Vertikalschnitt mit Anschluss an Attika M. ca. 1:5

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vertikalschnitt mit Anschluss an Attika M. ca. 1:5"

Transkript

1 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-DA-V1 Vertikalschnitt mit Anschluss an Attika UK, bauseits Attikablech, bauseits Kleintierschutzgitter-Streifen PVC-Einfassprofil z.b. Protektor Nr mm Dachrandabschluss gem. Flachdachrichtlinien AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (Gleitlager) AQUAPANEL 1) VHF Verankerungselement 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-DA-V1.de Vertikalschnitt mit Anschluss an Attika 10

2 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-DA-V3 Vertikalschnitt mit Anschluss an Ortgang 50mm Kleintierschutzgitter-Streifen PVC-Einfassprofil z.b. Protektor Nr (Gleitlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement1) AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684-DA-V3.de Vertikalschnitt mit Anschluss an Ortgang 12

3 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-DA-V2 Vertikalschnitt mit Anschluss an Traufe 50mm Kleintierschutzgitter-Streifen PVC-Einfassprofil z.b. Protektor Nr (Gleitlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement1) AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684-DA-V2.de Vertikalschnitt mit Anschluss an Traufe 11

4 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-H5 Horizontalschnitte mit Aussenecke AQUAPANEL Cement Board Outdoor AQUAPANEL VHF Verankerungselement1) AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (höhenversetzt) PVC-Eckwinkel mit Gewebe 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-H5.de Horizontalschnitt mit Aussenecke 7

5 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-S-H3 Horizontalschnitt mit Außenecke und Anschluss an WDVS AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 AQUAPANEL VHF Verankerungselement AQUAPANEL Cement Board Outdoor Verankerungsmittel Metalldübel 1) AQUAPANEL VHF L-Profil Klebe-und Armiermörtel Knauf WDVS PVC-Eckwinkel mit Gewebe Knauf Putzsystem 200 mm 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-S-H3.de Horizontalschnitt mit Außenecke und Anschluss an WDVS 23

6 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-H2 Horizontalschnitt mit Bewegungsfuge AQUAPANEL VHF Verankerungselement AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 AQUAPANEL Cement Board Outdoor Bewegungsprofil (z.b. APU W50, 6mm) 150 mm 150 mm W684T-H2.de Horizontalschnitt mit Bewegungsfuge 4

7 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-SO-V2 Vertikalschnitt mit fassadenbündigem Sockelanschluss (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement PVC-Einfassprofil mit Tropfkante z.b. VWS Nr. 6010/6012 Kleintierschutzgitter-Streifen z.b. Protektor 9342 Abdichtung z.b. Hahne Imberal RSB 55z Gewebeeckwinkel / Rollecke Knauf Perimeterdämmung Abdichtung nach DIN Sockelputz Höhe Sockel-Dicht (Anstrich) Noppenfolie, vlieskaschiert 50mm 50mm 150mm W684T-SO-V2.de Vertikalschnitt mit fassadenbündigem Sockelanschluss 9

8 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-S-H1 Horizontalschnitt mit fassadenbündigem Anschluss an WDVS AQUAPANEL VHF Verankerungselement Klebe-und Armiermörtel 150 mm W684T-S-H1.de Horizontalschnitt mit fassadenbündigem Anschluss an WDVS Knauf WDVS Knauf Putzsystem Dehnfugenprofil (z.b. VWS 6326) 21

9 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-B-V1 Vertikalschnitt mit horizontaler Brandsperre (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement Knauf Insulation Dämmplatte FPL (Schmelzpunkt >1000 C) Brandsperre aus Stahlblech 50x20 mm, verzinkt, mind. 1 mm dick, Profilstöße mind. 30 mm überlappen AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 ca (Gleitlager) W684T-B-V1.de Vertikalschnitt mit horizontaler Brandsperre 24

10 OSB-Holzwerkstoffplatte Traglattung Knauf Diamant Knauf Insulation Dampfbremse (LDS) Knauf Insulation Dämmung Holzrahmenwerk Grundlattung Traglattung DWD-Holzwerkstoffplatte AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap AQUAPANEL Cement Board Outdoor Knauf AQUAPANEL Putzsystem W681-H1.de Horizontalschnitt

11 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-H3 Horizontalschnitt mit Innenecke AQUAPANEL VHF Verankerungselement Gewebeeckwinkel AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 W684T-H3.de Horizontalschnitt mit Innenecke 5

12 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-H4 Horizontalschnitt mit Innenecke und Bewegungsfuge AQUAPANEL VHF Verankerungselement 150 mm Bewegungsprofil (z.b. APU W50, 6mm) 150 mm AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 W684T-H4.de Horizontalschnitt mit Innenecke und Dehnfugenprofil 6

13 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, System W684T Isometrie AQUAPANEL Fugenband (10cm) / Fugenspachtel AQUAPANEL Gewebe AQUAPANEL Knauf Klebe- und Armiermörtel AQUAPANEL AQUAPANEL Putzgrundierung Putzsystem 7 Knauf Oberputz * 10 8 AQUAPANEL VHF thermisches Trennelement 9 10 * gemäß Broschüre: Knauf Außenwand Installation, Kapitel: Oberflächengestaltung außen Übersicht KNAUF AQUAPANEL Standarddetails für vorgehängte hinterlüftete Fassade: System W684T Nr. W684T W684T-V1 W684T-H1 W684T-H2 W684T-H3 W684T-H4 W684T-H5 W684T W684T-SO-V1 W684T-SO-V2 W684T W684T-DA-V1 W684T-DA-V2 W684T-DA-V3 W684T W684T-FE-VO1 W684T-FE-VO2 W684T-FE-VO3 W684T-FE-VO4 W684T-FE-VU1 W684T-FE-H1 W684T-FE-H2 W684T-FE-H3 W684T W684T-H3 W684T-H4 W684T-E-H2 W684T W684T-B-V W684T-B-H Detailbeschreibung Systemschnitte Vertikalschnitt mit Plattenstoß Horizontalschnitt mit Plattenstoß Horizontalschnitt mit Bewegungsfuge Horizontalschnitt mit Innenecke Horizontalschnitt mit Innenecke und Dehnfugenprofil Horizontalschnitt mit Außenecke Sockel Vertikalschnitt mit Sockelanschluss Vertikalschnitt mit fassadenbündigem Sockelanschluss Dach / Attika Vertikalschnitt mit Anschluss an Attika Vertikalschnitt mit Anschluss an Traufe Vertikalschnitt mit Anschluss an Ortgang Fenster Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Rollladen Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Aufsatzrollladen Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Jalousie Vertikalschnitt mit unterem Fensteranschluss Horizontalschnitt mit seitlichem Fensteranschluss Horizontalschnitt mit seitlichem Fensteranschluss und Führungsschiene Horizontalschnitt mit seitlichem Fensteranschluss und Führungsseil Systemübergänge Horizontalschnitt mit fassadenbündigem Anschluss an WDVS Horizontalschnitt mit Anschluss an WDVS Horizontalschnitt mit Außenecke und Anschluss an WDVS Brandschutz Vertikalschnitt mit Brandsperre Horizontalschnitt mit Brandsperre Stand 05/2014 1

14 AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap 2 3 AQUAPANEL Fugenband (10cm) / Fugenspachtel 4 Kantholz, Rähm 5 Holzständer 6 Knauf Insulation Dämmmaterial 7 Knauf Diamant 8 Knauf Insulation Dampfbremse (LDS) 9 AQUAPANEL Gewebe 10 AQUAPANEL Knauf Klebe- und Armiermörtel 11 AQUAPANEL AQUAPANEL Putzgrundierung Putzsystem 12 Knauf Oberputz * 13 OSB-Holzwerkstoffplatte 14 DWD-Holzwerkstoffplatte 15 Holzlattung 16 Traglattung 17 Grundlattung * gemäß Broschüre: Knauf Außenwand Installation, Kapitel: Oberflächengestaltung außen

15 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-VO1 Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) 1) Verankerungselement AQUAPANEL VHF L-Profil Kleintierschutzgitter-Winkel PVC-Einfassprofil mit Tropfkante z.b. VWS Nr. 6010/6012 AQUAPANEL VHF L-Profil, gekürzt dampfoffene Folie PVC-Laibungsabschlussprofil, beweglich z.b. Protektor Nr dampfdichte Folie 30mm 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-VO1.de Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss 13

16 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-VO3 Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Aufsatzrollladen (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) dampfoffene Folie Aufsatzrollladenkasten ca. 25x25cm, bauseits KNAUF Insulation Spezialkleber AQUAPANEL VHF L-Profil Gewebeeckwinkel Kleintierschutzgitter-Streifen 100 mm Führungsschiene 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-VO3.de Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Aufsatzrollladen 15

17 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-VO4 Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Jalousie (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) 1) Verankerungselement, bauseits Befestigungswinkel, bauseits dampfoffene Folie dampfdichte Folie Ausklinkung zur Vermeidung v. mech. Kontakt mit J-Kasten Jalousiekasten, bauseits Kleintierschutzgitter zur Hinterlüftung PVC-Einfassprofil mit Tropfkante z.b. VWS Nr. 6010/6012 Jalousie Führungsseil 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-VO4.de Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Jalousie 16

18 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-VO2 Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Rollladen (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) 1) Verankerungselement, bauseits Befestigungswinkel, bauseits dampfoffene Folie dampfdichte Folie Ausklinkung zur Vermeidung v. mech. Kontakt mit R-Kasten Rollladenkasten Größe nach Fensterhöhe Kleintierschutzgitter zur Hinterlüftung PVC-Einfassprofil mit Tropfkante z.b. VWS Nr. 6010/6012 Führungsschiene 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-VO2.de Vertikalschnitt mit oberem Fensteranschluss und Rollladen 14

19 Lüftungsprofil Abschlussprofil AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap DWD-Holzwerkstoffplatte Traglattung Grundlattung AQUAPANEL Cement Board Outdoor Knauf AQUAPANEL Putzsystem Holzrahmenwerk Traglattung OSB-Holzwerkstoffplatte Knauf Isulation Dampfbremse (LDS) Knauf Insulation Dämmung Knauf Diamant W681-DA-V2.de Ortgangausbildung bei geneigtem Dach

20 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-H1 Horizontalschnitt mit Plattenstoß AQUAPANEL VHF Verankerungselement AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 AQUAPANEL Cement Board Outdoor 625 mm W684T-H1.de Horizontalschnitt mit Plattenstoß 3

21 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-V1 Vertikalschnitt mit Profilstoß (Gleitlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement (Festlager) (Festlager) (Gleitlager) ca.150mm Plattenüberstand AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (Gleitlager) 20mm 10mm Hinterlüftung Überlappung W684T-V1.de Vertikalschnitt mit Profilstoß 2

22 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-H1 Horizontalschnitt mit seitlichem Fensteranschluss Fensterbank PVC-Eckwinkel mit Gewebe AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (höhenversetzt verschraubt) Knauf AQUAPANEL Putzsystem AQUAPANEL Cement Board Outdoor AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL VHF L-Profil, gekürzt AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) PVC-Laibungsabschlussprofil, beweglich z.b. Protektor Nr mm 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-H1.de Horizontalschnitt mit seitlichem Fensteranschluss 18

23 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-H2 Horizontalschnitt mit Fensteranschluss und Führungsschiene Fensterbank PVC-Eckwinkel mit Gewebe AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (höhenversetzt verschraubt) Knauf AQUAPANEL Putzsystem AQUAPANEL Cement Board Outdoor AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL VHF L-Profil PVC-Laibungsabschlussprofil, beweglich z.b. Protektor Nr Rollladen Führungsschiene 1) Verankerungselement AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-H2.de Horizontalschnitt mit seitlichem Fensteranschluss und Führungsschiene 19

24 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-H3 Horizontalschnitt mit Fensteranschluss und Führungsseil Fensterbank PVC-Eckwinkel mit Gewebe AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (höhenversetzt verschraubt) Knauf AQUAPANEL Putzsystem Jalousie Führungsseil AQUAPANEL VHF L-Profil AQUAPANEL Cement Board Outdoor PVC-Laibungsabschlussprofil, beweglich z.b. Protektor Nr ) Verankerungselement AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-VM4.de seitlicher Fensteranschluss 20

25 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-SO-V1 Vertikalschnitt mit Sockelanschluss AQUAPANEL Fassadenschraube SB40 (Festlager) AQUAPANEL VHF Verankerungselement Verbinder z.b. Protektor Nr Systemwinkel 140 mm z.b.protektor Nr Kleintierschutzgitter-Winkel z.b. Protektor Nr PVC-Einfassprofil mit Tropfkante z.b. VWS Nr. 6010/6012 Knauf Perimeterdämmung Sockelputz Höhe Sockel-Dicht (Anstrich) Abdichtung nach DIN mm +/-0,00 50mm 150mm Noppenfolie, vlieskaschiert W684T-SO-V1.de Vertikalschnitt mit Sockelanschluss 8

26 AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap DWD-Holzwerkstoffplatte Traglattung Grundlattung Holzrahmenwerk Lochblech Fugendichtband Einfass- und Putzabschlussprofil Detail: Tropfprofil Knauf Perimeter Dämmung Abdichtung nach DIN Sockelputz W681-SO-V1.de Sockelausbildung Detail

27 AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap AQUAPANEL Cement Board Outdoor Knauf AQUAPANEL Putzsystem DWD-Holzwerkstoffplatte Traglattung Grundlattung Holzrahmenwerk Lochblech Einfass- und Putzabschlussprofil Tropfprofil Detail: Abdichtung nach DIN Sockelputz Höhe Sockel-Dicht (Anstrich) Gefälle 2% +/-0,00 50mm Noppenfolie vlieskaschiert 150mm Knauf Insulation Dämmung Knauf Insulation Dampfbremse (LDS) Knauf Diamant OSB-Holzwerkstoffplatte OKFF W681-SO-V1.de Sockelausbildung AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap DWD-Holzwerkstoffplatte Traglattung Grundlattung Holzrahmenwerk Lochblech Fugendichtband Einfass- und Putzabschlussprofil Detail: Tropfprofil Knauf Perimeter Dämmung Abdichtung nach DIN Sockelputz W681-SO-V1.de Sockelausbildung Detail

28 Lüftungprofil Abschlußprofil AQUAPANEL Tyvek Stucco Wrap DWD-Holzwerkstoffplatte Traglattung Grundlattung AQUAPANEL Cement Board Outdoor Knauf AQUAPANEL Putzsystem Knauf Diamant Traglattung Holzrahmenwerk Knauf Insulation Dampfbremse (LDS) Knauf Insulation Dämmung OSB- Holzwerkstoffplatte W681-DA-V1.de Traufausbildung

29 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-FE-VU1 Vertikalschnitt mit unterem Fensteranschluss dampfoffene Folie Kleintierschutzgitter-Streifen Fensterbankhalter AQUAPANEL VHF Verankerungselement 1) (Gleitlager) 1) erf.randabstände sind einzuhalten! W684T-FE-VU1.de Vertikalschnitt mit unterem Fensteranschluss 17

30 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-S-H2 Horizontalschnitt mit versetztem Anschluss an WDVS AQUAPANEL VHF Verankerungselement Verankerungsmittel Klebe-und Armiermörtel Fugendichtband Knauf WDVS Fugendichtband Knauf Putzsystem AQUAPANEL VHF L-Profil PVC-Eckwinkel mit Gewebe W684T-S-H2.de Horizontalschnitt mit versetztem Anschluss an WDVS 22

31 AQUAPANEL vorgehängte hinterlüftete Fassade, W684T-B-H1 Horizontalschnitt mit vertikaler Brandsperre an Brandwand Brandwand AQUAPANEL VHF Verankerungselement Knauf Insulation Dämmplatte FPL (Schmelzpunkt >1000 C) (Abstand max. 600 mm) Brandsperre aus Stahlblech 50x20 mm, verzinkt, mind. 1 mm dick, Profilstöße mind. 30 mm überlappen Knauf AQUAPANEL Putzsystem W684T-B-H1.de Horizontalschnitt mit vertikaler Brandsperre 25

Planungsdetails für Außenwände im Trockenbau Knauf Außenwand mit AQUAPANEL Technologie

Planungsdetails für Außenwände im Trockenbau Knauf Außenwand mit AQUAPANEL Technologie Knauf Außenwand Technik 02/2013 Planungsdetails für Außenwände im Trockenbau Knauf Außenwand mit Technologie Gewiss eine gute Wahl, Knauf Außenwand mit Technologie Leistungen, die konventionelle Bauweisen

Mehr

Eine Fassade, die alles kann.

Eine Fassade, die alles kann. Knauf Außenwand 04/2014 Eine Fassade, die alles kann. Vorgehängte hinterlüftete Fassaden im System Knauf Außenwand mit Technologie. www.knauf-aussenwand.de Systemeigenschaften Die VHF im System Knauf Außenwand

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

44 KONSTRUKTIONSDETAILS

44 KONSTRUKTIONSDETAILS 44 KONSTRUKTIONSDETAILS Sockelpunkt Sockelpunkt außerhalb Spritzwasserbereich mit 30 cm Abstand GOK UK Fußpunkt 1 Holzwerkstoffplatte, z.b. OSB 2 Ständerwerk mit best wood FLEX 50 3 Luftdichtung/Dampfbremse

Mehr

Sockel flächenbündig, geringe Einbindung ins Erdreich

Sockel flächenbündig, geringe Einbindung ins Erdreich WDVS 101 Rondelle mind. 15 cm über OK Gelände mind. 30 cm über OK Gelände OK Gelände Bauwerksabdichtung Sockel-/Perimeterdämmplatte (sockelgeeignet) Feuchteschutz Noppenbahn (vlieskaschiert) Sockel flächenbündig,

Mehr

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig Detailzeichnungen 1 Sockelabschluss über Erdreich 2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig 4 Sockelabschluss aufgehende Bauteile 5 Dach-/Wandanschluss

Mehr

Holzbausysteme. Detailzeichnungen. Eine Marke der

Holzbausysteme. Detailzeichnungen. Eine Marke der Holzbausysteme Detailzeichnungen Eine Marke der Holzbausysteme Detailzeichnungen Die auf den nachfolgenden Seiten dargestellten Detailzeichnungen sind allgemeine und unverbindliche Empfehlungen und ein

Mehr

Eine Marke der

Eine Marke der HOLZBAUSYSTEME DETAILZEICHNUNGEN Eine Marke der www.quick-mix.de Holzbausysteme Detailzeichnungen Die auf den nachfolgenden Seiten dargestellten Detailzeichnungen sind allgemeine und unverbindliche Empfehlungen

Mehr

JUNI FACHinfo spezial. Sicher am Sockel

JUNI FACHinfo spezial. Sicher am Sockel JUNI 2015 FACHinfo spezial Sicher am Sockel SOCKEL-SM PRO Universell, einfach, sicher. Mit Prüfzeugnis! Knauf Sockel-SM Pro können Sie als Klebemörtel, Armiermörtel und Oberputz einsetzen. Er spart Ihnen

Mehr

FZP 100/125. Der Anschluss an angrenzende Bauteile ist dabei durch die Kombination. (6010/6015) mit verschieden einsteckbaren

FZP 100/125. Der Anschluss an angrenzende Bauteile ist dabei durch die Kombination. (6010/6015) mit verschieden einsteckbaren FZP 100/125 WICHTIGER HINWEIS Bewegungsfugen sind zur Aufnahme der witterungsbedingten Formänderungen im Abstand von maximal 15 m vorzusehen. Der Einbau von zusätzlichen horizontalen Bewegungsfugen im

Mehr

VHF Brandschutz. FVHF-Leitlinie. Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN

VHF Brandschutz. FVHF-Leitlinie. Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN VHF Brandschutz FVHF-Leitlinie Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN 18516-1 Stand: 10.03.2016 (2) 1 Inhalt 1. Anwendungsbereich...3 2. Begriffe...4 3.

Mehr

Detailblätter WDVS. Geländeanbindung. Sockelausbildungsvarianten. Versalzte Bereiche. Besonders feuchtebelastete Bereiche Blatt 1

Detailblätter WDVS. Geländeanbindung. Sockelausbildungsvarianten. Versalzte Bereiche. Besonders feuchtebelastete Bereiche Blatt 1 Detailblätter WDVS Geländeanbindung Sockelausbildungsvarianten Versalzte Bereiche Besonders feuchtebelastete Bereiche Blatt 1 Besonders feuchtebelastete Bereiche Blatt 2 Mauerwerksöffnungen Blatt 1 Mauerwerksöffnungen

Mehr

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE KS - MAUERWERK DICHTUNGSSCHLÄMME KS - ISO - KIMMSTEIN KUNSTSTOFF - WEICHSCHAUM - FUGENBÄNDER IM- PRÄGNIERT - VORKOMPRIMIERTES DICHTBAND ENTWÄSSERUNGSÖFFNUNG IM VERBLENDMAUERWERK

Mehr

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig Detailzeichnungen 1 Sockelabschluss über Erdreich 2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig 4 Sockelabschluss aufgehende Bauteile 5 Dach-/Wandanschluss

Mehr

AWS. Lignotrend-Detailkatalog. Aussenwand Sanierung (Dämmständer U*psi F bzw. U*psi S) Inhaltsverzeichnis

AWS. Lignotrend-Detailkatalog. Aussenwand Sanierung (Dämmständer U*psi F bzw. U*psi S) Inhaltsverzeichnis Lignotrend-Detailkatalog Sanierung (Dämmständer bzw. ) Inhaltsverzeichnis [6.] Knotenpunkt mit Decke...AWS - DEM [6.2]...AWS - AWS [6.3] Fenstereinbau... AWS - FE [6.4] Knotenpunkt Sockel...AWS - SO [6.5]

Mehr

SLATE-LITE-FASSADENSYSTEM:

SLATE-LITE-FASSADENSYSTEM: SLATE-LITE-FASSADENSYSTEM: Die neue Form der hinterlüfteten Außenfassade Fassaden-System: Bauteile & Zubehör Dekor: Negro (No. #1108100) 1200x300 mm Dekor: Silver Grey (No. #1108102) 1200x300 mm Aluminium

Mehr

Konstruktionen. Detailkatalog - WDVS Mauerwerk. Das Naturbausystem. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen

Konstruktionen. Detailkatalog - WDVS Mauerwerk. Das Naturbausystem. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Detailkatalog - WDVS Mauerwerk Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Konstruktionen INHALT Stand: 05 / 0. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. Es gilt die aktuellste Version.

Mehr

WDVS Detail. Alternative Ausbildung Sockelbereich bei vorspringender Fassadendämmung ohne WDVS Sockelprofil (wärmebrückenreduziert) WDVS Dämmplatte

WDVS Detail. Alternative Ausbildung Sockelbereich bei vorspringender Fassadendämmung ohne WDVS Sockelprofil (wärmebrückenreduziert) WDVS Dämmplatte Alternative Ausbildung Sockelbereich bei vorspringender Fassadendämmung ohne WDVS Sockelprofil (wärmebrückenreduziert) WDVS Anfangsleiste WDVS Tropfkantenprofil WDVS Dichtband WDVS Sockel- und Perimeter-Dämmplatte

Mehr

STANDARD-DETAILS. Traufe. Ortgang. Bitte Beachten: Die Traufschalung durch ein bläue- und schimmelhemmendes Anstrichsystem allseitig schützen.

STANDARD-DETAILS. Traufe. Ortgang. Bitte Beachten: Die Traufschalung durch ein bläue- und schimmelhemmendes Anstrichsystem allseitig schützen. Traufe Die Traufschalung durch ein bläue- und schimmelhemmendes Anstrichsystem allseitig schützen. abschlussprofil nach den Verarbeitungsrichtlinien der hersteller einbauen. Öffnung der Hinterlüftungsebene

Mehr

Sockel, spritzwasserfrei MW Wandaufbau:

Sockel, spritzwasserfrei MW Wandaufbau: - Innenbekleidung nicht dargestellt - Mauerwerk - STEICO flex / Rahmenwerk - Schwellholz Sockelkantenprofil (stirnseitige Verklebung) Spritzwasserbereich mind. 30 cm Sockelputzaufbau im Spritzwasserbereich

Mehr

Dämmung und innovativer Brandschutz in der VHF. Außenwand im Fokus Thorsten Wand

Dämmung und innovativer Brandschutz in der VHF. Außenwand im Fokus Thorsten Wand Dämmung und innovativer Brandschutz in der VHF Außenwand im Fokus 2017 18.05.2017 Thorsten Wand VFT Seminar Dämmung und Brandschutz in der VHF Dämmstoffe in der VHF Funktion einer Vlieskaschierung - Schutz

Mehr

Aktive Wasserabführung Das Nut- und Feder-System sorgt für aktive Wasserabführung und Undurchlässigkeit.

Aktive Wasserabführung Das Nut- und Feder-System sorgt für aktive Wasserabführung und Undurchlässigkeit. 0RQWDJHDQOHLWXQJ Montage System Hinterlüftete Fassade Die leichte und schnelle Montage der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade sorgt für ständige Luftzirkulation und schafft nachhaltig trockene n. Aktive

Mehr

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE

DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE DARSTELLUNG DER BAUSTOFFE UND BAUTEILE KS - MAUERWERK DICHTUNGSSCHLÄMME KS - ISO - KIMMSTEIN KUNSTSTOFF - WEICHSCHAUM - FUGENBÄNDER IM- PRÄGNIERT - VORKOMPRIMIERTES DICHTBAND ENTWÄSSERUNGSÖFFNUNG IM VERBLENDMAUERWERK

Mehr

Putzeckleisten Profil 5. Putzeckleisten Profil 15. Putzeckleisten Profil 17. Putzeckleisten Profil 18. Putzeckleisten Profil 19

Putzeckleisten Profil 5. Putzeckleisten Profil 15. Putzeckleisten Profil 17. Putzeckleisten Profil 18. Putzeckleisten Profil 19 Putzeckleisten Profil 5 Kantenprofil Innenputz verzinktes Stahlblech, 1,25 m 95100711 0,36 1,50 m 95100715 0,36 2,00 m 95100720 0,36 2,25 m 95100723 0,36 2,50 m 95100725 0,36 2,75 m 95100728 0,36 3,00

Mehr

Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten

Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Vorbemerkungen Allgemein: Der Bieter hat komplett, inklusive: - Baustelleneinrichtung, -

Mehr

D 01 Sockelanschluss. WDVS 035 / ψ = 0,068 W/(m*K) WDVS 040 / ψ = 0,065 W/(m*K) WDVS 045 / ψ = 0,063 W/(m*K) nach Tabelle 1)

D 01 Sockelanschluss. WDVS 035 / ψ = 0,068 W/(m*K) WDVS 040 / ψ = 0,065 W/(m*K) WDVS 045 / ψ = 0,063 W/(m*K) nach Tabelle 1) D 01 Sockelanschluss Nr. Variante Q gesamt T differenz U AW L AW U bf L bf WBV W/m C W/(m²*K) m W/(m²*K) m W/(m*K) D-01 WDVS (035) 13,028 25 0,181 1,050 0,207 1,270 0,068 D-01 WDVS (040) 13,507 25 0,202

Mehr

Zubehör. Produktblatt

Zubehör. Produktblatt 12 Zubehör Produktblatt Z10 APU-Auflagenschere zum Bearbeiten des Sockelkantenprofils W66 Das Kunststoff-Sockelkantenprofil W66 SOKA-TEX soll mit dieser Schere zugeschnitten werden. Auch für alle anderen

Mehr

Technische Lösungen für Außenwände im Trockenbau Knauf AQUAPANEL Außenwand

Technische Lösungen für Außenwände im Trockenbau Knauf AQUAPANEL Außenwand Knauf Außenwand 04/2011 Technische Lösungen für Außenwände im Trockenbau Knauf Außenwand Be certain, choose Knauf Außenwand Leistungen, die konventionelle Bauweisen weit übertreffen Produktbeschreibung

Mehr

Massiv-Holz-Mauer Detail: 1.1 Sockelanschluss MHM 25cm mit WDVS an Betondecke. z.b. Gipskartonplatte, Lehmbauplatte,...

Massiv-Holz-Mauer Detail: 1.1 Sockelanschluss MHM 25cm mit WDVS an Betondecke. z.b. Gipskartonplatte, Lehmbauplatte,... Diffusionsoffenes Putzsystem (WDVS) z.b. 60 mm WLG 045 Mörtelbett als kraftschlüssige Auflagerfläche (z.b. Zementoder Quellmörtel) Außenwand 25 cm Befestigung nach Statik Luftdichte Abklebung Bauwerksabdichtung

Mehr

www.weber-terranova.at Detailzeichnungen weber.therm WDV-Systeme 2009 sanieren renovieren modernisieren

www.weber-terranova.at Detailzeichnungen weber.therm WDV-Systeme 2009 sanieren renovieren modernisieren www.weber-terranova.at Detailzeichnungen weber.therm WDV-Systeme 00 sanieren renovieren modernisieren Inhaltsverzeichnis. Sockelausbildungen.. Rückspringender Sockel und geringe Einbindung ins Erdreich..

Mehr

Protektor Omega-Lüftungsprofil

Protektor Omega-Lüftungsprofil FASSADENPROFILE FÜR VIELFÄLTIGE ANWENDUNGEN Protektor Omega-Lüftungsprofil Stand 19.10.16 Produkteigenschaften Angaben und Werte: Nr 9363 Omega-Lüftungsprofil Abwicklung 20 x 30 x 60 x 30 x 20 mm mit Rundlochung

Mehr

KNAUF AQUAPANEL Aussenwand 11/2013. Vorgefertigte Fassadenelemente. mit dem Transformer Stahl-Leichtbausystem von COCOON und AQUAPANEL von KNAUF

KNAUF AQUAPANEL Aussenwand 11/2013. Vorgefertigte Fassadenelemente. mit dem Transformer Stahl-Leichtbausystem von COCOON und AQUAPANEL von KNAUF KNAUF AQUAPANEL Aussenwand 11/2013 Vorgefertigte Fassadenelemente mit dem Transformer Stahl-Leichtbausystem von COCOON und AQUAPANEL von KNAUF Knauf USG Systems wurde im Jahr 2002 zur Markteinführung und

Mehr

Detailausbildung Dach. Traufanschluß belüftetes Steildach

Detailausbildung Dach. Traufanschluß belüftetes Steildach Dach Traufanschluß belüftetes Steildach Dach Traufanschluß nicht belüftetes Steildach Dach Anschluß Flachdach an Attika Dach Flachdach mit Attikaausbildung Dach Anschluß Flachdach an Attika Dach Geneigtes

Mehr

Putzausführung und Details

Putzausführung und Details WDVS mit Holzfaser Putzausführung und Details Gliederung WDVS mit Holzfaserplatten Gewerkeübergreifender Dialog für die Planung und Ausführung Schadensfälle und Detailausbildung rund ums Fenster Putzausführung

Mehr

Bezeichnung Putzdicke Einheit

Bezeichnung Putzdicke Einheit weber Kantenschutz-Richtwinkel EP Außenputz und WDVS schmale Sichtkante, 3mm Einheit EP 0 2 mm - 3 mm 2,5 lfm EP 4 4 mm - 6 mm 2,5 lfm EP 6 6 mm - 8 mm 2,5 lfm EP 8 8 mm - 10 mm 2,5 lfm EP 10 10 mm - 12

Mehr

Multipor Wärmedämm-Verbundsystem Verarbeitungsanleitung

Multipor Wärmedämm-Verbundsystem Verarbeitungsanleitung Multipor Wärmedämm-Verbundsystem Verarbeitungsanleitung Multipor WDVS Das Multipor Wärmedämm- Verbundsystem und seine Komponenten im Überblick Das Multipor Wärmedämm-Verbundsystem ist ein hochwertiges

Mehr

Details für energiesparende Konstruktionen. Ausschreibungstexte mit Baupreisen. Zeichnungen im CAD-Format auf CD-ROM

Details für energiesparende Konstruktionen. Ausschreibungstexte mit Baupreisen. Zeichnungen im CAD-Format auf CD-ROM t Details für energiesparende Konstruktionen Ausschreibungstexte mit Baupreisen Zeichnungen im CAD-Format auf CD-ROM lt Detail IWU-Konstruktionsdetails 1.1 Außenwand, WDVS - Reg elqu er schnitt it~aufienwand,

Mehr

Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails

Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails 2015 DÄMMPANEELE IN PERFEKTION Detail Dach Isocopre First- und Pultdach-Ausbildung Firstprofil Außen Bohrschraube 5,5 x 25-E16 Ausstopfen press mit Mineralwolle siehe

Mehr

Wärmebrücken in der VHF

Wärmebrücken in der VHF Die MAAS Gruppe Ca. 360 Mitarbeiter Ca. 100 Mio. EUR Umsatz Baustoffe Profile Systeme Engineering Baustoffe MAAS Trapezprofile BEMO-MONRO Projekte weltweit MAAS Wellprofile System-Dächer MAAS Paneelprofile

Mehr

KATALOG Maler- und Stuckateur-Zubehör. Kompetenz für Ihr Handwerk INNOVATIVE SYSTEMLÖSUNGEN FÜR FENSTER-, FASSADEN- & WDVS-ANSCHLÜSSE

KATALOG Maler- und Stuckateur-Zubehör. Kompetenz für Ihr Handwerk INNOVATIVE SYSTEMLÖSUNGEN FÜR FENSTER-, FASSADEN- & WDVS-ANSCHLÜSSE Kompetenz für Ihr Handwerk KATALOG 2015 INNOVATIVE SYSTEMLÖSUNGEN FÜR FENSTER-, FASSADEN- & WDVS-ANSCHLÜSSE Maler- und Stuckateur-Zubehör M+S Abdichtungssysteme GmbH & Co. KG 44143 Dortmund Telefon +49(0)231-96

Mehr

Montage auf Holzunterkonstruktionen 07/2016. AQUAPANEL Cement Board Outdoor. Montage auf Holzunterkonstruktionen. Gewiss eine gute Wahl, AQUAPANEL

Montage auf Holzunterkonstruktionen 07/2016. AQUAPANEL Cement Board Outdoor. Montage auf Holzunterkonstruktionen. Gewiss eine gute Wahl, AQUAPANEL Montage auf Holzunterkonstruktionen 07/06 AQUAPANEL Cement Board Outdoor Montage auf Holzunterkonstruktionen Gewiss eine gute Wahl, AQUAPANEL Eine Technologie revolutioniert die Außenwand Die witterungsbeständige

Mehr

TROCKENBAU/STAHLLEICHTBAU

TROCKENBAU/STAHLLEICHTBAU PUTZPROFILE/WDVS TROCKENBAU/STAHLLEICHTBAU FASSADENPROFILE DACHENTWÄSSERUNG BETON-/ESTRICHPROFILE BAUCHEMIE Kantenprofile ohne Schnittkantenüberdeckung 1 KANTENAUSBILDUNG KANTENPROFILE OHNE SCHNITTKANTENÜBERDECKUNG

Mehr

planungs leitfaden dach Fassade SOLar

planungs leitfaden dach Fassade SOLar planungs leitfaden für PREFA Fassadensysteme dach Fassade SOLar www.prefa.com INHALT Vorgehängt Hinterlüftete Fassade Unterkonstruktion allgemein aluminium unterkonstruktion holz unterkonstruktion Produktübersicht

Mehr

Fotodokumentation - Bestand / Bauschäden

Fotodokumentation - Bestand / Bauschäden Altbau in Berlin - Westend Wärmedämmung der Brandwand Fotodokumentation Seite 1/14 Fotodokumentation - Bestand / Bauschäden Foto 1.1 - Brandwand mit diversen Putz- und Feuchteschäden 23.04.2015 Altbau

Mehr

Wandverjüngungssysteme. Reduzierte Anschlüsse für Knauf Wände. Wandverjüngungen

Wandverjüngungssysteme. Reduzierte Anschlüsse für Knauf Wände. Wandverjüngungen Wandverjüngungssysteme Reduzierte Anschlüsse für Knauf Wände Wandverjüngungen stellen insbesondere bei hochschalldämmenden Wandkonstruktionen eine Schwachstelle dar. Messungen im Prüfstand zeigten, dass

Mehr

S O N N E N E N E R G I E einfangen, puffern, nutzbar machen.

S O N N E N E N E R G I E einfangen, puffern, nutzbar machen. S O N N E N E N E R G I E einfangen, puffern, nutzbar machen. Alternative Konzepte zur gängigen Dämmstrategien. Projekte aus den 50er und 60er Jahren Prof. Günter Pfeifer Fondation Kybernetik Technische

Mehr

Wenn aus Visionen Fassaden werden. Vorgehängte hinterlüftete Fassaden im System Knauf Außenwand mit AQUAPANEL Technologie. Knauf Außenwand VHF 06/2016

Wenn aus Visionen Fassaden werden. Vorgehängte hinterlüftete Fassaden im System Knauf Außenwand mit AQUAPANEL Technologie. Knauf Außenwand VHF 06/2016 Knauf Außenwand VHF 06/2016 Wenn aus Visionen Fassaden werden. Vorgehängte hinterlüftete Fassaden im System Knauf Außenwand mit AQUAPANEL Technologie. Gewiss eine gute Wahl, AQUAPANEL Wenn große Ideen

Mehr

Die Verarbeitung von Liquid Pore Dämmplatten

Die Verarbeitung von Liquid Pore Dämmplatten Die Verarbeitung von Liquid Pore Dämmplatten Fracht und Anlieferung Transport und Lagerung Die auf Paletten und mit Wickelfolie verpackten, angelieferten Liquid Pore Mineraldämmplatten sind vor lang anhaltender

Mehr

Konstruktionen. Detailkatalog - WDVS Holzbau. natürlich besser dämmen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen

Konstruktionen. Detailkatalog - WDVS Holzbau. natürlich besser dämmen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Detailkatalog - WDVS Holzbau Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Konstruktionen INHALT Stand: 0 / 0. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. Es gilt die aktuellste Version.

Mehr

Checkliste STEICOprotect WDVS Übergabe putzfähiger Untergrund

Checkliste STEICOprotect WDVS Übergabe putzfähiger Untergrund Objektkenndaten 1. Anschrift: Checkliste STEICOprotect WDVS Übergabe putzfähiger Untergrund 2. Planer: 3. Bauherr: 4. Holzbauverarbeiter: 5. Putzbetrieb: 6. Datum/Zeitraum Objekterrichtung: 7. Datum geplante

Mehr

Fassaden-Systeme, Kantteile Fassadenunterkonstruktionen Warmfassaden

Fassaden-Systeme, Kantteile Fassadenunterkonstruktionen Warmfassaden Fassaden-Systeme, Kantteile Fassadenunterkonstruktionen Warmfassaden Gerd-Werner Kuberka Am Wietzestrand 17 30900 Wedemark Telefon 05130/373277 Telefax 05130/373278 Mobil 0173/2423700 Eine Information

Mehr

Schnittstelle Fassade Lösungen Detailausbildungen WDVS Oliver Simon Projektmanager Sto AG

Schnittstelle Fassade Lösungen Detailausbildungen WDVS Oliver Simon Projektmanager Sto AG Schnittstelle Fassade Lösungen Detailausbildungen WDVS Oliver Simon Projektmanager Sto AG Schnittstelle Fassade VC Offenburg 2014 PjM Oliver Simonr 1 Schnittstelle Sockel Schnittstelle Fassade VC Offenburg

Mehr

Luftdicht mit Produkten von ISOCELL AUSSENWAND im Holzbau / neu Bsp. 1

Luftdicht mit Produkten von ISOCELL AUSSENWAND im Holzbau / neu Bsp. 1 AUSSENWAND im Holzbau / neu Bsp. 1 Hinterlüftungslattung OMEGA Winddichtung bei geschlossener Fassade winddicht verklebt mit der AIRSTOP Dichtmasse Sprint, sd= 0,02m OMEGA Fassadenbahn bei horizontalen

Mehr

Stand 1. März Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen.

Stand 1. März Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen. Stand 1. März 2014 Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen. Rollläden- und Jalousiekästen Typenreihe Pumix ECO TT mit Thermischer Trennung Pumix 365 ECO TT Breite: 36,5 cm Psi = 0,13 W(mK) Schallschutzklasse:

Mehr

4 KONSTRUKTIONSDETAILS

4 KONSTRUKTIONSDETAILS KONSTRUKTIONSDETAILS 4 4.1 Außenecke Außenwand 4.2 Innenecke Außenwand 4.3 Sockelanschluss Außenwand 4.4 Zugverankerung Wandelement / Bodenplatte 4.5 Zugverankerung Geschossstoß 4.6 Anschluss Tür / Fenster

Mehr

Sockel flächenbündig, geringe Einbindung ins Erdreich

Sockel flächenbündig, geringe Einbindung ins Erdreich WDVS 101 Rondelle mind. 15 cm über OK Gelände mind. 30 cm über OK Gelände OK Gelände Sockel-/Perimeterdämmplatte (sockelgeeignet) Feuchteschutz Noppenbahn (vlieskaschiert) Sockel flächenbündig, geringe

Mehr

Ausschreibungstext Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden mit Aluminium Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten

Ausschreibungstext Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden mit Aluminium Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Ausschreibungstext Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden mit Aluminium Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Vorbemerkungen Allgemein: Der Bieter hat komplett, inklusive: - Baustelleneinrichtung,

Mehr

Wärmebrückenkatalog. 2. Wände.

Wärmebrückenkatalog. 2. Wände. PAVATEX. 2. Wände. 2.2 Außenwände in Holzständerbauweise 10 C Isotherme 13 C Isotherme 1797, C Ausgabe April 2004 - Entwicklungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten U = 0,202 W/(m² K) m, Wand T = 17,97

Mehr

Bauherrschaft. Grundriss Erdgeschoss 1/50. Bad. Schlafzimmer. Essen/Wohnen 2014/2015. Shivani Shankar Chakraborty MSc ETH Arch

Bauherrschaft. Grundriss Erdgeschoss 1/50. Bad. Schlafzimmer. Essen/Wohnen 2014/2015. Shivani Shankar Chakraborty MSc ETH Arch Situation 1/5000 Situation 1/500 Gülllengrube Milchkammer Stall Mistplatz Tenn Stall Brunnen Stall Parkplatz neu B Veloplatz neu Nassraum Durchgang 12.42 HV Kasten Bestand Scheune 1.90 Heizung Bestand

Mehr

Gebäude errichtet bis

Gebäude errichtet bis Einleitung 1 Zukunftsfähig modernisieren: Sanieren mit Passivhauskomponenten 2 Gebäudezertifizierung bei Sanierungen 3 Grundlagen 9 Angewandte Methoden 10 Ökologische Amortisation von Modernisierungsmaßnahmen

Mehr

AWH. Lignotrend-Detailkatalog. Aussenwand Holzrahmenbau (Dämmständer U*psi T) Inhaltsverzeichnis

AWH. Lignotrend-Detailkatalog. Aussenwand Holzrahmenbau (Dämmständer U*psi T) Inhaltsverzeichnis Lignotrend-Detailkatalog ussenwand Holzrahmenbau (Dämmständer ) Inhaltsverzeichnis [4.1] Knotenpunkt mit Decke Massivholz... WH - DEM [4.2] ussenwandecke... WH - WH [4.3] Fenstereinbau...WH - FE [4.4]

Mehr

STANDARD-DETAILS. Traufe

STANDARD-DETAILS. Traufe TRAUFE Traufe Deutsche Deckung 02 Eternit Dachfolie Rofatop 135 fix/210 fix 03 Schalung 04 Sparren 05 Unterlegstreifen 06 Wärmedämmung 07 Dampfbremse/-sperre, luftdicht verlegt, Planung & Anwendung 2012

Mehr

FERMACELL. Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden

FERMACELL. Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden FERMACELL Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden Inhaltsverzeichnis. Allgemeines................... Bedingungen, Putzaufbau..... Systemaufbau................ Befestigung auf Holztraglatten.............

Mehr

APU-Anputzleiste MIDI (plus) Putzanschluss für Fenster, Türen und ähnliche Bauwerksteile

APU-Anputzleiste MIDI (plus) Putzanschluss für Fenster, Türen und ähnliche Bauwerksteile Profile für Innen-/Aussenputz A13 A13-plus APU-Anputzleiste MIDI (plus) Putzanschluss für Fenster, Türen und ähnliche Bauwerksteile 12 mm 12 mm z.b. A11+ innen A13 A13 A13+ bauseitige Abdeckfolie Hochwärmedämmendes

Mehr

Dämmung * Abdeckleiste **

Dämmung * Abdeckleiste ** seitlicher Fensteranschluss mit Rollladenkasten Blech * Trennlage * Dampfsperre' Holzwerkstoffplatte * Dämmung * Abdeckleiste ** Miwo oder Schaum ** Dichtband ** 160 seitl. Fensterabdeckung * 1 anschluss

Mehr

Verlegeanleitung. Fassadenpaneele aus Faserzement

Verlegeanleitung. Fassadenpaneele aus Faserzement Verlegeanleitung Fassadenpaneele aus Faserzement SCB - Leonard de Vinci Strasse 825 F-45400 Semoy Tel. +33 2 38 60 66 25 - Fax +33 2 38 60 66 24 www.scb-exteriorsdesign.com/de Generelle Empfehlungen: In

Mehr

Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz - Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten

Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz - Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz - Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Vorbemerkungen Allgemein: Der Bieter hat komplett, inklusive: - Baustelleneinrichtung,

Mehr

AUSSENWAND. Sanierung VS / KIGA Windigsteig 0,7 0,7 AUFBAUTEN

AUSSENWAND. Sanierung VS / KIGA Windigsteig 0,7 0,7 AUFBAUTEN AUSSENWAND 26 60 AW01 867,0 mm Außenwand Vorderseite Bestand: 600,0 mm Ziegelmauerwerk verputzt Neu: 260,0 mm EPS-F 55 26 AW02 817,0 mm Außenwand Vorderseite Bestand: 550,0 mm Ziegelmauerwerk verputzt

Mehr

WeGo Detailzeichnungen

WeGo Detailzeichnungen WeGo Korrekt planen. Sicher durchführen. Detail-Nr. Anwendung... Seite Unterer Abschluss:.0 Unterer Abschluss mit Sockelprofil....0 Unterer Abschluss mit Sockelprofil und Aufsteckprofil.... Unterer Abschluss

Mehr

Elascon FixUK-H Montagesystem für Fassaden-Holz-UK Produktinformation

Elascon FixUK-H Montagesystem für Fassaden-Holz-UK Produktinformation Elascon FixUK-H Montagesystem für Fassaden-Holz-UK Produktinformation Elascon FixUK-H Die sichere Schraube für die Montage vorgehängter Fassaden Mit Elascon FixUK-H werden Dämmung und Unterkonstruktion

Mehr

Detailskizzen für hinterlüftete Fassaden

Detailskizzen für hinterlüftete Fassaden Detailskizzen für hinterlüftete Fassaden Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe 8 6 7 8 9 0 0 6 7 8 9 0 8 6 7 8 9 0 Hinterlüftete Fassade swisspor Detailskizzen Hinterlüftete Fassade mit bzw. bzw.

Mehr

Fassade Vorgehängte hinterlüftete Fassadendämmsysteme. StoVentec R im Massivund. Verarbeitungsrichtlinie

Fassade Vorgehängte hinterlüftete Fassadendämmsysteme. StoVentec R im Massivund. Verarbeitungsrichtlinie Fassade Vorgehängte hinterlüftete Fassadendämmsysteme StoVentec R im Massivund Holzbau Verarbeitungsrichtlinie Inhalt Massivbau Systeminformationen Übersicht Systemaufbauten Systembeschreibung Systemaufbau

Mehr

Konstruktionen. Detailkatalog. natürlich bauen & wohnen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen

Konstruktionen. Detailkatalog. natürlich bauen & wohnen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Detailkatalog Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Konstruktionen Stand: 02 / 2008. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. Es gilt die aktuellste Version. INHALT Anschlussdetails

Mehr

Protektor-Lüftungs-System (PLS)

Protektor-Lüftungs-System (PLS) PROTEKTORWERK Florenz Maisch GmbH & Co. KG Viktoriastraße 58 76571 Gaggenau Tel. +49 (0) 7225 / 977 0 Fax +49 (0) 7225 / 977 111 www.protektor.com info@protektor.com Das Protektor-Lüftungs-System (PLS)

Mehr

Neubau Sporthalle, Hägglingen. Situationen. Mst. 1:500. Rasenplatz. Spielplatz. Rasenplatz. Sandgrube. Spielplatz. Sandgrube. Architekturkonzept

Neubau Sporthalle, Hägglingen. Situationen. Mst. 1:500. Rasenplatz. Spielplatz. Rasenplatz. Sandgrube. Spielplatz. Sandgrube. Architekturkonzept Architekturkonzept Die räumliche Stellung des Neubaus der Turnhalle orientiert sich an der orthogonalen Ausrichtung des bestehenden Schulbaus. Die neue Halle wird in Verlängerung des bestehenden Schulplatzes

Mehr

Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern

Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern Kalzip FC Fassadendetails 2 Kalzip GmbH Inhalt Konstruktionsdetails

Mehr

mit Rigidur H Gipsfaserplatte WB01RH WB 4 mit Glasroc X WB01GX WB 6 Details WS01-D- WB 8 RigiTherm 032 WB02RI32 WB 10 RigiTherm 040 WB02RI40 WB 12

mit Rigidur H Gipsfaserplatte WB01RH WB 4 mit Glasroc X WB01GX WB 6 Details WS01-D- WB 8 RigiTherm 032 WB02RI32 WB 10 RigiTherm 040 WB02RI40 WB 12 Wandbekleidung Wandbekleidungen Systemnummern Seite Trockenputz WB01 mit Rigips Bauplatte RB WB01RB WB 2 mit Rigidur H Gipsfaserplatte WB01RH WB 4 mit Glasroc X WB01GX WB 6 Details WS01-D- WB 8 Verbundplatte

Mehr

Knauf WARM-WAND Natur D im Holzbau WDV-Systeme mit Holzfaser-Dämmplatten

Knauf WARM-WAND Natur D im Holzbau WDV-Systeme mit Holzfaser-Dämmplatten Putz- und Fassadensysteme P334.de Detailblatt 12/2017 Knauf WARM-WAND Natur D im Holzbau WDV-Systeme mit Holzfaser-Dämmplatten P334a.de Mit mineralischem P334b.de Mit mineralisch/organischem P334c.de Mit

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 02 PREFA Fassadensysteme Titel 02.09 PREFALZ Winkelstehfalz ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H.

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. LV 090827 PREFA Zackenprofil_Ö_2009 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Fassade Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. 3182 Marktl/Lilienfeld Letzte Änderung am 27.08.2009 Grundlage des Angebotes

Mehr

Konstruktionen. Detailkatalog. natürlich besser dämmen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen

Konstruktionen. Detailkatalog. natürlich besser dämmen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Detailkatalog Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Konstruktionen INHALT WDVS Holzbau Holzrahmenbau Massivholzwand Stand: 0 / 0. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. Es

Mehr

Anmerkungen. 1. Die Detailzeichnungen sind Standardlösungen, deshalb können objektbezogene Änderungen notwendig werden.

Anmerkungen. 1. Die Detailzeichnungen sind Standardlösungen, deshalb können objektbezogene Änderungen notwendig werden. Anmerkungen 1. Die Detailzeichnungen sind Standardlösungen, deshalb können objektbezogene Änderungen notwendig werden. 2. Die Detailzeichnungen erheben somit keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder als

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- und Fassadensysteme 2018

Ausschreibungstexte PREFA Dach- und Fassadensysteme 2018 Ausschreibungstexte PREFA Dach- und Fassadensysteme 2018 LV 02 PREFA Fassadensysteme Titel 02.09 PREFALZ Winkelstehfalz ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH

QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH SCHNELLER ZUM ZIEL MIT PROFIL PROTEKTOR ist Ihr Partner für alle Baudetails rund um den Außenputz. Unsere Qualitätsprofile erleichtern die Arbeit

Mehr

60) Wände für den Holztafelbau (K 2 60 / REI 60. Brandschutz. Knauf Holzbau in Gebäudeklasse 4

60) Wände für den Holztafelbau (K 2 60 / REI 60. Brandschutz. Knauf Holzbau in Gebäudeklasse 4 Wände für den Holztafelbau (K 2 ) Kapselkriterium K 2 / REI Max. zulässige Wandhöhe (Wände mit aussteifender Wirkung) m 3,00 Bemessung gem. DIN EN 1995-1-1 in Verbindung mit DIN EN 1995-1-1/NA unter Berücksichtigung

Mehr

Detailzeichnungen HECK FÜR DEN FACHMANN/FACHBETRIEB

Detailzeichnungen HECK FÜR DEN FACHMANN/FACHBETRIEB Detailzeichnungen HECK FÜR DEN FACHMANN/FACHBETRIEB Sehr geehrter Kunde! Ihnen liegt die neueste Fassung unseres Prospekts vor. Bei den Erläuterungen und Formulierungen in unseren Prospekten gehen wir

Mehr

Heizung-Sanitär-Elektro

Heizung-Sanitär-Elektro Aufmassblatt: Traufenverkleidung Variante 1: Scharen mit werkseitiger Ausklinkung, mit Rückkantung Variante 2: Scharen mit werkseitiger Ausklinkung, ohne Rückkantung Variante 3: Scharen ohne Ausklinkung,

Mehr

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation Putz- und Fassaden-Systeme 03/2009 Knauf Quix-XL Produktbeschreibung Quix-XL ist eine leistungsfähige Systemlösung für die Konstruktion eines einfach und schnell zu montierenden, wärmebrückenfreien Sockelanschlusses

Mehr

Wärmebrücke ade! Das WDVS Sockelabschlussprofil 3815

Wärmebrücke ade! Das WDVS Sockelabschlussprofil 3815 Wärmebrücke ade! Das WDVS Sockelabschlussprofil 3815 Einfach und Schnell! Wärmebrückenfreie Sockeldämmungen sind kein Hexenwerk! Wärmedämm-Verbundsysteme, kurz WDVS, bieten bekanntlich zahlreiche Gestaltungsmöglich

Mehr

StoTherm Classic mit Dämmplatte Top40 und Dämmplatte Top32 für Passivhäuser. PASSIV HAUS geeignete Komponente

StoTherm Classic mit Dämmplatte Top40 und Dämmplatte Top32 für Passivhäuser. PASSIV HAUS geeignete Komponente Fassade Fassadendämmsysteme Arch. Kopeinig, Velden/Österreich StoTherm Classic mit Dämmplatte Top40 und Dämmplatte Top32 für Passivhäuser Zertifizierungsunterlagen - WDVS nach Passivhaus-Standard Wärmebrückenfreie

Mehr

Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge

Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge Kalzip FC Fassadendetails 2 Kalzip GmbH Inhalt Konstruktionsdetails FC Fassadensysteme 4 Konstruktionsbeispiel Detail-Nummer 5-A 106 4 Beschreibung verwendeter

Mehr

A. WDVS mit angeklebtem EPS-Dämmstoff mit Dicken bis 300 mm auf massiv mineralischen Untergründen mit Putzschicht

A. WDVS mit angeklebtem EPS-Dämmstoff mit Dicken bis 300 mm auf massiv mineralischen Untergründen mit Putzschicht Hinweis Referat II 1 Kunststoffbau, Fassadenbau Stand: 27. Mai 2015 Nachstehende Fassung ersetzt den Hinweis vom 16. Dezember 2014: WDVS mit EPS-Dämmstoff Konstruktive Ausbildung von Maßnahmen zur Verbesserung

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 02 PREFA Fassadensysteme Titel 02.01 Unterkonstruktion für Fassadenbekleidungen ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH

Mehr

Checkliste. für Gewerkeübergang von Fertigstellung Plattenmontage auf Putzauftrag. 1. Objektdaten: 2. Konstruktionsbeschreibung:

Checkliste. für Gewerkeübergang von Fertigstellung Plattenmontage auf Putzauftrag. 1. Objektdaten: 2. Konstruktionsbeschreibung: Checkliste www.schneider-holz.com für Gewerkeübergang von Fertigstellung Plattenmontage auf Putzauftrag 1. Objektdaten: 1.1 Bauherr 1.2 Architekt/Planer 1.3 Objektstandort 1.4 Adresse ausführende Firma

Mehr

Fassadenfachhandel-Online

Fassadenfachhandel-Online Fassadenfachhandel-Online www.fassaden-selleng.de PRODUKTINFORMATION PROTEKTOR Profile für modernes Bauen PROTEKTOR-Fassadenprofile stehen für Qualität, die erkennbar ist und in Deutschland hergestellt

Mehr

mit Rigips Bauplatte RB WB01RB WB 2 mit Rigidur H Gipsfaserplatte WB01RH WB 4 mit Glasroc H WB01GH WB 6 Details WS01-D- WB 8

mit Rigips Bauplatte RB WB01RB WB 2 mit Rigidur H Gipsfaserplatte WB01RH WB 4 mit Glasroc H WB01GH WB 6 Details WS01-D- WB 8 Wandbekleidung Wandbekleidungen Systemnummern Seite Trockenputz WB01 mit Rigips Bauplatte RB WB01RB WB 2 mit Rigidur H Gipsfaserplatte WB01RH WB 4 mit Glasroc H WB01GH WB 6 Details WS01-D- WB 8 Verbundplatte

Mehr

LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile Der wärmebrückenoptimierte Sockel

LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile Der wärmebrückenoptimierte Sockel www.quick-mix.de LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile Der wärmebrückenoptimierte Sockel LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile SOKATEX für alle Dämm stärken zum Einstecken ohne mechanische Befestigung an der

Mehr

Leistungsverzeichnis. Ba Putzarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Putzarbeiten. Spachtelarbeiten

Leistungsverzeichnis. Ba Putzarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Putzarbeiten. Spachtelarbeiten Spachtelarbeiten 013.65.1500 Geschoßdecke,glatte Unterseite, spachteln 1135,054 m2 Unterseite der Geschossdecken in glatter Ausführung, Fugen nachträglich spachteln, Betonflächen tapezier- und streichfähig,

Mehr