Dorfcharakter statt Tristesse. Schenken Sie Gesundheit. Gesundheit für alle

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dorfcharakter statt Tristesse. Schenken Sie Gesundheit. Gesundheit für alle"

Transkript

1 An einen Haushalt Verlagspostamt 9020 Klagenfurt Österreichische Post AG Postentgelt bar bezahlt RM 97A Ausgabe Nr. 23/ /21. November 2013 Schenken Sie Gesundheit Dorfcharakter statt Tristesse Gesundheit für alle Mit neuem Konzept hofft man auf höhere Besucherfrequenz im Spittaler Weihnachtsdorf Spittal Bahnhofstraße /2109

2 Hauspost WEIHNACHTSDORF Das mit den Christkindlmärkten ist so eine Sache: Kitsch, Tradition? Immer soll es aber ein Geschäft sein. Der Konsument, das merken wir doch alle an uns selbst, wird immer wählerischer, denn ein Christkindlmarkt soll uns ja in weihnachtliche Stimmung versetzen. Und wie ist das mit dem Weihnachtsmarkt in Spittal? Hanna Tangerner, die Redaktionsleiterin des SPITTALER, ist der Frage nachgegangen, wie sich der Christkindlmarkt in diesem Jahr zeigen wird. Es soll ein Weihnachtsdorf werden, das hat ein kreatives Team gemeinsam mit dem Stadtmarketing erarbeitet. Wir freuen uns darauf und hoffen, die Spittaler nehmen das Dorf an. Im SPITTALER stellen wir auch unseren Jahreskalender für das Jahr 2014 vor. Ein Tischkalender mit 52 leicht nachvollziehbaren Rezepten und etlichen Tipps für Ausflüge sowie Reisen in den Süden. Gemeinsam mit Kärntnermilch und Ebner-Reisen haben wir den Kalender gestaltet. Er ist einfach schön und vor allem nützlich geworden. Wo er erhältlich ist? Gleich bei uns bestellen alle Infos darüber im Blattinneren. Den nächsten SPITTALER erhalten Sie am 4./5. Dezember Ihr Prof. Peter Lexe Chefredakteur der KÄRNT- NER REGIONALMEDIEN Miteinander und füreinander Kürzlich besuchte Christine Granig, Leiterin der Hauskrankenhilfe Spittal/ Drau, die SPITTALER-Redaktion. Mit dabei hatte sie eine Einladung zum Weihnachtsbasar, der heuer erneut im Stadtpark Center Spittal gegenüber dem SPAR-Markt stattfindet. Angeboten werden allerlei schöne Dinge, die vom Team der Hauskrankenhilfe mit viel Herz hergestellt wurden. Unter anderem findet man gehäkelte Tischdecken, selbstgebackene Kekse, kleine Mitbringsel für Weihnachten, Strickwaren sowie duftende Adventkränze. Miteinander etwas bewegen füreinander da sein, so lautet das Motto der Hauskrankenhilfe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Nicht alle Menschen sind in der Lage, sich alles leisten zu können, es reicht oft nicht einmal für das Notwendigste. Deshalb stellen wir uns erneut in den Dienst der guten Sache, betont Christine Granig. Der woody SPITTALER-Fotoreporterin Carmen Nickl (links) und SPITTALER-Redaktionsleiterin Hanna Tangerner (rechts) freuten sich über den Besuch von Christine Granig Erlös vom Weihnachtsbasar wird für soziale Zwecke verwendet ein Teil davon geht an Licht ins Dunkel, deshalb wird das SPITTALER-Team bestimmt vor Ort sein, freut sich SPITTALER-Fotoreporterin Carmen Nickl. Der Weihnachtsbasar findet am Freitag, den 29. November ab 9 Uhr statt. Die Mitglieder der Hauskrankenhilfe freuen sich auf zahlreiche Besucher. Einen schönen Start in den Advent wünscht Ihnen das SPITTALER-Team Weihnachtseinkauf Gutschein Gutschein gültig von Dezember 2013 im Wert von 10.- Gutschein ausschneiden und bei woody im Fabriksverkauf einlösen. KRM Nur ein Gutschein pro Person gültig. Gutschein kann nicht in bar abgelöst werden. Nicht gültig auf bereits reduzierte Schuhe. FABRIKSVERKAUF! 9123 Sittersdorf, Müllnern 21, Tel /3105 Geöffnet Mo bis Fr 9 17 Uhr, Sa 9 12 Uhr Hotline: / KRM 2 SPITTALER

3 BLITZLICHTER BLITZLICHTER Mein Spittal Grund zur Freude gab es für einige Musiker aus dem Bezirk, für die Mitglieder der Hauskrankenhilfe und für Spittaler Schüler. Von Spittal nach Gurk Die Christliche Lebensdimensionsklasse bildung) 3A des Bundesrealgymnasium (BRG) (Herzensonslehrer Alois Kickmayer zu Fuß von Spittal nach Gurk. Auf diesem Pilgerweg fanden viele Begegnungen statt. Manches wurde mit den Weggefährten auch erlitten und die Wegzehrung hat geprägt. Am Foto: Sehr stolz nahmen die Schüler kürzlich ihre Pilgerurkunden aus den Händen von Direktor Norbert Santner und dem Team vom Gurker Spittal pilgerte im Rahmen eines Projektes mit Klassenvorstand Birgit Goltschnigg und Religi- Pilgerbüro entgegen Gar Schaurige Gestalten Zu Halloween verwandelte sich das Stadtpark Center Spittal wieder zu einem großen Rummelplatz des Grauens. Schaurig schöne Musik und ein Spinnennetz des Grauens waren nur zwei der vielen Highlights. Harald Wieser und sein Team von Schabanack organi- sierten für die Kinder einen unvergesslichen Tag. Am Foto: Bei der Schminkstation wurden die Kleinen in Hexen, Vampire oder Geister verwandelt LWPhotography WOHLFÜHLEN IM BESTEN DESIGN - Parkettböden - Vinylböden - "All in One" Boden + Treppe - Designtüren - Massivtüren - Glastüren Noch mobiler unterwegs Die Hauskrankenhilfe Spittal an der Drau ist seit Kurzem mit zwei nagelneuen Flitzern unterwegs. Seit über 30 Jahren steht der soziale, mobile Verein im Dienste der Bevölkerung. Die zwei Renault-Fahrzeuge mit den Kennzeichen HKH1 und HKH2 stechen sofort ins Auge. Am Foto: Elke pinger (links) übergab Lerchster-Tup- Christine Granig, Leiterin der Hauskrankenhilfe Spittal/Drau, die Schlüssel für die neuen Fahrzeuge Österreichische Blasmusikjugend Triumphales Konzert Nach einem intensiven Probenwochenende in Goldegg triumphierte das Österreichische Jugendblas-orchester (ÖJBO) bei einem Konzert im Brucknerhaus in Linz. Dem Dirigenten und musikalischen Leiter, Thomas Ludescher, ist es erneut gelungen sein sinfonisches Blasorchester zu Höchstleistungen zu motivieren. Auch aus dem Bezirk Spittal spielen einige talentierte Musiker für das ÖJBO. Am Foto: Auch zahlreiche Musiker aus dem Oberkärntner Raum unterstützen das ÖJBO Begeisterte Zuhörer Das diesjährige Talenteförderungskonzert L'Encouragement, das bereits zum 21. Mal vom Kiwanisclub Spittal/Drau organisiert wurde, stand im Zeichen des Klarinettisten Stefan Egger aus Millstatt und des Hornisten Peter Regitnig aus Rothenthurn. Sie zeigten großes Können an ihren Instrumenten. Am Foto: KC-Präsident Bernd Sengseis, die Talente Peter Regitnig und Stefan Egger sowie der neue Clubkassier Martin Skorjanz (v. l.) Benefizbrunch am BRG Die Freunde des Bundesrealgymnasium (BRG) Spittal/Drau veranstalteten einen Benefizbrunch der besonderen Art. Im Mittelpunkt stand die Unterstützung finanziell schlechter gestellter Schüler des BRG. Die mehr als 65 Besucher konnten neben einem exklusiven Buffet auch einen musikalischen Leckerbissen in Form von SP-Jazz3 genießen. Am Foto: Die Schüler des Bundesrealgymnasium Spittal stellten sich in den Dienst der guten Sache Kiwanis Spittal/Drau, Lendorferstraße 7, Tel.: / Tag der Engel am Dienstag den Edlinger Straße Spittal/Drau Dezember Das Geld, das wir an diesem Tag beim Essen einnehmen, wird den ROTE NASEN CLOWNDOCTORS gespendet!... einmal etwas anderes erleben! 4 SPITTALER SPITTALER 5

4 BLITZLICHTER Senden Sie uns Ihr Blitzlicht! Kontakt: / Mail: BLITZLICHTER Ein neuer Landesvorstand Bei der Jahreshauptversammlung der Kärntner Landjugend wurde der neue Landesvorstand gewählt: Es sind dies: Landesleiterin Alexandra Zehetner, Landesleiterin-Stellvertreterinnen Magdalena Gruber und Anna-Maria Korenjak, Landesobmann Arnulf Warmuth, Landesobmann-Stellvertreter Mario Rauscher und Christoph Rieger sowie Landesagrarsprecher Michael Köchl. Der neu formierte Landesvorstand freut sich auf die Aufgaben im anstehenden Jahr. Für die Zukunft In der Neuen Mittelschule 2 Spittal wurde die Straße der Fähigkeiten durchgeführt. An verschiedenen Stationen mussten unterschiedliche Aufgaben absolviert werden, um beispielsweise den Gehör- und Geruchssinn, die Hand- und Fingergeschicklichkeit sowie Merkfähigkeit und Konzentration zu testen. Alle Teilnehmer erfuhren mehr über die eigenen Interessen und Fähigkeiten. Dadurch soll den Schülern die Schul- oder Berufswahl im kommenden Jahr erleichtert werden. Für den guten Zweck Im Einkaufszentrum Atrio in Villach fand der große Informationstag der Kärntner Bäcker statt und zudem wurde auch eine Sportcharity am Laufband sowie auf Ergometern durchgeführt. Der gesamte Reinerlös kam der Kinderkrebshilfe Kärnten zugute und es waren im Endergebnis nicht weniger als Euro. Der Mölltaler Langstreckenläufer und Ausdauersportler Dominik Pacher (links) unterstützte die Charity-Aktion und legte am Laufband 111 Kilometer zurück. Helmhart Kuttin freute sich mit den strahlenden Gewinnern des Treuegewinnspiels Zahlreiche Gewinner Carmen Nickl Der Mensch mit all' seinen Bedürfnissen steht beim Schlaf- und Wohlfühlstudio Kuttin im Mittelpunkt. Genau aus diesem Grund wollten Christine und Helmhart Kuttin das diesjährige 10-Jahr- Jubiläum nicht alleine, sondern gemeinsam mit den Kunden feiern. Neben vielen Jubiläumsangeboten gab es im Oktober deshalb auch ein Treuegewinnspiel, an dem jeder Kunde teilnehmen konnte. Aus den zahlreichen Teilnehmern wurden folgende Gewinner gezogen: Über den Hauptpreis, eine VI- TARIO Matratze im Wert von 1.245,- durfte sich Romana Unterwaditzer aus Möllbrücke freuen. Weiters wurden auch fünf Ausruhkuscheltage (2 Tage inkl. Übernachtung sowie 2 x Bio-Frühstück) im Biohotel Alpenrose in Obermillstatt verlost. Lust am Lesen Im Fritz Strobl Schulzentrum in Spittal fand eine Autorenlesung mit Martin Selle satt. Selle fesselte die Schüler von der ersten Minute an durch sein ausdrucksstarkes, aufregendes Vortragen aus seinem Buch Dark Night. Spannung bis zur letzten Minute wurde den Schülern geboten und der Wunsch zu wissen, wie die Geschichte weitergeht, war groß. Zum Abschluss gab es ein Detektivquiz, bei dem es ein Buch von Martin Selle zu gewinnen gab. Würdevoller Gedenkabend Die Marktgemeinde Steinfeld ehrte im Rahmen der Kulturtage den vielseitigen Künstler Josef Hopfgartner, der heuer 100 Jahre alt geworden wäre. Tochter Hadwig Schindler-Hopfgartner, Günther Aiglsperger und Richard Pertl präsentierten Mundartgedichte und Prosa. Willi Pleschberger begeisterte mit einer Bildpräsentation mit Originalton, und Wegbegleiter Hellmuth Drewes gab ganz persönliche Einblicke in das Leben des Steinfelder Künstlers. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Gemischten Chor Steinfeld. 6 SPITTALER Hubertusmesse In der katholischen Kirche wurde die Hubertusmesse des Hegeringes Radenthein gelesen. Nach dem Einzug der Jäger wurde der Gottesdienst von Pfarrer Krzysztof Miera und Diakon Gerald Wildbahner zelebriert. Musikalisch umrahmt wurde die Hubertusmesse von den Jagdhornbläsern Millstättersee unter Hornmeister Alfred Penker jun. Nach dem Gottesdienst lud der Hegering Radenthein unter Obmann Peter Kohlmayer die Kirchgänger in den Pfarrgarten der katholischen Kirche ein. Stolze Ersthelfer Die Schüler der Klassen 2A und 2B der Landwirtschaftlichen Fachschule Litzlhof wurden 16 Stunden in Erste Hilfe unterrichtet. Wir verfügen über das entsprechende Wissen und beherrschen die Handgriffe, um in einer Notfallsituation wertvolles Menschenleben retten zu können, behaupten die Klassensprecher Matthias Kaiser und Aron Weissensteiner. Großes Interesse zeigten die Schüler bei der Präsentation eines Rettungsautos durch Markus Lechner. Bunter Veranstaltungsreigen Anlässlich des Literaturfestivals Österreich liest: Treffpunkt Bibiliothek fanden in der am Danielsberg einige Veranstaltungen statt. Unter anderem gab es eine Lesung mit der Autorin Ulrike Motschiunig. Ein weiteres besonderes Highlight war die Autogrammstunde von GRUBER Topspielern des VSV, die sich sehr eindrucksvoll und besonders nett um ihre Fans gekümmert haben. Wertvolle Tipps rund um Gehirntraining gab es bei einem Vortrag von Carmen Taurer. 5 x in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald SPITTALER 7 20 JAHRE TAG DER OFFENEN TÜR Verkauf 9:00 19:00 Uhr Schauservice in der Servicestation 14:00 17:00 Uhr Dorfstraße 9, 9546 Bad Kleinkirchheim GRATIS KINDERÜBERRASCHUNG GEWINNSPIEL Hauptpreis 2 x 1 Paar ELAN Waveflex SKISERVICE GRATIS inkl. elektr. Bindungseinstellung TIPP: Eigene Ausrüstung zum gratis Winterfit- Check mitbringen! GRATIS GULASCH, Hirter Bier & Kracherl in den Shops Maibrunnenweg 2, GRUBER 9546 Bad Kleinkirchheim, WULSCHNIG Tel / Bad Kleinkirchheim,Tel. +43 (0)4240/ Bad Kleinkirchheim, Tel. +43 (0)4240/ Kaiserburgbahn-Talstation, Rosennockstraße Tel. +43 (0)4240/ , WULSCHNIG Maibrunnbahn-Talstation, 9546 Tel. St. +43 Oswald, (0)4240/8808 Tel / Bad Kleinkirchheim,Tel. +43 (0)4240/ Bad Kleinkirchheim, Tel. +43 (0)4240/555 Nationalparkbahn Brunnach-Talstation, Tel. +43 (0)4240/ x in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald Kaiserburgbahn-Talstation, Tel. +43 (0)4240/8804 Maibrunnbahn-Talstation, Tel. +43 (0)4240/8808 Nationalparkbahn Brunnach-Talstation, Tel. +43 (0)4240/20485 Sonderaktionen und gratis Bewirtung ausschließlich gültig am Sa. 23. Nov Anfahrtsplan Dorfstraße 9, 9546 Bad Kleinkirchheim, Tel /555

5 BLITZLICHTER BLITZLICHTER Chriss Lind präsentiert... Zauberhafte Weihnachten ein Weihnachtskonzert für den guten Zweck Wann? Sa., 07. DEZEMBER 2013 Beginn: 20 Uhr Wo? Mehrzwecksaal Lind im Drautal Heuer auf der Bühne mit dabei: Die Sänger und Musiker Chriss Lind, Günter Flath, Andre Dossi, Markus Wutte, Melissa Naschenweng, die Mundartdichterin Theresia Lentsch und der Zauberer Magic Klaus. Die gesamten Einnahmen kommen dem Verein Kärnten hilft und somit dem dreijährigen Ralf zugute. Ralf ist ein Schmetterlingskind bei dem sowohl Haut als auch innere Organe von der schweren Krankheit betroffen sind. Um seine schlimmen Schmerzen lindern zu können, sind viele teure Therapien notwendig. Chriss Lind möchte Ralf und seiner Familie damit ein kleines vorweihnachtliches Geschenk machen! Eintritt: freiwillige Spende Tischreservierung unter WIR LIEBEN AUTOS. 0699/ Spittal / Drau 9821 Obervellach Neuer Platz 21 Tel / 2023 Tel.: / Stargast Melissa Naschenweng Laternenumzug Nicht nur die Augen der Kinder strahlten beim Laternenumzug in Großkirchheim, sondern auch die Lichter der vielen Laternen. Der Martinstag ist der Namenstag des Heiligen Martin. Seine Geschichte machten die Kinder in der Pfarrkirche Sagritz lebendig. Großzügige Spende Erstmals veranstalteten die jungen Aktiven der Aktivgruppe Penk den Penker Vorkirchtag. Der Erlös dieser Veranstaltung kam dem Hilfsfonds der Gemeinde Reißeck Reißecker in Not zugute. Kürzlich wurde der Erlös Bürgermeister Kurt Felicetti (links) übergeben. Dankeschön Der Förderverein der Musikschule Kleblach-Lind mit der Obfrau Sonja Rohrer sowie der Direktorin der Musikschule Margret Hillebold bedankt sich für den Reinerlös aus der Veranstaltung Auf den Spuren des Herrn von Spiritus bei allen Besuchern auf das Allerherzlichste. Reinhold Laber Bunte Gestalten Süßes, sonst gibt s Saures!, das hörte man lautstark in den Straßen von Flattach. Hier machten sich einige Kinder anlässlich Halloween auf den Weg, um bei den einzelnen Häusern ein paar Süßigkeiten zu ergattern. Die Flattacher öffneten für die Kinder selbstverständlich gerne ihre Türen. Herzlichen Dank Die Kicker und Betreuer der U11-Mannschaft der Spielgemeinschaft LBL (Lurnfeld/Baldramsdorf/Lendorf) bedanken sich herzlich bei ihren Sponsoren. Ein Dankeschön geht an die Firma Enhotec Bauplanung Hosner & Trattler GmbH sowie an die Zechgemeinschaft Baldramsdorf. Viel Engagement Kurt Philippitsch (rechts) platzierte in der Praxis seiner Frau Karin in Greifenburg eine Mappe selbst gefertigter Aquarelle, die von den Patienten erworben werden konnten. So konnte ein Betrag von Euro gesammelt werden, der zur Gänze einer Schule in Namibia zugute kommt. Hinter den Kulissen Die Kinder und Eltern der dritten und vierten Schulstufe der Volksschule Obermillstatt konnten hinter die Kulissen der Städtischen Bestattung in Spittal an der Drau schauen. Ein herzliches Dankeschön geht an Christian Ebner, den Leiter der Städtischen Bestattung Spittal, der den Kindern und ihren Eltern diesen erlebnisreichen Tag ermöglichte und auf sehr einfühlsame und interessante Art und Weise genaue Informationen gab. Gottesdienst der Einsatzkräfte In der evangelischen Kirche in Radenthein wurde der ökumenische Gottesdienst für die Einsatzkräfte der Region Radenthein gelesen. Die Messe wurde von Robert Eberhardt und Gerhard Simonitti zelebriert. Feuerwehren, Rotes Kreuz, Polizei, Wasserrettung, Johanniter Patergassen und die Crew vom RK 1 feierten diesen Gottesdienst mit. Bürgermeister Martin Hipp bedankte sich für die freiwilligen Einsätze der Rettungseinheiten und lud nach der Messe auf einen Imbiss in den Otto-Bünker-Saal. Oberkärntner Singwochenende 120 begeisterte Sänger trafen sich beim Mühlbacherhof ob Rennweg zu einer Fortbildungsveranstaltung. Unter dem Thema Feste und Feiern im Jahreskreis studierten sie unter Anleitung der drei Referenten Katrin Laber-Winkler, Ernst Thoma und Alfred Peitler einen bunten Strauß Lieder für jeden Anlass ein. Die Fortbildungsveranstaltung wurde organisiert von Alfred Peitler, dem Referenten des Kärntner Bildungswerkes für den Bereich Lied, und der Katschtaler Sängerrunde. Hans Peter Maier, Verkaufsberater Eisner Auto Spittal: Dank 4x4 Allgrip ist man mit dem SX4 stets sicher unterwegs Einfach sicher: 4x4 Allgrip Noch rechtzeitig vor dem Winter präsentierte Eisner Auto Spittal den neuen Suzuki SX4 S-Cross. Er ist ein Crossover durch und durch und dank des neu entwickelten Allgrip-Allradantriebs ist ihm kein Weg zu steil und keine Fahrbahn zu eisig. Mit diesem 4x4-Modell ist man immer sicher unterwegs. Der neue Suzuki Allgrip Allrad ist Jetzt Probe fahren: einzigartig, es gibt keine Situation, die er nicht meistern kann, zeigt sich Hans Peter Maier, Verkaufsberater bei Eisner Auto Spittal, begeistert. Den neuen SX4 mit Allgrip Allrad gibt's inkl. dem Eisner-Insiderbonus ( 1.000,-) und dem Paket Eisner Top 6 (sechs Jahre garantierte Sicherheit). Vereinbaren Sie gleich einen Termin für eine Probefahrt. Tel.: 04762/ SPITTALER SPITTALER 9

6 BLITZLICHTER BLITZLICHTER Närrisches Treiben in Baldramsdorf Seit um 11 Uhr 11 grüßt man sich in der Gemeinde Baldramsdorf wieder ganz offiziell mit Lei ka Sun! Sicher ist sicher Die Freiwillige Feuerwehr Spittal/Drau führte für die Belegschaft der Hauskrankenhilfe Spittal eine interessante Feuerlöschübung durch. Die Mitarbeiterinnen der Hauskrankenhilfe erhielten viele nützliche Informationen zum Thema Brand und Löschmaßnahmen und durften beim Löschen auch gleich selbst Hand anlegen. Alle hatten jede Menge Spaß und nutzten die Gelegenheit gleich beim Schopf, um sich bei den Profis umfangreich zu informieren. Kärntner Schätze in München In München fanden die 50. Mineralientage statt, eine der größten Mineralienmessen weltweit. Dieses Jahr stand Kärnten im Zuge einer Sonderschau, Schatzkammer Kärnten, in der Mitte des Geschehens. Das Granatium Radenthein präsentierte sich mit seinen Topstücken aus Kärnten. Verschiedene Geoziele und Mineralienmuseen in Kärnten nutzten ebenfalls die Gelegenheit, sich als Kooperationspartner am Messeauftritt zu beteiligen und sich in München zu präsentieren. Carmen Nickl In Baldramsdorf wurde die närrischste Zeit des Jahres wieder mit der Vorstellung der diesjährigen Prinzenpaare offiziell eröffnet. Mit Spaß regieren. Bejubelt von zahlreichen interessierten Gästen aus nah und fern haben Prinz Bert, der Baumeister (alias Engelbert Hosner), und Prinzes- sin Stefanie vom Schiliftblock (Brunner) die Regentschaft in der Schattseite übernommen. Ausgestattet mit dem Amtsschlüssel von Bürgermeister Heinrich Gerber wollen die Die Faschingsgilde aus Baldramsdorf freut sich auf die närrische Zeit Prinzenpaare in der närrischen fünften Jahreszeit mit Charme und Humor über ihr Volk herrschen, Orden sammeln und Spaß verbreiten. Im bürgerlichen Leben verdient Stefanie Brunner (28) ihre Brötchen als Ordinationsgehilfin in Spittal, Engelbert Hosner (43) ist Unternehmer (Bauplanung Hosner und Trattler GmbH in Spittal). Die Kinderministerräte Johannes Schützelhofer, David Feicher und Ilay Morgenstern (hinten), die Prinzen Bert und Pascal, Kanzler Günther Brunner und die Prinzessinnen Leonie und Stefanie (vorne) Die Kleinen Regenten. Als Kinderprinzenpaar regieren Prinzessin Leonie Mitterling (6) und Pascal Feichter (6), gemeinsam mit ihren Ministerräten Ilay Morgenstern, David Feichter und Johannes Schützelhofer, die Faschingszeit in Baldramsdorf. Bereits bei der Prinzenvorstellung im Dorfgemeinschaftshaus konnten sie gemeinsam mit ihrer Gefolgschaft aus dem Kindergarten die Herzen all ihrer Untertanen im Sturm erobern. Die Gilde freut sich auf die Narrensaison. (2) Für den Ernstfall gerüstet In Radenthein wurde die Gemeindeübung der Feuerwehren der Stadt durchgeführt. An der Übung nahmen die sechs Feuerwehren mit 91 Mann und 11 Fahrzeugen, das Rote Kreuz Radenthein mit 15 Mann und 4 Fahrzeugen sowie die Crew vom RK1 teil. Es wurde ein umfassender Brandschutz aufgebaut und die Atemschutztrupps bargen die verletzten Personen. Die Verunfallten wurden dann dem Roten Kreuz zur Weiterversorgung übergeben. Eine tolle Leistung Das Bezirksjugendorchester Gmunden holte sich den Sieg beim sechsten Jugendblasorchester-Wettbewerb in Linz. Zweiter wurde die Jugendkapelle der Bürgerkapelle Lana (Südtirol) und Dritter das Bezirksmusikschulorchester Ried im Innkreis. Auch aus Oberkärnten war ein Jugendblasorchester äußerst erfolgreich. Das Jugendblasorchester der Trachtenkapelle Molzbichl erspielte sich den hervorragenden dritten Platz der Stufe AJ. 10 SPITTALER Festival für Gourmets Im Rahmen des Gourmet-Festivals im Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim kreierte die bekannte Köchin Vesna Carman (links) mit den Ronacher-Kochkurs-Teilnehmern herrliche Gerichte mit Trüffel ganz nach dem Motto: Magische Trüffel: Man muss sie suchen und finden, doch erst am Teller verfällt man ihrer Magie! Als Einstimmung auf den Kochkurs genossen alle Gäste eine wunderbare Vernissage des slowenischen Künstlers Joze Ciuha. Jede Menge Spiel und Spaß In der Bibliothek der Künstlerstadt Gmünd fand der 16. Spielenachmittag statt. Wie bei jedem Spielenachmittag standen Spiel und Spaß im Vordergrund. Beim großen Gewinnspiel gab es das Kinderspiel Der verzauberte Turm sowie das Spiel des Jahres Hanabi zu gewinnen. Den Sieg holten sich Sabrina Tuppinger und Hannah Stirling am Bild mit Blandine Unterasinger (Bibliotheksleiterin) und meinderat Othmar Pölzer, die sich riesig Gefreuten. Verantwortung für die Schöpfung Vom Agrarunternehmen bis zum Tierbetreuer: Die Gewerblichen Dienstleister sind für Sie da Die Pflege, Betreuung und das Training von Tieren sowie die energethische Arbeit mit Tieren sind Bereiche, die von Gewerb lichen Dienstleistern Foto: KK/Furgler Irene Mitterbacher, Fachgruppenobfrau der Gewerblichen Dienstleister in Kärnten: Die Gewerblichen Dienstleister sind verlässliche Partner für Wirtschaft und Privathaushalte. kompetent und mit großem Erfahrungsschatz angeboten werden. Andere Gewerbliche Dienstleis ter sind spezialisierte Profis WIRTSCHAFT & SERVICE NATUR & TIERE - Agrarunternehmer - Forstunternehmer - Holzzerkleinerer für den Einsatz in der Agrarwirtschaft von der Saat bis zur Ernte sowie in Forst und Wald und bei vielen Arbeiten rund ums Holz. - Tierenergethiker - Tierpflegesalons / Tierpensionen Tierbetreuer / Tiertrainer - Adressenbüros - Büroservice - Callcenter - Fundbüros - Informationsdienste - Medienbeobachter - Patentausüber und verwerter - Personaldienstleister / Arbeitskräfteüberlasser - Personaldienstleister / Arbeitsvermittler Alle Mitgliedsbetriebe finden Sie nach Berufsgruppen und Branchen sortiert unter wko.at/ktn/dienstleister - Sonstige Dienstleister - Sonstige Gewerbeunternehmen - Sprachdienstleistungen SICHERHEIT InformatIon Fachgruppengeschäftsführer Mag. Stefan Dareb Wirtschaftskammer Kärnten Tel Internet: MENSCH & LEBEN - Astrologen - Farb- und Typberater - Humanenergethiker - Lebensraum-Consulter - Lebens- und Sozialberater / Ernährungsberater - Lebens- und Sozialberater / Psychologische Berater - Lebens- und Sozialberater / Sportwissenschaftliche Be wko.at/ktn/dienstleister Einen Gewerblichen Dienst leister für Ihren Bedarf finden Sie nach Berufsgruppen und Bezirken sortiert im Internet unter wko.at/ktn/dienstleister - Partnervermittler - Selbständige Personenbetreuer - Berufsdetektive - Bewachungsgewerbe - Sicherheitsfachkräfte, SPITTALER 11 NATUR & - Agraruntern - Forstuntern - Holzzerklein - Tierenerget

7 BLITZLICHTER BLITZLICHTER Großes Gesundheitsengagement Als einzige Schule Kärntens entsandte die Neue Mittelschule Lurnfeld Silvia Krainz zum Symposium Erfolgsfaktor Prävention Von der Wertschätzung zur Wertschöpfung nach St. Lambrecht. In Vorträgen und Workshops wurden aktuelle Themen behandelt. Die Gesundheitsförderung wird in der NMS Lurnfeld groß geschrieben. Deshalb feierte das Lehrerkollegium gemeinsam mit den Schülern heuer ein kleines Erntedankfest, wo Produkte aus dem hauseigenen Garten verköstigt wurden. Freundschaftsbesuch aus Italien Die Singgemeinschaft Gmünd veranstaltete in der Stadtpfarrkirche Gmünd ein geistliches Jubiläumskonzert, zu dem auch der befreundete Coro Livenza aus Sacile (Italien) extra anreiste. Beim Jubiläumskonzert war der Chor mit bekannten Liedern, wie La Morettina und La strada ferrata genauso vertreten wie mit weniger bekannten Liedern. Mit viel Schwung und italienischer Musikalität begeisterten und enzückten die Sänger sämtliche Zuhörer. Gedenkfeier in Rennweg Es ist alljährlich eine besonders feierliche Atmosphäre, wenn zu Allerheiligen der Kameradschaftsbund Rennweg zum Gefallenengedenken auf dem Friedhof in St. Peter im Katschtal schreitet. Anlässlich der Gräbersegnung durch Pfarrer Josef Hörner waren heuer wieder an die 350 Besucher anwesend, als zu den Klängen des Guten Kameraden Johann Ramsbacher, Sepp Wirnsberger und Siegfried Bacher (vorne von links) beim Kriegerdenkmal einen Kranz niederlegten. Neu in Seeboden Schenken Sie zu Weihnachten Gutscheine zum Wohlfühlen von der Massage-Fachpraxis Seeboden Rückenschmerzen gehören zu den verbreitetsten Volkskrankheiten in Österreich. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, Rückenschmerzen zu lindern. Der Heil- und Sportmasseur Stefan Anderluh kann Ihnen helfen. Kennen Sie Symptome wie Skoliose, Nackenschmerzen, Gleitwirbel, Bandscheibenprobleme, Migräne, Kopfschmerzen, Tinnitus, Kiefergelenkprobleme, Fehlbiss, Zähneknirschen, Schwindel, Verdauungsprobleme, Beckenschiefstand, Nacken- oder Verspannungen aller Art? Dann sollten Sie umgehend etwas dagegen unternehmen. Schenken Sie sich selbst oder Ihren Lieben ein Stück Gesundheit! Stefan Anderluh ist Heil-/Sportmasseur und Therapeut in den Bereichen Klangtherapie, Cranio Sacral, Somatic Balancing und Atlas Profilax. Er hilft Ihnen dabei, den Alltag wieder schmerzfrei erleben und genießen zu können. pearl - Fotolia.com Die Liebe zur Musik Unter dem Titel Mit Musik durchs Leben stand das Cäciliakonzert der Trachtenkapelle Mallnitz im Mallnitzer Tauernsaal, das sozusagen als Abschluss des 85-jährigen Jubiläumsjahres veranstaltet wurde. Kapellmeister Josef Striednig stellte bei der Auswahl der Stücke passend zum Motto einen Streifzug durch alle Musikrichtungen zusammen. Das umfangreiche Programm enthielt sowohl Modernes als auch Klassisches sowie Polka, Märsche und Walzer. Projekt wird verlängert In der Nationalpark-Volksschule Obervellach fand die Partnerschaftsverlängerung des Nationalparks Hohe Tauern mit den Volksschulen der Region statt. Die Volksschulen der Nationalparkgemeinden Heiligenblut, Großkirchheim, Mörtschach, Winklern, Obervellach, Mallnitz und Malta sind seit 2004 Nationalpark-Volksschulen. Bei einem offiziellen Festakt fand die Unterzeichnung der Verlängerung dieser sinnvollen Partnerschaft um weitere vier Jahre statt. Talentierte Jugendliche In Klagenfurt wurden die elften Jugendmannschaftsmeister 2013 in den verschiedenen Altersklassen geehrt. Einmal mehr wurde dabei klar, dass beim Tennisclub Treffling sowohl das Talent der Aktiven als auch die hervorragende Jugendarbeit stimmen. Die Mädchen U13- Mannschaft (Cornelia Mayer, Sandra Mayer, Marie Feik) konnte den Kärntner Meistertitel 2013 holen. Der gesamte Verein ist sehr stolz auf die tüchtigen Mädels und gratuliert ihnen ganz herzlich! Dufte Weihnachtstimmung Mitmachen hat sich gelohnt für die drei glücklichen Gewinnerinnen der Shea-Butter-Geschenkbox von L'Occitane auf alle Fälle. Für sie war jetzt schon ein bisserl Weihnachten. Verantwortlich für ein verfrühtes Christkindl war das KÄRNTNER-REGIONALMEDIEN-Gewinnspiel. Über eine exklusive L'Occitane-Geschenkbox gefreut haben sich Andrea Pachhammer aus Sirnitz, die Klagenfurterinnen Irmgard Egermann und Karin Edlacher (von links). Wohnanlage wird errichtet Die Vorstädtische Kleinsiedlung errichtet im Süden des Dorfzentrums des Natur- und Kräuterdorfes Irschen in bester sonniger und ruhiger Aussichtslage eine energieeffiziente Wohnanlage nach den Plänen der Architekten Ronacher mit 12 Miet-Kauf-Wohnungen (teilweise betreubares Wohnen). Mit 45 m², 78 m² und 89 m² gibt es drei unterschiedliche Wohnungsgrößen. Nähere Informationen erhält man beim Gemeindeamt. Die Fertigstellung ist für Herbst 2014 geplant. Jugend rockte die Kirche Auf Einladung der Pfarre und dem Katholischen Bildungswerk kamen nicht nur zahlreiche Jugendliche, sondern auch Kinder und Junggebliebene aus allen Pfarren des Oberen Drautales in die Steinfelder Pfarrkirche. Unter dem Motto Oh my God feierte Diözesan-Jugendseelsorger Gerhard Simonitti mit den über 200 Begeisterten einen fetzigen Jugendgottesdienst. Am Bild: Ingrid Sommer, Gerhard Simonitti, Annemarie Haring und Ingrid Nussbaumer (von links). Barbara Hutter-Klammer 12 SPITTALER SPITTALER 13

8 REPORT REPORT Bekannt aus der TV-Kampagne Wer sorgt für perfekte Trinkwasserhygiene bei mir Zuhause? Am 28. November um 17 Uhr wird das Spittaler Weihnachtsdorf mit der Jugendstadtkapelle eröffnet Michael Koch, Daniela Richtig, Renate Egger und Gerhard Briggl waren die Ideenbringer für das Spittaler Weihnachtsdorf Christkindlmarkt wird Weihnachtsdorf In nur wenigen Tagen eröffnet der Spittaler Christkindlmarkt. Neue Ideen und frischer Wind sollen im Weihnachtsdorf für Belebung sorgen. Hanna Tangerner Im Spittaler Weihnachtsdorf soll jeden Tag etwas los sein, da ist man sich einig. Mit einem neuem Konzept soll das heuer gelingen. Der SPIT- TALER sprach vorab schon mit Gerhard Briggl und Daniela Richtig vom Stadtmarketing Spittal sowie den Initiatoren des neuen Konzeptes Stadträtin Renate Egger und Michael Koch von der Fleischerei Koch über das Weihnachtsdorf. Geschichte. Der Spittaler Christkindlmarkt hat schon Tradition. War er zuerst vorm Schloss Porcia angesiedelt, verlagerte er sich 2000 auf den Burgplatz. Um einen weihnachtlich familiären Charakter zu vermitteln, übersiedelte man wenige Jahre später in den Stadtpark. In den letzten Jahren waren nicht nur die Besucherzahlen rückläufig, auch die Standler blieben aus. Das letzte Jahr war dann auch wetterbedingt nicht besonders einladend, sodass die Standler eine negative Bilanz zogen. Reagieren. Schon im letzten Jahr schwebte mir ein neues Konzept vor!, erzählt Stadträtin und damals noch Stadtmarketingreferentin Renate Egger. Bei der Abschlussbesprechung Wenn man etwas neu machen möchte, braucht man einen neuen Namen! Michael Koch zum Christkindlmarkt wurde dann darüber diskutiert, den Markt nur mehr vier Tage in der Woche offen zu halten. Da war für mich klar, jetzt müssen wir reagieren!, erzählt Michael Koch weiter. Denn was wäre eine Bezirksstadt ohne einen gscheiten Christkindlmarkt!, so der Fleischermeister weiter. Dorf mit Charakter. Wenn du etwas neu machen willst, brauchst du einen neuen Namen. Mit dem Weihnachtsdorf ist uns das, glaube ich auch, sehr gut gelungen!, sagt Michael Koch. Das Weihnachtsdorf soll einen familiären Dorfcharakter vermitteln. Dementsprechend wurden auch die Hütten attraktiver gestaltet. Dorfcharakter haben auch die Schilder für die Stände, so findet man ab heuer Greißler, Fleischer, Spielzeugmacher, Töpferer und Co. im Dorf. Wir haben auch (2) zahlreiche Schulen miteinbezogen, die die Bäume mit selbstgemachter Weihnachtsdeko schmücken werden!, freut sich Renate Egger. Geringes Budget. Das Wichtigste ist aber sicher, dass das Dorf wirklich sieben Tage die Woche geöffnet hat und an jedem Abend ein Music-Act oder Lesungen für Weihnachtsstimmung sorgen. Das Programm von Montag bis Mittwoch finanzieren die Wirte und Standler selbst, die restliche Woche wird von der Gemeinde finanziert!, erklärt Gerhard Briggl. Warum das so ist? Wir haben mit Euro ein relativ geringes Budget, sodass wir es nur gemeinsam schaffen können!, so Briggl weiter. Kinder & Kulinarik. Großer Wert wird heuer auch auf die Kinder gelegt, denn in der Himmelswerkstatt werden Kekse gebacken und Lebkuchenhäuser gebaut. Auch der Nikolaus und das Christkind werden heuer erstmalig im Weihnachtsdorf zu Gast sein!, erklärt Daniela Richtig vom Stadtmarketing. Auch herzhaftes Gulasch aus dem Kesselgulaschtopf, Fleischnudel und Selchwürste, süße Schmankerl und Produkte aus Porcia werden im Weihnachtsdorf kredenzt. Beim Wochenendsbrunch bis 13 Uhr können sich die Besucher kulinarisch richtig verwöhnen lassen. Immer ein Gewinn. Auch das Weihnachtsgewinnspiel, das letztes Jahr aufgrund mangelnden Interesses ins Wasser gefallen ist, soll heuer wieder stattfinden Rubbellose werden von zahlreichen Innenstadtkaufleuten im Zuge eines Einkaufes verteilt. Neben Sofortgewinnen wartet als Hauptpreis ein Skoda Citigo. Frequenz. Wir hoffen, dass wir mit dem Zusatzangebot und dem attraktiveren Ambiente die Besucherfrequenz erhöhen können. Wir glauben, dass das neue Konzept gut ankommen wird, wir haben schon vor der Eröffnung zahlreiche Rückmeldungen!, sind sich alle vier einig. Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass auch Frau Holle gute Arbeit leistet. TOP XXXXXXXXXXXXX TOP XXXXXXXX XXXXXXXXX XXXXXX XXXXXXX Toll, dass sich XXXXX Standler und Wirte für den Spittaler Christkindlmarkt einsetzen FLOP XXXXXXXXXXXXX Hoffentlich nimmt XXXXXXXX die Bevölkerung XXXXXXXXX auch die XXXXXX neue XXXXXXX Idee an und XXXXX beschert dem Weihnachtsdorf einen Aufschwung Jetzt Trinkwasserfilter tauschen & 20,- Prämie kassieren!* *Jetzt informieren bei Ihrem Installateur Gutschi oder auf Hans-Michael Gutschi 9814 Mühldorf 194 Tel.: 04769/ Fax-DW: -40 Mobil: 0664/ Web: E1 Einhebelfilter 14 SPITTALER 15 SPITTALER _Gutschi_KOOP-Inserat_Spittaler_89x252mm_E1.indd :49

9 REPORT REPORT Die Kärntner Notare informieren Die gesetzliche Erbfolge G'sungen & G'spielt Premiere für Musikprojekt Wind Band Project heißt der neue Coup der Orchesterschule Lieser-Maltaltal. Am 7. & 8. Dezember wird das Projekt der Öffentlichkeit präsentiert. Hanna Tangerner Gegründet wurde die Orchesterschule bereits im Jahr Zurzeit spielen 90 Kinder und Jugendliche mit besonders großem Ehrgeiz in der Schule. Demnächst kann man die engagierten Musikanten live erleben. Hans Jürgen Zettauer, Obmann Der Charakter der Gruppe ist einzigartig. Spannend, unterhaltsam, ernst, lustig, witzig, herausfordernd und immer wieder etwas Neues! Die Orchesterschule besteht aus Kindern und Jugendlichen aus den fünf Gemeinden Trebesing, Gmünd, Malta, Krems/Ktn. und Rennweg Förderung der Jugend. Die Idee dahinter war es, die Jugendlichen aus den fünf Gemeinden Trebesing, Gmünd, Malta, Krems/Ktn. und Rennweg zusammenzufassen und ein Jugendorchester zu organisieren, das durch den Verein Orchesterschule Lieser- und Maltatal sowie durch die Musikschulen des Landes Kärnten unterstützt werden!, erklärt der musikalische Leiter Rudolf Truskaller. Interesse. In die Orchesterschule eintreten kann man jedes Jahr bei den Instrumentenvorstellungen der Musikschule. Jedes Kind oder jeder Jugendliche aus dem Lieser- und Maltatal, der ein Blasinstrument oder auch ein Schlagwerk erlernen Rudolf Truskaller, musikalischer Leiter Das Wind Band Project wird sicher etwas besonderes. Die Schüler freuen sich schon wahnsinnig auf ihren Auftritt und natürlich auf zahlreiche Besucher! (3) möchte, ist herzlich willkommen. Neuanfänger bekommen vom Verein das Instrument ihrer Wahl zur Verfügung gestellt. Buntes Repertoire. Das Repertoire der Gruppe umfasst hauptsächlich Literatur, die speziell für Jugendorchester geschrieben wurde. Wir spielen Rock, Pop, Filmmusik, Musicals, Märsche, Adventund Weihnachtsliteratur, sagt Obmann Hans Jürgen Zettauer. Geprobt wird bei den jüngeren Schülern einmal die Woche. Die älteren Schüler veranstalten Projektkonzerte, sodass es immer eine überschaubare Probenphase gibt. Und was ist das besondere an den Proben? Wir proben natürlich intensiv, wobei der Spaß nicht zu kurz kommt. Am Abschluss wird aber immer ein Denkspiel gemacht!, erzählt Rudolf Truskaller. Konzert mit vielen Highlights. Am Samstag, den 7. und am Sonntag, den 8. Dezember lädt die Orchesterschule Daten & Fakten Name: Orchesterschule Lieser-Maltatal Mitglieder: 90 Obmann: Hans Jürgen Zettauer Musikalischer Leiter: Rudi Truskaller Kontakt: Nächste Termine: Samstag, 7. Dezember um Uhr und Sonntag, 8. Dezember um 11 Uhr im Festsaal Eisentratten zum Wind Band Project in den Festsaal Eisentratten. Neben einem bunten Programm der Orchesterschule werden auch Solobeiträge von Isabella Gfrerer und Michael Pirker präsentiert. Weiters wird die Mädchengruppe Kos Quartett ihren ersten Auftritt absolvieren. Highlights werden aber sicher Fascinating Drums Solist Daniel Semmelrock, sowie ein Stück des Blasorchesters mit dem Kos Quartett sein!, verrät Zettauer abschließend. Wenn jemand ohne Testament verstirbt, kommt für die Aufteilung des hinterlassenen Vermögens die gesetzliche Erbfolge zur Anwendung. Gesetzliche Erben Der Kreis der gesetzlichen Erben teilt sich in sogenannte Linien auf. Die erste Linie bilden die (ehelichen und unehelichen) Kinder des Verstorbenen und deren Nachkommen. Die zweite Linie besteht aus den Eltern des Verstorbenen und deren Nachkommen (also den Geschwistern bzw. Nichten und Neffen), die dritte Linie bilden die Großeltern des Verstorbenen und deren Nachkommen (somit Onkel und Tanten, Cousins und Cousinen). Die vierte Linie besteht nur noch aus den Urgroßeltern des Verstorbenen. Sobald ein Erbe einer näheren Linie vorhanden ist, sind alle entfernteren Linien ausgeschlossen. Das gesamte Vermögen des Verstorbenen wird innerhalb der zum Zuge kommenden Linie auf die Erben nach Köpfen aufgeteilt. Wenn ein Erbe einer Linie vorverstorben ist, geht sein Anteil auf seine Nachkommen über. Für Informationen zur gesetzlichen Erbfolge, dem Verfassen von letztwilligen Verfügungen und dem Pflichtteilsrecht lade ich Sie ein, sich von einem Fachmann Ihres Vertrauens beraten zu lassen. Ein Erstgespräch ist kostenlos. Dr. Josef Trampitsch Ehegattenerbrecht Dem Ehegatten steht neben den gesetzlichen Erben ein eigenes Erbrecht zu. Der überlebende Ehegatte erhält neben den Erben der erster Linie ein Drittel des Vermögens und neben den Erben der zweiten Linie zwei Drittel des Vermögens. Mag. Dr. Josef Trampitsch, Öffentlicher Notar Lebensgefährten Im Gegensatz zu Ehegatten haben Lebensgefährten kein gesetzliches Erbrecht egal, wie lange die Lebensgemeinschaft angedauert hat, erwerben Lebensgefährten von Gesetzes wegen keine erbrechtlichen Ansprüche. Die Absicherung eines Lebensgefährten kann somit nur durch eine letztwillige Verfügung erfolgen. Pflichtteilsrecht Der Pflichtteil ist jener Teil des Nachlassvermögens, der dem Ehegatten und den Kindern, bzw. wenn diese nicht vorhanden sind, den Eltern, jedenfalls zusteht, wenn der Verstorbene sein Vermögen durch ein Testament an jemanden anderen vererbt. Die Höhe des Pflichtteils entspricht beim Ehegatten und den Kindern jeweils der halben gesetzlichen Erbquote und bei den Eltern einem Drittel der gesetzlichen Erbquote. Der Pflichtteil eines unehelichen Kindes kann in jenen Fällen, in denen der Verstorbene unverschuldet keinen Kontakt mit seinem Kind hatte, um die Hälfte reduziert werden, wobei der Verstorbene diese Halbierung des Pflichtteils in seinem Testament anordnen muss. MAG. DR. JOSEF TRAMPITSCH Ortenburgerstraße 4/ Spittal an der Drau Tel.: / , Fax-DW: 17 Tipp unserer GenussTester: Der Metzgerwirt in Radenthein GenussTester Anton Gmund hat den Metzgerwirt in Radenthein getestet. Soviel sei gleich verraten: Wir waren vom Metzgerwirt begeistert. Mitten in Radenthein, nahe dem Millstätter See, führt Familie Stadler ihren Betrieb mit viel Liebe, Engagement und Herzblut. Was sich geschmacklich in jedem Gericht widerspiegelt. Emanuel Stadler, Chef und Koch des Hauses, findet eine ideale Balance zwischen Bodenständigkeit und Raffinesse. Einfach perfekt! Die Karte präsentiert zahlreiche Gerichte der Alpen-Adria Küche. Hochwertige Grundprodukte aus der Region sind dem Küchenchef besonders wichtig. Besonders begeistert waren wir vom fangfrischen Fisch, kross im Ganzen angebraten mit Kapern verfeinert ein Gedicht! Doch nicht nur die Küche hinterließ einen überaus positiven Eindruck bei uns, auch das umfangreiche Wissen der Chefin zum Thema Wein beeindruckte uns. Die ausgebildete Sommelière hat einen wunderbaren Sinn für das richtige Tröpfchen zu jedem Gang und zauberte uns aus ihrem gut sortieren Weinkeller die ideale Weinbegleitung auf den Tisch. Auch im Service glänzte die Chefin persönlich und somit war unser Abend hier beim Metzgerwirt in Radenthein perfekt. Kulinarisch wie auch menschlich, herzlich und g schmackig. Unser Tipp für Naschkatzen: Eisreindling mit Grantnschleck. Info: Mehr Informationen zu Kärntens Gastro-Highlights auf KONTAKT METZGERWIRT Hauptstraße Radenthein Tel.: 04246/ SPITTALER SPITTALER 17

10 REPORT REPORT BACKPRODUKTE AUS DEM GENUSSLAND KÄRNTEN: EIER Pirker Johann Oberdorf Rennweg Tel /232 Zojer Hans-Michael Pirk Seeboden Tel. 0650/ Winkler Margret Hohengaß Millstatt Tel /2390 Truskaller Franz 9854 Malta 71 Tel. 0664/ MEHL Sommeregger Rudolf St. Peter Spittal/Drau Tel /58973 Pistorius Daniel Simmerlach Irschen Tel /29944 MARMELADE Oberzaucher Ulrike Obermillstatt Millstatt Tel /3669 Pleschberger Martina 9771 Berg 68 Tel. 0664/ Walter Helmut Bauernladen Räuflach Obervellach Tel /2028 HANDELSPARTNER SPAR Napetschnig Stadionstraße Radenthein Feinste Kekse, herzhafte Würstel und ein saftiges Bratl entführen in die kulinarische Vorweihnachtszeit des Genussland Kärnten. Die ersten Schneeflocken tauchen die Landschaft in ein glitzerndes Weiß, drinnen in den Stuben ist es gemütlich warm und man ruckt mit der Familie und Freunden zsomm und genießt die besinnlichen Stunden bei herzhaften Köstlichkeiten aus dem Genussland Kärnten. Sehr beliebt. Gerade in der Weihnachtszeit finden die Genussland Kärnten Produkte großen Anklang ob bei der Die Herkunft von Eiern aus dem Genussland Kärnten ist durch stetige Kontrollen nachvollziehbar! Michael Maier, Geschäftsführer Verein Kärntner Agrarmarketing Adventsbäckerei, für das Festmahl am Heiligen Abend oder als Mitbringsel für gute Freunde hochwertige Produkte mit Kärntner Herkunft erfreuen sich großer Beliebtheit. Heimat schmeckt man. Feinste Plätzchen und Kekse schmecken besonders gut, wenn man weiß, woher die Produkte dazu stammen. Honig aus der Region und frische Eier vom Eierbauer nebenan verleihen den Weihnachtskeksen eine besonders schöne Farbe und einen feinen Geschmack. Mehlspeisen mit Eiern vom Bauernhof werden auch viel lockerer, weiß auch die Bäuerin Magret Winkler. Die Herkunft von Eiern aus dem Genussland Kärnten ist durch stetige Kontrollen nachvollziehbar, erklärt Genussland Kärnten Geschäftsführer Michael Maier. Und das schmeckt man auch. Vielseitig. Sonnnengereifter Weizen und Dinkel aus der Zutaten: 3 Eiklar, 14 dag Feinkristallzucker, 6 dag Schokolade gerieben, 16 dag Haselnüsse gerieben Zubereitung: In den sehr steif geschlagenen Schnee zunächst den Feinkristallzucker, dann die mit Nüssen vermischte Schokolade einrühren. Mit dem Spritzsack (Lochtülle) nussgroße Häufchen aufs Backblech dressieren und solange backen, bis sie sich vom Blech ablösen lassen. Backempfehlung: Minuten bei 160 Grad. Dieses Rezept finden Sie auch in der Broschüre Süßes Weihnachtsgebäck der ARGE Seminarbäuerinnen. Zu bestellen unter: 0463/ , 1 Genussland Kärnten/Gleiss Winterliche Selektion aus dem Genussland Haselnuss-Schokobusserln Kärntner Landschaft machen auch das Mehl im Genussland Kärnten zu etwas ganz besonderem und in der Küche vielseitig einsetzbar. Neben dem Dinkel- und Weizenmehl wird auch das Hadnmehl gerne zum Backen verwendet, ist es doch frei von Gluten und für Allergiker besonders bekömmlich. Gemeinsam backen. Wir füllen unsere Keksdosen unter diesem Motto laden die Kärntner Seminärbäuerinnen zum gemeinsamen Keksebacken ein. Neben den Klassikern unter den Kekssorten werden aber auch aufwändigere Sorten und Konfekt zubereitet. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage Würziges. Aber in der Weihnachtszeit muss es auch nicht immer Süßes sein, ein würziges Kochwürstel mit Sauerkraut und herrlich duftenden 2 Bauernbrot kann auch lukullische Freuden bereiten. Zahlreiche Genussland Kärnten Betriebe schlachten zu dieser Jahreszeit und bieten ihren (2) 1 Feinste Erzeugnisse aus dem Genussland Kärnten machen die Weihnachtsbäckerei zu einem besonderem Genuss 2 Weizen- und Dinkelmehl aus Kärnten verleihen den Keksen einen besonderen Geschmack 3 Auch bei Biobäurin Johanna Sommeregger duftet es schon herrlich nach Keksen und Lebkuchen Kunden eine breite Palette an Fleisch- und Selchwaren. Die Betriebe mit ihren Produkten finden Sie unter Ihr Produzent im November Name: Margret Winkler vlg. Weberhans Adresse: Hohengass 3, 9872 Millstatt, Tel.: 04766/2390, Produkte: Eier, Jungrind, Sauerkraut, Gemüse, Dinkel, Suppenhühner Philosophie: Bio-Bauernhof im Einklang mit der Natur im Rhythmus der Jahreszeiten, alles zu seiner Zeit aus Überzeugung. Schwerpunkt in der Adventszeit: frische, gute Eier für die Weihnachtsbäckerei Ihr Wirt im November Name: Jürgen Bockenfeld Adresse: Berghotel Hotel Hois, 9844 Heiligenblut, Winkl 80, Tel.: 04824/2015, Philosophie: Für Menschen zu kochen ist für mich kreativ und experimentell zu sein und unverzichtbar ist die Flexibilität, Abwechslung und die Weiterentwicklung. Bekannt für: frische Glocknerlammgerichte Mein GenussTipp im Advent: frischen Produkten wird ein Hauch von Advent und Weihnachten verliehen 18 SPITTALER 3 SPITTALER 19

11 REPORT REPORT Unkompliziert zum Sofortkredit Auto belehnen und dennoch weiterfahren! Mit dem Dorotheum AutoPfand + ist das möglich. Jetzt neu im Dorotheum im Atrio! Der neue Kalender ist auch ein ideales Weihnachtsgeschenk Kalender wurde präsentiert Das Stadtarchiv Spittal/Drau legt heuer wieder einen Kalender mit alten Ansichten der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten auf. Carmen Nickl Können Sie sich vorstellen, wie der Spittaler Hauptplatz vor rund hundert Jahren ausgesehen hat? Erinnern Sie sich vielleicht noch an das alte Gesindehaus am Spittaler Burgplatz oder an die mit wunderschönen bunten Fresken bemalte Westfassade des Schlosses Porcia? Wenn nicht, haben Sie die Möglichkeit Ihre Erinnerung ein wenig aufzufrischen. Bereits zum zehnten Mal bringt das Stadtarchiv Spittal den beliebten Kalender Spittal an der Drau in alten Ansichten heraus. Für 2014 hat Archivar Christoph Stückler wieder eine Reihe interessanter und bemerkenswerter historischer Fotos aus den Beständen des Archivs ausgewählt. Das Ergebnis sind spannende Einblicke in den Stadtarchiv Spittal/Drau (3) Wandel der Bezirksstadt, die so manch Alt-Bekanntes in neuem Licht erscheinen, aber auch Vergessenes wieder neu ins Blickfeld rücken lassen. Gedächtnis der Stadt. Erhältlich ist der neue Kalender Spittal in alten Ansichten 2014 ab sofort im Stadtarchiv Spittal (Brückenstraße 6), im Tourismusbüro sowie in der Buchhandlung Stadtarchivar Christoph Stückler präsentierte den neuen Kalender Spittal an der Drau in alten Ansichten 2014 Nest in Spittal zum Preis von 12,90. Das Stadtarchiv Spittal in der Brückenstraße 6 (Eingang neben Frisörgeschäft) steht Ihnen als Gedächtnis der Stadt und Anlaufstelle zur Geschichte Spittals und Oberkärntens auch für persönliche Anfragen, Recherchen und Hilfestellungen gerne zur Verfügung! Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag, 8 bis Uhr. Wie heißt es so schön: Wenn man Geld braucht, braucht man es sofort! Oft ist man mit der Situation konfrontiert, dass man schnell Bargeld benötigt. Eine tolle Möglichkeit sich finanziell über Wasser zu halten, bietet das Dorotheum AutoPfand +. Information Voraussetzungen: Ihr Fahrzeug ist in fahrbereitem Zustand Sie sind der Fahrzeugeigentümer Ihr ordentlicher Wohnsitz befindet sich in Österreich Dorotheum (2) Unkompliziert. Mit dem Dorotheum AutoPfand + kommt man zu einem Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung einfach und schnell. Dabei setzen Sie Ihr Kfz als Pfand ein. Das Dorotheum gibt Ihnen dafür ein Darlehen. Bei Abgabe Ihres Typenscheins erhalten Sie einen Pfandschein. Die Laufzeit kann Die beiden Autopfandexpertinnen Sabine Waldy und Barbara Stroj bis zu zwei Monate betragen. In dieser Zeit können Sie das Darlehen jederzeit zurückzahlen oder die Laufzeit verlängern. Naheliegend. Die Möglichkeit zum Dorotheum AutoPfand + Ein Auto wird mit dem Dorotheum AutoPfand + schnell zu barem Geld gibt es ab sofort auch im Villacher Dorotheum. Dort kommen Sie einfach, schnell und diskret zu einem Sofortkredit. KONTAKT DOROTHEUM VILLACH ATRIO Kärntner Straße 34 Villach Atrio, EG 32 Tel.: / Fax: / Villach KRM BrasilART Import-Export Gesmbh Starfach Edenweg 8, A Döbriach Tel.: 0650/ oder 0650/ Neue Fossilien eingetroffen: ca. 650 sehr schöne Einzelstücke aus Marocco ( Millionen Jahre alt) darunter Ammoniten, Trilobiten, Orthorceras, Dinosauriergebisse u.v.m. sowie versteinertes Holz aus Brasilien und ca kg Amethystdrusen. Sa und So Fossilien- u. Mineralienausstellung ganztags geöffnet Öffnungszeiten: Montag Freitag von 8.00 bis 17.00, oder nach Terminvereinbarung Besuchen Sie uns bei unserem Verkaufsstand im EKZ Südpark in Klagenfurt (bis ) Sie hören gut, verstehen aber schlecht? HANSATON sucht Teilnehmer für eine groß angelegte Hörstudie! Viele Menschen verstehen manchmal schlecht, obwohl sie noch gut hören können. Insbesondere bei leise sprechenden Gesprächspartnern, in Gesellschaft und bei Hintergrundgeräuschen treten Probleme beim Sprachverstehen auf. Betroffene fragen sich oft: Sind meine Ohren oder die Umgebung schuld? Ursache für die Verstehprobleme ist ein Ausfall der Sinneszellen für hohe Töne im Innenohr. Wer so eine Hochtonhörminderung hat, bemerkt sie oft gar nicht, da tiefe Töne noch problemlos gehört werden. Doch die bestehenden Verstehschwierigkeiten verunsichern Betroffene sowie Im Rahmen der HANSATON Hörstudie können kleine, moderne Hörsysteme kostenlos getestet werden. auch Angehörige. HANSATON untersucht nun im Rahmen einer Studie die Verbesserung des Sprachverstehens mit einer neuen Technologie. In Kooperation mit der Meinungsforscherin Dr. Sophie Karmasin werden österreichweit Studienteilnehmer gesucht. Es soll untersucht werden, wie eine neue Hör-Technologie mit Spracherkennung das Verstehen und die Lebensqualität der Betroffenen steigern kann. Die Studienteilnehmer können kostenlos die neuesten Hörsysteme testen, die zudem absolut unauffällig sind. Studienteilnehmer gesucht! Es werden Teilnehmer gesucht, die z. B. in Gesellschaft, bei TV-Sendungen mit Musikuntermalung oder bei leise sprechenden Personen schlecht verstehen. Anmeldung unter (Anruf kostenlos), Mail an auf oder direkt bei HANSATON in Ihrer Nähe: Bahnhofstraße 3, 9800 Spittal 20 SPITTALER HT_INS_KTN_regionalmedien_130903_2.indd 4 SPITTALER :38 21

12 REPORT Sie sind Tag für Tag für ihre Kunden unterwegs: die Bierführer der Brau Union in Kärnten Guter Geschmack, pünktlich und zuverlässig Keine Straße ist zu steil, keine Hütte zu entlegen und kein Weg zu weit die Bierführer der Brau Union in Kärnten legen jedes Jahr mehr als eine halbe Million Kilometer zurück, um bei Kontakten in Kärnten und Osttirol Kunden mit über 15, Litern Getränken zu versorgen. Die Kärntner Brau- und Getränkegesellschaft (KBGG) ist eine Tochtergesellschaft der Brau Union Österreich und eine der stärksten und verlässlichsten Getränkelieferanten in Kärnten und Osttirol. Als Kärntner Unternehmen sichert die KBGG in der Region über 100 Arbeitsplätze in Büro, Verkauf und Vertrieb. Wir sind Werner Kresse, Regionaler kaufsdirektor Ver- Wir haben in Kärnten und Osttirol insgesamt elf Gebietsverkaufsleiter, die unsere Kunden regelmäßig besuchen und betreuen. Wir liefern ein Getränkevollsortiment aus einer Hand und sorgen auch für perfektes Service. bei jedem Wetter und auch bei außergewöhnlichen Verkehrsverhältnissen unterwegs, um die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich und pünktlich zu erfüllen. Denn Kundenservice wird bei uns immer besonders groß geschrieben, betont der zuständige regionale Logistikverantwortliche, Herwig Rauch. Von den Vertriebsstandorten Herwig Rauch, Regionaler Logistikverantwortlicher Unser Liefergebiet erstreckt sich über fast ganz Oberkärnten. Dieses Gebiet beliefern unsere Bierführer mit ihren LKW von unserem Verkaufslager in Spittal aus und legen dafür pro Jahr viele tausend Kilometer zurück. Klagenfurt, Wolfsberg und Spittal sowie Lienz in Osttirol aus, werden die rund Kunden regelmäßig beliefert. Partner der Gastronomie. Als erfolgreicher Partner der heimischen Gastronomie in Kärnten liefert die KBGG Thomas Santler, Regionaler kaufsdirektor Ver- Wir führen Österreichs stärkste Biermarken, bekannte andere europäische Biere sowie alkoholfreie und andere Markengetränke in Top-Qualität. Außerdem präsentieren wir regelmäßig neue Produkte auf dem Biermarkt und beleben damit die Branche immer wieder aufs Neue. (3) wirklich alles aus einer Hand. Denn das Getränkesortiment des Unternehmens ist ein Vollsortiment. Es umfasst nicht nur die heimischen und internationalen Markenbiere der Brau Union Österreich, sondern auch Wein, Fruchtsäfte, Mineralwässer, Softdrinks, Schaumweine und vieles mehr. Die elf Gebietsverkaufsleiter und zehn Telefonverkaufsdamen unterstützen die Gastronomie mit vielen Aktivitäten und Aktionen. Kompetenter Komplettausstatter. Seit Jahrzehnten ist die KBGG aber nicht nur Getränkelieferant, sondern kompetenter Komplettausstatter von vielen Festveranstaltungen in der gesamten Region. Unsere Kunden aus der Gastronomie und die vielen aktiven Vereine unseres Landes nehmen dieses Angebot immer wieder gerne an, bestätigt der regionale Verkaufsdirektor Thomas Santler. WEIHNACHTUNG: 200 GESCHENKT! Das Samsung Galaxy S4 um 49 im Tarif SMART NET UNLIMITED M. Nähere Informationen erhalten Sie in Ihrem T-Mobile Shop: Spittal an der Drau, Bahnhofstraße 5, 9800 Spittal an der Drau. STATT 249 * 49 * 200 Bonus wird vom aktuellen Verkaufspreis (Statt-Preis) von T-Mobile bei Erstanmeldung ausgewählter HW-/Tarifkombination in Abzug gebracht. 20 Basispaket jährlich. Aktion gültig bis und 24 Monaten MVD. 49,90 Aktivierungskosten. Preise und Details: 22 SPITTALER

13 REPORT Steckbrief Name: Hermann Kratzwald Alter: 44 Wohnort: Kaning Beruf: Pensionist Hobbies: Computer (3) Harleyfahrer helfen Hermann Kratzwald aus Kaning ist einer der wenigen Menschen, die an einer spastischen Spinalparalyse leiden. Jetzt bekam er Hilfe vom Alpe Adria Chapter. Dem SPITTALER erzählte er seine Geschichte. Hermann Kratzwald mit seinem Rehatron Alpha. Erste Fortschritte sind schon erkennbar Hermann Kratzwald mit Gattin und Heinrich Offner vom Alpe Adria Chapter (von rechts) Hanna Tangerner Die spastische Spinalparalyse ist eine langsam fortschreitende Erbkrankheit, die durch eine spastische Gangstörung charakterisiert ist. Spastik ist eine Muskelsteifigkeit, die durch eine Störung der Nerven im Gehirn und Rückenmark verursacht wird. Vererbt. Hermann Kratzwalds Leiden begann Meine Füße begannen zu zittern, der Gang verschlechterte sich und ich litt an Gleichgewichtsstörungen und Rückenschmerzen, erinnert sich der 44-Jährige. Der Radentheiner probierte zahlreiche Therapien aus, doch nur wenig half. Es folgte der schmerzliche Weg in die Pension. Ich habe gerne gearbeitet und würde es heute auch noch gerne machen, doch aufgrund diverser Sicherheitsfaktoren, ich bin Baggerfahrer, war dies einfach nicht mehr ausführbar!, erinnert sich der 44-Jährige. Therapiekosten. Im letzten Jahr stieß Kratzwald bei seinen Recherchen im Internet auf eine Frau, die genau dieselbe Krankheit hat wie er. Durch ein Gerät namens Rehatron Alpha konnte sie plötzlich wieder viel länger gehen als vorher. Der Rehatron Alpha ist eine nicht-invasive Induktions-Therapie und arbeitet mit der Nanotechnologie, für Kratzwald eine neue Therapiemöglichkeit. Doch schnell war klar das Gerät kostet Euro Neupreis quasi unfinanzierbar. Aufmerksam. Ein Bekannter, Heinrich Offner, Safety-Officer beim Alpe Adria Chapter, kam zufällig zu Kratzwald und unter anderem sprach man auch über seine Krankheit. Der Heinrich hat mich gefragt, ob ich denn da Hilfe oder Förderung bekomme, damit wenigstens die Schmerzen gelindert werden können!, sagt Kratzwald, der damals verneinte. Für Offner war klar ein Fall für den Harley Davidson Charityfond des Alpe Adria Chapter. Im Alpe Adria Chapter sind engagierte Harleyfahrer tätig, die durch ganz Österreich touren, um für kranke Menschen Geld zu lukrieren. Fortschritte. Wenige Wochen später war die Unterstützung Ihre Geschichte im SPITTALER aus dem Hilfsfonds für Kratzwald gesichert und der Rehatron, der nun drei Monate zur Verfügung steht, traf bei ihm zuhause ein. Seitdem wird jeden Tag therapiert. Ich konnte schon eine kleine Verbesserung spüren!, freut sich Kratzwald sehr über den Fortschritt. Ich möchte mich an dieser Stelle natürlich recht herzlich für diese großartige Unterstützung bedanken!, sagt der 44-Jährige abschließend. Gute Geschichten liegen auf der Straße wir suchen Ihre! Ob Sie nun jemanden kennen, der etwas Besonderes geleistet hat, Sie jemandem zu einer besonderen Leistung gratulieren möchten oder eine kuriose, spannende oder lustige Geschichte gehört haben zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns! Sie erreichen uns unter Tel.: / oder per Mail an 24 SPITTALER

14

15 REPORT Das neue Gutscheinheft ist Da! Alphafloating gewinnen! Lösungswort: Die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN verlosen 5 x 1 AlphafloatingBehandlung. Schicken Sie das Lösungswort des Rätsels per Postkarte an die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN, Völkermarkter Ring 25, 9020 Klagenfurt oder mittels an oder per SMS (keine Mehrwertnummer) an 0676/ Einsendeschluss: 2. Dezember Bitte vollständige Kontaktdaten inkl. Telefonnummer angeben. Dem Stress einfach entschweben Salzwasser frisch gefüllt. Man legt sich hinein und fühlt, wie das eigene Körpergewicht aufgehoben wird. Das Licht geht aus und man vergisst die Außenwelt. Nach rund einer Stunde gehen Licht und Musik wieder an, man duscht und begibt sich in den Ruheraum. Es bleibt noch genügend Zeit, um sich im Massagesessel verwöhnen zu lassen und die bereitgestellten Getränke und gesunden Knabbereien zu genießen. Oase des Wohlfühlens. Die zwei Alphafloating-Suiten sind eine wahre Oase des Wohlfühlens, die man für zwei Stunden ganz für sich alleine hat. Eine exklusive Wellness-Dusche stimmt auf das Bad im FloatingBecken ein. Dieses ist 40 cm tief und wird mit 35 Grad warmem Reine Wohltat. Der leicht euphorische Zustand wirkt noch ein paar Stunden nach, manchmal sogar Tage. Denn bei Alphafloating erlebt man einen Zustand zwischen Wachen und Träumen, der tiefste Entspannung ermöglicht. Durch den Schwebezustand wird das eige- KÄRNTNER REGIONALMEDIEN Alphafloating ist mehr als eine Wellnessanwendung: Man schwebt im warmen Salzwasser und fühlt, wie man ruhiger wird und langsam herunterkommt ne Körpergewicht aufgehoben, was Wirbelsäule und Gelenke entlasten. Daher ist Alphafloating auch für Menschen, die an chronischen Gelenksschmerzen, Bandscheibenproblemen oder Verspannungen leiden, eine wahre Wohltat. Ein besonderes Gefühl löst es bei Schwangeren aus: Sie begeben sich dabei in den gleichen Zustand wie ihr Ba- KONTAKT ALPHAFLOATING Ottilie-von-Herbert-Weg Reifnitz Tel.: 04273/ Mehr erleben weniger zahlen! Freuen Sie sich auf neue Angebote aus den Bereichen Skifahren, Essen gehen, Kultur, Shopping, Freizeit u.v.m. Jetzt 1 Jetzt anmelden!. Ja by und können es so intensiver spüren. Und auch bei Hautproblemen wirkt sich Alphafloating nachweislich positiv aus. S eit mittlerweile fünf Jahren bieten die Unternehmerin Renate Sandhofer und der Energetiker Helmut Steinbacher in ihrer stilvollen Wellness-Oase in Reifnitz am Wörthersee Alphafloating mit großem Erfolg an: Nicht nur gestresste Menschen, auch ausgepowerte Sportler können durch Alphafloating in kurzer Zeit regenerieren und wieder Kräfte sammeln, erklärt Helmut Steinbacher. Durch Alphafloating können Sie Stress und Alltag einfach hinter sich lassen und tiefe Entspannung erleben GRATIShr für n Mitgli eue eder!

16 REPORT REPORT Unterwegs mit: Christian Forster KRM (5) Bruno Arendt Zur Person: Name: Christian Forster; Geburtstag: 13. Jänner 1959; Sternzeichen: Steinbock; Familienstand: in einer Lebensgemeinschaft mit Ines Reichmann; Kinder: Tochter Nina (24); Beruflicher Werdegang: 1979 Eintritt in die Creditanstalt- Bankverein Wien, Aufstieg zum Filialleiter und weiter zum Marktmanager; seit 2007 Landesdirektor der Bank Austria Kärnten; Hobbys: Kärnten, Baden am Wörthersee, Schifahren, Fußball Nicht nur im Job, auch privat fühlt sich Forster sichtlich wohl in Kärnten. Seit mehr als 5 Jahren lebt er mit Ines Reichmann und ihrer zehnjährigen Tochter Hanna in Klagenfurt. Tour am Weltspartag. Ich begleitete Christian Forster am Weltspartag bei seiner Tour durch halb Kärnten und erlebte einen sehr kontaktfreudigen und mit seinen Mitarbeitern fast freundschaftlich verbundenen Banker mit viel Freude am Kundenkontakt. Wir starteten die Tour in Klagenfurt, wo wir die Filialen in der Völkermarkter Straße am Neuen Platz und am Arnulfplatz besuchten, dann ging es weiter nach Villach, wo schon Bürgermeister Helmut Manzenreiter auf uns wartete. Über Völkermarkt ging es nach Wolfsberg. Hier überraschte uns Filialleiter Karl Heinz Smole mit der Volksschulklasse 2C, die mit Birgit Ebner mit flotten Liedern für Unterhaltung sorgte. Nicht nur der Weltspartag, sondern auch das 35-Jahr- Jubiläum der Bank wurde hier gefeiert. Dann hieß es wieder auf nach Villach, mit Forsters engsten Mitarbeitern wurde der Weltspartag feierlich beendet und der Tag fand schließlich bei der Halloweenparty seinen Abschluss. Bald 35 Jahre ist Christian Forster für die Bank Austria tätig, seit sechs Jahren als Landesdirektor in Kärnten. Ich habe die Entscheidung, nach Kärnten zu kommen, noch keine Minute bereut. Ich möchte bei der Entwicklung des Landes mitarbeiten, es gibt hier so viele einsatzfreudige Menschen und tolle Unternehmen mit enormem Potenzial, so Forster. Die Bank Austria ist mit Gewinn unterwegs. Die Bank Austria ist seit dem Jahr 2005 Mitglied der UniCredit, einer der größten europäischen Bankengruppen. In rund 280 Geschäftsstellen in ganz Österreich sind an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Während der Finanz- und Wirtschaftskrise konnte die Bank Austria ihre Finanzkraft unter Beweis stellen: Als einzige österreichische Großbank konnte sie auf die Inanspruchnahme staatlicher Kapitalhilfen verzichten und darüber hinaus auch jedes Geschäftsjahr mit einem Gewinn abschließen. 5 Dort sein, wo die Kunden sind. Die Branche verändert sich tiefgreifend, immer mehr Menschen erledigen ihre Bankgeschäfte online oder mobil. Daher der konsequente Ausbau zur führenden Multi-Kanal- Bank. Unsere Kunden haben die Wahlmöglichkeit zwischen der klassischen Filiale und der virtuellen Filiale. Smart Banking Solutions ist unsere Lösung für die Zukunft modern und innovativ. Bank Austria in Kärnten populärer. Durch Forsters persönliche Präsenz hat der Stellenwert der Bank Austria in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen und das Ziel in Kärnten ist klar definiert: Wir wollen für alle Geschäftsbereiche Privatkunden und Firmenkunden die beste Kundenbank Kärntens sein, wir werden uns qualitativ weiterentwickeln und nicht alleine auf die Anzahl an Kunden oder Verträge konzentriert sein, so Forster, denn wir sind an langfristigen Bank-Beziehungen interessiert. Dazu will Forster mit seiner Mannschaft an der Zufriedenheit und am Vertrauen der rund Kunden weiterarbeiten. Aktueller Ausblick. Mit einer leichten Erholung der Wirtschaftsleistung ist schon bis Jahresende zu rechnen und die positive Entwicklung sollte sich auch 2014 fortsetzen. Mit einer guten Entwicklung rechnet Forster 2014 auch im Privatkundengeschäft. Viele Kunden beginnen sich wieder für höherwertige Veranlagungen zu interessieren, sagt er. Neben Sparbuch und Bausparen werden nun wieder Fonds und Vorsorgeprodukte stärker nachgefragt. Auch die Finanzierungsnachfrage beginnt sich zu beleben. 1 In der neu umgebauten Filiale in Klagenfurt-Völkermarkter Straße: SR Peter Steinkellner, VBgm. Albert Gunzer, Filialleiter Martin Ransburg, Bgm. Christian Scheider, Christian Forster, SR Herbert Taschek (v.l.) 2 Weltspartag in Villach: Filialleiter Günter Blankenhagen und Stellvertreterin Ursula Durnig freuen sich über den Besuch von Bgm. Helmut Manzenreiter und Christian Forster 3 Weltspartag und 35-Jahr-Jubiläum in Wolfsberg: Die 2. Klasse der Volksschule sorgte unter der Leitung von Birgit Ebner für musikalische Umrahmung 4 Auch Matteo-Giuseppe Caputo aus Völkermarkt bekommt am Weltspartag eine KidsCard. Am Bild: Elisabeth Caputo, Christian Forster und Filialleiter Damin Polansek 5 Am Arnulfplatz in Klagenfurt stellt Filialleiter Dietmar Ramus die KidsCard für die kleine Helene Wutte aus, die von ihrem Opa Rudolf Smuk begleitet wurde 6 Eine lange Nacht für Gruselfans bei der Antenne-Halloween-Party im CCV: Christian Forster fürchtet sich mit Bruno Arendt HOCHZEITS OUTLETim PLEAMLE-DEPOT Drobollach am Faaker See, Seeblickstraße 65 KÄRNTNER REGIONALMEDIEN 4 6 Peter Just BRAUTKLEIDER AB 100, NOV FR+SA jeweils von Uhr Infos:

17 SCHLAGER SCHLAGER Stimmungsvolles Adventkonzert Adventfest der Lichter Freuen Sie sich auf ein gefühlvolles Weihnachtskonzert mit Andreas Fulterer & Band in der St. Veiter Blumenhalle Große Freude bei Ingrid Anderson & Band: sie gewannen den Alpen Grand Prix 2013 in Meran Alpen Grand Prix 2013 gewonnen! Ingrid Anderson & Band konnten gleich bei ihrer ersten Teilnahmen an diesem anerkannten Musikwettbewerb in Meran die Konkurrenz hinter sich lassen. Anita Feinig Neunzehn Teilnehmer aus aller Länder nahmen an diesem internationalen Musikwettbewerb teil. Eine sechsköpfige Fachjury sowie das Publikumsvoting haben die meisten Stimmen dem Lied Eis im Sommer, gesungen von Ingrid Anderson & Band und komponiert von Team Musica, gegeben. Da kam natürlich Freude bei der Band auf! Und nach fünf Jahren ging der Sieg in der Kategorie Schlager endlich wieder an Österreich. Erstes Album. In den nächsten Monaten werden Ingrid Anderson & Band ihr erstes Album produzieren, das Anfang nächsten Jahres erscheinen wird. Die Band hat auch ein Konzept speziell für Vereine entwickelt: Unter dem Motto Lebenslust pur-tour haben Vereine die Möglichkeit, mit geringem Kostenaufwand als Veranstalter aufzutreten, wobei der Reinerlös dem Verein zugute kommt. Die Band will bei jedem Konzert auch etwas für den guten Zweck tun, indem sie für die Aktion Licht ins Dunkel spendet. Das Anmeldeformular dafür findet man auf: Am Freitag, den 6. Dezember, lädt Schlagersänger Udo Wenders gemeinsam mit Künstlerkollegen zu einem romantischen Adventkonzert nach Feistritz an der Drau ein. Anita Feinig Nicht mehr lange und das schönste Fest im Jahr Weihnachten wird im Kreise der Familie gefeiert. Aber bevor es soweit ist, lädt Udo Wenders zu einer Adventveranstaltung in seine Heimatgemeinde ein. Tolle Künstler. Am Freitag, den 6. Dezember, um 20 Uhr, findet im Kulturhaus in Feistritz an der Drau diese schöne weihnachtliche Veranstaltung, bei der Udo Wenders gemeinsam mit lieben Künstlerkollegen das Publikum mit einem traumhaften Konzert verzaubern wird, statt. Dancingstar und Schlagersängerin Petra Frey wird dabei sein, ebenso wie Edi and Friends, die einen tollen Rock'n Roll auf die Bühne legen werden. Und auch Udo's guter Freund, Michael Hirte, der Mann mit der Mundharmonika und Sieger von Deutschlands Supertalent, gibt sich die Ehre. Karten. Sichern Sie sich jetzt schon Eintrittskarten und lassen Adventkonzert: 6. Dezember um 20 Uhr Kulturhaus Feistritz/Drau Sie sich bei diesem Konzert so richtig in Adventstimmung versetzen. Die Karten dafür sind in allen Filialen der Raiffeisenbank Drautal in Feistritz/Drau, Feffernitz, Ferndorf, Puch und Weißenstein und unter der Telefonnummer 04245/64000 erhältlich. Es gibt freie Platzwahl und Einlass ist ab 19 Uhr. Michael Mey Erleben Sie am 8. Dezember am Sternberg ein stimmungsvolles Adventsfest mit Silvio Samoni und seinen Freunden. Ingrid Herrenhof Silvio Samoni, die goldene Stimme vom Wörthersee, hat auch heuer wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um seine Besucher auf Weihnachten einzustimmen. Mit dabei sind: Canta Classica, die Kärnten- Kids, das Kärntner Chorensemble, Elisabeth Kreuzer und natürlich Silvio Samoni. Schon ab 15 Uhr gibt es einen Weihnachtsbasar, Kinderprogramm und vieles mehr. Um 17 Uhr beginnt das Adventfest der Lichter in der Pfarrkirche Sternberg. Karten. Da die Veldener Schlagerweihnacht schon restlos ausverkauft ist, sollten Sie sich für das Adventfest rechtzeitig Karten besorgen. Diese sind um 15,- in der Messnerei Sternberg, bei den Pfarrgemeinderäten und bei Autobedarf Samonig in Villach erhältlich. Der Reinerlös geht an die Pfarre Sternberg. Silvio Samoni und seine Freunde treten beim Adventfest der Lichter am 8. Dezember auf Stefan Körber - Fotolia.com Andreas Fulterer: Weihnachtszauber aus den Dolomiten Erleben Sie Südtiroler Weihnacht am Sonntag, den 8. Dezember, mit Andreas Fulterer & Band in der Blumenhalle in St. Veit/Glan. Genießen Sie Momente der Herzenswärme, Berührung und der Verbundenheit. Für Andreas bedeutet Weihnachten unendliche Tiefe, deshalb war es für ihn ganz wichtig, etwas Ursprüngliches und auch Traditionelles für sein Publikum zu machen. Aus diesem echten Gefühl heraus, entstand dann vor fünf Jahren sein erstes Weihnachtskonzert mit Liedern, Geschichten und Darbietungen, die seine innere Einstellung zu dieser Zeit und zu diesem Fest des Herzens authentisch in Erscheinung treten lassen. Zusammen mit seiner Band und den beiden Sängerinnen, möchte er die Zuschauer auf ein gefühlvolles Weihnachtsfest einstimmen. Mit dabei sind auch die Bläsergruppe St. Georgen und neu der Jugendchor St. Walburgen. Info: Sonntag, 8. Dezember, 16 Uhr, Blumenhalle St. Veit Karten: Raiffeisenbanken Kärnten, Lotto Toto Kohlweis EKZ Interspar St. Veit/Glan, und bei Norbert Fasching (04213 / 2128, WINTERLICHER HOCHGENUSS. HEIMISCHES OBST WÄRMT HERZ & SEELE Most Wein Saft KÄRNTNER REGIONALMEDIEN KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

18 REPORT REPORT 2 3 SHOPPING NIGHT MIT VERNISSAGE BILDER ZUM BUCH KÄRNTENS GEHEIMNISVOLLE UNTERWELT 1 Helmuth Weichselbraun (5) am 5. Dezember 2013 von Uhr im Pleamle-Shop Villach Gerbergasse / Kärntens Unterwelt aufgewühlt Die bekannten Kärntner Reporter Georg Lux (Text) und Helmuth Weichselbraun (Foto) haben ein Buch geschrieben: Kärntens geheimnisvoll Unterwelt, Stollen, Höhlen, verborgene Gänge. Peter Lexe Dem Geheimnisvollen nachschnüffeln und darüber berichten, war schon immer Kernkompetenz und berufliche Leidenschaft des 5 39 Jahre alten Villacher Profijournalisten Georg Lux. Jetzt ist er mit dem Fotografen Helmuth Weichselbraun aus Wernberg in die Unterwelt Kärntens gegangen und haben darüber ein Buch geschrieben. Doch nicht nur Kärnten, auch das benachbarte Friaul-Julisch Venetien war den Autoren ein Besuch wert. So haben sie das Fort Hensel bei Malborghett im Kanaltal und die Grotta Gigante bei Triest journalistisch erforscht. Unbekannt. Haben Sie schon einmal von der Bierhöhle Miklauzhof erfahren, oder vom Geheimgang in Schloss Zigguln, geschweige denn von der Eremitenhöhle im Gailtaler Bodenhof? Nein, bisher nicht, dieses Buch schafft Abhilfe und schließt die Wissenslücke. Inhalte. Die einen wurden vor Jahrtausenden von der Natur erschaffen, die anderen später von Menschen dem Berg Zentimeter um Zentimeter abgerungen: Mit unzähligen Höhlen, Stollen und Geheimgänge besitzt Kärnten eine ebenso wunderbare wie vergessene Unterwelt. Der Bergbau steht bis auf wenige Ausnahmen längst still, die Fluchttunnel sind verschüttet, viele Höhlen und Bunker aus Sicherheitsgründen verschlossen. Autor Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun haben sich Zugang verschafft und den dunklen Geheimnissen nachgespürt. Sie erzählen davon mit viel Humor, wertvollen Tipps und beeindruckenden Bildern. Ihre aufregenden Schilderungen beinhalten auch Abstecher nach Italien und Slowenien. 4 1 Sehr ängstlich sehen sie ja nicht gerade aus: Die Autoren Helmuth Weichselbraun (links) und Georg Lux 2 Atemberaubend schön: Die Obir-Tropfsteinhöhle in Eisenkappel 3 Geheimnisvolle Gänge in der Ruine Treffen 4 Auch Virunum hat seine Unterwelt 5 Forscherdrang: Da zwängte sich der Fotograf in enge Felsspalten Informationen: Das Buch: Georg Lux, Helmuth Weichselbraun: Kärntens geheimnisvolle Unterwelt. Stollen-Höhlen-Verborgene Gänge. Der Autor: Georg Lux, geboren 1974, leitet die Stadt-Redaktion der Kleinen Zeitung in Klagenfurt und ist Blogger. Als Journalist entdeckt er seit mittlerweile 20 Jahren verbotene Orte, zunächst als Polizeireporter bei täglich ALLES in Wien, später für die Kleine Zeitung in Kärnten. Der Fotograf: Helmuth Weichselbraun, geboren 1972, hat nach seiner Fotografenlehre die Meisterprüfung in Innsbruck absolviert und führt seit 2000 das Fotostudio in Wernberg. Gestaltete Foto-reportagen im Untergrund. Styria Regional ISBN: Format: 17 x 24 cm Seiten: 192 Einband: Hardcover mit SU Preis: 24,99 * Gültig am von Uhr. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. mit Höhlenbier, Glühwein & Carinthian Fingerfood -20% auf alle neuen Kollektionen* KÄRNTNER REGIONALMEDIEN KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

19 WOHIN WOHIN 5 In dieser Zeitung steht kein Mist, weshalb sie auch die beste ist Harald Werdenig mit seinem KLAGENFURTER Danke an unsere Leserinnen und Leser! Die Sieger des KÄRNTNER-REGIONALMEDIEN-Fotowettbewerbes stehen fest: Sie können sich über viele tolle Preise freuen! (8) 1 Valentin Karl aus St. Georgen liest den ST. VEITER beim Warten an der Mostpresse 2 Otmar Gaug aus Eitweg hängt bei der Lektüre des LAVANTTALER ab 3 Auch die Katze von Hans Plössnig aus Penk liest gerne den SPITTALER 4 Sogar der Krampus liest den FELDKIRCHNER 5 Wolfgang Burger aus Villach hält sich mit seinem DRAUSTÄDTER fit 6 Für den VÖLKERMARKTER muss man sich einfach Zeit nehmen, meint Johanna Morak 7 Für Gesundheit und Information am Toten Meer, sogar da macht der GAILTALER was her... schreiben die Hohenwarters 7 6 Ingrid Herrenhof Viele, viele Fotos haben uns in den letzten Wochen per Post und erreicht. Es war sehr spannend zu sehen, wie kreativ unsere Leserinnen und Leser an die Sache herangegangen sind. Die Anzahl an tollen Fotos war groß und es fiel unserer Jury wirklich schwer, schließlich eine Auswahl zu treffen. Gewinner. Aber nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest, wobei wir uns an dieser Stelle bei allen Leserinnen und Lesern, die mitgemacht haben, herzlich bedanken möchten! Der erste Preis, und somit 500,- in bar, geht an Harald Werdenig aus Krumpendorf. Damit kann er sich auch einen neuen Anzug kaufen, den er beim Fotoshooting auf dem Misthaufen wahrscheinlich versaut hat. Über einen Gutschein für einen Familienurlaub im Hinteregger Hotel am Katschberg kann sich Wolfgang Burger aus Villach freuen. Mit kulinarischem Genuss möchten wir uns bei Valentin Karl aus St. Georgen am Längsee, Elke Guschelbauer aus Feldkirchen, Hans Plössnig aus Penk, Johanna Morak aus Völkermarkt, Bernadette Hohenwarter aus Hermagor und Otmar Gaug aus Eitweg bedanken. Sie erhalten je einen 100-Euro-Gutschein, einzulösen in einem ausgewählten Kärntner Gastronomiebetrieb. Die KÄRNTNER REGIONAL- MEDIEN gratulieren allen Gewinnern recht herzlich! Zeit, die Zukunft in die Hand zu nehmen: Ansparen mit Bausparen. Unsere höchsten Bausparzinsen sichern! * Unser Angebot an Sie: Sie schließen einen Bausparvertrag mit der Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.h. im Spartarif ab. Bei Vertragsbeginn vom bis erhalten Sie den Aktionszinssatz von 5 % p.a. Dieser gilt bis und für eine maximale Einzahlungssumme von EUR 1.200,. Für darüber hinausgehende Beträge erhalten Sie einen Zinssatz von 3,5 % p.a. Dieser Zinssatz gilt dann auch vom bis (Vertragsbeginn November) bzw (Vertragsbeginn Dezember). Danach wird der Zinssatz jährlich anhand des 12-Monats-EURIBOR ermittelt und beträgt maximal 4 %, mindestens 0,75 % p.a. Voraussetzung für alle vorgenannten Zinssätze ist die Einhaltung einer 6-jährigen Laufzeit. Im Jahr 2013 und im Jahr 2014 beträgt die staatliche Bausparprämie 1,5 % der Einzahlung (Einzahlung pro Person und Jahr max. EUR 1.200, ), danach maximal 4 % und mindestens 1,5 %. Das derzeitige Entgelt für die Kontoführung beträgt EUR 4,99 p.a. Bei Verträgen, die nicht im Dezember beginnen, wird auch im Jahr des Vertragsbeginns das Entgelt für die Kontoführung verrechnet. Am Beispiel monatlicher Einzahlung von EUR 100,, Vertragsbeginn sowie erster Einzahlung am und einer Laufzeit von 6 Jahren ergibt dies einen effektiven Jahreszinssatz vor KESt von maximal 5 % und mindestens 1,2 %. Stand KÄRNTNER REGIONALMEDIEN KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

20 WOHIN WOHIN DIENSTAG, 31DEZEMBER KRM (2) Jetzt vorbestellen! Limitierte Auflage! TOP-HIT! per kg 2,60 M E R C E D E S T E I S S L SILVESTER Party Ihr kulinarischer Begleiter durchs Jahr: der Mein Sonntag -Kalender 2014 mit vielen Rezepten und tollen Reisetipps aus dem Alpen- Adria-Raum Kärntner Schweine Schopf w.g. E+ Ilge's Aktionen gültig vom Schw. Bauchscheiben kg 4,55 Symbolfoto Schw. Nuß für Schnitzel kg 4,95 Rd. Tafelstück (Schwarzscherzel) kg 8,55 W W W. S I L V E S T E R - P A R T Y. A T Prof. Peter Lexes Jahreskalender Freuen Sie sich auf einen Jahreskalender, der Sie mit köstlichen Rezepten und genussvollen Reisetipps durchs nächste Jahr führen wird. Jetzt um 9,90 bestellen! Ingrid Herrenhof Auf 56 Blättern präsentiert Alpen-Adria-Kenner Prof. Peter Lexe jede Woche herrliche Rezepttipps aus dem Alpen-Adria-Raum: von Fleisch bis Fisch, von Wild bis zu Gemüse und Obst und hin zu Produkten von Kärntnermilch. Erfahren Sie auch allerlei Wissenswertes über Weine und zu welchen Gerichten sie am besten serviert werden. Je nach Saison werden auch einfache Tipps und herrliche Rezepte zum Thema Einkochen geliefert. Kultur, Küche, Keller. Unter diesem Motto stehen Tages- und Wochenendreisen von Ebner Reisen: Fahren Sie mit zum Weinfest nach Istrien, nach Venedig und seinen Lagunen oder an die Küste Dalmatiens. Ausserdem finden Sie in unserem Kalender auch viele Tipps für einzigartige kulinarische Veranstaltungen im Alpen-Adria- Raum. Tolles Geschenk. Der Mein Sonntag - Wochenkalender 2014 ist ein wunderbarer Begleiter durch das kommende Jahr. Ein nettes Mitbringsel oder eine kleine Aufmerksamkeit für Freunde. Oder Sie machen sich damit selbst ein Geschenk. Auf jeden Fall eine Quelle der Inspiration für die Bestellkupon Ja, hiermit bestelle ich Name: Straße: PLZ/Wohnort: * Stk. Zubereitung köstlicher Gerichte und für genussvolle Reisen. Jetzt zugreifen. Sie erhalten den Mein Sonntag -Wochenkalender zum sensationellen Preis von nur 9,90 in allen Regionalbüros der KÄRNTNER REGIONAL- MEDIEN ab 12. Dezember und Sie können diesen auch gerne mittels Kupon bei uns bestellen! Da die Auflage limitiert ist, können Sie uns gleich Ihre Vorbestellung schicken. *gewünschte Stückzahl angeben des Mein Sonntag -Kalenders 2014 zum Preis von nur EUR 9,90 zzgl. Versandkosten Faschiertes gemischt fein kg 4,30 Hendl Keule frisch kg 2,95 Bauernschinken geschnitten 10dag 1,20 Krakauer geschnitten 10dag 1,10 Polnische geschnitten 10dag 0,95 Schw. Bauch gebraten, heiß 10dag 1,30 Käsewurst geschnitten Stück 0,75 Käsekrainer 10 Stück vac kg 6,90 Kantwurst ½ Stange vac kg 7,95 Extrawurst 500 g Stange 1,95 Teilsames gekocht vac kg 6,95 Großpackungen zu Sonderpreisen Schw. Schulter w.g. E+ kg 2,35 Kalbs Brust ohne Knochen vac kg 7,50 Für unsere Naschkatzen Carinto Dog 5er-Mix 400 g Stück 1,70 AUS KÄRNTNER WÄLDERN FRISCHES WILD!! Preise inkl. 10% MwSt, Satz und Druckfehler vorbehalten KÄRNTNER REGIONALMEDIEN In Kooperation mit: Tel.: Unterschrift: Senden Sie den vollständig ausgefüllten Bestellkupon per Post an KÄRNTNER REGIONALMEDIEN GmbH, Völkermarkter Ring 25, 9020 Klagenfurt; per Fax an 0463/ oder senden Sie uns eine mit dem Kennwort Kalender, Ihren Kontaktdaten und der gewünschten Stückzahl an Aktion gültig solange der Vorrat reicht. Die Kalender werden ab 12. Dezember zugestellt St.-Josef-Straße Villach Tel.: (43) 04242/32526 Fax: (43) 04242/ Öffnungszeiten: Mo - Fr 8:30-18:00, Sa 8:30-14:00 KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS IN DER SCHULE WAR VIEL LOS nicht am Foto: Harald Himmelmayer, Rafael Haselberger Schuljahr 2013/14 Ein kleiner Einblick in unseren Schulalltag Viel war in diesem Schuljahr los: wir haben viel gelernt und

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

KKK - Jahresrückblick 2012

KKK - Jahresrückblick 2012 Herzlich Willkommen KKK - Jahresrückblick 2012 Motto 2012 Wir kochen Regional! Unter Mithilfe unserer Mitglieder, Unterstützer und Sponsoren konnten tolle Veranstaltungen verwirklicht werden. Gast 12 Klagenfurt

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html Liebe Gourmet Wagner-Freunde, es neigt sich allmählich dem kalten Winter zu. Das Gourmet Team rund um Jupp Wagner konnte sich auch diesen Monat bei zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis stellen und

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.v. Wohnen und Leben im Seniorenhaus Steinbach Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Das DRK-Seniorenhaus Steinbach stellt sich vor: Unser Haus liegt dort,

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Laternenumzüge. Martinigänse

Laternenumzüge. Martinigänse Laternenumzüge Am Martinstag feiert man den Abschluss des Erntejahres. Für die Armen war das eine Chance, einige Krümel vom reichgedeckten Tisch zu erbetteln. Aus diesem Umstand entwickelten sich vermutlich

Mehr

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen.

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Eine kleine Erfolgsgeschichte Was im Jahr 1972 als Hobby von Luzie Baatz neben ihren privaten Investitionen auf dem Bausektor begann, entwickelte sich dank ihrer Professionalität

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Neuer Messestand-Platz in Halle 2 und noch attraktiveres Mittags-Angebot auf Heels Parkterrasse

Neuer Messestand-Platz in Halle 2 und noch attraktiveres Mittags-Angebot auf Heels Parkterrasse Meckatzer auf der Allgäuer Festwoche: Neuer Messestand-Platz in Halle 2 und noch attraktiveres Mittags-Angebot auf Heels Parkterrasse Endlich ist es der Meckatzer Löwenbräu gelungen auf der Allgäuer Festwoche

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

SALOTTO TRENTINO-FREIZEIT

SALOTTO TRENTINO-FREIZEIT SALOTTO TRENTINO-FREIZEIT Am 27. Februar fand im Messezentrum Nürnberg der SALOTTO TRENTINO-FREIZEIT statt. Hermann Könicke, Geschäftsführer der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH und Ehrenmitglied von

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Immobilien richtig weitergeben und vererben.

Immobilien richtig weitergeben und vererben. Immobilien richtig weitergeben und vererben. Was soll aus meiner Immobilie einmal werden? Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt wird sich eines Tages fragen, was damit passieren soll. Wer soll sie einmal

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c In der Pause (September) Wir spielen eigentlich jeden Tag mit unseren Paten. Am aller ersten Tag hatten wir sogar eine extra Pause, damit es nicht zu wild

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox 82-222: Intermediate German II Während wir in Amerika unsere glühenden Jack-O-Lanterns anmachen, beängstigende Kostüme anziehen

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 20.05.2014 Sehr erfolgreich: Unser Start in die Messesaison 2014 Am 30.03.2014 starteten wir gemeinsam mit dem Tourist Office Neustadt a. d. Aisch im Nostalgiebus

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen INTERNATIONALES HOL ZL ARVENTREFFEN Liebe Freunde der Waldhexen und der Siebner Fasnacht

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Update September 2013 Ein wichtiger Teil meines Aufgabenbereiches bei der Firma Norbert Schaub GmbH in Neuenburg ist die

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Erbrecht: Grundzüge und Neuerungen Di., 16. April 2013. Dr. jur. Marie-Theres Frick 1

Erbrecht: Grundzüge und Neuerungen Di., 16. April 2013. Dr. jur. Marie-Theres Frick 1 1 Erbrecht: Grundzüge und Neuerungen Dr. iur. Marie-Theres Frick Frick & Partner Rechtsanwälte AG, Vaduz 2 Themen Gesetzliche Erbfolge Pflichtteilsrecht Was erbt der/die überlebende PartnerIn? Was ist

Mehr

Die gesetzliche Erbfolge

Die gesetzliche Erbfolge Die gesetzliche Erbfolge Was und wie wird geerbt? Gesamtrechtsnachfolge. Mit dem Tode eines Menschen geht sein Vermögen ohne dass die Erbin oder der Erbe etwas tun muss oder Kenntnis von dem Erbfall hat

Mehr

ERBEN UND VERERBEN SIMPLIFIED

ERBEN UND VERERBEN SIMPLIFIED Judith Engst ERBEN UND VERERBEN SIMPLIFIED FinanzBuch Verlag Was geschieht, wenn kein Testament oder Erbvertrag besteht?»geht es nicht auch ohne Testament?«, fragen sich viele Menschen, die nicht gern

Mehr

Tagungen, Seminare und Events

Tagungen, Seminare und Events Tagungen, Seminare und Events 2 Willkommen zu einer erlebnisreichen Zeit! Ob Tagungen im engsten Kreis oder Firmenpräsentationen mit bis zu 300 Personen, wir bieten Ihnen mit unseren Veranstaltungsräumen

Mehr

Die Notare Dr. Martin Kretzer & Dr. Matthias Raffel

Die Notare Dr. Martin Kretzer & Dr. Matthias Raffel Die Notare informieren Pflichtteilsrecht Dr. Martin Kretzer & Dr. Matthias Raffel Großer Markt 28 66740 Saarlouis Telefon 06831/ 94 98 06 und 42042 Telefax 06831/ 4 31 80 2 Info-Brief zum Pflichtteilsrecht

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht Imtech Arena www.hsv.de nur ihre Eventlocation. Nur in Hamburg. Außenansicht Imtech Arena Willkommen in der Imtech Arena Machen Sie Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis! Bleibende Erinnerungen brauchen

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Wir lassen unser Kind taufen

Wir lassen unser Kind taufen Wir lassen unser Kind taufen Ein Info-Heft für Taufeltern Liebe Taufeltern Sie wollen Ihr Kind in unserer Kirchengemeinde taufen lassen - wir freuen uns mit Ihnen! Damit Taufgottesdienst gelingt und in

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Probieren geht über Studieren

Probieren geht über Studieren Im Atelier Reporter und Kurzgeschichten hatten die Kinder Zeit, um Kurzgeschichten zu schreiben und Bilder zu malen. In kurzer Zeit entstand ein tolles Bilderbuch mit 10 spannenden Kurzgeschichten. Ausserdem

Mehr

TEIL I - DAS UNTERNEHMEN

TEIL I - DAS UNTERNEHMEN 7 6 HERZLICH WILLKOMMEN IM TEIL I - DAS UNTERNEHMEN ZIMMER UND SUITEN Unser 4-Sterne Hotel ist eine Symbiose aus Tradition und Moderne. In dem privat geführten Hotel stehen wir persönlich für Werte und

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Digitale Pressemappe

Digitale Pressemappe Digitale Pressemappe Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand Gestatten Sie... Die schräge Welt von Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Jahresbericht 2012/13

Jahresbericht 2012/13 INTACT SCHWEIZ Hilfe zur Selbsthilfe für die benachteiligte Bergbevölkerung in Südindien Jahresbericht 2012/13 1. Anlässe INTACT SCHWEIZ 20 Jahre Jubiläum INTACT Ein ereignisreiches Vereinsjahr geht zu

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt

8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt 8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt Ein Bericht von Sandra Bula, Schülermutter und Redakteurin des Wochenblatts Beginnen möchte ich einmal mit dem Ende, denn die Eltern der 8. Klasse ließen es sich nicht

Mehr

Workshop 3 Wie erstelle ich ein Testament?

Workshop 3 Wie erstelle ich ein Testament? Workshop 3 Dr. jur. Marie-Theres Frick Frick & Partner Rechtsanwälte, Vaduz Freitag, 9. November 2007 Workshop 3 Themen Liechtensteinisches Erbrecht (FL-Bürger, andere Staatsbürgerschaft) Testament und

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag 48 Seiten, 20,5 x 13 cm, Rückstichbroschur, zahlreiche farbige Abbildungen ISBN 9783746241876 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott Gemeinsam unterwegs... ... mit Leidenschaft für Gott Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott Katholische Kirche für Esslingen Unsere Vision Unser Grundverständnis: Wir freuen uns, dass wir von Gott

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen

Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen Findt Eventagentur Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen Entlasten Sie mit unserer Hilfe Ihr Unternehmen. Nutzen Sie diese externe Lösung für Ihre Veranstaltungen und Events, sodass Sie die Zeit für das

Mehr

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr