VORANSICHT. Albrecht Dürers bekannteste Kunstwerke. M 4 Hase und Rhinozerus. Was war dem Künstler wichtig?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VORANSICHT. Albrecht Dürers bekannteste Kunstwerke. M 4 Hase und Rhinozerus. Was war dem Künstler wichtig?"

Transkript

1 10/14 M 4 Hase und Rhinozerus Albrecht Dürers bekannteste Kunstwerke Was war dem Künstler wichtig? Das ist Albrecht Dürer. Er lebte im Mittelalter. Das war die Zeit der Ritter und Burgfräulein vor ca. 500 Jahren. Künstler bildeten zu dieser Zeit nur ganz wichtige und bedeutende Menschen ab. Du fragst dich, wer damals wichtig war? Na, zum Beispiel Ritter, Könige, Kaiser und Menschen der Kirche. Aber Albrecht Dürer fand alltägliche Sachen und die Natur viel spannender. Er zeichnete Planzen und Tiere und zwar ganz genau. Aufregung um einen Künstler Kannst du dir vorstellen, wie alle Leute geschaut haben, als Dürer nur ein einfaches Stück Wiese dargestellt hat?! Das hatte bisher noch kein Künstler gewagt. Auch diese Schlüsselblume hat er ganz genau betrachtet, um sie möglichst echt wiederzugeben. Es waren vielleicht einfache Dinge, die Albrecht Dürer zeichnete, aber glaubst du, dass es einfach für ihn war, sie so echt aussehen zu lassen? Was meinst du, hat er noch gerne gezeichnet, wenn er Einfaches geliebt hat?

2 IV Kreativ mit Textilien arbeiten 2 Klassen 1 4 Das große Rasenstück von Dürer 9/14 Was aus Stoff und Wolle werden kann ein textiles Rasenstück M 3

3 12/14 M 5 Schneiden, fransen, kleben mit textilem Material eine Wiese gestalten Aufgabe Stelle mit textilem Material eine Wiese dar. Achte darauf Gestalte im Hochformat. Du brauchst So geht s Wende alle erprobten Gestaltungstechniken an, z. B. Schneiden, Ausfransen, Aufrollen, Spiralen legen usw. Stelle Erde und Steine mit größeren Stoffresten dar. Gestalte viele verschiedene Planzen und Gräser. Alle Planzen wachsen dicht an dicht. Es gibt viele Überschneidungen. Drücke das geklebte Material überall mit dem Handballen gut fest. 1 Blatt Tonpapier in der Farbe Beige; 1 Blatt Tonpapier, etwas größer als das erste in Weiß; Stoffe; Wolle; Garn; 1 Klebestift; 1 Schere 1. Lege dein Tonpapier im Hochformat vor dich. 2. Klebe das beigefarbene Papier genau in die Mitte des weißen Papiers, sodass ein weißer Rahmen entsteht. 3. Beginne mit größeren Stoffresten die Erde zu gestalten. Verwende braunes und schwarzes Material. 4. Gestalte mit Wolle und Stoffresten die Wiese. Verwende grünes und bläuliches Material. Hinweis: Du kannst auch echte Planzenteile (frisch oder getrocknet) aufkleben.

4 1./2. Stunde: Werkbetrachtung, Naturstudie und Experimentieren mit textilem Material Phase Verlauf Hilfen Vorbereitung & Material Einstieg Hauptteil Schluss Werkbetrachtung Das große Rasenstück Machen Sie es ein bisschen spannend und zeigen Sie Folie M 1 mit der Adventskalender- oder der Unscharfmethode. Wenn das Kunstwerk komplett zu sehen ist, führen folgende erste Fragen zum Werk: Was siehst du? Beschreibe ganz genau. Welche Planzen erkennst du? Welche Farben kommen im Bild vor? Warum hat der Künstler wohl dieses Bild gemalt? Betrachten des echten Rasenstücks oder einer Reproduktion Zeigen Sie jetzt ein echtes Rasenstück (siehe M 3) oder ein Foto und besprechen Sie mit Ihren Schülern Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Details, Farben, Formen, Geruch sowie Gefühle beim Betrachten und Anfassen. Bringen Sie Ihren Schülern den Künstler Albrecht Dürer nahe. Lesen Sie dazu M 4 vor oder erzählen Sie den Kindern von Dürer und der Zeit, in der er lebte. Gestaltung Klassencollage Stellen Sie die vier beschrifteten Materialkisten in die Kreismitte. Die Schüler sortieren ihre mitgebrachten Stoffe in die Kisten. Besprechen Sie Folgendes: Wie können wir hiermit eine Wiese gestalten? Welche Farben, welches Material eignet sich für was? Sammeln Sie mit den Schülern Ideen und stellen Sie die Gestaltungsaufgabe Gestalte Blätter, Gräser, Blüten und wenn du magst auch Insekten aus Textilien. Probiere verschiedene Techniken aus: Ausfransen, Schneiden, Rollen, Die Schüler gehen tisch- oder gruppenweise mit ihren textilen Experimenten und einem Klebestift nach vorn zum großen Plakat, wo alle Planzen, Gräser usw. zu einer großen Wiese geklebt werden. Präsentation/Relexion Mit welcher Technik habt ihr besonders gerne gearbeitet? Hättet ihr gerne etwas dargestellt, das euch noch nicht gut gelungen ist? Welche Planzen sehen sehr,echt aus? Erkennt ihr Planzen und Gräser aus einer,echten Wiese wieder? Welche Tipps könnt ihr euren Mitschülern für die Gestaltung von Planzen und Gräsern geben? Hinweise Zur Werkbetrachtung wird ein Sitzkreis empfohlen. Methoden zur Werkbetrachtung siehe + ERSTE HILFE + Differenzierung Lesen Sie in Klasse 2 bis 4 gemeinsam mit den Schülern M 4. Hinweis Weisen Sie die Schüler darauf hin, dass Materialreste wieder in die entsprechende Kiste zurückgelegt werden müssen. Hinweis Klären Sie vor allem Darstellungsschwierigkeiten und sammeln Sie mit Ihren Schülern Lösungen für Darstellungsprobleme. Overheadprojektor Folie M 1 echtes Rasenstück (alternativ: Reproduktion einer Wiese) Gestaltung 4 Materialkisten Stoffe Wolle Garn 1 beigefarbener oder weißer Tonkarton, DIN A2 Schüler: textiles Material 1 Klebestift 1 Schere Schüler: textile Arbeitsproben IV Kreativ mit Textilien arbeiten 2 Klassen 1 4 Das große Rasenstück von Dürer 5/14

5 14/14 M 6 Beobachtungsbogen Name des Schülers: Datum: Bewertungskriterien Bemerkungen gestaltet im Hochformat. wendet verschiedene Gestaltungstechniken an (Schneiden, Ausfransen, Zusammenrollen usw.) legt das Rasenstück mit vielen Überschneidungen der einzelnen Planzenteile an. arrangiert das textile Material zu einem ansprechenden Gesamtkunstwerk. Kreativität und Originalität entwickelt eine besondere Gestaltungsidee und setzt diese um. Organisation Bemerkungen... sammelt entsprechend des Mitbringauftrags Stoff- und Wollreste und bringt diese mit. stellt alle benötigten Materialien und Werkzeuge bereit. geht planvoll in der Gestaltung vor. hinterlässt den Arbeitsplatz ordentlich und sauber. Sozialverhalten und Kommunikation Bemerkungen beteiligt sich konstruktiv am Klassengespräch. Relexion Bemerkungen relektiert eigene Arbeitsprozesse und -ergebnisse. gibt konstruktives Feedback zu den Arbeitsergebnissen der Mitschüler.

VORANSICHT. Muster in deiner Umgebung Bildbeispiele. 4. Muster auf Teppichen. 5. Muster auf Kleidung. 6. Muster auf weiteren Alltagsgegenständen

VORANSICHT. Muster in deiner Umgebung Bildbeispiele. 4. Muster auf Teppichen. 5. Muster auf Kleidung. 6. Muster auf weiteren Alltagsgegenständen 14/24 M 5 Muster in deiner Umgebung Bildbeispiele 4. Muster auf Teppichen 5. Muster auf Kleidung 6. Muster auf weiteren Alltagsgegenständen Fotograien von Sandra Bayer Rund, eckig, planzlich Muster und

Mehr

VORANSICHT. Vom Hemd zum Krokodil Anleitung. Grundfarben mischen Anleitung M 3 M 4VORANSICHT. In acht Schritten vom Hemd zum Krokodil

VORANSICHT. Vom Hemd zum Krokodil Anleitung. Grundfarben mischen Anleitung M 3 M 4VORANSICHT. In acht Schritten vom Hemd zum Krokodil 10/16 Textilien bedrucken und in Form bringen Kreativ mit Textilien arbeiten 6 Klassen 2 4 M 3 Vom Hemd zum Krokodil Anleitung In acht Schritten vom Hemd zum Krokodil 1 Hemdärmel abschneiden 2 Ärmel bedrucken

Mehr

Farbverläufe, Linien, Muster Werkbeispiele für Landart a VORANSICHT

Farbverläufe, Linien, Muster Werkbeispiele für Landart a VORANSICHT 8/24 M 1 Farbverläufe, Linien, Muster Werkbeispiele für Landart a b c d e Fünf verschiedene Gestaltungsprinzipien a Farbverläufe b Linien nachspuren c darstellende Bilder (Schnecke, Baum) d Muster bzw.

Mehr

VORANSICHT. Schritt für Schritt zum Moosgummidruck Druckphasen M 3

VORANSICHT. Schritt für Schritt zum Moosgummidruck Druckphasen M 3 V Sieben Sachen... 3 Klassen 1/2 Ein Weihnachtsbuch drucken 13/26 Schritt für Schritt zum Moosgummidruck Druckphasen 1 2 3 4 1 Schneide die Bilder aus, ordne sie und vergleiche an der Tafel. 2 Klebe die

Mehr

Leuchtende Zuckerkreide herstellen Anleitung VORANSICHT

Leuchtende Zuckerkreide herstellen Anleitung VORANSICHT 8/24 M 1 Leuchtende Zuckerkreide herstellen Anleitung Material bunte Tafelkreiden Gläser, Schälchen, Joghurtbecher o. Ä. pro Behälter etwas Wasser und ca. zwei Esslöffel Zucker So geht s 1 Behälter mit

Mehr

VORANSICHT. Die Komposition Ordnungsprinzipien M 1. Detail Reihung Streuung Ballung Muster Überschneidung

VORANSICHT. Die Komposition Ordnungsprinzipien M 1. Detail Reihung Streuung Ballung Muster Überschneidung 12/34 M 1 Die Komposition Ordnungsprinzipien Aufgabe: Verbinde das Bild mit dem passenden Begriff. Detail Reihung Streuung Ballung Muster Überschneidung I Zeichnen, drucken... 8 Klassen 2 4 Scherenschnitte

Mehr

Malen, collagieren,... 5 Klassen 3/4 Die Farbe Rot 11/34 M 1 VORANSICHT. Bildkarten 2/4. Hellrot Lachs. 6 Einfach künstlerisch

Malen, collagieren,... 5 Klassen 3/4 Die Farbe Rot 11/34 M 1 VORANSICHT. Bildkarten 2/4. Hellrot Lachs. 6 Einfach künstlerisch II Malen, collagieren,... 5 Klassen 3/4 Die Farbe Rot 11/34 " istock / Thinkstock M 1 Bildkarten 2/4 Hellrot Lachs istock / Thinkstock 18/34 Die Farbe Rot Malen, collagieren,... 5 Klassen 3/4 II M 3 Die

Mehr

Der richtige Umgang mit Feder und Tusche Anleitung

Der richtige Umgang mit Feder und Tusche Anleitung 16/20 M 6 Der richtige Umgang mit Feder und Tusche Anleitung Die richtige Haltung Halte den Federhalter genauso wie einen Füller oder Kugelschreiber. Halte ihn nicht zu steil und ganz locker. Verkrampfe

Mehr

Handpuppen für Felix Paul Klee VORANSICHT

Handpuppen für Felix Paul Klee VORANSICHT 6/20 M 1 Handpuppen für Felix Paul Klee Paul Klee als Vater Lilli und Paul Klee waren die Eltern von Felix Klee. Felix Vater war ein sehr bekannter Künstler. Du hast bestimmt schon einige seiner Werke

Mehr

1./2. Stunde: Alltagsgegenstände bekommen eine neue Identität I

1./2. Stunde: Alltagsgegenstände bekommen eine neue Identität I 1./2. Stunde: Alltagsgegenstände bekommen eine neue Identität I Phase Verlauf Hilfen Vorbereitung & Material Einstieg Hauptteil Abschluss Fantasiereise Lesen Sie die Fantasiegeschichte M 2 vor. Führen

Mehr

VORANSICHT. 3 Unregelmäßige Muster Ein Muster besteht aus einzelnen Motiven (Bildern), die sich wiederholen. Es gibt

VORANSICHT. 3 Unregelmäßige Muster Ein Muster besteht aus einzelnen Motiven (Bildern), die sich wiederholen. Es gibt I Zeichnen, drucken... 9 Klassen 3/4 Radiergummidruck 9/24 2 Regelmäßige Muster Ein Muster besteht aus einzelnen Motiven (Bildern), die sich wiederholen. Es gibt regelmäßige Muster, aber auch unregelmäßige

Mehr

1. Stunde: Komplementärkontraste entdecken II

1. Stunde: Komplementärkontraste entdecken II 1. Stunde: Komplementärkontraste entdecken II Phase Verlauf Hilfen Vorbereitung & Material Einstieg Hauptteil Abschluss Farbexperiment Führen Sie das Farbexperiment nach der Anleitung M 1 und mit der Folie

Mehr

Mit Holzleisten in Form gebracht Anleitung

Mit Holzleisten in Form gebracht Anleitung Modellieren, bauen,... 7 Klassen 3/4 Traumschulen nach Hundertwasser 15/20 Mit Holzleisten in Form gebracht Anleitung M 6 Bereiten Sie die Tonplatten vor oder leiten Sie Ihre Schüler in Gruppen an, die

Mehr

III. Mäusejagd Lesetext

III. Mäusejagd Lesetext 10/18 M 1 Mäusejagd Lesetext Gerade noch mal gut gegangen! Louis, der kleine Mäuserich, lebt gemeinsam mit ein paar Freunden auf einem riesengroßen Bauernhof. Louis hat sein ganz eigenes Reich in der riesengroßen

Mehr

In einem Rutsch! Von der Einlinienzeichnung zum Einmaldruck VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

In einem Rutsch! Von der Einlinienzeichnung zum Einmaldruck VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick I Zeichnen, drucken... 13 Klassen 1 4 Einlinienzeichnung und Einmaldruck 1/20 In einem Rutsch! Von der Einlinienzeichnung zum Einmaldruck Klassen 1 bis 4 Ein Beitrag von Manuela Braunschweiger, Kornwestheim

Mehr

Das Daumenkino vorbereiten Anleitung

Das Daumenkino vorbereiten Anleitung 10/18 M 2 Das Daumenkino vorbereiten Anleitung Alles auf einen Blick Kopieren Sie die Vorlage M 1 vergrößert auf ein DIN-A3-Blatt. Die Schüler bemerken zunächst die simultane Darstellung von Bewegung.

Mehr

VORANSICHT M 6. Infos zu den Häusern der Armen. Lage: Funktion: Material: Farbe: Besonderheit:

VORANSICHT M 6. Infos zu den Häusern der Armen. Lage: Funktion: Material: Farbe: Besonderheit: 1 6 /24 M 6 5 Die Häuser der Armen Die arme Bevölkerung wohnte in kleinen Unterkünften am Rande der Stadt. Ihre Häuser wurden auch Gademe genannt. Die meisten Häuser waren Fachwerkhäuser und wurden mit

Mehr

Kleiner Wolf lernt sticken Ein indianisches Lesezeichen textil gestalten VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Kleiner Wolf lernt sticken Ein indianisches Lesezeichen textil gestalten VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick IV Kreativ mit Textilien arbeiten 9 Klassen Ein indianisches Lesezeichen sticken /4 Kleiner Wolf lernt sticken Ein indianisches Lesezeichen textil gestalten Klassen und Ein Beitrag von Laura Hampel, Stuttgart

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Knöpfe, Hebel, Schraubgewinde. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Knöpfe, Hebel, Schraubgewinde. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de I Zeichnen, drucken... 10 Klassen 1 4 Sockensuchmaschine zeichnen 1/20 Wir

Mehr

Das Triadische Ballett Tanzende Figuren nach Oskar Schlemmer VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Das Triadische Ballett Tanzende Figuren nach Oskar Schlemmer VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick III Modellieren, bauen,... 10 Klassen 2 4 Tanzende Figuren nach Oskar Schlemmer 1/20 Das Triadische Ballett Tanzende Figuren nach Oskar Schlemmer Klassen 2 bis 4 Ein Beitrag von Carla Ehrlich, Stuttgart

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das Triadische Ballett. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das Triadische Ballett. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de III Modellieren, bauen,... 10 Klassen 2 4 Tanzende Figuren nach Oskar Schlemmer

Mehr

Eichhörnchen im Winter

Eichhörnchen im Winter Eichhörnchen im Winter Einzelarbeit 2 Unterrichtsstunden Farbiges Gestalten / Schneiden und Kleben Kompetenzen Die Schüler können ein Eichhörnchen zeichnen. können mit Wasserfarben gestalten. Material

Mehr

Wie fühlst du dich? Emotionale Selbstporträts zeichnen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Wie fühlst du dich? Emotionale Selbstporträts zeichnen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick I Zeichnen, drucken... 11 Klassen 3/4 Emotionales Selbstporträt 1/24 Wie fühlst du dich? Emotionale Selbstporträts zeichnen Klassen 3 und 4 Ein Beitrag von Viola Weber, Weinstadt Entspannt, wütend, traurig

Mehr

Pädagogischer Leitfaden

Pädagogischer Leitfaden Pädagogischer Leitfaden Das vorliegende Arbeitsbuch bietet viele spielerische und motivierende Arbeiten für Kinder. Diese fördern ihre Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit durch das genaue Ausschneiden

Mehr

Einfach fabelhaft! Wir gestalten ein Schattentheater VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Einfach fabelhaft! Wir gestalten ein Schattentheater VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick V Projekte und Werkstätten 7 Klassen 3/4 Fabelhaftes Schattentheater 1/22 Einfach fabelhaft! Wir gestalten ein Schattentheater Klassen 3 und 4 Ein Beitrag von Christina Prokop, Esslingen Schattenspiele

Mehr

2 Unterrichtsstunden Gemeinschaftsarbeit Sammeln / Ordnen / Fotografieren

2 Unterrichtsstunden Gemeinschaftsarbeit Sammeln / Ordnen / Fotografieren Natur als Künstlerin 2 Unterrichtsstunden Gemeinschaftsarbeit Sammeln / Ordnen / Fotografieren Kompetenzen Die Schüler differenzieren ihre Wahrnehmung durch genaues Betrachten der Natur. werden sensibilisiert

Mehr

Arbeitsblattsammlung Dürer

Arbeitsblattsammlung Dürer Arbeitsblattsammlung Dürer für die Klassen 3-6 Angeboten werden 15 Arbeitsblätter in Bunt oder in Graustufen, die als Arbeitsbuch bearbeitet werden können. Die Arbeitsblätter führen die Kinder an das Werk

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. 1./2. Stunde: Begriffe der Architektur und den Künstler Hundertwasser kennenlernen

VORSCHAU. zur Vollversion. 1./2. Stunde: Begriffe der Architektur und den Künstler Hundertwasser kennenlernen 1./2. Stunde: Begriffe der Architektur und den Künstler Hundertwasser kennenlernen Phase Verlauf Hinweise Vorbereitung & Material Einstieg Hauptteil Abschluss Ein Haus aus zwei verschiedenen Blickwinkeln

Mehr

Da uns nicht mehr viel Zeit bleibt, werde ich mich erst später. vorstellen. Hier nun euer erster Auftrag von mir. Hört gut zu!

Da uns nicht mehr viel Zeit bleibt, werde ich mich erst später. vorstellen. Hier nun euer erster Auftrag von mir. Hört gut zu! Hallo liebe Klasse! Da uns nicht mehr viel Zeit bleibt, werde ich mich erst später vorstellen. Hier nun euer erster Auftrag von mir. Hört gut zu! Auftrag Nr. 1: Sammelt die Gegenstände, die das Fragezeichen

Mehr

VORANSICHT. Linienprobe. M 1 So wird dein Bild spannend. Zeichne zuerst auf das Blatt. A B C D

VORANSICHT. Linienprobe. M 1 So wird dein Bild spannend. Zeichne zuerst auf das Blatt. A B C D 8/14 Ein Buchdruckprojekt Sieben Sachen... 1 Klassen 1 4 V M 1 So wird dein Bild spannend Linienprobe 1 A B C D Zeichne zuerst auf das Blatt. Zeichne eine durchgehende Linie. Zeichne viele parallele Linien.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lapbook zum Thema Uhr für die 1. - 4. Klasse - Material für einen differenzierenden und inklusiven Unterricht Das komplette Material

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Klassenstufe: 3. Zeitansatz: 5 Doppelstunden. Aktionsfeld: 5.3. Fläche

Klassenstufe: 3. Zeitansatz: 5 Doppelstunden. Aktionsfeld: 5.3. Fläche Thema: Schüler eines dritten Schuljahres gestalten eine Collage (bestehend aus einem Fantasietier in Frottagetechnik und einem Zauberwald in Abklatschtechnik) Klassenstufe: 3 Zeitansatz: 5 Doppelstunden

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wortarten-Lapbook für die Klassen 2-4. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wortarten-Lapbook für die Klassen 2-4. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wortarten-Lapbook für die Klassen 2-4 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Wortarten-Lapbook für die Klassen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Einmaleins-Lapbook für die 2. oder 3. Klasse - Kinder basteln im Matheunterricht Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Arbeitsblattsammlung zur Grafik

Arbeitsblattsammlung zur Grafik Arbeitsblattsammlung zur Grafik für die Klassen 3-4 Angeboten werden 16 Arbeitsblätter und 6 Lösungsseiten, ein Laufzettel für die Hand der Kinder und 11 Bilder zur Veranschaulichung und Motivation, zum

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Gedichte-Lapbook für die Klassen 2-4: Wir schreiben Gedichte - Elfchen, Haiku, Akrostichon, Rondell, Schneeball und Limerick Das komplette

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einfach monstermäßig! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einfach monstermäßig! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Einfach monstermäßig! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de III Modellieren, bauen,... 9 Klassen 2 4 Monster aus

Mehr

Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen des Faches Kunst für die SEP 1

Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen des Faches Kunst für die SEP 1 Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen des Faches Kunst für die SEP 1 Klasse: Schuljahr: 1. Bereich: Räumliches Gestalten sammeln Material und untersuchen und beschreiben Materialeigenschaften (z.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Aufsatz-Lapbook für die Klassen 2-4 - Tipps zu 10 verschiedenen Aufsatzarten inklusive! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

1.2Auswahl der Kinder

1.2Auswahl der Kinder Björn Winter 06.05.2003 14:00 Kindergarten xxx Thema: Gestaltung einer Ecke im Kindergarten Aufgabe: Zachäus Ecke Planung des Angebotes: 1.Kinder: 1.1Erfahrungen der Kinder Wird im oder außerhalb des Gruppenraum,

Mehr

SAK Angebote Schuljahr 2017/2018

SAK Angebote Schuljahr 2017/2018 SAK Angebote Schuljahr 2017/2018 Reise durch die Welt der Kulturen (Westbau SKB) Zielgruppe: 3. Klasse 8 Kinder Durch Spiele, Gespräche, Bastelarbeiten, Musik und Interview lernen die Schüler die unterschiedlichen

Mehr

Arbeitsblatt 4 Fernrohr Mit dieser Aufgabe wird die abenteuerliche Stimmung aus der Geschichte aufgegriffen.

Arbeitsblatt 4 Fernrohr Mit dieser Aufgabe wird die abenteuerliche Stimmung aus der Geschichte aufgegriffen. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, dieses Material ist speziell auf die Boardstory und das Buch "Peter Pan", nacherzählt von Susan Niessen, ausgelegt. Es bettet das Lesen in handlungsorientierte Aufgaben ein

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: In einem Rutsch! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: In einem Rutsch! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de I Zeichnen, drucken... 13 Klassen 1 4 Einlinienzeichnung und Einmaldruck 1/20

Mehr

VORSCHAU. Didaktische und methodische Überlegungen zur Bildbetrachtung in der Grundschule

VORSCHAU. Didaktische und methodische Überlegungen zur Bildbetrachtung in der Grundschule Kinder entdecken Kunst Neuer Realismus Angeboten wird eine kleine Unterrichtsreihe zum Neuen Realismus und zu einer seiner wichtigsten Vertreterinnen, Niki de Saint Phalle. Drei Arbeitsblätter führen die

Mehr

Unterrichtsskizze. von Marcel Holthaus. Schule für Geistigbehinderte Teilgruppe Oberstufe

Unterrichtsskizze. von Marcel Holthaus. Schule für Geistigbehinderte Teilgruppe Oberstufe Unterrichtsskizze von Marcel Holthaus Schule: Unterrichtsfach: Schule für Geistigbehinderte Teilgruppe Oberstufe Sachunterricht Thema der Reihe: Wir erforschen den Regenwurm Thema der Stunde: 1. Wo lebt

Mehr

Einführungen zu den einzelnen Themen. roter Ranzen Farben

Einführungen zu den einzelnen Themen. roter Ranzen Farben Einführungen zu den einzelnen Themen roter Ranzen Farben Hier findet ihr alles rund um das Thema Farben. Ihr könnt sie mit Hilfe des Farbfächers mischen. Euer Gedächtnis beim Farbmemory testen oder auch

Mehr

Malen mit Deckfarben I - Primärfarbendruck mit dem Deckfarbkasten

Malen mit Deckfarben I - Primärfarbendruck mit dem Deckfarbkasten - 1 Grundausstattung zum Basteln Damit das Basteln nicht jedes Mal zu einer aufwendigen Aktion wird, ist es empfehlenswert, eine gewisse Grundausstattung zu haben. Hier die wesentlichen Dinge: Eine unempfindliche

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lapbook Gesunde Ernährung - Unterrichtsmaterial für die 2. bis 4.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lapbook Gesunde Ernährung - Unterrichtsmaterial für die 2. bis 4. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lapbook Gesunde Ernährung - Unterrichtsmaterial für die 2. bis 4. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel:

Mehr

Kunst über mich. Klassen 3-5

Kunst über mich. Klassen 3-5 Kunst über mich Klassen 3-5 Angeboten werden 15 Arbeitsblätter und verschiedene Folien zum Thema Sich selbst entdecken - Kunstunterricht zum Nachdenken über das eigene ICH. Die Seiten müssen lediglich

Mehr

TEPPICHFRANSEN. Du brauchst: Buntstifte, Locher, Schere, Kleber, bunte Wolle, Fotokarton. Für Kinder ab: 6 Jahren. Zeit. 20 Minuten.

TEPPICHFRANSEN. Du brauchst: Buntstifte, Locher, Schere, Kleber, bunte Wolle, Fotokarton. Für Kinder ab: 6 Jahren. Zeit. 20 Minuten. TEPPICHFRANSEN Du brauchst: Buntstifte, Locher, Schere, Kleber, bunte Wolle, Fotokarton Für Kinder ab: 6 Jahren Zeit 20 Minuten Ist gut für: Konzentration, Feinmotorik, Augen-Hand-Koordination, Hier wird

Mehr

Einzelarbeit 1 2 Unterrichtsstunden Schneiden / Kleben

Einzelarbeit 1 2 Unterrichtsstunden Schneiden / Kleben Fuchs mit Herz Einzelarbeit 1 2 Unterrichtsstunden Schneiden / Kleben Kompetenzen Die Schüler können auch festeres Material akkurat ausschneiden. Material DIN-A4-Tonkarton, orange, in Klassenstärke DIN-A5-Papier,

Mehr

2. Funktion von Farbe

2. Funktion von Farbe 45 Kurzbeschreibung: Die Schüler experimentieren mit der Verwendung von Tarnfarben (Arbeitsblatt 1). Sie fertigen farbige Papiere an und integrieren durch Reißen, Schneiden und Kleben von farbig identischem

Mehr

10 Mathematische Darstellungen verwenden. Diagramme lesen und auswerten

10 Mathematische Darstellungen verwenden. Diagramme lesen und auswerten 0 Mathematische Darstellungen verwenden Diagramme lesen und auswerten Um Daten besser vergleichen und auswerten zu können, werden sie häufig in Diagrammen dargestellt. Im Figurendiagramm (auch Piktogramm

Mehr

Ein Mind Map erstellen - Schritt für Schritt

Ein Mind Map erstellen - Schritt für Schritt Ein Mind Map erstellen - Schritt für Schritt Beim Mind Mapping notieren Sie Ihre Gedanken nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Anstelle dessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen auf die

Mehr

schneide die Bilder auf der nächsten seite aus und klebe sie in das entsprechende Feld!

schneide die Bilder auf der nächsten seite aus und klebe sie in das entsprechende Feld! schneide die Bilder auf der nächsten seite aus und klebe sie in das entsprechende Feld! -l0 o-n,0 0 010n" q.ig;[ *bo ö tpoö d YYY Der Tu Bischwat Countdown Spielbrett Spielfiguren Zwei Münzen Los geht's:

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Auf den Spuren von Albrecht Dürer Jahrgangsstufen 3/4 Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material Kunst, HSU Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Soziales Lernen, Sprachliche

Mehr

Tara Station: Anweisung an die Studierenden

Tara Station: Anweisung an die Studierenden Tara Station: Anweisung an die Studierenden Erzählen Sie kurz, wer der Autor ist Sie finden Infos und Fotos im Internet. Zeigen Sie ein Foto von ihm und erzählen Sie ein wenig, was er sonst noch so macht.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lapbook Weltreligionen - Unterrichtsmaterial für die 3. oder 4.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lapbook Weltreligionen - Unterrichtsmaterial für die 3. oder 4. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lapbook Weltreligionen - Unterrichtsmaterial für die 3. oder 4. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel:

Mehr

1.1 Wandfries mit Fischen

1.1 Wandfries mit Fischen Lehrerhinweise Wandfries mit Fischen 1.1 Wandfries mit Fischen Kurzbeschreibung: Die Schüler gestalten Wasserflächen in Blau und Grün, die sie zu einem Wandfries zusammensetzen. Die Fläche wird durch Fische

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mit 25 originellen Basteleien durch das Jahr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mit 25 originellen Basteleien durch das Jahr Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Mit 25 originellen Basteleien durch das Jahr Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Liebe Lehrerinnen

Mehr

Lebenszyklen von Karotte und Erbse

Lebenszyklen von Karotte und Erbse MODUL 4: Lernblatt B 8/9/10/11/12/13 Pflanzen, die wir essen Lebenszyklen von Karotte und Erbse zeit 60 Min Material Scheren Powerpoint Präsentation (siehe Mediengalerie, Pflanzen, die wir essen, Modul

Mehr

Schule: Allershausen Unterrichtsvorbereitung

Schule: Allershausen Unterrichtsvorbereitung Schule: Allershausen Unterrichtsvorbereitung Fach: Lehrplan: Kunst 8.3 Künstlergruppen und Einzelgänger: Wege in die Moderne Thema: Wir gestalten ein nach Paul Klees Der schwarze Fürst Lehrer: Drexler

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ein Jahr mit dem Baum. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Ein Jahr mit dem Baum. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Ein Jahr mit dem Baum Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Seite 10 von 24 a) Lies dir den Text

Mehr

Anmerkung: Das Materialbild zeigt die Materialien, die benötigt werden, um alle Wappen zu basteln!

Anmerkung: Das Materialbild zeigt die Materialien, die benötigt werden, um alle Wappen zu basteln! MATERIAL Schere Bleistift Kleber Schwarzer Edding oder einen ähnlich gut deckenden Stift bzw. eine ähnlich gut deckende schwarze Farbe Gryffindor-Wappen - 1 Bogen Tonkarton, rot - 1 Bogen Tonpapier, braun

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Maler und Malerinnen - Kinder basteln ein Lapbook im Kunstunterricht

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Maler und Malerinnen - Kinder basteln ein Lapbook im Kunstunterricht Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Maler und Malerinnen - Kinder basteln ein Lapbook im Kunstunterricht Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel:

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lapbook Ritter und Burgen - Kinder erstellen ein Lapbook im Sachunterricht (Klassen 3-4) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Geometrische Formen - Kinder erstellen ein Lapbook im Mathematikunterricht (Klassen 2-4)

Geometrische Formen - Kinder erstellen ein Lapbook im Mathematikunterricht (Klassen 2-4) Titel: Geometrische Formen - Kinder erstellen ein apbook im Mathematikunterricht (Klassen 2-4) Bestellnummer: 64540 Kurzvorstellung: Suchen Sie ein Material, mit dem Sie geometrische Formen erarbeiten

Mehr

MB 10. Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 Arbeitsmaterial ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23

MB 10. Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 Arbeitsmaterial ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23 MB 10 Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23 Wissensspeicher Körper und Flächen MB 11 Wissensspeicher Fachwörter zu Körpern

Mehr

3.7 Öl Bildlabor. Material. Salatöl, Handcreme, Papier, Pinsel, Petroleum, viele kleine Becher, Klebeetiketten, Notizheft.

3.7 Öl Bildlabor. Material. Salatöl, Handcreme, Papier, Pinsel, Petroleum, viele kleine Becher, Klebeetiketten, Notizheft. 3.7 Öl Bildlabor Material Salatöl, Handcreme, Papier, Pinsel, Petroleum, viele kleine Becher, Klebeetiketten, Notizheft. Einstieg Schüler bringen Flüssigkeiten mit: Öl, Wasser, Senf, Haarspray, Duschmittel,

Mehr

Mein Stift, der Zauberstab Flächenfüllendes Zeichnen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Mein Stift, der Zauberstab Flächenfüllendes Zeichnen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick I Zeichnen, drucken... 12 Klassen 1 4 Flächenfüllendes Zeichnen 1/26 Mein Stift, der Zauberstab Flächenfüllendes Zeichnen Klassen 1 bis 4 Ein Beitrag von Katrin Rudloff, Halle/Saale Beim Telefonieren,

Mehr

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen.

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen. Frühjahrsputz Sehen Sie sich das Video an http://www.youtube.com/watch?v=ykhf07ygcrm. Machen Sie auch Frühjahrsputz? Wann machen Sie das normalerweise? Machen Sie das alleine oder haben Sie Hilfe? Welche

Mehr

Workshops & Seminare NATUR KUNSTVOLL GESTALTEN

Workshops & Seminare NATUR KUNSTVOLL GESTALTEN Workshops & Seminare NATUR KUNSTVOLL GESTALTEN In unserer BLUMEN Schule bieten wir Seminare und Workshops für alle, die Freude am Gestalten mit Blüten und Zweigen haben. Sie lernen Techniken zum Binden

Mehr

Unbekannte Wörter werden mit Hilfe des Bildlexikons geklärt. Aufgabenkarten werden z.b. an der Pinnwand oder Tafel präsentiert.

Unbekannte Wörter werden mit Hilfe des Bildlexikons geklärt. Aufgabenkarten werden z.b. an der Pinnwand oder Tafel präsentiert. Handlungsorientierte Textarbeit: Tonio ist verliebt Möglicher Stundenverlauf Einstieg: Lehrer legt Folie mit SMS- Text auf, Schüler äußern sich frei. Unbekannte Wörter werden mit Hilfe des Bildlexikons

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Geometrische Körper - Kinder erstellen ein Lapbook im Mathematikunterricht (Klassen 2-4) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das Vaterunser - Kinder erstellen ein Lapbook im Religionsunterricht

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das Vaterunser - Kinder erstellen ein Lapbook im Religionsunterricht Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das Vaterunser - Kinder erstellen ein Lapbook im Religionsunterricht Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel:

Mehr

Das Märchenprojekt. Das Material. Und so geht s

Das Märchenprojekt. Das Material. Und so geht s Das Märchenprojekt Im folgenden Projekt gestalten die Kinder die Szenerie der Eislandschaft, das Schloss der Schneekönigin sowie Gerdas Spur vom Rosengarten im Frühling. Punkte in der warmen Farbe Rot

Mehr

Klassenarbeit 8 Vorgangsbeschreibung 1: Bastelanleitung

Klassenarbeit 8 Vorgangsbeschreibung 1: Bastelanleitung Klassenarbeit 8 Vorgangsbeschreibung 1: Bastelanleitung Aufgabe In deiner Klasse ist die Idee entstanden, gemeinsam ein Bastelbuch zu erstellen und dieses dann beim Schulfest am Schuljahresende zu verkaufen.

Mehr

Meine Lebenswünsche und Ziele: Den eigenen Weg finden

Meine Lebenswünsche und Ziele: Den eigenen Weg finden : Den eigenen Weg finden 10 Lernstationen zu Jakobs Traum von der "Himmelsleiter" Sekundarstufe I, 9. Jg. Jutta Kieler-Winter, Neuburg a. d. Donau 1. Stunde - Gemeinsamer Einstieg 1. Folie mit dem Bild

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Zootiere - Kinder erstellen ein Lapbook im Sachunterricht

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Zootiere - Kinder erstellen ein Lapbook im Sachunterricht Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Zootiere - Kinder erstellen ein Lapbook im Sachunterricht Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Zootiere

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einfach fabelhaft! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einfach fabelhaft! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de V Projekte und Werkstätten 7 Klassen 3/4 Fabelhaftes Schattentheater 1/22

Mehr

Dauer Schwerpunkt / Thema Methode Material Variante / Materialvariante Kompetenzorientierte Zuordnung / Kompetenzen.

Dauer Schwerpunkt / Thema Methode Material Variante / Materialvariante Kompetenzorientierte Zuordnung / Kompetenzen. ABLAUF B.12 SEITE 1 Schwerpunkte des Workshops in der Übersicht Standortbestimmung für die eigene Arbeit Austausch und Vernetzung der Medienscoutteams lokal und überregional Vernetzung der Medienscouts

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Meine Stadt Unsere Fantasiestadt Jahrgangsstufen 3/4 Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material Kunst, Heimat- und Sachunterricht Bildung für Nachhaltige Entwicklung,

Mehr

Empfehlungen. Muster drucken Sachgebiet: Kunsthandwerk Alle Stufen Beinhaltet ein grosses Spektrum an Techniken, mit denen man Muster drucken kann.

Empfehlungen. Muster drucken Sachgebiet: Kunsthandwerk Alle Stufen Beinhaltet ein grosses Spektrum an Techniken, mit denen man Muster drucken kann. Empfehlungen texperiment Das Lehrmittel unterstützt individuelle Entwurfsphasen in Gestaltungsprozessen und will zum Experimentieren mit textilen Flächen anleiten. 1. Auflage 2009, 128 Seiten, A4, farbig

Mehr

Verlaufsplan 1. Stunde

Verlaufsplan 1. Stunde Verlaufsplan 1. 9.35 (2 min) 9.37 9.40 (17 min) 9.57 (15 min) 10.12 (8 min) LZ 1 LZ 2 LZ 3 Präsentation LZ 3 LZ 4 Besprechung LZ 4 LZ 5 10.20 Ende der 3. L. klappt Tafel mit Inselbild auf und führt in

Mehr

Geklappte Köpfe Klasse min. Klappschnitt Figur-Grund-Bezug

Geklappte Köpfe Klasse min. Klappschnitt Figur-Grund-Bezug Geklappte Köpfe 7. 10. Klasse 45 60 min Klappschnitt Figur-Grund-Bezug Kopie der Vorlage (für jeweils 2 Schüler eine) farbiges Kopier- oder Tonpapier (DIN A4) Schere Bleistift Lineal Filzstifte Klebestift

Mehr

LS 03. Steinzeit 12. LS 03 Stationenrallye: Tiere der Steinzeit. Erläuterungen zur Lernspirale

LS 03. Steinzeit 12. LS 03 Stationenrallye: Tiere der Steinzeit. Erläuterungen zur Lernspirale LS 03 Steinzeit 12 LS 03 Stationenrallye: Tiere der Steinzeit Zeitrichtwert Lernaktivitäten Material Kompetenzen 1 PL 5 L gibt einen Überblick über den Ablauf der bevorstehenden Stunde und erklärt den

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Geometrie Ich kann... Formen und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Symmetrien in Figuren erkennen

Mehr

WPK 1: Experimente sind Merkmale der Naturwissenschaften

WPK 1: Experimente sind Merkmale der Naturwissenschaften WPK 1: Experimente sind Merkmale der Naturwissenschaften Alle, die sich für Naturwissenschaften (Biologie / Chemie / Physik) interessieren. Naturwissenschaftliches Denken und Arbeiten mit dem Schwerpunkt

Mehr

Tipps für den Unterricht für alle Klassen

Tipps für den Unterricht für alle Klassen Tipps für den Unterricht für alle Klassen Vorschlag 1 Zeichen setzen! Eine Linie zeichnet, bezeichnet, erzählt. Sie kann zur freien Form, zum Bild oder zur Schrift werden. Die Zeichnung ist die ursprünglichste

Mehr

Steckbrief GS gut für mich

Steckbrief GS gut für mich Schrank der Vielfalt Steckbrief GS gut für mich Dateiname: VIELFALT_II_Gutfürmich Abstract: Vorbereitungszeit: Durchführungszeit: GL-Bedarf: 1-2 Eine Gruppenstunde zur Kampagne und zur Aktion Gut für mich

Mehr

Kindergottesdienst. zu Psalm 23 (Der Herr ist mein Hirte)

Kindergottesdienst. zu Psalm 23 (Der Herr ist mein Hirte) Kindergottesdienst zu Psalm 23 (Der Herr ist mein Hirte) Vorbereitung Ankunft Sitzkreis mit Kissen vorbereiten In die Mitte ein weißes Tuch legen Die Jesus-Kerze darauf stellen Bunte Steine bereitlegen

Mehr

Ablauf für heute: Was machen wir? Warum machen wir das? Wie machen wir das?

Ablauf für heute: Was machen wir? Warum machen wir das? Wie machen wir das? Ablauf für heute: Was machen wir? Figurencharakteristiken zu den beiden Hauptpersonen der Geschichte Das Wespennest erstellen. Warum machen wir das? In der Prüfung müsst ihr "Figuren" aus Kriminalgeschichten

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was sagt der Totenschdel? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was sagt der Totenschdel? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was sagt der Totenschdel? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT - Malerei interpretieren lernen Seite

Mehr

Vorwort. Verzeichnis der Ergänzungslieferungen. Die drei Lernstufen

Vorwort. Verzeichnis der Ergänzungslieferungen. Die drei Lernstufen Inhaltsübersicht 1 Vorwort Verzeichnis der Ergänzungslieferungen Die drei Lernstufen Teil I Hinhören und aussprechen Hinhören und aussprechen was Sie wissen sollten 1. Der fliegende Robert wir lernen und

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Von der Raupe zum Schmetterling - Kinder entdecken Naturphänomene

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Von der Raupe zum Schmetterling - Kinder entdecken Naturphänomene Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Von der Raupe zum Schmetterling - Kinder entdecken Naturphänomene Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Von

Mehr

4 Aktionskarte: Buddhismus

4 Aktionskarte: Buddhismus 4 Aktionskarte: Buddhismus Nanna Neßhöver: 32 Bild-Aktionskarten Interkulturelles Lernen 2017 Beltz Nikolo in der Verlagsgruppe Beltz Weinheim Basel; Illustration Anna Wills, Nora Tomm Drachenspiel Förderziele

Mehr

2. Schnelle Informationen für den Schüler Vorbereitung des Referats

2. Schnelle Informationen für den Schüler Vorbereitung des Referats 2. Schnelle Informationen für den Schüler Vorbereitung des Referats Wo bekomme ich Informationen zu einem Text? Wenn du ein Thema bearbeiten willst, dann brauchst du eine Menge Informationen dazu. Informationen

Mehr

DER BLAUE BAUM. Konzentration, Ibadaat, Motorik, Verständnis, Wahrnehmung. Hier wird geschnitten. Hier wird geklebt

DER BLAUE BAUM. Konzentration, Ibadaat, Motorik, Verständnis, Wahrnehmung. Hier wird geschnitten. Hier wird geklebt Du brauchst: Stift, Wasserfarben, Pinsel, Wasserglas oder dicke bunte Kreide, A2 weißes Papier, Schere, Kleber Für Kinder ab: 8 Jahren Zeit 1 Stunde Ist gut für: Konzentration, Ibadaat, Motorik, Verständnis,

Mehr

Miteinander diskutieren. ein Diagramm erstellen, Wir vereinbaren eine bestimmte Dauer für die Diskussion.

Miteinander diskutieren. ein Diagramm erstellen, Wir vereinbaren eine bestimmte Dauer für die Diskussion. Miteinander diskutieren Wir vereinbaren eine bestimmte Dauer für die Diskussion. Wir vereinbaren auch, wie lange ein Kind höchstens spricht. Wir beachten Gesprächsregeln: Jedes Kind darf mitreden. Ich

Mehr