, Nutzername, Kennwort und die Übertragungsverfahren für den Versand und Empfang von E-Mail. All diese

Mehr

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013 Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013 Mit Microsoft Exchange können Sie u.a. Ihre Termine im Ihrem Kalender einpflegen, Besprechungsanfragen verschicken, Aufgaben verwalten und Ressourcen

Mehr

Einrichtung eines email-postfaches

Einrichtung eines email-postfaches Um eingerichtete E-Mail-Adressen mit Ihrem persönlichen E-Mail-Programm herunterzuladen und lokal verwalten zu können, ist es notwendig, neue E-Mail-Adressen in die Liste der verwalteten Adressen der Programme

Mehr

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation bnsyncservice Voraussetzungen: Tobit DAVID Version 12, DVWIN32: 12.00a.4147, DVAPI: 12.00a.0363 Exchange Server (Microsoft Online Services) Grundsätzlich wird von Seiten KWP ausschließlich die CLOUD-Lösung

Mehr

Outlook 2010 einrichten

Outlook 2010 einrichten Outlook 2010 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung POP3 und Bridge-Modus Inhaltsverzeichnis 1 POP3 und Bridge-Modus 2 1.1 Funktionsweise von POP3 mit REDDOXX 2 1.2 Betriebsarten 3 1.2.1 Standard-Modus 3 1.2.2 Bridge-Modus 6 1.2.3

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen, um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

KONFIGURATION liveexchange

KONFIGURATION liveexchange KONFIGURATION liveexchange erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 15.05.2012 Möckelmann,

Mehr

Maileinstellungen Outlook

Maileinstellungen Outlook Maileinstellungen Outlook Auf den folgenden Seiten sehen sie die Einstellungen diese bitte exakt ausfüllen bzw. die angeführten Bemerkungen durchlesen und die Eingaben entsprechend anpassen. Je nach Versionsstand

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Microsoft Outlook 2007

Microsoft Outlook 2007 Kurzanleitung für die Erstellung von POP3 / IMAP E-Mail Konten unter Microsoft Outlook 2007 1.) Öffnen Sie Microsoft Outlook 2007. 2.) Wählen Sie in Microsoft Outlook im Menüpunkt Extras den Punkt Kontoeinstellungen.

Mehr

Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein?

Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein? Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein? Die folgende Anleitung beinhaltet die von uns empfohlene Konfiguration Ihres E-Mail-Programms zur Nutzung Ihres @t-online.de Postfachs.

Mehr

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Kontakt: EveryWare AG

Mehr

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client)

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Inhaltsverzeichnis: 1) Allgemeines..2 2) Einrichtung Ihres Kontos im E-Mail-Programm... 3 2.1) Outlook Express.3 2.2) Microsoft Outlook..9 2.3)

Mehr

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und IMAP

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook Express 6.0 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Windows Mail für Windows Vista

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Windows Mail für Windows Vista Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Windows Mail für Windows Vista - 1 - - Inhaltsverzeichnis - E-Mail Einstellungen für alle Programme...3 Zugangsdaten...4 Windows Mail Neues E-Mail Konto

Mehr

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

NotarNet Bürokommunikation

NotarNet Bürokommunikation Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Microsoft Outlook 2010 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Seatech Zertifikat installieren Bevor Sie ihr Microsoft Outlook einrichten, muss das entsprechende Zertifikat von www.seatech.ch installiert

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

für VIVIO Exchange Business, Premium und Exchange Premium BlackBerry

für VIVIO Exchange Business, Premium und Exchange Premium BlackBerry Konfigurationsanleitung für VIVIO Exchange Business, Premium und Exchange Premium BlackBerry Inhalt 1 Einleitung und Leistungsmerkmale... 2 2 Nutzung von lokalem Outlook 2003 in Verbindung mit IMAP/s...

Mehr

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf dieser Seite finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

3. Wählen Sie "Internet-E-Mail" aus und klicken Sie wiederum auf "Weiter".

3. Wählen Sie Internet-E-Mail aus und klicken Sie wiederum auf Weiter. Email-Programm einrichten: Outlook 2010 1. Klicken Sie auf "Datei" - "Informationen" - "Konto hinzufügen", um ein neues Konto zu konfigurieren. 2. Wählen Sie die Option "Servereinstellungen oder zusätzliche

Mehr

Einrichten von Windows Mail

Einrichten von Windows Mail Einrichten von Windows Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Opera Mail E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf dieser Seite finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren damit

Mehr

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit POP3 einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit POP3 einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Lokalen E-Mail-Client mit POP3 einrichten v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 POP3 Was ist das?... 3 Einrichtungsinformationen...

Mehr

Einrichten eines POP-Mailkontos unter Thunderbird Mail DE:

Einrichten eines POP-Mailkontos unter Thunderbird Mail DE: Einrichten eines POP-Mailkontos unter Thunderbird Mail DE: Ein E-Mail-Konto können Sie am einfachsten über den integrierten Assistenten einrichten. Dieser führt Sie Schritt für Schritt durch alle Einstellungsmöglichkeiten

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat!

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! - 1 - - Inhaltsverzeichnis - E-Mail Einstellungen für alle Programme...3 Zugangsdaten...4 The Bat! Neues E-Mail Konto einrichten...5 The Bat!

Mehr

Konfiguration von Exchange 2000 zum versenden und empfangen von Mails & Lösung des SEND after POP Problems

Konfiguration von Exchange 2000 zum versenden und empfangen von Mails & Lösung des SEND after POP Problems Konfiguration von Exchange 2000 zum versenden und empfangen von Mails & Lösung des SEND after POP Problems Hier die notwendigen Einstellungen in der Administratorkonsole des Exchange 2000 Zuerst müssen

Mehr

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten E-Mail-Programm HOWTO zum Einrichten von E-Mail-Konten Stand: 01.09.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 4 2. Einrichtung der Konten in den E-Mail-Programmen... 5 2.1 Thunderbird...4 2.2 Outlook 2007...6

Mehr

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für einzelne Mailboxen... 7 MS Exchange Server 2010... 9 POP3-Service

Mehr

Email Programm Email - Program Outlook Express

Email Programm Email - Program Outlook Express Email - Program Outlook Express A. Outlook Express Outlook Express Icon anticken = öffnen Man befindet sich im "Posteingang" 1.) "Senden/E" anticken (Will man nur emails abholen, kann man bei der Markierung

Mehr

Neues E-Mail-Konto einrichten

Neues E-Mail-Konto einrichten Neues E-Mail-Konto einrichten Dies ist eine Anleitung wie Sie Ihre E-Mail Adresse unter Microsoft Outlook (XP und 2000) und Microsoft Outlook Express einrichten. Microsoft Outlook XP Schritt 1 Klicken

Mehr

Outlook Express. 1. Schritt: Klicken Sie im Hauptfenster von Outlook Express bitte auf E-Mail-Konto erstellen...

Outlook Express. 1. Schritt: Klicken Sie im Hauptfenster von Outlook Express bitte auf E-Mail-Konto erstellen... Outlook Express Hinweis: Die nachfolgende Beschreibung dient der Einrichtung eines Accounts zum Abruf und Versand von E-Mails über den E-Mail-Server unter Microsoft Outlook Express 5.0.6 und höher, da

Mehr

THUNDERBIRD. Vorbereitende Einstellungen auf signaturportal.de für die Nutzung von Thunderbird

THUNDERBIRD. Vorbereitende Einstellungen auf signaturportal.de für die Nutzung von Thunderbird Seite 1 Warum sigmail.de? Der einfachste Weg PDF- Dokumente zu signieren und signierte PDF- Dokumente automatisch zu verifizieren ist die Nutzung der sigmail.de Funktion auf signaturportal.de. PDF- Dokumente

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 E-Mail Einstellungen Konfigurationsanleitungen für folgende E-Mail-Clients: Outlook Express 5 Outlook Express 6 Netscape 6 Netscape 7 Eudora Mail The Bat HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 Bankverbindung:

Mehr

Sie befinden sich hier: WebHosting-FAQ E-Mail E-Mail-Clients - Einrichtung und Konfiguration Outlook Express Artikel #1

Sie befinden sich hier: WebHosting-FAQ E-Mail E-Mail-Clients - Einrichtung und Konfiguration Outlook Express Artikel #1 Sie befinden sich hier: WebHosting-FAQ E-Mail E-Mail-Clients - Einrichtung und Konfiguration Outlook Express Artikel #1 Outlook Express Hinweis: Die nachfolgende Beschreibung dient der Einrichtung eines

Mehr

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Windows Live Mail 2012 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Konfigurationsanleitung. Microsoft Windows Live Mail 2009

Konfigurationsanleitung. Microsoft Windows Live Mail 2009 Konfigurationsanleitung Microsoft Version02 Juni 2011 1 Starten Sie Windows Livemail. Zum Hinzufügen/Einrichten eines E-Mail-Kontos klicken Sie bitte auf E-Mail-Konto hinzufügen im linken Navigationsbereich.

Mehr

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin #96 Version 1 Konfiguration von Outlook 2010 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Programm Outlook 2010 verwenden. Die folgende Anleitung demonstriert

Mehr

Konfigurationsanleitung Hosted Exchange 2003 mit Outlook 2010 & iphone

Konfigurationsanleitung Hosted Exchange 2003 mit Outlook 2010 & iphone Konfigurationsanleitung Hosted Exchange 2003 mit Outlook 2010 & iphone Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergereicht werden.

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat!

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren damit

Mehr

Collax Mailserver. Howto. Dieses Howto beschreibt die Einrichtung eines Collax Servers als Mailserver.

Collax Mailserver. Howto. Dieses Howto beschreibt die Einrichtung eines Collax Servers als Mailserver. Collax Mailserver Howto Dieses Howto beschreibt die Einrichtung eines Collax Servers als Mailserver. Vorraussetzungen Collax Business Server Collax Groupware Suite Collax Platform Server inkl. Collax Modul

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP - 1 - E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

H i l f e z u m E m p f a n g e n v o n E -M a i l s ü b e r Y a h o o a u f d e m l o k a l e n P C i n O u t l o o k

H i l f e z u m E m p f a n g e n v o n E -M a i l s ü b e r Y a h o o a u f d e m l o k a l e n P C i n O u t l o o k M a t h i a s E. K o c h Florastrasse 46, 47899 Krefeld Tel.: 0171 64 50 137/ Fax.: 02151 150 528 / E-Mail: mk@adoptimize.de H i l f e z u m E m p f a n g e n v o n E -M a i l s ü b e r Y a h o o a u f

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Leitfaden zur Einrichtung za-mail mit IMAP auf dem iphone

Leitfaden zur Einrichtung za-mail mit IMAP auf dem iphone Dieser Leitfaden zeigt die einzelnen Schritte der Konfiguration des iphones für die Abfrage von Emails bei der za-internet GmbH. Grundsätzlich gelten diese Schritte auch für andere Geräte, wie dem ipod

Mehr

Die hierzu benötigten Zugangsinformationen (ausgenommen Ihr persönliches Kennwort) finden Sie in der Tabelle unterhalb dieses Textes.

Die hierzu benötigten Zugangsinformationen (ausgenommen Ihr persönliches Kennwort) finden Sie in der Tabelle unterhalb dieses Textes. Page 1 of 6 E-MAIL ANLEITUNG Nachfolgend möchten wir Ihnen eine detailierte Hilfestellung an die Hand geben, mit der Sie in der Lage sind in wenigen Schritten Ihr E-Mail Konto in Microsoft Outlook, bzw.

Mehr

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen LDAP-Server Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen Copyright Die hier enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in den Beispielen verwendeten

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

email-konfiguration aller Betriebssysteme

email-konfiguration aller Betriebssysteme email-konfiguration aller Betriebssysteme INDEX Konfiguration der emails (Outlook XP)...2 Konfiguration der emails (Netscape)...4 Konfiguration der emails (Outlook Express)...6 Konfiguration der emails

Mehr

STRATO Mail. Einrichtung. Version 1.2

STRATO Mail. Einrichtung. Version 1.2 STRATO Mail Einrichtung Version 1.2 Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen den

Mehr

Installationsanleitung Email

Installationsanleitung Email Installationsanleitung Email ilnet ag Telefon: 081 926 27 28 Postfach 87 Telefax: 081 926 27 29 7302 Landquart info@ilnet.ch / www.ilnet.ch Einrichten des E-Mail-Kontos auf ihrem Computer 1. Outlook Express

Mehr

E-Mail-Konfiguration: Exchange- oder IMAP-Konto in Microsoft Outlook 2011 einrichten

E-Mail-Konfiguration: Exchange- oder IMAP-Konto in Microsoft Outlook 2011 einrichten IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/7 E-Mail-Konfiguration: Exchange- oder

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

Einrichtung der E-Mail-Dienste

Einrichtung der E-Mail-Dienste ADM/ABL/2008/ Version 1.0, Januar 2008 Wien, 21. Jänner 2008 Einrichtung der E-Mail-Dienste Jeder Benutzer erhält zu seinem Account eine weltweit gültige E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adressen haben das Format

Mehr

Einrichten der E-Mail Adresse/n in Outlook Express 6 (Windows XP und Windows Vista) z.b.: m.mustermann@rftonline.net

Einrichten der E-Mail Adresse/n in Outlook Express 6 (Windows XP und Windows Vista) z.b.: m.mustermann@rftonline.net Einrichten der E-Mail Adresse/n in Outlook Express 6 (Windows XP und Windows Vista) Benutzerinformationen Ihr Name E-Mail-Adresse: Max Mustermann z.b.: m.mustermann@rftonline.net Serverinformationen Servertyp

Mehr

Outlook 2007 einrichten

Outlook 2007 einrichten Outlook 2007 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3) Anleitung mit Screenshots POP3 ohne Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen!

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen! INHALT Seite -1- Outlook 2013 / 2010 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 2 Outlook 2007 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 6 Outlook 2003 und 2000 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 11 Thunderbird - Ihr E-Mail-Konto

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL) Anleitung mit Screenshots POP3 mit Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr