Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort"

Transkript

1 Niedersächsischer Landtag 7. Wahlperiode Drucksache 7/776 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort Anfrage der Abgeordneten Sebastian Lechner, Editha Lorberg, Rainer Fredermann, Dr. Hans- Joachim Deneke-Jöhrens, Gabriela Kohlenberg und Dr. Max Matthiesen (CDU), eingegangen am Welche Auswirkungen haben die Umschichtungen von Lehrerstellen zum Schuljahr 03/04 auf die öffentlichen allgemeinbildenden Gymnasien in der Region? In der Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage zur mündlichen Beantwortung der FDP- Fraktion in der Drucksache 7/35 schreibt die Landesregierung, dass die Gymnasien in Niedersachsen eine Unterrichtsversorgung von weit über 00 % hätten. Vorausschauend wolle man nun weniger Lehrkräfte an Gymnasien einstellen, um sich der 00-%-Marke zu nähern. Konkret heißt es in der Antwort der Landesregierung, dass an den öffentlichen allgemeinbildenden Gymnasien von 330 ausscheidenden Vollzeitlehrereinheiten 5 wieder besetzt werden sollen. Vor diesem Hintergrund fragen wir die Landesregierung:. Wie hoch ist die aktuelle Unterrichtsversorgung an den folgenden Gymnasien? Hannah-Arendt-Gymnasium Gymnasium Burgdorf Johannes-Kepler-Gymnasium Geschwister-Scholl-Gymnasium Matthias-Claudius-Gymnasium Gymnasium Großburgwedel Bismarckschule Elsa-Brändström-Schule Goetheschule Helene-Lange-Schule Herschelschule Humboldtschule Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Käthe-Kollwitz-Schule Kurt-Schwitters-Gymnasium Leibnizschule Lutherschule Ricarda-Huch-Schule Schillerschule Sophienschule Tellkampfschule Wilhelm-Raabe-Schule Gymnasium Isernhagen Erich-Kästner-Schule Gymnasium Langenhagen Gymnasium Lehrte Gymnasium Neustadt a. Rbge. Georg-Büchner-Gymnasium Otto-Hahn-Gymnasium Gymnasium Uetze Hölty-Gymnasium Gymnasium Steinhude Gymnasium Mellendorf Barsinghausen Burgdorf Garbsen Garbsen Gehrden Großburgwedel Isernhagen Laatzen Langenhagen Lehrte Neustadt Seelze Springe Uetze Wunstorf Wunstorf Wedemark

2 Niedersächsischer Landtag 7. Wahlperiode Drucksache 7/776. Wie viele Lehrkräfte werden an den o. g. Schulen zum kommenden Schuljahr 03/04 ausscheiden? 3. Welche der freiwerdenden Stellen an den o. g. Schulen werden neu besetzt, und welche werden nicht neu besetzt? (An die Staatskanzlei übersandt am II/75-5) Antwort der Landesregierung Niedersächsisches Kultusministerium, den /5-5 - Die Verteilung der Stellen in den Einstellungsverfahren an den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen erfolgt auf der Grundlage einer bedarfsgerechten Ressourcenverteilung. Dabei ist die rechnerische Unterrichtsversorgung der einzelnen Schule bezogen auf die landesweite durchschnittliche Unterrichtsversorgung der jeweiligen Schulform ausschlaggebend für die Zuweisung von Einstellungsmöglichkeiten. In den vergangenen beiden Schuljahren hatten die Gymnasien eine herausragende, rechnerische Unterrichtsversorgung. Diese lag im Schuljahr 0/03 bei rund 03 % und im Jahr zuvor sogar bei rund 04 %. Im Vergleich dazu hatten die Gesamtschulen eine um rund % geringere Unterrichtsversorgung. Die Landesregierung von CDU und FDP hat die Weichen für einen Planungswert von rund 00 % bereits im Rahmen der Haushaltsplanung 0 und 03 gestellt. An diesen Planungswert ist die neue Landesregierung zunächst gebunden. Eine landesweite durchschnittliche Unterrichtsversorgung von 00 % bedeutet, dass aufgrund der Regelungen für die Grundschulen diese mit mindestens 00 % zu versorgen sind, um die Verlässlichkeit zu gewährleisten. Für alle anderen Schulformen hat dies zur Konsequenz, dass diese eine einheitliche rechnerische Unterrichtsversorgung von knapp unter 00 % landesweit erreichen werden. Bei den Planungswerten ist zu beachten, dass an den weiterführenden Schulen eine Versorgung von unter 00 % nicht bedeutet, dass grundsätzlich Unterrichtsausfälle auftreten müssen. Bei der Bedarfsberechnung werden neben den Schülerpflichtstunden laut Stundentafel für jede Klasse in den Schuljahrgängen 5 bis 0 zwei zusätzliche Stunden (sogenannte Poolstunden) für zusätzliche Angebote, z. B. Arbeitsgemeinschaften, anerkannt. Diese Stunden machen an den Gymnasien im Durchschnitt rund 4 % der Lehrerstundenzuweisung aus. Wie bereits in der Beantwortung der Kleinen Anfrage zur mündlichen Beantwortung der FDP-Fraktion in der Drucksache 7/35 geschildert, richten sich die Ausschreibungsmöglichkeiten an einer Schule immer nach dem vorhandenen Bedarf der Schule und nicht nach der Zahl der ausscheidenden Lehrkräfte. So ist die Wiederbesetzung einer frei werdenden Stelle bei sinkenden Schülerzahlen und demzufolge weniger zu bildenden Klassen kein Automatismus. Hingegen kann die Ausschreibung einer Stelle auch ohne Pensionierung von Lehrkräften notwendig werden, z. B. wenn mehrere Lehrkräfte ihr Deputat reduzieren oder die Schule mehr Schüler aufnimmt und demzufolge mehr Klassen zu bilden sind. Die in der Anfrage benannten 5 Stellen entsprechen der Stellenzuweisung des Kultusministeriums an die Niedersächsische Landesschulbehörde aus dem sogenannten Einstellungserlass vom Seitdem hat sich die zugewiesenen Stellen von 300 auf 500 erhöht. Hier gab es auch Stellen für die Gymnasien, sodass die Zahl der Einstellungsmöglichkeiten für die Gymnasien nach letztem Stand 9 beträgt. Hiervon konnten im Übrigen alle Stellen besetzt werden. Aufgrund von Teilzeitanträgen der neu eingestellten Lehrkräfte ist die Zahl der Einstellungsmöglichkeiten mittlerweile größer als die Stellenanzahl. Dann werden insgesamt rund 600 Lehrkräfte für den niedersächsischen Schuldienst gewonnen worden sein.

3 Niedersächsischer Landtag 7. Wahlperiode Drucksache 7/776 Dies vorausgeschickt, beantworte ich namens der Landesregierung die Fragen im Einzelnen wie folgt: Zu : Die Unterrichtsversorgungen (in Prozent) im. Schulhalbjahr 0/03 sind der folgenden Tabelle zu entnehmen: Hannah-Arendt-Gymnasium 03, Gymnasium Burgdorf 0,8 Johannes-Kepler-Gymnasium 07,7 Geschwister-Scholl-Gymnasium 00,0 Matthias-Claudius-Gymnasium 00,9 Gymnasium Großburgwedel 00,7 Gymnasium Bismarckschule 00,4 Gymnasium Elsa-Brandström-Schule 0,0 Gymnasium Goetheschule 99,9 Gymnasium Helene-Lange-Schule 03,9 Gymnasium Herschelschule 0, Gymnasium Humboldtschule 0,0 Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium 97,3 Gymnasium Käthe-Kollwitz-Schule 06,0 Kurt-Schwitters-Gymnasium 0,4 Gymnasium Leibnizschule 98,8 Gymnasium Lutherschule 06, Gymnasium Ricarda-Huch-Schule 0,9 Gymnasium Schillerschule 05,0 Gymnasium Sophienschule 04,6 Gymnasium Tellkampfschule 0,9 Gymnasium Wilhelm-Raabe-Schule 03,0 Gymnasium Isernhagen 0,7 Gymnasium Erich-Kästner-Schule 0,9 Gymnasium Langenhagen 0,4 Gymnasium Lehrte 0,5 Gymnasium Neustadt a. Rbge. 03,7 Georg-Büchner-Gymnasium 04,9 Otto-Hahn-Gymnasium 06, Gymnasium Uetze 0, Hölty-Gymnasium Wunstorf 03,0 Gymnasium Steinhude 08, Gymnasium Mellendorf 0,7 Zu : Die zum Schuljahresende 0/03 tatsächlich ausgeschiedenen Lehrkräfte pro Schule wird mit der Erhebung zur Unterrichtsversorgung an den allgemeinbildenden Schulen ermittelt. Aus diesem Grund kann diese Frage erst nach Ende der Auswertung und Überprüfung der Erhebung zur Unterrichtsversorgung an den allgemeinbildenden Schulen mit Stichtag beantwortet werden. Die Daten liegen voraussichtlich im Dezember 03 vor. Dieser statistische Erhebungszeitraum war und ist eine bewährte langjährige Praxis. Zu 3: Wie bereits in den Vorbemerkungen dargestellt, ist die ausscheidenden Lehrkräfte nicht mit dem notwendigen Einstellungsbedarf einer Schule gleichzusetzen. Die Zuweisung der Einstellungsmöglichkeiten richtet sich stets nach dem vorhandenen Bedarf. Die frei werdenden Stellen kann erst nach Ende der Auswertung und Überprüfung der Erhebung zur Unterrichtsversorgung an den allgemeinbildenden Schulen mit Stichtag

4 Niedersächsischer Landtag 7. Wahlperiode Drucksache 7/776 beantwortet werden. Die Daten liegen voraussichtlich im Dezember 03 vor. Dieser statistische Erhebungszeitraum war und ist eine bewährte langjährige Praxis. Die aufgrund der Bedarfe zugewiesenen und erfolgreich besetzten Einstellungsmöglichkeiten der Gymnasien in der Stadt und Region können der folgenden Tabelle entnommen werden: Gymnasium Stellenneubesetzung Hannah-Arendt-Gymnasium Gymnasium Burgdorf Johannes-Kepler-Gymnasium Geschwister-Scholl-Gymnasium Matthias-Claudius-Gymnasium 7 Gymnasium Großburgwedel Gymnasium Bismarckschule Gymnasium Elsa-Brandström-Schule Gymnasium Goetheschule Gymnasium Helene-Lange-Schule Gymnasium Herschelschule 3 Gymnasium Humboldtschule 0 Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium 3 Gymnasium Käthe-Kollwitz-Schule 4 Kurt-Schwitters-Gymnasium 0 Gymnasium Leibnizschule 0 Gymnasium Lutherschule 0 Gymnasium Ricarda-Huch-Schule 3 Gymnasium Schillerschule Gymnasium Sophienschule 4 Gymnasium Tellkampfschule Gymnasium Wilhelm-Raabe-Schule 0 Gymnasium Isernhagen 4 Gymnasium Erich-Kästner-Schule 6 Gymnasium Langenhagen 0 Gymnasium Lehrte 0 Gymnasium Neustadt a. Rbge. 4 Georg-Büchner-Gymnasium 0 Otto-Hahn-Gymnasium 0 Gymnasium Uetze 0 Hölty-Gymnasium Wunstorf 3 Gymnasium Steinhude 0 Gymnasium Mellendorf In Vertretung des Staatssekretärs Michael Markmann 4 (Ausgegeben am )

5 Niedersächsischer Landtag 7. Wahlperiode zu Drucksache 7/776 Ergänzung (zu Drs. 7/776) Niedersächsisches Kultusministerium, den /5-5 - Herrn Präsidenten des Niedersächsischen Landtages Welche Auswirkungen haben die Umschichtungen von Lehrerstellen zum Schuljahr 03/04 auf die öffentlichen allgemeinbildenden Gymnasien in der Stadt und Region? Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung der Abgeordneten Sebastian Lechner, Editha Lorberg, Rainer Fredermann, Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, Gabriela Kohlenberg und Dr. Max Matthiesen (CDU) hier: Ergänzung der Antwort der Landesregierung Im Nachgang zu der Antwort der Landesregierung vom (Drucksache 7/776) werden ergänzend zu den Fragen und 3 in den Spalten 3 und 4 der Tabelle die nachfolgenden Angaben gemacht: Schulname Ort dauerhaft ausgeschiedenen hauptamtl./hauptberufl. Lehrkräfte zum Stichtag Einstellungen zum Stichtag GY Bismarckschule GY Leibnizschule 3 GY Lutherschule GY Käthe Kollwitz 4 4 GY Ricarda Huch 3 GY Sophienschule 4 4 GY Wilhelm Raabe GY Elsa Brändström 3 GY Goetheschule GY Helene Lange GY Herschelschule 3 3 GY Humboldt 3 GY Kaiser Wilhelm u. Rat 3 GY Tellkampf 3 GY Schiller GY Kurt Schwitters GY Isernhagen Isernhagen 4

6 Niedersächsischer Landtag 7. Wahlperiode Drucksache 7/0000 Schulname Ort dauerhaft ausgeschiedenen Einstellungen hauptamtl./hauptberufl. Lehrkräfte zum Stichtag zum Stichtag GY Geschw. Scholl Berenbostel Garbsen GY Hannah Arendt Barsinghausen GY Matthias Claudius Gehrden 6 7 GY Erich Kästner Laatzen 5 6 GY Langenhagen Langenhagen GY Georg Büchner Seelze 4 GY Burgdorf Burgdorf GY Großburgwedel Burgwedel GY Johannes Kepler Garbsen 5 GY Lehrte Lehrte GY Neustadt a. Rbge. Neustadt 4 GY Otto Hahn Springe 3 GY Uetze Uetze GY Mellendorf Wedemark 3 GY Hölty-Gymnasium Wunstorf 9 3 GY Steinhude Wunstorf In Vertretung des Staatssekretärs Michael Markmann (Ausgegeben am )

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/1338. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/1338. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/1338 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Frauke Heiligenstadt, Uwe Schwarz (SPD), eingegangen am 25.08.2004

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6534 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6534 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6793 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6534 - Unterrichtsversorgung in der Stadt Oldenburg

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6526 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6526 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6794 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6526 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Verden

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/5575 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Frauke Heiligenstadt, Claus Peter Poppe, Ralf Borngräber, Axel Brammer,

Mehr

2. Das Ergebnis der Landtagswahl 2013 in der Region Hannover

2. Das Ergebnis der Landtagswahl 2013 in der Region Hannover Ergebnisse Analysen - Vergleiche Landtagswahl in der Region Hannover 2. Das Ergebnis der Landtagswahl in der Region Hannover Bei der niedersächsischen Landtagswahl setzte sich der Trend einer stetig geringeren

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6490 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6490 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6739 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6490 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Goslar

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6494 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6494 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6742 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6494 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Harburg

Mehr

Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerung der Region Ende Juni 2017

Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerung der Region Ende Juni 2017 Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerung der Region Ende Juni 2017 Statistische Kurzinformationen 13/2017 0 Grundlage der Bevölkerungsstatistik der Region Hannover sind die Auskünfte aus den Einwohnermelderegistern

Mehr

Schule Ort Sprache Sachfächer Jahrgänge Abiturfach Ansprechpartner Besonderheiten S-Nr. Alfeld EN EK

Schule Ort Sprache Sachfächer Jahrgänge Abiturfach Ansprechpartner Besonderheiten S-Nr. Alfeld EN EK Schulen mit bilingualem Angebot in Niedersachsen (Stand: Schuljahr 2015/16) Landesschulbehörde, Regionalabteilung Hannover Gymnasium Alfeld Antonianger 22c 361 Alfeld Tel: 0511 3061 Schule Ort Sprache

Mehr

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/2741. Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2093 -

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/2741. Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2093 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/2741 Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2093 - Wortlaut der Anfrage der Abgeordneten Björn Försterling, Almuth von Below-Neufeldt,

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6521 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6521 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6782 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6521 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Rotenburg

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/2898 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Ulla Groskurt (SPD), eingegangen am 26.08.2010 Unterrichtsversorgung

Mehr

Die landesweit durchschnittliche Unterrichtsversorgung der einzelnen öffentlichen allgemein bildenden Schulformen zum Stichtag

Die landesweit durchschnittliche Unterrichtsversorgung der einzelnen öffentlichen allgemein bildenden Schulformen zum Stichtag Presse Niedersächsisches Kultusministerium 28.02.2017 Heiligenstadt: Unter den gegebenen Rahmenbedingungen richtig gute Ergebnisse! - Unterrichtsversorgung an öffentlichen Schulen stabilisiert +++ 700

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / Wahlperiode. des Abg. Dr. Wolfgang Reinhart CDU.

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / Wahlperiode. des Abg. Dr. Wolfgang Reinhart CDU. Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 7220 23. 07. 2015 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Wolfgang Reinhart CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Lehrerversorgung

Mehr

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/2222. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/2222. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/2222 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Brigitte Somfleth, Uwe Harden, Silva Seeler (SPD), eingegangen am 10.08.2005

Mehr

6. Wie viele Sonderpädagogen sollen bei den Gymnasien im Landkreis Böblingen im Zeitraum 2014 bis 2019 eingestellt werden?

6. Wie viele Sonderpädagogen sollen bei den Gymnasien im Landkreis Böblingen im Zeitraum 2014 bis 2019 eingestellt werden? Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 6975 10. 06. 2015 Kleine Anfrage der Abg. Sabine Kurtz und Paul Nemeth CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Situation

Mehr

der Abg. Dr. Stefan Fulst-Blei und Dr. Boris Weirauch SPD

der Abg. Dr. Stefan Fulst-Blei und Dr. Boris Weirauch SPD Landtag von Baden-Württemberg 16. Wahlperiode Drucksache 16 / 1011 18. 11. 2016 Kleine Anfrage der Abg. Dr. Stefan Fulst-Blei und Dr. Boris Weirauch SPD und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6530 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6530 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6741 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6530 - Unterrichtsversorgung in der Region Hannover

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6484 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6484 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6713 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6484 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Cloppenburg

Mehr

Drucksache 5/9487. Landtag Brandenburg

Drucksache 5/9487. Landtag Brandenburg Landtag Brandenburg 5. Wahlperiode Drucksache 5/9487 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 3677 des Abgeordneten Gordon Hoffmann der CDU-Fraktion Drucksache 5/9348 Lehrereinstellungen zum

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6523 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6523 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6790 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6523 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Stade

Mehr

der Abg. Dieter Hillebrand und Karl-Wilhelm Röhm CDU Lehrerversorgung an den Schulen des Kreises Reutlingen

der Abg. Dieter Hillebrand und Karl-Wilhelm Röhm CDU Lehrerversorgung an den Schulen des Kreises Reutlingen Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 1889 21. 06. 2012 Kleine Anfrage der Abg. Dieter Hillebrand und Karl-Wilhelm Röhm CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/3167 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Daniela Behrens (SPD), eingegangen am 10.11.2010 Unterrichtsversorgung

Mehr

Lehrerversorgung an den Schulen des Wahlkreises Rastatt

Lehrerversorgung an den Schulen des Wahlkreises Rastatt Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 1862 18. 06. 2012 Kleine Anfrage des Abg. Karl-Wolfgang Jägel CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Lehrerversorgung

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / Wahlperiode. des Abg. Tobias Wald CDU.

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / Wahlperiode. des Abg. Tobias Wald CDU. Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 1980 28. 06. 2012 Kleine Anfrage des Abg. Tobias Wald CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Lehrerversorgung an den

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort. Unterrichtsversorgung und -ausfall an den Schulen im Landkreis Leer

Kleine Anfrage mit Antwort. Unterrichtsversorgung und -ausfall an den Schulen im Landkreis Leer Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abg. Frau Pruin (CDU), eingegangen am 5. Mai 1999 Unterrichtsversorgung und -ausfall an den Schulen im Landkreis Leer Immer mehr Eltern im Landkreis

Mehr

Lehrerversorgung an den Schulen des Rems-Murr-Kreises

Lehrerversorgung an den Schulen des Rems-Murr-Kreises Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 1979 28. 06. 2012 Kleine Anfrage der Abg. Wilfried Klenk, Claus Paal und Matthias Pröfrock CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend

Mehr

2. Wie hat sich deren Anzahl seit dem Schuljahr 2010/2011 (jährliche Zahlen, aufgeschlüsselt nach Schularten) entwickelt?

2. Wie hat sich deren Anzahl seit dem Schuljahr 2010/2011 (jährliche Zahlen, aufgeschlüsselt nach Schularten) entwickelt? Landtag von Baden-Württemberg 16. Wahlperiode Drucksache 16 / 1808 17. 03. 2017 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Albrecht Schütte CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Ergänzungsbereich

Mehr

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/3111. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/3111. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/3111 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage des Abgeordneten Gerd-Ludwig Will (SPD), eingegangen am 18.07.2006 Unterrichtsversorgung

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6491 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6491 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/6737 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/6491 - Unterrichtsversorgung im Landkreis Göttingen

Mehr

Geburten 2017 Weiterhin hohe Geburtenzahl

Geburten 2017 Weiterhin hohe Geburtenzahl Geburten 2017 Weiterhin hohe Geburtenzahl Statistische Kurzinformationen 6/2018 0 Die Zahl der Geburten in der Region Hannover steigt seit einigen Jahren an. Dieser Trend hält im Umland auch im Jahr 2017

Mehr

Reduktion von VZÄ. Investition in

Reduktion von VZÄ. Investition in Fachdienst Produkt IV - Bereich Finanzen P1.611001 - Steuern, allgem. Zuweisungen, allgem. Umlagen Maßnahme Kategorie Kurzbeschreibung, ggf. mit Begründung Erhöhung des Hebesatzes der n A / B Steuern Erhöhung

Mehr

M I N I S T E R I U M F Ü R K U L T U S, J U G E N D U N D S P O R T B A D E N - W Ü R T T E M B E R G

M I N I S T E R I U M F Ü R K U L T U S, J U G E N D U N D S P O R T B A D E N - W Ü R T T E M B E R G M I N I S T E R I U M F Ü R K U L T U S, J U G E N D U N D S P O R T B A D E N - W Ü R T T E M B E R G Postfach 10 34 42 70029 Stuttgart E-Mail: poststelle@km.kv.bwl.de An den Präsidenten des Landtags

Mehr

Als Anlage übersende ich Ihnen eine Übersicht über Stellen von Oberstudienrätinnen / Oberstudienräten (A 14), die an Gymnasien zu besetzen sind.

Als Anlage übersende ich Ihnen eine Übersicht über Stellen von Oberstudienrätinnen / Oberstudienräten (A 14), die an Gymnasien zu besetzen sind. Niedersächsische Landesschulbehörde Regionalabteilung Hannover Postfach 37 21 30037 Hannover Niedersächsische Landesschulbehörde Leiterinnen und Leiter der allgemein bildenden Gymnasien, der Gymnasien

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16. Wahlperiode. Kleine Anfragen. Antwort. Drucksache 16/490. der Abgeordneten Brigitte Hayn (CDU) und

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16. Wahlperiode. Kleine Anfragen. Antwort. Drucksache 16/490. der Abgeordneten Brigitte Hayn (CDU) und LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16. Wahlperiode Drucksache 16/490 25. 10. 2011 Kleine Anfragen der Abgeordneten Brigitte Hayn (CDU) und Antwort des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur

Mehr

Katja Weisel Arnhild Moning Stefan Frese B e r i c h t Nr. G 523/19

Katja Weisel Arnhild Moning Stefan Frese B e r i c h t Nr. G 523/19 Katja Weisel 361-4859 24.08.16 Arnhild Moning 361-6547 Stefan Frese 361-89366 B e r i c h t Nr. G 523/19 für die Sitzung der Deputation für Kinder und Bildung (staatlich) am 31.08.2016 unter Verschiedenes

Mehr

der Abg. Friedlinde Gurr-Hirsch, Dr. Bernhard Lasotta und Alexander Throm CDU

der Abg. Friedlinde Gurr-Hirsch, Dr. Bernhard Lasotta und Alexander Throm CDU Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 7422 23. 09. 2015 Kleine Anfrage der Abg. Friedlinde Gurr-Hirsch, Dr. Bernhard Lasotta und Alexander Throm CDU und Antwort des Ministeriums

Mehr

A N T W O R T. zu der. Anfrage des Abgeordneten Klaus Kessler (B90/Grüne) betr.: Einstellungs- und Personalisierungsdaten zum Schuljahr 2015/16

A N T W O R T. zu der. Anfrage des Abgeordneten Klaus Kessler (B90/Grüne) betr.: Einstellungs- und Personalisierungsdaten zum Schuljahr 2015/16 LANDTAG DES SAARLANDES 15. Wahlperiode Drucksache 15/1632 (15/1536) 15.12.2015 A N T W O R T zu der Anfrage des Abgeordneten Klaus Kessler (B90/Grüne) betr.: Einstellungs- und Personalisierungsdaten zum

Mehr

Unterrichtsversorgung an den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen

Unterrichtsversorgung an den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen In doppelter Ausfertigung Präsident des Nieders. Landtages 30044 Hannover Bearbeitet von Herrn Stückrath E-Mail: Thomas.Stueckrath@mk.niedersachsen.de Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Mein Zeichen (Bei

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode der Abgeordneten Ulrike Berger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode der Abgeordneten Ulrike Berger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5384 6. Wahlperiode 30.05.2016 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Ulrike Berger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Befristet beschäftigte Lehrkräfte in den Schuljahren

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / Wahlperiode. des Abg. Andreas Deuschle CDU.

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15 / Wahlperiode. des Abg. Andreas Deuschle CDU. Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 5681 03. 09. 2014 Kleine Anfrage des Abg. Andreas Deuschle CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Entwicklung der Schülerzahlen

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Inwieweit sind die Feststellungen im oben genannten Schreiben nach Auffassung der Landesregierung zutreffend?

HESSISCHER LANDTAG. Inwieweit sind die Feststellungen im oben genannten Schreiben nach Auffassung der Landesregierung zutreffend? 19. Wahlperiode HESSISCHER LANDTAG Drucksache 19/2314 29. 10. 2015 Kleine Anfrage des Abg. Greilich (FDP) vom 28.07.2015 betreffend Stellensituation an den Beruflichen Schulen in den hessischen en des

Mehr

Zahl der nicht versetzten Schüler und Klassenwiederholer im Landkreis Lörrach

Zahl der nicht versetzten Schüler und Klassenwiederholer im Landkreis Lörrach Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 5615 12. 08. 2014 Kleine Anfrage des Abg. Ulrich Lusche CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Zahl der nicht versetzten

Mehr

4. wie hoch der Anteil der Schülerinnen und Schüler mit Gymnasialempfehlung in der Vergangenheit an diesen beiden Gemeinschaftsschulen war;

4. wie hoch der Anteil der Schülerinnen und Schüler mit Gymnasialempfehlung in der Vergangenheit an diesen beiden Gemeinschaftsschulen war; Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 3129 27. 02. 2013 Geänderte Fassung Antrag der Fraktion der CDU und Stellungnahme des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Übergangszahlen

Mehr

3. Wie waren die Zahlen des vorhergehenden Schuljahres gegenüber denen des Schuljahres 2014/2015 zum Vergleich?

3. Wie waren die Zahlen des vorhergehenden Schuljahres gegenüber denen des Schuljahres 2014/2015 zum Vergleich? Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 5756 23. 09. 2014 Kleine Anfrage des Abg. Jochen Haußmann FDP/DVP und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Lehrer- und Unterrichtsversorgung

Mehr

Busemann: Begabung in Leistung umgesetzt

Busemann: Begabung in Leistung umgesetzt Kultusminister würdigt Spitzenleistungen niedersächsischer Schülerinnen und Schüler Busemann: Begabung in Leistung umgesetzt Im offenen Vergleich mit anderen haben sich niedersächsische Schülerinnen und

Mehr

Geburten 2016 auf Rekordniveau Trends und Entwicklungen

Geburten 2016 auf Rekordniveau Trends und Entwicklungen Geburten 2016 auf Rekordniveau Trends und Entwicklungen Statistische Kurzinformationen 4/2017 0 Die Zahl der Geburten in der Region Hannover ist seit einigen Jahren steigend. Mit 5.601 Geburten allein

Mehr

Eingetragene Lebenspartnerschaften Statistische Bilanz

Eingetragene Lebenspartnerschaften Statistische Bilanz Eingetragene Lebenspartnerschaften Statistische Bilanz Statistische Kurzinformationen 11/2017 0 Der Deutsche Bundestag hat vergangene Woche entschieden, die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare zu

Mehr

Dies vorausgeschickt, beantworte ich die Kleinen Anfragen namens der Landesregierung wie folgt:

Dies vorausgeschickt, beantworte ich die Kleinen Anfragen namens der Landesregierung wie folgt: LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode Drucksache 15/4727 21. 06. 2010 Kleine Anfrage des Abgeordneten Dr.Walter Altherr (CDU) und Antwort des Ministeriums für Bildung,Wissenschaft, Jugend und Kultur

Mehr

Wandel sozialer Beziehungen Zum Abschied von Erwin Jordan

Wandel sozialer Beziehungen Zum Abschied von Erwin Jordan Wandel sozialer Beziehungen Zum Abschied von Erwin Jordan Statistische Kurzinformationen 5/2018 0 Am 08.04.2018 scheidet Erwin Jordan nach 16 Jahren aus seiner Funktion als Regionsrat und Verantwortlicher

Mehr

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/3935. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/3935. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/3935 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abg. Frau Schwarz (CDU), eingegangen am 2. August 2002 Lehrerstellen an Schulen

Mehr

vom 08. April 2011 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 18. April 2011) und Antwort

vom 08. April 2011 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 18. April 2011) und Antwort Drucksache 16 / 15 373 Kleine Anfrage 16. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Özcan Mutlu (Bündnis 90/Die Grünen) vom 08. April 2011 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 18. April 2011) und Antwort

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMlNlSTERlUM FÜR KULTUS ~ SACHsEN Die Staatsministerin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS Postfach 10 09 10 1 01079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz

Mehr

Privathaushalte 2016 Trend zu mehr Paaren?

Privathaushalte 2016 Trend zu mehr Paaren? Privathaushalte Trend zu mehr Paaren? Statistische Kurzinformationen 7/2017 0 Aus den Daten des Bevölkerungsbestands leitet das Team Statistik der Region Hannover für Personen am Hauptwohnsitz in den Umlandkommunen

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/4568 02.10.2017 Kleine Anfrage des Abgeordneten Bühl (CDU) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport Lehrermangel im Ilm-Kreis Die

Mehr

Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerungszahl Ende 2016

Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerungszahl Ende 2016 Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerungszahl Ende 2016 Statistische Kurzinformationen 2/2017 0 Grundlage der Bevölkerungsstatistik der Region Hannover sind die Auskünfte aus den Einwohnermelderegistern

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/918 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort Anfrage der Abgeordneten Almuth von Below-Neufeldt, Sylvia Bruns, Björn Försterling

Mehr

Steigende Zahl von ABC-Schützen Fortschreibung für das Umland bis 2022

Steigende Zahl von ABC-Schützen Fortschreibung für das Umland bis 2022 Steigende Zahl von ABC-Schützen Fortschreibung für das Umland bis 2022 Statistische Kurzinformationen 12/2017 0 Nicht wenige Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sind in den letzten Jahren

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3381 29.08.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Matthias Höhn (DIE LINKE) Entwicklung der Schülerzahlen

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/376 7. Wahlperiode 04.04.2017 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Qualifizierung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern

Mehr

Niedersächsisches Kultusministerium Lehramt an Gymnasien Stellen mit Bedarfsfächern

Niedersächsisches Kultusministerium Lehramt an Gymnasien Stellen mit Bedarfsfächern Seite 1 Regionalabteilung Braunschweig der zum 05.08.2013 zu besetzenden für das. Die Neben Lehrkräften mit der Lehrbefähigung für das können sich Lehrkräfte mit der Braunschweig Kolleg Braunschweig Braunschweig

Mehr

Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerung der Region Ende März 2017

Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerung der Region Ende März 2017 Einwohnerinnen und Einwohner Bevölkerung der Region Ende März 2017 Statistische Kurzinformationen 6/2017 0 Grundlage der Bevölkerungsstatistik der Region Hannover sind die Auskünfte aus den Einwohnermelderegistern

Mehr

Familien in der Region Hannover Traditionelle Beziehungen im Wandel

Familien in der Region Hannover Traditionelle Beziehungen im Wandel Familien in der Region Hannover Traditionelle Beziehungen im Wandel Statistische Kurzinformationen 8/2017 0 Die Region Hannover führt für die Städte und Gemeinden im Umland die Bevölkerungsstatistik durch.

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15/831. des Abgeordneten Werner Kuhn (FDP) und

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15/831. des Abgeordneten Werner Kuhn (FDP) und LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode Drucksache 15/831 01. 03. 2007 Kleine Anfrage des Abgeordneten Werner Kuhn (FDP) und Antwort des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Zahl der

Mehr

A N T W O R T. zu der. Anfrage des Abgeordneten Ulrich Commerçon (SPD) An welchen Schulen wurden im Rahmen der Neuanmeldungen

A N T W O R T. zu der. Anfrage des Abgeordneten Ulrich Commerçon (SPD) An welchen Schulen wurden im Rahmen der Neuanmeldungen LANDTAG DES SAARLANDES 14. Wahlperiode Drucksache 14/227 (14/191) 02.07.2010 A N T W O R T zu der Anfrage des Abgeordneten Ulrich Commerçon (SPD) betr.: LehrerInnenversorgung im Saarland Zu Frage 1: An

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/993 7. Wahlperiode 07.09.2017 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Jacqueline Bernhardt und Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Fachlehrerinnen und Fachlehrer für

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 7/724 09.12.2016 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Cornelia Lüddemann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Sprachklassen

Mehr

1. Wie haben sich die Klassenzahlen und Klassengrößen in allen Schularten im Kreis Esslingen im Vergleich zum Vorjahr entwickelt?

1. Wie haben sich die Klassenzahlen und Klassengrößen in allen Schularten im Kreis Esslingen im Vergleich zum Vorjahr entwickelt? Landtag von Baden-Württemberg 13. Wahlperiode Drucksache 13 / 2493 14. 10. 2003 Kleine Anfrage der Abg. Carla Bregenzer SPD und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Situation der Schule

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2278 21. Wahlperiode 24.11.15 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Sabine Boeddinghaus (DIE LINKE) vom 16.11.15 und Antwort des Senats

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 16 / Wahlperiode. des Abg. Dr. Friedrich Bullinger FDP/DVP

Landtag von Baden-Württemberg. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 16 / Wahlperiode. des Abg. Dr. Friedrich Bullinger FDP/DVP Landtag von Baden-Württemberg 16. Wahlperiode Drucksache 16 / 3450 01. 02. 2018 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Friedrich Bullinger FDP/DVP und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Lehrerversorgung

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/43 7. Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/43 7. Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/43 7. Wahlperiode 21.11.2016 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Produktives Lernen an den Regionalen n und den nichtgymnasialen

Mehr

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/3493. Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2981 -

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/3493. Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2981 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/3493 Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2981 - Wortlaut der Anfrage der Abgeordneten Björn Försterling, Almuth von Below-Neufeldt,

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage 24. November 2015 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Sabine Boeddinghaus (DIE LINKE) vom 16.11.2015 und Antwort des Senats - Drucksache 21/2278 - Betr.: Lehrerstellenzuweisung für Schüler_innen

Mehr

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/1870. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/1870. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15/1870 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Claus Johannßen, Rudolf Robbert (SPD), eingegangen am 18.03.2005 Zur

Mehr

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/3491. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/3491. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/3491 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abg. Frau Pawelski (CDU), eingegangen am 28. Januar 2002 Mangelhafte Unterrichtsversorgung

Mehr

Bevölkerung Ende März 2018 Anhaltendes Bevölkerungswachstum

Bevölkerung Ende März 2018 Anhaltendes Bevölkerungswachstum Bevölkerung Ende März 2018 Anhaltendes Bevölkerungswachstum Statistische Kurzinformationen 7/2018 0 Grundlage der Bevölkerungsstatistik der Region Hannover sind die Auskünfte aus den Einwohnermelderegistern

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 7/310 02.09.2016 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Thomas Lippmann (DIE LINKE) Lehrereinstellungsverfahren

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 17. Wahlperiode. A n t w o r t. Drucksache 17/753. des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 17. Wahlperiode. A n t w o r t. Drucksache 17/753. des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 17. Wahlperiode Drucksache 17/753 zu Drucksache 17/645 19. 08. 2016 A n t w o r t des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie auf die Kleine Anfrage des Abgeordneten

Mehr

Antwort des Niedersächsischen Kultusministeriums namens der Landesregierung

Antwort des Niedersächsischen Kultusministeriums namens der Landesregierung Presse Niedersächsisches Kultusministerium 10.06.2016 Versorgung mit Inklusionsstunden im Landkreis Osnabrück Abgeordnete Filiz Polat (Grüne) Antwort des Niedersächsischen Kultusministeriums namens der

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/5549 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage des Abgeordneten Victor Perli (LINKE), eingegangen am 24.07.2012 Zur Situation der studentischen

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3025 18. Wahlperiode 2015-06-08 Kleine Anfrage der Abgeordneten Heike Franzen (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerin für Schule und Berufsbildung

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/1248 18. Wahlperiode 2013-11-12 Kleine Anfrage der Abgeordneten Peter Sönnichsen (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerin für Bildung und Wissenschaft

Mehr

Schülerzahlen für die Schulen im Landkreis Waldshut und in den Städten Rheinfelden und Schwörstadt

Schülerzahlen für die Schulen im Landkreis Waldshut und in den Städten Rheinfelden und Schwörstadt Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 6598 12. 03. 2015 Kleine Anfrage des Abg. Felix Schreiner CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Schülerzahlen für die

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/5061 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Ina Korter (GRÜNE), eingegangen am 02.05.2012 Mangel an Lehrkräften

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3127 22.05.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Birke Bull (DIE LINKE) Inklusionspädagogische Förderung

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/3166 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Daniela Behrens (SPD), eingegangen am 10.11.2010 Unterrichtsversorgung

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2328 21. Wahlperiode 27.11.15 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Daniel Oetzel und Anna-Elisabeth Treuenfels (FDP) vom 20.11.15 und

Mehr

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/3601. Änderungsantrag (zu Drs. 17/2882 und 17/3546)

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/3601. Änderungsantrag (zu Drs. 17/2882 und 17/3546) Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/3601 Änderungsantrag (zu Drs. 17/2882 und 17/3546) Fraktion der CDU Hannover, den 02.06.2015 Fraktion der FDP Entwurf eines Gesetzes zur Änderung

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ LANDTAG RHENLAND-PFALZ 1. Wahlperiode Drucksache 1/1081 1. OJ. 199 Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Hammer (CDU) und Antwort des Ministeriums für Bildung und Kultur Unterrichtssituation an den allgemeinbildenden

Mehr

Unterrichtsversorgung und Stundenausfall im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald im Schuljahr 2009/2010

Unterrichtsversorgung und Stundenausfall im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald im Schuljahr 2009/2010 Landtag von Baden-Württemberg 14. Wahlperiode Drucksache 14 / 5863 08. 02. 2010 Kleine Anfrage des Abg. Christoph Bayer SPD und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Unterrichtsversorgung

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/8104 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/8104 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/8338 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/8104 - Förderschullehrkräfte an niedersächsischen

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 7/1156 22.03.2017 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Henriette Quade (DIE LINKE) Schulbesuch geflüchteter

Mehr

SPD REGION HANNOVER UNSERE ABGEORDNETEN GESTALTEN ZUKUNFT

SPD REGION HANNOVER UNSERE ABGEORDNETEN GESTALTEN ZUKUNFT SPD REGION HANNOVER UNSERE ABGEORDNETEN GESTALTEN ZUKUNFT Wir gestalten Zukunft. Wahlkreisbüro Gerd Andres, MdB Podbielskistr. Tel. ( ) Fax ( ) email: gerd.andres@wk.bundestag.de web: www.gerd-andres.de

Mehr

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/8423 -

Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/8423 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/8587 Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung - Drucksache 17/8423 - Wie ist der Stand bei den angekündigten

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 18/6428 18. Wahlperiode 19. 06. 07 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Robert Heinemann (CDU) vom 11.06.07 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/753 5. Wahlperiode 22.08.2007 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Andreas Bluhm, Fraktion DIE LINKE Beschäftigung von Lehrerinnen und Lehrern an staatlichen Schulen

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/2138 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Frauke Heiligenstadt, Claus Peter Poppe, Ralf Borngräber, Axel Brammer,

Mehr

Sonderpädagogischer Förderbedarf bei Schülerinnen und Schülern in der Stadt Hamm welche Zahlen, Daten und Fakten hat die Landesregierung?

Sonderpädagogischer Förderbedarf bei Schülerinnen und Schülern in der Stadt Hamm welche Zahlen, Daten und Fakten hat die Landesregierung? LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/3832 20.08.2013 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 1456 vom 19. Juli 2013 der Abgeordneten Susanne Schneider FDP Drucksache 16/3628

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 7/239 11.08.2016 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Thomas Lippmann (DIE LINKE) Pädagogische Mitarbeiterinnen

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort. Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD), eingegangen am

Kleine Anfrage mit Antwort. Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD), eingegangen am Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/2257 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD), eingegangen am 12.01.2010 Unterrichtsversorgung

Mehr