Ausgabe Nr. 4 Juni Herzenssache. für Onliner! Perspektiven am Münchner Immobilienmarkt. Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgabe Nr. 4 Juni 2014. Herzenssache. für Onliner! Perspektiven am Münchner Immobilienmarkt. Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg"

Transkript

1 Ausgabe Nr. 4 Juni 2014 Herzenssache für Onliner! Perspektiven am Münchner Immobilienmarkt Herzenssache Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg

2 Herzenssache Editorial Der Vorstand der Münchner Bank eg: (v. r. n. l.) Peter Heinrich, Vorstandsvorsitzender, und Udo Gebhardt, Vorstandsmitglied Liebe Leserin, lieber Leser, Inhalt Münchner Bank-Geschichten 3 Auf unserer Münchner Bank: Gregor Lemke Bauen & Wohnen 4 Perspektiven am Münchner Immobilienmarkt Ein starker Partner 5 Schluss mit steigenden Energiekosten 6 in unserer neuen Porträtreihe Münchner Bank-Geschichten erzählen Menschen aus unserer Heimat, was sie bewegt und antreibt. Wir stellen Ihnen in jeder Ausgabe eine neue Person vor: Die eine wird Ihnen vielleicht bereits bekannt sein die andere verdient es, dass Sie sie etwas genauer kennenlernen. Freuen Sie sich immer auf unterhaltsame Einblicke in besondere Lebensgeschichten. Den Auftakt macht Augustiner Klosterwirt Gregor Lemke. Der Schwerpunkt unserer aktuellen Ausgabe liegt auf dem Thema Immobilien. Baufinanzierungen waren noch nie so günstig wie heute und auch als Kapitalanlage erfreuen sich Immobilien großer Beliebtheit. Auch die Münchner Bank eg setzt auf Immobilien: Zur Schaffung von neuem Wohnraum haben wir Wohnimmobilien in unser Portfolio genommen. Wir investieren in den Erwerb von Neubauwohnungen im Stadtgebiet und vermieten Objekte an Familien, Singles, Studenten und Geschäftsleute. Privaten Bauherren helfen wir mit unserer genossenschaftlichen Beratung und maßgeschneiderten Finanzierungskonzepten ihren Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen ganz gleich, ob es um den Kauf, den Bau oder die Modernisierungsmaßnahme einer Immobilie geht. Spenden & Stiften 7 VW up! für den guten Zweck Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen Ihre Den Träumen auf der Spur Service & Wissen 8 ZasterLaster sorgt beim Kino Open Air für Bares Aktuelles Veranstaltungsprogramm Peter Heinrich Vorstandsvorsitzender Udo Gebhardt Vorstandsmitglied 2

3 Münchner Bank-Geschichten Kundenmagazin der Münchner Bank eg Auf unserer Münchner Bank: Gregor Lemke Wenn jemand zu Menschen nicht freundlich sein kann, soll er Schrauben verkaufen. Die sind alle gleich. Der gebürtige Münchner Gregor Lemke ist seit der Eröffnung des Augustiner Klosterwirts im September 2013 Chef und Gastgeber des traditionsreichen Wirtshauses im Münchner Bank Haus am Frauenplatz. Unter seiner Führung wird hier das fortgeführt, was die Augustiner Brauerei seit Jahrhunderten ausmacht: gelebte Gastfreundschaft, bayerische Tradition und herzhafter Genuss. Wie würden Sie sich selbst charakterisieren? Lemke: Offen, kommunikativ und gastfreundlich. Ich mag einfach Menschen und bringe sie auch gerne zusammen. Außerdem spreche ich Dinge immer direkt an, so nach dem Motto Beim Redn kommen d Leut zam. Einfach über Dinge zu sprechen, diese offene Kommunikation, die ist mir wahnsinnig wichtig. Was mögen Sie am liebsten an Ihrer Aufgabe? Lemke: Zunächst einmal: Der Gast in München hat jeden Tag Möglichkeiten, irgendwo etwas essen oder trinken zu gehen. Wenn wir es als Team mit unserer Willkommenskultur, also ganz klassischen Attributen wie Freundlichkeit und Qualität, schaffen, dass sich der Gast für uns entscheidet, ist das immer wieder eine Ehre. Was mir besonders gefällt, ist der permanente Dialog mit den Menschen. Ich finde ja, wenn jemand nicht freundlich sein kann, soll er Schrauben verkaufen. Die sind alle gleich. Was war bisher Ihre größte Herausforderung? Lemke: Der Sprung in die Selbstständigkeit, 1996, als ich bei meinen Eltern ausgezogen bin (lacht). Nein, Scherz. Ich habe mich 1996 selbstständig gemacht, das ist immer eine große Herausforderung, gerade als junger Mensch, wenn man noch mit vielen Dingen blauäugig umgeht. Dazu sage ich immer: Man muss erst durch die Täler der Dürre gehen, bevor man die blühenden Wiesen hoch oben auf der Alm zu schätzen weiß. Das komplette Interview finden Sie unter 3

4 Herzenssache Bauen & Wohnen Perspektiven am Münchner Immobilienmarkt Chancen für Eigennutzer und Anleger München zählt zu den attraktivsten Standorten in Deutschland. Gründe dafür gibt es viele: Die hohe Lebensqualität und eine starke Wirtschaftskraft, hervorragende Jobangebote, beste Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie die Vielfalt an kulturellen Angeboten locken Jung und Alt an. Nachfrage nach Immobilien ist ungebrochen Der Wohnraum in und um München ist knapp. Die hohe Nachfrage ließ die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren sowohl im Stadtgebiet als auch in Münchens Speckgürtel überproportional steigen. Dennoch ist die Nachfrage nach Wohnungen und Eigenheimen im Raum München weiterhin hoch. In Zukunft ist davon auszugehen, dass das Preisniveau weiter ansteigt, gleichwohl rechnen Experten insgesamt mit einer Normalisierung des Immobilienmarktes. Günstige Zeiten Gestärkt wird der Immobilienpreisanstieg auch von den extrem niedrigen Bauzinsen, denn Baugeld ist derzeit so günstig wie noch nie. Der Standort München mit seiner positiven wirtschaftlichen und demografischen Prognose ist für Eigennutzer und Anleger daher weiterhin sehr interessant. Musterberechnung für eine Eigentumswohnung (120 m²) Kaufpreis ,00 Euro + Nebenkosten ,00 Euro Gesamtkosten ,00 Euro Eigenkapital ,00 Euro = Finanzierungsbedarf ,00 Euro Mögliche Finanzierungslösung: Darlehen Energieeffizientes Bauen ,00 Euro Effektiver Jahreszins (Gesamtlaufzeit: 10 Jahre) 1,51 % Wohnungsbaudarlehen ,00 Euro Effektiver Jahreszins (30-jährige Festzinsbindung) 2,86 % Sorgfältig prüfen vorausschauend planen Wer in eine Immobilie als Sachwert investieren möchte, sollte jedoch wie bei jeder anderen Vermögensanlage auch Chancen und Risiken klar abwägen, erläutert Eckehard Höglmüller, Abteilungsleiter Wohnbaufinanzierung der Münchner Bank eg. Er rät, vorab den persönlichen Finanzrahmen realistisch abzustecken sowie die grundsätzlichen Risiken einer Immobilienanlage wie Vermietungsquote, Lage, Bewertung der Immobilie, Neben- und Instandhaltungskosten etc. im Blick zu behalten. Nur mit der richtigen Planung lassen sich böse Überraschungen vermeiden, ist Eckehard Höglmüller überzeugt. Wie viel Immobilie darf es sein? Eine solide Finanzierung ist die beste Voraussetzung dafür, künftige Belastungen exakt einzuschätzen und Risiken zu minimieren. Ihr Berater bei der Münchner Bank eg berät Sie gern über die nächsten Schritte zu Ihren eigenen vier Wänden. Folgende Objekte bietet die Münchner Bank eg derzeit für Mieter an:» Wohnen mit Weitblick im ISARTOWER I.2 einem imposanten Wohnturm des Quartiers Südseite in Obersendling» Besonderes Businesswohnen im 15. oder 17. Obergeschoss des Olympia-Towers mit einzigartigem Blick über den Olympiapark Weitere Informationen finden Sie unter und Fuchs WohnbauRente ,00 Euro Effektiver Jahreszins (Gesamtlaufzeit: 19 Jahre, 2 Monate) 2,24 % Monatlicher Ratenbetrag 1.607,54 Euro Die hier aufgeführten Finanzierungsbausteine sind optimal aufeinander abgestimmt, so dass für den Kunden am Ende keine Restschuld mehr besteht. Mit der integrierten Festzinsbindung ist er zudem auf der sicheren Seite und genießt daneben nicht nur maximale Tilgungsflexibilität, sondern auch maximale staatliche Förderung. Ihr Ansprechpartner für den Olympia-Tower Walter Oberdorfer Abteilungsleiter Liegenschaften/Beschaffung/Verwaltung der Münchner Bank eg Telefon: Ihr Ansprechpartner für den ISARTOWER Dr. Grosdidier Immobilien GmbH & Co. KG Telefon:

5 mhyp Anzeige_A5quer_MuenchenerBank.indd :17 Bauen & Wohnen Kundenmagazin der Münchner Bank eg Ein starker Partner Die Münchener Hypothekenbank eg finanziert Gewerbe- und Wohnimmobilien Wenn es um die langfristige Hypothekenfinanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien geht, arbeitet die Münchner Bank eg mit der Münchener Hypothekenbank eg zusammen. Welche Vorteile sich daraus für Kunden ergeben, erläutert Dr. Louis Hagen, Sprecher des Vorstands der Münchener Hypothekenbank eg. Die MünchenerHyp ist Partner der Münchner Bank eg. Was haben die Kunden von dieser Zusammenarbeit? Dr. Hagen: Wir sind Experte in der Finanzierung von Immobilien. Mit unserer Kompetenz und Erfahrung entwickeln wir genau auf den persönlichen Bedarf abgestimmte Finanzierungslösungen natürlich zu attraktiven Konditionen. Damit vervollständigen wir die Finanzierungsangebote der Münchner Bank eg. Zudem sind wir ein Münchner Traditionsunternehmen mit einer fast 120-jährigen Geschichte und Teil der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Das verbindet uns nicht nur mit der Münchner Bank eg, es trägt auch dazu bei, dass wir ihre Kunden sehr gut kennen. Wo liegen die Stärken der MünchenerHyp? Dr. Hagen: So unterschiedlich wie die Lebenssituationen der Kunden sind auch die Festzinsfinanzierungen. Dem kommen wir mit flexiblen und bedarfsgerechten Angeboten nach. Besonders stark sind wir bei Festzinsfinanzierungen mit Laufzeiten von 10 bis 30 Jahren. Wir können sehr gute Konditionen bieten, da wir als Emittent von Pfandbriefen international einen hervorragenden Ruf genießen. Ein besonderes Angebot ist unser Münchener Reverse. Damit hat man die Möglichkeit, sich bereits geleistete Sondertilgungen wieder auszahlen zu lassen. So werden Sondertilgungen zu einer Spardose für unvorhergesehene Ausgaben. Für unsere Finanzierungslösungen wurden wir vielfach ausgezeichnet unter anderem als innovativster und bester Baufinanzierer mit langer Zinssicherheit. Warum lohnen sich so lange Zinsbindungen? Dr. Hagen: Die Zinsen für Immobilienfinanzierungen sind weiterhin sehr niedrig. Diese lassen sich mit langen Zinsbindungen sichern, was die Chance bietet, bei entsprechender Tilgung in 20 Jahren schuldenfrei zu sein. Und zwar ohne das Risiko, eine Anschlussfinanzierung zu möglicherweise deutlich höheren Zinsen abschließen zu müssen. Das schafft Planbarkeit und Sicherheit. Durch Sondertilgungen kann man noch schneller schuldenfrei werden. Deshalb sollte man beim Abschluss der Finanzierung die Möglichkeit vereinbaren, Sondertilgungen zu leisten, wenn man während der Laufzeit des Darlehens zusätzliche Einnahmen erwartet. Das schafft mehr Flexibilität und zugleich sind die niedrigen Zinsen gesichert. 5 Unbeschwert ins eigene Zuhause. Zinssicherheit bis 30 Jahre und mehr Flexible Tilgungsmöglichkeiten Vielseitige Sondertilgungsoptionen Wir beraten Sie gern. Tel oder Jetzt Topzins sichern!

6 Herzenssache Bauen & Wohnen Schluss mit steigenden Energiekosten Gezielte Modernisierung mit dem SofortBaugeld Fuchs Energie der Bausparkasse Schwäbisch Hall Fuchs Energie ist die ideale Finanzierungslösung für alle, die jetzt Maßnahmen zur Energieeinsparung umsetzen möchten. Nachgefragt! Thomas Münster, Marktbereichsleiter Ost der Münchner Bank eg, erklärt, warum sich die energetische Modernisierung des Eigenheims finanziell lohnt. Warum ist die energetische Modernisierung von Wohngebäuden sinnvoll? Münster: Die Mehrheit der Bestandsbauten in Deutschland wurde vor der Einführung der ersten Wärmeschutzverordnung 1978 errichtet. Sie sind schlecht gedämmt und ein Großteil der Wärme geht ungenutzt verloren. Das kostet Geld und die dafür nötige Energiegewinnung belastet das Klima. Hinzu kommen steigende Energiepreise. Nicht nur aus ökologischer Sicht, sondern auch wirtschaftlich werden energetische Modernisierungsmaßnahmen immer wichtiger. Welches Einsparpotenzial kann gehoben werden? Münster: Lassen Sie mich ein Beispiel nennen: In einem unsanierten Einfamilienhaus fallen nach Berechnungen der Deutschen Energieagentur in 20 Jahren Heizkosten von Euro an. Ist das Haus allerdings voll energetisch saniert, sind es nur Euro. Innerhalb weniger Jahre können oft die eingesparten Energiekosten die Ausgaben für das Dämmen von Dach und Außenwänden oder den Austausch von Fenstern sowie das Erneuern von Heizungsanlagen übertreffen. Energiebewusst modernisieren zahlt sich also aus, denn die Ersparnis tut gleich doppelt gut: dem Geldbeutel und dem Klima. Und auch der steigende Wohnkomfort sowie der gezielte Werterhalt der Immobilie sind gute Gründe, die für eine Gebäudemodernisierung sprechen. Wie lassen sich Modernisierungsmaßnahmen kostengünstig finanzieren? Münster: Für Eigentümer, die keine Lust mehr auf steigende Energiekosten haben, ist beispielsweise der Sofortkredit Fuchs Energie der Bausparkasse Schwäbisch Hall ein idealer Finanzierungsbaustein für die energetische Modernisierung des Eigenheimes. Er bietet günstige Konditionen und eignet sich für kurzfristige Modernisierungvorhaben zur Energieeinsparung auch bei kleinen Finanzierungsvolumen. Darüber hinaus punktet der Kredit mit weiteren Vorteilen: keine Zuschläge für Darlehen kleiner als Euro, bis zu Euro Blankodarlehen ohne dingliche Absicherung für ausgewählte Kundenkreise und konstante Raten bei einer Laufzeit von 12, 15 oder 20 Jahren. Weitere Förderprogramme von Bund und Land lassen sich bei Bedarf sinnvoll verknüpfen. Wer Energie einsparen will, sollte sich daher unbedingt ausführlich beraten lassen! Du kaufst keine neue Heizung oder Dämmung. Du kaufst den Sieg über steigende Energiepreise. Jetzt modernisieren und damit Energiekosten senken. Dauerhaft unseren günstigsten Bausparkredit sichern Unkompliziert und schnell bis zu Kredit Sonderzahlungen jederzeit möglich 6

7 Spenden & Stiften Kundenmagazin der Münchner Bank eg VW up! für den guten Zweck Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.v. wird mobil Ein großer Schlüssel für große Taten: Glücklich nimmt die Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.v. gemeinsam mit den Vertretern der Münchner Bank eg ihren neuen VW up! entgegen Sparen und gewinnen für den guten Zweck: Mitmachen lohnt sich! Das Gewinnsparen ist eine clevere Kombination aus Sparen, Gewinnen und Helfen. Ein Los kostet fünf Euro, wovon vier Euro auf einem Sparbuch gutgeschrieben werden. 75 Cent vom verbliebenen Euro gelten als Spieleinsatz, wodurch Kunden monatlich attraktive Sach- und Geldpreise gewinnen können. Die übrigen 25 Cent spendet jede Genossenschaftsbank, so auch die Münchner Bank eg, an soziale Projekte und Einrichtungen in der Region. Im Jahr 2013 kam dadurch bayernweit, d. h. bei allen Volksbanken und Raiffeisenbanken, ein Spendenanteil von rund 12,2 Mio. Euro zusammen. Wer von der Gesellschaft profitiert, trägt auch soziale Verantwortung. Nach diesem Prinzip unterstützt die Münchner Bank eg soziale, kulturelle und gesellschaftliche Projekte in der Region. In diesem Jahr profitierte neben dem regelmäßigen finanziellen Engagement der Münchner Bank eg unter anderen auch die Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e.v. von einer ganz besonderen Spende. Die Nachbarschaftshilfe setzt sich bereits seit 40 Jahren für Menschen in Notsituationen ein und stellt mit ihrem Beratungsangebot vor Ort eine schnelle und unbürokratische Hilfe sicher. Der Verein hat ein breites Feld von Aktivitäten entwickelt, welches das Zusammenleben in der Gemeinde menschlicher macht. Die Münchner Bank eg unterstützt den Verein jetzt mit einem brandneuen VW up!, um die aktiven Helfer mobiler zu machen. Das Fahrzeug erleichtert die verantwortungsvolle Arbeit der Nachbarschaftshilfe und fördert einmal mehr die Begegnung von älteren, behinderten und kranken Menschen, die auf eine mobile Unterstützung angewiesen sind. Möglich gemacht haben das die Kunden der Münchner Bank eg, die mit dem Kauf eines Gewinnsparloses nicht nur ihrem Sparschwein, sondern auch sozialen Projekten in der Region etwas Gutes getan haben. Den Träumen auf der Spur Strahlende Gesichter bei Oberschleißheimer jugendcreativ -Preisträgern Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie so lautete in diesem Jahr das Thema des 44. Internationalen Jugendwettbewerbs jugend creativ. Für die Münchner Bank eg nahmen daran insgesamt junge Künstler teil. Sie boten mit ihren fantasievollen Bildern facettenreiche Einblicke in ihre persönlichen Traumwelten und Gedanken. Die Münchner Bank-Zweigniederlassung in Oberschleißheim ehrte jetzt die Preisträger der Berglwaldschule und der Grundschule in der Parksiedlung. Die besten Nachwuchstalente konnten sich über attraktive Sachpreise wie Bücher, Bastelsets und trendige Kopfhörer freuen. Für ihren Ideenreichtum erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Trostpreis und die beiden Schulen jeweils Euro. Die Spenden sollen für ein neues Spielzeughaus sowie die Modernisierung des Schulhofs und die Einrichtung eines Streitschlichter-Bauwagens eingesetzt werden. Florian Vogelsang (3. v. r.), Geschäftsstellenleiter der Zweigniederlassung in Oberschleißheim, und Günter Lober (1. v. r.), Marktbereichsleiter Nord der Münchner Bank eg, überreichten den stolzen Siegern ihre verdienten Preise und eine Spende an Heike Frenzel (2. v. r.), Schulleiterin der Berglwaldschule in Oberschleißheim. Paola Secchi-Kittelmann (1. v. l.), Kundenberaterin der Münchner Bank eg, und Dagmar Perchtold (2. v. l.), Vertriebsassistentin in der Münchner Bank eg, freuten sich gemeinsam mit den jungen Künstlern. 7

8 Service & Wissen ZasterLaster sorgt beim Kino Open Air für Bares Das dürfen Sie nicht verpassen: Eine grandiose Kulisse und Münchens schönste Filmnächte mitten in der Stadt bietet das 20. TNT Film Open Air auf dem Königsplatz. Veranstalter der beliebten jährlichen Kino Open Air-Reihe ist die Münchner Eventagentur G.R.A.L. GmbH, eine langjährige Kundin der Münchner Bank eg. Am 22. Juli 2014 geht s los. Allabendlich können sich Filmfans auf die größten Blockbuster und aktuelle Kinohits freuen. Ob Sie auf einem der bereitgestellten Stühle Platz nehmen oder sich für ein Picknick auf der Liegewiese entscheiden bis zum wird sicher jeder einzelne Kinoabend unter freiem Sternenhimmel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Damit die Besucher immer flüssig sind, sorgt der mobile ZasterLaster der Münchner Bank eg vom 22. bis zum 25. Juli 2014 auf dem Gelände des Kino Open Airs für das notwendige Kleingeld. Karten gibt es unter oder ab 19 Uhr an den Abendkassen auf dem Königsplatz. Einlass ab Uhr, die Vorstellungen beginnen ab Uhr. Aktuelles Veranstaltungsprogramm Egal ob Finanzvorträge, Vorsorgetipps oder kulturelle Aktionen die Münchner Bank eg bietet das ganze Jahr über ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Hierbei hat sich u. a. auch das Münchner Bank Museum am Frauenplatz zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt. Datum Uhrzeit Thema Ort :30 21:00 Uhr Dialog am Frauenplatz: Vorsorge fürs Alter Unser Wegweiser :00 18:00 Uhr Straßenfest Neubiberg Neubiberg :30 20:00 Uhr Richtig aufgestellt bei der Absicherung: Die Bedarfs- und Risikoanalyse Münchner Bank Haus, Frauenplatz Geschäftsstelle Neuperlach, Peschelanger München :00 18:00 Uhr Straßenfest Oberhaching Deisenhofen, Bahnhofstraße :30 20:00 Uhr Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen Geschäftsstelle Maxvorstadt, Theresienstraße :00 21:00 Uhr Dialog am Frauenplatz: Anlagealternativen im Niedrigzinsumfeld Münchner Bank Haus, Frauenplatz Änderungen vorbehalten Tipp: Wer das Münchner Bank Museum am Frauenplatz nicht nur im Rahmen einer Veranstaltung erleben, sondern sich auf eine spannende Reise in die Welt des Geldes begeben will, besucht ganz einfach eine Führung egal ob als Schulklasse, Seniorengruppe oder Museumsliebhaber. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen und Museumsführungen bitte unter Herausgeber: Münchner Bank eg Unternehmenskommunikation Richard-Strauss-Straße München V.i.S.d.P.: Dr. Christian Wild Redaktion: Thomas Bundschuh (Ltg.), Carolin Busch Foto: Münchener Hypothekenbank eg Münchner Bank eg Stefan Heigl thinkstock Grafische Konzeption und Gestaltung: flowconcept Agentur für Kommunikation GmbH Druck: Druck & Medien Schreiber GmbH Drucklegung: 06/2014 Auflage: Stück Erscheinungsweise: pro Quartal Nächste Ausgabe: Mitte September 2014 Magazin Herzenssache online unter oder via QR-Code anschauen. Leserforum Hat Ihnen die aktuelle Ausgabe gefallen? Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche, Tipps und Anregungen: 2014 Münchner Bank eg. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Verwendung nur mit Genehmigung.

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Ausgabe Dezember 2014. Alles Gute für das Jahr 2015! Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg

Ausgabe Dezember 2014. Alles Gute für das Jahr 2015! Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg Ausgabe Dezember 2014 Alles Gute für das Jahr 2015! Herzenssache Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg Herzenssache Editorial Der Vorstand der Münchner Bank eg: Peter Heinrich (Mitte), Vorstandsvorsitzender,

Mehr

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender.

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Renovieren, Modernisieren, Energie sparen. WÜSTE N ROT UNSER NIEDRIGSTER DARLEHENSZINS A L L E R Z E I T E N Wenn Ihr Eigenheim in die Jahre kommt Sichern

Mehr

Volksbank-FINANZTIPP

Volksbank-FINANZTIPP Volksbank-FINANZTIPP Kunden-Zeitung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Eigenheim: Finanzierung so günstig wie nie Bauen und Wohnen Sicherheit und Beständigkeit stehen gerade in wirtschaftlich turbulenten

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Checkliste Immobilien-Finanzierung

Checkliste Immobilien-Finanzierung Kaufen: Ihr persönlicher Weg zur eigenen Immobilie Eine Immobilie kaufen ist meist die größte Investition im Leben eines jeden. Umso wichtiger ist es, genau zu planen, klug zu kalkulieren und zu vergleichen.

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at * bei 2 Darlehensnehmern Wünsche erfüllen im Handumdrehen Gute Pläne brauchen eine gute

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Wir fördern das Gute in NRW. Zukunft bauen: Wohnraumförderung

Wir fördern das Gute in NRW. Zukunft bauen: Wohnraumförderung Zukunft bauen: Wohnraumförderung Investitions-Sicherheit im 21. Jahrhundert Zahlen zählen,werte bleiben. Natürlich müssen erst mal die Zahlen stimmen, für unser Unternehmen haben aber auch die zwischenmenschlichen

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. 40 JAHRE Bankgesellschaft. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. 40 JAHRE Bankgesellschaft. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN VON ESSEN 40 JAHRE Bankgesellschaft Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie Endlich rein ins Eigenheim. Nichts ist so sicher wie Eigentum und nie war es günstiger als jetzt! Endlich. Das eigene

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Anlagestrategie Jeder muss eine Immobilie kaufen

Anlagestrategie Jeder muss eine Immobilie kaufen Anlagestrategie Jeder muss eine Immobilie kaufen Autor: Datum: Jens Hagen 18.02.2015 12:12 Uhr Die Immobilienpreise brechen alle Rekorde. Der Banker Mario Caroli erklärt, warum Interessenten den Kauf trotzdem

Mehr

Die Wohnwünsche der jungen Österreicher und ihre Ansprüche an die Finanzierung. Pressegespräch, 6. August 2013

Die Wohnwünsche der jungen Österreicher und ihre Ansprüche an die Finanzierung. Pressegespräch, 6. August 2013 Die Wohnwünsche der jungen Österreicher und ihre Ansprüche an die Finanzierung Pressegespräch, 6. August 2013 Pressegespräch am 6. August 2013 Ihr Gesprächspartner ist: Mag. Manfred Url Generaldirektor

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Haufe TaschenGuide 166 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Neue Kredite, neue Wege von Kai Oppel 4. Auflage 2013 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Oppel schnell und portofrei

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

Vermögen mehren trotz Inflation. Immobilien

Vermögen mehren trotz Inflation. Immobilien Vermögen mehren trotz Inflation. Immobilien INFLATION AUFFANGEN. Schützen Sie Ihr Vermögen Inflation ein Schlagwort, das bei jedem eine Urangst auslöst: Ihr Geld wird weniger wert, ohne dass Sie etwas

Mehr

Rentabilität der energetischen Gebäudesanierung.

Rentabilität der energetischen Gebäudesanierung. Christian Stolte Rentabilität der energetischen Gebäudesanierung. 16. Oktober 2014, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin. 1 Endenergieverbrauch in Deutschland. 2 Verbraucherpreisindex [%] Entwicklung der Energiepreise

Mehr

Genotec eggeno. Genotec eg. Immer Sicher Wohnen. Vertriebspartner:

Genotec eggeno. Genotec eg. Immer Sicher Wohnen. Vertriebspartner: Immer Sicher Wohnen Stauffenbergstraße 20 74523 Schwäbisch Hall / Solpark Tel: 07 91 / 946 19-10 email: info@genotec-eg.de www.genotec-eg.de Vertriebspartner: Wir ebnen den Weg... Genotec eg W ohnbaugenossenschaft

Mehr

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG [Dipl.-Ing.] Andreas Walter 49661 Cloppenburg Emsteker Str. 11 Telefon: 04471-947063 www.architekt-walter.de - Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen - Zertifizierter

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Ausgabe März 2015. Sicherheit & Risiko. Geld sinnvoll anlegen. Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg

Ausgabe März 2015. Sicherheit & Risiko. Geld sinnvoll anlegen. Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg Ausgabe März 2015 Sicherheit & Risiko Geld sinnvoll anlegen Herzenssache Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg Herzenssache Editorial Der Vorstand der Münchner Bank eg (v. l.): Udo Gebhardt und Sandra

Mehr

Guten Tag, Ausgabe April 2014

Guten Tag, Ausgabe April 2014 Ausgabe April 2014 Guten Tag, Frühlingszeit ist Finanzierungszeit vor allem angesichts historisch niedriger Hypothekenzinsen. Baufinanzierer in spe fragen sich jedoch, in welche Richtung sich die Zinsen

Mehr

Ausgabe Dezember 2014. Alles Gute für das Jahr 2015! Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg

Ausgabe Dezember 2014. Alles Gute für das Jahr 2015! Herzenssache. Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg Ausgabe Dezember 2014 Alles Gute für das Jahr 2015! Herzenssache Das Kundenmagazin der Münchner Bank eg Herzenssache Editorial Der Vorstand der Münchner Bank eg: Peter Heinrich (Mitte), Vorstandsvorsitzender,

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Finanzierungs- und Vorsorgelösungen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierungs- und Vorsorgelösungen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzierungs- und Vorsorgelösungen für Wohnungseigentümergemeinschaften 1. Stuttgarter Forum für Wohnungseigentumsgemeinschaften 30.10.2013, BW-Bank, Stuttgart Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Seite

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

Die Niedrigzinsphase. Wirklich ein Segen für den Immobilienfinanzierer?

Die Niedrigzinsphase. Wirklich ein Segen für den Immobilienfinanzierer? Die Niedrigzinsphase Wirklich ein Segen für den Immobilienfinanzierer? Der Preis für ein Baudarlehen ist auf einem historischen Tiefstand Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer Menden Die Angebote sind vielfältig

Mehr

Was ist ein revolvierender Fonds und wie funktioniert er?

Was ist ein revolvierender Fonds und wie funktioniert er? Was ist ein revolvierender Fonds, für welche Projekte kann man ihn einsetzen, welche Vorteile bringt er und was lässt sich erreichen oder vermeiden, wenn man einen revolvierenden Fonds einsetzt? Wenn wir

Mehr

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN 40 Jahre Bankgesellschaft

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN 40 Jahre Bankgesellschaft VON ESSEN 40 Jahre Bankgesellschaft Antragsnummer: PR 2017. Eigengeschäft Endlich rein ins Eigenheim Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie Nichts ist so sicher wie Eigentum und nie war es

Mehr

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz!

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Jetzt bauen, kaufen oder modernisieren. Hessens großer Eigenheim Finanzierer sparda-hessen.de FÜR DIE TRÄUME DEINES LEBENS! Ihre Wohnwünsche werden wahr

Mehr

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Die ING-DiBa heute: Eine Bank drei Standorte Frankfurt Vorstand, Marketing,

Mehr

Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere

Mehr

Immobilienfinanzierung......die Grundlagen. Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07

Immobilienfinanzierung......die Grundlagen. Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07 Immobilienfinanzierung......die Grundlagen Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07 Inhalt der nächsten 1,5 Stunden 1. Die Suche nach der passenden Immobilie 2. Überblick Immobilienfinanzierung

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

PRAXISBEISPIELE. Umfassende Baubegleitung energetischer Sanierungen in Stuttgart. Beratung von Eigentümergemeinschaften mit 10 bis 150 Eigentümern

PRAXISBEISPIELE. Umfassende Baubegleitung energetischer Sanierungen in Stuttgart. Beratung von Eigentümergemeinschaften mit 10 bis 150 Eigentümern Klicken ERSTES Sie, um STUTTGARTER das Titelformat zu bearbeiten WEG - FORUM OKTOBER 2013 PRAXISBEISPIELE Umfassende Baubegleitung energetischer Sanierungen in Stuttgart Beratung von Eigentümergemeinschaften

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

Bundesregierung und KfW Förderbank starten optimiertes CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm und gemeinsame Förderinitiative "Wohnen, Umwelt, Wachstum"

Bundesregierung und KfW Förderbank starten optimiertes CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm und gemeinsame Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum EnEV-online Medien-Service für Redaktionen Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin, Stuttgart Internet: http://medien.enev-online.de

Mehr

Wohnraumförderung 2003 @ Altbausanierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumförderung 2003 @ Altbausanierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumförderung 2003 @ Altbausanierung Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere für

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Wohnraumfinanzierung 2005 @ Altbaumodernisierung. Das Energieeinsparprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumfinanzierung 2005 @ Altbaumodernisierung. Das Energieeinsparprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumfinanzierung 2005 @ Altbaumodernisierung Das Energieeinsparprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere

Mehr

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

IFI - FINANZ. Finanzierungen für den Immobilienkauf. IFI Finanz Olaf Böhnwald

IFI - FINANZ. Finanzierungen für den Immobilienkauf. IFI Finanz Olaf Böhnwald IFI - FINANZ Finanzierungen für den Immobilienkauf Bei IFI - FINANZ: Regionaler Ansprechpartner Kurze Zeiträume in der Abwicklung Kooperation mit Maklern und Agenturen Alle Banken Neutrale Angebote Produktpartner

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen Bauen Kaufen Finanzieren Versichern Ein großes Angebot an Immobilien und Baugrundstücken, maßgeschneiderten Finanzierungen und perfekten Versicherungsschutz: All dies bietet das neue Immobilien- und Versicherungs-

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor

IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor PRESSEMITTEILUNG IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor Niedrige Zinsen und steigende Einkommen gleichen Preisanstiege aus Immobilien im Berliner Osten am erschwinglichsten Interessenten

Mehr

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Übersicht Wohnraum-Finanzierungen mit KfW-Förderung KfW-Förderung der

Mehr

Guter Rat zum 5-Liter-Haus

Guter Rat zum 5-Liter-Haus Tipps zur energetischen Gebäudemodernisierung Dr. Walter Witzel MdL Energiepolitischer Sprecher Januar 2001 Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg Konrad-Adenauer-Str. 12 70173 Stuttgart

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

1 Die zwanzig größten Mythen über Kauf oder Miete 13

1 Die zwanzig größten Mythen über Kauf oder Miete 13 Inhalt Einleitung 9 1 Die zwanzig größten Mythen über Kauf oder Miete 13 2 Was uns die Immobilienbranche verschweigt 23 2.1 Historische Wertsteigerungen von Wohnimmobilien: Die große Ernüchterung 25 2.2

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

immobilien investment 02 / 2015 Die Sehnsucht nach den eigenen vier Wänden Das Standortmagazin für die Immobilienwirtschaft www.ehl.

immobilien investment 02 / 2015 Die Sehnsucht nach den eigenen vier Wänden Das Standortmagazin für die Immobilienwirtschaft www.ehl. Das Standortmagazin für die Immobilienwirtschaft 2,90 P.b.b. 10Z038453 M Verlagspostamt 1010 Wien immobilien investment 02 / 2015 März/April 2015 2,90 02 9 190001 016627 9 190010 166276 Die Sehnsucht nach

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 4.581

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 4.581 PRESSEMITTEILUNG _ Gebäude.Energie.Technik 2012 2. bis 4. März 2012, Messe Freiburg Modernisieren, wohlfühlen und sparen: Energieeffizient Bauen und Sanieren auf der GETEC Freiburg 8. Dezember 2011 Wie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung: Geldanlage Immobilien 13

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung: Geldanlage Immobilien 13 Vorwort 11 1 Einleitung: Geldanlage Immobilien 13 2 Immobilien zur Selbstnutzung 17 2.1 Die Auswahl der Immobilie 18 2.1.1 Grundsätzliche Überlegungen 19 2.1.2 Kauf: Grundstück, Eigenheim oder Eigentumswohnung

Mehr

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen.

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Wir öffnen Ihnen die Tür. CO 2 -GEBÄUDESANIERUNGS PROGRAMM: KREDIT-VARIANTE. EMISSIONEN RUNTER, WOHNQUALITÄT RAUF. Bei der Sanierung von Wohngebäuden des Altbaubestandes

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung Wer bin ich? Alexander Solya 1961 geboren Wohne in Wolfratshausen mit Ehefrau, 1 Sohn und 2 Hunden Wer bin ich? Seit über 30 Jahren selbständig in der Finanzdienstleistung

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Die Kunst des schönen Wohnens. Münchner Bank Immobilien Report.

Die Kunst des schönen Wohnens. Münchner Bank Immobilien Report. Daten, Fakten, Perspektiven 2011/2012 Die Kunst des schönen Wohnens. Münchner Bank Immobilien Report. 2 Münchner Bank Immobilien Durch die Bank besser zur Immobilie. Die Münchner Bank stellt sich vor.

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Unbeschwert in die Zunkunft schauen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken.

Unbeschwert in die Zunkunft schauen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken. Lebenslinien Unbeschwert in die Zunkunft schauen Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken Lernen Sie uns näher kennen. Wir betreiben

Mehr

das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen

das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen Merkur Lebensversicherung Mit Sicherheit mehr Lebensfreude! das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Die optimale Immobilienfinanzierung

Die optimale Immobilienfinanzierung Haufe Ratgeber plus Die optimale Immobilienfinanzierung von Eike Schulze, Anette Stein 4. Auflage 2007 Die optimale Immobilienfinanzierung Schulze / Stein schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Heizungsmodernisierung lohnt sich!

Heizungsmodernisierung lohnt sich! Heizungsmodernisierung lohnt sich! Alle Vorteile von Erdgas-Brennwert und Solar auf einen Blick. www.moderne-heizung.de Mit dem Kompetenz-Team... Die perfekte Beratung für Ihre Heizungsmodernisierung.

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

Volksbank-FINANZTIPP

Volksbank-FINANZTIPP Volksbank-FINANZTIPP Kunden-Zeitung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Günstige Zeiten Bauen und Wohnen für Ihre Baufinanzierung Planen Sie jetzt und sichern Sie sich die niedrigen Zinsen langfristig

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Immobilien Werte in Beton-Gold

Immobilien Werte in Beton-Gold Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen genießen Sie

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Marktverzerrungen durch Ungleichbehandlung von Modernisierungen und Bestandsersatz in Förderprogrammen am Beispiel der KfW

Marktverzerrungen durch Ungleichbehandlung von Modernisierungen und Bestandsersatz in Förderprogrammen am Beispiel der KfW Marktverzerrungen durch Ungleichbehandlung von Modernisierungen und in Förderprogrammen am Beispiel der KfW 1 Ausgangslage Die Wohnungspolitik ist gekennzeichnet durch das Nebeneinander von Subventionen

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Mit günstigen Konditionen sparen

Mit günstigen Konditionen sparen Mehrkosten in Höhe von: A) rund 1.800 Euro B) rund 4.300 Euro C) rund 8.400 Euro Und, was haben Sie geraten? Die richtige Antwort lautet C). Allein während der Zinsbindungsfrist von 10 Jahren schlägt der

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr